Von JOHANNES DANIELS | Brutaler Messermord durch einen 15-jährigen „deutschen Teenager“ (Mainstream Medien) am helllichten Tag in Siegen: Bei einem Streit an der Bushaltestelle Grünberger Straße stach allerdings – nach PI-NEWS-Recherchen – ein arabisch-stämmiger Jugendlicher am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in Siegen einem 47-jährigem Familienvater mit einem Messer mehrfach in den Oberkörper. Das Messeropfer verstarb am Abend im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Michael B., hinterlässt eine Frau und vier Kinder im Alter von zehn bis 19 Jahren.

„Wir gehen davon aus, dass der Sohn des Getöteten und der Tatverdächtige sich kennen“, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Siegen auf Anfrage. Der 15-jährige Mörder mit libanesischen Wurzeln ist in Siegen geboren und wohnt in der Nachbarschaft an der Kolleriger Straße. Schon im Vorfeld der Tat kam es immer wieder zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen Täter und der Familie des Opfers, so auch am Donnerstag, als der Vater seinem Sohn couragiert zu Hilfe eilen wollte.

Zwischen dem „deutschen Teenager“ und dem 47-Jährigen war es am Donnerstag am Fischbacher Berg zu einem eskalierenden Streit mit Familienangehörigen von Michael B. gekommen. Plötzlich zog der 15-Jährige „Libanese“ ein Messer und stach unvermittelt auf den Vater ein. Das Opfer überlebte die brutale Attacke nicht, die zugefügten Stichwunden waren zu intensiv. Polizisten nahmen den Jugendlichen, der nach dem Angriff zunächst geflüchtet war, wenig später fest. Am Freitag wurde der „Teenager“ einem Haftrichter vorgeführt: „Die Tat wird als Tötungsdelikt gewertet“, betonte der Staatsanwalt.

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es: „Weitere Auskünfte werden wegen des jugendlichen Alters des Beschuldigten nicht erteilt“ – Themenkreis Täterschutz / Jugenddelikte / Migrantengewalt. BILD vermeldet allerdings derzeit gehorsamst, dass es sich bei dem Täter um einen „deutschen Staatsbürger“ handelt. Die meisten „Libanesen“ in Deutschland sind allerdings ethnische Palästinenser oder kurdischer Herkunft.

Bislang gab es weder von der Polizei noch von der Staatsanwaltschaft nähere Angaben zu einem möglichen Motiv und weiteren Hintergründen. Das Messer gehört zu Mordrhein-Westfalen, dort sitzen die Messer seit einigen Jahren sehr locker. Auch die Hamburger Polizei zählt seit April Messerattacken sogar als „gesondertes Delikt“ und berichtet über die Zahlen: In den letzten 90 Tagen hat es allein in Hamburg 110 – amtlich bekannt gewordene – Messerattacken gegeben.

Die Bushaltestelle in Siegen an der Grünberger Straße. Hier stach der „deutsche Staatsbürger“ auf den vierfachen Familienvater Michael B. ein – er verstarb am Abend an seinen Stichverletzungen.

Die WeLT titelt ergebnisneutral: „Mit Messer auf Mann eingestochen – 15-Jähriger festgenommen“ und lässt derzeit immerhin einen (!) Leserkommentar pro Stunde zu …

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

191 KOMMENTARE

  1. In den RTL-Nachrichten von 19 Uhr nannte man den Vornamen des Täters: Fadi…
    So einen darf man natürlich nicht zurechtweisen – schon wegender ÄÄHRE!

  2. Alles klar. Eine Beziehungstat. Wenn man sich mit Dönern einlässt muss man wissen was passieren könnte. Kein Mitleid.

  3. Furchtbar, welches Unheil die Altpartei-Bonzen zusätzlich zu Lohnbetrug und Rentenkürzung über die normalen Deutschen gebracht haben.

    Das ist nicht mehr unser Land, nicht mehr unser System – und das sind nícht mehr unsere Politiker.

    Dafür noch arbeiten und zahlen wäre Wahnsinn.

  4. Der „Neu Deutsche“ bekommt sicher den alternativen Nobelbreis für gelungene Integration.

  5. Schlimme Tat.
    Bei so viel Brutalität in jungen Jahren muss man auf den Jugendstatus nur wenig Rücksicht nehmen.

    Siegen: Der 47 jährige, vierfache Familienvater wurde von dem 15 jährigen Fahdi mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper ermordet.
    Fahdi wurde in Siegen geboren und ist „Doitscher“.
    Seht ihr, Doitsche tun so etwas auch.

  6. Als die Deutschen noch unter sich waren, gab es so etwas nicht.

    Wer hat diesen „Passdeutschen“ den deutschen Pass gegeben?
    SPD, FDP, Grüne, Linke und Merkel-CDU…

    Auch genannt: Die Alt-Parteien!

  7. Aggressiv und gefährlich!Abstand von solchen Vögeln halten,nicht diskutieren.
    Lebensgefahr!

  8. @ Franz Schiller 21. Juni 2019 at 22:43

    Die Sozialistische Einheitspartei (CDU, SPD, Grüne, Linke, CDU, FDP) hat Pässe verteilt. So wie beim Karneval Kamelle geworfen werden.

  9. Die Moslems sind durch die Hassverse bzw. Hasssuren des Korans derart aufgehetzt, dass ihre Hemmschwelle für solche Taten sehr niedrig ist. Verstärkt wird das ganze dadurch, dass Nichtmuslimen im Koranquasi das Menschsein abgesprochen wird, so dass man als Deutscher sozusagen in deren Augen sowieso nur ein Untermensch ist, oder auf der Stufe eines minderwertigen Tieres steht.

    Die Ideologie der Nationalsozialisten weist viele Gemeinsamkeiten mit den Inhalten des Koran auf.

    Beide führen im Endeffekt zum Genozid an der zu Gegnern erklärten Gruppe.

    Die Moslems haben in Deutschland leichtes Spiel, denn diemenschenverachtenden Inhalte und auch die Expliziten Mordaufrufe im Koran laufen dank der linksgrün-versifften Politiker und Alt 68er Schule unter Religionsfreiheit. Während sie uns bei einem kritischen Facebook- Post mit dem130er Paragraf daherkommen und ggf. die Wohnungstür eintreten.

  10. Hat jetzt der Merkelist Peter Tauber bei diesem islamischen Ritualmord mitgestochen?

    CDU-Mitglieder, die immer noch zur SozialistIn Erika Merkel stehen, gehören wegen Völkermordes an den indigenen Europäern vor ein internationales Strafgericht!

  11. Wieder ein Deutscher ermordet. Wieder ein Deutscher Vater weniger. Verfluchtes Mörderpack! Zieht Merkel und ihren speichelleckenden Hofstaat endlich vor ein ordentliches Gericht!

  12. Preisfrage: Wieviele der „deutschen Staatsbürger“ heißen Maximilian, Benjamin oder Benedict mit Vornamen?
    Was ich dagegen mit Sicherheit weiß, ist, daß etwa ein Drittel der Täter der ‚englischen‘ Vergewaltigungsgangs (Rotherham, Telford) mit Vornamen Mohammed hießen.

  13. Bei dieser Gelegenheit grüße ich alle Angehörigen des Bundesamtes für Verfassungsschutz, die stets bedenken sollten, dass ihre Pensionsansprüche ohne die Arbeit und damit hohen Steuern der alten, weißen, abgehängten CNC-Fräser, Chemietechniker, Baufacharbeiter, Maschinenbauingenieure und Handwerker gegen Null gehen würden!

    „Aber ich liebe doch alle Menschen“
    Generaloberst Erich Haldenwang

  14. Wenn der Loverboy mit seiner Hochkultur aufgetreten sein sollte hilft nur der „Verstand“ sofern öffentl rechtl den vermittelt haben sollte …

  15. OT
    Die Eskalation Iran-USA nehmen weiter zu.
    So schlimm die Vergewaltigungen von Frauen und Kindern , die Morde an Bürgern und einem Regional-Politiker auch sein mögen, der Blick auf die große Welt darf hier nicht verloren gehen.

    Der Iran hat (vermutlich) zwei Tanker angegriffen und eine US-Drone abgeschossen.
    A very big mistake.

    Trump hat den Gegenschlag auf 5 Ziele zunächst zurückgezogen, weil darin kein Vorteil zu sehen ist.
    Er verzichtet auf plumpe Gewalt und setzt auf Diplomatie bzw. Politik.
    Bei einem weiteren Vorfall seitens des Irans (ob provoziert oder nicht) wird Amerika den NATO-Bündnisfall proklamieren und dann steht auch Deutschland und fast die gesamte EU im Kriegszustand mit dem Iran.

    Es muss ja gar nicht bombardiert werden, der dann bestehende Kriegszustand (mit open end) reicht aus, um sämtliche wirtschaftliche Verbindungen zu kappen.
    Weder Geld noch Güter werden aus der EU in den Iran gehen können, wenn wir mit diesem Staat im Kriegszustand sind.

    Bin gespannt, wie Außenmini ster Maas und der gute Onkel Wirtschaftsminister dieses Problem lösen wollen.
    Damit ist auch der Atom-Deal hinfällig.

  16. „Es ist kein Anzeichen von geistig-seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.“ Krishnamurti

  17. Johannisbeersorbet 21. Juni 2019 at 22:30
    Furchtbar, welches Unheil die Altpartei-Bonzen zusätzlich zu Lohnbetrug und Rentenkürzung über die normalen Deutschen gebracht haben.
    Das ist nicht mehr unser Land, nicht mehr unser System – und das sind nícht mehr unsere Politiker.
    Dafür noch arbeiten und zahlen wäre Wahnsinn.
    ———
    Wenn einer meint, wir könnten ja das Land verlassen, wenn uns das nicht paßt, dann sei ihm gesagt, es ist nicht mehr nötig, wir sind schon aus unserem land entfernt worden, befinden uns nicht mehr in unserem Land.

  18. wenn die deutsche Presse schon „… von einem jungen Mann“ schreibt, ist das ein klares Zeichen, dass es sich um einen mit Migrationshintergrund handelt

  19. Ich will das alles nicht mehr lesen.
    Es ist furchtbar.
    Vier Kinder sind nun ohne Vater und die Mutter bekommt evtl. eine kleine Witwenrente.
    Wieder ein Fall für die „Leine des Grauens“

    Zur Nervenberuhigung jetzt „Winnetou“ Teil 2 mit richtigen mutigen edlen Indianern und wahrer Freundschaft.

  20. Kirchentag: Busfahrer setzen Reisegruppe mit Kindern in Dortmunds Rotlicht-Viertel ab
    Eigentlich wollte eine Reisegruppe aus Herford nur den Evangelischen Kirchentag besuchen. Doch zunächst einmal landeten sie auf Dortmunds sündigem Pflaster – auf der Linienstraße….

  21. Ist schon ermittelt, welche Kontakte der libanesische Jugendliche zur rechtsextremen Szene hatte? Wie anders ist sonst das Hassverbrechen zu erklären?

  22. So ein (latenter) Kriegszustand der USA plus NATO
    mit dem Iran und seinen Verbündeten Syrien, Türkei, Russland, China
    könnte den Klima-Hype und gewisse andere innenpolitische Ereignisse sehr schnell zur Nebensache werden lassen.
    Andererseits könnten aber dann auch im Inneren bestimmte Gruppen Partei ergreifen und hier tätig werden.
    Und da denke ich nicht an die Russland-Deutschen in Deutschland.

    Und auch nicht an die China-Restaurant-Betreiber.

  23. 10 Junge Männer (sog.Kriegsflüchtlinge) gaffen bei einem Autounfall und filmen mit ihren Smartphones die Verletzten.

    Der selbst betroffene Beifahrer empört sich darüber, daraufhin schlagen die Jungen Männer (TM) auf ihn ein und brechen ihm die Nase.

    https://web.de/magazine/panorama/gaffer-brechen-unfallbeteiligtem-nase-33800560#.homepage.pointOfViewTeaser_treatSimple.Gaffer%20schlagen%20auf%20Beifahrer%20ein.0

    Für mich ist der Fall klar ….das waren Merkelimporte. -Von ARD und ZDF Goldstücke und Kulturbereicherer genannt.

  24. Wenn unsereins von den Illegalen abgestochen wird, interessiert das von den Funktionseliten keine Sau.
    Aber gnade Gott, wenn es einen von denen erwischt. Dann ticken die völlig aus, wie jetzt im Fall Lübcke.

  25. Weil Sie die anderen Medien erwähnen. Ist doch schön, wenn man zu einer Gruppe gehört, die mehr weiß als die braven Mainstreamleser. Danke PI!

  26. @ataktos 21. Juni 2019 at 23:26
    Sie meinen das als Witz. Es könnte aber schnell Realität werden. Dann wird aus einem nichtdeutschen Vornamen schnell mal „Michael“.

  27. Und wo ist jetzt der volle Name und die unverpixelten Bilder des Mörders, na wo ?!?
    Dürfen wir die nicht sehen ??? JETZT plötzlich gilt „Täterschutz“ wieder !!!
    Nicht so beim (angeblichen) Lübcke-Mörder, der wurde vom ersten Tag an gleich als Stephan Ernst, nix verpixelt und mit kompletter Vita in allen Gazetten komplett geoutet und nackt gemacht!

    WIR HIER MERKEN DEN UNTERSCHIED – ABER DIE 90% DER SCHLAFSCHAFE …. NICHT !

    JEDER Kuffnuck hingegen wird
    a) erstmal umschrieben als „Mann“
    b) wenn das nicht mehr geht als „Mann“ mit deutscher Staatsbürgerschaft
    c) wenn das nicht mehr geht als „Mann“ mit deutscher Staatsbürgerschaft aus (setzt wahlweise ein) Ghana, Lybien, Syrien, Sierra-Leone, Libanon…
    d) wenn das auch nicht mehr geht als „Mann“ aus ______ (setzt wahlweise ein Ghana, Lybien, Syrien, Sierra-Leone, Libanon mit zusätzlich deutscher Staatsbürgerschaft
    d) aber sicher NIE NIE NIE niemals mit VOLLEM Namen als Fahdi Senoglu (höchstens Fahdi S.) nie als Onur Akbulut (höchstens Onur A.) und nie als Abdilkader Muchmallala (höchstens Abdilkader M.)
    und er wird selbst beim schlimmsten Meuchel-Mord mit vorhergender Vergewaltigung (siehe Kandel, siehe Freiburg, siehe Lübeck, siehe Siegen…usw) grundsätzlich NIE NIE NIE niemals unverpixelt sondern NACH der Tat nur noch VERPIXELT im Staatsfernsehen und in den Systemmedien gezeigt!!!

    Für deutsche Täter hingegen wurde dieses Recht von Merkel/Haldenwang und der ihr gehorsamen Staatspresse ausgehebelt: Die können ruhig mit VOLLEM Namen unverpixelt überall rumgezeigt werden. Da machte es nix aus, dass auch die unbescholtene Frau und die unschuldigen Kinder in ein absolutes Drama/Desaster gestürzt werden und sicher nicht mehr dort leben werden können! Da weiß man auch am Tatabend komischerweise schon, dass vor 3 Jahren mal 150€ an einen AfD Kreisverband überwiesen wurden… (woher eigentlich ???)

  28. Was suchen Mörder mit libanesischen Wurzeln in Deutschland ❓
    Araber, Afghanen, Pakistani, Ghanaer, Tunesier, Marokkaner, Tschetschen, Albaner, Bosnier, …. was sollen die alle hier ❓

  29. Klage gegen Facebook-Sperre abgewiesen
    Flüchtling als „Goldstück“ bezeichnet – laut Gericht Hassrede
    BREMEN. Das Landgericht Bremen hat die Klage eines Facebook-Nutzers abgewiesen, der wegen der Verwendung des Begriffs „Goldstücke“ für Asylbewerber gesperrt worden war. „Es ist gerichtsbekannt, daß Anhänger der rechten Szene Flüchtlinge als ‘Goldstücke’ bezeichnen“, heißt es laut Redaktionsnetzwerk Deutschland im Gerichtsurteil.

    Anderes Wort für Goldstück – Aurumteil?

  30. Diese Ereignisse kommen immer häufiger und werden nun durch den Abstumpfungseffekt durch die eingelullte Mainstreambevölkerung gar nicht mehr wahrgenommen. Die Wut wächst unter den klar denkenden Menschen…

  31. lorbas 21. Juni 2019 at 23:38

    Was suchen Mörder mit libanesischen Wurzeln in Deutschland ?
    Araber, Afghanen, Pakistani, Ghanaer, Tunesier, Marokkaner, Tschetschen, Albaner, Bosnier, …. was sollen die alle hier ?

    Sie wurden einst von den Kommunisten Claudia Fatima Roth, Katrin-Hermann Göring, Jürgen Trittin-Eiskugel und Umvolker Beck zur Vernichtung der indigenen Europäer eingeladen!

    Mir äähh ist nicht bekannt, dass Sitting Bull einst die europäischen Siedler eingeladen hatte, seinen Stamm zu vernichten, welch Unterschied!

  32. Wir sollten jetzt alle gegen rechts auf die Straße gehen wie Führer Maas es verlangt. Das von rechts sind keine Einzelfälle, das ist Terror.

  33. @ lorbas 21. Juni 2019 at 23:38

    Was die hier wollen? Sozialleistungen kassieren. Viele haben mehrere Identitäten und kassieren so richtig viel Geld.

  34. Und was sagt uns das: Aufrüsten!!!

    Morgen mit Schwert unterwegs. Übermorgen mit Pistole. Tag darauf mit Gewehr.

    Wir sollten uns mehr wehren. Wenn die Politiker es wollen das wir im Mittelalter verschwinden, dann müssen wir uns aufrüsten. Es kann nicht sein das wir abgeschlachtet werden.

    P.S.: Vor 100 Jahren wurde sich in Deutschland noch duelliert.

  35. Für solche Mörder gibt es nur eine gerechte Strafe, die wurde aber leider 1949 in Deutschland abgeschafft.

    Was dieser Moslem der deutschen Familie angetan hat und noch antut ist unbeschreiblich.

  36. Smile 21. Juni 2019 at 23:36; Das mit der AfD Spende halte ich für schlecht erfunden. Wie will eine Zeitung oder auch Fernsehsender das rausfinden. Selbst die Banken bei uns aufm Dorf stellen sich schon an, wenn man trotz Vollmacht ein Konto auflösen will. Davon, dass die irgendwelche Kontobewegungen ohne Gerichtsbeschluss rausrücken, kann man mit Sicherheit nicht ausgehen. Das ist ja auch durch das neulich erst eingeführte Datenschutzdingens strengstens verboten. Und die Polizei wird ganz sicher nicht innerhalb weniger Stunden nen Gerichtsbeschluss kriegen, das ganze auswerten und das dann brühwarm an die Presse weiterleiten.

  37. Bei Lüdecke haben die Gutmenschen die AfD mitverantwortlich gemacht. Jetzt kann man umgekehrt Merkel für diesen Mord verantwortlich machen. Mich kotzen diese Nachrichten nur noch an. Hoffentlich merken die Menschen, dass der Staat sie nicht schützt sondern sie ihrem Schicksal überlässt.

  38. Die Tat ist schlimm, noch schlimmer sind mal wieder
    die Verharmlosung,jedes fehlen einer Konsequenz,und die
    Gleichgültigkeit der Bürger.
    Nur dadurch, wird man immer wieder,mit solchen Taten konfrontiert werden.
    Ich könnte Seiten damit füllen,was man alles tun könnte, allerdings nutzt das
    nichts, weil weder von Politiker Seite aus,noch durch die Bürger, ein Ruck geht,
    der nur eines zum Ausdruck bringt.
    „Jetzt reicht es !“
    Aber nein,Städte werden zu „Sicheren Häfen“ deklariert,und man importiert immer
    mehr, dieser potientiellen Mörder und Vergewaltiger,selbst wenn sie schon über Generationen,
    in diesem Land leben, sie sind und bleiben gefährlich.

  39. @ lorbas 21. Juni 2019 at 23:38
    „Was suchen Mörder mit libanesischen Wurzeln in Deutschland ? “

    sie sind nach deutschem recht rechtlich deutsche, wie auch du weisst.
    es waren naemlich die erzeuger der deutschen kinder,
    also zb ein im libanon gebuertiges/kultiviertes libanesenpaar,
    dass einen deutschen pass wollte, beantragte, bekam.
    und dann kinder machte, die qua geburtsort deutsche waren.

    davon abgesehen, gibt es im libanon nicht wenige christen, maroniten alaviten etc.
    entscheidend fuer das wesen, den charakter, den wertekanon eines menschen
    ist nicht die nationalitaet, sondern die religion (vulgo „kultur“).

  40. @Eurabier, 21. Juni 2019 at 23:43:
    „Mir äähh ist nicht bekannt, dass Sitting Bull einst die europäischen Siedler eingeladen hatte, seinen Stamm zu vernichten, welch Unterschied!“
    – – – – –
    So saublöd oder selbstschädlich ausgerichtet war Sitting Bull sicherlich nicht. Der würde sich wundern, was wir hier so machen.

  41. Im Konflikt USA-Iran muss man natürlich auch Israel betrachten mit seinem besonderen Verhältnis zu beiden Staaten.
    Israel könnte schnell Zweitziel der Iraner werden, da Amerika eigentlich unerreichbar ist.
    Nennt man psychologische Verschiebung: „Er schlägt den Sack und meint den Esel.“
    Andererseits kann Israel auch schnell selbst aktiv werden und mit eigenen Angriffen die Lage nutzen, um eine Atommacht Iran für die nächsten 30 Jahre zu verhindern.
    Zusätzlich zu den eigenen Fähigkeiten sind nun genug US-Schiffe und Flugzeuge in der Region, um eine effektive Gegenreaktion des Irans unmöglich zu machen.

    Insgesamt eine sehr beunruhigende Lage, bei der wir Europäer aktuell nur Zuschauer sind und gerade mit Brexit und EU-Postengeschacher genug mit uns selbst beschäftigt sind.

    Eine weitere große Flüchtlingswelle oder ein enormer Anstieg der Ölpreise etc. würde Europa wirtschaftlich so schwächen, dass wir vom Weltmarkt weitestgehend verschwinden dürften.
    Auch das dürfte Trump nicht sehr bedauern, denn es gilt: Amerika first!

  42. .
    Die Politik
    der Globalisten
    sollte mit dem Zusatz
    ‚Multikulti kann tödlich sein‘
    gekennzeichnet werden, damit
    wie beim Rauchen auch die
    Leute vor den Folgen
    gewarnt sind. Das
    wäre nur recht
    und billig,
    oder ?!
    .

  43. @ arminius arndt 21. Juni 2019 at 23:32

    Bei 4 Kindern tippe ich […] : Vermutlich ist es ein Verbrechen unter Landsleuten.

    Eher nicht. Der Tatort Siegen und das umliegende Siegerland sind eine fromme Gegend, wo viele evangelische Freikirchler wohnen, die im Gegensatz zur Durchschnittsbevölkerung noch das Gebot befolgen: „Seid fruchtbar und mehrt euch.“ Vier Kinder sind da keine Seltenheit.

  44. @ Weisses Blatt 21. Juni 2019 at 23:50
    „…Aufrüsten…Vor 100 Jahren wurde sich in Deutschland noch duelliert.“

    ein duell wird von ehrenleuten vereinbart und streng geregelt organisiert,
    um eine ehrverletzung gutzumachen und so die ehre wieder herzustellen.
    schlagende verbindungen praktizieren das heute noch.

    ein duell ist selbst mit schusswaffen keine verteidigung oder selbstverteidigung.
    man kann aber gewiss sein, dass ein mitglied einer schlagenden verbindung
    ein soldat sein wird, der ggf auch sein leben einsetzen wuerde.

  45. 4 Wochen auf dem Ponyhof und schon ist der von seiner eigenen Tat traumatisierte „Deutsche“ wieder voll integriert.

  46. Fairmann 21. Juni 2019 at 23:16
    Ich weiß zwar nicht wie alt du bist, aber wenn du durch Lebenserfahrung mitgekriegt hast, welche Länder (Staatsmächtigen) gerne Krieg führen, dann würdest du nicht so schnell auf die Kriegspropaganda hören. Bedenke, welche Macht versucht ständig ihren Einfluss zu erweitern? Versuch dann auch zu erklären, warum Iraner einen Tanker angreifen würden, wenn sie gerade mit Erdöl Handel betreiben. Die Drohne soll auch das Iranische Gebiet überschritten haben.
    Und ja, Krieg mit Iran wäre ein gigantischer Fehler. Ob Russland und China dann tatenlos zusehen würden, bezweifle ich. Bei den Kriegsgründen geht es nie um die Frage der Verteidigung eines unter einem Regime angeblich leidenden Volkes (wie sonst immer behauptet), sondern um Machterweiterung. Ganz einfach. Iran, Russland und China sind praktisch die letzten wichtigen selbstverwaltete Länder der Erde, die noch nicht unter der Kontrolle der Befreier stehen.
    Käme es wirklich zum Schlimmsten und würde Europa angegriffen werden, so würde ich kein bisschen den Russen die Schuld geben. Es ist eben „unsere“ Seite, die anfängt.

  47. ueber merkels offene grenzen als foerderung des asylindustriellen komplexes

    sicherheitsdienst zum schutz vor schutzsuchenden
    https://afd-sh.de/index.php/aktuell-stormarn/1341-auslaenderbehoerde-in-stormarn-wird-jetzt-von-sicherheitsdienst-geschuetzt

    „…dass es in der Bad Oldesloer Ausländerbehörde zu vielen Übergriffen und Bedrohungen gegen die dortigen Mitarbeiter gekommen ist. …dass sich Besucher einfach ohne Aufforderung in ein Büro gesetzt hätten, und nicht bereit waren, dieses zu verlassen, ohne ihr Anliegen erledigt zu sehen. „Die Stimmung im Wartebereich war angeheizt, sodass sich die Mitarbeiterinnen nicht einmal mehr zur Toilette trauten“, sagte Andreas Rehberg, Leiter des Fachbereiches Sicherheit und Gefahrenabwehr.

    Daher wurde es seit Anfang 2019 notwendig, permanent einen Sicherheitsdienst in der Behörde einzusetzen. „Seitdem ist die Situation deutlich entspannter“, sagte Rehberg. Außerdem seien schwächere Personen, insbesondere Frauen, durch männliche Besucher vom Ticketautomaten weggedrängt worden, um noch weitere der heiß begehrten Bedienungstickets abzugreifen.“

  48. @LEUKOZYT 22. Juni 2019 at 00:12

    Danke für deinen Kommentar. Ist mir schon klar. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass das Deutsche Volk mehr Rückgrat hatte!

    Aber lt. deinem Kommentar: „schlagende Verbindungen praktizieren das heute noch“.
    Wer kann denn heute noch Straßenkämpfe.

  49. @ Eugen von Savoyen 21. Juni 2019 at 23:35

    Die RTL-Nachrichten nannten den Namen Fahdi.
    ————–

    Kann nicht sein. Es war mit Sicherheit ein Daniel oder Michael. Die gefährlichsten Menschen in Deutschland überhaupt.

  50. NRW: 15-jähriger „Deutscher“ ersticht Familienvater an Bushaltestelle
    =====

    Um als „Deutscher“ bezeichnet zu werden reicht m.E. nicht bloß Inhaber einer (vom Staat leichtfertig verschenkten) deutschen Staatsangehörigkeit zu sein. Man sollte auch die allgemein geltenden Werte der westlichen Zivilisation (zu welcher DE gehört) anerkennen und vorleben.

    Man weiß inzwischen jedoch, dass diese sogenannten „Deutschen“ oftmals nichts von Deutschland und den Deutschen halten. Ebenso wenig von unserer Kultur, von Demokratie, von Meinungsfreiheit, von Gleichberechtigung der Frau, von Homosexuellen, von Juden usw. Gerne nehmen sie alle Vorzüge für sich in Anspruch, die eine deutsche Staatsangehörigkeit mit sich bringt. Doch innerlich verachten sie das Land, dem sie und tlw. auch schon ihre hierher „geflüchteten“ Eltern so viel zu verdanken haben.

    Man sollte diese sogenannten „Deutschen“ endlich nach dem benennen, was sie oftmals sind. Ich schlage vor „Undankbare, integrationsunwillige Vorteilsnehmer“

    Diese linksgrüne Praxis des schnellen Verschenkens deutscher Staatsangehörigkeiten muss dringend auf den Prüfstand. Die damit verbundene Hoffnung, der sogenannte „Deutsche“ würde sich dadurch besser in die aufnehmende Gesellschaft integrieren, hat sich nicht selten als naive Fata Morgana erwiesen.

  51. Harpye 21. Juni 2019 at 22:25
    In den RTL-Nachrichten von 19 Uhr nannte man den Vornamen des Täters: Fadi…
    So einen darf man natürlich nicht zurechtweisen – schon wegender ÄÄHRE!

    ————————————
    Fadi ersticht Vati … was für Zustände!

  52. @ uli12us 21. Juni 2019 at 23:57
    („Das mit der AfD Spende halte ich für schlecht erfunden. Wie will eine Zeitung oder auch Fernsehsender das rausfinden. Selbst die Banken bei uns aufm Dorf stellen sich schon an, wenn man trotz Vollmacht ein Konto auflösen will. Davon, dass die irgendwelche Kontobewegungen ohne Gerichtsbeschluss rausrücken, kann man mit Sicherheit nicht ausgehen. Das ist ja auch durch das neulich erst eingeführte Datenschutzdingens strengstens verboten. Und die Polizei wird ganz sicher nicht innerhalb weniger Stunden nen Gerichtsbeschluss kriegen, das ganze auswerten und das dann brühwarm an die Presse weiterleiten.“)
    ============
    Danke für das Feedback! Eben das glaube ich auch, nicht einmal einen Dauerauftrag an ein anderes Konto konnte ich letztes Jahr telefonisch regeln, da ich den Online-Unfug und auch das mit den Pins/Tans nicht (mehr) mitmache: Nein, ich wurde aufgefordert persönlich zu erscheinen ( wo ich es dann am Counter selbst umtippte) wenn ich nicht das Telefone-Banking mitmache!
    Und jetzt soll hier innerhalb EINES Tages (siehe Link hier: )
    https://www.tag24.de/nachrichten/walter-luebcke-taeter-festgenommen-spende-an-afd-bjoern-hoecke-erfurt-thueringen-polizei-1105186
    – herausgefunden worden sein dass der ANGEBLICHE Lübcke Mörder eine Spende an die AfD in Thüringen (!) veranlasst haben soll, wo er doch aber in Hessen wohnt, sehr sehr glaubwürdig! Wenn dann spendet er an seinen Kreisverband vor Ort oder an die (Bundes-)Partei!
    KEIN MENSCH spendet an einen (fernen) Landesverband, das wäre als wenn ich 150 Euro an die Afd Mecklenburg Vorpommern, Saarland oder Bayern spenden wollen würde! Völlig abstrus….
    Prompt wurde das ganze dann – wie Sie richtig schreiben – als Lüge entlarvt!!! Einfach mal ins Blaue reingeschrieben spekulativ…
    Ausser: Man möchte gezielt der AfD und speziell Björn Höcke schaden, was ich der Relotiuspresse wie Speichel, SZ und TAZ absolut zutraue!

  53. Dieser Sommer wird heiß…

    Ja, das gemetzel wird so weitergehen, die deutschen sind vollumfänglich entwaffnet. Waffen sind in der Bevölkerung geächtet. Sie können Wiederstand nicht einmal „denken“. Stattdessen hüpfen sie fürs Klima oder stehen mit welcome schildern am Bahnhof etc oder fordern für sich und ihre Mitmenschen mehr Steuerlast (CO2) „70% abgaben sind halt nicht genug“

    Was mich halt wirklich fasziniert, ist diese „Gelassenheit“ des deutschen Schlafschafs die muss man nicht mal zum Hackklotz führen die gehen freiwillig. Spart euch euer mitgefühl in diesen Zeiten braucht man alle Energie für sich selbst und seine nächsten.

  54. Zur Tat anfestachelt durch die Inhalte des Koran und Sharia!

    Ging der Stecher regelmäßig in eine Siegener Moschee und wenn ja, was predigte der Imam dort?

    Sind Fahdis Eltern genau so? Wie ist sein Umfeld? Laufen noch mehr solch tickende Zeitbomben in Siegen herum?

    Ich weiss, letztere Frage könnte ich mir eigentlich sparen.

  55. Jens Eits 22. Juni 2019 at 01:00

    Das mit der Staatsangehörigkeit sehe ich ebenfalls sehr kritisch. Dabei würde ich sogar noch weitergehen und die grundsätzliche Abkehr vom Abstammungsprinzip in Frage stellen.

    Diese Woche habe ich ein Interview in der YouTube Sendung von „pro diesennsio“ gesehen, das ist ein Türke, der diesesmal einen anderen Türken interviewt. Das sind beides sehr gut integrierte Leute, obwohl sie Moslems sind. Ihre Identität sehen sie aber schon auch als Türken, bei dem Einen sogar noch dezidierter. Trotzdem: Sie sprechen perfekt deutsch und haben sich in die Gesellschaft eingefügt.

    Ich wollte das nur mal schreiben, weil mir hier bei PI-News doch manchmal etwas einseitig nur auf den Islam geschaut wird bzw. die Tendenz besteht, jemand einseitig darüber zu definieren. Die Religion kann und muss man insgesamt kritisch sehen, keine Frage, aber es sind da eben auch nicht alle gleich. Von diesen Beiden würde ich z.B. nie annehmen, dass der deutschen Gesellschaft von ihnen irgend eine Gefahr droht.

  56. Welch ein mieses Spiel hier mit dem Tod von Herrn Lübcke gespielt wird, kann man auch an den aktuellen Absonderungen von Merkels Außenministerchen erkennen.

    Außenminister fordert Proteste gegen Rechts
    Außenminister Heiko Maas hat angesichts des Mordes an CDU-Politiker Walter Lübcke zu Protesten gegen Rechts aufgerufen.
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Maas schreibt in einem Gastbeitrag für die „Bild“ (Samstagsausgabe): „Zeigen wir, dass wir mehr sind als die Rechtsradikalen, die Antisemiten, die Spalter. So wie die `unteilbar`-Demonstranten in Berlin und an vielen anderen Orten. Vielleicht braucht unser Land nicht nur die `Fridays for Future`, die so viel in Bewegung gebracht haben. Sondern auch einen Donnerstag der Demokratie. Kein Millimeter mehr den Feinden der Freiheit! Demokratie muss wehrhaft sein. Wehren wir den Anfängen – gemeinsam, jeden Tag und überall.“
    Maas schreibt in dem Gastbeitrag weiter, dass ihn der Mord an die NSU-Mordserie erinnere. „Deutschland 2019. 80 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs werden Politiker wieder Opfer von Rechtsterroristen. Wegen ihrer politischen Überzeugungen. Wegen ihres Einsatzes für unser Land.“ Maas weiter: „All das zeigt, wovor viele auch jetzt noch die Augen verschließen: Deutschland hat ein Terrorproblem. Wir haben über 12.000 gewaltorientierte Rechtsextreme in unserem Land. 450 von ihnen konnten untertauchen, obwohl sie mit Haftbefehl gesucht werden.Wer Zweifel hat, welches Gewaltpotenzial in ihnen schlummert, der schaue nach Christchurch, Utoya oder Pittsburgh. Wegsehen kann tödlich sein. Wir müssen den Rechtsterrorismus endlich als solchen benennen. Viel zu oft war die Rede von `Einzelfällen` oder `Amokläufen`, wenn es um Angriffe von rechts ging. Terror ist Terror. Da gibt es nichts zu relativieren. Und terroristische Gewalt ist durch nichts zu rechtfertigen – egal woher sie kommt. Wir alle sind gefordert. Und wir müssen das Problem bei der Wurzel packen.“ Maas fordert: „Halten wir gegen, wenn Diskussionen in der Familie, im Freundeskreis, im Betrieb oder im Sportverein in dumpfe Vorurteile abgleiten! Das erfordert Mut und Haltung. Das ist anstrengend. Aber es geht um unser Miteinander, um die Zukunft unserer Gesellschaft.“

    Diese zurechtgelegte Kacke ist so voll von perfidesten Verdrehungen, dünnsten Plattitüden und billigsten Winkelzügen, dass es weit jenseits der Schmerzgrenze liegt. Das müßte doch noch mehr Leuten auffallen – auch außerhalb derer, die Medien wie PI lesen. Ist denn die Mehrheit der Deutschen wirklich so verlödet?

  57. advokat 22. Juni 2019 at 01:59

    Wobei ich natürlich zugebe, dass das mit der Wahl der SPD mir sauer aufgestoßen ist. Der Andere weißt richtig daraufhin, dass es sich da letztendlich um die „ethnische Wahl“ handelt.
    Fand es halt mal interessant zu sehen, wie diese Leute so denken. Ich stelle es mir kompliziert vor, seine Identität da klar zu definieren. Aber es ist eben Realität in diesem Land…

  58. Jörg Nobis (Vors. AfD Fraktion Landtag Kiel) zur Blockade der „Zuiderdam“ in Kiel

    „Die AfD-Fraktion hat anlässlich der rechtswidrigen Blockade des Kreuzfahrtschiffes „Zuiderdam“ eine Aktuelle Stunde im Kieler Landtag anberaumt. Die GRÜNEN würden am liebsten dazu schweigen, dass Protestler Straftaten begangen haben, als sie das Hafengelände stürmten und das Schiff mit etwa 2000 Fahrgästen sechs Stunden lang am Auslaufen hinderten.“
    https://www.facebook.com/AfD.Fraktion.Schleswig.Holstein/videos/vb.750480458453254/416104545644667/?type=2&theater

  59. Überschrift? Soll wohl suggerieren dass sich die Deutschen jetzt schon selber an der Bushaltestelle umbringen bzw. die Deutschen aufeinander losgehen.

  60. EIEIEIEIE

    Kennt ihr den Spruch “ Der Boden wird heiß“

    „Ist denn die Mehrheit der Deutschen wirklich so verlödet?“ In teilen ja , sonst würden sie nicht auf plumpes Klima hüpfen reinfallen oder Fishfiletkonzerte. Jeder mit ein bischen durchblick erkennt jetzt die mechaniken aus den 30ern des letzten Jahrhunderts.

    Wir sind jetzt mitten in der Dämonisierungsphase, dem „Feind“ wird das Menschsein abgesprochen bzw soll seine „rechte“ verlieren. Das Machtkartell braucht die Spannung und das darauffolgende chaos um auch noch das letzte bischen Freiheit abschaffen zu können.

    Ich hoffe echt das ich mich irre, aber „wenns wie scheisse aussieht und stinkt wird’s scheisse sein.“ Ich weis doller Spruch ((-:

  61. Damit hab‘ ich uU dieser kulturell so hochstehenden Stadt nicht die Referenz erwiesen, die ihr gebührt, und korrigiere mich daher:
    (..)Welt-Klima-Karneval z u Aachen(…)

  62. .

    Betrifft: Hoffen wir (für libanesische Familie) daß aus dem Fall KEINE Selbstjustiz wird

    .

    1.) Auch die Frustrationstoleranz Bio-Deutscher hat Grenzen.

    2.) Auch das Vertrauen in unsere Justiz hat Grenzen.

    3.) Richter aus (libanesischen) Umfeld des Angeklagten werde erfahrungsgemäß bedroht.

    4.) Und fällen Kuschelurteile.

    5.) Lösung hierfür: Richter über Monitor zuschalten in Gerichtssaal; Name, Adresse: unbekannt.

    2:33 h

  63. Gerücht ist eine Pfeife, die Argwohn, Eifersucht, Vermutung bläst.
    William Shakespeare

  64. Oi, lonely Cowboy meldet sich … 🙂
    Hab den obersten Strang übersehen.
    Nein, ich habe noch nicht geduscht. Ich arbeite noch.

  65. Die schlimmste Sünde, nämlich die, deutscher Herkunft zu sein, wird sich auch ein Brecher niemals abwaschen können.

  66. OT Lübcke

    Spur führt nach Sachsen
    Na, da ist es ja dann nicht mehr weit bis zur AfD:

    Fall Lübcke: Das konspirative Treffen in Mücka
    Im Mordfall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke führt eine Spur nach Sachsen. Der Tatverdächtige soll in Mücka im Landkreis Görlitz im März an einem konspirativen Treffen teilgenommen haben.

    https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-312738_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

    Nach Erkenntnissen des ARD-Magazins Monitor soll der Tatverdächtige im Fall Lübcke noch im März an einem konspirativen Treffen von Neonazis in Sachsen teilgenommen haben. Experten sehen sogar Querverbindungen zum NSU.
    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/stephan-e-soll-bis-zuletzt-kontakt-zu-neonazis-gehabt-haben,stephan-e-combat-kontakte-100.html

  67. Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 03:15
    Mir wird schon beim INDroh der TagesSau schlecht.

  68. Verdächtiger im Fall Lübcke
    Stephan E. bis zuletzt in Kontakt mit Neonazis

    Stephan E. soll in den vergangenen Jahren nicht mehr als Rechtsextremist aufgefallen sein. Fotos, die Monitor vorliegen, zeigen ihn jedoch zusammen mit „Combat 18“-Mitgliedern bei einer rechtsextremen Veranstaltung – im März 2019.
    (…)
    „Combat 18“ wurde als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks „Blood and Honour“ gebildet, das wiederum als zentrale Unterstützergruppe der Terrorvereinigung NSU gilt.(…)

    https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/luebcke-139.html

  69. bet-ei-geuze 22. Juni 2019 at 03:16
    Die schlimmste Sünde, nämlich die, deutscher Herkunft zu sein, wird sich auch ein Brecher niemals abwaschen können.

    ——————————-
    Da sieht’s in BR aber anders aus! Hier ist man als alemão hochangesehen … 🙂

  70. Glücklich sich geschätzter alemão in südamerikanischen Landen wähnen zu dürfen. Bin neidisch.

  71. bet-ei-geuze 22. Juni 2019 at 03:22
    Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 03:15
    Mir wird schon beim INDroh der TagesSau schlecht.

    ———————————————-
    So sieht die Nachrichtensendung in BR aus:

    https://www.youtube.com/watch?v=KrGNAJ6_Rws

    Die Sprecherin ist ein Double von AKK … nothing is perfect … 🙂

  72. Eines Tages (und der wird nicht lange mehr lange sein) werden die stolzen Gefolgsmaenner Mohammeds und alle anderen Merkelorks feststellen dass Sie einen grossen Fehler begangen haben, indem Sie die Mehrheit der authochtonen werktaetigen und steuerzahlenden Deutschen ermordet haben und damit auch die Sozialhilfe und der Zuschuss zur Miete und alle anderen Sozialleistungen ausfallen. Aber soweit denkt der Ork und der schwertfuehrende Mohammedaner nicht. Dann wird es interessant wenn sie aufeinander losgehen werden.

  73. Eines Tages (und der wird nicht mehr lange auf sich warten) werden die stolzen Gefolgsmaenner Mohammeds und alle anderen Merkelorks feststellen, dass Sie einen grossen Fehler begangen haben, indem Sie die Mehrheit der authochtonen werktaetigen und steuerzahlenden Deutschen ermordet haben und damit auch die Sozialhilfe und der Zuschuss zur Miete und alle anderen Sozialleistungen ausfallen. Aber soweit denkt der Ork und der schwertfuehrende Mohammedaner nicht. Dann wird es interessant wenn sie aufeinander losgehen werden.

  74. Der Konfirmandenanzug in Stöckelschuhen schreibt jetzt bei BLöD und fordert einen „Donnerstag für Demokratie“, das kleine Ar§§§loch ( (C) Walter Moers ):

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/heiko-maas-ueber-luebcke-mord-muessen-den-rechtsterrorismus-als-solchen-benennen-62790430.bild.html

    Text mit Interpretation von @Selberdenker hier:
    http://www.pi-news.net/2019/06/nrw-15-jaehriger-deutscher-ersticht-familienvater-an-bushaltestelle/#comment-5117366

  75. VivaEspaña 22. Juni 2019 at 03:32
    Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 03:15
    Der letzte Beweis, dass D ein Irrenhaus ist!

    Schaut mal bei 12:26 rein:

    https://www.youtube.com/watch?v=BWkAFB5C5HU

    Hanns Joachim Friedrichs dreht sich im Grabe um!

    jesses nee
    Demnächst bauen die da eine Hüpfburg auf.

    ————————————-
    Beim ZDF: das hüpf journal mit Kleber und Slomka …

  76. Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 03:41

    Beim ZDF: das hüpf journal mit Kleber und Slomka …

    Wo ist denn Clausi, der Klebrige?
    Seit Merkills Zitter-Krampfanfall weg. Marionetta dito.

  77. VivaEspaña 22. Juni 2019 at 03:48
    Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 03:41

    Beim ZDF: das hüpf journal mit Kleber und Slomka …

    Wo ist denn Clausi, der Klebrige?
    Seit Merkills Zitter-Krampfanfall weg. Marionetta dito.

    ————————————–
    Die suchen das Ozonloch …

    Gerade gugel ich den Kleberclaus und entdecke folgende Meldung:

    Warum steht er so schief da und hat so ein schiefes Gesicht?

    Kleber über Kommentare zu seinem Äußeren: “Früher gab es viele Kommentare zu meinen blauen Augen und darüber, dass ich schief stehe und ein schiefes Gesicht habe. Da wurde sogar gemutmaßt, dass ich einen Schlaganfall hatte, was Quatsch ist. Es ging ganz unspektakulär auf ein Rückenproblem zurück.”

    https://meedia.de/2013/03/27/warum-claus-kleber-so-schief-dasteht/

    Etwa Ischias???

  78. Der „Deutsche“ mit libanesischen Wurzel gehört genau dahin –
    zwischen libanesische Wurzeln.

  79. jaegertier123 22. Juni 2019 at 03:48
    Musikalisch rhythmisch gesehen sind sie kollektiv begabter.
    https://www.youtube.com/watch?v=N7540y6PTV8
    und vieles in der zeitgenössischen Popmusik gäbe es ohne sie nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=dEYfBvorZSc&list=PL8Lpw39GxwbPPRYAW9ao-kxheAwUCql8E
    Allerdings wird man auf Rhythmus-Gefühl allein nie ein Staatswesen aufbauen können, genausowenig wie auf den religiösen Diktaten aus dem grünen Buch des Welteroberungsspezialisten von der arabischen Halbinsel.

  80. Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 04:11

    Von mir gibt’s auch keine Filme.

    PS Das Video ist witzig, haste aber schon dreimal eingestellt.
    https://www.youtube.com/watch?v=IVFHyZSXKMw
    Ich gugge nämlich immer noch mal im „alten Strang“ nach, ob noch Antworten kamen.
    Und meine Antworten liest keine Sau, weil HRB duscht…

  81. Wenn der Klebrige und die Gaus
    vom Stuhle fällt,
    kommt das oft
    weil das Uhu
    nicht mehr hält.

  82. VivaEspaña 22. Juni 2019 at 04:14
    Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 04:11

    PS Das Video ist witzig, haste aber schon dreimal eingestellt.

    ————————————
    Du zählst mit?
    Ich mache das auch mit Witzen so: Ich wiederhole sie so lange, bis jemand lacht! 🙂

  83. Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 04:26

    Instant-Lach-Witz aus gestrigem Nachtstrang:

    woko54 21. Juni 2019 at 01:18
    OT:
    Sascha Lobo fährt mit der Bahn. Ihm gegenüber sitzt ein Mann, der ihn unentwegt anstarrt. Schließlich platzt Lobo der Kragen: „Was glotzt du mich ständig so blöde an?“
    Antwortet der Typ: „Ich habe früher Hühner gef.ckt, und jetzt frage ich mich, ob du mein Sohn bist“.

  84. Es dauert nicht mehr lang und die Infanten von Ende Geländer jeden Tag im say it loud style rufen: Alerta, alerta Machmut ersticht Alberta.

  85. VivaEspaña 22. Juni 2019 at 04:14

    Ich gugge nämlich immer noch mal im „alten Strang“ nach, ob noch Antworten kamen.
    Und meine Antworten liest keine Sau, weil HRB duscht…

    ———————————————
    Ich knüpfe am nächsten Morgen auch immer am Nachtstrang an und bohre mich dann langsam zum jüngsten vor …

  86. Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 04:29
    Hätt‘ gern mal eine autorisierte Übelsetzung

  87. bet-ei-geuze 22. Juni 2019 at 04:37
    Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 04:29
    Hätt‘ gern mal eine autorisierte Übelsetzung

    Hugel feat. Amber Van Day – WTF [Dance | Electronic | EDM | Music …
    https://www.youtube.com/watch?v=U0-nV3fUVy0

    Text
    We gonna make the girls dance
    I ain’t lookin‘ for enemies
    But I ain’t playin‘ nice
    The way you testing me and look me in the eyes
    Want some of my own candy
    I love to see you try
    Ain’t nothing real about the way you look tonight
    ‚Cause I know in the morning
    You’ll be wakin‘ up all alone
    Posing all over your story
    With nothing to hold but your phone
    You got it bad all over your head
    Are you upset
    You think that you cool
    But you ain’t got a crown
    Be watchin‘ and learning ‚cause I show you how
    Lookin at me like you want my man
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    Ain’t lookin for drama
    Promise I’m not gonna compete
    So keep on movin ‚cause you got nothing on me
    What you know about karma
    Oh I heard she ain’t so sweet (yeah so sweet)
    Get your self out of the club
    If you can’t take the heat
    ‚Cause I know in the morning
    You’ll be wakin‘ up all alone
    Posing all over your story
    With nothing to hold but your phone
    You got it bad all over your head
    Are you upset?
    You think that you cool
    But you ain’t got a crown
    Be watchin‘ and learning ‚cause I show you how
    Lookin at me like you want my man
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    What the fuck
    Another beat, another banger
    We out here uniting the hip-hop and the house
    HUGEL, for sure
    What the fuck

    Source: LyricFind
    Songwriter: Florent Hugel / Amber Van Day
    Songtext von WTF © BMG Rights Management, Universal Music Publishing Group

    😀

  88. VivaEspaña 22. Juni 2019 at 04:42
    bet-ei-geuze 22. Juni 2019 at 04:37
    Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 04:29
    Hätt‘ gern mal eine autorisierte Übelsetzung

    ————————————-
    Bin ein ganz übler Übelsetzer … 🙂

  89. bet-ei-geuze 22. Juni 2019 at 04:33
    Fortsetzg.
    … erwürgt/ertränkt Maria, … metzelt Mia, … killt Susanna, und trennt am Jungfernstieg ab, den Kopf von seinem Kind. Keiner erfuhrs
    sonst wär hier Furor, das wissen sie genau.

  90. Fertig!

    Wir werden die Mädchen zum Tanzen bringen
    Ich suche nicht nach Feinden
    Aber ich spiele nicht nett
    So wie du mich prüfst und mir in die Augen schaust
    Willst du etwas von meinen Süßigkeiten?
    Ich liebe es, dich versuchen zu sehen
    Ist nicht wirklich so, wie du heute Abend aussiehst
    Weil ich es morgens weiß
    Sie werden ganz alleine aufwachen
    Posiere in deiner ganzen Geschichte
    Mit nichts außer Ihrem Telefon zu halten
    Du hast es am ganzen Kopf schlimm
    Bist du sauer
    Du denkst, dass du cool bist
    Aber du hast keine Krone
    Seid gespannt und lernt, denn ich zeige euch wie
    Sieh mich an, als würdest du meinen Mann wollen
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Sucht kein Drama
    Versprich mir, dass ich nicht antreten werde
    Also beweg dich weiter, denn du hast nichts an mir
    Was weißt du über Karma?
    Oh, ich habe gehört, dass sie nicht so süß ist (ja, so süß)
    Holen Sie sich aus dem Club
    Wenn Sie die Hitze nicht ertragen können
    Weil ich es morgens weiß
    Sie werden ganz alleine aufwachen
    Posiere in deiner ganzen Geschichte
    Mit nichts außer Ihrem Telefon zu halten
    Du hast es am ganzen Kopf schlimm
    Bist du sauer?
    Du denkst, dass du cool bist
    Aber du hast keine Krone
    Seid gespannt und lernt, denn ich zeige euch wie
    Sieh mich an, als würdest du meinen Mann wollen
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Was zum Teufel
    Noch ein Schlag, noch ein Knaller
    Wir hier draußen vereinen den Hip-Hop und das Haus
    HUGEL sicher
    Was zum Teufel

    https://translate.google.com/#view=home&op=translate&sl=en&tl=de

  91. VivaEspaña 22. Juni 2019 at 04:42
    Siehet mir nicht nach einer brauchbarnen Übelsetzung aus.

  92. Hans R. Brecher 22. Juni 2019 at 04:50
    glaube mein Verstand wurde gerade unterbrochen

  93. 46.336 Deutsche wurden 2018 Opfer krimineller Migranten

    Siehe:

    Lagebild zur Zuwanderungskriminalität des Bundeskriminalamtes

    Finde den Fehler!!

  94. @ Viva + HRB
    Ihr beide seid wirklich die Kracher.
    I’m ok ist der Knaller.

    Reich mir mal den Übelkübel, sonst wird mir ohne Kübel übel.
    ( [c] by Otto )

  95. Das „Bübchen“ konnte nur Messer !
    Die Polizei hat scheinbar auch schi** vor den „Messerhelden“,
    sonst würden sie Allahu – Gläubige öfter nach Stich/Waffen durchsuchen.

  96. Man will einfach nicht erkennen das Deutschland ein „Fortschrittliches Land ist“ allerdings nicht in dem maße, wie es von damals her bekannt ist, denn dafür sorgten ja die als DDR bekannt gewordenen „Vereinigungen“ in diesem „Fortschritt“ nämlich auf der bis vor dem Mauerfall bekannten Weise, durch die „Neudeutschen“ bürger mit ihrer vielfältigen Messerakrobatik ist der „Fortschritt“ offensichtlich unübersehbar erkennbar. Und der Zirkusverein, samt den kleinen Würstchen Polizei, die sich von den Neubürgern verprügel, bespucken, beleidigen und sonstwie „anerkennend“ verhalten, unterstütz werden. So wird es dann auch eines Tages heißen, das dieser Falilienvater-Mörder nicht mehr Mörder genannt werden darf, weil es Ausländerfeindlich sei, weshalb nämlich die Polizei sammt „Staatsanwaltschaft“ ja aus Ängsten ihre Persion zu verlieren, schlieslich zum xten Mal auf Bewährung wieder frei gelassen werden wird.
    Alter Hut im neuen Gewandt.

  97. gonger 21. Juni 2019 at 22:25

    Alles klar. Eine Beziehungstat. Wenn man sich mit Dönern einlässt muss man wissen was passieren könnte. Kein Mitleid.
    ++++++++++++++++++++
    Und wenn du der Vater eines pubertierenden Teenagers bist, der sich in einen Allah-Jünger verknallt hat – und deine Tochter vor dem Allah-Jünger bewahren willst?

  98. Franz Schiller 21. Juni 2019 at 22:43
    Als die Deutschen noch unter sich waren, gab es so etwas nicht.
    Wer hat diesen „Passdeutschen“ den deutschen Pass gegeben?
    SPD, FDP, Grüne, Linke und Merkel-CDU…
    Auch genannt: Die Alt-Parteien!

    …warum saßen die Vorsitzenden der Altparteien nicht an dieser
    Bushaltestelle ? – ganz einfach, sie wären vorher schon vom Volke
    wegen ihrer grenzenlosen Beliebtheit mit Prügel statt Diäten
    durchs Dorf getrieben worden. Un das ist noch die harmlosere Variante.

  99. Habe ich nicht neulich gelesen, Deutschland wäre so sicher wie seit Jahrzehnten nicht mehr?
    Es gibt quasi fast keine Kriminalität mehr.
    Oder haben uns unsere hochgeschätzten Politiker womöglich angelogen?

  100. fweb 21. Juni 2019 at 23:30

    Wenn unsereins von den Illegalen abgestochen wird, interessiert das von den Funktionseliten keine Sau.
    Aber gnade Gott, wenn es einen von denen erwischt. Dann ticken die völlig aus, wie jetzt im Fall Lübcke.
    ————————————————————————–
    Das ist keine neue Erkenntnis. Nur weil die RAF es auf die BRD Bonzen abgesehen hatte wurde die Polizei massiv aufgerüstet. Die RAF war die wirkungsvollste Polizeigewerkschaft. Plötzlich wurde die Polizei mit Geld überflutet als den Bonzen der Arsch auf Grundeis ging. Hätte die RAF stattdessen das Fussvolk aufs Korn genommen hätte es diese Politikverbrecher nicht gejuckt.

  101. Haremhab 21. Juni 2019 at 23:49

    @ lorbas 21. Juni 2019 at 23:38

    Was die hier wollen? Sozialleistungen kassieren. Viele haben mehrere Identitäten und kassieren so richtig viel Geld.
    ———————————————————————–
    Was glauben Sie denn wie die ganzen 20Jährigen Migranten ihre Luxuskarossen finanziert haben. Mir ehrlicher Erwerbsarbeit?

  102. „Wie wird sich unser Verhältnis zum Islam entwickeln?
    Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kam es im Zuge der Auflösung der europäischen Kolonialreiche zur Masseneinwanderung ehemaliger Untertanen aus den Kolonien nach England, Frankreich, Holland und Portugal, wo sie zwar aufgenommen und eingebürgert wurden, sich jedoch weder integrieren konnten noch wollten. Entgegen dem Willen und den Interessen der europäischen Völker entschieden die Förderer und Betreiber der materialistischen, liberalen Neuen Weltordnung die Schaffung einer Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, der späteren EU, in die im Interesse der globalen Wirtschaft Millionen Billigarbeitskräfte aus der Dritten Welt aufgenommen werden sollten. Sie verwiesen dabei auf die in den Verfassungen aller UNO-Mitgliedsstaaten verankerte Deklaration der Menschenrechte, wonach jeder Flüchtling und aus welchem Grund auch immer Asylsuchende aufgenommen werden müsse. Daß die von blassen Theoretikern erfundenen sogenannten Menschenrechte 1789 den französischen und 1917 den kommunistischen Revolutionären als Dekoration und Deckmantel zur Verwirklichung der Utopie einer multikulturellen, multirassischen Einen Welt herhalten mußte, ist hinlänglich belegt. Nirgendwo auf der Welt, nicht einmal in der Schweiz, ist es nämlich gelungen, verschiedene Völker in einem Staat zu verschmelzen.“
    Auszug aus einer Abhandlung von Richard Melisch!

  103. Wie hat Frau Göring Bindestrich so treffend gesagt? Ohne Islam wäre es mir in Deutschland zu langweilig. Für den Familienvater wäre es sicher nicht zu langweilig gewesen, am Leben zu bleiben.
    Dieses grüne Staatsbürgerrecht ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Trotz Pass sind diese Libanesen, Palästinenser und sonstige Säulen unserer Gesellschaft für mich niemals Deutsche. Da wäre es mir, um in unserem Hobby-Eugeniker mit den schwaren Koffern zu sprechen, sogar lieber, unser Land degeneriert in Inzucht – in 10 Milliarden Jahren.

  104. Hat der deutsche Pass nicht geholfen, Ork in Mensch zu verwandeln? Nei, so überraschend für alle, die sich von der politischen Gehirnwäsche indoktrinieren lassen und solche Wunder fur möglich halten!

  105. Wieder ein integrationsunwilliger Deutscher weniger in den Augen der Gutmenschen. Weitermachen. Keine Ironie, denn dies ist bereits Alltag und wird sich noch drastisch verschärfen.

  106. Die Eliten, denen Deutsche egal waren und sind

    DEUTSCHLAND
    SEEHOFER ZUM FALL LÜBCKE

    „Dieser Mord motiviert mich, alle Register zu ziehen“

    Stand: 05:39 Uhr | Lesedauer: 3 Minuten

    Aus der Welt, aus dem Sinn:

    „Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht den Rechtsextremismus mittlerweile als „echte Gefahr“ an und will den Kampf dagegen verstärken. Außenminister Heiko Maas (SPD) richtet einen Appell an die Bevölkerung.

    Bundesinnenminister Horst Seehofer will als Konsequenz aus dem Mordfall Lübcke den Kampf gegen den Rechtsextremismus deutlich verstärken. Wenn sich die Annahmen im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten bestätigten, „ist die Entwicklung brandgefährlich“, warnte der CSU-Politiker in den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Der Rechtsextremismus sei „zu einer echten Gefahr geworden“. Seehofer stellte den Rechtsextremismus auf eine Stufe mit dem islamistischen Terror und mit der Gefahr durch Reichsbürger.

    Der Minister kündigte an, er wolle „dem Rechtsstaat mehr Biss geben“. Er fügte hinzu: „Dieser Mord motiviert mich, alle Register zu ziehen, um die Sicherheit zu erhöhen.“ Beim Personen- und Objektschutz müssten alle Ebenen einbezogen werden, auch die kommunale Ebene. „Es ist unsere Pflicht, das Menschenmögliche zu tun, um jene zu schützen, die bedroht werden.“ Mit Blick auf Hetze und Hass im Netz betonte Seehofer: „Beleidigung, Verleumdung, Volksverhetzung gehören offline wie online verfolgt.“


    Diese Politiker machen keine Unterschiede, sie pflügen alles unter, hinterlassen verbrannte Erde …

  107. Messer ersticht Mann! Mit Messerverbot wäre das nicht passiert, deshalb Messerverbot jetzt! Gabel, Schere und Pampelmusenlöffel gleichfalls verbieten, Stein und Faust auch. Dann ist die Buntrepublik wieder sicher wie 1959.

  108. „Weitere Auskünfte werden wegen des jugendlichen Alters des Beschuldigten nicht erteilt“

    Täterschutz vor Opferschutz – so dreckig denkt die Politelite Deutschlands. Wenn es aber um Tötungsdelikte gegenüber der Politelite Deutschlands, dann wird plötzlich ganz anders gedacht und gehandelt.

    So dreckig operiert die Machtelite Deutschlands.

  109. Wieder ein typischer Fall von „ImportMord“ und leider nicht der letzte oder vorletzte… es wird heftiger werden, jeden Tag noch heftiger und abscheulicher, erbärmlicher kommentiert durch unsere Einheitspolitiker, noch stiller und unterwürfiger toleriert von unseren Schlafschafen.
    Warum hüpfen eigentlich die vielen Jugendlichen fürs Klima?
    Warum tun sie dies auf geradezu realitätsverdrängende und realitätsignorierende Art und Weise?
    Am Ende ganz einfach, täten sie dies nicht, so würden sie an der Realität verzweifeln.
    Das ist reiner Selbstschutz, das ist es aber immer, gerade wenn die Realität so erbärmlich ist, wie es unsere gerade tatsächlich ist.
    Um uns herum laufen weiterhin die unsichersten Atomkraftwerke… Deutschland schaltet seine sichersten Reaktoren ab und rettet die Welt… ähm muss ich jetzt nicht verstehen, aber der Gedanke fühlt sich gut an… alles easy ich bin ein Guter und darf weiterleben.
    Um uns herum ( z.Bsp. in Polen ) werden noch Tonnen an Kohle verfeuert und die Polen lehnten auch den Klimakonsenz des letzten EU-Gipfels ab, eben wegen ihrer Kohle. Deutschland soll am besten gestern aus der gesamten Kohle aussteigen und damit die Welt retten, ähm verstehe ich auch nicht, aber wieder tut der Gedanke sowas von gut und ich bin verdammt nochmal ein Guter, ich bin NICHT!!! schuldig ( obwohl wir doch an ALLEM!!! Schuld sind ) und darf weiterleben.

    Diese Jugend will so schlau und smart sein… und sie verdrängen, ignorieren und verpissen sich im Kopf jeden Tag neu!!! Wir retten diese Welt nicht mehr, diese Welt wird sowieso untergehen und die Erde wird sich der „Plage Mensch“ sowieso entledigen, völlig egal was wir hier in Deutschland machen. Ist es denn so wichtig, mit einem guten Gefühl unterzugehen? Anscheinend ist es das… für unsere Jugend zumindest.
    Alle anderen auf dieser Welt machen lieber die Augen zu und ballern weiter bis zum bitteren Ende.
    Fliegt uns ein Meiler in Frankreich oder Belgien um die Ohren… dann ist CO2 unser geringstes Problem… wetten ihr Hüpfdohlen???
    Greift Trump morgen den Iran an und sperrt dieser die Strasse von Hormus… dann fahren wir die Woche drauf sowieso alle wieder Fahrrad… ganz ohne Hüpfen geht das dann… wetten???

    Aber liebe Jugend… schaltet weiter euer Hirn aus und hüpft für das Klima von Morgen, lieber ignorieren anstatt irre werden. Das haben wir mit den Atomraketen auch getan, die gibt es heute noch, die stehen nur jetzt woanders und drückt jemand den Knopf, dann ist das Resultat identisch mit dem von vor dreissig Jahren. Völlig egal am Ende… also lebt weiter glücklich und ignoriert, schaltet aus und hüpft. Ist alles besser wie depressiv werden.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  110. Fairmann 21. Juni 2019 at 22:42

    Schlimme Tat.
    Bei so viel Brutalität in jungen Jahren muss man auf den Jugendstatus nur wenig Rücksicht nehmen.

    Siegen: Der 47 jährige, vierfache Familienvater wurde von dem 15 jährigen Fahdi mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper ermordet.
    Fahdi wurde in Siegen geboren und ist „Doitscher“.
    Seht ihr, Doitsche tun so etwas auch.
    ===================================
    Er hat einen deutschen Pass. Ansonsten wird er uns verachten.

  111. Ya Allah!
    Es ist offensichtlich, dass das Katzengoldstück in Notwehr gehandelt hat. Hoffentlich wirft das brutale Verhalten des alten deutschen Mannes kein schlechtes Licht auf Seehofers und Merkels Deutschland im Libanon!


    Aus der Welt

    DEUTSCHLAND
    SEEHOFER ZUM FALL LÜBCKE
    „Dieser Mord motiviert mich, alle Register zu ziehen“
    Stand: 05:39 Uhr | Lesedauer: 3 Minuten

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht den Rechtsextremismus mittlerweile als „echte Gefahr“ an und will den Kampf dagegen verstärken. Außenminister Heiko Maas (SPD) richtet einen Appell an die Bevölkerung.
    119

    Anzeige

    Bundesinnenminister Horst Seehofer will als Konsequenz aus dem Mordfall Lübcke den Kampf gegen den Rechtsextremismus deutlich verstärken. Wenn sich die Annahmen im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten bestätigten, „ist die Entwicklung brandgefährlich“, warnte der CSU-Politiker in den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Der Rechtsextremismus sei „zu einer echten Gefahr geworden“. Seehofer stellte den Rechtsextremismus auf eine Stufe mit dem islamistischen Terror und mit der Gefahr durch Reichsbürger.

    Der Minister kündigte an, er wolle „dem Rechtsstaat mehr Biss geben“. Er fügte hinzu: „Dieser Mord motiviert mich, alle Register zu ziehen, um die Sicherheit zu erhöhen.“ Beim Personen- und Objektschutz müssten alle Ebenen einbezogen werden, auch die kommunale Ebene. „Es ist unsere Pflicht, das Menschenmögliche zu tun, um jene zu schützen, die bedroht werden.“ Mit Blick auf Hetze und Hass im Netz betonte Seehofer: „Beleidigung, Verleumdung, Volksverhetzung gehören offline wie online verfolgt.“

  112. „Maden in Germany
    22. Juni 2019 at 09:02
    Die Eliten, denen Deutsche egal waren und sind

    DEUTSCHLAND
    SEEHOFER ZUM FALL LÜBCKE

    „Dieser Mord motiviert mich, alle Register zu ziehen“
    …“

    Es deucht, die Polit-„Elite“ bekommt Muffensausen, dass nicht nur doofe Eingeborene aus dem Geringverdiener-Milieu zu den Modernisierungsverlierern und Blutopfern der bunten, neuen Zeit gehören, sondern plötzlich auch sie selber in einer brutalisierten und entsolidarisierten Gesellschaftsruine zum Ziel verwirrter Wütender werden. Trotz Leibwache und Panzerautos kommen die Einschläge näher. Aber wie man sich bettet, so liegt man, und niemand kann sich den Pelz waschen, ohne nass zu werden.

    „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen. “
    https://de.m.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

  113. „15-jähriger „Deutscher“ ersticht Familienvater an Bushaltestelle“

    Das ist eine unverschämte Beleidigung !!
    Wenn die Bild-Zeitung mich mit solch einen Pack vergleicht.

    Dieses unverschämte Drecksblatt hat sich bei den Deutschen zu entschuldigen

  114. Kaufen können dieses Dreckblatt (Bild-Zeitung) von mir aus solch widerliches Pack. Dabei ist es mir egal, ob die überhaupt lesen können

  115. Was nützen scheinheilige Krokodilstränen, wenn ein Deutscher gemeuchelt wird, verursacht von Merkel der Alleskönnerin, wenn diese von den deutschen wiederum gewählt wird!

  116. Dank Merkel und der Politik ihrer offenen Grenzen muss man heutzutage eigentlich immer damit rechnen hinterrücks erstochen zu werden. Es reicht ja oft nur schief zu schauen.

  117. ich habe das sehr züchtig auf Welt kommentiert, nach 3 Minuten war der Kommentar gelöscht..

  118. arminius arndt 21. Juni 2019 at 23:32
    Habe auch 4 Kinder, aber als die kamen waren noch andere Zeiten. Mit Vater als Alleinverdiener groß gezogen und gebaut. Und aus allen 4 ist was geworden.

  119. Nach Messerangriff in Siegen: 15-Jähriger wurde kurz nach der Tat gefasst
    Nach den tödlichen Messerstichen von Siegen gehen die Behörden davon aus, dass sich der mutmaßliche Täter Hami (15, Name geändert) und sein Opfer (47) kannten.

    Ob Fahdi oder Hami ist egal, es ist kein deutscher Name.

  120. schmibrn 21. Juni 2019 at 23:00
    Wieder ein Deutscher ermordet. Wieder ein Deutscher Vater weniger. Verfluchtes Mörderpack! Zieht Merkel und ihren speichelleckenden Hofstaat endlich vor ein ordentliches Gericht!

    Xxxxxxxxxx

    Der Typ wurde vor 15 Jahren in BRD geboren. Da war Merkel noch nicht auf ihrem ach so machtvollen Posten. Da war es Schröder. Und nun?
    Oder hätte sie den samt der Familie abschieben sollen?
    Ja, wäre normal gewesen,gell. Schliesslich hat sie den von Schröder, dem SPD Kanzler übernommen.
    Der Gegnerpartei (hahaha), der Opposition (hahaha). Aber seltsamerweise wird seit zig Jahren Politik immer nur weitergeführt, egal, wer welcher Partei gerade Kanzlerrolle besetzen darf.
    Wird Zeit, dass der Regisseur mal ausgetauscht wird.

  121. Geht doch mal wirklich folgender Spur nach,

    der 47 jährige Vater hatte 4 Kinder, darunter doch bestimmt auch mindestens eine Tochter.

    Ich würde darauf wetten der Musel hat die belästigt und dann vom Vater eine Abreibung bekommen.

    Das war dann sein Todesurteil, wegen der verletzten Äääääähre….

  122. Franz 22. Juni 2019 at 07:49
    Habe ich nicht neulich gelesen, Deutschland wäre so sicher wie seit Jahrzehnten nicht mehr?
    Es gibt quasi fast keine Kriminalität mehr.
    Oder haben uns unsere hochgeschätzten Politiker womöglich angelogen?

    Xxxxxxxx

    Nein, nicht gelogen.
    Die Frage ist, sicher für wen?
    Begehrt das Volk auf, gegen die, die sich sicher wie seit Jahrzehnten nicht mehr fühlen?
    Nö.
    Siehste.
    „RAF“ das wird heute von denen an die Wände gesprüht, die FÜR die arbeiten, die sich sicher wie seit Jahrzehnten nicht mehr fühlen können.
    Und über einen Lübcke Mord sind die Politiker nun evtl selbst erschrocken (eben, weil sie wissen, dass sie nur Handpuppen sind und eigentlich mit ihren Posten auf der sicheren Seite), deshalb werden sie nun (wieder) verschärft für IHRE eigene Sicherheit sorgen und das am Ende ‚Gute Politik machen‘ nennen.
    Vielleicht „kommt“ (alles kommt ja heutzutage. Wie von selbst. Muss wohl so. Dann kann man auch nix dafür, wenn s doof wird) ja das ‚Gute Polizei Gesetz“.
    Eyichkannnichmehr.

  123. @Lesefehler

    Lesefehler 22. Juni 2019 at 09:15
    „Maden in Germany
    22. Juni 2019 at 09:02
    Die Eliten, denen Deutsche egal waren und sind

    DEUTSCHLAND
    SEEHOFER ZUM FALL LÜBCKE

    „Dieser Mord motiviert mich, alle Register zu ziehen“
    …“

    Es deucht, die Polit-„Elite“ bekommt Muffensausen, dass nicht nur doofe Eingeborene aus dem Geringverdiener-Milieu zu den Modernisierungsverlierern und Blutopfern der bunten, neuen Zeit gehören, sondern plötzlich auch sie selber in einer brutalisierten und entsolidarisierten Gesellschaftsruine zum Ziel verwirrter Wütender werden. Trotz Leibwache und Panzerautos kommen die Einschläge näher. Aber wie man sich bettet, so liegt man, und niemand kann sich den Pelz waschen, ohne nass zu werden.

    „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen. “
    https://de.m.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

    —————————————–
    Wer außer Hardcorechristen wie z.B. der Familie Ladenburger würde kein Muffensausen bekommen?
    Die Unterschiede liegen auch in den Aktions- und Reaktionsmöglichkeiten der möglicherweise Betroffenen.
    Wir prospektiven Kollateralschäden können nicht viel mehr machen, als zu hoffen, dass der Mohammedaner kein stumpfes Messer führt und uns nicht allzu lange halale Schmerzen zufügt, während der Politiker sich im seidenen Morgenrock auf die andere Seite wälzt und einen fahren lässt.

    Die Benditmade beschreibt sehr zutreffend, was er und seine Genossen sich für Deutschland und die Deutschen seit 1968 wünschen!

    Aus den iranischen Ereignissen von 1979 haben sie nichts gelernt, diese nützlichen Idioten, die am Baukran ein historisch schönes Symbol abgeben werden, „inschallah“.

  124. Da ist man mal über Nacht weg in der Natur, kommt zurück -und liest lauter Nachrichten, von denen einem das Kotzen kommt.

  125. Die Bild-Zeitung kann ihren Dreck von mir aus demnächst in Arabisch publizieren

  126. Tja, ein Libanesenblag in NRW – sticht einfach einen Mann ab….

    In Berlin wollte ein Libanese, gerade mal wieder aus dem Knast entlassen, einen Selbstmordanschlag verüben, sich in Berlin in die Luft sprengen.
    Meldete gestern rbb24.de
    #######
    In Osnabrück wurde ein Mann verhaftet, der mit einem Selbstmordanschlag in Berlin gedroht haben soll. Er wol-le Familienmitglieder angreifen und den „Märtyrertod“ sterben.
    ###
    Der SOZI-Innensenator Geisel glaubt jedoch nicht, dass der Mann einen Terroranschlag geplant hatte.

    „Glauben“ als Sicherheitschef der dt. Hauptstadt….. schlimmer geht nimmer.

  127. Stimmt so ja auch nicht ganz wie eure Headline es vermitteln will,die Rede ist nur von nem 15 Jährigen Jugendlichen oder Jungen,von „Deutscher“ ist nirgendwo die Rede.
    Meine Vermutung, das es sich um ein „Goldjüngelchen“ handelt,hat sich gestern Nacht bei ntv bestätigt,dort wurde das Foto des Kleinverbrechers gezeigt.
    Genau deswegen hat laut Mainstream die Polizei auch zur Person keine weitere Angabe gemacht bzw es wurde wohl eher vom Mainstream verschwiegen um nicht wieder der Konservativen Seite das Feld überlassen zu müssen.

  128. BenniS 22. Juni 2019 at 08:49; Als Deutschand noch Probleme mit Inzucht hatte, da hatte es einen IQ-Durchschnitt von 108. Jetzt ohne diese Probleme reichts grade mehr für 102 wobei das vermutlich um mindestens 5 Punkte zu positiv dargestellt ist. Schliesslich sind nur rund 15% der Bevölkerung in der Lage, die Nachrichten zu verstehen. Und dann soll der Rest nur knapp unter 100 sein, Nit möglich.

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Juni 2019 at 10:57; Wahrscheinlich war das Opfer ebenfalls Ausländer, dafür spricht auf jeden Fall, dass er 4 Kinder hat. falls du mit dem Tochter und Abreibung recht haben solltest, dann erst recht ebenfalls aus dem Kulturkreis. Da würde ein deutscher, ausser er wär Nazi doch gar nix machen. Und auch, dass das überhaupt gemeldet wurde, siehe Maria L. Das wurde komplett verschwiegen.

  129. Beim Fall Lübcke gab es eine Sondersendung nach der anderen.
    Und man versuchte mit aller verbaler Gewalt die AfD für diesen
    Mord verantwortlich zu machen.

    Und wie ist das mit den täglichen ausländischen Messerstecher?
    Da wird verharmlost „Tötungsdelikt“ und vertuscht „Deutscher“.

    Diese ganzen falschen Moralisten bei den öffentlich rechtlichen,
    aber auch bei den privaten Fernsehsendern sind überhaupt nicht
    mehr zu ertragen.
    Das einzig Tröstende sind noch die Leserkommentare.
    Daran merkt man das man selbst noch richtig tickt und noch nicht
    den Verstand verloren hat.

  130. 22.6.2019 16:27 Uhr, von Chris Ehrhardt
    Michael B., 47 Jahre alt, Ehemann und Vater von vier Kindern zwischen zehn und 10 Jahren, traf am Donnerstagnachmittag gegen 17:30 Uhr an einer Bushaltestelle in Siegen auf Fadi A., 15 Jahre alt. Im Verlauf einer Diskussion, in der es wohl um einen Streit zwischen Fadi A. und dem 19-jährigen Sohn des später Getöteten ging, kam es zur Eskalation. Am Ende war der Familienvater tot. Siegen ist schockiert und fassungslos über die sinnlose Gewalt.
    Fadi A., 15 Jahre alt, Gymnasiast und in Deutschland geborener Sohn einer Familie aus dem Libanon mit deutschem Pass, geriet wohl am Mittwoch, also einen Tag vor der Bluttat, in Streit mit dem ältesten Sohn seines späteren Opfers. Der Grund des Streites soll banal gewesen sein: Ein Streit um Kopfhörer. Der Streit eskalierte und Fadi A. soll vom Sohn des späteren Opfers sowie Freunden von ihm attackiert und verprügelt worden sein.
    Täter sitzt in U-Haft
    Nach dem Übergriff durch den Sohn seines späteren Opfers soll Fadi A. mit Rache gedroht haben. Einen Tag darauf traf dann der Vater Michael B. auf Fadi A. Dabei soll der Vater Zeugenberichten nach versucht haben, deeskalierend in den Streit einzugreifen und Fadi A. wegen der Drohungen zur Rede zu stellen. Es steht noch nicht fest, ab welchem Zeitpunkt der Streit dann eskaliert ist. Doch am Ende zog der 15-Jährige ein Springmesser und stach mehrfach auf den Oberkörper seines unbewaffneten Gegenübers ein. Rettungskräfte konnten das Opfer der sinnlosen Bluttat nicht retten und Michael B. verstarb noch am gleichen Tag.
    Wie die Polizeikräfte berichten, floh Fadi A. unmittelbar nach der Tat, um sich dem polizeizugriff zu entziehen. Sein Vater hat ihn wohl jedoch später überredet, sich den Behörden zu stellen. Daraufhin wurde er festgenommen. Zeugenberichten zufolge soll der 15-Jährige regelmäßiger Drogenkonsument gewesen sein. Ob er bei der Tat unter Drogeneinfluss stand, müssen die Ermittlungen noch ergeben. Gegen Fadi A. wurde seitens der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft beantragt. Das Gericht gab dem statt und schickte Fadi A. in die zuständige Jugendstrafanstalt. https://www.hurriyet.de/news_was-steckt-hinter-der-bluttat-von-siegen-_143519266.html

Comments are closed.