Von MANFRED ROUHS | An den Sommer 2019 wird sich Angela Merkel noch lange und sehr gerne zurückerinnern. Ihr gelang, was kaum jemand für möglich gehalten hätte: Ihre Konkurrentin Ursula von der Leyen verschwindet von der Berliner Bildfläche und macht Karriere in Brüssel, obwohl sie im Ministeramt als Totalausfall auf der Verlustliste stand.

Und ihre Vertraute Annegret Kramp-Karrenbauer folgt dem Totalausfall im Verteidigungsministerium nach, nicht obwohl, sondern offenbar gerade weil sie vom Militär keine Ahnung hat.

Kontinuität bei der Bundeswehr

Dank Merkel und von der Leyen ist aus der Bundeswehr eine Armee geworden, vor der niemand mehr Angst haben muss. Teile der Truppe sind nur bedingt einsatzbereit. Die Kostenexplosion bei der Sanierung der Gorch Fock (135 Millionen Euro – ein Neubau hätte rund 100 Millionen Euro gekostet) wirft ein Schlaglicht auf Probleme bei der Materialbeschaffung. Beraterkosten von rund 100 Millionen Euro jährlich gelten als unvermeidbar angesichts der profunden Null-Kompetenz der Ministerin, deren Kontinuität durch die Personalie Kramp-Karrenbauer garantiert ist. Und dass die Stimmung bei der Truppe auf absehbare Zeit nicht besser werden wird wie seit dem Frühjahr 2017, als die Ministerin Bundeswehrkasernen nach Wehrmachtsdevotionalien durchsuchen ließ, wird ebenfalls durch Kramp-Karrenbauer erfolgreich sichergestellt.

Ein höheres Maß an Missachtung gegenüber den Streitkräften als jenes, dass Angela Merkel dadurch beweist, dass sie die Besetzung des Verteidigungsministeriums an keinerlei fachliche Voraussetzungen, sondern ausschließlich an die Anforderungen des politischen Postenschachers knüpft, ist schwer vorstellbar. Und die Terminierung des Affronts pünktlich zum 75. Jahrestag des 20. Juli 1944, aus dem ein klug handelnder Politikbetrieb so etwas wie historische Reputation für deutsche Soldaten herzuleiten versuchen könnte, zeigt das große Maß an Verachtung, dass sie offenbar gegenüber jenen Männern und Frauen empfindet, die im Soldatenberuf notfalls unter Einsatz ihres Lebens unser aller Sicherheit garantieren sollen. (Und es trotz alledem notfalls auch tun werden.) Das ist richtig schäbig. Oder, anders formuliert: Typisch Merkel.

Merkel ist wieder da

Merkel meint offenbar, so sei Politik nun einmal. Sie wendet durchaus distanziert die Regeln jener bösen alten Männer an, die sie in der Ära Helmut Kohl erlebt und erfahren hat und die zunächst nicht ihre eigenen Regeln waren. Eine Zeit lang entstand der Eindruck, als wäre sie damit zum Auslaufmodell geworden. Mit der Grenzöffnung von 2015 schien sie den Bogen überspannt und das Ende ihrer Kanzlerschaft eingeleitet zu haben.

Jetzt aber zeigt sie Durchsetzungsvermögen. Und erobert politisches Ansehen zurück.

Angela Merkel ist im Sommer 2019 die beliebteste Politikern Deutschlands. Das glauben Sie nicht? – So ist es aber! Der Zufriedenheits-Index des „Spiegel“ kann nicht irren. Er weist zwar für Angela Merkel einen negativen Wert aus: -28. Das heißt: Mehr Bürger sind mit Merkels politischer Leistung unzufrieden als zufrieden. Aber darauf kommt es nicht an, denn die Werte aller anderen Politiker sind noch schlechter!

Schlimmer geht immer

Heiko Mass (SPD) schafft es auf -36. Franziska Giffey (SPD) bringt -50 auf die Waage. Jens Spahn (CDU) wiegt -72, Olaf Scholz (SPD) -74, Horst Seehofer (CSU) -95 und Ursula von der Leyen bildet mit -124 das absolute Schlusslicht.

Merkel hat es wieder einmal geschafft! Unter den Blinden sieht die Einäugige mehr als andere. Merkel setzt sich in Szene vor einer Kulisse absoluter Komplett-Katastrophen (AKK). Ihr kleines Licht wirkt wie ein leuchtender Stern in einem Firmament aus absoluter Finsternis.

Das also ist ihre (geniale?) Strategie: Mehr AKK wagen. Das politische Führungspersonal der Bundesrepublik wird immer schlimmer, dümmer und unerträglicher. Am Ende werden die Menschen doch wieder Merkel wählen, weil ihnen alle anderen Optionen als noch abstoßender erscheinen.

Oder? – Wer stoppt diese Abwärtsspirale?

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

153 KOMMENTARE

  1. Das schleichende Gift hat einen Namen,
    ich frag mich allerdings,womit macht sie sich
    die Parteigenossen gefügig,diese Fähigkeit,
    hat sie zu dem gemacht,was sie seit Jahren ist.
    Im Inland und im Ausland,wobei letzteres,ja immer
    eine Scheckbuchpolitik war,die die Menschen in diesem
    Staat,noch teuer zu stehen kommen werden, aber,das
    dürfen dann die „Hüpfer“ von heute ausbaden,ich freue mich
    schon darauf,zugegeben, ich werde es nicht mehr in vollem Umfang erleben.
    In mir ist die Gnade der frühen Geburt,nach Kohl, existent !

  2. Hilfe !,

    da war es wieder !, als ich gerade eben diesen Strang bei PI, mit diesen Fotos oben aufschlug, ruckelte und klapperte aus unerfindlichen Gründen bei mir im Schrank das Geschirr plötzlich wie wild, wenig später platzte ein auf meinem Tisch stehendes Trinkglas in tausend Stücke und ist nun kaputt, die halboffenen Türen zu anderen Räumen meiner Bude schlugen blitzartig mit lauten krachen mehrmals auf und zu, auf und zu, sämtliche Beleuchtung und alle Lampen an der Zimmerdecke gingen an und aus, meine Stereoanlage schaltete sich ohne mein dazutun abrupt ein, und durch meine vom Sommer überhitzte Bude wehte auf einmal ein merklich frostig kalter Hauch, der sichtbar die saftig grünen Blätter meiner Topfpflanzen ins Gelbe färbte und welken ließ, aus dem Fenster blickend konnte man sehen, wie herumstreunende Katzen völlig verängstigt ihre Jungen am Nacken gepackt hektisch in Sicherheit brachten, alle Hunde meiner Nachbarn, groß und klein, fingen plötzlich an laut zu heulen, auch hörte man auf einmal keine Vögel mehr im freien wie wild herumzwitschern und tirilieren, erst als ich mal kurz diesen Strang mit eben diesen Foto oben verlassen habe beruhigte sich alles wieder,…

    Was war das ?

  3. Richtig!

    Ich bewundere insgeheim Frau Dr Merkel schon seit vielen Jahren.
    Wer hat es schon mit so beschränkten geistigen Gaben soweit gebracht?

    Ich kenne auch keine Frau, die mit sovielen charakterlichen und moralischen Defiziten eine so überragende Macht über ihr Narren Kabinett gewonnen hat.

    Zielsicher hat sie die unfähigen Männchen und die genauso unfähigen Frauen um sich versammelt, die den täglichen Idioten Reigen um die wahre Roi Soleil tanzen.

    Mir ist nur nicht ganz klar, woher sie die finanziellen Mittel hat, die gesamte Presse scheinbar einzukaufen…

  4. Wer diese Abwärtsspirale stoppen soll? Nachdem die, die noch die Mehrheit im Lande stellen ja eher dafür voten, dass es immer so weiter geht… werden es mE wohl die ganzen ImMigrierten sein, also die Neger und Moslemvölker, die eines Tages sagen werden: stop, es reicht… denn, dort fehlt ja jeglicher Schuldkult, der den Großteil der Deutschen ja zu diesen Waschlappen macht.

  5. Prust.
    Eine flotte Reihe:

    – Angela Merkelowa wird immer beliebter
    – Türken (Osmanen, Kalifat, Moslems) sind immer zivilisierter
    – Moslems kritisieren Mohammed
    – Rote-Flora Linksextremisten vermieten an Sarrazin
    – Islamkuffnucken („Libanesen-Clans“) treten ihre Führung an die Weibchen ab.

    etc…

  6. Die gezielte Sabotage der Bundeswehr zeigt eindeutig, dass Merkel von deutschenfeindlichen Kräften installiert wurde. Nur ein Feind hat Interesse an einer kraftlosen deutschen Armee. So einfach ist das.

    Aber das große Zittern hat bereits begonnen. Sie fürchtet, dass der Hochverrat bald auffliegt.
    Nichteinmal für 2 Minuten bei der deutschen Hymne stillstehen kann sie, ohne dass sich ihre Dämonen aufbäumen und das große Zittern beginnt.

  7. Ich halte eine Frauenquote schon immer für eine ganz schlechte Idee.
    Sieht man jetzt an dem Klimagelaber. Es wird auf etwas Steuer erhoben, was noch nicht mal bewiesen ist . Es reicht einfach zu glauben.
    Wenn ich gestern die Sprüche der Umweltministerin gelesen habe, kam mir eine super Idee. Die CO2 Steuer sollte doch einfach nach dem Einkommen richten . Da können die mit gutem Beispiel voran gehen.

  8. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-gewinnt-deutlich-an-beliebtheit-spon-umfrage-a-1266329.html

    Für mich sieht diese „Hofschranzen“-Beliebtheitsaufstellung eher aus wie eine Unbeliebtheitsskala und nur weil MERKill nicht ganz so viele Minuspunkte hat wie die anderen ist sie

    NOCH LANGE NICHT BELIEBT !!!
    ——————-
    Und nun ist die wohl in Urlaub gegangen … da kann die dann weniger Schaden anrichten, vor allem verschenkt die dort nicht wieder unser ganzes Steuergeld.

  9. Angela Merkel wird immer beliebter?

    —————————————–
    Angela Merkel wird immer krimineller! (dümmer, beschämender, verachtenswerter, skrupelloser …)

  10. Angela Merkel wird immer beliebter

    Die wird vor allem immer grüner.
    Es ist Wahlkrampf und nun gräbt sie den Grünen das Wasser ab, wie aus ihrer heutigen Rede, Anti-Trump und pro Klimahysterie, CO2-Steuer etc. deutlich ersichtlich.

    Adenauer-Enkel meldet sich Wort.

    Klimadebatte Wohin Konrad Adenauer die Aktivistin Greta Thunberg schicken möchte

    Auszug:

    Darüber hinaus ist gar nicht einmal sicher, ob das Kohlendioxid wirklich unser Klima verändert. Forscher sagen, dass die Steigerung des Kohlendioxids erst einem Erwärmungsplus folgt, nicht umgekehrt.

    Leseempfehlung:
    https://www.express.de/koeln/klimadebatte-wohin-konrad-adenauer–die-aktivistin-greta-thunberg-schicken-moechte-32881780

  11. OT
    Hans R. Brecher 19. Juli 2019 at 17:17
    VivaEspaña 19. Juli 2019 at 17:17

    Fast PI-Telepathie, auf die Minute genau, mit geringen Abweichungen aber gleicher Aussage.

  12. Haremhab 19. Juli 2019 at 17:19

    kapiert es einfach nicht.
    Wahrscheinlich ist er/sie/es eifersüchtig.

  13. derBunte 19. Juli 2019 at 17:10
    Die gezielte Sabotage der Bundeswehr zeigt eindeutig, dass Merkel von deutschenfeindlichen Kräften installiert wurde. Nur ein Feind hat Interesse an einer kraftlosen deutschen Armee. So einfach ist das.
    —————
    Die Sabotage gegen Deutschland wird von UvdL von Brüssel aus weitergeführt. Bevor sie Kandidatin für das Amt des Kommissionspräsidenten war, stand sie fest zu Nordstream, und wandte sich gegen den Versuch aus den USA, den Vertrag zu hintertreiben. https://www.nord-stream.com/de/

    Während ihrer Bewerbungsreden und -gespräche um den Posten in Brüssel wurde daraus, nur einige Tage später, daß Deutschland und Europa sich nicht in Abhängigkeit von einem Lieferanten begeben sollten, etc.

    Auf Russia Today konnte man das in den News zur vollen Stunde sehen. Bestimmt wird das wiederholt.

    Diese Frau wird die Feindschaft Deutschlands und der EU zu Rußland weiter vertiefen. Die mittel- und osteuropäischen Staaten sollte das hämische Lachen im Hals stecken bleiben. Ihr Guten, Ihr und Eure Bürger, Ihr seid die ersten, die darunter leiden werden.

    Und wenn UvdL, begeistert von den „Vereinigten Staaten von Europa“ mit Emmanuel Macron zusammenarbeitet, dann werdet Ihr erst recht Schütze Ar$ch sein, Randfiguren, die zu tun haben, was „le couple franco-allemand“ Euch aufträgt.

  14. zu VE at 17:17

    Wie ich den Laden hier kenne ;-)) , wird der link wieder nicht angeklickt, wie auch oft die PI-Artikel gar nicht gelesen, aber bemeckert werden, hier noch ein Auszug aus dem Adenauer-Statement.

    Beste Argumentationshilfe, auswendig lernen:

    Adenauer legt Zahlen vor
    Wissen denn diese Leute überhaupt etwas von dem CO²-Gehalt der Luft? Offensichtlich nichts. Sie besteht zu 21% aus Sauerstoff und zu 78% aus Stickstoff. So verbleiben für die Edelgase und CO² insgesamt gerade einmal 1%. Das Kohlendioxid (CO²) beträgt 0,038% unserer Atmosphäre und ist daher zu vernachlässigen. Von diesem Kohlendioxid produziert die Natur selbst 96%, also ohne menschliches Zutun. Der Mensch verursacht also nur 0,00152% des Kohlendioxids. Daran ist Deutschland wiederum mit 3,1% beteiligt, das sind 0,0004712%.

    Wenn wir an diesem Prozentsatz etwas ändern, hat das weltweit überhaupt keinen Effekt. Das würde auch gelten, wenn wir ab sofort überhaupt kein Kohlendioxid mehr produzieren würden. Wir sollen und manche wollen, dass wir Steuerzahler dafür 50 Milliarden Euro pro Jahr ausgeben. Rein für nichts!

    https://www.express.de/koeln/klimadebatte-wohin-konrad-adenauer–die-aktivistin-greta-thunberg-schicken-moechte-32881780

  15. Laut ZDF-Barometer sind 73% der Deutschen mit Frau M. zufrieden. Ich behaupte mal einen ziemlich großen Bekanntenkreis zu haben und komme beruflich mit sehr vielen Menschen in Kontakt.
    Falls das Gespräch auf Politik kommt, habe ich noch niemanden erlebt, der auch nur annährend so etwas wie Zufriedenheit mit A.M. bemerkt.
    Ob ich wohl den falschen Umkreis habe?

  16. Antisemitismus-Skandal um deutschen Top-Diplomaten

    Warum gefallen einem deutschen Top-Diplomaten Gewalt und Hetze gegen Israelis?

    Auf Twitter hat Christian Clages (64), seit August 2018 Leiter der deutschen Vertretung in den palästinensischen Gebieten in Ramallah, zahlreiche Tweets mit einem „Gefällt mir“-Herz versehen, die israelfeindliche und antisemitische Propaganda verbreiten. Und zwar mit seinem verifizierten Account „Germany in Ramallah“.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/antisemitismus-skandal-um-deutschen-top-diplomaten-in-ramallah-63352374.bild.html

  17. Angela Merkel wird immer beliebter

    Doch, ja, ist nachvollziehbar.
    Pest ist auch beliebter, als Cholera und Ebola.

  18. ghazawat 19. Juli 2019 at 17:07

    “ Wer hat es schon mit so beschränkten geistigen Gaben soweit gebracht?“

    Das ist einfach. Die anderen sind noch blinder…

  19. Remigration 19. Juli 2019 at 17:29

    Falls das Gespräch auf Politik kommt, habe ich noch niemanden erlebt, der auch nur annährend so etwas wie Zufriedenheit mit A.M. bemerkt.
    Ob ich wohl den falschen Umkreis habe?
    ———————————–
    Anscheinend haben wir denselben Bekanntenkreis.

  20. VivaEspaña 19. Juli 2019 at 17:27
    zu VE at 17:17

    Wie ich den Laden hier kenne ;-)) , wird der link wieder nicht angeklickt, wie auch oft die PI-Artikel gar nicht gelesen, aber bemeckert werden, hier noch ein Auszug aus dem Adenauer-Statement.
    ———–
    Ja, VE, das leben ist ungerecht!
    Ich lese seit Jahren zum Thema bei EIKE http://www.eike-klima-energie.eu/
    Das alles ist jahrelang bekannt, was Konrad Adenauer schildert.
    Trotzdem will das keiner wissen, weil es nicht ums Wissen geht, sondern darum, die störrischen Bürger in den Griff zu kriegen und abzuzocken. Es geht um Herrschaft!

  21. Nicht OT, weil Wahlkrampf

    Monitor bekommt den Karl-Eduard-von-Schnitzler-Award von mir:

    Machtkampf in der AfD: Der Durchmarsch des „Flügel“

    DasErste, Quelle: ARDBild zur Sendung Monitor, Quelle: Das Erste Machtkampf in der AfD: Der Durchmarsch des „Flügel“18.07.2019 | 10 Min. | UT | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: ARD
    .
    Seit Wochen tobt in der AfD ein hässlicher Machtkampf. Dabei ist oft von einem Aufstand der „Gemäßigten“ in der Partei gegen den rechten „Flügel“ um Björn Höcke die Rede. MONITOR-Recherchen zeigen: Längst schon zieht der „Flügel“ in der Partei die Fäden. Und die Parteispitze unterstützt ihn seit Jahren tatkräftig. Ganz vorne mit dabei: Alexander Gauland und Jörg Meuthen. Fachleute und Insider sagen, einen „gemäßigten Flügel“ gebe es in der Partei praktisch nicht mehr. Die Partei ist längst eingebunden in ein Netzwerk rechter und rechtsextremer Gruppen und Organisationen, die sich jetzt am Ziel sehen: Für sie ist die Partei ihr parlamentarischer Arm, der helfen soll, ihren Traum vom „Umsturz“ in Deutschland zu verwirklichen.

    .
    Video, Sendung gestern:
    http://mediathek.daserste.de/Monitor/Machtkampf-in-der-AfD-Der-Durchmarsch-d/Video?bcastId=438224&documentId=64977208

  22. BERICHT AUS HOLLAND
    Mutmasslicher Drogen-Direkt Import für den Reichstag aus der Königlich Niederländischen Rezidenzstadt von Deutschen abgefangen.

    Am 20. Juni (bereits vor einem Monat) wurde eine Mitarbeiterin der Staatsanwaltschaft der königlichen Residenzstadt Den Haag in Deutschland festgenommen. Sie hatte in ihrem für den Schmuggeltransport umgebauten Auto zwei Kilo Kokain, sechs Kilo Amphetamin und zehntausend xtc Pillen. Schon am 20. Juni also. Somit einen Monat lang Todesstille bei der Staatsanwaltschaft in Den Haag, als gestern eine winzige Meldung online erschien, dass ein Mitarbeiter wegen des deutschen Verdachts einer „Straftat“ suspendiert wurde. Kein Wort über Coca Cola und Pillen. Wir haben das gerade in De Telegraaf gelesen, die ihre journalistische Aufgabe ernst genug nimmt, um die deutsche Staatsanwaltschaft anzurufen und die Frage „Und warum?“ zu stellen. Die Haager Staatsanwaltschaft hätte es vorgezogen, zu schweigen, weil es bei denen bereits so ein Durcheinander von falschen Prioritäten, Partnertausch am Arbeitsplatz und anderer Schexxxhe gibt. Und jetzt auch noch ein Mitarbeiter mit Zugang zum Justizcomputer, der als Drogen-Kurier fungiert. Welche ihrer Lohntüten würde schwerer wiegen, die der Justitia oder die der Drogenmafia? https://www.geenstijl.nl/5148650/medewerkster-het-om-in-duitsland-gepakt-met-shitload-aan-dope-om-verzweeg-het-een-maand/#comments
    Warum hat die dumme Kuh nicht wie die Rackete einfach einen deutschen Polizeipanzer gerammt? Schliesslich haben auch die Mitglieder des Deutschen Bundestag ein Grundrecht auf einen sicheren Nachschub von Panzerschokolade und wäre eine solche zivilcouragierte Tat mit Begeisterung zumindest von Volker Beck begrüsst worden. Leider haben das NL-Staatsoberhaupt und S.M. Aussenminister nicht ein so grosses Maulwerk wie ihre Kollegen in Berlin.
    https://www.geenstijl.nl/5148650/medewerkster-het-om-in-duitsland-gepakt-met-shitload-aan-dope-om-verzweeg-het-een-maand/#comments

  23. Aus meinem Bekanntenkreis:
    Eine 80jährige Lehrerin CDU Wählerin ist von A. Merkel ganz begeistert und hat sich sogar eine Autogrammkarte schicken lassen.
    Eine 70jährige ehemalige Beamtin bei der Bundeswehr findet die Merkelpolitik ebenfalls schwer in Ordnung, und ist voller Zuversicht das AKK und vdL das meistern werden.

    echt gruselig, da fehlen einem die Worte.

  24. Goldfischteich 19. Juli 2019 at 17:34

    Das weiß ich auch. Ich kenne EIKE und mindestens seit 10 Jahren die Aussage, dass der CO2-Anstieg dem Temperaturanstieg hinterher hinkt. Seit Al Gore rege ich mich über das Thema auf.

    Aber, es gibt auch vllt (?) neue Leser hier, deshalb muß man immer und immer wieder in die Kerbe hauen.

    Das alles ist jahrelang bekannt, was Konrad Adenauer schildert.
    Aber sensationell, dass es jetzt im Express steht.

  25. Kurz nebenbei:

    aus Focus:

    Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie bei der nächsten Bundestagswahl die Grünen wählen?
    Sehr wahrscheinlich
    15,8%
    Eher wahrscheinlich
    9,1%
    Unentschieden
    7,1%
    Eher unwahrscheinlich
    14,4%
    Ausgeschlossen
    53,6%

  26. @Bin Berliner 19. Juli 2019 at 17:35
    OT
    Das hat Carola Rackete allen Ernstes hier angeschleppt!
    https://i.imgur.com/8b7u1XJ.jpg
    Im Grunde die Bodybuildingnationalmannschaft Afrika`s..
    ——————————
    Flüchtlinge habe ich mir anders vorgestellt, die sehen aus wie Krieger, Soldaten, Sportler auf der Suche nach Frauen und Wohlstand.

  27. Bin Berliner 19. Juli 2019 at 17:35
    OT

    Das hat Carola Rackete allen Ernstes hier angeschleppt!
    https://i.imgur.com/8b7u1XJ.jpg

    Im Grunde die Bodybuildingnationalmannschaft Afrika`s..

    Das sind keine Sportler. Das sind Söldner. Für den (geplanten)“Ernstfall“.

    Papi Rakete liefert die Waffen und Töchterlein Rucola Trompete das Personal.
    Uns Sonja Tombola ist die Werbeagentur für AusFFÜHrERin Mehrkill.

  28. DAS hätte man auch anders formulieren können.
    insgesamt 48 % sind eher bzw. sehr unzufrieden mit A. Merkel

  29. +r

    Immer wenn ich wütend bin, kommen die Tippfehler, @Haremhab isset diesmal wieder schuld

  30. Zu den zahlen von Adenauer.
    Die stammen nicht von ihm.
    Die waren schon mehrfach hier auf PI vorgestellt worden.
    Auf alle fälle auswendig lernen.
    Obwohl: es genügt eigentlich, sich die ca. 0,04 % zu merken, die nicht mehr als ein „fliegenfurz“ sind.
    co2-steuer: gelbe westen und mistgabeln raus für den sternmarsch nach b…, um den saustall dort auszumisten.
    übrigens:
    alle erfrischungsgetränke enthalten co2.

  31. „Angela Merkel wird immer beliebter“

    Leute, esst Schei**e – Millionen Fliegen können nicht irren!“

  32. Scylla oder Merkel? Sie gewinnt , weil die anderen ebenfalls grausig sind. — Der Name „Bundeskanzler“ wird bald zum Schimpfwort werden. —

  33. @ ghazawat 19. Juli 2019 at 17:07

    Wer war zuerst da, die Henne oder das Ei,
    die rot-grüne CDU oder die rot-grüne Presse?

  34. Wer stopt diese Abwärtsspirale? ICH, mit der Bedingung alle Vollmacht und das Proletariat / Bürgertum, die Demokratie hinter mir zu haben. Wie? Durch Gesetze die den Faschismus jeglicher Coleur zur Räson bringen. Durch Gesetze die jegliche Gewalt gegen Kinder, Frauen, deutsche und paneuropäische Proletarier schnellstens und brutalst bestrafen. Dann natürlich Gulags und Massen…….. Genau. 12 Monate und Deutschland ist ein Hort des Friedens. Versprochen….

  35. Das Maoistenblatt “taz” meckert:
    “So haben wir uns das Ende des Patriarchats
    aber nicht vorgestellt”
    https://pbs.twimg.com/media/D_r-QBZXsAA1JzN.jpg:large

    Queerer Soldat über Kramp-Karrenbauer
    „Nicht LGBT-freundlich aufgefallen“
    Ursula von der Leyen verordnete der Bundeswehr mehr Diversität.
    Laut betroffenen Soldaten ist trotzdem noch viel zu tun.
    Ob AKK dafür die Richtige ist?

    taz: Herr Bäring, über fünf Jahre war Ursula von der Leyen Verteidigungsministerin. Wie fällt Ihre Bilanz aus?

    Sven Bäring: Frau von der Leyen hat das Thema Diversity und LGBTIQ auf die Agenda der Bundeswehr gesetzt und ist damit so mutig umgegangen wie keiner ihrer Vorgänger. Sie hat diese Öffnung quasi von oben verordnet. Für die Führungsebene gab es zum Beispiel 2017 den Workshop „Sexuelle Orientierung und Identität in der Bundeswehr“. 2016 wurde im Ministerium das Stabselement für Chancengerechtigkeit um die Elemente Vielfalt und Inklusion erweitert. Die Entwicklung ist sehr positiv…

    In der Vergangenheit sprach sich Kramp-Karrenbauer gegen die Ehe für alle aus. Homosexualität verglich sie mit Inzest. Haben Sie sich nicht erschrocken, als Sie gehört haben, wer von der Leyens Nachfolgerin wird?

    Natürlich ist Frau Kramp-Karrenbauer bisher nicht durch ihre LGBT-freundlichen Positionen aufgefallen. Aber wir sind offen für Gespräche und hoffen, dass auch sie sich von den Vorteilen eines ordentlichen Diversity-Managements in der Bundeswehr überzeugen lässt.
    https://taz.de/Queerer-Soldat-ueber-Kramp-Karrenbauer/!5612296/
    Anm.: Homosexualität ist u. bleibt widernatürlich. Basta!

    AKK: Verheiratete Homopaare erodieren gesellschaftliches Fundament

    Kramp-Karrenbauer hatte sich in den letzten Jahren immer wieder mit homophoben Tiraden profiliert. So sprach sie sich 2015, damals als saarländische Ministerpräsidentin, gegen die gleichgeschlechtliche Ehe aus – mit dem Argument, dass ein solcher Schritt auch zur Anerkennung von Viel- oder Verwandten-Ehen führen könne (queer.de berichtete). 2017 behauptete sie, dass das “Fundament unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts” durch heiratende Schwule und Lesben “schleichend erodiert” werden könnte (queer.de berichtete)
    +https://www.queer.de/detail.php?article_id=34077

  36. Bin Berliner 19. Juli 2019 at 17:35
    Das hat Carola Rackete allen Ernstes hier angeschleppt!
    https://i.imgur.com/8b7u1XJ.jpg
    Im Grunde die Bodybuildingnationalmannschaft Afrika`s..
    —————-
    Bei den von Rackete geretteten Elendsgestallten auf dem Fahndungsbild handelt es sich womöglich um die Negerianer die gestern von der italienischen Polizei festgenommen wurden:

    Italian police arrested 19 suspected members of a Nigerian mob on Thursday, including the leaders of a clan which forged alliances with other mafias and violently punished any who rebelled. https://www.thelocal.it/20190718/italys-nigerian-mafia-hit-by-major-police-raid
    Salvini ist womöglich doch ein Rassist, er lässt die weisshäutige Carola laufen, während er ihre geretteten Negerianer einkerkert.

  37. Merkel ist so beliebt, wie ihre Wähler beurteilen können .

    Wie sagte schon A. Schopenhauer zu Lebzeiten : “ Im Falle meines vorzeitigen Todes gebe ich hiermit bekannt, dass ich mich schäme , einem einem so dummen Volk wie der deutschen Nation angehört zu haben“

  38. Kulturhistoriker 19. Juli 2019 at 17:47
    ……alle erfrischungsgetränke enthalten co2 .

    Pst , das sollte doch geheim bleiben. Was , wenn einige Schulschwänzer das lesen , begreifen und künftig
    am Freitag lernen wollen? —

  39. Anguila Merkel hin oder her.
    Wichtig sind die beiden Wahlen im September
    im Osten.
    Alles andere kann im Moment hinten anstehen.

  40. Frankoberta 19. Juli 2019 at 17:44
    Sex-Attacke durch Dunkelhäuter in München: „Plötzlich sprangen sechs bis sieben Männer aus dem Gebüsch….“

    Neger in einem Gebüsch sind sogenannte Buschneger. Das gilt als diskriminierend. Deswegen war deren Sprung aus dem Gebüsch ein Akt der Befreiung. Die junge Frau muss sich geirrt haben, eine Entschuldigung ihrerseits wäre angebracht.

  41. Die Soldaten können einem nur leid tun.
    Annegrätsch Krampf-Knarrenbrauer als oberste Dienstherrin der Truppe ist die Fortsetzung einer Schmach, die ihre Vorgängerin mit politisch-korrekter Knebelung soldatischer Gesinnung, pauschaler Unterstellung eines Rechtsextremismusproblems und die Verwandlung der Kasernen in schwangerenfeundliche Familienparks begonnen hat.
    Wie die totale Fehlbesetzung mit von der Leyen hat auch AKK von soldatischen Strukturen, militärischen Abläufen und erst recht von dem Komplex eines der größten Verwaltungsapparate nicht die geringste Ahnung. AKK wird auch die letzte Funktionstüchtigkeit der einzelnen Waffengattungen vollends zum Erliegen bringen und das deutsche Militär weiterhin vor aller Welt der Lächerlichkeit preisgeben.

    Man sehnt sich fast in die Zeiten des kalten Krieges zurück, als war die Truppe vornehmlich noch einsatzbereitwar.
    Ich habe 1980/81 meinen 15-monatigen Wehrdienst in einem Flugabwehrregiment geleistet.
    Man kann es sich heute gar nicht mehr vorstellen:
    Unsere Kompanien bestanden ausschließlich aus ethnischen Deutschen und noch nicht mal in den „Schreibstuben“ diente auch nur eine Frau.
    Heute ist die gewollte Dekonstruktion, Destruktion und Degen(d)erierung, nicht nur der Institution Bundeswehr, sondern des ganzen Landes nur noch zum Schämen.

  42. VivaEspaña 19. Juli 2019 at 17:52

    Nominiert für Karl-Eduard-von-Schnitzler-Award: Georg Restle / Monitor:
    ———————————
    Unbestätigten Gerüchten zufolge, sieht sich Kim Jong-un deutsche Politmagazine und Talkshows an, um sich Anregungen zu holen, was man im nordkoreanischen Fernsehen noch besser machen könnte.

  43. Kulturhistoriker 19. Juli 2019 at 17:47
    ……alle erfrischungsgetränke enthalten co2 .

    Warum wird „Sodastream“ so propagiert?
    Damit das Schlafschaf mehr Leitungswasser säuft.

    Medikamentenrückstände!
    „Pille“ macht impotent und Spermien unbeweglich
    Valium, Baldrian & Co macht schläfrig und blöd
    uvm.

    Es ist was im Trinkwasser.
    Da spielt doch CO2 keine Rolle

  44. Frankoberta 19. Juli 2019 at 17:56
    Angela, Angela, du musst bezahlen!“ – Trump geht Merkel verbal an
    Seine Forderung an Deutschland bleibt unverändert: Die führende Wirtschaft Europas soll ihre Rüstungsausgaben wie vereinbart auf zwei Prozent des BIP erhöhen.
    ——–
    Da sollte Trump sich abregen. Die Gorch Fock ist noch lange nicht fertig und wenn es so weit kommt haben wir das 2% Soll mehrfach übererfüllt und/oder übertrump(f)t. Darauf kann man sich bei einer FDJ-ler verlassen.

  45. Kann mal jemand von meinen Fans @Haremhab eine in die Fre§§e hauen?
    Ich kann das nicht, ich hasse Gewalt, aber es geht nicht ohne.

    Wen ich seine/ihre Adresse hätte, würde ich es/ihn/sie anzeigen wg. fortgesetzter Verleumdung und übler Nachrede.

  46. Alemao 19. Juli 2019 at 17:59
    Anguila Merkel hin oder her.
    Wichtig sind die beiden Wahlen im September
    im Osten.
    Alles andere kann im Moment hinten anstehen.
    ————————————————-
    Weiterhin keine neuen Zahlen bei der Sonntagsfrage bezüglich der Landtagswahlen im Osten.
    Die letzten Ergebnisse sind vom 02.07.19 !
    Und das sechs Wochen vor der Wahl!
    Man muß mit allem rechnen.

  47. VivaEspaña 19. Juli 2019 at 17:21
    OT
    Hans R. Brecher 19. Juli 2019 at 17:17
    VivaEspaña 19. Juli 2019 at 17:17

    Fast PI-Telepathie, auf die Minute genau, mit geringen Abweichungen aber gleicher Aussage.

    —————————————–
    Fast heisst hier „fast“; das IST Telepathie! 🙂

  48. VivaEspaña 19. Juli 2019 at 17:52

    Nominiert für Karl-Eduard-von-Schnitzler-Award: Georg Restle / Monitor:
    ———————————
    Unbestätigten Gerüchten zufolge, sieht sich Kim Jong-un deutsche Politmagazine und Talkshows an, um sich Anregungen zu holen, was man im nordkoreanischen Fernsehen noch besser machen könnte.
    ——–
    Tatsache aber ist dass Restle, Reschke und Christoph Süß vom BR sich das nordkoreanische Fernsehen zum Vorbild und zur Nachahmung genommen haben.

  49. @ Remigration 19. Juli 2019 at 17:29

    Laut ZDF-Barometer sind 73% der Deutschen mit Frau M. zufrieden.

    Frei erfundene Zahlen, alles Framing und Nudging, um die träge Masse, die sich gerne um die vermeintlich Erfolgreichen schart, wieder hinter Merkel zu bringen. Das ist ZDF-Linie, es ist reine Propaganda. Wer will denn den Wahrheitsgehalt schlüssig überprüfen? Und das wissen die auch. Ich denke auch, das wir oft getürkte Zahlen vorgelegt bekommen, auch von Ministerien. Der Merkelsche Ungeist, zu täuschen und zu tricksen, hat doch längst auf allen Sektoren Einzug gehalten. Wenn 73 % so bescheuert wären, mit sowas zufrieden zu sein, kann ja schon mal die Zahl vom Spiegel mit -28 nicht stimmen, derzufolge mehr Unzufriedene als Zufriedene da sein müßten. Ich kenne sogar einige eingefleischte CDU- und FDP-Wähler, die mit Merkel eben gerade nicht zufrieden sind. Und die der AfD sind es erst recht nicht. Im übrigen erlebe ich es wie Sie. Wenn ich in Gesprächen mit x-beliebigen Menschen den Zitteraal angreife, hat mir noch nie einer offen widersprochen. Mit meinen Merkel-feindlichen Statements habe ich aber schon oft heftige Zustimmung erfahren. Das kann doch nicht alles nur Zufall sein.

  50. hat alles weniger mit Merkels Genialität u.oder Gerissenheit,ohne die Hintergrundkräfte die ihr den (schlappen) Rücken steifen u. sie hochjubeln- u. schreiben wäre sie ein absolutes Nichts,ein Furz der im Winde verweht

  51. Wahlkampf für die AfD, wenn die nur klüger wäre und nicht die Chancen vertun, die sich bieten. Aber typisch deutsch, es wird permanent herumgestritten.

  52. Abstoßend, was in diesem „Staat“, was in diesem in Auflösung befindlichen Gebilde abläuft.

    https://imgur.com/a/FJe3ClV

    Das ekelhafte Bild, ohne Anstand dieser dummdreisten Weiber.

    Und dahinter stehen die saudummen Staatsdiener, die betrogenen Führer der Bundeswehr.

    Und statt die Probleme gleich zu entsorgen, müssen sie grüßen. Müssen sie?

    Stimmen eigentich die Gerüchte, dass wir es mit einem Lesbenclub zu tun haben? Anhand des Bildes könnte man es meinen…

  53. Lasker 19. Juli 2019 at 17:59

    Ob die das lesen werden?
    Ich befürchte fast, die können gar nicht mehr lesen. Jedenfalls nichts, was mehr platz braucht, als das display eines smartphones bietet.

  54. 😀 😀 😀

    Hahaha … der Witz des Tages. 😀

    Wieso trifft man dann niemanden im realen Leben der die Kanzlerette gut findet ❓

  55. Ich glaube nicht, dass UvdL in Brüssel ist, weil Merkel sie los sein will. Für mich sieht es eher so aus, dass Merkel dafür gesorgt hat, dass sie in Brüssel als Handlangerin Merkels Politik in Europa einführt. Ihre Rede von gestern, dass“ Dublin“ reformiert werden muss und Klimaschutz ganz oben auf ihrer Liste steht, ist inhaltlich identisch mit Merkels Rede von heute,

  56. Frankoberta 19. Juli 2019 at 17:30

    Das ist ja widerlich. Von 08/2015–08/2018 war dieser Wicht Sonderbeauftragter für die Sahelzone. Das ist kein Witz. So sei es, dass dieses Subjekt wieder an diesen Job anknüpft. Christian Clages: 1974 hat der die Schule beendet. Dann 26 Semester (!) Uni-Gammelei bis 1987. Erst ab da ging es mit einem Job los. Was für ein Schmok!

  57. Haremhab 19. Juli 2019 at 18:16

    @VivaEspaña

    Hast du einen Schaden? Das weiter oben war nur gegen AM gerichtet.

    Nein, habe ich nicht. Aber bei dir bin ich mir nicht sicher.
    Ich hasse PN und persönliche Anmache, Weibergezänk und Zickenkrieg.

    Aber es ist wie mit der Gewalt, manchmal scheint es nicht ohne zu gehen:
    Du stellst mich ständig auf eine Stufe mit meinen größten Hassobjekten, AM, CFR, CR etc. und damit mehr oder weniger in/direkt als deren Fan vor. Und erlaubst es dir nur bei mir.
    Das macht zumindest nachdenklich.

    Es kann aber auch sein, dass du tatsächlich nicht kapierst, was du schreibst.
    Einfach erklärt: Wenn man jemandem unterstellt, dass seine Bewunderung schwindet, dann unterstellt man gleichzeitig, dass die vorher da war. Beispiel:

    Haremhab 19. Juli 2019 at 17:19
    Merkel wird bei VivaEspaña immer unbeliebter.

    Ein neuer Leser kann das nicht einordnen.
    Witzischkeit hat sehr wohl Grenzen.

    https://www.augsburger-allgemeine.de/podcasts/augsburger-allgemeine-live/Podcast-Das-sagt-Harald-Schmidt-ueber-die-Grenzen-der-Witzemacherei-id54863791.html

    https://www.youtube.com/watch?v=F6DccdZISew

    Tschö mit ö.

  58. heute morgen im Radio: liest doch tatsächlich diese trulla dem us Präsidenten die Leviten. die hohle nuss hat doch überhaupt nicht verstanden um welche Probleme es heutzutage geht. hier bei uns als auch in usa

  59. Wer um Himmels Willen nimmt den SPON noch ernst? Eines der dreckigsten linken Lügenblätter. Wenn dort steht, daß Merkel immer beliebter wird heißt das in etwa so viel, daß der größte Prozentsatz der Bevölkerung ihr am liebsten Gift geben würde.

  60. 27.06.2017
    Merkel denkt nicht „vom Ende her“
    von Philip Plickert
    (:::)
    Lässt man die Merkel-Jahre Revue passieren, findet man mehrere große Entscheidungen ohne Plan und abrupte opportunistische Wenden – mit gravierenden Konsequenzen für die gesellschaftliche Stabilität und den Wohlstand in Deutschland.

    Das von ihren ++Spin Doctors gezeichnete Bild einer Physikerin, die alle Dinge „vom Ende her denkt“, die quasi naturwissenschaftlich die Konsequenzen, Chancen und Risiken abwägt, ist Fiktion.

    Offensichtlich ist der Kontrollverlust in der Flüchtlingskrise. Aber auch in der Euro-Krise fehlte ihr die klare Sicht. Und mit der ruckartigen Energiewende hat sie ein industriepolitisches Abenteuer gestartet, das sie ++planwirtschaftlich angeht. Der Ausgang ist ungewiss…

    Von allen Industrieländern hat Deutschland (nach Belgien) die zweithöchsten Steuer- und Abgabenlasten, wie die OECD feststellt. Fast 50 Prozent werden vom Einkommen eines Durchschnittsverdieners abgezogen. „Deutschland ist eine Steuerhölle“, titelte die „Neue Zürcher Zeitung“…

    Mit ihrem Satz „Scheitert der Euro, dann scheitert Europa“ hat sich Merkel darauf festgelegt, kein einziges Land aus der Währungsunion ausscheiden zu lassen. Griechenland wurde mit bislang drei Milliardenpaketen beinahe zu Tode gerettet. Die Euro-Rettung hat Europa aber nicht geeint, sondern gespalten: in Gläubiger und Schuldner, die erbittert über Rettungskosten und Sparauflagen streiten…

    Zu einem Milliardengrab entwickelt sich die Energiewende. Nach dem Fukushima-Unfall im fernen Japan drehte die Kanzlerin ihre Politik um 180 Grad. Eben noch hatte sie die Atomlaufzeiten verlängert, nun kam der abrupte Ausstieg. Kein anderes Land der Erde folgte Deutschland auf diesem Weg. Wie teuer wird die Wende hin zu Erneuerbaren? Der frühere Umwelt- und heutige Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) taxierte die Gesamtkosten einmal auf eine Billion Euro; so viel brachte die Wiedervereinigung an neuen Schulden. Teuer wird die Energiewende vor allem deshalb, weil die Regierung auf eine ++Energie-Planwirtschaft setzt, stellt der Ökonom Justus Haucap fest…

    Die Kanzlerin, die sich von den Medien als „Klimakanzlerin“ feiern ließ, ist auch auf diesem Feld eindeutig ein Scheinriese. Man könnte von Hochstapelei sprechen…

    Merkel wird von vielen dafür gerühmt, dass sie stets, auch in den schwierigsten Situationen, einen kühlen Kopf bewahre. Was war im Herbst 2015? Damals gab sie das große Willkommenssignal, „Flüchtlings-Selfies“ gingen um die Welt, woraufhin Hunderttausende Flüchtlinge und Migranten unkontrolliert nach Deutschland strömten. Grüne und Bahnhofsklatscher waren begeistert. Wie ein Hippie-Staat benahm sich Deutschland damals, sagte der britische Politologe Anthony Glees…

    Was Merkel auszeichnet, ist nicht nur ihr Machtwille, sondern auch ihr politischer Stil der behaupteten Alternativlosigkeit. Bei alldem gibt sie sich bescheiden, demütig, einfach. „Zu ihrem Kult der Einfachheit gehört auch das Schweigen als Waffe. Es erstickt jede Debatte im Keim – ob innerparteilich, parlamentarisch oder kulturell“, analysiert der Kommunikationswissenschaftler Norbert Bolz. „Viele empfinden dieses neue Biedermeier als durchaus angenehm. Mutti schwebt über den Parteien und behält mit der Raute das letzte Wort.“

    In der Union wird nicht mehr offen diskutiert, seit Merkel dort herrscht. Kritiker der Euro-Rettung, Skeptiker der Energiewende, Gegner der unkontrollierten Massenimmigration – alle wurden an den Rand gedrängt. Die Union ist programmatisch entkernt und zum reinen Kanzlerin-Unterstützerverein mutiert…
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/fehler-von-angela-merkel-euro-krise-energiewende-fluechtlingskrise-15076075.html?printPagedArticle=true#pageIndex_0

  61. Hans R. Brecher 19. Juli 2019 at 18:27
    Oh my God. Auch noch hugs.
    Die konnte man doch neulich irgendwo kaufen oder so.

    Hans R. Brecher 19. Juli 2019 at 18:29
    Ja, vielleicht will der nur Antworten provozieren, weil ich so witzisch bin.
    Hab ich auch schon gedacht: He/she loves me
    https://www.youtube.com/watch?v=x7prHYwxWPY

  62. BERLINER – die ANTIFA FEIERT!

    Der ANTIFA und LINKE ZECKEN – TREFFPUNKT „Schokoladen“ feiert 29ten Geburtstag!

    WIR FEIERN MIT!
    DAS GANZE WOCHENENDE!
    Schokoladen
    Ackerstrasse 169/170
    10115 Berlin

    Dresscode: Antifa – linke Zecken – linksgrün-Dummökos

    Mitbringen: Was man denkt, vor allem schlechte Laune! ?

    29 Jahre – Schokoladen, Acker Stadt Palast und der Club der polnischen Versager feiern ein ganzes Wochenende drinnen und draußen, Eintritt frei. Lasst uns einen sicheren Ort frei von sexistischem, rassistischen, ableistischen, homo- oder transphobem Verhalten schaffen! *english below.

    FREITAG, 19.07.
    doors 18:00
    > Hof ab 19 Uhr:
    DELTAWELLE (indie)
    Empty Bones (garage-surf/bremen)

    > Kneipe ab 19 Uhr:
    Dead Kittens (Trash-Punk/Noise)
    BIG EATER (freak funk/gospel punk)
    + DJ HunkyDory + Alex Plush Anders (Punk, Postpunk, Wave)

    > Keller ab 19:30 Uhr:
    Maske (Proto-Punk/Garage)
    Die Dschungel (Soundtrack/Postpunk)
    + Punksystem hala kahiki & the nice ones

    > Theater ab 22 Uhr:
    Ostberlin Androgyn (hiphop/trap)
    After: Tear Pop to Shreds djs (funk / post-punk / mutant disco …)

    Das Schokoladen Hoffest wünschen wir uns als Ort, an dem persönliche Grenzen respektiert werden und alle aufeinander acht geben. Wenn Du Grenzüberschreitungen erlebst oder beobachtest, kannst du uns, das Awareness Team, ansprechen. Wir laufen mit neonpinkem Tape markiert quer durch den Schoki. Lasst uns einen sicheren Ort frei von sexistischem,
    rassistischen, ableistischen, homo- oder transphobem Verhalten schaffen! Viel Spaß auf dem Hoffest, euer A-Team! ? ? ?

    We want Schokoladen Hoffest to be a space where personal boundaries are respected and everyone looks out for
    one another. If your boundaries or those of someone else are crossed, you can reach out to us, the Awareness Team.
    We are marked with neonpink tape and are walking around Schoki. Let’s create a safe space free of sexism, racism, ableism,
    homo- or transphobia! Enjoy the Hoffest, your A-Team!

    DIE SIND SO VÖLLIG KRANK – HOHOHOOOOOO, Grenzüberschreitungen, Hohohohooooooo!!!!

    SCHLUSSANMERKUNG: Die Party ist -normalerweise- rein deutsch, weiß, bürgerlich.
    Kein einziger Problemausländer verirrt sich auf diese Bürgerkinder-Partys.
    Unsere mögliche Handlung: Wie bekommen wir das hin – man müsste die Einladung auf arabisch übersetzen und die gesamten Flüchtilanten Berlins auf diese Party ansetzen! Massenhaft, hundert Fickificki-„Asylanten“ auf die Bürgerkinder ansetzen.

    Das ganze Wochenende ist das der Antifa-Treff, also, wer hat eine Idee?!? Wie bringen wir die „Flüchtlinge“ auf die Party!?!

  63. “ Frankoberta 19. Juli 2019 at 18:31
    Bonn: Gambier wird im Bahnhof von der Polizei empfangen, nachdem er im IC Reisende belästigt – ballt beim Aussteigen sofort die Fäuste, baut sich vor den Beamten auf und bespuckt die Männer, widersetzt sich aggressiv der Polizei, beißt und spuckt um sich“
    —————————
    Im (Symbol)Bild des verlinkten Presseportals ist das aber ein merkwürdiger „Gambier“ 😉
    Man kann die Verdrehung an keiner Stelle lassen.

  64. Haremhab 19. Juli 2019 at 18:16

    War auch verständlich. Ich schmachte in Zuneigung zu Dir, Haremhab. Aber auch zu Viva. Vielleicht war Viva ein Einzelkind und weiß nicht, was Hassliebe bedeutet? Oder Viva ist wie ein Kater? „Oh Gott, komm schnell, das musst Du sehen. Es ist furchtbar. Steh auf. Folge mir. Guck hier: Leerer Napf!“ Der Kater. Jeden Morgen.

  65. Ergänzung zu 18:45 Uhr. Mal sehen, ob ich jetzt mein Fett weg bekomme. Vielleicht wird es Zeit für einen „PN“ Bereich hier bei PI NEWS? Oh…ich fürchte…ich mache dadurch alles nur noch schlimmer. Ich Schlimmer!

  66. Gestern hab‘ ich mir nochmal (mit großem Widerwillen) die Interviews mit Merkel von Anne Will vom 07.10.2015 und 29.02.2016 auf Youtube angesehen.
    Man kann sich nur wundern, was Merkel da alles erzählt hat. Das ist wirklich erstaunlich.
    „Es liegt ja nicht in meiner Macht, es liegt überhaupt in der Macht keines Menschen aus Deutschland, wie viele zu uns kommen“ – Lüge: Orban zeigt, wie es sogar für das relativ arme Ungarn ging.
    Merkel: Stattdessen „Schutz der europäischen Außengrenzen“: Lüge: Schon 2012 gab es ein Urteil des EGMR über das Schleppen auf dem Mittelmeer nach Methode Rackete – Wo ist also der Schutz der Außengrenzen?
    Nun wird Rackete gefeiert (Merkel damals: „Schlepper bekämpfen“ – Lüge) – „Schutz der Außengrenzen“ überhaupt nicht gewollt. Migrationspakt wurde ja auch von Merkel persönlich unterschrieben.
    Und, und, und, es einfach unfaßbar. Die Frau erzählt (in völlig kruden Sätzen übrigens) einem mit treuem Augenaufschlag das Blaue vom Himmel und läßt alles auch noch ach so vernünftig und christlich-moralisch erscheinen („Unsere Werte“). Dabei führt sie hier mit jedem Tag mehr – aus völlig anderen Gründen als sie sagt – den Zusammenbruch herbei – ethnische Deutsche in Großstädten im Südwesten schon unter 50% (PI berichtete).
    An ihr sind ja auch schon viele Kollegen verzweifelt. Oder auch Hannelore Kohl. Wie kann das sein? Was für ein Geisteszustand ist das, der so etwas hervorbringt? Glaubt sie selbst, was sie sagt? Dann müßte sie selbst daran verzweifeln (Zittern?). Man kann nur staunen. Noch mehr allerdings darüber, daß es immer noch Leute gibt, die an ihren Worten kleben und sie für bare Münze nehmen. Oder die ihr immer noch Vertrauen schenken. Das ist wirklich eine ganz merkwürdige und außergewöhnliche Sache mit dieser Frau Merkel.
    Transkription des ersten Interviews:
    http://barbarophobia.blogspot.com/2015/11/angela-merkel-bei-anne-will.html

  67. Die Überschrift ist schon reine Propaganda für Merkel !!!!

    Diesen Müll schreiben zig Zeitungen und die Gutmenschen wollen ja zu den Wahlgewinnern zählen …..
    Ohne zu merken das sie belogen und betrogen werden ….. natürlich mit der täglichen Merkelpropaganda .
    Aber so eine überschrift bei Pi ???

  68. Alles was vom Spiegel kommt , davon glaube ich gar nichts ! Das ist das typisches Framing und ekelhafte Propaganda ! Nun fehlt nur noch, dass das alles zig mal von der Einheitspresse und vom Staatsfunk immer wieder wiederholt wird … so wie es Goebbels einst sagte !
    Die Spiegeldödel haben noch nicht gemerkt, dass solch ein Scheiss niemand mehr glaubt ; ausgenommen , die das sowieso glauben wollen !
    Es wird bei den Landtagswahlen einen derben tritt in den Hintern geben !! Eigentlich sollte
    keiner die wählen , die vom Mainstream künstlich in das Rampenlicht geschoben werden , dann kann man nichts falsch machen !

  69. Alice Weidel

    Jetzt findet auch offiziell das zusammen, was zusammen gehört: Libysche Schlepper bestätigen, dass sie in regem Kontakt mit NGO-Wassertaxen wie dem von Sea Watch 3-Kapitänin Carola Rackete stehen. Die Zusammenarbeit läuft ganz ausgezeichnet! Man kennt die Orte, an denen die „Seenotretter“-Schiffe warten. Wenn irgendetwas passiert, dann melden die Schlepper das bei Sea-Watch oder anderen Organisationen via Handy.

    Dank der NGOs konnten die Menschenhändler ihre Arbeit professionalisieren. Immer mehr Afrikaner machen sich auf den Weg, denn sicherer war die Überfahrt nie. Dass sich auf der anderen Seite dubiose Organisationen wie Helden feiern lassen und mit Betroffenheitsmiene von der Hilfe für Ertrinkende faseln, ist an Bigotterie nicht zu überbieten. Jetzt muss endlich auch die Politik samt der Medien aufwachen: Die NGOs sind Handlanger der Schlepper und damit nichts anderes als Kriminelle, die auch so bestraft werden müssen!

    *****https://jungefreiheit.de/…/schlepper-ja-wir-sind-in-kontak…/****

    Jetzt den Telegram-Kanal der Fraktion abonnieren!
    http://telegram.me/afdfraktionimbundestag

  70. Es gibt nur einen, der das stoppen könnte: Maaßen. Dazu ist aber die Union zu feige. Denn die obenstehenden Attribute ziehen sich auch komplett durch die Parteien.

  71. in der DDR haben die Staatsmedien auch bis zum letzten Tag allen Blödsinn aus der Propagandaabteilung des ZK gedruckt. Geglaubt hat es kaum jemand. Was ist heute anders? Früher gab es Westfernsehen und den RIAS. Heute gibt es PI.

  72. 14.48 Uhr: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer haben offenbar schon seit zwei Wochen über die Nachfolge von der Leyens diskutiert. Dabei stand auch schon ein Wechsel der CDU-Chefin in das Kabinett zur Debatte. Nach Informationen des Spiegel, soll sich Kramp-Karrenbauer schon seit dem Bekanntwerden der Personalie von der Leyen mit einem Eintritt in die Bundesregierung beschäftigt haben.

    Der bayerische Ministerpräsident Söder wurde am Montag in einem Telefonat, mit ihr und Merkel, darüber informiert und gab seine Zustimmung. Die endgültige Entscheidung fiel dann am Dienstag. In einer Telefonschalte wurde das restliche CDU-Präsidium mit ins Boot geholt. Anschließend wurde die SPD informiert.

    Bei den Sozialdemokraten wird ihre Eignug für den Posten in Frage gestellt. SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach findet den Wechsel „problematisch“, da die neue Ministerin „das Amt offenbar nutzen will, um sich für eine ++Kanzlerkandidatur zu profilieren.“
    https://www.merkur.de/politik/akk-und-merkel-neue-details-lange-diskussion-ueber-von-leyens-nachfolge-zr-12828508.html

  73. Die Bundeskanzlerin erledigt ihren Job für unsere Besatzer.
    Die BRD ist die alliierte Verwaltung
    – hat ihren Auftrag von den Allierten
    – als Sondermitglied der UN, hat sich die BRD ausdrücklich zum Feind Deutschlands erklärt
    – ist Feind jeder natürlichen deutschen Rechtsperson
    – ist Feind des völkerrechtlichen deutschen Subjektes
    – ist KEIN STAAT und kann keiner werden.

  74. @ Herbie 19. Juli 2019 at 19:27

    …und das Fruchtwasser ist aus Bier. 😉
    https://t1p.de/hyd4
    ++++++++++++++++
    „Bierbauch“
    Stammfettsucht ist eine medizinische Bezeichnung für ein Symptom, das auf verschiedene Erkrankungen verweist. Dazu gehören beispielsweise das Cushing-Syndrom, das Polyzystische Ovarialsyndrom oder das ++Metabolische Syndrom*.
    …dem sogenannten Bierbauch in Verbindung und gehen in der Regel davon aus, sie sei durch erhöhten Bierkonsum induziert. Dieses laienhafte Vorurteil hat sich wissenschaftlich als unbegründet erwiesen.[2]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Stammfettsucht
    ++++++++++++++++
    *Das metabolische Syndrom entwickelt sich durch hyperkalorische Ernährung und einen Mangel an körperlicher Bewegung. Die dadurch ausgelöste Fettleibigkeit führt zur Insulinresistenz. Insulin ist hauptsächlich für die Kontrolle des Blutzuckerspiegels verantwortlich und sorgt dafür, dass sowohl Muskeln als auch das Fettgewebe Glukose mittels GLUT-4-Transportern aufnehmen können. Ein Überangebot an Glukose im Blut kann die Bauchspeicheldrüse temporär durch eine erhöhte Insulinproduktion ausgleichen (Hyperinsulinämie) mit dem Ziel, eine euglykämische Stoffwechsellage aufrechtzuerhalten. Die hohen Insulinspiegel führen aber mit der Zeit zu einem Wirkverlust des Hormons und es entwickelt sich eine Insulinresistenz, die zum Typ-2-Diabetes voranschreiten kann. Dies geschieht dann, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht mehr in der Lage ist, ausreichend Insulin für den Körper zu produzieren.

    Wesentlichen Einfluss auf die Entstehung des metabolischen Syndroms hat das viszerale Fettgewebe. Es handelt sich um ein an Adipozyten (Fettzellen) reiches Gewebe, das sich zwischen den Organen der Bauchhöhle befindet (intraabdominell)…
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Metabolisches_Syndrom

  75. Das war bestimmt eine Umfrage aus einer geschlossenen Anstalt. Deren Bewohner wünschen sich bestimmt sehnlichst eine Anführerin.. Es kann aber auch sein, daß sie nicht so verwirrt sind wie Leute, die noch frei in der Landschaft rumlaufen.

  76. WSJ im Februar 2000:
    „After a bitter three-month battle, Germany’s Mannesmann AG surrendered to Britain’s Vodafone AirTouch PLC in a friendly $180.95 billion merger, the biggest deal ever and one likely to reshape the global-telecommunications landscape.“

    Merkel ist 19 Jahre später dabei, ganz Deutschland an die EU zu verschachern, obwohl nur mit Schulden bezahlt werden kann.
    Hätte Einstein bereits die Dummheit der Deutschen gekannt, hätte er bereits eine Referenz für unendlich gehabt, ohne zweifeln zu müssen, ob das Universum vielleicht doch unendlicher ist.
    Merkel hat sich ja selbst gewundert, dass es 2017 noch einmal für sie reichte. Die eigentliche Schuld trifft daher – wie in jeder Demokratie – die Wähler und evtl. die Wahlbetrüger.

  77. Berggeist 19. Juli 2019 at 19:34
    Doppeldenk 19. Juli 2019 at 19:42
    lfroggi 19. Juli 2019 at 19:13
    francomacorisano 19. Juli 2019 at 18:42
    Demonizer 19. Juli 2019 at 16:57

    Und viele Weitere:

    Mein Beitrag für die Erinnerungskultur in Deutschland:

    Wahlnachrichten (Wahlfälschung) am 8. Mai 1989. Titelseite des Zentralorgans „ND“ („Neues Deutschland“) am Tag nach der Kommunalwahl:

    https://www.jugendopposition.de/cache/images/7/150867-1×2-galerie.jpg?A3DB0

    Auch nicht schlecht:

    https://www.welt.de/img/geschichte/mobile180812942/3052505107-ci102l-w1024/Neues-Deutschland-v-9-8-1968.jpg

  78. Jene Merkel spielt die Noten auf dem Klavier der Gefälligkeit, das ihr zur Verfügung gestelllt wird, astrein.

    Fragt sich nur:

    Was ist das, in Wirklichkeit, für ein Instrument – und wer hat die Noten hierfür vorgegeben?

    Uns Merkel ist meines Erachtens eine ganz arme Socke und lässt das immer öfter durchblicken.

    Sie zeigt Nerven – jener Auftrag ist ihr wohl zuviel geworden.

    Nick Cave & The Bad Seeds – Into My Arms (Official Video)
    https://www.youtube.com/watch?v=LnHoqHscTKE

    Bleibt stark im Glauben *unserer* Wahrhaftigkeit!

  79. Mich juckt die in jeder Hinsicht sterbende Volksverräterin IM Erika im Augenblick garnicht. Auf unserem Campingplatz am Jägerkrug in Schloß Holte haben wir seit Wochen ein massives Zigeunerproblem. Die Ordnungsbehörden sind machtlos und das fahrende Volk ( ca. 60 Leute ) fährt einfach nicht ab. Wahrscheinlich müssen die paar, die überhaupt hier arbeiten, die drei Monate hier vollkriegen, um für Ihre über zwanzig Kinder auch das deutsche Kindergeld langfristig zu sichern und andere Sozialleistungen kassieren zu können.

    Auferstanden aus Ruinen wird die neue Hymne sein.

    Ich leiste bestmöglich widerstand, auch wenn es gegen die vielen „Gutmenschen“ schier sinnlos erscheinen mag…

  80. Mir ist noch etwas zu 19:50 Uhr aufgefallen.

    RP 5994

    RP?

    Die haben uns die ganze Zeit verarscht. Die heißt in Wirklichkeit R angela P erkel.

    Perkel – deshalb ihre Affinität zu geistigen Getränken. Scrollen und dann schon wieder die „8“:

    https://www.rheinhessen.de/perkel

    Und Rangela? Der Stoff hier sieht sehr verdächtig aus. Seine grobe Machart erinnert stark an ihre Fashion. Die Schlinge zieht sich zu. Rangela Perkel ist entlarvt:

    https://www.ikea.com/de/de/p/rangela-schiebegardine-weiss-schwarz-10397439/

  81. Betreff Rangela Perkel:

    VivaEspaña 19. Juli 2019 at 20:08
    Viper 19. Juli 2019 at 20:50

    😀 😀

    Hans R. Brecher 19. Juli 2019 at 20:55
    Maria-Bernhardine 19. Juli 2019 at 21:08

    :mrgreen: :mrgreen:

    Alle zusammen:

    XD

  82. Berggeist 19. Juli 2019 at 19:34
    in der DDR haben die Staatsmedien auch bis zum letzten Tag allen Blödsinn aus der Propagandaabteilung des ZK gedruckt. Geglaubt hat es kaum jemand. Was ist heute anders? Früher gab es Westfernsehen und den RIAS. Heute gibt es PI.

    —————————————
    Was ist heute anders?
    Die Mehrheit der Westdeutschen glaubt und vertraut dem Staatsfunk!

  83. Heißt das – von allen unbeliebten Politiker/innen schneidet Frau Dr. Merkel noch am besten ab und liegt damit nur einige Sternstunden vom bestmöglichen Index (plus 200) entfernt???
    Toll verpackt …

  84. Frankoberta 19. Juli 2019 at 17:44

    Sex-Attacke durch Dunkelhäuter in München: „Plötzlich sprangen sechs bis sieben Männer aus dem Gebüsch….“

    Deutschland verwandelt sich in ein zweites Südafrika.

    https://www.focus.de/regional/muenchen/ueberfall-in-muenchen-theresienwiese-maenner-begrapschen-junge-frau-25_id_10938373.html

    Dunkelhäutig…hmmm…
    Wie dunkel?
    Bohlen-und-Anders-gebräunt?
    Oder eher Südamerikanisch?
    Chinesisch?
    Oder etwa Braunschwarz wie in Afrika?

    Jetzt ist offenbar nach dem „Neger“ auch die Bezeichnung „Schwarzer“ wegen des Verhaltens der Betreffenden gestiegener nahtsiität aus der erlaubten Sprachgebrauch verschwunden.
    :mrgreen:
    Harald Schmidt hätte sich seinen Nazometer damals schützen lassen sollen.

  85. AKK ist bei den Deutschen noch weniger gefragt als das Merkel. Deshalb treibt Soros sein altes Stasi-Pferd wieder in den Politiker-Stall.

  86. Die Empörung um den neuen Posten von AKK ist kalkuliert und soll von den ungeheuerlichen Machenschaften ablenken, wie Flintenuschi an die EU-Spitze gehievt wurde.

  87. Maria-Bernhardine 19. Juli 2019 at 21:08

    @ VivaEspaña 19. Juli 2019 at 20:08

    Sie hatte bei der heutigen PK ein kurzes Miederhöschen
    mit Bauchverstärkung an u. quetschte Teile des Fetts
    nach hinten über den Bundrand:
    https://www.cicero.de/innenpolitik/pressekonferenz-angela-merkel-seenotrettung-klimawandel/plus

    Das ist ja ekelhaft, das Bild. *schüttel*

    Und mit der Hand umkrampft sie das Fläschchen mit dem —>Wässerchen, damit sie nicht zittert.

    Schong-Klohd kriegt Gin statt Wässerchen ins Wasserglas nachgeschenkt, sagen Gerüchte.
    Damit er nicht grabscht, knutscht, wuschelt oder gar hinfällt.

  88. Frankoberta 19. Juli 2019 at 17:32
    Wer nicht wahrhaben will, dass Deutschland verloren ist, der muss nach Bad Godesberg kommen. Hier sieht man keinen einzigen Deutschen mehr. KEINEN!!!

    Ich muss ihnen Zustimmen……
    Ich glaube bei der Nächsten Bundestagswahl, werden wieder mehrheitlich die Altparteien Gewählt.
    Dann gute Nacht, sage ich nur!!

  89. Wo haben die ihre Zahlen her?
    Haben die den Zuckergehalt vom Kakaopulver abgeschrieben?

  90. Es ist doch so: eine macht- und geldgierige Clique mit Schwerpunkt in Übersee hat jetzt eine Methodik perfektioniert, Europa bis auf´s letzte Hemd auszuplündern und zu versklaven und als Laufbursche für seine weltweiten Kriege einzuspannen. Unsere „Politiker“ haben an diesen Zirkel ihre Seelen verkauft und sind nichts anderes als Schwerverbrecher.
    Wer auch immer dort mitspielt – selbst als kleinere Handpuppe – hat sich den Mächten absoluter Finsternis angeschlossen.
    In deren Haut möchte ich nicht stecken…

  91. Maria-Bernhardine 19. Juli 2019 at 22:20
    @ VivaEspaña 19. Juli 2019 at 21:53

    Merkel vielleicht Wodka, soll angebl. keine
    Fahne machen.
    ***https://www.ddr-museum.de/de/objects/1014523

    Ja, eben(d), deshalb habe ich doch —>Wässerchen geschrieben:

    Wodka heißt „Wässerchen“:
    Zumindest wird es gerne so übersetzt. Das Wort Wodka kommt nämlich von russisch „Woda“, was Wasser heißt. Wodka ist eine Verkleinerungsform von Woda und kann als „kleines Wasser“ oder eben „Wässerchen“ übersetzt werden.

    https://wodkablog.de/allgemein/historische-fakten-zum-wodka/

    https://www.russlandjournal.de/russische-rezepte/getraenke/wodka/

  92. Merkel wird nicht beliebter, eher wird der Anteil der Verängstigten oder Senilen in der Auswahlgruppe der Befragten immer größer.

  93. zeigt das große Maß an Verachtung, dass sie offenbar gegenüber jenen Männern und Frauen empfindet, die im Soldatenberuf notfalls unter Einsatz ihres Lebens unser aller Sicherheit garantieren sollen. (Und es trotz alledem notfalls auch tun werden.)

    Bei Hochwasser- und Schneekatastrophen greift man ebenfalls immer gerne auf die Bundeswehr zurück. – Die Soldatinnen und Soldaten machen das doch gerne! Die sind so treu und pflichtbewusst, die können gar nicht anders, als aus der gegebenen Situation das Beste zu machen oder aber diese zum Besseren zu wenden, soweit es in ihrer Macht steht.

    Da hätte Merkel ihnen auch ihre Kanzleramts-Klofrau als Verteidigungsministerin unterjubeln können, wäre völlig egal gewesen – sie hätten auch diese akzeptiert. Deutsche Soldaten-Tugenden muss man eben auch für sich und für das eigene unersättliche Machtstreben geschickt ausnutzen können! Die mucken schon nicht auf.

  94. „Angela Merkel wird immer beliebter“
    Glaube ich Einhundertprozentig, genau wie die Wahlergebnisse! Das 87% aller Wähler genauso weiter machen wollen wie bisher ist für mich so glaubwürdig wie die Wahlergebnisse in der DDR, da haben laut Systemmedien ja auch 99% der Bürger die Kandidaten der Nationalen Front gewählt. Das heisst bis zu dem Tag als die Bürger unter der Leitung des „Neuen Forum“ mitgezählt haben, da platzte der ganze Schwindel.
    Die Rote Mafia hat immer noch die selben Strategie, frei nach Stalin „ Wahlen entscheidet nicht der Wähler, sondern der Zähler!“
    Glaubt denn irgendeiner das sich da was geändert hat?
    Die Politiker und die Journutten pissen auf das Volk und erzählen ihm das es regnet!

  95. Ich kenne Leute, die kotzen wenn sie den Namen A. Merkel hören.
    Aber sie Wählen CDU, weil das für sie das kleinere Übel wäre.

    Wenn ich ein linkisches SED-Arschloch wäre (oder eine final entgleiste Irre wie in diesen Weiberwirtschaften) also der Volksfeind hoch10, und ich wäre mir bewusst, keine Sau mag mich, aber: man wählt mich WEIL ich weniger Schund sein KÖNNTE wie der noch verquastere Menschen-Müll aus anderen Parteien, ich würde mir die Kugel wegen Unfähigkeit geben.

    Diese vermehrklillte Weiberwirtschaft denkt natürlich anders.
    Per irregulärer Macht (Seilschaften/Idioten-Quote/Frauen-Quote) an der Macht gehalten,
    so sei man doch „nachweislich genug beauftragt“, auch schlimmsten Dünkel als „Politik“ zu verbrämen.

  96. Der Urdeutsche 19. Juli 2019 at 18:39
    Wer um Himmels Willen nimmt den SPON noch ernst? Eines der dreckigsten linken Lügenblätter. Wenn dort steht, daß Merkel immer beliebter wird heißt das in etwa so viel, daß der größte Prozentsatz der Bevölkerung ihr am liebsten Gift geben würde.

    …wer den Spei-Übel liest, dem wird danach selbst schnell übel.
    Merkelowa ist in Wirklichkeit so beliebt wie eine Zecke im Sommer.
    Nur eine zertretene Zecke ist eine gute Zecke. Ohne ihre noch vom
    Volk bezahlten Leibwächter würde diese Alkoholikerin keine 10 Meter
    auf der Strasse kommen. Man würde die sofort zertreten, aus Gründen
    der präventiver Notwehr.

  97. Wie bei Honecker ist Kritik an Frau Merkel ist verboten, der Kommentar unten hat es nicht durch die automatisierte YouTube Zensur geschafft.

    Frau Merkel hat Mutwillig und Kriminell gehandelt. Frau Merkel war früher in der FDJ eine treue Kommunisten der Beweis sie konnte sogar in den Westen Reisen.

    Wie ihre deutschen Feindliche Politik heute beweist war sie in ihrer Laufbahn in der CDU zu Anfang in der Maske des Biedermeiers unterwegs. Was aber Linke wie sie Denken ist belegt, in hunderten von Zitaten Linker und Grüner die ihren Hass auf Deutschland und seine Bürger ausdrücken.

  98. Wie viele Trolle musste Merkel wohl anheuern, um den besten Platz (wenigstens bei den Unzufriedenen) bei Relotius Online zu kriegen?

  99. Nach meinen eigenen Recherchen und Hochrechnungen sind 149% der Bundesbürger mit Merkel zufrieden, davon finden 128% die Frau echt geil ey und die Schickeriaintelligenzia präferiert die Führungsspitze der Grünen. In einigen Ballungszentren der Republik gibt es auf der Begeisterungsskala ein Kopf- an Kopfrennen Merkels mit einem gewissen Erdogan.

Comments are closed.