„Wollen Sie sich das einfach so gefallen lassen?“, fragt Alice Weidel in ihrem Buch „Widerworte – Gedanken über Deutschland“. Das Buch ist teils Positionspapier, teils Streitschrift, teils Aufforderung zum politischen Widerstand – gegen ein links-grünes Berliner Machtkartell, das den Nationalstaat auflösen will, die Grenzen abgeschafft hat, den politischen Islam hofiert, das Recht nach Belieben außer Kraft setzt und die Innere Sicherheit aushöhlt.

Weidel beschreibt in dem Buch „Unser Verhältnis zu Freiheit, Eigentum und Recht“ und skizziert die lange Freiheits-Tradition der Deutschen; sie beschreibt, wie die Mittelschicht als Lasten-Esel missbraucht und nach Strich und Faden gemolken wird; und sie geißelt unkontrollierte, illegale Einwanderung.

Ihren eigenen, ganz persönlichen Weg in die Politik begründet sie in der Einleitung mit den Worten: „Als Volkswirtin kann ich nicht achselzuckend zusehen, wie seit Jahren in Europa mit dem geltenden Recht umgegangen wird“.

Aus diesem Grund ist dieses Werk auch eine Auflehnung gegen die politische und gesellschaftliche Entwicklung in unserem Land im Jahr 15 der Kanzlerschaft von Angela Merkel.

Alice Weidel skizziert im Schlusskapitel des Buches, wie der Weg nach vorne für Deutschland aussehen sollte. In Stichworten: Migration begrenzen; Grenzen wieder herstellen; Islamisierung abwenden; Steuern senken und den Euro abwickeln.

Hier liefert die Co-Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag ein Buch ab, das eine gute Grundlage wäre für eine sachliche Auseinandersetzung mit der AfD. Doch der links-grüne Deutungsadel verhindert eine sachliche Diskussion über diese Partei.

Bashing kommt vor begründetem Diskurs mit der größten Opposition im Bundestag. Allein das bestätigt, dass „Widerworte“ aus gutem Grund geschrieben wurde.

Bestellinformationen zum Buchtipp:

» Alice Weidel – „Widerworte – Gedanken über Deutschland“, 14,99 Euro – hier bestellen!

image_pdfimage_print
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

108 KOMMENTARE

  1. Migration begrenzen? Zu wenig!

    Einwanderung stoppen und in Rückwanderung umkehren ist die einzige Lösung. Erst wenn die Sicherheit in z.B. Schwimmbädern, Bus und Bahn, und in den Städten usw. für Deutsche wieder hergestellt wurde kann man wieder an Einwanderung denken.

  2. Ein Buch hat das Problem dass man es nicht lesen muss. Das ist beim Fernseher ein bischen anderst.
    Darum wird das Boese siegen und das Gute verlieren.

  3. Als Volkswirtin kann ich nicht achselzuckend zusehen, wie seit Jahren in Europa mit dem geltenden Recht umgegangen wird“.
    ———————————————————

    Trump lobt Boris Johnson bei Wahlkampfauftritt in Washington und attackiert die deutsche Regierung. Trump ist ein Dorn im Auge, dass Deutschland das vereinbarte Nato-Abkommen nicht einhalten wird:

    „Deutschland ist der größte Rechtsbrecher“

    „Ich sage Angela, Angela, du musst bezahlen. Obama würde eine Rede halten und dann wieder abreisen. Ich würde eine Rede halten und dann sagen: Lasst mich mit Angela sprechen“, erklärte der US-Präsident. Er fuhr fort: „Angela, du musst deine Rechnungen zahlen. Du bist weit hinten dran.“

    Dabei ging er auf eine Umfrage ein, die besagte, dass die Deutschen seinen Vorgänger Barack Obama mehr mochten als ihn. Dies sei nur darauf zurückzuführen, dass Obama die Schulden nicht verlangte.

    https://youtu.be/XARJy2rrX18

  4. Stasi lebt! Die Täter sind unter uns

    Eine ehemalige Stasi-Mitarbeiterin führt einen ausufernden Kampf gegen Rechts – und erhält dabei vielfältige Unterstützung. Der Fall Anetta Kahane zeigt, wie einstige Helfershelfer der SED-Diktatur heute wieder mitmischen. Jetzt wird sie 65 Jahre alt.

    https://hubertus-knabe.de/der-fall-kahane/

  5. eule54 25. Juli 2019 at 13:28
    SOFORTIGE MASSENABSCHIEBUNGEN! Korrekt und es ist mir auf gut Deutsch gesagt scheißegal, wie! Entweder verschwinden die ganzen Glücksritter, Kriminellen, Schmarotzer die seit Jahren hier einsickern wieder oder es gibt irgendwann einen ordentlichen Überschuss an Naturdünger. Wenn die Zersetzer und linken Gesinnungsfaschisten nicht glauben würden, daß das tatsächlich (noch) ginge, würden sie nicht alles klammheimlich tun und die Opposition derart hysterisch versuchen mundtot zu machen.

  6. Ich finde Weidel extrem gut!

    Und im Gegensatz zu Petry schien sie ja von Anfang an das Vertrauen von Gauland und Meuthen zu genießen. Also irgendeinen glaubwürdigen Beleg für ihre Loyalität muss sie intern ja geliefert haben.

    Gut, manchmal kommt sie ziemlich technokratisch rüber, aber ich finde, das hat sich schon sehr gebessert! Und wennn wir ehrlich sind, Deutschlands Probleme sind zu gravierend, als dass wir Traumtänzer in der Politik bräuchten. Diese und andere Schaumschläger sind ja schon bei den Grünen und zunehmend in den anderen Blockparteien. 😉

  7. Offenbar haben die Raubzüge der Volksvertreter die Sozialkassen derart überquellen lassen, dass man noch Millionen Wirtschaftsnomaden einladen möchte. Dafür arbeitet man doch gerne bis 80.

  8. Leider wird dem Meuthen übel mitgespielt.

    Meuthen wird im eigenen Kreisverband nicht einmal zum Delegierten gewählt

    In Jörg Meuthens Kreisverband Ortenau in Baden-Württemberg wurden letzten Sonntag die Delegierten für den Bundesparteitag gewählt. Bestimmt wurden vier Delegierte und vier Ersatzdelegierte, insgesamt also acht Personen. Und nun halten Sie sich bitte fest: Jörg Meuthen ist nicht darunter. Der Bundessprecher der Partei wird in seinem eigenen Kreisverband nicht einmal unter die acht Delegierten bzw. Ersatzdelegierten gewählt!

    Als Bundessprecher darf er natürlich gleichwohl beim Bundesparteitag im Herbst teilnehmen, er hat aber kein Stimmrecht. Der erste Mann in der Partei darf nicht mit abstimmen, weil sein eigener Kreis ihn nicht mal zum Delegierten wählte! Gegen Meuthen war in seinem eigenen Kreisverband offensichtlich vorab Stimmung gemacht worden. Taras Maygutiak, Stadtrat in Offenburg, der das zweitbeste Ergebnis bei der Delegiertenwahl erzielte, kommentierte auf Facebook, er habe getrommelt. Bei diesem Kreisverband sei der Laden noch in Ordnung. Man habe ein „positives politisches Signal aussenden“ wollen.

    Ähnlich äußerte sich der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz: Die Mobilisierung der Flügel-Anhänger bei der Wahl am Sonntag im Kreisverband Ortenau habe sehr gut funktioniert. Vor allem die Auseinandersetzung über die Ausrichtung der Partei und der Person Höcke habe dazu beigetragen. Unter den gewählten Delegierten befinden sich fast ausschließlich Parteimitglieder, die dem rechtsnationalen Flügel in der AfD nahe stehen. Aus Parteikreisen ist zu hören, Meuthens Kritik an dem Auftreten von Björn Höcke auf dem Kyffhäuser-Treffen sei mit ein Grund, dass er nicht gewählt wurde. Meuthen bekam sogar mehr Nein- als Ja-Stimmen!

    Wer führt diese Partei eigentlich? Wer zieht hier die Strippen?

    https://juergenfritz.com/2019/07/21/aufspaltung-in-afd-und-fluegel/

  9. BePe

    Den Islam komplett verbieten, weltweit! Und den Kommunismus ebenfalls! Erst dann sind wir tatsächlich auf dem Weg in eine bessere, gedeihlichere Zukunft!

  10. Die christliche Nächstenliebe mutiert in der BRD zur Entfernsten-Liebe, Hallelujah.
    Seit Anfang Mai gibt es ein neues Aufnahmeprogramm für Asyltouristen der Bundesregierung und der evangelikalischen Kirche DEK. Im Rahmen des Pilotprojekts „Neustart im Team“ (NesT) sollten insgesamt 500 schutzbedürftige Schutzsuchenden aus Krisenregionen direkt in die BRD umgesiedelt werden. Voraussetzung ist, dass sich hierzulande Paten finden, die sich um die Schutzsuchenden ideell und auch finanziell kümmern. Schon 25 sogenannte Mentorengruppen haben Interesse bekundet, sich als Paten für einzelne Asyltouristen oder Sippen zu beteiligen. Sie werden jetzt geschult und können ab Oktober Asyltouristen in Deutschland in Empfang nehmen. Verantwortlich für das überwältigende Interesse ist zweierlei. Zum einen wurde das Programm bislang sowohl vom Bundesinnenministerium als auch den Wohlfahrtsverbänden und Kirchen intensiv beworben. Zum anderen ist eine Teilnahme an dem Programm mit gelebter Menschenwürde verbunden. Der Pate hat das Privileg die Asyltouristen bei Behördengängen oder Schulbesuchen zu begleiten. Er darf auch eine Wohnung organisieren und die Nettokaltmiete für zwei Jahre finanzieren. Das ist ein Gottesgeschenk und die Touristen geben einem so viel zurück. Der Plan sieht vor, dass die Asyltouristen durch das UNHCR ausgesucht werden. Die Mentoren wissen in der Regel im Vorfeld nicht, wen sie verhätscheln werden. Die Teilnahme ist also auch mit lustigen Überraschungen verbunden. Bernd Mesovic von Anti Asyl, kleinkariert wie immer: „Letztlich bekommt man einen Flüchtling vor den Latz geknallt, ohne ein Recht auf Mitsprache zu haben.“ Auch die Ulla Jelpke, innenpolitische Meckerin der KPD-Fraktion im BT sieht die Sache negativ: „Eine originär staatliche Aufgabe – die Aufnahme und Versorgung von Schutzsuchenden – wird so auf Privatpersonen abgewälzt.“ Zudem könnten nur Kapitalisten dies leisten, während es Werktätigen und Proletarier kaum möglich sein dürfte, neben den eigenen Lebenshaltungskosten auch noch geflüchteten Angehörigen oder Freunden die Miete zu zahlen“.
    Oberkirchenrat Ulrich Möller, der für die DEK-Westfalen zuständig ist, dagegen meint im Vertrauen auf Gott, dass man die Zahl der Asyltouristen auf 5000 oder gar 50.000 erhöht. Seine Kirche hält dafür eine eigene Schuldenfalle in der Form eines Darlehens für interessierte Mentoren vor.
    Über 80 Kommunen engagierten sich in der Initiative „Seebrücke“, die auf dem Mittelmeer umgeschifften Asyltouristen aufnehmen wollen. Rostock möchte sogar 20.000 Asyltouristen aufnehmen. Das NesT-Programm biete die „konkrete Möglichkeit, diesen besonders Schutzbedürftigen einen sicheren Hafen gewähren zu können“. https://www.welt.de/politik/deutschland/article197407725/Fluechtlinge-Regierung-und-Kirche-wollen-Patenschaften-Projekt-retten.html

  11. warum Österreichs Regierung geürtzt wurde:

    Kickl (FPÖ) wollte Grenzzaun um Österreich bauen

    Dieser Grenzzaun hätte die illegale Einwanderug endgültig gestoppt, dies hättte Angela „die BRD-Grenzen lassen sich nicht schützen“ Mertkel endgültig als Lügnerin entlarvt. Deshalb musste die Regierung gestürzt werden. Und die BRD hat beim Regierungssturz mächtig nachgeholfen.

    Ignaz Bearth: Kickl (FPÖ) wollte Grenzzaun um Österreich bauen
    https://www.youtube.com/watch?v=lTr1szwd3As

    https://apps.derstandard.at/privacywall/story/2000106652312/kickl-liess-errichtung-von-grenzzaun-pruefen

  12. „BERLIN. Die Bundesregierung hat den Kampf gegen Hatespeech seit 2017 mit mehreren Millionen Euro unterstützt. 34 Projekte wurden von der Bundesregierung gefördert, darunter auch von der Amadeu-Antonio-Stiftung. Insgesamt wurden hierfür knapp 14 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Laut der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion im Bundestag erhielt die LPR-Trägergesellschaft für Jugendschutz 4.111.772 Euro aus Steuerzahlergeldern.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/mehrere-millionen-euro-fuer-projekte-gegen-hatespeech/

  13. Rekordhitze? So ein Unsinn. Es gab Jahre, da war es mindestens so warm z.b. 2003. 2008, 2018 und noch länger zurück.

  14. Gleichschaltung bei SAT1:

    Strunz fliegt raus, v. Brauchitsch von CDU.TV(!) rein.

    Na da wird sich Merkel aber freuen, jetzt gibt es auch bei SAT1 nur noch regimekonforme „Meinungen“. Und bald gibt es Steuergelder um die „Meinungsvielfalt“ zu erhalten.

    https://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_86082956/sat-1-format-akte-sendung-wird-bald-erstmals-von-einer-frau-moderiert.html

    Carsten Jahn hat ein kurzes Video dazu gemacht.
    https://www.youtube.com/watch?v=yIh2JOe0Mb8

    Quelle CDU.TV: Siehe Wikipedia-Eintrag der Brauchitsch

  15. Paypal schmeißt 309 der 355 Beschäftigten in Berlin trotz Erfolg raus und verlagert Arbeitsplätze nach Polen, tja, wieder ein paar Steuerzahler weniger, die die sozialistischen Träumereien von Rotrotgrün finanziell mit unterstützen.

    Das Loch stopfen dann die anderen Länder durch den Länder Finanzausgleich. Kümmert die dortige Regierung also wenig.

    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/paypal-trotz-gewinnen-fliegen-in-deutschland-fast-alle-mitarbeiter-raus-63503448.bild.html

  16. @ BePe 25. Juli 2019 at 14:06

    Ich bin für eine TV-Sendung mit Tim K. und S. Chebli als Gäste. Das wär mal spannend.

  17. Failure 2019 Go Green 25. Juli 2019 at 13:56

    Was die in ihren Ländern machen ist mir egal. Da können die ruhig in ihrem eigenen Saft braten. Hauptsache unsere Grenzen sind dicht, und keiner kommt rein, sondern nur raus.

  18. Aber kein Wort über die Entnazifizierung Deutschland nach Artikel 139 Grundgesetz oder die Umsetzung des Potsdamer Abkommen von 1945!
    Alice verteidigt die Treuhandverwaltung BRD GmbH und hat kein Problem, dass Deutsche Reich, was immer noch Rechtsgültig ist in den Schlaf-Modus zu belassen!
    Obwohl sie bei der letze Sitzung beim Bundestag den Artikel 146 GG erwähnt hat ist jetzt nur heiße Luft übrig geblieben!

  19. @ StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:08

    Sehen wir mal richtig hin. Mitarbeiter werden heutzutage nur als Kostenfaktor gesehen. Wer erarbeitet eigentlich den Gewinn?

  20. @Haremhab 25. Juli 2019 at 14:06
    2003 fand ich schlimm. Weil es da fast von Ende April bis in den September heiß war. Es war eine sehr lange Zeit.
    Aktuell finde ich es nicht schlimm. Es ist immer nur eine Woche. Dann kommt schon wieder die Abkühlung. Damit kann man leben.

  21. 2020 25. Juli 2019 at 13:27
    „das wir bürger wieder auf die barrikaden gehen“ (minute 1:44)[…]

    …wird zur Folge haben, dass die Staatsmacht ihre Soldateska und deren Hilfstruppen von der Antifa aufmarschieren lassen wird, um die Proteste mit einer nie gekannten Brutalität niederzukämpfen – auch mit Schusswaffen.

  22. Nach der Wende wurde viel versäumt. Keine Prozesse und Berufsverbote gegen Ex-Stasi Mitarbeiter. Vor vielen Jahren wurde festgestellt, dass 1200 Mitarbeiter von Arbeits & Sozialämtern in Brandenburg Ex-Stasimitarbeiter waren. Ein zweites Nürnberg wäre angemessen gewesen.

  23. Der Tagesspiegel dreht vollends durch. Ablehnung des Islams und Widerstand gegen das Koranische Schächten auf den Strassen der BRD im Internet von Bundesbürgern geäussert werden als „verbalisierten Hass“ bezeichnet. Dieser Hass ist dann wiederum Schuld Tot von Lübcke und am Attentat auf einem Eritreer. Eigentlich geht die Saat Trumps auf und ist er an allem Schuld. https://www.tagesspiegel.de/politik/rechtsextreme-angriffe-wie-aus-hasserfuellten-worten-moerderische-taten-werden/24696332.html

  24. StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:11
    Paukenschlag in Villingen-Schwenningen: Bei Firma Waldmann Lichttechnik müssen rund 100 Leute gehen

    Firmenchef Gerhard Waldmann schmerzt der Einschnitt zutiefst, doch das Unternehmen steht unter Druck und muss sich zukunftsfit machen.

    […]

    …um dann in China oder Osteuropa weiter zu produzieren
    (Unterstellung von mir)

  25. StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:08

    Gut so.
    Welcher US-Manager will schon in einem Shithole wie Berlin leben. Da sind Städte wie Warschau, und erst recht Breslau viel lebenswerter als Berlin und jede andere extrem multikultarisierte BRD-Stadt.

  26. @ StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:13

    1945 und 1990 wurden die Täter in der Diktatur davor nicht bestraft. Leider wurden die Fehler gemacht. Ansonsten wäre einiges besser gelaufen.

  27. @ BePe 25. Juli 2019 at 14:06
    Gleichschaltung bei SAT1:

    Strunz fliegt raus, v. Brauchitsch von CDU.TV(!) rein.

    ***

    Schade. Schlimme Entwicklung.

  28. StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:13
    Nach der Wende wurde viel versäumt. Keine Prozesse und Berufsverbote gegen Ex-Stasi Mitarbeiter. Vor vielen Jahren wurde festgestellt, dass 1200 Mitarbeiter von Arbeits & Sozialämtern in Brandenburg Ex-Stasimitarbeiter waren. Ein zweites Nürnberg wäre angemessen gewesen.

    […]

    Hört bitte auf mit diesem „Nürnberg“ und „Stauffenberg“ Quark
    Wir leben im Jahr 2019.

  29. @ BePe 25. Juli 2019 at 14:15

    Berlin, Frankfurt /M., Köln, Bremen, Stuttgart sind grüne Migrantenorte. Dort sieht man überall Moslems.

  30. Aufgeladene Stimmung im Autoland: Deutsche streiten um eine Fabrik für Batterieforschung

    Die Wogen schlagen hoch, seit das deutsche Forschungsministerium eine Forschungsfabrik für Batteriezellen nach Münster vergeben hat. Dieses Theater verdeckt, dass Deutschland als Standort für die Produktion wenig attraktiv ist.

    Die Produktion ist äusserst stromintensiv, weshalb Deutschland mit seinen hohen Stromkosten kaum konkurrenzfähig ist.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/streit-um-batterieforschung-aufgeladene-stimmung-im-autoland-ld.1494446

  31. Ich habe noch eine Bitte an Frau Weidel und an die AfD insgesamt. Nach offiziellen Zahlen (BKA!) sind letztes Jahr 46.336 Deutsche Opfer von migrantischer Gewalt geworden! SECHUNDVIERZIGTAUSEND! (Die Dunkelziffer dürfte noch erheblich höher sein, weil z.B. wohl Pass-Deutsche einfach als „Deutsche“ subsumiert wurden, und somit statistisch ein „Deutscher“ ein Verbrechen an einem anderen Deutschen begangen hat). Ich erwarte von der AfD, daß sie diese schockierende Zahl wann immer möglich verbreitet, thematisiert wird (BT, EU). Noch einfacher, prägnanter und drastischer kann man dem deutschen Michel nicht klar machen, was hier gerade passiert! Für uns Patrioten ist es die Chance, einfach nur diese Zahl immer und immer wieder ins Feld zu führen, bis man sie nur noch auf eine SPDCDUGRÜNELINKEFDP Parteizentrale, jedes Rathaus kleistern muss und jeder versteht, was mit dieser Zahl gemeint ist.

  32. @ Failure 2019 Go Green 25. Juli 2019 at 13:56

    Den Islam komplett verbieten, weltweit! Und den Kommunismus ebenfalls! Erst dann sind wir tatsächlich auf dem Weg in eine bessere, gedeihlichere Zukunft!

    Jedenfalls in allen westlich orientierten Ländern hat der Islam nichts zu suchen. In ihren eigenen Staaten können die sich meinetwegen austoben und sich gegenseitig abschlachten, bis keiner mehr da ist.

  33. @ StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:20

    Es ging beim steit um den Standort. In Münster ist ja einiges an Wirtschaft. Sachsen durfte sich nicht einmal bewerben. Dabei wäre der Standort im Osten sinnvoller bei der Wirtschalftslage.

  34. @Haremhab 25. Juli 2019 at 14:19
    BePe 25. Juli 2019 at 14:15

    Aufgrund des Königsteiner Schlüssels ist der IS, PKK, Hisbollah, al kaida und wie sie alle heißen bundesweit in jedem Kaff verteilt.

  35. @Haremhab 25. Juli 2019 at 14:22
    StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:20

    Ja, aber die machen alles bewusst platt.

  36. Es ist ja nicht nur ein Buch – es ist auch gleichzeitig ein Spiegel unserer Zeit. Und dieser Spiegel hat NICHT die Eigenschaft das Bild um 180° zu verschieben bzw. in seiner Seite zu verdrehen, sondern 1:1 darzustellen.

  37. gut das es die „EU“ gibt…..

    “ Die EU-Kommission geht gerichtlich gegen die Kriminalisierung von Flüchtlingshilfe in Ungarn vor. Wie die Kommission am Donnerstag mitteilte, schaltet sie wegen des so genannten «Stopp-Soros-Gesetzes» in Ungarn den Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg ein.

    Die Gesetzgebung in Ungarn führe zu einer Kriminalisierung der Flüchtlingshilfe und schränke das Asylrecht «weiter ein», erklärte die Kommission.“

    https://www.nzz.ch/international/eu-kommission-geht-gerichtlich-gegen-ungarns-stopp-soros-gesetzes-vor-ld.1498269

  38. Das_Sanfte_Lamm 25. Juli 2019 at 14:15

    Die Unternehmen werden zum größten Teil ins Ausland abwandern. Weil bei zunehmender millionenfacher IslamArabisierung und Afrikanisierung ab einem bestimmten Punkt eine Produktion nicht mehr möglich ist.

    Denn Millionen deutsche Fachkräfte werden flüchten, und ausländische Fachkräfte werden den Teufel tun in die BRD einzuwandern. Die gehen in die USA, nach Australien usw., so wie die deutschen Unternehmen es langfristig auch machen werden. Jeder verantwortungsvolle Unternehmer müsste schon jetzt Niederlassungen in auch zukünftig sicheren Nationen errichten um sein Unternehmen auch langfristig abzusichern. Wenn dann in der BRD nichts mehr geht, muss er die Niederlassungen im Ausland nur hochfahren, und der Standort im Shithole BRD wird dann in 10-20 Jahren geschlossen. Die privaten Unternehmer werden die ersten sein, schon allein um ihre Kinder und Enkel vor der BRD zu retten. Ich bin mir sicher, dass es langfristig auch Siemens machen wird, natürlich erst wenn Keaser gefeuert wurde.

  39. StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:18
    Haremhab 25. Juli 2019 at 14:22
    @ StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:20

    Man kann nur hoffen, dass die Deutschen jetzt wirtschaftlich richtig eins hart in die Visage bekommen, damit sie endgültig und auch langfristig die Schnauze voll haben von den sozialistischen Projekten (millionenfache Massenmigration, CO-Steuer, EEG-Steuer, Klimawahn usw.) der Merkel und der BRD-Alt-Eliten.

    Denn nur wenn zeitnah das Ruder radikal rumgerissen wird, lässt sich Deutschland und das deutsche Volk retten. Andernfalls können sich nur ein paar Millionen Deutsche uns Ausland retten, während der Rest der Deutschen hier hier in der BRD unter erbärmlichen Zuständen eingehen wird.

    Mein Notfallplan wenn sich nichts ändert, und nach Merkel ein Merkel-Klon kommt.:

    „Biete 10-15 Millionen auswanderungswillige Deutsche im Pauschalangebot.

    Wir sollten ein Angebot an Trump und Putin abgeben!!!

    Ich schätze, dass bei sicherer Zuspitzung der Lage in der BRD, bei nichterfolgter radikaler Politwende, die Sicherheitslage und Lebensqualität der Deutschen sich innerhalb der nächsten ca. 5 Jahren drastisch verschlechtern wird. Schon jetzt wollen über 50% der Deutschen auswandern. Besonders für Trump oder Trumps Nachfolger brächte dies viele Millionen sichere Stimmen gegen die US-Demokraten, denn ich würde ihm nur handverlesene Antilinke anbieten. ?

    Menschenleere Gebiete gibt es beiden Staaten, in den USA z.B. rund um Wyoming. Das würde sowohl den USA als auch Russland einen gewaltigen Input an Facharbeitern und hochqualifizierten Deutschen bescheren, und die jeweilige Wirtschaft befeuern. Zumal sicher auch viele mittelständische Unternehmer denen Merkels Politik stinkt ihr Unternehmen rüberretten würden, denn in der BRD wird die Wirtschaft langfristig unhaltbare Zustände vorfinden.“

    Mehr als die Hälfte der Deutschen würde eh gerne auswandern

    https://www.welt.de/vermischtes/article181832452/Umfrage-Mehr-als-die-Haelfte-der-Deutschen-wuerde-gern-auswandern.html

    Ist zwar illusorisch, aber ein Versuch wäre es wert.

  40. Ich habe mich schon über die Funkstille von A. Weidel gewundert. Nun eben auch ein Buch. Mein Chef sagte zu allen Arbeiten neben meinen eigentlichen Aufgaben: Wenn Sie die Zeit dazu haben… 🙂

  41. Nun müssen wir aber sehr tapfer sein bei dieser traurigen Geschichte : Der arme Flüchtling Abol Fazl Hussaini kommt aus dem Iran-Urlaub zurück und sein Luxus-Mercedes ist zerkratzt worden und seine Reifen sind zerstochen, furchtbar wir wünschen dem neuen Herren und seiner Großfamilie viel Kraft diesen schweren Schicksalsschlag zu überstehen. Haben doch andere „Neudeutsche“ angekündigt die Autos zu f……. :https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/parkplatz-krieg-reifenschlitzer-opfer-muss-kosten-selber-tragen-63511360.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop

  42. BePe 25. Juli 2019 at 14:48

    „Man kann nur hoffen, dass die Deutschen jetzt wirtschaftlich richtig eins hart in die Visage bekommen, damit sie endgültig und auch langfristig die Schnauze voll haben von den sozialistischen Projekten (millionenfache Massenmigration, CO-Steuer, EEG-Steuer, Klimawahn usw.) der Merkel und der BRD-Alt-Eliten.
    Denn nur wenn zeitnah das Ruder radikal rumgerissen wird, lässt sich Deutschland und das deutsche Volk retten. Andernfalls können sich nur ein paar Millionen Deutsche uns Ausland retten, während der Rest der Deutschen hier hier in der BRD unter erbärmlichen Zuständen eingehen wird.“

    meine rede.

  43. StopMerkelregime — nicht unbedingt Thema, aber eine Batterie wird NIEMALS ein eingegebenes Energiepotential wirklich OHNE Wärmeabgabe speichern können. Deshalb können die daran soviel forschen wie sie wollen, ein wirkliches zufrieden stellendes Ergebnis wird NICHT dabei herauskommen können. Dieses zeigt sich schon allein dadurch, dass ein Akku oder auch wiederaufladbare Batterie genannt einen Sättigungspunkt in der Leistungsaufnahme hat und zum anderen bei der Entnahme der Energie einen sich selbst begrenzenden Kurzschlussstrom. Beides zusammen ergibt wenn man dieses voll ausnutzen würde, eine stark erhöhte Wärmeabgabe. Diese ist weder gewünscht, noch ist diese in irgendeiner Form vermeidbar. Außerdem wird der „Energiespeicher“ das nur einmal ganz kurz mitmachen und dann entweder mit einem leisen geblubber oder zischen seinen Unmut quittieren bzw. am Ende in einer exothermen Reaktion in begleitung mit viel Gestank aufgehen…

  44. „Widerworte“ sind kein Kurswechsel. Weidel ist mir zu weich. Das wird so nichts. Im Endeffekt versucht sie wie viele die Quadratur des Kreises. Wie will man eine „Islamisierung“ abwenden? Das ginge nur durch eine Entislamisierung ganzer Stadtviertel. Das zu bewerkstelligen ohne nach linkem Narrativ zum Nackzi zu werden ist ein gordischer Knoten. Oder man redet wie viele um den heißen Brei herum. Damit haben Linke das geringste Problem.

  45. @BePe 25. Juli 2019 at 14:48
    StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 14:18

    Wir sollten ein Angebot an Trump und Putin abgeben!!!

    ***
    Gute Idee, bin dabei! Ab Spät-Herbst Entlassungen im großen Stil… den Rest kann man sich ausmalen.

  46. 14,99 ist mal ein fairer Preis. Hier in München findet man diese Bücher nämlich kaum in der riesigen Stadtbibliothek mit ihren zahlreichen Filialen. Den Linkskram gibt es dort zuhauf.

  47. Die Masse der Deutschen ist zu blöd, die Oberschlauen und Besserwessis kämpfen statt gegen Merkelismus, für den „Klimaschutz“, der ihnen als Leckerli zur Ablenkung hingehalten wird.

  48. Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen, aber die, die dieses Buch lesen sollten, lsen es leider nicht.

  49. Zitat: Wir sollten ein Angebot an Trump und Putin abgeben!!! An Putin reicht. Für „kleine“ kostenlose fachkräftebezogene (Goldstücke) Arbeiten in Sibirien wird er mit SICHERHEIT noch ein paar Plätze frei haben…

  50. – Ein Umspannwerk in der Region Köln ist in die Luft geflogen. Stromausfall.

    – Im Kreis Aachen gibt es seit gestern eine Großstörung durch einen Stromausfall.

    – Wiehler Ortsteil Marienhagen. Stromausfall.

    Viermal in zwei Monaten Blackout: Warum fällt in Bonn so oft der Strom aus?
    Mal war es eine „Störung auf der Muffe“, mal ein Kabelbrand.

    https://www.express.de/bonn/viermal-in-zwei-monaten-blackout–warum-faellt-in-bonn-so-oft-der-strom-aus–32906652

  51. …wie schön, heute ab 19:30 gibt es auf ZDF Info einen ganzen Abend voller Informationen über „rechte“ Umtriebe:

    – 19:30 „Die Welt der Reichsbürger- Immer mehr Menschen wollen nichts mehr mit dem Staat zu tun haben. Eine Mischung aus Reichsbürgern, Selbstverwaltern und Systemverweigerern kehrt der Bundesrepublik den Rücken zu.“

    – 20:15 „Die innere Unsicherheit – Wenn Bürger Streife gehen: In Deutschland tauchen immer wieder selbst ernannte Bürgerwehren auf, die behaupten, die Straßen wären nicht mehr sicher.“

    – 21:00 „Sachsen zwischen Mauerfall und Rechtspopulismus: Die AfD Sachsen hat deutschlandweite Spitzenwerte, die Pegida wurde hier gegründet, Chemnitz steht seit dem Herbst 2018 für rechtsextreme Ausschreitungen. Erklärungen sind nicht leicht zu finden.“

    – 21:45 „Störfall AfD – Das Netz der Rechten: Aktuell 91 Abgeordnete der AfD sitzen im Bundestag und bemühen sich um öffentliche Aufmerksamkeit. Gleichzeitig pflegen Teile der Partei ihre Kontakte ins Netzwerk der Neuen Rechten.“

    – 22:25 „Völkische Siedler – Schattenwelten auf dem Land: Sie halten sich im Verborgenen und sprechen nicht mit der Presse – selbst der Name ist eine Annäherung, um das Phänomen zu fassen: völkische Siedler.“

    – 23:10 „Amerikas neue Nazis – Aufmarsch in Charlottesville: Am 12. August 2017 eskaliert in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia eine rechtsextreme Demonstration der Vereinigungsbewegung „Unite the Right“. Amerikas neue Nazis zeigen Gesicht.“

    – 23:55 „Amerikas neue Nazis – Täter und Strategen: Gruppierungen weißer Nationalisten in den USA haben nach den Demos in Charlottesville im Juli 2017 an Stärke gewonnen: Sie unterwandern das US-Militär und planen terroristische Anschläge.“

    Den üblichen Nazi-Abend voll mit miserabel recherchiertem Unrat in Form von „Dokumentationen“ über das Dritte Reich und dessen Protagonisten bin ich ja gewohnt, aber gerade im Hinblick auf die anstehenden Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen wird, wie es scheint, noch einmal ein propagandistisches Trommelfeuer auf den potentiellen Wähler losgelassen.

    Und wir Zwangsgebührenzahler dürfen diesen tendenziösen Müll finanzieren!

  52. StopMerkelregime
    25. Juli 2019 at 13:56
    Leider wird dem Meuthen übel mitgespielt.

    Meuthen wird im eigenen Kreisverband nicht einmal zum Delegierten gewählt

    ——————————-

    Das Meuthen ein U Boot ist wissen wir spätestens, seit seinen Attacken auf Höcke von daher wird er zurecht nicht mehr gewählt!!!

  53. puhh, ist das heute warm…

    „Im Super-Sommer 1983 schwitzen die Bundesdeutschen wie selten zuvor. Wochenlang brennt die Sonne jeden Tag am Himmel; in Freibädern und an Baggerseen ist schon morgens kaum noch ein Plätzchen zu ergattern. Getränke- und Eishersteller machen das Geschäft ihres Lebens, während sich die Landwirte wegen der herrschenden Dauerdürre um ihre Ernte sorgen müssen.“

    https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag-hitzerekord-deutschland-100.html

  54. StopMerkelregime 25. Juli 2019 at 15:08

    Alles was PI-Kommentatoren hier seit Jahren vorhersagten trifft nun ein. Das Stromnetz wird instabil und regionale Blackouts werden häufiger, und der totale Blackout wird kommen. Die Abwanderung der Unternehmen aus den westeuropäischen Shitholes beginnt (siehe Volvo-Meldung). Die Kriminalität steigt in allen EU-Shitholes parallel zu der Dauer der Offenen Grenzen.

  55. aenderung — jepp 1983 war Ausnahmezustand. Und wir haben trotzdem einen Winter bekommen…
    Damals gab es weder Gretas noch irgendwelche Klimaspinner. Es gab auch keine Kana… in Überzahl. Und es wurde noch unter einer Deutschen Fahne Politik getätigt. Das ZDF hatte Hurrah Deutschland gesendet welches wohl scheinbar mittlerweile aus Angst vor Fremdenfeindlichkeit verboten und überall gelöscht wurde… Das Lied: Unser Land ist die Bundesrepublik- dieses spiegelte damals schon das Deutschland der Zukunft wieder… Überhaupt waren die Weichen wenn ich so zurückdenke längst gestellt. Auch wenn immer wieder davor gewarnt wurde, so wurde jede Warnung doch merklich in den Wind geschrieben.
    nun denn wir wissen noch was die DM wert war und kannten auch noch Kraftfahrzeuge die darauf gebaut wurden von A nach B zu kommen… Kein Computer oder Telefon hat uns überwacht und ein Wegfall unserer Bundeswehr oder gar Machtlosigkeit UNSERER Polizei??? Wir hätten im Traum NICHT daran gedacht…

  56. unglaublich!

    „Zahl der Ausländer von 6,8 auf elf Millionen gestiegen
    Allein seit 2010 ist die Zahl der in Deutschland lebenden Ausländer um 4,2 Millionen gestiegen, von damals 6,8 Millionen auf zuletzt elf Millionen, wie sich den Zahlen des Ausländerzentralregisters entnehmen lässt. Das wäre ein beachtliches Plus um mehr als 60 Prozent in nur neun Jahren. Nicht wenigen Neuankömmlingen jedoch fällt die Integration in den Arbeitsmarkt schwer.

    „Es braucht Zeit, bis die meisten neu zugezogenen Migranten auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen“, stellt DIW-Forscher Markus Grabka fest.“

    https://www.welt.de/wirtschaft/article197436609/Der-Westen-naehert-sich-dem-Armutsrisiko-des-Ostens-an.html#Comments

  57. nur_meine_Meinung 25. Juli 2019 at 15:12
    …wie schön, heute ab 19:30 gibt es auf ZDF Info einen ganzen Abend voller Informationen über „rechte“ Umtriebe….
    ……………..
    Dagegen waren v.Schnitzlers Minuten ja nur ein Vogelschi§§!
    So was kommt davon, wenn man die Bürger dazu zwingt GEZ-Propaganda zu zahlen!
    Gut, das ich schon lange kein „Qualitätsfernsehen“mehr schaue!

  58. Die AfD schafft es nicht alleine. Über kurz oder lang muss unser gegen diese kommunistische Diktatur aufstehen.

  59. @ aenderung 25. Juli 2019 at 15:30

    Bauern werden wieder im Stich gelassen. Nach der Dürre 2018 gab es Almosen für einige. 2019 sollen Bauern keine Entschädigung bekommen. Stand neulich in der Zeitung. Lebensmittel sind ja nicht so wichtig für den Staat.

  60. es kommen „Fachkräfte“…

    „In den ersten Monaten und Jahren nach der Ankunft sei die Nichterwerbsquote unter Ausländer oft hoch, was gerade im Fall der Flüchtlinge auch an den fehlenden Qualifikationen liegt, die der deutsche Arbeitsmarkt nachfragt. Folglich erzielten Ausländer statistisch niedrige Einkommen, was sie anfällig für Armutsrisiken macht.“

  61. @ aenderung 25. Juli 2019 at 15:55

    Von wegen Fachkräfte. Das sind islamische Analphabeten. In der BRD und EU sind so viele gut ausgebildete arbeitslos. Warum werden die nicht genommen?

  62. Gnade uns Gott…
    sollte es ihn denn wirklich geben, wenn die Millionen hier installierten Mohammedaner ihre monatliche *Dschizya nicht mehr vom Malochermichel erhalten!

    *Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Gott und den jüngsten Tag glauben und nicht verbieten (oder: für verboten erklären), was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht der wahren Religion angehören – von denen, die die Schrift erhalten haben – (kämpft gegen sie), bis sie kleinlaut aus der Hand Tribut entrichten!

  63. Haremhab 25. Juli 2019 at 15:58
    @ aenderung 25. Juli 2019 at 15:55
    „Von wegen Fachkräfte. Das sind islamische Analphabeten. In der BRD und EU sind so viele gut ausgebildete arbeitslos. Warum werden die nicht genommen?“

    das würde den Plan gefährden.

  64. Also Migration gibt es nicht das ist eine Invasion,der Satansjüngerkult gehört vernichtet,Greta auf den Mond geschoßen(dort gibt es ja bekanntlich kein böses Co2,die Grünen in der Biotonne Entsorgt Grenze zu(die DDR konte es ja auch)D Mark wieder einführen und mit dem eisernen Besen Auskehren.Sonnst wird das Nüscht.

  65. BePe

    Wenn man schon alleine die unzähligen Türken, die in Jahrzehnten nichts und wieder nichts für dieses Land geleistet haben, gen Heimat entsenden würden, dann würde Deutschland ganz merklich und tief durchatmen. Den Türken gegenüber haben wir garantiert keine historische Schuld! Und wer nur den Siff und Kriminalität importiert, Zeit seines Lebens kein Deutsch kann und sich wie ein Vollblutassi benimmt, der hat hier keine Sekunde lang mehr was verloren!

  66. OT

    +++Merkill-News+++

    *gähn (Herr hilf, ES will mich fressen), wasserschluck, schnarch*

    Video
    https://www.rtl.de/cms/vereidigung-von-annegret-kramp-karrenbauer-angela-merkel-kann-sich-kaum-wach-halten-4376815.html

    ***https://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/erst-zitterattacken–jetzt-hundemuede-liebe-angela–du-bist-bereit-fuer-deinen-urlaub-29018792

    +++Breaking Merkill News+++

    Mutti kommt nach Bayreuth

    a) ohne Vati
    https://www.focus.de/politik/deutschland/angela-merkel-bundeskanzlerin-ohne-ihren-mann-bei-wagner-festspielen_id_10958507.html

    b) im neon-kanarien- wellensittich-gelb-grün oszillierenden Feudel
    Im Festspielhaus gibt es keine Kühlung (n-tv)

    Da freue ich mich schon auf Schwitzflecken und mehr

    :mrgreen:

  67. Muß man ausgerechnet für dieses Buch Werbung machen?

    fragt Alice Weidel in ihrem Buch „Widerworte – Gedanken über Deutschland“. Das Buch ist teils Positionspapier, teils Streitschrift, teils Aufforderung zum politischen Widerstand – gegen ein links-grünes Berliner Machtkartell

    Eine Lesbe gegen Linksgrün – das ist so, alsob Cohn-Bendit ein Buch gegen Kinderschänderei schreiben würde.

  68. aenderung 25. Juli 2019 at 15:51

    unglaublich!

    „Zahl der Ausländer von 6,8 auf elf Millionen gestiegen

    Ach, Du Sch…reck! Diese Zahl erklärt so einiges. Himmel, hilf!

  69. @Gauckler 25. Juli 2019 at 14:52
    die „Reifenschlitzer“ könnten auch aus dieser Richtung gekommen sein.
    https://www.welt.de/wirtschaft/article197177497/Klimaproteste-Linksextreme-wollen-Automesse-IAA-blockieren.html
    Es ist ein Aufruf zum Gesetzesbruch, und er steht offen im Internet: „Block IAA! – Wir crashen ihre Party!“, heißt es auf der Seite des Bündnisses „Sand im Getriebe“. „Nicht legal, aber legitim“, so urteilen die Organisatoren selbst über ihren geplanten Protest zur Internationalen Automobilausstellung (IAA) im September in Frankfurt

  70. Widerworte sind heute nötiger denn je. Alice Weidel ist eine Frau mit Kompetenz und hohem Sachverstand. Gerade bei Themen wie Europa und dem Euro ist sie argumentativ vielen im Bundestag eindeutig überlegen. Egal wie kritisch man der AfD gegenüber eingestellt ist, die AfD ist das längst benötigte Korrektiv zu den etablierten Parteien. Ihr Reden sind sachlich, präzise und meistens so gehalten, dass auch Laien verstehen um was es da geht. Ein Buch das auch AfD Gegner ruhig mal lesen und sich darüber Gedanken machen sollten.

  71. Längst bestellt! Ich liebe die tollen Reden dieser superintelligenten Frau. 90% des geistigen Volumens des gesamten Bundestages gehören ihr. Wem wohl sonst?

  72. Alles richtig.
    Gleichwohl: Mit Frau Weidel kann ich mich so recht nicht identifizieren.
    Ihre persönlichen Lebensumstände, ihre merkwürdigen Spendengeschichten.
    Nichts für ungut.
    Ist das ein ordentlicher konservativer Hintergrund ?
    Ganz klar: „Itte“
    Da hat mir Frauke Petry (wohlgemerkt bevor sie an diesen Typen Pretzell geraten ist) mit ihrer Vita deutlich besser zugesagt.

  73. Was ich von Weidel sehen und hören will ist Attacke auf die Altparteien vor den LTWs!!! Bücher kann die schreiben, wenn die Verhältnisse in Deutschland wieder rechtstaatlich und von Vernunft und Wahrheit getragen sind.

  74. @ 2020 25. Juli 2019 at 13:27

    „merkel muss weg“ war das höchste der gefühle was der normale bio-deutsche hat verlauten lassen
    11,5 % für afd nach fast 5000 (!) tagen angie
    https://de.wikimannia.org/Angela_Merkel

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm

    mir reicht es nicht zu wenig.

    Und wieso glauben Sie diesen Scheiß ?! Genau, weil die, die solchen Bullshit in die Welt setzen, genau wissen, dass „Rechte“, Konservative und Vernunftbürger zu einer überhöhten Skepsis neigen und nur darauf warten, ihre negativen Befürchtungen bestätigt zu sehen. Scheiß drauf, alles frei erfunden! Der Mist stammt von der Gesinnungsblase Allensbach, dem übelasten CDU-Institut überhaupt mit Merkel-Groupie und Umfragenfälscherin (hat sie selbst eingeräumt, googeln hilft weiter) Renate Köcher an der Spitze.

    Zwei Tage zuvor hat INSA die AfD bei 14,5 % verortet. Der Dreck von Allensbach ist billige Stimmungsmache in der Hoffnung, daß sich der angepaßte Doof-Michel mal wieder auf die Seite der vermeintlich Stärkeren schlägt. Nudging und Framing ist eine Sache, es funktioniert aber bloß, wenn man darauf reinfällt.

  75. Pflichtlektüre für Menschen, die die Augen noch offen halten wenn sie durchs deutsche Leben gehen. Geht runter wie Ölivenöl. Locker flockig.

  76. Ein Buch schreiben, könnte man auch als einzigen Ausweg
    auffassen, wenn man sieht, dass Deutschland nicht mehr
    zu retten ist.
    Es ist ja schon so, dass sich die patriotischen Wählerstimmen
    verkleinern, wenigstens im Westen !
    Was demnächst im Osten geschieht könnte die Wende einläuten,
    aber so sicher bin ich mir da auch nicht mehr.
    Ich möchte Weidel dadurch nicht schlecht machen, aber mittlerweile
    bin ich der Überzeugung, dass Höcke die effektivere Politik vertritt.
    Die Reden von Curio und sonstwem, Bücher schreiben über seine
    Vorstellungen, hat im Endeffekt schon in diesem Versifften Drecksystem
    keine große Chance mehr.
    Man sieht mal wieder, wie blöde der deutsche Souverän war und ist
    und immer sein wird !

  77. @ Haremhab 25. Juli 2019 at 19:19

    Demo am 3.8. in Berlin.

    Weitere Infos findet ihr dort: https://www.facebook.com/events/1181879011995415/

    Klingt sehr gut, für Salvini und ein Europa starker Vaterländer würde ich auch auf die Straße gehen, nur wüßte ich vorher schon gerne, wer diese „Patriotic Opposition Europe“ ist und welche Personen da aktiv sind.

  78. Wutrentner 25. Juli 2019 at 22:02

    @ Haremhab 25. Juli 2019 at 19:19

    Demo am 3.8. in Berlin.

    Weitere Infos findet ihr dort: https://www.facebook.com/events/1181879011995415/

    Klingt sehr gut, für Salvini und ein Europa starker Vaterländer würde ich auch auf die Straße gehen, nur wüßte ich vorher schon gerne, wer diese „Patriotic Opposition Europe“ ist und welche Personen da aktiv sind.

    OK, sehe gerade, daß 7 Leute unten im Plakat abgebildet sind, offenbar das Orga-Team. Ich kenne aber keinen von Ihnen. Kennt einer von Euch jemanden davon? Ich will nur nicht den weiten Weg nach Berlin zurücklegen und mich dann inmitten einer Gruppe von „Reichsbürgern“ oder der durchgeknallten Kleinpartei „Die Rechte“ wiederfinden. Wenn es AfD-nah ist und/oder auf PI-Linie, bin ich gerne dabei.

  79. Wutrentner 25. Juli 2019 at 21:57
    Sie haben Recht! Es ist nur ein Teilsieg, weil alle Kandidaten zugelassen werden müssten. Vielleicht kommt das ja noch.
    Trotzdem freue ich mich.

  80. Achtung: Liebe AfD, hört endlich auf euch zu zerlegen und stellt eure persönlichen Belange zurück, denn es ist fünf vor 12 in Deutschland. Ein einheitlicher Schulterschluss ist jetzt angesagt denn ihr seit die einzige Hoffnung für die deutschen die ihr Land noch lieben. Lucke und Petry müssten doch eigentlich Warnung genug sein und es ist einfach zu spät für Experimente. Der Austausch der deutschen wird doch von Tag zu Tag beschleunigt und unserer Untergang wird immer sichtbarer. Also lasst uns den Kampf gegen die Vaterlandsverräter und die sogenannte Elite beginnen. Also Einigkeit Recht und Freiheit ist das Ziel !

  81. Es wurde ja schon von einigen Kommentatoren erwähnt, aber „Migration begrenzen“ hilft uns nicht weiter. Überhaupt können Einschränkungen und Korrekturen am Bestehenden uns in unserer misslichen Lage höchstens etwas Luft zum Atmen verschaffen. Das Aussterben unseres Volkes und in der Folge die Abwicklung Deutschlands ginge dann etwas verlangsamt und unter geringeren Schmerzen vonstatten, so dass es die meisten unserer Volksgenossen gar nicht spüren würden.

Comments are closed.