???? #Live aus #Rosenheim – #BPE-#Kundgebung von und mit Michael Stürzenberger????#Widerstand#Esreicht#Rücktrittsofort#Remigration#Grenzendicht#Asylbetrug#Merkelmussweg#GrüneLüge #NoIslam#FestungEuropa

Posted by EWO – Europäischer Widerstand Online on Saturday, July 13, 2019

Update: Aktuell läuft nur der Livestream auf Facebook… In wenigen Minuten startet der Livestream der Veranstaltung. Sobald das Video auf Facebook oder YouTube online ist, wird es hier eingebettet…

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Wo die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) zu ihren Aufklärungs-Kundgebungen über den Politischen Islam auftaucht, herrscht in den politkorrekten Stadtgesellschaften helle Aufregung. So auch in Rosenheim, wo am Samstag von 11 bis 16 Uhr eine weitere Offene Bürgerdiskussion stattfindet. Ganze 40 (!) Organisationen sind dem Aufruf der Jusos gefolgt, gemeinsam gegen „rechte Hetze“ zu protestieren.

In diesem Bündnis befinden sich die üblichen Verdächtigen SPD, Grüne, Die Linke, Die Partei, DGB, ver.di, Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Katholische und Evangelische Kirche, Initiativkreis Migration, Stadtjugendring, Kulturforum, Attac, Good night white pride, Omas gegen Rechts und zu allem Überfluss auch noch die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes. All jenen sei gesagt, dass ihr Protest gegen Wiedergründungsmitglieder der Weißen Rose geradezu lächerlich ist.

Es wird ihnen ohnehin nichts nutzen. Es könnten am Samstag 100 Organisationen und zehntausende Gegendemonstranten auflaufen – gegen die knallharten Fakten zum Politischen Islam können sie rein gar nichts ausrichten. Auch am Samstag wird sich das kleine gallische Dorf gegen die es umlagernden römischen Legionen durchsetzen – denn es hat den Zaubertrank aller Argumente und Tatsachen.

Da können die Linken noch so oft „Wir sind mehr“ skandieren – es kommt nicht auf die Quantität an, sondern auf die Qualität. Und das unerschütterliche Bewusstsein, alles über die größte Bedrohung zu wissen, der wir uns nach dem Fall der national-sozialistischen Diktatur im III. Reich gegenübersehen. Die Weiße Rose war damals auch in der Minderheit, lag aber mit ihrer Einschätzung absolut richtig. Mit dem faschistischen Unrechtsregime hat der Politische Islam damals ein Bündnis zwischen Brüdern im Geiste geschlossen, und das werden sich die linken Wirrköpfe in Rosenheim am Samstag in allen Einzelheiten anhören müssen.

Die Rosenheimer Jusos führen die Mobilmachung an und zeigen mit ihren Aussagen, dass sie rein gar nichts vom Thema Islam verstehen. So phantasiert Luca Fischer, Vorstandsmitglied der Jusos Rosenheim-Land:

„Es geht darum, rechte Hetze die durch Religionskritik getarnt werden soll, nicht zu akzeptieren. Rosenheim lebt von seiner Vielfalt. Da haben rechte Parolen nichts zu suchen. Wir möchten alle Demokraten und Demokratinnen dazu auffordern, uns und das Bündnis „Rosenheim-Nazifrei“ in unserem Protest gegen Fremdenfeindlichkeit zu unterstützen und klare Kante gegen rechte Ideologien zu zeigen.“

Es geht weder um „Hetze“ noch um „Fremdenfeindlichkeit“ oder „Religionskritik“, sondern um die Aufklärung über eine gefährliche totalitäre politische Ideologie: den Politischen Islam, der in weiten Teilen akut verfassungsfeindlich ist und weltweit Millionen Menschen unterdrückt, verfolgt und tötet.

Mit diesem 20-jährigen Juso-Frischling Fischer hat innsalzach24 ein Interview geführt, in dem er seine komplette Ahnungslosigkeit weiter unter Beweis stellt. Auszüge, Hervorhebungen durch PI-NEWS:

„Wir Jusos waren uns schnell einig, dass wir einen vom Verfassungsschutz beobachteten Rechtspopulisten nicht einfach eine offene Bühne für seine rassistischen und hetzenden Parolen geben dürfen. Daher haben wir uns gleich um die Organisation der Gegendemo gekümmert. Wer Menschen mit einer anderen Kultur herabwürdigt, darf in Rosenheim keine Bühne bekommen. (..)

Es geht darum zu zeigen, dass viele Menschen in Rosenheim nicht wort- und tatenlos dabei zusehen, wie sich diskriminierendes und rassistisches Gedankengut in der Öffentlichkeit verbreitet. Wir wollen ein Zeichen gegen Rassismus aller Art setzen. Es darf nicht sein, dass jemand hier in Deutschland unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit und Religionskritik alle Moslems als Gefahr für eine freie Gesellschaft bezeichnet. (..)

Wir kritisieren aufs Schärfste, dass er alle Muslimas und Moslems über einen Kamm schert. Der Islam ist eine friedliche Religion! Muslimas und Moslems mit Islamisten zu vergleichen ist ein Angriff auf die Religionsfreiheit jedes Gläubigen. Es gibt genauso christlichen Terror, wie Anfang des Jahres in Neuseeland. Das Terror ausschließlich vom Islam ausgeht ist einfach falsch!

Wir erhoffen uns, dass Rosenheim zeigt, dass es keinen Platz für Rassismus und Fremdenhass bietet und möglichst viele Menschen unserem Aufruf folgen und gegen Rassismus und für Toleranz auf die Straße gehen. Wir möchten, dass sich Rosenheim im Kampf gegen rechte Meinungsmache klar positioniert! Die Zeit rechten Gedankengutes ist seit 1945 vorbei. Rassisten und Nazis sollen da bleiben, wo sie hingehören! In die Vergangenheit.

Unfassbar. Das Juso-Bübchen hat rein gar nichts verstanden. Der Islam ist in seinem linksideologisch verstrahlten Resthirn immer noch eine „Religion des Friedens“! Wir Aufklärer von der BPE werden diesen völlig naiven und unwissenden Jungsozialisten am Samstag die Fakten nur so um die Ohren hauen. Mit umfassenden Plakatserien und Bürgergesprächen dürften die fünf Stunden Kundgebungszeit sehr kurzweilig werden.

Und dabei lassen wir uns von nichts und niemandem stören.

„Rosenheim Nazifrei“ bastelt seit Tagen ganz fleißig an völlig themaverfehlten Plakaten und Flugblättern:

Wir werden den verwirrten Linken am Samstag erklären, wie man „rassistisch“ richtig schreibt und dass darüber hinaus Islamkritik kein Rassismus sein kann, da der Islam schließlich keine Rasse ist. Islamkritik ist international und wurde schon vor 165 Jahren vom sozialistischen Übervater Karl Marx erkannt:

Falls einem der linken Irrlichter die Diffamierung „Nazi“ aus dem Mund rutschen sollte, wird er ebenso rundgemacht wie dieser vermeintliche „Geschichtslehrer“ in Mönchengladbach:

Der „Europäische Widerstand Online“ bietet am Samstag ab 10:55 Uhr einen Livestream auf Youtube und Facebook an.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender der Partei „Die Freiheit“. Seine fundamentale Islamkritik muss er seit 2013 in vielen Prozessen vor Gericht verteidigen. Unterstützung hierfür ist über diese Bankverbindung möglich: Michael Stürzenberger, IBAN: CZ5406000000000216176056, BIC: AGBACZPP. Oder bei Patreon.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

119 KOMMENTARE

  1. Diese Gruppen sollen sich mal von Linksextremen und Terroristen (Antifa) distanzieren.

  2. Die Stützstrumpfsturmtruppen „Omas gegen Rechts“ sind auch dabei. Das wird brandgefährlich.

  3. Der Niedergang des einst christlichen Libanons durch Moslemflüchtlinge!
    Der Libanon war die „Schweiz“ des Nahen Ostens, da es das wirtschaftsstärkste Land war, außerdem weltoffen, tolerant, multikulturell eingestellt, offene Grenzen, Jedermann war willkommen, was zur Folge hatte, dass unaufhörlich mohammedanische Wirtschaftsmigranten ins Land strömten. Als eine neue Migrantenwelle wegen des Palästinakonfliktes einsetzte, verbündeten diese sich mit den Migranten, die bereits im Lande waren und zettelten einen Bürgerkrieg an, den die Christen verloren. Seitdem ist der Libanon muslimisch und zum Armenhaus mutiert!

  4. So ist es. Der Islam bringt Armut. Islamische Armut aber bringt Gewalt und Haß auf die andere, die ja alles haben. Im Islam mutieren die Menschen zu einem Schwert in der Hand der Machthaber. An allen Bösen sind nur die anderen schuld, die deshalb ausgeraubt und vernichtet werden sollen. Der Libanon war die Probe der Machtübernahme Europas. Genau so soll es auch hier ablaufen. In Frankreich haben die Moslems jetzt schon Panzerfäuste. Tolle Aussichten – und die Linken in Europa applaudieren bei jedem Mord an Weißen, die ja angeblich an allem schuld sind. Schaut Euch aber die außereuropäischen, nichtchristlichen „Kulturen“ an. Ega, wo man hinschaut, nur Mord und Totschlag – egal ob bei Mayas, Azteken, Moslems, Hindus, Kelten oder sonstwem. Ich trauere diesen „Kulturen“ nicht hinterher, sondern bin heilfroh, daß sie teils nichtmehr existieren. Letztlich aber wird es nur EINEN geben. JEDES KNIE WIRD SICH VOR DEM HERRN BEUGEN!

  5. Alles was heute nicht ins verschrobene, linksgrüne Weltbild passt, ist voll Nahtzieh…! 🙁

  6. Mr. Geschichtslehrer wird das debil anmutende, dumme Grinsen, schon alsbalde vergehen!

  7. Wenn man wie in Straubing sowas herankarrt: paar 50jährige Vollbeleibte bei der SPD, die gemeinsam blöken „Wir sind bunt – Wir sind bunt“. Dann ist Fremdschämen angesagt. Und George Orwell: „Zweibeiner schlecht, Vierbeiner gut“. Das Live und in Farbe (Bunt) zu sehen, das ist irre.

    Und es ist komisch, wenn erwachsene Menschen in Deutschland sich freiwillig (!) so aufführen. Sozialistisches Benehmen. Die DDRler mussten mit Druck und Überwachung vor das Politbüro gebracht werden. Straubing blökte heute ohne Zwang den Sozialismus hoch.

    Eigentlich ist es unvorstellbar. Bonner Republik, wo bist Du hin!

  8. wo am Samstag von 11 bis 16 Uhr eine weitere Offene Bürgerdiskussion stattfindet…

    hätte bei dieser Bürgerdiskussion von irgendeinem Experten gerne mal gewußt, ob Rassetier Liebhaber, wie es sie in Bayern sicher gibt, Rassisten sind ? …und dürfen sich oberbayrische Rinderrassen Freunde, Rassekatzen, Rassehunde, Rassekaninchen und Rassegeflügel-Vereine neuerdings nach diesen LinksRotGrün politischen Bündnissen nur noch heimlich in Kellern treffen oder gilt der Rassismus den die RotLinksGrüne Politik meint nur den möglich, denkbar vermutlichen AfD Wählern, der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) und der PEGIDA ? es bleibt die Frage, … SIND RASSETIERLIEBHABER RASSISTEN ? und ist es falsch, diese Katze Adolf zu nennen … klick !

  9. 1000 illegale Neger kommen per Zug in Ashausen an. Es heißt, er soll aus Frankreich gekommen sein.

    Merkel soll einen Umsiedlungsdeal mit Macron ausgehandelt haben.

  10. Waldorf und Statler 12. Juli 2019 at 19:27

    wo am Samstag von 11 bis 16 Uhr eine weitere Offene Bürgerdiskussion stattfindet…

    hätte bei dieser Bürgerdiskussion von irgendeinem Experten gerne mal gewußt, ob Rassetier Liebhaber, wie es sie in Bayern sicher gibt, Rassisten sind ? …und dürfen sich oberbayrische Rinderrassen Freunde, Rassekatzen, Rassehunde, Rassekaninchen und Rassegeflügel-Vereine

    Es ist viel schlimmer, selbst Tiere sind rrächtsterroristisch:
    https://www.youtube.com/watch?v=Hy71NlBdCrI

    😯

  11. Die DDR ist wieder da, kein Zweifel, und mit ihr die DDR-Witze:

    Anne Rose
    vor 11 Stunden
    erinnert mich an den DDR-Witz:
    Der Stasi wird gemeldet, dass eine Frau einem Papagei einen staatsfeindlichen Spruch (Nieder mit der SED!) beigebracht hat. Die Stasi kommt die Frau besuchen. Jedoch hatte die Frau Lunte gerochen und war zuvor zum Pfarrer gegangen. Dieser hat ebenfalls einen Papagei und sie bat ihn für eine Weile die Tiere zu tauschen. Die Stasi kommt dann also zu ihr und will den Papagei verhören. Doch dieser sagte nichts. Da beginnt einer der Beamten dem Papagei den vermeintlichen staatsfeindlichen Spruch vorzusagen: „Nieder mit der SED!“ Der Papagei sagt nichts. Daraufhin wiederholte er es etwas lauter: „Nieder mit der SED!“. Der Papagei bleibt stumm. Irgendwann rufen die Beamten alle im Chor: „NIEDER MIT DER SED! NIEDER MIT DER SED!“. Da legt der Papagei den Kopf schief und krächzt: „Der Herr erhöre euer Flehen!“

    https://www.youtube.com/watch?v=Hy71NlBdCrI

  12. „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

    George Orwell

    ———————————————-

    Küster beseitigt Verunreinigung unter „Ekelanfällen“
    Urin im Weihwasser – Kirche wegen Vandalismus geschlossen

    Zigarettenasche im Beichtstuhl und Urin in allen Weihwasserbecken: Eine Kirche des Bistums Mainz bleibt nach wiederholtem Vandalismus vorerst geschlossen. Ein Verdächtiger wurde inzwischen gefasst – beim Diebstahl einer Bibel.

    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/urin-im-weihwasser-kirche-wegen-vandalismus-geschlossen?utm_content=buffer26200&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer&fbclid=

  13. Kann man da nix machen, Scheiss Nazi, das ist doch schon eine deftige Beleidigung. Wurde michael nicht mal für wesentlich weniger, was er in seinen nichtvorhandenen BArt gemurmelt hat vorn Kadi gezerrt?
    Mir ist schon klar, dass ein Prozess da häufig so ausgeht, dass eher michael dafür bestraft wird, beleidigt worden zu sein, statt der Beleidiger für seine Tat.
    Ausserdem, merken diese linken eigentlich selber nicht, dass sie sich ganz genauso verhalten, wie damals die Nazis bzw ihre Hilfstruppen, SS, SA, HJ und was es da noch alles gab.

  14. Stürze, erstmal bist Du n geiler Typ. Punkt!

    Aber die Belehrung von solchen hohlen Eierfeilen ist meines Erachtens vertane Liebesmüh. Warum tut man sich das an? Die sind verbohrt und fakten-resistent. Du haust denen Verse, Beweise, Nachweise, Fakten um die Ohren und alles was Du dir dafür anhören kannst, sind Beleidigungen und Drohungen.

    Diese Leute wechseln – wenn überhaupt – erst dann die Fronten, wenn die selbst mal irgendwie negativ tangiert werden von dem ganzen Religions-Geschisse.

    Dieser Lehrer auf dem Video ist die Oberkrönung. Haut noch damit auf die Kacke, dass er Lehrer ist. Prahlt noch mit seinem Unwissen! Kein Wunder, dass die Jugend immer mehr verblödet.

  15. 40 ORGANISATIONEN WOLLEN KUNDGEBUNG GEGEN POLITISCHEN ISLAM TORPEDIEREN

    Rosenheim: SPD, Jusos, Grüne, Linke, DGB und ver.di gegen BPE-Aufklärung

    Und ein Michael Kohlhaas Stürzenberger gegen alle, gegen die Einheitsfront.
    Das geht nur in Ritterrüstung.

    14.07.1945 – Gründung antifaschistische Einheitsfront
    https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/zeitstrahl/artikel83680.html

    Der Begriff „Einheitsfront“ gilt als eine 1921 entwickelte Losung und eine Strategie der Kommunistischen Internationale (Komintern).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Einheitsfront

  16. Die Bumsregierung hat klargestellt, dass das Grundgesetz Enteignungen zulässt. Das ist ein ganz wichtiger Fakt.

    Der Tag wird kommen, da werden die Täter (Willkommensklatscher) gegenüber den Opfern (Bürgern) in diesem Staate schadensersatzpflichtig. Es gilt nämlich weiterhin das Verursacherprinzip und wer für den Schaden verantwortlich ist, der haftet nunmal auch. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass die linksgrüne Kommunistenmischpoke hochallergisch auf Namenslisten reagiert. Auf solchen Listen stehen garantiert Leute, die sich gegenüber dem deutschen Volk schuldig gemacht haben. Mal unter uns: Eine Kuh die man melken will, schlachtet man nicht. Insofern muss da kein Kommunist Todesängste haben, er muss seine Schuld nur abarbeiten und den entstandenen Schaden ersetzen.

  17. Vielen Dank, Herr Stürzenberger.

    Was wird eigentlich aus den von Ihnen
    gestellten Strafanzeigen?

  18. Bestellt-Geliefert !

    Osnabrück/Köln – Das brutale Quartett hatte auf fette Beute gehofft. Schließlich war ihr Opfer eine Ex-Unternehmerin!
    Vor dem Landgericht Osnabrück begann am Mittwoch der Mord-Prozess gegen vier Männer aus Köln. Im Dezember 2018 sollen Ramazan B. (43), Enoma E. (25), Mert N. (24) und Kahraman P. (35) die Rentnerin Ursula U. († 75) gekidnappt, bestialisch gequält und grausig ermordet haben, wobei P. nur am Kidnapping des Opfers beteiligt gewesen sein soll. Die Frau erlitt ein schreckliches Martyrium.

    Mert N. (24) ist der jüngste Angeklagte

    Aus der Anklage

    Witwe Ursula U., die früher in Niederkassel lebte und 2017 nach Melle (bei Osnabrück) zog, wollte nach 26 Jahren ohne Fahrerlaubnis einen illegalen Führerschein kaufen. Über Bekannte geriet sie an das Mordquartett und zahlte 4800 Euro. Am 14. Dezember sollte sie die „Ware“ in Köln bekommen.

    Ramazan B. ist mit 43 Jahren der Älteste

    In einer extra angemieteten Wohnung fielen die Täter mittags über die alte Dame her. Stunden lang wurde sie brutal gequält. Gerichtsmediziner entdeckten später Verletzungen am ganzen Körper, u. a. Zungenbruchbruch, Rippenbrüche, Kopfplatzwunden, Kehlkopfquetschung.

    Auch Kahraman P. (35)
    Zuletzt wurde Ursula U. betäubt und im gemieteten Mazda nach Hasbergen (bei Osnabrück) gefahren, wo ihr nach weiteren Misshandlungen die Kehle mit einer abgebrochenen Flasche aufgeschlitzt wurde. Sie verblutete.

    Enoma E. (25) belastet die anderen Angeklagten

    Nach der Tat plünderten die Mörder, so die Anklage, zwei Konten mit geraubten EC-Karten und erpressten Pin-Nummern. Auf Bildern von Überwachungskameras wurden zwei Täter erkannt.
    Im Gericht gestand Enoma E.: „Ich schäme und entschuldige mich.“ Der Nigerianer belastet die anderen Männer mit türkischem Migrationshintergrund schwer. Urteil am 18. Oktober.

  19. OT,- … Autos zerkloppender Neecher aus Donauwirt war vorgestern, … heute …… …

    Netzfund Video vom 11.7.2019, in linksrotgrün-Veganverschwult Gutmenschlichen Kreisen gern erwünscht afrikanischer Schwiegersohn, bereichert in Augsburg das Bahnhofs-Straßenkaffee … siehe 0.17 Min. Video … hier klick !

    neuerdings ist nun ein zweites Video bei dem ein, dem Äußeren nach, sichtlich gutmeschlicher “ One World “ stressgeplagter Hippie vor eben diesen Neecher aus dem Augsburger Bahnhofsstraßenkaffee davon rennt, aufgetaucht, aber gucken Sie doch selbst … hier klick !

  20. „Wir kritisieren aufs Schärfste, dass er alle Muslimas und Moslems über einen Kamm schert. Der Islam ist eine friedliche Religion!“

    2 Sätze, 2 Fehler.
    Die sind extrem dumm! Und sie lügen! Boshaft sind sie auch. Es sind die Wegbereiter der Islamisierung, also Kollaborateure. Hochverräter!

  21. Wenn dieser „Geschichtslehrer“ schon so dumm ist, daß ihm nur ein „Scheiß-Nazi“ einfällt, muss man sich über den „Bildungsstand“ der heutigen Schülergeneration nicht wundern!

  22. Dieser linke „Geschichtslehrer“ kennt sich also angeblich aus. Und warum verharmlost der dann den Nationalsozialismus? Kritik am politischen Islam setzt dieser „Geschichtslehrer“ nämlich gleich diesem, wenn er Michael Stürzenberger als „Sch…Nazi“ verleumdet. Wird Zeit, den Linksextremen die demokratische Stärke entgegenzustellen. Wir Bürgerlichen lassen uns weder einschüchtern noch beschimpfen.

  23. Wir werden jede Menge Gummizellen für diese linken Irren benötigen! Das nimmt zwar überdimensionierte, erschreckende Ausmaße an, doch irgendwo müssen die ja behandelt werden..! Und sehen will ich diese Typen auch nicht mehr!

  24. Hä? Rechte Hetze?

    Die Utopie der Marxisten, dass alle Rassen, Völker und Kulturen zu einer egalitären „Menschheit“ verschmelzen, und es nur noch Individuen gibt, wird wie ihre Vorläufer nie Wirklichkeit werden, aber bis zum endgültigen Scheitern noch viele Opfer fordern. (Vonderach, Gab es Germanen? Verlag Antaios)

    Die egalitäre Menschheit mit einer vollvermischten Menschenrasse ist ein („sozialromantisches“) Konstrukt

  25. Die Verfassungsfeinde und Rassisten haben sich aufgestellt und verbünden sich nun mit einer antidemokratischen Sekte namens „politischer Islam“

    Es ist jetzt schon abzusehen, dass eine andere (islamische) Bevölkerungswirklichkeit auch eine andere politische Wirklichkeit und in Folge eine andere Verfassungswirklichkeit ergeben wird.

    SPD, Jusos, Grüne, Linke, DGB und ver.di freuen sich wohl schon auf Burkas und Hand-Abhacken

  26. Das Marx-Plakat und seiner richtigen Einschätzung über den Islam würden die als erstes in Fetzen reißen

  27. Failure 2019 Go Green 12. Juli 2019 at 21:45; Vielleicht sollte man statt Fichten, hinter die man manche Leute führt, doch besser Gummibäume anpflanzen. Bloss dass dann beizeiten genug Gummi für die Zellen vorhanden ist.

  28. ‚Falls einem der linken Irrlichter die Diffamierung „Nazi“ aus dem Mund rutschen sollte, wird er ebenso rundgemacht wie dieser vermeintliche „Geschichtslehrer“ in Mönchengladbach:‘
    ———————–
    Klingt fast wie: „In zwei Monaten haben wir XY in die Ecke gedrückt, daß er quietscht!“. Was auch nicht funktioniert hat.
    Die werden in Massen kommen (wahrscheinlich bezahlt) und selbst Lautsprecher übertönen. Die Bürger werden verschwinden, weil es ihnen zu laut und zu gefährlich wird. Mit Aufklärung wird da nicht mehr viel sein.
    Die arbeiten mit den Methoden aus der Zeit davor.
    „Was tut man mit Hexen?“
    „Verbrennen!“
    „Und was kann noch brennen?“
    „Holz“
    „Und warum denkt ihr nun, daß Hexen brennen?“
    „Weil sie aus Holz sind!“

  29. „Stürzenberger stören“ ist ein Aufruf zu einer Straftat gegen das Versammlungsgesetz. Wo bleibt die Staatsmacht und setzt das Gesetz durch?

  30. Wenn die „Mehrheit“ durch Propaganda der Medien verleitet und verzogen wird, dann endet jedes Urteil immer so wie in Platons Apologie.

  31. Man kann Michael Stürzenberger nicht genug danken für seinen Fleiß und seinen Mut.
    Nicht jeder kann es. Aber man kann ihn unterstützen.

  32. Man kann es einfach nicht glauben, wie doof und
    selbstmörderisch unser Volk ist.
    Hat da mal jemand gesagt, dass Deutschland ein hochtechnisiertes
    Spitzenland ist ? Das die Menschen in diesem Land geistig und
    kulturell mit an der Spitze stehen ?
    Sie erleben den Hass der Moslems seit Jahrzehnten auf der ganzen
    Welt und heute schon in Ihrem eigenen Land und doch stellen Sie
    Ihn als friedliche Religion dar. Schließen sich zusammen, gegen jene
    die davor warnen und bezeichnen sie als Nazis.
    Kann eine Spezies noch dümmer sein ?
    Ergo, es muss noch viel schlimmer kommen, es muss noch mehr
    gemordet und vergewaltigt werden, es muss diesen Holzköpfen
    selbst, oder in Ihrem Umfeld etwas passieren, sonst wachen
    Sie nie mehr auf !

  33. Wenn es in diesem Lande halbwegs demokratisch gerecht zugehen würde, dann müssten die Behauptungen der sog. Gegendemonstranten unter Strafe stehen (StGB) § 187.
    Sie behaupten falsche Tatsachen, würdigen Sie in der Öffentlichkeit herab (als Nazi, Rassist, Hetter u.a.)
    Die Gegendemonstranten werden am Anfang der Kundgebung/des Bürgerdialogs darüber belehrt, dass es sich um eine legitime Aufklärungsarbeit zum politischen Islam handelt. Fallen diese Begriffe und Verunglimpfungen weiter, sollten diese Personen strafrechtlich verfolgt werden. Niemand muss soetwas ständig über sich ergehen lassen, wenn es nicht der Wahrheit entspricht.

  34. Passen Sie heute gut auf sich auf. Sie befinden sich mal wieder unter vielen deutschen Vollidioten, auch die muslimischen Herrenmenschen werden wieder vor Ort sein. Leider werden sich bei einem solch aggressiven Mob wieder mal wenig Normaldenkende einfinden, weil sie Angst haben dort ihre Meinung zu sagen, oder auch nur zu applaudieren. Gott beschütze Sie, da sie weiterhin dringend gebraucht werden!

  35. Was für eine intellektuelle Niete ist dieser Juso.

    Christlich wäre Terror nur, wenn er sich auf das Christentum, also das Neue Testament berufen könnte.

  36. Die Beteiligung von „Gewerkschaften“ wie Ver.di oder IG Metall an der Behinderung des Demonstrationsrechtes sowie an sonstigen Straftaten wie übler Nachrede, Beleidigung und dergleichen, sollten jedes Noch-Mitglied daran erinnern, aus solchen Vereinen, die Mitgliedsbeiträge zugunsten derartiger Machenschaften unterschlagen, die zudem mit dem Portfolio einer Arbeitnehmervertretung nichts zu tun haben, und deren Übergänge in den linken Extremismus fließend sind, umgehend auszutreten.

  37. Kranke ideologisierte Massen , sind mit Fakten nicht mehr erreichbar ! Von solchen indoktrinierten Massen, sind schon in der Vergangenheit Millionen Menschen bestialisch ermordet worden !

  38. Hat Soros wieder seine nützlichen Idioten zusammen getrommelt.
    Jedes Land hat eine gewisse Prozentzahl an geistigen Tieffliegern. Mit dieser Tatsache müssen wir leben.

  39. Na klar doch,immer rein mit den Kulturbereicherern

    Der Wichtelmann Heiko Maas hat eine deutsche Initiative bei der Verteilung von aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlingen angekündigt. „Wir müssen jetzt mit den Mitgliedsstaaten vorangehen, die bereit sind, Geflüchtete aufzunehmen – alle anderen bleiben eingeladen, sich zu beteiligen“, sagte Maas dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Deutschland sei bereit, „einen substanziellen Beitrag zu leisten und zu garantieren, immer ein festes Kontingent an Geretteten zu übernehmen“, fügte er hinzu.

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_86090044/migration-maas-kuendigt-deutsche-initiative-fuer-verteilung-von-fluechtlingen-an.html

  40. Letztes Posting von 10:10 Uhr …?
    Es ist jetzt 11:26 Uhr und es gibt keinen neuen Artikel. Ist irgendwas los oder ist meine Technik „hintendran“?

  41. evangelische kirche?

    „1921: Der evangelische Pfarrer Friedrich Wilhelm Auer aus der bayerischen Landeskirche veröffentlicht die antisemitische Studie „Das jüdische Problem“. Darin ruft der Pfarrer öffentlich zum Boykott jüdischer Geschäfte auf.“

    „1. September 1924 – Sitzung des Evangelischen Bundes in München. Der Vorsitzende, Studienprofessor Konrad Hoefler, fordert den Kampf gegen das Judentum: Der völkische Kampf gegen das Judentum sei „vollständig berechtigt und notwendig“, „der Abwehrkampf gegen rassische und geistige Überfremdung sei christliche Pflicht“.“

    (wikip.)

  42. Für mich ist am unbegreiflichsten , dass sich die christlichen Kirchenführer auch noch gemein mit den hirnlosen Linken machen , wenn es um die Aufklärung gegen den politischen Islam geht, obwohl weltweit die Christen die am meisten verfolgte Glaubensgruppe sind und am aller-meisten gewaltsam von den Moslems attackiert wird.

    Selbst die zahllosen Morde , die Quälereien von Christen in Moslemsstaaten, beeindrucken diese gefühl-und mitleidlosen Bischöfe und Kardinäle nicht . Nein – im Gegenteil legen sie ihre Kreuze ab , wenn sie Jerusalem besuchen ( Kardinal Marx / Bedf. Strohm ) . – Zutiefst schämenswert für die Anhänger des Christentus in der Kirche .

    Wer sich so verhält ist ein Heuchler, Schuldiger und Feigling am christlichen Glauben und sollte unverzüglich als Vertreter der Christen zurücktreten.

  43. Ver.Di Mitgliedschaft bereits vor 12 Jahren gekündigt;
    ( ja, ich geb es ja zu, bin auch auf DGB Demos mitgelaufen, aber nur zum 1.Mai)
    Spiegel Abo vor ca. 7 Jahren;
    Ev.Kirchenmitgliedschaft vor ca. 5 Jahren—
    aus heutiger Sicht alles richtig gemacht

  44. Natürlich ist der Islam friedlich!

    Das Schicksal derer, die Islam fälschlicherweise für nicht friedlich halten, ist seit Anbeginn der Zeiten im Kitab, das im Himmel verwahrt wird, festgeschrieben.

    Für die, die nicht so firm in der mohammedanischen Lehre sind:

    Reduzierte Lebenserwartung und ein interessanter Platz in der Hölle mit absolutem Frauenüberschuss.
    Von daher eigentlich viel spannender, als der silberne Palast mit langweiligen stets neu versiegelten Houris, die leider alles wieder vergessen haben, was in der letzten Nacht neu über Sex gelernt haben.

    Wenn man es richtig überlegt ist es eine zutiefst frustrierende Ideologie. Es sei denn, man steht auf Leichen, die noch nicht in Verwesung übergegangen sind.

    Der Beste aller Besten und der Potenteste aller Potenten grüßt seine Fans abgearbeitet aus dem offenen Grab…

  45. OT
    noch mal zum Amazon/ Neecher/ Ashausen-Winsen/Luhe Strang

    Viele fragten: arbeiten dort nur Schwatte?
    Nein, es arbeiten dort auch normale deutsche Arbeitnehmer, die fahren aber nicht mit der Bahn dort hin.
    Es existiert auch ein großer Firmenparkplatz.
    Die Führungskräfte und Vorarbeiter sind auch meist Deutsche.
    So schnell machen die das Vertriebszentrum auch nicht wieder zu, es wurde schließlich viel Geld
    investiert, die sind erst ein paar Jahre in Winsen.
    Trotzdem baut Amazon natürlich auch Vertriebszentren in Polen.
    Heftig diskutiert wird, warum Herr Bezos , einer der reichtsen Männer der Welt,
    die Shuttle Busse nicht zahlen will. Noch werden ja Menschen zum Verpacken der Ware und zum „picken“ ( die Ware aus den Lagerfächern nehmen) benötigt.
    Aber es schrieb ja auch bereits gestern hier Jemand, das die Robotertechnik kommt,
    in wenigen Jahren ist dieses Arbeitsmodell ( manuelle Kommisionierung) total veraltet.
    Dann fallen wieder eine Menge Arbeitsplätze weg, und die Sozialkassen leeren sich um so schneller.
    Übrigens arbeiten in Winsen auch viele Nafris.
    Die dortige Polizei hat genug zu tun mit den 3.Welt Amazon Beschäftigten.
    Die gehen sich auch schon mal während der Arbeitszeit an die Wäsche.
    Außerdem gibt es in Winsen auch rivalisierende kurdisch-türkische Großfamilien, welche sich feindlich gesinnt sind. Stichwort: “ Frisörkrieg“. Da ist sogar eine Einsatzhundertschaft ausgerückt.

  46. OT, … Netzfund Video vom 13.7.2019, … als Angeber, Wichtigtuer und Prahler will er die Öffentlichkeit , hier hat und kriegt er sie … … bitte sehr,

    hier ist er der Bulgare Georgi S. (14)… ( in seiner Familie bestimmt liebevoll “ unser Sonnenschein “ genannt ) … der vor einer Woche in Mühlheim mit seinen vier gleichgearteten Freunden ein 18-jähriges vergewaltigt hatte, hier verhöhnt das stets erregte geile Böckchen er seine Opfer & prahlt mit seinen Taten ( klick ! )

  47. Schade, schade wo is Livestream vo de Rosenheim ? Laut RO24 scheinbar Verkehrschaos in und um Rosenheim, weil Unfall auf Südostumfahrung und Baustellen. Hoffentlich ist neben EWO auch jemand dabei der filmt und anschließend online stellt.

  48. OT
    Das Bündnis der Antiislamisten weltweit wird staerker…
    Rede vom Ung. MP Orbán anlaesslich des Tages der Unabhaengigkeit der USA in Budapest.
    + Gastsaenger Paul Anka, My Way

    https://mandiner.hu/cikk/20190710_itt_van_orban_viktor_fuggetlenseg_napi_beszede

    Paul Anka : My Way, special edition

    Wer hätte gedacht, dass euer Land so cool ist?
    Ich liebe alles, was ungarisch ist! Hl. Stephen’s Tag, Plattensee, Heldenplatz, Orbán Viktor! Großer Applaus an den Ministerpräsidenten!

  49. FOCUS KOMMENTARE über HEIKO MAAS und sein Flüchtlingsengagement
    (Mehr als drei Kommentare waren wohl nicht erlaubt!)

    Maas hat immer noch extrem linken …..
    …Stallgeruch – was wir brauchen ist ein Bündnis der hilfsbereiten Grenzschützer – Europa kann nicht willkürlich Alle die kommen wollen aufnehmen.

    13.07.19, 07:54 Rainer N. Ich bin ja grundsätzlich
    dafür, dass man sich endgültig etwas positives einfallen lässt. Ich bin aber nicht nur dafür, dass Deutschland überall die Vorreiterrolle spielt und dabei der Dumme ist! Soll doch die EU endlich einmal diejenigen abstrafen, die ihre Beteiligung verweigern! Und zwar ordentlich!

    13.07.19, 07:53 joachim k. Warum redet der so
    Der Herr Maas weiß doch ganz genau dass die mit Boot kommen das bezahlen können……

  50. EWO wohl noch nicht vor Ort. Leider habe ich auf YT keinen anderen Live-Stream gefunden. Oder kennt hier jemand einen?

  51. Ich hab die Linke Hetze und wirtschafts-/wohlstandsfeindliche Öko Glorifizierung auf allen Kanälen restlos satt.

  52. Ikarus69 12. Juli 2019 at 19:57

    Wie Welt löscht wieder Kommentare im Sekundentakt
    —————————————————

    Die WELT ist ohnehin das Letzte!
    Da kann man gleich auf der Bildzeitung kommentieren!
    Die Beiden gehören zusammen. Mutter und Tochter oder Tochter und Mutter, wie man will!

  53. jeanette 13. Juli 2019 at 12:46
    Ikarus69 12. Juli 2019 at 19:57

    Wie Welt löscht wieder Kommentare im Sekundentakt

    Zur Zeit nur 3 Kommentare. Waren das vorher einige Hundert?

  54. AussenMaas eilt im Namen Deutschlands für die Aufnahme von Illegalen voran.
    Der Bürger bezahlt das mit einer Teuerungsrate für alles (Gretasteuer)

  55. Islamkritik ist international und wurde schon vor 165 Jahren …

    Kleine Korrektur oder Ergänzung: Islamkritik gibt es seit 1400 Jahren.
    en.wikipedia.org/wiki/Criticism_of_Islam

    Die Kritiker zu Lebzeiten von Mohammed wurden von Mohammed abgeschlachtet. Das ist ja auch üblich unter Gewaltherrschern wie Stalin, Pol Pot, mao Tse-tung, Ho Tschi Minh, Che Guevara, Adolf, …

    Gläubige Mohammedaner folgen Mohammed als ihrem Vorbild, da ist es nicht verwunderlich, dass Kritiiker vom „heiligen Propheten“ Mohammed noch heute ermordet werden:
    http://www.igfm.de/gesetze-gegen-blasphemie/

    Damit werden auch die Aggressionen von Mohammedaner heute verständlich: nicht Argumente, sondern Aggressionen sind die Antwort.
    In Deutschland zum Glück (noch) vorwiegend verbal.
    Mit zunehmender Islamisierung wird es dann auch bunter und korankonformer zu gehen (Kopf ab, siehe obhgen Link .. blasphemie).

  56. 20-jährigen Juso-Frischling : „Der Islam ist eine friedliche Religion!“

    🙂 🙂 🙂

    Im Islam gibt es dafür den Begriff: Dar as-Salam, „Haus des Friedens“.
    Dieser „Frieden“ ist für Mohammedaner erreicht, wenn die Ungläubigen (Deutschen) unterworfen, vertrieben oder ermordet sind.

    Vor 100 Jahren haben z.B. die Türken an diesem Friedensprojekt gearbeitet, in dem sie die Armenier vergewaltigt, vertrieben und ermordet haben.
    Vor der Friedensaktion haben ca. 1,7Mio. Armenier in der Türkei gelebt. ca. 1 Mio. wurde ermordet. Heute leben nur noch 0,045 Mio. von diesen minderwertigen Dhimmis in der Türkei.
    Diese Frieden schaffende Maßnahme war also sehr erfolgreich. Mohammed und gläubige Türken werden stolz darauf sein auf diese gelungene und Allah wohlgefälliges Glaubenswerk. Ziel von diesen gläubigen Friedensaktivisten ist es, dass überall auf der Welt Frieden herrscht – (Dar as-Salam).

    Dieser Juso-Frischling setzt setzt sich also ein für Genozid und Vertreibung der ungläubigen Deutschen …
    Oder hat er null Ahnung und labert dummes Zeug daher?

  57. Dieses Kartell der Pharisäer, bestehend aus Sozialisten, ihren verwirrten und verblödeten Anhängern und Kirchenvertretern, geht es weder um Moral oder allgemeine Menschenliebe noch um Wahrheit oder Gerechtigkeit. Diese pathologischen, paranoiden und gefährlichen Narren veehren und verherrlichen falsche Götzen und zersetzen in ihrem ideologisch-mörderischen Eifer ein ganzes Staatsvolk und seine verfassungsmäßige Ordnung. Die Jungsozialisten scheuen nicht einmal davor zurück, die Tötung ungeborenen Lebens bis zum 9. Monat zu erlauben. Das alles im Bewußtsein dessen, daß in 45 Jahren nach allgemeinen Schätzungen bereits in Deutschland 7.000.000 Kinder im Mutterleib ermordet wurden, nicht weil das Leben der Mutter in Gefahr war, sondern weil der persönliche Wohlstand gefährdet war, der Staat beim Schutz von Familie und der Versorgung der Mutter versagte. Und was machen die Kirchen? Sie protestieren nicht gegen den organisierten Massenmord, sie marschieren im Gleichschritt mit den Gesinnungstätern im Kampf gegen ein von den Linksfaschisten als Instrument der Macht institutionalisiertes Phantom vom Rechtsradikalismus und Neonationalismus, das sich gegen alle und alles richtet, was anders denkt und fühlt als sie selbst. Daß der Sozialismus keine Ordnung kennt, die auf Freiheit und Gerechtigkeit gründet unter Einbeziehung der Selbstverantwortung jedes einzelnen, hat die Geschichte hinreichend bewiesen. Die freiheitlichen und demokratischen Verfassungen sind überall in Gefahr, wo Prosperität und Wohlstand beginnen ein Staatsvolk in den allgemeinen Zustand moralischen und sittlichen Verfalls zu befördern und die Kirchen als Korrektiv versagen.

  58. Die Linken leiern wieder ihre Parolen runter, völlig ferngesteuert wie die Roboter. Auch vom Klang her, hört man im Stream ganz gut. Dazu noch das faschistoide Getrommel und die Lärmerei .

  59. IM AUGUST WIRD SAVA J. (23) DER PROZESS GEMACHT
    Der Killer vom Reiterhof

    Schöneck – Der junge Mann lächelt scheu in die Kamera. Die Staatsanwaltschaft ist sich sicher: Sava J. hat Reiterhof-Chefin Bianca H. (†51) ermordet. Jetzt kommt der Rumäne vor Gericht.

    10. September 2018: Eine Freundin findet Bianca H. tot auf ihrem Reiterhof in Büdesheim (4000 Einwohner) – erhängt am Treppengeländer!

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/schoeneck-prozessbeginn-im-august-der-killer-vom-reiterhof-63258866.bild.html

  60. Der Wecker klingelt, das Radio beginnt zu hämmern:

    …“rechtsradikal, klimaschutz, Rechtspopulisten, Rechtsradikale, Rechtspopulisten, rechtsradikal,,,,“

    Mit krummen Rücken schleift eine betagte Dame ihre durchgeriebenen Schuhe an mein Fenster vorbei, um noch einige Pfandflaschen für ihr heutiges karges Frühstück zu sammeln.

    Nun ist es aber höchste Zeit, meine Kinder für die Schule zu wecken.
    „Heute ist ein wichtiger Tag“, heißt es in einem schlecht kopierten Flyer der Grundschule an die Eltern.
    …“Liebes Elternteil 1 und liebes Elternteil 2, heute werden ihre Kinder Max und Ute an die Vielfalt der Religionen „herangeführt.““
    Mein enger Terminplan lässt mich diese subtil erscheinende „Info“ schnell vergessen.
    Immerhin soll es heute auf meinen 3 Arbeitswegen zwei neue Baustellen geben.
    Zudem darf ich ab heute wegen des neuen Fahrverbots meinen dritten Arbeitsplatz mit meinem Diesel nicht mehr ansteuern.
    Nun ist es aber so weit.
    Schnell, Kinder, ab zur Bushaltestelle.
    Ich setze mich in mein Auto und das Autoradio hämmert weiter auf mich ein mit Wörtern, wie:

    …“Rechtsradikalismus, rechtsradikal, Rechtspopulismus, rechtsradikal,,,,“…

    Abschalten geht leider nicht, denn ich muss nochmal genau wissen, wo mich der nächste Stau erwartet.
    …und da ereilt mich plötzlich dieses Wort, was mir heute Nacht bereits den Schlaf raubte:
    …“Familiennachzug“.
    Mit gemischten Gefühlen ereilt mich wieder der Gedanke, wofür ich den Zweit- und Drittjob malochen muss.
    …für die Zweit- und Drittfrau unserer Ehrengäste.
    Abends nach meinem wohl verdienten Feierabend falle ich in mein schon fast 20 Jahre altes Sofa und schalte den Fernseher ein.
    Meine Kinder schlafen bereits und ich erfahre zunächst nicht, welches Martyrium meine Tochter heute erleben musste.
    Sie erlebte heute nämlich eine ganz spezielle kulturelle Bereicherung. Unter Zwang, versteht sich.
    Sie wurde gegen ihren Willen von einem Imam auf die Knie gedrückt, nachdem sie von ihrer Religionslehrerin in die Moschee gebracht wurde.

    Aus meinem Fernseher schallt es bereits wieder:

    …“rechtsradikale, Rechtspopulist, rechtsradikal,,,“.

    Bevor ich umschalten kann, schlafe ich aber ein.

    Ich träume von einer Dame, die ich gestern im Fernsehen sah.

    Sie sagte:
    …„Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“ 
    (M.Böhmer, CDU.)

    Das waren diese Worte, die mich genauso beruhigten, wie der anschließende Bericht über die großen Potenziale von eingewanderten „Fachkäften“ und überhaupt:
    Das, was sie ja mitbrachten, sei

    ZITAT Martin Schulz:
    „wertvoller, als das Gold“.
    ZITAT ENDE.

    Mit genau dieser VORSÄTZLICH verzerrten Berichterstattung werden unsere Mädels den sogenannten „Flüchtlingen“ zum Frass vor geworfen.

    Die neuen Ursachen von bestialischen Morden und Gruppenvergewaltigungen haben drei Namen:

    Relativierung, Leugnung und Framing.

    Staat und Medien schüren Mord und Vergewaltigung
    durch Massenmigration, Täuschung, Zensur, moralische Erpressung,

    Relativierung, Leugnung und Framing.

    Die einzig wahre Opposition wird inzwischen auch mit kriminellen, sowie verfassungswidrigen Mitteln durch die Einheitspartei im Schulterschluss gegen das Recht bekämpft.

    Das Blut von abertausenden „Einzelfällen“ klebt an den Händen dieser tief roten Einhetspartei.
    Der linientreue Präsident des Verfassungsschutzes führt das letzte Bollwerk der Wehrhaften zum Schafott, während sein Stellvertreter, der in Istanbul geborene SINAN SELEN bereits mit den Hufen scharrt.

    Der Islam mit seinen Tötungs-Befehlen gegen „Ungläubige“ wird von unserer Einheitspartei mit hinterhältigen und subtilen Tricks dem deutschen Volk als neue Staatsdoktrin zu seiner Vernichtung übergestülpt.
    Die Sharia kommt auf leisen aber unerbittlichen Schritten.
    Unsere Schulkinder werden von systemtreuen Lehrern in die Moschee geschleift und dort werden unsere Kinder gegen ihren Willen von Imamen auf die Knie gedrückt.
    Wer es wagt, als „Elternteil“ dagegen aufzubegehren, wird sofort mit drakonischen Bußgeldern geknechtet.

    Das ist das Land, in dem wir gut und gerne nach und nach abgeschlachtet werden.

    Allah sei gepriesen.

  61. Einfach gigantisch, Herr Stürzenberger!

    Vor Herrn Stürzenberger, leicht links, steht einer mit Adidas Streifen, der seine Tasche (Adidas) verdächtig panisch hält. Bitte diesen jungen Mann mit Undercut prüfen.

  62. Aus der Gewerkschaft austreten, aus der Kirche austreten, wenn möglich Arbeitszeit reduzieren und „Schwarz“ arbeiten. Diesen Staat und Verbrecherorganisationen muß von allen Seiten das Geld entzogen werden.
    Als Rosenheimer in Österreich Tanken und Einkaufen.

  63. Halb-Jamaikaner dessen Mutter angeblich Deutsche ist, er aber voll mit Ausländerakzent spricht Mhhh ?, behauptet, jede moslemische Frau sei dasselbe wie katholische Nonnen.

  64. Halb-Jamaikaner… wenn ein BÖSER Deutscher, er müsste sich doch selbst als Deutscher identifizieren mit einer deutschen Mutter.

  65. @ VivaEspaña 12. Juli 2019 at 19:38
    Die DDR ist wieder da, kein Zweifel, …
    ————–
    Ach Leute, immer derselbe Quatsch.
    Kein einziger Ossi unter den PI-Usern würde das unterschreiben. Denn es ist einfach der tägliche Quark einiger Ungebildeten.

    In der DDR hätte es sowas wie eine Masseninvasion kulturfremder Völker NICHT gegeben; Die DDR war FÜR Volk und Nation; ebenso wie im Dritten Reich. Alles war heute passiert ist GERADE NICHT die Wiederholung einer DDR, sondern die Früchte der Weimarer Republik. Die DDR hätte gerade das Gegenteil gemacht als wie hier immer wieder rausposaunt wird.

  66. Armselig – sie tröten, tuten und trillern sich die letzten noch verbliebenen Gehirnzellen weg.

  67. Meine lieben Landsleute im Westen. Wer den Bodensatz der Gesellschaft sieht, dort bei den sogenannten Gegendemonstranten. Wie irre es trötet und blökt. Marx nannte sowas „Lumpenproletariat“. Arbeitsscheue und Schmarotzer der Gesellschaft. Es ist links, linksextrem, es ist schwersten gestört und unendlich verdummt. Ich kann euch gut verstehen, wenn ihr Vernünftigen wenig Chancen gegen diese Wahnwitzigen habt. Wenn ihr manchmal etwas verstimmt über Belehrungen aus dem „Osten“ reagiert.

    Die Patrioten im „Osten“ kämpfen deshalb für euch mit. Ihr habt solches Ungemach genauso wenig verdient wie jeder andere Deutsche.

    Wir brauchen jeden von euch! Widerstand sei unsere Aufgabe, für unsere gemeinsame Heimat Deutschland!

  68. 40 Organisationen?

    Ich schätze mal, dass 30 Pfeifen aufmarschiert sind und
    herumlärmen.

    Aktuell ist ein Irrer mit grün-weißem Schirm zu sehen.
    Der bezweifelt, dass sich in Freibädern Randalierer
    herumtreiben und droht Michael mit Anzeige wegen „Volksverhetzung“.

  69. Danke erneut, Michael!!! Ich habe die letzte Stunde der Kundgebung auf faceb. verfolgt. Wirklich aufklärend!

  70. Also mein Highlight war die letzte halbe Stunde dieses dickliche Kind mit dem roten Schirm und dem F*CK ( wen oder was eigentlich? ) T-Shirt.

  71. @ Michael Stürzenberger – Chris und BPE Team

    Bei ungefähr – 6:17:00 schleciht sich rechts im Bild eine sehr üble aussehende Islamtype ins Bild , die sich rechts neben dem Parkverbotsschild mit verschränkten Armen postiert und eure Kundgebung feindselig beobachtet.

    Das ihr von Leuten beobachtet werdet ist ja normal, aber seht euch bitte mal an wie zielgerichtet der Typ aus einer Seitengasse heraus auf euren Stand zugelaufen ist, so als wäre er geschickt worden.

    Haltet nach dem mal Ausschau, – nicht dass die euch doch mal einen völlig durchgeknallten zur BPE schicken.

    Man muss mit dem schlimmsten rechnen, denn Merkel hat die brutalsten Sunniten 2015 hier reingelassen. Leute die selbst den Flächenbrand im Nahen Osten gelegt hatten und als sie selbst scheiterten, haben die sich als sogenannte Flüchtlinge nach Deutschland aufgemacht.

    Unter dem Begriff Flüchtling kamen Mörder und Terroristen in ungeahnter Anzahl nach Deutschland rein.

    Drum passt auf bei der BPE! Bleibt wachsam!

    Übrigens euer rosa Sparschwein ist genial!

  72. @ Bio Kartoffel

    Im Südwesten hat die SPD sehr viel von diesem kriminellen Abschaum in ihren Reihen.

    Vorteilsnahme und Bestechlichkeit sind weit verbreitet bei diesen selbsternannten Kämpfern für soziale Gerechtigkeit!

  73. Bio-Kartoffel
    Geschichte wiederholt sich.
    ————————
    Ach so, das war von mir jetzt nur als Satire gedacht, bezogen auf den Vorgang in Ashausen.
    Wer das Foto 1940 gemacht hat, weiß ich nicht, vermutlich ein deutscher Militärfotograf.

  74. @ Bio Kartoffel

    geh einfach mal auf Google Maps und scroll dich in den Bereich einer x-belibigen Deutschen Stadt und schau dir dann mal an wieviele Islamische Kulturzentren, Vereine, Cafes und Shisha Bars, sowie Gewerbeeinrichtungen du dort findest.

    Da ist etwas unter der Haut am wuchern, das vielen noch gar nicht bewusst ist.

  75. @ BPE

    Lasst auf jeden Fall von einem RA über das Video drübergucken. Störung einer Kundgebung und eingangs die schon schriftliche Verleumdung bei der Ankündigung der Gegendemo. Das kanns ja nicht sein!

  76. Die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) soll mal nach Köln am DITIB-Zentralmoschee aufklären. Viele Kölner mögen die Moschee nicht.

  77. Waldorf und Statler 13. Juli 2019 at 12:22
    OT
    hier ist er der Bulgare Georgi S. (14)… ( in seiner Familie bestimmt liebevoll “ unser Sonnenschein “ genannt ) … der vor einer Woche in Mühlheim mit seinen vier gleichgearteten Freunden ein 18-jähriges vergewaltigt hatte

    Staatsangehörigkeit von „Georgi“ und seinen gleichgearteten Freunden: bulgarisch
    Kulturkreis: türkischsprachige Zigeuner
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.gewalttaeter-in-muelheim-immigranten-aus-bulgariens-problemviertel.1800be61-b997-49bb-8def-318b95421268.html

  78. Emotionslos sollten die Ansprachen bestimmt nicht sein, aber so sachlich gehalten wie nur irgend möglich.

    Natürlich ist es ein Skandal, was z.Z. mit der zunehmenden Islamisierung in Deutschland abläuft, aber Empörungsrhetorik und Betroffenheitsgedusel sollten wir der anderen Seite überlassen.

    Alles was äußerlich den Anschein von Hetze vermitteln könnte, sollten wir vermeiden, wie zu lautes Reden, den politischen Gegner auslachen oder lächerlich machen etc. Wenn man uns nur wegen unsrer sachlichen und korrekten Aussagen der Hetze etc. bezichtigt, dann ist alles richtig gemacht worden.

    Das sollen keine schlauen Sprüche sein. Mir ist nur daran gelegen, daß die gute Sache optimal rüberkommt und juristisch so wenig Widerstand auf sich zieht wie es geht.

  79. Es ganz deutlich erkennbar, dass die Stadtverwaltung zu einen Instrument einer parteipolitischen Richtung geworden ist.

    Das denen das nicht Peinlich ist

    Es ähnelt einer faschistoiden Massenhysterie
    Den Sozial-Faschisten der SPD ist nichts zu peinlich
    An solchen kindischen Verhaltensweisen kann man erkennen, wie die auch sonst Politik machen

Comments are closed.