Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes und seine Helfer im Einsatz (Symbolbild).

In Bruckmühl bei Rosenheim haben Unbekannte den Tank eines Einsatzwagens des Bayerischen Roten Kreuzes mit Wasser gefüllt, so dass er auf dem Weg zu einem Sanitätsdienst stehen blieb. Die Yahoo-Nachrichten berichten:

Das Schlimmste an dem Vorfall: Hätte es sich bei dem Einsatz, der aufgrund des defekten Fahrzeugs abgebrochen werden musste, um einen Ernstfall gehandelt, hätten hilfsbedürftige Menschen zu Schaden oder gar zu Tode kommen können.

Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro, die der Ortsverband des DRK nicht aufbringen kann. Mittlerweile werden Spenden gesammelt, die bislang 2500 Euro eingebracht haben. Eine Anzeige bei der Polizei schätzt der Verein als erfolglos ein.

Das PI-NEWS-Team versucht einen zweiten Weg parallel dazu, um das Geld wiederzubeschaffen, nämlich vom Täter selbst. Wir loben einen einmaligen Betrag von 200 Euro für denjenigen (oder diejenigen) aus, der Hinweise auf den oder die Täter gibt.

Das Geld wird bezahlt, wenn ein gerichtsfestes Urteil vorliegt und die Polizei den ausschlaggebenden Tipp des Hinweisgebers bestätigt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir hier keine weiteren Gelder unserer Leser mit aufnehmen können oder wollen.

Jeder kann aber von sich aus die Initiative ergreifen, ans BRK Bruckmühl oder an die zuständige Polizei Rosenheim schreiben und durch weitere ausgelobte Beträge den Druck auf die Täter zusätzlich erhöhen.

image_pdfimage_print

 

83 KOMMENTARE

  1. 200€ könnte ich gut gebrauchen, zu meinen 450€ die ich im Monat hab ,dass werde ich auf Facebook und vk verbreiten

  2. Schlimme Tat!
    Trotzdem sollte das ganze hinterfragt werden, man sollte da unbedingt dran bleiben.
    Es bricht doch keiner so mir nichts, dir nichts einen Tankdeckel auf und kippt dann anschließend 59 Liter Wasser rein. Da war jemand sehr erbost…Stellt sich die Frage, warum?
    Desweiteren stellt sich die Frage, warum das DRK die 4500 € nicht aufbringen kann.
    Um was für ein Fahzeug handelt es sich genau? Es war was von Mannschaftstransportwagen zu lesen…Ist es ein Fahrdienstwagen?

    Übrigens hat sich jemand via FB bereit erklärt, dass Fahrzeug für lau instand zu setzen.

    Man sollte den ganzen FB Bericht im Artikel verlinken:

    https://www.facebook.com/FRBruckmuehl/photos/a.263418564124189/668827350249973/?type=3

    Nichts desto trotz, der / die Täter muss dingfest gemacht werden, dann erfährt evtl. auch das Motiv.

    Meine Meinung!

  3. Ha ha ha! Auf was für lustige Scherze die jungen Männer ™ kommen.

    Die haben sicherlich noch stolz ihre Heldentat mit dem Handy gefilmt. Wozu brauchen die Kartoffeln auch einen Rettungswagen? Allah sorgte für die seinen mehr oder weniger gut seit Ewigkeiten ohne Rettungswagen

  4. Die Lage nicht nur in NRW oder Berlin aber vor allem in Bayern verschlechtert sich rapide. Strauss´ CSU wurde von DEK-Bedford und Marx demontiert, die Greta und Rackete Jünger bestimmen die Politik. Der Morgenthau Plan war Pippifax im Vergleich zu der Endgültigen Lösung die die Flagellantin Carola Rackete geruht hat für Deutschland durchzuführen. Könnten wir Donald Trump nicht verspätet um den Vollzug des Morgenthau Plans bitten um Schlimmeres zu verhüten?

  5. Tja entweder waren das unsozialisierbare Neubürger, oder namentanzende Klimaschützer mit Cerebralparese…
    Egal wer..
    Moral, Anstand und gesunder Menschenverstand ( was passiert, wenn ich selber einen Rettungsdienst brauche..?) sind in diesem Land kaum mehr vorhanden.

  6. Falls die Täter „Männer“ waren, werden die Ermittlungen im Sande verlaufen. 🙁

  7. So so…

    „Wetter zunächst zweigeteilt: Während sich der Süden bereits über warme Temperaturen freuen kann, ist es im Norden eher ungewöhnlich kühl. Doch das wird sich ändern.“

    https://m.focus.de/panorama/wetter-aktuell/wetter-am-montag-wetter-ist-zweigeteilt-die-woche-startet-mit-krassen-temperaturunterschieden_id_10925283.html

    Wieso läuft das eigentlich unter „Wetter“? Als es ein paar Tage warm war, lief doch alles unter „Klimakatastrophe“ ™ inklusive Sondersendungen und sofortiger Forderungen nach CO2 Steuer?

    Und den „kältesten Juli aller Zeiten“ ™ nennt man verniedlichend „ungewöhnlich kühl“?

    Ich bin über die Focus-Online Berichterstattung nur noch irritiert ?

  8. Ich weiß schon jetzt, es waren – wie beim Saunaclub-Brand – wieder: Männer.
    Glaubensreiche Männer.

  9. OT
    Seit 2018 haben sich 72 merkeldeutsche Städten zu „Sicheren Häfen“ ausgerufen. Nach der Methlich-Schlüssel von 20.000 Neger und/oder Musel pro Stadt würde dies die Aufnahme von nur etwa 1,5 Millionen Rackete Schützlingen bedeuten. https://www.welt.de/politik/deutschland/plus196792087/Rostocks-Buergermeister-Methling-Das-ist-eine-Bankrotterklaerung-Europas.html?source=k143_control.capping.hero.1.196792087
    In der Tat wir kommen jetzt also zu einem Punkt, wo die ,forced migration’, wie die Umsiedlung der Süd-Tiroler 1939, unumgänglich wird. Gott sei Dank lässt uns die CDU bis auf weiteres die Freiheit dass Land freiwillig zu räumen.

  10. Wem das wohl zu verdanken ist? Die Asozialität dieser Kreaturen sollte hart bestraft werden, aber Härte kennt das deutsche Strafgesetz nur noch gegen containernde Rentner und Bedürftige, gegen Parksünder, einheimische Hartzer und Schuldner.

  11. Der Wagen sollte einen roten Halbmond tragen!

    Ja den Kreuzfahrern mal wieder tüchtig eine eingeschenkt.

  12. Und den „kältesten Juli aller Zeiten“ ™ nennt man verniedlichend „ungewöhnlich kühl“?
    Ich bin über die Focus-Online Berichterstattung nur noch irritiert ?

    Das Wetter scheisst sich eben was über die angebliche Klimakatastrophe.

  13. Zu solch einer Tat ist meines Erachtens nur eine Bevölkerungsgruppe fähig:
    Diejenigen, die sich bei Unfällen, Verletzten oder Katastrophenfällen zusammenrotten, neugierig gaffen – anstatt zu helfen, Sanitäter behindern, bedrohen, beleidigen oder gar tätlich angreifen.
    Diejenigen, die nur die Eskalation kennen, aber nicht die Deeskalation.
    Diejenigen, bei denen ausschliesslich das „Recht des Stärkeren“ und die Gewaltandrohung bzw. deren Durchsetzung gilt.
    Diejenigen, die keinerlei Anstand, Takt oder Gerechtigkeitsgefühl geschweige denn Empathie besitzen.
    Diejenigen, die zwar zu Hunderttausenden hier in Deutschland sind, aber dieses Land und dessen Bürger verachten und dies auch täglich zeigen.

  14. Warum zum Teufel machen die Zerstörer so etwas.
    Ist den „bunten Bereicherungen“ nicht klar, dass auch sie
    mal dringend einen Rettungswagen benötigen könnten ??

  15. Antimon 15. Juli 2019 at 09:32
    Warum zum Teufel machen die Zerstörer so etwas.
    Ist den „bunten Bereicherungen“ nicht klar, dass auch sie
    mal dringend einen Rettungswagen benötigen könnten ??

    Es macht keinen Sinn, bei denen nach dem „warum“ zu fragen.
    Die entstammen (meist inzestuösen) Primitivkulturen, die nichts anderes können, als alles zu zerstören. Die sind ein Raubnomaden-Leben in Lehmhütten ohne jede Körper- und Sozialhygiene gewöhnt.

  16. Nicht ohne Grund haben die Briten schon länger kein Kreuz mehr an den Leitwerken ihrer Fluggeräte.

  17. Was für Idioten.

    Jetzt mal eine andere Frage. Ich lese hier oft von Umvolkung, Austausch oder Vernichtung der Deutschen. Für mich ergibt das keinen Sinn. Lenin und Stalin waren Arschlö….weil die ihre eigenen Proletarier vernichtet haben. Jetzt meine Frage. Was passiert global wenn der letzte Deutsche weg ist, wenn Deutschland aufhört zu existieren. Ob jetzt oder in 20 Jahren. Hier mal eine Fiction:E.T., Meister Joda, Darth Vader oder sonst wer besuchen die Erde mit einem riesigen Raumschiff. ALLE Deutschen besteigen sofort das Raumschiff und sind weg. Was wäre dann los? Kein Kindergeld, keine Wirtschaftshilfe, keine Sozialleistungen, kein Konsum, nichts mehr. Wer kann das wollen. Meiner Meinung nach würde die Erde ohne uns Deutsche im Ar….sein. Wem würde das in letzter Konsequenz nutzen?

  18. OT

    Das ist längst überfällig….

    „AFD-VORSTAND
    Rufe nach Höcke-Kandidatur werden immer lauter
    Im parteiinternen Streit um Björn Höcke mehren sich die Rufe nach einer Kandidatur des Wortführers des rechtsnationalen „Flügels“ für den AfD-Bundesvorstand. Parteichef Jörg Meuthen sagte am Sonntag im „Bericht aus Berlin“ der ARD, er würde es begrüßen, wenn Höcke anträte. „Ich fände das auch folgerichtig.“ Das müsse Höcke aber selbst wissen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article196851415/AfD-Rufe-nach-Hoeckes-Kandidatur-fuer-Vorstand-werden-immer-lauter.html

  19. JETZT: Dr. Gottfried Curio (AfD) im Deutschlandfunk

    15.07.2019; 10:10 – 11:30 Uhr

    […] Helden oder Schlepper-Helfer? Der Streit um die privaten Seenotretter.

    Gesprächsgäste:
    – Franziska Brantner, Bündnis90/Die Grünen
    – Gottfried Curio, AfD, Obmann im Bundestags-Innenausschuss + Innenpolitischer Sprecher
    – Michael Kuffer, CSU, Mitglied des Bundestags-Innenausschusses

    Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de […]

    Quelle:
    https://www.deutschlandfunk.de/helden-oder-schlepper-helfer-der-streit-um-die-privaten.1784.de.html?dram:article_id=453718

  20. animal hoarding Syndrom
    .
    C. Rackete hat das animal hoarding Syndrom..
    .
    Sie sammelt Asylanten um sich selber zu erhöhen und sich besser als andere zu fühlen.
    .
    Nur eben andere sollen für ihr „Hobby…Krankheit“ bezahlen.
    .
    Sie ist eine sehr kranke und gestörte Person. Sie müsste sofort in die Anstalt.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    „Sea-Watch“-Kapitänin
    .
    Rackete fordert Aufnahme aller Flüchtlinge aus Libyen

    .
    Die „Sea-Watch“-Kapitänin Carola Rackete hat eine Aufnahme aller Flüchtlinge aus Libyen gefordert. „Die, die in Libyen sind, müssen dort sofort raus in ein sicheres Land“, sagte Rackete.
    .
    „Wir hören von einer halben Million Menschen, die in den Händen von Schleppern sind oder in libyschen Flüchtlingslagern, die wir rausholen müssen. Ihnen müssen wir sofort helfen bei einer sicheren Überfahrt nach Europa“, erklärte sie gegenüber der „Bild“-Zeitung.

    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/sea-watch-kapitaenin-rackete-fordert-aufnahme-aller-fluechtlinge-aus-libyen_id_10925836.html

  21. kann es nicht auch sein, dass einer der Fahrer Geld brauchte und den Wagen als voll getankt deklarierte?
    Man sollte mal wissen wer alles den Wagen fährt. Wundern würde mich es nicht wenn……..!

  22. Wenn meine Vermutung zutrifft dann laufen sich die Linksextremen und die Musels in Punkto Sabotage erst warm und testen. Wir werden uns noch wundern.

  23. Erzlinker 15. Juli 2019 at 09:50
    Was für Idioten.

    Jetzt mal eine andere Frage. Ich lese hier oft von Umvolkung, Austausch oder Vernichtung der Deutschen. Für mich ergibt das keinen Sinn. Lenin und Stalin waren Arschlö….weil die ihre eigenen Proletarier vernichtet haben. Jetzt meine Frage. Was passiert global wenn der letzte Deutsche weg ist, wenn Deutschland aufhört zu existieren. Ob jetzt oder in 20 Jahren. Hier mal eine Fiction:E.T., Meister Joda, Darth Vader oder sonst wer besuchen die Erde mit einem riesigen Raumschiff. ALLE Deutschen besteigen sofort das Raumschiff und sind weg. Was wäre dann los? Kein Kindergeld, keine Wirtschaftshilfe, keine Sozialleistungen, kein Konsum, nichts mehr. Wer kann das wollen. Meiner Meinung nach würde die Erde ohne uns Deutsche im Ar….sein. Wem würde das in letzter Konsequenz nutzen?

    Soweit denken die nicht.
    Bei den deutschen Linken ist der abgrundtiefe antideutsche Hass fest verankert. Und ja, es ist ehrlicher Hass, der bei denen aus tiefstem Herzen kommt (wie ich aus eigener Erfahrung aus meinem kurzen Intermezzo in dieser Szene sagen kann) – die werden noch Freudentänze aufführen und Feste feiern, wenn der letzte Deutsche verschwunden ist.
    Von daher macht es aus meiner Erfahrung auch keinen Sinn, in irgendeiner Weise mit denen zu diskutieren oder gar zu argumentieren – es wäre sinnlos vertane Zeit.

  24. Marnix 15. Juli 2019 at 09:14

    OT
    Seit 2018 haben sich 72 merkeldeutsche Städten zu „Sicheren Häfen“ ausgerufen. Nach der Methlich-Schlüssel von 20.000 Neger und/oder Musel pro Stadt würde dies die Aufnahme von nur etwa 1,5
    Millionen Rackete Schützlingen bedeuten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus196792087/Rostocks-Buergermeister-Methling-Das-ist-eine-Bankrotterklaerung-Europas.html?source=k143_control.capping.hero.1.196792087
    .
    .
    Rostock will unbedingt ein zweites NRW/Ruhrgebiet werden..
    .
    Wenn das arme kleine Rostock unbedingt jedes Jahr 20.000 illegale Asylanten haben will sollte man ihnen mal gleich (sofort) 40.000 junge Neger und Musels in die Stadt setzen..
    .
    Mal sehen wie glücklich die Rostocker dann sind.. . Dann war es das mit dem Tourismus und Rostock wird zu hochgefährlichen Ghetto.. Auf diesen Asyl-Terror/Krieg ist Rostock gar nicht vorbereitet.
    .
    Wie kann ein Bürgermeister so ein Bullshit von sich geben.?

  25. „Wir hören von einer halben Million Menschen, die in den Händen von Schleppern sind oder in libyschen Flüchtlingslagern, die wir rausholen müssen. Ihnen müssen wir sofort helfen bei einer sicheren Überfahrt nach Europa“, erklärte sie gegenüber der „Bild“-Zeitung.

    VerursacherHaftung

    Die NATO Verbrecher haben sich darum zu kümmern, denn die sind die wahren Verursacher.

  26. Diese Tat ist verachtenswert und muss dringend aufgeklärt werden, keine Frage.

    Jedoch sehe ich nicht ein, dass ich für ein Unternehmen spenden soll, in dem sich die Vorstände die Taschen voll machen und mit Altkleidern u.a. die afrikanischen Textilmärkte sabotiert werden. Tausende Ehrenamtliche reißen sich den Arsch auf und das Geld fließt wer weiß wohin. Sorry, das kann ich schwer ertragen.
    In meinen Augen lächerlich zu behaupten, dass das Rote Kreuz die Reparatur nicht aufbringen kann. Nach 2015 sind die Kassen sicherlich voller als voll, denn ich wette, dass das Rote Kreuz auch an den „Flüchtlingen“ verdient hat.

    Falls meine Annahme/Meinung falsch sein sollte, bitte ich um Aufklärung.

  27. Was die verfl…. Hexe seit 2015 aus unserem Land
    gemacht hat, spottet jeder Beschreibung !
    Wer an so etwas nur schon denkt, kann kein Mensch
    mehr sein und ein Tier erst recht nicht.
    Das schlimmste aber ist, dass alles von der Mainstream-
    Presse verschwiegen wird um das Merkel-Regime zu
    erhalten.
    Da frage ich mich, wer das größere Verbrechen begeht,
    der Täter oder das Lumpenpack der Medien, Kirchen,
    Gewerkschaften und sonstigen Schweinehunden !

  28. PI muss jetzt schon die Arbeit von Aktenzeichen XY übernehmen, damit die Täter nicht wieder ungeschoren davonkommen werden!

    So weit ist es in Europa jetzt schon gekommen!

  29. Das_sanfte_Lamm 10:01

    Ja schade das die sogenannten Linken nicht die Tragweite ihres Handelns sehen. Im Übrigen sind das keine Linken sondern eher verblendete Terroristen. Die missbrauchen die Idee. Da würde ich eher dem Herrn Höcke zugestehen ein Linker zu sein, der ist nämlich für die Arbeiter da. Ich halte es da gerne mit Ernst Thälmann und dem Proletariat. Und ja, ICH BIN STOLZ DEUTSCHER PATRIOT ZU SEIN.

  30. Erzlinker 15. Juli 2019 at 09:50
    Hier mal eine Fiction:E.T., Meister Joda, Darth Vader oder sonst wer besuchen die Erde mit einem riesigen Raumschiff. ALLE Deutschen besteigen sofort das Raumschiff und sind weg.
    —————————————–
    Alle Deutschen? Nein. Die Linken sollen mal schön hierbleiben und für das alles arbeiten gehen wie z.B. Kriegsschuld, Wiedergutmachung, Entwicklungshilfe, Griechenlandrettung, usw. .

  31. Präsident Donald Trump benutzte am Sonntag klare Sprache um damit die Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi gegen u. A. die New Yorker Abgeordnete und Braunhaut*in Alexandria Ocasio-Cortez – „USA benutzen Konzentrationslager“ – zu verteidigen.
    Eine Gruppe farbig-häufiger Demokratinnen („people of color“) verurteilte in der vergangenen Woche die Bedingungen in den Grenzhaftanstalten. Eine feminin-farbhäutige Gruppe, die sich Ocasio-Cortez anschloss, bestand aus Rashida Tlaib aus Michigan, Ilhan Omar aus Minnesota und Ayanna Pressley aus Massachusetts.
    Trump schlug vor: „Sie gehen zurück und helfen, die total verheerten und von Verbrechen befallenen Orte, von denen sie kommen, wiederherzustellen“.

    Das Interesse an den Haftbedingungen von illegalen Migranten ist stark gestiegen. Razzien zur Festnahme von Illegalen wurden am Sonntag durch Einwanderungs- und Zollbeamten in mehreren US-Großstädten durchgeführt.

    Pelosi dagegen verteidigte die farbighäutigen Demokratinnen und verurteilte Trumps Sprache. Die altersdemente Pelosi: Als Trump vier Kongressabgeordneten auffordert, in ihre Heimat zurückzukehren, bekräftigt er damit das es bei seinem Vornehmen Amerika wieder großartig zu machen “ immer darum ging „Amerika wieder weiß zu machen“. https://edition.cnn.com/2019/07/14/politics/donald-trump-tweets-democratic-congresswomen-race-nationalities/index.html
    Von Trump lernen heisst zu lernen Leute wie Dunja Halali und Aydan Özoguz in ihre Schranken zu verweisen.

  32. Marie-Belen 15. Juli 2019 at 09:51

    Die Kommentare gegen Höcke zeigen die große Angst der Altparteien und U-Boote.

  33. Nur um die Gemüter hier mal ein bisschen abzukühlen… Ein Sanitätsdienst besteht meist aus Ehrenamtlichen Helfern die im „Professionellen Rettungsdienst“ nie, oder nur am Rande bei Großschandensfällen oder Reitturnieren, Schützenfesten etc. eingesetzt werden. Sie kleben Pflaster, kochen Suppe oder rufen im Ernstfall die Hauptamtlichen Kräfte des beauftragten Rettungsdienstes mit hoheitlichen Aufgaben! Das gerade hier ein Fahrzeug manipuliert wird, könnte auch gut ein Akt von unzufriedenen Ehrenamtlichen sein, die die nötige Menschliche Reife, wie so oft in diesem Bereich, nicht haben. Es ist natürlich schlimm, aber für den Tatbestand zur Beschädigung der öffentliche Sicherheit/Gesundheit im eigentlichen Sinne, hat dieser Beitrag kein Gewicht.

  34. Marie-Belen 10:29

    Ja, die haben Angst. Der Herr Höcke ist nämlich schlau und lernfähig. Den würde ich auch wählen. Die AfD darf aber nicht die Fehler der Altparteien wiederholen und die Arbeiter verraten.

  35. +++ Hund von muslimischen Asylanten tot getreten +++
    Ein muslimischer Asylant aus Somalia hat in Norwegen diese Frau ausgeraubt, sich aber die Zeit genommen und noch ihrem Hund massiv gegen den Kopf getreten, bevor er geflüchtet ist.
    Hier sitzt sie mit ihrem sterbenden Hund beim Tierarzt und weint vor entsetzen, was sie und alle die anderen Menschen durch die offenen Grenzen in Skandinavien erleiden müssen.
    Anmerkung:
    Vor zwei Jahren wollte ein Straßenbahnfahrer (aus einem muslimischen Land) in Oslo nicht anhalten, als ein anderer Asylant einen Hund an die Straßenbahn hängte.Er schloss die Türen, obwohl die Besitzerin (eine ältere Dame), schrie er solle die Türen öffnen.Stattdessen fuhr er los und schleifte den Hund zu Tode …

    https://www.youtube.com/watch?v=CEM-6dZrbSA

  36. Das war definitiv Sabotage, ein „normaler“ Spritdieb zapft ab und verschwindet, der füllt den Tank nicht mit Wasser auf.

    Aber dass das BRK kein Geld hat, stimmt nicht.
    Das BRK gibt das Geld nur falsch aus, beispielsweise für Scheinflüchtis und illegale Einwanderer, anstatt für die schon länger hier lebenden Beitragszahler, Spender und Fördermitglieder.

  37. @fuer.deutschland
    da gibt es keine Gemüter zu beruhigen! Das „Rote Kreuz“ ist kein irgendwelcher Sanitätsdienst. Wer Rettungswagen sabotiert ist ein gemeingefährlicher Verbrecher und gehört hinter Gitter.

  38. „Bis ins Jahr 2050 wird der Klimawandel Großstädte weltweit stark verändern. Forscher der ETH-Zürich um Jean-Francois Bastin untersuchten 520 Städte und testeten, ob deren Klima in 30 Jahren noch dem heutigen gleicht oder eher dem von Orten in Regionen mit anderen Klimaverhältnissen.“

    https://m.focus.de/wissen/klima/schweizer-forscher-alarmiert-klimawandel-prognose-berlin-wird-so-heiss-wie-australien-italien-sommer-fuer-hamburg_id_10921733.html

    Interessanter Ansatz…
    ein wirklicher Wissenschaftler würde jetzt eine ganz einfache Forderung stellen:

    „Wenn sie die Zeitreihen bis 2050 bestimmen können, können sie mit umso größerer Sicherheit die Zeitreihen von 2020 bis 2023 bestimmen!“

    Und dann braucht man nur die Prognose für 2020 und 2021 mit der Realität zu vergleichen und kann problemlos das unsinnige Resultat in die Tonne treten.

    Leider fragt niemand von den Journalisten, wieso sie sich nicht erst auf 2020 und 2021 festlegen wollen…

    ———

    Den ganzen liegt irgendein Rechenmodell zugrunde. In früheren Zeiten hätte man die Simulation mit den Daten von 1990 bis 1999 gefüttert, die Simulation laufen lassen und den Sommer 2019 berechnet.

    Wenn man dann auf den kältesten Juli seit Menschengedenken kommt (und das kälteste Frühjahr seit Jahrzehnten!) dann war das Rechenmodell korrekt.

  39. Das ist doch kein politisches Thema, da hatte wohl jemand Ärger mit den Jungs vom RK und hat eben sabotiert. Manche nennen das vielleicht noch Streich.
    Wenn jemand den Treibstoff klauen wollte hat er 2 große Kanister, Schlauch und Bruchwerkzeug dabei und sieht zu, dass er sich schnellstmöglich mit der Brühe verdrückt.
    Aber absichtlich den Tank wieder mit Wasser zu füllen setzt 2 weitere Kanister voraus, die man extra hinschleppen muss.
    Ich würde dem RK bzw. der Polizei eher empfehlen im näheren Umfeld zu suchen, vielleicht sogar beim RK selbst.

  40. An hier mitlesende Rettungskräfte, bitte nicht mehr zu Einsätzen in Gefährderzentren fahren,einfach sich selbst überlassen.
    Probleme lösen sich manchmal von selbst.

    p-town

  41. Smile 15. Juli 2019 at 09:28; Du wirfst da leider mehrere Sachen zusammen, die nichts miteinander zu tun haben. Gaffer dürften aiuch unter Deutschen zu finden sein. Ich würde sogar vermuten, dass die noch den Löwenanteil stellen. Vorsätzliche Verkehrsbehinderungen, also Türkenhochzeit, Fussballcorsi begehen ausschlisslich bestimmte, nennen wir sie mal Migrantengruppen. Und ohne einen Beweis zu haben, einen Sanka absichtlich zu zerstören um ihn an der Fahrt zu hindern, das trau ich nur Moslems oder Antifa zu.
    Solche Sachen würde ich als Mordversuch ahnden, wenn sich da überhaupt ein Verdächtiger findet, dem man die Schuld nachweisen kann. Ich kenns zwar von Bus- und LKW-Fahrern, dass die, wenn sie in aller Frühe losmüssen, ihr Auto mit heimnehmen und dann von dort gleich losfahren, ein Sanka wird aber doch immer zur Einsatzzentrale gebracht und steht selbst dort nicht einfach aufm Hof rum. Und dort ist eigentlich immer besetzt. Da müsste es doch auffallen, wenn sich jemand dort rumtreibt, der da nix zu suchen hat. Ausserdem ist natürlich ein Einbruch immer mit Geräusch verbunden.

    Das_Sanfte_Lamm 15. Juli 2019 at 09:32; Ach es verbessert die Patientenversorgung, wenn man KKH in der Nähe schliesst? Interessante Logik, etwa so, wie man den Einwohnern eines Dorfs nen Gefallen tut, wenn der Dorfladen zugesperrt wird. Im 20km entfernten Supermarkt ist die Auswahl doch viel besser und Klamotten und alles andere lässt man sich über Amazon, Zalando, Ihbä schicken. Dadurch werden gleichzeitig noch Arbeitsplätze bei Paketdiensten geschaffen. Sollen sich diejenigen die alt und unbeweglich sind halt noch solchen E-Scooter kaufen. Heute hab ich drüber gelesen, dass die eine verheerende Energiebilanz haben.
    Für die Produktion eines solchen Dingens wird etwa ein Zehntel des CO2 Ausstosses in die Luft geblasen, wie für nen BMW. Die restlichen Autos derselben Klasse dürften nicht sonderlich andere Werte haben. Die durchschnittliche Laufleistung bis Schrott der Dinger soll bei rund 265km liegen. Danach ist das Landfill wie der englische Begriff dafür lautet.
    Unsere Krankenhäuser haben nicht deshalb Defizite, weil sie schlecht wirtschaften, sondern durch das absurde praktisch jährlich sich geringfügig ändernde Abrechnungssystem. Aktuell ist wenn ich noch aufm kaufenden bin, die Fallpauschale üblich. Jeder Patient ist ein Fall und je nachdem, was dafür in der Liste steht, kriegt das KKH bezahlt. Wenn dafür 3 Tage vorgesehen sind, aber er einfach 5 Tage braucht, bis er wiederhergestellt ist, werden trotzdem bloss 3 Tage gezahlt. Was natürlich dazu führt, dass eine strukturell
    dörfliche ältere Umgebung tendenziell dazu führt, dass das KKH Verluste macht. In der Stadt dagegen, wos die ganzen jungen hinzieht wird sich im KKH zwar kaum um die Patienten gekümmert, schllicht weils so viele sind, Aber dafür ist die finanzielle Ausstattung gut. Dann zu behaupten, dass die Versorgung verbessert würde, wenn man die kleinen KKH schliesst ist schon eine sehr verwegene These. Mein NAchbar bzw seine Frau hat vor wenigen Monaten ein Kind gekriegt. Da un unserem KKH die Gebzrtsabteilung geschlossen wurde, weil es keine Hebammen mehr gibt, Grund irre hohe Haftpflichtpramien die die komplett selber bezahlen müssen. Deshalb musste er ins knapp 50 km entfernte Rothenburg, Ansbach wär wohl auch gegangen, ist aber schon wieder so gross, dass man da erst nach stundenlanger Warterei drankommt.

    fuer.deutschland 15. Juli 2019 at 10:30; Das mag durchaus sein, dass die für irgendwas kleineres wie Pflaster kleben, oder mal Schnapsleichen auszunüchtern unterwegs waren. Das schliesst aber niemals aus, dass es nen Grösseren Unfall gibt, wo das Auto dringend benötigt wird. Bei uns ist nächsten monat das Summerbreeze Festival. Da sibnd auch immer schätzungsweise so ungefähr 1 Dutzend Sanka Besatzungen
    dort. Glücklicherweise ist in den letzten JAhren nie was grösseres passiert, Aber wer garantiert, dass es so bleibt?

    Berggeist 15. Juli 2019 at 10:59; Ich mag das Rote Kreuz ganz und gar nicht, was die betreiben ist Leute ausnutzen. Trotzdem geht das gar nicht, Krankenwagen vorsätzlich kaputt zu machen. Genauso wie neulich das mit der Feuerwehr. Und auch wenns ein irgendwelcher Sanidienst wäre, wär das genauso ein Verbrechen. Im Endeffekt ists egal, ob man innerhalb der vorgesehenen 10 Minuten von RK, Malteser, Feuerwehr oder nem anderen Sanidienst abgeholt und ins nächste Krankenhaus gebracht wird.

    ghazawat 15. Juli 2019 at 11:13; Da die Schweiz bekanntermassen nicht in Europa (meinen wenigstens die EU-Drunckers) und noch viel weniger am Meer liegt, ist deren rumrechnerei komplett irrelevant.

  42. Das_Sanfte_Lamm 15. Juli 2019 at 09:32; PS, kommt grade im BBC, gestern oder vielleicht auch schon vorgestern ist der erste tödliche E-Scooter Unfall passiert. Ich finde diese Dinger hochgradig gefährlich, weil sie bloss auf der Strasse gefahren werden dürfen. Ich würds ja einsehen, wenn man sagt, Wenn Radweg, dann dort, wenns keinen gibt, dann auf der Strasse. Die Dinger haben zwar nen Motor, aber keine vernünftige Bremse und einfach abspringen ist bei 5,5m/sek auch keine so gute Idee.

  43. Das RacketenPanoramaDrama:
    Rückschauend gleicht die gesamte Aktion einer Inszenierung – wohl mit dem von vornherein geplanten Ziel, um jeden Preis auf Konfrontation mit den italienischen Behörden zu gehen. Soviel Nähe zum gelenkten Geschehen lässt sogar CNN vor Neid erblassen.

    https://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/Fakten-zu-unserer-Sea-Watch-3-Reportage,seawatch652.html
    NDR Zitat:
    „An wilden, unbelegten Spekulationen beteiligt sich übrigens auch der ehemalige Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, – und teilt entsprechende Links.“

    Darf man keine „Links“ teilen?

  44. Grüne Gutmenschen und ihre Helfer haben genug angerichtet. Sie müssen gestopt werden. Ansonsten wird der Schaden unendlich groß sein.

  45. Antifa sind nur Terroristen! Merkt euch das gut. Angriffe auf Politiker der Opposition, Farbanschläge auf Häuder der AFD, Bombenanschläge auf AFD-Büros und Anzünden von Autos sind bereits vorgekommen.

  46. Das SCHLACHTEN hat schon lange begonnen, der JIHAD ist in vollem Gange !!!

    Danke „HumaniSSmus“ !

    😈 😈 👿 👿

  47. Ich hätte nichts dagegen, dass
    sich Muslime ihr eigenes Rettungssystem aufbauen
    mit der Notrufnummer 113.

    Das bezahlt ihr Muslime aber selbst! Viel Spaß!

  48. Autodidakt 15. Juli 2019 at 08:38

    Schlimme Tat!
    Trotzdem sollte das ganze hinterfragt werden, (…)

    * * * * *

    Nach-Denken war einmal!
    Innehalten ist am Verschwinden!
    Es wird nur noch spontan drauf los gebellt.
    Konditioniert wie Herrn Pawlows Hunde . . .

  49. @ 7berjer 15. Juli 2019 at 12:27

    Humanismus wird immer als Grund gebracht. Dabei wird auf Einheimische keine Rücksicht genommen.

  50. PI-News, 200 EUR
    sind zuwenig.

    Bitte 2.000 EUR Belohnung bereitstellen, mindestens!

  51. Diapedesee 12:36

    Mumpitz. Ich als Erzlinker trage nur das Wohlergehen Deutschlands, der Patrioten und des Proletariats / Bürgertums im Kopf. Ich halte es da mit Ernst Thälmann. Werfen Sie bitte die vielen linken Patrioten und mich nicht mit diesen Spinnern in den Topf des Faschismus. Das sind auch keine Linken, das sind Terroristen, die die ursprüngliche Idee verraten.

  52. Hoffentlich braucht dieses kriminelle Arschloch auch mal einen Rettungswagen. Und hoffentlich ist dann einer im Einsatz den er vorher selbst sabotiert hat!

  53. Zitat
    “ schrottmacher 15. Juli 2019 at 11:26

    Das ist doch kein politisches Thema, da hatte wohl jemand Ärger mit den Jungs vom RK und hat eben sabotiert. Manche nennen das vielleicht noch Streich.
    Wenn jemand den Treibstoff klauen wollte hat er 2 große Kanister, Schlauch und Bruchwerkzeug dabei und sieht zu, dass er sich schnellstmöglich mit der Brühe verdrückt.
    Aber absichtlich den Tank wieder mit Wasser zu füllen setzt 2 weitere Kanister voraus, die man extra hinschleppen muss.
    Ich würde dem RK bzw. der Polizei eher empfehlen im näheren Umfeld zu suchen, vielleicht sogar beim RK selbst.“

    Genau.

    Das wird MEINES Erachtens ein Mitarbeiter gewesen sein
    der Sprit aus Geiz oder Überschuldung geklaut hat und damit es nicht
    sofort (Tankanzeige) auffällt die fehlende Menge kostengünstig 😉
    ergänzte.
    Ein „normaler“ Dieb will vom Tatort weg und wie der zitierte Mitforist schrieb: Er hätte das Wasser mitbringen müssen.
    Doppelt bescheuert.

  54. @ ghazawat 15. Juli 2019 at 09:01

    So so…

    „Wetter zunächst zweigeteilt: Während sich der Süden bereits über warme Temperaturen freuen kann, ist es im Norden eher ungewöhnlich kühl. Doch das wird sich ändern.“

    https://m.focus.de/panorama/wetter-aktuell/wetter-am-montag-wetter-ist-zweigeteilt-die-woche-startet-mit-krassen-temperaturunterschieden_id_10925283.html

    Wieso läuft das eigentlich unter „Wetter“? Als es ein paar Tage warm war, lief doch alles unter „Klimakatastrophe“ ™ inklusive Sondersendungen und sofortiger Forderungen nach CO2 Steuer?

    Und den „kältesten Juli aller Zeiten“ ™ nennt man verniedlichend „ungewöhnlich kühl“?

    Ich bin über die Focus-Online Berichterstattung nur noch irritiert ?

    Ich kann den ganzen Lügen-Scheiß nicht mehr ertragen und kriege mittlerweile Hautausschlag, wenn ich das ständig mißbrauchte Wörtchen „Klima“ überhaupt höre.

    Da hat Beatrix von Storch heute mal als kleinen Denkanstoß für die Klima-Hysteriker (denken die überhaupt?) die aktuellen Temperaturen in deutschen Großstädten getwittert (ich verlinke es jetzt nicht), schon wird sie von Scharen linksgestrickter Klimakirchen-Gläubiger und Greta-Jünger angeraunzt, sie wäre zu blöd, den Unterschied zwischen Wetter und Klima zu begreifen.

    Ich habe es begriffen: Klima ist es immer dann, wenn es der Klimakirche nützt, Wetter, wenn es der militanten Sekte und all denen, die davon profitieren, schaden könnte. Heute haben wir also bloß Wetter, nächste Woche, wenn es gottlob wieder wärmer wird, ist es dann ab sofort wieder Klima. Was für Arschgeigen, die nur Phrasen der Grünen, Merkels, des IPP und des Weltklimarates nachbeten können. Zutiefst gläubige Meganullen, die gar nicht verstehen würden, was auf der Webseite von EIKE ( https://www.eike-klima-energie.eu/ ) so schlüssig dargelegt wird. Mir graust vor diesen verführ- und verdummbaren Massenmenschen, die jedem Popanz des Zeitgeists hinterher hecheln.

    Wir haben an meinem Wohnort aktuell 16 Grad, maximal 17 sind vorhergesagt. Lausig kalt ist es besonders nachts (um 3 Uhr morgens hatten wir 9,2 Grad, konnte nicht schlafen und habe es auf dem Balkon überprüft). Also mußte ich letzte Nacht wieder heizen (das teure Heizöl, das demnächst durch die Idiotin Merkel und die Grünen noch teurer wird!). Sonne heute? Fehlanzeige, alles grau in grau. Klar, ist natürlich nur Wetter. Ab Ende der Woche gibt’s dann wieder Klima.

  55. Zerfall der Zivilisation, Überschreitung der Grenzen; in jeder Beziehung. Wann äußert sich diese Regierung zu dem Sittenverfall? Zu blauäugig, stimmt, dann müssten die sich ja selbst abschaffen…

  56. Was für Arschgeigen, die nur Phrasen der Grünen, Merkels, des IPP und des Weltklimarates nachbeten können.

    Tschuldigung, meinte das Potsdam Institute des raffgierigen Idioten Schellnhuber (PIK).

  57. Neulich fragte mich ein Bekannter wieviele muslimische Freunde ich hätte. Der -als auch ich -kennen beide Menschen aus der ganzen Welt, stellten aber fest , dass kein Einziger aus dem Islam dabei ist. Seltsam, oder?

    OT:
    Alle 11 Minuten verliebt sich ein Journalist in die Grünen. ..

  58. Mit zunehmenden Auseinanderdrifte der Ethnien und Kulturen einer Bevölkerung, nimmt natürlich auch die Empathie und das Zusammengehörigkeitsgefühl ab.

    So ein Vorfall in Japan ist unvorstellbar

  59. Haben die Fahrzeuge kein TANKSCHLOSS?
    Wenn doch, kann es nur jemand gewesen sein der Zugriff auf den Schlüssel hat.

  60. zweifel 15. Juli 2019 at 16:55

    Haben die Fahrzeuge kein TANKSCHLOSS?
    Wenn doch, kann es nur jemand gewesen sein der Zugriff auf den Schlüssel hat.
    ________________________________________________________________________

    „Vor ein paar Wochen brach ein Unbekannter an einem unserer Einsatzfahrzeuge gewaltsam den Tankdeckel auf…“

    Zweiter Satz im Bericht:

    https://www.facebook.com/FRBruckmuehl/photos/a.263418564124189/668827350249973/?type=3

    So, jetzt stellt sich mir noch die Frage, wie man die 59 Liter Wasser da reingekippt hat, zudem man knapp 60 Liter Wasser nicht einfach so mit sich her schleppt…Jedenfalls war da jemand eeeetwas sauer auf die.
    Hoffentlich kommt es bald zur Täterergreifung und zu Rätsels Lösung / Klärung des Motivs.

    Meine Meinung!

  61. PI-News ist die Hilfe, ist die Rettung! Leute, was wir brauchen ist eine neue Solidarität in Deutschland. Von Deutschen für unser Land – für die, die es wirklich verdienen.

  62. DRK hat keine 4.000 €??? Und braucht Spenden dafür???

    Was für ein verlogener linker Dreckshaufen!!!!

    Alleine im Geschäftsbereich Blutspende besitzt das DRK ein Vermögen in Höhe von über einer halben Milliarde!

    Würden alleine die Vorstandsvorsitzen des DRK nur auf ihr halbes Weihnachtsgehalt verzichten, könnte vermutlich ganz Bayern eine neue Krankenwagenflotte anschaffen…

    Lasst euch nicht verarschen!

  63. WahrerSozialDemokrat 15. Juli 2019 at 21:30

    DRK hat keine 4.000??? Und braucht Spenden dafür???

    Was für ein verlogener linker Dreckshaufen!!!!

    Alleine im Geschäftsbereich Blutspende besitzt die DRK ein Vermögen in Höhe von über einer halben Milliarde!

    Würden alleine die Vorstandsvorsitzen des DRK nur auf ihr halbes Weihnachtsgehalt verzichten könnten vermutlich ganz Bayern eine neue Krankenwagenflotte anschaffen…

    Lasst euch nicht verarschen!
    _____________________________________________________________________
    Tja, das DRK findet halt immer seine „Opfer“, welche schlichtweg von den Damen und Herren im feinen Zwirn ausgenutzt werden und Mittel zum Zweck sind. Mir tun die Leute welche sich so aufopfern, sehr oft für lau sehr leid. Die Nutznießer / Abschöpfer gehören allesamt )&§)$%)%§R$)!
    Man kann ja auch mal über DRK Kleiderspenden für bedüftige Menschen recherchieren…
    Oder beim ganz aktuellen Thema…wie das mit den „1€ Jobs Geklüngel“ dort gehandhabt wird weiss ich nicht, werfe das trotzdem mal in den Raum…

    Man kann auf deren FB Seite ein wenig stöbern…
    Die scheinen schon ehrlich zu sein und ihre Sache ernst zu nehmen.

    „Der First Responder Bruckmühl, auch HvO (Helfer-vor-Ort) ist eine sinnvolle Ergänzung der Rettungskette bei medizinischen Notfällen im ganzen Gemeindebereich Bruckmühl. Unsere Aufgabe ist es in wenigen Minuten qualifizierte Erste Hilfe zu leisten.“

    Nichtsdestotrotz sagt das Impressum BRK-München.

    Das beschädigte Fahrzeug ist wohl auch von Spenden als Gebrauchtfahrzeug im Mai zugelegt worden…

    „19. Mai ·

    +++SEG Transportfahrzeug für die Bereitschaft Bruckmühl+++

    Dank den sehr großzügigen Spenden der Firmen CS Diagnostics und Ellmaier – Die Badgestalter aus Bruckmühl, konnte sich die Bereitschaft einen Rettungswagen (RTW), Typ Bayern für die Schnelleinsatzgruppe (SEG) anschaffen. Dieses Fahrzeug wird nun für Sanitätsdienste, sowie größere Rettungsdiensteinsätze, mit vielen Patienten die in die Krankenhäuser gebracht werden müssen und somit mehrere Transportkapazitäten benötigt werden, verwendet. Bei dem RTW handelt es sich um ein gebrauchtes, sehr gut erhaltenes Fahrzeug, welches von vielen fleißigen Helfern aufbereitet, eingeräumt und dadurch einsatzbereit gemacht wurde.
    An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an die vielen Helfer, sowie den großzügigen Spendern!“

    Das Geld für die Reparatur ist beisammen ( eine Fa. wollte das Fahrzeug gar für lau instandsetzen )

    „9. Juli um 05:45 ·

    Wow! Gestern haben uns noch die Worte gefehlt, heute sind wir fast sprachlos über die vielen Reaktionen, aufmunternden Worte und Spendenaufrufe. Inzwischen haben wir dank der vielen Spenden den Auftrag für die Reparatur der Werkstatt geben können.

    Auf dem einem Bild sieht man zwei Flüssigkeiten, die rechte ist normaler Dieselkraftstoff, die linke ist das Gemisch aus Wasser und Diesel, welches so in unserem Tank vorhanden war.

    Wir sind euch unendlich dankbar und haben seit heute Nacht aufgrund der vielen Nachfrage einen GoFoundMe-Spendenkampagne eröffnet, der Link dazu:…“

    Ergo, beinahe Happy End…
    Allerdings erschließt sich mir nicht, warum nun ein extra Spendenkonto dafür eröffnet wurde, wo das beötigte Geld doch beisammen ist. Sind wohl im Spendenrausch und genau das hinterlässt m.E. einen faden Beigeschmack…

    Meine Meinung!

  64. Ich wäre auch gespannt wer das war und warum. Aber ich schätze es wird schwierig werden da die Täter zu finden…

  65. Da kommt doch eh nichts bei rum. Leider in diesem Sauhaufen der sich Deutschland nennt.

Comments are closed.