Von ARENT | Man kann über Trump sagen, was man will, aber medienpolitisch ist er wirklich ein halbes Genie. Jetzt setzt er sich für den schwarzen Rapper A$AP ein, der in Schweden mit illegalen Einwanderern aneinandergeraten ist und deshalb in Untersuchungshaft sitzt.

Für A$AP haben nicht nur Kim Kardashian, Justin Bieber und Kanye West Unterstützung gesucht, es gibt sogar bereits eine Petition, die 600.000 Leute unterzeichnet haben.

Dabei gibt es auch ein interessantes Video, dass noch vor der Tat aufgenommen wurde. Es zeigt die „jungen Männer“, die ihm nicht nur 4 Blocks hinterhergelaufen sind, sondern ganz nebenbei auch noch mehrere Frauen sexuell belästigt haben.

Der öffentliche Impact ist natürlich klar:

Trump verteidigt einen Schwarzen, setzt sich gegen Islamisten, Frauenfeinde und illegale Einwanderer ein. Währenddessen muss sich Ilhan Omar wegen ihren verharmlosenden Äußerungen zu 9/11 rechtfertigen. Und Trump wirft ihr lautstark Antiamerikanismus, Antisemitismus und Rassismus vor.

Am Ende könnten die Demokaten wie begossene Pudel dastehen. Trump grinst neben A$AP in die Kameras, die Demokraten müssen sich für den Antiamerikanismus und Antisemitismus ihrer Mitglieder entschuldigen.

Trump, der große Antirassist, die Linken als böse Amerika-Hasser. Und das Beste daran: Er hat völlig Recht damit.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

94 KOMMENTARE

  1. Man sollte bloß nicht glauben, dass es keine Schwarzen gibt die Republikaner wählen.

  2. Donald Trump: Gerade hatte ich ein sehr gutes Gespräch mit dem schwedischen PM Stefan Löfven, der mir versicherte, dass der amerikanische Bürger A$AP Rocky fair behandelt wird. Ebenso versicherte ich ihm, dass A$AP kein Flugrisiko darstellt und bot ihm an, persönlich für seine Kaution oder eine Alternative dafür zu bürgen….

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1152577020594917376

  3. Schön, das Video zu dem Vorfall mal in ganzer Länge sehen zu können.

    Trump hat völlig Recht, wenn es sich hier für die Schwarzen einsetzt, die waren ja mal absolut zurückhaltend und an Ärger sichtbar nicht interessiert, obwohl die zwei Arabs aufdringlichst um Schläge geradezu gebettelt haben.

    Und auch hier sind die orientalisch-mohammedanischen Spontanzusammenrottungen zu beobachten, die immer dann stattfinden, wenn Mohammels irgendwie Stress mit „Ungläubigen“ haben, man nennt das dann wohl Mikrodjihad.

  4. Bei Welt funktioniert auch kein Negativ Artikel mehr über Trump. 70-80% der Kommentare Pro Trump plus das wegzensierte. Die üblichen Hohlphrasen gesteuerter Trolle sind natürlich noch dabei, wirken aber immer dümmer, einfallsloser.
    In den USA wachen gerade deswegen so viele auf weil Trump diese Wiedersprüche der Medien/Demokraten so einfach aufzeigt das es wirklich fast jeder sieht. Sie sind in ihrer Spirale gefangen, wir sind kurz vorm platzen der Blase.

  5. Trump, der große Antirassist, die Linken als böse Amerika-Hasser. Und das Beste daran: Er hat völlig Recht damit.

    Klar hat er Recht, mit vielem.
    Selbstverständlich überspitzt er manchmal und ist emotional. Aber lieber einen Donald Trump der etwas tut, als Schlaftabletten und Versager wie Merkel, AKK, von der Laien (kein Schreibfehler), oder Trunkenbolde wie Junker …

  6. Trump macht etwas für sein Land. Er ist Patriot. Seht dagegen Merkel und ihre linken Anhänger an. Die hassen alles Deutsche und wollen Deutschland vernichten.

  7. Die Schweden beschützen nur ihre Goldstücke. Auch ein Bio-Schwede muss einfahren, wenn er sich mit einem Goldstück anlegt.

    Vor Trump Knicken jetzt alle ein. Man hat gelernt, der Mann sitzt noch lange im Weissen Haus und wenn der sich einer Sache annimmt, kommt nichts militärisches, sondern äußerst schmerzhafte Wirtschaftsmassnahmen bei rum.

  8. @ afd-sympathisant 22. Juli 2019 at 11:57

    In Schweden muss man sich schriftlich bestätigen lass, daß Sex einvernehmlich war. Das Gesetz ist gegen Vergewaltigungen. Komischerweise halten sich die vielen Moslems nicht daran. Schweden hat die höchste Zahl an Vergewaltigungen.

  9. Wenn Bürger vor den sogenannten „Fluchtsuchenden“ flüchten müssen. Das ist, was wir in Deutschland längst haben und worauf Trump immer wieder aufmerksam macht.

  10. @ PI,- Team zum evtl. thematisieren !

    das Thema wird derzeit hochgekocht !, Die Linken haben der CDU in Sachsen vorgeworfen, die DDR in die Nähe des Nationalsozialismus zu rücken., es geht um Aussage in einer Bildmontage …

    …der Sozialismus habe nur für Leid gesorgt – egal ob national oder real-sozialistisch … HIER KLICK !

    dazu die Meldung von heute 22.7.2019, – Politologe: „CDU-Bildmontage ist pure Demagogie“

    Seit dem Wochenende schlägt die Debatte um einen Facebook-Post der sächsischen CDU hohe Wellen. Unter der Aussage, der Sozialismus habe nur für Leid gesorgt – egal ob national oder real-sozialistisch – wird ein Bild vom zerbombten Dresden maroden DDR-Altbauten in Görlitz gegenübergestellt. Der Politikwissenschaftler Hajo Funke wirft der CDU Demagogie und Verharmlosung des Nationalsozialismus vor. …u.s.w. https://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/cdu-wahlkampf-plakat-sozialismus-ns-ddr-leid-100.html

  11. Ich versteh immer noch nicht, was die überhaupt wollten.
    Außerdem sehen sie nicht besonders kräftig aus,
    hätten einen möglichen Kampf eher verloren.

  12. bravo Herr Trump , wie schön , dass Sie unserer grünlinken Bagage immer mehr das …. stopfen. Und jetzt einigen Sie sich noch mit Herrn Putin , dann hätten Sie die ….. völlig ruhig gestellt. —

  13. Die sehen aus wie kleine Kläffer, die nicht weiter als bis zum Hosenbein des Rappers kommen.
    Oder:
    Lästige Schmeißfliegen, die man nicht los wird.

  14. @ Marie-Belen 22. Juli 2019 at 12:16

    FJS hat damals von Ratten und Schmeissfliegen geredet. Heute wissen wir, er hatte vollkommen Recht. Was sich in Deutschland Journalisten nennt, ist eine Schande.

  15. Ich stehe voll auf der Leitung.
    Im Video ist nichts zu sehen, wofür man in U-Haft kommt. Ich sehe keine Schlägerei und keine Festnahme.

  16. Marie-Belen 22. Juli 2019 at 12:16

    „Die sehen aus wie kleine Kläffer, die nicht weiter als bis zum Hosenbein des Rappers kommen.“

    —-

    Ich glaube, sie sind einfach auf Drogen, zumindest hat A$AP was in der Richtung gepostet.

    DER ALTE Rautenschreck 22. Juli 2019 at 12:24

    „Ich stehe voll auf der Leitung.
    Im Video ist nichts zu sehen, wofür man in U-Haft kommt. Ich sehe keine Schlägerei und keine Festnahme.“

    —–

    Es gibt noch ein zweites Video, wo sie sich schließlich prügeln.

  17. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte! 🙂

    Schlaufuchs Trump sieht seine Chance! 🙂
    So ist er ein Geschäftsmann durch und durch!
    Deswegen wird keiner mit ihm fertig und alle fluchen nur!

  18. Arent 22. Juli 2019 at 12:29
    Marie-Belen 22. Juli 2019 at 12:16
    „Die sehen aus wie kleine Kläffer, die nicht weiter als bis zum Hosenbein des Rappers kommen.“
    ———————————–
    Die sehen alle aus als könnten sie nicht bis drei zählen. Aber die sind alle von der Straße. Das merkt man schon wie ruhig sie bleiben in der angespannten Situation. Und schwupp springt das Messer raus und die Leisetreter sind dann genauso leise verschwunden wie sie gekommen sind.

    Dem einen ist wohl sein Headphone zu Bruch gegangen. Diesen materiellen Verlust kann er ja so nicht stehen lassen!

    Aber ASAP ist aus HARLEM, von dem gibt’s keine Entschädigung!
    Das merkten sie dann langsam!

    Und wie kam er nun in den Knast?

  19. Den Gesichtszügen nach sind die beiden kleinen Glücksritter auf Steuerzahlers Kosten Afghanen. Es geht offenbar um Kopfhörer. Der eine Afghane scheint zu denken, der korpulente Schwarze habe sie. Dem Afghanen wird wohl nichts passieren, da er offensichtlich grenzdebil ist. Ein Goldstück eben. (Warum darf man eigentlich nicht mehr Goldstück sagen? Ist doch fast orginal von diesem Proleten Schulz.

  20. Mir fehlt da eine ganze Menge Kontext. Von A$AP höre ich das erste mal in meinem Leben. Ist dem dicken Neger irgendwann doch noch die Hutschnur geplatzt und er hat der Orkbrut ein paar warme ÖHRE verpaßt, bevor ihre Brüdaz kamen?
    Fragen über Fragen.

  21. Alemao 22. Juli 2019 at 12:05

    Ich versteh immer noch nicht, was die überhaupt wollten.
    Außerdem sehen sie nicht besonders kräftig aus,
    hätten einen möglichen Kampf eher verloren.

    Die Hampelmänner auf dem Video hätte sogar ich mit meinen 72 Kg weggeklatscht, die Amis hatten bestimmt keine Angst vo denen, die wollten nur nich in Schweden Probleme kriegen.

  22. @ Arent 22. Juli 2019 at 12:29

    DER ALTE Rautenschreck 22. Juli 2019 at 12:24

    „Ich stehe voll auf der Leitung.
    Im Video ist nichts zu sehen, wofür man in U-Haft kommt. Ich sehe keine Schlägerei und keine Festnahme.“

    —–

    Es gibt noch ein zweites Video, wo sie sich schließlich prügeln.
    ———–
    Tut mir leid, ich sehe nichts. Und wo ist dieses zweite Video? Also das oben verlinke zeigt nichts Besonderes, sondern das gleiche. Auch sieht man darauf auch keine sexuellen Belästigungen.
    Also das ist mir hier und heute zu dünn.

  23. Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) 22. Juli 2019 at 12:41

    Mir fehlt da eine ganze Menge Kontext. Von A$AP höre ich das erste mal in meinem Leben. Ist dem dicken Neger irgendwann ….
    ———————————-

    Ich auch! Aber ASAP ist der Dünne! Der Dicke ist wohl der Bodyguard oder best Body!
    Wir haben hier ja nur einen kleinen Ausschnitt aus der Theateraufführung.
    Man weiß ja nicht was da vorher los war.

  24. Bullshitdetector 22. Juli 2019 at 12:41

    Alemao 22. Juli 2019 at 12:05

    Ich versteh immer noch nicht, was die überhaupt wollten.
    Außerdem sehen sie nicht besonders kräftig aus,
    hätten einen möglichen Kampf eher verloren.

    Die Hampelmänner auf dem Video hätte sogar ich mit meinen 72 Kg weggeklatscht
    ————————————–

    Aber die Hampelmänner sind vielleicht schneller mit dem Messer oder sie hatten es hier nicht dabei!

  25. Sie sehen immer gleich aus. Die Brüda:

    FAHNDUNG NACH ZERSTÖRUNG IM BAHNHOF BIELEFELD
    Kamera filmt, wie er eine Kamera zerstört

    FOTOS:
    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/bielefeld-kamera-filmt-wie-junger-mann-eine-kamera-zerstoert-63453434.bild.html

    AUS PURER MORDLUST! HEIMTÜCKISCH! HINTERHÄLTIG!
    ER stieß DIESE junge Mutter vor Zug
    Nachbarn schildern, wie der Killer schon zuvor ihr ganzes Dorf terrorisiert hat

    FOTOS:
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/voerde-er-stiess-diese-junge-mutter-vor-zug-aus-purer-mordlust-63439202.bild.html

  26. Trump hat in der vom linksextremen und Weissen hassenden „ squad“ losgetretenen Konfrontation nachgelegt. „Ich glaube nicht, dass die vier Kongressabgeordneten in der Lage sind, unser Land zu lieben“, schrieb er auf Twitter. „Sie sollten sich bei Amerika (und Israel) für die schrecklichen (hasserfüllten) Dinge entschuldigen, die sie gesagt haben.“ Der demokratische Abgeordnete Elijah Cummings habe „keinen Zweifel“ daran, dass Trump ein Rassist sei. „Das sind Menschen und Frauen, die ihr Land lieben“, wobei offen lies ob er Islamien oder die US meinte. US-Senator Cory Booker: Trump sei „schlimmer als ein Rassist“.
    Laut „DIE WELT“ hätte der Präsident den US-Repräsen-Tanten Alexandria Ocasio-Cortez, Rashida Tlaib, Ilhan Omar und Ayanna Pressley vor wenigen Tagen aufgefordert, sie sollten „dahin zurückgehen, woher sie gekommen sind, und helfen, diese total kaputten und kriminalitätsverseuchten Orte wieder in Ordnung zu bringen“. Alle vier Abgeordneten sind US-Untertanen, drei von ihnen kamen in den USA zur Welt.
    Das ist wie üblich eine Halb-Wahrheit der merkeldeutschen Lügenpresse. Der Präsident hat ja gesagt:

    „So interesting to see “Progressive” Democrat Congresswomen, who originally came from countries whose governments are a complete and total catastrophe, the worst, most corrupt and inept anywhere in the world (if they even have a functioning government at all), now loudly and viciously telling the people of the United States, the greatest and most powerful Nation on earth, how our government is to be run. Why don’t they go back and help fix the totally broken and crime infested places from which they came. THEN COME BACK AND SHOW US HOW IT IS DONE. These places need your help badly, you can’t leave fast enough. I’m sure that Nancy Pelosi would be very happy to quickly work out free travel arrangements!“

    Die BRD-Kanzlerin und Trumphasserin pinkelte vor lauter Inkontinenz Trump wegen seiner Äußerungen ans Bein: „Ich distanziere mich davon entschieden“.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article197225345/US-Praesident-Donald-Trump-legt-im-Streit-ueber-rassistische-Tweets-kraeftig-nach.html
    Die vier Reprän-Tanten gehören Rassen an, die nachweislich Chaos und der Veranstaltung von Blutbädern nachhängen. Davor sind sie zwar geflohen aber deren Berufung bleibt es solche Zustände auch im Westen zu verbreiten. Bei Merkel stösst ein solches Bestreben auf Euphorie, bei Trump stossen die Tanten auf Granit.

  27. Ein Trump fehlt hier in Deutschland. Die Amerikaner können sich glücklich schätzen, so einen Präsidenten zu haben, bei dem das eigene Volk an erster Stelle steht.

  28. jeanette 22. Juli 2019 at 12:57

    Hier Teile des Videos

    https://www.youtube.com/watch?v=SfbV3CCE9ak

    Schläger ASAP mit der weißen Mütze

    Das war dann wohl später nachdem die Kerle nicht verschwunden wollten

    Ach die haben die ja doch noch massgenommen sehr schön, sehr gut gemacht asap, zeigt dieser mohammedaner kloake wo der Hammer hängt.

  29. Schweden ist offenkundig die BRD hoch zwei wenn es um Muselrassismus geht. Sogar ein Neger hat die von Allah auferlegte Pflicht sich von Museln erniedrigen zu lassen. Schweden ein Shithole Country.

  30. ASAP kenne ich nicht und da der Lütte im Urlaub ist kann’s mir auch keiner erklären.
    Aber wir werden bis morgen miterleben wie Trump „Schweinchen Dick“ über den Tisch zieht den in Gesprächen über Zollsenkungen und Landwirtschaftsimporte. Amerikanische genmanipulierte Steaks (deshalb sind die so zart!) kommen mir nicht auf den Grill aber es zwingt mich ja keiner diese zu kaufen.
    Trump ist berechenbar: Er twittert am Morgen USA-E.C.-Zeit was er vor hat den lieben langen Tag, danach heult „unsere“ Presse los und er setzt sich für sein Land ein. Ein patriotisches Verhalten, was der deutsche Wahlmichel überhaupt nicht kennt.
    Der Muslimin, die den 9/11 relativiert hat, hat er es mal so richtig gezeigt. In diesem Sinne: „Send her back“!
    Mal sehen wer sein Gegenkandidat wird. Der agile Schwule aus den Südstaaten könnte gefährlich werden wenn es ihm gelingen sollte die Neger und Hispanos auf seine Seite zu ziehen. Die „Alten weißen Männer“ und ihre Ehefrauen reichen nicht aus um genügend Stimmen zu bekommen.

  31. Ein Iraker der „Held von Voerde“:

    (….)
    Der Beschuldigte soll am Samstag am Bahnhof in Voerde am Niederrhein die 34 Jahre alte Frau heimtückisch ins Gleisbett vor den Zug gestoßen haben. Täter und Opfer kannten sich laut Ermittlern nicht. Auch gab es demnach am Gleis keinen Streit zwischen den beiden. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft soll er die Frau „aus Mordlust“ ins Gleisbett gestoßen haben.

    Er war nach der Tat von Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden. Laut „Focus“ soll dabei vor allem ein 31 Jahre alter Iraker den mutmaßlichen Mörder fixiert haben.

    Pendler und Reisende haben nach der tödlichen Tat an einem Bahnsteig Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet. Menschen blieben am Montagmorgen auf dem Weg zur Arbeit am Tatort auf Gleis 1 stehen und hielten inne. Weiße Rosen und eine kleine Engelsfigur waren zu sehen.

    https://www.welt.de/vermischtes/article197236741/Voerde-Frau-vor-Zug-gestossen-Verdaechtiger-schon-vorher-gewalttaetig.html

  32. Man solle niemals in einem Straßenkampf den Gegner unterschätzen. Auch wenn Dein Gegner wie Knäckebrot und Milchreis aussieht, kann er ein gefährlicher Gegner sein. In diesem Video sieht man die 3 größten Fehler, die man in einer Auseinandersetzung auf der Straße begehen kann. Bei 1:30 wird der schlimmst mögliche Angriff gezeigt.
    Zu Trump: Einer der wenigen Lichtblicke dieser Tage und der Schaum vor dem Mund unserer medialen Regierungspresse sind die schönsten Pressewahrnehmungen dieser Tage.

  33. @ johann 22. Juli 2019 at 13:09

    Ein Iraker der „Held von Voerde“

    ***
    Mediale Relativierung & Schadensbegrenzung nimmt Fahrt auf. Relotius bei der Arbeit.

  34. johann 22. Juli 2019 at 13:09

    Ein Iraker der „Held von Voerde“:</I<

    Der Täter ist ein "in Deutschland Geborener" (n-tv 13:00 h Nachrichten)

    Warum fällt mir das jetzt ein, das mit der Katze, die im Kuhstall geboren wurde?

  35. Netanjahus Sohn enttarnt Heiko Maas:

    Jair Netanjahu prangert öffentlich an, dass der Minister und seine Regierung anti-israelische Organisationen bezahlen.

    Zitat: „Es wäre schön, wenn Sie mal aufhören würden, sich in unsere internen Angelegenheiten einzumischen und hunderte linksradikale Nichtregierungsorganisationen in Israel zu finanzieren, die unsere Zerstörung wollen“, twitterte Jair Netanjahu. Einen Ratschlag hatte er aber auch an den Bundesaußenminister: „Benutzt die hunderte Millionen von Euros, um Krankenhäuser, Schulen und Kirchen in Deutschland zu fördern“.

    https://juedischerundschau.de/article.2019-07.netanjahus-sohn-enttarnt-heiko-maas.html

  36. Das Video zeigt lediglich wie der Bodyguard von ASAP versucht die Mohammedaner zu vertreiben. Der Kräftige ist nicht ASAP sondern sein Bodyguard!

  37. Hier geht es wieder um brutale Angriffe auf Frauen in Wien-Favoriten:
    (Anmerkung: Wien-Favoriten – Stadtteil mit extrem hohem Ausländeranteil)

    https://www.krone.at/1964236

    Foto veröffentlicht
    Stichattacken: Wer kennt das „Phantom“ von Wien?
    Das ist das „Phantom“ von Favoriten! Die Wiener Polizei veröffentlichte am Montag das Bild jenes Tatverdächtigen, der vergangene Woche wahllos zwei Frauen – darunter einer Schwangere – auf offener Straße mit einer zerbrochenen Flasche attackiert haben soll. Beide Opfer wurden schwer verletzt, befinden sich mittlerweile aber wieder auf dem Weg der Besserung.

    Es war am 16. Juli 2019 gegen 19:15 Uhr: Der etwa 25 Jahre alte und 1,75 Meter große Mann – mit kurzen, dunklen Haaren und einem roten T-Shirt bekleidet – ging plötzlich auf dem Humboldtplatz auf sein erstes Opfer los: Ein 40 Jahre alte Serbin. Der Unbekannte stach ihr mit einer zerbrochenen Flasche in den Nacken. Minuten später ging er auf eine 21-jährige Syrerin los – rammte ihr die scharfen Scherben in die Brust. Die Schwangere sackte blutüberströmt zusammen.

    Beiden Opfern geht es mittlerweile wieder besser. Die 21-Jährige wurde bereits aus dem Spital entlassen, auch ihrem ungeborenen Kind geht es laut Angaben des Krankenanstaltenverbundes gut.
    Der Angreifer hatte anschließend die Flucht ergriffen, seither fehlt von ihm jede Spur. Bilder des Verdächtigen konnten jedoch auf Videoüberwachungskameras sichergestellt werden.
    Am Montag ordnete die Staatsanwaltschaft nun die Veröffentlichung der Bilder an. Die Polizei bittet nun um die Hilfe der Bevölkerung: Wer kennt das „Phantom“ von Favoriten?
    Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01/313-10-33800 erbeten.

  38. Sowhat 22. Juli 2019 at 13:32

    Die Zwangsfinanzierten sind überfordert, daraus ein Framing zu basteln, was ihrer Weltanschauung dient.
    https://www.tagesschau.de/ausland/asap-rocky-101.html

    Deshalb verdecken sie lieber gleich die Hintergründe der Geschichte.

    —–

    Jepp, sie versuchen auf Teufel komm raus zu vermeiden, Trumps Vorwurf des Antiamerikanismus, Antisemitismus & Rassismus an die Linken zu erwähnen. Das tut ihnen richtig weh & sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen.

  39. @Marnix 22. Juli 2019 at 13:03

    Schweden ist offenkundig die BRD hoch zwei wenn es um Muselrassismus geht. Sogar ein Neger hat die von Allah auferlegte Pflicht sich von Museln erniedrigen zu lassen. Schweden ein Shithole Country.

    Schweden wird auch von Feministinnen regiert. Wenn die mal am Drücker sind, kann man den Staat vergessen. In Schweden kann man sehen, was noch auf uns zukommt.

  40. Maria-Bernhardine 22. Juli 2019 at 13:41
    @ VivaEspaña 22. Juli 2019 at 13:20

    BITTE KEINE KATZEN BELEIDIGEN.

    MERKELS MONSTER KANN MAN
    NUR MIT TEUFELN VERGLEICHEN.

    Früh übt sich:
    http://petspremium.tv/wp-content/uploads/2015/08/Katze-Fangspielzeug1.jpg

    jesses nee, muß man hier aufpassen. Dann nehmen wir eben eine Maus.
    Hier der ganze Witz:

    Eine Maus, die im Kuhstall geboren wurde, ist deswegen noch lange keine Kuh.

    PS Zum besseren Verständnis: Es geht um Genetik und Genetik ist voll nazi. 😯

  41. Hab ich das richtig verstanden?
    Wer sich in Schweden gegen diese Asylzecken wehrt,wird eingesperrt?
    Nun ja, hier ist es ja auch nicht viel anders, es ist die Europäische
    Verfahrensweise,erst komme der Asylant und Sozialschmarotzer,dann der
    indigene Urbewohner…
    Trump macht alles richtig,und wenn man sich die Verhältnisse,in den USA,
    anschaut, sind dort die gleichen Brunnenvergifter am Werke,wie hier.
    Auch die USA,sollen mit Wirtschaftsflüchtlingen überschwemmt werden,
    anscheinend soll erst, alles , in Schutt und Asche liegen, dann kommt Soros und
    erschafft die Menschheit neu…!

  42. Westfernsehen: Trupms Attacke geht weiter

    Trump greift vier weibliche Abgeordnete der Demokraten erneut an

    Zitat: “ Auf Twitter forderte er eine Entschuldigung der vier Kongressabgeordneten für die «schrecklichen, hasserfüllten Dinge», die sie über Amerika und Israel gesagt hätten. “

    Trump treibt die antiweißen,antisemitischen und antiamerikanischen US-Linken vor sich her. 🙂

    https://www.nzz.ch/international/trump-greift-vier-weibliche-abgeordnete-der-demokraten-erneut-an-ld.1497426

  43. Ein super Schachzug , der Mann hat es drauf und ist immer auf dem neusten Stand ! Er spricht eben wie ein Präsident es machen muss , wenn ich da hier die Superkanaille sehe , wird einem erst richtig bewusst , wie “ Dä(a)mlich Deutschland geführt wird … provinziell wie es nur Kommunisten können !! Die Linke CDU sieht dabei auch noch zu !!

  44. Arent 22. Juli 2019 at 13:45

    Und Parallele zu Daniel H. in Chemnitz. Hautfarbe spielt keine Rolle.

    „Rassismus“ ist immer mit den Sozialingenieuren verbunden. Die das instrumentalisieren, um für sich selbst persönlich Vorteile zu verschaffen- was die Menschenverachtung von Sozialismus und Siedlungsprojekten u.ä. zeigt.

  45. Sowhat 22. Juli 2019 at 15:03

    „Rassismus“ ist immer mit den Sozialingenieuren verbunden.

    —-

    Nicht immer, aber mal ernsthaft: Was bitteschön ist denn mit Bataclan oder 9/11 vergleichbar? Wo sind die Antirassismusdemos gegen IS & Hamas?

    Blimpi 22. Juli 2019 at 14:27

    Hab ich das richtig verstanden?
    Wer sich in Schweden gegen diese Asylzecken wehrt,wird eingesperrt?

    —–

    Ja, ich denke tatsächlich, hätte er einen Schweden angegriffen, wäre er noch auf freiem Fuß.

  46. DER ALTE Rautenschreck 22. Juli 2019 at 12:44

    @ Arent 22. Juli 2019 at 12:29

    DER ALTE Rautenschreck 22. Juli 2019 at 12:24

    „Ich stehe voll auf der Leitung.
    Im Video ist nichts zu sehen, wofür man in U-Haft kommt. Ich sehe keine Schlägerei und keine Festnahme.“

    —–

    Es gibt noch ein zweites Video, wo sie sich schließlich prügeln.
    ———–
    Tut mir leid, ich sehe nichts. Und wo ist dieses zweite Video? Also das oben verlinke zeigt nichts Besonderes, sondern das gleiche. Auch sieht man darauf auch keine sexuellen Belästigungen.
    Also das ist mir hier und heute zu dünn.

    ____________________________

    Nimm das hier:

    A$AP Rocky and Crew Allegedly Attack Guy on Street in Stockholm | TMZ
    https://www.youtube.com/watch?v=B8zAQmKgWB8

  47. Hat sich doch einer an den „schwedischen“ Asyleinwanderen vergriffen! Das geht natürlich nicht, selbst wenn er schwarz ist nicht. Hätte er einem polnischen Gastarbeiter auf die Fresse gehauen, dann wäre er als Schwarzer deutlich erhaben gewesen. Da hätten die schwedischen Rassisten den Polen eingelocht.

  48. Arent 22. Juli 2019 at 15:37

    Hör bloß auf. Die „Rebellen“ in Syrien- Du weißt, wer dahinter stand. In den ersten Monaten 2011/2012 direkt ethnische Selektion- Kopfgeld auf ethnische + religiöse Gruppen. DAMIT auch wirklich Feindschaft und Flächenbrand entsteht.
    Dann die Behandlung von Homosexuellen, ist uns doch allen bekannt.

    Die Rolle von bestimmten linken Berliner Aktivismus-Agenturen, teilweise steuerfinanziert- spricht Bände.

    Die Rebellenflaggen- heute bei den Demos der deutschen Linksextremen zu sehen, z.B. am 1. Mai.
    Und wer setzt sich für die Rückkehr von IS-Kämpfern und Familienmitgliedern ein? Sic….

  49. @ Frankoberta 22. Juli 2019 at 13:29

    Herbert Kickl: Carola Rackete ist Ikone der Blödheit!

    https://youtu.be/5WVL-aK5d3Y

    Der Mann trifft, wie so oft, den Nagel auf den Kopf.

    Sehr, sehr schade für Österreich, daß man ihn mit abgesägt hat. Der Kickl hat sehr viel mehr in der Birne als Strache.

  50. fiskegrateng 22. Juli 2019 at 16:28

    Irgendwas läuft das psychisch ab, was wir nicht verstehen.
    Auffällig ist die Reaktion auch bei Leidschaffung an Schwachen (Mädchen, Behinderte, Obdachlose).
    Direkt- Demo der Zivilcouragierten, die gegen Instrumentalisierung des Leids stehen.

    Oder eben diese Wertungsstufen nach Hintergrund-Kriterien.
    Die Konservativen und Rechsstaatsvertreter nehmen diese Wertungen nicht vor. Gesetze zählen.
    Die Sozialexperimentierer brauchen das. Sie leben von der Ungleichbehandlung.

    Die finanziellen Profiteure des Geschäftsmodells, – verständlich. Aber die Mitläufer und Wähler?

  51. @ Der Urdeutsche 22. Juli 2019 at 14:22

    Schweden wird auch von Feministinnen regiert.

    In der Tat. Und die Ober-Feministin ist der Arschkriecher Stefan Löfven.

  52. @ PiPilot 22. Juli 2019 at 14:39

    …und wo bleibt sein Einsatz für
    TOMMY ROBINSON???

    Trump, der beste US-Präsident seit Ronald Reagan, handelt zu 100 % nach der Devise „America first“. Genau so, wie er es im Wahlkampf seinen Leuten versprochen hat. Für Briten setzt er sich demgemäß nicht ein. Ist mir dennoch tausendmal lieber als diese fette Krampfglucke im rosa Blazer, die sich ungefragt überall auf der Welt reinhängt und sich dabei zunehmend lächerlich macht. Für Tommy Robinson müssen sich andere einsetzen, wir zum Beispiel.

  53. @Wutrentner 22. Juli 2019 at 18:31
    Frankoberta 22. Juli 2019 at 13:29

    Kickl war das Ziel, Strache das schwächste Glied.

  54. Patriotismus-Debatte: Merkel unterstützt Trump-Gegnerinnen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich in die von US-Präsident Donald Trump angestoßene inneramerikanische Patriotismus-Diskussion eingemischt. Mit Bezug auf Trumps Kritik an vier Kongreßabgeordneten sagte sie: „Ich distanziere mich und fühle mich solidarisch mit den attackierten Frauen.“ Außerdem betonte sie, Trumps Äußerungen stünden im Gegensatz zu der Tatsache, daß Menschen aus verschiedenen Nationalitäten die Vereinigten Staaten groß gemacht hätten.

    Trump hatte Anfang der Woche den Kongreßabgeordneten Alexandra Ocasio-Cortez, Rashida Tlaib, Ilhan Omar und Ayanna Pressley – zunächst ohne diese beim Namen zu nennen – vorgeworfen, die USA und Israel zu hassen, Sozialismus zu unterstützen sowie Verständnis für Terroristen aufzubringen.

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/patriotismus-debatte-merkel-unterstuetzt-trump-gegnerinnen/

  55. Auf Staatsfunk-Propagandasender Tagesschau24 in Dauerschleife: „Trumps Politik ist Schuld am Erstarken der Revolutionsgarden im Iran“. „Fast die ganze Welt macht mit beim Iran-Boykott, erpresst von den USA“ so wird mitgeteilt, gefolgt von Kommentaren des „Iran-Experten“ Michael Lüders.

    Das ganze übrigens anmoderiert von „deutsch“-Marokkanerin Nadia Kailouli, die auch schon für das Panorama-Team an Bord der SeaWatch war.

  56. Donald John Trump ist nicht nur ein halbes Genie. Er ist es ganz! Die unglaublichen und noch nie dagewesenen Angriffe gegen ihn schon während der 2016-er Rally wehrte er nicht nur ab, nein, er nutze diese auch gut für sich und seine Sache. Kanye West, der nun seinem Kollegen A$AP hilft, gehört übrigens zu den wenigen US-Künstlern, die sich von Anfang an glasklar und laut vernehmlich für die Präsidentschaft Trumps einsetzten. Einige lukrative Verträge gingen West deshalb durch die Lappen, da das Showbiz eher von den Leftwings besetzt ist. Das sollte nicht vergessen werden. Außerdem hat Trump eine goldenen Hand für Personal der Spitzenklasse. Seine Beraterin Kellyanne Conway, die er drei Monate vor der 2016-er Wahl holte und die das Ruder damals im Wahlkampf herum riss, gehört zu den genialsten Personen, die im politischem Geschäft unterwegs sind.

  57. Frankoberta 22. Juli 2019 at 11:41; Unvergessen, Roberto Blanco zu FJS „Wir Schwarzen müssen zusammenhallten“

    BePe 22. Juli 2019 at 14:50; Besonders gut war ja dabei, dass er dabei seine Lieblingsfeindin Nancy Pelosi hat alt aussehen lassen. Die ist ja bekannt dafür, dass sie die 3 am liebsten persönlich aus dem Land jagen würde.
    Schönes Dilemma, ist man jetzt gegen die 3, ist man für Trump, ist man für die 3, ist man plötzlich gut Freund mit denen siehe oben.

    Haremhab 22. Juli 2019 at 17:34; Schmidt-Schnauze hatte zwar immer ne grosse Klappe, gegen die Massen an Türken bei uns hat er jedoch nix unternommen. Ich war noch nie in Haramburg, verspüre, wenn ich dran denke, dass wir mit 2 Kanzlern von dort geschlagen, was sag ich, übelst verprügelt träfe eher zu sind, auch keinerlei Lust dazu.

  58. Ganz Recht haben ist wie ganz Hunger haben. Daher: ganz recht haben. Die Linken propagieren hier die blödsinnige, falsche Großschreibung.

  59. Und richtig pikant: Am Schluss kommt eine junge Frau und frägt, was los ist, und kommentiert dann „und dieser eine Typ hat meiner Freundin und mir auf den Arsch gehauen.“

    Schweden ist ein A-Klasse Shithole-Cuntry

  60. Wutrentner 22. Juli 2019 at 18:44

    @ PiPilot 22. Juli 2019 at 14:39

    …und wo bleibt sein Einsatz für
    TOMMY ROBINSON???
    ——————————–

    Er ist im Gefängnis von einem 70-jährigen auf den Kiefer geschlagen worden.
    Unter oder über ihm liegt dieser Assange!

    Link jetzt nicht z. H.

  61. Wutrentner 22. Juli 2019 at 18:44

    @ PiPilot 22. Juli 2019 at 14:39

    …und wo bleibt sein Einsatz für
    TOMMY ROBINSON???
    —————————–

    Die wollen ihn als gebrochenen Mann sehen, entweder tot oder resigniert, damit er für niemanden mehr ein Vorbild ist! Seine Persönlichkeit soll zerstört werden, sein Wille und Kampfgeist gebrochen werden!

  62. @ PiPilot 22. Juli 2019 at 14:39

    …und wo bleibt sein Einsatz für
    TOMMY ROBINSON???

    **
    Das ist ein viel schwieriger diplomatischer Fall, da Robinson Brite ist. T rump unterstützt Boris Johnson, der unbedingt den EU-Austritt will. Danach sieht man weiter…

  63. @ Frankoberta 22. Juli 2019 at 18:52

    @Wutrentner 22. Juli 2019 at 18:31
    Frankoberta 22. Juli 2019 at 13:29

    Kickl war das Ziel, Strache das schwächste Glied.

    Das halte ich auch für sehr wahrscheinlich.

  64. @ Frankoberta 22. Juli 2019 at 21:21

    Antiamerikanismus wie damals:

    Die Werbeagentur „Jung von Matt“ (Peter Figge) würde für Trump nicht arbeiten.

    Mit der totalen Diktatur China, die Oppositionelle zensiert und ermordet, haben die deutschen Merkel-Propagandisten dagegen kein Problem. Dort haben sie eine Filiale.

    https://twitter.com/MoritzMichelson/status/1153380776341397504

    Wurstelt bei Jung von Matt nicht auch dieser grandios überschätzte Ex-Kicker und Merkel-Fanboy Metzelder mit? Ich würde dieser Kack-Agentur nicht mal einen Auftrag erteilen, wenn sie gratis für mich arbeiten würden. Leute aus Merkels Propagandaabteilung sind bei mir für alle Zeiten untendurch.

  65. @ uli12us 22. Juli 2019 at 20:10

    Unvergessen, Roberto Blanco zu FJS „Wir Schwarzen müssen zusammenhallten“.

    Herrlich! 🙂

  66. Man kann über diese Schwarzen sagen was man will: Die haben jedenfalls – obwohl millionenschwer – immer noch den Bronx-Geist im Blut. Wenn denen einer dumm kommt, gibt’s halt was aufs Maul. Die haben sich ihre natürlichen Instinkte eben nicht abtrainieren lassen wie viele biodeutsche Stuhlkreis-Männlein, die ihren Nachwuchs im Brustgurt singend und rhythmisch wippend vor sich hertragen.

  67. linkswende_jetzt_2019
    22. Juli 2019 at 23:10
    wer trump auch nur ansatzweise verteidigt, bei dem muss irgendwas gehörig falsch gelaufen sein
    ev. afd- oder fpö-wähler?
    beati pauperes spiritu

    Das lustige ist doch, dass asozialen Linken der Schwachsinn aus jeder Ritze tropft. Daher nimmt diese geistigen Minderleister auch keiner mehr für voll.

  68. beati pauperes spiritu

    So was muß ein Linker erzählen, jemand der die Wirklichkeit nur innerhalb seiner vorgestanzten Irrenideologie wahrnimmt. Und wenn dort etwas nicht reinpaßt, wird reflexhaft Rassist oder Nazi geschrien.

  69. „linkswende_jetzt_2019 22. Juli 2019 at 23:10

    wer trump auch nur ansatzweise verteidigt, bei dem muss irgendwas gehörig falsch gelaufen sein
    ev. afd- oder fpö-wähler?“

    Wer dem IS mit „Liebe“ begegnen will und permanent immer nur gegen Amis, Israelis, Deutsche hetzt, der ist kein Antirassist, sondern ein Rassist.

    Was ihr Linken hier treibt, das ist kein Antirassismus, das ist die aktive Unterstützung von Vorurteilen und Rassismus, solange sie sich nur gegen westliche Gesellschaften richten.

  70. Statt gegen Trump zu motzen, war da was in Venezuela, die Herren Ozdemir, Maas, und sonstige Volksverraeter?

  71. linkswende_jetzt_2019 22. Juli 2019 at 23:10

    wer trump auch nur ansatzweise verteidigt, bei dem muss irgendwas gehörig falsch gelaufen sein

    ——

    Ich meine, wie bescheuert muss man eigentlich sein, sich über 9/11 zu freuen, Bataclan, Roterham usw. geil zu finden? Die Leute, die dort sterben, das sind Linke, das sind keine Konservativen (Vielleicht mit Ausnahme von 9/11).

    Der Hass auf Amerika, auf Israel, auf Deutschland & die aktive Unterstützung für BDS, Hamas, IS & Co – das ist nicht einfach nur Unterstützung von Vorurteilen, Antisemitismus & Rassismus, das ist einfach strunzdoof.

Comments are closed.