Von EUGEN PRINZ | Wir leben in der längsten Phase des Friedens und des Wohlstandes, die  Deutschland seit Menschengedenken gesehen hat. Dass so ein Zustand beinahe zwangsläufig zur Degeneration führen muss, ist hinlänglich bekannt.

Die Deutschen wollen keine Kinder mehr, da diese der Selbstverwirklichung entgegenstehen und eine Einschränkung der Freizeitaktivitäten mit sich bringen. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass sie Geld kosten, das im nächsten Urlaub auf den Kanaren oder der AIDA besser aufgehoben ist.

So ein Volk leistet sich auch die Abschaffung der Wehrpflicht, weil diese viel zu belastend für Kronprinz Lukas, den einzigen Sprößling wäre und den Beginn seines Studiums der Vergleichenden Theaterwissenschaft, dessen Absolventen dieses Land so dringend braucht, verzögern würde.

Und Töchterchen Sophia? Die wird mit dem Kriegsfahrzeug, pardon, mit dem SUV, von der Mama bis vor das Schultor gefahren, damit sie mit den anderen Hohlköpfen ihrer Generation am Freitag gegen das Klima demonstrieren kann, anstatt die Schulbank zu drücken. Vorbild ist die Heilige Greta, die nach Angaben ihrer Mutter CO2 sehen kann. Ja, so sieht sie auch aus, die Greta.

Ein Volk mit großen Problemen

Das Volk, von dem hier die Rede ist, hat nicht zu unterschätzende Probleme: Da ist zum Beispiel die blöde Muttersprache, die ohrenscheinlich ein Geschlecht – das männliche – bevorzugt. In der Folge wurde die wunderschöne Sprache von Goethe, Schiller und Schopenhauer von durchgeknallten Geschwätzwissenschaftlern in unsäglicher Weise vergewaltigt, pervertiert und verstümmelt.

Apropos Geschlechter: Nur ein wohlstandsverseuchtes Volk kommt zudem noch auf die Idee, dass die Vorstellung von Männlein und Weiblein ein eingebildetes Konstrukt ist. Für den Anfang musste daher ein weiteres Geschlecht her, das „Divers“, das inzwischen jeder degenerierte Ladenbesitzer im Stellenangebot aufführt, wenn er RegaleinräumerDivers*Innen sucht.

Wohlstand weg – Grüne weg

Und nur ein wohlhabendes Volk mit solchen Luxusproblemen wie die Deutschen leistet sich eine Partei wie die GRÜNEN. Nie war das alte Sprichwort „Wenn es dem Esel zu wohl ist, dann geht er aufs Eis“, so zutreffend wie hier. Der Zustand der Wohlstandsdegeneration in Deutschland ist die Essenz für das Gedeihen dieser Partei. Die Kehrseite der Medaille: Wohlstand weg – GRÜNE weg. Denn wer sich darüber Sorgen machen muss, wie er am nächsten Tag das Essen auf den Teller bekommt und mit was er Strom und Miete bezahlen soll, der hat keinen Bedarf für die kruden Ideen der Roths, Habecks und Baerbocks. Welche das im einzelnen sind, erfahren Sie von der AfD-Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga im Beitragsvideo zu diesem Artikel.

Der Wind dreht sich

Wer die Nase im Wind hat, wie die EZB und die Bundesregierung, der kann die kommende Rezession schon riechen. Die EZB will jetzt den Leitzins erneut senken und das Anleihenkaufprogramm wieder aufnehmen. Warum wohl? Das Finanzministerium plant die Bargeldgrenze für den anonymen Goldkauf von 10.000 auf 2000 Euro herabzusetzen. Nicht dass sich der Bürger, bevor der Euro baden geht, noch schnell mit Gold eindeckt, von dem der Staat nichts weiß!

Und wo man hinsieht, gibt es Entlassungen. Die Deutsche Bank und die BASF werden Tausende zum Arbeitsamt schicken. Nachdem der Chemiekonzern angekündigt hat, dass er 30 Prozent weniger Gewinn als im Vorjahr erwartet, korrigierten auch Automobilfirmen und -zulieferer ihre Prognosen nach unten. Der wirtschaftliche Abschwung in Deutschland steht vor der Tür und damit auch mittelfristig massive Änderungen in der Zusammensetzung der Parteienlandschaft. Wenn es die AfD schafft, ihre ständigen Querelen ein für alle Mal ad acta zu legen, hat sie eine großartige Zukunft vor sich. Eine Zukunft, in der kein Platz mehr für verrückte Ökofaschisten mit Gängelband sein wird.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

102 KOMMENTARE

  1. Eugen Prinz, wieder einmal hervorragend geschriebener und messerscharf argumentierter Artikel. Wie gewohnt eben!:-)
    Noch ne Bitte: ladet bitte die neue, kostenlose Sicherheits-App OpenEyez im Playstore runter. Bei Auslösung Alarm werden alle Nutzer im Umkreis vernetzt und man kann einschreiten. Standort des Auslösers wird präzise mitgeteilt. Die App lebt natürlich von einer hohen Nutzerdichte. Macht mit in der smarten Bürgerwehr. ? http://www.openeyez.eu

  2. Der Artikel und vor allem der Eingangstext treffen den Nagel auf den Kopf. Leider tut man sich mit der sich aufzwingenden Schlussfolgerung auch in unseren eigenen Reihen oft noch schwer, die da nur lauten kann: Erst das schmerzhafte Ende dieser widernatürlichen „Friedens“- und Wohlstandsphase wird den allgegenwärtigen Degenerationsprozess beenden. Dies sollte man akzeptieren, begrüßen und keinesfalls aus Gründen der Bequemlichkeit relativieren oder nach Umwegen suchen, die die Notwendigkeit dieser Entwicklung vermeintlich noch aufhalten könnten.
    Der Zusammenbruch dieser „Sicherheits“- und Wohlstandsgesellschaft mag im Einzelnen schmerzhaft sein, im Kontext der geschichtlichenn Entwicklung ist er jedoch ein herbeizusehnender Glücksfall.

  3. Nach dem Test einer ersten Schiffsblockade im Hafen Kiel durch vorgebl. Klimaretter
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Polizei-raeumt-Blockade-Kreuzfahrtschiff-verlaesst-Kieler-Hafen

    wollen diese am Sonnabend als Demo angemeldet 3x (DREI) Kreuzfahrtschiffe blockieren.
    „Kein Kreuzfahrtschiff solle vor Blockaden sicher sein“ meinen die Rechtsbrecher.

    Kiels sonderlicher Spezialdemokrat-BGM meint zum einschreiten
    „Ulf Kämpfer: Nein, das Demonstrationsrecht ist sehr weit auszulegen,
    die Gerichte in Schleswig-Holstein bestätigen das immer wieder“
    https://www.kn-online.de/Kiel/Vor-TKKG-Aktion-sieht-OB-Ulf-Kaempfer-weites-Recht-auf-Demos

    > Kiel als Anlaufhafen streichen, Faehrschiffe nach Rostock umleiten, aushungern.
    Zahlungseinstellung ist das einfachste, friedlichste Mittel des zivilen Protestes
    gegen eine angeblich bedeutende hafen und werftstadt mit maritimer bedeutung.

    Kuerzlich ruehmte man sich sogar, partnerstadt von San Francisco geworden zu sein,
    und fuhr als sozialistisch hoch verschuldete abordnung von 230.000 piepel hin…

  4. An der Degeneration ist doch die Inzucht, der schon länger hier lebenden Schuld. Daher brauchen wir auch eine Zuwanderung, ich bin für eine unkontrollierte Zuwanderung. Seht es mal positiv, wir bekommen Menschen geschenkt. Jedes einzelne Menschen Geschenk ist ein Glücksfall für Deutschland. Ihr müsst alle auf die Flüchtlinge zu gehen, und sie in eure Mitte auf nehmen, ihr müsst sie aus der Isolation rausholen.

  5. „So ein Volk leistet sich auch die Abschaffung der Wehrpflicht, weil diese viel zu belastend für Kronprinz Lukas wäre und den Beginn seines Studiums der Vergleichenden Theaterwissenschaft, verzögern würde.“

    Während GB in seiner Territorialgewässer das EUdSSR-Recht gegen Iran durchsetzt, hat das einseitig entwaffnete Berlin keine andere Wahl als sich bei den Revolutionsgarden einzuschleimen. Nach der Festnahme des Iranischen Tankers twitterte Mohsen Rezai, ein Offizier der Islamischen Revolutionsgarden, dass der Iran „dazu gezwungen sein wird, Vergeltungsmaßnahmen zu ergreifen und einen britischen Öltanker aufzubringen“, wenn London den iranischen Tanker nicht freigebe. Diese Woche dachte Mohsen: so gesagt, so getan aber sein Versuch schlug durch das Eingreifen von HMS „Montrose“ fehl.
    Berlin, ein immer unzuverlässlicheren Kantonist geht an Selbsthass zu Grunde. https://www.welt.de/politik/ausland/article196736719/Iran-Krise-Angriff-auf-britischen-Tanker-folgt-der-Eskalations-Strategie.html

  6. Die Grünen setzen sich vehement für die Umvolkung Deutschlands ein!

    Gefährlicher geht es also nicht!

  7. Die sogenannten „GRÜNEN“ sind eine
    Wirtschaftswachstums-Partei;
    der „Klimawandel“ ist ein
    Kassenschlager, genau wie die
    „Migration“ (Invasion).

    Dabei wird es Zeit, in den nächste Jahrzehnten
    die Anzahl der Menschen auf zunächst 5 Milliarden,
    später auf 2 Milliarden zu senken. Die Vorräte
    an Rohstoffen gehen zurück.

  8. Es ist auch möglich, dass ein Abschwung herbeigeredet wird.
    Wo man hinsieht: Arbeit, Arbeit, Arbeit.

    Wartezeit im Call-Center der Postbank (Tochterunternehmen
    der Deutschen Bank) fast immer mehr als 20 Minuten.
    Zugfahrten fallen aus, keine Lokführer mehr.

    Und bei mir bleibt eine GEZ-Pfändung liegen,
    Sachbearbeiter erkrankt. HAHAHAHAHAHAHA!

  9. @ secans180 12. Juli 2019 at 09:36

    Es ist auch möglich, dass ein Abschwung herbeigeredet wird.
    ***
    Schau mal was alles an Arbeitsplätzen verloren geht, unter dem Hashtag #futschi auf twitter

  10. Wenn das mit den Entlassungen und/oder Firmenpleiten so weiter geht, können die betroffenen Eltern ja bald bei Fridays ForF uture mitmachen.

    Hoco Fenster und Haustüren in Eggenfelden steht vor dem Aus

    Etwa 40 weiteren Mitarbeitern habe man ihre Freistellung mitteilen müssen.

    Von den einst deutlich über 200 Mitarbeitern ist so nur noch eine Rumpfmannschaft von 35 Frauen und Männern geblieben.

    https://www.pnp.de/lokales/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/3338062_Hoco-Fenster-und-Haustueren-steht-vor-dem-Aus.html

  11. WIR KÖNNEN BERUHIGT DIE KLIMAKATASTROPHE HERBEISEHNEN.

    Die Segnungen der Klimakatastrophe:
    Berlin 2050 hätte ein Klima wie Canberra heute; München hätte eins wie Mailand und Hamburg eins wie San Marino.
    Absolute Willkommenskultur für Racketes Neger und Musel. Auf Heizung könnte man insgesamt verzichten und durch die Verringerung beim CO2-Ausstoß würde die Drohung einer neuen Eiszeit und die Klimaflucht unserer Neger und Musel als Neue Katastrophe gepredigt werden können. Also auch 2050 bleiben alle happy. https://www.welt.de/kmpkt/article196693683/Klimaforscher-In-30-Jahren-hat-Berlin-das-Klima-von-Canberra.html Wir bräuchten lediglich etwas mehr Gottesvertrauen.

  12. Deutschland tut alles für den Klimaschutz, holt Millionen Fachkräfte ins Land und ist bunt wie nie zuvor. Trotzdem befindet sich die Industrie „im freien Fall“.

    Aus für Kräuter Kühne – 50 Jobs sind #futschi

    Wie der Eigentümer, der bayerische Konzern Dermapharm, dem rbb bestätigte, wird die Produktion am Standort Berlin beendet. Die Geschäfte werden geschlossen.

    https://opposition24.com/aus-fuer-kraeuter-kuehne-50-jobs-sind-futschi/

  13. Wenn Beklopptheit gefährlich macht, dann sind es die Grünen sogar sehr! Dass unser Volk nicht mehr alle am Sender hat, merkt man doch, wenn man nur vor die eigene Haustür rausgeht! Gemütskrank, verblödet und asozial – das ist der gemeine Deusche von heute! Nur logisch, dass man hierfür eine Partei wählt, die das alles noch fördert und unterstützt!

  14. Nun, was die Folge von Degeneration und der Ausgang nicht nachhaltiger Entwicklungen sind, ist bekannt und ein Naturgesetz. Daß ausgerechnet diese Subjekte den ganzen Tag von „nachhaltig“ quatschen, ist die Kirsche auf der Sahnetorte der Ironie.

  15. Sehen in ein paar Jahren alle unsere Schwimmbäder so aus?

    „Neustadt
    Lost Places: Im alten Freibad regiert wieder die Natur
    Verfall offenbart immer wieder eine eigene Ästhetik – auch im Neustädter Freibad. Seit gut zwei Jahren ist es geschlossen und liegt seitdem im Dornröschenschlaf hinter den Hecken an der Suttorfer Straße.“

    https://www.haz.de/Umland/Neustadt/Neustadt-Im-alten-Freibad-regiert-wieder-die-Natur

    Ich hoffe, die Neustädter haben ein neues Bad!

  16. @ Marie-Belen 12. Juli 2019 at 09:35
    Frankoberta 12. Juli 2019 at 09:31

    Das ist eine Vorschau auf das, was uns blüht!
    *****

    Wir befinden uns bereits lt. den bundesweiten Kriminal-Meldungen auf PI im offenen Kampf. Was die vergangenen Jahre vor allem an Hotspots aufkeimte, blüht jetzt zum totalen Krieg gegen das christliche Abendland auf.

  17. @ Marie-Belen 12. Juli 2019 at 09:48

    Sehen in ein paar Jahren alle unsere Schwimmbäder so aus?
    **
    Es heißt doch immer Deutschland sei sooo reich.

  18. DIE GRÜNEN HABEN UNS UNSERE NATUR GESTOHLEN!!

    Die GRÜNEN, die sich angeblich so für die NATUR einsetzen haben dafür gesorgt, dass die NATUR für FRAUEN und MÄDCHEN oftmals auch für MÄNNER nicht mehr allein BETRETBAR ist!

    Die GRÜNEN haben MILLIONENHORDEN von FLÜCHTLINGEN ins Land geholt, die sich nun in der freien Natur herumtreiben. ÜBERALL sind sie! Entweder allein oder in Horden! KEINE FRAU und KEIN MÄDCHEN DAS NOCH BEI KLAREN VERSTANDES IST KANN MEHR ALLEIN WEDER BEI TAG UND SCHON GAR BEI DUNKELHEIT:

    DURCH DEN WALD LAUFEN (die Waldluft einatmen)

    IM FELD SPAZIEREN GEHEN (eine frische Brise genießen)

    LANGE SPAZIERWEGE MACHEN (etwas für die Gesundheit tun)

    JOGGEN GEHEN (Sport treiben)

    SCHWIMMEN GEHEN (sich gefahrlos im Bikini zeigen)

    Das ist lebensgefährlich geworden, weil man nie weiß, wem man in die Arme läuft, wo man zur falschen Zeit am falschen Ort sein könnte!

    DIE GRÜNEN HABEN UNS UNSERER NATUR BERAUBT!
    DAS EINZIGE WAS HIER NOCH KOSTENLOS IST, KEIN WEGEGELD KOSTEN, SCHLIMMSTENFALLS ABER NUN DAS LEBEN!!

    DAFÜR HASSE ICH DIE GRÜNEN und ihre hirnlosen Anhänger samt ihrer abartigen KLIMAHYSTERIE BIS ZUM JÜNGSTEN TAG!!

    UNBESCHWERTE STUNDEN IN DER NATUR WERDEN UNSERE KINDER, SO WIE WIR EINST, NICHT MEHR GENIESSEN KÖNNEN!!

  19. An Frankoberta: Wenn Arbeitsplätze
    verloren gehen, dann liegt dies
    unter anderem an der Automatisierung.

    Hotelbettwäsche wird zum Reinigen
    per LKW nach Tschechien geschickt.

    Milch ist erst dann frisch, wenn sie 400 Kilometer
    durch die Gegend gekarrt wird.

    Gutes Geschäft für Theo Müller.

  20. @ secans180 12. Juli 2019 at 09:49

    Atomkraftwerke verursachen im Betrieb keine CO2-Emissionen. Aber all diese Albernheiten gehören mit zur erzwungenen Energiewende der Kanzlerin, nur das Volk kennt sich mittlerweile besser aus.

  21. Die Entlarvung der Unfähigkeit von der Leyens durch ein SPD-Aufklärungskampagne in Brüssel zeigt Wirkung.
    Angela Merkel (CDU) rief von Berlin aus zur Mäßigung auf. Sie sei sich mit der SPD-Führung einig, dass es einen vernünftigen Umgang mit der mehrfach gescheiterten 7-fachen Mutter und Zeilzeitpolitikerin geben muss. „Manches, was da gestern in Brüssel stattgefunden hat, würde ich jetzt nicht in diese Kategorie hineinstecken.“ Sie ackert und zittert dafür, dass von der Leyen gewählt wird. „Dass wir diese Situation in der Koalition haben, ist natürlich nicht einfach““ betonte Merkel.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/ringen-um-eu-chefposten-die-angezaehlte-frau-von-der-leyen/24584924.html
    So räumt man Hindernisse für eine Kanzlerschaft auf Lebenszeit beiseite.

  22. Das ware gerade in meinem Postkorb.
    wir sind bestürzt über den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Der Generalbundesanwalt geht von einem rechtsextremen Hintergrund aus.[1] Lübcke hatte sich 2015 auf einer Bürgerversammlung für die Aufnahme von geflüchteten Menschen eingesetzt. Als ein paar Zwischenrufer „Scheiß Staat“ schreien und ihre Verachtung für unsere Demokratie rausbrüllen, sagt der CDU-Politiker: „Wer diese Werte nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen.“
    Daraufhin schürt rechte Hetze im Internet den Hass gegen Lübcke. Zahlreiche Morddrohungen erreichen ihn. Und nach der Tat bejubeln Rechtsextreme das Verbrechen in den sozialen Medien. „Wo die Sprache verroht, ist die Straftat nicht weit“, brachte es Bundespräsident Frank Walter Steinmeier auf den Punkt.
    Beleidigen, verleumden, drohen: Rechtsextreme verbreiten ihre Hass-Rede („Hate Speech“) hemmungslos im Internet – und werden fast nie zur Verantwortung gezogen.[2] Bereits über 200.000 Bürgerinnen und Bürger meinen: Das muss sich jetzt ändern. Sie haben den Campact-Appell an die Justizministerien der Bundesländer unterzeichnet. Das Ziel: Die Opfer von Hass und Hetze im Internet besser zu schützen und die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.
    Wir wollen jetzt mindestens 50.000 weitere Unterschriften sammeln. Diese beeindruckende Liste – mit einer Viertelmillion Unterschriften – übergeben wir dann den Justizministerien. Es soll klar sein: Nach dem Mord an Walter Lübcke dürfen sie das Thema Hass-Rede im Netz nicht länger aussitzen. Unsere Bitte: Unterzeichnen auch Sie jetzt den Campact-Appell gegen Hate Speech.
    Klicken Sie hier, um zu unterzeichnen
    Hass-Kampagnen sind Teil eines düsteren Plans. In Netzwerken wie „Reconquista Germanica“ oder „#Infokrieg“ schließen sich Rechtsextremist*innen zusammen. Sie verbreiten Hetze bei Facebook oder in den Kommentarspalten von Online-Medien.
    Die Gruppen arbeiten organisiert: Jedes Mitglied hat mehrere Identitäten im Netz. So können sie zeitgleich mehrere Hasskommentare versenden – und es entsteht der Eindruck, sie seien mit ihren menschenfeindlichen Meinungen in der Mehrheit. Die Debatten im Netz färben sich in der Folge braun ein. Mit Erfolg: Vieles, was vor Jahren noch als rechtsextrem tabuisiert war, wird mittlerweile auch öffentlich gesagt.
    Ob Beleidigungen im Internet, Brandanschläge auf Parteibüros oder politische Morde – das alles dient nur einem Ziel: Die Rechtsextremisten wollen Andersdenkende einschüchtern und ganz zum Schweigen bringen. Ein Angriff auf die Meinungsfreiheit und damit auf die Demokratie!
    Die Behörden müssen den Mord an Walter Lübcke lückenlos aufklären. Und sie müssen rechtsextreme Netzwerke aufdecken und zerschlagen. Aber wir sehen auch: Hass-Kommentare im Internet befördern Intoleranz. Gewalt wird legitimiert und normalisiert. Die Hemmschwelle sinkt, Menschen, die anders denken oder anders aussehen, auch körperliche Gewalt anzutun. Wir bitten Sie daher eindringlich: Setzen auch Sie sich hier und jetzt gegen Hate Speech ein – mit Ihrer Unterschrift!
    Hier klicken, um zu unterzeichnen
    Herzliche Grüße
    Ihr Campact-Team

  23. Marnix
    12. Juli 2019 at 09:58

    So räumt man Hindernisse für eine Kanzlerschaft auf Lebenszeit beiseite.
    ++++

    Nach ihren Zitterauftritten dürfte ihre Kanzlerschaft also nicht mehr allzu lange dauern!

    Hoffnung keimt auf! 🙂

  24. FEINSTAUB IN UNSERER NATUR IST NICHTS GEGEN DAS, WAS SICH DORT SONST NOCH HERUMTREIBT!

    BESTIALISCHER MORD AUF KRETA an Wissenschaftlerin
    IN DER FREIEN NATUR!

    Sie wollte nur kurz joggen gehen!
    Sie hatte sogar den schwarzen Gürtel in Taekwondo.
    Das hat ihr auch nichts genützt, da sie offenbar von einer Horde vergewaltigt und gefoltert wurde!

    Sie war eine Amerikanerin, lebte in Dresden. Vielleicht kümmern sich die Amerikaner darum besser als die Dorftrottel vom Rathaus ihrer Wahlheimat!

    DIE LUMPENPRESSE verurteilt nicht etwa die Täter!
    Nein, der VERDACHT WIRD GESCHICKT AUF RECHTS GELENKT!
    Gleich wird von einem NAZI LOCH in diesem Zusammenhang berichtet!
    Dann auch noch von AUTOSPUREN. Es wird damit geschickt und listig der Eindruck erweckt, der Täter könne ein EINHEIMISCHER sein, wo man doch weiß, dass alle MÉSSERMORDE und VERGEWALTIGUNGEN IN FREIER NATUR nur von außereuropäischen Tätern begangen werden (Hier sogar noch ein Ohr abgeschnitten!! Das soll ein GRIECHE vielleicht gemacht haben??

    WIE VIELE FLÜCHTLINGE SICH AUF DER INSEL KRETA HERUMTREIBEN, DAVON BERICHTET DIE LUMPENPRESSE MIT KEINER SILBE!
    Das könnte ja auch den TOURISMUS gefährden. Da lassen sie die Frauen lieber alle weiterhin ins offene Messer laufen!

  25. Ein weiterer Fall für die Leine des Grauens.

    Osnabrück/Köln – 3 Türken und 1 Nigerianer haben
    URSULA U. (†75) ÜBER STUNDEN GEQUÄLT

    Das brutale Quartett hatte auf fette Beute gehofft. Schließlich war ihr Opfer eine Ex-Unternehmerin!

    Vor dem Landgericht Osnabrück begann am Mittwoch der Mord-Prozess gegen vier Männer aus Köln. Im Dezember 2018 sollen Ramazan B. (43), Enoma E. (25), Mert N. (24) und Kahraman P. (35) die Rentnerin Ursula U. († 75) gekidnappt, bestialisch gequält und grausig ermordet haben. Das Opfer erlitt ein schreckliches Martyrium.

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/osnabrueck-vier-koelner-wegen-folter-mords-an-rentnerin-vor-gericht-63206474.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich bin wirklich schockiert über die vielen Morde durch Krimigranten an unseren Landsleuten. Anderen Deutschen gehen die schlimmen Verbrechen an unseren Eigenen am Hintern vorbei.

    Warum zahlen wir die höchsten Steuern der Welt, aber jeder Krimigrant darf einfach so über die Grenze kommen. Für meine hohen Steuerlasten, erwarte ich Innere Sicherheit, die ist nicht gegeben. Staatsversagen.

  26. @ jeanette 12. Juli 2019 at 10:09

    Schlimm. Hoffentlich finden sie den/die Killer der Professorin.

  27. Das grüne Gesindel ist in erster Linie dumm und verblendet,das macht sie aber nicht weniger gefährlich,weil sie unberechenbar sind.Ich erkenne die Figuren schon von weitem.

  28. Das „Kriegsfahrzeug“ sic SUV heißt bei uns schon lange „Mütterpanzer“ und ist damit wohl trefflich benannt.
    Ansonsten wie immer kurz und prägnant von der Autorin beschrieben, was in diesem Land los ist.
    Meine Überzeugung: Wir haben kein Problem mit dem atmosphärischen Klima sondern mit dem Klima in der Gesellschaft – und zwar ganz massiv! Es wird nicht mehr lange dauern, bis sich dieser „Klimawandel“ entlädt, jedoch nicht mit Blitz und Donner und Regen……..

  29. Frankoberta 12. Juli 2019 at 10:09

    Ein weiterer Fall für die Leine des Grauens.
    —————————————

    Gekidnappt habe sie sie! So wie es in Brasilien gang und gäbe ist.

    WAS HABEN DIE GRÜNEN NUR FÜR EIN DRECKLOCH AUS UNSEREM LAND GEMACHT!
    SIE HABEN UNSER LAND SCHWARZEN MÖRDERHORDEN ZUM FRASS VORGEWORFEN!

    Man ist nur noch geschockt!

  30. PI-Prinz: „Dass so ein Zustand beinahe
    zwangsläufig zur ++Degeneration führen
    muss, ist hinlänglich bekannt.“

    Wer meint, das deutsche Volk sei ++degeneriert,
    kann sich ja zusammen mit
    Dann-ist-das-nicht-mehr-mein-Land-Merkel
    ein anderes Volk oder mit dem Rassendoktor
    Schäuble Blutauffrischer suchen.

    Wolfgang Schäuble: „Abschottung würde uns
    in Inzucht ++degenerieren lassen“.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/wolfgang-schaeuble-abschottung-wuerde-uns-in-inzucht-degenerieren-lassen/13706442.html
    Besonders türkische Frauen besäßen ein
    „enormes innovatives Potenzial“.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/hartz-iv-jeder-fuenfte-euro-geht-an-auslaender/

  31. @ medibibi 12. Juli 2019 at 10:02

    Wer die UMVOLKUNG nicht vertritt,
    kann dieses Land jederzeit verlassen.

  32. Maria-Bernhardine 12. Juli 2019 at 10:29

    Doch richtig! Das kommt davon, wenn man
    nebenher noch Hausarbeit verrichtet…

  33. @ Sturmgeschuetz der Vernunft 12. Juli 2019 at 10:28

    Denke eher Berlin ist bis dahin eine große Zeltstadt für Flüchtlinge aus 57 islamischen Ländern.

  34. medibibi 12. Juli 2019 at 10:02
    „Wo die Sprache verroht, ist die Straftat nicht weit“, brachte es Bundespräsident Frank Walter Steinmeier auf den Punkt.
    Gerade unser Landesvater Steinmeier ging mit gutem Beispiel voran als er Donald Trump mit seinem „Hassprediger“ übertrump(f)te.
    „Wenn Merkel&Rackete Barbaren importieren, ist die Bluttat nicht weit“.
    Es sind nicht nur ein paar Zwischenrufer die deswegen „Scheiß Staat“ schreien und damit ihre Verachtung für diese Bluttaten rausbrüllen. „Wer diese Bluttaten nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen.“ oder?
    Der als „reformierter Christ“ prahlende Umvolker sollte zur Einkehr kommen.
    Die Bundesrepublik bräuchte neben eine Schuldenuhr auch eine Krimigranten-Bluttatuhr.
    https://www.smava.de/eurozone-schulden-uhr/

  35. @ Marnix 12. Juli 2019 at 10:39

    «Der andere schweizer Blick»:Der hässliche Deutsche trägt keinen Stahlhelm mehr – er belehrt die Welt moralisch

    Wenn eine deutsche Kapitänin in Italien vor Gericht gestellt wird, beginnt die Volksseele zu kochen. Selbst Bundespräsident Steinmeier vergisst dann das Völkerrecht und greift zur Moralkeule.

    Steinmeier wollte den hässlichen Rechtspopulisten demaskieren und steht nun selbst als ein Deutscher da, der die Rechtsordnung anderer Staaten geringschätzt und sich herausnimmt, zu definieren, was in Europa eigentlich zu gelten hat. Und dies, obwohl der Rechtsstaat auch in Italien funktioniert. Eine Richterin gab Carola Rackete teilweise recht. Ein weiteres Verfahren gegen die Kapitänin ist allerdings hängig.

    Sich als Moralweltmeister zu gerieren und über andere zu erhöhen, ist ein regelmässig wiederkehrendes Feature der jüngeren deutschen Geschichte. Als die Bundeswehr in Afghanistan anfangs lieber Brunnen baute, als zu kämpfen, verteidigte Deutschland seinen Pazifismus gegen die angeblich moralisch minderwertigen amerikanischen Kampfmaschinen – von denen sich die Bundeswehr aber im Zweifelsfall gerne beschützen liess.

    Im Herbst 2015, als Berlin ohne europäische Konsultation knapp einer Million Menschen die unkontrollierte Einreise gestattete, erklärte man die «Willkommenskultur» zu der für alle Europäer gültigen Moral und verlangte von den EU-Partnern, Deutschland gefälligst Flüchtlinge abzunehmen. Nicht wenige Europäer erinnerten sich auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise noch daran, wie Berlin in der Finanzkrise auf die unbedingte Einhaltung europäischer Regeln pochte, die es wenig später dann selbst grosszügig zur Disposition stellte.

    Der hässliche Deutsche trägt nicht mehr Stahlhelm und Wehrmachtsuniform. Er hält stattdessen in allen Lebenslagen eine gesinnungsethische Lektion bereit.

    https://www.nzz.ch/international/der-andere-blick-die-deutschen-waeren-gerne-moralweltmeister-ld.1493987

  36. Die Grünen sind neben der SED die schlimmste Partei der Nachkriegszeit.
    Grüne/ Drogen, RAF, Terroristen, Pädophile, Kindervergewaltiger.
    Das ist grün.

  37. Interessante Buchbesprechung eben in der Sendung Tag für Tag im Deutschlandfunk:

    Juden in der arabischen Welt
    Die Forschungen des Historikers Georges Bensoussan jetzt auf Deutsch

    https://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html

    Weiterführend hier:

    Juden in der arabischen Diaspora – eine Geschichte der Ausgrenzung und Demütigung

    Der Autor Georges Bensoussan widerlegt in seinem neu ins Deutsche übersetzten Buch die Legende vom harmonischen und gleichberechtigten Leben der Juden in der arabischen Welt vor 1948.

    Von Karl Pfeifer

    Der französische Historiker Georges Bensoussan lebt nicht in einem Elfenbeinturm, sondern nimmt seit vielen Jahren tapfer zu aktuellen Problemen seines Landes Stellung. Bereits 2002 gab er den Sammelband „Les territoires perdus de la République“ (Die verlorenen Gebiete der Republik) heraus, in dem Lehrer über unhaltbare Zustände an französischen Schulen klagten, über physische Angriffe auf jüdische Schüler und Respektlosigkeit gegen Lehrerinnen. Obwohl es mehrere Ausgaben dieser Dokumentation gab, hat die französische Elite lieber die Zustände geleugnet, als Abhilfe zu schaffen.

    Weiterlesen bei der Jüdischen Rundschau (…..)

    https://haolam.de/artikel/Welt/37987/Juden-in-der-arabischen-Diaspora–eine-Geschichte-der-Ausgrenzung-und-Demuetigung.html

  38. Sturmgeschuetz der Vernunft 12. Juli 2019 at 10:28

    Die Klimasekte verbreitet mal wieder selbstherrlich Lügenpropaganda.

    https://www.welt.de/kmpkt/article196693683/Klimaforscher-In-30-Jahren-hat-Berlin-das-Klima-von-Canberra.html

    Wie war das vor ca. 20 Jahre. Nach Meinung dieser „Wissenschaflter“ sollte Hamburg heute bereits unter Wasser stehen. Lügen, nichts weiter als Lügen!!!
    ———————————————————————–
    Was hat man uns damals 1980 im Unterricht erzählt? Das Waldsterben würde dazu führen dass es in rund 20 oder 25 Jahren keinen Schwarzwald mehr geben würde. Es würde dann aussehen wie in der Wüste usw. usf. Viele Schüler haben diesen Blödsinn geglaubt.

  39. Nach der schwarzen Pest nun die grüne Pest. Wie man es denn auch dreht und wendet: die, die die Systeme etablieren, meinen es nie gut mit dem „Fußvolk“. Doch leider sind es in jeder Zeit stets viel zu wenige, die imstande sind hinter die Kulissen der Macht zu blicken und die breite Masse begreift noch nicht einmal, dass sie das nicht begreift, nicht erkennen kann, was es den jeweiligen Herrschaftsstrukturen leicht macht, stets die Macht zu behalten (oder eben neue zu etablieren, mit denen es unter’m Strich ähnlich weiter geht). Schafe sind eben kollektive Mitläufer… mal grasen sie (wenn man sie lässt), dann laufen sie in Panik davon… und lassen sich von den Wölfen in die gewünschte Richtung treiben. Eigentlich langweilig, banal dieses Spiel, dieser ewige Reigen… .

  40. Nir eine dekadente, verblödete Gesellschaft wählt grün.
    Die Grünen sind die Pest, der Untergang.

  41. EILT EILT EILT EILT

    TERROR-GRUPPE FREITAL: VERDÄCHTIGE (†20) STARB NOCH VOR ERHEBUNG DER ANKLAGE
    „GRUPPE FREITAL“: JUNGE MUTTER (†20) KOMMT VOR ANKLAGE UMS LEBEN

    (…) Die Ermittlungen zum Tod der Terrorverdächtigen am 15. März 2019 sind bereits abgeschlossen: „Am Wahrscheinlichsten ist der natürliche Tod aufgrund einer Krankheit“, sagt Oberstaatsanwalt Lorenz Haase

    https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-terror-gruppe-freital-verdaechtige-20-starb-noch-vor-erhebung-der-anklage-1132199

    EILT EILT EILT

  42. @ RechtsGut 12. Juli 2019 at 11:11

    Wieder mal extrem dubios in diesem Tiefen Staat.

  43. „Wohlstand weg – Grüne weg“
    – – – – –
    Nach der Logik wäre grün-rot-rot in Berlin schon längst weg. Der Hartz IV Bereich und die Überlebenskünstler wählen dort aber scheinbar gerne grün/links.

    Ändern wird sich erst was, wenn die Kohle für den Sozialstaat nicht mehr da ist und ein harter Überlebenskampf in dem Bereich Einzug hält.

    Gegenüber dem was kommt, wird das derzeitige Hartz IV, inkl. Wohnung, Krankenversicherung, Geld, eine Wohlfühloase gewesen sein.

  44. @ RechtsGut 12. Juli 2019 at 11:11

    Beim NSU-Prozess sind einige Zeugen seltsam gestorben. Jedesmal, bevor sie aussagen konnten.

  45. @ Haremhab 12. Juli 2019 at 11:25

    Für die Neueröffnung der Balkanroute musste Kickl weg.

  46. wenn ich carmen miosga im reichslehrsender nordmark sehe, reicht das zum radio.

    wenn ich dagegen corinna miazga auf afd-tv sehe, ist das wie hollywood-kino,
    und ich will unbedingt ne 3d-surround-grossbildleinwand wie im imax paris –
    plus lupe, thx ton und vibrierstuhl. kaum zu glauben, dass conny handballstar ist !

  47. weanabua1683 12. Juli 2019 at 11:42

    Entschuldigung…

    Verhunzung…
    …die Grünen wunken immer gemeinsam bis sie genug
    wunkten. Ausgewunken haben sie aber erst, wenn
    sie aabgewählt wurden

    Das zum Thema winken, winkte, gewinkt…
    um vom entstellten Genitiv und dem unbekannten Komparativ
    noch gar nicht zu sprechen…

  48. Klasse Video, danke Frau Miazga!

    Schizophren; während die IB als angeblich demokratiefeindlich vom VS eingestuft wird, darf der Grüne Khmer Habeck seine neomaoistischen antidemokratischen Visionen offen im TV huldigen (Precht läuft dabei noch der Sabber vor hündischer Gläubigkeit).

  49. Bekämpft die Grünen! Sie wollen uns nur vieles verbieten und uns noch mehr abzocken. Die CO2-Steuer ist ein gutes Besispiel dafür.

  50. Die Armen werden noch ärmer, die Reichen bleiben reich oder werden noch reicher. So sind bisher alle „sozialverträglichen“ Steuern gelaufen!

  51. „Und wo man hinsieht, gibt es Entlassungen. Die Deutsche Bank und die BASF werden Tausende zum Arbeitsamt schicken.“
    —————————-

    Überhaupt nicht mitgezählt sind die Abertausenden und Abertausenden von Kuffnucken die überhaupt nicht arbeiten, weil sie nicht wollen, nichts können, und nur mit Sozialhilfe luxuriös durchgefüttert werden. Bei Libanesen z.B. sind es um die 90%! Und das alles auf Kosten der darbenden deutschen Rentner die nach lebenslanger Arbeit zum Flaschensammeln verdammt sind! Eine Schande ohne gleichen!

  52. Wenn DE dann pleite ist, wird auch für die Universitäten nicht mehr so viel Geld da sein. Dann werden mal 15.000 EUR Gebühren für ein Studienjahr abgedrückt werden müssen, wie in anderen Ländern auch. Vermutlich werden auch unsere Studis dann mehr wirtschaftlich und weniger grün denken.

  53. 8ung! MEINUNG!
    Wie gefährlich sind die Grünen?
    BRANDGEFÄHRLICH. Sie haben es innerhalb von knapp über 30 Jahren geschafft, aus ihrem vordergründig als Umweltschutzinitative gegründetem Verein eine Deutschland hassende Institution zu installieren und mit ihrer Strassenkampftruppe, den „ANTI.deutsche FA.schisten“ die Überlebensfrage des deutschen Volkes als irrelevant darzustellen. Die zuerst konspirative Zusammenarbeit mit den Kommunisten der SED im Kampf gegen die Errungenschaften der alten Bundesrepublik Deutschland, tritt jetzt als Kolaboration mit der Partei die LINKE offen zu Tage. Gemeinsam ist beiden der gewachsene Hass auf Volk, Nation und Vaterland sowie Muttersprache, anders kann man den krankhaften Wahn des Genderismus und der politischen Korrektheit nicht mehr wahrnehmen.
    Wir müssen diesen Wahnsinn umkehren und zwar dalli-dalli. Uns läuft die Zeit weg und weitere Faktoren haben sich in diese mathematische Ungleichung geschmuggelt: die ungezügelte antideutsche Migration und das Ziel dieser Antidemokraten die Vereinigten Staaten von Europa zu kreieren ohne diese zweifellos wichtige Angelegenheit zu debattieren und zur Abstimmung zu bringen. Mit der schleichenden Auflösung der Grenzen ist ein Anfang gemacht der wiederum den Kreis schliesst: die GRÜNEN sind zwar nicht überall in der Regierungsverantwortung aber ihre mediale Präsenz und die vielen hirngewaschenen Jugendlichen sprechen da eine andere Sprache. Ergo: die GRÜNEN sind BRANDGEFÄHRLICH – ehrlich! Und entbehrlich!
    Denkt mal alle drüber nach.
    Ich lasse mir ein paar Dinge auf der Welt nicht nehmen: Mein Haus, den Grund und Boden darunter. Meine Familie, meine Volkszugehörigkeit und meine Muttersprache. Das reklamiere ich so und nicht anders ebenfalls für die Zukunft meiner Nachkommen. Meine Frau, die Töchter und Schwiegersöhne sowie meine Enkel sehen das genauso, trotz der Anfeindungen in Schule, Beruf und Gesellschaft. Die Generation unserer Eltern haben die Fehler der Großeltern unter großen Schmerzen wieder gut gemacht, das lassen wir uns nicht kampflos wieder wegnehmen, auch wenn man von oben ganz subtil damit begonnen hat und das Ersparte wieder wegzunehmen uns also klammheimlich zu enteignen. Aus der eigenen Familiengeschichte haben wir diese Entwicklung schon mal durchgemacht: Die Urgroßeltern hat man durch Betrug ihr Vermögen in Goldmark (Münzgeld) in wertloses Papiergeld umgetauscht. Sowas passiert uns nicht nochmal. Diesmal sind wir schlauer und hoffentlich wehrhafter. Für die große Invasionswelle und ihre unmittelbaren Folgen nachdem Deutschland seinen geschenkten Menschen nicht mehr regelmäßig Zucker in den Arsch blasen kann ( also die Sozialhilfe für Asyltouristen) pünktlich auszahlt. Wenn die Goldstücke anfangen werden, sich das zu nehmen, was sie meinen, dass es ihnen zusteht. Dann werden wir uns definitiv robust zur Wehr setzen. Zunächst einigeln und abwarten, eine Zeit lang können wir wohl autark leben und danach werden wir für unsere Zukunft kämpfen, bis die Sonne wieder über Deutschland scheint. Amen.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  54. Stromausfall legte gestern Hamburger City und U-Bahnhöfe lahm

    https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-in-der-city-sind-die-lichter-aus-stromausfall-in-der-hamburger-innenstadt_id_10918023.html

    Dazu noch in Wuppertal, in Jevenstedt, Neumarkt (Oberpfalz), noch einen Großen in Dülmen mit 5000 betroffenen Haushalten, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Staaken, Berlin-Charlottenburg, in Pattensen Reden (Niedersachsen) , Dillingen (Saar) und in Hemmingen (Niedersachsen) .

    Mehrfach kurzer Stromausfall (ca. 1 Sekunde) im Bereich Leer, Ostfriesland, Varel und Oldenburg.

    Blackout bald bundesweit?

  55. zum „Carglass reparierts Video“
    Das Video kursiert jetzt in den sozialen Medien und wird tausendfach geteilt und kommentiert. Ein Teil dieser Kommentare sei „strafrechtlich relevant“, so der Polizeisprecher. Hierzu ermittle die Kriminalpolizei Augsburg. Das Internet und soziale Medien seien kein rechtsfreier Raum, betont Michael Jakob, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben/Nord.

    Laut Frank Kurtenbach von der Regierung von Schwaben sei es prinzipiell sinnvoll, dass dieses Video gedreht wurde – etwa für die Versicherungen und die Polizei, der das Video auch zugeschickt wurde. Grundsätzlich sei es aber die Maßgabe der Behörde, dass solche Dinge intern bleiben.

    Solche Dinge?

  56. 1. Goldkauf auf erlaubte 2000 Euro senken
    2. Lagarde will unbedingt das Bargeld weghaben
    3. Zig-Tausende Massenentlassungen
    4. Millionenfache Einwanderung moslemischer bildungsferner junger Männer, die genau wissen wie man kämpft und sich das holt, was man will…
    5. Die IB als „rechtsextrem“ einstufen um sie dann verbieten zu können
    6. Sollte die AfD – trotz allen Diffamierungen – tatsächlich einmal die absolute Mehrheit erreichen können…

    … WIRD AUCH SIE VERBOTEN WERDEN!

    Machen wir uns doch nix vor: Der Point of no retourn ist längst überschritten. Die Frage ist nur WANN der Zug vor die Wand knallt und nicht – OB.
    Da kann auch eine AfD nix mehr machen….

  57. Marie-Belen 12. Juli 2019 at 09:51
    In keiner Großstadt so viel Gewalt wie in Hannover

    Bei Raub und Körperverletzung belegt Hannover den Spitzenplatz unter den 15 größten Städten Deutschlands. Die Polizei beruhigt: Insgesamt gehen die Zahlen zurück.“
    ================
    die polizei möge mir bitte auch wasser geben damit ich die pille schlucken kann

  58. AfD-Waehler 12. Juli 2019 at 13:31
    =============
    ich seh das ähnlich
    die einzige möglichkeit dem zu entfliehen sehe ich im auswandern

  59. ridgleylisp 12. Juli 2019 at 13:32
    ==============
    warum sollen spitzel der polizei noch tipps geben ?

  60. medibibi 12. Juli 2019 at 10:02
    Das ware gerade in meinem Postkorb.
    (…)Wir bitten Sie daher eindringlich: Setzen auch Sie sich hier und jetzt gegen Hate Speech ein – mit Ihrer Unterschrift! Hier klicken, um zu unterzeichnen Herzliche Grüße Ihr Campact-Team(…)
    ###
    8ung! MEINUNG!
    Campact? Die haben doch vor ein paar Jahren kostenlos die „Refutschiehs wällkamm“-Aufkleber verschickt.
    Massen davon kleben mittlerweile an diversen Mülltonnendeckeln – von innen. Ein klares Statement, wo der
    Müll willkommen ist. Der Betrüger-, Drogendealer-, Autofensterentglaser-, Frauenbelästiger und Vergewaltigermüll!
    Deutschland muss wieder gesund werden und zwar dalli-dalli.
    H.R

  61. Die Grünen sind ein Haufen brandgefährlicher Salonkommunisten, die alles dafür tun, um Deutschland platt zu machen. Das läuft schon seit Bonner Zeiten, als sie in den Bundestag einzogen. Damit hatten die 68er ihr Ziel erreicht.

  62. Richtig, Herr Prinz.

    DER Plan funzt! – Die „DUNKLE TRIADE“ schafft DAS?

    Nur, würden Sie Ihre Söhne und Töchter („Kronprinzen“ und „Hohlköpfe“??) diesem PLAN ausliefern wollen?

    Wie sieht es mit dem „VON DER LEYEN“- Nachwuchs aus?
    („Würde Ursula von der Leyen ihre Kinder in einen Auslandseinsatz schicken?“)

    EBEN!

  63. Mir kam da gerade ein interessanter Gedanke,
    die Grünen Khmer schreien Klima, der Zitteraal erlässt ne
    Steuer,wie gefordert.
    Allerdings mit dem Haken, sie schiebt diese ,sowie den Zorn,
    des kleinen Mannes,der richtig Kohle drauflegen muss,damit
    es seine Kinder warm zu Hause haben, Leuchtmittel weiter betreiben können,
    und er zur Arbeit fahren kann,
    den Grünen in die Schuhe.
    Die rennen immer noch blökend und Gebetsmühlenartig rufend, Klimakatastrophe,
    „Extrablatt“ ! durch die Gegend,
    büssen aber genau deshalb so einige Symphatiepunkte und Wählergunst ein.
    Nix mehr mit Habeck als großer Retter, es wird teuer,wie prognostiziert,
    und das will niemand, und kann auch niemand bezahlen,ausser diese
    Politdarsteller,mit 20 000 Ocken Steueralimentiation,Monatlich!
    Frau Karrenbauer treten Sie das schwere Erbe,der Ex Agitatorin und Propagandatuse an!
    Oder lockt nun Endgültig den Merz,aus dem Politdschungel, der braucht Kohle,weil
    seinen Posten,bei der Europabrücke,Atlantik-oder Lufbrücke,oder sonst was, hat
    der „Siggi,das Pack,Gabriel“ übernommen ,und sich dort ,die goldene Nase verdient.
    Naja,beruhigend wäre noch zu erwähnen,Merz hat auch schon seine Milliönchen im Sack,
    Kanzler brauchte der nicht unbedingt, aber ist immer gut für die Psyche!
    SPD und Linke schauen dann traurig übern Zaun, so bei 5-8% Wählerstimmen,
    und die AfD,tja, was macht die,die notiert dies alles und sollte auch irgendwie
    Profit daraus generieren, mit einer entsprechenden Klimapolitik,und vor allem der
    Bekämpfung der Alters-und Kinderarmut.
    Weil, dieses Volk verarmt immer mehr,die niedrigen Löhne oder Arbeitslosigkeit von heute,
    schlagen sich in einer noch niedrigeren Rente,von morgen,nieder…

  64. Off topic
    Betr. openeyez
    ::Fox 12. Juli 2019 at 09:02
    ::Macht mit in der smarten Bürgerwehr. ? http://www.openeyez.eu

    Klingt interessant. Weiß jemand, wer die Betreiber der Seite sind? Nicht daß irgendwelche „Linken“ hier Leute ködern wollen.

  65. Die Grünen haben Glück, dass ich nicht CDU-Generalsekretär bin. Ich würde die Öko-Sozialisten mit einer Lagerkampagne in Sinne von „Die oder Wir“ fertigmachen. Mit der richtigen Strategie könnte die Union wieder 40% holen. Wenn die FDP 10% liefern würde, hätten wir eine bürgerliche Mehrheit und AfD hätte gewirkt…!

  66. francomacorisano
    12. Juli 2019 at 18:03
    Die Grünen haben Glück, dass ich nicht CDU-Generalsekretär bin. Ich würde die Öko-Sozialisten mit einer Lagerkampagne in Sinne von „Die oder Wir“ fertigmachen. Mit der richtigen Strategie könnte die Union wieder 40% holen. Wenn die FDP 10% liefern würde, hätten wir eine bürgerliche Mehrheit und AfD hätte gewirkt…!
    ############
    8ung! MEINUNG!
    Niemals!!! Man kann nicht einfach jahrelang fortlaufend das Grundgesetz brechen und gegen den Amtseid verstossen in dem man dem Deutschen Volke Schaden zufügt und nicht Schaden von ihm abwendet. Anschließend so tut, als wäre alles im bester Ordnung und zusammen mit der FDP plötzlich mindestens 50% der Wählerstimmen erreichen will um nochmals damit fortzufahren dem Deutschen Volke wieder Schaden zuzufügen und dafür mit einer üppigen Apanage brdacht zu werden und ein Altersruhegeld zu kassieren, für das weite Teile der Steuerzahler mindestens eine dreistellige Anzahl an Jahren arbeiten müsste.
    Das größte Symbol hab ich beim Staatsbesuch gesehen: MERKEL SITZT! Vorläufig noch auf einem Stuhl. Das wird hoffentlich kein Symbol bleiben und
    sich ändern und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  67. Die Corinna ! Ein Augenschmaus !

    Eine echte und starke Frau !

    Und klug dazu !

    Im Vergleich dazu : Ska Keller !

    Ein androgyner , tückischer Troll , weder Fisch noch Fleisch !

    Doch hoch dotiert in der EU …

  68. Die jugendlichen grünen Blökschafe interessiert es nicht, wenn alles teurer wird. Schließlich zahlen Mama, Papa, Oma und Opa.

  69. Der türkisfarbene Anhänger… hat mich in seinen Bann gezogen und so konnte ich nicht mehr zuhören 🙂

  70. Frankoberta
    12. Juli 2019 at 09:41
    Wenn das mit den Entlassungen und/oder Firmenpleiten so weiter geht, können die betroffenen Eltern ja bald bei Fridays ForF uture mitmachen.

    Hoco Fenster und Haustüren in Eggenfelden steht vor dem Aus

    Etwa 40 weiteren Mitarbeitern habe man ihre Freistellung mitteilen müssen.

    Von den einst deutlich über 200 Mitarbeitern ist so nur noch eine Rumpfmannschaft von 35 Frauen und Männern geblieben.

    https://www.pnp.de/lokales/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/3338062_Hoco-Fenster-und-Haustueren-steht-vor-dem-Aus.html
    #########
    8ung! MEINUNG!
    Eine Haustüren- und Fensterfabrik? Igitt wie rassistisch. Die Grenzen sind offen, kommt bloss nicht auf die Idee, Eure Türen zu verschliessen. Ihr bekommt schliesslich Menschen geschenkt! So und jetzt öffnet Eure Herzen und Geldbörsen für diese armen traumatisierten Schutzsuchenden und macht Euch endlich wieder an die Arbeit. Mohamett und Kunta Kinte wollen doch am Ende des Tages Eueren Lohn als €€€-Belohnung per WESTERN UNION in die Heymat transferieren. Sagt Euren Weibern und Töchterchen sich bereit zu machen für das größte Bevölkerungsexperiment….
    …und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

    Hein Severloh hat damals am 6. Juni vorbildlich gehandelt.

  71. Liebe Corinna Miazga,

    ich bin eh schon ein Fan von ihnen, aber ihre heutigen politischen Ausführungen in einem roten Sommerkleid ….. Schönheit, Intelligenz und Kampfeslust ….. haben die Altparteien da noch etwas entgegenzusetzen? Mir ist da nichts und niemand bekannt, was ihnen annähernd das Wasser reichen könnte.

    Donnerwetter. So werden Punkte für die AFD gemacht.

  72. Man erkennt diese hohlen Dumpfbacken eigentlich immer mit Leichtigkeit,verlottert,schmierig und der leere Blick läßt sofort auf ihren kleinen IQ schließen.Eine armselige Horde von zweibeinigen Lemmingen !

Comments are closed.