Robert Habeck.

Sehr geehrter Herr Habeck,

Ziel der Grünen Partei ist offensichtlich die Desindustrialisierung Deutschlands und die Abschaffung Deutschlands als souveränen Nationalstaat sowie die Islamisierung Deutschlands. Im Internet kursieren die nachstehend aufgeführten Zitate von Politikern der Grünen Partei.

Ich bitte Sie um Mitteilung, ob bzw. welche Zitate Falschmeldungen sind. Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

Zitate von Politikern der Grünen Partei

1. Akkaya, Cigdem, stellvertretende Direktorin des Essener Zentrums für Türkei

„Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“

2. Bause, Margarete (MdL)

„Nur weil jemand vergewaltigt, beraubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns stattdessen seiner annehmen und ihn akzeptieren, wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“

3. Berg, Stefanie von

„Es ist gut so, dass wir Deutsche bald in der Minderheit sind.“

4. Cohn-Bendit, Daniel

„Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“

5. Eskandari-Grünberg, Nargess

“Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“

6. Fischer, Joschka

„Deutschland muss von außen eingelegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“ (Rezension seines Buches „Risiko Deutschland“)
“Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”
“Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”

7. Frieß, Sieglinde, Verdi-Fachbereichsleiterin

„Ich wollte, dass Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“ (FAZ 06.09.1989)

8. Göring-Eckardt, Katrin

„Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“
„Die sexuellen Übergriffe in Schorndorf lassen sich zwar keineswegs entschuldigen, aber sie zeigen einen Hilferuf der Flüchtlinge, weil sie zu wenig von deutschen Fauen in ihren Gefühlen respektiert werden.“
„Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf.“


9. Habeck, Robert

„Vaterlandsliebe fand ich stets zum kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“

10. Klamm-Rothberger, Petra

„In der Heimat des Täters werden vergewaltigte Frauen zum Tode verurteilt. Deshalb musste er sie nach der Vergewaltigung töten. Für diese kulturellen Unterschiede müssen wir Verständnis haben.“

11. Künast, Renate

„Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen!“

12. Özoguz, Aydan, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

„Dass Asylbewerber kriminell werden, auch unter Umständen Raub begehen, das ist einzig und allein die Schuld der Deutschen, weil deren Spendenbereitschaft sehr zu wünschen übrig lässt.“

13. Özdemir, Cem

“Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!” (Parteitag der Grünen 1998)

14. Roth, Claudia

„Die Vorfälle am Kölner Bahnhof kann man als Hilferuf aller Flüchtlinge werten, weil sie sich von deutschen Frauen sexuell ausgegrenzt fühlen.“
„Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.” (WELT am Sonntag 06.02.2005)

15. Trittin, Jürgen

„Es geht nicht recht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des Deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“

16. Ünal, Arif

Die Abschaffung der Eidesformel “Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen. Ünal war der Antragsteller.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

216 KOMMENTARE

  1. Die einzelnen Aussagen wären doch mal was für die Titelseiten unserer Leitmedien. Das würde mehr Aufklärung schaffen, als die verpixelten Fotos von „deutschen Urlaubern“ auf Mallorca.

  2. Diese Aussagen sind einfach so unglaublich….aber noch mehr die Tatsache, dass Verfasser derartiger Aussagen überhaupt noch öffentliche Ämter bekleiden dürfen, ja gar Repräsentanten eines Staates sind.

  3. Müssten die grünen Deutschen nach ihrer eigenen Logik nicht sofort Selbstmord begehen? Oder wollen sie nur so viele Deutsche wie möglich mit in den Abgrund nehmen, also erweiterter Suizid?

  4. Ökofaschisten halt, oder besser noch Grüne Khmer, ekelerregendes Gewänz!

    Alter Mann

  5. Was für eine geballte Ladung grüne Geisteskrankheit! Ich habe es schon oft gesagt, aber man kann es gar nicht oft genug sagen: Von allen abartigen, geisteskranken, perversen, schädlichen Parteien in unserer Gesinnungsdiktatur (CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke, Piraten etc.) sind die Grünen die widerlichste! In einer gesunden Gesellschaft würde solcher Abschaum keine Stimmen erhalten, in Deutschland sind es 20%…

  6. Ganz klar und ohne Zweifel arbeitet diese Partei gegen die Interessen des deutschen Steuerzahlers. Alles andere zu denken, wäre geradezu absurd. Noch eine kleine Bitte, ich hab sie schon einmal veröffentlicht. Ich habe die echt empfehlenswerte Sicherheits-App OpenEyez im Playstore entdeckt. Das Prinzip ist echt interessant, aber sie braucht eine hohe Nutzerdichte, um effektiv zu sein. Helft bitte mit, dass sie es wird. Nach Tippen des Alarm-Buttons werden alle Nutzer im Umkreis vernetzt und der Standort und Infos mitgeteilt. Perfekt, für Mädels, die noch nachts allein durch die Stadt huschen, aber auch für eine Nachbarschaft, die etwas aufeinander aufpasst. Genaue Infos unter http://www.openeyez.eu Danke an alle, die helfen wollen.

  7. Ich glaube, dass einige Zitate schon als Fake entlarvt wurden. Nichtsdestotrotz wurden die meisten, der hier genannten Zitate, von Grün*innen und SPD*innen getätigt.
    Prinzipiell lasse ich solche Aussagen stehen auch – wenn sie mir nicht gefallen, da ich die Meinungsfreiheit für ein sehr hohes Gut halte und da gehört dieses Geschwätz nun mal auch dazu. Womit ich ein Problem habe ist, dass diese Deutschlandhasser sich auf Kosten des *deutschen* Steuerzahler ein feines Leben alimentieren lassen. Wenn sie Deutschland so hassen, steht es ihnen frei jederzeit das Land zu verlassen und sich zum Beispiel mal in Afrika oder Südamerika mit eigener Hände Arbeit gütlich zu tun.

  8. Mehr als 25% der Wahlberechtigten unterstützen das.
    Warum begehen die nicht umgehend selbst Freitod?

  9. Nun ja, wir erfahren hier nichts neues,

    die Feinde des deutschen Volkes sitzen als etablierte Politiker der Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke an den Schalthebeln der Macht. Sie kontrollieren Bundeswehr, Polizei und Justiz und die Masse der Wähler wählt diese Leute. Die Deutschen sind wohl einfach verblödet und degeneriert. Einige wenige wollen sich mit Gewalt wehren, wollen nicht das Schicksal der Indianer teilen. Jeder der Widerstand leistet wird gnadenlos verfolgt. Deutschland ist verloren. Die böse Hexe Merkel und ihre Helfer übergeben das Land an fremde, aggressive Völker. Der Völkermord an den Deutschen wurde wohl beschlossen und genehmigt.

  10. Die Grünen haben ihre Wurzeln im westlinken Maoismus.
    Auch wenn sie heute nicht mehr mit den Symbolen Hammer und Sichel öffentlich auftreten, haben sie nichts von ihrer Gefährlichkeit verloren.
    Und ich halte die Grünen für noch gefährlicher als die SPD und Linkspartei.

  11. Unbegreiflich dass diese Zitate, die so dermaßen verächtlich sind gegenüber Deutschland, seiner Bevölkerung oder auch Opfern von Straftaten, von den meisten Medien weitestgehend ignoriert werden. In anderen (normalen) Ländern wäre ein Politiker/ -in, der/die solche Ungeheuerlichkeiten von sich gibt innerhalb der ersten 24 Stunden nach Ausspruch restlos erledigt. Aus. Vorbei. Karriere beendet.

    Aber hier, im Land der unbegrenzten Dumm- und Buntheit wird einer, der mit Deutschland nie etwas anzufangen wusste und es bis heute nicht weiss, von der verblödeten Masse als nächster BK regelrecht herbeigesehnt.

  12. Und der Verfassungsschutz beobachtet diese Partei nicht? Sind die auf dem grünen Auge blind?

  13. Das sind aus meiner Sicht eindeutig staatsfeindliche Formulierungen. So etwas sollte mal jemand über unsere Neubürger aus vor allem muslimischen Ländern formulieren. Was wären dann wohl die Kommentare der oben zitierten Grünen?

  14. 2. Bause, Margarete (MdL)
    „Nur weil jemand vergewaltigt, beraubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns stattdessen seiner annehmen und ihn akzeptieren, wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“

    man soll ja niemanden etwas böses wünschen, aber diese Dame sollte doch einmal den vollen Genuss kosten.

  15. „Deutschland muss von außen eingehegt (!) und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“
    ———–
    Als Quelle ist „Die Welt“ vom 7. Februar 2005 angegeben. Tatsächlich ist an dem Tag eine Besprechung von Joschka Fischers Buch „Risiko Deutschland“ in der Zeitung erschienen, und auch der Satz taucht auf. Aber es sind die Worte der Autorin Mariam Lau, die damit Joschka Fischers Sorge vor einem – wenn auch demokratisch gefestigten – Deutschland ohne Westbindung und europäischer Integration umschreibt.
    https://www.braunschweiger-zeitung.de/mitreden/ihre-meinung/article152396682/Die-Zitate-im-Leserbrief-waren-frei-erfunden.html

    Joschka Fischer: „Risiko Deutschland“
    *https://www.docdroid.net/rCzgmSy/risiko-deutschland-von-joschka-fischer.pdf

    Aber es bleibt eben beim „Risiko“, das nur durch Westbindung und europäische Integration einzuhegen sei: „Eine deutsche demokratische Linke, die diese beiden historischen Grundbedingungen der bundesrepublikanischen Politik nicht mit Klauen und Zähnen verteidigt, muß von Sinnen sein, denn sie würde nicht nur das Land, sondern auch sich selbst erneut in eine schlimme Gefahrenlage bringen.“ Deutschland muß von außen eingehegt, und innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi „verdünnt“ werden.

    DIE WELT
    „Risiko Deutschland“ – Joschka Fischer in Bedrängnis
    Veröffentlicht am 07.02.2005 | Lesedauer: 3 Minuten
    Von Mariam Lau
    https://www.welt.de/print-welt/article423170/Risiko-Deutschland-Joschka-Fischer-in-Bedraengnis.html

  16. Was wäre ich froh, würde ich als stolzer Amerikaner in den USA leben. Die nehmen die Meinungsfreiheit sehr ernst.

    Mal nur angenommen, das wären Zitate von Parteimitgliedern der Demokrate, also der Partei von Obama und Clinton. Dann würde ich kommentieren, dass alle diese Leute den Tod verdient hätten.

    In den USA würde das stehen bleiben. In Deutschland könnte man mich vor Gericht zerren und deswegen distanziere ich mich auch in aller Form von solch krassen Mordphantasien.

  17. Cohn-Bendit: „Am Ende wird Deutschland dann Atomstrom aus Frankreich importieren müssen, um die Klimaziele zu erreichen, das heißt schneller aus der Kohle auszusteigen. Und man wird in der Verteidigungsfrage akzeptieren müssen, dass die Franzosen Atomwaffen haben. Das wird zur Sicherheitsarchitektur Europas dazugehören.“

    Quelle: taz, 08.06.19 „Sehnsüchte gemeinsam bündeln“

  18. @ Fox 9. Juli 2019 at 15:59
    Habe mich eingeloggt, doch der einzige Standort der „nutzer“ bin ich…

  19. Die Grünen sind halt eine antideuitsche Partei, die Grünen hassen Deutschland und das deutsche Volk. Von den BRD-Alt-Parteien sind die Grünen die schlimmsten Deutschenhasser.

  20. @ almighurt 9. Juli 2019 at 16:18

    Wer nach Amerika einwandert, will Amerikaner werden und auch so leben. In Deutschland ist es eben anders.

  21. Den deutschen Gutmichel juckt auch das nicht: Noch mehr Moslems und Flüchtlinge, dann bekommt auch die grüne Tante Frigida wieder Gefühle! Was die Grünen heute sind, war früher die NSDAP! Den Faschismus hat der Deutsche niemals so ganz in sich tot bekommen: Früher von rechts, heute von links!

  22. Haremhab 9. Juli 2019 at 16:23

    Wie ich schon einmal sagte, früher oder später wird das deutsche Restvolk wegen der ausufernden Open-Boarder-Kriminalität die Todesstrafe wieder einführen.

  23. Alles, was ich jetzt schreiben möchte, würde zu meiner sofortigen Verhaftung führen!

  24. Was für ein perverser grüner Wahnsinn. Welcher Teufel reitet die und bringt solch einen Hass auf alles Deutsche hervor?

    Ein (autochthones) Volk mit solchen Volksvertretern ist verloren und verlassen, denn eines der erklärten Ziele ist es offensichtlich, das Deutsche abzuschaffen und die angestammte Heimat jedem noch so fremdartigen Einwanderungswilligen zu offerieren.

    Das einzige Recht der Deutschen ist es scheinbar nur noch, arbeiten zu dürfen… Das erinnert mich an etwas… und das ist schon lange mein Eindruck: es ist die pure Rache an allen Hinterbliebenen für die „Vogelschiss-Zeiten“… (war auch seltenblöde von Gauland, das so zu bezeichnen).

  25. Energiewende-Debatte

    Atomkraft: Tschechien sieht „keinen anderen Weg“

    „Es gibt keinen anderen Weg als die Kernenergie“, sagte Industrieminister Karel Havlicek am Dienstag. Den Bedarf mit erneuerbaren Energiequellen decken zu wollen, sei aus wirtschaftlicher, geografischer und technischer Sicht „Unsinn“, erklärte der Unternehmer und Politiker.

    https://www.krone.at/1956820

  26. OT

    „Denn die Eltern sind nicht zur Kooperation verpflichtet“

    Ja, ist das denn die Möglichkeit!

    Gilt dies nur für fremde Ethnien oder auch für Bio-Deutsche?

    .
    „MÜLHEIM
    Familien von 12-jährigen Verdächtigen lehnen Hilfe des Jugendamtes ab

    Drei 14-Jährige und zwei 12-Jährige sollen in Mülheim eine junge Frau vergewaltigt haben. Nun versuchte das Jugendamt, den Familien zu helfen – bislang erfolglos. Denn die Eltern sind nicht zur Kooperation verpflichtet.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article196589139/Vergewaltigungsvorwurf-in-Muelheim-Familien-von-Verdaechtigen-lehnen-Hilfe-ab.html

  27. Ich brauche keine Liste von Frechheiten ,der Grünen Khmer,
    die meisten sind geistig Minderbemittelt,völlig verdreht und Niederträchtig.
    Dieser Staat,hat es ihnen erst ermöglicht,zumeist durch soziale Zuwendungen,
    jungen Jahren,einem mehr oder weniger kostenlosen Studium,zu diesen
    Entarteten Persönlichkeiten werden zu können.
    Wer das Wohl anderer,vor dem Wohl der eigenen Landsmänner und Frauen stellt,
    ist das schwarze unter dem Fingernagel nicht wert.
    Ich hoffe inbrünstig,daß diese Deutschlandhasser und Abschaffer,irgendwann ,ihre gerechten
    Strafen erhalten,diese Partei muss ganz einfach auf dem Müllhaufen der Geschichte enden,
    und kann somit als Fanal ,und Warnung,für spätere Generationen,dienen!

  28. in der letzten Woche habe ich es einigermaßen vermieden, überhaupt noch etwas über den Zustand dieses Landes zu lesen.
    Mir ging es in den Gedanken daran einfach nur schlecht. Sogar mußte ich einige Male wirklich kotzen. Mein Männe hat schon Sorgengesicht gezeigt. Er meinte, es ginge dem Land nicht besser, wenn es mir übel wird.

    Er wurde noch konkret und sagte: „wenn es hierzulande in der Mehrzahl Idioten gibt, die sogar noch wählen und regieren dürfen, dann darf man sich über die Ergebnisse nicht wundern“.
    Ich wollte, ich wäre auch mal so „cool“.
    Er beschafft allerdings schon, ohne mich zu fragen, Dinge für eine sinnvolle Überlebensstrategie nach dem Crash.
    Ich bin Dipl.Physikerin und er ist Dipl.Ingenieur, also eher Leute, die nicht so bildungsfern sind, wie unsere „Fachkräfte und Goldstücke“ sowie auch unsere Politschranzen: „der Islam gehört seit 2000 Jahren zu Europa“. (Hedschra Mohammed 632 n.Chr.)
    Ich fürchte, daß das deutsche Volk an seiner selbstgemachten Vollverblödung eingehen wird.

  29. Ich habe mir gestern das Protokoll von der Bundestagsdebatte zu der Wehrmachtsausstellung von 1997 durchgelesen.
    Da tritt das Antideutschtum Fischers auch besonders kräftig zutage. Übelste Zwischenrufe teilweise.

  30. BePe 9. Juli 2019 at 16:25
    Haremhab 9. Juli 2019 at 16:23
    „Wie ich schon einmal sagte, früher oder später wird das deutsche Restvolk wegen der ausufernden Open-Boarder-Kriminalität die Todesstrafe wieder einführen.“

    oder in lagern sitzen…

  31. Entschuldigung, bin ein Bio-Deutscher.
    Ab wann muß ich Asyl in der Türkei oder dem Iran beantragen?

  32. Massenentlassungen statt Klimawandel: Warum wir freitags bald ganz andere Demos sehen

    Immer mehr Unternehmen entlassen ihre Angestellten: Viele von ihnen werden nie wieder einen Job finden. E-Autos kommen nicht auf die Straße – weil uns die Infrastruktur fehlt. Doch statt über Strukturprobleme reden wir nur über das Klima: Diese Debatte ist eine gefährliche Blase der Großstädte.

    Alle reden über das Klima und die Jugend geht auf die Straße. Doch keiner spricht über das Wirtschaftsklima. Niemand geht gegen die vollkommen irrsinnige Notenbankpolitik der Europäischen Zentralbank auf die Straße, die Zombieländer und schwach aufgestellte Unternehmen um jeden Preis am Leben hält.

    Warum demonstriert niemand dagegen, dass nachweislich 648 Milliarden Euro an Zinsen dem deutschen Sparer entgangen sind?

    • Warum demonstriert niemand dagegen, dass mittlerweile 25 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland im Niedriglohnsektor tätig sind und folglich gegen die kommende Altersarmut?

    • Warum demonstriert niemand dagegen, dass wir mit die höchste Steuer- und Abgabenlast weltweit haben?

    Stattdessen: Einerseits werden weitere Erhöhungen der Abgaben für uns Bürger gefordert, anderseits spricht aber keiner von Steuersenkungen.

    https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/massenentlassungen-statt-klimawandel-warum-wir-freitags-bald-ganz-andere-demos-sehen_H176009664_10906968/

  33. Marie-Belen 9. Juli 2019 at 16:30

    sofort Sozialhilfe u. Kindergeld streichen u. raus….

  34. @ Heimatliebe 9. Juli 2019 at 16:33
    Entschuldigung, bin ein Bio-Deutscher.
    Ab wann muß ich Asyl in der Türkei oder dem Iran beantragen?

    ***
    Uns nimmt niemand für lau. Wenn wir ohne Geld im Sack ankommen, gibt es für uns nirgends eine Auswanderung.

  35. Welch eine widerliche Bande,ich bin sehr skeptisch daß das Mittagessen im Magen bleibt,denn es rumort schon gewaltig,ich hoffe daß ich noch erlebe,daß das unerträgliche grüne Volksverrätergesindel von der Bildfläche verschwindet. Sorry,ich muß Ko…

  36. Marie-Belen 9. Juli 2019 at 16:30
    OT
    „Denn die Eltern sind nicht zur Kooperation verpflichtet“
    ***************
    „Gruppenvergewaltigung

    Jugendamt hilflos: Familien von 12-jährigen Verdächtigen öffnen Haustür nicht
    Nach der Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in Mülheim bekommt das Jugendamt keinen Kontakt zu den Familien der beiden 12-jährigen Verdächtigen. Deren Eltern waren nicht zu Gesprächen bereit……..“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Jugendamt-hilflos-Familien-von-12-jaehrigen-Verdaechtigen-oeffnen-Haustuer-nicht

  37. aenderung 9. Juli 2019 at 16:32
    BePe 9. Juli 2019 at 16:25
    Haremhab 9. Juli 2019 at 16:23
    „Wie ich schon einmal sagte, früher oder später wird das deutsche Restvolk wegen der ausufernden Open-Boarder-Kriminalität die Todesstrafe wieder einführen.“

    oder in lagern sitzen…

    Eher in Reservaten.
    Und für den Rest der hier Lebenden schuften und exorbitante Abgaben sowie Steuern abführen .

  38. wie so oft bei falschen Zitaten findet man die Richtigstellung bei mimikama. Ob da auch mal die eigentliche Aussage der Dresdner Rede von Björn Höcke klargestellt wird? Ich glaube ja nicht.

    https://www.mimikama.at/allgemein/petra-klamm-rothberger-fake/
    die Olle gibt es nicht mal. Die Aussage die da gemacht worden sein soll ist auch so schräg als das sie wahr wäre. Bestimmt hat dies LINKes Gesocks veröffentlicht damit die pösen Rächtsradikalen darauf hereinfallen sie von mimikama vorgeführt werden.

  39. OT

    Frankfurt (Oder), Brandenburg. Mustafa K. ist einer der Syrer, die letztes Jahr Gäste im „Frosch-Club“ mit Eisenstangen, Messern und Steinen attackierten. Sie brüllten „Allahu akbar“ und „Wir sind Araber, wir töten euch alle!“. Doch die Justiz ließ ihn wegen Überlastung frei. Jetzt fiel er im Park über ein 12-jähriges Mädchen her.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/mann-40-kommt-aus-u-haft-jetzt-sitzt-er-wegen-belaestigung-einer-12-jaehrigen

    gefunden bei politikversagen.net

    p-town

  40. Marie-Belen 9. Juli 2019 at 16:30

    Frechheit was sich die Deutschen da rausnehmen. Wollen eine Migrantenfamilie belehren, soweit kommt das noch. 😉

    Wollen wir wetten, einer deutschen Familie mit 4 deutschen Großeltern hätten sie das Kind weggenommen. Selbst bei viel harmloseren Straftaten.

    Wenn man die Familie wenigstens abschieben würde, tun die aber auch nicht, im Gegenteil, die können davon ausgehen, dass sie bald die Staatsbürgerschaft dieses Shitholes hinterhergeschmissen bekommen.

    Ps.: Weiß man mittlerweile was das für „Bulgaren“ sind?

  41. @BossaNova 9. Juli 2019 at 16:02
    Ich glaube, dass einige Zitate schon als Fake entlarvt wurden. Nichtsdestotrotz wurden die meisten, der hier genannten Zitate, von Grün*innen und SPD*innen getätigt.
    Prinzipiell lasse ich solche Aussagen stehen auch – wenn sie mir nicht gefallen, da ich die Meinungsfreiheit für ein sehr hohes Gut halte und da gehört dieses Geschwätz nun mal auch dazu. Womit ich ein Problem habe ist, dass diese Deutschlandhasser sich auf Kosten des *deutschen* Steuerzahler ein feines Leben alimentieren lassen. Wenn sie Deutschland so hassen, steht es ihnen frei jederzeit das Land zu verlassen und sich zum Beispiel mal in Afrika oder Südamerika mit eigener Hände Arbeit gütlich zu tun.

    Bitte nicht nach Südamerika schicken, dieses Gesocks, da gibt es schon genug Lulas und Dilmas …

  42. Ich fürchte, daß das deutsche Volk an seiner selbstgemachten Vollverblödung eingehen wird.

  43. „Massenentlassungen statt Klimawandel:
    Warum wir freitags bald ganz andere Demos sehen.“

    Ich nenne das mal Stufe 1

    „Massenentlassungen w e g e n Klimawandel:
    Warum wir freitags bald ganz andere Demos sehen.“

    Ich nenne diesmal Stufe 2

    Massenenausschreitungen wegen Klimawandel:

    Da ist die Finale Stufe 3,
    wenn die blutigen Verteilungskämpfe
    beginnen,so wie in Frankreich,
    im Moment,ist Pause oder wird nicht mehr
    berichtet,ich weiss es nicht, allerdings,ich bin festen Glaubens,daß
    die Gelben Proteste in unverminderter Härte weitergehen werden,und
    die Spitze noch nicht erreicht wurde!
    Lasst mal hier 100 tausende in die Armut,und Privatinsolvenz,
    inclusive der Pfändung rutschen, dann ist Schluss mit Lustig,
    das wird dann auch das letzte, naive Sofaschaf ,begreifen!

  44. Wer diese asozialen Elemente wählt, dem ist nicht mehr zu helfen. Eine Antwort auf die Anfrage wird mit Sicherheit NIE erfolgen.

  45. p-town 9. Juli 2019 at 16:39

    OT

    Frankfurt (Oder), Brandenburg. Mustafa K. ist einer der Syrer, die letztes Jahr Gäste im „Frosch-Club“ mit Eisenstangen, Messern und Steinen attackierten. Sie brüllten „Allahu akbar“ und „Wir sind Araber, wir töten euch alle!“. Doch die Justiz ließ ihn wegen Überlastung frei. Jetzt fiel er im Park über ein 12-jähriges Mädchen her.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/mann-40-kommt-aus-u-haft-jetzt-sitzt-er-wegen-belaestigung-einer-12-jaehrigen

    gefunden bei politikversagen.net

    p-town

    – – – – – – –

    da schwillt einem der Kamm!

    Aber wehe man bezahlt die GEZ-Zwangsabgabe nicht. Das geht mal gar nicht!

  46. Merkwürdigerweise werden die darin enthaltenen Aufrufe zu Mord (Fischer: Tollwütige Hunde totschlagen), Beleidigungen, Drohungen, Aufrufe zu Gewalt nicht als solche gesehen, geahndet, oder als Volksverhetzung bestraft.

  47. p-town 9. Juli 2019 at 16:39

    Wundert mich nicht. Denn der Syrer hat gelernt, dass es den Deutschen scheißegal ist wenn Ausländer ihre deutschen Landsleute verprügeln, töten, vergewaltigen usw.. Auch jetzt wird dem Syrer nicht viel passieren, im schlimmsten Fall gibt es ein paar Monate Haft, da lachen die doch drüber. Abgeschoben wird er sicher nicht, laut Merkels UN-Menschenhandelsvertrag ist das jetzt halt so.

  48. Sorry, aber da die Zitate größtenteils als Fake identifiziert wurden, ist dieser Betrag Müll und schadet eher .

  49. DocTh 9. Juli 2019 at 16:22
    @ Fox 9. Juli 2019 at 15:59
    Habe mich eingeloggt, doch der einzige Standort der „nutzer“ bin ich…

    Na prima, nur eine Mickymaus drin, dann kann der „Staatsschutz“ dort auch kein rechtes/rrrächtes „Netzwerk“ entdecken.

    Kommt mir ein bißchen vor wie Stasiakte zum Selbermachen oder Honigtopf.

    Wer ist Fox?
    Noch nie hier gesehen.

    😎

  50. Ja, der Brief ist gut, wäre aber besser gewesen, wenn jedes Zitat mit einer Quelle versehen gewesen wäre.

  51. Für die Grünen ist es bedeutsam (und verführerisch für ihre Wähler), dass sich das dekadente Nichtstun lohnt…..siehe „FFF“ und Dauersteudenten der Laberfächer auf Kosten der Steuerzahler. Wenn die wirklich (und genau deshalb!) 25-30% bekommen sollten, wars das mit Deutschland.

  52. Das_Sanfte_Lamm 9. Juli 2019 at 16:37
    aenderung 9. Juli 2019 at 16:32

    „Lager oder Reservate für Deutsche“

    Beides sind auch mögliche Zukunftsversionen. Was kommt weiß ich nicht genau, was ich aber weiß ist, dass dieses durchgeknallte BRD-Schwachmaten-System keine Überlebenschance mehr hat, es wird ja eh nur noch künstlich am Leben erhalten.

  53. Wenn die Grünen clever wären, würden sie garantiert nicht verraten, was sie vorhaben. Aber sich im Moment der Äußerung groß zu fühlen ist einfach zu verlockend und dann lassen sie die Katze aus dem Sack und fühlen sich großartig. Aber ruhig weiter so, dann wissen bald alle was Sache ist.

  54. EU-Parlament: solange sich grüne Kinderfickertypen, wie Daniel Cohn-Bendit dort hochbezahlt herumtummeln dürfen, ist dieser Laden für mich nur eine Kotzbude.

  55. Alles Zitate die auf die nächsten Wahlplakate gehören!! Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit,vom politischen Gegner geliefert.

  56. @ Frankoberta 9. Juli 2019 at 16:55

    Im Nichtskönnen sind Grüne Gutmenschen super. Fachlich haben die absolut nix drauf.

  57. BePe 9. Juli 2019 at 16:58
    Das_Sanfte_Lamm 9. Juli 2019 at 16:37
    aenderung 9. Juli 2019 at 16:32
    „Lager oder Reservate für Deutsche“

    Beides sind auch mögliche Zukunftsversionen. Was kommt weiß ich nicht genau, was ich aber weiß ist, dass dieses durchgeknallte BRD-Schwachmaten-System keine Überlebenschance mehr hat, es wird ja eh nur noch künstlich am Leben erhalten.

    Ganz so dumm sind die auch nicht, um zu wissen, dass es mit ihrem süssen Leben in der salonbolschewistischen Boheme ohne die Steuern und Abgaben des deutschen Facharbeiters, Ingenieurs und Handwerkers ganz schnell vorbei sein wird.

  58. Beaker 9. Juli 2019 at 16:59
    Alles Zitate die auf die nächsten Wahlplakate gehören!! Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit,vom politischen Gegner geliefert.

    Das halte ich für eine blendende Idee!

  59. GRÜNE und RAF! ( Ströbele, Schily). Gewalttäter( Joschka Fischer). Mitglieder in verfassungsfeindlichen K- Gruppen( Trittin, Kretschmann). Pädophilie (Cohn-Bendit, Volker Beck)…Natürlich waren bei den GRÜNEN auch ehemalige Mitglieder der NSDAP.

  60. Die Liste läßt sich noch etwas erweitern:

    Joschka Fischer
    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Cem Özdemir
    „Wir wollen, daß Deutschland islamisch wird.“
    Auf Bemerkung von Susanne Zeller-Hirzel (letzte Überlebende der Weißen Rose; Widerstandsgruppe im 3.Reich)
    „Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleichgesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland.“

    Claudia Roth
    „Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!“

  61. Hart aber Fair:

    Die Zerstörung der Grünen Ska Keller bei Plasberg.

    Was war denn beim Plasberg los? 14 Mal hat Plasberg das übliche dusselige Gequatsche der Grünen Ska unterbrochen, zum Schluss der Sendung sagte sie gar nichts mehr. Nach der Sendung jammerte Klein-Ska rum: „Dass wir beim Thema Gleichberechtigung noch nicht sehr weit gekommen sind, das sehen wir ja an dieser Runde.“. Ich lach mich weg. .-)

    Video Carsten Jahn (9 Minuten):
    SKANDAL – WAHRHEIT IM DEUTSCHEN STAATSFERNSEHEN!
    https://www.youtube.com/watch?v=QsgPK_1J9G8

    Ps.: Ich habe die Sendung nicht gesehen, ich verlasse mich da voll auf Carsten Jahn.

  62. Das_Sanfte_Lamm 9. Juli 2019 at 16:37
    aenderung 9. Juli 2019 at 16:32
    BePe 9. Juli 2019 at 16:25
    Haremhab 9. Juli 2019 at 16:23
    „Wie ich schon einmal sagte, früher oder später wird das deutsche Restvolk wegen der ausufernden Open-Boarder-Kriminalität die Todesstrafe wieder einführen.“

    oder in lagern sitzen…

    Nichts ist unmöglich:

    Der bayerische Linkenpolitiker Tobias Himpenmacher fordert eine „zentralisierte Unterbringung von Neonazis“, um den Frieden im Lande zu wahren. Dort sollen die Unwilligen dann mit „Integrationskursen“ und „Sprachkursen“ auf den Weg zurück auf Linientreue getrimmt werden.

    https://www.mmnews.de/politik/94692-linker-fordert-konzentrationslager-fuer-rechte

    https://tinyurl.com/y2ykerxp

  63. Wissen um ihre grausame Erscheinung,überlassen die Altgrünen Gruselschabraken lieber den hysterisch, aufgehetzten Jung&Hüpfgretas das werben für die linksgrüne Pest!

  64. 44 Asyltouristen, darunter vier Frauen und drei Kinder, wurden nach Malta gebracht, nachdem sie von dem Schlepper-Schiff Alan Kurdi an Bord genommen waren.
    Ein tunesischer Fischer und das zivilgesellschaftliche Flugzeug Colibri alarmierten das maltesische Seerettungszentrum am Sonntag, dass sich die Asyltouristen auf einem Boot südlich von Malta mutmasslich in Seenot befanden.
    Die Warnung wurde nur wenige Stunden nach der Übergabe von 65 Asyltouristen an Malta durch die Alan Kurdi ausgelöst.
    Die Asyltouristen stammen aus Syrien, Libyen, Pakistan, Bangladesch und Guinea, sagte Sea-Eye. Der jüngste an Bord ist 15 Monate alt.
    Die Asyltouristen wurden auf See auf ein maltesisches Patrouillenboot gebracht. Das gleiche Verfahren wurde am Sonntag angewandt, als dem Schiff die Einfahrt in die maltesischen Gewässer auch verweigert wurde.
    Die Alan Kurdi plant, nach der Übergabe das Schleppen im Fanggebiet vor Libyen fortzusetzen.
    https://timesofmalta.com/articles/view/44-migrants-brought-to-malta-after-another-rescue-by-ngo-ship.720475

  65. Da es sich bei
    „Deutschland muss von außen eingelegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“, wie richtig angemerkt wurde, um eine Rezension zu Fischers Buch handelt, gehört dies nicht in den offenen Brief. Das ist, trotz Anmerkung, unseriös!

  66. Die Grünen (und nicht nur die) spulen mehr oder weniger das Programm von Psychopathen, Kriminellen und Zuhältern ab: Einreden, das Opfer/ die Prostituierte wäre minderwertig, habe es verdient, es wäre alles nur zu seinem Besten usw. Völlige Entmündigung und Entwürdigung. Dazu permanent lügen, betrügen und zugleich abzocken, was geht. Daß man so weder geistig gesund bleiben noch sich wehren kann, ist doch klar.

  67. Drei Linksextremisten in flagranti erwischt.
    ____________________
    Nachts auf der Straße in Hamburg festgenommen.

    Mit dabei:
    Brandsätze, Grillanzünder, Handschuhe, Wechselkleidung.

    Siehe Foto:
    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/linksextremismus-in-hamburg-polizei-schnappt-verdaechtige—mehrere-brandsaetze-gefunden-32831462
    _________________
    Zur Erklärung für alle Nicht-Hamburger.
    Zur Zeit gibt es in Hamburg „Bestrafungsaktionen“ der Linken zum Jahrestag des G20-Gipfels.
    Auch der immer noch hohe Fahndungsdrucks gegenüber G20-Gewalttätern sorgt für Mißmut.
    Was die wohl anzünden wollten ?

  68. Füher hießen Nazis Adolf, Josef oder Hermann, heute heißen sie Robert, Jürgen oder Cem.

  69. BePe 9. Juli 2019 at 17:11
    Hart aber Fair:

    Die Zerstörung der Grünen Ska Keller bei Plasberg.(…)

    Kann ich nicht bestätigen, die hat gelabert ohne Ende, wie alle Grüne andere unterbrochen, und es war ein einziger Balztanz mit dem C*DU Bonzen, der sie noch bestätigte.

    Grün will mit Schwarz ins Bett und an den ganz großen Freßnapf, weil sich die Grünen alleine nicht trauen, wenn dann ihre Blase platzt.

    Die ganze Sendung war eine einzige Werbeaktion für Seenotrettung und Aufnahme der F’linge bei uns.

    Auch das

    Nach der Sendung jammerte Klein-Ska rum: „Dass wir beim Thema Gleichberechtigung noch nicht sehr weit gekommen sind, das sehen wir ja an dieser Runde.“

    kam bei mir völlig anders an, sie sagte das triumphierend und siegesgewiß fernab von jedem Gejammer: Seht her, wie recht ich habe.

  70. Haremhab 9. Juli 2019 at 17:09

    Privatsphäre?

    Bullshit! Der Wixxer hat doch seine Privatsphäre ganz freiwillig aufgeben indem er öffentlich masturbierte.

    Influencer Flugmeilen.

    Influencer sind doch nur ein Haufen verlogener WerbenuttInninen die jeder für Geld mieten kann.

  71. Feuerwehr in Connewitz! Dauereinsatz für Polizei in Leipzig. Zwei unbekannte Männer sollen Unrat und Mülltonnen in Connewitz angezündet haben. Auf einem Feld im Südwesten der Stadt fingen zudem etwa 100 Strohballen Feuer. Fast zehn Stunden lang waren Feuerwehrleute im Einsatz.

    https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-feuerwehr-polizei-flammen-connewitz-strohballen-muelltonnen-sueden-brand-1128771

    Naher Osten: Brennende Getreidefelder als Kriegswaffe des IS im Irak und in Syrien:

    https://www.focus.de/politik/ausland/is-kuendigte-heissen-sommer-an-felder-im-irak-und-in-syrien-brennen_id_10886617.html

  72. Das finden erschreckend viele in unserem Land gut. Die meisten von denen denken anscheinend das ihre vom Staat oder Zwangsabgaben bezahlten Posten ,auf alle Zeit sicher sind .
    Mit den Doofen die Marktwirtschaft und Globalisierung haben, kann man es ja machen.

  73. Und da ist es schon wieder passiert! Das die Väter so ruhig bleiben wundert mich.

  74. Die Vorbereitung des Hochverrats ist strafbar (§ 83 StGB). Geschütztes Rechtsgut ist der physische und verfassungsmäßige Bestand der Bundesrepublik Deutschland und der Bundesländer.

  75. Ja mit diesen Zitaten sollte Illner und Co
    Mal ne Talkshow eröffnen in der sich das linksgrüne Lumpenpack gerne in Szene setzt und fragen, wie diese Zitate zu verstehen sind..wäre auf die Antworten dieser Volksverräter gespannt.

  76. OT
    Kölle Allah:

    Bombendrohung an Moschee Polizei im Großeinsatz, jetzt steht böser Verdacht im Raum
    .
    Polizei sperrte Straßen ab und stoppte die KVB
    .
    Mail mit Neonazi-Gruppierung unterzeichnet
    „Der Inhalt hatte ein so hohes Drohpotenzial, dass wir unmittelbar handeln mussten“, sagte ein Polizeisprecher. Nach EXPRESS-Informationen war die Mail von der Volksfront International unterzeichnet, einer rechtsradikalen Gruppe (ursprünglich aus den USA), die sich 2012 offiziell aufgelöst hat. „Sie haben zwei Stunden Zeit und wissen, was zu tun ist“, so der Wortlaut in der Mail, in der außerdem mit einer Autobombe vor dem Haupteingang der Moschee gedroht wurde.(…)

    https://www.express.de/koeln/bombendrohung-an-moschee-polizei-im-grosseinsatz–jetzt-steht-boeser-verdacht-im-raum-32829018

  77. Goldfischteich 9. Juli 2019 at 16:18
    „Deutschland muss von außen eingehegt (!) und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“
    ———–
    Ergänzung:

    Joschka Fischer: „Risiko Deutschland“, Kiepenheuer & Witsch 1994
    https://www.docdroid.net/rCzgmSy/risiko-deutschland-von-joschka-fischer.pdf

    Wenn auch nur sinngemäß und im entferntesten etwas wie der Spruch in dem Buch vorkäme, wäre das auf den Seiten 208 – 264. Dort findet man nichts. Das steht auf Seite 264:

    Und Europa war immer auch der Kontinent der Wanderung, der Ein- und Auswanderung von Millionen von Menschen. Die heutigen europäischen Nationen sind das Ergebnis historischer Prozesse, und sie werden sich in geschichtlicher Zeit weiter verändern, nicht konfliktfrei, gewiß, aber dieser Prozeß wird weder durch ethnische Abschottung noch durch einen bezopften Nationalismus aufzuhalten sein.
    ——–
    Warum werden nicht vorher die Zitate auf Echtheit überprüft, Herr Dr. Penner? Reicht es nicht aus, diejenigen Zitate zu bringen, die tatsächlich stimmen? Die Behauptung, Seite 264, hat es schon in sich!

    Auf ein Durcheinander von belegten und untergeschobenen Zitaten würde ich nicht antworten. Billiger kann man die Grünen nicht aus ihrer Verantwortung entlassen.

  78. Das_Sanfte_Lamm 9. Juli 2019 at 17:05

    Das stimmt für die intelligenten Salonbolschewisten die sich in diesem BRD-System die Taschen mit Millionen vollstopfen und Deutschland verlassen werden wenn es knallt. Die Masse der Linken sind Hohlbirnen die gar nichts raffen, siehe z.B. Antifa.

  79. Ich hab nur die drei ersten Zitate ertragen,
    dann ist mir schlecht geworden.

    Diese grünen Typen sind so was von krank.
    Denen müsste man die Staatsangehörigkeit entziehen
    und jegliches politisches Wirken verbieten.

    Die wollen eindeutig die Abschaffung Deutschlands.
    Da müsste der Staatsschutz sofort eingreifen.
    Aber der klüngelt wahrscheinlich auch schon lange
    mit.

    „Denk ich an Deutschland über Nacht …“

  80. Welche Drogen muss man nehmen, das man solchen Schrott von sich gibt.
    Aber die anderen Parteien sind auch nicht besser, sonst würden sie solchen Blödsinn nicht durchlassen.

    Liebe Kinder! Drogen zerstören eure Wahrnehmung, seit vorsichtig.

  81. Urteil zu versuchtem Totschlag in Worms
    Schuldfähig war die Angeklagte zur Tatzeit vergangenes Jahr in Worms nicht. Trotzdem wurde sie noch im Gerichtssaal festgenommen.

    Als sie nachts wieder zum Bahnhof wollte, sollen ihr auf dem engen Bürgersteig in der Siegfriedstraße das spätere Opfer und drei Freunde entgegengekommen sein. Diese hätten etwas Platz gemacht, dann habe der 18-Jährige einen Schlag verspürt und gemerkt, das er stark blutete. Die Beschuldigte hatte erklärt, sie habe Angst gehabt. „Vier Männer und ich allein als Frau, ich fühlte mich bedroht.“

    Nach dem Stich soll sie einfach weiter zum Bahnhof gegangen sein, wo sie aber aufgehalten wurde, bis die Polizei damals eintraf.

    https://www.wormser-zeitung.de/lokales/landkreis-alzey-worms/urteil-zu-versuchtem-totschlag-in-worms_20258966

  82. Totale und radikale Freizügigkeit für albanische Kriminalität:
    Keine Visumpflicht für Albaner, Antrag der niederländischen Regierung abgelehnt.
    Für Albaner, die in die EUdSSR einreisen möchten, besteht zur Zeit keine Visumpflicht. Wie erwartet hat die Kommission einen entsprechenden Antrag der niederländischen Regierung abgelehnt, berichtet Außenminister Stef Blok an die Zweite Kammer.
    Der Minister hatte den Antrag gestellt, nachdem die Zweite Kammer dies im April gefordert hatte. Eine Kammer-Mehrheit wollte so albanischen Kriminellen an der Einreise hindern. Blok warnte bereits davor, dass es innerhalb der EUdSSR keine ausreichende Unterstützung für einen solchen Schritt gibt. Seit 2010 dürfen sich Albaner in der EUdSSR frei bewegen
    Nach Angaben der Kommission sind die Voraussetzungen für den niederländischen Antrag nicht erfüllt.
    Brüssel zufolge gibt es in den Niederlanden weder eine „erhebliche Zunahme albanischer Straftaten noch eine erhebliche Zunahme der Zahl abgelehnter Albaner“. Die Kommission ist jedoch der Ansicht, dass Albanien mehr tun sollte, um die Bedingungen der Visaliberalisierung zu erfüllen.
    https://www.ad.nl/buitenland/geen-visumplicht-voor-albanezen-verzoek-nederlandse-regering-afgewezen~a6b25992/
    UNSER FEIND STEHT LINKS UND SITZT IN BRÜSSEL.

  83. Daß solche Saboteure und Querulanten, die nie einen Hehl daraus gemacht haben, wie abgrundtief sie Deutschland hassen als Politiker dieses Land regieren können und es damit an den Schaltstellen der Macht in ihrem Sinne zersetzen und aus tiefster böser Absicht zerstören können ist eine Schande.
    Es ist geradezu pervers, daß es überhaupt möglich ist, die Verantwortung für ein Land und sein Volk in die Hände von Leuten legen zu können, von denen man schon vorher weiß, daß die es vernichten wollen.

  84. aenderung 9. Juli 2019 at 16:17
    2. Bause, Margarete (MdL)
    „Nur weil jemand vergewaltigt, beraubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns stattdessen seiner annehmen und ihn akzeptieren, wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“
    man soll ja niemanden etwas böses wünschen, aber diese Dame sollte doch einmal den vollen Genuss kosten.
    ######
    Hab gehört, dass man das in einschlägigen Erotikdienstleistungszentren als „mit happy end“ bezeichnet. Wow.
    H.R

  85. @Frankoberta
    9. Juli 2019 at 17:17

    Ja, eben, genau deshalb hat es bei Zitaten VON Grünlingen nix verloren.

  86. @Goldfischteich 9. Juli 2019 at 17:38

    Vielen Dank für das Richtigstellen!

    Es gehen soviele falsch zugeordnete oder aus dem Zusammenhang gerissene Zitate / angebliche Aussagen um…dazu solche, welche (so) nie gesagt wurden…
    Das findet nicht nur auf „linker“ Seite statt, sondern in enormen Ausmaß auch auf der „rechten“.
    Da heisst es beim kritisieren echt mal „an die eigene Nase fasse“ oder das berühmte Zitat mit dem Holzsplitter im Auge…
    Prima, wenn man da gegensteuert und das richtigstellt! Das lesen anscheinend nur zu wenige, geht ja munter weiter…

    Meine Meinung!

  87. BT-Sachverständiger : Deutschland und die EUdSSR- Staaten sollten ein „ großzügiges“ Kontingent für Asyltouristen („schutzbedürftige Personen“) aus Libyen aufsetzen, damit sie keine Boote im Mittelmeer mehr besteigen. Die Probleme des Schlepperwesens („ Seenotrettung“) würden damit zwar nicht ganz beseitigt, weil immer noch Touristen die Schlepper bezahlen werden, deren Asylantrag nicht erfolgreich sein wird. Wenn man die Touristen per Businessclass einfliegt, hätte Europa aber ein wichtiges humanitäres Signal gesetzt, dass es sich nicht nur abschottet. https://www.welt.de/politik/deutschland/article196587217/Libyen-Auslaenderrechtler-Thym-erklaert-was-Deutschland-tun-muss.html.
    Asyl- und Terrortouristen spazierten beliebig herein und heraus und machen regelmässig Urlaub oder Weiterbildung an der Waffe im Heimatland, wo ihr Leben an seidenen Fäden hängt, aber akademisch gesehen schottet Europa sich ab. Wir sollten Trump leasen, und einige Unis einebnen.

  88. @VivaEspaña 9. Juli 2019 at 17:38

    Kölle Allah:Bombendrohung an Moschee Polizei im Großeinsatz, jetzt steht böser Verdacht im Raum

    **

    DITIB Moscheen werden immer von PKK Kurden angegriffen.

  89. 17. Fischer, Joschka:

    «Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu „Ungleich­gewichten“ führen. Dem kann aber gegen­gesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland heraus­geleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.»

  90. Steinewerfer, Polizistenschläger von der „Putztruppe“ war Außenminister und Vizekanzler. Heute ist er Millionär. 50000 Visa für ukrainische Zuhälter, Nutten und Waffenschieber. Den Rest der Texte über die Deutschen kennen wir ja Alle. Bitte enteignet den doch endlich!

  91. Der Sozialismus in Deutschland ist jetzt mal grün und wie alle Sozialisten wollen die Grünen einen neuen Menschen erschaffen, der ihrer Ideologie entspricht. Hört sich wahnsinnig und überzogen an. Aber das ist es, was passiert. Deutschland ist mal wieder hochfanatisiert.

  92. @ Marnix 9. Juli 2019 at 17:42
    mit Albanern haben wir so unsere eigene Bereicherung erlebt (Fahrraddiebstahl im proaktivem Ausmaß).
    In den Balkanländern hieß Albanien: “ Das Land der Räuber und Ziegenhirten“.

  93. Interessant

    Jetzt auch schon in Hannover

    Gerade habe ich mit einem Bekannten aus Hannover telefoniert, der war unterwegs an der Uni und hat dort ein Plakat von der mohammedanischen Partei BIG entdeckt. Sinngemäß „Frieden schaffen-Gegen Rassismus“.

  94. Na,Hr.Dr.Penner,da bin ich doch mal sehr auf die Antworten gespannt,wenn Sie diese überhaupt bekommen. Mich würde mal folgendes interessieren:
    Was wäre denn nun,wenn das alles so chaotisch umgesetzt werden würde,was diese“super-intelligenten“ Personen so von sich geben? Sie können nicht mal das Land so regieren,wie es jetzt ist,was soll da von denen ausgehen,wenn hier nur Anomie herrscht? Wenn diese Politiker-Tanten das gleiche Schicksal ereilt,wie es sämtlichen Frauen dieses Landes passiert ist,nur zusätzlich mit anschließender Beendigung des anscheinend so schnöden deutschen Lebens. Weil…wer vergewaltigt wurde,muß einfachmal so über die Klinge springen. Anders geht es ja wohl nicht,laut angeblicher Aussage von Petra Klamm-Rothberger in Punkt 10. Sehen das deren Angehörige auch so? Frage mich auch,was Hr.Habeck hier noch in Deutschland sucht,bei seiner Aussage? Ach ja…die Kohle und Versorgung stimmt hier,nicht wahr? Sonst könnte er ja auch Aufbauhilfe persönlichen Einsatzes leisten in irgendwelchen heruntergekommenen Landstrichen dieses Planeten. Wenn auch nur eine einzige Aussage stimmen sollte,dann hoffe ich,das die jenigen ganz ganz schnell aus Deutschland verschwinden. Das is so zum Kotzen mit diesen Subjekten. Unglaublich.

  95. Das sind ja unglaubliche Zitate … und so etwas wird tatsächlich in Deutschland gewählt !!
    So langsam verstehe ich , warum Lüpcke ermordet wurde !!!

  96. Leider werden nur für einige wenige Zitate die Quellen angegeben. Das kann Dr. Penner sicher besser.

  97. Bericht aus dem islamisierten, grünversifften Amsterdam.

    Es bleibt unruhig um das umstrittene, salafistische „Cornelius Haga Lyceum“ in Amsterdam. Amsterdam hat vergeblich versucht, die vom AIVD (NL-Verfassungsschutz) ) wegen antidemokratischem Unterricht und Salafismus beschuldigte Schule das Wasser abzugraben, indem die Gemeinde eine neue islamische Schule in die Hauptstadt holte. Die Schuldirektion ist wütend und spricht von einer „Diktatur“.
    Wenn der Richter am Donnerstag die Erlaubnis erteilt, einen negativen Bericht der Schulaufsicht über das Cornelius Haga Lyceum zu veröffentlichen, will Minister Arie Slob (ChristenUnie) den Vorstand der Schule zum Rücktritt zwingen.
    Laut dem Bericht gäbe es in der Schule keine Hinweise auf salafistische Erziehung oder Behinderung der Integration, aber Direktor Söner Atasoy und sein Bruder Son Tekin Atasoy sind schuldig an finanzieller Misswirtschaft, Interessenkonflikten und Selbstbereicherung. Die Schule hat eine einstweilige Verfügung beantragt, um die Veröffentlichung des Berichts zu verhindern. Der Amtsrichter entscheidet am Donnerstag.
    https://www.elsevierweekblad.nl/nederland/achtergrond/2019/07/islamitische-school-woest-dit-is-een-dictatuur-698130/

  98. Hier sind Fake-Zitate dabei. Herr Penner sollte sorgfältiger recherchieren, sonst desavouiert er sich und PI.

  99. Wie sagte die tschechische Regierung dieser Tage zum weiteren Atom-
    Kraftwerkeausbau in Temelin und anderswo im Nachbarland ?

    „Für erneuerbaren Energieausbau gibt es bei uns keine wirtschaftlichen,
    geographischen und andere sinnvolle Gründe .
    Deshalb setzen wir auf Kernkraftwerke“ .

    Über der Grenze bei uns gelten diese von den Tschechen wohldurchdachten physikalischen , geographischen und wettbewerbs-technischen Gründe natürlich nicht mehr.

    Die Deutschen sind da viel „schlauer“ als der Rest der Menscheit . Sie setzen auf die immer teurer werdende Energiewende und jagen weitere Hunderte Milliarden in unwirtschaftliche Technik und treiben ihre gesamte ennergieintensive Industrie aus dem Land .

  100. Horst_Voll 9. Juli 2019 at 18:28

    Leider werden nur für einige wenige Zitate die Quellen angegeben. Das kann Dr. Penner sicher besser.

    —————-

    Die meisten Zitate hab ich auf vk.com schon gesehen ,mit Fotos von den Politikern daneben.

  101. Grüne demonstrieren für den Kohleausstieg und fahren zu jeder Demo mit alten Dreckschleudern.
    Aufs Fahrzeug verzichten ausgeschlossen. Aber billig durch Europa fahren oder fliegen wollen. E-Autos sind ökologisch und umweltfreundlich, falsch der Silizium Abbau in Südamerika bedroht jetzt schon die Umwelt und die Herstellung von Batterien sind Energieaufwendig und der Recyclingkreislauf verschlingt ebenfalls unnötig Energie. So mal ein nachhaltiges Recycling-System noch nicht mal vorhanden ist. Die Freiberger Uni forscht seit einigen Jahren daran. Grüne sind Grün
    hinter den Ohren
    , sammelt erst Erfahrungen. Ich frage mich, was an den Unis gelehrt wird. Die vernünftigste Antriebsenergie ist die Brennstoffzelle. Grüne sollten in China und Indien demonstrieren, da ist Luft wie zu Ost-Zeiten in Bitterfeld. Nein lieber Billigwaren aus diesen Ländern importieren. Jedes billig hergestellte Produkt ist verschwendete Energie. Nachhaltigkeit sieht anders aus. Grüne demonstrieren gegen Massentierhaltung, aber die Geiz Mentalität beim Discounter ausleben.
    Coffee-to-go ist fester Bestandteil der Grünen. Öffentlich Wasser predigen und heimlich Wein saufen..

  102. Hier in den Niederlande ist der vorzitsender (rosemuller) aller schulenaufsicht eine bekennender Rote Khmer anhanger. Und schreibtisch tater am mord an Pim Fortuyn)
    2 milionen ermordete.

  103. juegen.neumann 9. Juli 2019 at 18:40

    Horst_Voll 9. Juli 2019 at 18:28

    Leider werden nur für einige wenige Zitate die Quellen angegeben. Das kann Dr. Penner sicher besser.

    —————-

    Die meisten Zitate hab ich auf vk.com schon gesehen ,mit Fotos von den Politikern daneben.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Fotos ersetzen keine Quellenangabe. Das Wann und Wo würde mich interessieren. Gerne auch als Internet-Link zu einer Rede. Wir müssen es Rezo-mäßig machen, um diesen Leuten das Handwerk zu legen.

  104. Diese Zitate sollten allen bekannt gemacht werden die immer noch alles glauben was die Mainstreammedien verbreiten. Für mich sind das Landesverräter und es ist bekannt, wie früher mit Landesverrätern umgegangen wurde.

  105. Sozialistische Farbenlehre: Braun, Rot, Grün. Immer im neuen Gewand, aber immer eine menschenfeindliche, totalitäre Ideologie!

  106. Das schlimme an diesen Zitaten ist, daß die Jungwähler sie nicht verstehen oder sogar noch gut finden.

  107. Von Volksverrat über Gewaltverharmlosung bis zur offenen Deutschlandfeindlichkeit u.v.m. geht diese grüne FaschistenSekte und sie schämen sich auch nicht von denen, die sie abschaffen wollen überproportinal viel Steuergeld in die eigene Tasche zu stecken>>> ist ja richtig so, sind eh fast allet Nazis.

  108. Shalom!

    Gefährliche Schwachmaten und noch gefährlichere Demagogen!!!!

    DA steckt System dahinter! Eindeutig!

    Wählt „die Richtigen“…. und Euch werden geholfen! Wie traurig… der „Hype“ auf die dt. „Grünen“!!!

    Wo, in Zions Namen, in welchen „Ländern“ Europas, gibt es noch Vergleichbares???

    Wer klärt mich Dumdei auf? Habe bisher nix recherchieren können.

    Shalom!

  109. Vorsicht, hostile Fake! Der Beitrag

    10. Klamm-Rothberger, Petra

    „In der Heimat des Täters werden vergewaltigte Frauen zum Tode verurteilt. Deshalb musste er sie nach der Vergewaltigung töten. Für diese kulturellen Unterschiede müssen wir Verständnis haben.“

    ist ein Fake vom „Mosel-Kurier“. Der wird von einem Asylanten aus Ruanda herausgegeben (zusammen mit einem deutschen Linken), der mit dieser Satire-Seite Fakes in Umlauf bringt, um uns anschließend damit bloßzustellen, daß wir ihm das abgenommen haben.

  110. Kleiner Kritikpunkt, Herr Kollege, zu Ihrem Beitrag:

    „Des“- industriealisierung gibt es meines Wissens nicht. Es sollte vielmehr „De- Industriealisierung“ heißen.
    Richtig oder falsch?
    Ersteres wohl eher ….

    Mit besten Grüßen!

    Shalom!

  111. Manfred_K 9. Juli 2019 at 16:53
    Sorry, aber da die Zitate größtenteils als Fake identifiziert wurden, ist dieser Betrag Müll und schadet eher .

    Das glaubts du Linker

  112. @VivaEspaña 9. Juli 2019 at 19:20

    Shalom, Dir!
    „Ordnung muss sein, sprach Wallenstein. Und steckt das Gemxxxchte mit hinein!“

    Na, wirklich!

    Shalom!

  113. An alle Mitleser und Gleichgesinnte: Kopieren, ausdrucken in den Briefkästen schmeißen oder anderweitig verbreiten.
    Sehr viele Leute wissen gar nicht, dass mit den Grünen ihren eigenen Untergang wählen.

  114. Manfred_K 9. Juli 2019 at 16:53
    Sorry, aber da die Zitate größtenteils als Fake identifiziert wurden, ist dieser Betrag Müll und schadet eher .

    @ Das ist vollkommener Quatsch den SIE da äussern!
    Diese und noch viele andere Zitate sind vor Jahren schon von einem Mitglied der Partei „Die Freiheit“ gesammelt und mit Quellenangabe auf seiner Webseite veröffentlicht worden.
    Die Quellenangabe mit Link war 100% zuverlässig.
    Wenn ich wieder am PC bin werden ich sie mir raussuchen, bin jetzt mit dem Handy unterwegs.
    Ich glaube SIE sind ein U-Boot!
    Denn den allermeisten sind diese Zitate nicht neu.

  115. Das Zitat von Trittin: „“Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.” ist falsch. Dazu wird im Internet ein FAZ Interview als „Beleg“ angegeben. In diesem Interview findet sich der Satz nicht.

  116. „Deutschland muss von außen eingeHegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“ (Rezension seines Buches „Risiko Deutschland“)

    Rezensentin die Halbiranerin Mariam Lau, geb. Nirumand
    Ehemann: Pi-Hasser Jörg Lau
    Mutter: Barbara Herkommer, Ex-Frau des marxist. Profs
    Sebastian Herkommer, Hamburg.
    Vater: der verlogene Linksextremist Bahman Nirumand,
    Dutschke- u. Meinhoffreund, Deutschl.-, USA-, Schah- u.
    Mohammedkarikaturen-Hasser, gescheiterter Bombenleger.
    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46209484.html
    Mariam, Jörg u. Bahman kommen aus dem taz-Stall,
    heute u.a. zeit.de, Jörg ist zudem PI-News-Hasser
    Optisch kommt Mariam Lau nach ihrem Vater.
    Hier links neben Maasmännchen
    https://www.maz-online.de/Thema/Specials/P/Potsdamer-Konferenz/Erinnerung-an-die-Potsdamer-Konferenz-1945

  117. Ergänzen könnte man die oben aufgeführten Unverschämtheiten mit einer Forderung des Linken Tobias Himpenmacher.
    Er träumt von einer „zentralisierten Unterbringung von Neonazis“.

  118. Zitate – Jürgen Trittin

    u.a.:
    „Wir brauchen eine Kultur, die Migranten – auch muslimische Migranten – nicht abschreckt.“ – Bild am Sonntag, 17.Oktober 2010
    „Deutschland ist ein in allen Gesellschaftsschichten und Generationen rassistisch infiziertes Land.“ – Rede im Londoner Goethe-Institut am 2. Februar 1993, Plenarprotokoll des Bundestags
    https://de.wikiquote.org/wiki/J%C3%BCrgen_Trittin

  119. Ich vermute, dass die zerebrale Dysfunktion bei den Ökofanten aus dem übermässigen Drogenkonsum ihrer Eltern resultiert.

  120. FrauM 9. Juli 2019 at 19:55
    Ergänzen könnte man die oben aufgeführten Unverschämtheiten mit einer Forderung des Linken Tobias Himpenmacher.
    Er träumt von einer „zentralisierten Unterbringung von Neonazis“.

    Wobei für die Grünen Khmer jeder unter „Neonazi“ firmiert, der nicht Teil des ihres links-bunten Idioten-Universums ist.

    Bei ihren roten Namensvettern nannte man das „The Killing Fields“.

  121. Die Grünen-Politikerin Stefanie von Berg hielt nach Recherchen des österreichischen Faktencheck-Vereins Mimikama im November 2015 eine Rede in der Hamburgischen Bürgerschaft, in der es um die Beschulung von Flüchtlingen ging. Zu Beginn ihrer Rede sagte die Politikerin demnach: „Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, unsere Gesellschaft wird sich ändern, unsere Stadt wird sich radikal verändern, ich bin der Auffassung, dass wir in 20, 30 Jahren gar keine ethnischen Mehrheiten mehr haben in unserer Stadt. Das ist auch das was Migrationsforscher und Forscherinnen sagen: wir werden in einer Stadt leben, in der es – einfach gesagt – dass unsere Stadt davon lebt, dass wir ganz viele verschiedene Ethnien haben – ganz viele Menschen – dass wir eine superkulturelle Gesellschaft haben. Das ist das, was wir haben werden in der Zukunft. Und ich sage Ihnen auch ganz deutlich, gerade in Richtung rechts: das ist gut so!“

    Die Rede ist öffentlich auf Youtube für jeden zugänglich. Das angebliche Zitat aus der Behauptung („Es ist gut so, daß wir Deutsche bald in der Minderheit sind“) hört man dort nicht…
    https://correctiv.org/faktencheck/gesellschaft/2019/05/22/wieder-verdrehte-zitate-von-gruenen-politikerin-stefanie-von-berg-im-umlauf

    So und nun genug, andere Kommentatoren
    sollten bitte auch mal was tu.

    Wo steckt eigentl. Babieca? Urlaub?

  122. Korrektur zu
    Maria-Bernhardine 9. Juli 2019 at 20:18

    Habe noch ein „n“ zu vergeben.

  123. Naja, wenn das wirklich falsche Zitate sind, dann kann Habeck das ja so in seiner Antwort schreiben.

    Dummerweise muss er aber erstmal in der Partei recherchieren, ob das wirklich keiner gesagt hat, denn sonst stünde Habeck als Lügner da-
    Ausserdem haben wir von den Grünen gelernt und wissen, dass die Äusserung an sich nicht so viel zählt, wie die Tatsache, dass eine schlümme Äusserung getätigt worden sein könnte, was bei den Grünen definitiv der Fall ist.

  124. Gut nicht alle Zitate sind echt aber sie KÖNNTEN so gefallen sein ich denke das ist das entscheidende hier daher ein wertvoller Artikel habe ich bereits geteilt

  125. Göring Eckardt
    „Wir brauchen unbedingt mehr Flüchtlinge“

    „Wir brauchen auch Migranten, die sich in unserem Sozialsystem wohl und zuhause fühlen“
    ———————-
    Roth:
    “ Deutsche sind nur Bürger ohne Migrationshintergrund „

  126. Maria-Bernhardine 9. Juli 2019 at 20:18

    Sie haben recht, es ist also kein Zitat, aber es ist die sinngemässe Zusammenfassung ihrer getätigten Aussagen und daher ebenso gut gegen die grüne Landes- und Volksverräterin von Berg zu verwenden wie ein wörtliches Zitat.

  127. Unfaßbar! Ich hoffe, daß sich diese Gestalten eines Tages für diese Sprüche verantworten müssen. Für jedes einzelne Wort fünf Jahre Knast.

  128. @ khrummel 9. Juli 2019 at 20:56

    Göring-Eckardt quatscht wirklich viel.
    Doch Ihr Zitat finde ich so nicht. Sondern:
    „Es geht einerseits darum, sind wir ein Land, was für Migrantinnen und Migranten offen ist, was Leute anzieht. Die wir übrigens dringend brauchen. Nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir, weil wir auch Menschen hier brauchen, äh die äh in unseren Sozialsystemen zu Hause sind und sich auch zu Hause fühlen können.“
    https://www.achgut.com/artikel/fluechtlinge_fuer_die_sozialsysteme

    Roth sagte viel Böses. Aber Ihr Zitat
    läßt sich nicht belegen:
    https://correctiv.org/checkjetzt/2019/05/25/falsches-zitat-von-claudia-roth-zu-deutschen-und-nicht-migranten-im-umlauf

    Die Aufgabe war doch gewesen, daß wir obige Zitate,
    im PI-Artikel, belegen oder widerlegen möchten…

  129. Es wäre hilfreich, wenn man die Zitate mit Angabe einer Quelle (bzw. Angabe, wann/wo gesagt) belegt. Ansonsten ist das wertlos. Fand den Kommentar der Bause (Nr. 2) widerwärtig. Ein kurze Recherche hat aber ergeben, dass es sich dabei wohl um ein Fake-Zitat handelt und sie sich dagegen sogar juristisch wehrt.

    Mit so etwas schießt man sich ein Eigentor. Diese Partei ist schlimm und schädlich genug. Da reicht die entblößende Darstellung der Wahrheit, etwas hinzuerfinden muss man nicht.

  130. Für diese Zitate hätte man gerne Quellen!
    Immerhin ist das eine von Ötschdemir nicht dabei, wo er angeblich (auf türkisch) in der Hürriyet sagte, „Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen“, angeblich im Focus 14.09.98
    Mal wieder so ein Zitat das ich nicht verifizieren konnte.

  131. Wenn ich so lese was für kranken Mist die von sich geben und daß die trotzdem noch gewählt und vergöttert werden, dann frage ich mich, wofür ich überhaupt was gelernt habe im Leben.
    Im Nachhinein hätte ich mich auch mit 14 schon volllaufen und zudröhnen können, um heute nur Blödsinn von mir zu geben um finanziell und gesellschaftlich jetzt viel besser da zu stehen.
    Irgendwas hab ich falsch gemacht im Leben…

  132. Nachweisbar kein (!) „Fake“, sondern belegbar, Stephanie Dötzer in der „taz“ vom 17. November 2010, Zitat:

    „Die Islam-Debatte hat Auswirkungen in den deutschen Schlafzimmern. Mohammed sagt, deutsche Frauen wollten nicht mit einem Muslim schlafen. Also tarnt er sich.“

    https://taz.de/!5132092/

  133. NSDAP versus Bündnis90/die Grünen
    Teil 1
    Beide Parteien muss man den totalitären Parteien zuordnen. Beide Parteien, und das ist ein Alleinstellungsmerkmal dieser Parteien – haben Gewalt zur Durchsetzung ihrer politischen Ziele auf deutsche Straßen gebracht. Nach dem Ende der NSDAP – als jedermann dachte es sei schlechterdings UNMÖGLICH, dass eine Partei wieder Gewalt auf die Straßen der damals noch jungen Bundesrepublik Deutschland bringen könnte, kamen die Grünen und taten genau das – sie setzen Gewalt als Mittel zur Durchsetzung ihrer Politischen Ziele ein. Man muss sich hier nur der Mühe unterziehen und sich einmal die Vita ihres Spiritus Rektors Joschka Fischer ansehen (der mehr als nur mit der RAF sympathisierte und der Polizisten erheblich verletzte; oder – Zitat aus Wikipedia: „Am 11. Mai 1981 wurde der hessische Wirtschaftsminister Heinz-Herbert Karry ermordet, anschließend bekannten sich die
    Revolutionären Zellen zu der Tat. Später stellte sich heraus, dass
    die Tatwaffe, zusammen mit anderen aus einer amerikanischen Kaserne
    gestohlenen Waffen, im Jahre 1973 in Joschka Fischers Auto
    transportiert worden war.)“ Diese Affinität zur Gewalt als Mittel seine politischen Ziele durchzusetzen setzt sich bei den Grünen bis zum heutigen Tag fort. Hier sie nur an die Verbindungen Von Bündnis90/Die Grünen zu den Protesten in Hamburg bei dem G20 Gipfel erinnert. Jedoch möchte ich zuerst die NSDAP analysieren – da die Partei in mancher Hinsicht eine Blaupause für Bündnis90/Die Grünen darstellt.
    1) Demographie und Pläne der NSDAP.
    1882 war – nach Professor Dr. Gunnar Heinsohn – das letzte Jahr im damaligen Deutschen Reich – indem so viele Kinder geboren wurden, dass ein Jahrgang vollkommen ersetzt wurde.

    Erklärung: Das Deutsche Reich umfasste damals eine Fläche von 541.000 km² und hatte bei seiner Gründung 1871 etwas über 40 Millionen Einwohner. Die Einwohnerzahl erhöhte sich bis vor den ersten Weltkrieg auf mehr als 67 Millionen Menschen. 1871 wurden im damaligen Deutschen Reich jährlich etwas über 40 Kinder pro 1000 Einwohner geboren. Dann kam mit den Gründerjahren der wirtschaftliche Aufschwung – und wissenschaftliche Durchbrüche in Bereich der Medizin. (Hier sei an Namen wie: Robert Koch, Emil von Behring, Paul Ehrlich, Theodor Kocher alles Deutsche Medizinnobelpreisträger der Jahre von 1901 bis 1914) erinnert. Welche Auswirkungen hatte nun die Vermehrung des Wohlstandes und die Wissenschaftlichen Durchbrüche auf das Deutsche Reich – das damals die weltweit führende Wissens-Zivilisation war. (Einstein und Planck revolutionierten die Physik etc.)?
    Wie zu erwarten gingen die Geburten pro 1000 Einwohner von über 40 auf über 20 in wenigen Jahrzehnten zurück (Gleichzeitig erhöhte sich jedoch die Lebenserwartung von 35 bzw. 38 Jahren auf 45 und 48 Jahren (Männer und Frauen))

    Helmut Schmidt warnte – er sagte; Zitat:
    „Ich würde Euch nicht empfehlen die Einwanderung aus PRIMITIVEM ENTWICKLUNGSLÄNDERN zu forcieren. “ Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=deIy4P7_SEI (ab min 5)
    Schmidt sagte das im Rahmen eins NZZ Interview in dem die „Explosion der Weltbevölkerung“ thematisiert wurde. Warum ist es zu dieser Bevölkerungsexplosion gekommen?

    OHNE westliche Entwicklungshilfe und OHNE westliche Medizin hätte es niemals zu dem Bevölkerungswachstum in Afrika kommen können. Auch heute hätte Afrika zwischen 160 und max. 200 Millionen Einwohner und nicht fast 1,5 Milliarden. Für diese 160 Millionen oder wenn es hoch kommt 200 Millionen wären Plätze frei geworden. Jedoch kommen auf 1000 Alte die in Afrika Plätze frei machen mehr als 6000 Junge, d.h. die meisten werden keinen Job finden und können dort ihr Leben nicht aufbauen.
    Eine entwickelte Zivilisation regelt das selbst. Wenn man jedoch einer NICHT entwickelten Zivilisation – die medizinischen Möglichkeiten- und Entwicklungshilfe des Westens zukommen lässt – dann verschuldet man damit eine Bevölkerungsexplosion und destabilisiert die dortigen Gesellschaften – d.h. es kommt aufgrund von Verteilungskämpfen zu Mord und Totschlag. Man sollte daher solche primitiven Zivilisationen sich selbst bzw. der Natur überlassen (die Natur regelt dass und verhindert, dass es zu Bevölkerungsexplosionen kommen kann). Andernfalls erhöht sich die Bevölkerung in relativ kurzer Zeit um den Faktor 10 oder 15 und ein Stamm oder „failed state“ beginnt damit Räume anderer Stämme oder Staaten „aus-zu-morden“ um der eigenen „explodierenden“ Bevölkerung genügend Platz zu verschaffen. Entwicklungshilfe und medizinische Transferleistungen in primitive Kulturen bzw. Zivilisationen sind daher als ein Verbrechen anzusehen.
    Ist man jedoch die Regierung eines hochentwickelten Staates wie Deutschland noch so wahnsinnig (bzw. zynisch) und erlaubt die Migration aus (Helmut Schmidt) PRIMITIVEN ENTWICKLUNGSLÄNDERN nach Deutschland (bzw. Europa) dann verübt man ein Verbrechen an der einheimischen Bevölkerung, da man wohl wissend dann Mord, Totschlag und (Gruppen-)Vergewaltigungen ins eigenen Land importiert.

  134. juegen.neumann 9. Juli 2019 at 20:46
    Gut nicht alle Zitate sind echt aber sie KÖNNTEN so gefallen sein ich denke das ist das entscheidende hier daher ein wertvoller Artikel habe ich bereits geteilt
    ———–
    Dann warte ich jetzt auf eine Zusammenstellung von Zitaten, die so von AfD-Mitgliedern und Funktionären gesagt/geschrieben worden sein KÖNNTEN. Den Aufschrei möchte ich dann hier auf PI sehen!

    Und was alles in der Geschichte gewesen sein könnte, das kann man an dem Versuch der Araber sehen, die Geschichte Palästinas neu zu schreiben.

    Das Vorgehen von Dr. Penner ist unredlich und demagogisch. Es gilt, Zitate der Grünen zu belegen, und bei denjenigen, die nicht belegt werden können, zu fragen, ob die so stimmen.

  135. @ an Bause, genau das tun aber die LINKS-GRÜNEN-SCHWARZEN weder in den Landtagen noch im Bundestag! Dort werden die demokratisch gewählten Abgeordneten der AfD total ausgegrenzt, geächtet, und mit Lügen überhäuft.
    Die Heuchelei der Zuwendung zu Fremden, die unser Land und unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaftsordnung nicht nur ablehnen, sondern auch bekämpfen, ist auch mit anderen Beispielen zu vergleichen:
    Fremde, darunter viele uns feindlich gesonnene Muslime (siehe u.a. Sure 48:28), werden „gerettet“, aber die eigenen ungeborenen Kinder werden getötet (=“Abtreibung“). Wie vereinbart sich dieses scheinbar gutmenschliche Gehabe?
    Oder: unser, ach so reicher Staat, füttert die „Neubürger“ mit Milliarden aus der Steuerkasse, hat aber für die Armen im Lande und z.B. für viele Wohnungssuchende kein Herz. In die Neubauten ziehen Geflüchtete ein.

  136. Mit diesen linken und roten Hohlköpfen arbeit die CDU, die Partei von Merkel, in den letzten Jahren immer enger zusammen! Genauer gesagt, die CDU/CSU ist unter Merkel eine rot-grüne Partei geworden. Der Einfluss dieser Frau ist bei wankelmütigen Politikern wie Seehofer und Laschet auffallend stark. Besonders Seehofer ist ein ums andere Mal umgefallen – nun auch wieder mit der „Seenotrettung“: erst will er die Grenzen dicht machen – so wie es das Grundgesetz fordert – und nun will er am liebsten selbst die Flüchtlinge von Bord der Schlepperboote holen.

  137. Ole Pederson 9. Juli 2019 at 22:50

    Das dürfte daran liegen, dass dieses Zitat mit ziemlicher Sicherheit im Original nicht von Ötzdemir stammt.

    Das hat Vural Öger, SPD-EU-Abgeordneter und Reiseveranstaltungspleitier, in die Welt gesetzt.
    Angeblich als Satire und um uns Deutsche aufzurütteln.

    „Das, was Sultan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1683 begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen“, zitiert die türkische Zeitung „Hürriyet“ den türkischstämmigen Öger, der einen deutschen Pass hat

    https://www.abendblatt.de/hamburg/article106869754/Nur-ein-Witz-Wirbel-um-Oeger-Aeusserungen.html

    Und darüber hat damals nicht nur das Hamburger Abendblatt geschrieben.

  138. @metall-001 9. Juli 2019 at 21:42

    „Unfaßbar! Ich hoffe, daß sich diese Gestalten eines Tages für diese Sprüche verantworten müssen. Für jedes einzelne Wort fünf Jahre Knast.“
    _______________________________
    Und wie lange wollen sie für ihr Kommentar in den Knast?
    „Art 5. (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

  139. Warum veröffentlicht ihr so einen Blödsinn? Die meisten, zumindest die krassessten Zitate, sind Fakes. Das ergibt eine einfache Google-Suche. Also bitte verbreitet doch keine offensichtlichen Fakes weiter. Das bewirkt das genaue Gegenteil. Die Grünen labern so viel Scheiße, da braucht man nun wirklich nichts dazuerfinden.

    Schaut mal auf Wikiquote nach, da gibt es genug Futter, vor allem zu KGE.

  140. Zitate von Politikern der Grünen Partei

    Wie kann man denn die Grünen als „Partei“ bezeichnen?

    Das ist ein Haufen von Kriminellen, Geistesgestörten, Kommunisten, Perversen und anderem Abschaum.

    Nennt die Dinge doch endlich mal beim Namen!

  141. Diese Zitate sollten als Flyer in jeden Briefkasten in Deutschland geworfen werden. Sofern sie denn stimmen.

  142. @ Mangar 10. Juli 2019 at 01:58

    …ich habe mehrere Kommentare mit den passenden
    Links geschrieben. Aber viele Kommentatoren
    lesen nur ihr eigenes Zeug u. sind zu bequem…

  143. @ Goldfischteich 9. Juli 2019 at 23:21

    Gefragt, ob die so stimmten, hat Penner schon, s.o.

  144. Komisch, bei solchen Artikeln kriechen immer irgendwelche Leute aus ihren Löchern und fordern sofort Quellen, bei anderen Dingen wird aber alles nach gelabert.

  145. Eine schöne Zitatensammlung. Dr. Penner wird allerdings bis zum St. Nimmerleinstag warten können, bis Herr Dr. Habeck sich zu einer Antwort herablässt. PI-news ist nur eine Filterblase, in der Gleichgesinnte sich mit Altbekanntem gegenseitig hochschaukeln. Diese Zitate in Form eines offenen Briefes in überregionalen Medien zu veröffentlichen, könnte eine breite Öffentlichkeit zum Nachdenken anregen. NUR: Kein Chefedakteur, von wenigen Patrioten abgesehen, wird diesen Brief ganzseitig abzudrucken wagen. Niemand will beruflichen Selbstmord begehen. Das Problem ist, dass Orwells 1984 und Huxleys Brave new world schon längst Realität geworden sind. Die politische Gehirnwäsche hat nun schon die jüngere Generation – FfF – erreicht. Eine Umkehr wird erst einsetzen, wen sich die allegemeine Situation erheblich verschlechetern wird. Frei nach Strauss „…es muss erst noch schlimmer kommen.“ Aber dann ist es wohl zu spät…

  146. @ bona fide 9. Juli 2019 at 22:49

    …hat sie so nicht gesagt. Sondern, siehe:
    Maria-Bernhardine 9. Juli 2019 at 20:18
    Sinngemäß schon, aber eben nicht wortwörtlich.

    Während dagegen Akif Pirincci
    damals gegenteilig sprach u. er absichtl.
    verkürzt zitiert, vom kriminellen V-Mann
    Lutz Bachmann geschaßt wurde.

    Am 19. Oktober 2015 hielt Akif Pirincci zum Jahrestag der Pegida-Demonstrations­spaziergänge in Dresden eine Rede, die von der Meinungswirtschaft durch eine entstellte Wiedergabe zur Skandalrede verrissen wurde. Aufgrund dessen stellten alle großen Verlage die Zusammenarbeit mit Pirincci ein und nahmen seine Bücher aus dem Verkauf (einschließlich seiner frühen, sehr erfolgreichen Katzenkrimis), was dem Versuch einer Vernichtung der bürgerlichen Existenz von Pirincci gleichkommt…
    http://de.wikimannia.org/Akif_Pirin%C3%A7ci

    ++++++++++++++++++++

    Die multikriminelle Wühlmaus
    fällt Pirincci in den Rücken:

    20.10.2015 – Pegida-Chef Lutz Bachmann hat sich für den Auftritt des Autors Akif Pirincci entschuldigt.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/pegida-und-das-kz-zitat-lutz-bachmann-entschuldigt-sich-fuer-akif-pirincci/12476500.html
    http://de.wikimannia.org/Akif_Pirin%C3%A7ci

  147. @ bona fide 9. Juli 2019 at 22:49

    …hat sie so nicht gesagt. Sondern, siehe:
    Maria-Bernhardine 9. Juli 2019 at 20:18
    Sinngemäß schon, aber eben nicht wortwörtlich.

    Während dagegen Akif Pirincci
    damals gegenteilig sprach u. er absichtl.
    verkürzt zitiert, vom kriminellen V-Mann
    Lutz Bachmann geschaßt wurde.

    Am 19. Oktober 2015 hielt Akif Pirincci zum Jahrestag der Pegida-Demonstrations­spaziergänge in Dresden eine Rede, die von der Meinungswirtschaft durch eine entstellte Wiedergabe zur Skandalrede verrissen wurde. Aufgrund dessen stellten alle großen Verlage die Zusammenarbeit mit Pirincci ein und nahmen seine Bücher aus dem Verkauf (einschließlich seiner frühen, sehr erfolgreichen Katzenkrimis), was dem Versuch einer Vernichtung der bürgerlichen Existenz von Pirincci gleichkommt…
    http://de.wikimannia.org/Akif_Pirin%C3%A7ci

    ++++++++++++++++++++

    Die multikriminelle Wühlmaus
    fällt Pirincci in den Rücken:

    20.10.2015 – Pegida-Chef Lutz Bachmann hat sich für den Auftritt des Autors Akif Pirincci entschuldigt.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/pegida-und-das-kz-zitat-lutz-bachmann-entschuldigt-sich-fuer-akif-pirincci/12476500.html

  148. Vielen Dank, Herr Dr. Penner. So eine geballte Ladung gehört den Strolchen links und rechts um die Ohren gehauen. Ist nur traurig, das die Wähler dieser Figuren noch nicht begriffen haben wohin die Reise ging bzw. weiterhin geht. Wenn man die Besetzungen (Besatzungen gewisser politischer Strukturen ansieht ist es viel zu wahr um schön zu sein. Terrorbolzen, Steinewerfer, Mitglieder bzw. Unterstützer der Antifa, Brandstifter etc. etc. mischen in der Politik mit. Die Oberstufen der Inkompetenz sind bei vielen erreicht.
    Kein Mensch ist unnütz, er kann ja als leuchtendes SCHLECHTES BEISPIEL vorangehen. Das trifft auf viele Strukturen in Politik und Gesellschaft zu. Wann begreifen das die Wähler und Wählerinnen endlich!

  149. LANGER ARTIKEL, ABER KURZWEILIG GESCHRIEBEN:

    Robert von Loewenstern / 10.07.2019 / 06:10 /
    Foto(Anm.: Karikatur!): Stefan Klinkigt
    Die Grünen stellen? Geht ganz einfach. Mit nachrechnen.

    Liebe Medien, ernsthaft? Ihr wollt die Grünen „stellen“? Beziehungsweise „hinterfragen“? Oder halt wenigstens mal konkret nachfragen, zum Beispiel, was eigentlich die konkreten Auswirkungen der großgrünen Weltrettungspläne auf die konkreten Menschen sind? So richtig kritisch? Vielleicht sogar unvoreingenommen? Im Sinne von neutral? Also quasi fast wie echte Journalisten? Und das, nachdem ihr die Grünen ebenso bedingungs- wie besinnungslos hochgejubelt habt? Was ist denn da los?

    Ist euch vielleicht nach dem Pamela-Reif-Urteil schlagartig klargeworden, dass ihr den Großteil eurer Politbeiträge eigentlich als „Dauerwerbesendung“ kennzeichnen müsstet? Oder habt ihr euch das Interview von Mathias Döpfner zu Herzen genommen, der dem vollverprantelten Berufsstand vor kurzem so richtig einen eingeschenkt hat? „Viele Journalisten verhalten sich zutiefst unjournalistisch“ – das war schon starker Tobak vom mächtigsten Medienboss Europas.

    Klar, dass Medienschaffende zu über zwei Dritteln grünrot ticken und entsprechend verlautbaren, ist längst kein Geheimnis mehr. Aber dass selbst in der vermeintlich konservativen „Welt“ bereits vor 20 Jahren, bei Döpfners Antritt als Chefredakteur, eine stabile linke Meinungsmehrheit vorherrschte, das hat sogar uns ein wenig erschüttert.

    (:::)

    Flugfreundinnen unter sich

    Egal warum, auf jeden Fall mehrten sich in letzter Zeit die Anzeichen, dass ihr der grünen Lach- und Spießergesellschaft ein klitzekleines bisschen auf den gemüsegeschwächten Zahn fühlen wollt. Da gab es zum Beispiel vor zwei Wochen die markige Ankündigung von „hart aber fair“: „Was kriegt der Bürger außer prima Klima, wenn er Grüne wählt? Und wie reagieren die Wähler, wenn’s ans Bezahlen geht?“ Das klang nach Aufklärung und Faktencheck…

    Jungunionist Kuban lieferte bekanntes Hohlsprech zur Rechtfertigung der Wirkungslosigkeit alleindeutscher CO2-Reduktion: „Es muss ein Musterprojekt für die Welt sein. Wir müssen es zu einem Erfolgsprojekt machen, damit diese Länder es kopieren.“ Gemeint waren CO2-Großproduzenten wie China, Indien und die USA.

    Auch dieses kubanische Non-Argument entlarvte wieder einmal niemand. Dabei wäre es so einfach, liebe Medien. Abgesehen davon, dass das unwiderstehliche deutsche Vorbild schon beim Atomausstieg den Rest der Welt nur zu einem Schulterzucken veranlasste:

    Bis sich ein eventueller „Erfolg“ des anstehenden gigantischen Volksgängelungs- und Industrieumbau-Programms abzeichnet, vergehen mindestens zehn bis fünfzehn Jahre. Wenn die Big Player im CO2-Business dann erst anfangen, den deutschen Übermenschen zu folgen, ist es längst zu spät – so hämmern es uns jedenfalls unsere Klimapropheten ein.

    (:::)

    Wenigstens wurde mit einem anderen Filmchen (ab 50:13) unterhaltsam die Doppelmoral grüner Anhänger aufgezeigt. Ein Kamerateam stellte am Flughafen Habeck-Fans nach, die sich auf dem Weg nach Kuba, Bulgarien und Erdoganien befanden. Auf die Frage, wie denn die Fernreise mit dem Klimaschutz vereinbar sei, gerieten die Weltenretter ins Schwimmen:

    „Ah, wir gönnen uns das jetzt, und äh, ja, ist natürlich kein schönes Gefühl, da geb ich Ihnen recht, aber … weiß ich nicht, hähähä.“

    Drei Tage nach dem Plasberg-Fail fand die nächste öffentlich-rechtliche Nach-Fragestunde statt, diesmal bei Markus Lanz. Dort war Deutschlands Brangelina zu Gast, das grüne Traumpaar Baerbock und Habeck.

    Die Annaberts hatten ihren ungewöhnlichen Pas de deux vermutlich selbst angeboten, als heimliche Auftaktveranstaltung. Am Folgetag stellten die Grünen nämlich ihr „Sofortprogramm für den Klimaschutz“ vor, in dem sie erstmals ihre Vorstellungen zur CO2-Reduktion konkretisieren.

    (:::)

    Also, liebe Medien, falls euch zwischen Grünen-Verehrung und AfD-Dresche demnächst mal wieder langweilig wird und ihr eine überraschende Attacke von Berufsethos erleidet, dann habt ihr jetzt ein bisschen Futter fürs Nachfragen. Bei der Gelegenheit könnt ihr gleich noch ein weiteres Märchen von Annabert und Svenja entzaubern, das von der „Sozialverträglichkeit“ einer CO2-Steuer…

    Ob es ums Fliegen, Fleischessen oder Fahren geht: All das (und noch viel mehr) wird spürbar teurer werden, wenn Deutschland den globalen Musterknaben spielen will. Schon deshalb, weil es teurer werden muss, um das naturblöde, genussversessene Volk dorthin zu lenken, wo es die klugen, weitsichtigen Herrschenden haben wollen.

    Die jahrzehntelange Demokratisierung des Reisens, Essens und Wohnens kehrt sich um. Vieles, was mittlerweile bei der breiten Masse Standard ist, muss wieder Luxusgut für Besserverdiener werden. Annalena Baerbocks Behauptung, Klimaschutz sei „ein Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit“ ist daher der frechste Grünen-Witz seit Trittins Eiskugel…
    https://www.achgut.com/artikel/die_gruenen_stellengeht_ganz_einfach_mit_nachrechnen

  150. Kaum zu glauben aus was einem Abschaum das deutsche Grünzeug besteht. Ich wohne nicht in Europa und bei uns sind die Grünen auch Wahnsinnige doch müssen die noch fleissig lernen wenn sie genau so bekloppt, falsch und verbrecherisch wie die deutschen Grünen werden wollen. Deshalb werde ich die Zitaten denen in deutsch und übersetzt zusenden damit sie noch was ‚lernen‘ können. Wenn ich so etwas lese sollte ich wohl doch froh sein das ich schon seit weit über 50 Jahren nicht mehr in Deutschland lebe.

  151. Offener Brief von Dr. Hans Penner an Robert Habeck

    DER OFFENE BRIEF SCHWÄCHELT ABER,

    DA HAT HERR PENNER EINIGES VERPENNT.

    Pardon bitte fürs Wortspiel. Denn:
    Penner(s) = Pfänner,
    Besitzer einer Salzsiedepfanne.

  152. Manfred_K
    10. Juli 2019 at 08:20
    @Fremder.im.eigenem.Land

    War wohl noch nichts, mit den Quellanangaben?
    ——–
    Sie haben wohl auch keine Quellen da, das die Zitate nicht stimmen?

  153. Wenn es falsche Zitate dazwischen geben sollte, so sind sie doch realistisch und könnten von den Grünen gekommen sein.

    Ansonsten würden sie sich diese Zitate nicht wie ein Lauffeuer verbreiten.
    Sie sind passend

  154. Manfred_K
    10. Juli 2019 at 08:20
    @Fremder.im.eigenem.Land

    War wohl noch nichts, mit den Quellanangaben?
    ——
    Haben Sie denn eine Quelle für Ihre Aussagen?

  155. @lorbas 10. Juli 2019 at 01:19

    „ich2 0:25

    Volksverrat, Volksverhetzung und freie Meinungsäußerung sind zweierlei Paar Schuhe.“
    ______________________
    „Volksverrat“ ah der alte sozialistische Kampfbegriff der nie im Strafgesetzbuch auftauchte!

  156. Franz Josef Strauß hat die GRÜNEN von Anfang an richtig eingeschätzt.
    Für ihn waren die GRÜNEN von Anfang an eine MELONENPARTEI,

    außen grün und innen triefend rot.

    So betrachtet sind R2G-Koalitionen nichts weiter wie 3-R-Bündnisse gegen das eigene Volk.

    Die Erfahrung mit dem Sozialismus der DDR u. a. m. scheinen schon fast vergessen, aber Venezuela lässt am Horizont grüßen,…..

    zumindest als Befürchtung und abschreckendes Beispiel……………………!?

    Zu Cohen.Bendit wäre unbedngt zu bemerken, dass seine Eltern zwar einer bestimmten RElLIGION angehört haben, diese aber nicht aktiv praktizierten. C-B. Jr. hat diese Religion nur deshalb wieder aufgenommen, weil sie, der TALMUD, sexuelle Handlungen an Mädchen ab drei Jahren plus einen Tag ausdrücklich als zum „Beischlaf geeignet“ reggelrecht anpreist, zumindest aber erlaubt!!! (Jabmuth 57b, Jabmuth 60a, Abora zara 37a).
    Damit konnte C.-B. Jr. unter dem Deckmantel der Reliogionsfreiheit seinen sexuellen Neigungen hemmungslos frönen und Diese sogar rechtfertigen……

  157. Marnix 9. Juli 2019 at 17:14; Wie kommt man eigentlich aus Packistan oder Bangladesch nach Libyen. Das ist doch allein schon ne halbe Weltreise. Der Gockel behauptet, nach Berlin sinds jeweils rund 400km weniger, wie nach Tripolis. Nach München sinds wohl in beiden Fällen rund 500km weniger.

    Tritt-Ihn 9. Juli 2019 at 17:20; Fahndungsdruck, Scherzkeks. Da wurden schwerste Straftaten bis zum Mordversuch in wenigstens 4 stelliger Zahl begangen. Dass da jemals jemand festgenommen, gar angeklagt und verurteilt wurde, davon hab ich noch nix mitgekriegt. Mag aber natürlich sein, dass man das nur als Haramburger irgendwo im lokalen Revolverblatt lesen kann.

  158. @testet1995
    Grundsätzlich sollte der , der ein Zitat nennt, auch die Quelle nennen.
    Es ist hier aber relativ einfach. Einfach die angeblichen Zitate in Google eingeben.
    Es wird schnell klar, dass keine Quellen aufgeführt sind, aber viele seriöse Seiten z.B. Correctiv.org uva. diese Zitate größtenteils als Fake identifizieren.

Comments are closed.