CSU-Chef Markus Söder tut bekanntlich alles dafür, Macht zu erringen. Jetzt will er mit "grünen" Themen Punkten...

Von WOLFGANG HÜBNER | Unter den nicht wenigen unseriösen Politikern des gleichgeschalteten Parteienkartells hat sich Markus Söder endgültig die Spitzenposition gesichert. Denn der Jurist und bayerische Ministerpräsident hat nach erfolgreicher Eroberung des „schönsten Amtes“ der Republik nun auch seine Kompetenz als Klimaforscher und Umweltpionier mit der Feststellung unter Beweis gestellt, der Klimawandel sei menschengemacht. Sollte ihm dieser Klimawandel durch unvorhergesehene Sonnenturbulenzen keinen Strich durch die Rechnung machen, dann hat nicht Habeck, sondern der Seehofer-Killer Söder die besten Aussichten auf eine Klima-Kanzlerschaft.

Selbstverständlich ist es einem wie Söder piepegal, ob es einen Klimawandel gibt und ob der menschengemacht ist oder auch nicht. Was den Nürnberger interessiert, ist die Chance, das sich abzeichnende Machtvakuum an der Spitze der Union nach dem Abgang von Angela Merkel zu nutzen und nicht nur in Bayern, sondern auch im Bund zum politischen Alpha-Mann zu werden. Ob mit den Grünen oder wem auch immer – Söder ist stets zu allem bereit, was ihm nutzt.

Doch was Söder nutzt, muss nicht Deutschland nutzen. Mit der Festlegung auf den menschengemachten Klimawandel geht der Politiker das Risiko ein, dass die militanten Greta-Jünger demnächst auch in Bayern alles attackieren, was nicht in ihre Weltmission passt. Da sind zum Beispiel BMW und Audi, die große Gewinne mit dreckigen Autos machen, aber in Söders Reich unverzichtbare Steuerzahler sind. Da ist der zweitwichtigste deutsche Flughafen nahe München, der weiter expandieren will. All das und noch viel mehr sind sehr geeignete Ziele für markante Aktionen der Greta-Jünger. Außerdem muss Bayerns allzu liebliche Landschaft jetzt konsequent verspargelt werden. Immerhin wird die Zugspitze so zum einzigen deutschen Dreitausender.

Und im gesamten Bundesgebiet können sich nun Boykottaktionen nicht länger auf putzige Sachverständige mit beschränkter Haftung wie „Kobold“ Baerbock, sondern vielmehr auf naturwissenschaftliche Naturburschen wie Söder berufen. Wer den Klimawandel, so es ihn denn einstweilen geben sollte, kraft politischer Macht für „menschengemacht“ erklärt, muss sich selbstredend aktiv daran beteiligen, die Exportnation industriell zu dekonstruieren und den Konsumterror deutscher Normalbürger im 51. Jahr nach 1968 endlich zu beenden: Oktoberfest ab 2019 ohne Schweinshaxe, aber veganer Lederhose! Sowas ist, seien wir ehrlich, weder Habeck noch Kretschmann und schon gar nicht AKK zuzutrauen. Aber Markus Söder, der kann tatsächlich der erste Klima-Titan Europas werden!


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

 

104 KOMMENTARE

  1. MÜSSEN WIR BALD DIE WIRTSCHAFT RETTEN?

    Kommentar zur aktuellen Wirtschaftssituation: Sorgenkind Deutschland

    Während man in Deutschland über nichts anderes redet als über höhere Klimasteuern, rutscht die heimische Wirtschaft immer weiter in die Krise. Es ist Zeit für einen Weckruf, meint Merkur-Chefredakteur Georg Anastasiadis.

    Deutschland will das Klima retten – aber es kann sein, dass es schon bald auch seine Wirtschaft retten muss. Die volkswirtschaftlichen Daten verschlechtern sich in einem so atemberaubenden Tempo, dass man schon weit zurückgehen muss, um auf eine vergleichbar drastische Abkühlung der Konjunktur zu stoßen.

    In Europa gilt Germany mit seiner stark exportabhängigen Wirtschaft und seiner gelähmten und reformfaulen Regierung als das neue Sorgenkind.

    https://www.merkur.de/politik/kommentar-zur-aktuellen-wirtschaftssituation-sorgenkind-deutschland-12882476.html

  2. Söder ist in der Riege der Unseriösen zweifellos hervorragend aufgehoben. Ob ihm am Ende dies etwas nützt, wird sich zeigen. Er oder Habeck, für DE so oder so der Supergau.

  3. die Erde rast mit 108.000 km/h (Einhundertundachttausend) durchs offene Weltall und dreht sich dabei noch mit ca. 1000 km/h

    und Dumm-Greta, Dumm Merkel und jetzt auch Dumm Söder wollen da irgendwelche Einflüsse durch einstellen von Püpsen ändern

    Der Mensch ist halt stark begrenzt in seiner Auffassungsgabe und kann die komplexen Zusammenhänge nicht sehen – wer sagt oder legt fest dass die erde genau das Klima zur Verfügung stellen muss dass das Tier “ Mensch“ braucht ? Söder? Merkel ? Greta ?

    Dumm Dümmer Mensch

  4. Audi: 10.000 Arbeitsplätze in Gefahr

    Der Audi-Vorstand hat die Belegschaft auf einen harten Sparkurs eingeschworen. Der Automobilhersteller habe einen „schlechten Wirkungsgrad“ hieß es auf der Betriebsversammlung. Insider schätzen, dass bis 2025 tausende Arbeitsplätze wegfallen könnten.

    Bis 2025 könnten laut einem Insider bis zu 10.000 der aktuell 60.000 Arbeitsplätzen an den deutschen Standorten Ingolstadt und Neckarsulm wegfallen.

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/audi-10-000-arbeitsplaetze-in-gefahr,RUZBye3

  5. Zum Bild oben: Wäre ich diese Kiefer, die Söder da gerade unsittlich betatscht, dann würde ich schnell mal einen großen Ast fallen lassen …

  6. Lasst den deutschen Politabschaum ruhig die Welt retten, die brutale Realität wird sie bald einholen.

  7. Zitat:
    „Doch was Söder nutzt, muss nicht Deutschland nutzen.“
    ———————————————————————————————————–

    Da hat der Herr Hübner aber sowas von recht!
    Zur Sippe Söder fällt mir dann sofort noch diese Sache hier ein:

    https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/profitiert-soders-familie-von-der-fluchtlingskrise-1.4936539

    Und zum „Mensch“ Söder:

    https://www.morgenpost.de/politik/article103536634/Markus-Soeder-und-seine-uneheliche-Tochter.html

    Also, der perfekte Landesvater für Bayern….

  8. Ist es amüsant oder ist es eher ekelhaft, was der Herr Söder da abzieht. Ist Herr Söder nun eine Linkspopulist oder ein Rechtspopulist? Eines ist klar, Söder würde sein Großmutter verkaufen oder sich nackt ausziehen, wenn es gerade In ist. Sein Engagement für die Umwelt ist so glaubwürdig wie die Argumente eines Zeitschriftenwerbers oder die Predigt in der Kirche. Die Kommentarspalten der heulenden grünen Hunde sind voll mit dem Vorwurf Populismus. Die Grünen haben Angst ihre Pfründe.

    Aber: Söder könnte damit Erfolg haben. Die Grünen bekommen viele Stimmen allein wegen ihres scheinbaren Alleinstellungsmerkmals und ihrer scheinbaren Kompetenz in Sachen Umwelt. Jeder will natürlich eine saubere Umwelt aber dafür natürlich rein gar nichts tun und da glauben einige grenzdebile Luftikusse, die sonst die ehemaligen Volksparteien oder FDP gewählt haben, sie könnten sich Absolution durch ein Kreuz bei den Grünen holen. Das ist rational in etwa so undurchschaubar, wie das Überweisen einer Spende an die katholische Kirche per Smartphone aus der Abtreibungsklinik heraus. Aber es gibt eben viele Menschen, die nicht rational wählen und mit ihren Stimmen auch oft das Gegenteil von dem erreichen, was sie eigentlich wollen und leben.

    Die Grünen schwächen ist natürlich gut. Die CSU darf halt dennoch nicht wieder so stark werden, dass sie alleine klarkommt.

  9. Fragt der sich eigentlich manchmal, warum immer weniger die CSU wählen ?
    Ist der Typ wirklich so blöd ?
    Für einen konservativen Wähler sind Parteien mit rot/grünem Personal nicht wählbar.
    Da sucht man sich halt eine Alternative.

  10. Die AfD scheint sich immer mehr zur einer bloßen Ansammlung irreparabel verblödeter Idioten zu entwickeln, welche sich vom BRD-Regime und seinen schmutzigen handlangern entzweien und vor sich hertreiben lassen !!

  11. @ Matrixx12 5. August 2019 at 12:52

    Und der Todesschütze in Texas ist Ökofaschist.

    Wird aber alles nur darauf reduziert, das beide Weiße sind/waren.

    Greta wirkt: El Paso Shooter wollte Menschen töten, um die Umwelt zu schützen

    „Der amerikanische Lebensstil bietet unseren Bürgern eine unglaubliche Lebensqualität. Unser Lebensstil zerstört jedoch die Umwelt unseres Landes. Die Dezimierung der Umwelt stellt eine massive Belastung für zukünftige Generationen dar“, schrieb der Schütze von El Paso.

    https://medforth.wordpress.com/2019/08/04/greta-wirkt-el-paso-shooter-wollte-menschen-toten-um-die-umwelt-zu-schutzen/

  12. @ lorbas 5. August 2019 at 13:12

    Krankes wird zur Norm erhoben Sieht man doch immer z.b. Grüne, Klimahüpfer, Homos usw.

  13. Viele sind von der CSU zu den Freien Wählern gegangen. Kann man verstehen. Selbst FJS würde eine linke CSU nicht wählen.

  14. Intensivtäter (14) wollte Mädchen (13) vergewaltigen …..
    Jugendlicher stammt aus dem Irak, drohte der Münchnerin: „Du wirst noch sterben“

    Gegen 17.30 Uhr lockte er das Mädchen nach Polizeiangaben in eine Umkleidekabine, schloss ab – und begrapschte die Schülerin! Dann forderte er sie auf, ihn oral zu befriedigen. Sie wehrte sich, fing an zu weinen.

    Kurze Zeit später packte der Junge, nach BILD-Informationen ein polizeibekannter Intensivtäter aus dem Irak, das Mädchen am Hals. Er bedrohte sie: „Du wirst noch sterben!“ Dann schlug er die 13-Jährige mit der flachen Hand ins Gesicht.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/in-muenchner-schwimmbad-intensivtaeter-14-will-maedchen-13-vergewaltigen-63765468.bild.html

  15. Söder ist derzeit auf „Klima-Rettung“ geschminkt. Wenn sich die politischen Verhältnisse ändern, wird er sich sehr schnell wieder auf die dann vorherrschenden Tendenzen umschminken. Ein Opportunist von Seehoferscher Dimension.

  16. Ich denke Söder verschätzt sich. Er hat die letzten Wahlergebnisse der Grünen gesehen. Aber diesen Spagat hält die CSU nicht aus und dafür ist er auch vom Image her nicht der Richtige.
    Er wird keinen Erfolg haben.

  17. Söder ist ein Opportunist, gegen den sich Wendehals Drehhofer wie ein Waisenknabe ausnimmt.
    Mit den Freien Wählern wird es in Zukunft keinen Machterhalt geben, also wanzt sich Söder schon seit längerer Zeit an die Grünen ran.

    Und, wenn jemand mit antideutschem und antidemokratischem Gewürm wie C. Roth befreundet ist, dann sagt das sehr viel über den Betreffenden aus.

  18. Seine neu endtdeckte Liebe zur Natur und zum Baum zeigt sich im Blick, der Blickrichtung und wie er den Baum anfasst.

  19. Auf einer Weide bei der Ortschaft Neusitz wurde in der Nacht von Freitag zu Samstag eine trächtige Kuh offenbar durch einen oder mehrere unbekannte/n Täter verletzt.

    Die Kuh konnte auch nach sofort eingeleiteter tierärztlicher Versorgung nicht mehr gerettet werden und erlag ihren Verletzungen. Jedoch konnte das bis dahin ungeborene Kälbchen geborgen werden und wird den Angriff vermutlich überleben.

    https://pressecop24.com/neusitz-traechtige-kuh-auf-ungeklaerte-weise-verletzt/

  20. Söder ist wie Merkel völlig inhaltslos.
    Immer beliebig mit dem Zeitgeist.
    Egal wie, Hauptsache an der Macht.
    Ich verachte solche Schauspieler!

  21. @lfroggi 5. August 2019 at 13:23
    Aber doch nicht im supergrünen München! Überall, aber nicht im grünen München. Sowas passiert hier nicht! Das müssen alles Fake-News der rechten Troll-Armee von Putin sein.

  22. @francomacorisano 5. August 2019 at 13:35
    Ehrlich gesagt verachte ich die Trottel, die solche Leute freiwillig OHNE ZWANG wählen, noch viel mehr.

  23. @StopMerkelregime 5. August 2019 at 13:21
    Ich hoffe, dass möglichst viele Frauen für die Rackete demonstrieren, auf dass möglichst viele arme traumatisierte Schutzsuchende zu uns kommen können.

  24. @Rolf Ziegler 5. August 2019 at 12:59
    Naja. Das mit dem Zusammenhalt in der AfD könnte besser klappen. Das stimmt schon.
    Und dann all die AfD-Abgeordneten, die aus der AfD aussteigen und ihr Mandat behalten.
    Entscheidend sind die Wahlen erst einmal in Mitteldeutschland.
    Der Wahlsieg der AfD dort ist alles andere als sicher. Kann sein, dass die 2 Wochen vor der Wahl irgendeinen „Skandal“ hochspielen. Wenn es nach der Wahl nur heiße Luft war, entschuldigen sie sich halt dafür.

  25. Söder ist sicherlich einer der Skrupellosesten dieser etablierten Politrocker. Von daher wäre es nur logisch, dass er die Präsidentin des Chapter Deutschland der 1%-ter-Outlaws auch beerbt.

  26. Herr Söder hat vor der Landtagswahl noch groß getönt, dass der Münchner Nahverkehr nur noch 1 € pro Tag kosten soll.
    Da hätte er was fürs Klima, für die Bürger/Pendler, für Schüler und Studenten tun können.
    Da die Fahrtweg zur Schule nur bis einschließlich der 10. Klasse kosten frei ist. Zahlt man dann im Jahr € 600 für Monatskarten, damit das Kind in die Schule kommt. Ist zwar bezuschusst, wenn man mehr Kinder hat. Bei einem Kind bleiben dürfen die Eltern das selbst finanzieren.

  27. NieWieder 5. August 2019 at 13:43

    Wenn es in Brandenburg und Sachsen und veilleicht etwas später noch in Thüringen zur stärksten Partei reicht, könnte das echte Auswirkungen haben. Anfangs dachte ich, die Blockparteien machen dann doch erst recht ihr Ding und kungeln irgendwas aus. Das mag so auch erst gemacht werden. Aber die dann zusammengezimmerten Altparteien-Koalitionen sind so brüchig, dass schon irgendein Anlass reicht, sie zum Platzen zu bringen. Noch dazu die sich auflösende SPD und die daher völlig unberechenbaren Panikreaktionen in der GroKo.
    Zum Glück stehen nächstes Jahr keine regulären Wahlen an. Die AfD kann dem Treiben also erst mal genüsslich zuschauen, muß allerdings auch ihre eigenen Baustellen (interner Streit, Rentenkonzept) einigermaßen in den Griff kriegen.

  28. US-Präsident Donald Trump gibt „den Medien“ implizit eine Mitschuld an den beiden Massakern am Wochenende von El Paso und Dayton gegeben.

    „Die Medien haben eine große Verantwortung für die Leben und die Sicherheit in unserem Land“, schrieb Trump am Montagmorgen (Ortszeit) auf Twitter.

    „Die Fake News haben sehr zum Ärger und zur Wut beigetragen, die sich über viele Jahre hinweg aufgebaut haben.“ Die Berichterstattung der Medien müsse „fair, balanciert und unvoreingenommen sein, oder diese schrecklichen Probleme werden nur noch schlimmer!“

    In einem weiteren Tweet hat der US-Präsident außerdem eine Reform des Waffenrechts gefordert. „Republikaner und Demokraten müssen zusammenkommen und starke Hintergrundprüfungen durchsetzen und das Gesetz vielleicht mit dringend nötiger Reform des Einwanderungsrechts verknüpfen“, schrieb Trump. „Aus diesen beiden tragischen Ereignissen muss etwas gutes, wenn nicht sogar großartiges, entstehen!“

    https://www.focus.de/politik/ausland/us-politik-im-news-ticker-trump-gibt-medien-mitschuld-an-doppel-massaker-vom-wochenende_id_10998613.html

  29. lorbas 5. August 2019 at 13:00

    Söder ist ein Schwätzer mit großer Angst vor der AfD

    Hört, hört https://m.box.com/shared_item/https%3A%2F%2Fapp.box.com%2Fs%2Fegc7ctokl0zbv76ru73ff82jtxoz97fg

    Diese Aussagen sind ja wirklich krass. Ich dachte zuerst, es sei aus dem Sommer 2016, bis der einen Anrufer den Eritreer in Frankfurt erwähnte. Auch wenn ich einige Zahlenangaben zu den nach Deutschland unkontrolliert reinkommenden Personen für etwas übertrieben halte, scheint der Anrufer authentisch zu sein.
    Mich würde interessieren: Ist das eine Anrufsendung bei einem privaten Sender oder wo ist das?

  30. Söder und Seehofer:
    Maulhelden* Rocken Bayern.
    *(eine Person , die gerne mit ihren Taten und Fähigkeiten prahlt, tatsächlich aber kaum etwas Entsprechendes tut)
    Der Einfache Bayer ist nach der 5 Maßbier geneigt an seine Unfehlbarkeit zuglauben, wobei 5 Maßbier eine Tages Dosierung entspricht

  31. einerderschwaben 5. August 2019 at 12:46; Es sind sogar 1669.8km/h Rotationsgeschwindigkeit am Äquator.
    Da die Erde aber ein wie heissts so schön rot.., egal, quasi ein Ei, das an den Polkappen abgeflacht ist, kommts auf die Entfernung zum Äquator an, wie schnell die Geschwindigkeit ist.

  32. Baiern braucht wieder ein politisches Schwergewicht wie FJS. Nur so geht es dort ordentlich weiter.

  33. NieWieder 5. August 2019 at 13:33

    “ Ich weiß nicht, ob es stimmt“

    Ja, es stimmt. Lana lacht sich einen Ast ab:

    „The #daytonshooter was #Antifa who advocated for violence and leftist revolution

    And who does he kill? His sister and random club goers.

    #AntifaDomesticTerrorists are mental cases “

    https://twitter.com/LanaLokteff/status/1158179842556334081

    Was den El Paso-Killer angeht, sieht es nicht sehr viel besser aus.

    „Interesting that the #elpasoshooter’s father is a counselor who worked for a psych hospital that was shut down for abuse. Bryan, his dad, is now a new age therapist/healer type.“

    https://twitter.com/LanaLokteff/status/1157839307920596992

  34. Zunehmend machen als Propaganda-Organe korrupter Polit-Eliten fungierende ÖR FakeNews & Framing -Anstalten einen demokratischen Diskurs schwer. Die Folge des korrumpierten Diskurses ist, dass kritische Stimmen immer hysterischer kreischen müssen, um noch gehört zu werden.

  35. Gestern in irgendeinem Videotext.
    Söder zur Kanzlerschaft, unter anderem
    „Wir leben in einem großartigen Land und ich möchte,daß es großartig bleibt“.
    Naja, wer solche Realitätsferne Politiker hat, der kann auf den politischen Wechsel,
    lange warten.
    Meine Güte, glauben die wirkllich,
    was diese Mäuler, alles an Bullshit, rauskotzen?

  36. Nun ja, leider ist der Normalbürger nicht in der Lage die ungeheure Prmitivität erfolgreicher Politik (im Sinne von Machterringung) zu erkennen. Und es gibt nun mal durch die etablierten Medien keinerlei Kontrolle dieser Primitivität mehr. Söder ist natürlich das Paradebeispiel für das womit u.a. auch er die AfD ständig diffamiert, für Populismus.
    Als er das Klima-Hypes gewahr wurde sollten laut (dem Muster-Populisten) Söder die Bahntickets billiger werden und der Klimaschutz ins Grundgesetz. Ich weiß nicht ob und warum die breite Masse nicht sofort erkennt was damit gespielt wird . Na ja und leider sagt es der Masse niemand. In diesem Sinn „erzieht“ leider niemand die Masse, bzw. leistet der Masse Hilfestellung. D.h. eben, dass die Presse und die Medien mit deren Rolle in Diktaturen identisch ist. Insofern ist die Sache halt verloren.
    Nicht entfliehen kann der Söder natürlich der Realität, also den Kosten des Klima-Hypes. Nun ja, wenn er die Macht hat, muß er ja seine Forderungen nicht intensiv verwirklichen. Das alles ist so simpel zu erkennen (so simpel, dass ich es aufgegeben habe darüber noch zu diskutieren). Und da es nicht erkannt wird, muß man die Sache halt als verloren ansehen.

  37. Bojan Pancevski (Journalist, Author, Deutschland Korrespondent für wall Street Journal): Das soll also keine No Go Zone sein, aber meine Schöne Berlin Nachbarschaft, wo jemand um 3 Uhr morgens ein paar Autos in Brand setzte und zerstörte. Das ist Berliner Folklore, das gibt es schon seit Jahren und niemand scheint in der Lage zu sein, etwas dagegen zu unternehmen. Der örtliche Bürgermeister machte sogar Witze über den Vorfall. – Video

    https://twitter.com/bopanc/status/1157713618655424512

  38. Und Bayern wird noch bunter……..

    „Sichere Häfen“: Städte wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

    Menschen sollen auf der Flucht nicht länger im Mittelmeer ertrinken. Rund 60 deutsche Städte und Gemeinden wollen deshalb schnell und unbürokratisch die Seenotrettung unterstützen. In Bayern sind bereits acht Städte beteiligt.

    Regensburg, Würzburg, Erlangen, Bamberg und Fürth – nicht nur im nördlichen Bayern wird die Liste der „Sicheren Häfen“ immer länger: Auch München, Grafing und Passau unterstützen mittlerweile die Seenotrettung. Deutschland müsse aufhören, sich abzuschotten, so die gemeinsame Forderung der Kommunalpolitiker, die sich in der internationalen Initiative „Seebrücke“ zusammengeschlossen haben. Vor Kurzem hatte auch die Mehrheit im Grafinger Stadtrat dafür gestimmt, „Sicherer Hafen“ zu werden.

    Notfalls wollen die bayerischen Städte als „Sichere Häfen“ schnell und unbürokratisch auch mehr Hilfesuchende aufnehmen als sie laut Verteilungsschlüssel eigentlich müssten. „Es geht darum, unsere Bereitschaft zu erklären“, sagt Grafings Erste Bürgermeisterin, Angelika Obermayr. „Wir können nicht als Gemeinde das deutsche Asylrecht aushebeln oder verändern. Es ist ein Appell an die Bundesregierung: Helft diesen Menschen, nehmt sie auf.“

    Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik ist überzeugt, dass die gemeinsame Initiative von Zivilgesellschaft und Gemeinden bereits Wirkung zeige. „Innenminister Seehofer und Außenminister Maaß sind jetzt schon sehr aktiv und die letzten Aufnahmen von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer hätten ohne das Zutun der Bundesregierung so nicht stattfinden können“, sagt Janik. Einen kleinen Beitrag zum Stimmungswechsel hätten die vielen Städte und Gemeinden geleistet mit ihrer Bereitschaft, Menschen aufzunehmen. „Wir sehen, dass wir unserer humanitären Verpflichtung auch weiterhin nachkommen können und auch wollen.“
    (….)
    Stimmen von Kritikern, die angesichts der Wohnungsnot von Sozialleistungsbeziehern vor neuen Flüchtlingen und vor steigenden Kosten warnen, lassen die Rathäuser der „Sicheren Häfen“ unbeeindruckt. In ihrer Potsdamer Erklärung berufen sich die Bürgermeister der Initiative Seebrücke auf die Menschenrechte, die für alle gelten müssten. Menschen zu retten und zu helfen, sei elementar für das Zusammenleben in der Gesellschaft.

    Dass Hilfesuchenden geholfen werden muss, sehen auch viele Bürger und die Kirchen so: 200 Menschen haben in Fürth am vergangenen Freitag erstmals für die Initiative Seebrücke und die Seenotrettung demonstriert. Menschen, die von der Besatzung des privaten Seenotrettungsschiffs „Sea-Watch 3“ gerettet wurden, könnten jetzt rasch aus Italien aufgenommen werden, sagt die Fürther Sozialdezernentin Elisabeth Reichert. „Ich denke, es wird bei der Verteilung zuallererst auf die Städte Rückgriff genommen, die eine klare Bereitschaft erklärt haben.“ Reichert geht davon aus, dass Fürth dabei sein wird, „weil wir einfach auch ein gutes Integrationsklima in der Gesellschaft haben…..“

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/sichere-haefen-staedte-wollen-mehr-fluechtlinge-aufnehmen,RXoLKd8

  39. Haremhab 5. August 2019 at 13:52; Die Blase platzt in dem Moment, wenn tatsächlich mehr Asylbetrüger abgeschoiben werden, als neu nachkommen. Ich persönlich empfinde schon einen Refinanzierungszeitraum von 20Jahren ohne Zinsberücksichtigung als grenzwertig. besonders mit dem, was da in Berlin derzeit in der mAche ist. Verbot der Mieterhöhung bei neuvermietung und ähnliches. Steuern dürfen nicht mehr dem Mieter auferlegt werden…

  40. Politisch Korrekte aufgepaßt! Ich als rechtspopulistische Person (ihr würde mich so bezeichnen) stürze mich natürlich sofort auf diese Nachricht. Und da ich eben keine linke Person bin, ist das jetzt nur Hetze, wenn ich diesen Link setze und auch noch extra erwähne, daß der 14-jährige ein Iraker war – wo er doch ebensogut ein Deutscher hätte sein können! Nach eurer Meinung, nach meiner eher nicht.
    https://www.tz.de/muenchen/muenchen-schueler-14-missbraucht-maedchen-in-schwimmbad-kabine-zr-12889072.html

  41. Eigentlich gibt es nur noch eine „Werteunion“ in den Unionsparteien, die uns noch annähernd vertreten könnte. Die letzte Meldung, die ich dazu gelesen habe: es wird geprüft, die aus der Partei zu werfen. Es gibt also keinen Grund Union zu wählen oder vielleicht später einmal zu wählen. Keinen einzigen Grund.

    Mit Söder wird die CSU ihre Dominanz in Bayern verlieren. Einmal wegen ihrem linken Rundumprogramm und dann brechen Regierungsparteien gewöhnlich nach dem Regierungsverlust ordentlich ein. Söder könnte mit seiner inneren Werteleere dieses Machtvakuum füllen, aber ihr nicht programatisch entgegensteuern. Verbrauchte Politiker symbolisieren keinen Neuanfang.

    Der einzige CDU-Politiker, von dem ich schätze, er wird in der Nach-Merkelära an Bedeutung gewinnen, wäre Philipp Amthor. Einfach wegen seiner Medienarbeit. Auf PI wurde der noch nie erwähnt, riete sich aber an, den aber frühzeitig auseinander zu nehmen. Konservativ wäre der ja auch nicht. Eher mediale Knallerbse.

  42. Demon Ride 1212 5. August 2019 at 14:26
    Und Bayern wird noch bunter……..
    „Sichere Häfen“: Städte wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

    Ein interessanter Artikel,den man sich auch in unseren Lügenblättchen
    wünschen würde.
    Von wegen Krieg und Traumata,
    reine finanzielle Interessen,gut nachvollziehbar, und der gewisse Erfolgsdruck…
    aber das hat mit dem Asylgesetz, nun einmal gar nichts zu tun,
    und diese „Sicheren Häfen“ sind ein Hohn,wenn man sich mal den
    Bericht anschaut,da müsstens auch noch die „Sicheren Wanderwege“ beschließen..

    „Wer nicht ausreist, gilt in Gambia als Versager.
    Aber auf der Flucht warten Elend und Sklaverei.“

    http://www.nzz-online.de/

  43. Für mich ist das nur der Faschings-Söder.

    Auf dem mit GEZ-Geldern fett gesponserten Fernseh-Rentnerfasching ist er mit seiner CSU-Clique (Faschings-Sheriff, u.a.) immer dick vertreten und kungelt dort mit den spd-lern und den Grünen. Gemeinsam stecken sie dann viele Millionen Steuergeld in den organisierten Fasching und hoffen so darauf, daß die Faschings-Vereine stramm gegen die AfD hetzen.

    Solche Leute kann ich als Politiker nicht ernst nehmen, allenfalls als Mauschler. Daher kann ich solche Leute auch niemals wählen.

    https://www.merkur.de/bilder/2017/11/30/9411572/1960335956-joachim-herrmann-als-sheriff-verkleidet-und-markus-soeder-2009-im-fasching-2isTUeqQ3PNG.jpg

  44. einerderschwaben 5. August 2019 at 12:46
    die Erde rast mit 108.000 km/h (Einhundertundachttausend) durchs offene Weltall und dreht sich dabei noch mit ca. 1000 km/h

    uli12us 5. August 2019 at 13:58
    einerderschwaben 5. August 2019 at 12:46; Es sind sogar 1669.8km/h Rotationsgeschwindigkeit am Äquator.
    +++++++++++++++++
    Jetzt hört aber auf! Ist doch klar, dass die SPD da nicht mithalten kann!

  45. @ Blimpi 5. August 2019 at 14:34
    Demon Ride 1212 5. August 2019 at 14:26
    Und Bayern wird noch bunter……..
    „Sichere Häfen“: Städte wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

    **
    Und woher kommen die Wohnungen?

  46. @ Blimpi 5. August 2019 at 14:34 @

    Demon Ride 1212 5. August 2019 at 14:26
    Und Bayern wird noch bunter……..
    „Sichere Häfen“: Städte wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen
    Ein interessanter Artikel,den man sich auch in unseren Lügenblättchen
    wünschen würde.
    Von wegen Krieg und Traumata,
    reine finanzielle Interessen,gut nachvollziehbar, und der gewisse Erfolgsdruck…
    aber das hat mit dem Asylgesetz, nun einmal gar nichts zu tun,
    und diese „Sicheren Häfen“ sind ein Hohn,wenn man sich mal den
    Bericht anschaut,da müsstens auch noch die „Sicheren Wanderwege“ beschließen..
    (…)
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diese Augenwischerei wird doch täglich von jedem Käseblättchen praktiziert. Die Märchen müßen jeden Tag aufs Neue in die Köpfe gepflanzt werden. Interessant finde ich, dass Seehofer (und Maas) da kräftig mitmischt.
    Aber das hier müßte den MSM Konsumenten doch endlich mal aufhorchen lassen:

    „….Stimmen von Kritikern, die angesichts der Wohnungsnot von Sozialleistungsbeziehern vor neuen Flüchtlingen und vor steigenden Kosten warnen, lassen die Rathäuser der „Sicheren Häfen“ unbeeindruckt. In ihrer Potsdamer Erklärung berufen sich die Bürgermeister der Initiative Seebrücke auf die Menschenrechte, die für alle gelten müssten. Menschen zu retten und zu helfen, sei elementar für das Zusammenleben in der Gesellschaft….“

  47. @StopMerkelregime

    AUTO-INDUSTRIE
    ***
    Der Umstieg auf Elektroautos kostet Arbeitsplätze! 55 000 Jobs in Bayern in Gefahr
    Zehntausende Jobs sind allein in Bayern in Gefahr.
    Besonders hart trifft es die Zulieferer: Hier sind 55 000 bedroht. Aber auch Tausende Jobs bei den großen Herstellern sind gefährdet.
    ***

    Zulieferung?
    Wie wäre es mit 55.000 Elektrotankwarten ?
    Oder Stromzulieferer in der Tretmühle?

  48. uli12us 5. August 2019 at 13:58

    Da die Erde aber ein wie heissts so schön rot.., egal, quasi ein Ei, das an den Polkappen abgeflacht ist, kommts auf die Entfernung zum Äquator an, wie schnell die Geschwindigkeit ist.
    __________________________

    Auch wenn die Erde eine exakte Kugel wäre, würde die Rotationsgeschwindigkeit in Richtung der Pole abnehmen. An den Polen ist sie exakt NULL.

  49. Söder ist ein gewissenloser und rückgratloser Oppurtunist, der sich gerne als “ Populist“ verkaufen möchte.Ein ganz schmieriger und ab gefeimter Politiker.

    Möchte das „Klima schützen“, was sowieso nicht geht, und sieht nicht, wie bedroht die bayerische Autoindustrie und deren Zulieferer sind.Und die IG Metal ist auf einem Augo komplett blind geworden.

    Der Krieg der GRÜNEN gegen die bayerische Automobilindustrie ist im vollme Gange und da hechelt ein mittelmäßigere Jurist den GRÜNEN hinterher.

  50. Demon Ride 1212 5. August 2019 at 14:26

    Und Bayern wird noch bunter……..

    Solange es genug Blödel gibt, die dafür buckeln…

    Aber die Bereitschaft läßt nach. Viele Ältere wollen um jeden Preis in die vorgezogene Rente und einige junge Deppen kapieren langsam, daß sie mit ihrer Arbeit, ihren Steuern und ihren Sozialbeiträgen bald nicht nur allein die Alten sondern auch eine stattliche Anzahl Schatzsuchender finanzieren dürfen.

    Aber: Die schaffen das.

  51. Matrixx12 5. August 2019 at 12:52

    Todesschütze von Ohio war Linksfaschist und Antifa-Anhänger.

    http://www.informationliberation.com/?id=60569

    Warum lese ich darüber nichts im Spiegel, Süddeutsche, Frankfurter Rundschau, ARD oder ZDF?? Weil nicht sein kann, was nicht sein darf?

    Der Bertelsmann-Propagandasender n-tv weist im Laufband ausdrücklich darauf hin, daß es sich bei dem Ohio-Attentäter um einen „Weißen“ gehandelt habe und daß sechs seiner neun Opfer Afroamerikaner gewesen seien. So soll beim Zuschauer gezielt der Eindruck erweckt werden, der Mörder sei ein weißer Rassist, den der böse Donald Trump mit seinen „rassistischen“ Äußerungen aufgestachelt habe.

    Dumm nur, daß der Mann ein entschiedener Gegner von US-Präsident Trump war. Das berichtet die österreichische Krone:

    https://www.krone.at/1972000

    Deutsche Mainstream-Medien informieren nicht, sie manipulieren!

  52. @ Jackson:

    Danke für den Hinweis und den Link! Bei Spon stand noch heute Früh, dass der Täter von Ohio ebenfalls Rechtsextremist gewesen sei und aus rassistischen Motiven, gemordet habe. Kam mir gleich etwas komisch vor, dass jemand aus „rassistischen Motiven“ seine leibliche Schwester erschießt…

  53. Gestern war es in Mitteleuropa um satte 7 Grad kälter als zum gleichen Zeitpunkt 2018. Die Klimareligion schwächelt. Wenn Söder da mal nicht aufs falsche Pferd setzt.

  54. Die CSU hat bei der bayerischen Landtagswahl Stimmen sowohl an die Grünen als auch an die AfD verloren. Die will der aalglatte Machtpolitiker Söder zurückholen, und zwar mit einer Doppelstrategie: Die Grünen mit fast schon radikalen Öko-Forderungen links überholen und die AfD als Neonazis kriminalisieren („härter als die NPD“, O-Ton Söder).

    Die Strategie ist allerdings zu durchsichtig und wird deshalb nicht aufgehen!

  55. sakarthw14 5. August 2019 at 14:54

    Söder ist ein gewissenloser und rückgratloser Oppurtunist, der sich gerne als “ Populist“ verkaufen möchte.Ein ganz schmieriger und ab gefeimter Politiker.
    (…)
    Der Krieg der GRÜNEN gegen die bayerische Automobilindustrie ist im vollme Gange und da hechelt ein mittelmäßigere Jurist den GRÜNEN hinterher.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Da befindet sich der Söder doch in bester Gesellschaft!

    Alle regen sich hier meistens nur über die Grünen auf. Und was machen die anderen Altparteienpolitdarsteller?
    Große Sprüche (z.B. Herrschaft des Unrechts Seehofer) und dann: Nichts, oder schlimmer noch, das Gegenteil…
    Die sind alle GRÜN

  56. Die Frage ist, wer sich darauf als Koaltionspartner einlässt. Mit den Grünen würde es den gleichen Weg nehmen wie mit der SPD. Denkbar wäre eine CDU/CSU + AFD Minderheitsregierung. Gar nicht so schlecht für unser Land.

  57. ……. söder ist ein MöchtegernSonnenkönig; am liebsten von Schloß Fuschl regierend…..
    ein perfekter Polit-Egoist !!!

  58. INGRES 5. August 2019 at 14:18

    Ich meine, die Strategie von Söder wird nicht aufgehen, sondern ist bedeutungslos. Aber nicht weil die Masse das durchschaut. Sonst würde sie ja die anderen Parteien auch durchschauen. Die Leute werden sich um die Söder Aussagen überhaupt nicht kümmern. Aber eben auch nicht um die Primitivität die dahinter steht.

  59. Söder ist einer der prinzipienlosesten Politiker in der BRD . Unter dem wirklich nationalkonservativen Stoiber hat Söder als Gen.sekretär der CSU den härtesten aller Harten in der CSU und im TV simuliert ( wie man heute weiß ) , weil das bei seinem damaligen Herrn und Gebieter Stoiber sehr gut ankam.

    Als jedoch später die Stoiber -Meuchler zu Werke gingen, lief es bis heute nur noch bergab mt Figuren wie Beckstein, Seehofer , Waigel , dem „kleinen Doktor“ Scheuer und dem „großen“ Plagiate-Doktor Frhr. v. Guttenberg , der die Ruinierung der Bundeswehr einleitete, unter großem Beifall der CDU/CSU.

    Und heute meint Söder voll im Trend zu liegen, wenn er die linken Grünen noch weit übertrumpft . Seine treu CSU wählenden Konservativen , sind ihm heute piep egal, weil er ( ähnlich wie Merkel) weit am linksgrünen Rand und bei den ebenso prinzipienlosen reicheren Großstädtern in Bayern Klima-Stimmen fischen möchte ! – Er meint wohl , seine bisherigen Konservativen sind so blöde und merken seine linken Schwenks nicht , und bleiben bei der Stange .

    Da hat er sich aber deutlich verrechnet . Es gibt heute , im Gegensatz zu früher, eine blaue Alternative in Bayern , wo die Nationalkonservativen nicht verraten werden .

    Was dabei aus der bayer. Autoindustrie in München/Ingolstadt oder die sichere Stromgewinnung erstmal wird , ist dem CSU-Darsteller erst mal anscheinend egal , – Hauptsache mehr Stimmen für sich in der Urne !

    Seehofer hatte Söder längst durchschaut, als er 2012 auf einer CSU Weihnachtsfeier folgendes über den vor Nachfolgegier triefenden Söder von sich gab :

    „Charakterliche Schwächen“ und einen Hang zu „Schmutzeleien“. Söder, sagte er, sei von „Ehrgeiz zerfressen“.

    Dieser Mann aus der rotgrünen Stadt Nürnberg wird es mit solchen prinzipienlosen Kapriolen noch schaffen , auch die CSU weit unter die 30 % in Bayern zu drücken . Zum Vergleich : Stoiber hatte zu besten Zeiten schon über 60% der Wählerstimmen eingesackt.

  60. Natürlich wird Söder damit keine einzige Stimme gewinnen, aber man ja weiß ja wo die Stimmen hingehen. Ich glaube auch nicht, dass der Söder so blöd ist zu glauben, dass seine Äußerungen ihm irgendeinen Gewinn bringen. Aber er weiß nichts anderes zu tun während er so tut als ob er Politik macht und dass ihm das niemand übel nehmen wird, dass er eigentlich keine macht (in keinem abständigen Beruf möglich). Er kann sich jeden Scheiß leisten, nur darf er eben nicht gegen die offizielle Ideologie verstoßen.

  61. Eigentlich wollte ich wegen dem Klimaterror aufhören,…
    … doch der Unterhaltungswert steigt.
    – Warum hast du die Kreuzfahrt gebucht?
    – Wer gibt dir das Recht einen SUV zu fahren?
    ARD Professor fordert
    Nachbarn wegen KLIMASÜNDEN ins Verhör zu nehmen
    Wer Professor Niko Paech (58, Ökonom, Uni Siegen) zuhört, fragt sich, ob
    demnächst eine Klimapolizei CO2-Verbrecher“ … naja … also …
    „nordkoreanisch abholt“?

    Kurzkommentar – Klimapsychose (720p)
    Reaktionär Doe
    https://www.dailymotion.com/video/x7f3qnj

  62. nichtmehrindeutschland 5. August 2019 at 14:30;Werteunion, wie bizarr, wenn überhaupt, gehts denen um die Werte, die jeden Monatsersten aufm Konto landen. Da hocken dann solche Dampfplauderer wie Bosbach, der immer schöne Reden gehalten hat, aber genausowenig eingehalten hat, wie Drehhofer.

    Jackson 5. August 2019 at 15:09; Auch bei Brisant, Fakten interessieren nicht, Hauptsache Frau kann gegen Trump hetzen. Viel wichtiger ist ohnehin, wie Harry und Sally oder wie Heidi Klum ihre Hupen nennt auf Capri aussehen.

    Wegen Söder, das einzige minimal positive ist, dass der einige Subventionsmio von früher Oberbayern (Stoibär, Drehhofer) nach Mittelfranken umlenkt. Das wars dann aber auch schon.

  63. Gegen diesen links-rot-schwarz-grün eifernden und meinungs-flexiblen Söder war sogar sein Vorgänger Drehhofer der reinste Fels in der Brandung!
    Söder stellt sein (Meinungs-)Fähnchen in jede laue Brise und richtet sich streng nach dem vermeintlichen Mainstream aus. Dabei ist er aber ein sehr schlechter Schauspieler und jeder merkt sofort, dass er selten das glaubt, was er sagt.

  64. Gerade vorhin gesehen in unserem Quaitätsfernsehen, kommentiert vom erstklassigen Qualitätspersonal (DDR1):

    „Im schweizerischen Lausanne treffen sich von heute an rund 450 Klimaaktivisten aus 38 Ländern. Sie wollen den Kampf für den Klimawandel effektiver gestalten…“

    Sind jetzt die „Aktivisten“ völlig verblödet, die Kommentatorin – oder gar alle miteinander?

  65. Jackson 5. August 2019 at 15:18

    Ja, so sehe ich das auch. Er will Grünen-Wähler zurückholen, indem er sich auch als Klimaapostel anbietet.
    Was die AfD angeht, betreibt er eine noch zunehmendere Dämonisierung.
    Dieser Quatscher tut doch alles für den Machterhalt. Er ist ein Verräter wie Merkel.

  66. Alles Wahlkampftheater für Thüringen, Sachsen, Brandenburg. Die Grünen müssen stark genug werden, damit die CDU mit denen koalieren kann und nicht die AfD wählen muss. Söder leistet quasi Abbitte für die Seehofereien.

  67. Gerade der von der CSU :Hauptsache brennen tuts gut das viele Holz aus den geplünderten Bayerischen Wäldern…
    Der 2. Drehofer , der 3. ist Herrmann..

Comments are closed.