Glückliche "Deutsche" (Symbolbild).

Von REALSATIRE | Liegts am Klima, am CO2-Überschuss? Oder nur am schönen Wetter? Oder nur, weil im Osten Deutschlands Landtagswahlen anstehen und gute Laune verbreitet werden muss? Jedenfalls häufen sich in immer kürzeren Abständen mediale Glücksbotschaften. Die vorerst letzte ihrer Art könnte vielfach heftige Irritationen auslösen: In keinem anderen Land der Welt sei das Glücksempfinden so stark angestiegen wie hierzulande, hat das global agierende Meinungsforschungsinstitut Ipsos jetzt herausgefunden.

Nicht, dass das Glücksempfinden der PI-NEWS-Leser jetzt schlagartig in den Keller rauscht. Aber wir kommen nun mal nicht darum herum, den realexistierenden Meldungswahnsinn, der epedemienartig in den Qualitätsmedien aus dem Kraut schießt, getreulich wiederzugeben und einzuordnen. Also, der aktuellen Ipsos-Studie zufolge ist in keinem anderen Land das Glücksempfinden der Deutschen zuletzt stärker angestiegen als in der Bundesrepublik. Sagt Ipsos.

Welche Deutschen sind gemeint, könnte bereits an dieser Stelle ein berechtigter Einwurf lauten. Der „neuen Deutschen“, der Pass-Deutschen, der Doppelpass-Deutschen, der Aufenthalts-Deutschen – oder gar der Bio-Deutschen? Denn es wäre durchaus nachvollziehbar, wenn mancher „Deutsche“ sein Glück gar nicht fassen kann, weil ihm das Sozialamt Wohnung, Essen und Smartphone finanziert, ohne dass er einen Handschlag dafür tun müsste. Über solche Verständnis-Kleinigkeiten schweigt allerdings des Sängers Höflichkeit. Wie es in den berichterstattenden Medien lediglich heißt, sind für die Studie zwischen dem 24. Mai und dem 7. Juni 2019 insgesamt 20.327 Menschen aus 28 Ländern online interviewt worden. In Deutschland und elf weiteren Ländern wurden jeweils etwa 1000 Menschen befragt.

Sie persönlich waren leider nicht dabei? Schade, aber so ist nun mal das lustige Meinungsforscherleben. Auf das Ergebnis kommt es schließlich an! Und da passt eben nun mal nicht jede Meinung in den Raster.

Nehmen wir mal als Beispiel die aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung, jener Meinungsforschungsanstalt, die regelmäßig das Delphi-Orakel zu befragen scheint. Demnach soll die vierte Regierung Merkel und die dritte Große Koalition angeblich besser sein, als ihr Ruf. Die Bundesregierung arbeite „rekordverdächtig“ schnell und effizient, erfährt das staunende Publikum.

Die Ipsos-Studie kommt zu noch erstaunlicheren Aussagen, dass sich sogar Springers Welt zu einem augenzwinkerndem „Wer hätte das gedacht?“ bemüßigt fühlt. „Nur“ 17 Prozent der Menschen in Deutschland seien nicht besonders glücklich; vier Prozent bezeichnen sich als überhaupt nicht glücklich. Dagegen sind 17 Prozent sehr und 62 Prozent ziemlich glücklich. Im internationalen Vergleich liege Deutschland damit auf Platz sieben der glücklichsten Länder, gleichauf mit Saudi Arabien. Spitzenreiter sind Australien und Kanada. China folgt auf Platz 3. Hier sind wohl nicht Hongkong-Chinesen gemeint. Und England, wo ja demnächst die Brexit-Sonne untergeht, wie jeder weiß, folgt sogar auf Platz 4. Freuen sich etwa die Briten insgeheim auf ihren Austritt, der sie angeblich ins Unglück stürzt? Erstaunlich ist ebenso, dass im Amerika des bösen Trump die sechstglücklichsten Menschen auf der ganzen Welt leben sollen. Dieser Umstand muss nun wirklich jedem Trump-Hasser zu denken geben und macht die Ipsos-Studie fast schon wieder sympathisch. Frankreich liegt auf Platz 5.

Es gibt auch Verlierer im Glücklichsein. Denn weltweit nimmt das Glücksgefühl ab, hat Ipsos ermittelt. „64 Prozent aller Befragten empfinden sich als glücklich, ein Rückgang um sechs Prozentpunkte verglichen mit der vorherigen Studie im Februar 2018. Seit 2011 ging das Glücksempfinden um 13 Prozentpunkte zurück“, schreibt die Welt. In Argentinien, Chile und Brasilien seien die Glückswerte am stärksten zurückgegangen, überhaupt gehört Lateinamerika laut Studie zu den Loosern im Glücksempfinden. Auf den letzten Plätzen landen allerdings Spanien, Russland und Argentinien.

Nun muss keiner glücklich oder traurig sein angesichts der überraschenden Ipsos-Erkenntnisse. Denn schließlich gibt es noch andere weltweite Glücks-Studien mit anderen Werten. Der „Worldhappinessreport“ 2019 der Vereinten Nationen sieht die Finnen, Dänen und Norweger als Spitzenreiter im Glücklichsein im Ranking von 156 Nationen. Deutschland hat sich danach von Platz 15 auf Platz 17 verschlechtert. Was stimmt nun: Platz 7 (Ipsos) oder Platz 17 (UN)? Take it easy!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

179 KOMMENTARE

  1. Ipsos-Studie Ist das ein Alkohol Test?
    Der Main Stream in Aktion, alle sind Glücklich.
    Wann denn? Vor dem Messern und Schupsen oder gar erst danach?

  2. Deutsche fühlen sich angeblich immer glücklicher

    Wenn ich noch glücklicher werde, ist es gar nicht mehr auszuhalten.

  3. Stimmt ja auch, die Deutschen fühlen sich ja auch immer glücklicher. Nur der letzte Teil des Satzes fehlte noch: Sie fühlen sich immer glücklicher WENN SIE ABENDS HEIL NACHHAUSE GEKOMMEN SIND, DIE GANZE FAMILIE NOCH VOLLSTÄNDIG IST!

  4. Glücklich? Nein. Wer so abgezockt wird, hat andere Gefühle. Mit PKW-Maut udn CO2-Steuer kommt noch was auf uns zu.

  5. Ist Claas Relotius denn Hartz IV entronnen und bei Ipsos untergekommen?

    123 – Ipsos Lügerei, lernten die Pennäler damals in Geschichte.

    Wir haben am nächsten Wochenende Landtagsqualen in Sachsen und Brandenburg und in ein paar Wochen in Thüringen und die Rezession steht vor der Tür (nicht nur in Thüringen) und die Probleme und Kosten mit Merkels Rechtsgläubigen wachsen und bedrohen die öffentliche Sicherheit und Ordnung.

    In der „DDR“ hätte man jetzt den Megabit-Chip hervorgeholt, aber die 128 GB USB-Sticks kommen nicht aus Dresden.

    In den „Umfragen“ fällt die AfD plötzlich, die Völkermörder von CDU und spd hingegen legen zu und nun sind die Deutschen mal wieder das „glücklichste Volk“ der Welt (Walter Momper, 9. November 1989).
    Und in Dresden werden heute wohlstandsverwahrloste Demonstranten aus Hessen bekunden, am 1. September nicht AfD zu wählen!

    Ruhe ist jetzt oberste BürgerInnenpflicht!

    2030 – Henry-Nannen-Journalistenschule wird Claas-Relotius-Gehrinwäscheinstitut

  6. Im internationalen Vergleich liege Deutschland damit auf Platz sieben der glücklichsten Länder, gleichauf mit Saudi Arabien.

    Doch, ja, ich bin so glücklich, wie wenn ich nach Mekka latschen dürfte.

  7. Wer soll denn nicht bei millionenfachen Menschengeschenken, ja dem Import endlich richtiger Goldesel aus dem Morgenlande massiv glücklich sein ? Soviel Glück ist ja geradezu unfaßbar ……….

  8. Also ich bin in der Tat schon glücklich, wenn ich eine Bahnfahrt nach Frankfurt Main erlebe, bei der ich überhaupt pünktlich ankomme und ohne mohammedanisches und sonstiges Sprachengewirr in vollster Lautstärke ertragen zu müssen

  9. „Deutsche fühlen sich angeblich immer glücklicher“

    Hybride Kriegsführung= Desinformation + Propaganda

    „Andere Definitionen sprechen u. a. von „einer Form des Guerillakrieges, der sich moderner Technologien und Informations- sowie Werbemethoden“ bedient.
    „Die Rolle der nicht-militärischen Mittel beim Durchsetzen von politischen und strategischen Zielen ist gewachsen; in einigen Fällen ist ihre Durchschlagskraft deutlich höher als die von Waffen“ (Waleri Wassiljewitsch Gerassimow, Generalstabschef der russischen Streitkräfte)“
    (Quelle: Wikidinsgbums)

  10. Da weltweit den meisten Menschen das Denken abgenommen wird bis auf die drei Grundbedürfnisse, fressen; saufen; Sex, könne keine Bedürfnisse für eine Veränderung der Situation aufkommen. Diese ist politisch gewollt und zusätzlich werden die Prolos durch die Medien mit Werbemüll zugeschüttet.
    Unterhaltung so wie heute im Fernsehen grell und krawallig inszeniert, dient vor allem der Dummhaltung!
    In seinem Sessel,
    behaglich dumm,
    sitzt schweigend,
    dass deutsche
    TV Publikum.
    ….und lässt sich abends gern berieseln.
    Die höchste Geistesleistung ist das Pausen Pieseln.

  11. Platteste und dümmste Propaganda nach Sovjet-Muster! Nur findet diese im heutigen Deutschland mehr Gläubige als damals in der UdSSR.

  12. Die Deutschen sind mal wieder das „glücklichste Volk“ der Welt ???
    Ja ne iss klar – und ich bin der Papst.

  13. Beaker 24. August 2019 at 11:18
    Platteste und dümmste Propaganda nach Sovjet-Muster! Nur findet diese im heutigen Deutschland mehr Gläubige als damals in der UdSSR.

    Gerechterweise muss man sagen, dass Medienkriege so alt sind wie die Alphabetisierung.
    Schon im Dreißigjährigen Krieg liess Schwedenkönig Gustav-Adolf Plakate drucken, auf denen er sich als Retter der Christenheit darstellen liess und er liess theatralisch seine Soldaten Aufstellung nehmen, um sie kirchliche Choräle singen zu lassen – die dann allerdings genauso brandschatzten , mordeten und vergewaltigten wie alle anderen auch.

  14. Aber klar doch!

    Ich bin jeden Morgen glücklich, wenn es unsere vor Intelligenz und Schönheit strotzende Kanzlerin wieder mit ihrem segensreichen Wirken geschafft hat, dass die Sonne aufgeht und sich die Erde weiter dreht.

    Es können nur Glücksgefühle den überströmen, der weiß, was wir mit unserer von Gott geschenkten Titanen, auf deren Schultern das Schicksal der Welt und des Universums ruht, für ein Glück haben.

    10 Minuten Klatsch Marsch bei Parteitagen ist nur eine müde Referenz für diese absolute Überfrau.!

  15. der aktuellen Ipsos-Studie zufolge ist in keinem anderen Land das Glücksempfinden der Deutschen zuletzt stärker angestiegen als in der Bundesrepublik. Sagt Ipsos !?
    IP(S.O.S ) ????? !!!!

  16. Lagebild:
    Altersarmut, wachsende Kriminalität und Terror, Mord und Totschlag auf den Straßen, die geringste Lebenserwartung unter den Europäern, das geringste Privatvermögen in der Euro-Zone, Enteignung der Sparer, Massenentlassungen, ein täglich wachsendes Target-2-Saldo, Verbreitung von Tuberkulose und anderen eingeschleppten Krankheiten, Abholzen von Wäldern und Parks zwecks Ghetto-Errichtungen…

    So kann es weitergehen.
    MfG
    Das Regime

  17. Das ich zumindest abends „glücklich“bin liegt am Kaiserstühler Wein. Nach der zweiten Flasche fühle ich mich sogar „glückselig“ nur ob meine Leber mein Glück auf Dauer verkraftet bleibt abzuwarten..man könnte es auch Frustsaufen nennen, für ein paar Stunden verdränge ich dann die grausame Realität in diesem einst schönen Land…Prost

  18. Ja ich bin echt Glücklich immerhin bekomme ich eine Wohlstandsrente die nicht einmal zum Essen reicht,Strom habe ich seit 2 Jahren auch nicht mehr,in die Stadt gehe ich nur ganz schnell zum Einkaufen,auf dem Amt muß ich um die Grundsicherung Betteln und Krankenversichert bin ich auch nicht.Ein Land in dem Gut und gerne Lebe,oh man bin ich Glücklich.

  19. OT

    Mit der „Klimareligion“ haben sich Linksgrüne ein gewaltiges Totschlagargument im politischen Diskurs geschaffen, mit dem der politische Mitbewerber gnadenlos attackiert und niedergemacht werden kann. Wenn man schon selbst nichts zu bieten hat, dann kann über dieses Totschlagargument wenigstens der poltische Mitbewerber abgewertet … und man selbst damit wieder aufgewertet werden. Das funktioniert in Deutschland, aber auch international. Gutes Beispiel dafür ist Habeck und der Bolsonaro, der brasilianische Präsident. Klar, dass der für einen Kommunisten wie Habeck ein Pfahl im Fleische ist, dem man politisch und wirtschaftlich nichts entgegenzusetzen hat. Was liegt dann näher, als ihn mit den Waldbränden zu diffamieren? … und damit wieder mal von sich selbst und der eigenen Unfähigkeit abzulenken!

    Die politische Klasse in Deutschland hat über Jahrhunderte begriffen und genutzt, dass dieses Volk gerne in Hysterien verfällt. Das lies sich vor 75 Jahren für die nationalsozialistischen Ideen hervorragend nutzen, unter Honecker für die sozialistischen Ideen und in der heutigen Zeit für die internationalsozialistischen Träume der Linksgrünen. Eines aber war immer gleich: Die Zeche hat das Volk danach bitter bezahlen müssen, während die Eliten sich aus dem Staube machten.

    Insofern ist das „Totschlagargument“ der Klimareligiösen auch nur eine Waffe auf Zeit.

  20. Jetzt hab ichs, die „Deutschen“ fühlen sich deshalb so glücklich, weil sie bei ner Urlaubsreise in die Türkei schon beim EIntreffen wie Schwerverbrecher behandelt werden. Als wär das nicht genug, wer erstmal reingelassen wurde, kann nicht automatisch davon ausgehen, dass er auch wieder rauskann. Es ist ja bekannt, dass irgendwelche Urlaubssouvenirs zu Gefängnis führen können. Mitgenommener Sand, irgendwelche Steinchen, möglicherweise sogar Geld, das eh nix wert ist kann da schon reichen.

    Heute iNNer Franken-Prawda auch was, was glücklich macht, fragt sich bloss wen. In Ansbach, Provinzhauptstadt Mittelfrankens ists auch zu Übergriffen im Freibad gekommen. Die zum Glück bloss 2 sicherlich Kuffnucken, auch wenn natürlich keine Herkunft genannt wurde haben Badegäste und Bademeister beleidigt und angegriffen. War natürlich keine grosse Meldung, das könnte ja die Leser verunsichern.

  21. …. ja! Das Volk ist glücklicher!
    Nackte Männer in der Stadt, Tritte gegen den Kopf, belustigte Frauen und Messer im Rücken!
    Ja, das ist lustig! Endlich kommt Leben in die deutsche Trübsal-Gesellschaft!

  22. Hat der Name dieses „Institutes“ vielleicht etwas mit dem „eo ipso“ zu tun? – Man weiß es nicht genau …
    Aber man könnte durchaus vermuten, daß diese „Ergebnisse“ aus sich selbst heraus verständlich werden, wenn man weiß, wer die Frager sind, wer die Auftraggeber sind und welche Antworten erwünscht sind.

  23. Allein die unsägliche Mentalität verhindert bei vielen ein echtes Glücksempfinden bzw. die Fähigkeit dazu

  24. Zitat Wolfgang Thierse: „Thierse sagte dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): „Ich sehe mit schmerzlicher Betroffenheit, dass das, was viele DDR-Bürger 1989 wollten – Freiheit, Weltoffenheit, Überwindung von Grenzen –, nun in sein Gegenteil verkehrt wird. Und ich bitte meine ostdeutschen Landsleute geradezu flehentlich, den Unterschied wahrzunehmen zwischen dem, was wir 1989 wollten, und dem, was die AfD jetzt beabsichtigt. Die ostdeutschen Wähler sollen und können wissen, was sie tun, wenn sie AfD wählen. Es ist das Gegenteil von 1989.“

    Quelle: http://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/DDR-Oppositionelle-werfen-AfD-Missbrauch-der-Revolution-vor

    Ja, wir Ossis sind für eine offene (innerdeutsche!) Grenze 1989 auf die Straße gegangen. Wir wollten nicht, dass nachfolgend der ganze afrikanische und arabische Raum zu uns kommt und unsere Steuergelder abschöpft, mit denen eigentlich deutsche Rentner würdevoll ihren Lebensabend bestreiten sollten und von denen diese verlotterten Straßen u. Brücken endlich repariert werden müssten.

    Thierse kann derart dumm schwätzen, weil wir ihn mit unseren Steuergeldern ein fettes Ruhe-/Rentenpolster finanzieren (müssen). Zu DDR-Zeiten bewegte er sich in staatsnahen Kreisen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Thierse ) und tauchte erst mit der Wende in diesem Land auf … als die Luft sauber und Kritik gefahrlos war. Den Sprung von den in der DDR Privilegierten zu den in diesem Land Parasitierenden schaffte er reibungslos und ohne Probleme. Wertschöpfend tätig war er in seinem ganzen Leben nicht. Und solche Figuren wollen uns hier belehren?

    Aus genau diesem Grund, um uns nämlich solche ******** aus dem Fell zu schütteln, wähle ich in 8 Tagen die AfD in Sachsen!

  25. lorbas 24. August 2019 at 11:21
    Klima ist kein Fluchtgrund https://www.welt.de/debatte/kommentare/article198964279/Afrika-Klima-ist-kein-Grund-fuer-die-Flucht-aus-dem-Sahel.html

    Was bin ich glücklich.
    ————
    Fakten, die nicht im Fernsehen von Herrn Seibert oder M. als richtig befunden werden, sind nicht existent.

    Realität wird entweder im Fernsehen konstruiert oder sie existiert nicht.

    Das ist die traurige Wahrheit für die Welt, in der die Mehrheit der (Bio-) Deutschen lebt.

  26. „Glücklich“ – das ist genau das Wort, welches meine Gefühlslage angesichts der Zustände in unserem Vaterland treffend beschreibt.

    (Ironie aus)

  27. lorbas 24. August 2019 at 11:21

    *https://www.welt.de/debatte/kommentare/article198964279/Afrika-Klima-ist-kein-Grund-fuer-die-Flucht-aus-dem-Sahel.html
    Was bin ich glücklich.

    „I go Germany!“ Hier kommt nie versiegender Nachschub:

    Zu Lande:

    https://www.welt.de/img/debatte/kommentare/mobile198967243/9591622337-ci23x11-w1136/BASE-MILITAIRE-DE-MADAMA-AU-NIGER.jpg

    Und zu Wasser:

    http://i.hurimg.com/i/hdn/75/0x0/5d5bca1b7152d82dc0a3786c.jpg

    Mein Glücksgefühl hat noch Optimierungspotential…

  28. Wusste gar nicht, daß nan Glücklichsein auch verordnen kann. Kann vor lauter Glück gar nichts mehr machen. Bin fast in Schockstarre…..
    Nein ehrlich, schlimmer Lügen geht nicht mehr!

  29. Chauvinismus jetzto
    24. August 2019 at 11:39

    Wenn man die Umfrage in Nordkorea macht, kommt dabei das selbe raus. ?

    Mittlerweile traue ich den Nordkoreanern mehr Opposition zu als den wohlstandsgesättigten deutschen SchlafschafInnen!

  30. Auf die Frage: „Warum sind Sie so glücklich?“
    Antwortete Angela M.: „Weil mein Volk die hier schon länger Wohnenden so doof ist sind.“

  31. Eurabier 24. August 2019 at 11:56

    Chauvinismus jetzto
    24. August 2019 at 11:39

    Wenn man die Umfrage in Nordkorea macht, kommt dabei das selbe raus. ?
    —————————

    Mittlerweile traue ich den Nordkoreanern mehr Opposition zu als den wohlstandsgesättigten deutschen SchlafschafInnen!
    ——————————–
    Kim Jong-un schaut deutsches ÖR-Fernsehen, um zu sehen, was Nordkorea-TV noch besser machen könnte.

  32. Das übliche Spiel vor Wahlen,in diesem Fall machen die Schmierenmedien fleißig Schönwetterbotschaften,
    um noch die eine oder andere Stimme der AFD abzuluchsen.Bei uns in dem örtlichen Dreckblatt auch nur Friede,Freude, Eierkuchen. Aber wehe wenn das Handy nicht geht- dann ist sofort Weltuntergangsstimmung

  33. uli12us 24. August 2019 at 11:32
    Jetzt hab ichs, die „Deutschen“ fühlen sich deshalb so glücklich, weil sie bei ner Urlaubsreise in die Türkei schon beim EIntreffen wie Schwerverbrecher behandelt werden.
    […]

    Angesichts solcher Meldungen frage ich mich immer wieder, wie degeneriert man sein muss, in einem Drecksland wie der Türkei Urlaub zu machen.
    Mir reichen schon die türkischen Enklaven in Deutschland vollkommen, als dass ich auch noch Geld ausgeben würde, um in die Türkei zu reisen.

  34. „Wie es in den berichterstattenden Medien lediglich heißt, sind für die Studie zwischen dem 24. Mai und dem 7. Juni 2019 insgesamt 20.327 Menschen aus 28 Ländern online interviewt worden.“

    Da liegt schonmal der Hase im Pfeffer begraben, denn eine Online-Studie oder Umfrage ist rein gar nichts wert.

    Dass die Menschen immer unglücklicher werden, dafür spricht eine immer stärker zunehmendere Anzahl von berufsunfähigen Menschen auf Grund psychischer Erkrankungen, eine steigende Depressions- und Selbstmordrate unter jungen Menschen, eine immer stärker ausprägende Schere zwischen arm und reich, sowie meine subjektive Erfahrung im Umgang und im Gespräch mit den Mitmenschen, besonders im Friseursalon. Allein bei meiner Frau in der Firma (50 Mitarbeiter) im letzten Jahr vier längerfristige oder dauerhafte Ausfälle auf Grund von psychischer Überlastung. Allein bei mir (35 Mitarbeiter) in den letzten 2 Jahren weitere 4 Ausfälle wegen psychischer Überlastung.

    Logisch werden unsere „Neubürger“ in der Regel (abgesehen von den paar Vollidioten die wirklich dachten, die bekommen ein Haus und ein Auto und eine Frau geschenkt, wenn sie hier ankommen) „glücklicher“ sein als vor 3 Jahre an der libyschen Küste. Deren Schuld an unserer Misere geht aber gegen Null. Wir haben viel zu lange unsere Brötchengeber angehimmelt und standen unseren elitären Herrschern zu loyal gegenüber und haben uns mit dem Geschäftsführer gefreut, wenn er mit einem niegelnagelneuen Porsche vorfuhr, steuerhinterziehende „Stars“ wie Michael Schumacher vergöttert, die wir zwar als Helden Deutschlands angehimmelt haben, aber Verständnis für seine Steuerflucht aufgebracht haben, während wir den kleinen Hans-Otto Gruber Malermeister für seine paar schwarzen Ausbesserungsarbeiten schon eher suspekt fanden, hinter Uli Hoeneß standen weil „jeder mal Fehler macht“ und eigentlich am liebsten alle Speichellecker dieser widerwärtigen Elite wären, nur wegen vielleicht einem Funken Hoffnung um aus dieser Misere von ihnen befreit zu werden, in dem wir die Brotkrumen essen dürfen, die von deren Tisch fallen!

    „Denn eine Wurzel alles Bösen ist die Geldliebe“ sagte Jesus.

  35. jeden Morgen wache ich glücklich auf:
    wenn dann mein Nachdenken wieder
    einsetzt, werde ich grätig!
    und unglücklich!

  36. Ja, es gibt „Glückliche “ in DE, aber das sind NICHT die Deutschen, sondern die Millionen von Kuffnucken die sich ein Leben in Merkels sozialer Hängematte ausgesucht haben. Die leben in Saus und Braus, dürfen sich ungestraft Frauen nach Belieben nehmen.

  37. pi hat oefters die verseuchung mit toxoplasmose thematisiert.
    das koennte hinter der daemlichkeit der gutdeutschen stecken!

  38. Hier ist die „Studie“ zum Download (etwas runterrollen, ist eine englische zip-Datei mit vielen, vielen, vielen bunten Bildchen. 55 Seiten.

    https://www.ipsos.com/de-de/deutsche-deutlich-glucklicher-als-2018

    Windig, windig, windig! Aber da sie von der Ipsos Global Advisor-Platform stammt („Global Happiness Study: What makes people happy around the world“) ist die Intention ganz einfach und wird von Ipsos auch genannt: „Globalen Führern Daten an die Hand geben, mit denen sie Bevölkerungstrends einschätzten können.“

    Der Brüllwitz: Das war eine Online-Befragung. Eben mit den 1000 Leutchen pro Land. Und was sagt Ipsos selbst: Da das Internet nicht in allen 28 teilnehmenden Ländern….

    (Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Peru, Polen, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Serbien, Spanien, Südafrika, Südkorea, die Türkei, Ungarn, USA)

    …. gleichmäßig und flächendeckend ausgebaut ist, ist die Studie nicht repräsentativ, sondern für die Tonne. Schlicht gesagt: Ich produzierte Mist und deklariere den Mist als Fakt.

    In 15 der 28 untersuchten Ländern ist die Internetdichte groß genug, um die Stichproben als repräsentativ für die nationale Bevölkerung anzusehen – darunter auch Deutschland.

    Brasilien, Chile, China, Indien, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Peru, Russland, Saudi-Arabien, Serbien, Südafrika und die Türkei haben eine niedrigere Internetdichte. Diese Stichproben sollten daher nicht als bevölkerungsrepräsentativ angesehen werden, sondern repräsentieren stattdessen den wohlhabenderen Teil der Bevölkerung, die aufstrebende Mittelklasse. Diese stellt allerdings eine wesentliche soziale Gruppe dar, wenn es darum geht, diese Länder verstehen zu lernen.

    Wuhaha!

  39. da sind die Alten Nazis
    in der Nachkriegszeit
    besser mit D umgegangen
    als die Alten Stasis und Pgs
    in der Nachwendezeit bis heute . . .

  40. Besonders AfD-Waehler werden künftig unglücklicher. Russische und Syrische Armee vertreiben in Idlib die nächsten Millionen Syrer. Die Türkei will ihre 4 Millionen Flüchtlinge abschieben nach Syrien. Ohne türkische Sicherheitszone und die türkische Kontrolle der Provinz Idlib wird keine Rückkehr für die Assad Gegner geben. D.h. locker 5 Millionen starten im September Flucht ihre Flucht in die EU, vor allem nach Deutschland. Hier sind sie willkommen, weil sie Flüchtlinge vor einem Krieg, nur hier gibt es Zuflucht. Assad tötet die Zivilbevölkerung in Idlib, sie sind Rebellenhochburg, Russland hilft ihm. Wir werden im nächsten Jahr zwei Millionen Flüchtlinge mehr haben. Eskaliert Idlib zu dem zum russissch türkischen Krieg, werden auch Türken hierher fliehen. Sie alle sind uns dann willkommen, nur dir AfD Wähler sind dann etwas trauriger. Doch das ist der Preis den Russlanddeutscher und MdB Waldemar Herdt und seine AfD bald zu zahlen haben für die Unterstützung des Assadregime. Siehe Bildzeitung Herdt auf der Krim mit Assad Deligierten. Die AfD Politik bringt Deutschland Millionen neue Flüchtlinge, nur reden tun sie in AfD anders. Mit ihrem Giftgasangriff haben russich-syrische und syrische Truppen kein Vertrauen aufgebaut, die Angriffe auf die Armee der NATO Türkei können auch als Kriegserklärung gelesen werden – Bündnisfall.

  41. Die Deutschen fühlen sich immer glücklicher?

    Solche Lügenberichte fielen mir schon bei den vergangenen Wahlen immer wieder auf.

    Damit soll suggeriert werden, dass die herrschenden Parteien, doch alles gut und richtig machen.

    Oder fühlen sich die Deutschen vielleicht deshalb immer glücklicher, weil die vielen von Angela Merkel CDU und SPD importierten Loverboys so viel Liebe für unsere Töchter in unser Land bringen?

  42. @ Das_Sanfte_Lamm 24. August 2019 at 12:04

    NRW ist doch eien türkische Kolonie. Kann man in Köln, Dortmund usw. gut sehen.

  43. Jau, stimmt, ich habe seit Jahren,nicht mehr so viele
    alte Menschen gesehen,die mit einer absoluten Fröhlichkeit
    Flaschen gesammelt haben, die lagen sich vor lauter
    Glück in den Armen, und sind dann tanzend und schunkelnd
    zur nächsten Suppenküche getaumelt…

  44. Die Krankenschwester, der, nach einer anstrengenden Schicht, in der Münchener UBahn, ins Gesicht
    getreten wurde, kann ihr Glück sicher kaum fassen.

  45. Es wirkt!!!
    Ab 2019 gibt es das Speisesalz in Deutschland nicht nur jodiert, sondern auch mit einer netten Dosis Antidepressiva versetzt.
    Es wirkt!!!
    Alles ist gut und ein wohliger, warmer Schauer läuft dem deutschen Volk den Rücken runter.
    Ein Hoch auf das Serotonin… es wirkt!!!

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  46. Girne
    24. August 2019 at 12:10

    Sie meinen, Erdogan, größter Turkmohammedaner Allah Zeiten, kann sich keine Millionen Syrer leisten wie die schweinefleischfressenden Kartoffeln der ungläubigen Köterrasse?

    Na, Erdogan, so dolle kann das Mohammedanertum dann doch nicht sein, wenn Ungläubige Dir in jeder Disziplin überlegen sind.

  47. Wuppertal – Shisha Bar als Dreh und Angelpunkt von Zwangsprostitution an deutschen Mädchen

    Islamische Loverboys, griffen sich deutsche Mädchen und brachten sie dazu sich von ihren Eltern zu entfernen, als Sie die emotionalle Kontrolle über die Mädchen erlangt hatten, missbrauchten sie diese als Zwangsprostituierte. Wenn sie nicht weiter anschaffen wollten, wurden sie grün und blau geschlagen sowie an den Haaren gezogen.

    Die arabisch- islamischen Männer die 2015 von Angela Merkel als sogenannte Kriegsflüchtlinge unkontrolliert in unser Land gelassen wurden, organisierten die Freier für die auch noch minderjährigen Mädchen über Internetportale und beobachteten den Vollzug der Arbeit aus einem Nebenraum.

    Dreh- und Angelpunkt der widerwärtigen Machenschaften war eine Shisha Bar in Wuppertal.

    Das Geld welches die jungen Fachkräfte Einnahmen, investierten sie in schwere Oberklasse-Limousinen und Sportwagen.

  48. bei 30 grad heute werden bestimmt wieder einige deutsche bitches gluecklich gemacht!
    schnell noch die raeucheraale schrubben…

  49. Freudig schicken die Deutschen ihre Kinder in die bunte Schule und gehen dann brav arbeiten, um die Islamisierung und Brüssel zu finanzieren und wählen immer gegen ihre Interessen die selben Leute

    Ja, ich glaube der Deutsche ist tatsächlich glücklich

  50. „Kapstadt, Metropole der Angst

    In vielen Armenvierteln von Kapstadt explodiert die Gewalt, täglich werden Menschen ermordet. Nun soll Südafrikas Armee Recht und Ordnung wiederherstellen – doch das wird das Problem nicht lösen.

    In der Millionenmetropole an der Südspitze Afrikas vergeht kein Tag, an dem nicht jemand umgebracht wird. Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden in Kapstadt 1280 Menschen erschossen, erstochen, erschlagen. Nahezu elf Opfer täglich, angeblich so viele wie nie vorher.

    Und die Gewalt eskaliert weiter: An zwei Wochenenden im Juli wurden insgesamt 89 Menschen ermordet und am vergangenen Wochenende waren es noch einmal 47. Das hat auch Kapstadter schockiert, die längst an schlimme Nachrichten gewohnt sind.“

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/suedafrika-warum-kapstadt-eine-der-gefaehrlichsten-staedte-der-welt-ist-a-1281263.html

    Aber, aber: Was ist denn los in der „Rainbow Nation“, es ist doch alles so herrlich und wunderbar, seit es die Apartheid nicht mehr gibt? Die schwarzen Bonzen sitzen in der Regierung, die weißen Farmer werden massakriert – die besten Voraussetzungen für ein „gedeihliches Miteinander“. Oder nicht…? Werden die Probleme der Schwarzen möglicherweise von den Schwarzen selbst verursacht?

    Dann gilt:
    „Afrika ist zu schwarz!“
    Schließlich befindet Stasi-Kahane ja auch, dass der Osten „zu weiß“ sei.
    Und das findet keiner von denen rassistisch, die das Wort sonst bei jeder (un)passenden Gelegenheit in die Gegend speien.

  51. Arabische Männer orgnisierten sexuellen Missbrauch und Zwangsprostitution an deutschen Mädchen

    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/wuppertal-angeklagte-lockten-frauen-mit-loverboy-masche-an-64107174.bild.html

    All das kennen wir aus den Berichten von Tommy Robinson aus Rotherham, wo sich ebenfalls islamische Menschenhändler junge Mädchen aus britischen Problemfamilien griffen.

    Deshalb schützen wir unsere Familien! Halten wir zusammen gegen die Barbaren!

    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/wuppertal-angeklagte-lockten-frauen-mit-loverboy-masche-an-64107174.bild.html

  52. konnte mein glueck heute morgen kaum fassen:
    so viele stark pigmentierte neudeutsche in der stadt…
    froehliche wohlgenaehrte menschen mit vielen kinderchen, die bestimmt etliches durchgemacht haben. bei uns sind sie in sicherheit- ich bin so gluecklich!

  53. 2012:

    „Landenteignungen in Zimbabwe : Eine Farm für Frau Mugabe“

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/landenteignungen-in-zimbabwe-eine-farm-fuer-frau-mugabe-11653589.html

    2018:
    „Simbabwes Regierung bietet weißen Farmern 99-Jahre-Pachtverträge an
    Neue Regierung verspricht sich Impulse für Agrarsektor

    (…)
    Knapp zwei Jahrzehnte nach der Vertreibung zahlreicher europäischstämmiger Farmer aus Simbabwe will die neue Regierung die Hürden für die Verbliebenen abbauen. Anstelle der bisher auf fünf Jahre befristeten Pachtverträge sollen „alle weißen Farmer“ künftig Verträge mit einer Laufzeit von 99 Jahren für ihr Agrarland bekommen, heißt es in einer Anordnung des Landwirtschaftsministeriums, die der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch in Harare vorlag.

    Der ehemalige Präsident Robert Mugabe hatte tausende weißer Farmer enteignen lassen und sie so außer Landes getrieben.
    (…)
    Der einstmals wichtige Agrarsektor brach zusammen, Simbabwes Volkswirtschaft stürzte in eine Krise, von der sie sich bis heute nicht erholt hat. Das Land, das früher als Kornkammer des südlichen Afrika galt, ist inzwischen auf Nahrungsimporte angewiesen, um seine verarmte Bevölkerung zu ernähren.

    Der neue Präsident Emmerson Mnangagwa, der Mugabe im vergangenen Jahr ablöste, will Simbabwes Wirtschaft wiederbeleben. Er ordnete im Dezember die Rückgabe von Farmen an, die illegal enteignet worden waren.“

    https://apps.derstandard.at/privacywall/story/2000073410756/simbabwes-regierung-bietet-weissen-farmern-99-jahre-pachtvertraege-an

  54. Am glücklichsten sind die Dummen, da sie nicht begreifen, was abgeht. Und da der IQ ständig sinkt, ist es logisch, dass alle zusammen immer glücklicher werden.


  55. Haremhab 24. August 2019 at 12:12

    DROGENDEALER in Berlin heimlich gefilmt

    https://www.youtube.com/watch?v=1OVmn9zpsGM

    SPD/GRÜNE und LINKE Politiker wollen genau diese Zustände, denen ist es egal ob unsere Kinder auf dem Weg durch den Park angefixt oder ins Gebüsch gezerrt werden.

    Die Aidsspritzen liegen überall herum, aber GRÜNE faseln davon, dass man den unterschiedlichen Parknutzern nur unterschiedliche Bereiche zuweisen müsse.

    Die Dealer gehören für GRÜNE und LINKE natürlich zu ihrem bunten Selbstverständnis dazu.

    Dieser Park ist wie mittlerweile viele Orte in Deutschland kein Ort mehr für deutsches und kultiviertes Leben.

    In weiten teilen Frankfurts, Hamburgs, Hannover oder Bremen sieht es ganz ähnlich aus, vom Kalifat NRW ganz zu schweigen.


    Wenn wir diese Zustände wirklich noch beseitigen wollen, damit wir unser deutsches Land und Leben wieder zurück bekommen, dann geht das nur noch mit einer ganz harten Hand.

    Sind wir dafür bereit?

  56. Pünktlich zu den Wahlen macht „Der LOCUS“ seine aktuelle Ausgabe mit einer Hetzstory gegen die AfD auf.

    „Inside AfD“ heisst sie, und man muss sich nur das Titelbild des LOCUS ansehen, um zu wissen, wohin die Reise geht.
    „Radikal, spalterisch, zerstritten“ sind da noch die harmlosen Begriffe.

  57. Auch die ADP hat in Sachsen Chancen auf den Landtagseinzug

    AFD 26 %

    ADP 10 %

    Wird es in Sachsen die erste patriotische Regierung geben?

    Sachsen könnte Geschichte schreiben.

    Bringt diese Option in den Regionalen Netzwerken mal zur Diskussion.

    Die ADP wird zur Zeit nämlich in den Wahlumfragen in Sachsen verschwiegen, dabei liegt das Potential für den Poggenburg-Ableger in Sachsen bei 10 % + x.

    Zusammen mit den 26 % der AFD wäre die CDU dann am Ende.

  58. DER LÜGNER, VOLKSVERHETZER, AUFWIEGLER,

    SITTENSTROLCH, KURDE ARAS BACHO IST
    IN DEUTSCHLAND NICHT GLÜCKLICH,

    TROTZDEM BLEIBT ER HIER & URLAUBT
    NUR IN SEINER HEIMAT SYRIEN, UM SICH

    VOM BÖSEN DEUTSCHLAND ZU ERHOLEN:

    Angehefteter Tweet
    Aras Bacho
    ?Verifizierter Account @ArasBacho
    18. Aug.
    Als jemand, der viele #Flüchtlinge kennt, die in ihrem
    Heimatland Urlaub machen, kann ich nur sagen:

    ➡ Diese Menschen haben es sich verdient Ruhe von
    Deutschland zu nehmen, bei dem Hass, und ihre
    Familienmitglieder zu besuchen und zurückkommen.
    Sie brauchen das! #Seehofer #noafd

    Aras Bacho hat retweetet
    digitaler Gutmensch™
    ? @Tigerelch 22. Aug.
    Ich kann mittlerweile nur noch ALLEN #Demokraten, die in
    #Sachsen leben, dazu raten, dieses Land schnellstmöglich
    zu verlassen. Oder glaubt ihr ernsthaft, dass da in den nächsten
    10 Jahren IRGENDWAS BESSER wird? Mit der #CDU und der #AFD ?
    Da bleibt nur die Flucht! #chemnitz

    Aras Bacho
    ?Verifizierter Account @ArasBacho
    22. Aug.
    Flüchtlinge und Frauen mit #Kopftuch haben Angst rauszugehen,
    weil sie Angst haben von irgendwelchen Rassisten angegriffen
    oder bespuckt zu werden.
    ➡ Kopftuch ist das Symbol der Freiheit und Menschenrechte!
    Das wollen die vielen wissen… #noafd #afd #NazisRaus

    Aras Bacho
    ?Verifizierter Account @ArasBacho
    20. Aug.
    Das traurigste bei den
    ➡ täglichen Angriffen auf Flüchtlingen ist, sind die darauf
    kommenden Reaktionen von den besorgten Bürgern, die, die
    Gewalt für gut heißen und sogar verletzten Flüchtlingen auslachen,
    statt ihnen beizustehen. Deutschland 2019… #afd #noafd #Flüchtlinge

    Aras Bacho hat retweetet
    NAZIFRESSER @Nazifresser
    20. Aug.
    Wieso ziehen AfD-Wähler eigentlich nicht nach Russland, China oder
    in die Türkei, anstatt zu versuchen uns allen einen autoritären Staat
    aufzuzwingen?
    https://twitter.com/ArasBacho?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  59. StopMerkelregime 24. August 2019 at 12:44

    @Heisenberg73 24. August 2019 at 12:40

    Damit die Ergebnisse, die die Wahlfälschungen mit sich bringen, dann nicht allzu überraschend für das Wahlvieh sind, muss man vorab schon mal derlei Umfragen basteln. Dann passt das schon…

  60. Glückliche Deutsche.
    Ja, aber da war ein Trick dabei!
    Kurz zuvor hat man den Befragten gesagt, Merkel sei zurückgetreten, die EUdSSR aufgelöst, die D-Mark wieder da und Fatima Roth bleibt in Nordkorea…

  61. Der Unterschied zur Österreichischen SPD, Genossen:
    OT
    SPÖ prescht vor
    Rendi-Wagner für 1700 € Mindestlohn – steuerfrei!
    https://www.krone.at/1983196
    ————————————-
    lol
    Auch in Österanistan sind Wahlen.
    Wenn es um Sprücheklopfen geht stehen die Taq?ya-Spezialisten der SchariaParteiÖsterreich der deutschen SchariaPartei im nichts nach.
    Wenn es eine Meisterschaft im Sprücheklopfen geben würde, wären die sozis unschlagbar.

  62. @ Selbsthilfegruppe 24. August 2019 at 12:47

    „Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie längst verboten“

    Dieses Zitat trifft jedenfalls zu 100 % auf Deutschland zu.

  63. Kommt der Bündnisfall Türkei gegen Syrien und Russland kommt auch Bewegung in den Krieg Ukraine/Russland, viel Spannung für die Bundeswehr Ostseepipeline Ade. Andere türkische Nachbarn sind dann mit Spannung zu sehen… Für uns Millionen Neubürger, wäre in Wirklichkeit kein Nachteil. Für AfD Wähler gäb es eine Parallelgesellschaft in Gernantowns im Osten, der Trostpreis für die Assad Unterstützer.

  64. Also, der aktuellen Ipsos-Studie zufolge ist in keinem anderen Land das Glücksempfinden der Deutschen zuletzt stärker angestiegen als in der Bundesrepublik.

    —-
    Definiere „Deutscher“ ?????

    Natürlich ist das Glücksempfinden Kuffnucken-Passdeutschen gestiegen.

    Und natürlich das der bisher unf***baren deutschen Gutmenschen-Weiber.

  65. In Deutschland haben sie die Leiharbeit mit der darauf folgenden Altersarmut als moderne Sklaverei installiert. Die GroKo war von keinem Wähler gewollt, leider mischen die SPD-Medien die Bürger immer auf und manipulieren Nonstop.

  66. StopMerkelregime
    24. August 2019 at 12:31
    Jetzt offiziell….nach Monaten des Schweigens!

    Kanzleramt gesteht Rezession.

    „Das Bundeskanzleramt erwartet für dieses Jahr laut einem Medienbericht einen fortgesetzten Abschwung der deutschen Wirtschaft.“

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Kanzleramt-rechnet-mit-Rezession-article21227017.html
    —-
    Merkel „Experten“ ???? Muahahahaha

    …Eine Reihe von Frühindikatoren deute auf eine weiter schwache Industriekonjunktur hin…
    „Frühindikatoren“???
    Ich schmeiß mich weg!

  67. Haremhab 24. August 2019 at 11:23

    Gutmenschen sind glücklich, wenn viele Migranten (=Invasoren) nach Deutschland kommen.
    ………………………..
    … und die Invasoren sind glücklich, wenn sie endlich in Deutschland sind. Also – die glücklichsten Menschen wohnen in Deutschland. Punkt.

  68. @ dr.ngome 24. August 2019 at 12:28

    konnte mein glueck heute morgen kaum fassen:
    so viele stark pigmentierte neudeutsche in der stadt…
    froehliche wohlgenaehrte menschen mit vielen kinderchen, die bestimmt etliches durchgemacht haben. bei uns sind sie in sicherheit- ich bin so gluecklich!
    _______________

    Die afrikanischen Weiber die mit ihren Blagen hier herumstolzieren wurden alle eingeflogen.

    Hinzu kommt verstärkt die nigerianische Schwarze Axt aus Italien zu uns.

    Der Nigeria-Express von Italien nach Deutschland führt damit durch die Schweiz:

    https://www.blick.ch/news/politik/sie-wollen-aber-gar-nicht-hier-bleiben-immer-mehr-nigerianer-kommen-in-die-schweiz-id15467956.html

  69. Es wird in Deutschland so unfassbar viel gelogen und betrogen, dass man sich wirklich nach jemanden sehnt der den ganzen Spuk ein Ende bereitet.

  70. Haremhab 24. August 2019 at 12:55

    Angela Merkel will Partnerschaft mit Afrika vertiefen
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-08/g7-gipfel-angela-merkel-afrika-partnerschaft-biarritz

    = Alle herkommen. Alle Schleuserkähne dürfen demnächst direkt HH anlaufen und ihre Negermassen an Land speien. In der Times of Malta steht so einiges:

    Ocean Viking-Migranten als Teil des EU-Relocation Deals nach Malta gebracht
    (…)
    Nach Verhandlungen mit Frankreich, Deutschland (und der EU Kommission) stimmte Malta zu, „Teil der Lösung“ zu sein, die die Blockade der Ocean Viking beendet.

    Also: Angela ruft Macron an „wir müssen die Neger nehmen“. Beide machen Druck auf die Layentruppe der EU-Kommission. Die EU-Kommission zahlt Malta einen Haufen (nie genannte) Euros, wenn Malta die Neger an Land läßt.

    Anschließend machen sich alle finsteren, illegalen Gestalten auf den Weg nach Deutschland.

    https://timesofmalta.com/articles/view/malta-agrees-to-help-stranded-ocean-viking-migrants-in-eu-deal.730387

    Die Welt drückt sich um die Wahrheit:

    Das Gros der Menschen wird von Frankreich aufgenommen, ein Teil reist nach Deutschland weiter.

    Alle „reisen nach Deutschland weiter“.

    Deutschland wolle sich „gemeinsam mit Frankreich in signifikanter Höhe beteiligen“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums. Er bezog sich dabei sowohl auf die „Ocean Viking“ als auch auf die kürzlich in Italien an Land gegangenen Migranten der „Open Arms“.

    = Alle nach Deutschland. Teilt uns unsere Polit- und Justizgurkentruppe ja immer wieder mit, daß man einen „Migranten, einmal in der EUdSSR, „nicht gegen seinen Willen in einem Land festhalten kann“.

    *https://www.welt.de/politik/ausland/article199082763/Seenotretter-Alle-356-Migranten-von-der-Ocean-Viking-sind-jetzt-an-Land.html

  71. @Haremhab 24. August 2019 at 12:55

    Angela Merkel will Partnerschaft mit Afrika vertiefen
    ____

    Heuchlerisches Getue. Die Entwicklungshilfe und Partnerschaften mit Afrika sind an strenge Bedingungen geknüpft. Spendet die deutsche Regierung 100 Millionen Steuergelder an irgendein afrikanisches Land, muss es uns in einem bestimmten Zeitraum für 100 Millionen Waren abkaufen. Alles Lug& Trug was die Politik + Presse uns vormacht.

  72. @ AggroMom 24. August 2019 at 13:09
    StopMerkelregime

    Hat nur 1 Jahr gedauert bis sie es offiziell zugeben.

  73. @eurabier die Türkei berstet unter den Flüchtlingsströmen, genau andere wie Länder der Region. Muslimfeindlichkeit hilft diesen Staaten nicht. Erst Irak, dann Syrien, jetzt Türkei? Der Bündnisfall macht schon jetzt aus deiner Republik ein Einwanderungsland für Gläubige. Bleibt die AfD die Assad/Putin-Partei für Türkenhass bin auch Ordu gegen sie. Türk Ordusu. Sollen die AfD MdBs doch Mal nach Istanbul fahren um ihr Weltbild zu überprüfen. Es gibt Christenfeindschaft im Islam, Erdogan hat gerade die Einweihung einer neuen Kirche besucht, er bricht die Christenfeindschaft. Noch vor 12 Jahren ging es mit Spitzhacken gegen Christenkapelle – auf der Prinzeninsel, war Augenzeuge des Abriss. Deutsche Männer werden häufiger Mal German Shepard genannt wegen groß und blond oder Nasi oder Crussader…aber das sind die linksorientierte die in der Form besonders schlau auftreten. Die finden Antideutsch schick, die sich Muslime nennen sind gastfreundlich.

  74. Glücklich im Unglück? Man sollte sehen wer hat wen in wessen Auftrag „befragt“, dann erklärt sich selbst dieses Ergebnis der glücklichen Deutschlandabschaffer, die sich über jeden importieren Kriminellen, Betrüger und Asylschwindler freuen.

  75. @ DieWie 24. August 2019 at 13:23

    Früher in der alten BRD, habe ich von Türken gar nichts mitbekommen in meiner Region. Unsere „Gastarbeiter“ waren hauptsächlich Italiener und in geringerer Zahl sog. Yugos. Darüber spricht heute niemand mehr, ist vergessen. Im Ruhrpott wo Türken damals richtig malocht haben, mag es anders gewesen sein. Die großen Probleme kamen nach dem Fall der Mauer und den offenen Grenzen, als die Kurden als politische Flüchtlinge in Massen einströmten. Die kriminellen arabischen Clans die heute viele Städte im Würgegriff haben, sind ein Erbe der DDR. Da hat die Stasi der BRD damals schon ein Kuckucksei ins Nest gelegt.

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180727321729290-ddr-clan-kriminalitaet/

  76. Gerade den neuen Ikea Kata per Postwurf erhalten.
    Auf 286 Seiten nur Neger, Patchwork schwarz-weiß, Südländer, Asiaten, nochmal neger mit Kind , Katze und schwanger, nochmal Negerkind, Negeropa, nochmal Negerkind, ein Kind mit Downsyndrom….

    Schaun aber alle sehr glücklich aus…

  77. Deutschland ist bunt und weltoffen. 87% finden das gut. Kein Wunder, dass sie glücklich zu sein haben müssen, wo sie doch bekommen, was sie sich zu wünschen haben müssen.

    (Die neue Zeit des neuen Denkens verlangt eine neue Grammatik, die das neue Denken zum Ausdruck bingen kann — und Syntax, Semantik und Pragmatik unter einen Narrenhut bekommt.)

  78. Dass man Dinge (ein gewünschter Zustand) nicht herbeischrieben kann, weiß man doch seit Relotius.

  79. @StopMerkelregime 24. August 2019 at 13:33
    „Die kriminellen arabischen Clans die heute viele Städte im Würgegriff haben, sind ein Erbe der DDR.“
    ———————————————————–
    Der Begriff „Erbe der DDR“ ist sicher ein Versehen, denn so schlau waren die DDR-Bolschewisten schon, dass die sich keinen Mohammed ins eigene Nest gelegt haben. Keine Diktatur kann einen Nebenbuhler dulden. Im Gegenteil, die algerischen Klassenbrüder, die man sich ins Land holte, die waren nach einigen Vorfällen ganz schnell wieder daheim und die Verbrüderung somit beendet. Was die RAF-Stasi allerdings in der Bonner Republik anrichtete, da sollte man jede Untat für möglich halten. Wobei natürlich immer zweie dazugehören. Ich hätte trotzdem gerne die Bonner Republik zurück, seufz.

  80. Mama sagt immer:Glücklich ist,was glücklich macht.Was für Propaganda hier abläuft ist nicht mehr zu toppen..Bin sehr gespannt ob dieses Jahr noch der Punk abgeht in Dummland.

  81. Die BRD-Propaganda begeht einen Fehler ihrer sozialistischen Brüderorganisationen aus der UdSSR und DDR: Die öffentlich verlauteten „Nachrichten“ (Sozialistischer Wohlstand, Planübererfüllung, bunt ist gut etc.) stehen im krassen Widerspruch zum realsozialistisch erlebten Alltag der steuerzahlenden Werktätigen.

    Auch wenn die Eingeborenen aufgrund der staatlichen und parastaatlichen Repressionen sich oft nicht trauen, den Mund auf zu machen, oder ihnen sogar — da dauernd durch TV-betreutes Fremddenken verstrahlt — die sprachlichen Mittel fehlen, ihr Misstrauen in Gedanken auszudrücken, so fühlen sie dennoch die Lüge und das Unbehagen, dass ihre großen, alten Städte aussehen, wie Nordafrika und Vorderer Orient.

  82. Pure Propagandalüge. Alle unsere Freunde und Bekannten sind sich mit uns darin einig, dass es schlimmer wird und in der sich entwickelnden Weise nicht mehr wieder gut wird. Wer kann, geht fort, bringt zumindest die Kinder und Enkel aus Deutschland und Europa weg. Deutschland wird sich unter den Fremdvölkern und dem politischen Schwachsinn, den jetzt fast täglich gebiert, einfach untergehen. 2030 ist es längst vorbei und bis 2040 kommt her niemand.

  83. @AggroMom 24. August 2019 at 13:37

    Gerade den neuen Ikea Kata
    und ich mach mir schon länger einen spass daraus. bei unserem real markt gibt es für zeitschriften etwa 17 meter. die zeitungen für frauen etwa 8 meter. und jedesmal wenn ich davor stehe, sage ich laut zu meiner mutter. das mit dem ikea katalog. und weise dann darauf hin , das nicht ein schwarzes kind oder frau zu sehen sind. die älteren leute schauen dann immer so lustig.

  84. Durchgeführt wurde diese Umfrage von der US Ipsos Public Affair, NY/USA.
    Nicolas Boyon, Senior Vice President
    Ipsos ist ein französisches Unternehmeen mit Hauptsitz in Paris2018 hat Ipsos von der GfK vier Abteilungen:Kundenzufriedenheit, Innovation, Gesundheit und öffentliche Angelegenheiten , für 105 Mill.Euro übernommen.

    Man muß sich die Mühe machen und die einzelnen aufgeführten Quellen, die zum Glücklichsein führen, genauer betrachten.Soweit es die Quellen des Glücklichsein im persönlichen Umfeld und persönlichen Bereich betreffen, sind die Zustimmungsraten, nicht ganz überraschend, hoch.
    So z.B.:
    My personal safety & security: erstaunlich 84%
    Feeling that my life has meaning: 81%
    usw.
    Wenn das so stimmen sollte, würde es zum Teil erklären, warum die AfD im Westen Deutschlands nicht so recht zulegen kann.
    Unterschieden wird zwischen Sources of Greatest Happiness und Sources of Any Happiness.
    Hier gibt es z.B bei
    …Moving in another country, zwei unterschieden Zustimmungsraten.
    Einmal 35% ( Sources of Greatest Happiness) 35% und bei Sources of Any Happiness nur 12%.
    Das ist etwas widersprüchlich und gleichzeitig erstaunlich.Gerade bei den Deutschen liebste Bestäftigung, nämlich das Reisen und Verreisen, wäre eine höhere Zustimmungsrate zu erwarten gewesen.

    Andere Beispiele ( Sources of Greatest Happiness)
    Satisfaction with the direction my life is going: da sind es nur noch 31%
    Freedom to express my beliefs: nur noch 23%, gemeint sind vor allem persönliche Meinungen zu einem Thema.
    The state of economy:14%
    Rhe well-being of my country: 18%
    Being recognized as successfull person:13%

    Warum allein diese vier Faktoren, die alle niedrige Zustimmungsraten aufweisen, zu keiner Änderung des politischen Verhaltena führen, ist schon rätselhaft.

  85. Stimmt:
    Ich bin so glücklich, dass ich noch kein Messer zwischen die Rippen bekommen habe und auch noch kein Anschlagsopfer wurde.

  86. Chauvinismus jetzt 24. August 2019 at 11:39

    „Wenn man die Umfrage in Nordkorea macht, kommt dabei das selbe raus. “

    Und zwar zurecht. In Nordkorea gibt es jetzt wunderbare modern eingerichte Schwimmbaeder. Die Nordkoreanerinnen werden dort auch nicht von irgendwelchen Zugewanderten belaestigt. Die gibt’s dort einfach nicht.

    Have Fun in Pjoengjang.

  87. @ AlterNotgeilerBock 24. August 2019 at 12:19

    Es wirkt!!!
    Ab 2019 gibt es das Speisesalz in Deutschland nicht nur jodiert, sondern auch mit einer netten Dosis Antidepressiva versetzt.
    Es wirkt!!!
    Alles ist gut und ein wohliger, warmer Schauer läuft dem deutschen Volk den Rücken runter.
    Ein Hoch auf das Serotonin… es wirkt!!!

    Ich nehme Antidepressiva, sog. „SSRI“ (Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer). Diese wirken nur, wenn der Serotonin-Stoffwechsel im Gehirn gestört ist. In der momentanen Situation machen sie mich nicht glücklicher, sie stellen nur den Normalzustand während depressiver Episoden ein.

    Oft habe ich trotzdem kurz nach dem Aufwachen das Gefühl, die Bettdecke wieder über den Kopf zu ziehen…

  88. Also, verehrte Patrioten, wenn Sie glauben, dass Sie unglücklich sind, so ist das ein Irrtum.
    Wenn Merkel und ihre Schweinemedien behaupten, dass die Deutschen immer glücklicher sind, so hat das zu stimmen. Punkt.

  89. Die Sachsen scheinen sich zuletzt besonders glücklich zu fühlen und mit Zuversicht einer „bunten und weltoffenen“ Gesellschaft entgegenzufiebern.

    CDU-Umfrage-Werte gehen steil nach oben; AfD stagniert oder verliert sowohl bei den Zweitstimmen als auch bei der Wahlkreis-Prognose. Einbruch von zuletzt 30 auf nunmehr noch 15(!) Blaue Direktmandate!?
    https://dawum.de/Sachsen/
    https://wahlkreisprognose.de

    Sollten diese Prognosen sich nicht als Märchen erweisen, darf man angesichts der sehr hoch gehängten Blauen Erwartungen von der bisher größten AfD-Pleite überhaupt sprechen.

    Besonders pikant wäre es, wenn nach dem 01.09.2019 auch weiterhin Poggenburg (13.03.2016, Magdeburg) mit 24,3 Prozent die bei Wahlen eingefahrene Bestmarke für die AfD innehat.

    Und auch den Sachsen darf dann attestiert werden, für die verblödende Hirnwäsche des verkommenen politischen BRD-Systems und seiner medialen Handlanger hinreichend anfällig zu sein.

  90. Bin mir nicht so sicher, ob ich lieber Schweinefleisch oder Rindfleisch esse. Werde bei diesen Meinungsforschungsinstituten anrufen, denn die können es mir bestimmt sagen.

  91. Rolf Ziegler 24. August 2019 at 14:29

    Was ist denn mittlerweile passiert, dass die CDU auf einemal so nach oben geht und die AfD nach unten? Es gibt hierfür keine plausible Erklärung. Sollte dies wirklich so sein, so wird schon an einem Wahlbetrug gearbeitet. Die AfD darf auf keinen Fall stärkste Kraft werden.
    Jeder der kann, sollte als Wahlbeobachter tätig werden.

  92. Mein Glücksgefühl hat sich verabschiedet.Es hat Platz gemacht für ein Gefühl der andauernden leisen Übelkeit.
    Heute im Städtle nur Kuffnucken und Neger zu sehen,die Frauen alle mit dickem Bauch.
    WÜRG!

  93. pro afd fan 24. August 2019 at 14:33
    Rolf Ziegler 24. August 2019 at 14:29

    Was ist denn mittlerweile passiert, dass die CDU auf einemal so nach oben geht und die AfD nach unten? Es gibt hierfür keine plausible Erklärung. ………
    ============================================================

    Die einzige Erklärung, die sich anbietet, ist ein sich abzeichnender Westgörlitz-Effekt ! Man wird sehen, ob die AfD gegenüber dem 24.09.2017 und dem 26.05.2019 absolut und damit nominell an Stimmen verliert !

  94. @Rolf Ziegler 24. August 2019 at 14:29
    „Und auch den Sachsen darf dann attestiert werden, für die verblödende Hirnwäsche des verkommenen politischen BRD-Systems und seiner medialen Handlanger hinreichend anfällig zu sein.“
    ——————————————————
    Definitiv! Denn wir Patrioten müssen uns dort auch noch mit den SED-Eltern und deren Nachkommen herumschlagen, dazu der grüne Firlefanz und durchaus vorhanden die wohlstandsverwahrlosten Schlafmützen. Deshalb meine Rede, Sachsen allein kann das nicht schaffen, das braucht eine Zusammenarbeit aller deutschen Landsleute. Euphorie ist nicht angesagt. Allenfalls kann das in Sachsen und Brandenburg nur als Auftakt angesehen werden. Es liegt noch viel Arbeit vor uns Patrioten. Die AfD muss weiter wachsen und das geht eben nicht von heute auf gestern. Obwohl wir gar keine Zeit haben, denn Merkel schaufelt Ladung um Ladung zu uns.

  95. Im Sozialismus sind alle gleich arm. Dieses Land möchte freiwillig bei medizinischer Versorgung
    (z.B. Hausarzt), Technik, Mobilität, Strom und Straftaten auf 3. WeltNiveau sinken.

  96. Netzfund:

    Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
    Donald Trump

    1600 Pennsylvania Avenue NW

    Washington, DC 20500

    Sehr geehrter Herr Präsident,

    Als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vertreten Sie das Volk der Vereinigten Staaten. Ich bin kein amerikanischer Staatsbürger, aber ich bin Deutscher und lebe in Deutschland, aber trotzdem schreibe ich Ihnen diesen Brief, weil es eine dringende Angelegenheit ist. Immer mehr Menschen in Deutschland sind sehr besorgt über das, was in Deutschland vor sich geht. Wir sind besorgt um unsere Sicherheit und unsere Freiheit. Wie Sie sicherlich bemerkt haben, wird das Leben in Deutschland für die deutschen Bürger immer gefährlicher. Gewalttätige Handlungen auch in der Öffentlichkeit an Orten, an denen Sie dachten, dass Sie sicher sind, aber das sind Sie nicht. Die meisten Menschen, die im täglichen Leben arbeiten und Arbeit haben, sind nicht in der Lage, solche Orte und den öffentlichen Raum im Land zu vermeiden. Gleichzeitig stehen Redefreiheit, Pressefreiheit, Informationsfreiheit und die Freiheit, sich so zu kleiden und zu verhalten, wie man es will, unter großem Druck. Dieser Brief ist ein Hilferuf. Es gibt immer mehr Deutsche, die nicht wissen, was sie tun sollen, um ihre Zukunft und die Zukunft ihrer Kinder zu retten. Die Bundesregierung reagiert nicht auf die Stimmen der Bundesbürger.

    Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie als Vertreter einer großen Nation in der Welt, die für Freiheit steht, eingreifen und den deutschen Bürgern helfen könnten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Das ist der Brief, zum kopieren, teilen, runterladen etc: The President of the United States of America Mr. Donald Trump The White House 1600 Pennsylvania Avenue NW Washington, DC 20500 Dear Mr. President, As President of the United States of America you are representing the people of the United States. I am not an American Citizen but I am German and living in Germany but nevertheless I am writing this letter to you because it is an urgent matter. More and more people in Germany are very much concerned about things going on in Germany. We are concerned about our safety and our freedom. As you surely have been noticing life in Germany is getting more and more dangerous for German citizens. Violent actions even in public at places where you thought you are safe but you are not. Most people functioning in a daily life and having jobs are not able to avoid such places and public space in the country. At the same time freedom of speech, freedom of press, freedom of information and freedom to dress and behave the way you want is under great pressure. This letter is a cry for help. There are more and more Germans who do not know what to do to save their future and the future of their children. German government is not responding to the voices from German citizens. We would be very thankful if you, representing a great nation in the world, standing for freedom, could intervene and help German citizens. With kind regards

  97. Die ansteigenden Werte für SPD und CDU halte ich auch für Propagandalügen vor der Wahl. Ich wüsste wirklich keinen Grund, warum diese beiden Parteien aktuell zulegen sollten.
    Wegen AKKs genialen Aussagen zu Maaßen? Wegen der Kandidatur von Grinsekasper Scholz für den SPD Vorsitz? Ach bitte, veräppeln kann ich mich alleine.

  98. Überall wo ich Fotos von Menschenmassen im Merkelland sehe,nur stolze selbstbewußt aufrecht gehende Menschen,mit strahlenden Augen u.lachenden Gesichtern-im Gegensatz zur NS Zeit wo man nur stumpfsinnige Massen mit verfinsterten Gesichtszügen u. leeren Augen hoffnungslos dahinschlurfen sieht.
    Oder habe ich da jetzt was verwechselt? hm

  99. StopMerkelregime 24. August 2019 at 15:04
    ——————————————————–
    Cool! Ja ganz ketzerisch, die Alliierten sollten noch mal rein und vor allem den deutschen Mainstreammedien noch mal erklären, welche Funktionen eine Presse hat. Raute und Konsorten bekommen orange Overalls und einen Flug ohne Rückfahrkarte. Eigentlich jedoch ärgert mich das zutiefst, dass wir Deutsche das nicht alleine gebacken bekommen; Demokratie, Marktwirtschaft und vor allem den Freiheitssinn. Das kann doch nicht so schwer sein.

  100. Das_Sanfte_Lamm 24. August 2019 at 12:04; Die allahmeisten, die davon betroffen sind, heissen ja auch typisch deutsch, Eische, Fatima, Ali, Hamed, Yildidings. Insofern sind da eher wenig Biodeutsche betroffen, aber es kann latürnich jede(n) treffen. Da wurde auch geschrieben, dass die potentiellen Ex-Touristen da teilweise mehrere Tage ohne irgendeine Erklärung festgesetzt werden um sie zu nötigen, das Handy zu entsperren. Naja, kein Mitleid mit jemand, der im nicht EU-Ausland sein Handy mitschleppt. Wenn man wirklich nicht ohne auskommt, dann kauft man sich das vor Ort. Selbst wenns 200€ kostet ist das vielfach billiger wie die Rechnung über mehrere 1000, die man fürs deutsche Roaming kriegt.

    Babieca 24. August 2019 at 12:09; NAja, es heist dióch, dass selbst Ghana ein besseres Internet, als wir hat. Lediglich China oder Türkei kann ich mir noch schlechter vorstellen.

    Heisenberg73 24. August 2019 at 12:40; Ums nicht kaufen zu müssen:
    http://www.share-online.biz/dl/2LLYXPWPSQH
    http://nitroflare.com/view/9E8E40B765FA2F5/20190823-Focus_Nachrichtenmagazin.pdf
    https://mx-sh.net/27h3bbct9a98/focus240819.pdf.html
    @Pi + all, ist jedesmal dieselbe Datei, bloss bei unterschiedlichen Providern, wenn jemand zufällig bei einem der Provider ist, gehts halt schneller.

    AggroMom 24. August 2019 at 13:09; Na klar, frühindidingens, logisch. DIe würdens doch erst dann merken, wenn der Burggraben um den Berliner Palazzo Prozzo statt mit Wasser mit Bioabfall aufgefüllt würde. Und dann vermutlich auch erst dann, wenn das Zeugs so richtig Bio zum Stinken anfängt und quasi eine WIedergeburt erlebt. Seit Monaten liest man doch schon fast jeden Tag, dass wieder ne andere Grossfa Pleite ist, oder Kurzarbeit macht, ins Ausland verlagert wird usw.

    Babieca 24. August 2019 at 13:19; Da hätte ich gar nix dagegen, das sind nämlich mindestens 4000km.
    Diese Nussschalen brauchen dafür wohl wenigstens 4 Wochen einfach und dasselbe wieder zurück. Während dieser Zeit muss natürlich die Verpflegung von keine AHnung vielleicht 150 Leuten sichergestellt sein. Schon die Fahrt nach Malle wurde von den Illegalen doch abgelehnt, weils zu lange dauert. Da war doch auch schon von ner guten Woche die Rede. Ich kann mir gut vorstellen, dass die schon vorm Ärmelkanal von ner Meuterei betroffen sind.

  101. Herbie 24. August 2019 at 15:08

    Scheinbar erkennt man die Glücklichen heutzutage an einem grimmigen Gesicht.

  102. Heisenberg73 24. August 2019 at 15:06

    Jetzt ist die CDU sogar schon bei 31%. Die Prozente werden stündlich mehr.
    Vor einer Woche war die AfD in zwei Ostländern stärkste Kraft und nun liegt sie in allen drei Ländern nur noch auf Platz zwei.
    Hat die AfD inzwischen jemanden umgebracht?
    Hier wird ganz klar Wahlbetrug betrieben.

  103. Da macht die UN als ‚Glücksgarant‘ (für dahergelaufene ‚Glücksritter‘) aber immer noch irgendwas gewaltig falsch, wenn D laut ihrer Studie nur auf Platz 17 landet. Woran mag das evtl. liegen? Ist das Land immer noch ‚zu weiß‘? Gibt es nicht genug F’möglichkeiten für die ganzen F’lingsfachkräfte? Bekommen sie am Ende gar noch immer ‚von allem zu wenig‘? Oder sind sie hier generell unglücklich wegen der unzähligen ‚bösen Rechten‘ und fänden sie es in der Heimat womöglich lustiger? (Bio-Deutsche sind ganz sicher eher nicht befragt worden, unterstelle ich einfach mal. Wer die ‚UN‘ kennt, weiß eh Bescheid. Wie auch bei der ‚EU‘: Wer steckt dahinter? Wem nutzt es?) – Ich bin nicht glücklich und nicht zufrieden. Liegt aber höchstwahrscheinlich daran, dass ich ein ‚böser alter Weißer‘ bin, der seine Heimat liebt und ganz entschieden etwas gegen die drastischen Veränderungen dieser seiner einzigen Heimat hat.

  104. Ich bin überhaupt nicht glücklich!!! Seid 2015, bin ich jeden Tag nur noch wütend und manchmal, auch sehr traurig.

  105. Wenn die AFD bei den Wahlen nicht die absolute Mehrheit holt wander ich sowieso aus mir reicht es!!

  106. Also, der aktuellen Ipsos-Studie zufolge ist in keinem anderen Land das Glücksempfinden der Deutschen zuletzt stärker angestiegen als in der Bundesrepublik. Sagt Ipsos. (s.o.)

    Das ist nur gefühlt.
    Von Ipsos.

  107. … Deutsche fühlen sich angeblich immer glücklicher… … In Deutschland wurden jeweils etwa 1000 Menschen befragt…. u.s.w.

    ja diese 1000 Leute waren bestimmt allesamt Lottomillionäre, CDU Landräte, gerade mit dem Befund schwanger zu sein irgendwelche bipolar gestörte Bahnhofsklatscherinnen, irgendwelche Schwule, die letztens erst geheiratet haben, irgendwelche Fremdländer die ihre deutsche Einbürgerung per Postwurf im Postkasten hatten, oder fremdländische Treppentreter die trotz erdrückender Beweislage einen richterlichen Freispruch bekamen

    es waren aber keine Pfandflaschen sammelnden Deutsche oder die stets an den Hinterhof Tafeln nach schwarz fleckigem Gemüse, von Obstfliegen umschwärmt weichen Obst, nassem Brot, hellblau glänzender Wurst und überfällig abgelaufenen gärenden Joghurt anstehen WETTEN !,

    von wegen , die Deutschen fühlen sich angeblich immer glücklicher.

  108. sauer11mann 24. August 2019 at 12:06

    „jeden Morgen wache ich glücklich auf:
    wenn dann mein Nachdenken wieder
    einsetzt, werde ich grätig!
    und unglücklich!“

    Das kann ich sehr gut nachvollziehen. So in etwa ergeht es mir auch.

  109. Zum Aufschwung der CDU

    2008 bei der Bankenkrise sagte Angela Merkel: “ Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen sicher sind.“

    Auf BILD-Anfrage gab Merkels Kanzleramt gestern keine Antwort, wollte das Versprechen nicht erneuern. Auch Peer Steinbrück als Finanzminister damals an Merkels Seite, wollte auf Nachfrage seine Garantie aus dem Jahr 2008 nicht kommentieren.
    Und EZB-Chef Mario Draghi will in drei Wochen seine Geldpolitik sogar nochmals lockern, seine gefährlichen Anleihekäufe wohl sogar wieder ausweiten.
    Das heißt: Unsere Einlagen sind eben NICHT sicher vor dem Zugriff der Finanz- u. Geldpolitik. “

    Und der Dummmichel fällt wieder auf diese Schwindler herein.

  110. Jedes Mal, wenn ich einen Nagel in die Wand haue, bin ich sehr glücklich, dass ich meine Frau den Nagel halten ließ und mir nicht selbst auf die Finger geklopft habe.

  111. Das kommt ganz auf die Definition an. Ich meine, was der Einzelne unter Glück versteht. Fragen sie einen türkischstämmigen Deutschen, der wird glücklich sein, denn es läuft ja alles prima. Einer, dessen Familie schon immer hier in Deutschland lebt hat eine andere Meinung. Fragt man deutsche Bundespolitiker, die werden superglücklich sein. Da gibt es den ehemaligen Verteidigungsminister Jung, der willz.B. mehr Geld und wird es sicher auch bekommen. Der ist sicher auch jetzt schon sehr glücklich. Zitat: „4517 Euro erhält Franz Josef Jung monatlich im Ruhestand, dazu kommen jährlich 75.000 Euro für ein Aufsichtsratsmandat. In Hessen klagt der ehemalige Verteidigungsminister zudem auf 2000 Euro zusätzliche Altersbezüge.“

  112. Naja, kann schon stimmen. Wenn angeblich die CDU in Sachsen wieder deutlich vor der AfD liegt, die Sterbende Partei Deutschlands wieder in Brandenburg stark steigt und die SED-Linken in Thüringen dominieren, scheint es selbst dem ostdeutschen Michel blendend zu gehen. Ob diese Meldungen dreckigste Staatspropaganda sind oder stimmen, wird sich ja sehr bald herausstellen.

  113. Ich will kein Pessimist sein aber die offensichtlich erlogenen Umfragen sowohl was die „Zufriedenheit“ der Deutschen als auch die erwarteten Wahlergebnisse deuten darauf hin, dass bei den bevorstehenden Landtagswahlen in Ostdeutschland ein groß angelegter Wahlbetrug bereits eingerechnet und fix angenommen wird. Bitte Sachsen SEID AUF DER HUT DIE VERARSCHEN EUCH NACH STRICH UND FADEN!!!! Das jetzige Regime ist vermutlich schlimmer als das auf dem Mülleimer der Geschichte gelandete StasiDDR Regime. Traurig aber wahr.

  114. Ich fühle mich heute als Deutscher in Deutschland unglücklich, seit 2015 sogar ängstlicher, seit der Flüchtlings-Tsunami mich bedroht.

  115. pro afd fan 24. August 2019 at 15:45

    Heisenberg73 24. August 2019 at 15:06

    Jetzt ist die CDU sogar schon bei 31%. Die Prozente werden stündlich mehr.
    Vor einer Woche war die AfD in zwei Ostländern stärkste Kraft und nun liegt sie in allen drei Ländern nur noch auf Platz zwei.
    Hat die AfD inzwischen jemanden umgebracht?
    Hier wird ganz klar Wahlbetrug betrieben.

    Ja ntürlich, was denn sonst? Oder glauben Sie ernsthaft 25 % aller Wähler sind so hirnverbrannt und wählen diese Grünen Schrottpartei.

  116. ISLAM? NEIN DANKE! 24. August 2019 at 16:30
    Ich fühle mich heute als Deutscher in Deutschland unglücklich, seit 2015 sogar ängstlicher, seit der Flüchtlings-Tsunami mich bedroht.
    -.-.-.-.-
    Am Donnerstag: 2 Std. Weibertreff in einer Eisdiele in der Innenstadt – also Draußenstühlchen: Ich sehe bis heute nur noch schwarz!
    Danach Wocheneinkauf in 3 großen Kettenläden an der Peripherie: Es wurde nicht heller!! ???

  117. Engelsgleiche 24. August 2019 at 17:37
    Die ??? sollten eigentlich sowas 🙁 🙁 🙁 werden.

  118. Maria-Bernhardine 24. August 2019 at 12:46
    DER LÜGNER, VOLKSVERHETZER, AUFWIEGLER,

    SITTENSTROLCH, KURDE ARAS BACHO IST
    IN DEUTSCHLAND NICHT GLÜCKLICH,….

    —————————————

    Ist dieser Fake Sürer eigentlich irgendwie auch außerhalb Twitter und Co erreichbar? Sprich…hat dieses Subjekt auch eine Emailadresse oder gar Postadresse?

  119. Wie glücklich die Deutschen sind, das kann man eigentlich ganz leicht feststellen. Man brauch sich ja nur mal die deutschen Autofahrer anzusehen. Ich vermute mal, dass mehr als 70 % hinter dem Steuer unglücklich sind, so verbissen wie sie drein schauen und aggressiv sie auf jede Kleinigkeit reagieren. Von daher finde ich diese Umfrage von Ipsos als eine Face.

  120. Ich bin ja so glücklich!!!
    Ich darf weltweit mit die höchsten Abgaben zahlen. Ich gehe arbeiten für Fremde. Ich freue mich so sehr, daß unser Parlament bald durch einen tiefen Graben durch die bösen Unglücklichen geschützt wird. Und erst diese GEZ Gebühr die ermöglicht, daß ich jeden Tag unzählige tolle Krimis mit so tollen Schauspielern sehen darf und die ganzen tollen Informationen welche Partei ich zu wählen habe. Ich jauchze vor Glück! Wir haben ja so ein freies und tolles Deutschland . Jeder kann hierhin kommen und wird herzlichst empfangen. Und wenn man sich mal daneben benimmt ist das auch nicht so schlimm. Also ich meine jetzt die Neuankömmlinge. Ich weine vor Glück……………………………… Wie, das soll jetzt Hetze sein???? Aber wir sind doch ein freies Land mit Meinungsfreiheit. Oder etwa doch nicht?????

  121. @ Hans-Peter Maier 24. August 2019 at 18:27

    Bei derartigen Umfragen muss man sich für die Einordnung immer erst die Ausschöpfungs- bzw. Rücklaufquote anschauen, die besagt, wieviele der Befragten sich der Teilnahme an der Umfrage verweigert haben.

    Ich konnte vor kurzem die Personalratswahl(=Betriebsratswahl) einer größeren öffentlichen Einrichtung (ca. 3000 Beschäftigte) miterleben. Die Beteiligung lag bei 14 Prozent. Aber darüber redet man einfach nicht und die „Gewählten“ stolzieren herum wie die Erfinder der Demokratie und halten eine überaus wichtige Sitzung nach der anderen ab. Ich werde mich überhaupt nicht wundern, wenn sie bald goldene Hüte bekommen als Zeichen ihrer Stellung.

  122. Ich versuche, mich in diesem glücklichen Land heute Abend ein wenig abzulenken mit Fernsehen, aber das Ding ist tot! Es läuft schon, ich kann wahrscheinlich hundert und mehr Sender sehen ohne extra zu zahlen, aber es läuft seit Stunden nichts, nichts, nichts, das interessanter wäre als Hamburger-Tester, dämliche Quizzes, „Helene Fischer – Spürst du das“, „Die größten Fernsehmomente der Welt“ und eine mindestens dreißig Jahre abgehangene US-Serie nach der anderen. Aber halt hier, klassische Musik, auch wenn ich das nicht gerade gesucht habe: „Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra – Musik als Leitbild für eine friedliche Lösung des Nahostkonflikts.“

    Tschaikowski und Schubert als Volkserziehung zur absoluten Friedlichkeit. Sagen Sie ihnen, sie können mich im Arsche lecken!

  123. Glücklich ? Stellt sich halt dann die Frage warum in Deutschland plötzlicher jeder Vierte keinen deutschen Ursprung hat ? Die 68iger waren anscheinend und sind so wahnsinnig glücklich …,daß die Meisten von diesen „Artgenossen“ erst gar keine Kinder bekommen haben …?
    Wahrscheinlich wollten diese „Art“…Genossen erst gar nicht ihr großes buntes Glück weitergeben ?
    Kann ich eigentlich Asyl in der Schweiz beantragen wenn in ehemals „deutsche“ bunte Land ohne Grenzen…arabische Clans auf mich Jagd machen ? Man fragt sich doch jeden Tag mehr warum und für wen man hier Steuern bezahlt hat und mit welchem Recht diese Leute weiterhin in der Politik aber auch Wirtschaft,Medien und Gewerkschaften herumlungern …

  124. Ipsos wie Ipsation? Und wo bleiben die Umfragen des Onan Institute und der Masturbator GmbH?

  125. Deutscher ist ein hier in diesem bisher zivilisiertem Land Aufgewachsener oder ein Zuwanderer, der unser Land als Heimat seiner Werte (Imad Karim) empfindet. Ein „buntes“ Allerweltsland ohne gemeinsame Werte, nahe einem Zustand von Anarchie, von dem die 68er-Sozialisten heute wieder träumen, ist ohne gemeinsame Werte, das Grundgesetz besteht nur auf dem Papier. Jemand, der Anspruch auf Freiheit und Demokratie in einem aufgeklärten Land für sein Glück verbunden mit der Erfüllung dieser Werte stellt, kann als Deutscher nur vordergründig, nicht bewusst „glücklich“ sein.

  126. Diese Meinungsumfrage ist nichts als Volksverarsxxe. Schließlich sind ja in drei Ostländern Wahlen.

  127. Na Hauptsache ich bin glücklich, wenn mir ein Kulturbereicher ein Messer in den Rücken sticht…

  128. Wenn der Looser jetzt noch mit einem O geschrieben wird, zähle ich mich auch zu den glücklichen…

  129. So Umfrageleute von den Medien sieht man schon auch mal in München – Schwabing, da wo die Arbeit Spaß macht, befragen paar Studenten. Ergebnis in Bayern sind die Leute super glücklich.

    Das statistische Bundesamt spricht eine andere Sprache, Bayern Jahr für Jahr vorn, bei den Selbstmorden.

  130. Ja, wir Deutsche können unser Glück kaum fassen:
    – Täglich bekommen wir Goldstücke oder Menschen geschenkt.
    – Eine einfache S-Bahnfahrt wird zum Abenteuertrip.
    -Frauen, ob beim Joggen, Fahrrad fahren, in der Disco oder U-bahn finden sehr schnell männlichen Anschluss, wenn auch nur für ein paar Minuten oder Stunden…
    – Durch die hohen Ausgaben unserer Regierung und die höheren Steuern schrumpfen unsere Konten und wir müssen keine Strafzinsen zahlen.
    -Wir müssen bald nicht mehr so viel arbeiten – zwei Autozulieferer haben schon pleite gemacht. Die Autoindustrie und andere Konzerne bauen Arbeitsplätze ab. Es droht eine massive Rezession. Viele wissen bald nicht mehr was sie mit der vielen Freizeit anfangen sollen.
    – Regierung, Opposition, Medien und Presse sind so besorgt, dass sie uns davor „bewahren“, das falsche zu denken, zu sagen oder zu wählen. Die korrekte Erziehung (Hinwäsche) gibt es obendrein und kostenlos – bis auf die Zwangsgebühren.
    – Um Horrorszenen zu sehen müssen wir nicht mehr ins Kino. Erstochene, erschlagene, zerstückelte oder zerquetschte Menschen bekommen wir am helllichten Tag frei Haus geliefert.
    – Und auf unsere Regierung ist Verlass. Das allerschlimmste verheimlichen sie uns, weil: „…das die Bevölkerung verunsichern würde.“

Comments are closed.