Bald werden sich die Schleusen an der Mittelmeerküste Italiens wieder öffnen. Weiterleitung nach Deutschland inklusive.

Von EUGEN PRINZ | Am 8. August 2019 verkündete der italienische Innenminister und Parteisekretär der Lega Nord, Matteo Salvini, den Bruch der Koalition mit der Fünf-Sterne-Bewegung. Der Grund: Die Lega Nord hatte traumhafte Umfrageergebnisse und im Fall von Neuwahlen würde der neue Italienische Ministerpräsiden mit hoher Wahrscheinlichkeit Matteo Salvini heißen. Dem italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte blieb nichts anderes übrig, als seinen Rücktritt und das Ende seiner Regierung bekannt zu geben.

Salvinis Fehlkalkulation

Dass sich überraschender Weise die Fünf-Sterne-Bewegung mit der sozialdemokratischen Partei Italiens (PD) darauf einigen würde, eine Regierungskoalition zu bilden, um damit Neuwahlen und einen Ministerpräsidenten Salvini zu verhindern, hatte der italienische Innenminister allerdings nicht auf der Rechnung. Er hatte geglaubt, dass die politische Gegnerschaft zwischen den Fünf Sternen und der PD für eine Zusammenarbeit zu groß sein würde.

Umfragen zufolge hätte die Fünf-Sterne-Bewegung bei Neuwahlen massive Stimmenverluste hinnehmen müssen und die PD wollte an die Macht. Das war die Brücke, die alle Gegensätze zwischen den beiden Parteien überwinden half. Als die PD nach einigem Zögern den zwar parteilosen, aber der Fünf-Sterne-Bewegung nahestehenden Giuseppe Conte als Ministerpräsidenten der geplanten Regierung akzeptierte, war die neue Koalition in trockenen Tüchern.

Jetzt muss nur noch Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella bei einem Treffen mit Conte, das am heutigen Donnerstag im Präsidentenpalast stattfindet, den Regierungsauftrag erteilen. Das dies so geschehen wird, bezweifelt niemand. Danach kann Conte seine Regierungsmannschaft zusammenstellen.

Rolle rückwärts in der Flüchtlingspolitik so gut wie sicher

Die Marschrichtung der neuen Truppe zeichnet sich bereits ab: EU-Hörigkeit und Rückkehr zur früheren Flüchtlingspolitik der offenen Häfen.

In Brüssel und den EU-affinen europäischen Hauptstädten und knallen bereits die Sektkorken. Ebenso bei den kriminellen Schleusern in Libyen und deren willfährigen Handlangern vom Schlage Rackete und Co. auf den „Rettungsschiffen“ der diversen NGOs.

Letztere können nun ihre Nadelstichaktionen gegen Italien getrost wieder aufgeben und sich darauf vorbereiten, erneut in großem Umfang Mittelmeerflüchtlinge zu „retten“. Italien wird sicherlich auch wieder zur bewährten Praxis zurückkehren, die „geretteten“ Flüchtlinge möglichst nach Norden in  Richtung Österreich und Deutschland loszuwerden. Dazu braucht es nicht viel mehr als ein Fresspaket und eine kostenlose Zugfahrkarte.

Soweit so schlecht, aber:

Die Jubilierer sollten sich nicht zu früh freuen

Allerdings lassen sich bei logischer Überlegung auch einige sehr negative Prognosen für die neue italienische Regierung und die vom Fehlschlag Salvinis euphorisierten Eurokraten in Brüssel und anderswo erstellen:

  1. In Österreich finden am 29. September die Nationalratswahlen statt. Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz wird sich  vorher noch erklären müssen, was er zu tun gedenkt, wenn Italien seine Häfen wieder für die Schlepperboote öffnet und sich die Geretteten nach einer kurzen Verschnaufpause wie früher in Richtung Norden aufmachen. Wenn Kurz wiedergewählt werden will, dann muss er für so einen Fall lückenlose Grenzkontrollen am Brenner in Aussicht stellen. Wie lange dann die Lust der neuen italienischen Regierung an einer Renaissance der Politik der offenen Häfen anhält, bleibt abzuwarten.
  2. Der große Erfolg Salvinis beruht nicht zuletzt auf seiner knallharten Flüchtlingspolitik. Aktuellen Umfragen zufolge käme die Lega Nord derzeit auf 36% der Stimmen. Als die Koalition gebildet wurde, hatte Salvinis Lega lediglich 17 Prozent. Erfahrungsgemäß halten die Regierungen in Italien nicht lange. Das wird auch für die neue Koalition gelten. Daher sind die Neuwahlen zwar aufgeschoben, aber vermutlich nicht bis zum Ende der regulären Legislaturperiode.
  3. Wenn die künftige italienische Regierung ihrer Bevölkerung erneut die bittere Mittelmeer-Flüchtlingsmedizin verabreicht, dann gibt es für Fünf Sterne und PD bei der nächsten Wahl die Quittung dafür. Während danach in diesen Parteien und in Brüssel das große Heulen und Zähneklappern herrscht, wird Matteo Salvini vor Kraft nicht mehr laufen können. Es ist also vielleicht gar nicht so verkehrt, dass es so gelaufen ist.

Jedenfalls könnte der großen Freude in gewissen Kreisen schon bald die Ernüchterung folgen.


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print

 

112 KOMMENTARE

  1. Hier passt es besser: jetzt muessen die Italiener mal beweisen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Oder ansonsten fuer immer schweigen…

  2. Der gute Matteo hat sich verzockt. Er hat aus der Causa Strache offenbar nichts gelernt und den langen Arm Brüssels, Merkels und Macrons unterschätzt. Ein bisschen mehr Geduld wäre hilfreicher gewesen und hätte ihm mehr Erfolg gebracht. Erfahrungsgemäß wird auch diese italienische Regierung auch nur ein kurzes Intermezzo sein, Erfahrungen gibt es genug. Salvinis Zeit wird noch kommen, denn die Bunten dürfen wieder ungehindert nach Europa und Rom winkt alle weiter wie seinerzeit Renzi. Der Blödmichel wird seinen Anteil bekommen, und darüber hinaus. Es brechen schwarze Zeiten an, buchstäblich.

  3. Das ist der Wahnsinn. Da kommt was auf uns zu dass uns Hören und Sehen vergeht. Ich fasse es nicht. Die Lage spitzt sich zu. Ich denke in diesen Tagen an Notfallvorsorge.

  4. Da sieht man es wieder – die Politik ist ein Hurenhaus. In Deutschland werden sich zwecks Machterhalt und Machterlangung, gepaart mit der Möglichkeit der grenzenlosen Bedienung an deutschem Steuergeld, alle Parteien zu den Grünen ins Bett legen – außer der AfD natürlich.

  5. Merkel und die anderen Zerstörer unserer Zivilisation feiern gerade! Die Asylindustrie grinst breit über ihre ganzen Geldkonten – das Schleppergeld muss fließen.

    Uns in Deutschland kann jetzt nur eine starke AfD helfen! Auf das Ausland hoffen, das mag zwar bequemer sein. Aber jetzt muss das deutsche Volk sich wehren gegen die korrupte EUdSSR. Brandenburger und Sachsen – wählt am Sonntag für eure Freiheit!

  6. Habe gerade im Handelsblatt gelesen: China soll mit der Produktion von Teddybären nicht nachkommen.

    Offenbar wollen aber die „Omas gegen rechts“ mit Nähen aushelfen.

  7. Solange die Bereicher gleich nach Deutschland durchreisen können werden die Italiener und Österreicher, da Merkel wohl all die Goldstücke mit offenen Armen empfangen wird, nicht groß von den Durchreisen betroffen werden. Die Bahnhofsklatscher werden sich freuen und die chinesischen Teddybärhersteller natürlich auch. Die Schmugglerbanden werden wieder mal Vermögen machen. Also so viele happy Leute, ist das nicht schön ???

  8. Dabei brauchen wir unbedingt sehr viele Neger für unsere Rente.
    Wegen der demographischen Entwicklung in Deutschland.
    Nur die Zigeuner, Araber, Afghanen, Pakistani und Türken reichen für eine sichere Rente bei Weitem nicht aus!

    Neger liefern natürlich auch längerfristig gesehen überzeugende Impulse zur notwendigen Innovation für unsere exportorientierte Industrie.
    Das weiß schließlich jeder!

    Schon sehr bald wird Deutschland deshalb zur führenden Negernation in der Welt aufsteigen!

    Dafür sollten wir den Linken, Grünen und besonders Frau Merkel sehr dankbar sein.

    Ich freue mich auf die Zukunft!

  9. Die PD verkauft ihre Seele, um Salvini zu verhindern. Ähnliches werden wir jetzt bei den 3 Landtagswahlen im Osten erleben – eher koaliert die Merkel-CDU mit den Grünen oder gar mit den Neo-Kommunisten der Linken, als überhaupt ein Gespräch mit der AfD zu suchen.
    Kurzfristig werden die Altparteien ihre Macht so sichern können – mittelfristig aber werden die ehemaligen Volksparteien in die Bedeutungslosigkeit versunken. Parteiensterben in seiner schönsten Form….

  10. Die Abschiessung Salvinis war seit lange geplant. Genau die Racketenmaessige Seenotschleppung der NGOs wurde durchgeputsch, um den Streit zw. Salvini un M5S anzuzetteln (da es schon bekannt war, sie waren zum Hauppthema der Steuerzahler, Masseninvasion, uneinig). Dann nochmals bitte eine undemokratische, eu-treue Regierung, am Ende deren bei der naechsten Wahlen Salvini en masse gewaehlt wird.

    Ich muss leider dasselbe Schema festellen: wie in AT mit der Ibizavideo wurde eine vom Voelk gewaehlte Regiuerung gestuerzt; derselbe Versuch laeuft grad in Brasilien mit der angebliche weltanschaulichen Vergemenschaftsrechte auf dem Amazonas, welche nicht allein einem (wieder vom Voelk gewaehlten, der Welteliten nich genehmen) booooese Praesi nicht ueberlassen kann…

  11. Bald ist ja Herbst/Winter. Vielleicht haben wir ja Glück und der Wahnsinn fängt erst wieder April/2020 an.

  12. Alle Regierungen die sich gegen Einwanderung stemmen werden gestürzt mit subtilen Mitteln. Erst Österreich und jetzt Italien. Wir sehen nur was wir sehen sollen. Wir blicken nicht hinter die Kulissen was initiiert, geschoben, intregiert ind eingefädelt wird.

  13. „Flüchtling Ahoi!“ Die Gespräche von Frau Merkel haben gefruchtet. Jetzt geht die Party richtig los. Wer dabei den ganz großen Spendier-Hosenanzug anhat, ist wohl klar. Die Wahlen in Ostdeutschland müssen jetzt um so klarer ausfallen. Immerhin dürfen wir im Gegensatz zu den Italienern wählen. Noch…

  14. Salvini ausgebremst: Einigung zur Bildung einer neuen, linken Regierung

    Was durch den Rauswurf der FPÖ aus der Regierung in Österreich glückte, scheint sich nun auch in Italien zu wiederholen. Die EU-kritischen Parteien werden offen und durch Intrigen bekämpft. Das Establishment erweist sich als widerstandsfähig und organisiert.

    Vatikan als Treiber: Papst Franziskus nahestehende Kirchenkreise polemisieren seit vergangenem Mai von der Kanzel gegen Salvini. Die Feindseligkeit ist kaum zu überhören, wenn sie offiziell auch bestritten wird. Die Tageszeitung Libero schrieb am 27. August zum Versuch, die Regierung umzufärben:

    Papst Franziskus positioniert sich wie in anderen Fragen (Klimawandel, Migration) an der Seite des Establishments, das eine linke Politik verfolgt.

    Schub für illegale Einwanderung: Kaum kriselte es in Rom, liefen die NGO-Schiffe zur „Seenotrettung“ schon wieder aus den Häfen aus.

    Reguläre Neuwahlen finden erst im Frühjahr 2023 statt.

    https://www.unzensuriert.at/content/75693-salvini-ausgebremst-einigung-zur-bildung-einer-neuen-linken-regierung/

  15. Andre56
    29. August 2019 at 07:58
    Bald ist ja Herbst/Winter. Vielleicht haben wir ja Glück und der Wahnsinn fängt erst wieder April/2020 an.
    ++++

    Ich will sofort soviel Neger wie möglich!

    Sonst schnappen sich andere Nationen vor uns die wertvollen Neger weg!

    Es geht schließlich um unsere Zukunft und unseren Wohlstand!

    Das sind wir auch unseren Kindern schuldig!

    Außerdem sind Neger in Deutschland auch für das Weltklima vorteilhaft!
    Weil sie in Deutschland saubere Dieselautos fahren werden, während sie in Afrika nur mit schmutzigen Autos herumfahren!

    Jeder Neger, der in Deutschland Auto fährt, liefert folglich einen Beitrag zur Klima- und zur Umweltverbesserung!

    Deshalb sind vor allem die Grünen so scharf auf den zügigen Import von vielen Negern!

  16. Er hatte geglaubt, dass die politische Gegnerschaft zwischen den Fünf Sternen und der PD für eine Zusammenarbeit zu groß sein würde.

    Salvini hätte von Bananistan lernen können. Bei uns kann auch jeder mit jedem. Schwarz+Rot, Schwarz+Grün, Schwarz+Dunkelrot, Schwarz+Rot+Grün+Gelb+Dunkelrot…. alle Konstellationen sind möglich, Hauptsache gegen die AfD

  17. Man sieht es immer wieder: wenn es darum geht, Europa und Deutschland zu ruinieren, werden die absurdesten Bündnisse geschlossen. Alle gegen die AfD, alle gegen Salvini – es ist schier zum Verzweifeln. Die Flüchtlingsfluten werden über uns hereinbrechen, NACHDEM in Sachsen und Brandenburg gewählt wurde. Es wird ein heisser Herbst, aber leider nicht für die Patrioten.

    Salvini hat sich leider verzockt – er hätte Innenminister bleiben sollen bis zu Neuwahlen. Schade.

  18. Ich mag mich täuschen, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Salvini so dumm war.

    Ich hoffe, die Situation wird sich in Kürze anders darstellen

  19. Es ist einfach nur noch zum kotzen

    Ich bin am verzweifeln ich dachte mit Salvini, sind WIR endlich an der macht, jetzt DAS, Salvini hat fertig genauso wie H. C. Strache alles ist zusammen gebrochen wenn die AFD nicht die absolute Mehrheit holt , im Osten dann wander ich aus TSCHÜSS

  20. Musste erst mal fast kotxxen als ich heute die Nachrichten hörte. Bis zu den Neuwahlen, und sollte es Salvini dann auch machen, kommen erstmal mindestens2.000000 Fixxilanten aus Afrika und Arabistan zu uns!
    Die weißen Völker Europas sind schwach geworden….
    Keine Ahnung, will eigentlich nur weg!

  21. In der ganzen Diskussion sollte man auch nicht vergessen, dass Neger potentielle Leistungsträger in unserer Gesellschaft sind!

    Das war auch schon klar im Kongo und anderswo in Afrika ersichtlich!

    Ein Kommilitone z. B. von mir hieß Ali Coulibali, aus Mali!
    Er hatte sein Studium bereits nach
    6 Wochen erledigt.

  22. Alleine das Bild „Refugees welcome“ auf den Titelbild,
    ist eine einzige Lüge !
    Die Frau und das Kind, haben auf diesem Bild nichts
    zu suchen und statt Refugees, müsste Sozialschmarotzer
    stehen !

  23. Salvini und seine Berater werden das erwogen haben, ansonsten wären sie politisch naiv. Wenn man gesehen hat, wie Conte mit Merkel geflirtet hat, wundert man sich über die Entwicklung nicht. Wer weiß, was Brüssel da finanziell versprochen hat. Vielleicht spielt aber auch Salvini über eins, zwei Banden…
    Wenn sich die Lage in Italien verschärft, wird das sowohl Salvini als auch Kickl für die Neuwahlen helfen. Der Druck im Kessel muß steigen (Einwanderung, Klimahysterie, Rezession, Finanzcrash usw.). Es muß viel schlimmer werde, ehe es (vielleicht) besser wird.

    Die AfD wird nie die absolute Mehrheit holen, auch im Osten nicht. Die Wende 89 hätte selbst über eine geheime und freie Wahl nie stattgefunden; die SED und die Blockflöten hätten mit medialer Orchestrierung mindestens 2/3 bekommen. Schon Anfang der 80er hat in der DDR fast jeder auf die Bonzen da oben geschimpft; aber dann hatten nur 5% den Mumm, in die Wahlkabine zu gehen und nicht gleich an der Türe ihren Wahlzettel zu falten und die „Kandidaten der Nationalen Front“ abzunicken. Der Deutsche ist, wie Max Weber so treffend sagte, „staatsvergessen und machtversessen“ – er ist geborene Untertan.

  24. Westostfale 29. August 2019 at 08:31

    Merkel-Union fällt in der Wählergunst hinter die Grünen zurück:

    https://kurzelinks.de/7gij
    ……………………………………………
    ne,ne,neeee…. AfD nur 14% , maximal. LEIDER!

  25. Kurz mal ein Blick nach Schweden:

    – “Nur“schlappe 60 Schießereien bis jetzt in Stockholm mit 12 Toten und 17 Verletzten
    – Trefferquote und Zielgenauigkeit hat sich verbessert, es sind mehr Tote, als 2018
    – Polizei kündigt heißen Herbst an, da pfeifen dann noch mehr blaue Bohnen um die Ohren

  26. Noch bevor man das fertig liest denkt man zwangsläufig:
    DIE SOLLEN SICH NICHT ZU FRÜH FREUEN!
    Um prompt kommt der Satz im Text!

    ITALIEN ist wie ein Lungenkranker, der trotzdem nochmal ein paar Zigarren rauchen muss, um endlich festzustellen: Das bekommt mir nicht!

    Die Italiener werden sich wundern wenn die ersten Fluten Flüchtlinge wieder eintreffen, das Festland unsicher machen! Denen ging es offensichtlich schon wieder zu gut!

    Bei manchen dauert es einfach länger bis sie verstehen!

  27. „In Österreich finden am 29. September die Nationalratswahlen statt. Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz wird sich vorher noch erklären müssen…“.

    Es muss heißen: der mittlerweile zurückgetretene österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz. Derzeit wird das Amt von Brigitte Bierlein ausgeübt.

  28. Die Einheimische Italienische Bevölkerung hat halt allem Anschein nach IMMER NOCH NICHT DIE SCHNAUZE VOLL. Ihnen reicht anscheinend nicht die immer weiter um sich greifende ISLAMISIERUNG. Obwohl schon vor 10 Jahren von Vielen Seiten aus genau darüber Gewarnt wurde .
    Selbst die INZWISCHEN Total Islam Faschistoide Kommunisten Gazette hatte damals eine ganz andere Sichtweise .Weil so ein eher Neutraler Artikel währe Heutzutage absolut Undenkbar .
    .
    https://www.welt.de/wirtschaft/article4141243/Italiens-Not-mit-den-illegalen-Einwanderern.html#test_one_contents856794

    .
    Aber wie auch immer , Die Immigration nach Italien hat, so das italienische Bundesamt für Statistik Istituto Nazionale di Statistica Istat in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. Danach handelt es sich gegenwärtig um das STÄRKSTE Immigrations Wachstum in der Geschichte Italiens. Längst hat Italien wegen des nicht mehr zu beherrschenden Flüchtlingsstroms MEHRFACH den Notstand verhängt.
    Innerhalb der letzten 15 Jahre hat sich die Immigration – was die Ursprungsländer der Immigranten anbelangt – deutlich von Nord- und Südamerika sowie westeuropäischen Ländern hin zu Herkunfts gebieten aus Afrika, Maghreb, Indien und Sri Lanka verlagert. ISLAMISCHE Immigranten dürften dabei wie in den übrigen westeuropäischen Ländern die mit Abstand größte Gruppe bilden. Und auch in Italien treten die typischen Probleme zutage, wie sie in allen von Muslimen bewohnten Ländern des Westens festzustellen sind: fehlende Integrationsbereitschaft, religiöse Auseinandersetzungen, Parallelgesellschaften, extrem hohe Migranten-Kriminalität, extreme Sprachprobleme, extreme Arbeitslosigkeit.
    .
    Na dann Viel Spaß noch werte Italiener bei der Neuerlichen Islam faschistoiden Kommunisten Regierung .Aber auch Ihr werdet letztendlich genau das bekommen was mehrheitlich bestellt wurde -BASTA !

  29. Während Deutschland fest im Hitze Griff der menschengemachten Klimakatastrophe ist, meldet Nordrussland die kälteste Temperatur seit Beginn der Menschheit, ähem der Wetteraufzeichnungen.

    Die Temperatur von -1,6 Grad schlägt locker die Rekord Kälte von plus 0,5 Grad vor 36 Jahren.

    Glauben sie dass fOCUS online mit einem liveticker kommt?

    http://www.hmn.ru/index.php?index=1&ts=190827133003

  30. Dass die Volksverräter auch mit dem Teufel zusammen arbeiten, um eine patriotische Partei zu verhindern, hätte auch Herr Salvini wissen müssen. Der sieht doch auch, was in Deutschland mit der AfD in Sachsen passiert.
    Richtig ist aber auch, dass eine weitere Migrantenschwemme die rechten Parteien noch stärker werden lassen.

  31. Ulm, Baden-Württemberg: Versuchte Vergewaltigung auf Toilette in Ulmer Gaststätte

    Eine 25-jährige kam längere Zeit nicht von der Toilette einer Gaststätte zurück.

    Eine besorgte Freundin sah nach und musste mit Erschrecken feststellen, dass ein 32-jähriger irakischer Asylbewerber versuchte, ihre 25-jährige Freundin in der Toilettenkabine zu vergewaltigen.

    https://web.archive.org/web/20190828110805/https://www.schwaebische.de/landkreis/alb-donau-kreis/ulm_artikel,-versuchte-vergewaltigung-auf-toilette-in-ulmer-gastst%C3%A4tte-_arid,11103961.html

  32. Mit Präzision u. Systematik initiiert die Linke ihre Positionen : Ibiza, Rezo, Greta…..
    Jetzt setzen die Konservativen dem noch die Krone auf u. zerlegen sich selbst.
    Viel zu erzählen haben die Konservativen immer : konstruktives, programmatisches, strategisches…Mangelware.
    Proffessionalität sieht anders aus.

  33. Für den interessierten Klimaleugner und Klimahasser und abgehängten alten weißen Mann mit kruden Ideen und skurrilen Ansichten zwei Artikel, die es sich lohnt, ernsthaft zu studieren. Allerdings in englischer Sprache.

    Ich bin davon überzeugt, dass wir nicht nur vor der nächsten Eiszeit stehen, sondern dass sie schon begonnen hat. Im übrigen sind meine Argumente wissenschaftlich fundierter, als die Meinung der deutschen Klimaforscher, die dringend die CO2-Bepreisung empfehlen.

    Solar Zyklen und die nächste Eiszeit:

    http://icecap.us/images/uploads/Probability_of_Sudden_Global_Cooling.pdf

    http://icecap.us/images/uploads/ANURGENTSIGNALFORTHECOMINGICEAGE.pdf

    Ich denke, ein früher Wintereinbruch und ein harter Winter wird es der Regierung schwermachen die Bevölkerung von der Notwendigkeit zu überzeugen, dass es mit Steuern noch kälter werden soll.

  34. rAndy 29. August 2019 at 07:52

    Regierung, am Ende deren bei der naechsten Wahlen Salvini en masse gewaehlt wird.

    Ich muss leider dasselbe Schema festellen: wie in AT mit der Ibizavideo wurde eine vom Voelk gewaehlte Regiuerung gestuerzt; derselbe Versuch laeuft grad in Brasilien
    ———————————————————————————————————————
    Ja- ist wieder mal sehr auffällig, wie die Globalistenmaschinerie unliebsame Regierungen mit ihrer Medienmacht wegputschen will- aber wehe, B. Johnson wendet in GB dieselbe Methode an, die die EU schon immer verfolgt hat- Tatsachen schaffen (wobei Johnson nur die Möglichkeit der geltenden Gesetze ausschöpft und nicht permanent Recht bricht, wie die EU-Diktatur)- dann ist das natürlich Verfassungsbruch, das Ende der Zivilisation etc. .

  35. Da knallen keine Sektkorken, das tragische an Salvini ist, dass er zur Lega Nord gehört und im Süden Italiens eher weniger Anhänger hat, aber gerade dort landen ja die Schleusser ihre Ware an.

  36. @ DocTh 29. August 2019 at 08:34

    Westostfale 29. August 2019 at 08:31

    Merkel-Union fällt in der Wählergunst hinter die Grünen zurück:

    https://kurzelinks.de/7gij
    ……………………………………………
    ne,ne,neeee…. AfD nur 14% , maximal. LEIDER!

    Bei INSA steht die AfD seit vorgestern auf 15 Prozent bundesweit.

  37. @schrottmacher 29. August 2019 at 09:09

    Da knallen keine Sektkorken, das tragische an Salvini ist, dass er zur Lega Nord gehört und im Süden Italiens eher weniger Anhänger hat, aber gerade dort landen ja die Schleusser ihre Ware an.
    ***

    Ja, dort hockt die Mafia (Camorra) die sich als Schleuser eine Goldene Nase verdient. Hand in Hand mit dem Roten Kreuz vom Vatikan.

  38. Noch 3 lange Jahre bis zu unserem vorzeitigen Ruhestand.
    Halten wir es bis dahin noch aus in diesem Irrenhaus?
    Es wird sehr, sehr schwer.
    Jeder Tag in diesem Land, erscheint mir ein verlorener Tag meines Lebens.
    Nach dieser beunruhigenden Nachricht aus Italien, fangen meine
    Magenschmerzen wieder an.
    Ich will das nicht mehr! Und kann doch zurzeit nicht raus aus meinem Hamsterrad
    und aus Deutschland.
    Ich erwarte von den Wahlen in Ostdeutschland gar nichts.
    Nicht die geringste politische Veränderung.
    Im Gegenteil: Schlimmer geht immer.

  39. Wie sich Matteo Salvini so verzocken konnte, ist mir schleierhaft. Geduld ist wohl nicht eine seiner Stärken. Das war dumm und unnötig. Nun triumphieren diejenigen, denen man es am allerwenigsten gönnen kann.

  40. KONSUM!
    DAS ist der einzige Grund für die ÜBERFLUTUNG!
    Damit die „Armen & Beladenen“ auf Kosten der hart erarbeiteten Steuern und des Erspartem der Ureinwohner hier „GUT & GÜNSTIG“ leben und betrügen können!

  41. Und derweil:
    Die AfD arbeitet mit Hochdruck daran, keine Alternative für Deutschland mehr zu sein. Es ist zum Kotzen, zu sehen, wie v.a. die AfD Westverbände das Geschäft des Gegners verrichten. Als ob die SPD Jemals ihre Antisemiten aus der Partei geworfen hätte, als ob die CDU jemals „schwarze-Koffer-Rechtsbrecher“ aus ihrer Partei geworfen hätte, als ob die Pädophilen90 jemals verfassungsfeindliche Hetzer ausgeschlossen hätte- die AfD springt wieder übers Stöckchen und schließt Sayn-Wittgenstein aus und kriecht den Altparteien in den Ar***.
    (aus einem andnucki 28. August 2019 at 17:28

    Liebe Mitglieder und Förderer der AfD in Schleswig-Holstein,

    Soeben habe ich das Urteil des Bundesschiedsgerichts erhalten, wonach ich aus der AfD ausgeschlossen wurde.

    Das Urteil ist ohne mündliche Verhandlung ergangen; damit liegt ein willkürlicher und eklatanter Verstoß gegen rechtsstaatliche Grundsätze vor. Zudem hat es dem Bundesschiedsgericht gefallen, in diesem Zusammenhang sogar gegen seine eigene ständige Rechtsprechung verstoßen.

    Sinnigerweise enthält das Urteil keine Begründung. Es ist rechtswidrig.

    Davon unabhängig wagt es ein Parteigericht, sich über die Entscheidung eines Parteitages, dem höchsten Gremium in unserer Partei, nämlich Sie, die Mitglieder, hinwegzusetzen!

    Ich möchte keine hochtrabenden Vergleiche anstellen: Aber sogar Ludwig Erhard war Vorsitzender der CDU ohne Mitglied der Partei zu sein. Auch ich werde deshalb mein Wahlamt weiterhin ausüben.

    Mein Ausschluß durch des Bundesschiedsgericht geschieht auf Betreiben dieses Bundesvorstandes als Teil eines geplanten Umbaues der AfD an dessen Ende eine ganz andere Partei als jene, in die wir einmal eingetreten sind und der wir unsere Energie geschenkt haben, stehen soll. Da müssen jene, die am alten Kurs festhalten wollen, weichen.

    Der Beginn dieser Entwicklung war die Gründung der Alternativen Mitte.
    Fortgesetzt wurde der Umbau durch eine Defensivpolitik des Bundesvorsandes und seiner unkritischen Übernahme der Deutungshoheit eines instrumentalisierten Verfassungsschutzes. Dieses Verhalten steht in krassem Widerspruch des Kampfes unserer AfD-Abgeordneten im Deutschen Bundestag wie Curio, Baumann oder auch Jongen. Letzterer hat mit seiner Bundestagsrede am 05. April 2019 zur Bedrohung der Existenz der Deutschen ausgezeichnet vorgetragen.

    Fortgesetzt wird der Umbau der Partei durch ein angedeutetes Abrücken von Rußland und einer Zuwendung zur amerikanischen Politik, statt als Partei, die die Geschicke Deutschlands, das im Herzen Europas liegt, durch Äqui-Distanz zu bestimmen.

    Die erleichterte Aufnahme von Alpha/LKR-Mitgliedern tut ein übriges und die Krönung sind Überlegungen einer Koalition mit der SPD; jener Partei, die einen Herrn Stegner, der zur Gewalt gegen die AfD aufruft, in ihren Reihen duldet.

    Es geht deshalb eigentlich gar nicht um mich oder um das, was mir als angeblich parteischädigend vorgeworfen wird, sondern darum, daß ich diesen Leuten im Bundesvorstand beim Umbau der AfD im Wege stehe. Björn Höcke hat die Gefahr erkannt und zu Recht in seiner diesjährigen Kyffhäuserrede diesen Bundesvorstand angegriffen.

    Ich werde diese Entscheidung eines gezielt zusammengesetzten Tribunals gerade auch vor dem Hintergrund, daß Sie mich als Landesvorsitzende erneut gewählt haben, nicht akzeptieren und den Rechtsweg vor die ordentlichen Gerichte beschreiten.

    Bitte bleiben Sie ruhig und treffen Sie keine unüberlegten Entscheidungen!
    Vielleicht kommt die Basis auf dem anstehenden Bundesparteitag doch noch zum Zuge; deshalb möchte ich Sie ermuntern, die Mitgliederinitaitive zu zeichnen, falls Sie es noch nicht getan haben:

    https://www.mitgliederparteitag.de/

    Mit freundlichen Grüßen, Ihre
    Doris v. Sayn-Wittgenstein
    eren Strang):

  42. Ich habe die Sendung Anstöße von SWR1 einmal geliebt. Mittlerweile kotzt es mich nur noch an. Immer und immer wieder Artikel wie unten. So gut sind Moslems, so toll ist der Islam. Warum soll man noch selbst im Koran lesen und warum soll man die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes lesen, wenn einem doch ein katholischer Priester die Wahrheit sagen kann.

    https://www.kirche-im-swr.de/?page=manuskripte&sendung=4

  43. Ein schwerer taktischer Fehler von Salvini. Wer zu schnell alles will, steht oft am Ende mit nichts da. Dass die Merkel/Macron-Bande hier im Hintergrund fröhlich mit intrigiert hat, steht auf einem ganz anderen Blatt.

  44. Man kann nur hoffen, dass diese neue Linkskoalition ein kurzes Intermezzo bleibt. Der Schaden wäre sonst unermesslich – und zwar für ganz Europa.

  45. Nachtrag:

    Eine solche Entscheidung des „Bundeschiedsgerichtes“- zu einem solchen Zeitpunkt, unmittelbar vor den LT-Wahlen, wohlwissend, daß die geifernden Lügenmedien diese Chance ausschlachten und gegen die AfD verwenden werden- DAS ist parteischädigendes Verhalten der übelsten Sorte, dafür müsste man alle an dieser Entscheidung Beteiligten (incl. Bundesvorstand) von den Futtertrögen verjagen!! AfD- entsorg endlich die ganzen Kollaborateure und U-Boote in deinen Reihen!

  46. Ich dachte auch am Anfang, Salvini hätte sich verzockt. Aber das Ganze ist viel komplexer. der Streit fing an, als die Cinque Stelle gegen den Koalitonsbeschluss von der Leyen als Chef-Kommissarin gewählt hat. Da haben Merkel und die EU-Drahtzieher kräftig an den Strippen gezogen.

    Aber vielleicht spielt Salvini auch über Bande. Ihm ist klar, dass die die Koalition nicht lange halten wird, sodass es doch bald zu Neuwahlen kommen wird – aus denen seine Lega stark hervorgehen wird. Ähnlich wird es ja auch in Sachsen laufen. Dort wird es eine Koalition aus 3 Parteien gegen die AfD geben. Mal schauen, wie lange diese halten wird…

  47. Renitenz 1.10 29. August 2019 at 09:41

    Totaler Quatsch. Die AfD muss sich bürgerlich positionieren. Und Grenzen setzen.

    Was Frau Sayn-Wittgenstein für einen Hintergrund hat und ob das gerechtfertigt ist- ich habe keine Ahnung, vertraue da dem Vorstand/Schiedsgerichten.

    Ihr jetziges Statement, was Du zitierst, ist niveaumäßig unter alle Kanone. Es ist gut, dass diese Frau keine Position mehr in der AfD hat.

  48. Marie-Belen 29. August 2019 at 08:51

    ….und ich hatte nach langer Zeit wieder einen Urlaub in Italien machen wollen….
    ——
    Das Richtige Italien fängt bei Salurn an, in Südtirol gibt es auch schöne Urlaubsflecken, im Osten sogar noch fast zu 000,1 % Kopftuchfrei

  49. Habe soeben meine Urlaubspläne geändert.
    Eigentlich wollte ich mal wieder nach Bella Italia, aber ich habe gerade umgeschwenkt auf Balatonfüred. Im Orbanland gibt es laut Wikipedia nur 0,03% Musel. Die Zahlen sind zwar alt, aber ich denke, da hat sich nicht so viel verschlechtert….
    Ich freue mich drauf, mal eine Woche nicht an jeder Ecke herumlungernde und mit ihren Smartphones daddelnde Neger und Araber erblicken zu müssen, das wird eine Erholung!

  50. Die europäischen und allemal deutschen Patrioten haben sich getäuscht. Auf Orban und Salvini konnte und kann man nicht setzen !

    Wie konnte sich Salvini derart vertun ?

  51. Sowhat 29. August 2019 at 09:51
    Renitenz 1.10 29. August 2019 at 09:41

    Totaler Quatsch. Die AfD muss sich bürgerlich positionieren. Und Grenzen setzen.

    Was Frau Sayn-Wittgenstein für einen Hintergrund hat und ob das gerechtfertigt ist- ich habe keine Ahnung, vertraue da dem Vorstand/Schiedsgerichten.

    ================================================================

    Wenn Sayn-Wittgenstein auch nur mittelbar mit dem Thema Holocaust-Leugnung irgendetwas zu tun hatte, hat sie in der AfD nichts verloren !!

  52. # SchnauzeVoll:
    Es müsste ein Forum geben, wo man sich über Wohlfühl- Urlaubsorte im In- und Ausland austauschen kann.
    Aber, das würde nicht dem derzeitigen diktatorischen Einheitsbrei entsprechen und sicher nach kurzer
    Zeit gesperrt werden. 🙁

  53. StopMerkelregime 29. August 2019 at 08:10
    Vatikan als Treiber: Papst Franziskus nahestehende Kirchenkreise polemisieren seit vergangenem Mai von der Kanzel gegen Salvini. Die Feindseligkeit ist kaum zu überhören, wenn sie offiziell auch bestritten wird. Die Tageszeitung Libero schrieb am 27. August zum Versuch, die Regierung umzufärben:

    Papst Franziskus positioniert sich wie in anderen Fragen (Klimawandel, Migration) an der Seite des Establishments, das eine linke Politik verfolgt.

    Der Papst ist ein Jesuit!
    Das sind die Haupttriebkräfte der NWO. Den Jesuiten untergeordnet sind Freimaurer, Bilderberger, Trilaterale Kommission und alles anderen bekannten und unbekannten Geheimgesellschaften.
    Leicht zurecherchieren. Wenn jemand glaubt, der gute und fähige Ratzinger sei freiwillig gegangen, so muß er doch sehr naiv sein.

  54. Geheimdienste, Polizei und Militär wissen wer die Regierung in Österreich gestürzt hat. Merkel wird das früher oder später übelst bereuen. Genau so ist das in Italien. Wir machen uns ein Land nach dem anderen wie unter Adolf Hitler zu Spinne Feind.

  55. SchnauzeVoll 29. August 2019 at 09:54 Bin gerade auf der anderen Seite des Balaton. Alles. wie immer, ruhig und friedlich. Die totale Erholung. Am Sonntag geht es zurück nach D., schade.

  56. So ein Trottel, das war ein Eigentor wie es kein Politiker je erzielt hat und was uns alle betrifft.
    Er war der Fels in der Brandung, die Hoffnung für alle Europäer, er hätte nur bis zur nächsten Wahl so weitermachen müssen und der Sieg wäre ihm sicher gewesen.
    Das nun wieder Neger-Horden nach Deutschland kommen die unsere Sozialkassen weiter schröpfen und was das für Auswirkungen hat bis weit nach Afrika hinein, ist gar nicht auszudenken.
    In jeder Stadt in jedem Dorf laufen mir schwarze über den Weg, die Zahl muss zehn mal höher sein als von den Berufs-Lügnern angegeben, das kann jeder selber sehen, der seine Bude verlässt.
    Der linke Zeitgeist hat wieder gewonnen und wieder einmal nur durch die Dummheit der „Rechten“ wie
    so oft, man könnte nur noch kotzen bis einem die eigenen Gedärme aus dem Maul hängen.

  57. Auf Italien braucht man nicht hoffen. Italien selbst ist zu schwach. Auf Deutschland auch nicht.
    Das Reservoir der Systemparteien wird noch zwei Jahrzehnte ausreichen, um Koalitionen jenseits der 51 % zu schmieden.
    Die großen Veränderung in Kontinentaleuropa werden mal wieder von Frankreich ausgehen.
    Der wesentliche Player ohne den die durch und durch französisch geprägte EU zusammenbrechen wird, wird Frankreich sein.
    Ob die AfD in Sachsen 26 % erreicht oder 28 %… Die Koalitionäre werden den Mund abwischen und weitermachen.
    In Frankreich läuft es anders. Dort muss man die Stichwahlen gewinnen. Dort kann man mit 28 % den Präsidenten stellen, indem man die Stichwahlen gewinnt. Chancen die in Deutschland systembedingt nahezu unerreichbar sind.

  58. #SchnauzeVoll

    Ich war in diesem Jahr schon 2 mal in Ungarn und Sie können sich drauf verlassen, dass sie keine Kopfwindeln oder Neger sehen werden , außer ganz vereinzelt, in Budapest.

  59. Diese Fünfsterne-Bewegung ist eine Satirepartei, ähnlich unserer PARTEI.

    Damit gehört sie der Zerstörerfraktion an.

  60. Sowhat 29. August 2019 at 09:51

    Ihr jetziges Statement, was Du zitierst, ist niveaumäßig unter alle Kanone. Es ist gut, dass diese Frau keine Position mehr in der AfD hat.
    ————————————————————————————————————————
    Sehe ich grundsätzlich anders!

  61. Donar von Asgard 29. August 2019 at 10:24

    So ein Trottel, das war ein Eigentor wie es kein Politiker je erzielt hat und was uns alle betrifft.

    Glaubst Du wirklich, das war freiwillig?
    Ich vermute, er hatte die Wahl: Rücktritt oder „Unfall“. In der Politik geschieht nichts zufällig, auch nicht Salvinis vermeintliche Fehlkalkulation.

  62. Anita Steiner 29. August 2019 at 09:52

    Marie-Belen 29. August 2019 at 08:51

    ….und ich hatte nach langer Zeit wieder einen Urlaub in Italien machen wollen….
    ——
    Das Richtige Italien fängt bei Salurn an, in Südtirol gibt es auch schöne Urlaubsflecken, im Osten sogar noch fast zu 000,1 % Kopftuchfrei

    Ich bin ab 9.9. in Südtirol zum Gleitschirmfliegen. Ein traumhaftes Fleckchen Erde.
    Und da sich die Zugereisten meist in der Nähe eines Sozialamtes aufhalten, ist dort weiterhin „autochtones Gebiet“.
    Über Weihnachten habe ich Ischia gebucht. Das war vor Salvinis vermutlich unfreiwilligem freiwilligem Rückzug. Da muß ich nun durch!

  63. Überspitzt ausgedrückt kann man sagen: Italien ist gefallen, Österreich ist gefallen, die östlichen Staaten haben eh nix zu melden, da sie nur Geld-Empfänger sind. Der Weg ist nun frei für den großen Umbau Europas, weil wir alle den Arsch nicht hoch bekamen und bekommen.
    Jedem Patrioten muss klar sein, dass es das war, wir haben auf ganzer Linie verloren und sind krachend gescheitert. Daran ändert niemand mehr was, schon gar nicht die AfD, die aufgrund der permanenten Hetze und Lügenkampagne nie mehr als 15% – 20% erreichen wird Bundesweit.
    Das war es nun für unseren Kontinent, die zig Millionen welche für die Freiheit und Selbstbestimmung gestorben sind seit Arminius (Herrmann) in der Varusschlacht, sind für umsonst gestorben und das haben wir alle zu verantworten, weil wir ein verkommener Haufen von Wohlstands-Weichlinge geworden sind.
    Ich muss jetzt raus hier, sonst platzt mir noch eine Halsschlagader!

  64. @ Donar von Asgard 29. August 2019 at 10:59

    Viele Errungenschaften, die in den letzten Jahrhunderten kamen, gehen durch die Islamisierung evrloren. Nur Gutmenschen haben daran Schuld, denn sie wollten es ja so. Feministinnen, Homos, Trans und andere Randgruppen werden als erste Opfer des Islam.

  65. Oriana Fallacis „Die Wut und der Stolz“ war schon damals, 2002 (deutsches Erscheinungsjahr, in Italien 2001), runtergehackt nach dem islamischen Massenmord von 9/11, eine wütenden Abrechnung mit den linken italienischen „Zikaden“. Diese glühende italienische Patriotin, aus deren kleinem Büchlein ich mehr über die italienische Geschichte gelernt habe als in der Schule, verzweifelte schon damals an der Liebe der Linken zu Negern und Mohammedanern; den Gestalten, die bereits um 2000 überall in Italien rumlungerten, Kirchen anpinkelten, raubten, prügelten, täglich die Machtfrage stellten, einfach nur entsetzlich waren. Und sie zitiert Ennio Flaiano (S.158):

    „Italienische Faschisten lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Faschisten und Antifaschisten.“

  66. Hallo.
    Welcher AfD – Politiker leugnet den Holocaust?
    ——————————————————————————————-
    Rolf Ziegler 29. August 2019 at 09:59
    Sowhat 29. August 2019 at 09:51
    Renitenz 1.10 29. August 2019 at 09:41

    Totaler Quatsch. Die AfD muss sich bürgerlich positionieren. Und Grenzen setzen.

    Was Frau Sayn-Wittgenstein für einen Hintergrund hat und ob das gerechtfertigt ist- ich habe keine Ahnung, vertraue da dem Vorstand/Schiedsgerichten.

    ================================================================

    Wenn Sayn-Wittgenstein auch nur mittelbar mit dem Thema Holocaust-Leugnung irgendetwas zu tun hatte, hat sie in der AfD nichts verloren !!

  67. @ Manfred24 29. August 2019 at 11:14

    Sie heißt Doris Ulrich. Das andere ist nur ein gekaufter Name.

  68. In Italien wird kein Afrikaner bleiben wollen. Deutschland wird in jedem Fall geflutet…

  69. eule54 29. August 2019 at 07:47
    Dabei brauchen wir unbedingt sehr viele Neger für unsere Rente.

    Die sogenannte Regierung braucht sehr viele Neger für unsere Rentner.
    Dann ist das Problem mit der Rente gleich mit erledigt.

  70. Die italiener haben gar nicht gewaehlt es gab ja gar keine neuwahlen.also ist salvini selbst schuld weil er sich verzockt hat oder er ist reingelegt worden oder da ist einfach viel geld geflossen.

  71. Stefan Cel Mare 29. August 2019 at 07:04
    Hier passt es besser: jetzt muessen die Italiener mal beweisen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Oder ansonsten fuer immer schweigen…

    Das weiß man doch seit ca 80 Jahren aus welchem Holz sie geschnitzt sind oder habe ich etwas verpasst?!

  72. @Tolkewitzer 2
    Ein Südtiroler Pescosta aus den Gadertal wurde vor drei Wochen zweifacher Weltmeister im Gleitschirmfliegen, insgesamt der fünfte WM-Titel

  73. Zwei Dinge werden nicht erwähnt:

    Die Cinque Stelle werden ihre Basis über die neue Regierungsbeteiligung abstimmen lassen. Ausgang ungewiss. Das ist jedenfalls der aktuellste Stand, den ich dazu gehört bzw. gelesen habe. Leider keine Quelle.

    Schon vor der Einigung hat Salvini für diesen Fall angekündigt, die Strasse mobil zu machen. Wenn im industriellen Norden die Räder stillstehen, war es das mit der neuen Koalition. In Italien geht da etwas mehr als bei uns, wo im besten Fall mal 10000 zu aktivieren wären, eher noch viel weniger. Stand so auch in allen MSM.

    Es gibt also wirklich noch Hoffnung.

    Das ändert nichts daran, dass Salvini selbst die nun gegebene Situation verursacht hat, genauso wie Kurz in Österreich. Auch da besteht noch Hoffnung. Wie ich bereits an anderer Stelle geschrieben habe, haben sich die Durchführenden (Rechtsanwalt, Detektiv, Maklerin, Festplattenschredderer etc.) in einem Masse blöd angestellt, dass alles herauskommen wird. Es ermitteln nicht nur alle Konkurrenzblätter von Spiegel und SZ, voran vielleicht die ZEIT und die WELT aka BILD, sondern auch EU Infothek, Swiss Propaganda Research, und vielleicht auch ein russischer Oligarch.

    Vielleicht werden wir bald von Autounfällen, Selbstmorden und Herzinfarkten hören. Das wird aber in diesem Fall nicht reichen, wie gesagt, unsagbar blöde angestellt. Quelle und Verbleib von 600000,- EURO-Tacken in Gold wird man auch irgendwie ermitteln können.

  74. @Babieca – Oriana Fallaci
    Das Buch habe ich mir auch damals gekauft. Dr. Thilo Sarrazin nennt es „ein Stahlgewitter der Sprache.
    Oriana Fallaci ist leider viel zu früh verstorben.
    Hatte sie nicht etliche Verfahren wegen Volksverhetzung am Hals?

  75. Hört auf mit den Opferhmythen: niemand hat Salvini gestürzt oder fort intrigiert.
    Er war zu gierig und hat’s vergeigt. Wenn du als „Rechtspopulist“ im Westen an die Macht kommst -was selten genug passiert- darfst du dir keine Fehler erlauben und keine Spielchen treiben, sondern musst die Zeit und die Möglichkeiten nutzen, die man dir gibt. Es gibt noch ne Menge zu lernen, zu viele windige Gestalten und die Zeit läuft gegen uns.

  76. Anita Steiner 29. August 2019 at 12:17

    @Tolkewitzer 2
    Ein Südtiroler Pescosta aus den Gadertal wurde vor drei Wochen zweifacher Weltmeister im Gleitschirmfliegen, insgesamt der fünfte WM-Titel

    Ja, der Joachim Oberhauser.
    Ich bin aber nur ein Genußflieger und freue mich, wenn ich nach unten schaue und 600 m unter mir der Bauer sein Feld bestellt oder wie letztes Jahr, 2 Raubvögel unter mir ihre Kreise ziehen.
    Dann denke ich nicht an Politik oder irgendwelche andere Sorgen, sondern bin einfach nur frei.
    Am nächsten kommt diesem Gefühl vielleicht das Motorradfahren, mein zweites Freiluft-Hobby.

  77. Halb so schlimm es geht trotzdem vorwärts, in Brandenburg und Sachsen wird die AFD am Sonntag stärkste Kraft. Sachsen-Anhalt und Österreich ist dan im September dran, und am Oktober kommt dan der Brexit, es bleibt spannend. Lasst die Idioten in Brüssel nur Sekt trinken, bald ist der Kühlschrank leer, die wissen es nur noch nicht.

  78. Österreich hat zwar Wahlen am 29.09.2019, aber dem Kurz ist nicht zu trauen. Aber ich befürchte, dass
    die Österreicher sich wieder täuschen lassen von dieser Marionette.

    Er hasst die aufrichtigen islamkritischen Patrioten (Identitären) und will sie verbieten lassen.
    Die ÖVP ist auch für die Islamisierung, genau wie die CDU. Merkel und Kurz sind Zwillinge im Geist. Er sagt ja selber, dass der Islam zu Österreich gehört.So etwas habe ich von der FPÖ nie gehört. Er unterwirft sich dem Islam. Diesem Menschen ist nicht zu trauen, nach der Wahl, werdet ihr sein wahres Gesicht kennen lernen, ihr Österreicher.

    Aber die meisten PI-Leser, haben seinen wahren Charakter durchschaut. Er ist nicht der, der er vorgibt zu sein. Wolf im Schafspelz. Wer sich auf die Seite des Islams stellt, ist ein Feind Jesu Christi.

  79. cruzader
    29. August 2019 at 11:46
    eule54 29. August 2019 at 07:47
    Dabei brauchen wir unbedingt sehr viele Neger für unsere Rente.

    Die sogenannte Regierung braucht sehr viele Neger für unsere Rentner.
    Dann ist das Problem mit der Rente gleich mit erledigt.
    ++++

    Folgerichtig müsste es für jeden von Invasoren abgestochenen Rentner eine Prämie von der Rentenversicherung geben! 😉

  80. Nee, nee, nee! Wenn diese SCHROTTkoalition bis Weihnachten durchhält, wird’s mich wundern. Salvini lacht sich eher ins Fäustchen: Sollte es nämlich ein NGO-Schiff jetzt tatsächlich wagen, auf einmal wieder mit 200-300 anzulegen, wird es schwer krachen: Es wird ein gigantischer Aufschrei durch ganz Italien gehen, und der wird lauten: VIVA SALVINI!

  81. Da wird sich Italien noch wundern wenn es jetzt voll losgeht, bleiben weniger Raketenwissenschaftler für die allmächtige, Gottgleiche AM

  82. Invasion wird nicht gestoppt….!
    Schluss mit Lustig…
    …die Flutung mit Invasoren ist beschlossene Sache.
    Merkel hat es wieder mal geschafft!!!
    „Ich kämpfe für den Weg, den ich mir vorstelle, für meinen Plan, den ich habe… aus Illegalität Legalität zu machen.“ 13.November 2015
    „Abschiebungen nur dann, wenn es der Betroffene FREIWILLIG will“ Merkel 28. Juni 2018

  83. Demokratie wird zu Dämonkratie – alles läuft nach Plan. Das christliche Europa wird umgebracht und was machen wir ? Nixxxxxxxxxx

  84. Wahnsinn musste noch immer auf die Spitze getrieben werden, ehe man ihn beenden konnte…

  85. Tja, der sogenannte „Rechtsruck“, der Sieg der Konservativen in Europa ist kläglich gescheitert.
    Überall werden hier die Regierungen wieder abgesetzt oder setzen sich selber ab.
    Sieg für das linke Geschmeiß auf ganzer Linie.

    Jetzt will man Südamerika übernehmen, bislang konnte Bolenaro dagegenhalten

    Der Letzte macht das Licht aus.

    Gute Nacht Europa

  86. Wunderbar! Kein Gegner von Multikulti hätte der EU und dem Freimaurerischem Treiben einen solchen Schaden zufügen können wie das Duo Conte/Merkel. Erst das gemeinsame Techtelmechtel und jetzt die Absetzung Salvinis. Die Italiener haben da noch die „Republik von Salò“ in Erinnerung!!!! Da konnte sich die Deutsche Regierung (auch damals von brüllenden Massen bejubelt) nicht mit der Absetzung des Duce durch die Faschistische Partei und die anschliessende Verhaftung desselben (auf Befehl des Königs), abfinden.
    Die Geschichte, und wie diese endete möge jeder selbst nachlesen. Jedenfalls ist Deutschland wieder mit von der Partie. Ich hoffe, dass reicht um auch dem rückständigsten Italiener klarzumachen, dass die EU nichts anderes ist, als die erneute Unterwerfung Italiens durch Konzerne und machtgierige Politiker mit Hilfe willfähriger Interessenvertreter und NWO-Ganoven. Ich äussere meine Hoffnung und meinen Wunsch, dass dieses Pseudostaatenkonstrukt und deren Architekten, denselben Weg gehen wie die Republik von Salò. Meine besten Wünsche und Grüsse nach Italien, dazu den Ratschlag: tretet aus und zahlt nicht einen Cent an die EU zurück! Etwas Besseres könnt Ihr für die Freiheit Europas gar tun!

  87. Nachtrag: ich denke Salvini hat durchaus mit der aktuellen Situation gerechnet. Die aktuelle Situation wird kaum zu dessen Schaden sein, im Gegenteil. Die aktuellen Staatsführer werden ihrem Naturell (Charakter) handeln. Auf die Dummheit, die Gier und Arroganz konnte man beim Menschen noch immer fest rechnen.
    Durchaus möglich, dass er mit 40% oder mehr zurückkehrt (wenn er nicht umgelegt wird).

Comments are closed.