Martin E. Renner.

Von MARTIN E. RENNER | Pünktlich zu den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Ende Oktober auch Thüringen, erschien diese Woche eine „Handreichung“ der Amadeu Antonio-Stiftung. Sie wissen schon, das ist diese mit erheblichen Steuergeldern finanzierte augenscheinlich linksradikale Stiftung unter Leitung von Anetta Kahane – in einschlägigen Kreisen ehedem auch unter dem Aliasname „IM Viktoria“ bekannt.

Der Titel „Demokratie in Gefahr. Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD“ lässt ahnen, was folgen wird. Vermutlich unfreiwillig entspricht er zugleich dem wesentlichen Merkmal des gesamten Inhaltes: Nach den ersten drei Wörtern können Sie aufhören zu lesen. Denn danach folgt nur noch Nonsens, den letztlich nur derjenige nachvollziehen kann, wer sich in linkem, linksradikalem oder gar linksextremem Denken zuhause fühlt.

Vielzahl an plumpen, ideologisch geprägten Gedankengängen

Ursprünglich hatte ich vor, den Inhalt hier ausführlich zu besprechen. Davon muss ich angesichts der Vielzahl an plumpen, ideologisch geprägten und intellektuell nahezu verwahrlosten (Falsch-)Behauptungen und Gedankengängen abrücken. Nicht nur aus Rücksicht gegenüber Ihrer Lesezeit, sondern vor allem aus Sorge um Ihre politisch-seelische Gesundheit.

Hier eine exemplarische Stilblüte vorab, gewissermaßen als Einstieg in linksradikale „Logik“: „…Menschen, deren Lebensentwürfe von der Norm abweichen, werden [von der AfD] höchstens als Randphänomen wahrgenommen…“

Soso. Da möchte ich fast beipflichten: Ein Land, das vollständig von Wasser umgeben ist, wird von der AfD höchstens als Insel wahrgenommen.

Demokratie in Gefahr durch Gesinnungs- und Moralwächter

Spaß beiseite, das Thema ist trotz dieser unfreiwilligen Komik seitens der Autoren viel zu ernst. Wie gesagt, die ersten drei Wörter stimmen ja: Demokratie in Gefahr. In der Tat ist unsere Demokratie in Gefahr. Allerdings geht die Bedrohung beileibe nicht von der AfD aus, sondern unter anderem von Gesinnungs- und Moralwächtern à la Anetta Kahane.

Dazu verkürzt zitiert folgendes Beispiel, das in besagter „Handreichung“ exakt so geschildert wird:

Die AfD erhält in einer deutschen Stadt den Vorsitz des Jugendhilfeausschusses. Aufgrund ihres eigenen Anspruches „können und wollen“ viele Akteure der Jugendbildungsarbeit nicht mit der AfD zusammenarbeiten. Die Zusammenarbeit mit anderen Ausschüssen sowie verschiedener Träger geht deutlich zurück – relevante Themen sind infolgedessen öffentlich weniger sichtbar. Besagter Ausschuss wird bei entscheidungstragenden Ereignissen immer weniger involviert.

„Normalisierung im Umgang mit AfD würde diese legitimieren“

Soweit die dargestellte „Problemstellung“ aus Sicht der Autoren, der sie dann folgende Conclusio hinzufügen (ich zitiere wörtlich): „Eine stärkere Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfeausschuss unter dem AfD-Vorsitz zu fordern, um gegen sein schleichendes Verschwinden aus jugend(-hilfe)relevanten Kontexten vorzugehen, kann jedoch keine Lösung sein.“

Wer jetzt nachdenklich wird und sich (zurecht!!!) fragt, ob das noch mit demokratischen Grundwerten zu vereinbaren ist – der wird im nächsten Satz belehrt: „Eine derartige Normalisierung im Umgang mit der AfD würde diese legitimieren…..“ Und etwas später: „Eine nachhaltige Lösung kann nur die klare Abgrenzung vom bildungspolitischen ‚Programm‘ der AfD im Schulterschluss über Parteigrenzen hinweg sein.“

Um es einmal im Duktus der hier zitierten Autoren zu sagen: In dieser „Handreichung gegen die AfD“ sind brandgefährliche „Demokratie-Leugner“ am Werk. Die notwendige Legitimation kann nicht von anderen Parteien oder gar durch deren Zusammenarbeit erbracht werden. Die Legitimation der AfD wurde bereits vom Wähler erteilt. Von ebenjenem Wähler, der alleiniger Träger der auch vom Bundesverfassungsgericht maximal geschätzten Volkssouveränität ist.

Unterirdisch und verborgen

Wie wir soeben gelernt haben, ficht offenbar all das eine Frau Kahane nicht weiter an. Sie lebt offenbar mindestens gedanklich noch immer in der gleichen undemokratischen „Stasi-Welt“, in der sie als „IM Viktoria“ gearbeitet, äh, diffamiert und denunziert hat: Und täglich grüßt das Murmeltier.

Murmeltiere sind übrigens dafür bekannt, sehr ausgedehnte und komplexe unterirdische Gangsysteme zu bauen, in denen einzelne Gänge mehrere dutzend Meter lang sein können. Aber sie haben noch mehr mit der Amadeu Antonio-Stiftung und ihrem selbstreferentiellen Netzwerk an Vereinen, Stiftungen, Institutionen und NGO´s aller Art gemeinsam: Sie sind unterirdisch, und verborgen – und höhlen so den demokratischen Boden aus, auf dem wir alle stehen. Wir sollten nicht abwarten, bis wir demokratietreuen Bürger einbrechen, weil der Grund und Boden unserer Demokratie von nachgewiesenen „Demokratieverächtern“, wie es viele ehemalige „DDR-Schranzen“ nun einmal sind, endgültig und unreparierbar unterhöhlt sein wird.


(Martin E. Renner ist Bundestagsabgeordneter der AfD. Er war Anfang 2013 einer der 16 Gründer der Partei in Oberursel. Seine Kolumne auf PI-NEWS erscheint alle zwei Wochen)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

119 KOMMENTARE

  1. Wer finanziert die Amadeus-Amadeus-Stiftung? Die Giffey aus ihrem Familienministerium für „Jugend, Familie und das Gedöns“ wohl eher bald nicht mehr.

  2. Die DDR-Stasi obenauf in der BRD. Und an Nachwuchs, der mit Feuereifer freiwillig mitmacht, fehlt es ihr offenkundig nicht.

  3. „Und täglich grüßt das Murmeltier.“

    Deutlich ueberschaetzte SF mit Zeitreise-Thematik. Da empfehle ich stattdessen lieber „Zurueck in die Zukunft“.

  4. @ NieWieder 16. August 2019 at 22:29

    Wieder eine Verharmlosung in der Bezeichnung. Meinetwegen können diese Terroristen hingerichtet werden. Dann sind sie schnell bei Allah.

  5. @Haremhab 16. August 2019 at 22:34
    Was mit den Typen geschieht, ist mir egal. Aber 20 Milliarden!!!
    Selbst im Buntland mit Spendierhosen für alle ist das für ein paar Typen schon sehr sehr viel.
    Wieder mal: Viel Geld für überhaupt nichts!

  6. Ich finde es ja immer noch absolut kriminell, dass man mit „demokratischen Tricks“ versucht eine Partei klein zu halten. Die halbe Stufe zum „Parteienverbot“.
    „Demokratie“ in Buntland ist nur noch ein Witz.

  7. @ NieWieder 16. August 2019 at 22:40

    Für Migranten und Ausländer ist immer genug Geld da. Nur nicht für Einheimische. Antideutsches Pack an wichtigen Stellen muss weg.

  8. @ NieWieder 16. August 2019 at 22:42

    Das geht seit Anfang der AFD so. Alle Tricks werden verwendet, um diese Partei kleinzuhalten. Dabei sind es doch die Altparteien mit ihrer Korruption und Kriminalität, die dem Staat schädigen.

  9. Heute heißt Demokratie „Herrschaft über das Volk“.
    Darauf folgt die Anarchie, wenn die Herrschaft über das Volk verloren geht.
    Und in der Anarchie gilt das Gesetz des Stärkeren oder kein Gesetz.
    Ein aktuelles Beispiel liefert derzeit Südafrika.
    Die weissen Farmer werden niedergemetzelt.

    Wer in Deutschland die weissen Farmer sein werden , ist noch nicht ganz klar.
    Möglicherweise beide Seiten.

  10. Es steht nun ein Holzkreus auf dem Grab des im Frankfurter Hauptbahnhof ermordeten Jungen. Sein Name war Leo Stettin. Möge er in Frieden ruhen und sein Name niemals vergessen werden.

  11. Die Nürnberger Prozesse werden zu Nürnberg 2.0 werden. Die Sozialisten werden wieder auf der Anklagebank sitzen. Ob Anetta oder Angela das wollen oder nicht. 🙂

  12. @ Fairmann 16. August 2019 at 22:52

    Demokratie bedeutet heute das alles.

    Wir dürfen alle 4 Jahre wählen. Beim auszählen der Stimmen betrügen die Altparteien. Vor der Wahl wird massenhaft über TV und Medien manipuliert, damit alle CDU und Grüne wählen.

    Merkel bestimmt alleine, was in der BRD passiert. Der Bundestag wird damit nicht belästigt.

  13. NieWieder 16. August 2019 at 22:29
    OT
    Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber 20 Milliarden Euro von unserem Geld für so einen Schw… zu zahlen:
    Bundespressekonfernz: 20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer
    Dieses Land ist so was von am A… .
    ———-
    Das ist erst der Beginn der Zahlungen. Die Terroristen werden im zweiten Schritt nach Deutschland überstellt, und sie werden in unseren Gefängnissen einsitzen Dann werden einige oder gar die meisten bald wegen guter Führung entlassen, und sie führen den Terror gegen die Ungläubigen bei uns fort. Das kostet die Deutschen weitere Millionen und Milliarden, von den Menschenleben nicht zu reden.

  14. Achtung! Rassistisches (Symbolbild) !!

    OT: Wiesbaden: 15-Jährige sexuell belästigt

    Die junge Frau gab an, dass die Täter ca. 20 bis 22 Jahre alt und „nicht deutscher Herkunft“ gewesen seien. Weitere Angaben konnte sie nicht tätigen.

    Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

    https://www.fnp.de/lokales/wiesbaden/wiesbaden-ort29699/wiesbaden-drei-maenner-begrapschen-15-jaehrige-zr-12919421.html

  15. In welcher Situation du dich auch befinden magst; denke dran: unseren Bollidiggern kannste voll vertraun

  16. kuchenblech07 16. August 2019 at 23:56
    In welcher Situation du dich auch befinden magst; denke dran: unseren Bollidiggern kannste voll vertraun

    HAHAHA

  17. Verwundert eigentlich nicht wirklich. Gibt man Linken die Möglichkeit einen Linksstaat aufzubauen, mit allen Konsequenzen, werden sie es tun. Immer. Und in so einem Staat leben wir schon längst. Und dieser Linksstaat wird mit allen Mitteln versuchen auch einer zu bleiben. Skrupel kennt er nicht. In so einem Linksstaat haben Demokratie und Rechtsstaat nichts zu suchen. Beim Machterhalt gibt es weder gesetzliche noch moralische Grenzen. “Rassismus und Fremdenfeindlichkeit”, diese Etikettierung für Andersdenkende und Kritiker kommt nicht von ungefähr, sondern ist geplant. Ein “Rassist” ist kein Mensch mehr. Er hat keinerlei Rechte. Darum kann man mit einem Rassisten nach belieben verfahren. Er ist “vogelfrei”. Wir stecken bis zum Hals im linken Faschismus und es wird noch „besser“ werden! Wenn die mit uns fertig sind wird’s bei uns zugehen wie in Stalin-Russland oder in Nordkorea! Weit weg sind wir nicht mehr! Absolut unbegreiflich bleibt und eine harte Nuss für spätere Historiker: In der DDR, UDSSR oder Nordkorea würden bei freien Wahlen die Massen diese Verbrecher sofort abwählen. Der Deutschmichel jedoch wählt seine Schlächter, Abschaffer und Deutschhasser immer wieder, egal, welche Untaten sie verüben. Das macht Angst vor der Zukunft, das kann nur in die Katastrophe und zu entsetzlichem Unheil führen. Wer solche Parteine wählt, damit sie Deutschland das antun, ist der überhaupt noch ein Deutscher? Wir Deutschen sind doch bereits längst eine Minderheit, viele haben es noch nicht gemerkt. Die Undeutschen, die Deutschland hassen oder denen es gerade gleichgültig ist und lieber „Europäer“ oder „Weltmenschen“ sein wollen, sind doch längst weit in der Überzahl. Diese sind Deutschlands ärgste Feinde und nicht etwa die von ihnen und ihrem Wahlverhalten hereingeschafften Ausländer, die bei der Auflösung eines deutschen Deutschlands helfen sollen. Denkt mal klar: Sitzen die undeutschen Feinde Deutschlands vielleicht euch gegenüber sogar am Tische? Wer Deutschland nicht liebt oder es ihm gleichgültig ist, ob es verreckt oder es zur Unkenntlichkeit verstümmelt wird, der ist für mich kein Deutscher (mehr). Und mag es mein eigener Sohn sein, ich halte zu Deutschland!

  18. Von Merkel, über Steinmeier, Özoguz, Mazyek, Schwesig, Kahane,
    Chebli, Habeck usw. bis Mainstream-Journaille – sie alle wollen uns
    Demokratie lehren: DDR/Deutsche DEMOKRATISCHE Republik. Eine
    Lügenbande, die von Demokratie faselt, aber Sozialismus meint.

  19. Also … wenn eine IM Victoria sich zu einer Demokratiewächterin aufspielt , dann ist das für mich an Dümmlichkeit nicht zu überbieten ! Ja … es wirkt geradezu grotesk und lächerlich zugleich !
    Was auffällt, dass diese IM,s das gleiche Schaltmuster benutzen und sich inzwischen ungeniert erdreisten , den in der Demokratie aufgewachsenen mündigen westlichen Staatsbürger , Ihre SED Weisheiten vermitteln wollen , als Demokratiewächter !!
    Insofern gibt es hier eine Affinität zu Merkel, Stolte und viele Andere aus dem Mauermörderstaat SED !! Es verwundert nicht, dass es offenbar hier nach wie vor Verbindungen untereinander gibt !! Der Verfassungsschutz wäre gut beraten, diese Leute einmal näher zu beleuchten ! Denn das erklärte Ziel dieser Kommunistin war und dürfte wohl auch heute sein, die demokratische Ordnung des GG zu unterlaufen und abzuschaffen !!

  20. „Es geht nicht darum, zurückzupöbeln, sondern die Partei inhaltlich zu stellen.

    Die AfD zu fragen: Hat sie eigentlich noch eine Forderung
    außer diesem ständigen Herumhacken auf den Flüchtlingen?
    Hat sie eine Idee gegen den Klimawandel? Sie zweifelt ihn an.
    Gleichzeitig sagt der Klimabericht der UN: Jedes Grad Erderwärmung
    wird mehr Klimaflüchtlinge zu uns treiben. Welche Antwort hat die AfD darauf?
    Nur Grenzen schließen? Ich meine: Wir müssen den Kampf gegen die Rechts…“
    HAttps://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-08/uwe-karsten-heye-journalist-spd-rassismus-landtagswahlen-ostdeutschland

    uwe karsten haye, sprecher/redenschreiber der ehem arbeiterpartei s*PD, 2019,
    6 jahre nach gruendung der afd immer noch ums „stellen der afd“ ™ bemueht,
    zb mit dem aussagefreien, selbst widerlegenden scheinargument „nie wieder“.

  21. @ Reine-Nervensache 16. August 2019 at 23:34

    Eine 15-Jährige ist keine (junge) Frau.

    Und das Foto im Zeitungsbericht, wo eine
    weiße Hand schwarzbraune Beine begrapscht
    ist richtig gemein.

    Sorge bereiten uns auch weiße Männer die
    Negerinnen begrapschen oder was?

  22. Ich könnte mir vorstellen: die Herrschaften tüffteln schon an einer Bumssteuer …

    für ein rein weißes Ehepaar …

  23. NieWieder 16. August 2019 at 22:29
    OT
    Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber 20 Milliarden Euro von unserem Geld für so einen Schw… zu zahlen:
    Bundespressekonfernz: 20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer

    ————————————–
    Alles, was Merkel macht, zielt auf die Vernichtung Deutschlands und des Deutschen Volkes. Und da sie mit allem durchkommt, gibt sie sich nicht mal mehr Mühe, ihre Absichten zu verbergen. Was wir gerade sehen, ist ein politischer Amoklauf! Die Kohle wird im Unverstand rausgehauen, Geld, das den deutschen Bürgern gehört! Gleichzeitig wird die ganze Welt zum Raubzug und zur Plünderung unserer Heimat eingeladen! Wer sich als Privatperson so verhielte, würde entmündigt werden …

  24. WELT:

    Liebes Forum,

    bitte argumentieren Sie sachlich zum Thema des Artikels, bleiben Sie höflich und zivil im Tonfall und verzichten Sie bitte auf Beleidigungen und unbelegte Behauptungen.

    Beachten Sie die hier geltenden Regeln: https://www.welt.de/13346147

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    ————————————
    Leckt mich!

  25. Meine lieben Genossen, haltet es für lauter Freude, wenn wir umgevolkt werden

    denn wir wissen ja: alles wird gut …

  26. Wunschergebnis für Sachsen 2019:

    AfD 52%
    SPD 4,9%
    Grüne 4,9%
    SED 4,9%

    Der Rest ist mir egal …

  27. Satans Diener soll’n wir sein

    Erkel lädt uns dazu ein

    Segensgrüße aus der Gruft

    Gelobet sei der Erkel-Schuft

  28. Hans R. Brecher 17. August 2019 at 00:28

    Wunschergebnis für Sachsen 2019:

    AfD 52%
    SPD 4,9%
    Grüne 4,9%
    SED 4,9%

    Der Rest ist mir egal …
    ————-
    Träume weiter. Paste und copy neue Entwicklungen aus Deinem Bolsonaro – Land und übersetze das. Bolsonaoe ist wirklich für die erweiterete Regenholzabholzung verantwortlich und trägt eine Gesamtverantwortung für das Weltklima wie Indonesien.
    Vereinigte Dich mit Oliver Flesch und kämpfe für Deine Heimat. Ich kenne die Expats… Arghh.
    Vermutlich hast Du nicht mal in Deinem Land eine schöne Frau….

  29. gonger 17. August 2019 at 00:52

    Hans R. Brecher 17. August 2019 at 00:28
    ————–
    Ach noch was: Spanisch-sprechende Frauen verstehen auch Portugiesisch so einigermaßen.
    Spanisch sprechende Karibik-Ladies verstehen sogar Italiano…
    Nur Du verstehst gar nichts.

  30. Hierzu gibt es im Kommentarbereich eine interessante Information über wahren Kosten der Jugendhilfe bei MUFLS von einem Mitarbeiter in der Finanzabteilung, der die Zahlungen anweist:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article198666765/Migration-Zahl-der-unbegleiteten-Minderjaehrigen-geht-stark-zurueck.html

    Kilian P.
    vor 3 Stunden
    Ich bin Mitarbeiter in der Wirtschaftlichen Jugendehilfe und es gibt Träger, die bei Inobhutnahmen und stationären Unterbringungen (Heim) schnell über 250€ pro Tag liegen! (250×365=91.250€) Das ist eher die Regel als die Ausnahme, dagegen ist das zusätzliche Taschengeld und die Bekleidungspauschale schon fast zu vernachlässigen.
    Ihre Rechnung ist sehr großzügig!
    Erwachsene Kosten in einer einer Zentralen Ersraufnahmeeinrichtung täglich unter 100€..

    Jürgen M.
    vor 5 Stunden
    Unter Berücksichtigung der von der WELT ermittelten durchschnittlichen Kosten pro Jahr und unbegleiteten Minderjährigen heißt das – abgesehen von allen anderen, damit in Zusammenhang stehenden Problemen – nur in Zahlen: 12.200 x 50.000 EUR = 610.000.000 EUR / a.
    (www.welt.de/politik/deutschland/article173425414/Fluechtlinge-50-000-Euro-pro-unbegleiteten-Jugendlichen.html)
    Zum Vergleich: Die Ausgaben aller Bibliotheken in Deutschland im Jahr 2018 betrugen 1.014.671.491 EUR.
    Diesem Land ist nicht mehr zu helfen, wenn man uns dies als Erfolg der derzeitigen Flüchtlingspolitik verkaufen will und wir dies auch noch glauben.
    ANTWORTENLINKMELDEN
    204
    ANTWORTEN AUSBLENDEN
    KP
    Kilian P.
    vor 3 Stunden
    Das wäre eine Tagessatz von ca 137€.
    Das ist vollkommen unrealistisch, realistisch sind bei Inobhutnahmen eher der Bereich von 250€ täglich plus Taschengeld & Bekleidungspauschale.
    (Ich bin Mitarbeiter in der Wirschaftlichen Jugendhilfe und weise Zahlungen für die Träger an.)

  31. Goldfischteich 16. August 2019 at 23:05

    NieWieder 16. August 2019 at 22:29
    OT
    Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber 20 Milliarden Euro von unserem Geld für so einen Schw… zu zahlen:
    Bundespressekonfernz: 20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer
    Dieses Land ist so was von am A… .
    ———-
    Das ist erst der Beginn der Zahlungen. Die Terroristen werden im zweiten Schritt nach Deutschland überstellt, und sie werden in unseren Gefängnissen einsitzen Dann werden einige oder gar die meisten bald wegen guter Führung entlassen, und sie führen den Terror gegen die Ungläubigen bei uns fort. Das kostet die Deutschen weitere Millionen und Milliarden, von den Menschenleben nicht zu reden.

    _________________________

    Genau, da steht ja schon alles…

  32. Bin Berliner 17. August 2019 at 00:55

    OT

    Skandal: Woidke bezahlt Linksextreme
    ——–
    SPD: Ein Endkampf wie damals auf den Seelower Höhen?
    Meinst Du das bricht im sprichwörtlichen Sinn dem Farblosen-SPD-ler gemeint das Genick?
    Potsdam ? Die „Busihido-Aera“…? Im Umkreis von ex-Erich : Da leben aber mehr Menschen als im sog. „wilden Osten“, d.h. östlich der Berliner Autobahn.
    Moin BB, ich hab‘ absolut nichts gegen Dich und Du bringst Berlin rüber so wie ich das von früher kenne.
    Aufpassen muss man auch auf die Wischmop-Universitäten-SPD-Spaß-Uni an der Oder.
    Die sind als Berliner in Potsdam gemeldet !!!! Die fahren mit der Regionalbahn aus Berlin dahin.

  33. johann 17. August 2019 at 01:02

    Hierzu gibt es im Kommentarbereich eine interessante Information über wahren Kosten der Jugendhilfe bei MUFLS von einem Mitarbeiter in der Finanzabteilung, der die Zahlungen anweist:

    [..]
    __________________________

    Wunderbar, danke Dir!

  34. Kahane hat ihre Lektion halt gelernt:

    denunziere für Geld.

    So weit, so schlecht.

    Aber da sind auch noch die, die ihren vergeigten Charakter schamlos ausnutzen.
    Das sind übrigens weitgehend die selben, die auch die geistig beeinträchtige Grätel Thunfisch auszunutzen wissen.

  35. Babieca 17. August 2019 at 01:05

    Beatles, neulich, „Back in the USSR“:

    … Honey disconnect the phone
    I’m back in the USSR….

    Na, na na. Babieca,muss man nicht unbedingt haben.
    Schwank aus meinem Leben:
    Ich habe mich damals bei den beiden Erichs immer so durchgewühlt. Ich bin nicht verhungert!
    Meine Tante konnte in ihren Riesen-Villa in Stralsund immer dem FDGB ausweichen weil sie mal verg*** wurde von den Russen und danach hat man sie in Ruhe gelassen.
    In Stralsund gab’s damals kein Bier mehr ( auf Rügen durchaus!) und ich habe natürlich eine Reichsbahnen angemacht und musste Club-Kola und irgendwelchen Korn saufen.
    2 Wochen bei meiner Tante in Stralsund waren Default, Rügen, Usedom und danach 2 Wochen Südostasien im Winter. Zwischenzeitlich in meine alte Heimat. Besser ‚geit dat nicht‘.

  36. gonger 17. August 2019 at 01:12

    Bin Berliner 17. August 2019 at 00:55

    OT

    Skandal: Woidke bezahlt Linksextreme
    ——–
    SPD: Ein Endkampf wie damals auf den Seelower Höhen?
    Meinst Du das bricht im sprichwörtlichen Sinn dem Farblosen-SPD-ler gemeint das Genick?
    Potsdam ? Die „Busihido-Aera“…? Im Umkreis von ex-Erich : Da leben aber mehr Menschen als im sog. „wilden Osten“, d.h. östlich der Berliner Autobahn.
    Moin BB, ich hab‘ absolut nichts gegen Dich und Du bringst Berlin rüber so wie ich das von früher kenne.
    Aufpassen muss man auch auf die Wischmop-Universitäten-SPD-Spaß-Uni an der Oder.
    Die sind als Berliner in Potsdam gemeldet !!!! Die fahren mit der Regionalbahn aus Berlin dahin.

    __________________________________

    Danke Dir…Endkampf triffts!

    Hör mir bloß auf..-Potsdam-, Bitte weiträumig umfahren. Die reinste SED Kaderschmiede..garniert mit irgendwelchen Promi upper Class – Villen.

    Gut, zu meinem Glashäuschen hier…braucht man auch nicht mehr großartig was zu sagen.

    Hab Ihr das heute veröffentlichte Bildungsranking eigentlich gesehen?

    1. Platz Sachsen

    16. Platz (wie könnte es auch anders sein) Berlin

    Hier: https://i.imgur.com/XF3Nl3w.jpg

    Und die Scheeres, die für diese katastrophale Bildungspolitik verantwortlich ist…reagiert auf Kritik und Rücktrittsforderungen…0.

    Tumult, Zwischenrufe. Und eine stoische Schulsenatorin

    Fehlende Schulplätze, mangelnde Unterrichtsqualität, hohe Abbrecherquoten: Das ist die bisherige Bilanz der Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres. Sie zeigt sich ungerührt. Die Opposition fordert ihren Rücktritt.

    [..]

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article198617771/Sandra-Scheeres-Berlins-stoische-Schulsenatorin.html

  37. Hi Berliner, Frage ? >>> P <<<
    gibt es in Potsdam wirklich abgeschirmte Stadtviertel und wohnt unser "AfD-Vater" dort"?

  38. @Mod
    Ich bin auch nicht der Oberschreiberling.
    Aber löscht bitte dieses Kuchenblech.

    MOD: Danke für den Hinweis. Ist gelöscht. Gibt es noch mehr davon?

  39. gonger 17. August 2019 at 01:26

    Beatles, neulich, „Back in the USSR“:
    … Honey disconnect the phone
    I’m back in the USSR….

    Na, na na. Babieca,muss man nicht unbedingt haben.
    Schwank aus meinem Leben (…)

    Hehe. Das war ja der Dreh – das flotte Beatles-Lied war sarkastisch bis zur Oberkante Unterlippe. Anti-Sowjetunion beim Verklären deren Errungenschaften. So habe ich es jedenfalls immer interpretiert. (Wie auch Chris de Burghs Schnulze „Moonlight and Wodka“).

    Dein Lebenschwank – Stralsund-Rügen-Bahn-Köm – vertellt, wat in Dütschland ungedeelt ook bi de Deelung 49 loswar: Een enig Dütschland med all sin Traditionen. De DDR ok de BRD wer even jümmers een Staat west. Veertig DDR-Johrs (1949-1989) hev dat nich ännern künnt.

    Dat ok nich, wenn een/dat Merkel dörchdreiht.

  40. gonger 17. August 2019 at 01:33

    Hi Berliner, Frage ? >>> P <<<
    gibt es in Potsdam wirklich abgeschirmte Stadtviertel und wohnt unser "AfD-Vater" dort"?

    _____________________________

    Naja nicht abgeschirmt, aber was bewegt einen, wenn man da nicht wohnt, dort rumzulaufen 😉

    Na klar..zum Glück mittlerweile unter BKA Personenschutz!

  41. Mindy 17. August 2019 at 01:42

    @Mod
    Ich bin auch nicht der Oberschreiberling.
    Aber löscht bitte dieses Kuchenblech.

    MOD: Danke für den Hinweis. Ist gelöscht. Gibt es noch mehr davon?
    ____________________________

    Geht irgendwie immer alles an mir vorbei..

    Kuchenblech? Bekomme Hunger 🙂

  42. VivaEspaña 17. August 2019 at 01:59

    AKK ist voll auf Kurs. Den Begriff „Haltung“ zu gebrauchen, und dann noch drei Mal in fünf Sätzen, sagt alles. Es zeigt übrigens auch, dass AKK völlig ohne Peilung ist und ihre Felle davon schwimmen sieht. Ansonsten hätte sie ja wenigstens durch „Duldung“ von Maaßen (pro forma) einen Kontrapunkt zu Merkel setzen können…….

    Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer (57) bricht mit Ex-Verfassungsschutzchef und CDU-Mitglied Hans-Georg Maaßen und bringt sogar einen Parteiausschluss ins Spiel.

    ? „Es gibt aus gutem Grund hohe Hürden, jemanden aus einer Partei auszuschließen. Aber ich sehe bei Herrn Maaßen keine Haltung, die ihn mit der CDU noch wirklich verbindet“, sagte Kramp-Karrenbauer den Zeitungen der FUNKE-Mediengruppe.

    Und weiter: „Die CDU ist auch eine Partei, die von einer gemeinsamen bürgerlich-konservativen Haltung getragen wird. Eine Politik unter dem Deckmantel der CDU zu machen, die den politischen Gegner vor allem in den eigenen Reihen sieht, wird dieser Haltung nicht gerecht“, betonte die CDU-Vorsitzende. „Es ist das gute Recht jedes Mitglieds, seine Meinung zu äußern. Der Versuch aber, eine gänzlich andere Partei zu schaffen, stößt auf meinen allerhärtesten Widerstand“, sagte Kramp-Karrenbauer.

  43. johann 17. August 2019 at 02:08

    VivaEspaña 17. August 2019 at 01:59

    AKK ist voll auf Kurs. Den Begriff „Haltung“ zu gebrauchen, und dann noch drei Mal in fünf Sätzen, sagt alles. Es zeigt übrigens auch, dass AKK völlig ohne Peilung ist und ihre Felle davon schwimmen sieht. Ansonsten hätte sie ja wenigstens durch „Duldung“ von Maaßen (pro forma) einen Kontrapunkt zu Merkel setzen können…….

    [..]
    _________________________________

    Logische Konsequenz und eklatante Fortführung und Umsetzung, zu der angestrebten „Nur eine legitime Meinung“ – Partei.

    Grüße auch von Sarrazin..

  44. Bin Berliner 17. August 2019 at 02:07
    Mindy 17. August 2019 at 01:42

    @Mod
    Ich bin auch nicht der Oberschreiberling.
    Aber löscht bitte dieses Kuchenblech.

    MOD: Danke für den Hinweis. Ist gelöscht. Gibt es noch mehr davon?
    ____________________________

    Geht irgendwie immer alles an mir vorbei..

    Kuchenblech? Bekomme Hunger ?

    Was hat das arme Kuchenblech denn Schlimmes gemacht?

    Ich habe mich köstlich über die Bollidigger amüsiert.
    Habe erst Bulldozer und dann Bulldogge gelesen, bis ich dann verstanden habe, dass es Sächsisch ist.
    Und Kuchenblechs Kommentare in den beiden Merkelsträngen sind auch voll ok

    Gut, über die Bumssteuer für Weiße kann man sich streiten, aber so abwegig ist das auch nicht, das Atmen wird ja demnächsr auch verboten. CO2! Klimaausstoß (Merkel A).

    Gebt dem Kuchenblech eine Chance. 😀

    MOD:
    Hat nicht Gott die Moos-Lehms dazu erwählt … uns Frieden zu bringen ?

    Das ist nun wirklich sinnfrei……….

  45. Besonders putzig finde ich übrigens die „Wir sind Willy“-Kampagne der SPD Brandenburg und dabei besonders DIESES Plakat dazu (habe lange gesucht, bei der PNN habe ich das Foto gefunden):

    Landtagswahlkampf SPD wehrt sich mit Plakaten gegen AfD-Kampagne

    Brandenburgs SPD reagiert direkt auf eine Provokation der AfD – und hängt landesweit Gegenplakate auf. Thorsten Metzner

    https://www.pnn.de/brandenburg/landtagswahlkampf-spd-wehrt-sich-mit-plakaten-gegen-afd-kampagne/24896722.html

    Das „Gegenplakat“ ist graphisch oder „werbetechnisch“ so schlecht, dass man lachen muß. Der Betrachter muß schon sehr lange den Text anschauen (wer macht das schon beim Vorbeifahren), um auch nur annähernd einen Sinn zu erkennen. Und bei der Lesekompetenz der jüngeren Bürger in Brandenburg dürften dabei sowieso nur einzelne Buchstaben erkannt werden…., wenn überhaupt.

  46. Bin Berliner 17. August 2019 at 02:07
    Kuchenblech? Bekomme Hunger
    ————-
    -Backblech- hätte bei mir auch schon gereicht, um eine gewisse Lust nach ‚mächtiger‘ Nahrung zu wecken.
    Der beste Namen in diesem Zusammenhang, war -Kanonenblech- (nicht in diesem Forum)
    Na, wenn das keine Inspiration für Oberkreativling und Namenserfinder -viper01- ist, dann weiß ich auch nicht.

  47. VivaEspaña 17. August 2019 at 02:27

    AKK trällert beim nächsten Karneval bestimmt dies Lied:

    Lied der Partei
    Lied von Chor der Deutschen Staatsoper Berlin
    Text
    Sie hat uns alles gegeben.
    Sonne und Wind und sie geizte nie.
    Wo sie war, war das Leben.
    Was wir sind, sind wir durch sie.
    Sie hat uns niemals verlassen.
    Fror auch die Welt, uns war warm.
    Uns schützt die Mutter der Massen.
    Uns trägt ihr mächtiger Arm.
    Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!
    Und, Genossen, es bleibe dabei;
    Denn wer kämpft für das Recht,
    Der hat immer recht.
    Gegen Lüge und Ausbeuterei.
    Wer das Leben beleidigt,
    Ist dumm oder schlecht.
    Wer die Menschheit verteidigt,
    Hat immer recht.
    So, aus Leninschem Geist,
    Wächst, von Stalin geschweißt,
    Die Partei – die Partei – die Partei.
    Sie hat uns niemals geschmeichelt.
    Sank uns im Kampfe auch mal der Mut,
    Hat sie uns leis nur gestreichelt,
    zagt nicht und gleich war uns gut.
    Zählt denn noch Schmerz und Beschwerde,
    wenn uns das Gute gelingt.
    Wenn man den Ärmsten der Erde,
    Freiheit und Frieden erzwingt.
    Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!
    Und, Genossen, es bleibe dabei;
    Denn wer kämpft für das Recht,
    Der hat immer recht.
    Gegen Lüge und Ausbeuterei.
    Der das Leben beleidigt,
    Ist dumm oder schlecht.
    Wer die Menschheit verteidigt,
    Hat immer recht.
    So, aus Leninschem Geist,
    Wächst, von Stalin geschweißt,
    Die Partei – die Partei – die Partei.
    Sie hat uns alles gegeben,
    Ziegel zum Bau und den großen Plan.
    Sie sprach: Meistert das Leben,
    Vorwärts Genossen packt an.
    Hetzen Hyänen zum Kriege,
    Bricht euer Bau ihre Macht,
    Zimmert das Haus und die Wiege,
    Bauleute seid auf der Wacht.
    Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!
    Und, Genossen, es bleibe dabei;
    Denn wer kämpft für das Recht,
    Der hat immer Recht.
    Gegen Lüge und Ausbeuterei.
    Der das Leben beleidigt,
    ist dumm oder schlecht.
    Wer die Menschheit verteidigt,
    Hat immer recht.
    So, aus Leninschem Geist,
    Wächst, von Stalin geschweißt,
    Die Partei – die Partei – die Partei.

    https://www.youtube.com/watch?v=865Sn8JrMvY

  48. VivaEspaña 17. August 2019 at 02:19
    Bin Berliner 17. August 2019 at 02:07
    Mindy 17. August 2019 at 01:42

    @Mod
    Ich bin auch nicht der Oberschreiberling.
    Aber löscht bitte dieses Kuchenblech.

    MOD: Danke für den Hinweis. Ist gelöscht. Gibt es noch mehr davon?
    ____________________________

    Geht irgendwie immer alles an mir vorbei..

    Kuchenblech? Bekomme Hunger ?
    _________________

    Was hat das arme Kuchenblech denn Schlimmes gemacht?

    Ich habe mich köstlich über die Bollidigger amüsiert.
    Habe erst Bulldozer und dann Bulldogge gelesen, bis ich dann verstanden habe, dass es Sächsisch ist.
    Und Kuchenblechs Kommentare in den beiden Merkelsträngen sind auch voll ok

    Gut, über die Bumssteuer für Weiße kann man sich streiten, aber so abwegig ist das auch nicht, das Atmen wird ja demnächsr auch verboten. CO2! Klimaausstoß (Merkel A).

    Gebt dem Kuchenblech eine Chance. ?

    MOD:
    Hat nicht Gott die Moos-Lehms dazu erwählt … uns Frieden zu bringen ?

    Das ist nun wirklichi sinnfrei……….

    Give Peace A Chance (1969) – Official Video
    https://www.youtube.com/watch?v=0yU0JuE1jTk

  49. Was ist dieser Woidke doch ein armer Tropf. Menschlich scheint er wohl ganz ok zu sein, aber in der SPD völlig fehl am Platz. Von ehemals satten absoluten Mehrheiten wird die SPD in Brandenburg vielleicht sogar hinter die AfD, die CDU und die Grünen auf Platz vier durchgereicht. Auch wenn Brandenburg nicht so bedeutend ist, so wird aber das voraussichtliche Debakel im letzten angeblichen „SPD-Land“ (Bremen und HH zähle ich jetzt mal nicht) mächtig durchschlagen.

  50. Hans R. Brecher 17. August 2019 at 00:19

    (…) Alles, was Merkel macht, zielt auf die Vernichtung Deutschlands und des Deutschen Volkes. Und da sie mit allem durchkommt, gibt sie sich nicht mal mehr Mühe, ihre Absichten zu verbergen. Was wir gerade sehen, ist ein politischer Amoklauf! Die Kohle wird im Unverstand rausgehauen, Geld, das den deutschen Bürgern gehört! Gleichzeitig wird die ganze Welt zum Raubzug und zur Plünderung unserer Heimat eingeladen! Wer sich als Privatperson so verhielte, würde entmündigt werden … (…)
    —————-
    Siehste, .. ich sag ja immer, dieser Herr Brecher kommentiert öfters unter seinen Möglichkeiten. Hier ist der Beweis, daß der Mann anders kann.

  51. @ HRB
    Die marxistische Agitationsschule der FdJ, gepaart mit den gemütlichen Aussitzfähigkeiten von Helmut(Kohl). Diese Kombination konnte und kann die Bunzlerin seit Beginn ihrer ‚Laufbahn‘ im Westen ausgiebig testen. Bei Gefahr, für eigenen Machterhalt mit zunehmendem Alter, wird natürlich erst recht, auf die mit der SED-Muttermilch aufgesogenen und früh gelernten Routinen und Muster zurückgegriffen.

  52. johann 17. August 2019 at 02:32
    VivaEspaña 17. August 2019 at 02:27

    AKK trällert beim nächsten Karneval bestimmt dies Lied:

    Lied der Partei
    (…)
    Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!
    (…)

    Die Frage ist, ob ihr beim nächsten Karneval noch jemand zuhört…

    https://www.youtube.com/watch?v=QDYfEBY9NM4

  53. Wäre bestimmt auch nicht uninteressant zu sehen, wie das inzwischen bei Tisch mit Messer und Gabel so abläuft. Ein gewisser Rest der typisch linken Unbildung dürfte in vielen Lebensbereichen noch immer sichtbar sein. Ein alt-sozialistisches Schmuddelkind wie die Tochter des roten Pastors, verrät sich zu jeder Gelegenheit. Leider sieht es der Untertan nie. Was Katharina der Schrecklichen, letztlich immer genug Deckung gegeben hat, ist eine unsichtbare grüne Mimikri in der Welt einer ehemals ’schwarzen‘ Partei.

  54. bet-ei-geuze 17. August 2019 at 02:31
    Bin Berliner 17. August 2019 at 02:07
    Kuchenblech? Bekomme Hunger
    ————-
    -Backblech- hätte bei mir auch schon gereicht, um eine gewisse Lust nach ‚mächtiger‘ Nahrung zu wecken.
    Der beste Namen in diesem Zusammenhang, war -Kanonenblech- (nicht in diesem Forum)
    Na, wenn das keine Inspiration für Oberkreativling und Namenserfinder -viper01- ist, dann weiß ich auch nicht.

    Kuchenblech ist definitiv kreativer als viper01

    https://www.youtube.com/watch?v=xUNqsfFUwhY

  55. VivaEspaña 17. August 2019 at 02:49

    ja, spannende Frage.

    Für mich ist AKK schon auf verlorenem Posten. Sie zappelt bloß noch herum wie ein Fisch an der Angel.
    Im Hintergrund seh ich bereits das schleimige Grinsen von Armin Laschet. Von ihm hat man schon länger nichts mehr gehört, aber mit Sicherheit plant er schon sein Schattenschleimkabinett für anstehende Neuwahlen……….

  56. johann 17. August 2019 at 02:54

    Für mich ist AKK schon auf verlorenem Posten. Sie zappelt bloß noch herum wie ein Fisch an der Angel.
    Im Hintergrund seh ich bereits das schleimige Grinsen von Armin Laschet. Von ihm hat man schon länger nichts mehr gehört, aber mit Sicherheit plant er schon sein Schattenschleimkabinett für anstehende Neuwahlen……….

    Ja, sischer dat, so blöd wie er ist., wird er als Nächster an der Angel zappeln.

    Und den Artikel hat er auch nicht gelesen, von selber wäre er da jedenfalls nicht drauf gekommen:
    http://www.pi-news.net/2019/08/2021-tritt-merkel-doch-wieder-an/

  57. bet-ei-geuze 17. August 2019 at 02:41
    Hans R. Brecher 17. August 2019 at 00:19

    (…) Alles, was Merkel macht, zielt auf die Vernichtung Deutschlands und des Deutschen Volkes. Und da sie mit allem durchkommt, gibt sie sich nicht mal mehr Mühe, ihre Absichten zu verbergen. Was wir gerade sehen, ist ein politischer Amoklauf! Die Kohle wird im Unverstand rausgehauen, Geld, das den deutschen Bürgern gehört! Gleichzeitig wird die ganze Welt zum Raubzug und zur Plünderung unserer Heimat eingeladen! Wer sich als Privatperson so verhielte, würde entmündigt werden … (…)
    —————-
    Siehste, .. ich sag ja immer, dieser Herr Brecher kommentiert öfters unter seinen Möglichkeiten. Hier ist der Beweis, daß der Mann anders kann.

    ——————————-
    Hä? Verstand i net! Moine Sprüch sänd fei ämmer raffinierteschte kloine Sprachkunschtwärkle mit oigebaute Alliterationa, schprich Schtabreim!

  58. VivaEspaña 17. August 2019 at 02:19

    Aber Moos-Lehm gefällt mir! Fast so gut wie Bückbeter.

    Kennst Du den Schriftsteller Güstav Flohbär?

    Oder diese bekannten Schiller-Dramen:

    Don Carlos, Elefant von Spanien

    Maria Stuttgart

    Kannibale und Liebe

  59. Hans R. Brecher 17. August 2019 at 03:19
    VivaEspaña 17. August 2019 at 02:19
    Aber Moos-Lehm gefällt mir! Fast so gut wie Bückbeter.

    Bitte korrekt zitieren:

    Die Kreation Moos-Lehm stammt nicht von mir.
    Ehre, wem Ehre gebühret:
    Die Ehre gebührt dem/der MOD

    PS Meine letzte Wortfindung ist Gräteng.
    Wie gefällt Dir das?

  60. Oder Goethes letzte Worte: „Mehr Licht!“ wurden immer falsch interpretiert. Der Frangfurder Dichter wolld uf hessisch saache: „Mer licht hier schlecht!“ Kam aber nicht mehr bis zum Ende des Satzes.

  61. VivaEspaña 17. August 2019 at 03:00

    Du unterschätzt den Laschet. Der beobachtet ganz genau die Situation. Er hat ja fast keine Konkurrenten mehr. Die SPD räumt sich selber aus dem Weg. Die Grünen werden nach dem Verebben des Greta-hypes auch schwächer. Merkel wird wegen der Zitterei wohl nicht mehr antreten, höchstens „ansitzen“ 😉

  62. VivaEspaña 17. August 2019 at 03:24

    Bitte korrekt zitieren:

    Die Kreation Moos-Lehm stammt nicht von mir.

    ————————————-

    Das habe ich nicht eindeutig zuordnen können. Also geht das Lob an MOD!

    Was ist ein Gräteng? Eine Mischung aus Greta und Kretin? Oder ein von Greta zubereiteter käseüberbackener Kartoffelauflauf?

  63. Mindy 17. August 2019 at 01:42

    @Mod
    Ich bin auch nicht der Oberschreiberling.
    Aber löscht bitte dieses Kuchenblech.

    Das Weib schreit nach Censur,
    wenn es an Argumenten mangelt.

  64. Babieca 17. August 2019 at 01:05
    Kaum aus’m Haus, blubbert irgend eine(r) meistens einer in irgendeiner Sprache daher, die nicht die meine ist. Sie scheinen vorzugsweise die Straßen zu bevölkern. Und wer übersetzt mir jetzt diesen ganzen babylonischen Mist ? Stimmt, hatte vergessen, es gibt ja noch Neuland.
    https://www.songtexte.com/uebersetzung/the-beatles/back-in-the-ussr-deutsch-4bd6abfa.html
    Für einen deutschen Romantiker ist natürlich das weiße Album sowas wie Beatles Bible.
    https://www.youtube.com/watch?v=bI8P6ZSHSvE

  65. johann 17. August 2019 at 03:28

    Du unterschätzt den Laschet.

    Ja, das kann sein.
    Wenn die Zitterattacken echt sind, kann seine große Stunde noch kommen.

  66. johann, Viva Espania:
    Der SPD-Mann aus Brandenburg ist wirklich ein armer Wicht. Der ist unglücklich und strahlt nichts aus.
    Ob NRW-„Lusche“ als Merkel-Freund aus der Deckung kommt? Der hat Angst ebenso weggebissen zu werden wie seine Konkurrenten. Die einzige Alternative in der CDU sehe ich in Friedrich Merz. Der hat keine Angst und wartet auf seine Chance zusammen mit der Werte-Union. Die vernünftigen Eisenbahn-Hersteller-Aktien (Stadtler/CH) hätte ich auch gekauft wenn ich das Geld hätte. Den Bombardier-Schrott hätte ich nicht gekauft.

  67. bet-ei-geuze 17. August 2019 at 03:50
    Hans R. Brecher 17. August 2019 at 03:11
    ich hoff jo nidd, dass de Herr Brecher do ebbs falsch vorstandde hett. Aber hit naachd wordmer, dess nimme ganz uffkläre kenne.
    https://www.youtube.com/watch?v=ylW6sC6NNhY
    Wenn’s Godds Willa isch, unn ihr au. ;))

    ———————————–
    I han gar nix verschtanda … aber macht au nix! A Gut’s Nächtle, bis morga! Schlof guat! M’r sänd jo beide aus’m Ländle!

  68. Merkel-Habeck-Söder-Land vor großem AfD-Knall

    Deutschland steht vor gewaltigen Herausforderungen, aber es diskutiert über Fleischsteuern und Plastiktütenverbote. Das Erwachen dürfte schneller kommen als gedacht.
    (…)
    (…)
    (…)
    Und sogar die Spitzenpolitiker von CDU und CSU reden, angeführt vom Bayern Markus Söder, zur großen Freude der Grünen über nichts anderes mehr als die Rettung des Klimas. Nie war Merkel-Habeck-Söder-Land so mit sich im Reinen. Bis zum großen Knall. Das Erwachen könnte schneller kommen als gedacht. Und es könnte böse werden.

    https://www.merkur.de/politik/merkel-soeder-habeck-land-vor-grossem-afd-knall-im-osten-12911771.html

  69. Das Erwachen könnte schneller kommen als gedacht. Und es könnte böse werden.

    —————————————–

    Die LTW in Sa, Bra und Thü müssen einschlagen wie Bomben, dass die Groko in ihren Grundfesten erzittert!

  70. Hans R. Brecher 17. August 2019 at 04:36

    Die drei von der Tantenstelle …

    Die drei von der Tuntenstelle.

  71. AKK mit neuer Positionierung gegenüber Maaßen – noch schlimmer als Merkel.
    Die entwickelt sich regelrecht zur Grusel-Gretl.

  72. VivaEspaña 17. August 2019 at 04:44

    Hans R. Brecher 17. August 2019 at 04:36

    Die drei von der Tantenstelle …

    Die drei von der Tuntenstelle.
    __________________________

    :)) Bin ich doch glatt eingenickt..nach dem Küchlein.

    Rasch noch nen Shake, und dann weiter geschlummert 🙂

  73. Man muss aber schon sagen das Kahane’s Aussehen und Charakter sich in perfekter Harmonie herrlich ergenzen. Der deutsche Steuerzahler darf ’stolz‘ sein so etwas unterstützen zu dürfen. (Man gut das meine Familie und ich nicht in Deutschland leben)

  74. Bin Berliner 17. August 2019 at 05:29
    VivaEspaña 17. August 2019 at 04:44

    Hans R. Brecher 17. August 2019 at 04:36

    Die drei von der Tantenstelle …

    Die drei von der Tuntenstelle.
    __________________________

    :)) Bin ich doch glatt eingenickt..nach dem Küchlein.

    Rasch noch nen Shake, und dann weiter geschlummert

    —————————————
    Habe gerade noch eine Doku über den Maler Caspar David Friedrich angeschaut. Jetzt fallen mir auch die Äuglein zu. Gute Nacht!

  75. VivaEspaña 17. August 2019 at 04:31

    Merkel-Habeck-Söder-Land vor großem AfD-Knall

    [..]
    ______________________________

    Und das im Merkur…

  76. Bin Berliner 17. August 2019 at 05:42
    VivaEspaña 17. August 2019 at 04:31

    Merkel-Habeck-Söder-Land vor großem AfD-Knall

    [..]
    ______________________________

    Und das im Merkur…

    ——————————–
    Die nässen sich jetzt schon ein!

  77. STS Lobo 16. August 2019 at 22:59
    Die Nürnberger Prozesse werden zu Nürnberg 2.0 werden. Die Sozialisten werden wieder auf der Anklagebank sitzen. Ob Anetta oder Angela das wollen oder nicht.

    Hört auf mit diesem „Nürnberg 2.0“ – Quark.
    Derartiges wird es nie geben.

  78. Alles was ich in dieser „neuen“, angeblich „bunten“ Welt täglich vorgesetzt bekomme und selbst feststellen muss, bedeutet für mich, dass ich mich von dieser bisherigen für mich glücklichen Zeit werde verabschieden müssen.

  79. Das Tragische ist ja, dass die linksgrünen Politiker und ihre verhurte Lügenpresse es nicht merken, dass ihr AfD-Bashing der AfD noch mehr Wähler bringt.
    Weitermachen! 🙂

  80. VivaEspaña 17. August 2019 at 02:19
    Bin Berliner 17. August 2019 at 02:07
    ____________________________

    Geht irgendwie immer alles an mir vorbei..
    Kuchenblech? Bekomme Hunger ?
    _________________

    Was hat das arme Kuchenblech denn Schlimmes gemacht?
    +++++
    Hehe, ich seh schon, ich bin viel zu ernst.

    Was auch witzig ist, daß ganz schnell einer von der Anti-Weib-Fraktion gefunkt hat.

  81. Herr Renner,
    was Sie schreiben kann ein linksrotgrüner kommunist nicht mal im ansatz begreifen. da fehlt denen schlichtweg der IQ.

    alle die ich kenne und zur zeit sich tierisch über alles aufregen was so im land geschieht. Beispiel mietpreise sind alles linksrotgrüne. der witz: die begreifen nichtmal ansatzweise woran es liegt.

  82. @ NieWieder 16. August 2019 at 22:29
    Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber 20 Milliarden Euro von unserem Geld für so einen Schw… zu zahlen:
    Bundespressekonfernz: 20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer
    Dieses Land ist so was von am A… .
    ——————-
    Naja, es war ein Deal und keine Bezahlung dafür. 20 Milliarden „inform von Wirtschaftshilfen“ heißt es im Bericht.
    Ätzend finde ich es, von „deutschen IS-Dschihadisten“ zu sprechen, obwohl es ja 99,99 % keine Biodeutschen sind, also von ein paar Konvertiten abzusehen ist.
    Wird ja auch zugegeben, denn es ist die Rede von „60 IS-Kämpfern mit deutschem Pass“.
    Es ist eine Frechheit, trotzdem erstmal von „deutschen IS-Dschihadisten“ zu sprechen. Erst werden sie nach Deutschland reingelassen, dann kriegen sie einen deutschen Zweitpass, und plötzlich gibt es „deutsche IS-Dschihadisten“. Nach dieser Logik gibts dann ja wohl auch deutsche Neger, deutsche Indianer, deutsche Kannibalen, deutsche Eskimos und deutsche Antideutsche?

  83. OT

    ÜBERNAHME VON TATJANA FESTERLING

    In der Fotzokratie Deutschland hat sich eine Psychodynamik entwickelt, die von der Mehrheit inzwischen als „normal“ empfunden wird. Diese Mehrheit ist nicht mehr in der Lage zu erkennen, dass dieses „normal“ eben nicht „gesund“ bedeutet. Im Gegenteil, wenn der breite, gesellschaftliche Konsens irrational durch Narzissmus, Borderline und Co-Abhängigkeit geprägt ist, wird das Gesunde – also das Abweichende – zur massiven Bedrohung. Diese Gefahr muss durch die typischen, den drei dominierenden Persönlichkeitsstörungen zugrunde liegenden Mechanismen abgewehrt werden. Dazu zählen u.a. Abwertung, Introjektion, Dramatisierung, Fixierung, Regression, Projektion, Identifikation mit dem Aggressor (Stockholm Syndrom), Pathologisierung, Dissoziation, Verdrängung, Verleugnung, Spaltung.

    Diese Abwehr ist grenzenlos, sie geht über die Verteufelung des Andersseins weit hinaus, sie führt narzisstisch und borderlinig zur totalen, empathielosen Enthemmung. Der Gedanke an Abwehr dominiert die gestörte Gesellschaft so sehr, dass sie diesen Katastrophen-Modus kaum mehr verlassen kann. Im Gegenteil, in beschleunigender Weise radikalisiert sie sich weiter, selbst leiseste Fragen werden nicht mehr toleriert, jeder hat sich dem gleichen Konsens zu verpflichten, sonst wird er aus der Gemeinschaft ausgeschlossen, damit in die soziale Isolation getrieben oder, in „schweren Fällen“, als Ketzer sogar existenziell vernichtet.

    Deshalb ist keine reflektierende Diskussion über gesellschaftliche Fehlentwicklungen mehr möglich, nicht mal im Angesicht realer Gefahren, die das individuelle Leben bedrohen. Der abstrakte Kampf im Kopf wurde längst zur Besessenheit, die sich sowohl im Individuum, als auch im gesellschaftlichen Unterbewusstsein so breit macht, dass fast kein Platz mehr für authentische Gefühle wie tief empfundenes Glück oder Liebe möglich ist. Deshalb kann keine positive Vision für die Gemeinschaft entwickelt werden und es ist unmöglich, „gesunde“, dh in sich ruhende, selbstwert-bewusste Kinder großzuziehen.

    Und das sind nur die psycho-pathologischen Probleme, die die hochneurotischen Deutschen mit sich selber haben, da sind die konkreten Probleme mit den ebenfalls hochpathologischen Stich-, Schlitz- und Sprengimporten noch gar nicht berücksichtig.

    Das Fazit ist so nüchtern wie simpel: Deutschland hat keine Zukunft mehr. Deshalb ist auch das pathetische Gefasel über „Nation“, „Volk“ und „Identität“ vollkommen anachronistisch. Es interessiert nur rückwärtsgewandte Höcke-Brüller, die sich noch ein wenig in national-romantischen Illusionen wiegen wollen – denn die künstlich geschaffenen Konstrukte „das deutsche Volk“, „die deutsche Nation“ und „die nationale Identität“ sind längst zu völkischen Hohlfloskeln verkommen, die in den Deutschen nichts triggern, für das es sich zu kämpfen lohne. Völlig unbrauchbar – sowohl das Denken, als auch diese Realitätsverweigerer.

    Nein, Menschen verorteten sich regional – im eigenen Dorf, in der eigenen Stadt, vielleicht noch im eigenen Landkreis. Deshalb wird die einzige Chance, die Teile der heutigen BRD noch haben, die kleinteilige Abspaltung sein – solange es noch „gesunde“ Deutsche auf dem Territorium der BRD gibt, dh. das muss sehr bald vollzogen werden. Wenn sie erfolgreich sein soll, dann wird sie nicht mit den sogenannten „demokratischen“ Mitteln erfolgen, sondern mit Autorität und Gewalt. Es handelt sich bei „Demokratie“ sowieso um einen total ins Gegenteil verkehrten und missbrauchten Begriff.

    Doch jede Abspaltung größerer Einheit ist mit dem Gift der zersetzenden Ideologien verseucht und die Zeit reicht nicht mehr, um auf ein Herauswachsen zu warten. Daher müssen, wie bei einer radikalen Krebsoperation, tumorartige Gewächse aus dem noch nicht befallenen Restköper entfernt werden, das bedeutet, JEDER, der sich in toxischen Kategorien äußert, bevormundet und handelt, muss konsequent ausgewiesen werden und über Grenzzäune, Mauern, Eiserne Vorhänge oder aus Helikoptern ins Grüne Reich der Fotzokratie geworfen werden.

    Aus den geistigen Filterblasen und Echokammern der Freiheitlichen und Konservativen müssen reale überschaubare Gemeinschaften werden, die bereit sind, ihre Schollen physisch zu schützen – selbstverständlich auch mit Waffengewalt. DAS darf man dann endlich Zivilcourage nennen, denn nur mit dieser Form der Konsequenz werden sich Teile deutscher Gemeinschaften perspektivisch überhaupt noch erhalten können.

    All das gilt nicht nur für Deutschland, es trifft auf den gesamten europäischen Westen zu. Eine Zukunft der westeuropäischen, regionalen Völker ist nur noch in kleinen, verteidigungsfähigen Einheiten vorstellbar.

    Und hier kommt eine Vision ins Spiel, der ich mich schon lange und gerne anschließe – einem Europa der tausend Liechtensteins von Prof. Dr. Hans Hermann Hoppe:

    https://youtu.be/MrumxiNp3G4

    OPRIGINAL ÜBER LINKEDIN:
    https://www.linkedin.com/pulse/deutschland-hat-keine-zukunft-tatjana-festerling

  84. Nun, bei Frau Kahane drängt sich mir spontan eher der Vergleich mit einer Ratte auf.
    Ohne Ratten beleidigen zu wollen.

Comments are closed.