Dieser Artikel von Vera Lengsfeld ist erschienen im zwölfseitigen Faltblatt zur Landtagswahl in Sachsen unter dem Titel „Der Wahlhelfer – Argumente für mündige Bürger“.

Von VERA LENGSFELD | Noch [zehn Tage] bis zur Landtagswahl: Die Sachsen haben eine gute Chance, ihre Landtagswahl zu einer wahren Volksabstimmung zu machen. Sie müssen sich nur klar machen, welche der angetretenen Parteien für die gegenwärtige bedrohliche Schieflage unseres Landes verantwortlich sind und die angebotenen Alternativen wählen. Die Freien Medien bieten mit einem Wahlhelfer Argumente für das Nachdenken, ohne direkte Empfehlungen zu geben.

Wir glauben an die Macht der mündigen Bürger

Vor dreißig Jahren ging von Sachsen eine friedliche Revolution aus, die erst die Mauer zum Einsturz, dann das ganze, bis an die Zähne atomar bewaffnete sozialistische Lager zu Fall brachte. Ohne jedes Blutvergießen, sondern mit viel Spott und Humor wurde den damals Herrschenden ihre Legitimation, Autorität und damit ihre Macht entzogen. Die Sachsen auf den Straßen von Leipzig, Dresden, Plauen und vielen anderen Städten und Gemeinden demonstrierten, wie Recht unser großer Freiheitsdichter Friedrich Schiller hatte: „Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“

Mit den Sachsen an der Spitze haben die Menschen in der DDR sich weiteren sozialistischen Experimenten verweigert und die Vereinigung der beiden deutschen Teilstaaten durchgesetzt – gegen den Willen der meisten Politiker. Es war der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl, der 1989 erkannte, dass die Politik zuhören muß, was die Bevölkerung will und danach handelt. Kohl tat dies und verdiente sich einen ehrenvollen Platz in der Geschichte als Kanzler der Einheit.

Damals waren die Deutschen das glücklichste Volk der Erde, sie wurden erstmals seit der Nazidiktatur wieder als Gleiche anerkannt, ja sogar bewundert und geliebt.

Heute, dreißig Jahre danach, ist es mit der Liebe und der Bewunderung wieder vorbei. Seit deutsche Politiker erneut der Welt ihre Vorstellungen oktroyieren wollen, sei es in der Klima- oder der Migrationspolitik, gerät unser Land ins Abseits.

Im Inneren wachsen die Probleme mit der unkontrollierten Masseneinwanderung, die 2015 mit dem Erlaß, auch Menschen ohne und mit sichtbar gefälschten Papieren ins Land zu lassen, ausgelöst wurde. Sie dauert, entgegen allen Beteuerungen der Medien, bis heute an. Nach dem Willen der Politik soll sie ungebremst weitergehen, obwohl sie unser Land destabilisiert und den Rechtsstaat demontiert hat. Grundgesetz und Recht werden von den Politikern, allen voran der Kanzlerin, willkürlich außer Kraft gesetzt, wenn es opportun erscheint.

Wir befinden uns bereits in einer Situation, in der sich die Institutionen gegen die Bürger kehren: Die Polizei kann uns nicht mehr schützen, die Armee kann das Land nicht mehr verteidigen, wir haben eine Zweiklassenjustiz, für die längst nicht mehr alle vor dem Gesetz gleich sind, sondern die Urteile mit kulturellem Rabatt für Neubürger fällt. Beispiele dafür erleben wir jeden Tag.

Wir sollen keine Identität mehr haben und unsere Kultur vergessen. Damit werden auch alle unsere emanzipatorischen Errungenschaften, für die unsere Vorfahren über ein Jahrhundert gekämpft haben, zur Disposition gestellt. Noch sind wir das reichste Land in Europa, aber mit einer wachsenden Verarmung der Bevölkerung. Noch sind wir wirtschaftlich stark, aber das Rückgrat unserer Wirtschaft, der Mittelstand leidet bereits unter der Missachtung durch die Politik, die sich vorzugsweise für multinationale Konzerne stark macht. Mit Kopfschütteln sieht die Welt zu, wie deutsche Politiker die erfolgreichsten Industriezweige des Landes unter ruinösen Druck setzen.

Die Medien, für deren Freiheit die DDR-Bürger demonstriert haben, gehen ihrer Aufgabe, die Regierung zu kontrollieren und Mißstände aufzudecken, nicht mehr nach. Statt dessen halten sie mit einer flächendeckenden Propaganda die Bürger gehorsam, vorzugsweise mit der Nazikeule.

Wenn die Mörder, Totschläger, Terroristen, Schläger und Vergewaltiger junge Männer sind, die angeblich bei uns Schutz suchen, sollen wir über sie nicht sprechen. Wer das dennoch tut, weil er Angst um seine Söhne und Töchter hat, wird als „rechter“ Rassist gebrandmarkt, weil er damit angeblich alle Geflüchteten beleidigt. Wir sollen nicht einmal trauern dürfen, denn auch das ist neuerdings „rechts“.

Nach jeder Gewalttat treten sogleich die Beschwichtiger auf den Plan, die Trauer und politisch unkorrekte Gefühle ächten.

Wir können uns aber weigern, diese Vorgaben der politisch-korrekten Ideologen als „normal“ zu akzeptieren. Niemand kann den Wahn der herrschenden Eliten verhindern, aber man kann ihnen die Legitimation entziehen, ihre Autorität infrage stellen und sie damit ihrer Macht berauben. Das beginnt mit dem Entschluss, sich nicht an die neuen Realitäten als Normalität zu gewöhnen.

Deutschland 2019 ist auf dem Weg in eine Gesinnungsdiktatur. Noch können wir diesen Prozess stoppen, indem wir Demokratie und Rechtsstaatlichkeit wieder einfordern.
Diejenigen, die an der Spitze der Macht sind, müssen von uns, dem Volk, gewählt worden sein. Manipulierte Wahlen, austauschbare Kandidaten, überparteiliche „Wahlbündnisse“ und garantierte Ergebnisse sind unvereinbar mit einer Demokratie.

Die zweite Bedingung ist: Die Mächtigen müssen für ihren Umgang mit der Macht zur Rechenschaft gezogen werden.

Bedingung Nummer drei lautet, dass die Mächtigen aus dem Amt entfernt werden können, wenn sie dem Volk missfallen, weil sie nicht mehr die Interessen der Wähler vertreten. Die Europawahl und die Wahl in Bremen sind jüngste Beispiele dafür, wie der Wählerwille missachtet wird.

Die professionellen Politiker, die weder einen richtigen Beruf ausgeübt noch jemals in der realen Welt gelebt haben, sind am Drücker und leben nach den Regeln reinen Machterhalts. Aus diesem Grund hat sich in Deutschland eine tiefe Kluft aus Misstrauen und gegenseitiger Abneigung zwischen Regierenden und Regierten aufgetan.

Es ist höchste Zeit, diese Kluft zu schließen, aus Politikern, die nur noch ihre eigenen Machtinteressen verfolgen, wieder Volksvertreter zu machen und dem Wählerwillen Geltung zu verschaffen.

Von Sachsen ging vor dreißig Jahren der entscheidende Impuls für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit aus. Von Sachsen kann die demokratische Erneuerung unseres Landes ausgehen.

Jeder hat eine Stimme, die er einsetzen kann. Wenn wie 1989 genügend Menschen aktiv werden, werden wir es schaffen!


(Artikel aus dem zwölfseitigen Faltblatt zur Landtagswahl in Sachsen „Der Wahlhelfer – Argumente für mündige Bürger“ mit Texten von unter anderem Uwe Tellkamp, Antje Hermenau, Wolfgang Hübner, Andreas Bochmann, Thomas Weidinger, Prof. Dr. Wulf Bennert. Von dem Faltblatt wurden 200.000 Stück gedruckt, die in diesen Tagen in ganz Sachsen verteilt werden)

image_pdfimage_print

 

178 KOMMENTARE

  1. Sie haben die Chance, hoffentlich nutzen sie diese auch. Nicht nur einmal haben die Sachsen den „Obrigen“ die Hölle heiss gemacht. Schon Karl der Große wusste davon ein Lied zu singen.

  2. Naja, die Öffnung der Grenzen war schon Jahre im Voraus geplant. Vor dem Herbst 89 saß Gorbi schon mit Bush, Mayor und der ganzen Mischpoke zusammen. Ich gebe zu, es hat uns ein gutes Gefühl gegeben damals. Trotzdem, die Revolution war letztendlich erfolgreich, weil man sie zugelassen hat. Genauso gut hätte die MAcht mit voller Härte zurück schlagen können, so wie in China 89 und bis heute. Es bleibt eine Illusion.

  3. „Deutschland 2019 ist auf dem Weg in eine Gesinnungsdiktatur.“

    Falsch, wir sind längst drin.

  4. Die Sachsen haben einen entscheidenden Fehler gemacht:

    Die sozialistischen Verbrecher nicht zur Rechenschaft gezogen, und keine Vorkehrungen getroffen, damit solche Leute nie wieder an die Macht kommen.

    Der Osten war kurz frei, aber gleichzeitig konnten die Grünen ihre Stellung im Westen weiter ausbauen und haben nun alle Schulen und Medien unter ihrer Kontrolle.

    Unser Augenmerk muß sich jetzt auf die Päderasten richten, die im Westen schon teilweise stärkste Partei werden. Das ist zur Zeit die echte Bedrohung.

  5. @ stupid_flanders 23. August 2019 at 15:39

    Pfui deibel. Erkennt doch mal die Leistungen und den Mut der Menschen an.

    Honecker hätte auf seien Landsleute schiessen lassen. das wäre ein zweites 1953 geworden. Nur Gorbatschow wollte es nicht eskalieren lassen.

  6. Apropos Gesinnungsdiktatur: früh heute morgen hat es bei mir sturmgeklingelt; drei, vier Mal. Es stellte sich heraus, dass es nur der Paketbote war, der wohl zuviel Kaffee getrunken hatte.
    Für einen Moment aber dachte ich: jetzt steht die Hatespeech-Gestapo (aka Staatsanwaltschaft) vor der Tür. Ich hatte mich mehrfach, auch hier, kritisch gegenüber der Regierung geäußert- Und schließlich hatten die ja jüngst in der Presse angekündigt, dass sich keiner mehr sicher fühlen solle…

  7. Die neusten Umfragen sagen 30% der CDU voraus. Die AfD abgeschlagen auf Platz 2 mit 25-26%. Das enttäuscht mich jetzt schon. Warum wählen die Sachsen noch die CDU? So blöd wie wir Wessi sind sie doch nicht?

  8. Haremhab 23. August 2019 at 16:09

    Chemnitz-Urteil: Gerichtsreporterin vermutet politische Gründe

    https://www.mdr.de/nachrichten/panorama/chemnitz-urteil-politisch-100.html

    Das IST ein politisches Urteil: „Weiße Salbe“ vor der Wahl.

    Nach der Wahl wird das Urteil zurückgenommen.
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig und Verteidigung hat Revision eingelegt.

    Es gibt kein Geständnis, keine DNA-Spuren und ein zweiter Tatverdächtiger ist flüchtig.
    Beste Chancen für erfolgreiche Revision.

  9. „3. Was sollte ich beim Kompensieren beachten?

    Wer CO2 bzw. Treibhausgasemissionen eines Flugs kompensieren möchte, findet einige Plattformen, die den Erwerb von Kompensationszertifikaten anbieten. Dabei werden Projekte finanziert, die beispielsweise den Ausbau erneuerbarer Energien fördern oder die Aufforstung von Wäldern finanzieren. “

    Ein langer und durchaus lesbarer Artikel von einer „Journalistin“, die ein schlechtes Gewissen hat, nach Sri Lanka zu fliegen. Lesen Sie ihn ruhig und ausnahmsweise ist hier der Link:

    https://m.focus.de/perspektiven/kolumne-in-kleinen-schritten-die-welt-retten-co2-ausgleich-beruhigt-mein-gewissen-beim-fliegen-doch-was-bringt-das-wirklich_id_11059041.html

    Und dazu jetzt noch mal eine Meldung von heute morgen, die Sie natürlich nie in der deutschen Relotius Presse lesen werden:

    Ja auch in Japan sitzen Wissenschaftler, sogar sehr ernstzunehmende Wissenschaftler, die nicht ihre wissenschaftliche Reputation für ein paar Euro verkauft haben.

    Japans Ministerpräsident Abe hat gerade verkündigt, dass Japan 35 neue Kohlekraftwerke bauen wird, weil das scheinbar schreckliche menschengemachte CO2 nachweislich keinerlei Einfluss auf das japanische Klima hat. (*)

    Laut dem japanischen Wetteramt gibt es in den japanischen Städten keinerlei signifikanten Temperaturanstieg seit 30 (1998) Jahren.
    Natürlich beschränken die japanische Wissenschaftler ihre Aussage auf Japan, dort können sie den Temperaturmessungen vertrauen.

    Es ist schon erstaunlich, wie sich die menschengemachte Temperatur Klima Katastrophe auf einzelne Länder konzentriert, deswegen will Deutschland auch im Alleingang das Erdklima retten.

    Frau Dr Merkel in ihrer kompletten Ahnungslosigkeit vom „Klima Ausstoß“ und „CO2-Bepreisung“ einsam an der Front: „Wir müssen Vorreiter spielen, wir sind ein reiches Land“

    (*) Auf das Weltklima offensichtlich auch nicht. Die Temperaturerhöhung stagniert (pausiert?) nachweislich seit 30 Jahren und ist sogar in der letzten Zeit tendenziell sinkend. Zurzeit das größte Problem der Klimaforschung wieso es trotz steigendem CO2 Gehalt einfach nicht wärmer werden will, deswegen die grotesken und verzweifelten Versuche, jedes bisschen Wärme als extreme Wärme heraus zu arbeiten…

  10. „WIR STEHEN IM KRIEG – ANGEGRIFFEN IM EIGENEN LAND. VON GRÜNLINKEN #wirsindmehr- Bolschewiken und von den Armeen der Invasoren, der mit ca einer Million Mann in unserem Heimatland steht.“
    Dieser Text wurde von RechtsGut am 22.August verfaßt, gefiel mir so gut, daß ich ihn hier und jetzt wiederhole! (-:

  11. „Chemnitz-Urteil: Gerichtsreporterin vermutet politische Gründe

    Nach der Wahl wird das Urteil zurückgenommen.
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig und Verteidigung hat Revision eingelegt.“
    ——————

    Definitiv, der wird in der nächsten Instanz freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte in dem Fall ja auch extrem schlampig ermittelt, wie zu lesen war.
    Der arme Bub hatte halt Pech, dass jetzt ausgerechnet Landtagswahl ist. Dumm gelaufen. Allerdings wird er in ein paar Monaten mit ordentlich Haftentschädigung als freier Mann wieder auf der Straße stehen. Eventuell wird er sich kurz wundern, warum man in Deutschland einen Menschen umbringen kann und anschließend noch Geld vom Staat bekommt. Egal… das wird er sicher in neue, noch schärfere Messerchen investieren. Der hat noch lange nicht fertig.

  12. Und mir soll jetzt bitte keiner whataboutism-mäßig mit den erschreckenden Ergebnissen der Grünen Khmer im Westen kommen. Die Buntis sind halt regional nur unterschiedlich verstrahlt, aber eben vereint in ihrer Verstrahlung.

  13. Grünfaschisten wie Habeck haben nur schlechtes vor. Enteignungen, Verbote und Verteuerungen sind sein Ziel.

  14. Vorgestern war doch die Großrazzia gegen eingeschleuste Ausländer, die auf Baustellen eingesetzt werden. Überraschung (nicht): Drahtzieher sind zwei Türken, Mehmet G. (48) und Halil K. (48). Mit einer Riesenbaufirma, die 1a mit dem korrupten, widerlichen, dunkelrotgrünen Siffsenat, vor allem mit den SPD-Fratzen, von Berlin zusammenarbeiteten und das Geld nachgeschmissen bekamen.

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/nach-gross-razzia-in-berlin-ermittlungen-gegen-bau-mogul-64140948.bild.html

    Die SPD stand sich schon immer gut mit schwerkriminellen Mohammedanern. Man erinnere sich nur an die enge Verflechtung des schwerkriminellen Osmani-Clans (Kosovo-Albaner) mit Hamburger SPD-Politikern.

    https://www.google.com/search?q=osmani+clan

  15. erst einmal kommen jetzt die manipulierten umfragen:
    cdu steigt…afd sinkt…wie kommt das?
    auf alle faelle wird das waehler beeinflussen.
    nie und nimmer lassen die systembuettel die afd in mitteldeutschland die nr.1 werden!

  16. @ Babieca 23. August 2019 at 16:35

    Balkanblog: Die Steinmeier – SPD Mafia und der Hamburger Osmani Clan (2009)

    (…) So sei es möglich, dass der ehemalige Innensenator Ronald Schill, auch bekannt als Richter Gnadenlos, nicht nach Brasilien geflüchtet ist, weil da die willigen Mädels jünger sind und die Polizei keine Vorladungen durchsetzen kann. Naheliegender für die Flucht von Ronald Schill ist die Erklärung, dass er das Gesetz des Schweigens gebrochen hatte, indem er dem populären schwulen Hamburger Bürgermeister Ole von Beust damit gedroht hat, es öffentlich zu machen, dass er mit Roger Kusch eine Bettgeschichte zum Justizminister gemacht hat, und nun die Rache der Hamburger Mafia und ihrer Vasallen in Politik und Justiz fürchtet. (…)

    “In Prizren haben es die deutschen Soldaten den albanischen Kämpfern der Kosovo-Befreiungsarmee überlassen, das in der Stadt geltende Recht zu bestimmen, und damit die serbischen Familien ihrem Schicksal überlassen”, schrieb der Pariser “Figaro”.

    https://balkaninfo.wordpress.com/2009/08/29/die-steinmeier-spd-mafia-und-der-hamburger-osmani-clan/

  17. Schon wieder ein linker Mob vor dem gewarnt wird !!

    Dresden – Das Bündnis #unteilbar mobilisiert bundesweit zur friedlichen Demonstration für eine „offene und freie Gesellschaft“ am Samstag in Dresden.

    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/nach-toleranz-konzert-polizei-fuerchten-autonomen-krawalle-in-dresden-64146356.bild.html

    Dresden: #Unteilbar-Demo kooperiert mit Linksextremisten: Gewaltbereite Gruppen wie die Interventionistische Linke (IL) sind Teil des Bündnisses. Grüne, SPD und Linke unterstützen die Demo trotzdem

    Viele Antisemiten sind da auch dabei. BDS usw.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/unteilbar-demo-kooperiert-mit-linksextremisten/

  18. in italien hat die lega 30 lange jahre fuer macht und einfluss gekaempft, bis sie es endlich geschafft hatte.
    dann hat sie den sieg fuer ein linsengericht verhoekert!

  19. @ VivaEspaña 23. August 2019 at 16:44

    In islamischen Ländern bedeutet die Schuhsohle zeigen nichts gutes.

  20. Ich bin gerührt und und zutiefst beeindruckt von der Heimatiebe unserer Nachbarn in Osteuropa, so was wünsche ich mir auch für Deutschland

    Insbesondere solche Bürgermeister die in den kriminellen und entheimateten Stadtbezirken aufräumen.

    https://www.youtube.com/watch?v=z25ufmvTwAA

  21. OT

    Gräte hat PI gelesen und macht nun Videokonferenz „live vom Atlantik“, die dumme Gans:

    Mail, Talk und Video-Botschaft: Klimaschutz-Ikone Greta Thunberg und Skipper Boris Herrmann melden sich bei Hamburger Schülern.
    .
    Hamburg. Live vom Atlantik: Es ist ein spektakuläres Projekt der schwedischen Aktivistin und Klimaschutz-Ikone Greta Thunberg – und es ist eine spektakuläre „Zwischenstation“ für Greta Thunbergs Hamburger Partnerklasse. Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Stellingen konnten an diesem Freitag live mit Greta Thunberg an Bord der „Malizia II“ in Verbindung treten.(…)

    https://www.abendblatt.de/hamburg/article226862587/Greta-Thunberg-Live-Yacht-USA-Reise-2019-Atlantik-Vater-CO2-Ausstoss-Interview-Satellitentelefon-Klimaschutz-Trump.html

    http://www.pi-news.net/2019/08/greta-auf-fakefahrt-nein-nur-auf-kommerz-toern/

  22. @ dr.ngome 23. August 2019 at 16:51

    in italien hat die lega 30 lange jahre fuer macht und einfluss gekaempft, bis sie es endlich geschafft hatte.
    dann hat sie den sieg fuer ein linsengericht verhoekert!

    ***

    In Italien ist noch lange nicht Feierabend. Die Lega steht bei 40 % oder ähnlich. Bin frohgemut, dass Salvini wird noch PM.

  23. @ VivaEspaña 23. August 2019 at 17:02

    Klar. Für ein einfaches Klo ist kein Platz auf dem Boot. Dafür teure Telefonie mit allen Geräten. Sieht alles nur nach Fake aus.

  24. @ dr.ngome 23. August 2019 at 16:56

    bitte allah, schick‘ uns einen neuen haider joerg!!!

    ***
    Nein! Kickl ist viel besser als dieser Bisexuelle, der den deutschen Steuerzahler 2 Milliarden gekostet hat. Stichwort Hypo Alpe Adria.

  25. Mit den Sachsen an der Spitze haben die Menschen in der DDR sich weiteren sozialistischen Experimenten verweigert und die Vereinigung der beiden deutschen Teilstaaten durchgesetzt – gegen den Willen der meisten Politiker.

    .
    Guter Text
    und guter Gedanke.
    Doch eine Stelle muß ich
    bemängeln. Statt ‚die Menschen
    in der DDR‘ sollte es ‚die
    Deutschen in der
    DDR‘ heißen.
    .

  26. 1989 begann es in Sachsen. Im Mai gab es Wahlen. Nur waren die Ergebnisse so klar Betrug. Deswegen haben sich viele aufgeregt und die ersten Demos organisiert. Im Herbst ging es dann mit den Demos um eien bessere DDR.

  27. @ eo 23. August 2019 at 17:07

    Nicht alle in der DDR im Wiederstand. Solche wie Merkel oder Kaane waren eher für SED und Stasi. Solche würde ich da ausschließen.

  28. @ eo 23. August 2019 at 17:07

    Nicht alle in der DDR im Widerstand. Solche wie Merkel oder Kaane waren eher für SED und Stasi. Solche würde ich da ausschließen. Also die damals in der Politik waren kann man knicken

  29. ob bisexuell oder nicht- dr. haider war ein kernnationaler deutscher mit charisma.
    genau so einen braeuchte die afd heute.
    leider weit und breit nicht in sicht.
    der waehler waehlt personen- nicht programme.
    so ganz nebenbei: haider wurde vor fast 11 jahren kaltgemacht.

  30. nichts und gar nichts wir revolutioniert. In den „neuen“ Ländern müsste die AfD schon eine absolute Mehrheit zustande bringen und im übrigen Land wird genau nichts passieren, gar nichts.

  31. ich kenne keinen unterschied zwischen ost und west- ich kenne nur deutsche.
    im uebrigen ist die ex- ddr immer noch mitteldeutschland!
    eine divergenz wird vom politischen feind kuenstlich herbeischwadroniert.

  32. @dr.ngome 23. August 2019 at 17:12

    so ganz nebenbei: haider wurde vor fast 11 jahren kaltgemacht.

    **
    Darüber kann man sich streiten. Er verließ jedenfalls an diesem Abend besoffen eine Schwulenbar, nach einem Streit mit seinem Gspusie und fuhr zu schnell. Davor hatte er Bayern mit einem faulen Bankendeal um 2 Milliarden geprellt. Korrupte sind auch nicht hilfreich.

    https://www.hosiwien.at/hosi-wien-jorg-haider-war-einfach-zu-feig-offen-schwul-zu-leben/

  33. VivaEspaña 23. August 2019 at 16:55

    OT

    Kopfschuß in Berlin

    Opfer soll islamischer Gefährder sein (nac h BLöD-Infos)

    Polizei äußert sich nicht – Staatsanwatschaft nicht erreichbar
    —————————–
    Vielleicht sieht ein Mann rot.

  34. es gibt keinerlei beweise dafuer, dass dr. haider „besoffen eine schwulenbar“ verliess.
    1. war es eine kneipe, in der auch homos verkehrten
    2. war er de facto abstinent
    3. ist der gesamte “ unfallhergang“ erstunken und erlogen
    bitte lesen sie mal bei wisnewski und anderen investigativen journalisten.

  35. @dr.ngome 23. August 2019 at 17:12

    Es ist und bleibt das grösste Finanzdebakel in der Nachkriegsgeschichte Österreichs. Die Kärntner Landesbank Hypo Alpe Adria hatte in den 2000er Jahren zu einer halsbrecherischen Expansion vor allem auf dem Balkan ausgeholt. Als die Finanzkrise ausbrach, wurde die vom einstigen Kärntner Landeshauptmann und FPÖ-Chef Jörg Haider protegierte Bank zum Milliardengrab.

    Die Hypo Alpe Adria hatte von 2007 bis 2009 der Landesbank Bayern LB gehört, und die Bayern forderten damals gewährte Refinanzierungslinien von mehr als 2,5 Mrd. € zurück.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/hypo-alpe-adria-kosten-fuer-oesterreich-geringer-als-gedacht-ld.1472463

  36. StopMerkelregime 23. August 2019 at 17:19

    Darüber kann man sich streiten. Er verließ jedenfalls an diesem Abend besoffen (…)

    Ja, so lautet das „Narrativ“. 😎
    Waren Sie dabei?

    dr.ngome 23. August 2019 at 17:26
    (…)
    bitte lesen sie mal bei wisnewski und anderen investigativen journalisten.

  37. In Berlin sind selbst islamistische Gefährder nicht mehr sicher!
    Tschetschene mit Kopfschuss getötet.

    Mal sehen, was da alles in seinem Umfeld ermittelt und gefunden wird.

  38. einen finanzskandal vezeiht man einem grossen volkstribun doch gerne, oder?
    bei unseren kanaillen ist sowas doch alltag..und keiner muckt.

  39. Mustermann 23. August 2019 at 16:09
    Die neusten Umfragen sagen 30% der CDU voraus. Die AfD abgeschlagen auf Platz 2 mit 25-26%. Das enttäuscht mich jetzt schon. Warum wählen die Sachsen noch die CDU? So blöd wie wir Wessi sind sie doch nicht?
    —————————————————
    Das ist die typische Masche der System-Umfrageinstitute wie Infratest Dimap (einer deren besten Kunden soll ja die CDU sein, angeblich bekommt die Gottkaiserin wöchentlich Umfrageergebnisse zu allen möglichen Themen geliefert). Das gleiche ist ja auch mit Brandenburg passiert, wo die SPD plötzlich 4 bis 5% Punkte in einer Woche aufgeholt hat. Haha wers glaubt..

    Hintergrund ist psychologischer Natur: Dadurch, daß man die Umfrageergebnisse für die regierenden Altparteien CDU und SPD eine Woche vor den Wahlen künstlich hochschraubt, soll den potentiellen AfD-Wählern weis gemacht werden: Die AfD hat sowieso keine Chance, wähl doch lieber die CDU (Sachsen) oder SPD (Brandenburg). Dann bist du auf der Seite der Gewinner. Dieser psychologische Effekt, daß Menschen lieber auf Seiten der Gewinner stehen, ist nicht zu unterschätzen. Hoffen wir, daß sich die Menschen in Sachsen und Brandenburg nicht davon beeinflussen lassen.

  40. ich hab’s: der berlin- killer war ein rechtsextremer mit kontakten zur afd!!
    dann waeren die wahlen im osten gelaufen!!!

  41. Wow, was habe ich gestaunt. Der Schoko Crossie Ich kann vor Kraft kaum Atmen Daniel Aminati hat heute bei taff ein wunderschönes Shirt an. Ich glaubte erst, das mir meine Augen nicht mehr dienen, aber nein da stand wirklich auf dem Shirt: JUDE?CHRIST?MOSLEM?MENSCH!
    Da bin ich ja wirklich beruhigt, dachte schon es ist was schlimmes…………………..

  42. Erstaunlich, dass Vera Lengsfeld solche Texte, die eher verwirren, verwässern, unklare Plattheiten verbreiten, propagiert. Das schwächt den klaren Blick und vernebelt das Denken. Das zeigt, wessen Interessen sie vertritt. Ich zitiere mal Friedrich Schiller aus einer Psychodiagnostik der deutschen Realität von

    https://coaching-institute.net/angstambulanz/psychodiagnostik/angst-gesellschaft-psychotherapie.html

    „Weh‘ denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leihn!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    und äschert Städt‘ und Länder ein.“

    Sie wird das Ergebnis sein. Ohne klares Programm und klaren Blick, wird das letztlich nichts in Sachsen, denn 1989 ist kein Verdienst der Sachsen, wie Frau Lengsfeld suggeriert, sondern durch und durch eine perfekte PsychOp, die den Deutschen als Revolution verkauft wurde. Aber danach begann die Ausplünderung.

  43. @ VivaEspaña 23. August 2019 at 17:32
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 17:19

    Wisnewski. Jaja der Mossad wars.
    Das ist was für einfach Gestrickte. Die immer dieselbe Antwort zu Allem haben. Allmählich wird das langweilig.

    Vielleicht war es der BND?

    Hypo-Alpe-Adria. Das Stoiber-Haider Joint-Ventrure. Amigo-Seilschaften und mehr. Die Bayern hatten ein Motiv.

    Das Abenteuer in Österreich kostete Bayern mindestens 3,75 Milliarden Euro.

    https://www.euractiv.de/section/finanzen-und-wirtschaft/news/die-csu-haider-connection/

  44. Am gleichen Tag vor 30 Jahre, nach dem der Eiserne Zaun in Ungarn geöffnet wurde, geht man in Bremen mit den Nachfolgern dieses Systems eine Regierungskoalition ein.

  45. @ dr.ngome 23. August 2019 at 17:44

    Hat ja keinen flaschen getroffen. Wenn es solche Opfer sind, kann es noch mehr davon geben

  46. Meinungsumfragen sind die Abfrage, wie die Propaganda wirkt.

    Es ist ein Problem mit dem Volkswillen, wenn ein Teil des Volkes keinen eigenen Willen entwickelt und auf die Propaganda hereinfällt.

  47. StopMerkelregime 23. August 2019 at 17:48

    Es geht lediglich darum, den erzählten Verlauf anzuzweifeln.
    Es gibt keine endgültige (Er-)klärung.
    Es gibt erhebliche Ungereimtheiten mit dem Phaeton.
    Wie übrigens auch mit dem Diana-Mercedes.
    Mercedes wollte das Auto untersuchen, auf technische Defekte.
    Hat es nicht bekommen.

  48. StopMerkelregime 23. August 2019 at 16:19

    Nur auf die Grünen? Was ist mit der SED im Osten?

    Sagte ich doch, man hätte die zur Rechenschaft ziehen und die Partei auflösen müssen.

    Was die SED im Osten, sind die Grünen im Westen. Die Grünen haben zwar nicht an einer Mauer auf Menschen schießen lassen, aber Invasoren ins Land zu lassen, läuft aufs selbe hinaus. Die Grünen sind genauso eine mörderische Partei (was Merkel gemacht hat, ist Agenda der Grünen).

    Die SED hatte den sowjetischen Gewaltapparat, die Grünen machen es mit Gehirnwäsche. Das letztere ist nicht weniger schlimm, es ist seelische Gewalt an unseren Kindern.

  49. Die “ Befreiung “ des Ostens durch einen Umsturz der DDR ist eine Lüge, meiner Meinung nach.
    Sämtliche SED-Schranzen wurden, Stück um Stück, in die Westpolitik eingeschleust und bissen sich dort fest- Bis alles knallrot war. Und Merkel hat dann 2015 auf DEN Knopf gedrückt, der die SED wieder ans Tageslicht brachte ..Ganz offen, es wird ja kein Hehl mehr gemacht aus Überwachung, Reglementierung, Verfolgung und Gängelung eines jeden Menschen, der nicht auf Merkels totalitärer, zutiefst faschistischer Linie ist.
    Der Westen wurde eingenommen- vom Kommunismus. Einst hielt ich das für eine Verschwörungstheorie- heute ist es bittere Wahrheit Der Sozialismus hat NIE und NIRGENDWO, zur KEINER Zeit und in KEINER Form irgendetwas Positives für das Volk gebracht. 150 MIO Tote als Opfer von kommunistischen Säuberungen sagen doch wohl alles.

  50. @ VivaEspaña 23. August 2019 at 17:57
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 17:48@

    Hab nicht zitiert, sondern eine gängige Theorie oder Verschwörungstheorie was auch immer in den Raum geworfen. Sonst hätte ich Satz kopiert.

    Haiders umtriebige und enge Kontakte zu arabischen Politikern, finde ich rückblickend nicht gerade dolle.

  51. StopMerkelregime 23. August 2019 at 16:41

    In Berlin-Moabit hat am Freitagmittag ein Fahrradfahrer einen Mann erschossen. Wie B.Z. erfuhr, soll es sich bei dem Toten um einen islamistischen Gefährder handeln.

    https://www.bz-berlin.de/tatort/berlin-moabit-fahrradfahrer-soll-mann-erschossen-haben
    ——————————
    Ja SUPER, dieser Gefährder gefährdet niemanden mehr! Da sag ich -und stoß mit einem Bierchen drauf an- Allahu akbar! Der soll noch mehr von den Gefährdern in seine Jungfrauenfickstationen rufen! Ich bin dafür! Also, diese Radfahrer…

    Wobei „Radfahrer“ nicht für Mafia und nicht für Moslems steht. Das steht dann eher für keinen Ausländer als Täter.

    Haben wir nun unsere Wahlkampf-Tat, das Wahlkampf-Ereignis. Damit nun die linksgrünen Umvolker ihrem netten „Gefährder“ hinterhertrauern, in ihrem Multikultiwahn!?

    Eine der gutmenschlichen Oberäffinen, die langsam senile 80-jährige Alt-68-Lea Rosh, die hat ja schon tief blicken lassen in die wirre, hoffnungsvolle aber naiv-idiotische Gedankenwelt dieser Gutmensch-Täter*innen:
    „(…)
    Deutschland ist ein multiethnisches und auch ein multikulturelles Land. Damit hat der Autor recht! Aber es wird – so Gott, Allah und Jehova es wollen – niemals ein islamisches Land sein. Es wird ein aufgeklärtes, ein freiheitliches, ein geschlechtergerechtes und ein die Menschenwürde jedes Einzelnen achtendes Land bleiben.“

  52. Methode Freyer:

    Einschleimen, so tun, als gehöre man dazu, dann Zersetzung einstreuen, dann Köder auswerfen und dann draufhauen. Und OTs in Bombenhagelfrequenz, um vom T abzulenken und den thread zu shreddern.
    Richtig drollig. mit t.

  53. Das verschwundene SED-Vermögen

    Über sechs Milliarden Ost-Mark in bar und zahlreiche Immobilien: Die SED war eine der reichsten Parteien Europas. 1989 steht sie vor dem Aus. Doch die Genossen kämpfen weiter – um Wählerstimmen, aber auch um das Milliarden-Erbe der DDR-Staatspartei. Bis heute fließen Gelder aus einstigem Parteivermögen in die neuen Länder.

    https://www.mdr.de/zeitreise/sed-vermoegen-100.html

  54. @ VivaEspaña 23. August 2019 at 17:17

    OT

    „live vom Atlantik“
    _________________________________

    Ich glaube bezüglich der kleinen Greta haben wir zwar etwas unterschiedliche Ansichten, ob die Kleine wirklich an Board des Segelbootes sein mag, oder nicht.

    ABER! Den blauen Eimer gibt es wirklich!
    https://pbs.twimg.com/media/ECbQqcUXoAANq6X.jpg:large
    Ein bisschen Haut- und Haarpflege will wohl auch noch nach Sitzungen auf hoher See gemacht werden. 😀

  55. jetzt, wo im osten linke und cdu zusammengehen wollen, schliesst sich der kreis, oder?
    der kapitalismus war schon immer der steigbuegelhalter des kommunismus!

  56. Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16

    Ich glaube bezüglich der kleinen Greta haben wir zwar etwas unterschiedliche Ansichten, ob die Kleine wirklich an Board des Segelbootes sein mag, oder nicht.

    Ich weiß es nicht, ich vermute es.
    Ich bin nicht an Bord.
    😎

    ABER! Den blauen Eimer gibt es wirklich!
    https://pbs.twimg.com/media/ECbQqcUXoAANq6X.jpg:large

    Das ist aber nicht Gräta? Da auf dem Bild?

    Fragen:
    – Nehmen die für alles denselben Eimer.
    und
    – ein Eimer für alle?

  57. dr.ngome 23. August 2019 at 18:15

    zu der dame lea rosh darf ich hier leider nichts sagen, weil ich mich dann strafbar mache.
    ——————–
    Das kann ich so oder so gut verstehen!

    Aber ich finde es gut, dass ein islamischer Gefährder weniger in Berlin unterwegs ist.

    Radfahrer ist aber das neue Einmann?

  58. @ dr.ngome 23. August 2019 at 18:18

    Kapitalismus? Die Merkelregierung hat die Deindustrialisierung eingeführt.

    Seit Merkel in der CDU das Zepter übernommen hat, ist die CDU linksradikal.

    Er gilt als ihr Entdecker: Als letzter Ministerpräsident der DDR macht Lothar de Maizière ( enttarnter IM Czerny!) Merkel zur stellvertretenden Regierungssprecherin, bereitete den Weg für ihren Aufstieg (in der CDU).

    https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Sie-muss-erkennen-dass-alles-seine-Zeit-hat

  59. RechtsGut 23. August 2019 at 18:21

    Warum hat der Mann oder Einmann eigentlich das Fahrrad in die Spree (n-tv) geschmissen?
    Ist der zu Fuß schneller?
    War es ein Damenfahrrad?

    Fragen über Fragen

  60. @ StopMerkelregime 23. August 2019 at 18:13

    Gysi war für die SED-Parteigelder zuständig. Nur sind die Mittel irgendwo versteckt worden. Auch eine illegale Parteienfinanzierung für die heutige Linke.

  61. VivaEspaña 23. August 2019 at 18:21

    Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16

    Ich glaube bezüglich der kleinen Greta haben wir zwar etwas unterschiedliche Ansichten, ob die Kleine wirklich an Board des Segelbootes sein mag, oder nicht.

    Ich weiß es nicht, ich vermute es.
    Ich bin nicht an Bord.
    ?

    ABER! Den blauen Eimer gibt es wirklich!
    https://pbs.twimg.com/media/ECbQqcUXoAANq6X.jpg:large

    Das ist aber nicht Gräta? Da auf dem Bild?

    Fragen:
    – Nehmen die für alles denselben Eimer.
    und
    – ein Eimer für alle?
    ——————–
    Eineimer!
    https://imgur.com/a/GMWGaDC

  62. Wokker
    23. August 2019 at 15:45
    Irgendein linkes Ding wird das Establishment ganz kurz vor den Wahlen noch hervorzaubern.
    ——————————————–
    Ist doch schon lange passiert. Maaßen kommt plötzlich, kurz vor der Wahl, mit AfD-ähnlichen Positionen, wie Kai aus der Kiste hervorgesprungen. Hoffentlich sind die Sachsen wirklich so helle wie man ihnen nachsagt und lassen sich nicht verarschen.

  63. @Haremhab 23. August 2019 at 18:28
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 18:13

    Ja genau, Gysi hat das SED Vermögen zur Seite geschafft. Die alten SED und Stasi-Seilschaften funktionieren in Berlin und Brandenburg bis Thüringen bestens, Geld ist da und Grüne und SPD halten die Steigbügel. Gysi ist Festredner und Dauergast in Talkshows, traumatisierte DDR-Regimegegner hartzen.

  64. VivaEspaña 23. August 2019 at 18:24

    RechtsGut 23. August 2019 at 18:21

    Warum hat der Mann oder Einmann eigentlich das Fahrrad in die Spree (n-tv) geschmissen?
    Ist der zu Fuß schneller?
    War es ein Damenfahrrad?

    Fragen über Fragen
    —————————
    Der Fall wird und bleibt interessant… Wäre das nun gut für die AfD, wenn es „einer von uns“ gewesen wäre oder eher schlecht?!?

    Immer noch kann ich die Freude über die nun weniger Gefährdung in Berlin nur schwer unterdrücken… Bier trinken auf Allah, Allahu akbar! TakBIER, TakBIER: Allahu akbar heißt es ja auch…

  65. Alter Ossi 23. August 2019 at 18:32

    Wokker
    23. August 2019 at 15:45
    Irgendein linkes Ding wird das Establishment ganz kurz vor den Wahlen noch hervorzaubern.
    ——————————————–
    Ist doch schon lange passiert. Maaßen kommt plötzlich, kurz vor der Wahl, mit AfD-ähnlichen Positionen, wie Kai aus der Kiste hervorgesprungen. Hoffentlich sind die Sachsen wirklich so helle wie man ihnen nachsagt und lassen sich nicht verarschen.
    —————
    Wie man an der total umnachteten AKKalaschnikow-möchtegerne sieht, ist das aber eben KEINE Aktion der CDU oder des tiefen Staates. Genau im falschen Moment laufen diese bürgerlichen Versager dann plötzlich zu Hochform auf, dieser Maaßen. Ist ja ein guter Mann, aber ohne die saudumme AKKalaschnikov-Möchtegern wäre das fast schief gegangen….

  66. Ohne Investoren gibt es keine Arbeitsplätze und keinen Wohlstand. Man kann nicht auf Ewigkeit das Geld der Anderen ausgeben, wie Frau Merkel, Herr Scholz, Herr Gysi und alle Freunde der SED Diktatur es meinen. Irgendwann ist das Geld einfach aus. Aber viele lernen ja nicht dazu.

  67. RechtsGut 23. August 2019 at 18:30
    VivaEspaña 23. August 2019 at 18:21
    Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16

    (…)
    Fragen:
    – Nehmen die für alles denselben Eimer.
    und
    – ein Eimer für alle?
    ——————–
    Eineimer!
    https://imgur.com/a/GMWGaDC

    „Bingo“.
    Das hab ich doch von Anfang an gesagt: Die sammeln für die Kotwerfer im Hambacher Forst.
    Das ist der Beweis.

  68. fmvf 23. August 2019 at 18:39
    Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16
    …ABER! Den blauen Eimer gibt es wirklich!
    https://pbs.twimg.com/media/ECbQqcUXoAANq6X.jpg:large…
    ABER. Die Thunfischgräte wäscht nicht das Haar.
    Bei den behaarten Affenarmen ?

    :-)))))))

    Man weiß es wieder mal nicht.
    Vielleicht hat sie so Arme? 😯

    Aber, wenn sie wirklich auf dem Schiff, hätte man das Gesicht gezeigt….

  69. StopMerkelregime 23. August 2019 at 18:38
    …Irgendwann ist das Geld einfach aus….
    Das wird nicht sein, denn Geld wird gedruckt wie Semmeln gebacken werden.
    Und wenn es dann immer noch nicht reicht, kommen die Negativzinsen.
    Damit wird dann das Aufpolieren der Goldstücke aus den Morgenländern
    von den schon länger hier Lebenden ZWANGSWEISE eingetrieben.

  70. Drohungen, Beleidigungen, Eierwürfe

    Achtköpfige Familie terrorisiert seit Jahren Nachbarn im Stadtteil Groß-Buchholz in Hannover. Pizzadienste klingeln nachts, Hausfassaden werden mit Eiern beworfen, heftige Beleidigungen sind an der Tagesordnung. Polizei und Verwaltung sind hilf- und machtlos. Wie ist das möglich?

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Beleidigungen-und-Eierwuerfe-Familie-terrorisiert-seit-Jahren-die-Nachbarschaft-in-Gross-Buchholz

  71. Ich frag mich grad, wo Guido Reil eigentlich abgetaucht ist ?

    Der hätte doch auch in Sachsen gut Wahlkampf machen können…

  72. VivaEspaña 23. August 2019 at 16:55

    OT

    Kopfschuß in Berlin

    (nach BLöD-Infos)

    Jetzt muss es heißen: Opfer soll islamischer Gefährder gewesen sein.

  73. Bestes Deutschland aller Zeiten.

    Haben Sie es auch gehört? Die Rezession hat an der Tür geklingelt. Vielleicht sitzt sie auch schon am Tisch und isst mit. Sie war lange nicht mehr da, bei vielen auch nie ganz weg…

    „So ist nach statistischer Berechnung die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorquartal geschrumpft. Haben Sie das nicht auch gemerkt? So genau weiß das aber niemand. Wer erinnert sich nicht gerne an die Stimmen der Fachleute noch vor wenigen Monaten, man solle sich keine Sorgen machen in einem Land, in dem Milch und Honig fließen und süßer Brei aus allen Ritzen quillt, wo wir alles schaffen, selbst das Unmögliche.

    Außerdem geht es uns so gut wie noch nie, sagten sie. Wer über 3.340 Euro im Monat netto verfügt, gehört übrigens ohnehin zu den oberen zehn Prozent. Die meisten also nicht. Für den Notfall haben die Deutschen ja 2,5 Billionen Euro auf der hohen Kante. Also nicht alle, aber immerhin ein paar Leute. Der Rest wartet noch auf das, was uns dieser Aufschwung in den letzten Jahren so alles gebracht hat. Nein? Psssst!

    https://www.cashkurs.com/kolumne/beitrag/wer-hat-angst-vor-der-rezession/

  74. Wo wir gerade beim Thema Scheißhaufen Berlin sind – in der Choriner Straße spielt morgen Abend wirklich die 20.00 – 21.30 Uhr • Bolschwistische Kurkapelle Schwarz-Rot • Blaskapelle, Rock, Pop, Alle Genre – Also, ich meine, geht’s noch??!!??

    Könnte mal nicht „einer von uns“ dort mal genauer hinschauen, vielleicht auch die Stimmung mit kreativen Aktionen etwas beeinflussen?!?

    Man stelle sich vor , auf einer Aktion von irgendeinem phösen rechten Verein würde die Nationalsozialistische Kurkapelle spielen.

    Also, diese linkslinke „Kurkapelle“ gehört natürlich zu unseren Feinden!

  75. StopMerkelregime 23. August 2019 at 18:43
    …@ fmvf 23. August 2019 at 18:39
    …Dem Stuttgarter Unternehmer Gerhard Senft gehört die Rennyacht „Malizia II“, auf der die Klimaschutzaktivisten Greta Thunberg zur UN-Versammlung nach New York segeln will.

    Ja, und ? Wem die „Rennjacht“ gehört ist so wichtig wie der Sack Reis…
    Wer damit mit LAIEN über den Atlantik will, ist entweder bekloppt und verantwortungslos
    oder beides.

  76. Leipzig-Connewitz ist in der Hand der Antifa!

    Nach einem brutalen Überfall auf einen Handwerker in Leipzig ermittelt das Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) der Polizei.

    Berichten zufolge soll die Band „Kategorie C“-Musiker vor ein paar Tagen bei einer Privatveranstaltung eines bekannten Kampfsportlers in Wurzen aufgetreten sein. Offenbar haben die Linksextremisten den Arbeitsort des Musikers ausgekundschaftet.

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/leipzig-connewitz-vermummte-verletzten-handwerker-schwer-64160278.bild.html

  77. fmvf 23. August 2019 at 18:52

    StopMerkelregime 23. August 2019 at 18:43
    …@ fmvf 23. August 2019 at 18:39
    …Dem Stuttgarter Unternehmer Gerhard Senft gehört die Rennyacht „Malizia II“, auf der die Klimaschutzaktivisten Greta Thunberg zur UN-Versammlung nach New York segeln will.

    Ja, und ? Wem die „Rennjacht“ gehört ist so wichtig wie der Sack Reis…
    Wer damit mit LAIEN über den Atlantik will, ist entweder bekloppt und verantwortungslos
    oder beides.
    —————–
    BEIDES. Es ist völlig verantwortungslos, mit einem psychisch auffälligen Kind so eine Sache zu wagen. Es wäre eigentlich Aufgabe der Eltern, so etwas zu unterbinden, in die richtigen Bahnen zu lenken. Können die Eltern das nicht leisten, so sollte genau in diesen Fällen ein Jugendamt einschreiten.

    Wenn es gut geht, ist es die Feier, der Heldenruhm und Ehre und was weiß ich. Aber die Gesundheit dieses Kindes wird aufs unfassbarste aufs Spiel gesetzt.

    -wir fahren auch nicht mit unseren Kindern im echten Rennauto zum Urlaub nach Kasachstan. (und aus einem Auto kann man jederzeit aussteigen…).

  78. Haremhab 23. August 2019 at 18:39
    @StopMerkelregime
    @VivaEspaña
    @RechtsGut
    @Viper
    @lorbas

    Brandenburgs Linke fordern, ein Schiff zur Seenotrettung zu erwerben

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article199071851/Vor-Landtagswahl-Brandenburger-Linke-will-Schiff-zur-Seenotrettung-kaufen.html

    Ja, klar, die brauchen Schiffe zur Tarnung und Ablenkung (taqiyya) für die Marionetten Rukola Trompete & Konsorten.

    Das Gros der Neger wird gleichzeitig klammheimlich eingeflogen.
    Eine diesbezügliche AfD-Anfrage wurde mit der Begründung „Geheimsache“ abgeschmettert.

    Oder mit dem Rotkreuz-Bus aus Spanien ins Schlaraffenland DE gebracht.

  79. @ fmvf 23. August 2019 at 18:52
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 18:43

    Ja, und ? Wem die „Rennjacht“ gehört ist so wichtig wie der Sack Reis…

    ***

    Ach ja, ist natürlich totaaaaal unwichtig das Greta unter deutscher Flagge aus dem grünen Stuttgart segelt.

    Ein Mädchen und ihr Vater fahren mit einem sportlichen Prinzen im Schiff eines Immobilienhais aus Stuttgart nach Amerika…. tut aber nichts zur Sache .. Entschuldigung das ich es erwähnt habe.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/greta-segelt-nach-amerika-sponsoren-einfach-mit-weisser-farbe-uebertuencht/

  80. Diese Wahlfällt und steht mit einer flächendeckenden WAHLBEAOBACHTUNG!Denn wie der Lehrherr der ROTFRONTFASCHISTEN, JOSEF STAl

  81. RechtsGut 23. August 2019 at 18:30

    Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16
    VivaEspaña 23. August 2019 at 18:21

    Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16

    Ich glaube bezüglich der kleinen Greta haben wir zwar etwas unterschiedliche Ansichten, ob die Kleine wirklich an Board des Segelbootes sein mag, oder nicht.

    Ich weiß es nicht, ich vermute es.
    Ich bin nicht an Bord.
    ?

    ABER! Den blauen Eimer gibt es wirklich!
    https://pbs.twimg.com/media/ECbQqcUXoAANq6X.jpg:large

    Das ist aber nicht Gräta? Da auf dem Bild?

    Fragen:
    – Nehmen die für alles denselben Eimer.
    und
    – ein Eimer für alle?

    ——————–

    Eineimer!
    https://imgur.com/a/GMWGaDC

    Bucket challenge 2.0

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/82/Doing_the_ALS_Ice_Bucket_Challenge_%2814927191426%29.jpg/1200px-Doing_the_ALS_Ice_Bucket_Challenge_%2814927191426%29.jpg

  82. Diese Wahl fällt und steht mit einer seriösen Wahlbeobachtung!
    Denn wie der Lehrherr der ROTFRONTFASCHISTEN so treffend bemerkte:
    „Wahlen werden nicht in der Wahlkabine-
    sondern bei der Auszählung entschieden!“
    Und MEHR-KILL hat an der STALIN UNIVERSITÄT in DONEZK „promoviert“!

  83. RechtsGut 23. August 2019 at 18:30

    Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16
    VivaEspaña 23. August 2019 at 18:21

    Schweinskotelett 23. August 2019 at 18:16

    Ich glaube bezüglich der kleinen Greta haben wir zwar etwas unterschiedliche Ansichten, ob die Kleine wirklich an Board des Segelbootes sein mag, oder nicht.

    Ich weiß es nicht, ich vermute es.
    Ich bin nicht an Bord.
    ?

    ABER! Den blauen Eimer gibt es wirklich!
    ***https://pbs.twimg.com/media/ECbQqcUXoAANq6X.jpg:large

    Das ist aber nicht Gräta? Da auf dem Bild?

    Fragen:
    – Nehmen die für alles denselben Eimer.
    und
    – ein Eimer für alle?

    ——————–

    Eineimer!
    https://imgur.com/a/GMWGaDC

    Bucket challenge 2.0

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/82/Doing_the_ALS_Ice_Bucket_Challenge_%2814927191426%29.jpg/1200px-Doing_the_ALS_Ice_Bucket_Challenge_%2814927191426%29.jpg

  84. Angriff mit Messer und Flasche: Mitten am Tag sind insgesamt sechs Männer an der Freiberger Straße in Dresden aufeinander losgegangen.

    Zu einer der zwei Streitparteien gehörten ein 35-Jähriger aus dem Libanon und ein 48-jähriger Israeli. Die andere Gruppe setzte sich aus vier Männern zusammen. Dazu gehörten laut der Polizei unter anderem ein 27-jähriger Iraker und ein 24-Jähriger aus Syrien.

    https://www.saechsische.de/angriff-mit-messer-und-flasche-5110121.html

  85. Eine Musikgruppe, die sich „bolschewistische Kurkapelle“ nennt, die gehört allein schon wegen des Namens zu den Feinden der Demokratie, des Landes.

    Verantwortliche sind:

    Thomas Schleyer
    Spiekermannstr 30
    13189 Berlin

    1.Vorsitzender:
    Heiner Rosch
    Greifswalder Str 87
    10409 Berlin

    2.Vorsitzender:
    Sascha Grohmann
    Isländische Str 12
    10439 Berlin

    Hinweis: Noch sind spontane Hausbesuche auf einen Kaffee ja nicht verboten…

  86. StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:06

    Angriff mit Messer und Flasche: Mitten am Tag sind insgesamt sechs Männer an der Freiberger Straße in Dresden aufeinander losgegangen.

    Zu einer der zwei Streitparteien gehörten ein 35-Jähriger aus dem Libanon und ein 48-jähriger Israeli. Die andere Gruppe setzte sich aus vier Männern zusammen. Dazu gehörten laut der Polizei unter anderem ein 27-jähriger Iraker und ein 24-Jähriger aus Syrien.

    https://www.saechsische.de/angriff-mit-messer-und-flasche-5110121.html
    ———————————
    Deutschland wird bunt. Ich wünschte, es würde mit Gretas Eineimer total braun werden, das Gesocks, dieser Abschaum, der hier in unser Land eingefallen ist.

    Erst den Abort-Eimer drüber, dann die festsetzen, mit dem Feuerwehrschlach sauber spritzen, dann in Haft, dann ABSCHIEBEN, diese Kreaturen!!!

  87. mit den sog. rettungsschiffen kommen die allerwenigsten. die meisten mit dem jet.
    es muessen viele 1000 taeglich sein…
    sehe permanent „neue“ roma, neger, asiaten, araber uvm. in clans und/oder horden.
    herrgott, erbarme dich unser!

  88. Ein wunderbarer Text, sehr geehrte Frau Lengsfeld!
    Diesen Text las ich bereits an anderen Stellen und nun hier auf PI-NEWS; das habe ich mir insgeheim gewünscht. Denn die Worte fangen das Gefühl richtig ein. Wie es war, als Volkspolizei und Staatssicherheit die friedlichen Demonstranten am und im Dresdner Hauptbahnhof niederknüppelten, wie sie einen körperbehinderten Mann immer wieder mit gespreizten Beinen hinstellen ließen und der immer wieder hinfiel. Die Angst der Menschen, das Brüllen der Staatsorgane, das Rennen aus Leibeskräften, um den weitläufigeren zweiten Absperrring der Organe um den Hauptbahnhof zu durchbrechen – ja, um Wegzurennen, denn es war eine Jagd auf uns friedliche und unbewaffnete Bürger.

    Und dann wuchs die Empörung in einem, ab dem Abend immer mehr, und in den folgenden Tagen verharmlosten die DDR-Kommunisten diese Vorfälle, wie die heutigen Zeitungen lügen, diese Schmierblätter oft einfach weitergeführt, diese Dreckschleudern, die wieder diesen roten Lügenmüll schreiben. Doch heute ist etwas anders: Ich will, das die Täter diesmal bestraft werden, richtig bestraft werden. Jeder Sozialismus trägt die Hölle in sich, die Hölle der Unfreiheit und Sklaverei.

    Was ist heute anders in einem: Die Entschlossenheit, die Härte der Erkenntnis! Nie wieder unter eine sozialistische Knute geraten. Dafür einfach alles tun. Die Altparteien und die linksgrünen Merkelmedien, die begreifen noch gar nicht, mit was die spielen. Es ist so ernst, jedes Wort, Kahane lies, alle Rechnungen wieder offen, CDU-Kretschmer lies, alles wieder da und vor allem SED-Linkspartei lerne erneut – 1989!

    PS: Nein, Gorbatschow wollte nicht, dass das sozialistische Weltsystem zerbricht, doch hat er die Sowjettruppen zum Glück in den Kasernen gelassen. Honeckers Bande hatte bereits die Namensliste und Lagerstandorte für 70.000 Dissidenten ausfertigen lassen… Die Stasi und SED-Schergen wie Kahane versuchen seitdem die Geschichte umzuschreiben, versuchen ihre Niederlage umzudeuten. Sicher, wir haben auch Glück gehabt in dieser Zeit des Umbruchs, Ungarn zum Beispiel… aber gesteuert hat uns niemand, in diesen Tagen brach sich der urmenschliche Wille zur Freiheit seine Bahn. Die Westlinken waren wie die Ostlinken platt – ihr schöner Traum vom Sozialismus, er zerbarst in dem Ruf: „Wir sind das Volk!“ Das können die Roten bis heute nicht vertragen, dass sie gegen uns verloren haben. Nicht gegen das große Kapital, das macht Geschäfte mit China, oder? Genau wie die Geschäfte damals mit der Sowjetunion. Befreien kann sich ein Volk nur selbst.

    Widerstand und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  89. RechtsGut 23. August 2019 at 19:11
    Gretas Eineimer = Abort-Eimer

    Da sie sich laut letztem aktuellem Foto auf twitter in der Nähe von Bergen befinden, hätten sie ja auch ein sibirisches Reiseklo mitnehmen können:
    Ein Balken zum Draufsetzen und einer zum Wölfeverscheuchen.

  90. @ RechtsGut 23. August 2019 at 19:11
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:06

    Vielleicht war das aktuelle Islamisten „Drama“ in Berlin ja auch nur ein Nachbarschaftsstreit unter Moslem FeindFreunden? Alles ist derzeit noch möglich.

    Angriffe mit Äxten und Messern Clan-Fehde in Hamburg eskaliert – Familie muss umziehen

    Nach MOPO-Informationen soll es schon seit längerem Streit zwischen einer arabischen und einer tschetschenischen Familie geben.

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/angriffe-mit-aexten-und-messern-clan-fehde-in-hamburg-eskaliert—familie-muss-umziehen-33042294

  91. @ Ben Shalom 23. August 2019 at 19:15

    IM Erika war auch für die SED. Heute hat sie einen grünen Plan.

  92. das spuelicht der unterwelt ergiesst sich ueber deutschland.
    wir sind ein sterbendes volk, von metastasen zerfressen.
    2 kriege konnten die deutschen nicht vernichten. dieser krieg von innen schafft es!

  93. Schlepperflotte: Das dubiose, unter deutscher Flagge fahrende, Segelschiff „Josefa“ (AIS-Transponder z.Zt. inaktiv) pendelt wieder einmal von Gozo bzw. Valetta in Richtung Libyen. Von dort nicht selten zur Offshore-Plattform Bouri, an der auch NGO-Schiffe anlanden.

    https://gab.com/system/media_attachments/files/008/253/375/original/4ce203220b4ddccc.png?1566580332

    Der ebenfalls unter deutscher Flagge fahrende Kutter „Mare Liberum“ (vormals Sea-Watch) kreuzt ständig zwischen griechischen Inseln und Türkei, aktuell von Lesbos in Richtung türkischer Küste.

    https://gab.com/system/media_attachments/files/008/253/378/original/6e4e3201adb21e47.png?1566580343

    Beide medial unauffällig.

  94. ffmwest 23. August 2019 at 19:13

    19.20 Uhr
    3sat
    AfD
    AfD
    AfD
    AfD
    —————————–
    Die Moderatöse hat schon mal einen blauen Kittel an.

  95. Die AfD kommt genau wie pi-news sehr pro russissch und sehr antituerkisch /antimuslimisch rüber. In der Provinz Idlib un Syrien tobt ein Krieg. Erneut gehen Hunderttausende auf die Flucht, russische und syrische Jets bombardieren in Idlib, vor einem Jahr wurden dort Dörfer mit syrischem Giftgas beschossen. Russische Bodentruppen rücken ein. Die beobachtende türkische Armee wird angegriffen. AfD und Pi News positionieren auf Seiten des Assadregime, sowie auf der Krim die AfD für die Russen und ihre Armee. Die Türkei ist NATO Mitglied. In der Ukraine steht die NATO auf der ukrainischen Seite, auch in der Krimfrage. Deutschland ist NATO-Staat. Die Ukraine will in die EU. Warum stellt sich Pinews und die AfD diese Seite gegen die Türkei und unterstützt ihre Feinde. Die Türkei wird bald weitere 4 Millionen Flüchtlinge vor Assad zu uns durchlassen, nahezu ausschließlich Moslems. Das ist Erfolg der AfD und von Pinews, die gewachsene Türkeifreundschaft zu zerstören, die Türkei kann die Flüchtlinge nicht mehr bei sich lassen, der Weg zurück wenigstens nach Idlib ist versperrt, bleibt faktisch vor allem Deutschland als Fluchtziel. Über Folterkeller in Syrien ist nichts in den Medien.

  96. Und jetzt zu unserer beliebten Reihe:
    Grosse Saarländer

    Heute: Politiker

    Erich Honecker
    Heiko Maas
    Peter Altmeier
    Annegret Kramp-Karrenbauer
    Oskar Lafontaine

    Nächste Woche:
    Genies der Uckermark

  97. @Haremhab 23. August 2019 at 19:18
    „IM Erika war auch für die SED. Heute hat sie einen grünen Plan.“
    ————————————————-
    Ja, das hat die!
    Die streicht den Sozialismus bloß außen grün an, damit er nicht so blutrot aussieht. Wehe, man öffnet die Verpackung: dann grinsen einen Mao und Stalin zugleich an.

  98. heute und morgen werden wieder deutsche kaltgemacht!
    und in den baedern an kindern rumgefummelt.
    ich will mein land zurueck!

  99. StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:17

    @ RechtsGut 23. August 2019 at 19:11
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:06

    Vielleicht war das aktuelle Islamisten „Drama“ in Berlin ja auch nur ein Nachbarschaftsstreit unter Moslem FeindFreunden? Alles ist derzeit noch möglich.

    Angriffe mit Äxten und Messern Clan-Fehde in Hamburg eskaliert – Familie muss umziehen

    Nach MOPO-Informationen soll es schon seit längerem Streit zwischen einer arabischen und einer tschetschenischen Familie geben.

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/angriffe-mit-aexten-und-messern-clan-fehde-in-hamburg-eskaliert—familie-muss-umziehen-33042294
    ——————————

    Ja, es klingt immer mehr wie ein innerislamischer Konflikt, auch soll „russisch gesprochen“ worden sein.

    https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article226864659/Berlin-Moabit-Radfahrer-soll-Mann-erschossen-haben-Zeugin-schildert-Hinrichtung.html

    Ein Gefährder weniger, ein einziger. Bleiben noch ein paar Tausend…

  100. @ DieWie 23. August 2019 at 19:25

    mit syrischem Giftgas beschossen
    ***
    Ergänzung: Giftgas stammte aus Deutschland

    Ermittlungsverfahren gegen Brenntag wird (wie zu erwaten) in DE eingestellt
    Brenntag hatte waffenfähige Chemikalien nach Syrien geschickt und wurde angezeigt. Doch das Unternehmen muss wohl keine Konsequenzen fürchten.

    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/chemiekalienhaendler-ermittlungsverfahren-gegen-brenntag-wird-eingestellt/24899176.html?ticket=ST-876492-ulsQ7PiPZDii9FaUWr1S-ap1

  101. 2 verdaechtige in moabit festgenommen.
    wenn die irgendwie mit “ rechts“ in verbindung gebracht werden, kann die afd einpacken…

  102. „Es“ legt ungehindert Eier: Neuer Negerbomber legt an, auch Deutsche Terror Regierung will trotz der Gleis Morde und horrenden Kosten weiter „aufnehmen “
    („Ocean Viking“356 Gerettete dürfen in Malta an Land“ Vor 2 Stunden)

  103. @ RechtsGut 23. August 2019 at 19:31
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:17

    Alle Tschetschenen die hier sind, sind Islamisten. Deren Präsident Kadyrow, in westlichen Medien Diktator geschimpft, schmeißt die aus dem Land, der will die nicht. In DE bekommen sie natürlich gerne Asyl, sind willkommen. Merkwürdigerweise will ein „böser“ Diktator sie nicht im Land, aber die demokratische BRD schleckt sich die Finger nach solchen Typen.

  104. dr.ngome 23. August 2019 at 19:34

    2 verdaechtige in moabit festgenommen.
    wenn die irgendwie mit “ rechts“ in verbindung gebracht werden, kann die afd einpacken…
    ———————–
    Wieso? Selbst wenn – das Opfer ist wohl weise ausgesucht.

    Früher oder später wird sowieso auch von „unserer Seite“ jemand mal komplett ausflippen, das wäre der normale Lauf der Welt…. ich glaube aber, dass die Kuffnucken da noch schneller bei der Hand sind.
    Ein an sich „normaler“ Brandfall in einer Moschee, mit einigen Opfern – und hier in Deutschland würde der noch nicht völlig entbrannte Bürgerkrieg mit Feuer und Flamme und Blut hochkochen…

  105. Erstmal meine allergrösste Hochachtung für Frau Lengsfeld. Allerdings wird es nach den Wahlen keinerlei Veränderung geben, solange es weiterhin noch suizidäre Wähler von CDUSPDLINKEGRÜNEFDP gibt.
    Deutschland hat fertig!

  106. StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:38

    @ RechtsGut 23. August 2019 at 19:31
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:17

    Alle Tschetschenen die hier sind, sind Islamisten. Deren Präsident Kadyrow, in westlichen Medien Diktator geschimpft, schmeißt die aus dem Land, der will die nicht. In DE bekommen sie natürlich gerne Asyl, sind willkommen. Merkwürdigerweise will ein „böser“ Diktator sie nicht im Land, aber die demokratische BRD schleckt sich die Finger nach solchen Typen.
    —————————
    Wir sind in der Endphase unseres Staatswesens angekommen. Alle Perversionen sind da möglich. Von Kadavergehorsam bis Befehlsverweigerung, von Perversionen aller Arten werden wir heimgesucht werden.
    Und wir sind mittendrin.

    Eine Hinrichtung wie auf den Straßen Kabuls.

  107. @ RechtsGut 23. August 2019 at 19:42
    dr.ngome 23. August 2019 at 19:34

    Dabei greift die kurdische PKK (beste Freunde der Antifa und Die Linke) hier immer wieder Moscheen meist mit Molotow Cocktails an, interessiert aber die MSM immer nur als Randnotiz.

  108. @RechtsGut 23. August 2019 at 19:44
    StopMerkelregime 23. August 2019 at 19:38

    Eine Hinrichtung wie auf den Straßen Kabuls.
    **

    😮 Wirklich erschreckend was aus diesem Land geworden ist.

  109. habe mir nach langer zeit mal wieder werbeblocks im hartz 4 tv angesehen. bewusst.
    fazit: es hat eine unglaubliche vernegerung stattgefunden. in ca.60-80% aller spots lachende mulatten! maximal pigmentierte eher selten. so etwas nennt sich wohl mind control. es wirkt auf das unterbewusstsein.
    es bereitet den dumpfmichel subtil auf das vor, was in kuerzester zeit in ganz buntland blutige realitaet sein wird.

  110. „Die Sachsen verdanken das, was sie sind, nicht ihrer Gemütlichkeit, sondern ihrer Energie. Diese Energie hat einen Beisatz von Nervosität, ist aber trotzdem als Lebens- und Kraftäusserung größer als bei irgend einem anderen deutschen Stamm. Ihre Kulturüberlegenheit wurzelt in ihrer Bildungsüberlegenheit, die nicht vom neusten Datum, sondern fast 400 Jahre alt ist!“

    (Theodor Fontane)

  111. dr.ngome 23. August 2019 at 19:49

    habe mir nach langer zeit mal wieder werbeblocks im hartz 4 tv angesehen. bewusst.
    fazit: es hat eine unglaubliche vernegerung stattgefunden. in ca.60-80% aller spots lachende mulatten! maximal pigmentierte eher selten. so etwas nennt sich wohl mind control. es wirkt auf das unterbewusstsein.
    es bereitet den dumpfmichel subtil auf das vor, was in kuerzester zeit in ganz buntland blutige realitaet sein wird.
    ————————-
    Die meisten Schlafmichel oder SchlafenWOLLENMichel, die haben nicht ANSATZWEISE auch nur eine AHNUNG, was mit der Vernegerung Deutschlands und Europas auf uns alle zukommt…

  112. Mustermann 23. August 2019 at 16:09

    Die neusten Umfragen sagen 30% der CDU voraus. Die AfD abgeschlagen auf Platz 2 mit 25-26%. Das enttäuscht mich jetzt schon. Warum wählen die Sachsen noch die CDU? So blöd wie wir Wessi sind sie doch nicht?
    ————————————————————————————————————————-
    Hmmmmm sorry , blöd sind die jenigen die Propaganda- Umfragen glauben …. so haben sie die Grüne Pest auch hoch geschaukelt ….. nicht alles glauben was die Presse und Medien verbreiten ….
    lass dich überraschen …. 🙂

  113. Frau Lengsfeld , ich schätze Sie sehr ……
    Aber wo haben sie diesen Blödsinn her ???
    Noch sind wir das reichste Land in Europa, aber mit einer wachsenden Verarmung der Bevölkerung …

    Schon mal geschaut wie das Ranking der Nationen in der EU aussieht …… wir bezahlen die höchsten Steuern , das stimmt , aber der Reichstum ist nicht in Deutschland , wenn sie alle großen Unternehmen
    (BMW,Mercedes , VW , Lidl Aldi usw. ) rausrechnen liegt Deutschland fast an letzter stelle , was Reichtum angeht
    Selbst das Bankrotte Griechenland besitzt mehr Wohneigentum als Deutsche , ebenso Italien …usw.

  114. Nach der Wahl , müssen alle AFD Wähler mit einem Blauen T-Shirt auf die Strasse gehen , dann sieht man ob die Wahl manipuliert war aber dazu gehört auch Mut !

  115. Merkwürdigerweise will ein „böser“ Diktator sie nicht im Land, aber die demokratische BRD schleckt sich die Finger nach solchen Typen.

    Diese Islamisten Terroristen sind offenbar die Freunde des Merkel Regimes

    Es sind ihre nützlichen Idioten, die gegen Russland, China und damit automatisch für die NWO kämpfen und deshalb schutzbedürftig sind.

    Die NWO Terroristen sitzen offenbar an den Spitzen der BRD, anders ist deren mörderische Politik nicht mehr zu erklären.

  116. Ich kann nicht mehr! Ich fahre morgen mit meinem Ehemann nach Westkapelle, und werde meinen Laptop daheim lassen, ich bin fertig. Gute Nacht. Viel Glück, AFD.

  117. VivaEspaña 23. August 2019 at 18:21

    Fragen:
    – Nehmen die für alles denselben Eimer.
    und
    – ein Eimer für alle?
    _________________________________

    Das ist der blaue Eimer. 😀
    Ich musste so lachen als ich das sah.

    Nur Mut zum Universal…
    Moment mal, da fällt mir gleich noch die Frage ein, wie bekommen die eigentlich den Kaffee in die Tasse, oder ist es heiße Schokolade?
    https://img.abendblatt.de/img/hamburg/crop226731817/9325282497-w420-cv4_3/2c2ae288-b9c1-11e9-b9f9-89a109f4f36c.jpg

  118. Raubversuch in „Einfacher Sprache“:

    „Du handy? Ich Messer!“

    Polizei Steinfurt
    POL-ST: Ochtrup, Raubversuch

    Ochtrup (ots)

    Ein 69-jähriger Ochtruper war am späten Donnerstagabend (22.08.2019), um 22.00 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Winkelstraße von Ochtrup in Richtung Oster gefahren. Da auf dem engen Radweg zwei Männer standen, musste er anhalten. Die Bitte ihn vorbeizulassen, quittierte einer mit den Worten „Du Handy? Ich Messer!“ Der Geschädigte reagierte, indem er einen der Beiden schlug. Daraufhin flüchteten die Beiden ohne Beute. Die Unbekannten waren etwa 20 Jahre alt, ungefähr 175 bis 180 cm groß und hatten dunkle Haare. Nach Angaben des Geschädigten soll es sich um Südländer gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei in Ochtrup, Telefon 05451/591-4315.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4356334

  119. Tja, ich bin ja ein doppelter Sachse. In Dresden (Obersachsen) geboren, mit (vor allem) niedersächsischen Ahnen. Darf ich dann zweimal AfD wählen? Eine Stimme für meine westfälischen und friesischen Vorfahren und eine Stimme für meinen obersächsischen Sippenteil? – Schön wär’s. Tja, leider geht es so nicht. Aber die Stimmen, die ich habe, wird die AfD bekommen! – Die Erste und die Zweite auch!
    Der deutsche Staat entstand aus Niedersachsen heraus (Ottonen), und er wird (hoffentlich) durch die Obersachsen erneuert werden!

  120. RechtsGut 23. August 2019 at 20:05
    „Die Sachsen verdanken das, was sie sind, nicht ihrer Gemütlichkeit, sondern ihrer Energie. Diese Energie hat einen Beisatz von Nervosität, ist aber trotzdem als Lebens- und Kraftäusserung größer als bei irgend einem anderen deutschen Stamm. Ihre Kulturüberlegenheit wurzelt in ihrer Bildungsüberlegenheit, die nicht vom neusten Datum, sondern fast 400 Jahre alt ist!“

    (Theodor Fontane)
    ———————————-

    Danke – wenn es jemand wie Theodor Fontane so sieht dann glaube ich es auch!

  121. Die Kommentare sind voller Endtäuschung, Verzweiflung oder Ängste, aber wo bleibt die Revolution?
    Schon vergessen, die Rumänen hatten es „geschafft“ die Regierung zu stürzen und sogar kurzen Prozess mit den Ceausescus gemacht, aber das war nur möglich weil die Polizei und Militär sich auf die Seite der Bevölkerung gestellt hatte. Dass ist in Deutschland nicht möglich da die Polizei unterwandert von Mosels und sonstigem Abschaum ist und die Armee im fernem Ausland Deutschland verteidigt. Des Weiteren hat die Elite Vorbereitungen getroffen mit der EUROGENDFOR, europäische militärische Polizeitruppe, diese paramilitärische Spezialeinheit ist eine Privatarmee der EU um Aufstände in jeglichen EU-Ländern zu bekämpfen. Wen es nicht reicht, kommen die NATO und gibt dem Volk den Rest!!!

  122. lfroggi 23. August 2019 at 20:31

    Nach der Wahl , müssen alle AFD Wähler mit einem Blauen T-Shirt auf die Strasse gehen , dann sieht man ob die Wahl manipuliert war aber dazu gehört auch Mut !

    Das stimmt! Ich hab mal ein hellblaues Shirt mit einem weinroten Schal getragen, weil ich die Farbkombination schön finde. Die komischen Blicke konnte ich mir anfangs nicht erklären, bis es mir wie Schuppen von den Augen fiel. Heute trage ich diese Farbkombination gern und störe mich nicht an schrägen Blicken.

  123. …..aber wo bleibt die Revolution?

    Fette Ärsche gehen nicht auf die Strasse.

    Und aus Altersheimen kommt auch keine Revolution.

  124. Der Text von Vera Lengsfeld benennt bestens die Gründe, warum „man“ im Osten (hier: Sachsen) nicht nur anders wählen „sollte“, sondern auch wählt – und, besonders wichtig, wählen wird!

    Im Gegensatz zum selbstgerechten Westen unseres Landes (und Europas), hat der Osten unseres Landes (und Europas) eine Revolution durchgeführt, von der West-Linke nur träumen konnten, was sie freilich traumatisch verwirrt und nachhaltig geprägt hat, denn bei aller Kritik am „revisionistischen“ und stalinistischen Kommunismus im Sowjetblock, gingen West-Linke – extremistische bis liberale – mit ihrem „Fortschrittsdeterminismus“ und ihren Rosarot-Brillen durchweg davon aus, dass es „im Osten“ schon „irgendwie“ seine quasi-natürliche Ordnung hat.

    Nachdem die linksextremen Diktaturen im Sowjetblock durch Revolutionen hinweggefegt wurden und die Menschen – nicht nur in unserem Osten!-, von Brandenburg über den Balkan bis zum Baltikum überall deutlich machten, dass Identitäten wichtiger sind, als ein parteikonformer „proletarischer Internationalismus“, zeigen sie sich nun folgerichtig auch immun und resistent gegen andere linksradikale Ideologien, die diesmal aus dem Westen kommen und namens der inflationär postulierten „Rechte“ von asozialen, exotischen und unter-privilegierten „Randgruppen und Minderheiten“ (queer-beet) oder gleich „der Menschheit“ die (wiederhergestellten) bürgerlichen Gesellschaften zu unterminieren und abzuschaffen suchen.

    Die unkontrollierte Masseneinwanderung vornehmlich muslimischer Problempopulationen stößt mit der Umwandlung ganzer Großstädte in orientalische und afrikanische No-Go-Areas auf Ablehnung (nicht erst seit 2015) wie nicht anders, der zeitgenössische „neue Mensch“ (alter und neuer Totalitarismen) als ebenso wurzel- wie hirnloser „Gutmensch“, der nicht mehr weiß, ob er Männlein oder Weiblein oder „was dazwischen“ sein will.

    Diese linksgrüne Kulturrevolution aus dem Westen, die ihre Wurzeln in der 68er-Rebellion hat, die westliche Gesellschaften nachhaltiger in die Irre führte, als das der Stalinismus „den Osten“ jemals konnte, wird von verblendeten und selbstverliebten Besser-Wessis vorangetragen, die – besonders aggressiv und breit hierzulande! – zutiefst vorurteilsbeladen vermeintliche „östliche Vorurteile“ regelmäßig wie eine Anklageschrift formulieren und präsentieren, vorneweg das Territorialprinzip (als Voraussetzung menschlicher Evolution und Kulturbildung!!!), auf das „der Osten“ zurecht pocht, wie auch auf den normalen Menschenverstand!

    Inzwischen erzählen Linksanwälte bei der Verurteilung eines orientalischen Messerstechers in Dresden, dass es „ein solches Urteil“ im Westen, beispielsweise im Kalifat Mordrhein-Vandalien, nicht gegeben hätte.
    Was ja vermutlich sogar stimmt …

    Zustände wie in NRW oder Berlin oder Bremen mit ihren mörderischen Araberclans und frei herumlaufenden Intensivtätern, sprenggläubigen Moscheengemeinden, parallelgesellschaftlichen No-Go-Areas und Abitur für arabische und afghanische Analphabeten gelten ZEIT-Geist, süddeutscher Alpenprawda und ÖR-Agitprop als „Fortschritt“ – wider den „autoritären Geist“ der „abgehängten Ossis“.

    Den Ungarn, Polen, Tschechen, Slowaken, Balten oder Kroaten gehen solcherlei Interpretationen der Realitäten um Lichtjahre am Arsch vorbei – und unser Osten zeigt, dass derlei Besser-Wessi-„Argumentationen“ von „Qualitätsmedien“ und einem linksgrün geprägten Blockparteien-Spektrum von GRÜNEN & LINKEN bis CSU und FDP wohl (noch) ihre „Gläubigen“ im Westen der Republik finden mögen – aber immer weniger, wenn überhaupt jemals, im Osten!

    Daran werden auch immer neu aufgelegte Laberrunden eines besser-wesserischen und politisch korrekten Polittalks der ÖR-Sender für Agitation & Propaganda mit ihren sämtlichen Wills und Illners nichts ändern!

    Wie gesagt, die Menschen im Osten haben ideologische Dauerindoktrination und eine stete, systembedingte Fremdbestimmung von der Wiege bis zur Bahre nicht dafür – revolutionär!!! – beendet, um sie in leicht abgeänderter Form wieder übergestülpt zu bekommen, wobei die zukünftige, angeblich „alternativlose“ Alternative darauf hinausläuft, ob eine linksgrüne Öko- und Multikultidiktatur das Land endgültig an die Wand fährt „oder“ sich die andere grüne Variante mit Turban, Rauschebart und Meuchelmesser durchsetzt, für die die „Politik“ fleißig die demographischen Voraussetzungen schafft!

  125. Die CDU soll die letzten Tage 6% !!! zugelegt haben. Das ist doch völlig unmöglich. Hier wird schon an einem Wahlbetrug gearbeitet, weil die AfD nicht stärkste Kraft werden darf.

    Niemand soll vergessen, dass es nach der Wahl enorme Steuererhöhungen gibt, wenn die Altparteien wieder gestärkt hervor gehen sollten.

  126. alles schön und gut, frau lengsfeld. aber zum verarschen gehören zwei. der wähler müßte nur eindeutig reagieren, tut er aber nicht. also: selbst schuld, sonst wäre der merkelspuk schon längst vorbei.

  127. https://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/allen_die_insider_baumeister_der_neuen_welt_ordnung.pdf

    »So wie die Gesetzesvorlage dasteht, scheint sie mir den Weg zu einer gewaltigen Inflation der Zahlungsmittel zu öff-nen … ich möchte nicht daran denken, daß irgendein Gesetz durchgebracht werden kann, das es ermöglicht, die Goldwährung in einer Flut von nicht einlösbarer Papierwährung zu ertränken.« (Kongreßaufzeichnung vom 10. Juni 1932)

    Nach der Abstimmung sagte Charles A. Lindberg sen., der Vater des berühmten Fliegers, vor dem Kongress:

    »Dieses Gesetz etabliert den gigantischsten Trust auf Erden . . . Wenn der Präsident dieses Schriftstück unterzeichnet, wird die unsichtbare Regierung der Geldmacht — nachweisbar existierend durch die Geld – Trust – Untersuchung — legalisiert sein . . . Dies ist die verkleidete Aldrich-Gesetzesvorlage . . . Das neue Gesetz wird Inflation erzeugen, wann immer der Trust die Inflation wünscht . . .» Der Federal Reserve Act wurde — und wird noch immer — als Sieg der Demokratie über den Geld-Trust gepriesen.

    Nichts kann von der Wahrheit weiter entfernt sein.

  128. Nun ja … ich bin da sehr skeptisch, wenn in Dresden ein Bündnis gegen die AfD in Dresden angeblich 35000 auf die Straße gehen und gegen die AfD demonstriert , dann dürfte es mit den Sachsen wohl nicht so weit her sein ! Habe ich soeben im Teletext gelesen !! Mit 20% bleibt die AfD weit hinter den Erwartungen zurück ! Selbst in Sachsen-Anhält unter Poggenburg holte die AfD schon 24,3% vor 3 Jahren ! Poggenburg wurde schmählich fallen gelassen ! Die AfD ist z. Zt. ziemlich unbekannt geworden , weil man darauf hofft, mit der Gutmenschhaltung Wähler zu gewinnen ! Für mich , eine fatale Fehleinschätzung !!

Comments are closed.