Zwei veritable Knieschüsse in Folge: Kretschmers Aussage und danach noch der Artikel im FOCUS dazu

Von EUGEN PRINZ | „Die Grünen werden mit in der Regierung sein und ihr werdet kotzen!“ Zu dieser Aussage hatte sich einem Bericht des lokalen Blogs „Patriotenpost“ zufolge Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer am 14. August bei einer hitzigen Diskussion mit einem Bürger an einem Infostand der CDU hinreißen lassen (PI-NEWS berichtete).

Tja, Wahlkampf ist Stress pur und wir sind alle nur Menschen, selbst der Ministerpräsident der wackeren Sachsen. Da kann es schon mal sein, dass der bei den Politikern vorgeschaltete Blabla-Generator, der in Echtzeit Klartext in Politikersprech umwandelt, mal eine Auszeit nimmt und etwas „herausrutscht“, was man besser für sich behalten hätte.

Dumm ist nur, wenn das jemand hört, der das unglückliche Statement verbreitet und außerdem bereit ist, dessen Richtigkeit eidesstattlich zu versichern. Noch dümmer ist, wenn es eine zweite Person auch noch gehört hat.

Kretschmer setzt auf die Grünen

Jetzt weiß also jeder, dass die Grünen nach der Landtagswahl in Sachsen  mitregieren werden, komme was da wolle. Das steht für Kretschmer fest, anders ist seine Aussage nicht zu interpretieren. Und angesichts der Beweislage lässt man sich hier lieber nicht auf ein Dementi ein, nicht wahr, Herr Ministerpräsident? Hinterher der Lüge überführt zu werden, das wäre noch schlimmer.

Was tut man dann in so einem Fall? Am besten, man schweigt. Dumm nur, dass die böse AfD, allen voran deren Spitzenkandidat Jörg Urban, diesen Fauxpas des Ministerpräsidenten genüsslich für seinen Wahlkampf ausschlachtet. Das Totschweigen klappt also nicht so ganz.

Aber vielleicht finden ja die Hausmedien eine Lösung für das leidige Problem. Zum Beispiel der  FOCUS, denn seit Helmut Markwort weg ist, nimmt man es dort auch nicht mehr ganz so genau mit „Fakten, Fakten, Fakten“.

Das Problem ist, auch der FOCUS kann Kretschmers Aussage nicht wegzaubern. Aber wenn man schon die Aussage nicht widerlegen kann, dann muss man eben in einer unheiligen Allianz mit der CDU die Quelle madig machen. Das sieht dann so aus:

Ein Sprecher von Ministerpräsident Kretschmer reagiert gegenüber FOCUS Online auf die Anschuldigungen, die der AfD-Chef über die sozialen Medien verbreitet: „Herr Urban, Herr Wippel (AfD-Landtagsabgeordneter in Sachsen, Anm. d. Red.) und andere stützen sich auf die Behauptung eines als vom Verfassungsschutz als Rechtsextremisten eingestuften Herren.“

Mehr teilt der Sprecher dazu nicht mit.

Der letzte Satz ist es allerdings wert, ihn sich nochmal auf der Zunge zergehen zu lassen:

„Mehr teilte der Sprecher dazu nicht mit.“

Er hat also nicht gesagt, dass der Zeuge lügt? Kein Dementi?
Aber dafür erfahren wir, dass der Mitteiler vom Verfassungsschutz als Rechtsextremer eingestuft wird. Sorry, aber das ist uns bereits bekannt und wir haben auch ausführlich darüber berichtet.

Aber ist deshalb alles, was dieser Mann sagt, automatisch falsch oder pfui? Was ist, wenn er sich zu der Behauptung versteigt, der Schnee wäre weiß? Ist er dann aus politischer Korrektheit ab sofort schwarz? Wohl nicht.

Dem FOCUS gebührt Dank!

Vielen Dank, liebe Redakteure vom FOCUS! Mit eurem Artikel hat endlich ein großes Mainstream Medium das Thema aufgegriffen, noch dazu in der entscheidenden Phase des Wahlkampfes. Dank dem von euch veröffentlichten Statement des Sprechers von Ministerpräsident Kretschmer, weiß jetzt ganz Sachsen, dass dieser die verhängnisvollen Worte tatsächlich ausgesprochen hat:

„Die Grünen werden mit in der Regierung sein und ihr werdet kotzen!“

Die Bürger im Freistaat werden das am Sonntag an der Wahlurne zu würdigen wissen.  Jedenfalls jene, die nicht wollen, dass es in Sachsen so wird wie in NRW, Berlin oder Bremen.


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print

 

83 KOMMENTARE

  1. Wenn die SED wiederkommt, wird sie nicht sagen: „Ich bin die SED!“ nein, sie wird sagen: „Ich bin die CDU!“

  2. Es geht doch nichts über die erweiterte Wahrheit.
    Liebe Brandenburger, liebe Sachsen, wählt richtig!!!

  3. die Wahrheit
    sagen nur die
    ROTDUNKELROTGRÜNGEKBSCHWARZEN.
    für alle anderen
    finden sie die Lösung,
    sie aus dem Verkehr zu ziehen.
    bin mal gespannt darauf,
    wie sie später mal reagieren:
    „das wollten wir nicht,
    davon haben wir nichts gewusst,
    ich war nicht dabei.“

  4. Das Schülermagazin Focus-Online taugt als Nachrichtenblatt sowieso nichts.

    Aber man kann das ganz positiv sehen. Bei Focus online dürfen die Journalistenkinder ihre ersten Schritte machen und Artikel schreiben über den völlig vertrottelten Deppen Präsident Trump, die geniale Kanzlerin die schon genial kontert, bevor sie den Mund aufgemacht hat und gestammelt hat, den schönen französischen Präsidenten mit seiner noch schöneren Frau und die gefährlichste Opposition seit es Deutschland gibt.

    Manchmal wünsche ich mir, dass die Lehrerin korrigierend eingreift, aber in der heutigen Zeit dürfen die Volksschulkinder ruhig schreiben, was sie wollen. ob Grammatik, Interpunktion oder sachlicher Inhalt stimmen, ist dann eben völlig egal. Und aus Sicht der Redaktion: Hauptsache billig und Hauptsache Klicks.

    Deswegen gibt es von mir prinzipiell keine Links mehr.

  5. So, Salvini hat es vergeigt. Er ist wohl nicht raffiniert genug. Es kommt eine Regierung aus M5Stelle und PD. Ich glaube nicht, dass er das so geplant hat…

  6. Kretschmer MUSS eine Koalition mit der AFD machen so will es DAS VOLK!!! Alles andere ist total unfair

  7. Leider gibt es in Sachsen immer noch genug verstrahlte. Ich habe es erst am Wochenende selber erfahren dürfen – in der eigenen Familie.
    Man kann die AfD nicht wählen, weil das alles Kasper sind. Kretschmer spricht aber gut, deswegen will man ihn wählen.
    Alles was ich dazu sagte war eh falsch. Von daher hab ich mich dann aus diesen Gesprächen zurückgezogen.

    Eigentlich ist mir das alles inzwischen Wurscht. Ich wünsche mir endlich eine Rotz/Rotz/Grüne Regierung, dass der Spuk endlich mal aufhört. Je schneller Deutschland gegen die Wand gefahren wurde um so besser.

  8. Deutsche Polizei ist nur bei Migranten macht- und hilflos:
    In Chemnitz untersagt sie eine völlig friedliche Gedenkfeier zum 1. Todestag des von einem KURDEN-Syrer abgeschlachteten Daniel Hillig.

    Kommentar: Unglaublich aber wahr!!! Die neue andere DDR ist wieder geboren!!! Wir hatten das alles schon mal!!! Geht jetzt alles wieder von vorn los???????

    Video wird überall gelöscht, schnell anschauen oder runterladen.

    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1166026075887022080

  9. juegen.neumann 27. August 2019 at 08:13
    Kretschmer MUSS eine Koalition mit der AFD machen so will es DAS VOLK!!! Alles andere ist total unfair

    ———————

    Eine Koalition mit der grünen Union wäre der Untergang der AfD.
    Jede Partei, die mit den grünen Schwarzen zusammen gegangen ist, ist verschwunden. Erst die FDP und jetzt sind die Roten dran. Wobei es bei denen etwas länger dauert, da sie größer war.

    Außerdem wähle ich nicht die AfD, um dann wieder die grüne Union zu bekommen.

    Die AfD soll mal noch schön aus der Opposition heraus agieren. Sie muss richtig unangenehm werden.

  10. Der Focus war mal gut,

    definiert sich jetzt aber immer mehr als links-multikulti Hetzblatt und wird wohl bald das niedere Niveau der „Zeit“ erreichen. Hetze gegen den amerikanischen Präsidenten, Hetze gegen die AFD, Hetze gegen Dicke, Hetze gegen Fleischesser usw. . Das Niveau des Focus verschwindet und der Focus wird zum Teil eines linken, multikulturellen Propagandakartells. Das Merkelregime hat es irgendwie geschafft, dass eine Gleichschaltung in der deutschen Medienwelt stattfindet, aber vielleicht wurden die Medien eben einfach gekauft. Das Merkelregime wird jedoch niemals medial angegriffen und das obwohl Merkel das deutsche Volk verkauft, belügt und verarscht und Gesetze bricht.

  11. Zum Thema Focus online:

    Natürlich ist der Wetterbericht wieder subtil:

    „Kurz vor meteorologischem Herbstbeginn

    Schwall kühler Polarluft beendet Hammerhitze: Temperaturen unter 20 Grad erwartet

    Pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn verabschiedet sich die Sommerhitze in dieser Woche“

    „Kurz vor dem meteorologischen Herbstbeginn“, heißt genaugenommen: „es wird im Sommer wieder kühl“.

    Und wieder diese „Hammer Hitze“.
    Wo eigentlich?

    Und glücklicherweise: „pünktlich zum Herbstbeginn“, na Gott sei Dank, dass das Klima pünktlich ist und es kalt wird.

    Merken Sie, wie sie mit wenigen Sätzen völlig verarscht werden?

    Und die kommenden Zeilen dürfen Sie glauben oder nicht:

    Scheinbar hat Präsident Trump das Weltklima in letzter Sekunde im Alleingang gerettet! (*)

    Die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) bestätigt offiziell, dass es in den Vereinigten Staaten seit 2005 keinerlei Klimatemperaturerhöhung gab und dass das Klima tendenziell abkühlt.

    Genau dieselbe Meldung kam letzte Woche offiziell vom japanischen Präsidenten Abe, dass es in den letzten 20 Jahren keine signifikante Erwärmung in den japanischen Städten gibt, vor allem keine, die auf „menschengemachten CO2 Einfluss“ beruhen.

    (*) Die Trump Administration hat dafür gesorgt, dass wieder mehr echte Wissenschaftler in der Klimaforschung in den Vereinigten Staaten zu Worte kommen. Beim vorherigen Präsidenten war die moralische Überlegenheit wichtiger, als fundierte wissenschaftliche Ausbildung.
    Nur aus diesem Grund ändern sich plötztlich Aussagen zum nicht existenten menschengemachten Klimawandel. In Deutschland wäre es derselbe Effekt, wenn man dass PIK in die verdiente Wüste schickt und Frau Dr. Merkel mit EIKE konferiert, statt mit den Potsdamern, wie in diesem Juni mehrere Stunden, um die Grundlagen für die „CO2-Bepreisung“ zu legen.

  12. Wer es sich beruflich und/oder finanziell erlauben KANN, sollte nun wirklich aus der EU abhauen, und auch nicht in eine EU-Nachbarland gehen. Es ist ja bekannt welchen immensen, unfairen Druck die EU auch auf die Schweiz usw. ausübt.

  13. @ghazawat
    Dazu dieser verlogene Hype um das „brennende“ Amazonien!
    Keine Sau kümmert sich um die Brände in Afrika, die mindestens genau so ausgedehnt sind.
    Genaueres bei „sciencefiles“.

  14. Mich wundert nur immer wieder, dass sich auch die
    freien Medien, so sehr auf den VS beziehen.
    …. er wird vom VS als rechtsextrem eingestuft,
    …. die Partei wird vom VS beobachtet, …. usw.
    Diese Organisation wird als eine „heilige Kuh“ betrachtet,
    obwohl sich schon längst herausgestellt hat, dass ihre
    Arbeit, von Volksverrätern bestimmt wird.
    Das einzige was man Kretschmer zu gute halten kann;
    Er ist jedenfalls ehrlich !
    Durch die Aussage “ …Grüne …. Ihr werdet kotzen “
    hat Er auch gezeigt, dass Er die Grünen nicht mag, aber
    trotzdem mit Ihnen zusammen koalieren muss.
    Es wird alles nur noch von ein paar an der Spitze stehenden Personen bestimmt, mit einer Demokratie hat diese Regierung
    nichts mehr zu tun, aber der dumme, deutsche Michel bestraft sie nicht.

  15. Muss nochmals auf diesen skandalösen Fall aufmerksam machen. Wahrheit erfährt man nur durch die spanische Presse.

    Libanese (Alias Florian) mit Doppelpass messert in Mannheim seine spanische Ex-Freundin Gema Villalba (Alias Gema R. in deutscher Presse) (†22) brutal ab. Danach springt er aus dem 5. Stock und liegt schwerverletzt im Krankenhaus.

    https://www.telecinco.es/informativos/sociedad/espanola-asesinada-dejaba-amigas-alemania-mannheim-fuenlabrada_18_2805870188.html

    Diese junge Frau ist auch ein Opfer der deutschen Justiz. Wie man der spanischen Presse entnehmen kann, nahm die Polizei die Hilferufe der Spanierin nicht ernst:

    ABC Spanien: Das Verbrechen an Gema R. (†22) in Mannheim zeigt die großen Lücken in der deutschen Gesetzgebung zu geschlechtsspezifischer Gewalt

    Die Polizei maß der Eifersucht ihres Ex-Freundes, des Mörders, keine Bedeutung bei und ordnete keinen Schutz an! Schon zuvor musste die deutsche Polizei in Auseinandersetzungen des Paares eingreifen.

    https://www.abc.es/sociedad/abci-crimen-gema-evidencia-enormes-lagunas-legislacion-alemana-sobre-violencia-genero-201908250136_noticia.html

  16. BILD: Es muss eine Explosion der Gewalt gewesen sein: Der Mord an der Spanierin Gema R. (†22) aus Mannheim. Der mutmaßliche Mörder (Foto) ist ihr Ex, liegt im Krankenhaus.

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/bluttat-in-mannheim-gema-starb-durch-mehr-als-40-messerstiche-64190112,view=conversionToLogin.bild.html

    Fotos des Libanesen unverpixelt (!!!) in spanischer Presse:

    https://www.elespanol.com/reportajes/20190823/mensajes-gema-dependienta-zara-asesinada-no-escote/423458068_0.html

  17. Wir leben in einem kriminellen Drecksstaat, wo Täter geschützt und Opfer ausgeliefert sind. Anders kann man es nicht beschreiben.

    TÄTERSCHUTZ VOR OPFERSCHUTZ IST DIE HÖCHSTE PRIORITÄT IM DEUTSCHEN LAND.

  18. alacran
    27. August 2019 at 08:38

    „@ghazawat
    Dazu dieser verlogene Hype um das „brennende“ Amazonien!“

    Die Reaktion von Frau Dr Merkel auf das „kippt der Regenwald, kippt das Klima“ zeigt, dass sie scheinbar nicht die Intellektuellen Grundfähigkeiten hat, sich darüber zu informieren, was tatsächlich passiert.

    Wie üblich plappert sie unverstandenes Zeug nach, wenn sie meint, dass es hilfreich ist.

    Der brasilianische Präsident hat völlig recht, wenn er meint, Europa sollte zuerst einmal selber aufforsten…

    Aber lieber fördern Deutsche mit Klimazertifikaten schnellwachsende Nutzholz Plantagen in Afrika, die ebenso schnell wieder abgeholzt werden.

  19. @ ghazawat 27. August 2019 at 08:58

    Brasilien verbittet sich die Einmischung der G7 in innerbrasilianische Angelegenheiten. Die bereitgestellten Mittel sollten laut Bolsonaro besser für Aufforsten der europäischen Wälder verwendet werden. Recht hat er!
    Was bilden sich die schwächelnden EUrokraten eigentlich ein?

  20. Bevor ich das las hatte ich instinktiv überlegt worin denn die ganze Wahrheit bestehen könne. Ich hatte nicht daran gedacht, dass die halbe Wahrheit an der politischen Gesinnung des Zeugen festgemacht würde. Ich dachte tatsächlich man würde irgendeinen Inhalt als falsch anführen.

    In Grunde genommen bestätigt der Focus damit die Wahrheit der Aussage direkt Denn worin soll denn die „Halbwahrheit“ bestehen. Das würde doch heißen, dass die ganze Wahrheit verschwiegen wurde. Worin aber soll die ganze Wahrheit bestehen? Doch (da keine Fakten angeführt werden) nur darin, dass die politische „Gesinnung“ des Zeugen nicht genannt wurde. Damit hat der Focus klar ausgesprochen, dass die Wahrheit für das System tatsächlich an der politischen Ausrichtung hängt. Das ist nicht überraschend, aber es wurde klar ausgesprochen.

  21. StopMerkelregime
    27. August 2019 at 09:08

    “ Recht hat er!
    Was bilden sich die schwächelnden EUrokraten eigentlich ein?“

    Bolsonaro kennt seine Pappenheimer. Mit der ‚Spende“ erkaufen sich europäische Politiker das Recht, in Brasilien Urlaub zu machen, „um die Verwendung der Gelder zu kontrollieren“. und natürlich, um nebenher Bolsenaro zu zeigen, wie man alles richtig macht.

  22. „Herr Urban, Herr Wippel (AfD-Landtagsabgeordneter in Sachsen, Anm. d. Red.) und andere stützen sich auf die Behauptung eines als vom Verfassungsschutz als Rechtsextremisten eingestuften Herren.“

    Von der Neostasi als Rechtsextremist eingestuft zu werden, ist längst eine Ehre. Ein Ehre und Würdigung aufrechten Charakters und Verstandes, für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Im krassen Gegesatz zu links.

  23. @StopMerkelregime 09:5

    da müsste er aber
    zunächst mal Vertreter uind Anhänger
    einer bestimmten Religionsideologie
    ausweisen.
    d e n Zucker kriegt er nicht aus dem Kaffee!

  24. Beim Focus gibt es derzeit nur eine Richtung: Steil nach unten. Von 75.000 auf 46.289 pro Ausgabe im Kioskverkauf. Das ist erfreulich. Tichy hat dem eine längere Passage gewidmet:

    Ihren Höhepunkt erreichte die „Focus“-Auflage 1998 mit fast 800.000 verkauften Exemplaren. Mit dem Ende der Ära Markwort und seines Nachfolgers Uli Baur begann der große Einbruch mit fast jährlich wechselnden Chefredakteuren und inhaltlichen Kurswenden, die zwischen liberal und konservativ bis hin zum grünen Mainstream schwankten. Als Nachrichtenmagazin wird „Focus“ kaum noch zitiert. So stürzte die verkaufte Auflage von rund 570.000 im Jahr 2012 auf heute noch 373.847 (IVW 01/2019).

    Seit Amtsantritt des aktuellen Chefredakteurs Robert Schneider im März 2016 hat das Magazin insgesamt gut 2,1 Millionen Exemplare allein im Einzelverkauf verloren – Anfang 2016 waren im Schnitt noch rund 75.000 Exemplare pro Ausgabe über die Kiosktheke gegangen. Seitdem befindet sich der Absatz im freien Fall: Wurden im Gesamtjahr 2018 von 13 Ausgaben weniger als 50.000 Exemplare am Kiosk verkauft, sind es bis Juni 2019 bereits elf.

    Den historischen Tiefpunkt erreichte Heft 10/2019, „Die neue Daten-Medizin“, mit gerade einmal 35.555 Käufern. Aber auch der Titel „Miet-Monopoly Deutschland“ unterschritt die 40.000-Marke mit nur 39.875 Abnehmern. Selbst ein klassischer „Focus“-Titel wie „Das Ende der Mittelschicht“ (Heft 12/2019) fand nur 45.641 Kunden.

    Eine Billigoffensive der Verlagsleitung zum Kaschieren der sinkenden Auflage durch künstlichen Mehrverkauf mit drei „Focus“-Heften zum Schleuderpreis von 1,90 Euro und nur 0,99 Cent als E-Paper war ein Schuss in den Ofen. Allein der Einnahmeverlust dieses Notverkaufs gegenüber dem Standard-Copy-Preis am Kiosk macht 708.000 Euro aus. Dem Billigangebot folgten jedoch keine gesteigerten Absätze, sondern gleich sechs Kioskverkäufe klar unter 50.000 Exemplaren. So wie der jüngste Flop durch Heft 22/2019 mit dem Reisebürotitel „Mallorca“. Der interessierte nur 46.289 Kunden.

    .
    Da droht ein Loch in der „Focus“-Kasse. Der Jahresschnitt von noch 57.900 Heften am Kiosk dürfte bald Geschichte sein und sich rasant der 50.000er-Marke nähern. Es bleibt abzuwarten, ob die Verpflichtung von Jan Fleischhauer, dem altgedienten „Alibi-Konservativen“ des „Spiegel“ – Kolumne „Der schwarze Kanal“ – dem Blatt zu einem neuen Profil verhelfen kann.

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/zeitungsauflagen-das-grosse-blaettersterben/

  25. Afd muss stark werden, in allen 3 Wahlen! Es muss ein Signal ausgehen, die Koalitionen mit den Grünen in Mitteldeutschland werden lachhaft.

  26. Schon alleine die Wortwahl vom Focus ist niederträchtig: „AFD schießt offen gegen Kretzschmer und verbreitet Halbwahrheiten“

    Soso, „die AFD schießt offen“, es soll der Eindruck entstehen, sie sei gewalttätig.
    Sie „verbreitet Halbwahrheiten“, es soll der Eindruck entstehen, sie lügt.

    Mieseste, sprachlich manipulative, aber wirkungsvolle Meinungs- und Stimmungsmache. In der BRD nicht justiziabel, weil Gegner des Regimes von regimetreuen Journalisten der Systemblätter wie dem Focus permanent in den Dreck gezogen werden dürfen.

    Bei allen Systemblättern müssen Meldungen wie diese konsequent umgedreht werden. Also:
    „Focus schießt offen gegen AFD“
    „Focus verbreitet Halbwahrheiten, also Lügen“

    Machen sie dieses einmal konsequent, drehen sie den Journalisten jedes Wort, jeden Satz einmal um 180° Grad um, richten sie ihre Sätze gegen sie selbst, dann kommen sie der Wahrheit nahe. Sehr nahe.

  27. EMPÖRUNG ist ihm wurscht!
    FRANKFURTER hat die NASE VOLL! (Und viele werden ihm folgen! Das ist erst der Anfang!)
    Alle empören sich!

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/frankfurt-rassismus-skandal-um-pr-guru-moritz-hunzinger-64223574.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop

    Die Empörten sind alle herzlich eingeladen!
    Sollen sie doch mal in diesem verkommenen Frankfurt von der Hauptwache über die Zeil gehen bis zur Konstablerwache, am besten auch nach Geschäftsschluss! Ganz zu schweigen von E-Rollern und Fahrrädern, die ihnen von allen Seiten um die Beine schwirren mitten in den Fußgängerzonen, wo Räder und Fremde absolute Vorfahrt haben!

    Themenkreis: Fremd im eigenen Land!

    Und die AFD wächst und wächst!

  28. „Deutsche Polizei ist nur bei Migranten macht- und hilflos:
    In Chemnitz untersagt sie eine völlig friedliche Gedenkfeier zum 1. Todestag des von einem KURDEN-Syrer abgeschlachteten Daniel Hillig“

    unglaublich, zo was kenne ich bis jetzt nur
    aus kommunisten diktatur Kuba.
    jeden tag wird uns ein stuekchen freiheit
    weg genommen von politik, muslime, justiz,
    polizei, medien.
    wo soll das ganze enden?
    jeder der mit dieser wahnsinn nicht einverstanden ist im kast?

  29. OT

    Inzwischen ist „Mann“ in Deutschland nicht nur mit dem Messer sondern auch mit dem Molotow-Cocktail unterwegs…..

    .
    „Stade

    Streit eskaliert – Angriff mit Molotow-Cocktail und Motorsäge
    Unglaublicher Vorfall in Stade: Ein Streit zwischen Autofahrern ist völlig eskaliert. Einer der Männer warf einen Molotow-Cocktail und griff anschließend zu einer Motorsäge. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Stade-Angriff-mit-Molotow-Cocktail-und-Motorsaege

  30. Kretschmer: „Die Grünen werden mit in der Regierung sein und ihr werdet kotzen!“

    Klar ist dieser Wahlausgang und diese Koalition bereits vorher zwischen CDU und Grünen ausgekungelt, um die AfD auf jeden Fall von der Macht fernzuhalten. Auch die Grünen feiern schon ihre Regierungsbeteiligung in Sachsen – vor der Wahl:

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Gruene-stellen-sich-auf-Regierungsbuendnis-mit-CDU-ein-article21231876.html

    Das ist entsetzlich für Deutschland, entsetzlich für Sachsen, das damit den Weg von BaWü gehen wird: Seine bisher Top-Schulen werden grünsozialistisch umgekrempelt, in der Wirtschaft setzt die große Unternehmensflucht ein und ein weiteres solides Bundesland wird zur Spielwiese von grünlackierten kommunistischen Ideologen im Armuts- und Enteignungswahn.

  31. 1. Marie-Belen 27. August 2019 at 09:41
    OT
    Inzwischen ist „Mann“ in Deutschland nicht nur mit dem Messer sondern auch mit dem Molotow-Cocktail unterwegs…..
    .
    „Stade
    Streit eskaliert – Angriff mit Molotow-Cocktail und Motorsäge
    ————————————————————–

    Messer, Molotow Cocktail, Motorsäge, Schwert und Axt
    Alles was OBI hergibt!

    Da finde ich sollte man auch die Heimwerker- Werbung dementsprechend gestalten!

  32. „Zwei plus zwei bleibt vier, obwohl auch Adolf Hitler zweifellos zugestimmt hätte.“ (Sebastian Haffner)

  33. OT
    Marie-Belen 27. August 2019 at 09:41

    – Rammen, Molotov-Cocktail und Kettensäge gegen Autofahrer –

    Ich habe da einen ganz bestimmten Verdacht. Dänen waren das bestimmt nicht, sondern „Dänen“:

    Demnach waren der 47-jährige Fahrer eines in Dänemark zugelassenen Kia-Kombi und sein 16-jähriger Sohn die Initiatoren der Auseinandersetzung.

    https://www.tageblatt.de/lokales/blaulicht_artikel,-Neue-Details-zur-Kettensaegen-Attacke-in-Stade-_arid,1461561.html

  34. Um den fOCUS online „Hitze Hammer“ zu relativieren. In Queensland gab es vor kurzem die kälteste August Nacht seit 1953.

    klar, dass sich Focus-Online lieber auf Meldungen spezialisiert, wo Zuschauer bei einem AFD Mann lachen..

  35. @ghazawat 27. August 2019 at 08:31

    Scheinbar hat Präsident Trump das Weltklima in letzter Sekunde im Alleingang gerettet! (*)

    Die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) bestätigt offiziell, dass es in den Vereinigten Staaten seit 2005 keinerlei Klimatemperaturerhöhung gab und dass das Klima tendenziell abkühlt.

    Genau dieselbe Meldung kam letzte Woche offiziell vom japanischen Präsidenten Abe, dass es in den letzten 20 Jahren keine signifikante Erwärmung in den japanischen Städten gibt, vor allem keine, die auf „menschengemachten CO2 Einfluss“ beruhen.

    Ich kann diese Infos nicht finden. Haben Sie einen Link? Danke!

  36. No ma-am
    27. August 2019 at 10:10

    „Ich kann diese Infos nicht finden. Haben Sie einen Link? Danke!“

    Aber natürlich! Allerdings nur auf englisch. In der deutschsprachigen Presse DÜRFEN sie so etwas nicht lesen!

    Einen Augenblick Geduld, ich suche sie raus

  37. Greta kommt heute in New York an!!!

    wo diese autistische fehlgeburt ankommt
    oder nicht ist mir sowas von egal.

  38. – Rammen, Molotov-Cocktail und Kettensäge gegen Autofahrer –

    endlich ein goldstueck mit ein bisschen
    kreativitaet.
    die messer wurden ja langsam langweilig.

  39. Wenn wir schon dafür zahlen, wollen wir auch was für unser Geld haben.
    Jeden Tag Braten mit Klößen ist ja auch langweilig.

  40. @No ma-am 27. August 2019 at 10:10

    „@ghazawat 27. August 2019 at 08:31

    Scheinbar hat Präsident Trump das Weltklima in letzter Sekunde im Alleingang gerettet! (*)

    Die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) bestätigt offiziell, dass es in den Vereinigten Staaten seit 2005 keinerlei Klimatemperaturerhöhung gab und dass das Klima tendenziell abkühlt.“
    Na das sind ja keine 15 Jahre ansonsten müssen die 2% Erdoberfläche auf denen die USA liegen nicht representativ sein

  41. Bevor sich die deutsche Presselandschaft mit der freiwilligen Selbstgleichschaltung ins journalismusethische Aus gestellt hat, hätte Kretschmers Aussage so ziemlich jeden seriösen Politikjournalisten angeregt, einen Artikel über Kretschmanns Hinterzimmerabsprachen und den faktischen Wählerbetrug durch Verschweigen dieser Absprachen darüber zu schreiben, wie auch Trivial-Journos „multikültürelle Verwerfungen“ wie die Molotow-„Dänen“ dankbar aufgeriffen hätten.
    Nichtmal die RAF hatte ihrerzeit ständig einen gebrauchsfertigen Molotow-Cocktail dabei.

    Wir werden es noch erleben, dass nach den Öffentlich-Rechtlichen Fernsehanstalten auch ausgesuchte Print- bzw. Onlinemedien in den Genuss der Demokratieabgabe gelangen, soviel ist sicher.

  42. Morgen, 28. August, 22.45 bis 23.15 Uhr, zeigt das ZDF einen Film von Oliver Koytek und Maren Boje, „Die gezielte Manipulation“. Es geht um angebliche Fake-News und Desinformation im Netz, deren Produzenten natürlich die „Rechten“ sind. Und die Politik tut sich so schwer, die Flut der Fake-News zu regeln! Geht man auf die ZDF-Seite, kommt einem gleich der gute Michael Stürzenberger entgegen. Wer will, kann sich die Sendung der Wahrheitsverdreher anschauen. Ich erspare mir das.

  43. @ No ma-am

    Ich halte leider keine Datenbank mit sämtlichen Links, aus denen ich zitiere und ich verzichte häufig darauf „die Quelle“ anzugeben. Die meisten lesen längere Abhandlungen in anderen Sprachen sowieso nicht. Aber man kann mir soweit vertrauen … Ich erfinde nichts und ich zitiere nur Sachen, bei denen ich selber eine gewisse Glaubwürdigkeit feststelle.

    Jetzt zu dem echten Problem:

    Selbst in der Google-Suche wird es mittlerweile schwierig, zurückliegende Artikel zum Klima Geschehen zu finden, selbst wenn Sie die entsprechenden Keywords kennen.

    Zum „heißesten Jahr aller Zeiten“ sprudeln nur so die Quellen. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

    Über Google finde ich häufig nicht mal meine eigenen Texte. Nun ja, so wichtig sind sie auch nicht.

  44. Marie-Belen 27. August 2019 at 08:08
    Wenn die SED wiederkommt, wird sie nicht sagen: „Ich bin die SED!“ nein, sie wird sagen: „Ich bin die CDU!“

    —————————————————————————-

    So wahr!

  45. @ Babieca 27. August 2019 at 09:49
    Kretschmer: „Die Grünen werden mit in der Regierung sein und ihr werdet kotzen!“
    Klar ist dieser Wahlausgang und diese Koalition bereits vorher zwischen CDU und Grünen ausgekungelt, um die AfD auf jeden Fall von der Macht fernzuhalten. Auch die Grünen feiern schon ihre Regierungsbeteiligung in Sachsen – vor der Wahl:
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Gruene-stellen-sich-auf-Regierungsbuendnis-mit-CDU-ein-article21231876.html
    Das ist entsetzlich für Deutschland, entsetzlich für Sachsen, das damit den Weg von BaWü gehen wird: Seine bisher Top-Schulen werden grünsozialistisch umgekrempelt, in der Wirtschaft setzt die große Unternehmensflucht ein und ein weiteres solides Bundesland wird zur Spielwiese von grünlackierten kommunistischen Ideologen im Armuts- und Enteignungswahn.
    ————————————————————————————————————————
    Die Sachsen haben 1989 die Wende auf den Weg gebracht. Porsche (Sitz Baden-Württemberg) hat ein Werk in der Nähe von Leipzig. Ich hoffe, die Sachsen wiederholen den Fehler der Schwaben nicht.
    Liebe Sachen: geht wählen, wiederholt 1989.

  46. Kretschmers Aussage ist interessant, vor Allem der zweite Teil: „…ihr werdet kotzen!“
    Er weiß also genau, dass grüne Politik so scheiße ist, dass sie bei Normalbürgern Würgereiz auslöst. Und trotzdem will er mit den Verbots-Diktatoren zusammenarbeiten. Daran sieht man, dass es ihm nur um seine Macht und nicht im das Land und die Bürger geht – die können ruhig kotzen…

  47. Dortmunder Nordstadt: 13-Jährige im Keuning-Park sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen
    Sexuelle Belästigung

    Eine 13-Jährige aus Holzwickede ist am Samstagmittag (24.8.) im Keuning-Park in der Dortmunder Innenstadt nach eigenen Angaben sexuell belästigt worden. Wie die Polizei mitteilt, war sie demzufolge gegen 13 Uhr in dem Park unterwegs.

    Kurz vor dem Ausgang an der Leopoldstraße, in der Nähe eines dortigen Kindergartens, wurde sie demnach von einem unbekannten Mann aufgehalten und sexuell belästigt. Sie konnte ihn jedoch abdrängen und weglaufen. Der Mann ging anschließend wieder zurück in den Park.

    So wird der unbekannte Mann beschrieben

    Die Polizei sucht nun Zeugen, die in diesem Bereich etwas Verdächtiges beobachtet haben. Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: dunkelhäutig, ca. 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß, dunkle Haare, schlank, bekleidet mit einer dunklen Hose und einem schwarzen T-Shirt.

    https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund/13-jaehrige-im-dortmunder-keuning-park-sexuell-belaestigt-polizei-sucht-zeugen-1441523.html

  48. @ AlterMann 27. August 2019 at 10:59

    1989 fing es mit der Wahl im Mai an. Da waren die Ergebnisse typisch mit 98 % für die SED. Sachsen haben es bemerkt. Da wurde betrogfen, um ein passendes Ergebnis zu bekommen. Später kamen noch Proteste im Herbst hinzu.

  49. Was will man vom Burda-Schmierblatt Focus aus München auch anderes erwarten? Da wohl schlimmste Merkel-Propaganda-Blatt überhaupt.

  50. Babieca 27. August 2019 at 09:49; Hatte ich gestern schon geschrieben. Da war gestern auf MDDR eine Wahlsendung. Kam eine Unternehmerin, wir müssen täglich mindestens 20 Gesetze, die nur für selbständige gemacht sind beachten, die üblichen Politdarsteller laberten bloss blöde rum, natürlich nix, was mit der Frage auch nur irgendwas zu tun hatte. Da war zwar ein AfDler mit dabei, Urban, den kenn ich aber nicht und solange ich das gelaber ertragen konnte, durfte der auch nix sagen. Egal, bei der Gelegenheit wollte der Sozi gleich jeden Minibetrieb verpflichten ne Gewerkschaft zu haben und Gesamtschulen einführen. Kretschmao2 zeichnete sich auch durch gepflegte Dampfplauderei, die genau Null gehalt hatte aus.

  51. Geht auf die Straße! Gegen die CO2-Steuer erstmal. Später kann man mehr fordern wie eine anständige Regierung. Aktuell sind in der Regierung nur Versager, Deppen und Korrupte.

  52. ghazawat 27. August 2019 at 10:55; Mit Ausnahme von 2017 wird uns doch seit mindestens 10 Jahren jedes einzelne als wärmstes seit Erfindung des Wettervorhermärchens untergejubelt. Moment, da gabs doch noch eins muss ca 2013 gewesen sein, da hatten wir durchgehend Frost bis Mitte März. Wegen Google, ich hab da das Problem, Linux Firefox schmeisst mir immer wieder google raus und installiert Ducksonstwas. Die blöde Gans äh Ente findet komplett gar nix.

  53. Um die Presselandschaft schon mal grob einordnen zu können, lohnt sich ein Blick auf den Medien-Navigator bei Swiss Propaganda Research. Der Focus erscheint da unter den konservativsten, aber natürlich NATO-konformsten grossen Presseorganen, und das ist kein Witz, sondern eine Tatsache. Das ist heutzutage der „Rechte Rand“ der Presse in Deutschland. Die entscheidende Gemeinsamkeit von allen bis hin zu Spiegel und Zeit ist aber, dass sie ausnahmslos „transatlantisch“ ausgerichtet sind, was zwangsläufig beinhaltet, russlandfeindlich und pro militärisch-industriellem Komplex zu sein. Trump ist kein Transatlantiker, deshalb muss er von allen gebasht werden, obwohl er proamerikanisch ist. Mit anderen Worten, die Deutsche Politik ist seit jeher ebenso transatlantisch und damit auch nicht proamerikanisch, was die Altparteien betrifft.

  54. Es sind wohl die letzten Umfragen vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen. Und sie prognostizieren einen krassen Doppel-Wahl-Hammer!

    Wählt nicht SED II ( SPD Linke Grüne CDU ) in Sachsen ihr habt die DDR Stasi NetzDG #unteilbar & unheilbar Mauerschützen erlebt, wollt ihr erneut das Kommunisten, Sozialisten Antifa Terroristen in Deutschland wüten und auf Menschen schießen?

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/landtagswahlen-in-sachsen-und-brandenburg-die-letzten-umfragen-64229744,view=conversionToLogin.bild.html

  55. Der Gründer des „fokusierten“ Lügenblatt, ist ein opportunistischer Ar$chkriecher.
    FAKTEN? echte FAKTEN? Nein, um FAKTEN ging es ihm nie. Ihn interessierte ausschließlich der Umsatz und sein steigender Einfluß.
    Ein selbstveriebter Medien-Pfau©, ein Zeitgeiststricher©, der aus Anbiedern, Kriechtier-Mentalität© und feigem Opportunismus, einen äußerst unangenehmen, schleimig-ekeligen Charakter formte.

    Das Kretschmer Zitat ist doch die normale „Denke“, bei linksrotgrünen©, antideutschen Psychopathen und Beispiele dafür, gibt es massig, aus den bösartigen Gedankenkloaken©, der linksrotgrünen@ Desutschenhasser.

  56. „Die Grünen werden mit in der Regierung sein und ihr werdet kotzen!“

    Der kennt die Wahlergebnisse sowie die neue Regierungsbildung schon vor der Wahl.

    Das ist das eigentlich Bedenkliche daran.

    😎

  57. Meine Erst-/Zweitstimme (Briefwahl) hat die AfD zur Landtagswahl in Sachsen erhalten. Wir Sachsen haben es in der Hand, verschenkt nicht eure Stimme an das Linke Grüne Geschmeiß.Wählt AfD mobilisiert euer Freundeskreis.

    CDU Kretschmer lehnt eine Regierungsbildung im Landtag Sachsen mit der AfD ab. Die CDU soll’s schwer haben in Sachsen zu regieren. CDU will Pflegekräfte in unser Land stärken. Aber Europa schwächen, indem die Pflegekräfte aus den Nachbarländern abgeworben werden. Die Rentenversicherung zahlt jetzt schon 1,75 Millionen Renten in 150 Ländern.

    So sieht die Integration aus Sicht der Linken und Grünen aus und es gibt noch viel mehr solcher Zustände. https://www.rtl.de/cms/sozialer-brennpunkt-koelnberg-wo-leichen-aus-dem-fenster-fliegen-1998251.html , https://www.wp.de/staedte/hagen/zuwanderer-aus-suedosteuropa-bereiten-stadt-hagen-sorgen-id213142561.html.

    Sachsens AfD ist gegen solche Zustände.

    Achtung seit einiger Zeit sind Grüne und Linke in Sachsen unterwegs und betreiben Wahl-Populismus gegen unsere Heimatinteressen.

  58. Ja, ja der Focus.
    Focus, Focus in der Hand,
    was ist das dümmste im deutschen Land ?
    Die Focus überlegt nicht lang :
    Die Focus in deiner Hand !
    Das Eigentor oder die Wahrheit der Lügner.

  59. Bringt doch mal bitte das hier unters Volk:

    Die §§ 174 und 176 StGB sind so zu fassen, daß nur Anwendung oder Androhung von Gewalt oder Mißbrauch eines Abhängigkeitsverhältnisses bei sexuellen Handlungen unter Strafe zu stellen sind.

    Das stand wörtlich im Gründungsprogramm der Grünen.

    § 176 StGB:

    (1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

    Das heißt: Die wollen die gewaltfreie Kinderschänderei straffrei stellen!

    Mit dieser Partei will die CDU also koalieren. Die CDU koaliert um des Macherhalts willen mit Päderasten, und wahrscheinlich demnächst auch mit den Mauermördern!

  60. Was ist daran überrschend, dass die CDU mit den Grünen regieren will ?
    Niemand hätte in der vergangen Dekade besser solch urgrüne Politik durchsetzen können, als eine gekaperte CDU. Atomausstieg, Energiewende und Flüchtlingspolitik. Von den Grünen selbst wäre das in der Form niemals durchsetzbar gewesen. Die CDU hat sogar grüne Maximalziele überboten.

    Im Grunde war für die Grünen überhaupt kein Raum mehr gegeben. Deutlich feststellbar bei der letzten Bundestagswahl. Doch dann löste sich der potentielle Mehrheitsbeschaffer (die SPD) so dermaßen in Luft auf, dass ein neuer Partner gepusht werden musste. Die FDP zeigte deutlich dass sie kein Bock auf die Jamaika Mehrheit hatte. Und siehe da. Plötzlich sendeten die Medien nur noch grün. Die „Klimakatastrophe“ wurde medial gepusht. Nur so kann man den Machterhalt der CDU sichern. Dass was man bei der SPD verlor, legten die Grünen zu. Somit sind die rückgratlosen Optionen der CDU gesichert. Es geht nur um eins. Machterhalt. Natürlich setzt die CDU auf die Grünen.

    Merkel ist und bleibt eine linkskirchlich geprägte Öko-Sozialismusreformerin.
    Der Wahlspruch des „demokratischen Aufbruch“ von damals sagte alles: Ökologisch und sozial.
    Ziel: reformierter Ökosozialismus Linkskirchliche Gutmenschendoktrin. Genau dafür steht die CDU.

  61. ich kann nur jedem sachsen empfehlen bie der auszählung beizuwohnen. das ist euer RECHT.
    sorgt dafür das die ratten nicht bescheissen !!!!

  62. Der Einzige, der sich beim Focus den Arxxx aufreißt, ist der Kunde, der das Schmierblatt nutzen möchte, um sein Rektum zu säubern. Noch nicht einmal hierzu ist die Schwarte zu gebrauchen.

  63. @StopMerkelregime 27. August 2019 at 09:08
    „@ ghazawat 27. August 2019 at 08:58

    Brasilien verbittet sich die Einmischung der G7 in innerbrasilianische Angelegenheiten. Die bereitgestellten Mittel sollten laut Bolsonaro besser für Aufforsten der europäischen Wälder verwendet werden. Recht hat er!
    Was bilden sich die schwächelnden Eurokraten eigentlich ein?“

    Shalom!
    … bin ein bisschen dumm:
    Das wie vielte EU- Land ist eigentlich Brasilien?????

    Ich dreh‘ meinen alten Globus- und kann mir DAS, diese „Leistung und Gegenleistungs- Forderung“ nicht so recht erklären. WAS in den deutschen „Nachrichten“ untergeht ist, das es lediglich (Brasilien) darum geht selbst über „die Verwendung“ bestimmen zu wollen… mehr nicht.

    Z.A.

  64. Hahaha – der Focus und Fakten? Ich weiß nicht, ob der schon jemals mit Fakten kam. Ich lese da erst seit ein paar Jahren mit und konnte beobachten, wie er immer mehr zu einem super linken Schmierblatt verkommen ist. Total widerlich, er überholt Spon noch auf der linken Spur und zensiert die meisten Kommentare, lässt hauptsächlich verblödete linke Sprüche durch. Focus geht sogar so weit, dass er neulich meinen Kommentar zensiert hat, in dem ich lediglich einem Artikel von Fleischhauer zugestimmt hatte . und das ist ja nun ihr eigener Journalist. Offenbar hat er dort schon Feinde unter den linksgrünversifften Kollegen. Wie lange er dort wohl bleiben wird? Focus ist inzwischen billiger und primitiver als die Bild je war.

Comments are closed.