Zum Fremdschämen: Selbst bei einem so wichtigen Besuch wie bei der zweitmächtigsten Nation der Welt kann oder will die offenbar auch körperlich völlig ausgelaugte Kanzlerin nicht mehr eine würdevolle Haltung einnehmen, wenn sich Staaten symbolisch präsentieren.
Zum Fremdschämen: Selbst bei einem so wichtigen Besuch wie bei der zweitmächtigsten Nation der Welt kann oder will die offenbar auch körperlich völlig ausgelaugte Kanzlerin nicht mehr eine würdevolle Haltung einnehmen, wenn sich Staaten symbolisch präsentieren.

Von WOLFGANG HÜBNER | In einem einzigen Bild kann sich der ganze Zustand einer historischen Situation unseres Staates widerspiegeln. Das Bild, das ich meine, zeigt den chinesischen Ministerpräsidenten Li und die deutsche Bundeskanzlerin Merkel beim Empfang in Peking während des Abspielens der Nationalhymnen (PI-NEWS berichtete bereits): Er steht, sie sitzt – China oben, Merkel-Deutschland unten. Selbst bei einem so wichtigen Besuch wie bei der zweitmächtigsten Nation der Welt kann oder will die offenbar auch körperlich völlig ausgelaugte Kanzlerin nicht mehr eine würdevolle Haltung einnehmen, wenn sich Staaten symbolisch präsentieren.

Die bedrückende Szene zeigt auch, dass die Grenzöffnerin, die im eigenen Land so viel Leid und Kosten mit ihrem faktischen Eidesbruch verursacht, nicht mehr in der Lage ist, ihr Amt in angemessener Weise wahrzunehmen. Es bedarf schon völlig gleichgeschalteter Massenmedien sowie eines überaus feigen, opportunistischen und heuchlerischen „Elite“-Personals in Politik, Kultur, Wirtschaft und ‚Zivilgesellschaft‘, wenn das größte und produktivste westeuropäische Volk ohne Aufschrei von Flensburg bis Konstanz, von Aachen bis Görlitz in dieser Weise im Ausland repräsentiert wird.

Mache sich niemand etwas vor: Merkel und ihr Tross mit vielen Spitzenmanagern sind als Bittsteller nach China gekommen. Denn der Besuch des Exportvizeweltmeisters beim Exportweltmeister ist mehr denn je der Bemühung geschuldet, einen Markt zu sichern, der infolge des wirtschaftlichen Machtkampfs zwischen den USA von Präsident Trump und China geradezu lebenswichtig für die deutsche Wirtschaft ist. Zudem richtet Merkels größenwahnsinnige Gegnerschaft zu Trump im Verhältnis zum politisch und militärisch weitaus wichtigsten Verbündeten auch bereits wirtschaftlichen Schaden an. Den aber wird China kaum ausgleichen können.

Denn auch die kommunistischen Gastgeber in Peking haben nicht geringe Sorgen. Aber sie können und werden entschlossen auf den keineswegs entsorgten chinesischen Nationalstolz und auch Nationalismus setzen, wenn das die weitere Entwicklung erfordert. Doch auf was will das Merkel-Regime der bunt-verwahrlosten Republik umschalten, wenn es – so wie es ausschaut – ökonomisch holprig oder gar krisenhaft wird? Vom Großteil des Publikums unbeachtete ZDF-Propagandafilme über die Segnungen des neudeutschen Moralimperialismus werden da wohl kaum reichen.

Wenn die FAZ heute mit der Schlagzeile aufmacht, die Kanzlerin habe in Sachen Hongkong die Einhaltung von „Rechten und Freiheit“ angemahnt, dann ist das bei der Pekinger Führung erstens nur dem Ochs ins Horn gepetzt, zweitens aber eine gezielte Irreführung von Merkels publizistischem Zentralorgan: Denn sehr im Gegensatz zu ihrem letzten USA-Auftritt mit einer arroganten Rede gegen die Trump-Präsidentschaft hat die Kanzlerin nur ganz leise Töne in China gewählt. Sie weiß nämlich genau, was andernfalls die Reaktion sein würde. Aber in dieser Beziehung hat die ehemalige DDR-Streberin ihre Lektion im SED-System ja früh gelernt.

Das beschämende Bild der die Nationalhymne absitzenden Kanzlerin zeigt Deutschland, wie es heute ist: Ein politisch und gesellschaftlich zugleich gefährlich desorientierter wie sichtbar in der Person von Merkel erstarrter Staat, dessen vom müden Führungspersonal ersehnte nationale Auflösung mitsamt der Auflösung eigener Verantwortung nur dadurch verhindert wird, weil jenseits der deutschen Grenzen dabei niemand mitmachen will.

Doch ist das noch nicht einmal das wahre Drama: Dieses besteht darin, dass sich die Deutschen in ihrer Mehrheit in dieser Lähmung gemütlich eingerichtet haben oder aus Angst vor der allgegenwärtigen „Nazi“-Brandmarkung lieber schweigen. Deshalb werden uns weitere Sitz-Bilder Merkels nicht erspart bleiben. Ehrlich gesagt: Die meisten Deutschen haben bislang nichts Besseres verdient.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

158 KOMMENTARE

  1. Merkels Zustand ist signifikant für die Verhältnisse die sie mit ihrer verfehlten Politik in Deutschland geschaffen hat . Es wird wenn überhaupt , Generationen dauern bis die von dieser Dame geschaffenen Missstände wieder revidiert sind . Aber das Schlimmste steht uns noch bevor , wenn nämlich durch die rasante Deindustrialisierung die Steuereinnahmen einbrechen und die Gäste der Kanzlerin ihr Recht auf Vollversorgung einfordern werden .

  2. Gerichtsprozesse Frankfurt am Main
    06.09.2019 15:17 3.814
    MIT MESSER IMMER WIEDER AUF HEFTIG WEHRENDE EX EINGESTOCHEN: ANKLAGE ERHOBEN!
    FRAU AUS FRANKFURT NACH TRENNUNG ERMORDET: ANKLAGE GEGEN 35-JÄHRIGEN
    Frankfurt am Main – Weil er seine Lebensgefährtin nach der Trennung erstochen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 35 Jahre alten Mann aus Pfungstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) erhoben.

  3. Hält man inzwischen alle Leser für Idioten? Die Werbung ist ein Haufen Scheisse für geistig
    Minderbemittelte. Passt aber zur Politik unserer ZONENkanzlerin. Immer noch mit
    58% beliebteste Politikerin. Gute Nacht im Irrenhaus!

  4. Anteil des landesweiten CO2-Ausstoß am weltweiten Ausstoß:
    China: 28,21%
    Deutschland: 2,23%

    Was heißt das? Wenn China nichts macht, kann Deutschland machen, was es will (z.B. seine Industrie ganz stillegen), es ändert am weltweiten CO2-Ausstoß gar nichts.
    Nur mal so zum Nachdenken.

  5. Merkel hat das Gesicht verloren. In Asien ist sowas ganz schlimm. wer sich auskennt, kann es bestätigen.

  6. …jetzt will Merkel bei denen, die schon
    länger hier wohnen u. jenen, die noch nicht
    so lange hier leben Mitleid fischen. „Mutti“ setzt
    sich, trotz Krankheit, für unser grenzenloses
    Land u. „unsere Werte“ ein.

  7. Bei der Hymne aufstehen ist international üblich. Amerikaner legen die Hand aufs Herz. Trump würde sich nie hinsetzen. Das wäre sein politisches Ende.

  8. BEDRÜCKEND IST VOR ALLEN DINGEN DAS EXPERIMENT!
    MISCHUNG der VÖLKER (VÖLKISCHES EXPERIMENT)

    In dem kleinen DEUTSCHLAND (350.000 km2, kleiner als Kalifornien 420.000 km2) oder auch in EUROPA (10 MIO km2, ungefähr so groß wie die USA) alle Kulturen der Welt vermischen zu wollen, das ist ein Wahnsinns- wie Unsinnsprojekt, eher dem Größenwahn zuzuschreiben als der Humanität. Es ist eine alte kosmische Regel, nur wer Gemeinsamkeiten hat, der findet sich zusammen. (Resonanzprinzip/ Anziehung, nur eines der kosmischen Gesetze, das sich auch durch Merkels Physikkurs nicht brechen lässt).

    In den USA, gibt es bereits seit mehr als 500 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet. Es hat sich bewiesen, jeder, der dort keine EUROPÄISCHEN WURZELN vorweisen kann (Deutscher, Italiener, Franzose, Engländer, Ire…..), mit dem gibt sich dort niemand ab, und umgekehrt selbstverständlich auch nicht. Beispielsweise Mexikaner, Puertoricaner, Kubaner, Afrikaner, Orientalen, auch CHINESEN sind dort nicht als Amerikaner angesehen, sondern sind und bleiben Migranten über die Jahrhunderte! Die einzige Möglichkeit bietet ein „friedliches“ NEBENEINANDER, ein ZUSAMMEN wird es auch die nächsten 500 Jahre nicht geben! – Falls die Erde das Klima überleben sollte!

    Das weiß man doch! Deshalb ist es doch nicht verständlich und konträr jeder Vernunft, warum man sich diesem „Experiment“ erneut widmet, wo man doch schon seinen Ausgang kennt! Hier ist zudem auch der Platz nicht gegeben! Mit einer BEVÖLKERUNGSDICHTE in EUROPA von 740 MIO Einwohner bei fast gleichgroßer Fläche im Gegensatz zu den USA mit 320 MIO Einwohnern ist das BOOT IN EUROPA SCHON LANGE VOLL, man könnte auch überfüllt sagen! Aber es kommen immer neue Boote mit neuen Menschenmassen! Wie lange noch?

  9. Nichts gegen China.

    Aber ich habe keine Lust, mich registrieren zu lassen,
    wenn ich mit der Bahn von Hannover
    nach Hamburg fahre.

    Und im übrigen sollte Merkel
    den Ausverkauf von Fachwissen
    nach China stoppen. Wenn die
    im Osten eine Deutsche Firma übernehmen,
    dann interessieren die sich herzlich wenig
    für Kunden und Mitarbeiter.

  10. Ich kann die Kanzlerin verstehen:
    Psychogene Zitterattacken.

    Zu oft kam ihr dieser Albtraum:
    Ich muss da allein still stehen.
    Vor mir Soldaten mit Gewehren.
    Dann ein letztes Mal die Nationalhymne.
    Dann das Kommando, legt an, Feuer Frei!

    Und dann wachte ES schweißgebadet und zitternd auf.

    Wer würde da nicht zittern?

    ES denkt doch immer alles vom Ende her.

  11. Bald wird sie auf eine Bahre hereingetragen und die Qualitätsmedien werden uns auch das als Normalzustand verkaufen. Und das Schlimmste ist,dass die meisten es glauben.

  12. Schon mal aufgefallen? Die Dame kriegt immer nur das Zittern, wenn die Deutsche Nationalhymne ertönt. Sie hat doch mal einem CDU ler das Deutschlandfähnchen aus der Hand gerissen und entsorgt.

  13. johann 7. September 2019 at 22:09

    Laut BLöD ein Deutscher, laut merkur.de/bild.de aus Düsseldorf,
    laut @Bärbelchen (anderer Strang) ein Marokkaner (vom Hörensagen in Berlin)

    Da tippe ich auf Klein-Marokko/Maghreb-Viertel von DUS???
    ***https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorfer-maghreb-viertel-unterwegs-in-klein-marokko_aid-19651753

    Der Fahrer sei aus dem Raum Düsseldorf
    https://www.merkur.de/welt/berlin-horror-unfall-porsche-suv-rast-auf-gehweg-video-zeigt-dramatischen-moment-zr-12981194.html

    Exklusives Video zeigt Sekunden vor dem Unfall
    Augenzeuge berichtet: Porsche gab nochmal Gas

    https://www.rtl.de/cms/unfall-in-berlin-augenzeuge-berichtet-porsche-gab-nochmal-gas-als-die-ampel-rot-wurde-4401001.html

    Das Video scheint inzwischen blockiert zu sein.

  14. Auf die ÜBERBEVÖLKERUNG sollte endlich der Blick gerichtet werden!

    Hier ein Satz aus einem Naturheilbuch:

    „Die Erde ist übervölkert und die Menschen haben keine Freiräume mehr. Die Natur absorbiert negative Energien und löst sie auf, aber die meisten Menschen leben heute in Betonwüsten, wo Mutter Erde ihre Heiltätigkeit nicht vollbringen kann.“

    Das sollten sich die GRÜNEN zu Herzen nehmen. Umso mehr Mensch auf engem Raum leben müssen, und dies auch noch ohne Natur, desto mehr Nachbarschaftsstreits , Tumulte und Blut sind zu beklagen!

    Ohne die Natur, die nun auch noch durch die allgemeinen „Gefährder“ zusätzlich unpassierbar und zur Gefahr wird, werden die Menschen nicht nur krank, sondern auch hochaggressiv!

    Im Grunde ist die Situation so, wie bei Tieren in der Zoohandlung wenn zu viele in einen Käfig gesperrt werden, dann beißen sie sich gegenseitig tot, beißen sich ums Futter und der Stärkere „erledigt“ den Schwächeren ganz ohne Rücksicht auf das Tierschutzgesetz!

    Dies können sich auch die KRANKENKASSEN, sowie die IMMOBILIEN- und WOHNUNGSBAU-GESELLSCHAFTEN, ebenso der ganze STAAT einmal verinnerlichen!

  15. VivaEspaña 7. September 2019 at 22:18

    Exklusives Video zeigt Sekunden vor dem Unfall
    Augenzeuge berichtet: Porsche gab nochmal Gas

    Auch die 67 Jahre alte Beifahrerin des Porsches wurde bei dem Unfall verletzt. Bei ihr soll es sich um die Mutter des 42-Jährigen handeln….

    Also entspann dich, Viva Espana….

  16. Frek Wentist 7. September 2019 at 22:29

    Häh?

    Wieso soll ich mich entspannen?

    Ich suche hier ganz friedlich Quellen zusammen.

  17. @ VivaEspaña 7. September 2019 at 22:31

    Entspannen bedeutet keine Merkel-Bilder ansehen und Greta ignorieren.

  18. Vom Heiligen Römischen Reich deutscher Nation zur kranken Frau inmitten der EU.

    Welch eine Entwicklung…

  19. Papst Johannes Paul II hat sich damals mit letzter Kraft an den Stab Petri geklammert. Das hatte Größe und Wucht. Der hat sich auch nicht hingesetzt, aus Respekt vor dem Amt und weil ihm die Symbolik klar war.
    Solange Merkel nicht im Rollstuhl sitzt, soll sie verdammt nochmal aufstehen bei der Hymne, sind ja nur ein paar Minuten. Wenn das nicht geht, dann ist sie körperlich auch nicht zur Amtsführung fähig. Nicht umsonst sind die ärztlichen Befunde der amerikanischen Präsidenten öffentlich.

  20. Charly-S 7. September 2019 at 22:11

    Wenn statt dem Lied der Deutschen „Auferstanden aus Ruinen“ abgespielt wird, reisst es sie wahrscheinlich hoch bis hin zum Strammstehen, Mitsingen und Grüssen.

  21. @Frek Wentist 7. September 2019 at 22:36
    @ VivaEspaña 7. September 2019 at 22:31

    Beruhige dich!

    Typisch deutsch. Wer die Wahrheit sucht, soll die Fresse halten, sofern er kein schnelles Pferd hat.

    @Frek Wentist 7. September 2019 at 22:29
    Auch die 67 Jahre alte Beifahrerin des Porsches wurde bei dem Unfall verletzt. Bei ihr soll es sich um die Mutter des 42-Jährigen handeln….
    siehe auch hier:
    https://www.morgenpost.de/berlin/article227005299/Unfall-mit-vier-Toten-in-Mitte-Gesundheitsprobleme-bei-SUV-Fahrer-moeglich.html

    Ja, und, was soll uns das sagen?
    Gibt es Hinweis auf die „Täter“herkunft, Unfallhergang oder ein Motiv?

    Ist auch nicht so einfach, nach erfolgtem Familiennachzug vom Eselskarren auf einen Porsche umzusteigen… ;-))
    Da kann es schon mal zum spontaen Herzversagen angesichts deutscher Automobiltechnologie kommen, und dann drückt der Fuß aufs Gas und vorher wechselt man noch auf die Gegenfahrbahn über..

    Dashcam filmt Horror-Unfall von SUV in Berlin
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/Dashcam-filmt-Horror-Unfall-von-SUV-in-Berlin-article21258952.html

    Das Video ist geschnitten und verlangsamt.
    O-Video in voller Länge nicht auffindbar.

  22. @ VivaEspaña 7. September 2019 at 22:47

    Der Unfall wird wahrscheinlich nie aufgeklärt. Soviele Zufälle gibt es nicht.

  23. Haremhab 7. September 2019 at 22:35
    @ VivaEspaña 7. September 2019 at 22:31

    Entspannen bedeutet keine Merkel-Bilder ansehen und Greta ignorieren.

    Aha, dann hör mal auf, links einzustellen.

    Komm, Rosinante, wir reiten davon und kämpfen mit den Windmühlenflügeln.

  24. johann
    7. September 2019 at 22:09
    eule54 7. September 2019 at 21:31 eule54 7. September 2019 at 21:31

    Ist denn schon näheres über den Fahrer bekannt?
    ++++

    Bislang nur das von Kommentatoren hier.
    Eine Bestätigung durch die Lügen-Medien gibt es m. W. noch nicht.
    Aber das bedeutet nicht viel!

  25. Haremhab 7. September 2019 at 22:52

    Sicher ist auf jeden Fall, dass, wenn der Fahrer ein Raichsbürger, Nazi, IB-Anhänger oder AfD-ler oder sonstwas in der Art gewesen wäre, Burschenschaftler z.B., hätten wir längst Bild und Namen.

  26. Ich hatte im April 1989 zum ersten Mal beruflich mit China zu tun, und dieses erste Mal reichte aus zu erkennen, wie das sehr bald sein würde. Und das war zu Zeiten, als die Bundesrepublik gut situiert war. Danach habe ich einige Jahre die Entwicklung dort verfolgen können. Es konnte einem angst und bange werden für uns und unsere Industrie. Die arroganten Maschinenbauer waren die schlimmsten, sie schwebten auf Wolken. Ein sehr kluger Wirtschaftsingenieur der TU Darmstadt, beide Studien abgeschlossen, sagte mir damals schon: Sie begreifen’s nicht, daß die Maschinen demnächst denen gehören, die darin die Computer einbauen, nicht denen, die schöne Karosserien und technisch perfekte Motoren liefern.

  27. Und während der Zitteraal in China rumstammelt (essen die da nicht alles?), geht hier das von ihm eingerührte Gemetzel bestialischer Völker weiter:

    … war es im Mehrfamilienhaus zum Streit zwischen drei Syrern (16, 19 und 23 Jahre alt) und dem 40 Jahre alten Türken gekommen. Dabei schlugen und traten die jüngeren Männer nach Polizeiangaben auf den 40-Jährigen ein. Nachdem die Polizei die Streitenden getrennt hatte, sollte der 40-Jährige in einem Krankenwagen behandelt werden. Den habe er aber verlassen und sei in seine Wohnung gegangen. Von dort sei er mit einem Messer zurückgekehrt und habe den 16-Jährigen mit Stichen in Bauch, Oberschenkel und Arm schwer verletzt. Ein Polizist habe noch vergeblich versucht, den 40-Jährigen aufzuhalten.

    https://www.welt.de/vermischtes/article199872474/Lebensgefaehrlich-verletzt-Mann-sticht-16-Jaehrigen-vor-den-Augen-der-Polizei-nieder.html

    Wie schön, daß sich der reingeschwappte islamische Abschaum in Deutschland so richtig heimisch fühlt.

  28. jeanette 7. September 2019 at 22:23
    Auf die ÜBERBEVÖLKERUNG sollte endlich der Blick gerichtet werden! …
    ——————————————————————————————————————
    Genau das ist der Punkt. Wir Möntschen sind langsam für Mutter Erde zu viele. A b e r Mutter Erde wird das regeln. Garantiert! Mutter Erde hat in ihrer Geschichte schon ganz andere Probleme hervorragend gemeistert – keine Sorge 🙂

  29. Merkel ist Kult. Merkel ist unersetzlich, im Widerspruch zu anderslautenden Weisheiten. Eine parteiübergreifende Altparteien-Mehrheit empfindet nicht Scham, sondern Mitleid. Wie tapfer sie ist, wo sie doch noch nicht mal mehr richtig stehen kann. Und dann noch all die anstrengenden Reisen. Sie setzt sich wirklich für ihr Volk ein.

    Ich weiss nicht mehr, was das grössere Faszinosum ist, entweder die rational nicht erklärbare Sympathie für diese Worte stammelnde, notorisch lügende, zitternde Erscheinung, oder ihre eigene konsequent vorgetragene Unzugänglichkeit zu jeder Form von Aufrichtigkeit und Ehrgefühl. In früheren Zeiten hätte man ihr eine Flasche Cognac Martell und einen geladenen Revolver auf den Schreibtisch getan. Demonstrativer Blick auf die Taschenuhr. „Wir kommen in 30 Minuten wieder“. Heute ist nicht mal mehr ein Rücktritt erforderlich.

    Franz Kafka kann mit „Der Bau“ nur AM gemeint haben, obwohl er sie nicht kennen konnte. Er war ein Genie.

    Das Schöne ist, dass alle in der zweiten und dritten Reihe klatschenden Duracell-Hasen wissen, dass mit einem Abgang von Merkel auch ihr eigenes Ende besiegelt sein wird. Keine AKK und auch kein Merz werden verhindern können, dass das Kartenhaus sofort zusammenbrechen wird.

    Somit bleibt nur abzuwarten, wann Merkel abzittern wird, und das Mit-Abzittern ihrer Gefolgschaft zu geniessen.

  30. Haremhab 7. September 2019 at 23:13

    @ VivaEspaña 7. September 2019 at 23:10

    Grade das wichtige vom Video wird verheimlicht.
    ________________________________

    Das Wichtige? Das sieht man doch…der Typ fährt auf der Gegenfahrbahn, und es sieht nicht so aus, als ob er die Leute vor sich überholen wollte…..

    Ich habe es übrigends immer noch nicht verstanden, Tote auf dem Bürgersteig, oder in der Karre?

  31. Merkel versteht es hervorragend, die deutsche Nation für die Zeit nach ihrer Regentschaft lächerlich zu machen.
    Sie bemüht sich, Schäden all überall zu hinterlassen und ist damit erfolgreich ….

  32. Bin Berliner 7. September 2019 at 23:37
    Und der Hammer bei dem Video ist, es ist schon in Zeitlupe….
    https://vimeo.com/358536985

    Wer es sich mal ansehen möchte, ohne das ntv Klicks erzielt…

    Der muss ca. 100 Sachen drauf gehabt haben..mind.

    Nach „plötzlich aufgetretenen Gesundheitsproblemen“ des Fahrers, was die Medien behaupten, sieht das ganz und gar nicht aus.

  33. notar959 7. September 2019 at 23:22

    jeanette 7. September 2019 at 22:23
    Auf die ÜBERBEVÖLKERUNG sollte endlich der Blick gerichtet werden! …
    ——————————————————————————————————————
    Genau das ist der Punkt. Wir Möntschen sind langsam für Mutter Erde zu viele. A b e r Mutter Erde wird das regeln. Garantiert! Mutter Erde hat in ihrer Geschichte schon ganz andere Probleme hervorragend gemeistert – keine Sorge ?
    ———————–
    Ja, so ein Vulkanausbruch Marke „Yellowstone“ würde viel Ungemach über die Menschheit bringen.

  34. Das_Sanfte_Lamm 7. September 2019 at 23:40

    Bin Berliner 7. September 2019 at 23:37
    Und der Hammer bei dem Video ist, es ist schon in Zeitlupe….
    https://vimeo.com/358536985

    Wer es sich mal ansehen möchte, ohne das ntv Klicks erzielt…

    Der muss ca. 100 Sachen drauf gehabt haben..mind.

    Nach „plötzlich aufgetretenen Gesundheitsproblemen“ des Fahrers, was die Medien behaupten, sieht das ganz und gar nicht aus.
    __________________________________

    Richtig, der hat voll durchgezogen….

  35. Türke gegen syrisches Prügeltrio.
    ___________________
    Syrer verprügeln Türke.
    Türke sticht auf Syrer ein.
    Polizist schießt Türke nieder.

    Täter und Täter schweben in Lebensgefahr.
    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/hamm-polizist-schiesst-messer-angreifer-nieder-lebensgefahr-64480424.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop
    _________________________
    Wollen wir hoffen, daß der Türke keine deutsche Staatsbürgerschaft hat,
    sonst macht die Antonio Amadeu-Stiftung noch eine rechtsradikale Attacke daraus.

  36. Um Machthaber wie Merkel abzusetzen wurden Kriege geführt und Menschen sind dafür gestorben. Aber die Deutschen wählen diese lächerliche und peinliche Person freiwillig immer wieder. Was ist da bloß los?

  37. Bin Berliner 7. September 2019 at 23:18
    OT

    Dachte ich bring mal n bischen Tanzmusik und Ohrwurm rein..

    Motombo and His Magic Band Of Refugees | Kein Mensch Ist Illegal
    https://vimeo.com/358535637
    ——————————————————
    O.k. kein Mensch ist illegal, ob in Portugal oder Senegal? A b e r kein Mensch darf auf Kosten anderer leben, außer Kranken, Hochwohlgeborenen oder Politikern. Jeder Mensch ist zuallerallererst für sich selbst unterhaltspflichtig! Wer nicht säet soll auch nicht essen – alte biblische Weisheit. Von Moralin wird keiner satt. Und – auch alte biblische Weisheit – im Schweiße deines Angesichts sollst Du dein Brot erwerben und unter Schmerzen deine Kinder gebären! Die alten Bibelschreiber kannten die Welt und Mutter Erde war, ist und wird nie ein Ponyhof sein, scheixxegal ob Portugal oder Senegal. Hände spucken, Spaten fassen, Löcher graben ist redlich, gut und kann zu Erfolg führen. Beim Sozialamt Stütze abgreifen sicher nicht und schon gar nicht, wenn man in diese Solidargemeinschaft noch nie etwas eingezahlt habe. In diesem Fall ist es einfach nur Diebstahl.

  38. OT

    Was war denn bei der Tagesschau los? Hatten die Zensoren frei?

    „Wir wollen nach Europa und werden dort für Unruhe sorgen.“
    https://vimeo.com/358534767

    Na Mensch, sobald unsere offiziellen Volksverräter das mitbekommen, humpelt und zittert das Herz höher und die Chartermaschinen werden sofort in Bewegung gesetzt…

  39. Tritt-Ihn
    7. September 2019 at 23:48
    Türke gegen syrisches Prügeltrio.
    ___________________
    Syrer verprügeln Türke.
    Türke sticht auf Syrer ein.
    Polizist schießt Türke nieder.

    Täter und Täter schweben in Lebensgefahr.
    ++++

    Lebensgefahr?

    Muß ich nun doch noch mein Jagdhorn zum Verblasen aktivieren?

  40. Treffender Gedanke von Tichy:

    Wählt man CDU, bekommt man eine Koalition aus CDU-SPD-Grüne
    Wählt man SPD, bekommt man eine Koalition aus CDU-SPD-Grüne
    Wählt man Grüne, bekommt man eine Koalition aus CDU-SPD-Grüne
    Immer derselbe Parteieneinheitsbrei mit der derselben Politagenda!

    https://www.youtube.com/watch?v=PjC-8eCinpU

  41. notar959 8. September 2019 at 00:08

    Bin Berliner 7. September 2019 at 23:18
    OT

    Dachte ich bring mal n bischen Tanzmusik und Ohrwurm rein..

    Motombo and His Magic Band Of Refugees | Kein Mensch Ist Illegal
    [..]

    __________________________________

    Vielen Dank! Vernunft und Fakt..

  42. Bin Berliner 7. September 2019 at 23:45

    Berlin ist geschockt über den Horror-Unfall in Mitte mit vier Toten. Laut Augenzeugen hob der Unfallwagen vor dem Crash regelrecht ab.

    Laut BamS soll das Auto wie auf einer Rampe abgehoben haben. Man kann auf dem video aber nichts sehen, was als „Rampe“ gedient haben könnte. Oder können die Metallpoller sowas verursachen? Das kann ich mir gar nicht vorstellen.

  43. @ eule54 8. September 2019 at 00:21

    Wie kommen Kuffnucken an Luxusautos? ( Fischsterbenstrang)

    http://www.pi-news.net/2019/09/dramatisches-fischsterben-am-max-eyth-see-in-der-oeko-metropole-stuttgart/#comment-5202398

    Variante 3 sind die einschlägigen Gewerbe Prostitution und Drogenhandel.
    Anekdote: Hatte im Kaufhof 2 Kuffnucken vor mir an der Kasse, keine Saudis, die haben für knapp 1000 Euros Damenkosmetik und Parfüm eingekauft, KassiererIn deutsch hat sich vor Unterwürfigkeit nur so überschlagen und noch ein halbes Kilo „Pröbchen“ dazu gepackt.
    Das hat gedauert und meine Halsschlagader schwoll an.

  44. eule54 8. September 2019 at 00:28
    Man kann auf dem Foto oben gut erkennen, dass unsere Zonenwachtel unsäglich fett geworden ist!

    Ein Haufen auf einem Stuhl.
    Was für ein Haufen darf ich nicht sagen.

  45. @Charly-S 7. September 2019 at 22:11
    Ja klar. Ich bin mir sicher: Das ist sicher psychologisch. Jetzt müsste man nur noch deuten, welche psychologischen Gründe es geben könnte, dass sie bei der deutschen Nationalhymne das zittern bekommt.
    Ich glaube, es ist eine große Aversion gegen alles Deutsche und alle Deutschen. Vielleicht kommt das aus ihrer Familiengeschichte?

  46. VivaEspaña
    8. September 2019 at 00:39
    eule54 8. September 2019 at 00:28
    Man kann auf dem Foto oben gut erkennen, dass unsere Zonenwachtel unsäglich fett geworden ist!

    Ein Haufen auf einem Stuhl.
    Was für ein Haufen darf ich nicht sagen.
    ++++

    Jetzt verstehe ich erst, weshalb der Chinese auf dem Bild seine Nase rümpft! 😉

  47. Zu dem Bild addiere man noch die Vorstellung von ihren total abgefressenen Fingernägeln.
    Eine Sprechpuppe der Frau Baumann als Kanzlerin. Die Deutschen haben gewählt, was sie verdienen.

  48. NieWieder 8. September 2019 at 00:41

    Jetzt müsste man nur noch deuten, welche psychologischen Gründe es geben könnte, dass sie bei der deutschen Nationalhymne das zittern bekommt.

    TOP-Analyse dazu von Tim Kellner:
    #timk #timkellner
    Ist MERKEL eine SIMULANTIN?

    https://www.youtube.com/watch?v=krubUkGuC6A

    Erstaunlich, dass sogar er die Seelen der toten Merkel-Opfer erwähnt…

  49. VivaEspaña 8. September 2019 at 00:42

    Eine einzige Schande, der Haufen da auf dem Stuhl:
    [..]

    _________________________________

    ES impliziert das Land in fett und Farbe…

  50. Selbst wenn Frau Merkel sterben sollte, wird man ihren Leichnam im Bundestag auf den Regierungschefstuhl setzten und die andächtige Schar der Abgeordneten murmelt wie Mantra rezitierende Mönche „wir schaffen das“… Nur wenn ein Arm zu Boden fallen sollte, kommt mal Leben in die Bude.

  51. Nora1972 8. September 2019 at 01:02

    An Bin Berliner:

    [..]

    Ab 7:30

    „Wir wollen nach Europa und dort für Unruhe sorgen“.
    __________________________________

    Bin Berliner 8. September 2019 at 00:12

    OT

    Was war denn bei der Tagesschau los? Hatten die Zensoren frei?

    „Wir wollen nach Europa und werden dort für Unruhe sorgen.“

    😉

  52. @HRB
    sry, wollte eigentlich nur den clip mit Bruce Willis zeigen.. unter dem link läuft aber eine Zusammenstellung.

  53. Wer hat Merkel umgedreht?
    Erinnert Ihr Euch noch an Reem?
    Das niedliche palästinensische Flüchtlingsmädchen, das knopfdruckartig in Tränen ausbrach, als die Kanzlerin die unangenehme Wahrheit aussprach, dass nicht alle Flüchtlinge bleiben können?
    Was geschah danach? Katrin Göring-Eckardt, die „Seele der Nation“ mahnte an, Angela Merkel müsse sich berührbarer machen.
    Man(n) wird sich vielleicht fragen, was die mächtigste Frau der Welt auf das Gesülze einer KGE zu geben hat.
    Und ich sage, vieles.
    Denn während der rein verstandesbetonte Mann vielleicht als eiskalter Hund, als Seelenkrüppel, aber immer noch als Mann durchgeht, gilt eine Frau ohne Gefühl als Roboter, als Zombie, eben nicht mal mehr als ein menschliches Wesen.

  54. Haremhab 7. September 2019 at 23:37
    @ VivaEspaña

    Vorab-Veröffentlichung: Reisetagebücher von Gretas Atlantiküberquerung | Dr. Gottfried Curio
    https://www.youtube.com/watch?v=YpV8RHjB_J4
    ————————————————————————————–
    Curio sinngemäß: Greta, die ihr Schulstreik-Plakat mit sich herum schleppt, wie (die Peanuts-Figur) Linus seine Schmusedecke…

    Danke, jetzt weiß ich endlich, an was mich das erinnert hat.

  55. Es gab und gibt immer Leute die sich auf unterschiedliche Weise auf Kommendes vorbereiten. Kriege, jüngste Gerichte und Gerüchte. Noch gehöre ich (noch) nicht zu den etwaigen Preppern, kann aber jene verstehen, die sich mit -Vorbereitung- beschäftigen. Eine verstärkte Stufe einer uU starken Unterversorgung der Bevölkerung, oder wie bei jüngst hier schon einmal besprochenen EPA/MRE Ernährung kämpfender Einheiten, kann und mag man sich zwar nicht vorstellen. Doch wie man an der Führung und der Politik dieses Landes erkennen kann, ist nichts mehr unmöglich.
    Früher mag es noch geheißen haben: Spare in der Zeit, dann hast du in der Not. Doch nachdem seit Draghi jegliches Sparen obsolet geworden ist, ist es wahrscheinlich ziiiielführender sich langfristig mehr auf Naturalien und Tauschgeschäfte zurückzubesinnen. Oder wenn’s richtig übel über uns kommt, noch einen Überlebens-Happen über zu haben.
    https://www.youtube.com/watch?v=OGZRfWv5Vy0

  56. @ Bin Berliner 7. September 2019 at 23:28

    Haremhab 7. September 2019 at 23:13
    @ VivaEspaña 7. September 2019 at 23:10
    Grade das wichtige vom Video wird verheimlicht.
    ________________________________

    Das Wichtige? Das sieht man doch…der Typ fährt auf der Gegenfahrbahn, und es sieht nicht so aus, als ob er die Leute vor sich überholen wollte…..

    Ich habe es übrigends immer noch nicht verstanden, Tote auf dem Bürgersteig, oder in der Karre?

    4 Tote auf dem Bürgersteig: 2 Männer und die Oma und ihr Enkelkind.
    Die drei Fahrzeuginsassen sind verletzt. (rbb Abendschau)

    @ johann 8. September 2019 at 00:36

    Bin Berliner 7. September 2019 at 23:45
    Berlin ist geschockt über den Horror-Unfall in Mitte mit vier Toten. Laut Augenzeugen hob der Unfallwagen vor dem Crash regelrecht ab.

    Laut BamS soll das Auto wie auf einer Rampe abgehoben haben. Man kann auf dem video aber nichts sehen, was als „Rampe“ gedient haben könnte. Oder können die Metallpoller sowas verursachen? Das kann ich mir gar nicht vorstellen.

    Laut rbb ist der Wagen gegen einen Ampelmast geprallt.

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/09/toedlicher-suv-unfall-berlin-porsche-macan-politische-reaktionen.html

    Das Video ist gekürzt, geschnitten und in Zeitlupe ( aus Pietätsgründen nicht vollständig, sagt n-tv):

    Crash mit vier Toten auf Gehweg
    Dashcam filmt Horror-Unfall von SUV in Berlin

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/Dashcam-filmt-Horror-Unfall-von-SUV-in-Berlin-article21258952.html

  57. jeanette 7. September 2019 at 22:23

    Auf die ÜBERBEVÖLKERUNG sollte endlich der Blick gerichtet werden!

    Bitte auch die Ursache beim Namen nennen: Rassen, die zuviel schnackseln

  58. Porsche-Unfall:
    Vorsätzlichkeit gaaanz schnell ausgesclossen, aber Fahreridentität immer noch nicht freigegeben – hört sich das nicht sehr bekannt an? Ist da wieder mal Vertuschung im Gange?

  59. bet-ei-geuze 8. September 2019 at 02:28
    Muss man sich inzwischen eigentlich Sorgen um die hygienischen Zustände im Hause Brecher machen, wenn dort schon seit längerem nicht mehr richtig geduscht wurde ?
    ;)))

    https://www.youtube.com/watch?v=e4mxc-Ex1UE&list=PL373AF58328EFC485

    ———————————
    älles okä, i han grad ‚duscht ond lieg scho im Bettle!

    Däs isch echt a luschtigs Filmle! :))))))))))))))))))

    Wo isch’n heit d’r Nachtclub? I hol no mei Kabel für’s Läptop!

  60. izzybizzy 8. September 2019 at 05:39
    sitzt da wie die Königin von Java!

    ———————————
    Königin von Takatukaland!

  61. Daß die abstoßende Zittergestalt,überhaupt die Nationalhymne kennt,daran habe ich starken Zweifel, wenn überhaupt nur die 3.Strophe, die alte DDR Hymne (auferstanden aus Ruinen)beherrscht sie bestimmt noch locker !

  62. Der Symbolgehalt ist enorm. Bezeichnend dafür, wie fertig das Land ist. Schauen wir nur mal kurz genauer hin: Der Wert des Abiturs ist auf Ramschniveau gesunken. Dementsprechend ist die überproportionale Zunahme derer, die was mit Medien oder Geschwätzwisenschaften studieren. Themenbereiche, die eine Technologienation wie Deutschland voran bringen, werden kaum noch besetzt, weils dafür schlicht im Oberstübchen fehlt – man geht ja lieber mit Greta die Schule schwänzen und bei FFF hüpfen. Eine breite, verblödete masse eben. Das gipfelt dann in der letztendlich völligen Unfähigkeit unserer Politiker. Ernsthaft, was qualifiziert eine Physikerin, eine derart komplexe Wirtschaftsnation wie Deutschland zu leiten (leiten zu wollen)? Da wären doch wohl eher Fachleute wie Volkswirtschaftler, oder zmindestens Staatsrechtler angesagt. Oder eine Uschi vdL. Die hatte noch nie eine Kaserne von innen gesehen, beim Leopard dachte sie an befellte Raubtiere und G3 ist wahrscheinlich die Leistung des Mobilfunknetzes – so jemand soll eine Armee führen? Die Qualifikationen derer, die ihre Ministerien leiten ist ungefähr damit vergleichbar, als wenn man eine Nähstubenbesitzerin in der Uniklinik Hirnoperationen durchführen lässt, weil sie mit Nadel und Faden umgehen kann. Operation gelungen – Patient gestorben und dieser Patient ist die ehemalige Führungsnation BRD, zu Tode operiert von vielen, vielen Nähstubenbesitzerinnen. Unfähiges Personal an Schlüsselpositionen anstelle von echten Spezialisten. Wenn ich heute eine Kfz- Werkstatt aufmachen will, muss ich Kfz Meister sein. Wenn ich heute ein Ministerium leiten will, reicht es aus, Phrasen dreschen zu können, mich nach oben zu schleimen und gut zu verkaufen – da kann ich auch Studienabbrecher sein mit Ahnung von nix – qualifiziert mich völlig für einen solchen Job.

  63. Es ist offensichtlich, dass Merkel nicht wegen Wassermangels zittert und mittlerweile nur sitzend, sich die deutsche Nationalhymne noch anhört.
    Vielmehr hat das ganze Theater einen Symbolischen Charakter.
    Es ist merkwürdig, sobald unsere Hymne vorüber ist, geht es dieser Gestalt plötzlich besser, auch ohne Wasser.
    Damit symbolisiert Merkel der Welt, wie es um unser geliebtes Deutschland steht.
    Symbole, Farben, Gesten und bestimmte Wortwahl, werden zur Kommunikation benutzt.
    Es ist z.B. nicht egal, ob„zugesagt“ oder „versprochen“ wird. Auf letzteres kann man getrost einen lassen.
    Es sollte nach Möglichkeit, ein Misstrauensvotum eingereicht und endlich ein Amtenthebungsverfahren eingeleitet werden.
    Diese Gestalt gehört vor ein Gericht.
    Leider hackt eine Krähe der anderen nicht die Augen aus.

  64. Wer sorgt eigentlich für den Sonnenaufgang in Deutschland, wenn Merkel in Ausländern deren Ordnung wiederherstellt?

  65. Nuernberger 7. September 2019 at 21:16
    Merkels Zustand ist signifikant für die Verhältnisse die sie mit ihrer verfehlten Politik in Deutschland geschaffen hat . Es wird wenn überhaupt , Generationen dauern bis die von dieser Dame geschaffenen Missstände wieder revidiert sind .
    ——————————-
    Das bedarf einer groß angelegten Säuberung.

  66. also wenn die alte noch mal öffentlich auftritt, einfach mal mit getthoblaster die nationalhymne spielen, mal schauen was die volksveräterin dann macht. wahrschenlich gibts 10 jahre haft.

  67. Ich hätte absolut nix dagegen, ‚das Dings‘ in China ’sitzen zu lassen‘. Wenn ‚es‘ dort ’sitzt‘, können wir ‚es links liegen lassen‘. Liebe Chinesen: haltet ‚es‘ am besten gut fest – wir nehmen‘s nicht übel, großes Ehrenwort!

  68. Sie hatte diesesmal auch eine Kotztüte dabei. Bisher gelang es ihr – als lupenreine Globalistin – die Kotze beim Abspielen der nationalen Hymne runterzuschlucken. Aber man kann ja nie wissen, plötzlich landet alles auf Li’s Anzug und damit ist der chinesische Markt auch weg. 🙁
    In den USA wird Deutschland nur noch über den Hintereingang empfangen und am Katzentisch abgebügelt. In Moskau rollt man grummelnd die Augen und hört nicht mal mehr zu. In Brasilia ballt Bolsonaro die Faust in der Tasche und würde Murksel am liebsten mit Feuer unterm A*** nach Berlin zurückschiessen. Tja, soviele Märkte gibt es ja nicht mehr. Indien vielleicht? Schwer, wegen dem chinesichen Einfluss. Halt! Die Türkei!! Dort hat sie bleibenden (gebückten) Eindruck hinterlassen. Sultan Erdogan kann und darf alles mit ihr machen und die deutsche Wirtschaftsdelegation jubiliert!!

  69. Die Kommunistenroute präsentiert Germoney immer bezeichnend und real : Auf der niedrigsten Ebene ! Demnächst das Merkel live im Rollstuhl !

  70. Es gibt ja heute so ein Wort in aller Munde, wenn irreführendes geschrieben wird, wie „Merkel die Grenzöffnerin“. Wer mit offenen Augen seit Jahrzehnten durch die Städte gelaufen ist und nicht nur einen Bezug zu einem Dorf oder einer Provinzstadt, dem sollte aufgefallen sein, dass unter Merkel die Schamlosigkeit mit der illegale Einwanderung betrieben worden ist nur noch um ein x-faches an Geschwindigkeit zugenommen hat. Deutschland war da schon immer nicht ganz dicht in Bezug auf Grenzen. Bereits unter Rot-Grün nach Kohl wurden Gesetze erlassen, die Armutseinwanderung fördern. Selbst die Hardliner in den 80 und 90er haben es nicht einmal geschafft einen Großteil der „Gast“arbeiter zurück zu schicken, sondern stattdessen gab es Armuts- und Kriminalitätseinwanderung aus dem Kosovo, Libanon usw. Und da hat hier noch bis auf die AltN und Unverbesserlichen ein Großteil der Leser SPD und CDU gewählt, wer will daran erinnert werden, dass er/sie so kurzsichtig oder ignorant war? Die Grundsteinlegung für die Ausdünnung Deutschlands erfolgte weit vor Merkel.

  71. „Ehrlich gesagt: Die meisten Deutschen haben bislang nichts Besseres verdient.“

    Dem würde ich nur bedingt zustimmen. Es ist sicher richtig das es hier noch sehr viele Systemgewinner gibt denen es so gut geht das sie alles wunderbar finden. Und leider gibt es noch viel mehr Idioten die sich selbst für Systemgewinner HALTEN, obwohl sie es nicht sind.
    Man darf aber auch nicht vergessen das mittlerweile nicht nur Einzelpersonen und kleine Gruppen „zersetzt“ werden. Nein, Merkels „Fingermänner“ drehen das ganz große Rad (gezwungenermaßen) und nehmen, mit freundlicher Unterstützung der Lumpenpresse, ganze Bevölkerungsgruppen aufs Korn.
    Auch ein Herr Maaßen, den ich durchaus persönlich für integer halte, sollte nicht vergessen das er mal Chef eines solchen gärigen Schweinehaufens war. Es stünde ihm und seiner Reputation gut zu Gesichte wenn er sich da ehrlich machen würde. Ansonsten erleben wir den üblichen Verlauf in Diktaturen: Es wird so lange an der Schraube gedreht, nicht aus Sadismus sondern Berechnung, bis der Leidensdruck so groß ist das der Michel in Notwehr zurückschlägt. Das ist so gewollt und wird eine neue Stufe des Regimes einläuten.

  72. Das Merkel steht oft genug am Rednerpult. Dort hat sie keine Probleme. Man sieht, dass es ausschliesslich an der National-Hymne liegt, wenn sie zittern muss.

  73. kalter Zorn 8. September 2019 at 10:14

    Sehe ich auch so. Der deutsche Michel wird so lange gegängelt, abgezockt und beschimpft, bis ihm die Hutschnur platzt. Dann kann das kommunistische System zurückschlagen.

  74. Das Kommunistending präsentiert das Buntland immer optimal und real:
    Auf der untersten Ebene ! Demnächst das Merkel live im Rollstuhl !

  75. Die Symbolik ist verheerend. Das scheint aber niemanden in Kaputtland mehr zu jucken. Bei der Hymne zu stehen, ist kein freiwilliger Spass für ein Staatsoberhaupt. Es ist Zeichen für die Stabilität und Integrität einer Nation.

    Das böse Weib Merkel sitzt nicht im Rollstuhl, doch selbst dann hätte sie ihre Wertschätzung ausdrücken können, indem sie zum Beispiel die Hand auf die Brust legt.
    Das böse Weib kann aber problemlos laufen! Jemand könne bei ihm stehen, es stützen, wenn es Schwierigkeiten hat, die wenigen Minuten zur Hymne auf ihren Stelzen zu bleiben. Es ist ein klares, beabsichtigtes Zeichen der Geringschätzung, dass sowas nicht geschieht.
    Dass das böse Weib nicht während der Hymne an ihrem Smartphone gefummelt oder sich am Arsch gekratzt hat, war alles.

  76. Selbst die 93jährige britische Königin würde solche symbolischen Bilder vermeiden und auch wenn es schwer fällt, stehen. Wenn sie es nicht mehr könnte, würde sie das Zepter übergeben. Aber solche Bilder produzieren? Nicht, wenn man die Nation, die man repräsentiert, liebt und noch halbwegs bei Verstand ist.
    Aber vielleicht ist es ja sogar Merkels Auftrag, sich vor den anderen zu erniedrigen und so den Plan zu vollenden, Deutschland in die Knie zu zwingen.
    Wer kann vor so einem Lande noch Achtung haben? Die kleinen Repräsentanten, Polizei und Armee, müssen es dann ausbaden, wenn sie angegriffen, bespuckt und geschlagen werden.

  77. Selberdenker 8. September 2019 at 11:04
    Sie steht für Spaltung, Rechtsbruch und Unfreiheit. Man diskutiert ja wirklich schon über eine neue Nationalhymne. Vielleicht ändern wir einfach den Text. Vielleicht bleibt Merkill dann auf ihren Stelzen.

    Da ich überzeugt bin, daß, auch wenn es einigen gegen den Strich geht, der status quo sicherlich Bestand behalten wird, habe ich die Hymne schon vor längerer Zeit einmal umgeschrieben, so daß sie für jeden, der seine Heimat liebt, auch zu singen geht, ohne ständig an Gebiete erinnert zu werden, die nun mal nicht mehr unter unserer Verwaltung stehen.
    Vor allem, finde ich, wird damit auch für langsam denkendere der Sinn des ursprünglichen Liedes besser verständlich.

    Neues Deutschlandlied
    (Bearbeitet von Tolkewitzer)

    Deutschland, Deutschland, du mein alles,
    Du mein alles in der Welt,
    Wenn es stets geeint in Freiheit
    Brüderlich zusammenhält!
    Die Gebirge und die Täler,
    Städte, Flüsse, auch das Feld:
    Deutschland, Deutschland du mein alles,
    Du mein alles in der Welt!

    Deutsche Arbeit, deutsches Streben,
    Deutscher Wein und deutscher Sang
    Sollen in der Welt behalten
    Ihren alten schönen Klang,
    Uns zu edler Tat begeistern
    Unser ganzes Leben lang:
    Deutsche Arbeit, deutsches Streben,
    Deutscher Wein und deutscher Sang!

    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Für das deutsche Vaterland!
    Danach laßt uns alle streben
    Brüderlich mit Herz und Hand!
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Sind des Glückes Unterpfand;
    Blüh‘ im Glanze dieses Glückes,
    Blühe, deutsches Vaterland

  78. Selberdenker 8. September 2019 at 10:39

    Volle Zustimmung. Mich stört aber etwas anderes noch so gewaltig: Und das ist die Tatsache, dass Merkel sich mal wieder wichtiger als jedes Prozedere, jedwedes Protokoll und damit mal wieder als das ganze Land nimmt. Anstatt zu sagen „Nein, ich bin momentan nicht in der Lage, an solch einem repräsentativen, offiziellen Akt teilzunehmen“, sagt sie mal wieder „Mir doch egal. Dann bringt mir eben einen Stuhl!“. Dieses Land und jedwede Folgen ihrer katastrophalen Fehlentscheidungen auf ganzer Linie sind ihr einfach drecksegal, so lange die kleine Angela trotzdem immernoch im Mittelpunkt steht. Jemand wie Erdogan könnte bei ihrem nächsten Besuch in der Türkei statt der Deutschen Hymne auch Zirkusmusik abspielen und dazu die Deutsche Flagge abfackeln lassen, solange Merkel trotzdem noch da sitzen dürfte, wäre ihr auch das egal. Aber den eigentlich wichtigen Punkt hast du auch angesprochen: Der Mehrheit der Medien und Menschen hier in Deutschland ist das schlichtweg alles egal. Und das sagt weniger über Merkel aus, als viel mehr über die 87%.

  79. Mir ist es unbegreiflich, wie das Merkelregime jetzt auch noch dem chinesischen Staatschef einen Vorwurf daraus drehen will, dass er beim Abspielen der eigenen Hymne aufgestanden ist!
    Ok, Merkel möchte nicht beim Abspielen der deutschen Hymne stehen. Deswegen stellt man Stühle bereit. Das ist anständig. Aber weshalb sollte sich ein fremder Staatschef von Merkel diktieren lassen, wie er sich bei seiner eigenen Hymne zu verhalten hat? Gut, dass mal jemand nicht auf die alberne Schauspieleinlage reingefallen ist!

  80. Outshined 8. September 2019 at 11:28

    Ja. Was mich wirklich fertig macht, ist auch nicht das Merkel, sondern die Dusseligkeit, die Denkfaulheit, die Ignoranz und die gruselige Nibelungentreue derer, die diese destruktive Riege immer weiter an der Macht halten.

  81. Es ist mir nicht möglich, auszudrücken wie sehr ich mich schäme Deutscher zu sein. Nicht wegen Wk2 und seinen Folgen, nein wegen dieser mich über alle Maßen anekelnde Person im Hosenanzug!!!

  82. DonCativo 8. September 2019 at 07:47 .“Der Symbolgehalt ist enorm. Bezeichnend dafür, wie fertig das Land ist. Schauen wir nur mal kurz genauer hin: Der Wert des Abiturs ist auf Ramschniveau gesunken ………………………“
    ___________________

    Man schaue sich mal die neueren Lesebücher der Hauptschulen in z.B. Bayern an , das bei
    Schulen-Fähigkeitstests nach Sachsen meist noch den 2. Platz belegt :

    Überwiegend Bilder, meist große Fotografien , wenig Text . Kein Textauszug eines bekannten deutschen Schriftstellers mehr . Jeder Text, der zusätzlich vom Lehrer angeboten wird und länger als eine halbe A4-Seite ist , wird bemosert und abgelehnt von den zukünftigen „Leistungsträgern“.

    Selbst bei deutschen Märchen wissen diese Smart -Phone- App -Verschraubten nach dem Lesen von einer halben Seite nicht mehr , was am Anfang des Märchens passiert ist.

    -Einer der Gründe, warum die Hochverräterin in Berlin bei uns treiben kann, was sie will und warum geistige Tieffliegersender wie RTL munter existieren können.

    Und dann gibt es im Fernsehen schon für die ganz Minderbemittelten ( z.B. im MDR -Videotext ) – Nachrichten in EINFACHER SPRACHE .

    Dann die vielen Millionen des Lesens und Sprechens in deutscher Sprache völlig unkundigen Ausländer – wir sind wirklich schon voll auf dem Weg zu einem Land, das überwiegend mit
    Halb – und Vollanalphabeten bevölkert ist.

  83. Diktatur hin oder her, aber wenn in China Präsident Xi oder Premier Li bei der Nationalhymne nicht mehr stehen können, werden sie abgelöst. Oder noch wahrscheinlicher, treten selbst vom Amt zurück. Aber ein Bild wie oben würden sie ihrem Land nicht zumuten.

  84. Eine Kommunistin wird geschickt, um Geschäfte abzuschließen. Man könnte genauso gut den Fuchs in den Hühnerstall schicken, um die Eier zu holen. Und dieses naive „Volk“ fühlt sich bestens vertreten durch die Gesetzesbrecherin, wie neueste Umfragen wieder einmal zeigen.

  85. Tolkewitzer 8. September 2019 at 10:51

    „Selbst die 93jährige britische Königin würde solche symbolischen Bilder vermeiden und auch wenn es schwer fällt, stehen. Wenn sie es nicht mehr könnte, würde sie das Zepter übergeben. Aber solche Bilder produzieren? Nicht, wenn man die Nation, die man repräsentiert, liebt und noch halbwegs bei Verstand ist.“
    Für symbolische Bilder haben wir den Bundespräsident aber seit Lübke ist da auch nichts mehr zu holen.
    Sitzen ist immernoch besser wie das was andere Staaten so machen. Aber die Briten sind auch nicht mer das was sie waren vor 100 Jahren häten sie Trumps Verhalten als Kriegserkärung gewertet.

  86. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat der Chinese bei der Deutschen Nationalhymne auch gesessen.
    Er ist erst bei der Chinesischen Nationalhymne aufgestanden.

  87. Jetzt ist mir auch klar, warum Trump damals das WASSER hat abräumen lassen (wurde hier auf PI auch diskutiert).
    Putin bringt den Hund mit und Trump läßt Merkels „Wasser“ abräumen.

    Wer weiß, was da wirklich im Glas auf MERKL „gewartet“ hat.
    Ischias-Juncker kriegt ja angeblich bei langen Sitzungen diskret Gin in sein Wasserglas geschüttet…

    Das Video Merkel/Trump/Wasserglas ist weg und der zugehörige Welt-Artikel ist Bezahl:

    Treffen mit Weißen Haus: Merkel schlägt bei Trump plötzlich …
    https://www.welt.de › Politik › Deutschland
    ? 0:46
    28.04.2018
    Ein Glas Wasser wartet im Weißen Haus auf Angela Merkel. Es steht eingegossen, wer weiß wie lange …

    Treffen mit Weißen Haus: Merkel schlägt bei Trump plötzlich …
    https://www.welt.de › Politik › Deutschland
    28.04.2018 – Ein Glas Wasser wartet im Weißen Haus auf Angela Merkel. Es steht eingegossen, wer weiß wie lange schon, im Cabinet-Room. Also dort, wo …

  88. @ Selberdenker 8. September 2019 at 10:39

    Volle Zustimmung.

    Die Symbolik ist verheerend.
    (…)
    Das böse Weib Merkel sitzt nicht im Rollstuhl, doch selbst dann hätte sie ihre Wertschätzung ausdrücken können, indem sie zum Beispiel die Hand auf die Brust legt.
    Das böse Weib kann aber problemlos laufen! Jemand könne bei ihm stehen, es stützen, wenn es Schwierigkeiten hat, die wenigen Minuten zur Hymne auf ihren Stelzen zu bleiben.(..)

    Es kann aber NACH der Hymne ruckartig schnellstens aufstehen und gelenkig davon watscheln.

    Wenn ES nicht stehen/gehen kann, könnte es auch einen Krückstock zum Aufstützen benutzen.
    Müssen andere Omas auch.

    Inzwischen denke ich fast, das ist absichtliche Provokation, um ihre Verachtung und Hass gegen Land und Leute auszudrücken.

    Die Krankheit, die nur beim Erklingen der Nationalhymne oder beim Zeigen von Nationalflaggen exazerbiert, gibt es nicht, bzw. wurde noch nicht beschrieben.

    #timk #timkellner
    Ist MERKEL eine SIMULANTIN?

    https://www.youtube.com/watch?v=krubUkGuC6A

  89. JJPershing 8. September 2019 at 13:09

    Vielen Dank, finde ich gut… aber was haben Sie gegen Frauen und Treue?

    Nichts dagegen, aber wenn man einen Text macht, muß man halt beachten, daß man keinen ausgrenzt. Und ehe ich alle Geschlechter aufzähle, die sich benachteiligt fühlen könnten, habe ich das schönste eben vorsichtshalber gleich weggelassen.
    Na ja und Treue? Bei der Scheidungsrate? Ich glaube, daß das keine herausragende deutsche Eigenschaft mehr ist. Und auch die vielbeschworene Niebelungentreue scheint es nicht mehr zu geben. 😉

  90. Es gibt ein Video über den letzten USA-Besuch der Unsäglichen, in dem man sehen kann, wie degeneriert und absolut peinlich sie sich verhält.
    Sie sitzt neben Trump, der kundtut, daß er deutsches Blut in sich hat. Das Gesicht des mittlerweile vor Fett auseinanderfließenden Etwas spricht Bände. Es rollt spöttisch die Augen und rustet laut und ungehemmt, für alle sicht- und hörbar, los. Schlimmer geht’s nimmer und dieses absolut verkommene, vierschrötige Unweib repräsentiert unser Land.
    Schade, daß ich die Quelle nicht habe, ich glaube, es war ein Beitrag von Tim Kellner.

    Daß sie ihre Zitteranfälle simuliert, glaube ich nicht, denn sie ist keine Schauspielerin. Sie ist eindeutig
    krank! Meine Diagnose lautet: Deutschlandphobie.

Comments are closed.