Parlamente sind zu Theatern verkommen, in denen mittelmäßige Laienschauspieler ein schlechtes Rollenspiel aufführen.

Von RAMIN PEYMANI (übernommen von liberale-warte.de) | Das zu Ende gehende Jahrzehnt dürfte als Wendepunkt unserer Demokratie in die Annalen eingehen. Vernunftorientierte Sachpolitik gehört der Vergangenheit an. Es regiert der Hype. Parlamente sind zu Theatern verkommen, in denen mittelmäßige Laienschauspieler ein schlechtes Rollenspiel aufführen. Ihre sinnleeren Worthülsen täuschen nur noch den unaufmerksamen Zuschauer darüber hinweg, dass die Parlamentarier den Kurs des Landes nicht mehr bestimmen. Durch ihre jahrelange Anbiederung an intolerante Kollektivisten und totalitäre Moralwächter haben sie das Heft des Handelns aus der Hand gegeben. Die Berufspolitik hat sich zur Marionette eines Zeitgeistes gemacht, den Lobbyisten, Medienschaffende und Nichtregierungsorganisationen geformt haben.

Auf der Suche nach dem Sinn des eigenen Daseins gibt das politische Personal ein Bild des Jammers ab, und es wäre größtenteils bereits obsolet, hätte der Parteienstaat sich nicht längst gegen jegliche Möglichkeit immunisiert, ihn seiner Pfründe und seiner Mandate zu berauben. Parlamentarier haben heute vor allem noch die eine Aufgabe, ihrer Partei den Zugang zu den politischen Machtzentren zu sichern, die unerlässlich dafür sind, dem eigenen Parteibetrieb eine breite Präsentationsfläche zu sichern und den Mitgliedern die Aussicht auf möglichst viele lukrative Posten. Wo niemand mehr gestalten will, bedarf es auch keiner Überzeugungen mehr. Und so haben die großen Parteien ihre politischen Grundsätze aufgegeben. In ihre Führungsapparate haben sie sich das zur Beliebigkeit passende Personal gewählt. Intellektuelle Schlichtheit und fachliche Unvollkommenheit sind da beileibe keine Ausschlusskriterien mehr.

Stigmatisierung, Einschüchterung und Dogmatisierung

Wir sind in der Ochlokratie angekommen, der „Pöbelherrschaft“, in die Demokratien münden, wenn die Regierenden nicht mehr regieren. Der am Eigennutz orientierte Pöbel setzt nun per Stigmatisierung, Einschüchterung und Dogmatisierung seine politischen Forderungen durch, notfalls auch mit Gewalt. Die Demokratie interessiert ihn nur insofern, als er sie für die Verwirklichung seiner egoistischen Ziele benötigt. Längst hat er es über seine Interessenvertreter in die Parlamente und sämtliche staatlichen Institutionen geschafft. Wo in einer immer unübersichtlicheren Welt Führungspersönlichkeiten und Fachleute dringender denn je gebraucht werden, verhilft der Pöbel jenen Parteien zum Erfolg, deren unzureichend gebildetes und unterdurchschnittlich kompetentes Personal eine möglichst minimale Beschäftigung mit Sachfragen verspricht. Denn Klugheit und Wissen sind die Feinde jeder Ideologie, ohne die die Pöbelherrschaft nicht funktioniert.

Über seine mediokren Marionetten in den politischen Gremien sichert er sich eine immer üppiger fließende staatliche Alimentierung. Er gewinnt auf diese Weise an Kraft und zieht immer neue Kreise an, die darauf hoffen, ebenfalls Einfluss zu gewinnen und mitzuverdienen. Dem Pöbel haben sich inzwischen weite Teile der Wissenschaft angeschlossen, aber auch unzählige Kulturschaffende und ein Großteil der Medienvertreter. Sie alle leben davon, dass der Staat eine bestimmte politische Haltung unterstützt und jeden belohnt, der ihr zur Geltung verhilft. Mit ihrer Autorität und Popularität verleihen Wissenschaftler und Künstler dem ochlokratischen Regime eine Stärke, gegen die die Vernunft keine Chance mehr hat.

Klimapolitik – Merkmal einer Massenhysterie

Besonders anschaulich lässt sich dies an der aktuellen Klimapolitik zeigen, die alle Merkmale einer Massenhysterie aufweist und keinem Argument mehr zugänglich ist. Basierend auf einer scheinbaren wissenschaftlichen Grundlage, fordert sie den bedingungslosen Glauben an Behauptungen ein, die wir erst in Jahrzehnten überprüfen können. Mittels eines immer mehr zugespitzten Bedrohungsszenarios sprechen die angeblichen „Klimaretter“ die Urängste des Menschen vor einer ungewissen Zukunft an. Die politische Kaste schürt diese Ängste und verleiht dem Wirken der Hysteriker damit die moralische Legitimation. Sie nutzt das (Gefühls-)Chaos zur Etablierung zusätzlicher Steuern und Durchsetzung weiterer Eingriffe in die Freiheitsrechte der Bürger.

Noch glauben die Regierenden, die Massenhysterie beherrschen und für die gewünschten Zwecke nutzen zu können. Mehr und mehr deutet sich aber an, dass die zunehmend radikale und immer schlagkräftigere Klimabewegung außer Kontrolle geraten könnte. Dass die pubertäre Sinnsuche der klimahysterischen Pöbelarmeen inzwischen zum Maßstab der Regierungspolitik geworden ist, sagt viel über die herrschende politische Klasse. Sie sollte sich in ihrer eigenen Bewusstseinskrise jedoch klarmachen, dass sie dem Verfall der Demokratie Vorschub leistet, wenn sie zu überleben hofft, indem sie sich mit dem Pöbel verbündet. Weitaus drängender als die vermeintliche Klimarettung ist die Rettung unserer Demokratie. Hierfür ist es tatsächlich fast zu spät. Leider liegt es in der Natur der Sache, dass daran weder Klimaapokalyptiker noch Politiker ein Interesse haben. Macht und Geld verspricht ihnen die Demokratierettung nämlich nicht. Im Gegenteil.

image_pdfimage_print

 

154 KOMMENTARE

  1. Nur eine Bewusstseinskrise?

    Ich behaupte mal, dass viele Linke (als die herrschen Klasse von Pseudokonservativen, über Rot-Grüne bis hin zu Linksextremisten) längst die Stufe der Bewusstseinskrise überschritten haben und auf der Stufe einer offen ausgebrochenen Geisteskrankheit angekommen sind. Hier ein erschreckendes Beispiel dafür aus Kanada.

    Unglaubliche Szene während einer Antifa-Demo in Kanada.

    Alte Oma mit Rollator will einen Zebrastreifen überqueren. Antifas blockieren Weg,

    und eine anscheinend geistesgestörte Antifa-Trulla schreit die Oma an sie wäre ein Nazi!

    Und nicht 1 einziger Antifant hat diese hysterische Antifa-Göre zurückgehalten.

    Wie ich schon öfter hier geschrieben habe, es wird in den weißen Ländern früher oder später eine rassische Verfolgen der Weißen durch die Linken geben. Diese Antifa-Trulla im Video hätte sicher kein Problem damit mit harter Hand ein Lager zu leiten wo man die Weißen hinbringen wird.

    https://t.me/ProudBoysCanada/943

    Ps.. Die Oma war augenscheinlich weit über 80.

  2. Man dürfte höchstens noch in Afrika fündig werden nach Kabinetten, die ebenso absurde Auswahlkriterien für das Führungspersonal haben, wie unser Land, in dem die Anderen gut und gerne leben.

    Frau Dr Merkel und ihr Witzfigurenkabinett zeigen eindrucksvoll, was sie von ihrer politischen Aufgabe halten. Sie ist zur einer reine Spaßveranstaltung zur Pflegung des eigenen Egos verkommen. Die gepanzerte Limousine, die persönlichen Leibwächter, die großen Durch Fahrten mit der gepanzerten Wagenkolonne und den Polizei Eskorten haben längst schon die eigentlich nötige Sacharbeit ersetzt. Und das Traurige ist, der Bürger lässt sich zum Großteil einfach weiter verarschen.

  3. Erstklassige Analyse.

    Wie kann die Pöbelherrschaft beendet werden?

    Wir, ihre Gegner, können sie nicht beenden.

    Sie wird sich selbst beenden.

    Indem sie krachend scheitert.

  4. Die wohlstandsverwahrlosten Nichtsnutze haben nun den Klimagott für sich entdeckt, den man mit Opfern nun zu besänftigen versucht.

    Interessant wird es, wenn der Klimagott auf den Mondgott treffen wird, dessen Anhänger nun sicher nicht ihren Hartz IV- AMG 63 CLS gegen eine Freikarte im Stadtbus tauschen werden und den Anhängern des Klimagotts auch finanzielle Opfer abverlangen werden.

    Finis Germaniae

    Diesmal hat sich Deutschland mitten im Frieden und in der Hochkonjunktur endgültig zerlegt, dagegen war Versailles ein „Vogelschiss“!

  5. Weitaus drängender als die vermeintliche Klimarettung ist die Rettung unserer Demokratie. Hierfür ist es tatsächlich fast zu spät. (s.o.)

    Wenn „Sudel-Ede“ das noch erleben dürfte:

    tagesthemen 23:00 Uhr, 29.09.2019
    Kommentar von HasspredigerIn*** Amiri
    ab 04:52
    https://www.youtube.com/watch?v=rrCUFrERDT8

    Nach Ende des Amiri-Kommentars kommt in folgenden Nachrichten kein Satz ohne „Hass“ mehr vor…

    https://www.derwesten.de/politik/tagesschau-beitrag-sorgt-jetzt-fuer-riesen-wirbel-id227238283.html

    ***Darf man sagen, Steinheini darf den POTUS auch so nennen

  6. @ ghazawat 30. September 2019 at 18:25

    Merkel und Breschnew haben doch einige Gemeinsamkeiten wie unfähigkeit, Hang zum Luxus, Korruption usw. Nur hat der Russe nicht gezittert und auch nichts gegen sein eigenes Volk gemacht. Da ist MRKL wirklich einmalig.

  7. ghazawat 30. September 2019 at 18:25

    (…)Frau Dr Merkel und ihr Witzfigurenkabinett zeigen eindrucksvoll, was sie von ihrer politischen Aufgabe halten. Sie ist zur einer reine Spaßveranstaltung zur Pflegung des eigenen Egos verkommen. Die gepanzerte Limousine, die persönlichen Leibwächter, die großen Durch Fahrten mit der gepanzerten Wagenkolonne und den Polizei Eskorten haben längst schon die eigentlich nötige Sacharbeit ersetzt.(…)

    Frau? Dr.? Merkel, die Gottkönigin, hat jetzt auch einen Thron:
    http://iforce.co.nz/i/dfphepeq.5an.png

    Wenn sie demnächst auch nicht mehr gehen kann, wird sie mit der Sänfte mit Kanalisationsanschluß herumgetragen.

  8. Die Analyse trifft sicher auf so 95%+X der herrschenden Klasse zu. Aber, die wahren Mächtigen, die eingeweihten Wissenden, haben eine Agenda die sie abarbeiten und dies schon seit Jahrhunderten verfolgen. Dazu gehören die Vereinigten (Vernichteten) (National)Staaten von Europa (der EU), die die Wissenden schon seit über 100 Jahren angestreben. Inklusive der Erschaffung eines neuen EU-Menschen mittels offener Grenzen und XX millionenfacher fremdkultureller meist männlicher Migration. Dann noch Vernichtung der Familie indem man die Kinder ab 3 Jahren aus der Familie nimmt und weitgehend staatlich erzieht, Vernichtung der Geschlechter durch Genderirrsinn usw..

  9. Heute kam ich an einem unbeschrifteten Stand vorbei, an dem mehrere junge Frauen und ein älterer Herr standen.
    Neugierig, wie ich nunmal bin, fragte ich um was es gehe.
    Sofort übernahm der ältere gut gekleidete Herr das Wort und sagte das es um eine Umfrage bzgl. ginge was man ändern sollte im Ort, was man schön fände …
    Ich erwähnte, das ich hoffe das nicht alles zugebaut wird mit irgendeiner Zweckarchitektur, die nicht schön ist und nicht zum Stadtbild passt, wie in meinem Heimatort.
    Der ältere Herr kannte meinen Heimatort und die angesprochene Problematik und sagt dann allen Ernstes, ich solle mich damit an die „Grünen“ wenden, die wären da noch am ehesten …
    Zuerst musste ich laut lachen um ihn dann zu fragen, ob er denn nicht wisse wer da schon ewig mit am Ruder steht?
    Seine Gesichtszüge entgleisten als ich ihm sagte, bevor ich die Grünen wähle, hacke ich mir eher den Arm ab.

  10. Verbote, Verbote, Verbote, Verbote, Verbote, Verbote, Verbote:

    Die Kobold-Expertin bereitet uns Bürger darauf vor, was uns bevorsteht, wenn die ökosozialistischen, sogenannten „Grünen“ an die Macht kommen – Verbote seien nämlich, so Frau Baerbock, das „zentrale Element“, weil sie auch das „sozial gerechteste“ seien.

    Im Klartext: Im „grünen“ Ökomarxismus darf NIEMAND mehr irgendetwas tun, was den selbsternannten Klimaaposteln nicht passt. Das ist dann die „neue soziale Gerechtigkeit“ in Deutschland, wenn es nach Baerbock, Habeck & Co, geht.

    Zeit, die „Grünen“ als das zu entlarven, was sie sind: Bürgergängelnde, verbotsfanatische, tieflinke, ökosozialistische, freiheitsfeindliche und damit in Summe vollständig antibürgerliche Ideologen. Zeit für Freiheit statt linksgrüne Verbotsorgien. Zeit für die AfD.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-klimapaket-der-regierung-hat-uns-immer-geholfen-gruenen-chefin-fordert-verbote-fuer-besseren-klimaschutz-hat-uns-immer-geholfen-gruenen-chefin-fordert-verbote-fuer-besseren-klimaschutz_id_11193482.html

  11. Es ist völlig unmöglich, dass noch auf friedlichem Wege oder ohne Katastrophe noch etwas zu retten ist. Im Gegenteil einer möglichen echten Schreckensherrschaft sind grundsätzlich Tür und Tor geöffnet. Allerdings kann kann bis zum Crash (der ja nächstes Jahr dann schon kommt) nicht mehr allzu viel angerichtet werden. Dazu sind die Portionen in denen die Schreckensherrschaft errichtet wird zu dosiert anzusetzen. Was dann kommt muß man sehen.

  12. Ich gebe dem Schreiber des Artikels meine volle Zustimmung zur Beschreibung der inzwischen herrschenden Zustände. Aber eine Demokratie, die sich innerhalb weniger Jahre von einer Gruppe von eitlen, sich selbst überschätzenden, mit grösstem Wohlwollen als Hilfskräfte qualifizierten Schreihälsen abschaffen lässt, hat niemals wirklich existiert. Ich denke, dass unter der dünnen Decke eines bis zu einem gewissen Zeitpunkt wachsenden Wohlstands die ganze Zeit über Neid, Missgunst und Hass verborgen waren. Der Wandel erklärt sich aber erst durch die zunehmende Verblödung, die leider jede Zugänglichkeit zu sachlich geführten Diskussionen verhindert und dem Bösen unbegrenzten Zustrom an Sympathisanten und Mitläufern beschert.

    Die Furcht, dass sich die sogenannte Klimabewegung radikalisieren und gewalttätig werden könnte, haben schon einige Nachdenkliche geäussert. Die Gefahr liegt nicht in einer neuen RAF, sondern in einer wirklichen Massenbewegung, die in der Überzeugung, für das Gute einzutreten, zunehmend das geltende Recht nicht mehr anerkennt und eine Rote Linie nach der anderen überschreitet. Ein paar Autos abzufackeln wird ihnen auf Dauer nicht ausreichen.

    Eine Gegenbewegung auf der Strasse kann ich mir nicht im Ansatz vorstellen, und unser Staat als Ordnungsmacht befindet sich auf dem ungeordneten Rückzug, vulgo auf der Flucht.

    Wie sich in dieser Gemengelage die kulturfremden, gewaltaffinen, noch nicht so lange hier Lebenden verhalten werden, lasse ich hier bewusst ausser Betracht.

  13. Altmeier ist so ein Prototyp des ‚Berufspolitikers‘. Altparteiübergreifend, beliebig austauschbar, die Fahne immer im Wind. Schön auch in diesem Zusammenhang die Rotwein saufenden EU Chargen, Elmar Brok ganz vorn dabei. So wird Politik gemacht, nach der dritten Flasche werden dann mal eben die Grenzen geöffnet. Noch Fragen?
    Dazu diese völlig verstrahlten FFF-Deppen, was sagt der im Video: Es muss wehtun, Masochismus in Reinkultur. Deutschland schafft sich ab, Thilo Sarrazin hatte seherische Fähigkeiten.

  14. @lorbas 30. September 2019 at 19:03

    Verbote, Enteignungen usw. soll doch nur andere treffen. Grüne sehen sich als besonderes. Darum fliegen die trotzdem weiter oder vermutzen anders die Umwelt.

  15. Für diejenigen, die es verpasst haben, lasst uns zurückblicken:

    1966: Öl in zehn Jahren verschwunden
    1967: Prognose der Hungersnot 1975
    1968: Überbevölkerung breitet sich weltweit aus
    1969: Alle verschwinden in einer Wolke aus blauem Dampf
    1989
    1970: Die Welt wird alle seine natürlichen Ressourcen verbrauchen bis 2000
    1970: Stadtbürger werden bis 1985 Gasmasken benötigen
    1970: Stickstoffanhäufung wird das gesamte Land unbenutzbar machen
    1970: Verfallende Verschmutzung wird alle Fische töten
    1970er Jahre: Killerbienen
    1970: Eiszeit bis 2000
    1970: Amerika unterliegt Wasser Rationierung bis 1974 und Lebensmittelrationierung bis 1980
    1971: Neue Eiszeit bis 2020 oder 2030
    1972: Neue Eiszeit bis 2070
    1972: In 20 Jahren erschöpftes Öl
    1974: Weltraumsatelliten zeigen neue schnelle Eiszeit
    1974: Eine weitere Eiszeit?
    1974: Ozonabbau eine große Gefahr für das Leben
    1976: Wissenschaftlicher Konsens Planet Cooling, Hungersnöte unmittelbar bevorstehend
    1977: Ministerium für Energie sagt, dass Öl in den 90er Jahren seinen Höhepunkt erreichen wird
    1978: Kein Ende des 30-jährigen Abkühlungstrends in Sicht
    1980: Saurer Regen tötet das Leben in Seen
    1980: Peak Oil im Jahr 2000
    1988: Regionale Dürren (th in den 1990er Jahren
    1988: Die Temperaturen in DC werden Rekordhöhen erreichen
    1988: Die maledivischen Inseln werden bis 2018 unter Wasser sein (nicht)
    1989: Steigende Meeresspiegel werden Nationen auslöschen, wenn nichts getan wird bis 2000
    1989: New Yorks West Side Highway unter Wasser bis 2019 (nicht)
    1996: Peak Oil 2020
    2000: Kinder werden nicht wissen, was Schnee ist
    2002: Hungersnot in 10 Jahren, wenn wir nicht aufgeben, Fisch, Fleisch und Milchprodukte zu essen
    2002: Peak Oil 2010
    2004: Großbritannien wird bis 2024 Sibirien sein
    2005: Manhattan unter Wasser bis 2015
    2006: Super Hurricanes!
    2008: Arktis wird bis 2018 eisfrei sein
    2008: Klimagenie Al Gore prognostiziert eisfreie Arktis bis 2013
    2009: Klimagenie Prinz Charles sagt, wir haben 96 Monate Zeit, um die Welt zu retten
    2009: Der britische Premierminister sagt 50 Tage, um den Planeten zu retten Katastrophe
    2009: Klimagenie Al Gore bewegt sich:
    2013 Vorhersage der eisfreien Arktis bis 2014
    2013: Arktis eisfrei bis 2015
    2014: Nur 500 Tage vor‘ Klimachaos
    2019: Hey Greta, wir müssen sie davon überzeugen, dass es wirklich so wird diesmal passieren

    https://www.c3headlines.com/global-warming-quotes-climate-change-quotes.html

  16. meiner meinung nach werden in west europa
    nur noch marionetten parteien/politiker eingestellt
    die brav tun was die NWO, VN und EU wollen.
    fuer etwas anderes ist kein platz so lange
    die meisten waehler schlafen.

  17. Schwarzenegger schenkt Greta Thunberg ein Auto

    10.40 Uhr: Arnold Schwarzenegger hat Greta Thunberg ein Elektroauto zur Verfügung gestellt, während sie in Nordamerika auf Tour ist. „Greta kann vollelektrisch durch die Vereinigten Staaten und durch Kanada reisen“, zitierten Medien einen Sprecher des Ex-Hollywood-Schauspielers. Das Lieblingsauto des Politikers, einen E-Hummer, bekam die Klimaaktivistin allerdings nicht. Schwarzenegger stellte ihr einen Tesla zur Verfügung. Der gebürtige Österreicher hatte die 16-Jährige im Mai in Wien anlässlich einer Tagung von Schwarzeneggers Klimaschutzorganisation #R20 kennengelernt. Er sei „fasziniert“ von ihr, hatte Schwarzenegger nach der Begegnung getwittert.

    https://www.merkur.de/politik/greta-thunberg-schwarzenegger-schenkt-ihr-ein-auto-cdu-politiker-kritisiert-hype-zr-13046603.html

  18. Und 165 Zitate, die man den Klimakatastrophikern von morgens bis abends um die Ohren hauen soll.

    Wenn ich wüsste, dass Frau Dr Merkel sinnverstehend lesen könnte, würde ich ihr diesen Link schicken.

    Die Prognosen Aufstellung auch von hier:

    https://kaltesonne.de/165-zitate/

  19. Das sind zu 80% absolute Proleten, Narzissten und Minderwertigkeitskomplexgestörte.
    Man siehe nur diese Komikfiguren der „Regierung“ an – außer Drehhofer und Spahn keiner über 1,68cm. Nichts gegen Kleinere, aber diese führen sich besonders auf (Lebenserfahrung des alten, weißen Mannes).
    Dann noch das Versagens der Intelligenz (Roth, Göre-Göring, Kobold-Grüne, Schulze, etc.). Dann die ganzen Drogen- und KiFi-Abhängigen (Beck, Edathy (Gruß an die SPD), Özdemir), etc.
    Dann die, die den BT nur mit den Füßen voraus verlassen werden wg. diverser Verfehlungen und die Immunität benötigen (Schäuble, Merkel, etc.).
    Und dann die ganzen Abkassierer – ja was soll denn da rauskommen außer Dreck?

  20. @ lorbas 30. September at 19:01

    „Herr im Himmel, …“

    Wir sind verloren. Die sind wirklich mehr. Viel mehr. Und es regnet kein Hirn vom Himmel. Dumm gelaufen, im doppelten Wortsinn.

  21. @ BePe 30. September 2019 at 18:23

    Alte Oma mit Rollator will einen Zebrastreifen überqueren. Antifas blockieren Weg,
    https://t.me/ProudBoysCanada/943
    und eine anscheinend geistesgestörte Antifa-Trulla schreit die Oma an sie wäre ein Nazi!
    _________________________

    Unfassbar, wen man es nicht im Video mit eigenen Augen gesehen hätte. Da sieht man wohin der grüne und rote Faschismus führt, Schwarzvermummte gewaltbereite Irre (mit 256 Geschlechtern) terrorisieren eine hochbetagte alte Dame, die nur noch mit Hilfe des Rollators auf wackeligen Beinen mehr schlecht als recht ihr tägliches Leben bewältigen kann.

    Geht mir nicht in den Kopf hinein, wie man nur solch ein Arschloch sein kann, die hochbetagte alte Dame zu bedrohen und zu terrorisieren. Auf ihre letzten Tage noch. Die nichtgesichtzeigenden genauso feigen wie bösartigen Anti-Füs wären womöglich noch nicht mal zufrieden, wenn sie die wackelige uralte Dame, die dort ihr Opfer ist, noch an Ort und Stelle rücksichtslos in den Tod getrieben hätten.

    Widerlich, einfach nur widerlich, diese Anti-Fü.
    Für mich ist jedenfalls mehr als offensichtlich, wer in diesem Video die echten und bösartigen Faschisten sind, auch wenn sie sich feige vermummt haben, laut und blöde herumplärren.

  22. Dichter 30. September 2019 at 19:27
    Auf den ersten Blick dachte ich, das Foto sei vom Bundesverfassungsgericht. Aber dann las ich den Text …

    Ich dachte spontan an Lenins Komsomolzen oder Maos Rote Garden.

  23. Das eingangs beschriebene zustandsgebilde, trifft genau den Kern dessen zu was sich praktisch bald Weltweit zugetragen hat. Sieht man sich diesen Pöbel der Grünen wie die Antifa und nicht zu vergessen was sich heute Regierung nennt, trifft es besonders aquf diese im Plnarsal sitendes Ungeziefer bis auf die AfD genau das ausgedrückt wurde, was in diesem Land und unseren Nachbarn zutrifft. Wie konnte sich die aus der durch die Stasi entwickelte „Partei“ welche sich heute die Grünen nennen so weitreichend Entwickeln, und ihre Stimmen, welche sie „erkämpft“ haben, sind auch nur Stimmen als den Haufen des Pöbels zu erkennen. Man sieht es schon an ihre „uniformen“ mit welchen Gelumpe sie die Gegend verpesten. Nicht gemeint sind die Obdachlosen zumeist, welche nicht anders können als was denen noch geblieben ist. Diese haben zu nichts mehr zutritt und werden überall nur geduldet, zumeist auch verjagt. Aber der Pöbel in dieser Regierung, ist in Gefahr, durch ihre fetten Körper, die sich sich angefressen haben, zu platzen. Es ist tstsächlich Pöbel was sich zumeist heute Politiker nennen und aus lauter Angst das ihre Konten nicht hoch genug sind, wird aufgestockt was das Zeug hält.
    Man kann gar nicht so fiel fressen wie man Kozten möchte.

  24. Das was die 20er Jahre durch den Massen-Hype der neuen LEBENSFREUDE auszeichnete,
    dies ist HUNDERT JAHRE SPÄTER in den 2020ern nun der Massen-Hype um den WELTUNTERGANG mit WELTUNTERGANGSSTIMMUNG!

  25. @ Schlemmerfilet 30. September 2019 at 19:09

    Wenn seine politkorrekten Stichwortgeber Autos
    abgeschafft haben, kann er seinen Laden dicht machten

  26. Maria-Bernhardine 30. September 2019 at 20:33
    @ Schweinskotelett 30. September 2019 at 19:48

    Damit gehört Greta einer in den USA eingestuften Terrororganisation an…

    Ist sie nicht gerade in den USA?

  27. Schlemmerfilet 30. September 2019 at 19:09
    Auch auf dem Land hetzen die Linken gegen Andersdenkende: https://www.nwzonline.de/plus/kennt-ihr-schon/nordenham-gegen-rechts-in-nordenham-autopfleger-will-keine-afd-anhaenger-als-kunden_a_50,5,3857815558.html

    Autowasch-Heini will keine AfD-Wähler bedienen! Der Laden „Autopflege Nordenham“ kann übrigens bei Google Plus bewertet werden!

    Das könnte eventuell auch eine Angstreaktion sein, da auch auf dem Land schon manch eine kleine Firma „entglast“ wurde und abbrannte und man den Inhaber somit um seine Existenz brachte.

  28. Das_Sanfte_Lamm 30. September 2019 at 20:40

    Schlemmerfilet 30. September 2019 at 19:09
    Auch auf dem Land hetzen die Linken gegen Andersdenkende: https://www.nwzonline.de/plus/kennt-ihr-schon/nordenham-gegen-rechts-in-nordenham-autopfleger-will-keine-afd-anhaenger-als-kunden_a_50,5,3857815558.html

    Autowasch-Heini will keine AfD-Wähler bedienen! Der Laden „Autopflege Nordenham“ kann übrigens bei Google Plus bewertet werden!
    ——————————

    Woher weiß der überhaupt wer AFD wählt?

  29. Das_Sanfte_Lamm 30. September 2019 at 20:40

    Schlemmerfilet 30. September 2019 at 19:09
    Auch auf dem Land hetzen die Linken gegen Andersdenkende: https://www.nwzonline.de/plus/kennt-ihr-schon/nordenham-gegen-rechts-in-nordenham-autopfleger-will-keine-afd-anhaenger-als-kunden_a_50,5,3857815558.html

    Autowasch-Heini will keine AfD-Wähler bedienen! Der Laden „Autopflege Nordenham“ kann übrigens bei Google Plus bewertet werden!
    ———————————————–

    Leute, die sich so anbiedern, das ist einfach nur erbärmlich!

    Hoffentlich geht er bald pleíte mit seinem irren Geschäftsmodell!

  30. Haben hier Merkels islamische Gäste einen Deutschen Mann vor den Augen seiner Freundin bewusstlos geschlagen?

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article200958532/Junger-Mann-vor-den-Augen-der-Freundin-bewusstlos-geschlagen.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

    MOD: Die Polizei meldet dazu weitergehend:

    Beide Männer sollen etwa 25 Jahre alt, ca. 1,80 m groß sein und ein „deutsches bzw. osteuropäisches Aussehen“ haben. Sie werden als „Fitnesstypen“ beschrieben, die eine breite Statur haben. Einer hatte eine Glatze, einen dunklen Drei-Tage-Bart und trug eine rot karierte Jacke und eine dunkle Hose.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/4385328

  31. OT

    Plasberg will heute in seiner Sendung „Trump und Johnson für verrückt erklären“.
    Hat er eben gesagt.
    Darf der das?

    DDR1 haf jetzt

  32. DIETER NUHR WURDE IMMER
    POLITISCH KORREKTER. ABER ES
    REICHT DEM INFANTILEN MOB NOCH
    NICHT, WENN ER WEITERHIN
    AUFTRETEN MÖCHTE:

    „Wie geschmacklos“
    Dieter Nuhr verärgert Twitter-User mit Greta-Lästereien
    30.09.2019, 20:42 Uhr | mho, t-online.de

    „Ich bin gespannt, was Greta macht, wenn es kalt wird. Heizen kann es ja wohl nicht sein“, sagte Dieter Nuhr in seiner Show „Nuhr im Ersten“ unter anderem und brachte damit das Publikum zum Lachen. Viele User auf Twitter finden diese Art von Humor allerdings gar nicht lustig.

    „Ja, wir müssen diese Kritik ernst nehmen. Wir haben eine Welt geschaffen, in der siebeneinhalb Milliarden Menschen bei wachsendem Wohlstand und wachsender Gesundheit immer älter werden. Das ist beschämend“, sagte er unter anderem voller Hohn. Greta schüre Panik und es müsse etwas passieren. So meinte der Comedian: „Ich werde, weil meine Tochter zu den Freitagsdemos geht, im Kinderzimmer nicht mehr heizen.“

    Die Schulkinder interessiere ja die Grundversorgung nicht – „Das machen doch die Eltern“. Außerdem meinte er noch: „Wenn unsere Kinder meinen, wir könnten diese Welt mit ein bisschen Sonne und Wind antreiben, dann sollten wir Eltern ihnen ein Hamsterrad mit Dynamo ins Kinderzimmer stellen. Da können sie dann ihre Handy aufladen. Und dann im Kerzenschein Gedichte lesen. Die Kinder werden kotzen, sag ich Ihnen.“

    „Wie geschmacklos ist das denn bitte, Herr Nuhr? Es tut mir fast körperlich weh, dass ich mit meinen Gebühren Ihre Show mitfinanzieren muss. So viel Stimmung wie Sie gegen Fridays For Future machen, ist aus meiner Sicht keine Satire mehr“, schreibt da jemand.

    Eine andere Person meint: „Ich bin so alt, mich noch an Zeiten zu erinnern, wo Dieter Nuhr in der Tat mal witzig war. Seit damals wurde er einfach ein alter, wütender weißer Mann.“…
    https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_86541238/laestereien-ueber-greta-thunberg-dieter-nuhr-veraergert-twitter-user.html

  33. Trump und Johnson unter Druck – Endspiel der Populisten?

    Donald Trump und Boris Johnson – beide müssen um ihre Macht fürchten. Aber stehen sie wirklich vor dem Aus? Oder werden Populisten stärker, je mehr ihre Gegner sie stellen? Und verliert am Ende, wer sich an die Spielregeln hält, weil die Zeit den Zockern und Spaltern gehört?

    https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/videos/video-trump-und-johnson-unter-druck–endspiel-der-populisten-100.html

    https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/index.html

  34. Die Klima-Aktivisten von „Fridays for Future“ sympathisieren mit Gruppen wie Extinction Rebellion, die sich an Gebäude ketten und Straßen blockieren.

    Extinction Rebellion (XR) proben ab 7. Oktober den Ernstfall: Eine Woche lang wollen die XR-Revoluzzer weltweit 60 Städte lahmlegen – betroffen sein soll auch die deutsche Hauptstadt.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/extinction-rebellion-aktivisten-machen-in-berlin-rabatz-klima-revoluzzer-stuerme-65032738.bild.html

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/blockaden-nerven-buerger-fridays-for-future-proteste-werden-radikaler-65016746.bild.html

  35. Der Klimahype ist ein gelungenes Thema um von den wirklichen, durch Politiker verursachte Probleme abzulenken, welche alle lösbar wären würde man die Steuerüberschüsse in die richtigen Bahnen lenken: Altersarmut, Infrastrukturmängel, Finanzkrise, Arbeitskräftemangel in bestimmten Berufen und natürlich „Flüchtlinge“.
    Man erfindet ein Problem und liefert die Lösung dafür: Klima.
    Zudem – und dies zeigt das Beispiel Thunfisch – kann man damit unglaublich viel Geld machen z.B. durch die geplanten zusätzlichen Steuererhöhungen. Der politisch desinteressierte Michel hat nun sein Thema und die Politiker, Quassel-„Experten“, Lügenpresse sowie eine unüberschaubare Zahl von Instituten mit Pseudo-„Wissenschaftlern“ sind die lachenden Dritten und können ihre Nutzlos-Jobs rechtfertigen.

    Auch Wahlen kann man mit dem Fake-Thema ‚Klima‘ beeinflussen: Denn wenn Kurz mit den Grünen zusammengehen sollte, regiert im Hintergrund Merkel von der Nord- und Ostseeküste / dänische Südgrenze bis zum Mittelmeer durch. Auch die Niederländer machen ja was Merkel ihnen sagt. Deshalb erwähnte ich die Nordsee. Merkel wäre dann absolut unbesiegbar.

  36. OT
    Schweinskotelett 30. September 2019 at 19:48

    @ BePe 30. September 2019 at 18:23

    Alte Oma mit Rollator will einen Zebrastreifen überqueren. Antifas blockieren Weg,
    https://t.me/ProudBoysCanada/943
    und eine anscheinend geistesgestörte Antifa-Trulla schreit die Oma an sie wäre ein Nazi!
    _________________________

    Unfassbar, wen man es nicht im Video mit eigenen Augen gesehen hätte. Da sieht man wohin der grüne und rote Faschismus führt, Schwarzvermummte gewaltbereite Irre (mit 256 Geschlechtern) terrorisieren eine hochbetagte alte Dame, die nur noch mit Hilfe des Rollators auf wackeligen Beinen mehr schlecht als recht ihr tägliches Leben bewältigen kann.

    Geht mir nicht in den Kopf hinein, wie man nur solch ein Arschloch sein kann, die hochbetagte alte Dame zu bedrohen und zu terrorisieren. Auf ihre letzten Tage noch.

    Dieses Video hat mich auch erschüttert. Vor allem waren das FRAUEN (zumindest genetisch), die diese alte Dame behelligt haben! Schämen die sich nicht? Ich tue es jedenfalls stellvertretend für die. Hoffentlich hat die betagte Dame den Schrecken gut verkraftet. 🙁

  37. Maria-Bernhardine 30. September 2019 at 21:07

    „Wie geschmacklos“
    Dieter Nuhr verärgert Twitter-User mit Greta-Lästereien
    ————
    Ich habe die Sendung gesehen und war „entsetzt“. Das war ja fast der alte Dieter Nuhr von früher!
    „Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Klappe halten“.
    Der Shitstorm war zu erwarten und Nuhr wird verschwinden wie einstmals der Merkel-Kritiker mit den Strubbelhaaren aus „Neues aus der Anstalt“ : Urban Priol.

  38. jeanette 30. September 2019 at 20:55
    Das_Sanfte_Lamm 30. September 2019 at 20:40

    Schlemmerfilet 30. September 2019 at 19:09
    Auch auf dem Land hetzen die Linken gegen Andersdenkende: https://www.nwzonline.de/plus/kennt-ihr-schon/nordenham-gegen-rechts-in-nordenham-autopfleger-will-keine-afd-anhaenger-als-kunden_a_50,5,3857815558.html

    Autowasch-Heini will keine AfD-Wähler bedienen!
    ———————————————–
    Hoffentlich geht er bald pleíte mit seinem irren Geschäftsmodell!

    Wenn er was anderes als AfD wählt, dürfte das bald der Fall sein. Der Neuwagenabsatz ist bereits deutlich eingebrochen, Autozulieferer gehen pleite… die schaffen das!

  39. Maria-Bernhardine 30. September 2019 at 21:07

    DIETER NUHR

    Ich find’s lustig!
    Aber da sieht man die Doppelmoral der Klimahysteriker, die ich auch täglich auf Arbeit beobachte. Zum Freitagsstreik gehen und anderen vorschreiben wollen, wie die Umwelt zu schützen sei, aber überall Geräte im Stand-by laufen lassen, falsch bedruckte Papierseiten sofort wegschmeißen, statt die Rückseite zu benutzen, Mülltrennung nicht beherrschen, Pfandflaschen im Restmüll entsorgen, wiederverwendbares Glas mit Inhalt einfach in den Restmüll schmeißen, statt es geleert in den Glascontainer zu geben und zuguterletzt noch in die Wohnung verirrte Fledermäuse töten wollen (die sind streng artengeschützt!)… und wenn man was sagt, ist man der Umweltfanatiker. Irre.

  40. Bleichgesicht 30. September 2019 at 21:31

    jeanette 30. September 2019 at 20:55
    Das_Sanfte_Lamm 30. September 2019 at 20:40

    Nur noch peinlich. Einer von den üblen Typen, die sich zu anderen Zeiten mit einem Warnschild „Kauft nicht bei Juden“ vor jüdische Geschäfte stellten……

  41. @BePe 30. September 2019 at 18:23

    Das weltweit umspannende System erzeugt aus sich selbst heraus den Zustand des induzierten Irrereseins. Je nach Veranlagung, trifft es den eine mehr und den anderen weniger.

  42. Hart aber Fair THEMA TRUMP (Hetze)

    Plassberg hat ein Au-Pair oder so, in der Sendung, das ein Jahr in Alabama verbracht hat bei einer Gastfamilie und sie erzählt in Alabama gäbe es keine Nachrichten, also keinerlei politische Bildung!

    Es wird hier immer besser mit der deutschen Glotze!

    Man will die Amerikaner als Vollidioten darstellen, die nur wegen ihren Unbildung TRUMP dulden!

  43. @johann 30. September 2019 at 21:39

    siehe in dem Buch:

    „Prof. Dr. Höfelbernd
    Die andere Welt
    Weltbild und Zeitgeist als Werkzeug der Macht“
    Ab Seite 162

  44. Die herrschende Klasse hasst alle Weissen und will sie mitels Massenmigration und Vermischung vernichten.

  45. Wer sich in der Bibel a bissel auskennt, der weiß, dass bei den aktuellen Krisen …

    noch viel Luft nach oben ist; wir befinden uns quasi erst im Vorspiel …

    Und nicht zu vergessen: Der Antichrist, lebt garantiert schon unter uns …

    Da kannst du sicher sein!

    Wenn DER erstmal hinterm Vorhang hervorkommt, dann kannste dich frisch machen

    mein Freund …

    Und überhaupt ? Vielleicht ist der (die) ja gar nicht so alt ?

    Auf jeden Fall kann’s nicht schaden, sich mal mit der Hauptperson vom NT zu beschäftigen

  46. Wenn es nur Pöbel wäre…

    Aber es sind mehrheitlich Ar*****cher, die sehr wohl eine Erziehung und Bildung genossen haben, mit der sie in der Lage wären, sich nicht wie Ar*****cher benehmen zu müssen und sich gegenseitig in die Analen kriechen zu wollen.

    Und ich wage zu behaupten, dass sich diese A*********** sehr wohl dessen bewusst sind, sich aber für etwas Besseres halten, für die „Elite“, die dazu auserwählt wurde, den normalen Leuten, die sie als Pöbel betrachten, das Licht der Erkenntnis zu bringen und, da gleichen sie den Mohammedanern und allen anderen Ideologen mit einer miesen Ideologie, bei Weigerung das Licht ihrer Erkenntnis zuerst mit „Anreizen“, dann mit Zwang, Repression und letztendlich auch mit roher Gewalt in die Köpfe der Leute zu stopfen.

  47. jeanette 30. September 2019 at 21:49
    Hart aber Fair THEMA TRUMP (Hetze)

    Plassberg hat ein Au-Pair oder so, in der Sendung, das ein Jahr in Alabama verbracht hat bei einer Gastfamilie(…)

    Ach…, ich dachte, das ist #Langstrecken-Luisa. Hatte denselben Akzent und dieselbe Impertinenz.

  48. Haremhab
    30. September 2019 at 19:57
    Unbequeme Wahrheiten im Bundestag – Teil 1 | Dr. Gottfried Curio

    https://www.youtube.com/watch?v=2cZfAPMYStk

    Curio ist eine der wenige normal denkende
    personen in dieses kommunistische irrenhaus genannt bundestag.

    frueher habe ich noch gedacht mann muss
    viel koennen und wissen um da platz zu nehmen.
    heute sehe ich da, ausser der AFD, nur noch
    idioten.

  49. Haremhab 30. September 2019 at 21:19

    30 Jahre Friedliche Revolution – Scheitert die Aufarbeitung der SED-Diktatur?

    Da wurde doch nie was aufgearbeitet. Die Kommunisten sitzen nach wie vor in den Parlamenten, und im Westen wuchs eine weitere Form des Kommunismus in Gestalt der Grünen heran.

  50. In der Quasselsendung mit Plasberg labert der Röttgen gerade pure Scheiße!

    Der lebt auch in seiner eigenen Welt, wie Merkel und Co..

    Völlig neben der Spur und unrealistisch!

    Fegt diese Idioten auf den Müllhaufen der Geschichte.

    Zusammen mit dem GEZ-TV!

    Die sind so etwas von dämlich, dass einem die Worte fehlen!

    Welch ein widerliches Dreckspack!

  51. https://www.welt.de/regionales/nrw/article200958532/Junger-Mann-vor-den-Augen-der-Freundin-bewusstlos-geschlagen.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop
    @ PI Mod

    MOD: Die Polizei meldet dazu weitergehend:

    Beide Männer sollen etwa 25 Jahre alt, ca. 1,80 m groß sein und ein „deutsches bzw. osteuropäisches Aussehen“ haben. Sie werden als „Fitnesstypen“ beschrieben, die eine breite Statur haben. Einer hatte eine Glatze, einen dunklen Drei-Tage-Bart und trug eine rot karierte Jacke und eine dunkle Hose.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/4385328


    Um Malte und Sören scheint es sich jedenfalls nicht zu handeln.

    Gerade der NRW Polizei glaube ich seit der Silvester Domplatte nichts mehr.

    Die schreiben von deutsch aussehenden.

    Am Ende des Tages waren es doch wieder die Üblichen Verdächtigen!


    Gibt es schon Näheres zu dem abscheulichen Doppelmord in Dudweiler?

  52. @ Bleichgesicht 30. September 2019 at 21:38

    Und die Klima-Hysteriker sind auch noch für
    die Flutung Deutschlands mit Umweltschweinen
    aus Afrika, Asien u. Orient…

    Für diese darf Deutschland zudem zubetoniert,
    Bäume gefällt u. Resourcen verschwendet werden.

    Windräder werden in geschützte Landstriche betoniert,
    um Vögel, Bienen u. Fledermäuse zu schreddern…

  53. wenn die AFD im ganzen land 25 bis 30%
    erreicht koennen die AFD waehler die ehemalige DDR bekommen.
    der rest bleibt/geht dann zu west deutschland.

    nach 10 bis 20 jahre waere der osten ein reiches,
    gutes und freies land und der westen ein armer muslim shithole
    staat mit sharia.

  54. HART aber FAIR
    Es wurde heute klar, dass TRUMP alle hinter sich hat, denn die Wirtschaft boomt in den USA!
    Und solange das so bleibt, wird er ganz sicher auch wieder gewählt.

    PLASSBERG holte wieder den Pussy-Grab-Ausspruch aus der Schmuddeltonne hervor, stellte in Frage, ob jemand, der solch einen Satz ausspricht, ein Land regieren dürfe! Aber Herr Plassberg macht sich weniger Sorgen um die GRÜNEN POLITIKER, die wegen Pädophilenaussagen/Taten auffällig wurden!

    Der größte TRUMP HETZER des Abends war zweifellos Röttgen/CDU, der Mann mit der lila Krawatte, der den ganzen Abend in TRUMP-Rage herumschrie, kaum jemanden zu Wort kommen ließ!

  55. SWR Kommentar macht HETZE gegen RECHTS!

    Das Land wäre mit gefährlichen Rechten durchzogen, die schon 90 (Menschen oder was?) ermordet haben!

    90 Leute? wurden in Deutschland von Rechten ermordet? Wo? Wann?

    Wie viele Menschen von Ausländern und Linken ermordet wurden, das verriet er allerdings nicht!

  56. @ gonger 30. September 2019 at 21:29

    Ach, Priol ist auch weg vom Fenster?!

    Und für Dieter Nuhr hat sich das Anschleimen,
    der letzten Jahre, an den polit. Mainstream,
    nicht lange gelohnt. Das Korsett wird jetzt noch
    enger geschnürt u. ihm die berufliche Luft abstellen.

    Nuhr hat dem Mainstream die Hand gereicht, nun
    wird sie ihm abgehackt.

  57. Barackler 30. September 2019 at 19:11

    Keine Sorge, die Regierung hält IHRE Ordnung schon aufrecht, bisher ging ja alles, von der Energiewende über die Währungsreform und die EU-Finanzierung bis hin zur Umvolkung gegen die Ordnung der Bürger.

    Lass die Stinker von EX mal ordentlich rebellieren und zwar so, dass das linksextreme Gesindel den Regierenden empfindlich auf die Füsse latscht…
    Dann gibt`s hier schneller unschöne Bilder vom Strassenkampf, als es den „Anti“Fas lieb sein kann…das EU-„Recht“ hat nicht umsonst einige Paragraphen bezüglich der Niederschlagung von Aufständen eingebaut bekommen, die anerkannte Diktaturen vor Neid erblassen lassen.

    Interessant wird das Danach, da wird das Regime zusehen, dass es sich mittels der Ausnahmezustandsgesetzgebung im Sattel festzementieren kann.

  58. Trump ist unsere letzte hoffnung in der
    USA, ohne ihn wird es da auch ein
    inklusives diversitaet gruen kommunisten
    shit hole.
    Hoffentlich wird er nicht umgebracht…..

    Da’s ihr euch diesen Plasberg mueltonne
    noch anschaut.

  59. Ofenrohr 30. September 2019 at 21:55

    Wer sich in der Bibel a bissel auskennt, der weiß, dass bei den aktuellen Krisen …

    noch viel Luft nach oben ist; wir befinden uns quasi erst im Vorspiel …

    Und nicht zu vergessen: Der Antichrist,
    ———————————————

    In welchem Kapitel steht das denn?

  60. Maria-Bernhardine 30. September 2019 at 22:36

    @ gonger 30. September 2019 at 21:29

    Ach, Priol ist auch weg vom Fenster?!

    Und für Dieter Nuhr hat sich das Anschleimen,
    ————————————–

    Nuhr war früher mal richtig lustig!
    Und kaum fing das mit den Flüchtlingen und Muslimen an, da hat er sein Fähnchen so nach dem Wind gedreht, dass es einem fast schlecht wurde.

    Wie kann sich ein Mann so billig verkaufen!

  61. Bleichgesicht 30. September 2019 at 21:38

    Sektenfuzzis waren, sind und bleiben Irre.

    Wer Mohammed kritisiert, wird gesteinigt und wer Greta kritisiert, wird unter einem Kotsturm begraben.

  62. @ghazawat 30. September 2019 at 19:17

    Sie haben in Ihrer Auflistung den Eintritt des Sonnensystems in einen intergalaktischen Nebel vergessen, was uns – aus Sicht so mancher Hobbyweltraumforscher – auch schon den Garaus machen sollte und zwar nachdem Planet X dann doch nicht auftauchte.

    Obwohl…

  63. wenn 85% der buerger, politiker und presse
    so fuer die links parteien sind warum
    ziehen die denn jetzt nicht um in ein muslim
    shithole land. burka anziehen und fertig.

  64. nicht die mama 30. September 2019 at 22:36

    Interessant wird das Danach, da wird das Regime zusehen, dass es sich mittels der Ausnahmezustandsgesetzgebung im Sattel festzementieren kann.

    Und ab da wird es richtig gefährlich.

  65. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. September 2019 at 22:26

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article200958532/Junger-Mann-vor-den-Augen-der-Freundin-bewusstlos-geschlagen.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop
    @ PI Mod
    ————————————-

    Das kann jedem Deutschen Jungen passieren, der mit einer hübschen Frau unterwegs ist!
    Es ist eine Schande.
    Dann kommen zwei solche Tiere, die nie eine gescheite Frau abbekommen werden und aus Neid und Hass fangen sie einen perversen Streit an, den der Junge überhaupt nicht gewinnen kann!
    Dann sind die Primitivlinge auch noch zu zweit!

    Ich wünsche solchen Gewalttätern wirklich die Todesstrafe, denn das sind Teufelsbraten, die niemals ein normales Leben führen können, nur Leid und Verzweiflung und Schaden und Zerstören anrichten.
    Solche Leute gehören NICHT IN UNSERE GESELLSCHAFT, SONDERN IN EINEN KÄFIG BIS ANS LEBENSENDE, oder verschifft dorthin wo sie hinpassen, wo sie herkommen!

  66. Seit dem II. Weltkrieg ging es uns von Jahrzehnt zu Jahrzehnt immer besser.
    Wiederaufbau, Wirtschaftswunder, sexuelle Befreiung, Bildungsreform, Wohlstandsvermehrung in allen Schichten, Gleichstellung der Frau, Meinungsfreiheit, Mobilität, technischer Fortschritt, Internet, etc. etc.
    Dann noch die Wiedervereinigung und mehr äußere Sicherheit nach dem Zusammenbruch des Ostblock-Kommunismus.
    Nie wieder Krieg, von Freunden umzingelt.
    Es war klar, den Kindern wird es mal besser gehen als der vorhergehenden Generation.
    Seit 2000 ist das wohl nicht mehr so.
    Terror 2001, Euro-Politik 2002, arabischer Frühling, Bankenkrise, Fukushima, Migration, Zensur und Ökowahn bestimmen die Themen der Zeit.

    Und den Kindern und Jugendlichen dieser Zeit wird deutlich, dass es ihnen nicht mehr besser ergehen wird als ihren Eltern.
    Das ist das Problem!

    Der nächsten Generation wird es nicht mehr besser, sondern deutlich schlechter ergehen.
    Deshalb gehen die jetzt auf die Strasse, erkennen aber nicht die wahren Ursachen.
    Demokratie in Zeiten des Aufschwungs ist leicht umsetzbar –im Abschwung zeigt sich die wahre Machtverteilung.
    Und die scheint nicht beim Volk zu liegen.
    Wer die Macht besitzt werden wir in den 20er Jahren sehen, denn er wird sie gewaltvoll einsetzen müssen, um sie zu behalten.

  67. jeanette 30. September 2019 at 22:41
    Wie kann sich ein Mann so billig verkaufen!

    Der hat sich nicht billig verkauft, der hat einen deal mit der Staatsanwaltschaft (und seinem Arbeitgeber DDR1) gemacht, sonst wäre es ihm ans Krägelchen gegangen:

    ANZEIGE WEGEN ISLAMBELEIDIGUNG:
    Ermittlungsverfahren gegen Dieter Nuhr eingestellt

    Nuhr war von dem Osnabrücker Erhat Toka wegen angeblicher „Beschimpfung von Religionsgemeinschaften“ angezeigt worden. Toka, ein Deutscher mit türkischen Wurzeln, hatte vor drei Jahren bei der niedersächsischen Kommunalwahl für eine muslimische Partei kandidiert. Er hatte Nuhr vorgeworfen, der Kabarettist betreibe unter dem Deckmantel der Satire Hetze gegen eine gesellschaftliche Minderheit.

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/ermittlungsverfahren-gegen-dieter-nuhr-eingestellt-13250128.html

  68. @jeanette 30. September 2019 at 22:38
    Ofenrohr 30. September 2019 at 21:55

    Wer sich in der Bibel a bissel auskennt, der weiß, dass bei den aktuellen Krisen …

    noch viel Luft nach oben ist; wir befinden uns quasi erst im Vorspiel …

    Und nicht zu vergessen: Der Antichrist,
    ———————————————

    In welchem Kapitel steht das denn?

    ++++

    Naja, eigentlich ist die Geschichte der Offenbarung des Johannes (freilich nur u.a.) die Vorhersage einer gigantischen Naturkatastrophe 🙂 und ansonsten mal bei den Aposteln nachlesen, wie die „Wiederkunft des Herrn“ angekündigt ist.

    Könnte sich aber auch (oder gespiegelt?) um innwendige, „psychologische“ Prozesse handeln, um die es hier geht…

  69. jetzt bei ard wieder ganze sendung
    mordfall luebcke.

    ueber die hunderte ermordete und tausende
    vergewaltigte deutschen durch goldstuecke
    kein wort…..

  70. ab mittag regen und wind um 50kmh, vorhersage zum tdde in kiel

    der tdde 2019 findet in kiel zwischen hindenburgufer (neusprech „kiellinie“)
    und puff/ndr statt, also nach oosten wasser, und bunte merkelpoller allueberall.

    bin heute 2x ueber die feierei-meile geradelt, ueberall private sicherheitsposten,
    aufbau der zeltverleiher, polizei, vorm groessten weisszelt banner „bundesregierung“,
    dazu die der bundeslaender und fuer kinder vom ehem grenzschutz, armee, zoll etc.
    zahl alles ich.

    sonntach ist dann erntedankfest.

  71. diese ganze ard und zdf linke muell sendungen werden immer mehr und schlimmer.

    der vorteil, die uebertreiben dermassen
    dass selbst der dummste michel es satt
    hat und aufwacht.

  72. ich sehe beim oktoberfest nur weisse.
    sind die goldstuecke da nicht wilkommen
    oder sind die noch nicht integriert?

  73. Nun ja, es fängt im Hambacher Forst an,und
    endet bei, wahrscheinlich Gewalttätigen Klimademos in Berlin.
    Der Staat hat die Innere Sicherheit aufgegeben,es herrscht nur noch
    der Mainstream,der selbst entscheidet,welches Gesetz er noch beachtet.
    Diese Kanzlerin,ist völlig abgetaucht,sie rast in der Welt herum und infiziert alle
    mit ihrem Gift,und hat eine wichtige Aufgabe,ihres Amtes,vollkommen vernachlässigt,
    sich nämlich der Inneren Sicherheit zu widmen,und als Korrketiv,für diese
    durchgeknallte Ministerbande zu sorgen.
    Aber nein,ihr scheint es ganz recht so zu sein,und währenddessen sich hier
    alle gegenseitig an die „Gurgel“ gehen,sitzt sie grinsend in der Ecke,und kann alles
    das tun,was sie noch kurz,vor ihrem Amtsende tun wollte, weil, sie ist nicht mehr wichtig,
    sie ist weder Vorbild,noch Respektsperson, sie macht mit ihrem verbrecherischen Tun weiter,
    lacht alle Kritiker und Mahner aus, wohlwissend,daß nichts und niemand sie noch aufhalten kann!

    „In NRW sind zehntausende Haftbefehle unvollstreckt. Wenn überhaupt, gehen die Gesuchten der Polizei eher „zufällig“ ins Netz, zum Beispiel bei Verkehrskontrollen.“

    Der Rest ist hinter einer Bezahlschranke zu lesen,aber das muss man erst gar nicht,
    diese Meldung gleicht einer Kapitulation des Rechtsstaates vor dem Verbrechen und den Verbrechern!

    https://www.waz.de/politik/landespolitik/tausende-haftbefehle-werden-in-nrw-nie-vollstreckt-id227228035.html

  74. @jeanette 30. September 2019 at 21:49
    Hart aber Fair THEMA TRUMP (Hetze)…

    Die Teile meiner amerikanischen Familie, von denen ich faktisch weiß, dass sie Trump Wähler sind, sind Akademiker aus NJC.

  75. @ @ gonger 30. September 2019 at 21:29

    PRIOL WURDE JÜNGST NOCH AUSGEZEICHNET
    2015: Benennung eines Asteroiden nach ihm: (233880) Urbanpriol
    2015: Chemnitzer Biene
    2016: Ehrenmitgliedschaft im Rat der Bundeskünstler
    2018: Kulturerbe Bayern-Botschafter[9]
    2019: Hessischer Kabarettpreis (Ehrenpreis)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Urban_Priol

  76. @ Octopus 30. September 2019 at 22:10

    Bestraft wurden die Täter nicht. Stasi-Täter haben eine höhere Rente als ihre Opfer. Selbst heute sind noch Stasi-Mitarbeiter in hohen Positionen wie IM Erika und IM Victoria.

  77. ARD über den Politikermord Lüdke

    Jetzt versteht man, warum die Regierung solch einen unverhältnismäßig großflächigen KAMPF gegen RECHTS entfacht!
    Die Politiker haben Angst, wenn sie ihre politischen UNwege weiterhin fortsetzen (was ihren Plänen entspricht), dass sie dann ermordet werden könnten!
    Sie müssen wirklich große Angst haben, denn in allen Kanälen geht es rauf und runter nur noch gegen Rechts!

    Aber die Angst nützt ihnen nichts und ihre Propaganda nützt ihnen auch nichts! Niemand und nichts kann sie vor Verrückten schützen! Sie sind genauso hilflos wie die Frauen, die vor Stalkern oder vor Vergewaltigern fliehen, auf offener Straße überfallen oder ermordet werden! HILFLOS!

    Zum ersten mal in der deutschen Geschichte, dass nicht nur das Volk Angst hat vor Fremden, sondern die Politiker Angst haben vor dem Volk!

  78. wie werden auch wirtschaftlich komplett
    verarscht.
    vor 30 jahre, als ein mann seine familie
    unterhalten konnte, und die frau zu hause
    blieb wurde gesagt, das wir in zukunft
    von wegen digitalisering nur noch 16 stonden pro woche arbeiten muessten.

    jetzt ist es so weit mit digitalisering.
    an statt pro familie damals 40 stunden arbeiten pro woche muss jetzt die frau
    auch voll mitarbeiten um ueber den
    runden zu kommen.

    Da’s heisst von 40 stunden nach 80
    stunden pro haushalt anstatt 16.

    moderne sklavernei.
    die elite lacht.

  79. wers nicht schon wg stromersparnis abgeschaltet hat:
    ddr1 versucht sich seit 2245 wieder als schwarzer kanal

    „der mordfall luebcke“ ™, und die vorgebl verbindung/verursacher/taeter wie
    hoecke-kalbitz-gauland-steinbach-pegida-dresden moschee- etc pp.

    das uebliche zum tdde, , nur noch verzweifelte meinung ohne beweise/urteile.
    anschauen „neonazis, hooligans, afd“ lohnt zeit, aergern und strom nicht.

  80. Man hat die Frauen gewähren lassen und die haben dann Emotionen anstelle von Logik gesetzt und peu a peu den Staat dann ihren femininen Vorstellungen angepasst.

    Rechtswesen ausgehöhlt, Mönneruberschuß angesiedelt, Millionen gutbezahlte Quatsch-Jobs (Gender, Pc, usw. ) Für sich geschaffen, als Nächstes kommt 50% aller Parlamentssitze (Brandenburg war der Anfang, klammheimlich). V.a. Männer werden extrem durch Steuern ausgepresst, alles dem femininen Vehikel Ökofaschismus untergeordnet um den Staat weiter umzubauen.

    Der Staat im Jahre 2019 ist das Ergebnis des Feminismus. Männer, hört auf zu arbeiten, ihr füttert die Hand, die euch vernichtet.

  81. Bleichgesicht 30. September 2019 at 23:29
    Es wurde – im Gegensatz zu etlichen anderen Straftatberichten – keine Täterherkunft genannt. Der Überfallene wird sich nun wahrscheinlich sein Leben lang rechtfertigen müssen für den Tod seines potenziellen Mörders.

  82. Ofenrohr 30. September 2019 at 21:55
    Wer sich in der Bibel a bissel auskennt,

    Zu Greta und anderen Phänomenen unserer Zeit fällt mir diese Stelle ein:
    Matthäus 7:15 „Nehmet euch in Acht vor den Lügenpropheten, die da kommen zu euch in Schafskleidern, inwendig aber sind sie räuberische Wölfe.“

    Man darf wirklich quasi fast gespannt sein, was da noch aus dem Ärmel gezaubert wird…

  83. jeanette 30. September 2019 at 21:49
    Plassberg hat ein Au-Pair oder so, in der Sendung, das ein Jahr in Alabama verbracht hat bei einer Gastfamilie und sie erzählt in Alabama gäbe es keine Nachrichten, also keinerlei politische Bildung!
    —-
    Angeblich „Studentin“. Nur was studiert man bei den Hillbillies dort? Sie hatte in einem Punkt recht: Nicht-intellektuelle Amerikaner auf dem Lande sind an Europa und Außenpolitik nicht interessiert sondern nur auf ihr eigenes Land fokussiert. Drogen spielen eine große Rolle. Da passiert jeden Tag genug. Das Leben ist viel härter als bei uns. Da bleibt keine Zeit für Politik.

  84. GEGEN RECHTS IN NORDENHAM
    Autopfleger will keine AfD-Anhänger als Kunden

    NORDENHAM Klarer könnte die Botschaft nicht sein: „Wenn Sie die AfD wählen, waschen Sie Ihr Auto bitte woanders! Mit diesem Schild macht Lars Christiansen deutlich, dass er auf Kunden aus der rechten Szene gut verzichten kann. Er hat die Hinweistafel am Donnerstag an seinem Autopflegebetrieb in Friedrich-August-Hütte aufgehängt und ein Foto davon bei Facebook veröffentlicht. Wie fallen die Reaktionen auf diesen mutigen Schritt aus?

    https://www.nwzonline.de/plus/kennt-ihr-schon/nordenham-gegen-rechts-in-nordenham-autopfleger-will-keine-afd-anhaenger-als-kunden_a_50,5,3857815558.html

    ——————————————

    Was soll daran mutig sein? Von AfD-Wählern hat er nichts zu befürchten. Er sollte es mal mit einer anderen Parole versuchen: „Wenn Sie zu Allah beten, waschen Sie Ihr Auto bitte woanders!“ Immer noch so mutig?

    Ausserdem erinnert diese Ausgrenzung an frühere Zeiten unserer Geschichte! Beschämend! Was für ein Volk von charakterlosen Mitläufern!

  85. eule54 30. September 2019 at 22:17
    VivaEspaña
    30. September 2019 at 19:06
    lorbas 30. September 2019 at 19:01
    Herr im Himmel, wie blöd kann man sein ?

    ? https://www.youtube.com/watch?v=X-AAGlxvyJs

    Wenn die alle sofort aufhören würden zu atmen, wäre das Klimaaaaa gerettetet.
    ++++

    Darf in solch einer Welt wenigsten noch gefurzt werden?

    Analena Kobold sagt:
    Nur, wenn der Furz sofort angezündet wird.
    Dann verbrennt der ( (c) Svenja Schulze, The Brain ) Zehohzwei

  86. Antwort auf das Nebenthema von
    Haremhab 30. September 2019 at 23:40
    „Klima & CO2, Stasi & Antifa im Bundestag – Brandheiß #11 mit Corinna Miazga“
    https://www.youtube.com/watch?v=3PFv0Ze0sXo
    Hätte es zwar sowieso angesehen, aber Danke für den Link, eben angeschaut:
    Boah, ist der Brinkhaus durch! „Wir hätten angesichts des Wetters diesen Sommer gesehen, warum wir die C02 Ziele nicht erreicht haben! Deswegen müssen wir uns mehr anstrengen!!!“
    NEIN; NEIN, NEIN – Soviel Dummbabbelei kann doch gar nicht wahr sein!!! Und die CDU-Pappen be-KLATSCHEN diesen Unfug auch noch! Und SOWAS soll der neue Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sein ?!? (Von der Not ins Elend, erinnert Ihr Euch, Kauder vor einem Jahr ca. ‚abgewählt‘, wo wir alle schon Hoffnung hatten, dass Merkel angeschossen sei…. :-/ 🙁
    Habe den Kandidaten nun einmal gecheckt: Sieht aus wie 65 Jahre alt, mit seinem nicht vorhandenden Haupthaar und seinem Uropa-Look und dem allgemeinen behäbigen altbackenem Getue; ist aber – hättet Ihr es gedacht – gerade einmal 51!!! (Geburtsdatum 15.06.1968!) Abartig.

  87. Top Kommentare, vielen Dank!

    OT

    Schaut mal wie die Tafeln in China in den Schulen aussehen (und was die da so mitmachen können)

    Schule in China
    https://vimeo.com/363424049

    Bei uns wird lieber gehüpft und vegan inkludiert….

    (Bitte Vimeo benutzen, bei yt werden die Einzelfall – Kanäle in Serie gelöscht)

    OT

    Was zur Hölle nehmen die (Gutis)? Oder was nicht?
    https://vimeo.com/363422231

    Zum fremdschämen…

  88. INSA-Umfrage vom 30. September 2019

    Union 26,5%; Grüne 22%; AfD 16%; SPD 13%; FDP 8%; Linke 8%

  89. Haremhab 1. Oktober 2019 at 00:17

    Zwei IS-Anhängerinnen sterben bei Unruhen in Flüchtlingslager
    [..]

    _____________________________

    Ach, deshalb jubeln die da alle so erquickt, im rythmischen Allahu Ackbar Takt..

    OT

    Unter Allahu Ackbar rufen, werden die Brände im Flüchtlingslager Moria gefeiert
    https://vimeo.com/363421604

  90. @ Hans R. Brecher 30. September 2019 at 23:47
    „GEGEN RECHTS IN NORDENHAM, Autopfleger will keine AfD-Anhänger als Kunden“

    loesung:
    bei gleich gesinnten einkaufen, und dazu vorzugsware zum guenstigsten preis.

    wer sich in der sympathisantenschaft irgendeiner gruppe (zb der afd) auskennt,
    in der es auf vertrauen, integritaet/loayalitaet, unterstuetzung etc ankommt,
    der wird schnell merken, wer wie taetig ist und als partner von vorteil sein kann.
    das kann bei nahrung mit seeehr geringen handelsmargen anfangen, aber auch
    weiter gehen zu hoeherwertigen investitionsmitteln.

    ich kenne allein in kiel haendler fuer hochwertigste fahrraeder/technik/klamotten,
    bauleistungen, kraftstoff/heizoel, premium-autos, finanzdienstleistung/versicherung,
    werkzeuge/maschinen, industriegueter, computer, die politischen freunden gehoeren.
    und ich meine keine dinkelbroetchen, leinenklamotten, vehrtreht-kaffee…

  91. johann 1. Oktober 2019 at 00:08

    In Leipzig schmeißt ein Bioladen gleich alle Produkte aus seinem Laden, weil der Produzent ein AfD-Funktionär ist:

    [..]
    ____________________________

    Kauft nicht bei Juden der AfD..

    Geschichte wiederholt sich! Horror!

  92. Bin Berliner 1. Oktober 2019 at 00:42

    Der „Wir wollen kein Co2 meh“-Chor ist wirklich irre. Solche werden irgendwann mal als Geschichtsdokumente dienen, wenn nachfolgende Generationen die Irrsinn begreifen wollen, der alles ausgelöst hat………..

  93. Bin Berliner 1. Oktober 2019 at 00:46

    Und die aus Mora wollen alle nach Deutschland, stand sogar heute ganz offen im Tagesspiegel. In „normalen“ Ländern wäre DAS jetzt das Hauptproblem und würde mit allen Kräften verhindert werden.

  94. johann 1. Oktober 2019 at 00:52

    Bin Berliner 1. Oktober 2019 at 00:42

    Der „Wir wollen kein Co2 meh“-Chor ist wirklich irre. Solche werden irgendwann mal als Geschichtsdokumente dienen, wenn nachfolgende Generationen die Irrsinn begreifen wollen, der alles ausgelöst hat………..
    ____________________________

    🙂

    Absolut…

  95. johann 1. Oktober 2019 at 00:56

    Bin Berliner 1. Oktober 2019 at 00:46

    Und die aus Mora wollen alle nach Deutschland, stand sogar heute ganz offen im Tagesspiegel. In „normalen“ Ländern wäre DAS jetzt das Hauptproblem und würde mit allen Kräften verhindert werden.
    ____________________________

    Ja, unfassbar! Wir werden diesen Horden einfach ausgeliefert…

    Und was der Innenzerstörerminister, bzw, durch die geschockte Beatrice v. Storch „ausrichten“ ließ, konnte gestern jeder „erfreut“ zur Kenntnis nehmen..

  96. Kampf gegen Klima-Wahn: „Das würde auch die Grünen Stimmen kosten“

    …Könnte funktionieren, sagt der Politologe Jürgen W. Falter.
    Den Grund sieht er bei der Bundesregierung.
    HAttps://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-09/afd-anti-klimaschutz-klimawandel-skeptiker

    „…die Bundesregierung begeht einen schweren Kommunikationsfehler: …
    Aber sie unterschlägt, dass weder ihre relativ milden noch weitaus schärfere Maßnahmen die Welt retten werden. Sie macht nicht ausreichend klar, dass Deutschland nur Vorbild sein kann in Sachen Klimaschutz. Die Regierung müsste die Chancen des Klimaschutzpaketes besser herausarbeiten. Wenn die Wähler realisieren, dass die deutsche Klimaschutzpolitik sich weltweit kaum auswirkt, wenn nicht auch die weltweit großen Luftverschmutzer mitmachen, dann kann die AfD hiervon sogar sehr stark profitieren.“

    gauland mag fuer einige das feindbild des „alten weissen mann mit dackelschlips“ sein,
    aber die zeiten aendern sich gerade und mit ihnen die waehler und wahlergebnisse.
    wer das nicht mitkriegt, den werden die dackel beissen.

  97. Shalom,
    Heute ist jüdisches Neujahrsfest, allen Juden, die sich auf dieser Seite umschauen, wuensche ich ein gesegnetes neues Jahr!
    Oder war es bereits gestern???

    Merhaba,
    Johnson, Netanjahu, Erdogan, Maaßen, Kurz, Trump,…alle stehen für klare Interessen in ihren Staaten. Firmen brauchen Gesetze, die Profite bringen und absichern, Kosten wollen sie nie. Das gelingt oft. VW kann Kunden mit dem gleichen Schaden sehr unterschiedlich abfinden. Hier hat VW die Lobby, in den Staaten sind traditionell die Bürger in der starken Position. Deshalb sind unsere Parteien noch kein Bordell. Auch die Kunst der Rethorik ist nichts verwerfliches, auch wenn bis auf die Briten kaum jemand Gebrauch davon macht. Der Bundestag ist im Freespeechbereich echte Kreisklasse. Es geht trocken korrekt zu, die richtige Gesinnung will jedesmal gezeigt sein. Das wir sind die guten nervt zwar, denn warum müssen da Zweifel bekämpft werden. Strauss, Schmidt, Wehner waren Deutsche. Heute sind wir eher Denglischbuerger. Nur Ossis sprechen manchmal noch Deutsch.
    Der/diejenige nerven nicht nur in der taz.
    Wie Ramin Peymani sagt graetschen alle Greta hinterher statt bei wichtigen Themen zu bleiben, wie kommt der Islam zu einer vernünftigen Theologie. Luther hat die Bibel und Deutsche übertragen, gibt es den Islam in Züricher Übersetzung? Das wäre ein Anfang. Fühle mich hier immer noch als Erster Immam des Wahren Islam. Natürlich schicke ich hiermit eine Fatwa, die erklärt, das Vergewaltgung eine Straftat nicht der Frau ist, wenn sie vergewaltigt wurde – extra für Dubai, wo die junge Deborah aus Norwegen verhaftet wurde, weil sie Opfer einer Vergewaltigung war. Auch eine Fatwa für die Saudis, Morden ist im Islam nicht okay und streng verboten, armer Kashoggi, wurde ins Istanbul Konsulat verschleppt und ermordet. Eine Fatwa für die tuerkische Polizei ist wohl nicht nötig. Genug Moscheeunterricht für heute. Heavensgate wieder geschlossen. Schucran und Taeschekuer.

  98. Erste Klimakatastrophe, die Bahn wird schon wieder teurer. In Belgien gibt es sofort Proteste bei sowas, hier bleibt es still. Von Aachen nach Lüttich für zehn Euro hin und zurück an Wochenenden geht aber noch. Nach Köln ist’s nicht so billig, obwohl beide Züge gleich viel verbrauchen. In Deutschland ist es immer teuer.

  99. Hans-Georg Maaßen wechselt zur Kanzlei Höcker
    Sie vertritt auch die AfD, ihr Gründer ist Sprecher der konservativen Werteunion der CDU: Die Anwaltskanzlei Höcker beschäftigt künftig Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen.
    HAttps://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-09/ex-verfassungsschutz-chef-hans-georg-maassen-anwaltskanzlei

    „naechste haltestelle: …“

  100. Bin Berliner 1. Oktober 2019 at 00:42

    Was zur Hölle nehmen die (Gutis)? Oder was nicht?
    https://vimeo.com/363422231

    Die nehmen nix und die haben auch nix weggelassen.
    Die sind Opfer kollektiver Sekten-Gehirnwäsche.

    Klimastreik-Großdemo in Münster – „Wir wollen kein CO2 mehr“ (Chorgesang)
    https://www.youtube.com/watch?v=X-AAGlxvyJs

    Münster – „Fridays for Future“: Eindrücke von der Groß-Demo für das Klima
    ***https://www.youtube.com/watch?v=9eljHnPJ5zA

  101. Markus Lanz | 26.09.2019 | Boris Palmer, Jakob Augstein, Patrick Esume, Lydia Möcklinghoff

    https://www.youtube.com/watch?v=Y0GRUKZ-Vp4

    Haben wir hier zwar schon durch, aber ich habe erst jetzt mal reingeschaut. Sagt mal! Der Augstein bewegt sich ja auf dem Niveau eines Spätpupertären! Was für einfältige Pennälersprüche der von sich gibt!

  102. LEUKOZYT 1. Oktober 2019 at 02:28
    Hans-Georg Maaßen wechselt zur Kanzlei Höcker

    Zu den prominenten Mandanten der Kanzlei gehört unter anderem Wettermoderator Jörg Kachelmann, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an sowie die AfD. In einer Mitteilung betonte die Kanzlei, dass „sämtliche im Bundestag vertretene Parteien“ zu ihren Mandanten gehören und dass Maaßen auf eigenen Wunsch hin nicht persönlich mit Mandaten der Linken, der Grünen, der AfD oder von Beobachtungsobjekten des Verfassungsschutzes befasst sein wird.

    https://www.juve.de/nachrichten/namenundnachrichten/nachrichtkanzleien/2019/09/presserecht-hans-georg-maassen-geht-als-of-counsel-zu-hoecker

  103. Deutscher Journalismus:

    Ex-Verfassungsschutz-Chef
    Maaßen fängt bei AfD-Kanzlei an

    Der frühere Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen beginnt am 1. Oktober in der Kölner Anwaltskanzlei von Ralf Höcker. Zu den Mandanten der Kanzlei zählen die AfD, Heidi Klum und der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdo?an.

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ex-verfassungsschutz-chef-maassen-faengt-bei-afd-kanzlei-an.805eb741-0c9a-4032-8756-7034e4ba3577.html

  104. @ Hans R. Brecher 1. Oktober 2019 at 03:51
    „Maaßen fängt bei AfD-Kanzlei an“

    bestes beispiel, wie luegenpresse eigene luegen presst:
    luegen, halbwahrheiten, verdrehungen, unwahrheiten, unrichtigkeiten.
    ein dienstleister, der fuer einen kunden dienste leistet,
    gehoert nicht dem kunden, sondern leistet dienste.

    solange die werbeagentur zahlt, druckt das stuttgarter pleiteblatt
    als hoffentlich kommerzielles unternehmen auch alles im legalen rahmen ab.
    ihr dilettantischen schmieranten und berufsschande fuer die ganze branche.

  105. werta43 30. September 2019 at 23:30

    Man hat die Frauen gewähren lassen und die haben dann Emotionen anstelle von Logik gesetzt und peu a peu den Staat dann ihren femininen Vorstellungen angepasst.

    Das war der große historische Fehler.

    Wir haben den Frauen das Wahlrecht gegeben. Und sie wählten Sozialisten.

    Zuerst 1933. Daraus nicht gelernt. Ende der 60er kamen die Sozialisten wieder.

    Wenn man Frauen das Wahlrecht gibt, wählen sie den Untergang.

  106. LEUKOZYT 1. Oktober 2019 at 04:05
    @ Hans R. Brecher 1. Oktober 2019 at 03:51
    „Maaßen fängt bei AfD-Kanzlei an“

    bestes beispiel, wie luegenpresse eigene luegen presst:
    luegen, halbwahrheiten, verdrehungen, unwahrheiten, unrichtigkeiten.
    ein dienstleister, der fuer einen kunden dienste leistet,
    gehoert nicht dem kunden, sondern leistet dienste.

    solange die werbeagentur zahlt, druckt das stuttgarter pleiteblatt
    als hoffentlich kommerzielles unternehmen auch alles im legalen rahmen ab.
    ihr dilettantischen schmieranten und berufsschande fuer die ganze branche.

    ————————————————–
    Genau! Und der Anwalt heisst Höcker, fast ein Namensvetter von „AfD-Rechtsaussen“ (zit. MS-Presse) Björn Höcke!

    Mögliche BILD-Schlagzeile: Ex-Verfassungschef Maassen bald ein Prüffall für den Verfassungsschutz???

  107. Griechenland wird z. Zt. ca. 70.000 ausländische Sozialhilfe-Invasoren nicht los.
    Die meisten von denen mit ungeklärter Identität.
    Die werden erfahrungsgemäß alle in Deutschland landen!

    Die erwarteten Sozialhilfekosten für diese zum Teil kriminelle Ausländer betragen dann in Deutschland
    ca. 2.100.000.000 €/Jahr!

    Dafür möchte ich mich als Steuerzahler schon jetzt bei Frau Merkel und ihrem linksgrünen Pack bedanken!

    https://www.welt.de/politik/ausland/article201210838/Griechenland-verschaerft-Migrationspolitik-nach-Feuer-auf-Lesbos.html

  108. Bin Berliner 1. Oktober 2019 at 00:46

    Haremhab 1. Oktober 2019 at 00:17

    Zwei IS-Anhängerinnen sterben bei Unruhen in Flüchtlingslager
    [..]
    _____________________________

    Ach, deshalb jubeln die da alle so erquickt, im rythmischen Allahu Ackbar Takt..

    OT

    Unter Allahu Ackbar rufen, werden die Brände im Flüchtlingslager Moria gefeiert
    https://vimeo.com/363421604

    Alles arme Kriegsflüchtlinge, von denen die verbrecherische Merkelclique mindestens 25% nach Deutschland reinlassen möchte.

    Dass die anderen 75% dann auch noch kommen, kann nicht verhindert werden, so die Verlautbarung unseres kompetenten und wehrhaften Innenministerium.

  109. @ Octopus 1. Oktober 2019 at 04:25

    „…Zuerst 1933….“
    *********************

    Der Unsterbliche muß von Ihnen mal wieder aus der Kiste gekramt werden, „lieber“ Cubic.
    Darwin….

    Ich sagte Ihnen schon mehrfach, dass Sie Ihre Behauptungen hier so langsam mal hieb- und stichfest untermauern sollten, wenn Sie schon dauernd damit um die Ecke kommen.

    Bis 1930 liegen durch sogenannte Sonderzählungen relativ genaue Zahlen vor. Das Zahlenverhältnis zeigt bis dahin einen höheren Stimmenanteil der Männer auf (1930:15,4 Frauen, 17,4 Männer).
    Diese Sonderzählungen wurden für die Wahlen 1932a, 1932b und 1933 scheinbar nicht durchgeführt, denn dafür ist keine Statistik zu finden, die das Wahlverhalten bei Männern und Frauen genau aufdröselt.
    Es reicht eben nicht, wenn man irgendwo mal irgendwas liest, um für sich das herauszupicken, was einem gerade in den Kram paßt, Funkmeister. Und dem Unsterblichen haben viele in den Sattel geholfen. Sie blenden einiges zu gerne aus, wenn es Ihrer persönlichen Sache dient und/oder Sie haben keine Ahnung von der Geschichte.
    Bitte legen Sie eine möglichst OBJEKTIVE Quelle (weder Wikipedia, noch Wikimannia o. ä.) vor, die das genaue Wahlergebnis nach Geschlechtern (1932-1933) aufzeigt.
    Wie auch immer. Der Unterschied im Wahlverhalten bzw. Ergebnis seinerzeit, dürfte so derart gering sein, dass dieser keinesfalls Ihre Vorwürfe vollumfänglich rechtfertigt! (Folgender Link mit Tabelle):

    „…. Deshalb wurden bei den folgenden Reichstagswahlen in einigen Wahlbezirken so genannte Sonderzählungen durchgeführt und die Wählerstimmen von Männer und Frauen getrennt ausgezählt. Somit liegen uns heute für die Wahlen in der Weimarer Republik relativ genaue, territorial ausreichend breit gestreute und annähernd repräsentative Resultate über das Wahlverhalten von Männern und Frauen..“ https://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/fb_institutionen/fachbereiche_referate/ref0150/ue-wahlverhalten.pdf

    ***
    “ ……Ende der 60er kamen die Sozialisten wieder….“

    ****

    Klar, Loop, natürlich wegen der Frauen mal wieder, nee, nee, nee…

    „….Seit der Einführung des Frauenwahlrechts[9] im Jahre 1918 erhielten konservative und christliche Parteien einen überproportionalen Anteil weiblicher Wählerstimmen. „Diese unterschiedlichen Parteipräferenzen fanden auch in den ersten Bundestagswahlen nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland ihren Niederschlag“ (Emmer/Jung/Roth 1994: 55). So wurde in den fünfziger und sechziger Jahren die CDU/CSU von Frauen viel häufiger gewählt als von Männern (vgl. Tabelle 3). Es ergaben sich Differenzen von acht bis 10 Prozentpunkten zwischen Männer- und Frauenstimmen.
    Die SPD wies dagegen stets ein Frauendefizit auf. Am deutlichsten wurde dieser Unterschied bei den Bundestagswahlen 1965 und 1969. Bei der Bundestagswahl 1965 betrug die Differenz zwischen den Stimmanteilen für die SPD bei Männern und Frauen 7,7 Prozentpunkte, 1969 erhielt die CDU/CSU von Frauen zehn Prozentpunkte mehr als von Männern. Demnach fand die erste Regierungsübernahme der SPD im Jahre 1969 gegen den Willen der Mehrheit der Wählerinnen statt, denn 50,6 Prozent von ihnen hatten für die CDU/CSU gestimmt….“
    https://www.grin.com/document/48259

    Tja, wenn Sie hier schon PERMANENT das Wahlrechtfass aufmachen, dann geben Sie sich doch das nächste Mal etwas mehr Mühe. Propagandaberieselung Ihrerseits bei jeder Gelegenheit, dann auch noch völlig OT, mit Halbwahrheiten in Ein- oder Zweizeilern verpackt und unter zahlreichen Pseudonymen, das nervt so langsam, werter Quad. Sie wollen lieber die Wüstensöhne wählen lassen, statt deutscher Frauen und verfügen über keinerlei belastbare als auch ausreichende Argumente, um das überzeugend zu rechtfertigen.

    Nun, ich kenne all` Ihre Beiträge unter den ständig wechselnden Nicks. Diese Kommentare/Ansichten waren teils derart verstörend, dass ich mir das genau gemerkt habe und nicht nur ich. Da nutzt Ihnen auch kein fliegender Maskenwechsel. Ich habe erkannt, worum es Ihnen wirklich geht. Mit Sicherheit nicht um unsere Heimat und den Widerstand. Und genau deshalb werde ich Ihr Geschreibsel in den seltensten Fällen unwidersprochen einfach so stehen lassen. Sie fordern es ja regelrecht heraus, dass man hier mal Klartext über Sie schreiben muss.
    Noch am Rande: Gruß an den „Watson Fourier“

  110. Im erlebten Vergleich nehmen sich weder DDR- noch BRD-Nomenklatura etwas. Erstarrung, Verkrustung und einziges Ideologiekonstrukt der Rückzug in irrationale Konzepte. Merkels Starrsinn, geistig und körperlich, gleicht dem der ewigen Vorsitzenden sowohl der UdSSR als auch der DDR.

    Am bedrückendsten jedoch – dass innerhalb von keinen 100 Jahren die Dritte Sozialistische Diktatur auf deutschem Boden entstanden ist. Mag dieser Gedanke manchem zu weit gehen. Es riecht wie Sozialismus, es schmeckt wie Sozialismus, es fühlt sich an wie Sozialismus – es ist Sozialismus.

  111. @ Ben Shalom 1. Oktober 2019 at 07.12
    Alles gleichgeschaltet:
    Einheitspartei
    Medien
    Justiz
    Kirchen
    Und dazu eine hörige staatsjugend
    Was braucht man mehr.
    Wenn ich aus den 100 jahren eine für mich auswählen sollte, fiele mir die wahl nicht schwer…

  112. Sehr guter Artikel von Autor RAMIN PEYMANI.

    Mit Demokratie hat das politische Gebaren nichts mehr zu tun. Bei uns herrscht eine DIKTATUR.

  113. Das ist so nicht ganz richtig!

    Mittlerweile wurde aus den Parteien CDU, SPD, Grüne, Linke eine Einheitspartei geformt, die in wechselnden Koalitionen regiert, entscheidet und herrscht. Und noch etwas hat sich geändert. Diese Einheitspartei bekennt sich nicht mehr zum deutschen Volk und zu Deutschland, sondern fördert und unterstützt die Masseneinwanderung von kulturell inkompatiblen, fremden Völkern. Die faschistische und menschenverachtende Ideologie Islam wird ebenfalls unterstützt und gefördert. Die Zwangsenteignung der Deutschen durch die EZB wird zugelassen und damit die EU-Transferunion zementiert. Die etablierten Altparteien und ihre Politiker schaffen Gesetze, die den Deutschen schaden, nicht ab und man will auch die deutschen Grenzen nicht mehr effektiv schützen. Die Politiker der Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke arbeiten daran, Deutschland und die herrschende Ordnung abzuschaffen und übergeben das Land Stück für Stück an Ausländer. Das finale Ziel ist wohl die Ausrottung der ethnischen Deutschen. Alle anderen Erklärungen ergeben keinen Sinn. Aktuell findet ein Krieg gegen das deutsche Volk statt!

  114. Man sollte lernen, über die Krisen positiv zu denken; denn sind wir doch mal ehrlich: Es lässt sich damit allerhand verdienen …

    Nur ein Beispiel:

    Ergänzend zur Luftsteuer, könnte doch auch eine pauschale Finanzabgabe eingeführt werden, für diejenigen, die gern mal über die Po-Backen ausatmen …

    Verstosch ….

    Entweder, diese Sauerei hört auf, oder es wird gezahlt !

    Aber auch beim häuslichen „Nahverkehr“ … ist noch Luft nach oben, was eine Zwangsabgabe betrifft (je nach dem, wie geringfügig man pigmentiert ist) …

    Und nicht vergessen: Alle Einnahmen sollten für Klimaschutzmaßnahmen eingesetzt werden !

    Ja, ja … meine Herrschaften: Nicht immer nur negativ über die Krisen berichten …

  115. @ Octopus (04:25)
    So ein dämliches Gequatsche immer wieder hier auf dem Forum über die Schuld der Frauen an der politischen Misere wird die erhoffte Wende nicht bringen.Da brauchen wir die Frauen auch dazu.Der Ursprung des Übels geschah durch die 68-er und da waren fanatische Männer ganz vorne und mehrheitlich dabei.Wenn ich dann noch die männlichen Intelligenzbestien anschaue,die es heute noch so gibt,dann gute Nacht Deutschland!
    Ihrer seltsamen Logik zufolge müßten ja die Zeiten ohne Frauenwahlrecht blühende Landschaften in der Politik gewesen sein.Das Paradies sozusagen.War es aber nicht und die Männer haben damals Deutschland genauso an die Wand gefahren wie heute mit den Frauen.Also mal nachdenken vorm Schreiben und potentielle interessierte Damen nicht vergraulen.

  116. ‚Ischias’geplagt und von der eigenen (vermeintlichen!) ‚Wichtigkeit‘ besoffen. Taugt nicht. Die ‚Sinnsucher‘ sollten, statt in die Politik, besser ins Kloster oder dergleichen gehen. Aber ist ja mittlerweile alles ein Plumpaquatsch (woran erinnert dies gleich noch? ‚Religion gleich Politik gleich bestimmend über jeglichen Lebensbereich? Komme gerade nicht darauf. An dieser Stelle: sind eigentlich schon Kamele in Bürlün gesichtet worden? Und wie steht es um die ’neue Luftwaffe‘ in Form von fliegenden Teppichen?).

  117. seegurke 1. Oktober 2019 at 10:51

    .Der Ursprung des Übels geschah durch die 68-er und da waren fanatische Männer ganz vorne und mehrheitlich dabei.

    Richtig. Hinter der Frauenbewegung stecken Männer, denn alleine würden die Frauen sowas gar nicht zustandebringen.

    Es sind kriminelle Männer, die Frauen für ihre Zwecke benutzen.

  118. @ Octopus 1. Oktober 2019 at 15:30

    Richtig. Hinter der Frauenbewegung stecken Männer, denn alleine würden die Frauen sowas gar nicht zustandebringen.
    Es sind kriminelle Männer, die Frauen für ihre Zwecke benutzen.
    ******************************************************

    Ihre Halbwahrheiten wurden hier schon von mir und anderen Kommentatoren mehrfach widerlegt. Sie provozieren ständig aufs Neue unnötige, kontraproduktive und zeitraubende Diskussionen. Haben Sie ein solch` schlechtes Gedächtnis?
    Endlich mal neutrale Quellen für diese Phrasen liefern, FUNKMEISTER.

    Diese paar Männchen hätten nicht die geringste Chance gehabt, wenn die Frauen von den ständigen Einschränkungen und Demütigungen seitens vieler Männer nicht die Faxen dicke gehabt hätten. Es gab Zeiten, da durften Frauen noch nicht einmal eine Zigarette in der Öffentlichkeit rauchen und das ist noch nicht lange her.
    Wenn alles so Tutti gewesen wäre, hätten die Frauen mit Sicherheit nicht ihr Leben riskiert und einige haben ihr Leben gelassen, nur weil männliche Schwätzer das so wollten, das glauben Sie ja selber nicht.
    Sehen Sie endlich mal ein, dass die Männer selber durch ihr Verhalten gegenüber Frauen, die Frauenbewegung motiviert und gestärkt haben.
    Diese „häßlichen Männerfratzen“ sorgen bis heute dafür, dass den Feministinnen die Munition nicht ausgeht und beschweren sich dabei noch am lautesten, diese Durchblicker.
    Selbst hier werden in schöner Regelmäßigkeit alle Frauen beleidigt und mit haltlosen Unterstellungen mit Dreck beworfen. Und es ist keine Seltenheit, dass hier unterschwellig oder ganz offen gegen die Frauen regelrecht aufgewiegelt wird. Durch diese ständigen Wiederholungen in den Strängen, soll das ansteckend wirken und sich in den Köpfen verankern. Selbst Befürworter für strafffreie Gewalt an Frauen, melden sich hier zu Wort, „werter“ Watson! Das sagt schon alles..

    Miese und leicht durchschaubare Tour, Loop und Konsorten!

    Alles in Allem, ein armseliger und auch offensichtlicher Versuch, die Frauen zum Sündenbock zu stempeln. Aus Unwissenheit, Feigheit und/oder Frauenverachtung, Feindlichkeit oder gar Hass, wird der wahre und wirklich gefährliche Feind außen vorgelassen.

    Antwort von @Seegurke an @Octupus 1. Oktober 2019 at 10:51:
    „So ein dämliches Gequatsche immer wieder hier auf dem Forum über die Schuld der Frauen an der politischen Misere wird die erhoffte Wende nicht bringen. Da brauchen wir die Frauen auch dazu.
    (…)
    Wenn ich dann noch die männlichen Intelligenzbestien anschaue, die es heute noch so gibt, dann gute Nacht Deutschland!
    Ihrer seltsamen Logik zufolge müßten ja die Zeiten ohne Frauenwahlrecht blühende Landschaften in der Politik gewesen sein.
    Das Paradies sozusagen.
    (…)
    Also mal nachdenken vorm Schreiben und potentielle interessierte Damen nicht vergraulen.“

    Tja, ähnliche Antwortkommentare haben Sie hier schon mehrfach einkassiert. Erst vor ein paar Tagen, als Sie sich noch „Cubic“ nannten.

    Wie gesagt, Sie wissen ganz genau, was Sie hier versuchen abzuziehen. Auf Kontraantworten gehen Sie deshalb nie ein und untermauern Ihre Parolen mit Quellen.
    Unter fliegenden Maskenwechsel (Fourier, Watson, Quad, Loop, Galaxy, Cubic, Funkmeister usw.) geistern Sie seit geraumer Zeit durch einen gut besuchten Blog, nur um Stimmung gegen die Frauen generell zu machen und von den wichtigen und dringlichen Themen abzulenken. Mit dieser dummen Endlosschleife stellen Sie zu allem Überfluß den europäischen/deutschen „rechten“ Männern noch ein (geistiges) Armutszeugnis aus und beschädigen deren Ansehen. Ihre glücklicherweise immer weniger werdenden Schulterklopper raffen das auch nicht.
    Sie sind ein Troll, der permanent versucht, dem Widerstand zu schaden, diesen wichtigen Blog zu zerbröseln und zu vergiften. Es soll in den alternativen Medien eine männliche Echokammer geschaffen werden, um den Geschlechterkampf zu befeuern, bzw. die Frauen zu vergraulen. Cui Bono?

    Zeigen Sie wenigstens ein Minimum an Rückgrat und stehen Sie zu Ihren grenzdebilen und verstörenden Beiträgen der jüngsten Vergangenheit. Jede Menge Porzellan wurde von Ihnen damit (bewußt) bereits zerschlagen. Wechseln Sie nicht ständig Ihre Pseudonyme, damit Sie nicht von den anderen Mitstreitern entlarvt werden können. Ansonsten machen Sie sich hier endlich vom Acker, Sie Troll.

Comments are closed.