Von MARKUS GÄRTNER | Kein Tag ohne schallende politische Aufreger. Zwei Tage nach dem Klimagipfel fliegen AKK und die Kanzlerin in zwei großen Maschinen getrennt an die Ostküste der USA. Fünf Mitglieder im Kabinett Merkel fliegen in wenigen Tagen mit vier Jets in Richtung Nordamerika. Was sagt uns das über die Umsetzung des medial massiv beworbenen Klimapakets? Man kann sich die Antwort sparen.

Doch der Mittelfinger der Regierenden in Richtung des eigenen Klimapakets ist bei weitem nicht der einzige Aufreger in diesen Tagen. Obwohl uns seit Monaten Schlagzeilen einhämmern, der Erde laufe „die Zeit davon“, hat die Umsetzung des Klimapakets viele Jahre Zeit.

Auch in anderer Hinsicht werden wir nach Kräften hinters Licht geführt. Die deutsche Bädergesellschaft registriert dieses Jahr 17 Prozent weniger Besucher in den Freibädern und führt dies trotz des heißesten Jahres seit langem auf „zu wenige Sonnentage“ zurück. Wir werden vom Medien-Mainstream auch in dem Glauben gelassen, die Gelbwesten-Bewegung in Frankreich habe sich erschöpft, sie sei ausgelaugt.

Doch in sozialen Kanälen kursieren dutzende Videos, die das Gegenteil belegen. Auch in der 45. Woche in Folge kommt Frankreich nicht zur Ruhe. Und genau vor so einer Bewegung hat das politisch gleichgeschaltete Berlin eine höllische Angst.

Deswegen wird auch von CSU-Vize Manfred Weber „Rot-Grün“ als das „Zukunftsmodell für Deutschland“ ausgerufen. Hier wird eine Koalition festgelegt, noch bevor die Wähler wieder an die Urnen gegangen sind. So viel zum Einfluss des Souveräns auf die Geschicke seines eigenen Landes und die Besetzung der Regierungsbänke.

Ansonsten sehen wir zu Wochenbeginn zahlreiche Belege für die anhaltende Arroganz und Erfolglosigkeit der deutschen Politik. Diesel-Fahrverbote in Berlin müssen aufgeschoben werden, weil die Verbotsschilder dafür fehlen. Deutlich mehr Menschen gehen zu den vielen Tafeln. Und das Bewerber-Duo für die SPD-Parteiführung bestehend aus Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, das von den Jusos unterstützt wird, hält Migration in weiten Teilen für die Lösung unserer Probleme.

Es scheint, als ob wir von einem anderen Exo-Planeten aus regiert werden.


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „Privatinvestor Politik Spezial“)

image_pdfimage_print

 

125 KOMMENTARE

  1. BLöD hat Gräta-Video

    Schaut selbst:

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/un-klimagipfel-in-new-york-jetzt-live-gretas-rede-an-die-welt-64888204.bild.html

    Grätel hat jetzt wohl einen Hormonausstoß und geht übergangslos ins Klimakterium (präcox) über…

    Während MRKL Klimaausstösse ( (C) Merkel AD) verursacht:

    Der AKK-Sonderflug soll 360.000 €uro gekostet haben.
    Das „Klimaaaa“ ist mir egal, es macht, was es will:
    Der Mensch denkt, Gott lenkt,
    mein Steuergeld nicht.

    Merkel und AKK fliegen getrennt – 360.000 Euro Mehrkosten

    https://www.focus.de/politik/deutschland/fluege-in-die-usa-merkel-und-akk-reisen-getrennt-rechnung-zeigt-was-der-flug-irrsinn-kostet_id_11172502.html

  2. Die Welt geht gerade jetzt wieder voll auf in ihrem Greta Anbetungswahn und huldigt ihr wieder mit einer reichlichen Anzahl von Propagandaartikeln. Unglaublich was hier abgeht, diese Dummheit geht in die Geschichte ein.

  3. Es scheint wirklich so zu sein, daß die Plitiker entweder fremdgesteuert werden, einer ideologischen Gehirnwäsche unterlegen sind, oder schicht und ergreifen geistig in einer anderen Welt leben, keine Realität mehr wahrnehmen.

  4. das machen die nur um zns zu zeigen, dass wir und unsere Befindlichkeiten ihnen
    vollig wurstegal sind.
    wir taugen gerade dazu
    sie in ein verfassungswidrig
    aufgeblähtes Paralament zu wählen,
    und ihnen dann freie Hand
    bei der Gestaltung bei der
    Zerstörung des Staates zu lassen.

  5. Was will uns der Autor damit sagen, mir ist jedenfalls nicht klar, ob er für oder gegen diese ganzen imo komplett hirnrissigen Sachen aus Berlin ist.

  6. Ich finde das mit den mehreren Flugzeugen auch dumm.

    Ansonsten hätte wirklich ein einziger Absturz gereicht.

  7. Klage gegen Angela Merkel wegen willkürlicher Klimapolitik und CO2 Lügen zum Schaden von Volk und Wirtschaft! Warum nicht?

    Ich stelle mir gerade die Frage, ob es nicht möglich wäre Angesichts der Faktenlage Angela Merkel direkt wegen ihrer Klimapolitik die sie zum Schaden der Deutschen Bevölkerung und dem Wohlstand unseres Landes betreibt zu verklagen.

    Alleine durch ihre Klimapolitik bricht Angela Merkel ihren Amtseid.

    Wir sollten einmal folgende Überlegung in den Raum stellen:

    – Vor wenigen Wochen hat ein kanadisches Gericht die Hockeyschläger Kurve als Beleg für eine CO2 Wirksamkeit auf das Klima für ungültig bzw. als nicht hinreichend belegte Annahme erklärt.

    Angela Merkels handeln mit all den Verbundenen Belastungen für unsere Wirtschaft und uns als Bevölkerung fußt aber auf der völlig willkürlichen Behauptung,
    nämlich dass das CO2 die Atmosphäre aufheizen würde. Was Angela Merkel alleine durch diese, durch Berufung auf eine Annahme, deren Richtigkeit durch nichts belegt ist, für einen Schaden in unserem Land anrichtet, ist so dermaßen unglaublich, dass man es kaum noch in Worte fassen kann.

    Ich finde Betroffe durch diese Merkel Willkür sollten sogar direkt Schadensersatzklagen gegen Angela Merkel persönlich richten, schleißlich hat sie ja ein paar Millionen auf der hohen Kante.


    Merkel behauptet CO2 erwärmt die Atmosphäre und wir sollen die Rechnung zahlen?


    Leute – Die AFD sollte hier eine öffentlichkeitswirksame Klage gegen die CO2 Scharlatanin Angela Merkel einrichen und mit vielen anderen Betroffenen bis in die Letzte Instanz hinein durchfechten!

    Dadurch wird der Diskurs auf eine völlig neue Ebene gehoben und viele Nicht IPPC Wissenschaftler erhalten vor Gericht die Gelegenheit die schwammigen Annahmen der Klimasekte von IPCC bis hin zu NGOS und Greta Fußvolk zu zerlegen!

    Ziehen wir zu Felde – gemeinsam für die Wahrheit im Geiste von 1848, Kant, Schiller und Stauffenberg!

    Ach so ja, seht euch nur mal die Hintermänner hinter Greta an,

    ihr Vater Swantje mit diesem PR Berater an seiner Seite, das ist doch die reinste Mafia die eine langfristige Strategie verfolgt, nämlich mit den CO2 Zertifikaten abzusahnen und Angela Merkel redet diesen Leuten das Wort, zum Schaden Deutschlands und der Deutschen.

    Zum Schluss noch etwas zu Greta,

    Die GRETA ist durch diesen politischen Missbrauch durch ihre Eltern doch schon ein seelisches Wrack,
    das Mädel wird für eine politische Kampagne durch eine kriminelle Mafia missbraucht – Was die Eltern ihrer Tochter da antun, indem sie das Mädel zum Aktionismus anstiften, dass ist eigentlich ein Fall fürs Jugendamt!

    https://www.merkur.de/politik/klimagipfel-wie-koennt-ihr-es-wagen-greta-kaempft-mit-traenen-emotionaler-auftakt-zr-13024021.html

  8. „Der Bundesregierung sei dabei bewusst, dass sie „auf den eigenen CO2-Fußabdruck achten“ müsse.
    Klimaauswirkungen werden ausgeglichen
    Seit 2014 werde die Klimaauswirkung solcher Reisen ausgeglichen. Nach Angaben des Bundesumweltministeriums wurden dafür 2017 gut 300.000 Tonnen CO2-Äquivalente kompensiert; dies habe 1,7 Millionen Euro gekostet. Für 2018 seien bis zu zwei Millionen Euro dafür eingeplant. Allerdings liegen die Kompensationssummen weit unter denen, die etwa bei Portalen wie Atmosfair pro Tonne CO2 angesetzt werden.“

  9. aenderung 23. September 2019 at 18:16

    Herrlicher Schwachsinn mit diesen „CO2 Zertifikaten“, wie mit den Ablassbriefen zu Luthers Zeiten.

  10. VivaEspaña
    23. September 2019 at 18:10

    „BLöD hat Gräta-Video

    Schaut selbst:

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/un-klimagipfel-in-new-york-jetzt-live-gretas-rede-an-die-welt-64888204.bild.html

    Während MRKL Klimaausstösse ( (C) Merkel AD) verursacht:“

    Ich lasse nichts auf meine Greta kommen! Ein gebildetes junges Mädchen mit einer naturwissenschaftlichen Ausbildung, die Frau Dr Merkel locker in den Schatten stellt und an die unsere Klimakanzlerin niemehr heranreichen wird.

    Aber auch Frau Dr. Merkel verdient unsere uneingeschränkte Bewunderung. So tollpatschig und behindert diese Fette Watschelente auch aussieht, sie ist mit Sicherheit europäische Rekordhalterin im Aufspringen auf fahrende Züge.

    Sie muss nur mitbekommen, dass irgendwo ein Zug ohne sie abfährt und sie ist pfeilschnell im Wagen, schneller als Sie überhaupt blinzeln können.

    Und völlig egal, wohin irgendein Zug auch fährt…

  11. Man stelle sich vor, Merkel, AKK und Seehofer fliegen gemeinsam in einem Flugzeug.
    Sagt Merkel: „Wenn ich jetzt einen Hundert-Euro-Schein runterwerfe, dann freut sich ein Deutscher.“
    Darauf AKK: „Wenn ich zwei Fünfzig-Euro-Scheine runterwerfe, dann freuen sich zwei Deutsche.“
    Dazu Seehofer: „Wenn ich zehn Zehn-Euro-Scheine runterwerfe, dann feuen sich zehn Deutsche.“
    Da schaltet sich der Pilot in das Gespräch ein und sagt: „Wenn ich Euch drei runterwerfe, dann freuen sich 80 Millionen Deutsche.“

  12. Selberdenker 23. September 2019 at 18:19

    Natürlich hat die nicht alle Latten am Zaun. Aber wer ist der größere Narr? Der Narr oder der Narr, der ihm folgt?
    Es ist gruselig, was die Medien alles steuern können.

  13. Heisenberg73 23. September 2019 at 18:17
    aenderung 23. September 2019 at 18:16

    Herrlicher Schwachsinn mit diesen „CO2 Zertifikaten“, wie mit den Ablassbriefen zu Luthers Zeiten.

    Dazu kommt ein weiterer Aspekt: Mit den „CO2 Zertifikaten“ wird nichts weiter als ein weltweites
    Regierungsmuschelgeld geschaffen, für das fast ausschließlich deutschen Steuerpflichtigen mit echtem Geld blechen müssen. Wir sind also wieder mitten in Primitivistan:

    Bei einigen Völkern dient eine Muschelwährung heute als Komplementärwährung neben der offiziellen Geldwährung.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Muschelgeld

  14. Mir kann keiner erzählen, dass die Greta noch alle Latten am Zaun hat:
    https://s17.directupload.net/images/190923/x7ha2v86.jpg

    —————————————–

    Wieso? Sie spielt ihre Rolle doch nahezu perfekt. Die Propaganda wird langsam so dämlich und auffällig das nun halt die behinderten Wohlstandskinder dran sind denn selbst die beklopptesten „Normalen“ können so einen shice nicht mehr so lange durchziehen ohne aufzufallen.

  15. @ghazawat 23. September 2019 at 18:25

    Aber auch Frau Dr. Merkel verdient unsere uneingeschränkte Bewunderung. So tollpatschig und behindert diese Fette Watschelente auch aussieht, sie ist mit Sicherheit europäische Rekordhalterin im Aufspringen auf fahrende Züge.

    Sie muss nur mitbekommen, dass irgendwo ein Zug ohne sie abfährt und sie ist pfeilschnell im Wagen, schneller als Sie überhaupt blinzeln können.

    Und völlig egal, wohin irgendein Zug auch fährt…

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo, den es noch gestern gar nicht gab.
    Aber, wenn die Tür zu ist, ist es zu spät:

    https://www.youtube.com/watch?v=HYnotUA4p1E

    Oh, Maria.

  16. Diese Auftritte der Gräte sind zwar inzwischen völlig lächerlich aber auch gefährlich.
    Wenn nicht bald jemand mit hohem öffentlichen Ansehen dem entgegentritt und gegensteuert, kriegen die Grünen immer mehr Oberwasser! Bis es friedlich nicht mehr zu reparieren geht!
    Aber wer hat heute noch hohes öffentliches Ansehen?
    Jemanden wie Kurt Masur zur Wende in der DDR könnte ich mir vorstellen.
    Leider sind solche Persönlichkeiten heutzutage nicht mehr zu finden.

  17. aenderung 23. September 2019 at 18:35

    99,9% der Deutschen waren gar nicht auf der Demo. Ich auch nicht.
    Wir sind mehr.

  18. „Wir befinden uns im Anfang eines Massenaussterbens“, rief Greta Thunberg unter Tränen in New York den UN-Delegierten zu. Zeitgleich wird bekannt, dass die Schwedin eine Menschenrechtsbeschwerde zum Klimawandel eingereicht hat.

    Also haben der Herr Renzhog und seine PR-Agentur und der Club of Rome und weitere Spinner eine „Menschenrechtsbeschwerde zum Klimawandel“ eingereicht. Wer ist der Adressat?

    Die Sonne?
    Gott?
    Das Universum?
    Der Mond?
    Die Erdachse?
    Der Erdkern?
    Der Andromeda-Nebel?
    Die Schwerkraft?
    Die Atomkraft (schwache und starke)?
    Die Gravitation?
    Die Physik?
    Die „Yrr“? („Der Schwarm“ läßt grüßen ;))
    Der Urknall?
    Planeten?
    Merkel?!!!! :::OOO

  19. Merkel ist die beste aber…

    “ Donald Trump ist eine Gefahr, solange er im Amt ist. So darf es eigentlich nicht weitergehen. Wird es aber.“

    „Zeit“

  20. Wow, Gretas Dachschaden scheint langsam aber sicher aus den Fugen zu geraten. Wahrscheinlich helfen ihre Pillen nicht mehr, den Mongo in ihr zu unterdrücken-guckste hier.
    https://www.welt.de/img/politik/ausland/mobile200814052/8247931147-coriginal-w780/UN-CLIMATE-ENVIRONMENT-GRETA-THUNBERG.jpg
    Und dann die „Schlagzeilen“ in deutschen Blödheitsmedien-hier wieder mal welt.de
    Greta Thunberg will vor Weißem Haus demonstrieren
    Greta Thunberg fliegt mit einer Rennyacht über den Atlantik
    Greta Thunberg will ihre Zeit nicht mit Donald Trump verschwenden……………………………
    Und dann erst mal die Kommentare, wahrscheinlich hat Greta denen eine schöne Nacht mit ihr versprochen-wow..

    Mündiger B.
    vor 12 Minuten
    Klasse. Bin 53, komme aus dem Westen, bin Unternehmer und es ist richtig was Sie sagt. Habe ich schon alles vor 10 Jahren gesagt. Geht nur noch ums Geld und ewiges Wachstum. Ein Irrweg!! Greta mach weiter so. Revolution !!
    karl g.
    vor 2 Stunden
    Klasse, wie eine 16jährige junge Frau den Politikern so richtig die Meinung geigt. Hut ab!!
    Xangod
    vor 9 Minuten
    Ja, endlich spricht wer Tacheles und zeigt Haltung. Wir haben nur einen Planeten!

    Ja, und was die Gräte so alles weiß, und wie sie richtig wütend wird:“In einer kurzen Rede warf Thunberg Politikern aus aller Welt eklatantes Versagen beim Klimaschutz vor. „Menschen leiden. Menschen sterben. Wir befinden uns im Anfang eines Massenaussterbens, und alles, woran Ihr denken könnt, sind Geld und Märchen von ewigem Wachstum. Wie könnt Ihr es wagen!“, sagte die 16-Jährige voller Wut am Montag in einer Veranstaltung mit UN-Generalsekretär Antonio Guterres. Dabei hatte Thunberg Tränen in den Augen, ihr Gesicht war rot angelaufen.“

    Ja, Gräta, die Deutschen glauben auch jedes Märchen, das von den vielen Fachkräften, das Wachstum in Deutschland durch diese, die sinkende Kriminalität, die CO2 Lüge, und und und. Natürlich sind die bösen Flugzeuge am Himmel alle ganz lieb zu uns und sprühen Rosenwasser und Sandelholzduft in den Himmel.Für mich eigentlich nur noch gähnend langweilig, was hier Tag für Tag in den Medien propagiert wird.,allen voran RTL, der Vollpfosten Jenke will ja heute Abend uns alle wieder belehren.
    Und zufällig hörte ich in einem Friseur am Freitag mit, wie die Kinder sich auf den Wandertag freuten, nämlich zu Gretas Dummenfang am Brandenburger Tor, ja getarnt als Wandertag, damit es keinen „Ärger“ gibt, gelle?

  21. @ Babieca 23. September 2019 at 18:42

    Massenaussterben durch Messermänner etc. Das kommt schon hin. Noch nie gab es so viele Gewalttaten. Natürlich werden Täter geschützt, wenn es sich um Migranten handelt.

  22. @Das_Sanfte_Lamm

    Die ist nichts weiter als eine Behinderte mit Cäsarenwahn, hinter der eine gigantische PR-Maschinerie steht.

    Es stimmt, was du schreibst. Hatte mal eine Zeit, wo Greta mir als junges Mädchen einfach leidtat und ich die Schuld denen gab, die Greta medial gemacht haben. Wenn ich aber diese anmaßende Visage ansehe und mir bewußt wird, dass hinter diese Anmaßung eine enorme politische und mediale Macht steht, dann bekomme ich vor dieser blöden kleinen Göre, vor dem, was sie repräsentiert, einfach nur Angst.

    @polizistendutzer37 23. September 2019 at 18:29
    Ich glaube, Greta glaubt wirklich, dass sie dazu berufen ist, die Welt zu retten.

    @Heisenberg73 23. September 2019 at 18:26

    Es ist gruselig, was die Medien alles steuern können.

    Das ist der Punkt. Hier ist auch der Ansatzpunkt, wenn man an dem kollektiven Irrsinn noch irgendwas ändern will, meine ich. Habe nur leider auch keine Idee, wie man diese monströse Medienmacht jetzt noch effektiv brechen kann.

  23. Chucky/Carrie läßt die Maske fallen:

    https://www.welt.de/img/politik/ausland/mobile200814052/8247931147-coriginal-w780/UN-CLIMATE-ENVIRONMENT-GRETA-THUNBERG.jpg

    Fanatiker trifft Fanatiker:

    https://image.stern.de/8919354/t/Hh/v3/w480/r1.7778/-/merkel-greta-twitter-steffen-seibert.jpg

    Der Zitteraal hat was mit mörderischen Kindern (ihr überlegene Erwachsene meidet sie). War schon bei der paläostinensischen Moslemgöre Reem so, ist jetzt bei der Klimagöre Grete auch so.

  24. Vielleicht ist Chucky/Carrie/Gräta nur jung und( jemand )braucht das Geld?

    Aspergers können ja Inselbegabungen haben.
    Auswendig lernen kann sie ja.
    Und, wenn sie das Schauspielergen geerbt hat?
    Dann wäre es die perfekte Inszenierung.

    Das kann aber nicht sein, dafür war die Vorstellung viel zu peinlich und zu mongomäßig.
    Aber: WARUM MERKT DAS KEINER?

    Video:
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Emotionale-Greta-Thunberg-klagt-vor-UN-an-article21291031.html

  25. Der Mensch gemachte Klimawechsel ist völliger Humbug,
    das wissen alle, aber die Rotznasen und die Alimentierten
    Schwurbelkünstler wollen zeichen,weil sie völlig weich,in der
    Birne,geframed wurden.
    Die Klimagewinnler haben gesiegt,die Wirtschaftsasylanten,
    können auch weiterhin,finanziert werden,und nun ist alles im Lot.
    Die Steuer ist da, die Welt ist gerettet und Deutschland ist eine Insel,
    Greta wird sehen,daß bei soviel Gutmenschentum,das CO² einen großen
    Bogen um Deutschland machen wird,es wird frohlocken und jauchzen.
    Heureka,danke ihr Volksverräter,wir sind gerettet, fliegt ihr ruhig alle,
    auch weiterhin,setzt euch in euere fetten,gepanzerten Dienst Limousinen,
    und wenn es euch dann mal zu warm werden sollte,dürft ihr,mit gutem
    Gewissen,die Klimaanlagen einschalten,es steht euch,bei soviel Verantwortungsgefühl
    einfach zu, ihr seit die Helden,die Retter der Welt!

  26. Was Herrmann über dieses geisteskranke DING an Bord seiner Rennziege gesagt hat, spricht ja auch Bände: Angeblich hat sie still und stumm in der Ecke gehockt, wurde nicht seekrank, aber krähte ab und zu „Schneller!“

    ….sagt Herrmann und zitiert die Ikone der Klimabewegung inmitten höchstem Wellengang: „Schneller!“ und „Mehr!“ habe sie gerufen. Und nachts – noch ein Wunder – „nachts hat Greta geschlafen!“

    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article227005255/Fuer-Skipper-Boris-Herrmann-ist-Greta-Thunberg-wie-ein-Wunder.html

  27. @ mistral590 23. September 2019 at 18:47
    „Ja, endlich spricht wer Tacheles und zeigt Haltung. Wir haben nur einen Planeten!“

    unsinn.
    der erdenmond hat bereits ne fahne, einige suv, etwa schrott zum basteln,
    eine hasselblad fuer selfies, und ein dorf mit acker fuer erdenmigranten ist in arbeit.
    achja: und eine tesla karosserie, die ihn umkreist.

    am mars wird gebastelt, aber da altern die emmigranten zu sehr waehrend der reise.

    davon ab, werden die meisten der „nur ein planet“-schreihaelse nicht wissen,
    wie man einen balkongarten anlegt und pflegt, geschweige denn einen vorgarten,

    oder gar, wie man aus mohammedanischer geroellwueste bestes ackerland macht.
    https://twitter.com/hashtag/WasserMonatSeptember

  28. Selberdenker 23. September 2019 at 18:50

    Hatte mal eine Zeit, wo Greta mir als junges Mädchen einfach leidtat und ich die Schuld denen gab, die Greta medial gemacht haben.

    Hatte ich nie. Ich fand sie von Anfang an extrem abstoßend und Carrie/Chucky-mäßig gruselig.
    Wie Satansbrut.
    Das ändert nix daran, dass sie zusätzlich (sozial, politisch) mißbraucht wird.
    Dagegen ist ein echter freundlicher Mongo ein Engel.

  29. @ Babieca 23. September 2019 at 19:01

    Greta war nicht auf dem Boot bei der Überfahrt. Nur am Start und am Ziel. Angeblich hat sie immer geschlafen, wenn eine Liveschaltung gestartet wurde. Bilder oder Videos gibt es auch nicht.

  30. Immer herrlich, wenn die Mongo Greta durch die Welt läuft, und ihr Brett, was ihr Leben lang wohl vor dem Kopf hing jetzt unter dem Arm trägt.Wer weiß denn überhaupt, was auf dem Schild steht?? Rettet mich, ich werde missbraucht oder steht da die Adresse drauf, in welcher Klapse man sie abgeben soll.Sehr gerade, das die Zugvögel hier schon aus dem Beklopptenstadl Deutschland abfliegen, wahrscheinlich sind das die Vorboten von Gretas MASSENSTERBEN!!!! Und noch erwähnenswert, die 1 Liter Plörre auf dem Fest der Eitelkeiten und Z Promis kostet 11,80€, ein halbes verseuchtes Hendl ganze 8,50€.

  31. Weder der Thunfisch noch der Zitteraal, also nix von dem üblichen verdächtigen Meeresgetier, hat irgendwas von Thomas Cook verlauten lassen. GENAU den Weltuntergang auf Jahr und Monat beziffern können, aber so läßliche Kleinigkeiten übersehen.

    Tsstsstss…

  32. „Ich sollte nicht hier sein, ich sollte in der Schule sein. Aber ihr habt meine Träume, meine Kindheit gestohlen. Wie könnt Ihr es wagen? Wir stehen am Anfang eines Massenaussterbens und alles, worüber Ihr reden könnt, ist Geld und die Märchen von einem für immer anhaltenden wirtschaftlichen Wachstum – wie könnt Ihr es wagen?“, sagte die 16-jährige Schwedin mit Tränen in den Augen und zitternder Stimme.

    „Wenn Ihr die Situation wirklich verstehen würdet und uns immer noch im Stich lassen würdet, dann wärt Ihr grausam und das weigere ich mich zu glauben“, so Thunberg. Darüber hinaus klagt sie die Poliker und Wirtschaftsunternehmen an und beendet ihre Rede mit den Worten: „Wir werden Euch im Auge behalten!“
    ——-
    Jammern, Anklagen, und zum Schluss noch Drohen.
    Das Kind ist krank!

  33. Immer herrlich, wenn die Mongo Greta durch die Welt läuft, und ihr Brett, was ihr Leben lang wohl vor dem Kopf hing jetzt unter dem Arm trägt.Wer weiß denn überhaupt, was auf dem Schild steht?? Rettet mich, ich werde missbraucht oder steht da die Adresse drauf, in welcher Klapse man sie abgeben soll.Sehr gerade, das die Zugvögel hier schon aus dem Beklopptenstadl Deutschland abfliegen, wahrscheinlich sind das die Vorboten von Gretas MASSENSTERBEN!!!! Und noch erwähnenswert, die 1 Liter Plörre auf dem Fest der Eitelkeiten und Z Promis in München kostet 11,80€, ein halbes verseuchtes Hendl ganze 8,50€.

  34. Babieca
    23. September 2019 at 19:06

    „Weder der Thunfisch noch der Zitteraal, also nix von dem üblichen verdächtigen Meeresgetier, hat irgendwas von Thomas Cook verlauten lassen. “

    Für Frau Dr Merkel ist das wirklich pille palle und Petitessen. Wirtschafts- und Finanzpolitik langweilt sie genauso wie das Wissenschaftsministerium. Sie ist für Größeres geschaffen.

    Und Greta hat nun wirklich andere Probleme. Wer überall CO2 Moleküle herumfliegen sieht, muss einfach irr werden.

  35. @ Babieca 23. September 2019 at 19:01
    „… aber krähte ab und zu „Schneller!““

    ich bin auf dem schnellsten segelboot der welt mitgefahren (52kn) –
    struktur einer 2mot turboprop, bei eads in toulouse mit staatsgeldern umgebaut –
    und habe bei 48kn gefilmt. man segelt dort mit helm und schutzkleidung,
    unter deck liest einer die kraftmessdosen ab und schreitet ggf ein.
    das ist kein spass fuer kranke kinder, die schneller“ schreien.

    ausserdem ist graeta & co unnuetzer ballast, also runter.
    google „hydroptere“

  36. Haremhab 23. September 2019 at 19:04

    Greta war nicht auf dem Boot bei der Überfahrt. Nur am Start und am Ziel. Angeblich hat sie immer geschlafen, wenn eine Liveschaltung gestartet wurde. Bilder oder Videos gibt es auch nicht.

    Ja, das ist die Theorie. Ich bin megamäßig darauf gespannt, wenn der „Filmer“ an Bord, der von der Grätenindustrie angeheuerte Loddel Nathan Grossman, der auf der Malizia im Weg stand, die Atlantik-Doku mit der wahlweise absenten oder in der Plicht verkrochenen Thunfischgräte zeigt.

  37. Hier passt es besser hin:
    _____________

    Ein Beitrag über Frau Dr. Merkel Fokus Online…

    „Frau Dr Merkel war nie Klimakanzlerin

    Klimapaket: Sehr teuer, tut aber niemanden weh

    Merkels altes Buch zeigt: Schon vor mehr als 20 Jahren wusste sie, was wichtig war, vor mehr als zehn Jahren hatte sie international ihren Klima-Moment. Aber Klimakanzlerin im Sinn des Titels ist sie wohl nie gewesen. Dazu hätte Merkel Deutschland zum Leitstaat für die Versöhnung von Klimaschutz und Wohlstand formen müssen.“

    Frau Dr Merkel hatte offensichtlich keinerlei Erkenntnisgewinn seit 20 Jahren. Es hätte ich mich auch gewundert, wenn sie überhaupt einen Erkenntnisgewinn hätte.

    Frau Dr Merkel weiß sicherlich nicht, dass es in Grönland keine netto Temperaturerhöhung seit 90 Jahren gibt (nach neuesten Forschungsergebnissen *) und ja der grönländische Eisschild.

    Seit 1900 hat er gerade mal um 15 Millimeter abgenommen. Ja seit „Neunzehnhundert!“ Und „Fünfzehn Millimeter!“

    Natürlich erfahren sie solche Forschungsergebnisse nicht in der deutschen Presse. Übrigens war der Eisschild während dem holozän vor 5 bis 7 tausend Jahre ca 500m niedriger… und der Einfluss auf den Meeresspiegel war nach Proxys zwischen 15 cm und 1,20. Also nix mit Köln unter Wasser.

    Sie werden von morgens bis abends verarscht! merken Sie sich die Daten, wenn Sie Lust haben, mit einem Klima Jünger zu diskutieren:
    – Keine lokale Klimaerwärmung seit 90 Jahren
    – „Eisverlust“ 15 mm seit 1900

    (*)
    https://www.clim-past-discuss.net/cp-2018-174/cp-2018-174.pdf

    https://www.the-cryosphere.net/2/117/2008/tc-2-117-2008.pdf

  38. LEUKOZYT 23. September 2019 at 19:11

    google „hydroptere“</i<

    Wow. Da warst du an Bord?! Ich habe mir immer in die Hosen gemacht. Seit die z.B. vor San Francisco fliegen und ihre Rennen auszischen. Flugzeugtechnik auf/knapp über dem Wasser.

  39. Herrlich, bei der Jungen Freiheit kann mehr über Gretas „Rede“ lesen, und ehrlich ich bin begeistert-was sagte doch die Gräte da:“ Wir werden Sie damit nicht davonkommen lassen.“ Jetzt sei der Punkt gekommen, an dem die Grenzen gezogen würden. “
    Sieh an, endlich gibt es wieder Grenzen, oder doch nicht??
    Und Merkel wie immer Null Ahnung:“Es gebe keinen Zweifel, daß die Klimaerwärmung menschengemacht sei und man deshalb dem Rat der Wissenschaft folgen müsse. “
    Seibert genauso Blöd wie seine Vorgesetzte:“Steffen Seibert
    @RegSprecher
    „Wir haben nur eine Erde. Wir brauchen einen tiefgreifenden Wandel, bei dem wir alle Menschen mitnehmen müssen. Deutschland wird seinen Beitrag zu einem nachhaltigen Leben leisten.“

    Wow, alle Menschen mitnehmen müssen,natürlich nicht die doofen Deutschen…………………

  40. @ Viva 23 September 2019 at 18:10

    Greta ist offenbar vollständig fanatisch. Ausserdem nur ein Thema, keine andere Interessen. Selbst das Wachstum hat sie eingestellt.

    Sie ist gefährlich, weil sie einer verblödeten Masse die Möglichkeit bietet, sich hinter ihr zu scharen, anstelle des alten FFF (Fressen, F….n, Fernsehen) jetzt dem neuen FfF (Fridays for Future) für die gute Sache anzugehören, sich ebenso zu fanatisieren und endlich mal so richtig die Sau rauszulassen. Das beschränkt sich ja jetzt schon nicht auf Schulkinder.

  41. Barackler 23. September 2019 at 19:23

    Das alte FFF ist vollkommen harmlose Pöbelunterhaltung im Vergleich, weil es nämlich fünf f sind:
    Fressen, F;cken, Fernsehen, Fußball, Facebook

    Fridays For Future hingegen ist Satansbrut:
    FFF = 666

  42. Auszug aus obigen Beitrag:
    „Und das Bewerber-Duo für die SPD-Parteiführung bestehend aus Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, das von den Jusos unterstützt wird, hält Migration in weiten Teilen für die Lösung unserer Probleme.“

    Shalom Euch!
    „Migration als (Teil) der Lösung der Probleme“?
    Zum Vergleich:
    Hier in Israel wird gebaut, das die Schwarte kracht … (so sagen Viele hier). „Siedlungen“ nennen das Politiker und Israel- Hasser. In Deutschland wären das „Städte“…
    Es wird viel, zu viel daran gesetzt, in Israel eine „regulierte Einwanderung“ voranzutreiben.
    Auch hier ist das Problem relevant, das es nicht zu viele Ultra- Orthodoxe werden. Haben diese im Ausland gelebt und gearbeitet oder anders (nachweisbares) Vermögen erwirtschaftet, was sie mitbringen, „welcome!“.

    ABER!:
    Es wird „REGULIERT“ und hinterfragt! In D????

    Hier sprießt der staatlich unregulierte (!!!) Immobilienmarkt. Jeder x- beliebige „Vermieter“ kann- und DARF ungestraft- die Miete mehrmals in wenigen Jahren exorbitant erhöhen. Kein Riegel, kein „Mietrecht“ wie in Deutschland. Nur mal nebenher zu Eurer Info.

    Die „Migranten“ hier, viele aus Schwarz- Afrika, leben am Rande unserer Gesellschaft. Erst wurden sie „Willkommen“ geheißen, nun leben sie mit ihren Großfamilien am Existenzminimum (Viel niedriger als im Osten Deutschlands!!!) und verdingen sich oft als Tagelöhner.

    Vielleicht wäre es mal für solche Grün- Rote Pfeifen bei Euch in D ratsam, die für 6 Monate unter DIESEN Umständen als europäische „Migranten“ und Nicht- Juden (besser: „Judenhasser“!) hier zu leben.
    Dann würden sie erfahren, das SIE als „Migranten“ niemals nicht zur Lösung der Probleme hier in Israel beitragen könnten!
    Davon ausgehend, das sie außer „Politik machen“ nix anderes können oder gelernt, gar „gearbeitet haben“ sind sie schon vergleichbar mit den von ihnen für D gewünschten Migranten:

    Abgesunken auf einen IQ unter 70, also „DEBIL“!!!!

    Le Chaim!- zum Abend!

    Z.A.

  43. Oh jeh, jetzt fliegen die Kanzlerin und die Verteidigunssministerin getrennt zu wichtigen Terminen und die Medien hyperventilieren darob. Das Klaima, das Klime ….Ohhhh
    Wie dumm müssen sie sein, nicht zu wissen, dass kein Konzern und keine Regierung , ihre Verantwortlichen Männer und Frauen zeitgleich in einem einzigen Flugzeug fliegen lässt.

    Wenn es abstürzen würde oder einem Anschlag zum Opfer fallen würde, wäre ein ganzes Land lahmgelegt.

    Die Medien sollen nicht so viel von dem Medikament „Ohwiedumm“ einnehmen, es schädigt das Hirn.

  44. @ VivaEspaña 23. September 2019 at 18:48

    JA! DRESCHE FÜR DIE LINKEN PAUKER, DIE DIE
    ASPERGER-KRANKE GRETA, DAMALS IM ALTER
    VON 8 JAHREN, ÄNGSTIGTEN & AUFHETZTEN,

    SODASS SIE KLIMA-PANIK SCHOB & NAHRUNG
    VERWEIGERTE, WODURCH SIE KÖRPERLICH
    ZURÜCKBLIEB, WEIL AUSGEHUNGERT!

  45. was ich nicht verstehe, die Regierung kauft für 2 Millionen EUR Klimazertifikate und dann verbrauchen ihre Flugzeuge und Autos kein CO2 ?? Ist das wie zaubern ohne Zauberstab ?? Wo kommt dann das CO2 hin das die Flugzeuge und Autos der Politiker verbrauchen ?? Das wird doch weiterhin von den deutschen Meßstationen den Deutschen zugerechnet

    CO2 kennt keine Grenzen, sagen wir mal Deutschland spart im Osten CO2 ein weil die Kohlekraftwerke geschlossen werden und von Polen wird dann CO2 von deren Kohlekraftwerken rübergeweht bei Ostwind. Zu wem wird dann das CO2 gerechnet, da doch dann hier die Meßstationen in Deutschland das Polen CO2 mit einem deutschen Stempel versehen ??

  46. Anti-Gender
    Heisenberg73 23. September 2019 at 18:17
    aenderung 23. September 2019 at 18:16
    Herrlicher Schwachsinn mit diesen „CO2 Zertifikaten“, wie mit den Ablassbriefen zu Luthers Zeiten.
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Es ist somit an der Zeit für ein neue Reformation!!! Wer wird der neue Luther sein ? Und wer opfert sich als der neue Müntzer ?

  47. was ist wenn Flugzeuge umkehren müssen und 100 Tonnen Treibstoff über den Wäldern ablassen um landen zu können ? Soll das gut für die Umwelt sein ?? Und Kerosin ist relativ schwer (etwa wie Diesel) und verdunstet praktisch nicht sondern sickert dann in den Boden ein

  48. falsche Übersetzung: Greta hat nicht gesagt …“wenn ihr uns dann immer noch nicht unterstützt, seid ihr g r a u s a m, und das weigere ich mich zu glauben“, sondern sie hat gesagt im Original „..dann seid ihr b ö s e“ (evil). Nur am Rande.

  49. ghazawat: seit 1941 bis heute ist der Massezuwachs auf dem Grönland Hochland + 130 Meter Eis !!! Das kann man so genau sagen, da damsls 7 US Kampfflugzeuge in Grönland notlanden mussten und nicht mehr starten konnten, sie liegen jetzt 130 Meter unter der Eisoberfläche. Nach Merkels Klimawandel müßten die oben auf dem Eis stehen und nicht 130 Meter unter dem Eis. Bohrungen haben das ganz genau bestätigt, da man einige der Kampfflugzeuge, die gepanzert sind, bergen will

  50. @ Barackler
    Zitat: Greta ist offenbar vollständig fanatisch.

    Die Welt läuft einem verstörten Kind hinterher, das von einer verantwortungslosen geldgeilen Lobby gesteuert wird.

    Dabei brennt „nebenan“ schon der „Busch“… der Anfang ist gemacht, die Wirtschaft bricht zusammen, es wird zu einem Zusammenbruch-Domino-System kommen.

    Millionen Menschen werden ihre Arbeit verlieren, sie werden verarmen.

    Die Reichen werden weiter fliegen, weiter mit einem motorisierten Superboot um die Welt segeln , ihre Schwimmbäder beheizen ( mit Windkraftenergie, die in den ländlichen Gebieten alle Natur kaputtmacht !!! etc.etc.

    Wie verlogener kann man denn noch sein.

  51. Was für ein Zufall ❗

    Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg sitzt mit selbstgebasteltem Pappschild an einer Hauswand in Schweden auf dem Boden.

    REIN ZUFÄLLIG berichtet der Weltspiegel (ARD) an einem Sonntagabend von einem Mädchen in Schweden, das für das Klima streikt und das niemand auf der Welt kennt.

    REIN ZUFÄLLIG kommt an genau diesem Tag, in genau dieser Stunde, an genau diesem Ort Ingmar Rentzhog, REIN ZUFÄLLIG ein PR-Experte, dort vorbei und macht Fotos.

    REIN ZUFÄLLIG hat Herr Rentzhog auch exzellente Kontakte zu Organisationen, die mit viel Geld ausgestattet sind und dichte, global verzweigte Netze und sehr reiche Geldgeber haben.

    REIN ZUFÄLLIG ist er auch Vorsitzender des Think Tanks „Global Challenge“.

    REIN ZUFÄLLIG bringt Gretas Mutter auch wenige Tage später ein neues Buch über sich und Greta heraus.

    Und natürlich REIN ZUFÄLLIG postet Ingmar Rentzhog sein anrührendes Foto von Greta auf Instagram und Facebook samt einem langen, herzerweichenden Artikel genau am Tag der Buchvorstellung.

    REIN ZUFÄLLIG hatten sich Rentzhog und Gretas Mutter aber schon früher mal getroffen. Am 4. Mai 2018 bei einer Klimakonferenz.

    REIN ZUFÄLLIG wurde er an genau diesem Tag auch Vorsitzender des genannten Think Tanks.

    Der REIN ZUFÄLLIG von
    Milliardärin und Ex-Ministerin Kristine Person von der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei gesponsert wird.

    Und los geht die PR-Kampagne für die linksgrün indoktrinierten, naiven jungen Menschen rund um die Welt. Ein dauerschulschwänzender Teenager mit Asperger-Syndrom als Zugpferd für Spendengelder und zur Verbreitung linker Botschaften, das zieht wie verrückt und wird perfekt gemanagt.

    Als Krönung ein Auftritt im schwedischen TV mit einem flammenden Plädoyer für die Klimarettung. Was die linientreuen Merkel – Medien natürlich nicht zeigten und erst ein Clip am folgenden Tag offenbarte: der Saal war fast leer…

    REIN ZUFÄLLIG ist Gretas Papa nicht nur Geschäftsführer sowohl bei Ernman Produktion AB wie auch bei Northern Grace AB, beides aktiennotierte Gesellschaften in Schweden mit identischer Adresse in
    einem Nobelviertel Stockholms, deren Aktien seit dem ersten Auftreten Gretas quasi durch die Decke gehen……

    er ist nebenbei auch REIN ZUFÄLLIG
    Promoter der Firma „WeDontHaveTimeAB“, deren Gründer REIN ZUFÄLLIG Ingmar Rentzhog ist und die ihr Geschäftsmodell mit der Verbindung über das Pariser Abkommen und der Förderung des großen Geschäfts mit Klima-Informationen und CO2-Zertifikaten finanziert.

    Diese „edle“ Firma betreibt ausschließlich PR für die Pariser Verträge und die CO2 – Agenda zur „Klimarettung“, die REIN ZUFÄLLIG diese CO2 – Zertifikate in die Welt gerufen hat.

    Hinter „WeDontHaveTime“ stehen „Aktivisten“ von „Extinction Rebellion“, einer internationalen linksradikalen Umweltschutzbewegung.

    Nachdem Rentzhog mit Greta für die neue Mission von „WeDontHaveTime“
    geworben hat, wurden etwa eine Million Euro eingesammelt.

    Überflüssig zu erwähnen, dass auch diese Aktie seit der Greta-PR steil nach oben geschossen ist.

    Dass diese CO2 – Zertifikate ein Riesengeschäft sind und alles andere als eine wirksame Waffe gegen die Umweltverschmutzung und CO2, ist mittlerweile bekannt.

    Die Idee des Handels mit Verschmutzungslizenzen, durch den die Wirtschaft zum Energie – Sparen und Klimaschutz angespornt werden sollte, wurde von der Industrie schlicht in ihr Gegenteil verkehrt.

    Sogar eine hochoffizielle in Berlin vorgestellte Studie besagt, dass die Firmen durch den europäischen Emissionshandel nicht etwa draufzahlen, sondern millionenschwere Geschäfte machen!
    Speziell für Deutschland bedeutet das, dass der Deutschen Volkswirtschaft JEDES JAHR über 900.000.000 Euro (Millionen) durch den Handel mit CO2 Emissionspapieren GESTOHLEN werden!

    Alle heulen wegen des Klimawandels… NATÜRLICH haben die Menschen Angst davor.. sie wird ja auch an allen Ecken und Enden geschürt.

    Dass der „Klimawandel“ aber ein völlig natürliches Phänomen im Rahmen eines Jahrhunderte dauernden Zyklus ist, davon spricht keiner!
    Natürlich nicht.. damit könnte man kein Geld verdienen!

    Also… Verwendet die für den Menschen „unvorteilhaften“ LED Lampen…. werft Euer lieb gewonnenes Auto weg und kauft Euch den modernen Elektronikschrott, lasst Euch weiter von den Autokonzernen betrügen… der nächste Skandal lässt garantiert nicht lange auf sich warten!
    Oder noch besser! Kauft Euch ein Elektroauto und gebt den Kindern in Afrika Arbeit, beim Schürfen von Rohmaterialien zur Herstellung der Akkus… sonst sitzen die nur faul in der Gegend herum.

    Oder wacht auf… hört auf Euch Angst machen zu lassen!

    Die tatsächlichen Probleme sitzen in Berlin, Brüssel, usw.

    Aber davon wird ja so herrlich abgelenkt!

    Der Wandel läuft schon in vollem Gange.. sucht Euch die richtigen Kanäle für die aus Eurer Verzweiflung geborenen Wut… UND sorgt Euch um Freunde und Familie.. Das ist der einzige Ort, wo investierte, positive Energie auch fruchten kann!

    https://www.youtube.com/watch?v=gWdMGaguyEQ

  52. Es geht aber noch doller: Flugzeug und Dienstwagen Thüringens Minister reisen gerne doppelt

    Wenn Thüringer Minister reisen, reicht ein Verkehrsmittel nicht aus: „Während sie im Flieger durch Europa jetten, hetzt ihr Fahrer mit dem Dienstwagen hinterher – zulasten der Steuerzahler.“

    „Fast sprachlos“ war Dirk Bergner, als er jetzt die Antwort der Landesregierung auf seine Kleine Anfrage bekam. Der FDP-Politiker hatte wissen wollen, wie oft Thüringer Minister im Flugzeug unterwegs waren und ihre Dienstwagen an den Zielort nachkommen ließen. Im Oktober war Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) bei einer solchen Reise nach Brüssel ertappt und vom Steuerzahlerbund wegen Verschwendung gerüffelt worden.

    Das brachte Bergner auf die Idee, mal gründlicher nachzufragen. Und siehe da: Immerhin acht Mal in der noch recht jungen Wahlperiode flogen Thüringer Minister zu Terminen, zu denen auf dem Landweg Fahrer samt Dienstlimousinen nacheilten. „Paris, Brüssel, Berlin – die Landesregierung auf Tour“, seufzte der liberale Politiker. „Da wird die große Welt auf Kosten der Steuerzahler bereist“, ärgert er sich.

    Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) höchstselbst war es, die am 22. November in die französische Hauptstadt flog, ohne dort auf ihren silbernen BMW verzichten zu wollen. Den ließ sie nachkommen, …

    https://www.tagesspiegel.de/politik/flugzeug-und-dienstwagen-thueringens-minister-reisen-gerne-doppelt/3713850.html

  53. @VivaEspaña 23. September 2019 at 18:43
    „Noch ein Video.

    Schaut selbst.

    Ist das normal?
    Diese Grimassen, das Geflenne, der HASS?“

    Shalom Viva!
    Jetzt ist’s mir Wurscht …
    Dieses kranke Mädchen … es erinnert mich an Patientinnen gleichen Alters…
    Die Mimik, das Ablesen dessen was sie sagen soll- und wutschnaubend von sich gibt!!!
    Einfach zum Übergeben!!!

    Und DAS Etwas soll „Vorbild“ sein? Kranke WElt!, sage ich nur.
    Passt auf Eure Jugend auf!

    Mann, ist das pervers, was man da sehen muss…
    und außer UNS weiß‘ es niemand?

    Laila Tov!

    Z.A.

  54. Tausende IS-Anhänger sitzen in Flüchtlingslager in Nordsyrien.
    _________________________________
    „Flüchtling“:
    „Wenn sie ungläubig waren, sollten unsere Brüder sie (die Ungläubigen) auch töten“.

    IS-Ideologie wird an Kinder weitergegeben.
    https://www.tagesschau.de/ausland/is-syrien-al-hol-camp-101.html
    __________________________
    Es wird nicht lange dauern und dann sind diese „Schutzsuchenden“ bei uns.
    Unsere wahnsinnige Kanzlerin samt Innenminister machen es möglich.

  55. Wenn meine Kinder jetzt auch anfangen zu spinnen, dann dürfen sie zu Fuß , oder sich mit dem Fahrrad zur Schule begeben. Busverbindeungen bedeuten dann , um 4.00 Uhr morgens aufstehen! Nicht um 6:30 Uhr.

    Autofahren wird für Normalos unerschwinglich.

    Auch müssen sie ihre sportlichen ,oder musikalischen Aktivitäten loslassen.
    Die Entfernungen zu den Plätzen des Sportes ,oder der Kunst , werden ohne und mit Auto zu teuer.

    Oh, liebe Greta-Fans, wartet nur ….was euch wirklich erwartet.

  56. Chlodhilde
    23. September 2019 at 19:46
    was ist wenn Flugzeuge umkehren müssen und 100 Tonnen Treibstoff über den Wäldern ablassen um landen zu können ? Soll das gut für die Umwelt sein ?? Und Kerosin ist relativ schwer (etwa wie Diesel) und verdunstet praktisch nicht sondern sickert dann in den Boden ein.
    ++++

    Das ist nicht weiter schlimm!
    Lediglich ein paar Juchtenkäfer bekommen dann etwas Stickhusten.

  57. -Oh, liebe Greta-Fans, wartet nur ….was euch wirklich erwartet.-

    Und das Schlimme dabei ist…ihr könnt das Klima nicht retten! Nicht so radikal, wie ihr es anstrebt.
    Alles braucht seine Zeit.

  58. Das Staatsfernsehen ARDDR kommt schon wieder mit der manirierten Thunfisch-Aussprache „Thünberg„. Man imitiert Schweden. Sieht im Geiste die abgespreizten kleinen Finger an der Teetasse. Und denkt an den Witz:

    Trifft ein Breitmaulfrosch einen Spitzlippenfrosch.
    Fragt der Breitmaulfrosch:
    „Wie bekomme ich so hübsche spitze Lippen?
    Antwort Spitzmaulfrosch:
    „Immer `Konfitüüüüre` sagen.“
    Ein paar Monate später. Der Breitmaulfrosch hat ein noch breiteres Maul. Der Spitzmaulfrosch fragt: „Hast du meinen Rat nicht befolgt?“
    Breitmaulfrosch: „Doch. Ich habe immer ‚Marmelaaaaaade‘ gesagt!“

    Platt, ich weiß. :))

    Aber soviel zur AK und „Thünberg“.

  59. Wielange macht die „Welt“ bei dem Missbrauch eines kranken Kindes noch mit?

    Das Kind will das nicht mehr, es wir immer kranker, das kann man doch sehen!

  60. Früher hielt man sich am Hofe einen Hofnarren der meistens in irgendeiner Form „behindert“ war z.B. Kleinwüchsig oder so..aber der Obrigkeit Frechheiten sagen durfte die jeden normalen Untertan den Kopf gekostet hätte…Merkel hat halt nun einen internationalen Hofnarren in Form der Gretel, neben den ganzen nationalen Arschkriechern..die sich täglich selbst zum Narren machen. Unglaublich nur das man einer schwachsinnigen Göre eine Bühne bietet spricht für die völlige Verblödung der fast restlichen Welt..

  61. Fridays for Future
    wird zu
    FRIDAYS FOR COMMUNISM

    Es ist ein altes und erprobtes Rezept der Eliten, Farbrevolutionen zu veranstalten und die Jugend von den Alten abzuspalten. Passt auf eure Kinder und Enkel auf! Die Familien sollten sich um die politische Bildung der Kinder sorgen.
    Lasst diese Aufgabe nicht dem Regime zufallen. Es wird sonst kranke Menschen aus euren Nachfahren machen.

  62. Babieca 23. September 2019 at 20:16

    Das Staatsfernsehen ARDDR kommt schon wieder mit der manirierten Thunfisch-Aussprache „Thünberg„.
    =================
    die im fernsehen können kein schwedisch
    das schwdische Ü ist grad mal angedeutet und ist kein richtiges volles Ü wie im deutschen oder französischen

    aber alles was ausländisch ist wird vom ddr-tv selbstverständlich übernommen…

  63. Nu habt euch mal nicht so.

    Für die fünf Flüge wird das GruselKabinett Merkel einfach ein paar weitere Milliönchen, die von den treuen Leibeigenen erarbeitet und abkassiert wurden, ins Klimasäckel werfen.
    Die pöhsen CO-2-Atömchen sehen das, schämen sich, machen ihre Oxidation rückgängig und führen nach ihrer Resozalisation ein normales, klimamoralkonformes Leben als Sauerstoff- und Kohlenstoffatome.

  64. @: Black Elk 23. September 2019 at 19:37
    … Wie dumm müssen sie sein, nicht zu wissen, dass kein Konzern und keine Regierung , ihre Verantwortlichen Männer und Frauen zeitgleich in einem einzigen Flugzeug fliegen lässt.Wenn es abstürzen würde oder einem Anschlag zum Opfer fallen würde, wäre ein ganzes Land lahmgelegt. …
    —————————————————————————————————————————–
    Wenn AM, AKK und noch einige andere gleichzeitig abstürzen oder einem Anschlag zum Opfer fallen würden, dann wäre das ein guter Anfang für die Rettung Deutschlands. Denn lahmgelegt wird Deutschland nur, solange diese Bestien leben, nicht aber durch deren Tod.

  65. @ Babieca 23. September 2019 at 20:16
    “ ….manirierten Thunfisch-Aussprache …“

    manieriert passt auch. ich hatte naemlich erst „marinierter thunfisch“ gelesen.
    sozusagen gräta in remoulade, oder gebeizt. waere total fettfrei auch zu fade.

  66. Apropos Klimagipfel. Ich finde die Klima-Gretel ja mittlerweile zum Schreien komisch. Kam sogar in den „Nachrichten“: Sie beklagt sich jetzt, man hätte ihr die Jugend gestohlen. Denn eigentlich sollte sie jetzt in der Schule sein.

    Es geht also jemand nicht zur Schule, weil er der Meinung ist, er habe Wichtigeres zu tun (Welt retten und so) und beklagt sich dann, man habe ihn daran gehindert, die Schule zu besuchen.
    Das hat doch seine Komik, oder?

    Ihre Träume hätte man verraten und neben der Jugend auch noch die Kindheit gestohlen. Alles mit toternstem und schmerzverzerrtem Gesicht. Geht da ein Klimagipfel ab oder handelt es sich um ein Treffen der psychiatrischen Gesellschaft?

    Das Kind ist 16 Jahre alt. Wird die auch mal irgendwann 17? Und wie lange dauert Pubertät bei Autisten und Aspergern?

    So, jetzt habe ich mich über eine Behinderte lustig gemacht. … Ich Nazi.

  67. Leute, die Aufstachelung, der Hass, die Indoktrionation, all die Slogans der linksradikalen „Extinction Rebellion“ und der Terroristen der Antifa, die inform von Jusos, Grüner Jugend und Solid sämtliche Klima-Hüpf-Demos unterwandern bzw. eher von Anfang an organisierten, diese Saat geht nun auf, und ich befürche schlimmes:
    „In der Nacht von Freitag auf Samstag besprühten sie in der Neuenheimer Quinckestraße zehn solcher Wagen mit einem grünen Schriftzug „Lass den Scheiß“. Offenbar hatten sie dafür eine Schablone angefertigt. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. “
    Artikel aus Heidelberg:
    https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-heidelberg-lass-den-scheiss-unbekannte-bespruehten-zehn-suvs-mit-schriftzug-_arid,468075.html
    Die derart aufgehetzten Klima-Terroristen von Fridays for Future ziehen also nächtens los, um systematisch Autos, die ihnen nicht genehm sind, zu beschädigen und erhebliche Kosten zu verursachen!
    Leider befürchte ich, dass es dabei nicht bleibt: Bei dieser von Hass zerfressenen militanten Stimmung, die von dem autistischen Mongo-Kind ja immer weiter hochgetaktet wird, ziehen sie demnächst in vermummten Banden zu fünfzig oder Hundert durch die Straßen und schlagen auf ALLE AUTOS mit Stangen und Steinen ein! Autofahrer, die sich wehren, werden gleichermaßen direkt vom Mob zusammengetreten oder von Brücken geschmissen, das ist es doch was so Leute wie Rukola Trompete oder Vielflieger-Luisa anstreben.

  68. VivaEspaña 23. September 2019 at 18:43

    Noch ein Video.

    Schaut selbst.

    Ist das normal?
    Diese Grimassen, das Geflenne, der HASS?

    Gib dem Gör einen Knopf, mit dem sie 90% der Menschheit auslöschen könnte… „Heil Klima!“ *Klick*

    Das Kind ist in meinen Augen eine arme Irre, aber die Leute, die das Kind für Geld oder eine politische Agenda missbrauchen, sind Verbrecher.

    *Und nein, ich zitiere mich jetzt nicht selbst*

  69. Hans R. Brecher 23. September 2019 at 21:35

    Tja, noch vor wenigen Monaten war Merkel von Thunberg begeistert.
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/fridays-for-future-merkel-lobt-schuelerdemos-fuer-den-klimaschutz/24058242.html?ticket=ST-15365534-37k6ySJdRDmwWhmlxkbX-ap3

    Jetzt hat das Kind hat seine Schuldigkeit getan, Merkel die Einführung der Flüchtlings- und Brexitsteuer Klimasteuer zu erleichtern, und nun kann das Kind gehen.

    Angela Merkels Reaktion auf Greta Thunberg enttäuscht

    Wenige Minuten nach Thunberg sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel. Doch wer sich neue Einblicke in die Klimapolitik der Bundesregierung erhoffte, wurde enttäuscht. Auch ihre Reaktion auf Thunbergs Rede fiel eher pflichtgemäß aus.

    „Wir haben den Weckruf der Jugend gehört“, so Merkel in Richtung Thunberg. Ansonsten spulte sie die vor wenigen Tagen getroffenen Maßnahmen der Bundesregierung herunter.

    https*://www.derwesten.de/politik/klimagipfel-greta-thunberg-haelt-dramatische-rede-und-erhebt-krassen-vorwurf-id227176285.html?utm_source=browser&utm_medium=push-notification&utm_campaign=cleverpush

    Bei der Liste der verklagten Länder fällt mir eines auf.
    Wem noch?
    😉
    Schwellenländer

  70. Und immer dran denken: Wenn man auf fanatisierte Kinder hören würde, hätten die Beatles Elvis als Weltregierung abgelöst.
    😉

  71. Bundeskanzlerin Merkel, Donald Trump, der Papst und ein kleiner Schuljunge fliegen in einem kleinen Flugzeug, als plötzlich die Durchsage des Piloten kommt: „Unsere Treibstofftanks sind beschädigt. Wir stürzen in fünf Minuten ab.“ Das Problem: Für die Passagiere sind nur drei Fallschirme an Bord. Als erster springt Trump: „Die USA braucht mich!“. Danach Merkel: „Ich bin die klügste Frau der Welt und ich bekämpfe den Klimawandel.“ Als sie nur noch zu zweit sind, sagt der Papst zu dem Jungen: „Ich bin ein alter Mann. Wenn ich sterbe, werden sie einen neuen Papst wählen. Nimm du den letzten Fallschirm, du bist noch zu jung zum sterben.“ Darauf der Schuljunge: „Wieso? Wir können doch beide springen. Die klügste Frau der Welt ist mit meinem Schulranzen abgesprungen.“

  72. Was sie sagt und wie sie es sagt, ist wirklich bedenklich.
    Mit Gretas Psyche stimmt ernsthaft etwas nicht.
    Das ist nicht nur das Asperger Syndrom, da stecken größere
    psychische Probleme dahinter.
    Und niemand da, der ihr hilft?

  73. KLIMA-CHUCKY IST WIEDER DA:

    Ist die Welt jetzt völlig verrückt geworden?

    Eine hysterische Göre mit Weltuntergangsphantasien wird kraft eigener Ermächtigung zur Prophetin erhoben!

    Die Zeiten eines Savonarola sollten endgültig der Vergangenheit angehören!

    Das erinnert alles an den Film „Network“ mit dem TV-Propheten Howard Beale!

  74. Sorry, aber ich kapiere es nicht.
    In NYC laufen doch schätzungsweise 150.000 weitere Psychos mit massiven Angststörungen durch die Gegend ohne dass nur ein Einziger seine kranken Wahnvorstellungen bei der UNO vortragen dürfte. Warum hängen sich die ganzen Mainstreammedien ausgerechnet an dieses schwerkranke Mädchen? Soll mit dieser Suggestion einer globalen und unmittelbar bevorstehenden Bedrohung ein sozusagen globales Notstandsgesetz von der UNO beschlossen werden welches eine Weltregierung (repräsentiert durch eine kleine gewissenlose Clique) dazu ermächtigt künftig Entscheidungen autoritär weltumnspannend umzusetzen? Soll die Macht auf eine Weltegierung konzentiert werden? Ist dieser herbeifantasierte menschengemachte Klimawandel somit der Reichstagsbrand der Gegenwart?
    Die lassen doch nicht ohne Hintergedanken zu dass diese psyhisch kranke Sprechpuppe ihren Klimawahn voll ausleben kann?

  75. Liebe Patrioten, mit Leugnung des Klimawandels befindet man sich auf einem Holzweg, denn so kann man nicht die Heuchelei der Alarmisten entlarven. Ich finde, man soltte endlich akzeptieren, dass es einen menschengemachten Klimawandel gibt. Ob die Katasptrophenszenarien eintreten werden, und besonders wann, kann kein seriöser Wissenschaftler vorhersagen, da deren Wissen reicht nicht um das Wetter in einem Monat zu prognostizieren. Auf jeden Fall, die Lösungen der Alarmisten werden nichts bringen, solange China, Indien und USA nicht mitziehen werden, und die können es gar nicht tun, da deren Energiebedarf kann nicht mal annähernd mit erneuerbarer Energie gedeckt werden. Aber die Leugnung der menschenverursachten Erderwärmung ist ebenfalls pure Charlatanerie.

  76. Lieber Markus Gärtner,

    Von Manfred Weber wird als Zukunftsmodell auf Bundesebene Schwarz-Grün beworben, nicht Rot-Grün.
    Muß wohl ein Versehen Ihrerseits sein.

  77. #Alte Roemer

    Niemand weiß genau, wie hoch der Anteil des Menschen am Klimawandel tatsächlich ist.Niemand leugnet, dass wir in einem Klimawandel stecken, aber den gibt es schon seit Beginn des Planetn Erde.

    Wenn von anthopogenen Klimawandel die Rede ist, wird immer der Eindruck erweckt, als sei CO2 der Hauptschuldige.Bei 400 ppm CO2-Anteil am Luftvolumen ist das ziemlich unwahrscheinlich.
    Nicht umsonst hat Michael Mann seinen Prozeß in Kanada verloren.

  78. @ Watschel 23. September 2019 at 22:44

    😐 Müssen wir jetzt alle Asperger-Panik schieben?

    Eine Studie an 12 bis 14-jährigen autistischen Kindern hat gezeigt,
    dass 70% mindestens eine weitere Diagnose hatten und
    41% von ihnen hatten zwei oder mehr.

    Die häufigsten Co-Diagnosen waren soziale Angststörung (29%),
    AD(H)S (28%) und oppositionelles Trotzverhalten (28%).

    Mehrere Studien kommen zum Ergebnis, dass etwa 30% der
    autistischen Kinder auch die Kriterien für ADHS erfüllen.
    Einzelne Studien nennen Zahlen von bis zu 85%.

    Der Anteil von Menschen im Autismus-Spektrum, die auch
    die Kriterien für eine kognitive Behinderung erfüllen, wird
    in der CDC-Studie von 2018 mit 31% angegeben.

    Zwischen 63 und 97% der Menschen im Autismus-Spektrum
    haben mindestens eine psychische Störung. Angststörungen
    und Depressionen sind am häufigsten.

    Autistische Menschen haben eine deutlich erhöhte
    Wahrscheinlichkeit für eine Angststörung: um die
    40%, so wird geschätzt, haben eine Angststörung.

    8 bis 67% haben eine spezifische Phobie.
    5 bis 55% haben eine Zwangsstörung.
    4 bis 29% haben eine Sozialphobie.
    0 bis 24% haben eine generalisierte Angststörung.
    0 bis 10% haben eine Panikstörung.

    Eine Studie kam zum Ergebnis, dass die Rate der Suizide
    und Suizidversuche bei autistischen Kindern (1 bis 16 Jahre),
    28 Mal höher ist als bei nicht-autistischen Kindern…
    https://autismus-kultur.de/autismus/autismus-weitere-diagnosen.html

  79. @kuthi
    Sie kommen mit dem ganzen Unfug der Klima-Leugner:
    „Niemand weiß genau, wie hoch der Anteil des Menschen am Klimawandel tatsächlich ist“
    – Doch, man weiß es, und zwar ganz genau! Vor 25 Jahren lag der Anteil des CO2 in der Atmosphäre bei 0,03% (300 ppm), heute liegt er bei 0,04%. Das ist ein Anstieg um 33%, der dem Verbrennen fossiler Brennstofee zu verschulden ist, vor allem seitdem China und Indien es massiv tun.

    „aber den gibt es schon seit Beginn des Planetn Erde.“
    – das ist eine Ausrede, um davon abzulenken, dass für den heutige Wandel alleine der Mensch verantwortlich ist. Alle Zu-/Abnahmen aus der Vergangenheit haben sich innerhalb von Jahrhunderte oder Jahrtausende von Jahren ereignet, heute passiert es innerhalb weniger Jahzehnte. Wenn die Ursache natürlichen Ursprungs wäre, dann würden wir diese Ursache beobachten können, wie zB der Ausbruch mehrerer Mega-Vulkane in einer kurzen Zeitspanne.

    Dass der CO2 nur einen sehr geringen Anteil in der Atmosphäre ausmacht, ist schon wieder eine dumme Ausrede, denn erstens gibt es mehrere Treibhausgase, wie Methan (Kühe), Lachgas und andere Stickoxide (Landwirtschaft) und vor allem der Wasserdampf (CO2 spielt hier eine indirekte Rolle, denn mehr CO2 im ganzen Kreislauf sorgt dafür, dass auch mehr Wasserdapf entsteht), und zweitenst weiß man aus der Wissenschaft dass auch sehr geringe Mengen eine sehr große Wirkung haben können.

    Michael Mann hat den Prozess verloren, weil er Daten nicht vorlegen wollte, die die unmittlebaren Untergangszenarien bestätigt hätten. Solche Daten kann er gar nicht haben, weil die Aussagen reine Spekulation sind. Über dem menschengemachten Klimawandel kann man sich aber auch auf der Seite der NASA informieren.

  80. Alt Roemer: ups !! Mehr Wasserdampf würde aber auch mehr Regen bedeuten, die Klimapäpste sagen aber Trockenheit voraus ?? Und es gibt schon viele aktive Vulkane, die weit mehr CO2 ausstoßen als der Mensch je erzeugen könnte, denn es gibt auch aktive Vulkane in den Weltmeeren. Und wenn am letzten Freitag eine angebliche Expertin schreibt die Jahre 2014 bis 2019 wären die wärmsten 5 Jahre seit 1850 da muss ich schon schmunzeln, denn zum Jahre 2019 alleine fehlen noch 3 1/2 kältere Monate oder ist diese Expertin eine Hellseherin ?? Und ausgerechnet 2019 ist viel kühler als das Jahr 2018 bisher zumindest

    Alleine der letzte große Vulkan Ausbruch in Island vor wenigen Jahren hat Riesenmengen CO2 in die Athmosphäre gespuckt. Hätten wir zuviel CO2 in der Athmosphäre hätten wir sauren Regen, was wir aber derzeit nicht haben

    Und die Temperaturmessungen von 1850 zu heute machen mindestens heute + 1 Grad aus zu den damaligen Messungen, die zu ungenau waren. Gerade in der Hochzeit der Holz und Kohleverbrennung gab es die kältesten und längsten Winter

    So und keine Antwort immer noch nicht wo die plus 130 Meter Inland-Eis auf Grönland her kommen seit 1941 wo doch die Temperaturen angeblich signifikant angestiegen sind ??

  81. @Chlodhilde
    Es ist immer lustig, wie Klimawandel-Leugner sich gegenseitig widersprechen, oder sogar sich selbst.
    Der eine schreibt, dass wir jetzt 400 ppm CO2 haben, was einen Anstieg um 33% in den letzten 20-30 Jahren bedeutet, und Sie wollen einen Argument machen, dass es doch keinen Anstieg gibt, weil sonst hätten wir sauren Reegen, dann aber doch mehr CO2, aber von den Vulkanen
    Entscheidet euch zumindest wie ihr euere Unfug-Geschichten bastelt, damit ihr euch nicht ständig selber widerspricht…

    1. Damit aus Wasserdampf Regen entsteht, müssen die entprechenden Bedingungen herrschen. Wir hatten doch in den letzten Jahrzehnten mehr Hochwasser und Überschwemungen. Es gab mehr Regen, aber zu viel auf einmal. Der Klimawandel bedeutet nicht, dass überall auf der Erde die selben Folgen zu spüren sein werden. In einigen Regionen wird zu viel Regen geben (=Hochwasser), in anderen mehr Dürre. Der Klimawandel bedeutet für uns zunehmende Extremen.

    2. „zu viel CO2 bedeutet saurerer Regen“
    Wir beobachten einen Anstieg an CO2, der einen stärkeren Treibhauseffekt als Folge hat. Was Sie unter „zu viel“ verstehen, müssen Sie zuerst angeben. Wenn dieser Trend sich fortsetzt, irgendwann wird es auch saure Regen geben. Auf jeden Fall, durch mehr CO2 in den Ozeanen ist eine Übersäuerung an manchen Stellen zu beobachten

    3. Vulkanaktivität gab es schon immer, jedoch für einen solchen Anstieg an CO2 in den letzten Jahrzehnten, müsste es viel mehr davon geben. Dass die Vulkane viel mehr CO2 ausstoßen, als der Mensch durch Verbrennen fossiler Brennstoffe jemals könnte, ist lediglich Wunschdenken der Klimawandel-Leugner. Ein Vulkan bricht aus und dann ist Ruhe für einige Jahren oder sogar Jahrzehnte, Jahrhunderte. Die Menschheit brennt aber jeden Tag fossilen Brennstoff, und das in immer größeren Mengen

    4. Die Hochzeit der Kohleverbrennung haben wir jetzt, als immer mehr Regionen der Welt, besonders China und Indien in den letzten 50 Jahren, immer mehr davon verbrennen. Die Bevölkerungsexplosion spielt die entscheidende Rolle dabei. Immer mehr Menschen bedeutet immer mehr Bedarf an Energie, und so billig wie nur möglich…

    5. Grönland – dieser Eis schmilzt heute. Dass die Eismasse dort im vergangenen Jahrhundert zugenommen hatte, schon möglich. Kommt darauf an, wie das Wetter lokal gewesen ist.

    6. Sie vergleichen 2019 mit 2018 um die Aussage der Expertin zu widerlegen, aber ihre Behauptung war bezügl. letzten 5 Jahren. Dabei kann schon sein, dass das wärmste Jahr nicht das Letzte, sondern 2018 war. Dadurch entlarven Sie sich selbst, dass Sie eigentlich versuchen, sich selbst zu überzeugen indem Sie sich selber täuschen…

  82. Wenn man sich den Propagandaaufwand anschaut (Gretel, TV und Zeitungen), wollen die wohl eine ganze Menge an Steuern vom Bürger.

    Da kommt einiges auf uns zu

  83. Perfekt inszenierte Bilder
    Mit Kindern immer wirkungsvoll
    Brutkasten-Lüge und Alan Kurdi lassen Grüßen

  84. Berlin mit Diesel-Fahrverbot?

    Berlin ist keine Reise wert. Jetzt erst recht nicht,
    Und das macht auch nichts. Es gibt schönere Orte.

  85. Babieca 23. September 2019 at 18:42
    Zeitgleich wird bekannt, dass die Schwedin eine Menschenrechtsbeschwerde zum Klimawandel eingereicht hat.
    Wer ist der Adressat?
    Die Sonne?
    Gott?
    Das Universum?

    Die Vogonen. Die haben es geschafft, die Erdtemperatur in kürzester Zeit drastisch zu erhöhen.

  86. Noch zu 23. September 2019 at 18:50

    Hab mir die Nummer noch mal angesehen. Halte nicht das Mädchen für das Problem, sondern den roten Karren, vor den man sie gespannt hat. Der Karren ist Klimaschutz, die Ladung ist totalitär.

    SAPERE AUDE!

  87. Thema fff – fridays for future

    Berlin – fff-Anhänger*innen randalierten in S-Bahn, Betrieb daher zeitweise eingestellt

    Laut Informationen aus dem Freundeskreis (Zeugin ist Migrantin) wurde auf der S46 in Berlin der Betrieb am Freitag, den 20.09.2019 nachhaltig gestört, der Betrieb wurde zeitweise eingestellt. fff-Terroristen („Aktivisten“ ) randalierten in der S-Bahn.

    Tatzeit – am Freitag, den 20.09. um ca 14:00
    Ort – im Zug der S46 zwischen Schöneweide und Köllnische Heide
    Täter – in rote T-shirts uniformierte #fridaysforfuture – Anhänger*innen

Comments are closed.