Ihm droht ein Untersuchungsausschuss - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.

Von LUPO | Die „Achse des Guten“ hat einen Aktenvertuschungs-Skandal im niedersächsischen Innenministerium aufgedeckt. Jetzt zittern zwei Polizeipräsidenten, der verantwortliche Innenminister Boris Pistorius weiß angeblich von nichts, und die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) fragt neidisch, warum ausgerechnet der „konservative bis rechtspopulistische Blog“ polizeiinterne Informationen hat.

Die HAZ musste nach dem brisanten Achse-Artikel thematisch einsteigen, die FDP-Opposition setzt den Innenminister mit  kritischen Nachfragen unter Druck, andere Oppositionsparteien im Landtag fordern volle Aufklärung, im Raum schwebt die Möglichkeit eines Untersuchungsausschuss.

Es geht im Kern um einen Doppel-Skandal. In niedersächsischen Polizeibehörden sind hochsensible Verschluss- und Geheimakten in zweistelliger Höhe verschwunden, und dies sollte allem Anschein nach vertuscht werden: das Parlament wurde auf eine Anfrage der FDP hin offensichtlich falsch informiert. Die FDP spricht davon, dass ihre Anfrage „nicht wahrheitsgemäß und damit verfassungswidrig beantwortet wurde.“

Tricksereien unter Behördenchefs

Das Innenministerium hatte in der Beantwortung der Parlamentsanfrage von nur einer mehr oder weniger trivialen verschwundenen Akte gesprochen, obwohl seit Ende Juli bekannt war, dass tatsächlich 22 Akten fehlten. Jedenfalls verfügten Landespolizeipräsident Axel Brockmann und Hannovers Polizeipräsident Volker Kluwe über diese Information.

Die beiden Behördenchefs hatten sich die Sache passend zurecht gebogen: sie gingen davon aus, so lautet heute das offizielle Statement, dass die fehlenden Akten „nicht hinreichend dokumentiert“ seien. Sie waren sich einig, dass kein unklarer Verbleib vorliege, sondern nur eine „nachlässige Dokumentation in  den Nachweisbüchern“. Also kein Fall im Sinne der FDP-Anfrage vorliege. Da staunt der Laie: so einfach wird der mündige Bürger von der Spitzenbürokratie hinters Licht geführt.

Pistorius: Mein Name ist Hase

Man kann sowas Lüge nennen. Achse-Autor Dirk Maxeiner stellt denn auch süffisant fest: „Innenminister Boris Pistorius steht einem Amtsapparat vor, dessen Führungs-Figuren nach jetzigem Stand glauben, nach Gutdünken entscheiden zu können, welche Wahrheit man dem Parlament zumuten kann und welche nicht.“

Und weiter:  „Trotz aller Bekundungen, der Minister und sein Staatssekretär hätten von alldem nichts gewusst, so liegt die politische Verantwortung für den Umgang des Innenministeriums mit den Landtagsabgeordneten eindeutig bei Pistorius.“

Touché!

image_pdfimage_print

 

91 KOMMENTARE

  1. Ich bin etwas unbedarft was Akten angeht.
    Und brauch Stoff zum spekulieren.
    Was könnten denn solche Akten beinhalten,
    das man sie unbedingt verschwinden lassen muss?

  2. Die Stasi-Akten werden nun auch versteckt. Damit Politiker der Altparteien nicht mehr belangt werden können. Denkt mal an IM Erika und IM Victoria.

  3. Mal eine Frage in die Runde.

    Wie viele der niedersächsischen Leitungskräfte der SPD haben denn ein SPD Parteibuch?

    Könnte darin nicht der Grund liegen, warum bestimmte Verbrecherklientel auf unseren Straßen seit Jahren nicht verschwindet?

    Warum können sich Araberclans, Banden aus Osteuropa und neuerdings die Schwarze Axt aus Nigeria ausgerechnet in Niedersachsen, Bremen und Hamburg besser ausbreiten als im Rest der Republik.

    Könnte es sein, dass die SPD Parteibuchbeamten in der Leitungsebene dafür sorgen sollen, dass das Projekt Multi-Kulti keine Kratzer bekommen sollte?

    Und wenn ja was soll das Festhalten an jedem Schwachsinn?

    Multi-Kulti ist in Deutschland so kaputt wie Hiroshima und Nagasaki nach dem zweiten Weltkrieg zusammen genomen.

    ++++

    SPD/CDU seht es endlich ein, dass ihr unsere Heimat total kaputt macht, wenn ihr mit der Überfremdung uns Islamisierung so weiter macht.

    Werdet ihr die Verantwortung dafür tragen, wenn durch euren Multi-Kulti Wahn unbeherrschbare blutige ethnoreligiöse Konflikte auf unseren Straßen ausbrechen?

    Nein, ihr Altparteipolitiker habt längst Domizile in den USA oder sonstwo, ihr werdet euch aus dem Staub machen, wenn die Scheisse die ihr fabriziert habt, uns erst so richtig um die Ohren fliegt.

    Klimawahn dient nur zur Ablenkung von der wirklichen Gefahr!

  4. Bin Berliner 28. September 2019 at 19:00
    Bravo…mehr davon!

    Bananenrepublik! (Schon bald ohne Bananen)

    Und ohne Licht. 😀

    Wieso zahlt unsere korrupte Bananenrepublik China eigentlich Entwicklungshilfe?

    Pekings Giga-Flughafen Beijing Daxing Airport feiert Eröffnung
    https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/verkehr/pekings-giga-flughafen-stellt-alles-in-den-schatten/

    Fast 10 Milliarden Euro seit 1979
    630 Millionen Euro: Warum Deutschland Entwicklungshilfe an Weltmacht China zahlt

    https://www.focus.de/politik/ausland/630-millionen-euro-allein-im-jahr-2017-fast-10-milliarden-euro-seit-1979-darum-zahlt-deutschland-entwicklungshilfe-an-china_id_10817274.html

  5. Hierzu ein Artikel aus der HAZ:

    „Kommentar: Pistorius droht Verlust der Glaubwürdigkeit

    Die Liste der Pannen bei Polizei und Verfassungsschutz wird länger. Wenn hochbrisante Dinge verloren gehen, kann das im schlimmsten Fall Menschenleben gefährden. Innenminister Boris Pistorius muss Parlament und Öffentlichkeit künftig besser informieren, meint Marco Seng.

    Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius will Bundesvorsitzender der SPD werden. Doch im eigenen Bundesland läuft vieles schief. Quelle: Marijan Murat/dpa
    Hannover
    Er hat es schon wieder getan! Selbst wenn man der Darstellung des Innenministeriums folgt, dass Minister Boris Pistorius bis Donnerstag tatsächlich keine Informationen über das Verschwinden von Akten bei der Polizeidirektion Hannover hatte, so fällt die Panne am Ende doch auf ihn zurück. Es ist nicht das erste Mal und es ist immer das gleiche Muster – ob beim Verfassungsschutz, beim Landeskriminalamt oder jetzt bei der Polizeidirektion. Das Ministerium weiß etwas, sagt aber so lange nichts, bis der Vorfall irgendwie öffentlich wird. Und dann weiß das Ministerium nicht, was es sagen soll.
    Liste der Pannen bei Behörden ist lang
    Vom aufgeflogenen V-Mann über die verschwundene Maschinenpistole bis zur geklauten Aktentasche, die Liste der Pannen bei Pistorius-Behörden ist lang – um hier nur mal einige Höhepunkte zu nennen. Man könnte über das eine oder andere vielleicht Schmunzeln, wenn es nicht um hochbrisante Dinge ginge, wenn nicht teilweise sogar Menschen dadurch in Lebensgefahr geraten könnten. Pistorius muss diese Probleme in den Griff bekommen.
    Was für einen Politiker allerdings noch schwerer wiegen dürfte, ist der zunehmende Verlust an Glaubwürdigkeit. Es wäre nach den Vorfällen der vergangenen Monate nicht verwunderlich, wenn die Opposition künftig bei jeder Antwort aus dem Innenministerium erst einmal davon ausgehen würde, dass sie unvollständig oder unwahr ist. Das kann sich kein Minister auf Dauer leisten und auch keiner, der SPD-Bundesvorsitzender werden will. Dabei wäre es doch gerade im aktuellen Fall ganz einfach gewesen, bei der Wahrheit zu bleiben. Die Aufregung um den Verlust von ein paar verstaubten, verlegten Akten hätte sich wohl schnell wieder gegeben.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Kommentar-zu-verschwundenen-Akten-Pistorius-droht-Verlust-der-Glaubwuerdigkeit

  6. Es wurde von einigen „Rechtspoppolisten“ ja schon der Verdacht geäußert, dass der Soze Pistorius einige Genossen der Linken reinwaschen möchte, deren Dreck am Stecken vielleicht auf unpassende Weise dokumentiert war. Ist ja bald Wahl im links regierten Thüringen. Vielleicht möchte man ja mit der SPD regieren. Der Verdacht ist ja erlaubt…

  7. „Wahrlich ich sage Euch, wenn nur die Spitze des Eisberges
    zum Vorschein käme, würden die sämtlichen LT-Regierungen
    und erst recht die Bundesregierung, innerhalb von Stunden,
    zusammenfallen wie ein Kartenhaus ! „

  8. Was sind es denn für Akten, welche „verschwunden“ sein sollen ❓
    Ging es da um „Windkraftanlagen“, oder ging es um wichtige Dinge, wie z.B.
    Strafbarkeiten von Politik Darstellern ❓

    Die Werktätigen der Republik sollten sich hier nicht verunsichern lassen!

    Und vielmehr weiterhin schön “ das Klima retten“ ❗

  9. @ VivaEspaña 28. September 2019 at 19:33

    MRKL will noch mehr verstecken. Die Stasi-Akten werden nun verschlossen. Damit bleibt ihre Vergangenheit unklar.

  10. StopMerkelregime 28. September 2019 at 19:16
    „Jedes vierte niedersächsische Industrieunternehmen setzt bereits Kurzarbeit ein oder bereitet sich darauf vor.“
    60 % der Betriebe der Autobranche sind betroffen
    Das ist ja wohl der Hammer! Die Krise kommt gerade so richtig in Fahrt!

    http://archive.is/Txrbd#selection-1577.0-1577.63


    Diese Krise wird sehr sehr schwere Verwerfungen in unserem Land einleiten.

  11. Marie-Belen
    28. September 2019 at 19:21
    Hierzu ein Artikel aus der HAZ:

    „Kommentar: Pistorius droht Verlust der Glaubwürdigkeit.
    ++++

    Totaler Quatsch, weil er niemals glaubwürdig war!

  12. @ Marie Belen

    Da sind ja ein paar 1a Portraitaufnahmen von den Visagen dabei, die es sich da hinter der ANTIFA Flagge gemütlich machen.

    Die Bilder unbedingt sichern.

  13. Wolfgang Kaufmann / 27.09.2019
    Der SPD kann gar nichts passieren. Sie hält genügend Medienanteile, um die Geschichte jederzeit umschreiben zu können. – Das treudoof stammwählende Rotkäppchen hat noch gar nicht gemerkt, dass die Alte Tante längst vom Bösen Wolf gefressen wurde: „Ich glaube nicht, dass die deutsche Presse gleichgeschaltet ist. Wenn das so wäre, hätte ich es sicherlich im Spiegel oder Stern gelesen.“

  14. VivaEspaña 28. September 2019 at 19:17

    Bin Berliner 28. September 2019 at 19:00
    Bravo…mehr davon!

    Bananenrepublik! (Schon bald ohne Bananen)

    Und ohne Licht.

    [..]
    ___________________________________

    Da die Meisten hier eh im dunklen Tal der Ahnungslosen rumstolpern…ist die unangenehme Beigabe eines Blackouts, nicht mehr als eine Zutat, um das gewünschte Chaos hier vollends abzurunden..

  15. rasch 28. September 2019 at 19:37
    „Wahrlich ich sage Euch, wenn nur die Spitze des Eisberges
    zum Vorschein käme, würden die sämtlichen LT-Regierungen
    und erst recht die Bundesregierung, innerhalb von Stunden,
    zusammenfallen wie ein Kartenhaus!“

    ……………

    Nicht in Deutschland!
    Alle wissen „es“, und doch begehren nur wenige auf.
    Die “ Sitzenbleiber“ fürchten um „ihren“ mittelmäßig bis schäbig bezahlten „Job“,
    und die wenigen lichten Momente in ihrem kleinen Leben. Zu dumm!
    Die Propaganda war und ist fleißig.

  16. Huch, dabei handelt es sich ja um Akten, die den Verfassungsschutz betreffen.
    😉
    Ob da vielleicht zum Schutze der Regierung der Verfassungsschutz selber verfassungsrechtlich relevant tätig geworden ist?
    Das ist ja jetzt mehr denn je die tatsächliche Aufgabe des VS.

    Wenn ich frageberechtigt wäre und Interesse hätte, würde ich mal nachfragen, was denn so in den Akten über die Merkelanischen Hetzjagden in Chemnitz steht oder ob im Fall Lübcke neue Erkenntnisse über eventuelle Verstrickungen zum NSU oder zu anderer Organisierten Kriminalität ruchbar geworden sind.

    Und falls es da heisst „Oh, nö, tut uns Leid, da müssen wohl die Mäuse die Akten gefressen haben“ dann ist eh klar, was die Uhr geschlagen hat.

  17. @ridgleylisp, 19.29 Uhr
    Ich wette nicht dagegen. Zusammen mit den Fotos, die Andrea Röpke gemacht hat.

    Zeit, der Familie zu kondolieren, hatte der Bonze ja damals nicht. Er hat lieber eine bereits abgeschobene Familie aus dem Kosovo zurückgehalt.

  18. @ VivaEspaña

    Kevin Kühnert und Ralle Stegner haben sich verkracht. Stand erst in der Zeitung drin. Die beiden haben keinen Kontakt mehr.

  19. es wird nichts passieren und wenn einer weich fallen muß wird ein anderer byrokrat ihn ersetzen während er ein lockeres leben weiterführen wird….

    wann hat das letzte mal ein unterschungsausschuß etwas reelles bewirkt?

  20. DIE DEUTSCHE JUSTIZ MUSS DRINGEND ERNEUERUNG ERFAHREN!

    Für diesen dreckigen Doppelmörder sollte sofort der Galgen neu erfunden werden!
    Das ist hier ausnahmsweise mal ein Deutscher, der schon zuvor im Gefängnis wegen Vergewaltigung gesessen hat. Er ist ein mehrfach verurteilter SEXUALSTRAFTÄTER! Schon als Jugendlicher beging er Sexualstraftaten!

    WER DEN RAUSGELASSEN HAT ODER EINE KLEINSTRAFE GEGEBEN HAT, DIE IHM DIE FREIHEIT WIEDER ERMÖGLICHTE, DER GEHÖRT GLEICH MIT AUF DIE ANKLAGEBANK!
    EIN MONSTER IN MENSCHENGESTALT WIRD AUF DIE MENSCHHEIT UNBEKÜMMERT LOSGELASSEN!
    JEDER IN DER JUSTIZ MUSS GEWUSST HABEN WAS DAS FÜR EIN KALTBLÜTIGER UND ABARTIG GEFÄHRLICHER BRUTALER KERL IST! SO ETWAS WEISS MAN JA!

    Eine Frau die einem verrückten Stalker ausgesetzt ist hat NULL CHANCEN!
    Wie man hier erschreckend sieht:

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/mord-in-goettingen-pressekonferenz-von-polizei-und-staatsanwalt-65005840.bild.html

    Für diese ganzen SEXUALSCHWEINE IST DEUTSCHLAND DAS REINSTE MEKKA!

  21. Seit Rebmann und der RAF wird alles,wirklich alles, mindestens zweimal bei der zuständigen EDV gesichert, man muss sich nur bei den zuständigen EDVlern erkundigen.
    Aktenzeichen vorrausgesetzt,sonst wird nie ein Vorgang draus.

    Hab mich seinerzeit beim NSU gewundert das angeblich die Akten verschwunden waren.
    Die EDV weiss mehr……und speichern auch die „Papierkörbe“ mit, denn da könnte jemand etwas gelöscht haben.
    Daten vernichten macht man am besten wie der Basti in Wien,fünfmal durch den Shredder. Bei Kohl soll es seinerzeit auch gewaltige Löschaktionen gegeben haben.Stasi nicht vergessen!

  22. @ jeanette 28. September 2019 at 19:53

    Carsten Jahn: DEUTSCHLAND DU WIDERST MICH AN!

    Göttingen – Wieder traf es unschuldige Opfer und wieder trägt dieser Rechtsstaat die Schuld daran. Wann werden diese Monster endlich bis zum elendigen Rest Ihres armen Lebens weggeschlossen, so tief in einen Keller gesperrt, das sie nie wieder das Licht der Welt sehen?

    https://youtu.be/uKTSGtVIK3g

  23. Bin Berliner 28. September 2019 at 19:00

    Bravo…mehr davon!

    Bananenrepublik! (Schon bald ohne Bananen)

    Gehen wenn die Bananen weg sind, auch die Bananenpflücker*/_Innen (m, w, d)* weg ❓

    *Bananenpflücker*/_Innen (m, w, d) sind Mensch*/_Innen (m, w, d) die auf Bananenplantagen als Erntehelfer*/_Innen (m, w, d) Bananen ernten/pflücken.

  24. Berlin: Das Bündnis aus der linken Szene setzt angekündigte Besetzungen um: Auch in der Frankfurter Allee haben Vermummte leerstehendes Gebäude übernommen

    In einem anonymen Bekennerschreiben auf dem Internetportal Indymedia hieß es, die Aktion richte sich gegen spekulativen Leerstand und Verdrängung.

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/09/hausbesetzer-landsberger-allee-54-schultheiss-brauerei-Frankfurter-Allee-187-Leerstand-Berlin-Friedrichshain.html

  25. lorbas 28. September 2019 at 20:04

    Bin Berliner 28. September 2019 at 19:00

    Bravo…mehr davon!

    Bananenrepublik! (Schon bald ohne Bananen)

    Gehen wenn die Bananen weg sind, auch die Bananenpflücker*/_Innen (m, w, d)* weg ?

    *Bananenpflücker*/_Innen (m, w, d) sind Mensch*/_Innen (m, w, d) die auf Bananenplantagen als Erntehelfer*/_Innen (m, w, d) Bananen ernten/pflücken.
    ________________________________

    Im übertragenen Sinne, ja. Denn wo abgeerntet wurde, gibts ja nicgts mehr zu pflücken…

  26. Jetzt zeigt sich schrittweise, wohin die linksradikale Politik der Kanzlerin und der Stasi-Regierung, die das dumme Volk gewählt hat, führt.

    Nehmt Abschied von euren Arbeitsplätzen und eurer Zukunft.

    Deutschland ist ein Abschreibungsfall.

    Danke für gar nichts!

  27. OT

    Heute Morgen um 5:20 saß ich noch am Schreibtisch und hatte mir gerade nen Töpchen Pute gemacht, da vielen Schüsse..erst 2 x und dann mehrere. Ich gehe davon aus das es eine Semi Waffe war. (Halbautomatisch)

    Ich war aber einfach zu faul um an meine Terrasse ranzutreten um zu nachzuschauen.
    Außerdem ging mir das Geschreie auf die Nerven…

    Und Tatsache, ca. 80 m weiter wurde auf 2 Typen geschossen….

    Zwei Schwerverletzte nach Schüssen in Charlottenburg
    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/09/schuesse-berlin-charlottenburg.html

    Herrlich bunt hier!

  28. Wenn man sich vor Augen hält, was aus dem ehemals schönem Deutschland geworden ist

    dann sind verschwundene Akten einfach nur lächerlich …

    Deswegen – tritt eine Verbrecherregierung garantiert nicht zurück …

    Das ist alles nur Show fürs hochbegabte Volk …

    Zumal es Sinn macht, alles verschwinden zu lassen, was nicht ganz koscher ist …

    Und diejenigen, die aus einen Messermord eine Hetzjagt machen, werden locker damit fertig

  29. Politiker wie Pistorius sind mit ihrer Kuschelpolitik gegenüber Linksextremisten schuld an allem. Ganz klar, es ist voraus geplante, absichtlich organisierte SABOTAGE gegen Rechtsstaatlichkeit. Die Altparteien wollen das Land der Zerstörung preisgeben.

  30. Haremhab 28. September 2019 at 20:24

    @ Bin Berliner 28. September 2019 at 20:14

    Für Bananen muss man bald wieder anstehen.
    ________________________________

    Wenn es dann noch etwas zum anstehen geben wird…

    Übgrigends Dein Kommentar mit dem Bürgerdialog der AfD, hat mich heute am Meisten aufgeregt.

    Unglaublich..sollte sich jeder reinziehen! Wünsche dabei starke Nerven!

    OT

    Polizei Oberbayern blamiert sich und macht Werbung für E Autos !
    https://www.youtube.com/watch?v=_xQDOq0-1zE

    Das ist so peinlich…ohne Worte!

  31. @ Bin Berliner 28. September 2019 at 20:29

    Den Bürgerdialog finde ich wichtig. Andere haben es nicht so mit Meinungsfreiheit und Demokratie.

  32. Bin Berliner 28. September 2019 at 20:19
    OT

    Heute Morgen um 5:20 saß ich noch am Schreibtisch und hatte mir gerade nen Töpchen Pute gemacht, da vielen Schüsse..erst 2 x und dann mehrere. Ich gehe davon aus das es eine Semi Waffe war. (Halbautomatisch)

    Ich war aber einfach zu faul um an meine Terrasse ranzutreten um zu nachzuschauen.
    Außerdem ging mir das Geschreie auf die Nerven…

    Und Tatsache, ca. 80 m weiter wurde auf 2 Typen geschossen….

    Zwei Schwerverletzte nach Schüssen in Charlottenburg
    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/09/schuesse-berlin-charlottenburg.html

    Herrlich bunt hier!

    Beim Revolverblatt „BZ“ sieht man die Klientel nur leicht verpixelt. Es ist auch wenig überraschend, um wem es sich handelte.

  33. +++ Gegen das Vergessen +++ Dokumentation von Regierungsverbrechen +++

    170 Wirtschafts-/Sozialasylanten wurden im Jahre 2015 kosten- und gegenleistungslos in einem 1,3 Millionen-Euro-Schloss untergebracht. Merkel gönnt ihnen ja sonst nichts …

    https://www.abendblatt.de/region/schleswig-holstein/article205800687/Fluechtlinge-sind-in-Ploen-nun-Schlossherren.html

    https://www.abendblatt.de/region/schleswig-holstein/article207319665/Die-letzten-28-Fluechtlinge-verlassen-Schloss-Salzau.html

    https://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Schloss-Salzau-fuer-1-3-Millionen-Euro-verkauft

    Kein Wunder, wenn Deutschland für die Sozialschmarotzer u. Verbrecher dieser Welt als Paradies gilt.

  34. Haremhab 28. September 2019 at 19:43; Glaub doch nicht, dass da noch irgendwas relevantes zu finden ist. Erinner dich dran, wer mal Chef der Stasiverbrechenvertuschungsbehörde war und dass Stasi-Erika erst dagegen, aber sehr schnell auf einmal für seine Ernennung zum Buprä war.

    StopMerkelregime 28. September 2019 at 20:31; Steht da wirklich New statt Wild West Club.

  35. ➡ Bananen

    Es war ja damals in der 1. DDR so, dass Menschen sich in eine Schlange stellten,
    ohne erst mal zu wissen, wofür es sich denn anzustellen lohne.
    Vermutungen wurden geäußert, es hing auch von der Jahreszeit ab.
    Die Gespräche vertrieben die lange Wartezeit, und dann gab’s Bananen oder
    „Kuba-“ Apfelsinen, die mit der dicken Haut. Das warten hatte sich gelohnt!

    Für Viele wird vielleicht auch dieser Ansatz zum nachdenken anregen müssen:
    (für Ossies)
    Früher hatten wir Geld, und konnten uns nichts kaufen.
    Heute gibt es alles zu kaufen (DDR2), aber es fehlt uns das Geld.

  36. StopMerkelregime
    28. September 2019 at 21:22
    Gars am Inn: Messer- Nigerianer versucht Landsmännin die Augen auszustechen.
    ++++

    So ein Flegel!

    Das darf der gar nicht! 🙁

    Auch nicht, wenn er 10 x ein Neger ist!

  37. StopMerkelregime 28. September 2019 at 19:57
    @ jeanette 28. September 2019 at 19:53
    Carsten Jahn: DEUTSCHLAND DU WIDERST MICH AN!
    Göttingen – Wieder traf es unschuldige Opfer und wieder trägt dieser Rechtsstaat die Schuld daran. Wann werden diese Monster endlich bis zum elendigen Rest Ihres armen Lebens weggeschlossen, so tief in einen Keller gesperrt, das sie nie wieder das Licht der Welt sehen?
    https://youtu.be/uKTSGtVIK3g
    ——————————————————
    Deutschland ist nicht nur ein GELDWÄSCHEPARADIES, sondern ein PARADIES für VERBRECHER aller Art. Ob aus Hab/Geldgier, Drogen- Missbrauch/Handel, allgemeiner Gewalt, Sexlust/frust, oder Mordlust keiner kommt zu kurz in D!

    Für jeden Verbrecher ist hier Grasen auf fetten Wiesen!

  38. „Verträge werden nicht verlängert, Kündigungen ausgesprochen
    Aber alle Medien und Politiker spielen #FridaysForFuture
    Weltfremder Quatsch !“
    @ Stop Merkelregime, 28. September 19:53
    Weltfremder Quatsch ist ein gutes Stichwort. Letzten Donnerstag war beispielsweise eine Art linke Reiterin der Apokalypse bei Illner eingeladen, nach deren Meinung Wirtschaftswachstum der Teufel persönlich ist und die gesamte Menschheit in 30 Jahren aussterben wird, wenn wir nicht ökofaschistisch-kommunistisch werden. Die Tante war selbst dem blassen Habeck peinlich.
    Natürlich wurde niemand von der AfD eingeladen. Weltfremder Quatsch ist eine treffende und höfliche Formulierung für das, was hier stattfindet. Früher hätte man solchen PredigerInnen der Apokalypse allenfalls in der Nervenheilanstalt eine Bühne gegeben, aber doch nicht im zwangsgeldfinanzierten Staatsfunk!

  39. @ Haremhab 28. September 2019 at 19:31
    > espendiller …nimmt falsche Klimamodelle des IPCC auseinander!
    > Antifa-Tumulte bei Bürgerdialog der AfD-Fraktion!

    danke fuer die rechts (hehe).
    espendiller ist wie immer sehr lehrreich und eine der schaerfsten klingen.

    stoerungsversuche von afd-vortraegen durch feinde der verfassung/meinungsfreiheit
    habe ich noch zu zeiten von lucke-henkel-kruse in hamburg erlebt (und dokumentiert).

    im ggs zu obigem video haben veranstalter und polizei aber gegenmassnahmen
    im vorfeld geplant, koordiniert und – nach 3x folgenwarnung im kurzen abstand –
    die stoerenden sub-elemente haptisch als gruppe forciert aus dem saal entfernt.

    diese klare fruehzeitige „wenn-dann“ ansprache in kundenorientiert einfacher form
    haben die veranstalter oben verpasst, die wenigen stoerelemente konnten so weiterhin
    gewuenschte erfolge verbuchen, dh den unerwuenschten dialog mit afd behindern.

    tip: auf grobe kloetze gehoeren grobe keile. 3x freundlich warnen, dann final handeln.
    keine themenfremde diskussion, kein hick-hack. meinungsfreiheit durchsetzen.

  40. Na, das wird sicher aufgeklärt,wir hatten doch schon einmal einen Politiker der betrieb die
    „Brutalstmögliche Aufklärung“
    Sein Name war Koch, und der Zweitname war Hase.
    Was war denn der Inhalt der Akten?
    Aber so ist das in diesem Staat,was unbequem werden könnte,
    landet unterm Teppich und ward von da an nimmer mehr gefunden.
    Aber wehe, du als kleiner Mann,verlegst deine Steuerakten,
    der umfängliche Zorn,des Rechtsstaates wird dich treffen und Brandmarken…
    Nix mehr, das Lied der Deutschen,ab sofort ist Ugga Ugga, das Lied des Bananenstaates
    angesagt. Was nicht kann,darf auch nicht sein,in der Zeit des Merkelsystems!

  41. Fridays for Future völlig von Linksextremisten gekapert

    Die sogenannten Aktivisten der FFF-Demos sind mehrheitlich dem linksextremen Spektrum und insbesondere antikapitalistischen Kampfgruppen zuzuordnen.

    Jüngst lief das arbeitsscheue linke Gesindel vor einer Filiale der deutschen Bank auf und verübte erhebliche Sachbeschädigungen.

    Auch sehr sinnvoll und positiv fürs Klima sind die Brandsätze, die die selbsternannten Klimaschützer in die Kabelschächte der Deutschen Bahn hineinwarfen.

    Die attackieren die Bahn als umweltfreundlichstes Massen-Verkehrsmittel in Deutschland!

    Diese Klimaextremisten der Greta Sekte gehören alle interniert.

    https://web.de/magazine/panorama/beklebte-autos-blockierte-strassen-radikal-klimaprotest-34056952

  42. StopMerkelregime 28. September 2019 at 20:31

    @ Bin Berliner 28. September 2019 at 20:19

    Feuergefecht auf offener Straße vor „New West Club“

    Das ist ne Clan-Absteige und Gangster-Treff !
    [..]

    __________________________________

    Richtig…nur tschetschenisches Drecksgesindel…die übrigends alle gleich aussehen.(Ziegenbart und Harkennase

    Ich vermute Stress zwischne denen und irgendwelchen Arabern…das gibt noch einen Nachschlag!

    In 2 Autos sitzen Kripos und beobachten die Lokalitäten…das konnte ich vorhin beobachten, als ich mit dem Fahrrad kurz einkaufen war.

  43. Haremhab 28. September 2019 at 20:33

    @ Bin Berliner 28. September 2019 at 20:29

    Den Bürgerdialog finde ich wichtig. Andere haben es nicht so mit Meinungsfreiheit und Demokratie.
    ________________________________

    Natürlich, ich auch…mich hat einfach nur dieses typisch asoziale Gebaren aufgeregt.
    Die Nerven möchte ich haben….Respekt!

  44. Das_Sanfte_Lamm 28. September 2019 at 21:12

    Bin Berliner 28. September 2019 at 20:19
    OT
    [..]

    ______________________________________

    Danke Dir! Klar, wer sonst..

    Das ufert hier immer mehr aus….und was tun die dagegen? Richtig BVG Wartehäuschen, grün bepflanzen, oder Namen von Straßen ändern…

  45. eule54 28. September 2019 at 21:29

    StopMerkelregime
    28. September 2019 at 21:22

    Wetten, dass sich ein schwarzes Opfer eines schwarzen Täters keinen dummen Spruch wie „Halten Sie mal besser eine Armlänge Abstand, Sie dumme, selbst dran mitschuldige, Pute“ anhören muss?

  46. Immer diese Schnüffelleien …

    Der Pistorius ist auch bloß ein Mensch !

    – der braucht Streicheleinheiten

    – der braucht Anerkennung

    – der braucht Diätenerhöhungen

    Mensch: Guck dir doch mal an, wie der geknickt aussieht …

  47. Bin Berliner 28. September 2019 at 23:37
    OT

    Schießerei bei mir in der Straße
    https://vimeo.com/363037113

    Kurzvideo direkt von der Verhaftung, vor dem Restaurant El Borriquito

    —————————————-
    Jetzt weiss der VS, wo Dein Haus wohnt … 🙂

  48. Neue Ideen in der Politik sind nicht schlecht. Selbstherrlichkeit von Politikern aber schon. Was der grüne Stadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, Florian Schmidt, an der Bergmannstraße veranstaltet, grenzt an Kasperletheater.

    Es ist ja richtig, dass ein Gutteil der Anwohner dort keine Parkplätze mehr will, und Autoverkehr schon gar nicht. Aber bislang gibt es keinen durch die Bezirksverordneten abgesegneten Plan, was nach dem Abbau der Parklets geschehen soll, die Schmidt als staatlich finanzierte Gratis-Erweiterungen der Freiluft-Gastronomie hatte aufstellen lassen.

    Die Brocken, die er jetzt aus einem heiteren Himmel und ohne Ermächtigung hat ablegen lassen, sind deshalb tatsächlich nur noch als Schikane zu begreifen. Und die hat bei aller Findigkeit Schmidts nichts im Umgang mit den Bürgern zu tun. Der Mann, der sich im Mai schon eine Missbilligung der Bezirksverordnetenversammlung abgeholt hatte, weil er gegen deren Willen die Parklets stehen und erst jetzt abräumen ließ, sollte endlich realisieren, dass die Stadt keine Spielwiese ist.

    https://www.berliner-zeitung.de/politik/meinung/findlinge-auf-der-strasse-die-brocken-in-kreuzberg-sind-reine-schikane-33235038

    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/-stonelets–statt-parklets-in-der-bergmannstrasse-liegen-jetzt-findlinge-33234878

    Wer wählt solche Vollidioten und Taugenichtse ❓

  49. Hans R. Brecher 29. September 2019 at 00:04

    Bin Berliner 28. September 2019 at 23:37
    OT

    Schießerei bei mir in der Straße
    https://vimeo.com/363037113

    Kurzvideo direkt von der Verhaftung, vor dem Restaurant El Borriquito

    —————————————-
    Jetzt weiss der VS, wo Dein Haus wohnt …

    _____________________

    Ich geh mal die Windel wechseln..

  50. Haremhab 28. September 2019 at 19:31
    AfD-Fraktion nimmt falsche Klimamodelle des IPCC auseinander! – Michael Espendiller
    https://www.youtube.com/watch?v=_mlyZAf-5WA
    ————————-

    Lt. welt-online (von eben 02:40 Uhr) hat die AFD eine dreiteilige Doku am Start, die sich kritisch mit den links-grünen Klima-Dogmen auseinander setzen wird.

    AFD for ever!
    Merkel & Co. for Hell!

  51. @ Hans R. Brecher
    @ Bin Berliner 28. September 2019 at 20:29
    Polizei Oberbayern blamiert sich und macht Werbung für E Autos !
    https://www.youtube.com/watch?v=_xQDOq0-1zE
    Das ist so peinlich…ohne Worte!
    ————————————
    Das war’s dann, ich kündige meine Mitgliedschaft im BRD-Club!
    ________________________________
    Muss mich im Jahre 2020 noch gegen etwas wehren, was die Stadt anbelangt.
    Anschließend erfolgt die schon lange geplante Kündigung meines Personalkontos.

    Die Werbung ist wirklich zum Fremdschämen.
    Habe mal mit zwei Polizisten gesprochen, warum nun blaue Farbe ihrer Polizeiautos.
    Ich habe eine ehrliche Antwort erhalten nämlich wegen dem „Seehandelsrecht“.

  52. @ Haremhab 28. September 2019 at 19:43

    MRKL will noch mehr verstecken. Die Stasi-Akten werden nun verschlossen. Damit bleibt ihre Vergangenheit unklar.

    ———————————-

    ihre vergangenheit ist doch völlig wurst. es reicht doch wenn wir wissen das sie Stasi gelernt hat.

    ansonsten ist nur wichtig was sie heute und in zukunft tut. Und es ist noch wichtiger das wir es zulassen!!!!

  53. “ In niedersächsischen Polizeibehörden sind hochsensible Verschluss- und Geheimakten in zweistelliger Höhe verschwunden“.

    Vielleicht sollten die Polizeibehörden mal bei den Miri-, Mhallamiye- und anderen Clans mal nachfragen?
    Die könten vielleicht weiterhelfen.

  54. Ach ja? Vielleicht belasten diese Akten das niedersächsische Innenministerium oder sogar weitergehend Seehofer und sind deshalb verschwunden? Vielleicht ist das der Grund für Seehofers merkwürdigen Wandel? Im Moment fragt sich doch so gut wie jeder, womit dieser Mann erpresst wird.

  55. Bin Berliner 29. September 2019 at 01:03

    Hans R. Brecher 29. September 2019 at 00:04

    Bin Berliner 28. September 2019 at 23:37
    OT

    Schießerei bei mir in der Straße
    ————————————

    Sie sollten dringend umziehen, sonst werden eher Sie das nächste Mal verhaftet, schlimmstenfalls erschossen!
    Vorsicht!

    Verlassen Sie nie das Haus ohne Pistole! 🙂

  56. jeanette 29. September 2019 at 12:09

    Bin Berliner 29. September 2019 at 01:03

    Hans R. Brecher 29. September 2019 at 00:04

    Bin Berliner 28. September 2019 at 23:37
    OT

    Schießerei bei mir in der Straße
    ————————————

    Sie sollten dringend umziehen, sonst werden eher Sie das nächste Mal verhaftet, schlimmstenfalls erschossen!
    Vorsicht!

    Verlassen Sie nie das Haus ohne Pistole!
    _________________________________

    Ich arbeite daran 🙂

    Aber warum sind Wir beim Sie? 🙁

Comments are closed.