Auch wenn dies nur eine Fotomontage ist- Fakt ist: Würde ein deutscher Familienvater mit zwei Kindern vom staatlichen Baukindergeld (1.200 € pro Kind/Jahr) ein solches trautes Heim bauen wollen,  bräuchte er 150 bis 200 Jahre.

von DR. VIKTOR HEESE | Von der Wiege bis zur Barre wird uns das Leistungsprinzip eingehämmert. Das hält Familienvater Michel heute für eine dreiste Farce, wenn er bei der Wohnungssuche verzweifelt und gleichzeitig hört, wie der kinderreiche Ali in ein neues städtisches Heim einzieht. Dort darf der Neubürger nach heutigem Stand der Dinge kostenlos bis ans Ende seiner Tage wohnen. De facto kann er die neue Bleibe wie ein Eigenheim betrachten. Würde unser Familienvater Michel mit zwei Kindern vom staatlichen Baukindergeld (1.200 € pro Kind/Jahr) ein solches trautes Heim bauen wollen,  bräuchte er in Köln 150 bis 200 Jahre. Auch wenn er Kredit in Aussicht gestellt bekäme, benötigt er für das Eigenkapital (20 Prozent plus Nebenkosten) immer noch eine Ansparzeit bis 50 Jahre. Solange lebt der arme Teufel jedoch nicht! Den kinderreichen Ali dagegen plagen solche Sorgen nicht.

Schicke Neubauten für Migranten dürfen in jeder Stadt (von außen) bewundert werden

Nicht erst vom Tübinger OB Boris Palmer wissen wir, dass Städte Migranten Wohnraum – wenn es nicht anders geht eben als Neubauten – zur Verfügung stellen müssen. Das verlangt die kommunale Gemeindeordnung, die Obdachlosigkeit verbietet. Auf dieser juristischen Basis entstehen ganze Kleinsiedlungen von Neubauten, die der arme Michel oft nur von außen bewundern darf, denn das von der Kommune bezahlte strenge Wachpersonal weist die Neugierigen ab.

Die Wohngebiete kommen für niemanden überraschend, denn in offiziellen städtischen Dokumenten kann jedermann nachlesen, wann welche Baumaßnahme geplant wird. In Köln waren für den Zeitraum 2018-2021 seinerzeit 297 Millionen Euro für die Schaffung von Unterkünften für Vermeidung von Obdachlosigkeit, insbesondere für Geflüchtete geplant  und – andererseits – für den kommunalen Wohnungsbau nur etwa die Hälfte.

Der Michel geht leer aus, weil er kneift. Wo bleibt sein Plakat „Ich will auch ein Eigenheim!“

Gerade in heutigen Zeiten der extremen Wohnungsnot, der hitzigen Debatten über Enteignung und Mietdeckel, wäre zu fragen, warum da offensichtlich Geld und Baukapazitäten da sind und die Einheimischen so dreist diskriminiert werden. Wo bleiben Demos der Betroffenen mit fordernden Plakaten, am liebsten gleich vor den neuen Multi-Kulti-Siedlungen? Auch eine Flugblätterverteilung in den dichten Reihen der Wohnungsbesichtigenden würde für Aufregung sorgen, wenngleich für die Initiatoren die Gefahr besteht als „Rassist“ – wer ist aber heute keiner – beschimpft zu werfen, groß ist. Dennoch: Entstünde viel Wirbel um den Vergleich, bestünde die Chance, dass das Tabu-Thema in die TV-Talks gelangt. So aber fehlt in jedweder Diskussion über Wohnungsnot der Hinweis, dass die zwei Millionen „Neubürger“ schließlich irgendwo untergebracht werden mussten. Wer sich nicht wehrt hat schon verloren!

„Immobilienkataloge für Migranten“ – wie Populisten das Thema breit nutzen könnten

Warum die verantwortliche Politik nicht provozieren, eignet sich das Thema „Neubauten für Migranten, Altbauten für Steuerzahler“ doch so hervorragend für Videos (für die Nachwelt!) und Broschüren?

Auch die Herausgabe eines deutschlandweiten Willkommensatlas mit Nennung aller Neubauten mit schönen farbigen Fotos wäre keine schlechte Idee. Ein Druck kostet heute im Eigenverlag bei großer Auflage nicht viel. Kostenlose Exemplare könnte schließlich an die Bürger anlässlich der Demos, nahender Kommunalwahlen, in Landtagen, vor dem Bundestag oder selbst – dann bitte mehrsprachig – vor dem Europäischen Parlament verteilt werden. Ein solcher Katalog wäre doch der unumstößliche Beweis, dass die „deutsche Wohnungsnot eine rein rassistische Fake News“ und die „Integration der Schutzbefohlenen“ einwandfrei gelungen seien.

Auch interessierte ausländische Touristen (Japaner, Chinesen, Russen) sollten unbedingt in Besitz eines Souvenir-Exemplars kommen. Spätestens wenn einige der Gäste mit dem Taxi die schönsten Objekte besichtigen möchten, könnte der Herausgeber sicher sein, dass das Thema angekommen ist.

Wer traut sich diese anspruchsvolle Aufgabe zu übernehmen?


Dr. Viktor Heese.

Dr. Viktor Heese ist Dozent und Fachbuchautor. Spezialisiert hat er sich auf dem Gebiet der Börsen und Banken. Für Börsenanfänger hat er das Buch „Fundamental- versus Charttheorie. Methoden der Aktienbewertung im Vergleich“ (Springer 2015) verfasst. Er betreibt die Blogs prawda24.com und finanzer.eu und gibt den Börsenbrief „Der Zinsdetektiv“ heraus. Heese kommt aus Masuren und lebt seit über 40 Jahren in Köln.

 

 

 

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

154 KOMMENTARE

  1. Man lässt jährlich illegal eine Großstadt in die BRD einreisen, kann aber natürlich nicht den entsprechenden Wohnraum bzw die Infrastruktur einer Großstadt zur Verfügung stellen.

    Die Folge: steigene Preise für Mieten und Immobilien.

    Den schwarzen Peter schiebt man nun scheinheilig auf „böse Spekulanten“ und Vermieter, die man entweder enteignen oder sonstwie das Leben schwer und teuer machen will.
    Die Folge wird noch weniger Wohnungsbau bzw. bezahlbarer Wohnraum sein.

    Diese Regierung samt Altparteien besteht nur aus Idioten und Verrätern.

  2. Immobilien – nach Boom kommt jetzt Krise

    Die Krise erwischt nun auch die lange boomende Baubranche in Deutschland – perspektivisch bedeutet das fallende Immobilienpreise. Die Zahlen lassen Böses ahnen!

    Wenn immer mehr Menschen ihre Jobs verlieren (derzeit werden besonders befristete Verträge im gesamten Industriesektor nicht mehr verlängert), dann sinkt die Nachfrage nach Immobilien, und sinkende Nachfrage wiederum bedeutet sinkende Preise. Für diejenigen, die sich noch kürzlich eine Immobilie in einer deutschen Großstadt auf Kredit und zu Mondpreisen gekauft haben, könnte das eine schlechte Nachricht sein..

    https://finanzmarktwelt.de/immobilien-nach-boom-kommt-jetzt-krise-139253/

  3. Alle Wähler sollten diesen Artikel sorgfältig lesen. Diese Missstände gibt es nur mit Altparteien. Die AfD würde bestimmt für den baldigen Leerstand dieser Objekte für Deutsche sorgen. Alle linksgrün Versifften werden natürlich labern, die Flüchtlinge nehmen uns doch nichts weg. DOCH!

  4. @ StopMerkelregime 10. September 2019 at 15:49

    In NRW würde ich keine Immobilien kaufen. Das gleiche gilt für Berlin und Stuttgart.

  5. „Von der Wiege bis zur Barre“. Ist hier wirklich ein Querriegel gemeint? Oder das Turngerät Barren? Oder naheliegender die Bahre?

  6. Als Besitzer eines Eigenheims wirst du doch gegängelt, wo es nur geht. Den Besitzern einer Elektroheizung dürfte nach jahrelangem grünen Öko-Terror hören und sehen vergehen.
    Nun möchte die Göring von den Grünen auch noch die Ölheizung verbieten. Tolle Frau, die Göring. Das Studium der evangelischen Theologie abgebrochen, seitdem ewige Subventionsempfängerin. Versteht die einfachsten wirtschaftlichen Zusammenhänge nicht. Immer bräsig und belehrend, sagt immer, was sie alles verbieten will. Einen konstruktiven Vorschlag hab ich von der in all den Jahrzehnten noch nie gehört. Ölheizung verbieten, Elektroheizung verbieten. Ganz tolle Idee! Womit soll man denn noch heizen? Oder ist man jetzt schon „Nazi“, wenn man für sich und ggf. seine Familie eine temperierte Bude gewährleisten möchte?
    Den Neubürger stört das nicht. Der muss die Rechnung ja nicht selbst bezahlen und kann einfach das Fenster öffnen, wenn ihm zu warm wird, statt die Heizung runterzudrehen. Auch hier passt ein Spruch der sagenhaften Denkerin Göring: wir brauchen Zuwanderer, die sich in unseren Sozialsystemen wohlfühlen. Die Frau ist klasse. Die bodenständige Bevölkerung auf dem Land wird eine Mehrheit fpr diese Spinner verhindern. Wer die wählt, hat doch garantiert noch nie eine Stromrechnung selber bezahlt oder sich seine Nebenkostenabrechnung mal durchgelesen!

  7. Nicht drucken den „Willkommensatlas.de“! Im Netz hosten, mit eigener Domain, nettem Design und authentischen, aktuellen Fotos und Kommentarfunktion. Ist viel billiger und immer aktuell.

  8. Zu dem Thema ein Witz, da es ja sonst wenig zu lachen gibt:

    In einer kleinen Straße ist endlich das neue Haus, bestehend aus zwei Doppelhaushälften, fertig gebaut.

    An einem sonnigen Tag treffen sich zum ersten Mal die beiden stolzen Besitzer vor ihren neuen Domizilen – Dr. Schmidt, Oberarzt am städtischen Krankenhaus, sowie Ali Yildirim, Arbeiter in der städtischen Fabrik.

    „Sind unsere neuen Häuser nicht toll und so geräumig, Herr Nachbar?“ fragt Dr. Schmidt seinen neuen Nachbarn Yildirim.

    Der erwidert: „Ja, absolut. Und meins ist auch noch doppelt so viel wert wie Ihres!“

    „Wieso das denn?“ fragt der verdutzte Arzt. Und fügt hinzu: „Ich kenne doch die Baupläne, unsere Häuser sind komplett identisch und haben auch die gleiche Grundstücksgröße!“

    Darauf Herr Yildirim: „Ja, was meinen Sie denn? Ich wohne neben einem deutschen Oberarzt und Sie neben einem K*****n-Malocher!“

    Habe den Witz mal einem Türken erzählt, der hat sich fast bep*sst vor Lachen. 🙂

    Ändert natürlich alles nichts an der Tragik der in diesem Artikel beschriebenen Thematik.

  9. @Haremhab 10. September 2019 at 15:55
    StopMerkelregime 10. September 2019 at 15:49

    In NRW würde ich keine Immobilien kaufen. Das gleiche gilt für Berlin und Stuttgart.
    ___

    Mit einer Immobilie/Betongold in DE ist man mittlerweile angenagelt… inkl. Enteignung durch Steuern.

  10. Ali kriegt’s umsonst!
    Na ist doch klasse, da freut sich der Ali und der böse Michel sollte sich für die üblen Taten seiner Ahnen ordentlich schämen und die fette Claudia hockt in der Business Flieger Klasse und genießt ihre Kurzstreckenflüge! Ja so gehts im Leben. Nur übel, wenn der Michel mal aufwacht!

  11. Nun ja, die Reise nach Germoney,muss sich ja schließlich lohnen.
    Den dummen Michel,kriegen wir schon ruhig,und das stimmt auch,
    bis auf wenige Ausnahmen schweigt er,seit 4 Jahren.
    Also egal,ob nun Eigenheim,oder Kriminalität, man nimmt es einfach hin.
    Und wer sich in den Zeiten der sichtbaren,und spürbaren Evolution,
    derart unterwirft,den sondert die Natur aus.
    Wann wird der letzte, Urdeutsche, in diesem Land,sterben?
    Man kann es mittlerweile sogar berechnen.
    Also liebe Rassenuntergangsfetischisten,bleibt ruhig sitzen,auf Sofas und Stühlen,
    den Rest wird die Politik und der zugewanderte Mensch,erledigen,wie einst,bei den
    Neandertalern,da kam die Bedrohung auch aus Afrika, und wir wissen alle,wohin
    das schon damals geführt hat!

  12. Meiner Erfahrung nach wollen die betroffenen deutschen Wohnungssuchenden (und das sind nicht wenige!) den Zusammenhang zwischen Asyl und Wohnungsknappheit einfach nicht hören. Sie blenden es aus weil es nicht in ihr beschissenes Weltbild passt obwohl sie die Zusammenhänge ahnen. Insofern nützt eine Informationskampagne auch nichts. „Dann muss man eben noch mehr bauen“ höre ich häufig. Auf meinen Einwand hin daß dies aufgrund von mangelnden Flächen, vollbeschäftigter Baufirmen und Handwerkermangel nicht möglich ist wenden sie sich ab.
    Mein Hinweis daß die Wohnungssuchenden mal den neuen Hamburg Stadtteil Oberbillwerder (hieß früher ‚Mittlerer Landweg‘ aber das klang wohl zu deutsch) besuchen sollten wo mit deutschen Steuergeldern fleissige osteuropäische Bauarbeiter und Handwerker ein schickes Stadtviertel für „Syrer“ hochziehen, wollen die nicht hören.
    Sollen die Betroffenen doch unter der Brücke pennen oder bei Mutti bleiben!
    Den Palmer-Vorschlag finde ich grundsätzlich nicht verkehrt. Brachliegende Trümmergrundstücke, als Bauland ausgewiesen nützen keinem und bieten kein schönes Bild.
    Ein einen Werteverlust von Häusern und Grundstücken glaube ich nicht wenn jeden Tag 500 „Flüchtlinge“ einreisen + Familiennachzug + diejenigen, die mit Visa kommen („veteilt werden“) +++ also etwa so viel wie eine mittelgroße Stadt z.B. Lübeck.

  13. Barackler 10. September 2019 at 15:58

    „Von der Wiege bis zur Barre“. Ist hier wirklich ein Querriegel gemeint? Oder das Turngerät Barren? Oder naheliegender die Bahre?

    Habe schon gegugelt, es ist die Barre-Brauerei gemeint. 😉

  14. Nicht nur die feine Neubau-Bleibe- sehr erhellend wäre mal eine (annähernd) komplette Auflistung über ALLE Privilegien der Landnehmer:

    -Kostenlose Monatstickets ÖPNV?!
    – UNHCR-Kreditkarten (welches Limit- wenn überhaupt?)?!
    – Kauleistensanierung ohne Zuzahlung?!
    -beitragsfreie Mitversicherung für wie viele Sippenangehörige?!
    – kostenlose juristische Beratungen aller Art (natürlich mit Sprachmittler)?!
    – betont desinteressierte Steuerbehörden wenn es um Alis Döner-Klitsche geht bei gleichzeitiger Korinthenkackerei/ Wadenbeißerei beim deutschen Michel-Kaufmann?!
    – gefakte Führerscheine/ Papiere ohne Konsequenzen?!
    – geduldetes Ignorieren deutscher Gesetze (Schächten; Polygamie; Vermummungsverbot etc.)?!
    – Kurheim- und Sanatoriumsaufenthalte (sind halt „psychisch daneben“) trotz infamster Gewaltdelikte?!

    Mann, da kommt eine Liste zusammen- und die ist sicher nicht einmal vollständig… .

  15. @ StopMerkelregime 10. September 2019 at 16:07

    NRW ist mir zu islamisch. Stuttgart mag ich nicht wegen der grünen Idioten dort.

  16. Ein bißchen OT
    Obwohl es ein wenig zum Thema „Gleichbehandlung“ passt :

    Der Vergewaltiger der 9jährigen ist wohl zu sagenhaften 5einhalb Jahren verurteilt worden.
    In Dresden geht ein Böller hoch mit dem Ergebnis einer verrussten Tür und der „Bombenleger“ muss 10 Jahre brummen. Hier wurde wieder einmal ein Leben zerstört und es gibt Kuschelstrafe.

    Es reicht so langsam.

  17. Der dumme Deutsche zählt doch nicht mehr. Alles Fremde ist interessanter als das eigene Volk. Von den Altparteien ist nichts zu erwarten. Die kriechen den linksgrünen regelrecht in den Arsch um ihre Partei mit ein paar Prozentpunkten am Leben zu erhalten. Und was wir Deutschen von einer linksgrünen Regierung zu erwarten haben: NICHTS.
    Man erinnere sich an die Aussagen mancher grünen Politker. Deutschland verrecke. Offene Grenzen.
    Der Deutsche soll schlichtweg ausgerottet werden wenn er nicht linientreu funktioniert. Wo sind die harten Strafen gegen die sogenannten „Neubürger“ die Gewalttaten verüben? Fast alle sind psychisch krank und werden auf Staatskosten durchgefüttert. Das ist eine Frechheit den Opfern gegenüber. Aber einen psychisch Kranken kann ich doch nicht abschieben !
    Und wer nicht dem Mainstream folgt ist ein Nazi. Es war mal schön und sicher bei uns. Aber die Politiker haben unser Land verraten. Hoffentlich werden sie dafür zur Rechenschaft gezogen.

  18. gonger 10. September 2019 at 16:10

    Ich hatte vor kurzem ein Gespräch mit zweien solcher Vertreter bzgl. der Wohnsituation in Köln-Mülheim (beide lebten dort unabhängig voneinander). Zum einen meinten beide, sie seien froh, dort noch so günstig wohnen zu können, zum anderen meinten sie aber, dass sie den Wiener Platz inzwischen meiden würden, weil er immer mehr werde „wie der Ebertplatz“ (linksgrüne Doppelmoral mal wieder). Einer regte sich dann noch über die vielen Obdachlosen auf und dass es letztens erst dort wieder eine Messerstecherei gegeben habe.

    Als ich dann dezent auf das „Bevölkerungswachstum“ seit 2015 hinwies sowie mögliche Erklärungen für die erhöhte Messerkriminalität gab, wurde dann reflexartig abgewiegelt. Es ist bei manchen wirklich sinnlos, ihnen das erklären zu wollen. Teilweise regelrecht unmöglich. Was mir in letzter Zeit auffällt: Wenn man Linksgrünen solche Tatsachen freundlich und unaufgeregt (also ohne Polemik etc.) darlegt, keifen sie nicht mehr so viel, aber wenden den Blick nach unten, drucksen rum und lauter solche Sachen. Ich glaube, es ist bei vielen echt so, dass sie sich sowas nicht eingestehen können. Mögliche Erklärungen dafür haben wir ja hier häufiger schon genannt.

  19. Ali ist als „Mieter“ ja auch besser dran als der Käufer eines Eigenheims. Kein Risiko des Jobverlusts, keine Steuern, Abgaben und ähnlicher Firlefanz, keine Renovierungskosten. Ali überlegt trotzdem, die Immobilie zu kaufen, weil er zuletzt im Park sehr gut verdient hat und sehen muss, wie er die Knete gewaschen bekommt.

  20. Immer mehr Deutsche Bürger mit rest Intelligenz denken darüber nach Auszuwandern. Viele qualifizierte Fachkräfte, Akademiker die auch in anderen Ländern ohne weiteres Arbeiten können wollen in den nächsten Jahren Deutschland verlassen.

    Deutschland wird bald einen Exodus an hoch qualifizierten Arbeitskräften erleben dass es sich gewaschen hat.

    Länder wie die Schweiz, Ungarn, Österreich , USA , Kanada , Neuseeland u.a. freuen sich schon…..

  21. Selbst gesehen: Vor ein paar Tagen wie frisch importierte Kopftuchfamilien in Berlin-Friedrichshain ins nagelneue Freudenbergviertel eingezogen sind – eine hochpreisige Neubausiedlung im zeitgeistigen Townhouse Stil. Wo diese angeblichen Flüchtlinge wohl die Kohle dafür herbekommen? Dreimal darfste raten.

  22. VivaEspaña 10. September 2019 at 16:24

    Kabongo Ntumba

    Kannste dir nicht ausdenken! Ein Name wie sein Träger, ein Plattnasen-Kongoneger mit der üblichen Negerwollmütze. Das lebende Klischee. Deutlich erhellender ist die Aussage von Ilonka Csukas (55):

    „Dass Frauen hier belästigt werden, ist an der Tagesordnung.“

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional-politik-und-wirtschaft/altenstadt-bild-im-ort-der-enpehdeh-schande-64523502.bild.html

  23. Tja, das ist die Fratze des realen Sozialismus, den der Wähler mit den linken Systemparteien immer wieder wählt. Soll er doch bekommen und 200 Jahre für das Haus arbeiten, während hereingeschneite Arme und Nichtskönner in der Zwischenzeit für lau davon leben. Gehört es ihm dann, wird es ihm wieder enteignet, haha. Fragt sich denn keiner, warum alle Linken denn so Feuer und Flamme für den Sozialstaat sind? Willst du den Sozialstaat, bekommst du den Sozialismus. Hast du den Sozialismus, bist du ewiger Knecht und hast deine Menschenwürde verloren. Macht ihnen bewußt, daß sie sich freiwillig haben kastrieren lassen, daß sie ihre Freiheit für billige Versprechungen von Sicherheit weggeworfen haben und daß sie dem Staat schutzlos ausgeliefert sind.

  24. Einfach mehr Wohnungen bauen? Deutschland ist schon heute überbevölkert und zubetoniert.

    Wie passt eure grenzenlose Einwanderungspolitik dazu, liebe grüne Nichtsnutze und Realitätsverweigerer?

  25. Das war doch schon immer so. Die eigenen Leute gelten nichts. Als ich Ende der Achtziger Jahre gebaut habe, da hab ich ca. sechs Prozent Zins und ein Prozent Tilgung bezahlt, für ein Einfamilienhaus. Mein Rumäniendeutscher Nachbar hat ein Prozent Zins gezahlt, Tilgung weiß ich nicht, und sich ein Dreifamilienhaus gebaut, von dem er heute plus Rente bequem lebt. Es sei ihm ja gegönnt, aber der Punkt ist doch der, dass der deutsche Michel nichts kriegt. Dafür darf er schuften und für hergereiste zahlen.

  26. Am unteren Ende der sozialen Leiter ist es noch dramatischer. Es werden zwar in die Millionen Migranten untergebracht, aber immer mehr von denen, die schon länger hier leben, werden obdachlos. Noch nie nach dem Krieg gab es soviele Obdachlose in DE wie heute. Da kann auch durchaus der dabei sein, der zwanzig Jahre in die Arbeitslosenversicherung einbezahlt hat, dann arbeitslos, nach 2 Jahren Hartz IV, und noch ein Fehler und der ist weg, besonders in den Ballungsräumen. Hier darf daran erinnert werden, dass Hartz IV unter Kanzler Schröder von der SPD eingeführt wurde.

  27. Der Kurs ist doch klar:
    Geld ist an sich ausreichend vorhanden, ansonsten lässt der Staat eben drucken.
    3/4 der Bevölkerung lebt auf Sozialholfeniveau, alle kriegen das was sie brauchen, nennt man Sozialismus.
    das restliche 1/4 unterhält den ganzen Laden, dafür gibts einen kleinen Bonus oben drauf, damit die Motivation stimmt. Aber indirekt ist man dann immer das Feindbild oder der Dumme…

  28. Odinn 10. September 2019 at 16:34

    Das haben wir schon,die Bertelsmann Stiftung,egal was man von ihr heute hält,
    hat diese Tatsache schon vor über 10 Jahren gemeldet,es waren immer rund
    100 000 Arbeitnehmer,die sich von hier „weggemacht“ haben.
    Woanders verdienste vielleicht etwas weniger,je nach Job,
    das machste aber durch die Steuern,die Energiekosten ect., wieder weg…
    Auch muss ich immer lachen,wenn ich davon höre,dass man ausländische Facharbeiter
    oder Akademiker,anwerben will.
    Worin besteht denn der Anreiz, die hohen Mieten,die hohen Steuern,Sozialabgaben,Energie
    und der Leistungsverdichtung in den Arbeitsstätten,dazu noch die Sprachbarrieren…
    Dieses Land ist fertig, es verjagt die Arbeitnehmer regelrecht,aber das interessiert diese
    politischen und Gewerkschaftlichen Betonköpfe,nicht die Bohne,die bekommen immer
    ihre üppigen Löhne,egal wie!

  29. Die AfD muss diesen Skandal groß an die Öffentlichkeit bringen. Dieses Problem kapiert nämlich auch der Dummmichel.

  30. „Wo bleiben Demos der Betroffenen mit fordernden Plakaten, am liebsten gleich vor den neuen Multi-Kulti-Siedlungen? — Entstünde viel Wirbel um den Vergleich, bestünde die Chance, dass das Tabu-Thema in die TV-Talks gelangt. “

    WÜRDE SOFORT ALS „NEIDDEBATTE“ ABGEBÜGELT: Der Michel, der alles habe, so reich sei im Vergleich zur Dritten Welt, solle großherzig geben. Dann thematisierten sogar die sozialistischen Atheisten u. Moslems das Christentum, indem sie auf Jesus u. die Barmherzigkeit hinweisen würden.

    Erinnern Sie sich, liebe Leser, noch an jene Moslems, die die Apostolische Nuntiatur in Paris, vor paar Jahren besetzten, ihre Forderungen stellten, die erfüllt werden sollten, weil Weihnachten sei u. das Christentum Nächstenliebe predige?
    https://rp-online.de/panorama/ausland/demonstranten-besetzen-die-vatikan-botschaft-in-paris_bid-13891021

    2012/13
    In Wien besetzten Asylwerber die Votivkirche, um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen. Ein Beispiel, das jetzt international Schule macht: Dutzende Demonstranten haben am Montag in Paris die Botschaft des Vatikan, die apostolische Nuntiatur, besetzt.
    https://www.heute.at/s/-13365517

  31. … ja, und wenn der Familienvater Michel vorher gesundheitlich zusammenbricht und sein Eigenheim für seine Familie nicht mehr finanzieren kann, wird er kurzerhand rausgeschmissen, damit Ali grinsend in die von seinem Allah versprochene große Beute mit Zweit-und Viertfrau, nebst vervielfältigten Clan-Nachwuchs dort einziehen kann!
    Fazit:
    es lohnt sich seine Vorhaut für Allah zu opfern und fünf mal am Tag zu beten! Allah ist groß und barmherzig!

  32. VivaEspaña 10. September 2019 at 16:24
    OT

    BLöD am ORT DER SCHANDE

    Blöd fragt die Einwohner, 3 von 4 mit Migrationshintergrund, entspricht das da schon dem Bevölkerungsquerschnitt ?

  33. Natürlich soll Ali schön wohnen.

    Frau Dr Merkel hat panische Angst, dass die Alis sauer werden.
    Vor einem sauer werdenden Michel fürchtet sich niemand

  34. Heisenberg73 10. September 2019 at 16:45

    Einfach mehr Wohnungen bauen? Deutschland ist schon heute überbevölkert und zubetoniert.

    Wie passt eure grenzenlose Einwanderungspolitik dazu, liebe grüne Nichtsnutze und Realitätsverweigerer?
    ————————-
    Allein daran zeigt sich, wie verblödet das Grööngesocks ist. Allerdings finde ich, dass deren Wähler (z.Z. über 20%) noch blöder sind.

  35. Wieviel nicht arbeitende H4-ler (inklusiv Asylbetrügern) wohnen eigentlich in Innenstädten
    (weil die Steuerzahler die Horrormieten bezahlt)?
    Und wieviel von der arbeitenen Bevölkerung wohnt weiter ausserhalb und pendelt täglich in die Ballungszentren (weil die Mieten in den Innenstädten zu teuer sind) ?
    Mich würde mal der Anteil interessieren und wieviel CO2 dadurch in die Luft geblasen wird
    (unabhängig davon, wie schädlich das CO2 ist).

    Die Linksgrünen beschweren sich über Autos und CO2, aber verursachen das doch maßgeblich.

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article199833698/Der-Stau-als-Ausweg.html
    (Köln, Bonn u.a. wollen Fahrspuren reduzieren … um Autofahrer abzuschrecken).

  36. Wenn man nach Kriegsende 380000 syrusche Kriegsflüchtlinge, die mit vorübergehendrn Schutz, innerhalb von einem Jahr ausweisen würde, hätten wir erst einmal genug Wohnungen. Das habe ich aber nur geträumt. Im Moment „flüchten“ massenweise Syrer aus der Türkei über Griechenland nach Deutschand. Die Türkei, Grechenland, Ungarn, Rumänien… niemand wikk die haben. Nur in Deutschland da jubeln 86 % pber die Ärzte, Ingenieure die wertvoller als Gold sind. Dabei ist Deutschland wie Gold, Volversorgung bis zum Lebensende ohne Arbeit. Und jeden Tag 500 hneue Goldstücke. Ich verstehe nicht das niemand dagegen aufsteht.

  37. Von der Wiege bis zur Barre wird uns das Leistungsprinzip eingehämmert….
    ————————————————————————————————
    Es ist die Bahre.
    „Von der Wiege bis zur Bahre
    Formulare, Formulare“

  38. Würde unser Familienvater Michel mit zwei Kindern vom staatlichen Baukindergeld (1.200 € pro Kind/Jahr) ein solches trautes Heim bauen wollen, bräuchte er in Köln 150 bis 200 Jahre….
    ——
    Ja und…?
    Beschwert sich Familienvater Michel?
    Nö!
    Geht weiter schön buckeln… wählt links-rot-grün… klatscht am Bahnhof und freut sich, wenn er endlich CO2 Steuer zahlen darf…
    Gähn ..

  39. Daß einem die Migranten die Arbeit wegnehmen kann man wirklich nicht behaupten.
    Aber wenn man die Tatsache anspricht, daß sie unsere Wohnungen wegnehmen, wird das von den antideutschen Flüchtlingsliebhabern als dummes Stammtischgeschwätz abgetan.

  40. Bei Volksfest in Bayern – Kapelle spielt Hitlers Lieblingsmarsch
    https://twitter.com/BILD/status/1169841391641325573
    Langsam wird es peinlich für die Blasmusik in D/
    Der Marsch wurde 30 Jahre vor Hitlers Machtergreifung
    komponiert, wo ist das Problem?
    Ich biete euch den Marsch „Mit leichten Schritt“ an, von einen Südtiroler Komponisten, hoffentlich landet der auch nicht auf den deutschen Index, denn er wurde während der Hitlerzeit komponiert
    https://www.youtube.com/watch?v=myQ_KDq7d7M

  41. Es gibt immer zwei. Einer der es macht und einer der es mit sich machen lässt.

    Die lebst in einem Loch in Kabul mit 6 Kindern und ohne Strom und Mama Merkel verspricht dir zehnmal mehr Sozialhilfe als du durch harte Arbeit verdienen kannst? Da würde sich doch jeder auf den Weg machen.

    Bißchen Bunga Bunga mit weißen Frauen, dazu Sozialhilfe und den ganzen Tag Fußball spielen ?

    Natürlich macht sich da jeder Bi### auf den Weg.

    Das einzige was wir bei dieser Gleichung beeinflussen können, ist die rustikale Grenzsicherung.
    Eine Grenzsicherung, wie sie die letzten 10.000 üblich war, wenn Hunderttausende junger Männer an deiner Grenze stehen und sich die Ressourcen des Landes holen. Und eben keine Selfies.

    Nur weil wir in einer durchfeminiserten Gesellschaft leben, werden die Ressourcen frauentypisch an jeden verteilt, der kommt und dann natürlich vorrangig an junge Männer.

  42. Mittlerweile zählen auch Migranten aus den 70er, 80er Jahren zu den dummen Deutschen.
    Schaffa, Schaffa Häusle Baua ond ned noch de Mädla schaua……….

    Kroaten, Griechen, Italiener … die wie dumm Deutsche denken, kenne ich genügende.

    Hauptsache deutscher Pass oder Doppelpass einen Job und die Kinder alle auf dem Gymnasium ob das nun richtig oder falsch ist…..

    Wählen gehen die nicht und wenn dann halt meistens SPD ihre alte Freundschaft aus den 80ern….

  43. Tja, das ist genau der Punkt: die Goldstücke sind ein Tabuthema! Wer auch nur wagt, Kritik zu flüstern, ist ein Nazi.
    Natürlich ist es eine rassistische Unverschämtheit, denen Eigenheimsiedlungen zu errichten und uns anderen nicht. Aber die Demokratie gilt eben nur außerhalb deutscher Grenzen, nicht im landesinneren. Da ist nur das Demokratie, was der Linksgrüne als solche betitelt.

    Habe gerade heute erst wieder bitter gelacht, als ich ein Video von CsYou (dem YouTube Kanal der CSU/CDU) gesehen habe, in welchem alle AfD-Themen angesprochen wurden. Wenn die AfD das sagt, sind sie wieder die unwählbaren, widerlichen Nazis. Aber wenn die GroKo das als YouTube-Format raushaut, ist das hipp und cool.

    Aber so langsam bröckelt es: habe auch gerade gelesen, dass Gretel Thunfisch langsam als „gefährlich für die Demokratie“ gilt, aufgrund „ihrer radikalen schwarz-weiß Denkweise und dem Angstmachen der Bevölkerung.“
    So langsam merken die Menschen in Deutschland, dass die kleine Hure eine Gefahr ist und wachen auf. Übrigends hat der CSYou Kanal Gretel auch als Umweltsünderin angeprangert und auch das ist sehr erfreulich.

    Ich denke, so langsam sind selbst die Dummen dabei, zu merken, wem sie da hinterhergelaufen sind.

  44. Dichter 10. September 2019 at 16:10
    Barackler 10. September 2019 at 15:58

    „Von der Wiege bis zur Barre“. Ist hier wirklich ein Querriegel gemeint? Oder das Turngerät Barren? Oder naheliegender die Bahre?

    Habe schon gegugelt, es ist die Barre-Brauerei gemeint. ?

    vogelfreigeist 10. September 2019 at 17:26
    Von der Wiege bis zur Barre wird uns das Leistungsprinzip eingehämmert….
    ————————————————————————————————
    Es ist die Bahre.
    „Von der Wiege bis zur Bahre
    Formulare, Formulare“

    auch Schragen genannt 😀

    Bedeutung INFO
    in verschiedener Funktion (z. B. als Bett, [Toten]bahre, Sägebock) verwendetes, auf kreuzweise verschränkten [hölzernen] Füßen ruhendes Gestell

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Schragen

  45. Blimpi 10. September 2019 at 16:52

    „Woanders verdienste vielleicht etwas weniger,je nach Job,
    das machste aber durch die Steuern,die Energiekosten ect., wieder weg…
    Auch muss ich immer lachen,wenn ich davon höre,dass man ausländische Facharbeiter
    oder Akademiker,anwerben will.
    Worin besteht denn der Anreiz, die hohen Mieten,die hohen Steuern,Sozialabgaben,Energie“
    Na die Frage ist um wieviel weniger verdient wird?
    Und bei den Mieten geht es in Deutschland eigendlich noch.
    Will Sagen Ein Arzt kommt in Deutschland mit 1 Job aus in Polen brauchts 1, 5 Jobs.

  46. In Köln waren für den Zeitraum 2018-2021 seinerzeit 297 Millionen Euro für die Schaffung von Unterkünften für Vermeidung von Obdachlosigkeit, insbesondere für Geflüchtete geplant

    Knapp 300 Millionen Euro alleine nur für Köln ist natürlich ein gewaltiger Betrag. Kein Wunder, dass die Stadtgebühren ins Astronomische steigen werden. Ich denke Merkels Einwanderungsdeal wird nur über Schulden finanziert in der Hoffnung die Einwanderer würden irgendwann mal produktiv und die extrem hohen deutschen Steuern und Versicherungskosten bezahlen. Für die ist das sicher nicht attraktiver als der status quo. Merkels Denke ist hier typisch sozialdemokratisch. Aber in ihrer Tragik um Potenzen extremer als alles, was sich die SPD in ihrem Leben je zusammengesponnen hat. Irgendwann wird der Euro weniger wert sein. Die EZB druckt ja und kann sicher noch mehr. Werte werden so zerstört. Als hilflose Privatperson kann man seine paar Euro nur in Gold oder Bitcoins stecken. Immobilien sind auch schutzlos der staatlichen Gier ausgeliefert. Das traurige ist, dass es so sonnenklar ist, was passieren wird. Und selbst der „best case“ ist eine Katastrophe. Dass Medien da nur noch Brainwash und Propaganda flächendeckend versprühen mag dieser Verlegenheit geschuldet sein. Bei Hans Werner Sinn konnte man sich über die Gefahren ja schon lange vorher informieren. Aber solche kommen ja meist nur (noch) auf Youtube. Das ganze ist Staatssabotage von Innen, denn da sitzt der Teufel im System. Der Staat ist zu einer reißenden Bestien für seine Bürger geworden.

  47. Heute äußerte erst AKK das der Michel zur Altersvorsorge sich Wohneigentum zulegen bzw. schaffen soll.
    Wie krank sind solche Figuren?
    Lebt auf unsere Kosten und sondert nur Mist ab.

  48. ich glaube, dass Merkel nicht mal ein Zehntel Selfis mit Flüchtlingen in einen Jahr macht, wie die Anhänger von Salvini mit Ihm in einer halben Stunde, der getraut sich unter die Menschen, während Merkel mit Polizeischutz den Hintereingang
    der Säle benutzen muss.

  49. In Möckmühl (BW) gab es mal ein Wohnheim, wo das nahe gelegene Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt tatsächliche Raketeningenieure und Naturwissenschaftler untergebracht hat. Die meisten waren Studenten aus dem Ausland. Als die islamischen Eindringlinge kamen (Analphabeten) wurden die hochqualifizierten Ausländer aus dem Wohnheim rausgeschmissen und durch besagte islamische Großfamilien ersetzt. Kein Witz.

  50. Wohnraum für deutsche Familien zuerst!
    Warum haben wir eigentlich keinen Generalstaatsanwalt, der Heiko Maas wegen Einschränkung der Meinungsfreiheit im Internet anklagt, der gegen Kanzleramts-Inhaberin Merkel ein Amtsenthebungsverfahren wegen der Grenzöffnung anstrengt und wegen Vergehen gegen den Amtseid anklagt, sowie dafür, dass wichtige deutsche Souveränitätsrechte an die EU abgegeben werden?
    DEUTSCHLAND ZUERST!

  51. @Barackler: „Von der Wiege bis zur Barre“. Ist hier wirklich ein Querriegel gemeint? Oder das Turngerät Barren? Oder naheliegender die Bahre?

    Dr. Heese ist wohl das neueste Fake vom Legastheniker Bartels.

  52. Da können einem vor Wut schon mal die Buchstaben durcheinandergeraten. Bis zur Bahre heisst das!
    Sorry, aber das muss sein.

  53. VivaEspaña 10. September 2019 at 17:46
    Dichter 10. September 2019 at 16:10
    Barackler 10. September 2019 at 15:58

    „Von der Wiege bis zur Barre“. Ist hier wirklich ein Querriegel gemeint? Oder das Turngerät Barren? Oder naheliegender die Bahre?

    Habe schon gegugelt, es ist die Barre-Brauerei gemeint. ?

    vogelfreigeist 10. September 2019 at 17:26
    Von der Wiege bis zur Barre wird uns das Leistungsprinzip eingehämmert….
    ————————————————————————————————
    Es ist die Bahre.
    „Von der Wiege bis zur Bahre
    Formulare, Formulare“

    auch Schragen genannt ?

    Bedeutung INFO
    in verschiedener Funktion (z. B. als Bett, [Toten]bahre, Sägebock) verwendetes, auf kreuzweise verschränkten [hölzernen] Füßen ruhendes Gestell
    https://www.duden.de/rechtschreibung/Schragen
    ————————————————————————————
    Danke für die Info.
    Da muß man dann zeitgemäß ein wenig umdichten:

    „Von der Wiege bis zum Schragen
    geht uns die Regierung an den Kragen,
    zieht uns sogar die Hosen aus,
    der Musel sitzt in unserm Haus
    und lacht uns schallend aus.“

  54. Morgen jährt sich 9/11 zum 6+6+6 ten mal… Man darf gespannt sein, was dem geöffneten Höllentor noch so alles entfleucht…

  55. OT :Neue US-Studie zerstört Klimamodelle vollständig. Alle Aussagen, die über den Einfluss von CO2 auf das Klima gemacht werden, sind damit bedeutungslos. Klimawandelmodelle können die Erdtemperatur nicht vorhersagen. Medien verschweigen neue Erkenntnisse.

    Patrick Frank, Professor an der berühmten University of Stanford (SLAC National Accelerator Laboratory), beweist in einer ausführlichen wissenschaftlichen Arbeit, dass alle Klimamodelle falsch sind.
    Die Arbeit erschien am 6. September in der Zeitschrift “Frontiers in Earth Science”. Doch Medien in Deutschland verschweigen sie. Auch international wurde alles unternommen, die Kritik an der „CO2-Theorie“ zu unterdrücken.
    https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/feart.2019.00223/full

  56. „Ich will auch ein Eigenheim!“
    ————————————-

    Das sollte sich jeder, der noch zur Miete wohnt hinten in sein Auto hängen!

  57. „Auch wenn dies nur eine Fotomontage ist- Fakt ist: Würde ein deutscher Familienvater mit zwei Kindern vom staatlichen Baukindergeld (1.200 € pro Kind/Jahr) ein solches trautes Heim bauen wollen, bräuchte er 150 bis 200 Jahre.“

    Als langjähriger und ansonsten überzeugter Single bin ich da schon ein bisschen neidisch, was das Finanzielle angeht.
    Bin ich jetzt raus, weil ich keine Bälger habe?

  58. Mit dem Kleinwagen in eine Menschenmenge gerast. Vier Tote !
    _____________
    Rückblende !

    Hamburg-Eppendorf.
    Fahrer Caesar S. (40) erleidet am Steuer einen epileptischen Anfall und verliert die
    Kontrolle über seinen Wagen (Fiat Punto). Er rast in eine Menschenmenge
    auf dem Gehsteig.
    Vier Menschen starben sofort.

    Reportage:
    https://www.youtube.com/watch?v=dSvZpdplN_E
    __________________
    Der Fahrer wurde wegen fahrlässiger Tötung
    zu dreieinhalb Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt.
    Fazit ! Es kommt nicht auf den Autotyp an, sondern auf die
    Geschwindigkeit.

  59. Wer heute als deutscher Michel Mittelschicht ist, der überlegt sich zweimal, ob er sich Kinder leisten kann. Oft ist das der Abstieg aus der Mittelschicht. Wie war das doch in den 1980er Jahren? Einer ging arbeiten und einer hat die Kinder erzogen und den Haushalt gemacht. Und das Gehalt vom Berufstätigen hat oft gereicht um in überschaubarer Zeit ein Einfamilienhaus zu bezahlen und ein Mittelklasse-Auto zu fahren. Heute schöpft der Staat alles ab um die ungesteuerte Zuwanderung finanzieren zu können – die ja bekanntlich eine sooo große Bereicherung darstellt. Und immer noch sind die Grenzen offen! Aber man muss halt auch sagen, dass 85% die Parteien wählen, die unser Land ruinieren.

  60. Der „Meister“ hat gesprochen:
    Die hannoversche Landeskirche wolle künftig den Klimaschutz in ihren eigenen Reihen weiter voranbringen, unterstrich der Bischof. So fördere sie die Anschaffung von E-Autos, Elektro-Fahrrädern und den Aufbau von Pkw-Ladesäulen auf kirchlichem Gelände.
    https://www.sn-online.de/Nachrichten/Der-Norden/Landeskirche-Hannover-ruft-zu-Klimastreik-von-Fridays-for-Future-auf
    Politische Streiks sind in Deutschland grundsätzlich verboten.
    —————–
    Ich dachte DAS FFF Gestreike wäre politisch, aber Kirche hat ja eigene Gesetze.

  61. vogelfreigeist 10. September 2019 at 18:0

    „Von der Wiege bis zum Schragen
    geht uns die Regierung an den Kragen,
    zieht uns sogar die Hosen aus,
    der Musel sitzt in unserm Haus
    und lacht uns schallend aus.“

    HAHAHA. 😀 😀 😀

  62. Achso Ali kriegt´s umsonst; da bin ich schon ein bisschen neidisch. Mehr darf ich nicht schreiben, aber es wäre viel.

    …und die lachen sich alle so schlapp über uns, das kotzt mich genauso an. Würde es in meiner Welt nicht geben.

  63. @ VivaEspaña 10. September 2019 at 16:24

    GAAANZ EINFACH: ONE-WAY-TICKET NACH AFFRIKA!
    Der Kongoneger, der sich in Deutschland fettschmarotzte,
    muß halt mit seiner Sippschaft auswandern, wenn
    er sich hier vorm rechten Deutschen fürchtet.

  64. Alleine das Fremde hier her kommen, alles ausnutzen und besser dran sind als Einheimische. Und dann noch diese Gewalt. Das hätte spätestens in den 90ern beendet werden müssen. Ist es aber nicht…

  65. @ eule54 10. September 2019 at 17:13

    15jähriger islamischer Kuffnuck schießt durch die Gegend:

    Neuallermöhe – Nach der Schießerei am Gymnasium Allermöhe haben Zielfahnder einen weiteren Verdächtigen festgenommen – er ist erst 15 Jahre alt!

    … der bei der Sofortfahndung nach der Tat …

    LoL, SOFORTFAHNDUNG !!! Sonst warten die ein halbes Jahr bis außer – blaue Jeans-
    der dunkle Teint als Merkmal herausgegeben wird.
    Fahrt mal mit einem 64 Jahre alten Moped herum. Da passt ihr sofort in deren Fahndungsraster, Gefahr im Verzug, also sofortiger Handlungsbedarf ist angesagt.
    Kein Verständnis für die Erfüllungsorgane!
    tsweller

  66. Nur kein Neid. Nicht alle Zugereisten kommen in den Genuss eines Einfamilienhauses. Es ist schon eine gewaltige Zumutung für diese 6-köpfige Familie keine 3-4 Zimmer-Whg. ausgerechnet in München zu bekommen. Wenn das Amt kein Problem damit hat, für 1 Zimmer 2.970 € zu zahlen, sollten doch die paar Euro mehr für ein Häuschen z.B. in Bogenhausen oder Grünwald drin sein. (Noch)OB Reiter übernehmen Sie!
    Zitat:
    Die Situation belastet die Familie enorm. „Wir hätten nie gedacht, dass wir in Deutschland so wohnen müssen“, sagt Mohamad Rajab Basha. Über das städtische Portal Sowon suchen sie eine Sozialwohnung – aber es gibt kaum Wohnungen für sechs Personen. Dabei würden ihnen ja auch drei oder vier Zimmer reichen. 108 Punkte haben sie, die Zahl soll beschreiben, wie dringend sie eine Wohnung brauchen. Sehr dringend. Aber es gibt eben viele in München, die sehr dringend eine Wohnung brauchen. Also müssen sie warten. Von einer „Zumutung“ spricht Nina Klofac von Save Me: „Zu sagen, man nimmt besonders schutzbedürftige Flüchtlinge auf und dann bringt man sie so unter, das ist für uns nicht nachvollziehbar.“
    *https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-fluechtlinge-unhcr-resettlement-1.4554764

  67. In manchen Wohngebieten fühlen sich die Leute sicher! Dort wohnen nur Deutsche.

    Die Straßen sind nachbarschaftlich überwacht. Sie sind sich alle so sicher, weil sie wissen WIR WOHNEN JA HIER. HIER IST JA KEIN PLATZ MEHR FÜR FREMDE, UND ES GIBT AUCH KEINEN PLATZ ZUM BAUEN MEHR!

    Das ist die einzige traurige SICHERHEIT die ihnen noch bleibt.

  68. .
    Wenn es
    da noch eines
    Beweises bedürfte,
    daß die Merkelregierung
    zutiefst antideutsch
    ist, braucht man
    nur zu kucken,
    wo das Geld
    hinfließt …
    .

  69. Merkillsche Schnellstreaktion:

    Reaktionen auf Krebserkrankung
    Merkel drückt Schwesig Mitgefühl aus

    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-drueckt-Schwesig-Mitgefuehl-aus-article21264383.html

    Bringt der Scharia-Partei Stimmen aus dem Fisörsalon und stabilisiert die GroKo.
    Verlängert die Verweildauer der GröHaz im Amt.
    Auch, wenn sie auf dem –>Schragen reingetragen werden muß.

    Siehe hier:
    http://www.pi-news.net/2019/09/michel-muss-150-jahre-fuers-eigenheim-sparen-ali-kriegts-umsonst/#comment-5204903

  70. Alter Mann
    10. September 2019 at 18:10

    „OT :Neue US-Studie zerstört Klimamodelle vollständig. Alle Aussagen, die über den Einfluss von CO2 auf das Klima gemacht werden, sind damit bedeutungslos. Klimawandelmodelle können die Erdtemperatur nicht vorhersagen. Medien verschweigen neue Erkenntnisse.“

    Die Arbeit ist neu, die Erkenntnis dass die Klimamodelle völlig wertlos sind, ist schon vor zwanzig Jahren nachgewiesen worden. Aber es hilft leider alles nichts.

    Wir leisten uns ein multimillionen Institut, das nur installiert wurde, um für die Regierung pseudowissenschaftliche Rechtfertigungen zu liefern. Dieses Multi Milliarden Business gibt nicht so schnell nach

  71. Tritt-Ihn
    10. September 2019 at 18:13

    Fazit ! Es kommt nicht auf den Autotyp an, sondern auf die
    Geschwindigkeit.
    ++++

    Das wäre zu einfach.

    Es kommt auf die Masse und die Geschwindigkeit an (E=m/2xV2).

    E=Kinetische Energie (J) m=Gewicht (kg). V=Geschwindigkeit (m/s).

    Na ja, dann auch noch auf die passive Sicherheit.
    Es ist ein Unterschied, ob z. B. an der Fzg.-Front ein Ochsenfänger angebracht ist oder ein durchdachter (weicher) Fußgängeraufprallschutz.

    Und am Meisten kommt es wohl auf den Fahrer an.
    Vermutlich sind verrückte islamische Kuffnucken am gefährlichsten!

  72. Heisenberg73 10. September 2019 at 15:43

    Man lässt jährlich illegal eine Großstadt in die BRD einreisen, kann aber natürlich nicht den entsprechenden Wohnraum bzw die Infrastruktur einer Großstadt zur Verfügung stellen.
    Die Folge: steigene Preise für Mieten und Immobilien.

    ————————————————–

    Dass dies gewollt ist (nämlich Konflikt-Entfachung und -Schürung) muss jedem noch klar denkenden Menschen „einleuchten“. So doooof kann keine Regierung, ja nicht mal die „Raute des Schreckens“ sein, die ihre antideutschen Entscheidungen selbstherrlich am Parlament (und Volk) vorbei durchdrückt.
    Wann kommt die Revolte?
    Wenn am Monatsende der SB-Automat die Scheine nicht mehr ausspuckt.

  73. Haremhab
    10. September 2019 at 18:44
    Bundeshaushalt 2020: unvollständig, unseriös, ideologisch, klimaverwirrt | Boehringer 10.09.19
    ++++

    Logisch!
    Vom unseriösen linksgrünen Politiker-Geschmeiß kann man keinen seriösen Bundeshaushalt erwarten!

  74. Tritt-Ihn 10. September 2019 at 18:36
    Henriette Reker (OB Köln) legt sich mit Erdogan an.
    _________________________
    Es geht um dieses Bild eines „Künstlers“.
    Ist das noch Kunst oder schon Beleidigung ?
    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-regional-politik-und-wirtschaft/koeln-bananen-zoff-henriette-reker-lobt-erdogan-bild-64541738.bild.html
    ————————————–

    Das geht alles zu weit!

    Wie würde es Henriette Reker gefallen wenn man sie ablichtete mit erblöstem Po und einer Banane im Ar….. dazu ein Messer im Hals?
    Passen würde es auf jeden Fall besser!
    Da wäre sie bestimmt begeistert!

    Wenn „Kunst“ zur perversen Pornographie wird, dann hört es langsam auf!

  75. PI-News!!!!
    .
    Unerträglich..
    .
    Deutsche Rentner können sich ihren Lebensabend in ihrem Heimatland Deutschland nicht mehr leisten und müssen meist nach Osteuropa ziehen.

    .
    und ..
    .
    Millionen illegale, ungebildete, gewaltaffine Asylanten, die nie ins Rentensystem eingezahlt haben und nie einzahlen werden bekommen Mrd. Sozialleistungen in den Arsch geblasen. Millionen illegale Asylanten werden unser Land und unsere Gesellschaft zerstören.
    .
    Unerträglich…
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Behörde meldet Rekordzahl
    .
    Deutsche Rentner zieht es ins Ausland

    .
    Noch nie haben mehr deutsche Rentner ihren Lebensabend im Ausland verbracht. Vor allem osteuropäische Länder locken mit niedrigen Lebenshaltungskosten. Doch nicht jeder wird jenseits der Heimat glücklich.
    .
    Anna Holt zeigt auf ihre Fotos und schwärmt von ihrem Anwesen in einem kleinen Dorf in Bulgarien. In den vergangenen zehn Jahren hat sie das 6000 Quadratmeter große Grundstück in Malko Drjanowo unweit der diesjährigen Kulturhauptstadt Plowdiw in ihr Paradies verwandelt.
    .
    Zwei Häuser, Weinstöcke, Obstbäume – viel Eigenarbeit und schätzungsweise um die 100.000 Euro haben Holt und ihr vor zwei Jahren gestorbener Ehemann in das Projekt gesteckt. Die 67 Jahre alte Friseurmeisterin aus Ingolstadt, die in Berlin mehrere Läden hatte, ist begeistert von ihrem Rentner-Dasein in dem sonnigen Teil Bulgariens. Vielfach intakte Natur macht in ihren Augen oft löchrige Straßen, viele kaputte Gehwege und renovierungsbedürftige Häuser wett. „Diese schöne Landschaft hat mich sprachlos gemacht“, erinnert sie sich an die Entscheidung, in Bulgarien zu bleiben.
    .
    Die vergleichsweise günstigen Staaten Südosteuropas entwickeln für deutsche Rentner zunehmend Charme. In Ländern wie Ungarn, Rumänien, Kroatien, Bulgarien und Griechenland leben nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung inzwischen deutlich mehr als 10.000 deutsche Rentner, das sind etwa doppelt so viele wie vor zehn Jahren.
    .
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Rentner-zieht-es-ins-Ausland-article21262965.html
    .
    Ziel des Merkel-Regime:..
    .
    Dt. Rentner werden durch illegale Asylanten ersetzt!
    .
    Nur… Asylanten zahlen keine Steuern..

  76. @ VivaEspaña 10. September 2019 at 18:37

    Für deutsche Opfer von Verbrechen hat MRKL nichts übrig. So unterschiedlich wird man hier behandelt.

  77. OT
    VivaEspaña 10. September 2019 at 18:37

    Merkillsche Schnellstreaktion: Reaktionen auf Krebserkrankung
    Merkel drückt Schwesig Mitgefühl aus

    Ein SEDler drückt dem anderen SEDler sein „Mitgefühl“ aus.

    Gedankenspiel: Alice Weidel rückt mit der Diagnose „Brustkrebs“ raus. Merkels Reaktion in 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1, 0, -1, -2, -3, -4,- 5, -6, -7, -8, -9, -10…

  78. jeanette 10. September 2019 at 18:36

    In manchen Wohngebieten fühlen sich die Leute sicher! Dort wohnen nur Deutsche.

    ——————————————————–

    Bis vor etwa 5 Jahren wohnten hier in der Stadtrand-Reihenhaus-Siedlung ausschließlich Autochthone (Familien). Nach Auszug der Jugend und Tod eines Ehepartners hält Wittwe/r meist noch ein paar Jahre aus. Dann Altersheim oder auch Beerdigung. Das Häuschen geht dann ausschließlich an den meistbietenden „Fremden“. Schwarze, Dunkle, Graue . . . es wird endlich bunt hier!

  79. September_ist_Wahltag 10. September 2019 at 18:43
    Heisenberg73 10. September 2019 at 15:43

    Man lässt jährlich illegal eine Großstadt in die BRD einreisen, kann aber natürlich nicht den entsprechenden Wohnraum bzw die Infrastruktur einer Großstadt zur Verfügung stellen.
    Die Folge: steigene Preise für Mieten und Immobilien.

    ————————————————–

    Dass dies gewollt ist (nämlich Konflikt-Entfachung und -Schürung) muss jedem noch klar denkenden Menschen „einleuchten“. So doooof kann keine Regierung, ja nicht mal die „Raute des Schreckens“ sein, die ihre antideutschen Entscheidungen selbstherrlich am Parlament (und Volk) vorbei durchdrückt.
    Wann kommt die Revolte?
    Wenn am Monatsende der SB-Automat die Scheine nicht mehr ausspuckt.

    Es wird das passieren, was man im Airline-Betrieb „free-seating“ nennt.

  80. Tritt-Ihn 10. September 2019 at 18:36
    Henriette Reker (OB Köln) legt sich mit Erdogan an.
    _________________________
    Es geht um dieses Bild eines „Künstlers“.
    Ist das noch Kunst oder schon Beleidigung ?
    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-regional-politik-und-wirtschaft/koeln-bananen-zoff-henriette-reker-lobt-erdogan-bild-64541738.bild.html
    ————————————–
    Das geht alles zu weit!
    Es ist alles so verlogen!

    Reker billigt demnach diese Schweinerei. Aber wäre ein „Flüchtling“ so dargestellt, dann würde der ganze Medienapparat hochgefahren und das Geschrei wäre bis nach Afrika zu hören.

    Wer schon keinen Anstand hat, der darf auch noch bestimmen bei wem der Anstand eingesetzt oder beachtet werden muss und bei wem man getrost darauf verzichten kann.
    Das ist das Heuchlerische, das Charakterlose, das Ungerechte dieser Politiker, die ihr Fähnchen nach dem Wind drehen.

  81. Sehr komisch das alles.
    DAS hätte wirklich NIEMAND vorhersehen können:

    2015 geschätzte 2 Mio. reingelassen, und jedes Folgejahr mindestens eine Großstadt à 200.000 dazu.
    Jetzt fehlen plötzlich 2 Mio Sozialwohnungen.
    ***https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/sozialwohnungen-mieterbund-zwei-millionen-fehlen/12109650.html

    Und jetzt fehlen plötzlich auch noch >25.000 Grundschullehrer.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/neue-studie-dramatischer-lehrermangel-im-jahr-2025-fehlen-mehr-als-26-000-grundschullehrer_id_11121084.html

    Bereits 2017 hatten 39,1 Prozent aller Kinder unter fünf Jahren einen Migrationshintergrund
    https://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61646/migrationshintergrund-i

  82. Ich weiß nicht, ob ihr es schon wusstet, aber auf allen Nachrichtenkanälen läuft derzeit die international bedeutsame Meldung über den mutmaßlichen Brustkrebs bei Frau Schwesig (SPD, 9%).

    Normalerweise mache ich mich über gesundheitliche Probleme von anderen Menschen nicht lustig, aber der Brustkrebs von Frau Schwesig (SPD, 9%) ist ein aufgebauschtes Problem. Als wenn es in Deutschland keine anderen Probleme von Bedeutung gäbe. Täglich sterben Menschen durch Merkel-Orks, es wird vergewaltigt, filettiert, geraubt und geprügelt … aber der Brustkrebs von Frau Schwesig (SPD, 9%) lässt alles im Lande bedeutungslos werden.

    Meine Großmutter ist an Brustkrebs gestorben. Leise. In einem Sterbezimmer einer Klinik. Allein. Ohne Medien. Es gab keine Lichterketten. So geht es vielen Frauen in diesem Land. Was interessiert uns da das aufgebauschte Problem der Frau Schwesig (SPD, 9%)? Bekanntlich werden solche Dummen meist uralt.

    PS.: Diese Frau interessiert es einen Scheißdreck, wenn Deutsche infolge ihrer Politik gemessert werden. Warum sollte mich jetzt ihre vermeintliche Krankheit tangieren?

  83. VivaEspaña
    10. September 2019 at 18:56
    Sehr komisch das alles.
    DAS hätte wirklich NIEMAND vorhersehen können:…
    ++++

    Was fehlt sind zur Problemlösung sind Massenabschiebungen!

    Sämtliche Asylbetrüger müssen raus!

    SOFORT!

  84. Haremhab 10. September 2019 at 18:50
    Für deutsche Opfer von Verbrechen hat MRKL nichts übrig. So unterschiedlich wird man hier behandelt.

    Babieca 10. September 2019 at 18:50
    Ein SEDler drückt dem anderen SEDler sein „Mitgefühl“ aus.

    Diese Schwesigsche Brustkrebserkrankung wird eindeutig instrumentalisiert.

  85. Drohnenpilot
    10. September 2019 at 18:48

    Nur… Asylanten zahlen keine Steuern..
    ++++

    Asylanten gibt es nur wenige!
    Wäre also nicht so sehr tragisch!

    Schlimmer sind die Millionen von invadierten Asylbetrügern!

    Die kosten dem Steuerzahler viel Geld und sie sind überdurchschnittlich kriminell!

    Deshalb:

    Raus mit denen! Sofort!

  86. VivaEspaña 10. September 2019 at 18:56

    Sehr komisch das alles.
    DAS hätte wirklich NIEMAND vorhersehen können:

    2015 geschätzte 2 Mio. reingelassen, und jedes Folgejahr mindestens eine Großstadt à 200.000 dazu.
    Jetzt fehlen plötzlich 2 Mio Sozialwohnungen.
    ————————————————-

    DAS fällt ja nur uns auf. Wir haben ja noch rechnen gelernt!
    Traurig was hier los ist!

  87. OT

    BETR. ROLEX-SUSI*

    Sawsan Chebli hat retweetet
    Igor Levit @igorpianist
    17 Std.Vor 17 Stunden
    Ein Bild, das mehr Anstand, Anmut, Intelligenz und Menschlichkeit ausstrahlt, als jedes Wort von all den zynischen, selbsterklärten „Freiheits“fanatikern / Nihilisten es jemals könnte.Sie können @GretaThunberg gar nichts.Sie haben gar nichts gegen sie.Nur Neid und geistige Armut.
    https://twitter.com/SawsanChebli?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    WEIL WIR DER KLIMA-HEILIGEN KRÖTA NICHT FOLGTEN,
    SEIEN WIR NEIDISCH & NIHILISTISCH. Klima-Kröta befiehlt
    uns Furcht, also müssen wir zittern.

    +++++++++++++++++++++++++

    Jesus-Christus: „Fürchtet euch nicht; ich bin bei euch!“
    Klima Kröta: „Ich will, daß ihr in Panik geratet, wie ich!“

    +++++++++++++++++++++++++++

    2013
    Autismus: Wenn das Hirn permanent auf Hochtouren läuft
    Für Autisten ist der Alltag eine große Herausforderung.
    Das Lesen von Emotionen müssen sie lernen wie Vokabeln.
    Das Gehirn erkennt Dinge nicht mehr als gleich an,
    wenn sie sich leicht verändern.
    Mario Leopoldt hingegen kann sich stundenlang mit
    Küchenreiben beschäftigen.
    Ein anderer Bewohner ist Fan des Textildiscounters „KiK“.
    Einmal in der Woche fahren die Betreuer mit ihm in eine Filiale.
    Selbstverletzungen gehören zum Krankheitsbild.
    Es ist wie eine Hochgeschwindigkeits-Matheklausur mit
    Nullfehlertoleranz.
    Er engagiert sich freiwillig beim Technischen Hilfswerk und
    hat oft einen kühleren Kopf als seine Kameraden, weil er
    seine Emotionen entkoppeln kann. (WIE PSYCHOPATHEN?)
    https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article114925196/Wenn-das-Hirn-permanent-auf-Hochtouren-laeuft.html

    2009
    Der Verurteilte Daniel V. hatte gestanden, die damals achtjährige Michelle im August 2008 sexuell missbraucht und brutal getötet zu haben. Das Landgericht Leipzig verurteilte den 19-Jährigen am heutigen Freitag zu neuneinhalb Jahren Haft. Er wurde nach dem Jugendstrafrecht verurteilt. Ankläger und Verteidiger hielten dem Jungen (19!) sein Geständnis zugute.

    Der Junge (19!) leidet an einem Gendefekt und nach Auskunft eines Gutachters wahrscheinlich am Asperger Syndrom, einer Form des Autismus…
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2009-10/michelle-moerder-schuldspruch

    2012
    Asperger-Syndrom
    Blind für die Emotionen anderer Menschen
    Amokläufer von Newtown soll an einer Form von Autismus
    gelitten haben – vom Asperger-Syndrom ist die Rede.
    Wenn sie jemanden sehen, können sie kaum unterscheiden,
    ob er vor Wut schäumt oder aus Freude lacht. Witze
    verstehen sie nicht, Ironie oder Metaphern ebensowenig.

    Sollte Adam Lanza tatsächlich an einer Form von Autismus gelitten haben, ist das noch lange keine Erklärung für seine grausamen Taten. Gleichwohl gab es bereits Amokläufer, bei denen auch Asperger-Autismus diagnostiziert worden war. Frederik B., der Vierfachmörder von Eislingen, leidet laut psychiatrischem Gutachten an einer schizoiden Persönlichkeitsstörung und hat Asperger-Syndrom. Der vierfache Frauenmörder und Serienvergewaltiger Heinrich Pommerenke, der bis zu seinem Tod 2008 als einer der schlimmsten Verbrecher der Republik galt, war einem Psychiater zufolge Asperger-Autist. Ein Arzt diagnostizierte auch beim rassistischen Heckenschützen von Malmö das Asperger-Syndrom…
    https://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/adam-lanza-litt-der-amoklaeufer-von-newtown-am-asperger-syndrom-a-873088.html

    +++++++++++++++++++

    *Sawsan, sprich aus: Sausan = Susan, Susanne, Susi

  88. VivaEspaña 10. September 2019 at 19:04
    Haremhab 10. September 2019 at 18:50
    Für deutsche Opfer von Verbrechen hat MRKL nichts übrig. So unterschiedlich wird man hier behandelt.
    Babieca 10. September 2019 at 18:50
    Ein SEDler drückt dem anderen SEDler sein „Mitgefühl“ aus.
    Diese Schwesigsche Brustkrebserkrankung wird eindeutig instrumentalisiert.
    ————————————

    Traurig ist es allemal, sie ist ja noch relativ jung.

    Aber warum muss jemand ins Fernsehen gehen und der ganzen Welt seine Krankheit ausposaunen, dazu kann man doch niemanden zwingen, sein Intimleben preiszugeben?

    Die Leute schießen überall übers Ziel hinaus! Keine Zurückhaltung mehr und in den politischen Entscheidungen geht es genauso hemmungslos und diskretionslos zu!

    Man kann ihr nur gute Besserung wünschen!

    Man sagt, solch einer Krankheit geht immer ein Trauma / Schock o.ä. voraus.
    (Vielleicht das Wahlergebnis vorletzten Sonntag, da sah sie wirklich fürchterlich schockiert aus) Spaß beiseite, jetzt wollen wir hier nicht noch schamlose Witze reißen. Die Sache ist ernst. Die Sache ist traurig, aber viele Bürger sind auch schwer krank, nach denen kräht kein Hahn! Manche bekommen nicht einmal die Medikamente, die sie haben wollen, wegen der Kosten. Deswegen finde ich die Berichterstattung etwas übertrieben.

  89. Halöle !!! für de bio-deutschen Schlafmichel gibt es doch den „wie für ihn gemacht Kredit“,
    ehemals Citi-Bank, Smava !!!, Check 24, etc.
    Junge Bio-deutsche Familen beziehen Eigenheime, die Netto, ohne Nebenerwerbskosten
    berücksichtigt, 450tsd und mehr kosten !!! Und anschließend oder auch vorher werden
    Noch Dach, Innenausbau/Sanierung , Garten per externe Fachfirmen in Angriff genommen.
    Ging in unsere Zeit nicht.

  90. Heute durch Rotterdam mitte spaziert, schone moderne neue archtektur hochhauser palaste
    auf der strasse, 80% buck -islam ungeziefer.
    Dreck dreck dreck

  91. eule54
    Tritt-Ihn

    Auch der gegenüber einem Pkw erhöhte Schwerpunkt, die meist übergrossen Räder sowie die schaukelartig ausgelegte Federung könnten eine Rolle spielen. Ich bin da aber kein Fachmann.

    Ich stelle nur fest: SUVs haben eine eindeutige Tendenz zum Hüpfen.

    Gerne fliegen sie auch, und das ohne zusätzlichen Klimaausstoss (Copyright Merkel).

    Deshalb wird der Nachfolger vom X7 auch Greta 7 heissen.

  92. obelix57 10. September 2019 at 15:51

    Alle Wähler sollten diesen Artikel sorgfältig lesen. Diese Missstände gibt es nur mit Altparteien. Die AfD würde bestimmt für den baldigen Leerstand dieser Objekte für Deutsche sorgen. Alle linksgrün Versifften werden natürlich labern, die Flüchtlinge nehmen uns doch nichts weg. DOCH!

    Tja, es ist wirklich nicht der illegale Einwanderer, der uns was wegnimmt.

    Ein Illegaler hätte auf dem Wohnungsmarkt keine Chance, eine Wohnung zu bekommen.
    Dazu braucht er gültige Papiere, eine Verdienstbescheinigung oder Lohnabrechnung, ein Bankkonto für die Abbuchung, einen Arbeitsplatz, Geld für die Kaution, die Ablöse und die Miete.

    Es sind unsere Politiker, die uns etwas wegnehmen und es dem illegalen Einwanderer geben.

    Ohne diese „Geschenke“ käme der Grossteil der Illegalen nicht und die paar, die trotzdem kämen, wären schnell wieder weg.
    Entweder freiwillig, weils hier nichts zu bekommen gibt, oder unfreiwillig, wenn der Illegale mangels „Versteck“ schnell aufgegriffen werden kann.

    Aber da stehen die Altpartei-Politiker davor!

  93. Die kommunale Gemeindeordnung mag zwar Obdachlosigkeit verbieten – unsere Gesetze verbieten aber illegale Einwanderung und praktisch die Legalisierung derselben durch grenzenlose Alimentierung von widerrechtlich Hereingekommenen. Damit wird die Straftat der illegalen Einwanderung auch noch belohnt … wie pervers ist das denn alles?

  94. @ Heisenberg73 10. September 2019 at 16:45

    Einfach mehr Wohnungen bauen? Deutschland ist schon heute überbevölkert und zubetoniert.

    Wie passt eure grenzenlose Einwanderungspolitik dazu, liebe grüne Nichtsnutze und Realitätsverweigerer?

    ———————————-

    immer noch nicht begriffen???

    es ist ein volksaustausch. die entfernung des deutschen.

    warum begreift das keiner.

    und die macher sind nur ganz wenige.

    wie im film mit den 2 dukes und dem negro eddi mürfi. die dukes hatten um 1 dollar gewettet, das die den gammler reich machen und den reichen pimpf arm.

    da spielen gelangweilte geistesgestörte gott.

    und eins will ich sagen. sie können es. keine sau hält sie auf.

    genau wie alle politiker in deutschland mit t-shirtaufdruck „ich töte deutsche“ nachts ohne bodyguards durch die stadt laufen können ihne das sie einer ins gesicht spuckt.. ganz im gegenteil. ein grossteil der michels wird noch ein selfie mit denen machen wollen.

    das ist die realität.

  95. „Ein Illegaler hätte auf dem Wohnungsmarkt keine Chance, eine Wohnung zu bekommen.
    Dazu braucht er gültige Papiere, eine Verdienstbescheinigung oder Lohnabrechnung, ein Bankkonto für die Abbuchung, einen Arbeitsplatz, Geld für die Kaution, die Ablöse und die Miete.“

    Täusch dich mal nicht, da werden Ankerkinder ohne Ende produziert, und dann ganz schnell ab in die Kita, damit dann der Illegale Status verfestigt („gut integriert“) wird. Den Rest macht dann das Sozialamt „Kindswohl“ und so. Dann steht dann alles samt neuer Einrichtung bereit, dann noch ein halbes Jahr ein Hilfsjob vom Sozialamt gesponsert, und man ist ne gut integrierte, dringend benötigte Fachkraft und darf schleunigst die Spur wechseln. Jeder Bi###, der es schafft ein Paket auszuliefern, wird zur Zeit als Fachkraft für Transport und Logistik gehandelt. Unglaublich dringend benötigte Fachkräfte.

  96. Das Thema der „Wohnungsnot“ hat ja noch eine ganz andere Würze. Wie ich, sind es viele andere, die ein zweites Appartement o kleine Wohnung, an dem Ort, in dem sie arbeiten benötigen. Klappt nicht mehr. Ergo gibt es drei Verlierer; erstens des Unternehmen, welches gerne eine Stelle besetzen möchte. Zweitens; der potentielle Arbeitnehmer, der die Stelle nicht antreten kann (da keine Unterkunft vorhanden ist). Drittens; gehen Steuergelder verloren. Also, nur Verlierer. Ausnahme; Neubürger, die die Appartements beziehen. Nun denn. Muss man nicht verstehen.

  97. Um heutzutage eine reale Chance auf ne Wohnung zu haben brauchst du :

    1.GELD
    2.Beziehungen
    3.Am besten ne dunkle Haut

    Amen !

  98. Ich fände das eine tolle Idee. Genauso sollte z.B. das AfD-Mitglied dem man seinen Laden mit roter Farbe besudelt hat, diese an der Fassade belassen und mit Plakaten darauf hinweisen, daß es die neue SA 2.0 (auch bekannt als Antifa) war, die sich hier „künstlerisch“ und entsprechend ihrem historischen Vorbild betätigt hat. Es muß endlich deutlich werden, daß es schon in den 1930er Jahren üblich war, die Läden seiner politischen Gegner zu „verschönern“. So jedenfalls habe ich es im Geschichtsunterricht in der Schule gelernt. Offenbar ist man heute noch stolz auf diese „Tradition“, so daß man sie wieder aufleben läßt und deswegen nicht dagegen vor geht. Oder welchen Grund sollte es sonst haben?

  99. Mit einem Eigenheim geben sich die Ali’s wohl nicht mehr zufrieden:
    Am 4.Mai diesen Jahres haben türkische,ununiformierte Soldaten mit Maschinenpistolen eine Autobahn bei Ditzenbach/Bawú vorübergehend erobert!
    Die Polizei ist wohl geflüchtet!
    Nachzulesen u.a. bei Focus.online.

  100. Soeben auf Twitter gelesen, dass im ungarischen Fernsehen der Geheimdienst moderiet haben soll, dass 10000de Migranten einen Bürgerkrieg in Deutschland initiieren wollen. Start in den NoGo Areas und von dort immer weiter ins Land!
    ..
    Mich interessiert wieviele Menschen wir wirklich in Deutschland derzeit wohnen haben?

  101. @Renitenz 1.10 10. September 2019 at 16:14
    „Nicht nur die feine Neubau-Bleibe- sehr erhellend wäre mal eine (annähernd) komplette Auflistung über ALLE Privilegien der Landnehmer:

    -Kostenlose Monatstickets ÖPNV?!
    – UNHCR-Kreditkarten (welches Limit- wenn überhaupt?)?!
    – Kauleistensanierung ohne Zuzahlung?!
    -beitragsfreie Mitversicherung für wie viele Sippenangehörige?!
    – kostenlose juristische Beratungen aller Art (natürlich mit Sprachmittler)?!
    – betont desinteressierte Steuerbehörden wenn es um Alis Döner-Klitsche geht bei gleichzeitiger Korinthenkackerei/ Wadenbeißerei beim deutschen Michel-Kaufmann?!
    – gefakte Führerscheine/ Papiere ohne Konsequenzen?!
    – geduldetes Ignorieren deutscher Gesetze (Schächten; Polygamie; Vermummungsverbot etc.)?!
    – Kurheim- und Sanatoriumsaufenthalte (sind halt „psychisch daneben“) trotz infamster Gewaltdelikte?!“

    Ich ergänze:
    – Werden vom JobCenter aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse, Religion oder wegen zu vielen Kindern in Ruhe gelassen
    – Ausnahme von der Sargpflicht, müssen keinen teuren Sarg kaufen, dürfen in Tüchern eingewickelt beerdigt werden
    – Dürfen ungestraft die Mehrheitsbevölkerung beleidigen, weil Richter meinen, die Mehrheit könne nicht diskriminiert werden
    – Polygamie wird akzeptiert

  102. Die Frage „Wo bleiben Demos der Betroffenen mit fordernden Plakaten, am liebsten gleich vor den neuen Multi-Kulti-Siedlungen?“ in Ihrem Artikel kann ich beantworten:
    Von der Wohnungstür zur Arbeit und zurück bin ich pro Woche über 50 Stunden unterwegs, dann noch eine ehrenamtliche Tätigkeit im Sportverein und Kinder … da bleibt weder Lust noch viel Zeit um Demos etc. zu organisieren. Am besten man organisiert und arrangiert sich flächendeckend in die Arbeitslosigkeit und dann Hartz IV und schaut zu, wie dann nur noch diese verblödeten Politiker das Bruttoinlandsprodukt erwirtschaften.

  103. Sagt mal liebe Mitforisten und PI-Kommentatoren, habt Ihr alle Wohneigentum und niemanden von Euch kratzt kratzt die Sache, oder was? Ein schwaches Bild ist die zahlenmäßige Resonanz zum Artikel.
    Fakt ist: wenn wir was für die Umwelt in Deutschland tun wollen, müssen wir auf die Ansiedlung Fremder Schmarotzer in der Größenordnung von Einwohnerzahlen von 1 bis 2 Großstädten pro Jahr verzichten.
    Nebenbei die Neuzugänge sind so glücklich, das sie sich wie Karnickel vermehren – hemmungslos.
    Habe leider noch keinen Umweltaktivisten getroffen, der den Zusammenhang kapiert. Haben wohl alle freitags die Schule geschwänzt.
    H.R

  104. @ AfD: besorgt Euch Listen von Wohnung suchenden ethnischen Deutschen und bringt diese Menschen auf die Straße und vor die Neubauten welche mit Goldstücken besiedelt wurden. Wie das geht? Das brauche ich Euch doch nicht wirklich zeigen, oder? Achso, solche Proteste müsst Ihr schon durch die Gestellung von Ordnungspersonal absichern: 2Meter und 110kg deutsche Security pro Stück kosten nicht die Welt.
    Auf 12 Monate eingestellt reichen erst Mal für eine relevante Größe auf der Straße aus. Weg von der Tastatur und raus auf die Straße jedoch nur mit entsprechender Unterstützung durch eigene Sicherheitskräfte.
    H.R

  105. Ich kann nur immer wieder betonen: WIR sind da selbst dran schuld!! Die Mehrheit der Deutschen will es so – sie haben es zu über 87 % gewählt. Solange wir nicht auf die Gasse gehen und einfach nix mehr machen, wird sich auch nix ändern. Der Dt. Michel muss sich ausbeuten lassen, sich krummlegen für sein Eigenheim, was ihm der Staat auch noch wegnehmen kann (Art. 13, 14 ff. GG). Stichwort: Eigentum verpflichtet. Außerdem gilt das Gemeinwohl mehr als das Wohl des Einzelnen! Wenn der Staat pleite ist und irgend wann die Zahlungsunfähigkeit droht, wie das schon bei Großstädten, wie z. B. Berlin der Fall ist, dann werden wir ganz legal zwangsenteignet! Das hatten wir schon (s. ein Fall für Escher…). Der Deutsche darf sich krummlegen und arbeiten, bekommt dafür nichts. Wenn er sparsam ist und sein Geld auf die Bank bringt, bekommt er weniger Rendite, als die Inflation pro Jahr. Fazit: Er macht Verlust. Wenn in Zukunft auch noch der Negativzins kommt und wir für unser Geld auf der Bank noch Miete zahlen müssen, dann kommt das einer passiven Zwangsenteignung gleich. Sparen und ehrliche Arbeit lohnt in diesem System nicht mehr. Überzieht man mal sein Girokonto, zahlt man u. U. bis zu ca. 13 % Jahreszinsen – das ist Wucher. Auf der anderen Seite werben Kreditinstitute mit Negativzinsen beim Häuslebauen. D. h. man bekommt noch Geld geschenkt, wenn man Schulden macht. Das ist irre. Irgendwann müssen die Zinsen wieder steigen und dann werden die ganzen Häuslebauer ihre Buden wieder verlieren und die Spekulanten können Immobilien für Peanuts erwerben. Das Ganze ist Paradox! Durch den Zuzug von Millionen kulturfremder Migranten aus Islamistan, Afrika…, die hier nie etwas zu unserem Wohlstand beitragen werden, kommt nicht nur ein ungeheures Konfliktpotential ins Land; sondern es entstehen Kosten, die nicht mehr zu tragen sind. Wie bei der Bankenrettung werden Verluste wieder mal sozialisiert, d. h. verstaatlicht aber die Arbitrage-Gewinne wie üblich privatisiert!! Dumme links-neoliberale (eigentlich ein Paradox, da sich links und neoliberal widerspricht!!), werden wieder argumentieren, dass das eine Investition in die Zukunft sei, was aber falsch ist, da hier kein Gewinn (vorteilhafter Kapitalwert K0>=0) realisiert wird. Es gibt also keinen Dynamischen Cash-Flow, da nicht mal die Inflation ausgeglichen wird!! Die Allgemeinheit, d. h. der Dumm-Michel zahlt wieder mal die Zeche. Die Einzigen, die davon ‚profitieren‘ sind die Lobbyisten der Sozialindustrie und Migrationswirtschaft, die nur Elend verwalten aber nix Produktives leisten!! Quasifazit: Wir enteignen uns selbst, da wir das System noch durchpimpen!! Wenn der Dt. Michel nach 20 Jahren arbeitslos wird und nach max. drei Jahren von ALG I in ALG II alias Papa Hartz dem Vierten rutscht, dann soll er flexibel sein, d. h. Scheiß-ABM-Maßnahmen, unbezahlte Praktika oder Leiharbeit annehmen, um dem Staat nicht auf der Tasche zu liegen, damit mehr Geld für Refugees, Beamtentum, Sozialindustrie, Pleitebanken, EU-Rettung & Co. vorhanden ist. Wir (mich ein geschlossen) sind einfach nur ein sau-dummes Drecksvolk, was es nicht besser verdient hat. Sorry, auch wenn ich jetzt einen Shitstorm ernte aber kein Volk der Welt ist so dumm, wie der Deutschländer-Michel!!

  106. „denn das von der Kommune bezahlte strenge Wachpersonal weist die Neugierigen ab.“

    Einfach mal darauf achten, wer alles so als Wachpersonal tätig ist heutzutage.

  107. VivaEspaña 10. September 2019 at 16:24; Und dieser Ali Digsbums erst, Pseudospaghetti, sieht aber wie ein Araber aus, und wird wohl auch einer sein. Dazu Betreiber einer Geldwaschanlage. Nennt sich zwar HAndyladen und Metallhandel. Aber zumindest in anderen Ecken sind solche für Geldwäsche berüchtigt.
    In München kenn ich etliche solche Buden, die sind zwar in eher teuren Vierteln, man sieht aber praktisch nie nen Kunden drin.

    Odinn 10. September 2019 at 16:34; Ich arbeite zwar nicht mehr, aber wenn meine Mutter gestorben ist, dann bin ich auch weg. Im Ausland lebt man mit Rente und Nebeneinkünften jedenfalls besser wie hierzulande, wo man staatlich zwangsverordnet schon 5-800€/M bloss für KV bezahlen muss. und kleinere Sachen auch noch selber bezahlen muss. In England zahlt man lediglich einen Prozentsatz vom Einkommen der nach einem Betrag, der wesentlich niedriger wie hier ist aufhört.
    Von anderen Ländern weiss ichs nicht, so teuer wie bei uns wirds aber wohl höchstens in USA sein.

    T.Acheles 10. September 2019 at 17:11; In Nürnberg, auch ein islamistic shithole, wenn auch längst nicht das grösste, will irgendein grünlinker Spinner die komplette Innenstadt autofrei machen. Wie wollen dann die gesamten Läden beliefert werden, wie will der Familienvater in die Arbeit kommen, wie der Doktor zum Patienten und andersrum. Oder man braucht nur mal ein neues Waschbecken oder Maschine, hat nen Fernseher zum reparieren.

    Ratanero 10. September 2019 at 18:32; München hatte schon vor 30 Jahren ein Wohnungsproblem, das hat sich in den letzten 10 Jahren verschärft und ist vor knapp 5 Jahren eskaliert.

    VivaEspaña 10. September 2019 at 18:56; Falsch 2015 geschätzte 7 Mio und zugegebene 2Mio reingelassen.

    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 10. September 2019 at 18:59; Wenn man von der Küstenbarbie zukünftig weder was zu sehen noch zu hören kriegt, ist das doch ok. Aber nicht so wie den anderen DDR-Heini, der dann fürn ungarischen Zahnklempner Werbung macht und auch sonst öfters durch blöde Sprüche negertief auffällt.
    Ausserdem, Brustkrebs ist eine durchaus beherrschbare Krankheit, da gibts etliche, die das fast schadlos überstanden haben. Anastacia z.B.

    Hesse 11. September 2019 at 06:13; Ich schätze mal zwischen 92 und 98k.

Comments are closed.