Der Täter ist ca. 40 Jahre alt, ca. 1,70m groß und weist einen leichten Bauchansatz auf. Er könnte mit einem silberfarbenen PKW Skoda unterwegs sein. Sachbearbeitende Dienststelle: Polizei Neuwied unter 02631/878-0

Im Zuge der Bereicherung Deutschlands durch immer neue „Fachkräfte“ halten auch neue Berufe bei uns Einzug. So gibt es jetzt „gewerbliche Beschneider“, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, wehrlosen Kindern oder Säuglingen unter Schmerzen die Vorhaut zu entfernen. Bezahlt werden die Kinderquäler von denen, die eigentlich für den Schutz ihrer Kinder sorgen müssten, von den Eltern.

Denen sind ihre Propheten wichtiger als Wohlbefinden und Selbstbestimmungsrecht der eigenen Kinder. Dass unser Grundgesetz (Art. 2) eine nichtmedizinische Entfernung der Vorhaut als Eingriff in die körperliche Unversehrtheit des Kindes eigentlich verbietet, stört da nicht. Der Bundestag legalisierte die Misshandlung der Jungen, nachdem das Landgericht Köln im Mai 2012 Mai noch grundgesetzkonform eine Beschneidung verurteilt hatte.

Seitdem ziehen sie also durch das Land, die „Beschneider“. Einer von ihnen, ein angeblicher Arzt, wird jetzt von der Polizei Neuwied (Rheinland-Pfalz) gesucht, wie der FOCUS berichtet:

Die Kripo fahndet nach einem Mann, der gewerblich Beschneidungen durchführen soll. Der Gesuchte soll am 10. Oktober letzten Jahres in Rheinbrohl an einem kleinen Jungen eine unsachgemäße Beschneidung durchgeführt haben.

Aufgrund der mangelnden Fähigkeiten des Unbekannten, insbesondere auch mangelnder Hygiene, soll es zu einer fieberhaften Wundinfektion gekommen sein. Der Säugling musste daraufhin in einer Kinderklinik behandelt werden.

Man fragt sich, was für ein Arzt das sein soll, der hier wegen gefährlicher Körperverletzung (nach knapp einem Jahr) öffentlich gesucht wird. Hätte er eine Praxis oder eine Anstellung im Krankenhaus, so wüsste man doch wohl seinen Namen. Dieser wird aber weder im Focus noch im Polizeibericht angegeben. Wahrscheinlich machte er also nur Hausbesuche und wurde dann von Denjenigen, die ihn jeweils beauftragten, weiterempfohlen für „guter letzter Preis“.

Denn noch bezahlen Krankenkassen nicht für die religiös motivierte Verstümmelung der Jungen. Der religiöse Wahn verbindet sich dann bei den gnadenlosen Eltern noch mit der Gier und dem Wunsch, dass beim Quälen der eigenen Kinder nicht zu viel Geld ausgegeben wird.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

79 KOMMENTARE

  1. Nun, dieser „Beruf“ ist in islamischen Ländern,halt weit verbreitet.
    Allerdings wer “ A “ zu diesen Babarischen Riten sagt,muß dann halt auch
    „B“ sagen, wenn sich die Riten und Gebräuche,auf andere Ebenen , verselbstständigen,
    und nicht so empört und überrascht tun!
    Ich bin nach wie vor der Meinung, Beschneidungen haben in Deutschland,einfach nichts zu
    suchen,auch beim jüdischen Glauben nicht.
    Allerdings,bin ich auch nicht so Blauäugig,zu meinen,damit könnte man auch nur eine
    Beschneidung verhindern,dafür ist diese Welt zu klein geworden.

  2. So lange der Typ nicht deutsche Kinder überfällt und zwangsbeschneidet, kann uns das relativ egal sein.

  3. Sucht die Polizei einen Arzt oder einen „Arzt“?
    Der geübte Leser kennt das von der Suche/Fahndung nach einem „Mann“, welcher zwar ein „Mann“ ist, jedoch kein Mann.

  4. Der Islam gehört in die Länder wo er praktiziert wird aber nicht zu uns. Es gibt zig islamische Länder wo der Islam ausgeübt werden kann. Wieso wollen unsere Politiker von den Grünen, CsUCDU! Freie Wähler, SPD die Ansiedlung von Menschen mit Islam im Kopf ausgerechnet bei uns, frag ich mich.

  5. Ich glaube, die LTW’s sind heute wichtiger.

    Man möge sich diese https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/sachsen-anhalt.htm Tabelle anschauen, Sie könnte bezüglich Sachsen ein klein wenig Hoffnung nähren.

    Die sich so seriös wähnende FG Wahlen sagte unmittelbar vor der Magdeburger Wahl 32 Prozent für Schwarz und 18 Prozent für Blau voraus. Tatsächlich lag die CDU 2 Prozent niedriger und die AfD 6(!!) Prozent höher.

    (Leider) aber haben die Institute aus solchen Fehlleistungen gelernt.

  6. Beschneidungen sollten nur in offiziell zugelassenen Krankenhäusern unter medizinisch-optimalen Bedingungen erlaubt sein.
    Und bei Neugeborenen/Kleinkindern

  7. Aber das entzündete Zipfelchen des misshandelten Kindes war doch bestimmt schön bunt und das ist ja wohl das Wichtigste.

  8. Ich dachte, mit Messern kennen sich die Mohamedaner gut aus?

    Anscheinend nur, wenn es um den unsachgemäßen Umgang mit Leben geht.

  9. man sollte Merkels importierte“Ärzte“ mal vorher überprüfen,bevor man diese auf Menschen los lässt.
    Wir wissen doch alle,dass ehemalige Ziegenhirten irgendwann mal ein Diplom oder Studium-Abschluss aus dem Hut zaubern,ohne jemals in dem Beruf gearbeitet zu haben..
    In Deutschland ist ja durch eine fatale Politik alles möglich geworden,so dass 30 jährige Gäste von Merkel auf einmal als 12 jährige Kinder geführt werden und es keinem auffallen will,dass diese sich täglich rasieren müssen!

  10. Ich danke dem Apostel Paulus, dass mir meine Religion nicht Teile des Penis abschneiden lässt, um irgendeinen nicht existenten Gott zu huldigen. Ich habe meine Gliedmaßen nämlich gerne ungekürzt.

  11. Rolf Ziegler 1. September 2019 at 14:27

    Ich glaube, die LTW’s sind heute wichtiger.

    In Sachsen ist doch auch die Liste der AfD-Kandidaten beschnitten worden.

  12. Blimpi 1. September 2019 at 14:20

    Dieses „B“ kann aber auch so aussehen, dass der Clan des Kindes Rache am Beschneider übt, woraufhin der Clan des Beschneiders Rache am Clan des Kindes übt.
    Auf diese kültürell bedingte Art und Weise sind in Barbarenländern schon lustige Bürger Stammeskriege entstanden, wenn die verfeindeten Clans nur gross genug waren.

    Wenn das so weitergeht mit der Ansiedlung gewaltkültüreller Clans kann man in Deutschland Filme wie „Stone Wars: Episode II – Angriff der Clankrieger“ drehen.

  13. Ich könnte ja Folgendes sagen, aber eigentlich ist dies ja nicht meine Art; aber das kommt davon, dass ich täglich wütender werde angesichts der unglaublichen Unzivilisierten in diesem Lande:
    Dieser Typ sollte mir einmal unterkommen, dann werde ich sein eigenes Messer gegen ihn ein wenig …fuchtelnd einüben. Mal gugge, was sein Messer so kann…….und da werde ich wirklich zur „Ungläubigen“.

  14. Leute,

    verbreitet den Fahndungsaufruf in den patriotischen Netzwerken, vor allem in der Region Neuwid.

    Informiert auch die Motorradfahrer und Fußballfans.

    Sobald der Aufenthaltsort dieses Arschlochs von Kinderschänder bekannt ist wird es eine Belagerung geben bis die Polizei eintrifft.

    Gebt alles, damit wir diese Drecksau finden.

    Setzt alle alternativen Medien in Kenntnis. ARD und ZDF werden uns nicht helfen.

  15. Die Evolution hat uns körperlich so geformt und das Stück Haut hat auch eine
    sehr „wichtige Funktion“. Nur manche glauben es besser zu wissen als die Natur.
    (Nicht von mir)

    Beschneidungen sind ein archaisches Ritual, welches in alten Zeiten aufgrund mangelnder Hygiene wohl Sinn hatte, heute jedoch ausschließlich an Erwachsenen mit deren Einwilligung durchgeführt werden sollte, egal in welcher Religion!
    Und an die Ängste der Kinder denkt da niemand:
    https://www.krone.at/1959890

    2 Stunden ausgeharrt
    Bub flieht aus Angst vor Beschneidung aufs Dach
    Weil er vor seiner anstehenden Beschneidung eine Heidenangst hatte, floh ein fünfjähriger Bub in Indonesien kurzerhand auf das Dach des Spitals, in dem der Eingriff vorgenommen werden sollte. Dort blieb er sitzen und weigerte sich zwei Stunden, wieder herunterzukommen.

    Doktor Anik Sutari, die den Eingriff an dem Buben vornehmen sollte, machte ein Foto und teilte die Story auf ihrer Facebook-Seite, berichtet die britische „Sun“. „In meiner 20-jährigen Berufserfahrung, in der ich Tausende von Kindern beschnitten habe, war es das erste Mal, dass ich ein Kind auf das Dach habe fliehen sehen“, beschrieb sie unglaubliche Situation

    Gemeinsam mit den Eltern des Fünfjährigen sei sie ihm aufs Dach nachgefolgt. Zuerst zögerlich, da die Sorge, er könne fliehen wollen und dabei abstürzen, zu groß gewsesen sei, so die Medizinerin weiter. Trotz guten Zuredens habe sich der Bub zwei Stunden lang geweigert, seinen Platz am Giebel des Krankenhausdaches aufzugeben.

    Erst als sein Lehrer gekommen sei, zu dem der Kleine ein gutes Verhältnis pflege, heißt es, habe er sich überreden lassen, wieder herunterzuklettern. Anschließend sei er ohne weitere Gegenwehr und von ganz allein in den OP-Saal marschiert, wo er sich hingelegt und ruhig auf den Eingriff gewartet habe, schilderte die Ärztin weiter.
    Da in Indonesien der Großteil der Bevölkerung Muslime sind, sind Beschneidungen an Kleinkindern nichts Ungewöhnliches. Wie für Juden ist auch für Muslime die Beschneidung ein Zeichen für ihren Bund mit Gott.

  16. Lasst ihn ruhig weiter seiner Tätigkeit nachgehen. Vielleicht arbeitet er nicht steril genug, es kommt zu einer Entzündung und der ganze Zipfel fällt ab. Die Jungs können sich ja dann bei ihren kulturfremden Eltern bedanken. Wenigstens kommen keine „Ungläubigen“ zu Schaden.

  17. Rolf Ziegler 01. September 2019 at 14:27

    Klar ist eigentlich nur, dass SPD und CDU grausige Verluste einfahren werden. Ich befürchte, die AFD wird eher etwas unter den Prognosen abschneiden. Grund: so kann man trotz erheblicher Zugewinne die AFD als Verlierer der Wahl darstellen, da sie unter den Erwartungen geblieben ist. Zweiter Grund: Richtung und Ausmass der Manipulation von Umfragen sind so schwerer einzuschätzen.
    Dritter Grund: die Strategie wird variiert, um sie vergleichend für zukünftige Wahlen zu optimieren.

    Natürlich kann es auch genau in die andere Richtung laufen. Um 18 Uhr wissen wir mehr.

  18. PI lässt sich auf einmal wieder aktualisieren. Hoffentlich hält dieser Zustand an und ist nicht nur eine Eintagsfliege.

  19. Über die Genitalverstümmelung der Mädchen in afrikanischen Islam-Ländern , besonders in Somalia und Eritrea wollen wir mal lieber nicht nachdenken oder berichten.

    Könnte den „Omas gegen rechts“ den Sonntagskuchen verderben.

    Besonders die „pharaonische Art“ (Hartgesottene können ja mal googeln)
    zeugt von „Weltoffenheit, Toleranz und Buntheit“.

  20. Wenn der primitiv dreinschauende Vorhautschächter Arzt ist, bin ich der Kaiser von China.
    Ausgesprochen primitives Antlitz, eiskalte Augen, grausamer Mund.
    Die armen Kinder!

  21. Jetzt haben wir schon mal einen der echten Fachkräfte und jetzt ist es auch schon wieder nicht richtig…

  22. Grundsätzlich falscher Ansatz: Es geht um das Produkt „Beschneidung“, das Produkt wird auf dem Markt nachgefragt, also findet sich stets auch jemand, der das Produkt auch liefert. Wenn er das nicht legal liefern darf, wird er es illegal zu einem höheren Preis liefern.
    Ähnlich verhält es sich beim Produkt „Abtreibung“, „Heroin“, „Kokain“ „Auftragsmord“ usw.

    Okay, man wird den „Arzt“ finden und dann kriegt er vielleicht eine Bewährungsstrafe oder fährt in den Knast ein. Aber es werden sich weitere „Fachleute“ finden, die das Geschäft weiter betreiben.

    Ich würde da mal eine oder 2 Stufen weiter vorne ansetzen: Wie wäre es z.B. die Eltern zu belangen, die das in Auftrag geben? Z.B. deren Erziehungsfähigkeiten anzweifeln und die Familien unter Jugendamtsaufsicht stellen? Oder z.B. das Sorgerecht entziehen.
    Es gibt nämlich eine legale Alternative: mit 18J. kann sich jeder Mensch selbst verstümmeln lassen, natürlich auf eigene Rechnung. Dann kann der möchte-gern Allah-Gläubige wirklich mutig seine Opferbereitschaft unter Beweis stellen. Und das zählt dann weit mehr als irgendwelche anderen Heldentaten, die eher fremde Opfer zur Folge haben.

  23. Kleine Zwischenmeldung:

    DIE SACHSEN WAHL
    SPANNENDER ALS EIN PFERDERENNEN!

    Merkur:
    „Die letzte Prognose zur Sachsen-Wahl 2019
    Das ZDF-Politbarometer hat am 29. August 2019 die aktuellsten Zahlen vor dem Wahltag veröffentlicht. Laut dieser Umfrage in Sachsen kämen die Parteien auf folgende Werte:
    o CDU: 32 %
    o AfD: 24,5 %
    o Linke: 14 %
    o Grüne: 11 %
    o SPD: 8,5 %
    o FDP: 5 %
    o Sonstige: 7 %“

    https://www.merkur.de/politik/umfrage-zur-sachsen-wahl-cdu-laut-letzter-prognose-vor-afd-zr-12517774.html

  24. Dichter 1. September 2019 at 14:56

    PI lässt sich auf einmal wieder aktualisieren. Hoffentlich hält dieser Zustand an und ist nicht nur eine Eintagsfliege.

    Es war nur eine Minutenfliege.
    🙁

  25. Dieses desolate Dreckspack ist einfach nur hochgradig amoralisch,barbarisch,grausam,abstoßend und in jeder Form abzulehnen !

  26. Toll….. Offene Grenzen bringe uns soviel Vielfallt und Frieden….
    Man sieht ihm seinen IQ direkt an.

  27. OT

    Besser: Die ehemaligen Volksparteien…

    „Vor den Wahlen in Ostdeutschland: Die Volksparteien zittern vor der AfD

    Am Sonntag finden in Brandenburg und Sachsen Landtagswahlen statt. In beiden Bundesländern drohen CDU und SPD massive Einbussen, die AfD und auch die Grünen werden wohl stark zulegen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.“

    https://www.nzz.ch/international/wahlen-in-sachsen-und-brandenburg-das-zittern-von-cdu-und-spd-ld.1505562

  28. Ich habe eben dieses in der Überschrift gelesen:
    Neuwied: Polizei sucht angeblich Beschneidungsarzt

    Wollte gerade korrigieren:
    Angeblich sucht Polizei Beschneidungsarzt.

    Himmi, ich bin schon völlig verdorben! Oder heißt es „verderbt“?

  29. So wird der Junge zum „Mann“ gemacht. Der tapfer Schmerz erträgt und nebenbei länger „können“ soll. Bah, was für eine sexistische Ideologie!

  30. Wie muss eine Beschneidung eingeordnet werden? — Würde eine Muslima von einem Unbeschnittenen vaginal gevögelt, was passiert dann?

  31. @ Dichter 1. September 2019 at 14:37
    „In Sachsen ist doch auch die Liste der AfD-Kandidaten beschnitten worden.“

    Sehr schön !

  32. Buprä Schleimmeier ist ebenso jämmerlich und voller Haß auf sein eigenes Land wie viele seiner Vorgänger. Unsäglich waren z.B. Weizäcker, Herzog und Wulf.
    Voller Inbrunst klagen sie weltweit ihr eigenes Volk an, um seinen Schaden zu mehren.
    Erbärmlicher Nationalmasochismus!

  33. Ich dachte,es kommen hier nur Fachkräfte her,die unser Land SO DRINGEND BENÖTIGT. Jetzt schneidet der ’nen Zipfel ab und dann noch nich‘ mal richtig. Na,so wird das nichts,mit dem auffüllen von Fachkräften, der in Deutschland herrschenden Lücken. So was wie den,gab es schon früher im Wilden Westen. Dort sind sie bloß mit Pferd und Kutsche von Ort zu Ort getrabt und haben als Quacksalber ihre Mittelchen vertrieben und Schusswunden,teils schlecht,behandelt. Heute fahren sie nen AMG und und zeigen,was sie (nicht) können. Was sich leider geändert hat, im Wilden Westen war die konsequente Umsetzung der Strafen von Gerichtsurteilen…naja,teils auch ohne Gericht, recht zügig.

  34. Das ganze Land ist voll von diesen MEDIZINISCHEN FACHKRÄFTEN!

    Von Vaginalexperten bis zu den Beschneidern über Pädiatrie-Fachärzte, Knochenbruchexperten und Messerchirurgen, Autopsiekapazitäten, wie auch Betäubungsmittel- und Einschläferungsspezialisten, nicht zu vergessen die Organverwalter (Besteller/Verwerter), und die Gynäkologen, die für den Nachwuchs sorgen, alles dabei!

    Auch von den HANDWERKERN wollen wir nichts wissen!
    Den Hammerwerfern, Axt- und Schwerttalenten, den Keulen-, Ketten- und Lattenverwertern, so wie den Gewerbeabrissexperten, als auch den Sperrmüllanalysten und Schlossknackmeistern!

    Wir haben langsam die Nase voll von diesen Experten und Spezialisten!

    Wehe dem, der ins Krankhaus muss, um den dunklen Ärzten als lebendiges „Experiment“, womöglich noch für religiöse Zwecke, beispielsweise als Opfergabe für Allah, zu dienen!

  35. Köstlich! Lesenswert!

    Gratulation EIKE, ganz großes Kino!

    Wie kommt die Aussage zustande, dass laut Bundesregierung fast 100% der Wissenschaftler der Auffassung sind, der Klimawandel
    sei Mann-made?

    „In den Quellen haben wir nach Abstracts bzw. wissenschaftlichen Texten bzw. nach Dokumenten gesucht, die explizit die folgenden Hypothesen zurückweisen:

    Hypothese 1: Die Regierung Merkel hat das Ziel, die deutsche Wirtschaft zu zerstören und Armut herbeizuführen.

    Hypothese 2: Die UN ist ein kommunistisches Regime, das den vermeintlich menschengemachten Klimawandel nutzt, um Armut herbeizuführen.

    Hypothese 3: Unter den Parteien des Bundestages herrscht Konsens darüber, dass ihr Daseinszweck in Korruption und Selbstbereicherung besteht.

    Ergebnis:

    Die drei Hypothesen werden alle bestätigt.“

    Eine Sternstunde wissenschaftlicher Argumentation

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/09/01/unabweisbare-schlussfolgerung-nach-vorgabe-der-bundesregierung-975-wissenschaftler-konsens-merkel-ruiniert-deutsche-wirtschaft/

  36. Kleinkindern die Vorhaut bei vollem Bewusstsein abzuschneiden, ist die erste Stufe im Islam, den Menschen zum Kampfmonster gegen alles Ungläubige abzurichten. Später folgt dann das lange Quälen und Foltern von Tieren, in dessen Finale dann die Kehle irgendwann durchschnitten ist (Halal-Schlachtung), und später geht es dann zum Dschihad, Menschen grausam abzuschlachten, wie es z. B. der IS zur Schau stellt.

    Wer so grausame Dinge erlebt, der muss über kurz oder lang kriminell werden, nicht selten als Mörder enden.

  37. Eine wichtige Fachkraft, wenn unter einem Kanzler Habeck mit der Enteignungsmitteilung auch gleich der Termin zur Zwangsbeschneidung mit im Briefkasten liegt. Rund 85% der Doofmichels brennen scheinbar darauf, wirklich „Alles“ für die neue buntgrünislamische Ideologie zu geben.

  38. @ ghazawat 1. September 2019 at 15:42
    Köstlich! Lesenswert!
    Gratulation EIKE, ganz großes Kino!
    ……..

    Wenn die drei Hypothesen bestätigt werden, dann ist die Methode „Powell“ offenbar sehr geeignet.

    Denn die Hypothesen sind doch schon Realität.

    Der Klimawandel erst in 100 Jahren

  39. @ Presstituiertenveraechter 1. September 2019 at 15:54

    Viele sind so dumm und wollen neue Steuern. Die CO2-Steuer verteuert alles und ist schlecht für die Wettbewerbfähigkeit. Welches Land zerstört sonst die eigene Wettbewerbsfähigkeit im globalen Markt?

  40. nicht die mama 1. September 2019 at 14:39

    „Stone Wars: Episode II – Angriff der Clankrieger“

    Ich kann nicht mehr!!! :“D

  41. Seht doch mal hin. Schächten, Beschneidungen, Mehrfachehen und Kinderehen werden hier geduldet. Natürlich sind diese Dingen gegen Gesetze. Doch bei Migranten wird nichts bei Mißachtung der Gesetze getan.

  42. Es gibt nur einen Grund das Genital eines Säuglings, eines Kleinkindes zu berühren, nämlich, um das Kind von Kot und Urin zu befreien, es zu säubern. Ich könnte kotzen, dass es solche Monster in unserem Land gibt. Schmeisst diese Unmenschen raus aus unserem schönen Land!

  43. Wenn unser Gesetzgeber nichts gegen Schächten, Kinderbeschneidungen und Mehrfachehen unternimmt, werden wir es selbst in die Hand nehmen und die Ordnung wieder herstellen.

    Das wird dann zwar kurzzeitig unschöne Bilder geben, aber darauf sei geschissen.

  44. #Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch#
    1. September 2019 at 16:41
    …Wenn unser Gesetzgeber nichts gegen Schächten, Kinderbeschneidungen und Mehrfachehen unternimmt, werden wir es selbst in die Hand nehmen und die Ordnung wieder herstellen…

    Das wird dann zwar kurzzeitig unschöne Bilder geben, aber darauf sei geschissen…

    Gute Idee, ich bezweifle, dass die dazu notwendigen Kräfte nicht zu mobilisieren sind. Anscheinend bekommt man die nicht einmal an die Wahlurnen, um dort an der richtigen Stelle das X zu malen…

  45. @ Heisenberg73 1. September 2019 at 14:21
    So lange der Typ nicht deutsche Kinder überfällt und zwangsbeschneidet, kann uns das relativ egal sein.

    —-
    Es gibt aber genügend verblödete Weiber, die glauben, ihre Söhne aus „ästhetischen“ Gründen“ stramm beschneiden lassen zu müssen!
    Siehe hier einige „gesetzlich geschützte“ perverse Weiber:
    https://de.groups.yahoo.com/neo/groups/unbeschnitten_beschnitten/conversations/topics/340?guccounter=1
    Eine echte pathologische „Phimose“ ist bei Kleinkindern nur in den aller seltensten Fällen angezeigt. Meist wird eine Phimose im Kleinkindalter mit der schützenden und natürlichen Vorhaut-Eichelverbidung verwechselt, die sich oft erst in der Pubertät vollständig selbst ablöst!
    Der grösste Fehler, den Eltern an ihren Söhnen aus „hygienischen“ Gründen machen, ist, mit Gewalt die Vorhaut zurückzuziehen, dabei Mikrorisse und Vernarbungen verursachen, die ein natürliches Auswachsen der Vorhaut verhindern und dadurch tatsächlich erst eine Phimose entsteht. Kleine Jungs „spielen“ oft mit ihrem Penis und regen damit unbewusst das Wachstum der Vorhaut und ihre Ablösung von der Eichel an, sofern vernebelte „Moralisten“ es nicht grundsätzlich unterbinden. Auch hat Seife nichts an der Eichel verloren, da es sich um ein Innenorgan handelt! Man zerstört damit die Flora, die den natürlichen Schutzwall gegen Viren und gefährlichen Bakterien bildet. Klares, sauberes Wasser reicht in der Regel aus! Männer, die übertrieben ihren Penis Reinigen, leiden oft an einer gestörten Flora, die riechende Pilzerkrankungen, rissige und schmerzhafte Vorhaut verursachen! Oft wissen sie sich dann nicht weiter zu helfen, als ihre kaputtgepflegte Vorhaut amputieren zu lassen!

  46. Widerwärtig. Aber ich denke, künftig werden die Kassen die Genitalverstümmelung bei (da noch) beiden Geschlechtern übernehmen. DE ist ein weltoffenes, tolerantes Land. Ironie off!

  47. @ Karl Brenner 1. September 2019 at 14:28
    Beschneidungen sollten nur in offiziell zugelassenen Krankenhäusern unter medizinisch-optimalen Bedingungen erlaubt sein.
    Und bei Neugeborenen/Kleinkindern

    Beschneidungen, die nicht eindeutig medizinisch indiziert sind, sollten GRUNDSÄTZLICH verboten sein!
    Erst recht bei Säuglingen, die wegen dem gesundheitlichem Risiko nicht ausrechend narkotisiert werden können!
    Siehe hier eine gekürzt dargestellte „fachgerechte klinische“ Beschneidung eines Säuglings, die auch dem Bundestag gezeigt wurde:
    a) Gewaltsame Abtrennung der Vorhaut von der Eichel (Verbindung ähnlich dem Fingernagel mit dem Nagelbett)
    b) Abquetschen der Vorhaut mit Zangen, um Blutungen zu minimieren (Vorhaut, neurologisch hochsensibles Organ)
    b) Amputation der gesamten Vorhaut!

    http://www.mosaisk.com/video/Circumcision_Omskaering_Video.mpeg

  48. Gute Nachrichten! +++Michael Kretschmer ist am Ende+++


    CDU Landesverband Sachsen droht mit Spaltung sollte Michael Kretschmer eine Koalition mit GRÜNEN und LINKEN eingehen.

    Die CDU Sachsen ist tief zerrissen und Kretschmer hat an der Basis keinen Rückhalt mehr. Die Werte Union feiert deshalb schon getrennt vom linksversifften Michael Kretschmer der sogar schon bei der Kommunistin und Deutschlandhasserin Katja Kipping auf Tuchfühlung ging.

    https://www.n-tv.de/politik/17-32-Werte-Union-feiert-getrennt-von-der-CDU-in-Dresden–article21244237.html

  49. Wahrscheinlich machte er also nur Hausbesuche und wurde dann von Denjenigen, die ihn jeweils beauftragten, weiterempfohlen für „guter letzter Preis“.
    *****************************************

    Genau wie die Messer- und Scherenschleifer. Die gehen ja auch von Haus zu Haus und fragen nach ob es etwas zu scheiden, äh zu schleifen gibt. :mrgreen:

  50. Die Bezeichnung einer Fachkraft als „Beschneider“ hat nichts mit Arzt zu tun, sondern, wie es im Wort schon enthalten ist, von „Schneider“.
    Nach einer Grundausbildung als Schneider (Damenkonfektion, Herrenkonfektion, … ) kann man dann seinen Fachschneider als Beschneider machen (Titel: Schneider Circumcision).
    Hierzu gehören
    * Theorie (Sure, Haditeh, Sunna, …)
    * Werkzeugkunde (Küchenschere, Glasscherbe, …)
    * Ökonomie (letzter Preis)
    * Durchführung (murmeln von Sure, Himmelsrichtung Mekka, …)
    * Sicherheit, also Lauftraining der Fachkraft, damit diese sich schnell vom Ort entfernen kann, falls sie sich mal verschnippelt hat.

    Der Titel müßte also auch geändert werden:
    Polizei sucht Fachschneider, der sich als angeblicher Arzt ausgibt.

  51. Wußtet ihr, das in Amerika dank Herrn Kellog 98 % der Jungs ebenso gekürzt werden ?
    Das Opfer wird nie gefragt. Würde ein Volljähriger dieser Körperveränderung zustimmen ?
    Wenn ihr euch das Video ( hier etwas vorher bei Marzipan ) anseht, ist es etwas anderes als Haareschneiden. Was passiert dort wirklich ? Genau die Länge, die dort als Reserve entfernt wird, fehlt dann ein Leben lang. Der Rest der Haut ist ja auch verschiebbar und muß dann ja unterhalb der Eichel anwachsen. Füchterlich und Ekelhaft.

  52. Ein herzliches „Shalom! Dir!
    Bin Israeli (geworden). Schon lange her…
    Deswegen (!) stimme ich Dir voll zu!
    Über „Beschneidung“ von Jungen oder Männern spricht man hier nicht. Mir ist es zum Glück nicht widerfahren.
    Mein Vater hatte schon zu „DDR- Zeiten“ sehr viel dagegen. Heute weiß‘ ich als alter Mann, warum.
    Aber- eine andere Geschichte das…
    Hier ziehen nicht solche Quacksalber durch die Lande, wie bei den Arabern! Nun aber bei Euch in D.
    Ein deutliches Zeichen der Vereinnahmung Eurer Justiz durch die Eindringlinge (so heißen diese hier!).

    Das kann noch was werden, in Deutschland…

    Laila Tov!

    Z.A.

  53. Ein heißes Eisen! Denn auch die hier unantastbaren Juden praktizieren diesen barbarischen Brauch! Aber egal wer und wo, es bleibt: Gewalt gegen Kinder, Kindesmisshandlung, seelische Folter (die ganze Familie und Verwandschaft verlangt es und guckt dabei zu. Das Kind hat keine Chance), es ist sexuelle Gewalt gegen Jungen (Daddy macht klar, wer der Alpharüde ist). Das so eine Barabarei in Deutschland legal ist, ist abscheulich, feige und inkonsequent! Es darf hier keine Ausnahme geben in Sachen Kinderschutz. Wer Anstand hat läßt seinen Sohn selber entscheiden! Wenn er mindestens 16 ist! Beschneidungen an wehrlosen sind Verbrechen. Immer und überall!

  54. Heisenberg73 1. September 2019 at 14:21

    Es ist mir nicht egal, wenn Kinder verletzt werden. Ab in den Knast.

  55. Beschämend! – dass es in unserem Kulturkreis, noch immer Ja-Sager gibt, welche Verständnis und gar Zustimmung äussern für eine primitive Genitalverstümmelung aus archaischen Zeiten.
    Und manchmal muss man dem Erinnerungsvermögen etwas auf die Sprünge helfen! Diese „afrikanische“ Unsitte (entweder den Schwanz als Gott anbeten oder dann desleben verstümmeln), frönten auch die Ägypter, es war also nicht eine Erfindung Abrahams, wichtiger aber ist, solange Moses Herr über das störrische Volk Israels war (40 Jahre Wüstenaufenthalt), gab es keine Genitalverstümmelung. Kaum war Joshua am Ruder, mussten auf’s mal wieder alle Männer und Knaben verstümmelt werde. Natürlich, musste Gott wieder dafür herhalten.
    (ähnlich wie später bei einem ähnlichen Propheten, der Lüge, Mord, Vergewaltigung, Sodomie u.v.a. von Gott bewilligt bekam.) Jesus benannte diesen „Gott“ klar und deutlich, was auch sein Todesurteil war.
    Mein Fazit, meine Forderung: Wer ein Kind verstümmelt, soll diesem ein Kg. Gold als Entschädigung geben, hat er das Geld nicht, soll der Staat ihn oder die entsprechen religiöse Gemeinschaft pfänden.
    Was unsere Politiker und Richter anbelangt: In meinen Vorstellungen stellt die Mehrheit Euresgleichen, dass wohl übelste und erbärmlichste Wesen dar. Vom Verlust Eurer Funktion zittert Ihr und kauft Euch Jahr für Jahr die Zuneigung der edlen Presse, des noch edleren Mobs und diverser Geheimgesellschafen mit gefälligen Entscheidungen. Vor dem Tod habt Ihr keine Angst? – ach ja stimmt, Ihr glaubt nicht an den Alten, da sind Marx, Lenin, Mao und das Böse doch weit greifbarer.
    Juden / Mohammedaner bildet Ihr Euch wirklich ein, die Verstümmelten Geschlechtsteile seinen ein Schlüssel für göttliches Wohlwollen? – Lokalisieren wir das mal beim IQ 25, dorthin gehört es, wie ein Grossteil unserer neuen Gäste.

  56. Die Brit Mila oder männliche Beschneidung wird vom Mohel (Beschneider) bei Juden durchgeführt. Sie werden ausgebildet, sind aber keine Ärzte. In Deutschland praktizierten 2012 vier Mohels. Hauptsächlich sind es Neugeborene, deren Vorhaut rituell abgeschnitten wird.

  57. Nunu 1. September 2019 at 20:20

    Die Brit Mila oder männliche Beschneidung wird vom Mohel (Beschneider) bei Juden durchgeführt. Sie werden ausgebildet, sind aber keine Ärzte. In Deutschland praktizierten 2012 vier Mohels. Hauptsächlich sind es Neugeborene, deren Vorhaut rituell abgeschnitten wird.
    ————————
    Unabhängig von den Infektionen, denn der Mohel saugt das Blut vom winzigen Penis ab, werden wieviele Jungs/letztendlich Männer verstümmelt durch das BEschneiden des Minigliedes, z. B. die Eichel abgetrennt?

    KEIN Gott kann wollen, dass das Bekenntnis zu ihm eine solche Tortur und Schändung seiner Schöpfung bedeutet.

  58. Marzipan 1. September 2019 at 17:33
    ossi46 1. September 2019 at 19:21
    ————————————————-
    Zu Nr 1.
    Sie sind ja völlig von Sinnen
    Zu Nr 2.
    dito (siehe „Gotteslästerung“)

    Wenn ein „irgendjemand“ gewollt hätte, dass Menschen nicht an einer simplen Infektion krepieren, dann wären Antibiotika nicht erfunden worden. Oder gehören sie auch zu denjenigen, die ihre Kinder in Masernparties schicken?
    ————————————-
    Entweder die Europäer lassen sich beschneiden (so wie die US-amerikanischen, bzw die koreanischen Christen) oder sie werden verschwinden. Komplett.

  59. Polizei sucht Beschneidungsarzt
    .
    Nur EINEN oder Mehrere?
    Nun, wenn das mit der Islamisierung so weiter geht wie bisher dann werden noch mehr Beschneidungsärzte gesucht werden ….Und dann wird der BEFEHL von ganz oben kommen bei der immer mehr vom Islam unterwanderten Polizei und Natürlich auch bei der Bundeswehr : ANTRETEN zum BESCHNEIDEN und die Hosen runter aber Zackig !!!
    .
    Alauauuu Akkkbaaaarrrr!
    Alauauuu Akkkbaaaarrrr!
    Alauauuu Akkkbaaaarrrr!

  60. @ Karl Brenner 1. September 2019 at 21:43
    Marzipan 1. September 2019 at 17:33
    ossi46 1. September 2019 at 19:21
    ————————————————-
    Zu Nr 1.
    Sie sind ja völlig von Sinnen
    Zu Nr 2.
    dito (siehe „Gotteslästerung“)

    ————————————-
    Entweder die Europäer lassen sich beschneiden (so wie die US-amerikanischen, bzw die koreanischen Christen) oder sie werden verschwinden. Komplett.

    —-

    Was für ein Schwachsinn!
    So kann nur ein vor Neid und Hass zerfressener frustrierter Beschnittener argumentieren!
    Übrigens, selbst in den USA geht der Beschneidungswahnsinn, der von perversen Moralisten zur Wichs-Vermeidung (Kellog) eingeführt wurde, stark zurück!
    Ich wusste bisher auch nicht, das eine Vorhautamputation überlebenswichtig ist! Ganz im Gegenteil, das Leben mit Vorhaut macht deutlich mehr Spass!

  61. @ Zuri Ariel 1. September 2019 at 18:44
    Ein herzliches „Shalom! Dir!
    Bin Israeli (geworden). …

    —-

    Ein Israelischer Jude sagte einmal zutreffend: „Die Beschneidung ist das am häufigsten akzeptierte Verbrechen in der Geschichte der Welt.“
    Dem ist nicht hinzuzufügen!

    https://taz.de/!5088806/

  62. O.T.
    … Aufgrund der mangelnden Fähigkeiten des Unbekannten, insbesondere auch mangelnder Hygiene, soll es zu einer fieberhaften Wundinfektion gekommen sein. …
    —-
    Wegen einer fiebrigen Entzündung wird niemand polizeilich gesucht!
    Das riecht wieder nach einem Verschweigen einer perversen Verstümmelung an Kleinkindern vor der Öffentlichkeit! Schliesslich sollen die Folgen unserer herrschenden Blutraute der Öffentlichkeit nicht bekannt werden, damit den „RECHTEN“ kein Wasser auf die Mühlen geleitet wird!
    Ich vermute, dass der Junge derart verstümmelt ist, dass er Teile seines Geschlechtsteiles verloren hat.
    Siehe Anhang (Folgen des fiebrigen Gangäns)

    https://www.beschneidung-von-jungen.de/home/komplikationen/nekrotisierende-fasziitis.html
    https://www.beschneidung-von-jungen.de/home/komplikationen/der-normale-penis-und-die-auswirkungen-der-beschneidung.html

Comments are closed.