Von EUGEN PRINZ | Stellen Sie sich vor, Sie fragen den Bundesverkehrsminister, warum alkoholisierten Kraftfahrern, die auf Feldwegen unterwegs sind, der Führerschein nicht mehr genommen wird. Seine Antwort darauf: Auf den Feldwegen sind in den letzten 14 Monaten 225 Personen betrunken mit dem Auto gefahren, während wir auf den Bundesstraßen pro Tag (!) die doppelte Menge an Trunkenheitsfahrten haben, die wir im Übrigen auch nicht verfolgen.

Das hört sich wie ein Märchen an?

Kein hinkender, sondern ein zutreffender Vergleich

Bei diesem Vergleich sind wir gar nicht so weit von der Realität entfernt. Die vergangene Plenarwoche im Bundestag begann mit der Befragung der Bundesregierung, vertreten durch Horst Seehofer.

Der AfD Bundestagsabgeordnete Gottfried Curio hielt dem Bundesinnenminister vor, dass die so genannten Mittelmeerflüchtlinge keine Flüchtlinge sind, da sie quer durch einen ganzen Kontinent durch sichere Drittstaaten reisen, um sich von Libyen aus nach Europa verschiffen zu lassen. Curio fragte Seehofer, wie er angesichts dessen dazu kommt, unberechtigter Weise eine Zusage für eine Aufnahmequote von 25% dieser illegalen Migranten abzugeben und damit die illegale Zuwanderung institutionell zu legitimieren.

Seehofers Antwort darauf:

„Bei der Seenotrettung haben wir in 14 Monaten, also in etwas mehr als einem Jahr 225 Personen in Deutschland aufgenommen.“

Und weiter:

„Wir nehmen an einem Tag auf den Landrouten die doppelte Anzahl von Flüchtlingen auf, wie wir in einem ganzen Jahr auf der Seenotrettung aufgenommen haben.“

Damit fing sich Seehofer die Frage ein, an welche unsicheren Staaten Deutschland grenzt, die einen Asylanspruch nach Artikel 16a Grundgesetz für jene Flüchtlinge begründen würden, die auf dem Landweg zu uns kommen.

Seehofers Antwort:

„Dublin funktioniert nicht“

Dass Dublin nur deshalb nicht funktioniert, weil Deutschland seine Grenzen nicht schützt, erwähnte Seehofer nicht.

Es ist wirklich sehenswert, wie die drei AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Gottfried Curio, Dr. Rainer Kraft und Karsten Hilse, ein ehemaliger Polizeibeamter, in einer konzertierten Aktion den Bundesinnenminister so lange grillten, bis er Farbe bekennen musste.

Zudem wurde in der wie üblich sehr unterhaltsam moderierten Sendung der Nachtrag zum Grundsteuerreformgesetz aus der 42. Kalenderwoche behandelt.

Weitere Themen aus der aktuellen Plenarwoche: 

  • Debatte zur (fast) Abschaffung des Solidaritätszuschlages
  • Debatte zum AfD-Antrag „Kalte Progression – Tarif auf Rädern“
  • AfD-Antrag zur Stärkung ländlicher Räume.

Hier noch Links zu den Videos der Einzeldebatten aus der Sendung: 

Die nächste Folge wird am 11. November ausgestrahlt.

» YouTube-Kanal von Corinna Miazga


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

64 KOMMENTARE

  1. Abgesehen davon, dass die beiden das echt stark machen beömmel ich mich immer über den Größenunterschied. Corinna ist kaum sichtbar. Entweder ist der Brandner auf jeden Fall XXL oder die Miazga ist noch weniger als XSS. Wenn sie ein Mann wäre, wäre sie die ideale Tunnelratte (*). Aber das hat ja auch ihr Vater erkannt, der nach ihrer eigenen Aussage geneint haben soll: Corinna mach die nichts draus, dass du so klein bist, es muß auch Leute geben die unter der Erde arbeiten.

    (*) Ich meine , Tunnelratten nennt man sehr zierliche Männer, die in Tunneln gegen den Gegner eingesetzt werden (z.B. Afghanistan). Die passen da eben noch rein, der Brandner halt nicht.

  2. Herr Seehofer verweigert eine fundierte Lagefeststellung aus politischen Gründen. So kommen wir nicht weiter. Gedreht hat er sich ja schon oft genug!;)

  3. Die Alte vom Bunker gurgelt scho widder (unterm Tisch liegend) …

    a Flaschl Rotwein, während sie sich ihre Fußnägel betrachtet … (zu weit weck) …

  4. Man sollte jedem GutMichel die Rechnung vorlegen was es kostet. Jetzt und dann an der Rentenkasse.
    Die Krankenkasse erhöht nun erstmal und noch regt sich keiner auf….
    Wo soll das ganze Musel Volk wohnen und wer will da Nachbar sein?

  5. Das gesamte Merkelregime

    gehört vor Gericht gestellt. Das Verbote des effektiven Grenzschutzes durch das Merkelregime ist Landesverrat und Beihilfe zu unzähligen Straftaten, denn die aggressiven, kulturell inkompatiblen Männer, die seit Jahren täglich nach Deutschland einfallen, produzieren jede Menge Opfer. Die Politiker der etablierten Altparteien, die Bund und Länder regieren, haben sich alle strafbar gemacht.

  6. Dem Drehhofer geht die Macht über alles. Er hat sich vom Merkel-Kritiker zum Schlepperhelfer verändert.
    Mit auch ein Grund, weshalb die CDU in Thüringen so abgestürzt ist.

  7. Seehofer und grillen???

    Bei Frau Doktor Merkels persönlichen Fußabstreifer hat das den gleichen Effekt, als wenn ich streng zum Teddybär meiner Enkelin sage: nun setz dich mal anständig hin!

  8. Ich habe das live im Fernsehen
    Gesehen.
    Ich war echt von den Socken,
    Von dem , was der Seehofer da von sich gegeben hat .
    Er hat ja nicht gelogen .
    Und der Rest des Bundestages
    hört das und schaut dümmlich drein .
    Wohl wissend , das der Seehofer
    soeben richtig Einen rausgehauen hat !

  9. Ich wurde heute morgen von Bodenfrost begrüßt. Und selbst meine offizielle DWD Wetterstation meldet nur ein Grad plus. Das ist für Ende Oktober nichts Ungewöhnliches, Wetter eben. Und Nordamerika erlebte den kältesten Oktober seit 1917, das ist schon echt ein Rekord. Und Südaustralien erlebte den kältesten Oktober seit 1913. Nicht nur dass es auf der Nordhalbkugel kalt ist. GSM lässt grüßen. Es ist ausgesprochen spannend, live mitzuerleben, wie sich das Wetter oder Klima nicht um CO2 Werte kümmert. Die Sonne ist und bleibt der entscheidende Faktor.

    Das heißeste Jahr aller Zeiten 2019 wandelt sich zu einem der kältesten Jahre aller Zeiten. Natürlich nur in den Messdaten, nicht im Bewusstsein der öffentlichen Meinung. Dort ist die menschengemachte Klimakatastrophe fest verankert und wir bewundern alle unsere Physikerin Frau Dr Merkel mit ihrem Klima Kabinett, dass sie jetzt endlich gegen die Versteppung und Verwüstung Deutschlands energische Schritte übernimmt und den Bürger zur Kasse bittet. Es soll Idioten geben, die das tatsächlich meinen.

  10. Netzfund Zitat: Wie auch immer das sein mag, man kann jetzt nach der Thüringen Wahl davon ausgehen die Nationalen (Völkischen) übernehmen die AfD endgültig, Konservative die meinen es braucht eine konservative Alternative sollten sich was überlegen.

  11. .
    .
    „Am deutschen Wesen mag die Welt genesen.“
    .
    Deutschland und die Deutschen sollen ausgeplündert werden und werden es auch..
    .
    .
    Sehen wir das dann mal so: Wenn Deutschland am meisten für diese Drecks-EU bezahlen soll dann gehört uns Europa.. ALLES! Wer bezahlt dem gehört es auch.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Streit um Beitragserhöhungen
    .
    Deutschland zahlt EU mit Abstand am meisten –
    .
    doch Summe könnte sich verdoppeln

    .
    Aus den Diskussionen um den Finanzrahmen des EU-Haushalts könnte die Bundesrepublik Deutschland mit einer kräftigen Beitragserhöhung herausgehen. Deshalb verlangt die Bundesregierung einen Beitragsrabatt, ansonsten stiege der deutsche Nettobeitrag bis zum Jahr 2027 auf 30 Milliarden Euro. Einige EU-Länder würden die Beitragserhöhung befürworten.
    .
    Als Nettobeitrag wird die Differenz bezeichnet, die nach Abzug der Rückflüsse aus Agrar-, Struktur- und weiteren EU-Fonds von den Beiträgen der jeweiligen Länder zum EU-Haushalt übrig bleibt. Und eben bei diesem Nettobeitrag muss Deutschland nach Angaben der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ mit einer deutlichen Erhöhung rechnen.
    .
    Wie die „FAZ“ berichtet, lag der Nettobeitrag 2018 noch bei 13,5 Milliarden Euro und das sei schon der bei weitem höchste Beitrag der Mitgliedsstaaten gewesen. Frankreich zahlte am zweitmeisten, jedoch nur 6 Milliarden Euro.
    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-beitragserhoehungen-30-milliarden-zahlt-deutschland-bald-doppelt-so-viel-in-den-eu-haushalt-ein_id_11243865.html

    .
    NIEDER mit der EU-Diktatur!
    NIEDER mit der EU-Diktatur!
    NIEDER mit der EU-Diktatur!

  12. Gibt es eigentlich einen Plan, wie wir die vielen zu Unrecht hier lebenden Streuner wieder loskriegen?
    Die derzeitige Abschiebepraxis, wo weniger ausgeschafft werden, als reinkommen, kann es ja wohl nicht sein.
    Aber egal wie, die Grenzen müßten erst einmal wieder wirksam geschützt werden.
    Dann würde ich medienwirksam bekanntgeben, daß alle inoffiziell Zugereisten nur noch Gutscheine zu Versorgung mit dem Notwendigsten bekommen und wer nach einem halben Jahr noch aufgegriffen wird, kommt in ein bewachtes Lager bis geklärt ist, wohin er/sie abgeschoben werden kann. Zur Abschiebung werden Sonderzüge eingesetzt und übers Mittelmeer vorzugsweise die gleichen Schiffe, mit denen sie hergekommen sind.
    Bezahlt wird das ganze durch Einziehung der Vermögen derjenigen, die sich besonders für die illegale Einwanderung stark gemacht haben. Auch das der Kirche, die in Zukunft, wie in jedem anderen Land üblich, keine Steuer mehr erhaben darf, sondern von freiwilligen Spenden der Gläubigen existieren sollte. Zusätzliche Gelder werden generiert, indem Politiker, die nachweislich ihren Eid gebrochen haben, enteignet und mit der Grundrente bedacht werden.

  13. ghazawat 30. Oktober 2019 at 08:06
    Seehofer und grillen???
    Bei Frau Doktor Merkels persönlichen Fußabstreifer hat das den gleichen Effekt, als wenn ich streng zum Teddybär meiner Enkelin sage: nun setz dich mal anständig hin!

    …sein Dauerhaftes dämliches grinsen auf Bento-Niveau lässt nur den
    Schluss zu, das die Putzfrauen im Bundestag wieder ihre Tätigkeit als
    Drogendealer/rinnen aufgenommen haben.
    Einen Drogentest für alle Buntestagsabgeordneten halte ich für
    zwingend notwendig. Auch Alkoholiker haben dort nichts zu suchen.
    Drehofer gehört längst aufs Altenteil abgeschoben, geistig bewegt
    er nichts mehr, höchstens noch im Bierzelt.

  14. ghazawat 30. Oktober 2019 at 08:25
    Das heißeste Jahr aller Zeiten 2019 wandelt sich zu einem der kältesten Jahre aller Zeiten.

    Ich würde mich nicht wundern, wenn die Grünen behaupteten, daß diese Kälte ihren Maßnahmen zu verdanken ist. Und noch weniger würde ich mich wundern, wenn die Anhänger der soz. Einheitsparteien ihnen das abnähmen.

  15. „Wahlen gewinnt, wer die Ängste der Wähler beherrscht, wer sie nutzt und kontrolliert. Was vor vier Jahren die Migration war, ist heute das Klima, die Furcht vor schmelzenden Gletschern, Hitzewellen, Dürren, schwitzenden Eisbären, Tsunamis und Unwettern als Folge menschlicher Wohlstands-Sünden.“

    Ein lesenswerter Beitrag von dem sehr geschätzten Roger Köppel.

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/10/29/angst-regiert/

  16. Tolkewitzer
    30. Oktober 2019 at 08:38

    „Ich würde mich nicht wundern, wenn die Grünen behaupteten, daß diese Kälte ihren Maßnahmen zu verdanken ist. “

    Sie haben recht! Es fängt jetzt schon an. Die Argumentations Kette ist schon aufgebaut, dass die menschengemachte Klimaerwärmung mehr Schnee und kältere Winter hervorbringt;

    Global warming can cause colder winters, says USA Today – Video
    October 29, 2019 by Robert

    Also says “Rising global temperatures could actually bring more snow – Apparently, George Orwell still lives. Hot is cold. Black is white. War is peace. Uh huh.“

    https://www.iceagenow.info/global-warming-can-cause-colder-winters-says-usa-today-video/

    In unserem epischen Kampf um die Klimarettung ist kein Argument zu dämlich, als dass es nicht ständig wiederholt wird!

  17. .
    .
    Linke Faschisten und linksradikale Terroristen/Extremisten behinderten bzw. terrorisierten AfD Veranstaltung..
    .
    Gegen dieses linke Gesindel muss endlich hart vorgegangen werden. Mit allen Mitteln.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mülheim stellt sich quer gegen die AfD.
    .
    Die Polizei zeigte Präsenz
    .
    Ein starker Strom gegen Rechts

    .
    Tausende sammelten sich auf dem Kurt-Schumacher-Platz gegen 17 Uhr, denn „Mülheim stellt sich quer“ ist die Reaktion auf den Bürgerdialog, der zur Zeit in der Stadthalle abgehalten wird. Die Aufrufe zur Demonstration gegen Rechts füllten seit zwei Wochen die lokalen Medien. Heute erhielt Mülheim Unterstützung von „Essen stellt sich quer“, deren Teilnehmer mit der U-Bahn angereist kamen.
    .
    Wer in die Halle wollte, musste die Polizei fragen
    .
    Für vereinzelte AfD Anhänger, die am Bürgerdialog teilnehmen wollten, war es nicht einfach, in die Halle zu gelangen. Sie mussten die Polizei ansprechen. Kurz vor 19 Uhr, teilte Personal aus der Halle etwa 20 wartenden Personen über ein Metallgitter abseits der Menge mit, dass es keinen Einlass mehr gibt – wegen Überfüllung. Das löste Unmut bei einer Handvoll AfD Anhängern aus, die zum Teil weit angereist waren. Aber das Personal war unerbittlich. Niemand kam mehr hinein.
    .
    https://www.lokalkompass.de/muelheim/c-politik/ein-starker-strom-gegen-rechts_a1237830
    .
    .
    https://www.waz.de/staedte/muelheim/afd-in-der-stadthalle-gegen-demo-zieht-durch-muelheim-id227505009.html

  18. „OCEAN VIKING“ UND „ALAN KURDI“
    Italien lässt 194 Flüchtlinge nach Irrfahrt auf Sizilien an Land

    Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist nach §14 AufenthG strengstens verboten, wenn er keinen erforderlichen Pass besitzt!!

    Die Übergangsvereinbarung zur Aufnahme von Mittelmeer-Migranten in anderen europäischen Ländern könne auch wieder ausgesetzt werden, warnte Seehofer:

    „In dem Moment, wo das nicht mehr Seenotrettung ist, sondern ein Taxidienst, wird hier ein Punkt gesetzt.
    Aber der ist im Moment nicht erreicht.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/article202665370/Ocean-Viking-und-Alan-Kurdi-Italien-laesst-194-Fluechtlinge-an-Land.html

  19. OT
    FORTSETZUNG DER BETRACHTUNG ÜBER UNSERE GEWALTLOSIGKEIT und anderes

    @WahrerSozialdemokrat
    @Taurus @Alle

    Mir ist ein Text eingefallen:

    Wenn wir so handeln wie der linksgrün-mediale Komplex, dann würden wir….

    – Personen öffentlich mittels Medien zum Abschuss freigeben, die dann ihre bürgerliche Existenz verlören.
    – dann würden wir Arbeitgeber dazu zwingen, bei der Einstellung von Leuten mit linksgrüner Vergangenheit SEHR SEHR GENAU zu prüfen, ob sich nicht ein anderer Bewerber*innen findet.
    – dann würden wir beispielsweise die Wohnhäuser und Wohnungen von linksgrünen Häuptling*innen beschmieren, dort die Scheiben einwerfen, und zwar täglich!
    – dann würden wir einen finanzierten Schlägertrupp unterhalten, der latent eine Stimmung des Terrors gegen linksgrüne Zeck*innen und Anführer*innen schaffen würde.
    – dann würde dieser Schlägertrupp vor allem auch an Schulen und Hochschulen aktiv UND ATTRAKTIV werden, sein Motto wäre: Schlagt kaputt, was euch umvolken will. -oder- Haut auf die Schnauze denen, die eure Abschaffung betreiben.
    – dann würden wir immer und überall Aufkleber hinkleben, denn uns wäre Sachbeschädigung egal, gegen die Kräfte*innen, die uns Deutschen den Krieg erklärt haben, die unsere ethnisch-kulturelle Auflösung betreiben.
    – dann würden wir mit Mitteln einfachen Terrors, einfacher Gewalt beispielsweise Wirten unmissverständlich klar machen, dass eine Durchführung eines linksgrünen Partei-Events in ihren Räumen gar keine gute Idee wäre.
    – dann würden wir, falls doch ein Event stattfinden würde, hinterher die Räume der betreffenden Gaststätte, des betreffenden Saales mit Farbe besprühen, die Toiletten ruinieren, kurz – Terror verbreiten.
    – dann würden wir Versammlungen der linksgrünen Zeck*innen (CDUSPDFDPGRÜNESEDLINKE) direkt stören, wir würden die Anreise stören, die Anreisenden angreifen, Züge stoppen, Autos zerstören, das WÜRDEN wir.
    – dann würden wir gern ab und zu, einfach so mal ein Auto der linksgrünen Spinner*innen und Zeck*innen anzünden.
    – dann würden wir ab und zu mal versuchen, einen linksgrünen Spinner totzuschlagen (wie im Fall Magnitz, Junge etc pp)
    – dann würden wir eine Stimmung des Terrors und der Gewalt verbreiten, so dass sich Leute SEHR GENAU überlegen würden, wann sie das nächste mal „Gesicht zeigen“, auf Facebook oder auf einer Gutmensch*innen-Demo, dann würde sehr viele dieser bis jetzt GRATISMUT verlassen, der heute unsere Gesellschaft dominiert.
    – dann würden wir die Richter*innen der Anonymität entreißen, wir würden ihre Adressen outen, ihre Familien outen, und nach dem ein oder anderen Skandal-„Urteil“ (Im Namen des Volkes!!??!!) dann bei denen zuhause mal nachfragen, ob es noch „gut geht“.
    – dann würde all das von einem medialen Trommelfeuer begleitet werden, den die Schuld für all das den linksgrünen Zeck*innen, Volksvertreter*innen, Umvolker*innen zuweist. Unsere Schlägertrupps hießen dann „Aktivisten“ und „Betroffene, die sich wehrten“ oder „Stadtteilräte“ oder dergleichen.
    – dann würden wir in den Kirchen derart die Strukturen unterwandern, dass jeder Pfarrer*innnen um seine körperliche Unversehrtheit bangte, wenn er linksgrünen Scheißdreck von der Kanzel seierte.
    – Wir würden per Whattsappgruppe bei jeder Schlägerei-Situation sofort ein Rollkommando zusammentrommeln.
    – Wir würden trotz unserer zahlenmäßigen nicht-Mehrheit Vereine gründen, die heißen: „Berlin bleibt deutsch“, und der Verein kümmerte sich dann intensiv um die linksgrünen Zeck*innen und ihre Veranstaltungen.

    All das WÜRDEN wir tun, wenn wir so handeln würden wie die linksgrünen Umvolker*innen und Verbrecher*innen.
    Aber wir sind gut Rechte!!!
    Wir sind staatsgläubig, wir verteidigen das Recht (um das sich der Staat, die Regierung einen Schexxxdreck kümmert) , wir sagen „was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem andern zu“ und all diese christliche Deppen-Folklore, die uns im Kampf gegen Linksgrün und Islam auf die Verliererstraße bringt. Wir sagen „keine Gewalt“, weil EIN EINZIGES MAL eine Aktion, ein Umsturz ohne Gewalt erfolgreich war – als die DDRler ihren Kadaver DDR beseitigten.

    Und wir guten Rechten, wir guten Konservativen, wir klammern uns daran, dass wir ohne Gewalt gegen unsere eigene Abschaffung etwas tun könnten. Klar. Hoffnung und so…

    Seehofer, Merkel, Gabriel, Roth, Habeck, Nahles, AKK lachen sich kaputt – und lassen täglich weitere 500 Invasoren in unser Land.
    Ganz ohne Gewalt, versteht sich.
    So macht das der Seehofer. Und die ganze (in meinen Augen) Verbrecherbande.

    Und Seehofer und seine Familie und seine Partei, die können völlig unbehelligt schalten und walten, wie es ihnen passt. Völlig GEWALTFREI tun die das, unsere Abschaffung betreiben.

    Fazit: Ich finde, wir sollten unbedingt GEWALTFREI SEIN UND BLEIBEN.

    Alles andere wäre schrecklich! Am Schluss würde sich gar was ändern im Land, wenn wir das ändern würden.
    Und das wollen wir ja nicht.

    Wir sind staatsgläubig.
    Friedlich.
    Halten uns an Recht und Gesetz.
    Gehen zur Arbeit.
    Zahlen Steuern.
    Und GEZ.

    Wir sind das Volk.

    Ja, ganz genau.
    Wir sind das Volk, das sowas mitmacht.

  20. DER KRIEG IN UNSEREN STÄDTEN LÄUFT!!!

    Berlin: Mann vor die U-Bahn gestoßen

    In der vergangenen Nacht ist ein Mann auf dem U-Bahnhof Kottbusser Tor von einem Zug erfasst und getötet worden.

    Die Polizei geht davon aus, dass er auf die Gleise gestoßen wurde – das hat eine Sprecherin der Polizei rbb-24 auf Nachfrage gesagt.

    Demnach hat es gegen Mitternacht auf dem Bahnsteig der U8 Streit zwischen zwei Gruppen gegeben. Im Laufe der Auseinandersetzung soll der Mann auf die Gleise gestoßen worden sein. Er wurde von einem einfahrenden Zug überrollt.

    Eine Notärztin und Rettungssanitäter versuchten den Mann noch zu reanimieren, allerdings ohne Erfolg.

    Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

  21. ghazawat 30. Oktober 2019 at 08:47

    Sie haben recht! Es fängt jetzt schon an. Die Argumentations Kette ist schon aufgebaut, dass die menschengemachte Klimaerwärmung mehr Schnee und kältere Winter hervorbringt;

    Die Klimafetischisten kommen mir vor wie Versicherungsvertreter.

  22. StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 08:59

    Dresden-Asyl-Siedlung für 15 Mio wurde nie genutzt.
    Das ist Sachsens schlimmste Steuerverschwendung: In Dresden baute der Freistaat ein Containerdorf für Asylbewerber – das nie genutzt wurde. Das bringt dem Land nun eine zweifelhafte Ehrung.

    Nicht zu vergessen, daß dafür ein innerstädtisches Biotop von schätzungsweise 2 Fußballfeldern Größe einfach mal so abgeholzt wurde, ohne daß es auch nur einen Umweltschützer auf den Plan gerufen hat.
    Zum Vergleich: beim Bau der Waldschlößchenbrücke ketteten sich Umwelt“aktivisten“ wochenlang an einen einzelnen Baum, der weichen mußte und verursachten Mehrkosten von mehreren hunderttausend Euro, obwohl festgelegt war, daß für jeden Baum, der gefällt wird, 10 neue gepflanzt würden, was auch umgesetzt wurde.

  23. Es gibt noch jede Menge anderer Rechtsbrüche im Rechtsstaat! Aber es ist wohl gesünder nicht darüber zu berichten! Das ist „Meinungsfreiheit“ oder?

  24. StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 09:08

    Das gefällt den Grünen!

    In der Demokratischen Republik Kongo werden Kinder im Alter ab vier Jahren ausgebeutet, um Kobalt für E-Autos, Akkus und Handys zu fördern.

    Das ist das Werk der chinesischen Kolonialisten. Aber damit haben wir ja nichts zu tun – wir kaufen ja die E-Motoren aus China. [Ironie aus]

  25. Trotz angeblichen Faktenchecks und immer eingeladener sogenannter “ Experten „, gibt es Volksverdummung statt unliebsam genannter Wahrheiten , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.10.2019

    “Goldene Kartoffel”: Negativpreis für ARD- und ZDF-Talkshows

    Mit der “Goldenen Kartoffel” will eine Initiative die misslungene Berichterstattung über die Einwanderungsgesellschaft auszeichnen. Gleich vier Talkshows von ARD und ZDF sollen prämiert werden.

    „Reißerisch, klischeehaft und diskriminierend“. So lautet das Urteil der Jury für die diesjährigen Preisträger der Goldenen Kartoffel über vier öffentlich-rechtliche Talkshows. Den Negativpreis für Berichterstattung in Fragen der Einwanderungsgesellschaft erhalten sollen demnach „hart aber fair“ (ARD) mit Frank Plasberg, „Maischberger“ (ARD) und „Anne Will“ (ARD) sowie die ZDF-Sendung “ Maybrit Illner“.Laut Verein Neue deutsche Medienmacher*innen (NdM) geht der „Preis für besonders unterirdische Berichterstattung an Medien oder JournalistInnen, die ein verzerrtes Bild vom Zusammenleben im Einwanderungsland Deutschland zeichnen oder an Sendungen und Formate, die Probleme und Konflikte immer wieder grob überzeichnen, Vorurteile verfestigen und gegen journalistische Standards verstoßen.“„Bildungsauftrag ungenügend umgesetzt“Gemäß diesen Kriterien hätten sich alle vier politischen Formate des öffentlich-rechtlichen Fernsehens „seit Jahren“ für die Auszeichnung qualifiziert. So entschied die Jury, bestehend aus dem ehrenamtlichen Vorstand des Vereins unter der Führung der Jury-Vorsitzenden Sheila Mysorekar. Die Jury wirft den vier politischen Talksendungen in ihrer Begründung vor, den im Programmauftrag enthaltenen Bildungsauftrag ungenügend umzusetzen. Den Formaten gelänge es nicht, „tiefergehend zu informieren, vielfältige Perspektiven einzubinden und Ressentiments abzubauen“. Stattdessen werde „Rassismus behandelt wie jeder andere Standpunkt auch.“ https://www.ejz.de/blick-in-die-welt/medien/goldene-kartoffel-negativpreis-fuer-ard–und-zdf-talkshows_239_111794789-122-.html

  26. So spürten die Amerikaner Baghdadi auf: Eine Spezialeinheit spürte den IS-Chef Baghdadi (†48) in seinem Versteck in Syrien auf. Offenbar war dies nur möglich, weil zuvor ein Spion eine Unterhose für DNA-Test des 48-Jährigen klaute.

    Abu Bakr al-Baghdadi (†48) wechselte regelmässig sein Versteck. Eine Sicherheitsmassnahme. Doch bereits seit Mai war der IS-Chef im Visier des CIA. Der US-Geheimdienst beschattete den 48-Jährigen über Monate, verfolgte ihn auf Schritt und Tritt. Bis letzten Samstag.

    https://www.blick.ch/news/ausland/so-spuerten-amis-baghdadi-auf-eine-unterhose-brachte-den-is-chef-zu-fall-id15589165.html

  27. StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 08:25

    Wer jetzt glaubt, dass sich aufgrund der Wahlerfolge für die AfD etwas ändern würde, der irrt gewaltig.
    Jetz wird noch mehr gelogen, gehetzt und verleumdet. Die Fresströge werden bis zum Letzten verteidigt.

  28. @ Tolkewitzer 30. Oktober 2019 at 09:11
    StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 09:08

    Das gefällt den Grünen!

    In der Demokratischen Republik Kongo werden Kinder im Alter ab vier Jahren ausgebeutet, um Kobalt für E-Autos, Akkus und Handys zu fördern.
    ______________
    Das ist das Werk der chinesischen Kolonialisten. Aber damit haben wir ja nichts zu tun – wir kaufen ja die E-Motoren aus China. [Ironie aus]
    _____

    LOL la. Es ist fast schon lustig, wie unsere Politiker und unsere Wirtschaft sich von einer Abhängigkeit und Menschenrechtsverletzung in die nächste bewegen, sich uns als Gutmenschen verkaufen.

  29. StopMerkelregime
    30. Oktober 2019 at 08:40
    Jagdszenen von der EU Aussengrenze: Die bosnische Polizei sammelte heute ziemlich sportlich die frisch eingetroffenen Migranten ein, bevor die in den illegalen Schlepperunterkünften in der Stadt verschwinden konnten und brachte sie in ein Lager ausserhalb der Stadt. Balkanroute

    https://twitter.com/wasistzeitgeist/status/1189235188339036161
    ——
    Wieder lauter Frauen und Kinder….

    Aber schön zusammen getrieben und bewacht vom Deutschen Schäferhund.

  30. ghazawat 30. Oktober 2019 at 08:25
    Ich wurde heute morgen von Bodenfrost begrüßt. Und selbst meine offizielle DWD Wetterstation meldet nur ein Grad plus. Das ist für Ende Oktober nichts Ungewöhnliches, Wetter eben. Und Nordamerika erlebte den kältesten Oktober seit 1917, das ist schon echt ein Rekord. Und Südaustralien erlebte den kältesten Oktober seit 1913.
    ——————————————
    Hallo, Ihr mitlesenden Linken! Wo bleibt denn nur die versprochene Erderwärmung! Oder habt Ihr uns nur gelinkt?

  31. Bundesgesinnungsminister Drehofer ist doch voll auf Kurs. Die CSU wollte eine Begrenzung von 200 000. Jetzt ist er sogar noch 50 000 drunter. Mit dem Zuzug der Sippe sind die 200 000 Sollzustand erfüllt. OK, Dublin funktioniert nicht, dafür aber der UN Migrationspakt, der funktioniert. Leistung muss anerkannt werden.

  32. @ pro afd fan 30. Oktober 2019 at 09:17
    StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 08:25

    Das ist klar von Außen. Bei der Aussage (Netzfund!) geht es um Konservative AfD Mitglieder und Wähler. Der Flügel ist nicht bürgerlich konservativ. Wo bleiben wir Konservativen?

    Eine Nationalsozialistische AfD, das ist sie nämlich im Osten, entspricht nicht den Werten von Konservativen. Siehe Rentenkonzept von Höcke und seine Bewunderung für Marx und Kampf gegen den Turbo Kapitalismus (der nicht existiert). Oder 5000€ Staatsknete für jedes neue deutsche Kind, statt Steuern zu senken und Bürokratie-Abbau. Wir leben schon im Sozialismus mit (noch) kapitalistischem Hilfsmotor, wo NUR 15 Millionen Arbeitnehmer ca. 68 Millionen Personen längst ganz oder teilweise mit durchfüttern.

  33. Danisch: Das Gegenteil von Berlin – wie man Wohnungspreise senkt

    Es ist zwar Mist, was da in Dubai abläuft, und könnte zu einer Bankenpleite führen, aber es zeigt zumindest mal, dass die Begründung der Berliner Linken für Enteignung und Mietendeckel schlicht falsch ist.

    Die behaupten ja immer, der Kapitalismus und die Spekulanten würden immer unverschämtere Mieten verlangen und die Preise immer höher treiben.

    Und das stimmt nicht. Es gibt einen Markt, Angebot und Nachfrage. Und wenn zuviele glauben, dass man da das große Geld machen könnte, führt das zu einem Überangebot und Preisverfall, das reguliert sich also selbst. Gerade die Anwesenheit vieler Investoren und Spekulanten führt zu großem Angebot und niedrigen Preisen, weil es zu Wettbewerb kommt. Dann bekommt man eben die Wohnungen im Einkaufszentrum hinterhergeworfen. „He, willst Du nicht ne Wohnung kaufen?”

    Berlin macht es umgekehrt, die machen das Angebot kaputt, indem sie Bauten verhindern und Investoren vergraulen, überfüllen die Nachfrage aber mit Migration.

    Also genau das Falsche.

    Und (fast) keiner merkt’s.

    Aber: Man ist fest auf Marxismus und Kapitalistenhass abonniert, hält Sozialismus für die einzige Lösung.

    https://www.danisch.de/blog/2019/10/28/das-gegenteil-von-berlin-wie-man-wohnungspreise-senkt/

  34. Dublin funktioniert nicht

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    Ach was? Um das festzustellen, brauche ich keinen Spitzenabzocker in meinem Regierungsgebäude, das seh ich selber.
    Interessanter ist die Antwort auf die Frage, warum Dublin nicht funktioniert und warum die Politiker, deren Aufgabe es ist, dafür zu sorgen, dass Abkommen funktionieren und dafür einen Haufen Geld einstreichen, es nicht zum Funktionieren bringen.

    Neulich in der Werkstatt:
    Mein Auto funktioniert nicht.

    Ja, Herr Seehofer, Sie haben Recht, Ihr Auto funktioniert nicht.
    Wir schicken Ihnen dann unsere Rechnung und nun nehmen Sie Ihr nicht funktionales Fahrzeug und belegen Sie nicht diesen Standplatz, den brauchen wir, um Geld zu verdienen!

  35. OT,- …damit man sich das mal vor Augen hält,
    … Netzfund Video … vom 30.10.2019

    Neulich bei irgendeinem Getränkefachmarkt Tschur Neecher tritt auf Auto ein , siehe 0.51 Min. Video … … klick !

  36. gäbe es das kleinste Indiz, dass der Täter ein stets besoffener, von oben bis unten mit völkischen Symbolen, mutmaßlich heidnischen Runen und teutonischen Zeichen voll tätowierter, kahl geschorener u. glatzköpfiger Nazi wäre, hätte diese linke Journaille das reißerisch geschrieben ABER GENAU DAS HAT SIE EBEN NICHT

    OT,-….Meldung vom 29.10.2019 – 16:04 Uhr

    Judenhasser attackiert 70-Jährigen auf der Straße

    Berlin – Wieder ist es in Berlin zu einem antisemitischen Angriff gekommen. In Pankow wurde ein Jude (70) von einem Unbekannten beleidigt und verletzt.Der Rentner, dessen Konfession nach BILD-Informationen nicht zu erkennen war, ging am Montag gegen 15 Uhr an der Busonistraße (Karow) spazieren. Am Ballonplatz tauchte plötzlich ein Mann auf, beschimpfte den 70-Jährigen mit antijüdischen Parolen.Als der sich verbal zur Wehr setzte, wurde er von dem Unbekannten angegriffen und geschlagen. Das Opfer erlitt dabei Verletzungen an Kopf und Kinn. Bei dem Versuch, sich vor den Schlägen zu schützen, verlor er das Gleichgewicht und stürzte. Erst eine Passantin habe den Angreifer dazu veranlasst, von seinem Opfer abzulassen und zu flüchten.Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (54, SPD) verurteilte die Tat am Dienstag scharf:„Es darf nicht sein, dass am helllichten Tag ein Spaziergänger antisemitisch beleidigt und dann geschlagen wird, wenn er sich verbal zur Wehr setzt. Das sind Geschehnisse, die in unserer Stadt angesichts unserer Geschichte … https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/antisemitischer-angriff-in-berlin-michael-mueller-verurteilt-tat-65683052.bild.html###wt_ref=https%3A%2F%2Ft.co%2FclU6C2AywA&wt_t=1572425419138

  37. @ ghazawat 30. Oktober 2019 at 08:25
    „…von Bodenfrost begrüßt…kältesten Oktober … kältesten Oktober seit 1913.“

    DAS ist ja gerade der BEWEIS, dass das KLIMA immer wärmer WIRD ! ™

    wie aergerlich fuer die primaerenergie-foerderer, die energieerzeuger_Innen_x
    und Energiedistributoren, und die Verbraucher und erst die Finanzministernden,
    wenn weniger energie gekauft wird und weniger steuerknete reinkommt.

    die energeieinsparungs-oberlehrer rechnen selbst vor:
    „jedes grad aussentemperatur mehr spart 6p heizkosten“.
    bei 15c jahresmittel plus 15c gräta liegt man bei 30c und hat null heizkosten.
    gut, 25c reichten mir auch.

  38. @ Waldorf und Statler 30. Oktober 2019 at 10:12
    „Bürgermeister Michael Müller (54, SPD) verurteilte… “

    hat er die zulassung als richter ? was die lueckenpresse meint, ist „beurteilte“,
    und was mueller zum besten gibt, ist hilflosigkeit „es darf aber nicht sein, menno…“

    mit dem rezitieren / ablesen von gesetzen qualifiziert sich mueller als papagei.
    duerfen darf man das nicht, und wenn doch passiert: > „das darf nicht sein !“
    was fuer ein hilfloser vorsaenger.

  39. Antwort an: Tolkewitzer 30. Oktober 2019 at 08:33

    Man könnte in Afrika, oder auf Inseln vor Afrika Auffanglager einrichten und betreiben. Das wäre billiger als diese Leute in Deutschland zu versorgen. Wer sich gegen den Transport wehrt, dem könnte man mit diesen kleinen Elektroabwehrgeräten „helfen“. Deutschland gehört zu den am dichtesten besiedelten Ländern der Erde. Leider will die Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke die Gesetze nicht ändern und weiterhin Moslems und Neger in Massen importieren. Der effektive Grenzschutz wird vom Merkelregime auch verboten. Die etablierten Altparteien wollen fremde Völker auf deutschem Boden ansiedeln und damit das deutsche Volk langfristig zerstören.

  40. Diedeldie 30. Oktober 2019 at 09:38
    StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 08:25

    Netzfund Zitat: Wie auch immer das sein mag, man kann jetzt nach der Thüringen Wahl davon ausgehen die Nationalen (Völkischen) übernehmen die AfD endgültig, Konservative die meinen es braucht eine konservative Alternative sollten sich was überlegen.

    Xxxxxxxxx

    Die Zionisten übernehmen?
    Da sei Teiwaz vor.

    _________________

    Diedeldie auch einer dieser notorischen Antisemiten auf PI.

    Kein Kommentar ohne Anspielung auf Juden.

  41. Seehofer hat Wichtigeres zu tun: Kampf gegen Rechts:

    Vor allem bei Morddrohungen und Volksverhetzung soll den Dienstleistern keine Wahl gelassen werden, ob sie die Identität der Urheber preisgeben wollen oder nicht. Das BKA soll zudem eine neue Zentralstelle bekommen, an die die relevanten Inhalte und IP-Adressen mitgeteilt werden müssen.

    Im Strafprozess soll es zukünftig auch eine „Auskunftsbefugnis“ geben. Das heißt: Ermittlungsbehörden können von den Online-Plattformen die Infos auch aktiv verlangen!

    bild.de

  42. Haremhab 30. Oktober 2019 at 13:21

    Regierung will Bürger in Panik versetzen, um sie leichter zu lenken | Dr. Gottfried Curio

    https://www.youtube.com/watch?v=hE8gr9Ry_U0

    Ja,das ist die Strategie der Volksverräter. Die Bürger sollen so viel Angst bekommen, dass sie politisch alles mit sich machen lassen.
    Bei mir greift diese Panik nicht. Jeden Tag bringen die Schweinemedien eine neue Hiobsnachricht.
    Geht mir mittlerweile alles am Ärmel vorbei.

  43. StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 09:36

    @ pro afd fan 30. Oktober 2019 at 09:17
    StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 08:25

    Darüber habe ich mit Ihnen schon oft genug diskutiert.
    Jeder in der AfD soll gute Ideen einbringen, auch Höcke. Es geht um die soziale Marktwirtschaft.
    Die CDU hat durch diese jahrzehntelang sehr gut profitiert. Und, diese soziale Marktwirtschaft ist konservativ und nicht nationalsozialistisch.

  44. Shalom!

    … viel reden ohne zu antworten!

    Und dann noch die Weihrauchschwaden um die Köpfe …

    Mich wundert über die deutschen „Regierenden“ gar nichts mehr!

    Z.A.

  45. VivaEspaña 30. Oktober 2019 at 15:09

    Höcke darf als Faschist/Nationalsozialist bezeichnet werden.
    Auch auf PI? “

    Das ist auch wieder so eine linke Nummer. Auch wenn Höcke in Wahrheit kein Faschist ist, darf er so bezeichnet werden. Fällt unter Meinungsfreiheit. Die Schweinemedien hoffen, dass etliche uninformierte Bürger auf diese Stinkbombe hereinfallen und sich von Höcke abwenden.

  46. John Kangal 30. Oktober 2019 at 11:27; In der Sahara ist doch viel Platz, Da braucht man auch gar keinen Zaun rundummachen, lediglich drauf achten, dass so ein Zeltlager nicht grade auf einer der üblichen Karawanenwege liegt. Mir gefällt aber trotzdem eine Aussöhnung mit Putin und die Wiederinbetriebnahme der Freizeitlager in Sibirien besser. Einfach damit die mal mitkriegen, wies sich anfühlt, dass man nen halben Tag arbeiten muss um abends ne warme Bude zu haben.

  47. Wie der unbedarfte Greis jedesmal mit den Händen nach Worten rudert – der ist dement, genauso wie seine Herrin. Und sowas ist Innenminister, man kann es kaum glauben.

  48. Als dieser Waschlappen noch nicht im Kabinett war, hatte ich ganz kurz einmal etwas Respekt vor ihm. Nämlich da, wo er sich gegen seine Herrin gestellt hatte und so etwas wie Eier gezeigt hat. Aber zwischenzeitlich ist dieser räudige Köter komplett kastriert worden. Er befindet sich im selben devoten Zustand wie dieses Milchgesicht Daniel Günther. Das sind doch keine Männer, das sind wirbellose Kriechtierchen.

  49. Kieler1 30. Oktober 2019 at 07:57
    Mensch Ingres .
    Was ist los bei Ihnen ?
    ————————————-

    Wie, abgesehen davon, dass die Miazga das wirklich gut macht, aber findei den Größénunterschied sonst niemand drollig.

  50. Geniales Format! Ich schaue das jetzt in der 3. Folge und hoffe auf noch viele weitere.

    Liebe Corinna, lieber Stephan:

    geiler Job, bitte weiter so !

Comments are closed.