Sie werden bald das Straßenbild Deutschlands bereichern: Strenggläubige Frauen und Kinder der IS-Terroristen

Von EUGEN PRINZ | Im umkämpften Grenzgebiet zwischen Syrien und der Türkei, in dem der Sultan vom Bosporus gerade durch eine militärische Intervention versucht, eine „Sicherheitszone“ einzurichten, befinden sich nach der Zerschlagung des Islamischen Staates rund 11.000 IS-Terroristen in Haft. Verteilt auf 50 Gefängnisse sind neben etwa 9000 Syrern und Irakern auch 2000 Ausländer interniert, darunter etwa 100 Pass-Deutsche.

Hinzu kommen noch rund 73.000 Angehörige dieser Terroristen, sprich: deren Angetraute  und der hoffnungsvolle Nachwuchs. Davon haben etwa 90 Frauen und ca. 120 Kinder einen deutschen Pass. Sie werden im Lager al-Hol festgehalten, das etwa 60 Kilometer von der syrisch-türkischen Grenze entfernt in einer malerischen Wüstenregion liegt, in der man sich zurecht über die Erderwärmung beschweren kann. Was die Frauen jedoch nicht daran hindert, sich dick anzuziehen, aber das nur nebenbei.

Europäische Länder zögerten bisher mit Rücknahme

Während die USA, sowie Russland, die Türkei, Kasachstan, Kosovo, Tadschikistan und Usbekistan ihre als IS-Terroristen agierenden Staatsbürger schon vor geraumer Zeit von den syrisch-kurdischen Milizen übernommen und „nach Hause“ verfrachtet haben, zögerten bisher die europäischen Länder, darunter auch Deutschland. Zurecht wurde befürchtet, dass es den Gerichten in Europa schwer fallen würde, genügend Beweise für eine Inhaftierung der „IS-Kämpfer“, wie sie von manchen Medien verharmlosend bezeichnet werden, zu finden.

In der Tat wären diese Kameraden und ihre Brut in den Internierungslagern im türkisch-syrischen Grenzgebiet bestens aufgehoben. Auch im Hinblick darauf, dass der Apfel meist nicht weit vom Stamm fällt und zu erwarten ist, dass aus den Kindern islamischer Fanatiker auch wieder islamische Fanatiker werden.

Gefahr von islamischen Terroranschlägen wird massiv ansteigen

Doch mit dem ruhigen Schlaf der deutschen Staatsbürger dürfte es bald vorbei sein. Diese Neuigkeit erfahren wir jedoch nicht von den hiesigen Medien. Vielmehr überbringt uns US-Präsident Donald Trump höchstpersönlich via Facebook die frohe Botschaft. Diese ist versteckt in seiner Stellungnahme zur gerade vereinbarten Waffenruhe zwischen der Türkei und den Kurden im umkämpften Grenzgebiet.

(Habe gerade mit dem türkischen Präsident Erdogan gesprochen. Er sagte mir, es gab  noch geringes Scharfschützen- und Mörser Feuer, das schnell eliminiert wurde. Es liegt ihm viel daran, dass die Waffenruhe bald funktioniert. Auch die Kurden wollen das und eine abschließende Lösung. Schade, dass man nicht schon vor einigen Jahren so dachte.  Stattdessen wurde das ganze mit künstlichen Notlösungen zusammengehalten. Nun zeigen beide Seiten guten Willen und es gibt eine wirklich gute Chance auf Erfolg. Die USA haben das Öl gesichert & die ISIS Kämpfer sind doppelt gesichert durch Kurden & Türkei. Mir wurde gerade mitgeteilt, dass einige europäische Nationen nun zum ersten Mal bereit sind, die ISIS-Kämpfer zu nehmen, die aus ihren Ländern kamen. Das sind gute Nachrichten, aber das hätte schon getan werden sollen, nachdem wir sie eingefangen haben. Wie auch immer, es werden große Fortschritte gemacht!!!!)

Den vorletzten Satz sollten wir uns nochmal auf der Zunge zergehen lassen:

Mir wurde gerade mitgeteilt, dass einige Europäische Nationen nun zum ersten Mal bereit sind, die ISIS-Kämpfer zu nehmen, die aus ihren Ländern kamen.

Vom ungemütlichen Syrien zurück ins Schlaraffenland

Offenbar ist diese Zusage im Rahmen der Bemühungen um eine Waffenruhe, die in einen dauerhaften Waffenstillstand münden soll, zustande gekommen. Die europäischen Länder befürchten bei einem weiteren Andauern der Kämpfe zurecht eine neue Flüchtlingswelle und tun daher alles, um die Situation in der Region zu entspannen. Dazu gehört wohl auch, die Anzahl der Terroristen in dem umkämpften Gebiet zu verringern, indem man sie nach Europa zurück holt.

Man kann darauf wetten, dass Deutschland ebenfalls unter den „einigen europäischen Nationen“ ist und die pass-deutschen Terroristen des Islamischen Staates samt ihrer Brut vom ungemütlichen Domizil in Syrien ins Schlaraffenland zurückholt.

Nach einer kurzen Verschnaufpause werden dann die „Spreng-Gläubigen“ in der nächsten Moschee ihre Akkus aufladen und schon kann es wieder losgehen. Aber diesmal bei uns und nicht in Syrien. Der Autor ist gespannt, wann und wie die Mainstream Medien über die Rückkehr der so sehnlich Vermissten berichten wird.


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print

 

99 KOMMENTARE

  1. „Nach einer kurzen Verschnaufpause werden dann die „Spreng-Gläubigen“ in der nächsten Moschee ihre Akkus aufladen und schon kann es wieder losgehen. Aber diesmal bei uns und nicht in Syrien. Der Autor ist gespannt, wann und wie die Mainstream Medien über die Rückkehr der so sehnlich Vermissten berichten wird.“

    Frau Dr Merkel liebt Gewalttaten und braucht diesen Prickel, wann es wieder zu Morden kommt.

    Neben den gratis Flügen mit der gut bestückten Bordbar ist das eines ihrer wenigen Sachen, die sie tatsächlich begeistern können.

    Sich ansonsten nur mit den alten Themen abzugeben wie Finanzpolitik, Sozialpolitik Innenpolitik, Steuern ist einfach ätzend. und kann sie nicht wunderschön ihre Lefzen herunterziehen, um ihren absoluten Abscheu gegen deutsche Politik kundzutun?

  2. Es wird keine Möglichkeit ausgelassen, Deutschland in den Untergang zu treiben!
    Dieses teuflische Gemisch, das sich Multi-Kulti nennt, wird nun noch mit Brandbeschleunigern ausgestattet.

  3. Trump: Die Vereinigten Staaten sollten vor vielen Jahren nur 30 Tage in Syrien sein. Wir blieben und tauchten immer tiefer in die Schlacht hinein, ohne dass ein Ziel in Sicht war. Als ich in Washington ankam, war der IS in der Gegend weit verbreitet. Wir haben schnell 100% des ISIS-Kalifats besiegt, …..

    …. einschließlich der Gefangennahme von Tausenden von ISIS-Kämpfern, hauptsächlich aus Europa. Aber Europa wollte sie nicht zurück, sie sagten, USA hehaltet sie! Ich sagte: „NEIN, wir haben Euch einen großen Gefallen getan, und jetzt möchtet Ihr, dass wir sie zu enormen Kosten in US-Gefängnissen festhalten. Sie gehören vor Eure Gerichte“…

    …..Sie sagten erneut „NEIN“ und dachten wie üblich, dass die USA wie üblich der „Trottel“ sei, ob bei der NATO, des Handels und allen Dingen. Die Kurden kämpften mit uns, erhielten dafür aber enorme Summen an Geld und Ausrüstung. Sie kämpfen seit Jahrzehnten gegen die Türkei. Ich habe diesen Kampf …

    ..nun seit fast 3 Jahren unterbrochen, aber es ist Zeit für uns, aus diesen lächerlichen Dauerkriegen herauszukommen, von denen viele Stammeskriege sind, und unsere Soldaten nach Hause zu bringen. WIR WERDEN NUR NOCH KÄMPFEN, WO ES ZU UNSEREM VORTEIL IST, UND NUR KÄMPFEN, UM ZU GEWINNEN. Die Türkei, Europa, Syrien, der Iran, der Irak, Russland und die Kurden müssen nun ..

    … selbst schauen wie sie mit der Situation zurecht kommen und was sie mit den gefangenen ISIS-Kämpfern in ihrer „Nachbarschaft“ anfangen wollen. Sie alle hassen ISIS, sind seit Jahren Feinde. Wir aber sind 7000 Meilen entfernt davon und werden ISIS erneut vernichten, wenn sie es wagen nur irgendwo in unsere Nähe kommen!

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1181172457811697664

  4. Wer die Kurdendemos der vergangenen Tage miterlebt hat, der weiß, dass der Bürgerkrieg in Deutschland unvermeidlich ist und kommen wird.

    Es ist nicht nur der Türken-Kurdenkonflikt.

    Die ganzen Pakistanis, Afghanen und Islamafrikaner sowie NAFRIS, Syrer, Iraker, Libanesen und Eritreer und Somalis, die die Hochverräterin Angela Merkel in unser Land hinein gelassen hat, werden den Feuersturm den der ISlam in Deutschland bringen wird, noch viel stärker befeuern, als wir es uns vorstellen können.

    Es wird ein zerstörerischer multiethnisches Inferno werden, in welches uns das seit Jahren gepriesene Multi-Kulti führen wird.

    Angela Merkel hat all die Grundlagen für diese Zerstörung und den Zusammenbruch der europäischen Kultur- und Werteordnung geschaffen.

    Merkel hat die Zerstörung der abendländischen Kultur- und Lebensart überhaupt erst möglich gemacht.


    Mittlerweile ist bekannt geworden, dass sich einige Abgeordnete der Altparteien Häuser in den USA gekauft haben. Offenbar planen einige schon ihren Abflug, wenn die Situation für sie nicht mehr zu halten sein wird.

  5. Man kann darauf wetten, dass Deutschland ebenfalls unter den „einigen europäischen Nationen“ ist und die pass-deutschen Terroristen des Islamischen Staates samt ihrer Brut vom ungemütlichen Domizil in Syrien ins Schlaraffenland zurückholt.
    ______

    Selber schuld! Alle Behörden (inkl. Arge) wussten, dass dieses Gesindel zum IS in den Irak und Syrien ziehen. Stattdessen wurde Pegida bekämpt, die genau davor warnten.

  6. Trump: Ich wurde gewählt, um aus diesen lächerlichen endlosen Kriegen herauszukommen, in denen unser großartiges Militär als Polizeieinsatz zum Nutzen von Menschen fungiert, die die USA nicht einmal mögen. Die beiden unglücklichsten Länder bei diesem Schritt sind Russland und China, weil sie es lieben, uns festgefahren zu sehen …..

    …über einen Sumpf zu brüten und dafür noch viel Geld auszugeben. Als ich übernahm, war unser Militär total erschöpft. Jetzt ist es stärker als je zuvor. Die endlosen und lächerlichen Kriege gehen zu Ende! Wir werden uns auf das große Ganze konzentrieren, da wir wissen, dass wir immer zurückkehren können & EXPLODIEREN

    https://mobile.twitter.com/realDonaldTrump/status/1181227885841002496

  7. Vor Großdemo HEUTE: Kölner Polizei rechnet mit Tausenden gewaltbereiten Teilnehmern

    Polizeipräsident Uwe Jacob rechne damit, dass auch „mehrere Tausend gewaltbereite und bewaffnete junge Menschen“ an der Demonstration teilnehmen könnten.Aus dem kurdischen wie dem türkisch-nationalistischen Lager und seien „hoch emotionalisiert“.

    https://www.ksta.de/koeln/vor-grossdemo-koelner-polizei-rechnet-mit-tausenden-gewaltbereiten-teilnehmern-33335720

  8. Falls es ihnen ein wenig frisch vorkommt und sie eventuell schon die Heizung anhaben.

    Freuen sie sich die Sahara Peitsche kehrt zurück und mit ihr alle die bisher schweigsamen Fachleute, die ihnen erzählen werden wieso die CO2 Bepreisung noch dringender ist, als sie bisher waren. Sie wissen schon die menschengemachte klimakatastrophe…

    “ Hochdruckbrücke bahnt sich an! Heiße Luft strömt nach Deutschland
    In den nächsten Tagen bahnt sich eine Hitzewelle, die es in Deutschland bisher so noch nicht gegeben hat. Sämtliche Wettermodelle rechnen mit einer Hitzeströmung aus Nordafrika, die sich am Wochenende aufbaut und ab Dienstag Deutschland erreicht. Dauer-40-Grad drohen in vielen Regionen.“

    Vielleicht hören sie dann auch wieder etwas von den ewigen Fachleuten aus Berlin und aus Potsdam. Bisher sind sie in ihren gehalten Büro still geblieben. Aber sie kommen wieder! Wetten?

  9. OT

    Laut einer OECD-Studie wird Deutschland mittelfristig etwa 25% seiner Arbeitsplätze durch künstliche Intelligenz und Robotik verlieren.

    Wieso brauchen wir dann noch „Fachkräfte vom Balkan“?

    „Altmaier legt Fokus der Balkan-Reise auf Fachkräftesicherung

    BERLIN (Dow Jones)–Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will auf einer dreitägigen Reise nach Kroatien, Montenegro und Serbien die Anwerbung von Fachkräften in den Mittelpunkt stellen.“

    https://www.boerse-stuttgart.de/de-de/nachrichten/uebersicht/dow-jones-news/2019/10/18/altmaier-legt-fokus-der-balkan-reise-auf-fachkraeftesicherung/

  10. Die Tore sind weit offen….
    Alle kommen wieder.

    .
    „NACH SEK-EINSATZ IN MÜLHEIM

    Libanesen-Familie wurde schon einmal abgeschoben!

    Eine Libanesin (39) und ihre drei Söhne (10, 16, 19) sollten von ihrer Unterkunft in Mülheim abgeholt und abgeschoben werden. Doch die Frau und einer ihrer Söhne widersetzten sich. Ein SEK musste anrücken.“

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/sek-einsatz-in-muelheim-libanesen-familie-wurde-schon-mal-abgeschoben-65434616,view=conversionToLogin.bild.html#remId=1595736018165485229

    https://www.focus.de/panorama/welt/muehlheim-abschiebung-eskaliert-sek-muss-anruecken_id_11245169.html

  11. Empfehlenswerte Morgenlektüre!

    .

    „DIE SICHT EINES ASYLEINWANDERERS AUS AFRIKA

    Ein Platz an der Sonne – nicht so heiß wie in Afrika
    Ein belebter Platz in Stuttgart, die Sonne scheint, die Menschen freuen sich und ich freue mich auch. Ich setze mich neben einen schwarzen Mann auf eine Bank, wir kommen ins Gespräch.

    Warum er denn hier sei, frage ich neugierig. Na ja, meint er, sein Vater hat zwei Frauen, insgesamt hat er neun Geschwister und Arbeit haben davon zwei. Die anderen sind froh, wenn sie ab und zu einen Gelegenheitsjob bekommen. Im Laufe der Jahre wurde das Geld immer knapper, die Geschwister immer mehr. Also beschloss der Vater, dass er nach Deutschland aufbrechen solle. Und wenn es gut gehe, könne er ja die Geschwister nachholen…..
    In seinem Heim sind 70 „Flüchtlinge“ (refugees), da es Putzfrauen gäbe, klappe alles ganz gut. Die „Flüchtlinge“ seien ja fast alles Männer, fürs Putzen seien ja von Gott die Frauen gemacht. Und das haben die Deutschen hervorragend organisiert.
    Ja die Deutschen können ganz gut organisieren, aber warum er sich denn als „Flüchtling“ bezeichne, so frage ich. Schließlich gibt es ja keinen Krieg in Gambia. Illegaler Einwanderer (illegal immigrant) wäre doch richtig.
    Ja, da möge ich recht haben, meint er, aber wichtig sei doch, dass es ihm in Deutschland gut gehe. Hier in Deutschland hat er zum ersten Mal in seinem Leben ein eigenes Zimmer, kann sich jederzeit beim Arzt behandeln lassen und bekommt noch Bargeld obendrauf. Von seinen 350 € überweist er jeden Monat per moneygram 75 € nach Gambia. Das sind in Gambia drei Monatslöhne, meint er. Wenn meine Geschwister einmal einen Job haben, dann bringen sie höchstens umgerechnet 25 € im Monat nach Hause. Wenn ich zur Tafel gehe und dort meine Lebensmittel hole, kann ich sogar 100 € im Monat überweisen. Da freut sich meine Familie……

    In Gambia gibt es schöne Strände und einige Sklavenforts der Amerikaner.
    Da hake ich gerne ein und ich frage, wer denn auf Sklavenjagd gegangen sei. Weder die Amerikaner noch die Engländer hätten ja dazu das Know How gehabt. Das weiß der junge Gambier: Es waren unsere Könige und arabische Sklavenjäger, die Mitglieder unserer Familie versklavt haben. Die Amerikaner haben nur gekauft, was auf dem Markt war.
    Und die Ironie der Geschichte: Die Nachfahren der Sklaven leben heute gut in den USA, sie haben also von der Sklaverei ihrer Vorfahren profitiert. Wenn meine Vorfahren versklavt worden wären, wäre ich heute Amerikaner und bräuchte nicht von Gambia nach Deutschland ziehen…..“

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/ein-platz-an-der-sonne-nicht-so-heiss-wie-in-afrika/

  12. @StopMerkelRegime:
    Darf man spekulieren? Ich wette,dass die Polizei sich nicht traut, deren ungenehmigte Waffen abzunehmen? Diese Feigheit wird heute als „Deeskalatipn“ bezeichnet! Wir als Deutsche dürfen uns waffenlos also schon auf den baldigen Bürgermrieg durch unsere bis auf die Zühne bewaffneten „Gäste“freuen! Wann endlich fliegen diese unerwünschten Üsrsonenraus?
    Aber – ich vergaß – demnächst werden zigtausende IS-Verbrecher zusätzlich unser Straßenbild „bereichern“! Danke Herr die Misere und Frau Merkel, danke, danke!

  13. @ deris 19. Oktober 2019 at 09:15

    Ich freue mich schon auf die Livestreams aus Köln… Das wird bunt.

  14. Falls wir diese Pass-Deutschen tatsächlich wieder in unser
    „gelobtes“ Land aufnehmen;
    Noch bevor Sue den ersten Schritt auf deutschen Boden setzen,
    muss Ihnen die deutsche Staatsbürgerschaft abgenommen werden.
    Sofort alle ins Zuchthaus, Ihre Familien in ein Lager und streng
    überwacht.
    Aber ich fürchte, was uns da von Seiten unserer Gerichtsbarkeit
    erwartet, ein Fiasko !
    Keine Beweise, keine Verurteilung, dabei genügt schon für einen
    normal denkenden Menschen, die Zugehörigkeit zu dieser
    Teufels-und Mörderbande !!!
    Willst Du aber die Wahrheit hören, dann ist unsere jetzige
    Drecksregierung, wieder der entscheidende Verantwortliche für
    solche Kreaturen. Wie das Wort Pass-Deutsche sagt, der deutsche
    Pass wurde und wird noch immer vergeben, wie eine Clopapier-Rolle.
    Vor allem muss der Doppelpass weg !
    Man kann nur zu einer einzigen Entscheidung kommen, da gibt es schon
    lange keine Alternative mehr:
    WIR WERDEN VON VOLKS-UND LANDESVERRÄTERN REGIERT !

  15. Den geliebten Rückkehrern wird beim Waffen- und Sprengstoff Schein die Sachkundeprüfung erlassen. Man nimmt an, dass sie bereits erworben haben.

    Sie werden eindrücklich gebeten, keine Zielübungen auf Frau Dr. Merkels Panzerwagenkolonne zu unternehmen, aber auf AFD Mitglieder… die sind schließlich nicht so geschützt…

  16. @S…M…r

    leider bin ich nur ein Maulheld.
    wäre ich 50 Jahre jünger …?
    weiß nicht!
    oder doch, weil alles so
    unerträglich ist.
    und die Gesellschaft innerlich
    verfault dank HU-Berlin
    Seilschaften in wichtigen Bereichen.
    bei danisch.de.de nachzuverfolgen.

  17. Völkerrechtsbruch.
    Strafverfolgung hat im Land der Tat zu erfolgen. In Syrien.

    IS-Terror-Verdächtigen zur Flucht zu verhelfen? Europa würde die allerletzten Zivilisationsgrenzen brechen.

  18. „Die Demokraten vertraten auch diese Position, bis ich sie einnahm. Die Demokraten mochten auch [Grenz] Zäune, bis ich sie gebaut habe. Seht ihr, was hier vor sich geht?“
    ***************
    Ach, hätte Deutschland nur endlich auch einen Trump! (auch der AfD fehlt so einer)

  19. Ich sollte mir wirklich für Silvester in Köln ein Balkonzimmer im Domhotel gönnen, um bei einer Flasche Champus die Show auf dem Domplatz zu genießen. Ich habe noch nicht die Hoffnung für unser Land aufgegeben, bin aber auf dem besten Weg dazu.

  20. Und vermutlich sind die Schwachköpfe und Memmen in Politik , Verwaltung und Justiz auch nicht in der Lage, die Frauen in einem Sammelprozess wegen Führen eines Angriffskrieges und Völkermord anzuklagen und wegzusperren und die Kinder in christliche Pflegefamilien zu geben, damit sie dort zu Menschen erzogen werden.

  21. Der fette Sigi saß doch die Woche schon bei Illness und hat prophezeit, dass das IS Gschwerl vom deutschen Staat nicht wird zur Verantwortung gezogen werden (können). Die werden max. mit irgendwelchen (wenn’s geht langen) Bewährungsstrafen „belegt“ werden und der Rest ist dann wohl Hoffnung…

    Wer von Idioten regiert wird…

    Es gibt doch nur zwei Möglichkeiten: entweder sind unsere Politheinis vollkommen unfähig und schaffen es deshalb nicht, das deutsche Volk vor all diesem heraufziehenden Unheil zu bewahren, oder aber, sie agieren durch ihre bewussten, willentlichen Handlungen (wozu auch das „nichts-tun“ zählt) absichtlich so, um Deutschland negativ zu verändern. Dann wäre es nicht die Dummheit und die Unfähigkeit, sondern das pure Bösartige.

    Beide Varianten sind katastrophal für dieses Land. Wer profitiert denn eigentlich überhaupt von der Politik unter dem Merkelregime??? Ich sehe am Ende nur Verlierer in diesem Irrsinn. Aber vielleicht geht es ja wirklich nur darum, „das böse Volk“ zu eliminieren und wenn es nur das Resultat einer oktroyierten Selbstzerstörung ist.

  22. Kirpal
    Wer profitiert denn eigentlich überhaupt von der Politik unter dem Merkelregime???“
    ****************
    Es bedarf schon großer Eier und eines starken Charakters um in diesen gefährlichen Zeiten gegen den Mainstream anzuschwimmen. Mit Merkel und ihrem Damenballet haben wir da aber definitiv die falschen um nicht zu sagen sogar Brandbeschleuniger an Bord geholt.

  23. OT

    Zitat Leipziger Lumpenzeitung: Die CSU will mit Online-Mitgliedschaften und einer höheren Frauenquote mehr Mitglieder und Wähler gewinnen. Davon inspiriert, denkt auch die CDU über Veränderungen nach: NRW-Fraktionschef Bodo Löttgen fordert, das Parteiengesetz zu ändern, um kommunalpolitische Mitarbeit auch außerhalb des Heimatbezirks zu ermöglichen.“
    Quelle: http*s://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/NRW-CDU-will-Partei-Mitarbeit-auch-aus-der-Ferne-erlauben

    Das sind dann virtuelle Mitglieder, die es gar nicht gibt. Und dann passiert genau das, was die Lügenpresse ohne jeglichen Beweis anständigen Menschen wie Putin immer vorgeworfen hat: Wahlen werden über das Internet manipuliert!

    „So sieht das in der Praxis aus. Was ich selber mach und tu, das trau ich auch anderen zu.“ Die Kalfaktorenpartei der Blut- und Messerkanzlerin Merkel bereitet sich auf ihr Ende vor. Das ist nämlich nicht „zeitgemäß“, sondern das Ende. Vermutlich kriegen dann die Bürger von der antideutschen Merkelpartei über den VS einen Staatstrojaner auf den PC gespielt und sind dann CDU-Mitglied ohne es zu wissen. Im Maasmielke-Staat ist mittlerweile alles möglich, auch das der Bürger gehaldewangt und kahanisiert wird.

  24. @StopMerkelRegime, 29, Oktober 2019. 9:41 h:
    Warum eigentlich? Ist in Äthiopien Krieg? Und: Wieviele „Fachkräfte“ wird Buntland angesichts der anstehenden Massenentlassungen benötigen? Fragen über Ftagen!

  25. Die deutsche Rechtstaatlichkeit wird die zurückkehrenden Menschenschlächter und Kopfabschneider mit voller Härte in Empfang nehmen.
    Ein Lebenslanges Rund um Wohlfühlpaket, finanziert vom deutschen Steuerzahlerdeppen ist denen sicher.

    Sind aber die heiligen Monate verflossen,
    so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet,
    und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf.
    So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen,
    so laßt sie ihres Weges ziehen.
    Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig«
    (Gerne zitieren islamische Geistliche nur den letzen Satz dieses Koran-Verses).
    Sure 9, Vers 5

  26. StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:09

    Wenn Merkels Terrorregime die Wahl hat, das Steuergeld für deutsche Armutsrentner oder mohammedanischen AMG-Piloten zu verwenden, dann…..

  27. Nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof gibt es neue Erkenntnisse über den Täter

    Der aus Syrien stammende Mann zündete einen Molotowcocktail und verletzte zwei Frauen. Er hatte mit Stahlkugeln präparierte Gasflaschen dabei und hortete Benzinvorräte. Die Brandschutzanlage und die Polizei verhinderten Schlimmeres.

    Der Tatort dürfte bei manchen Deutschen ungute Erinnerungen wachrufen. In der Silvesternacht 2015/16 kam es am Kölner Hauptbahnhof zu massenhaften sexuellen Übergriffen auf Frauen. Die Täter stammten aus Nordafrika und dem Nahen Osten. Bei der Kölner Polizei gingen damals rund 450 Strafanzeigen wegen Sexualdelikten ein, von denen viele in oder vor dem Hauptbahnhof begangen wurden. Die Vorgänge in der Silvesternacht waren zumindest für deutsche Verhältnisse beispiellos.

    Dass sich ausländische Männer zu Gruppen zusammenschliessen, um massenhaft Frauen zu belästigen, war für die Sicherheitsbehörden ein neues Phänomen.

    Der Bahnhof hat Symbolcharakter
    Die überforderte Polizei versuchte damals, die Ereignisse zu verschweigen. Deutsche Medien berichteten erst zögerlich, und Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker behauptete zunächst, die Behörden hätten keine Hinweise, dass es sich bei den Tätern um Asylbewerber handle. Als die Tatsachen ans Licht kamen, brach eine Debatte über kriminelle Asylbewerber los. Seitdem gilt der Kölner Hauptbahnhof manchen Deutschen als Symbol für die Schattenseiten der Willkommenskultur.

    Die Vorfälle der Silvesternacht erweckten den Eindruck, dass der Staat die Kontrolle über den öffentlichen Raum verloren habe.

    https://www.nzz.ch/international/deutschland/geiselnahme-in-koeln-hb-neue-erkenntnisse-ueber-den-taeter-ld.1428598

  28. Schon sehr aufschlussreich, dass unser Regime der selektiven Rechtsgültigkeit ausgerechnet bei den Terroristen des Islamischen Staates keines unserer Gesetze aussetzen, ignorieren oder gar ändern will, die in etwa eine Rücknahme dieser Leute vorschreiben, dafür aber die Gesetze nicht anwendet, die eine Ausbürgerung ermöglichen.

    Mit etwas gutem Willen liesse sich der Islamische Staat als tatsächlicher Staat definieren – der IS hatte faktisch ein Staatsgebiet, der IS hatte eine (Staats)Führung samt zugehöriger Hierarchien und der IS hat, wie man sieht, ein Staatsvolk – und wer als Deutscher in die Streitkräfte eines feindlichen Staates eintritt, der verliert per Gesetz bereits jetzt die deutsche Staatsbürgerschaft.

    Und natürlich wird das Regime auch darauf verzichten, bestehende Gesetze anzuwenden, um diesem Pack das Leben in Deutschland gründlich zu verleiden, ich denke da mal nur an die gesetzliche Möglichkeit, zum Schutze der Kinder den islamterroristisch-staatsfeindlichen Eltern die Kinder dauerhaft zu entziehen.

    Fazit: Unser Regime will dieses Pack in unserem Land haben.

  29. Ich wollte nochmal an die letzte Nacht erinnern: Da wollten die Grünen im BT um 0:40 (!), in der tiefsten Nacht, einen Antrag durchbringen, alle Afghanen samt ihre Sippen, die jemals der BW in Afghanistan ein Brot verkauft haben („afghanische Ortskräfte“), sofort „unbürokratisch“ nach Deutschland einzufliegen.

    AfD-Redner Lars Herrmann hat gekontert. Man beachte, daß die AfD weit nach Mitternacht mit ihrem Spitzenpersonal – in diesem Fall der Störchin – anwesend war: 2:34 Minuten-Rede:

    https://www.afdbundestag.de/gruene-panikmache-um-afghanische-ortskraefte-lars-herrmann-afd-fraktion-im-bundestag/

  30. Alle geliefert wie bestellt. DE ist ein buntes Aufmarschgebiet für Konflikte in aller Welt. Nur im Narrenhaus DE kann ein solcher Irrsinn stattfinden.

  31. Das ist eine uralte Taktik der Grünen Komministen! Abstimmungen so lange hinauszuschieben, bis nur noch die eigenen Anhänger da sind und beschließen können, was sie wollen! Das müsste endlich durch Regeln beendet werden, die Abstimmungen nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit zulassen!

  32. Wenn die verrückte Kanzlerin und ihr höriges Gefolge so weiter machen gehört die Bundesrepublik bald auch offiziell zur Achse des Bösen.
    Im Übrigen warte ich auf den Tag, an dem sich unsere geliebte Führerin in einer Sänfte, getragen von sechs halbnackten nubischen Sklaven, zu Staatsempfängen tragen lässt.

  33. @ Kirpal 19. Oktober 2019 at 09:56

    Wer profitiert denn eigentlich überhaupt von der Politik unter dem Merkelregime???“

    ___

    Wie oft muss man es noch posten?

    Scharia-Kapitalismus | Sascha Adamek

    Der radikale Islam bekämpft den Westen und seine Lebensweise. Dennoch betreibt Deutschland Handel mit Staaten Katar, Iran usw., deren Rechtssystem überwiegend auf der Scharia beruht. Den Kampf gegen unsere Freiheit finanzieren wir dadurch selbst mit.

    https://youtu.be/nTcDwfHGAzs

  34. Das ist der auftakt zu Merkills „Wochenende der langen Messer“, nachdem man nach dem Freitagsgebet ,Mut und Kraft geschöpft hat, wird mal eben einer kalt gemacht. Oder war das „Messer-Laschet“ als Somalier verkleidet ?.

  35. Ja, so sind wir, wir Deutschen, immer an vorderster Front, wenn es um die Verteidigung und Verbreitung des Islam geht… Und hey, die Dame mit dem Baby auf dem Arm, ist das nicht Frau Bienemann von nebenan? Überhaupt, warum sind die Gesichter nicht verpixelt. Wenn das Bild dir Runde in der Kita macht kennt doch jeder Deutschlands HeldenInnen. Nebenbei, wenn ich mir die Figuren so anschaue, dann erklärt sich, wie man zu dem Begriff „Black Ops“ kommt. Also Ihr Lieben, schnell wieder heim ins Reich(e) Deutschland, und die Geburtsurkunden nicht vergessen, ist bares Geld!

  36. HOGESA -Köln- war Kindergeburtstg, im Vergleich zu dem Türken-Kurden Inferno, welches nun bevorsteht.

  37. Türkei Offensive in Syrien:
    Asylbewerber aus Deutschland womöglich an Hinrichtungen beteiligt.

    Pro-türkische Gruppierungen sollen für Hinrichtungen an Kurden verantwortlich sein, wobei auch ein Asylbewerber aus Deutschland mitgewirkt haben könnte.
    Eine brisante Recherche des niederländischen Journalisten Harald Doornbos liefert nun Hinweise darauf, dass in einer dieser Gruppierungen auch ein Asylbewerber aus Deutschland aktiv ist und anscheinend an Kriegsverbrechen beteiligt war.

    ?Konkret geht es um Alhareth R., der als Mitglied der Miliz Ahrar al-Sharqiyeh bei Hinrichtungen von mindestens neun kurdischen Gefangenen dabei gewesen sein soll.
    Doornbos stieß in seiner Recherche auf Hinweise darauf, dass Alhareth R. im Jahr 2015 als Flüchtling über Griechenland und Ungarn in die Bundesrepublik eingereist war.
    Dass sich Alhareth R. so schnell in Syrien einer bewaffneten Gruppierung anschließen konnte, liegt womöglich daran, dass es dort bereits bestens vernetzt war.
    Er soll nämlich schon vor seiner Einwanderung in Deutschland an der Seite dschihadistischer Gruppen gekämpft haben, darunter im Jahr 2012 in den stark umkämpften syrischen Städten Deir ez-Zor und Aleppo.

    Laut Doornbos soll Alhareth R. unter anderem für die mediale Präsenz der radikalen Gruppierung verantwortlich gewesen sein.
    Dazu soll auch das Filmen der Exekutionen von Kurden gehört haben.
    So sei in den verbreiteten Videos zu sehen, wie Kämpfer der Miliz aus kurzer Distanz zwei Männer erschießen, die mit verbundenen Händen auf dem Boden sitzen oder liegen.
    An einer anderen Stelle werde auch gezeigt, wie zivil gekleidete Menschen erschossen werden, darunter die kurdische Politikerin und Frauenrechtlerin Hevrin Khalaf.
    https://de.sputniknews.com/panorama/20191019325878813-asylbewerber-hinrichtung-teilnahme/

  38. @StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:38

    D ist doch aber nicht das einzige Land, welches mit all diesen Staaten Handel betreibt.

  39. Erdogans Krieg:
    Rückfahrkarte aus Syrien für „deutsche“
    Schlächter-/Mörder*Innen des IS 🙁

  40. StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 09:31
    sauer11mann 19. Oktober 2019 at 08:52

    – Einfliegerei aus Äthiopien –

    Die HAZ hat darüber berichtet. Negerhorden, die sonst keiner auf dem Planeten haben will. Aus dem Land, dessen Präsi gerade erst den Friedensnobelpreis bekam. Offensichtlich hängen in Äthiopien tausende Somalier rum. Mit die widerlichsten Leute Afrikas. Und diese Somalier hat Merkel nun einfliegen lassen. Ausschließlich Somalier! Der Horror.

    Ziel des Programms ist eine dauerhafte Lösung und Perspektive für geflüchtete Menschen, für die langfristig weder eine Rückkehr in ihr Herkunftsland noch eine Integration im Erstaufnahmeland möglich ist. (…) Der Charter-Flug am Dienstag hatte 154 somalische Geflüchtete an Bord, die zuvor in den Flüchtlingslagern Jijiga und Dolo Ado in Äthiopiens lebten. Insgesamt waren es 91 Frauen sowie 63 Männer, 47 von ihnen minderjährig, teilt die IOM auf Anfrage mit.

    Neger können also in einem Negerland nicht „integriert“ werden. Aber Deutschland soll diese Orks aus Kloakistan, dessen Steinzeit-„Kultur“ von unserer weiter entfernt ist als Pluto, „integrieren“ und in seinem Sozialsystem durchschleppen. *Wut*

    Als Teil des deutschen Resettlement-Programmes sind in diesem Jahr bisher 1189 Geflüchtete aus den Erstaufnahmestaaten Jordanien, Ägypten, Äthiopien, Libanon und Niger nach Deutschland resettled – also umgesiedelt – worden. Die meisten der Geflüchteten stammten aus Syrien, Somalia, Sudan, Südsudan und Eritrea.

    *Doppelwut* Der islamische, analphabetische, primitive Abschaum der Menschheit, eingeflogen von der Bundesregierung, um in Deutschland angesiedelt zu werden.

    https://www.hna.de/welt/resettlement-programm-bundesregierung-fluechtlinge-landen-kassel-zr-13130652.html

  41. Türkei-Offensive in Syrien: Asylbewerber aus Deutschland womöglich an Hinrichtungen beteiligt

    Die türkische Offensive gegen kurdische Verbände in Syrien hat auf der internationalen Bühne für scharfe Kritik gesorgt. Nach wenigen Tagen werden nun schwere Vorwürfe laut. Pro-türkische Gruppierungen sollen für Hinrichtungen an Kurden verantwortlich sein, wobei auch ein Asylbewerber aus Deutschland mitgewirkt haben könnte.

    Die türkische Offensive in Syrien, die nun vorläufig nach einem türkisch-amerikanischen Deal pausiert, führen nicht nur reguläre Streitkräften Ankaras durch, sondern wird auch von pro-türkischen Rebellen begleitet.

    Einige dieser Rebellen-Gruppierungen sollen für schwere Kriegsverbrechen verantwortlich sein. So kursieren im Netz mittlerweile Fotos und Videos, die unter anderem brutale Hinrichtungen von Kurden, darunter auch von einer kurdischen Politikerin und Menschenrechtsaktivistin, zeigen.

    Eine brisante Recherche des niederländischen Journalisten Harald Doornbos liefert nun Hinweise darauf, dass in einer dieser Gruppierungen auch ein Asylbewerber aus Deutschland aktiv ist und anscheinend an Kriegsverbrechen beteiligt war (…..)

    https://de.sputniknews.com/panorama/20191019325878813-asylbewerber-hinrichtung-teilnahme/

  42. Wie das präsentiert werden wird?
    Das ist doch wohl klar: KLEINKINDER & deren MÜTTER zuerst!

    Am Flughafen Düsseldorf warten dann die besorgten Großeltern, alles ordentliche Leute, und das Wiedersehen wird gefeiert. Tränen wird es dann erst geben, wenn die POLIZEI die Mutter in Gewahrsam nimmt!

    Die „gestrauchelten“ männlichen IS-Ableger hingegen wird man vermutlich nachts über KÖLN/BONN einfliegen, sofort auf dem Rollfeld in Busse verfrachten. Auch die Bildzeitung wird hier sicher ein Auge zudrücken, von Willkommens-Berichten absehen.

  43. StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:09

    Altmaier stellt Rentenniveau in Frage: „Abgaben nicht verkraftbar“

    Wirtschaftsminister Altmaier warnt: „Das geht nicht auf ewig so weiter.“ Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker.

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Altmaier-stellt-Rentenniveau-in-Frage-article21339330.html

    Dann wird die Einheitskoalition ja bald die Einheitsrente beschliessen – und den Druck von Bezugsscheinen EUropaweit ausschreiben.

    In einer Demokratie müsste es lauten:

    Altmaier stellt EU-Beitragszahlungen/UN-Beiträge/Entwicklungshilfen/Sozialhilfezuwanderung in Frage: „Abgaben nicht verkraftbar“

    Wirtschaftsminister Altmaier warnt: „Das geht nicht auf ewig so weiter.“ Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker.

  44. Tschechien beobachtet: Kartenzeichnen von Aktivitäten China in Deutschland

    Ein einheitlicher Frontverband entsteht: In Deutschland

    China exportiert vielleicht keine Revolution im allgemein verstandenen Sinne des Wortes, aber es exportiert große Veränderungen. Dies geschieht am deutlichsten über die geoökonomische und strategische „Belt and Road-Initiative“, aber auch über eine Wiederbelebung der Einheitsfront seit 2015, einem 100 Jahre alten Projekt, das die Dritte Kommunistische Internationale in Europa 1921 ins Leben gerufen hat und später nach China gebracht, wo es mehrere Wiederholungen durchlief. Möglicherweise sind erhebliche Anstrengungen im Gange, um die Einheitsfront „anzuzeigen“ und im Kontext der „traditionellen chinesischen Kultur“ zu rechtfertigen, bis hin zur Verbindung mit der philosophischen Weltanschauung von „Tianxia“ oder „Alles unter einem Himmel“

    https://sinopsis.cz/en/mapping-china-in-germany/

    Wenn Deutschland Pläne hat, um dies zu tun, müssen normale Leute wissen, die Einflussnahme der Kommunistischen Partei Chinas ist im Land und Europa wird hart rangenommen, sie prägt unsere Ansichten tief und subtil, neutralisiert Kritik und Alternativen und bringt uns immer näher in ihre Umlaufbahn.

    https://twitter.com/dktatlow/status/1185247657079517184

  45. johann 19. Oktober 2019 at 11:00

    Türkei-Offensive in Syrien: Asylbewerber aus Deutschland womöglich an Hinrichtungen beteiligt

    Die türkische Offensive gegen kurdische Verbände in Syrien hat auf der internationalen Bühne für scharfe Kritik gesorgt. Nach wenigen Tagen werden nun schwere Vorwürfe laut. Pro-türkische Gruppierungen sollen für Hinrichtungen an Kurden verantwortlich sein, wobei auch ein Asylbewerber aus Deutschland mitgewirkt haben könnte.

    —————————————

    Was erwarten Sie vom Krieg?
    Die Menschen sind auf der ganzen Welt gleich, wenn es um Krieg geht!

  46. @ Kirpal 19. Oktober 2019 at 10:54
    StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:38

    D ist doch aber nicht das einzige Land, welches mit all diesen Staaten Handel betreibt.
    ____________________
    England, Frankreich nicht viel besser.
    AAAABER nirgends stehen so viele Moscheen wie in Deutschland. In keinem Land auf der WELT.
    Zudem bezahlen wir mir unseren Steuern deren Kulturvereine! Hör Dir doch den ganzen Vortrag an.

    In keinem Land der Welt sitzen so viele Ausländer in der Regierung wie bei uns.
    PKK Kurden (Die Linke, Grünen) , Graue Wölfe Türken, Moslembruderschaft (CDU und SPD) , Hamas, Moslembruderschaft (CDU und SPD, FDP ) , Hisbollah Sympathisanten (Die Linke) usw.

  47. @ Kirpal 19. Oktober 2019 at 10:54
    StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:38

    D ist doch aber nicht das einzige Land, welches mit all diesen Staaten Handel betreibt.
    _

    Für was bringt hier Stürzenberger eigentlich seine Videos über den politischen Islam?
    Die sind bei den meisten hier anscheinend grad für die Katz, fällt mir immer wieder auf. Obwohl diese Leute täglich hier schreiben, bleibt NIX hängen. Insbesondere ein bestimmtes stark sozialistisches Genre der Ex-DDRler, die sind gegen diese Aufklärung anscheinend immun.

    Mit China ist es doch genau so.

    Überlasst Deutschland den ganzen Junk aus China. Ost-Deutsche werden es kaufen, die haben Kommunismus und eiserne Schläger schon immer geliebt

    https://twitter.com/4everaskibum/status/1185314160298614786

  48. Hans R. Brecher 19. Oktober 2019 at 11:07

    WIRTSCHAFT UND POLITIK FORDERN WELTRAUMBAHNHOF
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/merkels-technologie-minister-will-zum-mond-altmaier-fuer-deutsche-weltraum-offen-65442100.bild.html
    Baut zuerst mal den Berliner Flughafen zu Ende!

    Und Stuttgart 21. Was da Bahnreisenden gerade zugemutet wird, Langstrecken-Geschwindmarsch zu Fuß mit vollem Gepäck, ehe die Gleise überhaupt in Sicht kommen – erst recht, wenn sie 65+ sind – ist wahrhaft unterirdisch.

    Weltraumbahnhof! Die Freiluftklapse Deutschland kann außer Neger und Araber durchfüttern und in Deutschland ansiedeln NICHTS mehr. Nicht rechnen, nicht bauen, nicht spitzenforschen. Aber Weltraumbahnhof! Und Klima. Wia faffen daff! Daff wia unff abfaffen!

  49. 1. StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 11:12
    @ Kirpal 19. Oktober 2019 at 10:54
    StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:38

    In keinem Land der Welt sitzen so viele Ausländer in der Regierung wie bei uns.
    PKK Kurden (Die Linke, Grünen) , Graue Wölfe Türken, Moslembruderschaft (CDU und SPD) , Hamas, Moslembruderschaft (CDU und SPD, FDP ) , Hisbollah Sympathisanten (Die Linke) usw.
    ——————————-
    Ach so!
    Wissen die meisten gar nicht! Wusste ich auch nicht!
    Das ist einfach noch nicht bekannt genug!

  50. @ Kirpal 19. Oktober 2019 at 10:54
    StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:38

    SECHS-MILLIONEN-EURO-PROJEKT: Stadt Karlsruhe erteilt Baugenehmigung für DITIB Moscheeneubau

    Foto der Kaserne wird fast 30 Meter hoch :

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/6-Millionen-Euro-Projekt-Stadt-Karlsruhe-erteilt-Baugenehmigung-fuer-Moscheeneubau,baugenehmigung-moschee-karlsruhe-100.html

    Besuch des Kalifen
    Deutsche Ahmadiyya eröffnet in Wiesbaden ihre größte Moschee

    Der Bau lief geräuschlos ab.

    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/deutsche-ahmadiyya-eroeffnet-in-wiesbaden-ihre-groesste-moschee,ahmadiyya-moschee-wiesbaden-100.html

  51. @ StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 10:31

    1. Nouripour ist ein iranischer Schiit

    2. Teile der Scharia sind bei uns schon eingeführt,
    wie Jörg Lau, Gatte der Iranerin Mariam Lau
    geb. Nirumand, beschwichtigend schrieb:

    Die Scharia ist längst da
    5. März 2009 um 12:22 Uhr

    …Viele türkische Läden hier bieten ausschließlich Produkte an, die halal sind – also erlaubt gemäß dem Schariarecht. Das Bundesverfassungsgericht hat das islamische Schächten grundsätzlich erlaubt. Verbraucherzentralen geben »Einkaufsführer für Muslime« heraus, in denen islamisch korrekte Nahrungsmittel empfohlen werden. Und außer im Lehrberuf ist das religiöse Kopftuch bei uns am Arbeitsplatz ausdrücklich vom Gesetzgeber geschützt…
    https://blog.zeit.de/joerglau/2009/03/05/die-scharia-ist-langst-da_2124

    3. Inzwischen: In Deutschland ist das Kopftuch für Lehrerinnen zwar auch umstritten, aber nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 2015 grundsätzlich erlaubt – sofern es den Schulfrieden nicht massiv stört oder Landesgesetze bricht.

    TÜRKISCHES U-BOOT & ISLAM-MISSIONARIN
    Gutachterin des Bundesverfassungsgerichts war die
    häßliche Türkin Yasemin Karakasoglu-Aydin,
    „ist eine deutsche(UND ICH BIN DIE KAISERIN VON CHINA!)
    Turkologin und Erziehungswissenschaftlerin… Ihr Spezialgebiet
    ist die Erforschung von Interkulturalität… kritisierte sie Necla Keleks
    Buch Die fremde Braut… und attackierte auch Seyran Ates
    und Ayaan Hirsi Ali… Alice Schwarzer warf ihr vor, Kontakte zu
    Islamisten zu pflegen und „sehr, sehr weit von wissenschaftlicher
    Neutralität entfernt“ zu sein.“
    (+https://de.wikipedia.org/wiki/Yasemin_Karaka%C5%9Fo%C4%9Flu)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kopftuchurteil

  52. passend zum obigen Thema, weil er so gerne tötet, Sachsen -Anhaltinischer Flüchtling als Killer gegen die Kurden

    OT,-….Meldung vom 18.10.2019 – 19:37

    Flüchtling aus Eisleben an Hinrichtungen in Syrien beteiligt?

    Die Vorwürfe wiegen schwer: Bei der Offensive der Türkei in Nordsyrien sollen kurdische Gefangene hingerichtet worden sein. War daran auch ein Asylbewerber aus Sachsen-Anhalt beteiligt ? Vor gut einer Woche rückte die türkische Armee und mit ihr verbündete Milizen in Nordsyrien ein. Wenige Tage später wurden Vorwürfe laut, die Angreifer hätten Kriegsverbrechen an kurdischen Kämpfern und Zivilisten begangen. Fotos und Videos machten in den sozialen Netzwerken die Runde, die unter anderem die Hinrichtung einer kurdischen Politikerin und Menschenrechtsaktivistin zeigen sollen. t-online.de berichtete darüber.Nun gibt es Hinweise, dass eine der an den Hinrichtungen beteiligten Personen ein syrischer Asylbewerber ist, der 2015 als Flüchtling nach Deutschland kam. Alhareth R., so der Name des Asylbewerbers, soll in einer Klosteranlage in Sachsen-Anhalt Zuflucht gefunden haben. 2016 soll er Deutschland wieder verlassen haben. Später schloss er sich jener Miliz an, die laut Aktivisten für die Exekution von neun kurdischen Gefangenen im nordsyrischen Kampfgebiet verantwortlich ist. Der niederländische Journalist Harald Doornbos, der seit Jahren über den Konflikt in Syrien berichtet, hatte das zuerst gemeldet.Fotos aus Halle und EislebenNach Informationen von t-online.de, aus Kreisen von Syrern in Sachsen-Anhalt, war Alhareth R. im Herbst 2015 über Griechenland und Ungarn nach Deutschland gereist und über die Zentrale Erstaufnahmestelle Halberstadt in das Kloster Helfta in Eisleben gekommen. Das von Zisterzienserinnen geleitete Kloster hatte damals 48 Schutzsuchende aufgenommen, darunter 20 Kinder.Seine Zeit in Deutschland hat Alhareth R. auf seinem Instagram-Account dokumentiert. Fotos zeigen ihn mit Bekannten in Helfta, auf dem Marktplatz in Halle, auf einem Weihnachtsmarkt ebenfalls in Halle. Er trägt Sweatshirt und Jeans, die Haare mal lang und offen, mal kurz. Auch das Kloster taucht mehrmals auf den Fotos auf. Alhareth R. schreibt: „Nichts bereitet mir mehr Trost als mein Bittgebet und der Blick hinaus aus meinem Fenster in den Himmel.“Trotz eines Aufenthaltstitels hat er Landsleuten zufolge Mitte 2016 Deutschland verlassen und reiste in die Türkei. Unter Syrern heißt es, er habe seinen… … Aufenthaltstitel und Papiere in Griechenland VERKAUFT … …Von Behörden gibt es dafür bisher keine Bestätigung. Von Griechenland aus muss er sich nach Syrien abgesetzt haben, wo er sich der Miliz Ahrar al-Sharqiyeh anschloss. Die RADIKAL ISLAMISCHE Gruppe ist Teil der Syrischen Nationalarmee (SNA), einem Bündnis von Rebellengruppen, das wesentlich von der Türkei unterstützt wird. Verbindungen zu Al-Kaida in SyrienEs ist anzunehmen, dass Alhareth R. in Syrien über gute Kontakte verfügte. Denn nach Informationen von t-online.de kämpfte er bereits vor seiner Flucht nach Deutschland an der Seite dschihadistischer Gruppen. 2012 soll er in Deir ez-Zor und später bei Aleppo in insgesamt drei Gruppierungen aus dem Umfeld der früheren Al-Nusra-Front an Kämpfen beteiligt gewesen sein, einer dschihadistischen Gruppe, die aus der Terrororganisation Al-Kaida hervorgegangen ist. Er sei aber vor der Reise nach Deutschland auch in Gefangenschaft des konkurrierenden IS gewesen….u.s.w. …Alhareth R. soll für die Medienarbeit der Miliz verantwortlich sein, … Er filmte einige der Hinrichtungen. Dem französischen TV-Magazin „France 24 Observers“ sagte er, er arbeite im Moment als Fotograf für die Miliz. Die Exekutionen begründete er wie folgt: „…u.s.w. https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_86643916/syrien-krieg-fluechtling-aus-eisleben-an-hinrichtungen-beteiligt-.html

  53. Jetzt ist es Doppelmord.
    _________________________
    Österreich

    Auch Flüchtlingsbetreuer nach Angriff durch Asylant gestorben.

    Nach dem Amoklaufs eines Afghanen (PI berichtete), ist jetzt
    auch das zweite Opfer des „Schutzsuchenden“ im Krankenhaus
    seinen schweren Verletzungen erlegen.
    https://www.krone.at/2025854

  54. @jeanette 19. Oktober 2019 at 11:22
    StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 11:12

    Schau Dir doch die vielen PKK Kurdinnen bei Die Linke, Grünen an! Stellen sich dort mit PKK Flagge in den Bundestag.

    Die TürkInnen, Palästinenserinnen (beispiel Moslembruderehefrau Chebli) bei SPD und CDU .

    Bei FDP Moslembruder Mazyek.
    Bei den grünen Tscherkesse und PKK Sympathisant Özdemir an vorderster Front.

    Usw und so fort Endlose Liste … Wo gibt es das sonst in diesem Ausmaß auf der Welt ?

    Wir waren ja auch keine Kolonialmacht früher wie F, UK, B oder NL. Wo auch einige herumhocken.

    Sevim Dagdelen: Abgeordnete zeigt verbotene Kurdenflagge im Bundestag (2017)

    Sevim Dagdelen hat im Bundestag einen Eklat ausgelöst: Während der Debatte zur Verlängerung des Bundeswehreinsatzes gegen den IS zeigte sie die Flagge der YPG (PKK).

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-11/sevim-dagdelen-url-sevim-dagdelen-linke-fraktion-kurden-symbol-ypg

  55. Kommt es denn wirklich auf ein paar tausend Verbrecher mehr noch an ? Sie zeigen uns doch täglich mehr und deutlicher, wer hier Herr im Hause ist. Vollalimentierung als Lösegeld für’s eigene Leben, streng nach dem Koran. Das ist die neue deutsche Teilung, während amtlicherseits die Aufhebung der alten noch gefeiert wird.

  56. Erdogan marschiert in Syrien ein und nichts passiert. Gegen Russland gab es Sanktionen ohne Grund. Vergleicht das mal.

  57. Die Türkei hat nichts in der NATO und noch weniger in der EU zu suchen. Werft das Land aus der Nato raus und verbietet alle EU-Beitrittsverhandlungen für die nächsten 5000 Jahre.

  58. Rhetorische Frage – oder auch nicht:
    Dürfen „einreisende “ IS-Mörder ihre Maschinengrwehre und die zugehörige Munition behalten?Brauchen sie dafprbeinen Waffenschein – oder gilt das kulturelle Besonderheit? Im Merkelschen Irrenhaus scheint alles möglich!
    Herr Omnipour als Schariabesuftragter der hessischen Idiotenregietung – wie sehen Sue das?

  59. 10 Minuten Redezeit für vollverschleierte IS Frauen im ZDF Wir sind der Islamische Staat – Wir töten nur die Richtigen!

    Dann Kamera auf neugeborene IS Jungen, die im Camp in Syrien Hunger leiden

    Alle nach Deutschland

  60. Grenzen dicht machen wäre die einzig Richtige Lösung. Dann könnte dieser Sultan in Syrien machen was er will. Aber nein, das Merkel will noch mehr Terror in ehemals Deutschland.

  61. @StopMerkelregime 19. Oktober 2019 at 11:18

    Hä? Kann Dir da nicht ganz folgen.

    Scharia-Kapitalismus: schon klar. Einerseits. Aber erklärt das alles?
    Und das mit den vielen Politikern dieser Couleur und den Massenmoscheen: das ist ja wohl zunächst ein Resultat der „Gastarbeiterpolitik“ (gefolgt von den Blüten, die unser Asylgesetz treibt… Wie kam denn unser Grundgesetz genau zustande???).
    Diese Leute wurden uns damals ja quasi auf’s Auge gedrückt (da hatte das „Nachkriegs“-D doch nix mitzureden…) und später wurde doch unterbunden, dass (Kohl) diese Leute wieder heimschickt. Schröder und Fischer führten dann die deutschen Pässe für die Türken ein… womit die Abschaffung D’s doch letztlich bereits besiegelt war. (Insbesondere der Sorosfreund Fischer ist doch ein mehr oder weniger bekennender D-Hasser… )

    Ich weiß nicht, inwiefern wir hier ggf. nur aneinander vorbeischreiben. Dass der Islam politisch ist, dürfte mittlerweile jedem Simpel einleuchten, falls er nicht unter Verdrängung leidet.

    Ich begreife nur nicht, was der Sinn all dieser Politik gegen das einst autochthone D ist, außer, dass es um unsere „Abschaffung“ oder zumindest extreme Ausdünnung zu gehen scheint. Mutwillig? Böswillig? Oder welcher „Geist“ steckt denn hinter der Befürwortung für die stattfindende Islamisierung D oder Europas? Letztlich wird doch hier ein wirtschaftliches Erfolgsmodell abgewickelt…

  62. Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland mit immer größerem Befremden, so als würde man eine Suizid-Sekte beobachten!
    Ja, das Problem kennen wir alle:
    hochgebildete Kopftuch- und Burkafrauen braucht Deutschland um den Wissenschaftsstandort Deutschland zu erhalten.

  63. Haremhab 19. Oktober 2019 at 12:35

    Bei der „wahren Schlacht“ in Barcelona wütet jetzt der Antifa-Block

    Mir blutet das Herz wie diese schöne, wirklich interessante Stadt, eine meiner Lieblingsstädte, vor die Hunde geht. Amsterdam, Paris, London, Hongkong. Alles vorbei.
    Ich komme nie wieder aber meine Erinnerungen kann mir keiner mehr nehmen.
    Das erste mal war ich mit „Interquäl“ (Interrail) dort und habe am Strand gepennt.

  64. Haremhab 19. Oktober 2019 at 12:43

    Die Türkei hat nichts in der NATO und noch weniger in der EU zu suchen.

    Die Türkei kann sich nur selber rausschmeißen. NATO-Beschlüsse müssen einstimmig erfolgen.
    Schon bald wird Erdolf die Merkel-EU mit Beitrittsverhandlungen erpressen denn er hat ja 3,6 Mio. Zombies hinterm Zaun und die werden losgelassen auf uns. Dagegen ist TWD ein Kindergeburtstag.

  65. Schade, daß man Ergänzungen nicht an seinen Beitrag anhängen kann wegen besserer Übersichtlichkeit, gehört noch unter meinen letzten Beitrag um 15:27:

    „Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft, für das unsere Reporter von vier Kontinenten berichten. Das Projekt ist langfristig angelegt und wird von der Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt.“

  66. @ Babieca 19. Oktober 2019 at 12:10

    Danke! Im Fall des Grünen Nouripour wollte ich indirekt
    darauf hinweisen, wie für schiitische Iraner Scharia,
    von der er (vorerst nur) Teile in Deutschland einführen
    möchte, aussehe.

    Mir ist schon klar, daß sich die verschiedenen
    Islamkonfessionen inkl. Aleviten u. Yeziden
    spinnefeind sind, aber gemeinsam gegen uns,
    wobei sie sich beim Beuteverteilen wiederum
    um den besten Bissen aus dem Kuchen
    Deutschland streiten.

    Moslembruderschafter, syr.-deutscher Muladi
    Aiman Mazyek ist in 2. Ehe mit der Türkin
    Nevin Demir verheiratet. Aus erster Ehe hat
    er zwei erwachsene Söhne u. eine Tochter mit
    einer Frau, deren Ethnie wohl alte Medienfuzzis
    kennen, uns aber nicht verraten. Mit der
    Türkin hat er zwei Kinder, der kleine Said ist
    Ende März 2017 geb., kurz bevor sein Freund
    Sigmar Gabriel Vater einer weiteren Tochter
    wurde u. zwar der kleinen Thea.

    DREI FETTE CO2-PRODUZENTEN:
    https://www.aedt.de/photos/albums/20190114-presseball/dsc-850815474491878588.jpg
    Aiman Mazyek, Nevin Demir, Franziska Giffey
    Berliner Presseball, Hotel Maritim. Berlin, 12.01.2019

    DIK – Deutsche Islam Konferenz – Ramadan 2014
    FASTENFRESSEN: S. Gabriel, A. Mazyek, N. Demir
    http://www.deutsche-islam-konferenz.de/SharedDocs/Bilder/DIK/DE/Galerie/Ramdan2014/20140724_empfang_zmd_1.png?__blob=poster&v=4

    S. Gabriel mit seinem Freund u. Dolmetscher A. Mazyek
    bei den Scheichs
    https://www.sueddeutsche.de/politik/vorsitzender-des-zentralrats-der-muslime-das-umstrittene-gesicht-des-islam-in-deutschland-1.2395754

  67. @ gonger 19. Oktober 2019 at 15:20

    Erst benutzt der Sultan die 3,6 Mio.
    auswanderungswilligen Islammissionare*Innen
    als Druckmittel, danach läßt er sie sowieso
    (korankonform) „Hidschra“ nach Germoney
    unternehmen.

    Koran 22,58 Und diejenigen, die um Allah willen auswandern/Hidschra unternehmen und hierauf (im Kampf/Dschihad) getötet werden oder (eines friedlichen Todes) sterben, denen wird Allah bestimmt einen schönen Unterhalt bescheren.

    Motto des „Tag der offenen Moschee“ 2016,
    also nach der großen Invasorenflut des Vorjahres:
    „Hidschra – Migration als Herausforderung und Chance“

  68. Die Gülan-Anhänger, Kurden, Syrer und IS-Überbleibsel kommen nun nach Deutschland. Die Verlierer sind die Sicherheit und das soziale System.

Comments are closed.