Auf dem Max-Joseph-Platz in München findet heute von 15 bis 21 Uhr eine weitere Islam-Aufklärungsveranstaltung der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) mit Michael Stürzenberger statt. Wie üblich wird wohl auch heute wieder mit hitzigen Diskussionen und Gegendemonstranten zu rechnen sein. Wir wünschen trotzdem gute Unterhaltung!

image_pdfimage_print

 

49 KOMMENTARE

  1. Der Prozess gegen eine 21-jährige mutmaßliche Islamistin aus Konstanz findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Deutsch-Algerierin Sarah O. gehörte laut Anklage zum sogenannten Islamischen Staat.

    Neben Sarah O. sind auch ihre Schwiegereltern angeklagt. Die deutschen Staatsbürger sollen ihren Sohn und dessen Bruder unterstützt haben, was ihnen den Vorwurf der Terrorhelferschaft eingebracht hat. Die Mutter soll Zielfernrohre und Magazine für Pistolen und Kalaschnikows an ihre Adresse liefern lassen und den Söhnen nach Syrien gebracht haben. Dem Vater wird vorgeworfen, diese Rechnungen bezahlt zu haben.

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/friedrichshafen/Prozess-wegen-Mitgliedschaft-im-IS-beginnt,prozess-gegen-sarah-o-beginnt-in-duesseldorf-100.html

  2. Antifa und Linke: Groß-Demo in Köln am Samstag wegen Kämpfen in Syrien

    15.000 Teilnehmer werden in Köln für die PKK erwartet

    Die „Interventionistische Linke Köln“ und das „Antifaschistische Aktionsbündnis Köln gegen Rechts“ haben Versammlungen zum Thema „Gegen den türkischen Angriffskrieg – Solidarität mit Rojava“ angemeldet, die am Samstag in der Kölner Innenstadt stattfinden sollen.

    https://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinland/gross-demo-der-antifa-in-koeln-am-19-oktober-sperrungen-von-strassen-und-flaechen_aid-46520597

  3. Herr Stürzenberger ist bewundernswert wie er die schwachsinnigen Zwischenrufe der unterbelichteten Zuhörer erträgt.
    Ich kann soviel Dummheit auf einen Haufen nicht mehr ertragen, würde Herrn Stürzenberger zwar noch gern zuhören, aber ich muss abschalten. Sorry. Viel Erfolg Michael Stürzenberger !

  4. Aus der Bahnhofsszene
    „Seit Sonntagnacht sucht die Polizei die 15-jährige Walaa A. aus Kiel….
    …hält sich häufig im Kieler Stadtzentrum, insbesondere am Bahnhof, auf. ..“
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/15-Jaehrige-aus-Kiel-wird-vemisst-Polizei-bittet-um-Hilfe

  5. @ StopMerkelregime 16. Oktober 2019 at 15:18
    „Prozess…findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit…Islamischen Staat.“

    Stellungnahme von Hartmut Krauss, GAM-online.de
    „Die „zweierlei-Maß“- Politik und –Berichterstattung
    vergiftet das gesellschaftliche Klima

    Das Bundeskriminalamt geht von 43 einheimischen rechtsextremistischen „Gefährdern“ aus. Als „Gefährder“ werden von den Behörden Personen eingestuft, denen man eine schwere Straftat oder einen Terroranschlag zutraut.

    Demgegenüber werden von den sog. Sicherheitsbehörden aktuell 688 Islamgläubige als „Gefährder“ gezählt. Auch wenn diese Zahl ohne nähere Angabe von Gründen gesunken sein soll, so ist doch der quantitative Unterschied ebenso augenfällig wie erheblich.

    Völlig verzerrt bzw. gegensätzlich zur realen Faktenlage ist demgegenüber aber die politisch-medial inszenierte öffentliche Wahrnehmung und Stimmungsmache mit ihrem einseitigen Alarmismus: Hyperfokussierung hier, Ausschluss der Öffentlichkeit dort, wenn es um „sensible Rücksichtnahme“ auf IS-Rückkehrer geht. So wie in diesem Fall der Sarah O., die Wach- und Polizeidienste für den IS übernommen haben soll. Die Anklage wirft ihr zudem vor, einen Wohnungseigentümer getötet oder vertrieben und Jesidinnen als Sklavinnen gehalten zu haben.

    Der Ausschluss der Öffentlichkeit könne dafür sorgen, so der Vorsitzende Richter, „dass die Angeklagte weniger Hemmungen in der Verhandlung habe und Stigmatisierungen verhindert würden.“
    HAttps://www.suedkurier.de/ueberregional/politik/Prozess-gegen-Konstanzer-IS-Rueckkehrerin-Sarah-O-findet-hinter-verschlossenen-Tueren-statt;art410924,10314992

  6. @LEUKOZYT 16. Oktober 2019 at 16:50
    StopMerkelregime 16. Oktober 2019 at 15:18

    Islamistin aus Konstanz: „Prozess…findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit…Islamischen Staat.“
    _____________________

    Bloß nicht zu viel öffentliche Diskussion!

  7. Lkw-„Fahrt“ von Limburg
    Polizei sieht kein Terrormotiv

    Na dann ist ja gut…… 😀

    ttps://www.tagesschau.de/inland/lkw-limburg-105.html

  8. Diese Linken wissen wirklich nicht was sie tun, sie stürzen sich mit voller Überzeugung in den Abgrund und reißen uns mit…

  9. OT: Die vereitelte Lucke-Vorlesung heute ist ein metapolitischer Sieg für das patriotische Lager!
    Dass der Aktivismus der Antifa in erster Linie Gewaltakte gegen politisch unliebsame, aber wehrlose Menschen meint, war schon länger klar und wurde heute bloß ein weiteres Mal bestätigt.
    Viel wichtiger aber ist das Signal, das so an alle potentiellen Wendehälse und Feindzeugen gesendet wird. Alles Distanzieren, Nachtreten und zu Kreuze kriechen hat Lucke nichts gebracht. Er ist jetzt unten durch und wird auch weiterhin mit der Antifa Vorlieb nehmen müssen, während ihm die bessere Gesellschaft die kalte Schulter zeigt.
    Bezeichnenderweise hat dann unter dem Tweet des WELT-Journalisten, der den Vorfall dokumentiert hat, als erstes niemand anderes als Marcus Pretzell kommentiert. 🙂
    Der feine Herr Anwalt wird sich jetzt auch ganz genau überlegen, ob ihm weitere Feindzeugenaussagen noch etwas nutzen.

  10. Herrn Hampel gerade bein Phönix gesehen. Super Ansprache ohne Manuscript !
    Stürzi kommt doch mal an den Niederrhein ,würde mich brennend interessieren was da für ein Pulk und Klientel dort aufläuft. Moers ,Geldern ,Xanten oder Kleve wären Optionen.

  11. hrder44 16. Oktober 2019 at 17:35

    Der FDP 2.0 Lucke hat nur kurz als Dissident getaugt. Nun ist er wieder Nazi.

    Er muss wieder arbeiten gehen, da sein gestohlendes Mandat in der EU beendet ist.

    Die AfD sollte ihm ein Gnadenbrot bewilligen. Er hat die Partei schließlich mitgegründet. Oder will man ihn unter der Brücke sehen….

  12. „Die Koalition will bei ihren Plänen für mehr Klimaschutz aufs Tempo drücken. Schwarz-Rot will Maßnahmen noch vor Weihnachten in trockenen Tüchern haben. Was die Bundesregierung beschlossen hat…“

    fOCUS online erklärt die Welt.

    Aber klar doch! Die Regierung hat das brandeilig. Die Akzeptanz wird ganz rapide schwinden.

    Englische Meteorologen, das offizielle Wetteramt, sind so mutig und sagen den wahrscheinlich kältesten Winter seit 60 Jahren voraus.

    Bei uns wird es sicherlich genauso kalt, aber die Presse wird uns beruhigen, dass es im Winter immer wieder mal in tiefen Lagen Schnee und sogar auf Frost geben könnte.

    Und wenn, dann sind das die Auswirkungen der menschengemachten Klimakatastrophe, die diese kalte Polarluft lokal nach Deutschland leitet.

    Bevor der Großteil der Bevölkerung frierend merkt, dass sie von der Bundesregierung völlig veralbert werden, muss noch schnell alles in trockenen Tüchern sein.

    Herzliche Grüße vom Solar minimum.

  13. wann geht es los….?

    Seit Beginn des türkischen Angriffs auf die Kurdengebiete in Nordsyrien solidarisieren sich Kurden auch in Deutschland.
    Eine bis eineinhalb Millionen Kurden leben hier, der größte Teil der deutschen Kurden stammt aus der Türkei.
    Dass Deutschland an den Nato-Partner Waffen liefert, verbittert viele Kurden.“

    „SZ“

  14. StopMerkelregime
    16. Oktober 2019 at 16:56
    Messerstich in Hals: Afghane tötet Mann auf offener Straße bei Karlsruhe.
    ++++

    Welch ein islamischer Lauseflegel!
    Das durfte der gar nicht!
    Auch als Merkels Schutzbefohlener nicht! 🙁

  15. Daytrader 16. Oktober 2019 at 17:48

    Die AfD ist derzeit leider wieder damit beschäftigt, sich von sich selbst zu distanzieren, weil sich viele ihrer Politiker in vorauseilendem Gehorsam den Medien gegenüber dazu verpflichtet fühlen.
    Ich hatte schon länger im Stillen darauf gehofft, dass sich die Antifa Wendehälse á la Plenk, Kruse oder Manthey vorknüpfen würde. Dass es nun Lucke trifft, hat wohl mit seiner Bekanntheit zu tun.
    Natürlich wünsche ich ihm, und vor allem seiner Familie, nicht die Vernichtung der bürgerlichen Existenz. Aber je mehr durch die Aktionen der Antifa klar wird, dass das Parteienkartell und die Lügenmedien KEINERLEI Abweichung von der vorgegebenen liberal-suizidalen Linie dulden und auch alles Distanzieren und Nachtreten nichts bringt, sehe ich das als metapolitischen Gewinn.

  16. aenderung 16. Oktober 2019 at 17:55
    wann geht es los….?
    Seit Beginn des türkischen Angriffs auf die Kurdengebiete in Nordsyrien solidarisieren sich Kurden auch in Deutschland.(…)

    _____

    15.000 Teilnehmer erwartet Massive Störungen: Nächste Groß-Demo legt Teile Kölns lahm

    Nach der kurdischen Demonstration am vergangenen Samstag in Köln-Deutz bereitet sich die Polizei nun auf den nächsten Großeinsatz vor: Für den kommenden Samstag (19. Oktober) haben die „Interventionistische Linke Köln“ und das „Antifaschistische Aktionsbündnis Köln gegen Rechts“ Versammlungen zum Thema „Gegen den türkischen Angriffskrieg – Solidarität mit Rojava“ in der Innenstadt angemeldet.

    Demo in Köln: Kundgebung gegen Syrien-Krieg am Samstag
    Die Demo wird nach aktuellem Stand große Ausmaße annehmen, die Veranstalter planen mit 15.000 Teilnehmern, darunter viele Kurden,(…)

    https://www.express.de/koeln/15-000-teilnehmer-erwartet-massive-stoerungen–naechste-gross-demo-legt-teile-koelns-lahm-33322112

  17. OT:

    War hier nicht vorhin noch ein neuer Artikel von Akif Pirincci? Worum ging es da und wohin ist er verschwunden?

  18. Stellvertretender Vorsitzende des Zentralrates der Muslime spricht sich für Krieg und Massaker an Kurden aus

    Lasst uns einen Volksaufruf starten, dass diese Person aus Deutschland ausgewiesen wird!

    Lasst uns den stellv. Vorsitzenden des Zentralrates der Juden als Persona non Grata erklären.

    https://www.youtube.com/watch?v=RqES0H5s17c

  19. Ich schaue gerade mit meinem halbe Sportverein bei Südtiroler Schinken, Bier und Großleinwand Pax Europa und Stürzi live! hier in München. Wir grüßen Stürzi und die ganze Mannschaft von Pax Europa! Bitte weiter Gesicht und Flagge gegen die Islamisierung zeigen. Super Übertragung. Bild & Ton = Top! Den politischen Islam brauchen wir hier bei uns nicht. Eine tolle Dialogveranstaltung mit offenem Mikrofon. Ein gutes Format. Hier kann man was lernen. Wenn wir richtig hören sind wohl auch Leute vor Ort die die Realität nicht wahrhaben wollen.

  20. Wie üblich wird wohl auch heute wieder mit hitzigen Diskussionen und Gegendemonstranten zu rechnen sein.

    Die „Diskussion“ mit dem Mädel (kariertes Halstuch) sind vertane Zeitverschwendung.

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

    George Orwell

    „Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“ (Jiddu Krishnamurti)

  21. …respekt vor herrn stürzenberger!
    …er sollte nur nicht radikalisieren
    …ich weiss, die versuchung ist groß
    …klar, viele bekloppte argumente kennt er schon und würgt sie wegen ihrer bekloppheit ab
    …aber an die gegner von herrn stürzenberger:
    – IHR wärt im islam die ersten die am baukran baumeln und ihren letzten schiss machen (darmentleerung ist eine zwingende folge der strangulierung)
    …ihr hysterisch kreischenden frauen: habt ihr vergessen, dass ihr von jedem mann, den ihr in islamischen ländern im supermarkt aus versehen berührt, in die fresse geschlagen dürft (gesetz in saudi arabien)?
    …die argumente von herrn stürzenberger mögen vielen gutmenschen gefallen, aber er ist auf einer linie mit heiner geißler und seiner rede vor dem deutschen bundestag vom 15. juni 1983;
    „ „Der Pazifismus der 30er Jahre, der sich in seiner gesinnungsethischen Begründung nur wenig von dem unterscheidet, was wir in der Begründung des heutigen Pazifismus zur Kenntnis zu nehmen haben, dieser Pazifismus der 30er Jahre hat Auschwitz erst möglich gemacht.“

  22. korrektur:
    „…die argumente von herrn stürzenberger mögen vielen gutmenschen NICHT gefallen“, sorry, war schon spät heute 🙂

  23. Mein Lieblingsvideo: Dr. Gottfried Curio von der AfD im Deutschen Bundestag.
    Mein Lieblingszitat: Der Islam gehört zu Merkel und Merkel gehört nicht länger zu Deutschland.

  24. Allerhöchsten Respekt an Michael Stürzenberger. Wie ruhig er bleiben kann trotz den stumpfsinnigen Einwürfen der linken Provokateure. Ich glaube wir wäre der Göre im Kostüm irgendwann eine Ohrfeige ausgerutscht.

  25. Ich will gar nicht wissen wer dieser Träumer mit der Trompete ist.
    Die Veranstaltung dokumentiert sehr gut den Zeitgeist.
    Fest steht: Der politische Islam ist die größte Gefahr für unser Land.
    Und wenn nicht bald gegengesteuert wird fällt uns die Schoße noch richtig auf die Füße!

  26. Hab mir heute im TV die Beisetzung der gefallenen Soldaten angeschaut, sehr junge Männer, die Gott zu sich genommen hat. Das ganze war im äußeren Ablauf wirklich nicht sehr verschieden vom Christentum. Auch der Imam wirkte sehr seriös und korrekt. Fällt dann immer schwer, in solchen Momenten ihrem Ansatz zu folgen Herr Stürzenberger.
    Also den Islam als Gefahr für die christliche Gesellschaft zu lesen. Werd mir jetzt Mal ihren Tag in München anschauen. Das Radiointerview kam auch an. Da wurden sie ja nach Hannover und Braunschweig eingeladen. Münster oder Osnabrueck wäre dann auch Mal spannend. Hier ist die AfD ja mickrig mit nur fünf Prozent. Würde mir gerne die Transparente vor Ort anschauen oder gibt es eine Auflistung der Inhalte, also welche Suren und Verse die Kritik bestimmen?

  27. Höre gerade, dass sie sagen, dass die Änderung der Demogeaphie hin zu mehr Moslems uns zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen führt. Natürlich kann auch ich mir ein Worstcaseszenario vorstellen: Raub und Plünderungen, massenhafte Morde, Vergewaltigungen… Das ist für jeden Kriegszustand die Gefahr. Geht es also immer wieder darum, zu klären, ob dem Islam ein Zwang zu solchen Krisen innewohnt, sobald er die Mehrheitsgesellschaft muslimisch ist, also fünfzig Prozent Moslems überschreitet. Im Verfassungsstaat Atatürks schützt der Staat nach französischem Vorbild die Gesellschaft vor einem überbordenden Islam. Auch die Schulbildung spielt eine Rolle. Nur sind wir keine islamische Gesellschaft. Es klingt hier oft so, als sei das nah. Kann aber keine zehn Prozent Moslems entdecken. Die Flüchtlingsströme könnten das natürlich potenzieren, doch zuerst gilt und das zum Glück die humanitäre Hilfe. Ist die Gefahr echt oder ist es Panikmache. Nach dem ein Polizist in Paris vier Kollegen ermordet, weil er Neumoslem war… gibt natürlich zu denken, nicht nur bei Charlie Hebdo.

  28. Steinigungen von Frauen sind ja leider echt, Aufhängen Homosexueller auch, sieht schrecklich aus, dass lässt sich googeln.

  29. https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.radikale-scharia-gesetze-im-sultanat-von-brunei-steinigung-fuer-ehebrecher.0075222a-ed65-44e9-8281-bf6c7487f621.html
    Radikale Scharia-Gesetze im Sultanat von Brunei: Steinigung …

    https://www.zeit.de/amp/politik/ausland/2019-03/todesstrafe-brunei-asien-homosexualitaet-steinigung
    Todesstrafe: Homosexuellen droht in Brunei die Steinigung …

    https://mobil.stern.de/politik/ausland/brunei-fuehrt-grausame-strafen-ein–steinigung–hand-und-bein-abschneiden-8641808.html
    Brunei führt grausame Strafen ein: Steinigung, Hand und Bein …

    Das machen die in Brunei mit Homosexuellen und Frauen die fremdgehen!

  30. Jihadisten-Prozess in Graz
    Gutachter: „Ziel des IS ist Weltherrschaft“

    Ankläger: ‚Islamisten sind islamische Nazis‘

    „Jihad muss unbedingt durchgesetzt werden“
    Der Beschuldigte hatte darin unter anderem die Eigenschaften der Muslime definiert und ein klar abgegrenztes Bild des echten Muslimen gezeichnet. Dieser solle Christen oder Juden nicht nachahmen, denn dabei würden „Männer ihrer Männlichkeit und Frauen ihrer Weiblichkeit beraubt“.

    In den Reden habe es auch geheißen, man müsse „alle bekriegen, die sich gegen einen stellen“. Der Prophet sei „auch ein tötender Prophet“ gewesen. „Der Jihad muss unbedingt durchgesetzt werden.“ Eine der drohenden Gefahren sei die Spaltung innerhalb von Jihad-Gruppen.

    https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/steiermark/Anklaeger-Islamisten-sind-islamische-Nazis/402123044

  31. „…Islamisten, das sind Verbrecher, Mörder, Leute, die für Ermordungen, Vergewaltigungen, Raub, Brandschatzungen unterwegs sind, die ins Gefängnis gehören!“ Özdemir

  32. Im Fernsehen wurde heute wieder einmal Werbung für PI-News und Michael Stürzenberger gemacht. Diesmal im Bayrischen Fernsehen in der heutigen Sendung QUER, im dortigen Beitrag „Außer Kontrolle: Wer trägt die Verantwortung für rechte Hetze“.

Comments are closed.