Der AfD-Bundestagsabgeordnete Frank Pasemann kritisiert die zunehmende Repression gegen freie Medien.

Von CHEVROLET | Wenn man keine Argumente hat, nutzt man Gewalt, um seine Sicht der Dinge durchzusetzen. Darin erinnert, was gerade wieder mit den alternativen Medien in Deutschland geschieht. Diesmal hat die Regierung zwei weitere patriotische Portale ins Visier genommen, die man kalt stellen will.

Der Verlag Jungeuropa aus Dresden ist ein patriotischer Verlag, der die klassischen Europäischen Werte betont und dessen Autoren hierüber publizieren. Ihm kündigte jetzt das Bezahlsystem PayPal das Konto.

Zudem sind die Konten des Verlages bei PayPal für 180 Tage eingefroren, wie dem Blog des Verlages zu entnehmen ist. Eine vollständige Begründung liefert der US-Gigant – wie im August 2017 bei der Sperrung von PI-NEWS – natürlich nicht. Und so wird die unsichtbare Repression gegen nonkonforme Akteure in bekannter Manier fortgesetzt.

Den kleinen Verlag trifft dieser Schritt ganz besonders, heißt es im Blog:

Denn wir, die als junge Idealisten nicht auf das große Geld schielen, sondern mit Herzblut seit September 2016 am Auf- und Ausbau eines Verlages und seiner dazugehörigen Idee arbeiten, leben als Unternehmen vor allem vom Direktvertrieb unserer Produkte. Dabei stehen wir ständig in direkter Konkurrenz zu Industrie- und Handelsgiganten wie Amazon, die mit ihren zahlreichen Bezahl- und Liefermöglichkeiten einen überaus schnellen und bequemen Einkauf ermöglichen. Doch jeder Verkauf über derlei Versandhändler kostet uns fast 50 Prozent ,Provision‘ – Tendenz steigend!

Wir sind also darauf angewiesen, unsere Bücher möglichst selbst an den Mann zu bringen. Mit PayPal entfällt nun ein Bezahldienst, der nicht nur bei den Deutschen generell, sondern auch unseren Kunden im Speziellen sehr beliebt ist: Fast 40 Prozent unseres Umsatzes wurde dieses Jahr mit einer Zahlung per PayPal generiert.

Nicht anders ergeht es dem Bürgernetzwerk Einprozent, dessen Konten auf Facebook, Instagram und ebenfalls PayPal gesperrt und/oder gelöscht wurden.

Nun sind Facebook und PayPal private Unternehmen, aber letztlich stehen sie unter staatlichem Einfluss. So sieht es auch AfD-Bundevorstandmitglied Frank Pasemann: „Das Perfide an diesen Auswüchsen eines ’sanften‘ Totalitarismus ist, dass sie in aller Regel nicht außerhalb des Kreises der Betroffenen wahrnehmbar sind. Es erweckt den Eindruck, als hätten die betroffenen Akteure ihr Handeln eingestellt, die Hintermänner treten nicht in Erscheinung. Das gezielte Ausschalten einer patriotischen Gegenöffentlichkeit steht einer pluralistischen Demokratie alles andere als gut zu Gesicht. Dass den zwar privaten Unternehmen, die aber längst halbstaatlich agieren, eine besondere Verantwortung in Bezug auf die Meinungsäußerungsfreiheit zukommt, sollte jedem klar sein. Wer heute nicht auf Facebook, dem eine Monopolstellung unter den sozialen Netzwerken zukommt, vertreten ist, findet quasi nicht statt. Hier ist auch die Bundesregierung in der Pflicht, auch – wenn nicht gar insbesondere – kritischen Meinung eine Plattform zu garantieren.“

image_pdfimage_print

 

65 KOMMENTARE

  1. „So sieht es auch AfD-Bundevorstandmitglied Frank Pasemann: „Das Perfide an diesen Auswüchsen eines ’sanften‘ Totalitarismus ist, dass sie in aller Regel nicht außerhalb des Kreises der Betroffenen wahrnehmbar sind“

    Früher wurden Lebensmittelrationen gekürzt oder die Milch zuteil und gestrichen. Heute werden PayPal Konten gekündigt.

    Motivation und Ziel sind in beiden Fällen identisch

  2. Das gezielte Ausschalten einer patriotischen Gegenöffentlichkeit steht einer pluralistischen Demokratie alles andere als gut zu Gesicht.

    Nun, das liegt daran, dass das Regime der Einheitskoalition die pluralistische Demokratie der Grundgesetzes faktisch abgeschafft und gegen „Unsere Demokratie“ ersetzt hat.
    Und „Unsere Demokratie“ ist keine Demokratie, in „unserer Demokratie“ bestimmt das Regime und Freiheiten gelten nur innerhalb des erlaubten Rahmens und für Leute, die nicht am Regime sägen.

  3. Normalerweise sollen die Medien die Regierung kontrollieren und kritisieren. Merjkel hat alles geändert. Darum wird Propaganda von den Medien und ÖR verbreitet. Nebenbei wird über diese Wege die Opposition bekämpft. Ein Skandal. Wir sind mitten in der Diktatur.

  4. Wer heute die Regierung kritisiert, verliert seinen Job, soziale Kontakte und seine Existenzgrundlage. Kennt ihr das Buch „Die Welle“? Darin wird beschrieben, wie sich eien Diktatur formiert. Auch das Buch basiert auf einem echten Experiment in Amerika. Zurück zur BRD. Wir sind nicht mehr am Anfang einer Diktatir, sondern schon viel weiter fortgeschritten.

  5. Das ist wahrscheinlich erst der Anfang! Seit Halle besteht die Grfahr, dass alle Schleusen staatlicher Teptession geöffnet werden bis selbst Pi aus dem Netu entfernt wird! Orwell lässt grüßen!

  6. […] Zudem sind die Konten des Verlages bei PayPal für 180 Tage eingefroren, wie dem Blog des Verlages zu entnehmen ist.[…]

    Bei PayPal war mir letztens aufgefallen, dass die anscheinend auch gerne Konten von jungen Startup-Unternehmen kündigen – hier scheinen besonders Software-Firmen betroffen zu sein, die sogenannte „Addons“ für den Firefox entwickeln, wie zB Videodownloader.

  7. Was unternimmt eigentlich die VEREINIGUNG FREIE MEDIEN, damit die Freien Medien größere Beachtung finden? Ich sah noch nie eine Werbung der VEREINIGUNG FREIE MEDIEN für die Freien Medien. Dabei sollen ja nicht die AfDler die Konsumenten der Freien Medien sein und bleiben, sondern die vielen Unbeleckten und Verdummten zu Konsumenten der Freien Medien werden, damit sich im Staate noch rechtzeitig Etwas ändert. Ohne Werbung finden die Unbeleckten und Verdummten aber nicht zu den Freien Medien. Der Einzige, der für die Freien Medien wirbt, bin wohl ich mit meinen Werfblättern: http://christianholz.org/wurfblattmotive . Mit einer Handvoll Unterstützern warfen wir inzwischen knapp 300.000 Blätter in Münchner, ein paar Frankfurter und ein paar Briefkästen in NRW. Also runter vom Sofa und draußen für die Freien Medien werben. Tipps könnt ihr euch nötigenfalls hier holen: Koranfakten@yahoo.com .

  8. nicht die mama 12. Oktober 2019 at 15:32

    Deshalb steht „unsere Demokratie“ dem Model von Rukola Trompetes Räterepublik auch so wohlwollend gegenüber, weil sie genau weiß, daß aus diesen handverlesenen Bürgerräten auch nichts anderes rauskommt als linkstotalitäre Merkel-Politik:

    Unter anderem bekräftigte Rackete die Forderung von Extinction Rebellion nach Bürgerversammlungen. Die Mehrheit der Bevölkerung wolle mehr Klimaschutz und sei mit dem Klimapaket der Bundesregierung unzufrieden. (…) Um das zu lösen, sollten Menschen in die Debatte mit eingebunden werden, die nicht an die eigene Karriere oder ihre Lobby denken. Nach Vorstellung der Aktivistin sollen in solchen Bürgerversammlungen zufällig ausgewählte Menschen beraten – ihre Entscheidungen sollen für die Regierung bindend sein.

    Dann macht das Rastabiotop noch einen auf Mutter Teresa:

    „Während vieler Blockaden haben wir Flyer und Kekse dabei, die wir an gestresste Autofahrer verteilen.“ Denn die Blockaden richteten sich nicht gegen einzelne Bürger. „Aber wenn man niemanden stört, bekommt man auch keine Aufmerksamkeit.“

    Ich dachte bisher immer, die Es-stinkt-schon-Rebellion-Heinis müßten von der Polizei mit warmen Getränken, Fressi und Heizdecken versorgt werden…

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article201777574/Carola-Rackete-Grosse-Diskrepanz-zwischen-Parlament-und-Gesellschaft.html

    Mit der großen Diskrepanz zwischen Parlament und Gesellschaft hat sie recht. Aber anders, als es in ihr denkt.

  9. 3. Oktober 2019
    Ochlokratie bedeutet „Pöbelherrschaft“, in der Demokratien enden!
    .
    Der am Eigennutz orientierte Pöbel setzt nun per Stigmatisierung, Einschüchterung und Dogmatisierung seine politischen Forderungen durch, notfalls auch mit Gewalt. Die Demokratie interessiert ihn nur insofern, als er sie für die Verwirklichung seiner egoistischen Ziele benötigt. Längst hat er es über seine Interessenvertreter in die Parlamente und sämtliche staatlichen Institutionen geschafft. Wo in einer immer unübersichtlicheren Welt Führungspersönlichkeiten und Fachleute dringender denn je gebraucht werden, verhilft der Pöbel jenen Parteien zum Erfolg, deren unzureichend gebildetes und unterdurchschnittlich kompetentes Personal eine möglichst minimale Beschäftigung mit Sachfragen verspricht.
    (…)
    Besonders anschaulich lässt sich dies an der aktuellen Klimapolitik zeigen, die alle Merkmale einer Massenhysterie aufweist und keinem Argument mehr zugänglich ist.
    (…)
    Dass die pubertäre Sinnsuche der klimahysterischen Pöbelarmeen inzwischen zum Maßstab der Regierungspolitik geworden ist, sagt viel über die herrschende politische Klasse. Sie sollte sich in ihrer eigenen Bewusstseinskrise jedoch klarmachen, dass sie dem Verfall der Demokratie Vorschub leistet, wenn sie zu überleben hofft, indem sie sich mit dem Pöbel verbündet.

    https://incamas.blogspot.com/2019/10/ochlokratie-bedeutet-pobelherrschaft-in.html

  10. Wer bei der Gesinnungsprüfung durchfällt, hat verloren.

    Jüngstes Beispiel in Sachsen: https://www.sonntag-sachsen.de/erste-stimmen-zum-ruecktritt-des-landesbischofs
    Wie da noch nachgetreten wird, ist der Hammer. Da wird mir schlecht.

    Nun wird nach und nach mehr „Dreck“ ausgegraben und er nach Strich und Faden diskreditiert und diffamiert:
    https://www.tagesschau.de/investigativ/bischof-rentzing-101.html

    Wie sagt Jesus: Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.

    Aber für „Rechte“ haben viele Christen weder Nächstenliebe noch Feindesliebe übrig. Christlich ist etwas Anderes.

  11. Wie wär´ ´s mit einer Plakatwand der VEREINIGUNG FREIE MEDIEN zur Werbung für die Freien Medien? Vorausgesetzt natürlich, der Linke Ströer verhindert das nicht.

  12. Und es ist schon wieder passiert!
    Und es ist schon wieder passiert!
    Und es ist schon wieder passiert!

    .
    WIEDER haben Merkels notgeile und illegale Asyl-BESTIEN vergewaltigt und ein junges dt. Leben ausgelöscht..
    .
    Merkel ist für mich die größte Verbraucherin aller Zeiten.. .
    .
    Vergewaltigung durch Invasoren soll zur NORMALITÄT werden..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Polizei ermittelt gegen Syrer,
    .
    ein Verdächtiger ist auf der Flucht
    .
    Mädchen (12) von zwei
    .
    Männern missbraucht?

    .
    In Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern) sollen sich zwei syrische Männer (16, 32) an einem jungen Mädchen vergangen haben. Der 16-jährige Verdächtige wurde bereits festgenommen, sein mutmaßlicher Komplize ist noch auf der Flucht.
    .
    Laut Polizei soll sich der Vorfall am Dienstagabend in der Wohnung von einem der Männer ereignet haben. „Inwieweit sich die Tatverdächtigen an dem Opfer vergriffen haben und ob es zu einer Vergewaltigung gekommen ist, wird derzeit noch ermittelt“, erklärte Polizeisprecherin Claudia Tupeit.

    .
    https://www.bild.de/regional/mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-vorpommern-news/fahndung-in-stralsund-maedchen-12-von-zwei-maennern-missbraucht-65285632.bild.html
    .
    .
    https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/zwei-syrer-sollen-maedchen-16-sexuell-belaestigt-haben-1137014810.html

    Nehmt euch in Acht vor Merkels Asylanten.
    .
    DAS VERGEWALTIGEN GEHT WEITER!

  13. Inzwischen marschieren heute in Deutschland mal wieder die Kurden auf. Alle Konflikte der Welt werden mittlerweile von den tollwütigen, hier eingewanderten Völkern in Deutschland ausgetragen. Zu den ollen Türken-Kurden sind inzwischen noch etwa 150 weiter Konflikte und einander spinnefeinde Ethnien gekommen…

    Weitere Demonstrationen gibt es nach Angaben kurdischer Organisationen in Berlin, Hamburg, Hannover, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, München und anderen Städten.

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article201772804/Tuerkische-Militaeroffensive-Kurden-demonstrieren-in-Koeln.html

  14. Die Internationalsozialisten begehen einen großen Denkfehler: Die Repressionen gegen oder das Verbot alternativer Medien führt im Umkehrschluß nicht dazu, dass die entmündigten und staatsterrorisierten Bürger automatisch wieder dem staatlichen Propagandafunk der GEZ-Muezzine und Schreibkomsomolzen folgen. Die Bürger wissen damit mittlerweile umzugehen.

    Wenn der Hund meiner Mutter einem anderen Hund an der Pube riecht, dann erhält er in diesen Bruchteilen von Sekunden mehr wahre Informationen, als wir PI-Leser alle zusamen nach einer 15-minütigen Tagesschau- oder heute-Sendung. Das ist einfach so und das wird sich auch nicht ändern. Allein aus diesem Grund wird es mit den Staatsmedien auch immer weiter bergab gehen.

  15. Warum gibt es keine PayPal Alternativen in Deutschland? Oder Europa? Wer sorgt ständig dafür dass
    monopolistische Stellen über Sein und Nichtsein entscheiden ?

  16. VivaEspaña 12. Oktober 2019 at 15:54
    Dass die pubertäre Sinnsuche der klimahysterischen Pöbelarmeen inzwischen zum Maßstab der Regierungspolitik geworden ist, sagt viel über die herrschende politische Klasse. Sie sollte sich in ihrer eigenen Bewusstseinskrise jedoch klarmachen, dass sie dem Verfall der Demokratie Vorschub leistet, wenn sie zu überleben hofft, indem sie sich mit dem Pöbel verbündet.
    ————————————————————————————————————————–
    Die herrschende politische Klasse entstammt ja genau demselben Pöbel, den sie zu ihrer Machterhaltung so dringend benötigt- Gerade die „herrschende politische Klasse“ zeigt doch beispielhaft, daß es ihr nur noch darum geht, ihre eigene schnöde Gier (nach Geltung, Einfluss, Macht, Geld) zu befriedigen und zur Durchsetzung und Scheinlegitimierung dieser Interessen wird eine Heerschaar von Gier-Pöbel herangezüchtet und in Verwaltung, Justiz, Medien, Bildung, Kultur etc. installiert, der außer Forderungen für sich zu stellen keinerlei sonstige Perspektiven oder Zielsetzungen mehr braucht. So funktioniert auf der potemkinschen Bühne der (vermeintlichen) Demokratie immerhin noch das gezielte Bestechen und Einkaufen von Wählerstimmen gegen Geld, daß freilich zuvor anderen erst einmal abgepresst werden muss- und DAS wird eben NICHT vom Pöbel genommen, sondern von den immer weniger werdenden echten Leistungsträgern dieses Territoriums.

  17. @media-watch

    Meist werden solche Neugründungen von den Tech Unternehmen sofort aufgekauft und dann versenkt..

  18. Babieca 12. Oktober 2019 at 16:09
    .
    Weitere Demonstrationen gibt es nach Angaben kurdischer Organisationen in Berlin, Hamburg, Hannover, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, München und anderen Städten.
    .
    https://www.welt.de/regionales/nrw/article201772804/Tuerkische-Militaeroffensive-Kurden-demonstrieren-in-Koeln.html
    .
    Es ist unerträglich das Ausländer (meist illegal in unserem Land) hier ihre Konflikte austragen.. und wir Deutsche dafür noch bezahlen müssen.
    .
    Alle RAUS!
    .
    .
    Das Merkel-Regime schenkt/verkauft den Kurden Waffen gegen den IS und andere Verbrecher und Merkel verkauf den Türken deutsche Waffen an die Türken gegen die Kurden.
    .
    Das Merkel-Regime predigt was von Frieden und in Wirklichkeit sind sie die Händler und Meister des TÖTENS.
    .
    Waffen für Freund und Feind.. das haben deutsche Regierungen immer schon gemacht.
    .
    …aber sie sind die „GUTEN“

  19. VivaEspaña 12. Oktober 2019 at 16:19

    Bin Berliner 12. Oktober 2019 at 16:14
    Der Zustand in diesem Land ist katastrophal…

    — Es ist ein IRRENHAUS:

    #timk #timkellner
    VERSTÖRENDE BILDER! Extinction Rebellion nur eine SEKTE?
    [..]

    — und der Pöbel reGIERt:
    [..]

    ___________________________

    Guten… 🙂

    Ja, IRRENHAUS triffts…danke, habe ich auch gerade gesehen..

  20. Drohnenpilot 12. Oktober 2019 at 16:03

    Laut Polizei soll sich der Vorfall am Dienstagabend in der Wohnung von einem der Männer ereignet haben.
    ————
    Eben! Was geht die auch in die Wohnung mit?
    Den 1,69 großen Zwerg wird man in Stralsund schon finden und in die Ostsee flüchtet der bestimmt nicht.
    In Stralsund gibt es nur wenig Asylanten. Wir waren am langen Wochenende u.a. auch dort.

  21. Die Diskussion wird ja gerade auch ind en USA geführt, dass man wohl nicht umher kommt, Facebook und Google zu zerschlagen, weil diese parteiisch in die Wahlen eingreifen, einfach indem sie die Opposition verstecken bzw. Meldungen einseitig pushen. Gerade erst die Tage wieder vorgeführt, als Trump in Minneapolis sprach und seine Anhänger danach von der Antifa gejagt und verprügelt wurden. Sucht man z. B mit den Begriffen: trump supporters Minneapolis attacked, bekommt man fast ausschließlich Meldungen über Trump Verbalangriff auf Ilhan Omar, nicht aber über die Randale, weil Google alles schön wegmanipuliert.

  22. @ Haremhab 12. Oktober 2019 at 15:37

    Kennt ihr das Buch „Die Welle“? Darin wird beschrieben, wie sich eien Diktatur formiert. Auch das Buch basiert auf einem echten Experiment in Amerika. Zurück zur BRD. Wir sind nicht mehr am Anfang einer Diktatir, sondern schon viel weiter fortgeschritten.

    Das Buch kenne ich nicht, nur seine Verfilmung. Den Film habe ich hier auf Festplatte, vor geraumer Zeit lief er mal auf arte. Ist sehr sehenswert.

  23. ‚Opposition‘ unsichtbar machen !!

    Solange die AfD keinen eigenen TV (Klotze) – Kanal besitzt, werden ihre Botschaften auch nicht in der breiten Masse ankommen. Es gibt zwar inzwischen sehr professionell gemachte Dokumentationen, aber Youtube (Internet) ist immer noch elitär.
    Wenn obskure Prediger oder Handelsportale Satelliten-Kanäle anmieten können, so sollte das die AfD doch auch können, oder liege ich da total falsch?

  24. Gated Communities.. das wird immer mehr das neue Wohnmodell für uns Deutsche..
    .
    Wir müssen uns (unsere Familien) gegen Merkels Mio. gewaltaffinen Asylanten/Ausländer schützen.
    .
    Das perfide.. viele Politiker und Grüne, die für Multi-Kulti sind, leben selber schon in solchen
    abgeschirmten und sicheren Gated Communities.. anstatt in ihren „bunten“ Vierteln..
    .
    Das ist abartig..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Gated Communities im Trend –
    .
    Wohnen in der geschlossenen Gesellschaft

    Sicher, bequem und unter Gleichgesinnten: In Deutschland werden immer mehr Zäune um ganze Siedlungen gezogen. „Gated Communities“ schotten ihre Bewohner gegen die Zumutungen einer bedrohlichen Welt ab. Wovor haben die Menschen, die hier leben, Angst?
    .
    Doch die Zeiten haben sich geändert. In Deutschland wächst die Angst, vor den vielen Zuwanderern, vor Einbrechern – vor allem aber vor Statusverlust. Das einst abgeschriebene Arkadien gilt plötzlich wieder als Zukunftsmodell.
    .
    https://www.haz.de/Sonntag/Top-Thema/Wohnen-in-der-geschlossenen-Gesellschaft-Gated-Communities-im-Trend
    .

    Diese Drecks-Regierung kann und will uns nicht mehr schützen..
    .
    Also machen wir es selber!

  25. BePe 12. Oktober 2019 at 16:42
    Frage an alle PIler:

    Hat Merkel eigentlich schon den deutschen Opferfamilien kondoliert?

    Radio Eriwan:
    Im Prinzip ja, nur wurde in Halle keine Moschee angekokelt und es wurde auch kein Schweinekopf ausgelegt.

  26. Es gibt in der installierten Demokratie keine Opposition. Dafür habe ich allenfalls nur ein hämisches Lächeln übrig.
    Jene Sichtbaren gehen immer mit den Unsichtbaren eine gewollte Allianz ein. Warum das so ist, versteht sich eigentlich von selbst.
    Wenn der Wahnsinn leise lächelt, die Vernunft bittere Tränen ihrer vermeintlichen Erkenntnis beweint, bin auch ich immer ganz gerührt…

    Kinofilm «Joker»: Da bleibt einem das Lachen im Hals stecken
    https://www.nzz.ch/feuilleton/kinofilm-joker-der-irre-clown-lacht-nun-ohne-point-ld.1514166?utm_source=pocket-newtab

  27. BePe 12. Oktober 2019 at 16:42
    Frage an alle PIler:

    Hat Merkel eigentlich schon den deutschen Opferfamilien kondoliert?

    Dr. Morell sagt: MRKL muß alles vermeiden, was Zitteranfälle bei ihr auslösen könnte.
    Also alles Deutsche:

    Leipzig
    Merkel: Statt Einheits-Sondersitzung Symposium für Ehemann
    12.10.2019, 08:24 Uhr | dpa
    .
    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verzichtet auf ihre Teilnahme an der Sondersitzung der Unionsfraktion zum 30. Jahrestag der „Friedlichen Revolution“ in der damaligen DDR am Montag in Leipzig. Der Grund: ein wissenschaftliches Symposium zu Ehren des 70. Geburtstags ihres Ehemannes Joachim Sauer. Das teilte eine Regierungssprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.
    Merkel könne „bedauerlicherweise nicht an der außerordentlichen Fraktionssitzung“ teilnehmen, teilte die Unionsfraktion mit.(…)

    https://www.t-online.de/region/leipzig/news/id_86608732/merkel-statt-einheits-sondersitzung-symposium-fuer-ehemann.html

  28. VivaEspaña 12. Oktober 2019 at 17:11
    BePe 12. Oktober 2019 at 16:42

    Manche durchgefallene Friedensnobelpreisträger wollen cih nicht die Farge stellen lassen, warum sie in der Saune waren, während die Nachbarn auf der Straße von der Volksarmee erschossen zu werden drohten…..

  29. Während die “ Guten “ in der Politik wieder zur Überwachung der AfD zurück gefunden haben und es Ihnnen wohl gelungen ist , die AfD nun offen als Rechtsradikal zu bezeichnen , wird der nächste Schritt nicht mehr weit den, die AfD zu verbieten !
    Zur Zeit werden die Morde durch den durchgeknallren – angeblich Rechten – Idioten instrumentalisiert , um gegen die AfD final vor gehen zu können !
    Doch diese “ Schlaumeier “ können und wollen nicht begreifen, dass dieser Verbrecher in Wirklichkeit ein Amockschütze ist ! Diese Typen erschiessen wahllos jeden, der Ihnen in den Weg kommt !
    Dieser Verdacht drängte sich für mich auf , als die Nachbarn Ihn als Einzelgänger und als verschlossen beschrieben haben !
    Wenn sich das bestätigt und er auch keinerlei Kontakt zur Rechtrn Szene nachweisen lässt, wie diese Politiker aus dieser Nummer wieder heraus kommen ! Das wäre dann für mich eine glasklare Volksverhetzung !
    Ich denke, dann wird er klammheimlich in die Psychiatrie eingewiesen und man hört nie wieder etwas davon ! Söder hat sogar behauptet , es wäre ein jüdischer Mitbürger erschossen worden … wovon er sich später distanzierte und entschuldigte !
    Dennoch bleibt die Hetze gegen die AfD im Raum !!

  30. @ Das_Sanfte_Lamm 12. Oktober 2019 at 15:44

    Bei PayPal war mir letztens aufgefallen, dass die anscheinend auch gerne Konten von jungen Startup-Unternehmen kündigen – hier scheinen besonders Software-Firmen betroffen zu sein, die sogenannte „Addons“ für den Firefox entwickeln, wie zB Videodownloader.

    Ich benutze für den Download ein browserunabhängiges Javascript, das einfach aus der Lesezeichenleiste gestartet wird. Funktioniert aber leider nur für YouTube-Videos.

  31. Ganz und gar sichtbar machen es die Törken – sogar beim Fußball (Sport soll ja eigentlich nicht politisch sein…!

    https://www.krone.at/2021958

    Es sind Bilder, die man in unseren Breiten so nicht kennt, und die hierzulande eher irritieren – Fußball-Spieler feiern einen Last-Minute-Sieg höchst emotional und zeigen ihren überschäumenden Patriotismus und ihre Gefolgschaft zur Staatsführung mit einem strammen militärischen Salut! Und das zwei Tage nach dem Beginn des Einmarschs der „eigenen“ Armee in ein fremdes Land. Nein, die Nationalspieler der Türkei ließen am Freitag nach ihrem 1:0-Sieg gegen Albanien keinen Zweifel daran, dass sie in Sachen Invasion in Syrien voll hinter Präsident Recep Tayyip Erdogan stehen…

    Fotos anschauen! Es ist unfassbar!

  32. Haremhab 12. Oktober 2019 at 16:48

    Bischof verschwieg rechtsextreme Texte
    https://www.tagesschau.de/investigativ/bischof-rentzing-101.html

    Da bekommste wieder die Motten, was in dieser stramm auf Links gedrehten (denen gilt ja inzwischen selbst das GG als reaktionär) SED-Republik inzwischen alles „rechtsextrem“ ist. Alles, was nicht ins strammlinke Ideologie-Raster paßt. Ganz besonders erhellend ist die generelle, sozusagen übergeordnete Stoßrichtung, die zeigt, daß all das „rächtsäxträm“ nur einem Zweck dient: Die AFD zu verteufeln:

    Seine Weigerung, sich kritisch gegenüber der AfD zu positionieren, war in der Landeskirche vor allem seit der Bundestagswahl 2017 heftig umstritten.

  33. Da steht ein politischer Druck dahinter, direkt aus den Bunskanzleramt, mit Antifa
    Methoden, nämlich kein Gesicht zeigen, oder sich namentlich dazu zu bekennen!
    Warscheinlich sind das feige Hosescheisser, weil Sie wissen, das es ungemütlich werden
    könnte.

  34. Ich habe schon vor fünf Jahren das Paypal aufgelöst, man kann mit Visa-Masterkard
    spenden oder bezahlen

  35. Babieca 12. Oktober 2019 at 17:45
    Haremhab 12. Oktober 2019 at 16:48

    Bischof verschwieg rechtsextreme Texte
    https://www.tagesschau.de/investigativ/bischof-rentzing-101.html

    Da bekommste wieder die Motten, was in dieser stramm auf Links gedrehten (denen gilt ja inzwischen selbst das GG als reaktionär) SED-Republik inzwischen alles „rechtsextrem“ ist. Alles, was nicht ins strammlinke Ideologie-Raster paßt. Ganz besonders erhellend ist die generelle, sozusagen übergeordnete Stoßrichtung, die zeigt, daß all das „rächtsäxträm“ nur einem Zweck dient: Die AFD zu verteufeln:

    Seine Weigerung, sich kritisch gegenüber der AfD zu positionieren, war in der Landeskirche vor allem seit der Bundestagswahl 2017 heftig umstritten.
    ———
    Im Interview kommt klar heraus, daß das der wesentliche Vorwurf (fehlender Kampf gegen Rechts) ist, den ihm der Initiator Wolff macht:
    https://www.mdr.de/sachsen/landesbischof-sachsen-rechtsextreme-texte-100.html

    Er hatte eben nicht den richtigen Stallgeruch und die richtige politische Gesinnung. Deshalb wurde er weggemobbt.

    Und wer von den anderen Bischöfen oder sonstigen Personen in der evangelischen oder evangelikalen Welt ist ihm zur Seite gesprungen? Niemand? Also bis jetzt weiß ich von niemandem.

  36. Drohnenpilot 12. Oktober 2019 at 16:53

    Gated Communities im Trend –
    .
    Wohnen in der geschlossenen Gesellschaft

    .
    Najanu,
    das war im
    Mittelalter ja
    auch schon so.
    Da kann man mal
    sehen, wie modern die
    Moderne doch ist. bzw.
    wo sie letztendlich
    hinführt. Aber
    Hauptsache
    alles wird
    bunt …
    .

  37. .
    Und die
    Überschrift,
    also ‚Opposition
    unsichtbar machen‘
    läßt sich auf diese Weise
    fortschreiben ‚und im nächsten
    Schritt dann verschwinden
    lassen‘, um sie folglich
    zu internieren und
    umzuerziehen.
    Genau so ja
    die linke
    Logik.
    .

  38. @ Babieca 12. Oktober 2019 at 17:45

    Mich wundert, daß es nichtgrüne und nichtlinke noch in der EKD gib. Ansonsten sind die so extrem.

  39. Solche Bezahldienstleister nutzt man nicht!!
    Die sollen arbeiten gehen und sich nicht einfach irgendwo dazwischen schalten, wie diese nervigen blauen payback Dinger überall.
    So was brauchte man vor dem ganzen Internet auch nicht!
    Bei Snowden gabs doch auch Ärger mit diesem Mistverein,der sich eigentlich neutral zu verhalten hat..

  40. @Babieca 12. Oktober 2019 at 16:09
    „Weitere Demonstrationen gibt es nach Angaben kurdischer Organisationen in Berlin, Hamburg, Hannover, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, München und anderen Städten.“

    Shalom, Dir!
    …. Dresden, Chemnitz, Cottbus, Brandenburg, Rostock …. usw.- unter „andere Städte“?

    DAS macht mich nachdenklich ….

    Laila Tov!

    Z.A.

  41. @ Haremhab 12. Oktober 2019 at 15:37

    Wer heute die Regierung kritisiert, verliert seinen Job, soziale Kontakte und seine Existenzgrundlage. Kennt ihr das Buch „Die Welle“? Darin wird beschrieben, wie sich eien Diktatur formiert. Auch das Buch basiert auf einem echten Experiment in Amerika. Zurück zur BRD. Wir sind nicht mehr am Anfang einer Diktatir, sondern schon viel weiter fortgeschritten.

    Wir sind das Experiment der Amerikaner. Hier wurde und wird getestet wie weit man es mit der Bevölkerung treiben kann.
    Wir werden gedemütigt indem zwei schlimme Terror-Anschläge kurz hintereinander mit solch zweierlei Maß behandelt wird.
    Scheiß repräsentative Demokratie! Und scheiß hirngewaschene „Gutmenschen“.
    Die Regierung in Berlin, incl. der Opposition (außer AfD) hat sich soweit abgeschottet, dass es keine Änderung geben kann, außer AfD > 51%.
    Der Zug ist abgefahren. Merkel hat es geschafft. Das ZK kann stolz auf sie sein.
    tsweller

  42. PayPal nutze ich nicht und habe es auch nie genutzt. Die Firma hat schon öfter Kunden aus politischen Gründen ausgegrenzt.

    Es gibt genug Möglichkeiten online zu bezahlen. Da braucht es kein linksradikales Kapitalismus-Unternehmen.

  43. Die werden kontinuierlich nicht aufhören, die Lage zu verschlimmern.
    Alles auf einmal würde zu Auffällig aussehen

  44. Wenn man solche Dienste nutzt, dann übermittelt man denen auch Daten, welche an anderer Stelle weiter verwendet werden. Garantiert.

  45. BRD-Bizarro-Welt: Die Medien sind Geheimdienste, sie lassen keine Infos raus, während die Geheimdienste laut sagen, wen sie beobachten.

  46. Die BRD-Bizarro-Welt: Die Medien sind Geheimdienste, sie lassen keine Infos raus, während die Geheimdienste laut sagen, wen sie beobachten.

  47. Das ganze ist eine riesige Schweinerei und es ist traurig, dass wir uns praktisch schon in einer Art Diktatur befinden.

  48. @Zensus 12. Oktober 2019 at 19:49

    „Solche Bezahldienstleister nutzt man nicht!!
    Die sollen arbeiten gehen und sich nicht einfach irgendwo dazwischen schalten, wie diese nervigen blauen payback Dinger überall.
    So was brauchte man vor dem ganzen Internet auch nicht!“
    Ja was waren das noch Zeiten als die Western Union das Monopol hatte ( war super immer auf die Post zu müssen und dan mit dem Ausweiss zu wedeln)

  49. @Anita Steiner 12. Oktober 2019 at 18:00

    „Ich habe schon vor fünf Jahren das Paypal aufgelöst, man kann mit Visa-Masterkard
    spenden oder bezahlen“
    Darum geht es nicht, wie schaut es aus mit bezahlt werden oder spenden bekommen?

  50. Ich war gestern in Stuttgart – Demo mit Hin und Hergerenne der Polizei. Ob es Kurden oder Türken waren die Unruhe stifteten, kann ich nicht sagen. Dazu unzählige Cannstatter Wasen – Opfer mit – ich-weiß-nicht-wieviel- Promille. Die Polizei tut mir einerseits wirklich leid, andererseits sollten sie endlich erkennen, dass sie nicht zum Diskutieren eingesetzt werden. Ich wünsche den derzeitigen Politikern von ganzem Herzen „körpereigene Erfahrung“ machen zu können. Vielleicht würden ja in der einen oder anderen Birne ein Licht anfangen zu leuchten ……
    Hach Kinder, wird das schön, wenn erst die ganzen iranischen Flüchtlinge zu uns kommen – soweit ich weiß sind das Schiiten. Hach wird das ein Spaß. Wollen doch mal sehen ob Frau Merkel, Frau Chebli und Herr Steinmeier ihre Forderung NIE WIEDER BÖSE WORTE UND ANTISEMITISMUS GEGEN JUDEN durchsetzen können. Ich nehme sie beim Wort. Falls dieser AlQudsTag nächstes Jahr stattfindet, wird der Allmächtige Gott wissen, wie er diese Politiker, dieses Land richtet.

  51. @ media-watch 12. Oktober 2019 at 16:14

    Warum gibt es keine PayPal Alternativen in Deutschland? Oder Europa?

    Dass ein Bezahldienst einem Verlag die Bankverbdg kündigt, liegt nicht an des Bezahldienstes Herkunft USA. Auch deutsche Unternehmen werfen Kunden aus dem Kundenstamm, wenn den Unternehmen die Polithaltung der Kunden net passt. Bekanntlich kündigte mir a Bank aus München vier Konten, weil ich im Moschee-Bürgerbegehren eine Anti-Islam-Rede gehalten hatte, verweigerte eine Druckerei das Fertigen eines Anti-Islam-Werfblatts, verhinderte Avira mit Installation seines Virenfressers das Aufrufen der pi-news.net und dann gibt ´s ja auch die Initiative „Kein Bier für Nazis.“ Ursache ist vielmehr die Verblödung der Bevölkerung und dass sich die Linken zu Moralwächtern aufschwingen und entscheiden, was eine Polithaltung, die man haben darf, ist und für welche man bestraft gehört.

  52. @ rohnenpilot 12. Oktober 2019 at 16:18

    Babieca 12. Oktober 2019 at 16:09

    Dass sich die Kurdenbarbaren auch noch erfrechen, die dt. Polizisten mit Steinen zu werfen, wie wenn die dt. Polizei die Kurden in Syrien beschießt…!

  53. @foobar 13. Oktober 2019 at 21:26

    „Ebay gehört auch zu Paypal, wer Palpal kündigt sollte das auch bei Ebay machen.“
    erstens war es anders herum zweitens sind die Zeiten schon lange vorbei.

Comments are closed.