Ob Friedrich Merz oder Markus Söder: Sie alle haben kein Konzept gegen die ethnischen und sozialen Verwerfungen in Deutschland, die in der Merkel-Ära immer weiter eskaliert sind.

Von WOLFGANG HÜBNER | Als Reaktion auf die Thüringen-Wahl sind die personellen Konflikte, aber auch die inhaltlichen Differenzen in der CDU offen ausgebrochen. Spät genug, könnte man sagen. Und auf jeden Fall zu spät, um den Schaden zu beheben, geschweige denn zu verhindern, den die Kanzlerin der Grenzöffnung in Deutschland angerichtet hat. Zwar könnte es in den nächsten Monaten aus schierem verzweifelten Selbsterhaltungswillen der Parteifunktionäre endlich gelingen, Merkel zum Rückzug zu bewegen und AKK gleich dazu. Aber damit sind die tieferliegenden Probleme der CDU nicht zu lösen.

Wahrscheinlich wird allerdings versucht werden – noch nicht einmal ohne Aussicht auf kurzzeitigen Erfolg – mit Personalrochaden die Wähler und die Medien zu beeindrucken. Friedrich Merz hat in der CDU viele Anhänger, aber unter den „Modernisten“ dort auch genug Gegner. Sein größter Nachteil ist, dass er ungeeignet scheint und wahrscheinlich sogar ist, Kanzler einer Koalition mit den Grünen werden zu können. Dafür dürfte ein so skrupelloser Opportunist und Machtmensch wie Markus Söder schon bessere Voraussetzungen mitbringen.

Denn Söder macht es mit jedem, der ihm nützlich für die eigene Karriere dünkt: Nach dem Schweinezüchter Hubert Aiwanger also der Kleinschriftsteller Robert Habeck samt Annalena – warum nicht? Zudem hat sich Söder als wüster Hetzer gegen die AfD hinreichend profiliert. Gegen Söder spricht allerdings seine ungewisse Akzeptanz in den nördlichen und östlichen Teilen der Republik. Ein anderer Ehrgeizling will sicher auch nach dem Kanzleramt greifen: der jetzige Gesundheitsminister Jens Spahn, den die Junge Union favorisiert. Wer Spahns rücksichtslose Positionen in der Transplantations-Problematik kennt, kann von solchen Aussichten nicht erfreut sein.

Doch ob Merz, Söder, Spahn oder wer auch sonst in der Union: Sie alle haben kein Konzept gegen die ethnischen und sozialen Verwerfungen in Deutschland, die in der Merkel-Ära immer weiter eskaliert sind. Fraglich ist ja sogar, ob sie überhaupt den Willen haben, gegen den unaufhörlichen Strom von Sozialasylanten, gegen das Bildungsdesaster und gegen den neuen Klassenkampf unter der „Klima“-Maske etwas unternehmen zu wollen. Mit den Grünen als Koalitionspartner ist das ohnehin ausgeschlossen.

Und dem beginnenden Abstieg der deutschen Wirtschaft, die zu sehr auf Export und Globalisierung um jeden Preis gesetzt hat, werden die drei möglichen Kanzleranwärter wenig mehr entgegen zu setzen haben als Versuche zu retten, was zu retten ist. Das aber wird auf jeden Fall zu wenig sein, um die sich ausbreitenden Spaltungen im Volk, den Regionen sowie der EU auch nur zu stoppen. Wer das wirklich will, der müsste schon bereit sein, sich auch mit dem von der Thüringer AfD propagierten Weg des „Solidarischen Patriotismus“ zu beschäftigen. Doch das werden weder Merz, Söder oder Spahn auch nur erwägen.

So wenig die marode SPD noch fähig (und willens!) ist, die Interessen der sogenannten „kleinen Leute“ tatsächlich zu vertreten, so wenig ist die Union noch in der Lage, die große Staatspartei zu sein, die sie über viele Jahrzehnte in der alten und in der neuen Bundesrepublik war. Zu schuldhaft ist auch ihr Anteil der Verwandlung dieser Bundesrepublik in eine bunte, verwahrloste Republik, deren innere und äußere Schwäche immer deutlicher zu Tage tritt. Um diese Schwäche zu überwinden, bedarf es entschlossener Taten und höchst unbequemer, unpopulärer Maßnahmen.

Personelle Veränderungen an der Spitze des Staates sind deshalb nur dann sinnvoll und erfolgsversprechend, wenn sie diese Taten und Maßnahmen erwarten lassen. Dazu ist es jedoch auch noch im deutschen Volk zu früh, das in großen Teilen weiter ganz gerne mit der müden Kanzlerin im satten Wohlstandsschlaf verweilen möchte. Aber der unbarmherzigste aller Erzieher, nämlich die Realität, wird das nicht ewig zulassen. Bis dahin werden wir hoffentlich auch noch Merz, Söder oder Spahn überstehen.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

117 KOMMENTARE

  1. Nostradamus: „Erst wird ein dicker Mann vor aller Augen stürzen, dann wird ein einstmals starkes Land zur Hölle fahren“

  2. Eher noch der Merz als der verkappte Grüne Söder. Söder ich doch nur ein jüngerer Seehofer mehr nicht.

    Übrigens, Seehofer hat es wieder getan:

    Zitat: „Nach zwölf Tagen Unsicherheit könnten die 104 Geretteten an Land gehen, teilte die Organisation SOS Mediterranée mit, die das Schiff gemeinsam mit der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ betreibt. Italien gab gestern die Erlaubnis zur Anlandung. Zuvor hatten sich Deutschland und Frankreich zur Aufnahme von je 35 Flüchtlingen bereit erklärt.“

    „Flüchtlinge“ ja klar, wohl eher illegale Einwanderer.

    https://www.deutschlandfunk.de/sizilien-ocean-viking-erreicht-hafen-von-pozzallo.1939.de.html?drn:news_id=1064639

  3. Ein Ära geht zu Ende und danach wird etwas Neues kommen. Keiner kann bislang sagen, was kommen wird. Das müssen weder die Grünen noch die AfD sein. Sicher ist nur, dass die Zeit von SPD und CDU/CSU abgelaufen ist.

  4. Nachdem Hans-Georg Maaßen als einziger CDUler ausdrücklich Merkels Rücktritt forderte (siehe beispielsweise hier: https://www.mz-web.de/mitteldeutschland/werte-union-ex-verfassungsschuetzer-maassen-will-in-sachsen-anhalt-bilanz-ziehen-33387418), soll er doch gleich seinen Hut in den Ring um das Kanzleramt werfen. Mir wär’s recht. Und geeignet wäre er auch. Mit der Werteunion hat er ein paar Leute um sich, mit dem ein Neuanfang gelingen könnte. Bin sicher, dass die AfD auch mitziehen würde.

  5. HG Maaßen ist der einzige in der Union, dem als Parteivorsitz und Kanzler wirklich was zuzutrauen wäre. Er könnte es auch zweifellos, im Gegensatz zu Laschet, AKK und den anderen Komiker…Kandidaten

  6. Politik kann eh kaum was ändern. Das Problem ist, dass der Sozialstaat mehr Nutzer als Beitragszahler anzieht und somit eine wirtschaftliche Schieflage erzeugt. Alles steht und fällt mit dem Euro. Denn der Reichtum Europas kommt aus den Europressen und dem momentan starken Eurokurs. Irgendwann wird der Eurokurs dramatisch fallen und dann bekommen Europas Sozialdemokratien das Problem, dass man Geld alleine nicht fressen kann und soziale Unruhen folgen. Alles danach ist heute nicht wirklich einschätzbar. Wahrscheinlich werden dann „die Deutschen“ nach einem Sozialismus rufen oder auf jeden Fall werden das die Einheitsmedien so senden. Aber man kann sagen, dass es bedeutungslos ist, ob ein Habeck oder ein Söder im Kanzleramt herumfurzt. Die Frage ist, was könnte die AfD alternativ machen? Ehrlich gesagt, denke ich auch nicht viel.

  7. Ich hoffe sehr stark, dass Merkel 2021 noch einmal antritt. Bei jedem anderen Kandidaten werden viele Wähler, die eigentlich der CDU anhängen, aber von Merkel abgeschreckt werden, erleichtert aufatmen und der CDU die Treue halten. Damit sind sie für die AfD verloren. Aber bessern wird sich nichts, weder mit Merz (der ist ein gefährlicher Gauner) noch mit einem der anderen Genannten.

  8. Alle die genannten Politiker sind nur Verräter, die von Idioten gewählt werden. Hübner hat recht, die Realität muss erst die Idioten zur Raison bringen, damit wieder vernünftige Politiker gewählt werden.
    Denn Merkel, Roth, Scholz und co haben sich nicht an die Macht geputscht, sie sind von Millionen hirngewaschener, verblödeter Wähler immer wieder dort hingewählt worden, wo sie seit Jahrzehnten Schaden anrichten können.
    Ich halte von Söder, Merz oder Spahn auch absolut nichts, auch wenn sie im Vergleich zu Merkel erst einmal wie ein Hoffnungsschimmer wirken mögen. Es ist aber der selbe alte Wein in neuen Schläuchen.

  9. Die Schubser sind wieder aktiv! Opfer Iraner – Täter laut focus online 2 Männer® südländischen Typs und flüchtig…
    https://www.krone.at/2032684

    ER WOLLTE NUR HELFEN
    Mann (30) in Berlin vor U-Bahn gestoßen – tot

    In Berlin-Kreuzberg ist in der Nacht auf Mittwoch im U-Bahnhof Kottbusser Tor im Zuge eines Streits ein 30-jähriger Mann auf die Gleise gestoßen worden. Ein in diesem Moment in die Station einfahrender Zug der Linie 8 überrollte den Mann, der noch an Ort und Stelle seinen schweren Verletzungen erlag. Laut „Bild“ ist das Opfer ein Iraner, der einen Rollstuhlfahrer beschützen wollte und deshalb sterben musste.

    Der Berliner Polizei zufolge kam es gegen Mitternacht auf dem Bahnsteig zwischen mehreren Personen zu einer heftigen Auseinandersetzung. Das Opfer, das einen Rollstuhlfahrer beschützte, weil man diesen bestehlen wollte, bekam dabei von einem Kontrahenten einen Stoß ab und fiel auf die Gleise. Dort wurde der 30-Jährige von der U-Bahn erfasst und erlitt so schwere Verletzungen, dass er auch von den Rettungskräften nicht mehr reanimiert werden konnte.

    Täter auf der Flucht, Mordkommission ermittelt
    Der Tatverdächtige ergriff die Flucht und konnte bislang noch nicht gefasst werden. Ob der Stoß mit Absicht erfolgte, konnte die Polizei noch nicht klären. Fest steht, dass die Mordkommission Ermittlungen aufgenommen hat und dass Videoaufzeichnungen von Überwachungskameras existieren. Der Rollstuhlfahrer konnte noch nicht befragt werden, weil er unter Schock steht.

  10. Fasolt 30. Oktober 2019 at 15:54

    Ja, da ist was dran. Sicher würden viele erleichtert die CDU wählen wenn Merkel weg wäre, um dann hinterher zu jammern, dass sich wieder nichts ändert. Ich würde die CDU auch auch nicht wählen wenn Maaßen antreten würde.

  11. Lieber Herr Hübner
    Was Söder angeht bin ich 100% Ihrer Meinung.
    Merz wird an den hiesigen Zuständen nicht all zuviel ändern , aber glaube ich , das er noch größeren Schaden abwenden wird. Er wird nicht tatenlos zusehen wie die Merkel-Mafia .

  12. Dass die Union weder von Söder, noch von Merz zu retten ist, ist klar. denn es gilt ja: weder mit Söder noch mit Merz wird die einzig mögliche Politik, nämlich AfD-Politik betrieben werden. Damit aber werden sich die Zustände (auch ohne Crash) immer weiter verschlechtern, so dass die CDU nicht mehr gewählt wird, womit sie dann tot wäre.
    Die CDU kann sich also nur indirekt retten, entweder indem sie ein offenes Nazi-System einführt (also Verbot der AfD bis hin zu KZ’s) oder indem sie im Crash ein Notstandssystem einführt.
    Und jetzt lese ich den Beitrag, denn Hübner ist immer ein Genuß.

  13. Christina Schröder. Die hatte kurzzeitig Pi News verlinkt. Das reicht mir als Beweis für ihre Verfassungstreue.

  14. .
    .
    CDU kann, wie jetzt die Einprozent“Partei“ SPD, zuschauen wie jede Wahl verloren geht und die Wählerstimmen schrumpfen.. .. .
    .
    Diese „Volksparteien“ braucht keiner mehr die nicht den Willen des Volkes und ihr Land vertreten..
    .
    CDU u. SPD kann weg.. braucht keiner mehr!
    .
    .
    Die degenerierten Altparteien haben bis heute nicht das Prinzip der Demokratie verstanden.
    .
    Wenn eine oder mehrere Parteien nicht für den Wähler arbeiten sondern dagegen… wählt der Wähler eine andere Partei der das eben macht.. Ganz einfach..
    .
    Das ist nun mal die AfD!

  15. INGRES 30. Oktober 2019 at 16:11

    Das Problem ist freilich, dass die CDU zwar sterben wird (wenn sie kein offenes Nazi-System einführt), aber wegen der Trägheit des Westens möglicherweise nur langsam sterben wird. Erst in 2 Jahren ist Bundestagswahl und dann sind mindestens 500000 weitere Neger und Moslems da (den Crash laß ich außer acht).
    Es sei denn, die CDU stürzt in Umfragen so weit ab, dass trotzdem vorher schon Widerstand gegen Merkel aufkommt. Aber die Umfragen kann man ja fälschen.

  16. Ich kann mir nicht helfen, aber Söder wirkt auf mich wie ein Psychopath, dem nehme ich rein gar nichts ab, alles nur Blendgranaten und Machtspiele… ein purer Machtmensch. (Für’s Geld sorgt seine Karin, da hat er ja ins Geld reingeheiratet.)

    Und der März. Ok, ich gestehe, der erscheint mir derzeit noch als das kleinste Übel, am besten in Kombi mit Linnemann.

    Und vor Spahn möge uns der Herrgott bewahren!

    All diese Galgenvögel müssen aber anyway von einer starken AfD eingehegt werden, so dass die quasi die Richtung vorgeben als Korrektiv, denn ich hoffe darauf, dass die Linksvereinigung von Rotrotgrün-Merkelschwarz-Gelb ihre Mehrheiten und damit Regierungsfähigkeit alsbald verliert und konservative Kräfte sich wieder auf unseren Rechtsstaat und unsere Grundgesetze besinnen (müssen), die derzeit unter Merkel amS ad absurdum geführt werden…

  17. Ein Konzept gegen die kommenden ethnischen Verwerfungen und Konflikte haben die drei Nasen sicher.
    Nur keines zum Wohle des Volkes, das kriegt den Stiefel den Staatsmacht ins Genick, wenn es gegen die „Neubürger“ und die Politik Front macht.

    Merz wird ein Spezialdragee gegen rächtz verordnen, Spahn wird seinen Besitzanspruch auf unsere Hintern Organe auf die Gedanken des Volkes ausweiten und Söder hat die Grünfaschistin Roth zur Freund_In, die ihn beraten wird, wie er mit zu Nahtsis erklärten Bürgern umgehen soll.

  18. Die CDU kann solange nicht gerettet werden,als das sie durch die
    entsprechenden Personen ausgehend,auf ihre alte Position zurückversetzt wird.
    Der Merkelismus ist am Ende,und diese Ära endet,mit der Wirtschaftlichen Situation,
    deshalb war ihr Bestreben,und die Basis ihrer Macht,Geld ,Steuermittel zu generieren,
    um ihre Wahnwitzigen Ideen,im Lande und außerhalb finanzieren zu können.
    Es wurde zwar nie explizit ausgesprochen,aber sobald sich eine Regierung,in
    der EU ,oder anderswo,quer stellte, raste sie mit dickem Scheckbuch hin,und kaufte sich das,
    was sie benötigte,um den Ton anzugeben.
    Merkel war nicht die mächtigste Frau der Welt,sie war die reichste,sie entzog
    dem Deutschen Volk Milliarden und aber Milliarden,zu Lasten der Löhne,
    Armen,den Rentnern, oder auch den Kindern.
    Nun ist sie mit ihrer Politik am Ende, die Staatskassen leeren sich,die Arbeitslosigkeit,
    hervorgerufen durch diese Klima,Atom,und Ausländerhysterie,wird den Abschwung Deutschlands,
    noch beschleunigen, die entsprechenden Fachkräfte,haben schon längst die Koffer gepackt,
    und die Grünen Khmer,sowie der Rest der Altparteienmafia,glaubt immer noch,diese
    Löcher mit den Kulturfremden,und Zweitklassigen Arbeitskräften,so wie sie denn überhaupt
    arbeiten wollen,stopfen zu können.
    Dies wird nicht gelingen,das Volk wird der CDU die Schuld zuschreiben sowie der SPD,
    diese beiden Parteien,werden dann im Linken,und im Rechten Lager zerrieben,bis sie in
    der Bedeutungslosigkeit verschwunden sind.
    Die Fetten Jahre sind vorbei, der Merkelismus am Ende,und Diktatur fasst immer weiter
    Fuß,sie will bewußt die kritischen Köpfe Mundtot machen,und ausblenden,aber das wird
    letztendlich auch deren Untergang bedeuten,irgendwann,werden neue Parteien neben der Afd
    auftauchen,und eine bestimmte Wählerschaft an sich binden,weil dieses Volk die
    Nase voll hat,von Bevormundung,Überfremdung,oder Islamismus,
    Verarmung,und dem Meinungs-und Denkverbot,
    was letztendlich wieder in ein
    „Die Partei hat immer Recht“,
    münden würde!

  19. Lieber Herr Hübner,
    Sie haben vollkommen Recht, aber die größte Flasche unter den möglichen Kandidaten vergessen. Der heißt Armin, schleimt immer schön im Hintergrund. Und die gesammelte Heerschar der Feiglinge in der CDU wird niemals die Kraft zu einer echten Erneuerung haben. Mit Laschet würde sich für dieses Land gar nichts ändern, sondern der Merkelsche Wahnsinn weitergehen. Und die ganzen Feiglinge (incl. Bosbach u. Co.) könnten, ohne sich zu bekennen, ganz in Ruhe weitermachen, bis zur nächsten Wahlpleite.
    Ein Mann wie Maaßen wäre genau richtig. Der würde die gesammelte Merkel-Seilschaft erstmal komplett entsorgen. Das wäre der dringend notwendige Neuanfang; statt Sozialismus = Armut für alle.

  20. .
    .
    Deutschland soll ausgeplündert werden..
    .
    Kein deutsches Steuer-Geld für Deutsche aber Milliarden für die EU-Diktatur und fremde Völker/Länder!

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    EU-Haushalt
    .
    Um Brexit-Loch zu stopfen:
    .
    Deutschlands EU-Beiträge könnten sich verdoppeln

    .
    Während in Großbritannien noch immer heftig um die Umsetzung des Brexit gestritten wird, laufen in der EU bereits die Finanzplanungen für die Zeit danach. Für Deutschland könnte der britische Ausstieg teuer werden.
    .
    Wie die „Financial Times“ am Wochenende berichtete, könnten sich Deutschlands Netto-Beiträge zum EU-Haushalt mehr als verdoppeln, von 15 Milliarden Euro im nächsten Jahr auf bis zu 33 Milliarden im Jahr 2027. Die Zahlen basieren laut „FT“ auf einer Schätzung der Bundesregierung, in der Einnahmen und Ausgaben für das EU-Budget bereits verrechnet wurden. Laut „Bild“-Zeitung wollte das Bundesfinanzministerium den Bericht nicht bestätigen – eine genaue Berechnung der Netto-Zahlungen sei im Voraus nicht möglich. Das Ministerium ging zuletzt von insgesamt etwa 10 Milliarden Euro Mehrkosten aus.
    .
    https://www.focus.de/finanzen/news/eu-haushalt-um-brexit-loch-zu-stopfen-deutschlands-eu-beitraege-koennten-sich-verdoppeln_id_11290918.html
    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-beitragserhoehungen-30-milliarden-zahlt-deutschland-bald-doppelt-so-viel-in-den-eu-haushalt-ein_id_11243865.html
    .
    .
    KEIN WUNDER das die Briten aus der EU-Diktatur raus wollen.

  21. Das gleiche haben meine Frau und ich gestern besprochen. Wir sind fast zum gleichen Ergebnis gekommen. Wir würden abschätzen das es vielleicht noch eine weitere Legislaturperiode dauern wird bis diese Einheitspartei sich endgültig zerlegt. Wenn es nicht so schlimm für uns kommen würde wie wir denken, würden wir jetzt so langsam darauf anstoßen das diese Politiker und ihre Medien am Anfang des Endes stehen. Ich freue mich auf deren Ende.

  22. OT

    Kuppelei im Sachsen?

    (Inter)Kulturelles Speed-Dating beim Begegnungsfest »Meet New Friends«

    Veranstaltung im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – smac

    Zitat: „Jeweils etwa 500 Menschen hat »Meet New Friends« in den letzten Jahren ins Foyer des smac gelockt. Entstanden als Reaktion auf den »Sommer der Migration« bietet das Fest auch 2019 die Möglichkeit neue Menschen zu treffen und neue Angebote der Freizeitgestaltung kennenzulernen – und das alles möglichst inklusiv, d.h. für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft.“

    https://medienservice.sachsen.de/medien/news/230812

    Noch was zum Nachdenken für Frauen/Mädchen.
    http://ehrenmord.de/doku/2019/doku_2019.php

  23. Der Irrsinn ist ja, weder Merz noch Söder (sie müssen nicht intelligent sein), können aber nicht so dumm sein, dass sie nicht selbst um die Situation und die Ursachen wissen. Da sie aber nie etwas unternommen haben sind sie entweder skrupellose Täter oder gewissenlose Mitläufer, die genau deshalb letztlich zum KZ greifen müssen, wenn der Crash das nicht von selbst möglich macht.

  24. Drohnenpilot 30. Oktober 2019 at 16:22

    Deshalb auch die CO2-Steuer, andernfalls wäre das Projekt Neubesiedlung Deutschlands finanziell gefährdet.

  25. Nach der Wahl in Thüringen haben sich so manche Aussichten verschoben und manch ein Verlierer sollte sich bitteren Einsichten stellen, wie zum Beispiel die CDU.
    Die Vernichtung der wichtigten Partei ihres ehemaligen Klassenfeindes war Merkels Ziel.
    Abgesehen von Macht und Geltungssucht, die alle Politiker antreibt, war die Zersetzung der CDU ihr Haupanliegen.
    Deshalb ist sie in diese Partei eingetreten.
    Selbst nach 14 Jahren erfolgreicher Entkernung und Verblödung, Lähmung und Identitätsauslöschung der ehemaligen größten Volkspartei (West)deutschlands, begreift der Großteil der indoktrinierten Bürger immer noch nicht, nach der beträchtlichen Amputation ihres Stimmenanteils ein wenig mehr der maulenden CDU-Mitglieder selbst, daß der Trümmerhaufen, den die CDU heute darstellt, das Resultat tiefster, böser Absicht ist.
    Heute kann man sagen, Merkel hat ihr Vorhaben gemäß altem sozialistischen Ehrgeiz übererfüllt.
    Ich selbst sage zum Niedergang einer Partei, deren Führung mit ihren ab- und anhängigen Jasagern schon lange keinen Hehl mehr daraus macht, wie sehr sie das Volk, von dessen Stimmen und Steuern sie ihr üppiges Auskommen erhält, verachtet und verhöhnt:
    Das ist Parteiensterben von seiner schönsten Seite;
    Wenn das Siechtum nur nicht so quälend lang dauern würde…

  26. FOX News: Die USA tadeln Deutschland, weil es sich weigert Irans Drohung Israel zu zerstören nicht als antisemitisch zu bezeichnen

    Die Drohungen des Iran, Israel auszulöschen, wurden von Deutschland heruntergespielt und veranlassten den hochrangigen Botschafter der Trump-Regierung, die Haltung der Bundeskanzlerin Angela Merkel gegenüber Teheran zu kritisieren.

    „Die Zerstörung Israels anzudrohen, ist etwas, das man nicht runterspieln sollte, besonders wenn die Drohungen von iranischen Regimebeamten ausgehen, die den Terrorismus regelmäßig als Waffe zur Einschüchterung einsetzen. Wenn Ihnen jemand zeigt, wer er ist, glauben Sie ihm besser“, sagte Richard Grenell, der US-Botschafter in Deutschland, am Dienstag gegenüber Fox News.

    Mojtaba Zonnour, Vorsitzender des Komitees für nationale Sicherheit und Außenpolitik in der iranischen Majlis-Legislatur, sagte im Oktober: „Wenn Israel oder Amerika einen Fehler machen, wird Israel nicht mehr länger als 20 oder 30 Minuten leben

    https://www.foxnews.com/world/us-rebukes-germany-iran-israel-anti-semitic

  27. Game over!

    Schröder hat die SPD zerlegt und Merkel die CDU!

    Beide stehen nun für die Groko und damit für ungebremsten Zuzug kulturferner Menschen, die uns alle umbringen wollen, wie heute das Zufallsopfer in Berlin.

    SPD ist Völkermord
    CDU ist Völkermord

    Es gibt kein Recht auf Groko-Propaganda!

  28. Drohnenpilot 30. Oktober 2019 at 16:22

    FDJ-Merkel hat mit der Grenzöffnung den Brexit ausgelöst und damit die EU zerstört!

  29. BePe 30. Oktober 2019 at 16:28

    .
    Drohnenpilot 30. Oktober 2019 at 16:22
    .
    Deshalb auch die CO2-Steuer, andernfalls wäre das Projekt Neubesiedlung Deutschlands finanziell gefährdet.
    .
    Genauso ist das ..
    .
    …..diese CO2-Steuer ist NICHTS anderes als eine versteckte Asylanten-Steuer..

  30. Die Union wird mit Frau Dr Merkel untergehen.

    Aus ihrer Sicht voll zurecht. Eine so geniale Führerin wie Frau Dr Merkel hat die Union gar nicht verdient.. davon ist die felsenfest überzeugt.

    Und wenn sie nicht weiter die Union führen kann, ist es völlig bedeutungslos, ob die Partei überhaupt noch weiter existiert.
    Genau das ist ihr Denkschema.
    Obwohl sind mit dem Denken durchaus ihre Probleme hat.

    Wer will sie alles vom Ende her denkt, verknotet sich leicht auf dem Weg dahin…

  31. Gerade die letzten Tage nach der Thüringen-Wahl zeigen es wieder: Merkel ist eine Kombination von Unfähigkeit und Untätigkeit!

  32. Söder ist das selbe Weichei wie Seehofer. Nur hatte der wenigstens temporär den Arsch in der Hose sich gegen Merkel zu positionieren.
    Von Söder hört man NICHTS außer gegen rechts, Nazi und AFD zu ledern.

    Wenn Merz ein Interview gibt, dann liegen für ihn die Probleme Deutschlands im Wirtschafts- und Rentenbereich, Grundrente usw. Deswegen kritisiert er Merkel. Aber nicht wegen ihrer Migrationspolitik.

    Meiner Einschätzung nach wird weder unter Merz noch unter Söder die Grenze geschlossen und auch die ungehemmte Masseneinwanderung und Afrikanisierung Deutschlands über die UN zu Wasser, Land und Luft wird weitergehen.

    Außerdem werden die Merkels 2.0 Laschet, Altmeier und Co schon zu verhindern wissen das ein Mann die Nummer Eins wird. Ein Mann als Kanzler – Das geht gar nicht. Das ist Frauenfeindlich und Nazi.

  33. INGRES 30. Oktober 2019 at 16:28
    Der Irrsinn ist ja, weder Merz noch Söder (sie müssen nicht intelligent sein), können aber nicht so dumm sein, dass sie nicht selbst um die Situation und die Ursachen wissen. Da sie aber nie etwas unternommen haben sind sie entweder skrupellose Täter oder gewissenlose Mitläufer, die genau deshalb letztlich zum KZ greifen müssen, wenn der Crash das nicht von selbst möglich macht.
    ———–
    Die beiden verkaufen für Geld ihre Großmutter. Und ein Blick in die Gesichter und Augen dieser beiden Typen (nebst dem, was sie seit jeher tun und unterlassen) zeigt eindeutig, was das für welche sind. Falsche Fuffziger und Roßtäuscher.

  34. „deutschen Volk zu früh, das in großen Teilen weiter ganz gerne mit der müden Kanzlerin im satten Wohlstandsschlaf verweilen möchte“
    – – – – –
    Aus dem Wohlstandsschlaf wird es ein baldiges ruppiges Erwachen geben. Hier in München werden unter der SPD Stadtregierung die Stellflächen für Autos munter zurückgebaut, auch Fahrspuren beseitigt usw. Das wird sich schon noch auf die Kfz Zulassungszahlen auswirken. Insgesamt herrscht ja mittlerweile eine Industriefeindliche Stimmung. Vielen Klimaidioten ist gar nicht klar, wo der Wohlstand bei uns herrührt.

  35. CDU = tot,
    in jeder Hinsicht:
    sie ist vermodert
    und
    ihr Programm
    bringt den Tod
    ( des deutschen Volkes).
    Amen.

  36. Von den zerlumpten Altparteien kommt nixx in Frage.
    Es wird so kommen, dass ein dem Deutschen Volk ergebenes Militär übernimmt für eine Zeit des Ausmistens und dann müssen es junge, kluge und unverbrauchte Deutsche anpacken. Denn um sie geht es.

  37. OT
    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/wiesbadener-studentin-segelt-zur-klimakonferenz-nach-chile,klimaaktivistin-chile-100.html
    Mit dem Segelschiff über den Atlantik zur Weltklimakonferenz – wie Greta Thunberg: Dieses Abenteuer hat auch Clara von Glasow aus Hessen vor sich. Am Mittwoch ist die 25-Jährige mit anderen Umweltaktivisten in See gestochen.
    Paukenschlag in Chile: Land sagt UN-Klimakonferenz ab

    Die anhaltenden Proteste in Chile beschäftigt nun auch die UN. Das Land sagte wegen der politischen Instabilität die anstehende Klimakonferenz ab.

    :-)))))

    https://www.merkur.de/politik/paukenschlag-in-chile-land-sagt-un-klimakonferenz-ab-zr-13181237.html

  38. Die gute Nachricht des Tages
    „Goldene Kartoffel“: Negativpreis für ARD- und ZDF-Talkshows

    Mit der „Goldenen Kartoffel“ will eine Initiative* die misslungene Berichterstattung über die Einwanderungsgesellschaft auszeichnen. Gleich vier Talkshows von ARD und ZDF
    sollen prämiert werden.
    HAttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Medien-TV/Goldene-Kartoffel-Negartivpreis-fuer-ARD-und-ZDF-Talkshows

    * „Laut Verein Neue deutsche Medienmacher*innen (NdM) geht der „Preis für besonders unterirdische Berichterstattung an Medien oder JournalistInnen, die ein verzerrtes Bild vom Zusammenleben im Einwanderungsland Deutschland zeichnen, oder an Sendungen und Formate, die Probleme und Konflikte immer wieder grob überzeichnen, Vorurteile verfestigen und gegen journalistische Standards verstoßen“.

  39. .
    .
    Linksextremismus politisch erwünscht!
    .
    Der Kampf gegen Linke Faschisten, Linksextremisten (ANTIFA) und Links-Terroristen ist politisch nicht gewollt und wird somit gefördert damit Andersdenkende eingeschüchterter werden sollen..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Kampf gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität :
    .
    Richterbund fordert zusätzliche Ermittler

    .
    Heute will das Bundeskabinett Maßnahmen gegen Hasskriminalität beschließen. Der Deutsche Richterbund geht davon aus, dass bundesweit hunderte Ermittler fehlen.
    .
    Der Deutsche Richterbund hat mehr Personal für die Strafverfolgungsbehörden gefordert, um die von der Regierung geplanten strengeren Gesetze gegen Hetze im Internet auch anwenden zu können. „Viele Staatsanwaltschaften arbeiten schon heute am Limit, bundesweit fehlen mehrere hundert Ermittler“, sagte der DRB-Bundesgeschäftsführer Sven Rebehn der Nachrichtenagentur AFP. Insgesamt begrüßte der Richterbund aber die Pläne der Koalition.
    .
    Rebehn lobte insbesondere das Vorhaben der Koalition, Internetplattformen zur Anzeige bei Verdacht auf strafbare Inhalte zu verpflichten; eine entsprechende Neuregelung soll am Mittwoch vom Bundeskabinett als Teil eines Maßnahmenpakets zum Kampf gegen Rechtsextremismus verabschiedet werden.
    .
    https://www.tagesspiegel.de/politik/kampf-gegen-rechtsextremismus-und-hasskriminalitaet-richterbund-fordert-zusaetzliche-ermittler/25169938.html

    .
    https://www.welt.de/regionales/sachsen-anhalt/article202700266/Beauftragte-Kampf-gegen-Rechts-ist-Langstreckenlauf.html

  40. kalter Zorn 30. Oktober 2019 at 16:33
    Hans R. Brecher 30. Oktober 2019 at 16:49

    War doch klar, dass es so kommt. Dass der gleich wieder über die offenen Grenzen einreist hat ein PIler schon am Tag der Abschiebung als Kommentar auf die Meldung geschrieben. Und doof wie der Staat ist, werden die dieses Asylverfahren nach Vorschrift bearbeiten, durch alle Instanzen, anstatt den Asylantrag sofort im Altpapier zu entsorgen.

  41. Neumann 30. Oktober 2019 at 17:12

    Bald gibt es so einen sozialistischen UN-Schwachsinn aus der Club of Rom Giftküche nicht mehr, weil es keine UN mehr gibt. Geld hat die UN eh nicht mehr.

  42. Lieber Herr Hübner, so oft ich Ihre politischen Positionen teile, –
    ich verstehe nicht ganz, was das Engagement von CDU-Spahn für ein Transplantationswiderspruchrecht ( übrigens schon in der Mehrheit aller
    europäischen Staaten längst realisiert ) mit seiner Qualifikation zum Kanzlerkanditaten der CDU zu tun hat ?

    Das ist überhaupt kein Argument für mich bzgl. Kanzlerkanditatur dieses CDU lers , sondern nur ein Vorwand Ihrerseits , um Ihre Abneigung gegen das neue TNX -Gesetz zum Ausdruck zu bringen .

    Da liegen Sie ja seltsamerweise mit den meisten Grünen auf einer Linie
    und zeigt m.E. ganz klar, dass auch Sie von der allgegenwärtigen „deutschen Angst“ erfaßt sind

    Aber Vorsicht : ( “ Angst essen Seele auf “ ) . – Hoffentlich brauchen Sie mal kein Spenderorgan !

  43. Ich ahnte es!

    Die kalte Sonne ist keinerlei Grund zur Entwarnung. Ganz im Gegenteil. Es kommt alles noch viel dramatischer…

    fOCUS online schwurbelt im üblichen Panikmodus:

    „Wurde die Bedrohung durch den Anstieg des Meeresspiegels bislang unterschätzt? Eine am Dienstag veröffentlichte Studie kommt zu gravierenden Ergebnissen. Demnach könnten in Zukunft viel mehr Menschen von jährlichen Überflutungen betroffen sein als bislang gedacht.“

    Glauben Sie keinen Daten, vertrauen sie auf den Spezialisten, die ihnen vorrechnen, was im Jahr 2100 passiert. Und seien Sie bitte nicht so frech und zitieren sie Aussagen, nach denen Manhattan bereits seit 2015 unter Wasser steht. Man darf sich ja mal schließlich irren. Aber jetzt kommt noch alles viel schlimmer.

    Kehrt um! Tut Buße! Spendet!

  44. Ob CDU/CSU , SPD, FDP,Grüne oder Linke , es ist die immer gleiche Mischpoke , Sie wollen den “ Weißen Elefanten “ im Raum nicht sehen ! Insofern können wir sicher sein , dass sich nichts grundsätzlich ändert ! Diese Altparteien haben die AfD von Anfang an ausgegrenzt und deren Wähler mit Nazis gleich gesetzt , das werden diese Wähler niemals vergessen !
    Mit dieser Ausgrenzung haben sich diese Parteien selbst in einer ausweglosen Falle begeben ! Konsquenz wird sein , dass wir schon bald thüringische Verhältnisse im Bundestag erleben werden ! Aber genau davon wird die AfD profitieren und immer stärker werden . Diesen Zusammenhang kapieren diese in einer Echolallie – Blase lebenden SED – Parteien nicht .
    Habe soeben die Veransttaltung von Frau Weidel gesehen , die über 400 Bürger zeigten sich im TV – Interview erschrocken und waren beeindruckt , was Weidel vortrug ! Eine Dame sagte sogar, sie wusste bis jetzt nicht, dass es so schlimm sei und Sie geradezu Angst vor den derzeitigen Zuständen habe . Sie meinte , an diesen Zuständen trage die AfD keine Schuld … aber die “ Anderen “ !
    Wie sich hier zeigt, ist es besonders wichtig, dass die AfD weitere Info – Veranstaltungen durchführen sollte und zwar überall !

  45. Herr Söder ist für mich eine große politische Enttäuschung.
    Vor einiger Zeit habe ich noch auf ihn, als konservativen Politiker, gehofft.
    Pustekuchen!
    Und wann um alles in der Welt, holt die CSU Herrn Seehofer zurück nach Bayern???
    Der Mann ist einfach nicht mehr tragbar.
    Der reitet uns mit seinen unsinnigen Entscheidungen immer schneller ins Unglück.
    Das muss doch auch die Partei sehen.

  46. Man sagt ja nun mal, dass jeder Vergleich hinkt. Un das ist auch ein Hinweis darauf, dass der Vergleich mit der Democrazia Christiana falsch ist. Die DC ist im normalen parlamentarischen Prozeß unter gegangen (ich weiß zwar nicht wie und bei Italien kann man eigentlich nicht von normal sprechen), aber sie ist letztlich ja abgewählt worden. Das aber wird mit der CDU leider nicht geschehen. Denn bevor die abgewählt werden könnte ist die BRD vollständig zerstört und in der offenen Diktatur.

  47. .
    .
    Beraterverträge: 600.000.000 Euro..!..
    .
    Wenn das keine Polit-Mafia ist… dann weiß ich nicht was Mafia ist..
    .
    Diese Regierung hat sich unser Land zur BEUTE gemacht!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Beraterverträge
    .
    Rechnungshof wirft Umweltministerium
    .
    Verschleierung im großen Stil vor

    .
    Ein Bericht des Rechnungshofs wirft dem Bundesumweltministerium Täuschung vor: Bei mehr als 40 Beraterverträgen habe es keine Untersuchung der Wirtschaftlichkeit gegeben. Das Ministerium widerspricht entschieden.
    .
    Der Bundesrechnungshof (BRH) wirft dem Umweltministerium die Verschleierung von Beraterverträgen im großen Stil vor. Das Ministerium, an dessen Spitze seit März 2018 Svenja Schulze (SPD) als Nachfolgerin von Barbara Hendricks (SPD) steht, habe zwischen 2014 und 2018 Unterstützungsleistungen mit einem Auftragswert von mindestens 600 Millionen Euro erteilt, heißt es in einem Bericht der Prüfer, der Reuters am Mittwoch vorlag und aus dem auch der „Spiegel“ zitiert.
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article202701648/Beratervertraege-Rechnungshof-wirft-Umweltministerium-Verschleierung-vor.html
    .
    .
    Rüge vom Bundesrechnungshof
    .
    Umweltministerium gibt mehr als eine halbe Milliarde Euro für Berater aus

    .
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/umweltministerium-gibt-offenbar-hunderte-millionen-euro-fuer-berater-aus-a-1293985.html

  48. Je länger diese Politik der Idioten weiter geht, um so schmerzhafter werden die Maßnahmen sein die zur Rückkehr notwendig sind.
    Sehe ich auch so….

  49. Eurabier @
    100% richtig und dan unverschamt die Ficklinge in die EU verteilen zusammen mit den top arschloch
    und Merkels anallecker MP Rutte von den Niederlande, der auch die Niederlandsiche wirtschaft am zerstoren ist.
    Heute wieder gross demos in den Haag.
    Aber jeden woche 700 ficklinge in unser mini land reinlassen.
    99% lebenslang stutzte garantiert , und familienzusammen fruhrung naturlich.

    Wollte eigentlich nach Deutschland fluchten aber ……..
    Wirdt vieleicht St Maarten in die karibik.

  50. Bei Söder muss ich wirklich Asche auf mein Haupt streuen. Ich dachte wirklich, wenn er Seehofer ablöst, wird es besser bei der CSU.
    Aber dann kam die Demo in München weil er „Asyltourismus“gesagt hat und dann kamen die Wahlen in Bayern mit dem guten Ergebnis der Grünen. Seitdem ist er der Obergrüne.
    Und Merz ist einfach nur feige. Gut das bin ich auch. Aber ich stelle mich dann nicht so als Klugsch… öffentlich hin.
    Wobei abweichende Meinungen allgemein (hier eben Merz) gut für uns sind. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass innerhalb der CDU irgendjemand noch an den „Retter“ glaubt. Dazu ist schon viel viel zu viel Zeit vergangen, in der nichts geschah.

  51. Heute im Café

    haben wir zuerst angenommen, neben einer Dreiergruppe im Rentenalter (zwei weiße Männer, eine weiße Frau) von besonders ausgeprägtem Patriotismus zu sitzen. Das Gespräch drehte sich um die Wahl in Thüringen. Einer der Herren hatte glücklicherweise eine besonders laute Stimme.
    So konnten wir einige Gesprächsfetzen aufschnappen.

    „Ihr werdet es sehen, die AfD wird sich über ganz Deutschland ausbreiten, die wird immer stärker, da gibt es kein Halten mehr.“ „Man muß etwas tun. Wir müßten auf die Straße…demonstrieren.“ „Wenn ich jünger wäre, würde ich mich um ein einflußreiches Amt bewerben, um etwas zu bewirken.“
    Wir waren beeindruckt.

    Da meldete sich die Frau zu Wort: „Habt Ihr Hart aber Fair“ gesehen?“ Hatten alle.
    Und nun ging es erst richtig zur Sache. „Das wird wie im dritten Reich enden. Höcke ein zweiter H…; der Gauland verstellt sich bloß….usw. usw.“

    Ich bin jetzt noch deprimiert…..

  52. Drohnenpilot 30. Oktober 2019 at 17:29

    „Rüge vom Bundesrechnungshof
    Umweltministerium gibt mehr als eine halbe Milliarde Euro für Berater aus “

    Na da bekommt jemand aus dem Umweltministerium aber einen s**geilen privaten Beratervertrag, wenn er oder sie in ein paar Jahren die Politik verlässt und in die Wirtschaft wechselt. So sind unsere PolitikerInnen, aus Illegalität Legalität machen, nach dem Merkelmotto, mir doch schei**egal.

  53. Wenn zwei sich streiten, dann freut sich der Dritte, hier die AFD!

    Solange MERZ und SÖDER ihren Hahnenkampf aufführen, hat die AFD den Rücken frei, eine kleine Verschnaufspause, ist weg von der Hetzbühne!

  54. .

    Betrifft: Wo waren Merz, Söder, (Seehofer) im Herbst 2015 ?? …(Grenzauflösung)

    .

    1.) … als die kinderlose Alt-Kommunistin abzulösen war.

    .

  55. BILD schreibt:
    Medien berichten, er will Asyl beantragen Abgeschobener Clan-Chef Ibrahim Miri wieder in Bremen .
    ————————-
    In Dummland ist bei dieser Regierung alles möglich, egal wer da Vorsitzender ist. lol

  56. Langsam dämmert es ihnen aber, was auf Deutschland zukommt, den deutschen Altparteien.
    In den GEZ Medien hörte ich heute das erste mal von der sogenannten “ Weltweiten Automobilkrise „

    Diese Fakenews entlarvt sich über den Begriff “ weltweit „ und soll wohl die Vermutung erzeugen, die deutsche Automobilkrise wäre nicht hausgemacht, sondern eine Sache, die die ganze Welt betrifft. Ich würde mal Menschen in Bolivien oder Argentinien fragen, ob die das Wort Automobilkrise schon mal gehört haben. Unsere europäischen Nachbarn schütteln auch nur noch den Kopf. Jedenfalls jeder halbwegs bodenständige Mensch.

    Wer in den Flieger steigt und ins Ausland fliegt, verlässt mit dem Abheben von der Landebahn die Automobilkrisenzone. Man merkt es, wie die Last von einem fällt, wenn Deutschland immer kleiner wird und zuletzt unter der Wolkendecke ganz verschwindet.

  57. Keiner der beiden kann die CDU retten. Diese Partei ist schon zu sehr von Kommunisten durchseucht.
    Uns kann das doch egal sein, denn wir haben ja jetzt die AfD. Sie ist die bessere CDU.

  58. Marie-Belen 30. Oktober 2019 at 17:39

    Heute im Café

    haben wir zuerst angenommen, neben einer Dreiergruppe im Rentenalter (zwei weiße Männer, eine weiße Frau) von besonders ausgeprägtem Patriotismus zu sitzen. Das Gespräch drehte sich um die Wahl in Thüringen. Einer der Herren hatte glücklicherweise eine besonders laute Stimme.
    So konnten wir einige Gesprächsfetzen aufschnappen.

    „Ihr werdet es sehen, die AfD wird sich über ganz Deutschland ausbreiten, die wird immer stärker, da gibt es kein Halten mehr.“ „Man muß etwas tun. Wir müßten auf die Straße…demonstrieren.“ „Wenn ich jünger wäre, würde ich mich um ein einflußreiches Amt bewerben, um etwas zu bewirken.“
    Wir waren beeindruckt.

    Da meldete sich die Frau zu Wort: „Habt Ihr Hart aber Fair“ gesehen?“ Hatten alle.
    Und nun ging es erst richtig zur Sache. „Das wird wie im dritten Reich enden. Höcke ein zweiter H…; der Gauland verstellt sich bloß….usw. usw.“

    Ich bin jetzt noch deprimiert…..

    ——————————————————

    Ja, so sind sie! Kapieren nichts mehr!

    Das sind die Leute, die stillschweigend mit zusehen, wie unsere jungen Mädchen öffentlich vergewaltigt und ermordet werden, dagegen wollen sie nicht auf die Straße gehen, dabei sagen sie keinen Pieps! Vielleicht sagen die sich auch: „Wir sind auch im Krieg vergewaltigt worden! Uns doch egal, die Jungen sind eh nur Konkurrenz!“ – solche Bagage kann einem ohnehin gestohlen bleiben.
    Zu denen möchte man am liebsten sagen: Passen sie auf, dass sie nicht in den geheizten Ofen fallen! –

    Aber dann könnten Sie sich in dem Café vermutlich eine lange Zeit nicht mehr sehen lassen!

    Trotzdem könnte man sagen, vielleicht sogar leicht rüber rufen oder im Vorbeigehen zur Toilette bemerken: IHRE NAZIGESPRÄCHE BITTE ETWAS LEISER! Sonst bewirkt unser Tisch gleich etwas!

  59. Doch ob Merz, Söder, Spahn oder wer auch sonst in der Union: Sie alle haben kein Konzept gegen die ethnischen und sozialen Verwerfungen in Deutschland, die in der Merkel-Ära immer weiter eskaliert sind. Fraglich ist ja sogar, ob sie überhaupt den Willen haben, gegen den unaufhörlichen Strom von Sozialasylanten, gegen das Bildungsdesaster und gegen den neuen Klassenkampf unter der „Klima“-Maske etwas unternehmen zu wollen. Mit den Grünen als Koalitionspartner ist das ohnehin ausgeschlossen.
    #########################
    Ich glaube, dass viele dieser Gestalten jeden Bezug zur REALI-TÖT im Lande verloren haben.

    Die glauben ihren eigenen Wahrnehmungen. Wahrnehmungen von Menschen, die niemals U-Bahn fahren, die niemals nachts alleine quer durch die Innenstadt nach hause müssen, die immer mit Chauffeur und Sicherheit unterwegs sind.

    Wir sind mit einer Elite geschlagen, die völlig entrückt ihre Kreise bevölkert. Und mit einer Dressurelite, die den Rotweingürtel oft niemals verlässt.

    ——————-
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass unsere Gewaltlosigkeit der direkte Weg in den Niedergang, in den Untergang der deutschen Ethnie und der deutschen Kultur ist.

  60. ghazawat 30. Oktober 2019 at 17:22
    fOCUS online schwurbelt im üblichen Panikmodus:
    „Wurde die Bedrohung durch den Anstieg des Meeresspiegels bislang unterschätzt? Eine am Dienstag veröffentlichte Studie kommt zu gravierenden Ergebnissen. Demnach könnten in Zukunft viel mehr Menschen von jährlichen Überflutungen betroffen sein als bislang gedacht.“

    – – – – – – –

    Das heißt also: Wenn sich diese Trottel von Klimawissenschaftlern nicht verrechnet hätten, dann hätte man schon viel früher vorm Untergang warnen können und wir hätten diesen vielleicht noch verhindern können.

    Mann, jetzt ist also ein Rechenfehler schuld am Ende der Menschheit – sowas aber auch…

    (Für wie blöd hält uns der Focus eigentlich?)

  61. jeanette 30. Oktober 2019 at 17:54

    Wir haben uns schon mehrfach in Restaurants „den Mund verbrannt“. Ich hatte dazu heute einfach nicht die Nerven.

    Deshalb sind wir dieses Mal nicht direkt auf das Gespräch der Leute eingegangen, sondern wir haben bei einer ihrer Gesprächspausen angefangen, uns lautstark über den zu erwartenden Crash und diverse diesbezügliche Prognosen unterhalten. Bei der einsetzenden Stille am Nebentisch hatten wir das Gefühl, daß man uns zuhört.

    Mein Mann meint beim Hinausgehen gesehen zu haben, daß die Frau sich an die Stirn getippt hat.
    Die Zeit wird kommen, daß diese drei Trottel ganz große Augen machen werden!

  62. Letztlich läuft alles auf einen Bürgerkrieg zu. Spätestens dann, wenn die bildungsfernen zig Millionen „Merkel-Moslems“ nicht mehr ihre monatliche Hartz4-Kohle + Miete erhalten, wird es hier richtig abgehen. Und das wird meiner Meinung nach so sicher kommen wie das Amen in der Kirche.

  63. Frage an die Meute/Schwarm/Herde – ich habe heute morgen, ca 7:30 Uhr, auf INFORADIO Berlin einen unfassbar offenherzigen Bericht gehört.

    Dort klagten die Türken über die rückständigen und nervigen Flüchtlinge aus der Türkei.

    Ich finde diesen Beitrag nicht mehr.

    Hat -rein zufällig- jemand diesen Beitrag, eine Art Reportage mit O-Tönen und dergleichen…

    Mein Verdacht: Die Programmleitung hat HINTERHER gemerkt, welcher Sprengstoff sich in diesem Bericht bietet. Denn letztlich wurden die Türken fast schon als „Nazis“ und „Pegida“ und „Wutbürger“ hingestellt, das war sehr lustig, sich das anzuhören.

    Wir BRAUCHEN DIESEN BERICHT. Aber er ist nirgends zu finden.

    Vielleicht weiß jemand Rat (googlen und suchen – das kann ich selbst…).

  64. @Marie-Belen 30. Oktober 2019 at 17:39
    Darf ich fragen, in welcher Stadt das war?

    Aber das könnte schon eine erfolgreiche Methode der besten Polit-Kaste aller Zeiten sein:
    Die Masseneinwanderung und die Islamisierung passen dem deutschen Publikum vielleicht nicht, aber die AfD ist viel schlimmer.
    Und natürlich so ein Terroranschlag, den sie tagelang, wochenlang senden, wird massiv aufgebläht. Und all die „Einzelfälle“, „Unfälle“, „Mißverständnisse“ werden halt gar nicht berichtet.

  65. Korrigierte Fassung:

    Frage an die Meute/Schwarm/Herde – ich habe heute morgen, ca 7:30 Uhr, auf INFORADIO Berlin einen unfassbar offenherzigen Bericht gehört.

    Dort klagten die Türken über die rückständigen und nervigen Flüchtlinge aus Syrien. Drollig, die Klagen über rückständige Kleidung und deren rückständiges Verhalten.

    Ich finde diesen Beitrag nicht mehr.

    Hat -rein zufällig- jemand diesen Beitrag vielleicht aufgezeichnet, es war eine Art Reportage mit O-Tönen und dergleichen…

    Mein Verdacht: Die Programmleitung hat HINTERHER gemerkt, welcher Sprengstoff sich in diesem Bericht steckt. Denn letztlich wurden die Türken fast schon als „Nazis“ und „Pegida“ und „Wutbürger“ hingestellt, das war sehr lustig, sich das anzuhören.

    Wir BRAUCHEN DIESEN BERICHT. Aber er ist nirgends zu finden.

    Vielleicht weiß jemand Rat (googlen und suchen – danke, das habe ich schon probiert, das kann ich selbst…).

  66. Marie-Belen 30. Oktober 2019 at 18:09
    jeanette 30. Oktober 2019 at 17:54
    Wir haben uns schon mehrfach in Restaurants „den Mund verbrannt“. Ich hatte dazu heute einfach nicht die Nerven.
    Deshalb sind wir dieses Mal nicht direkt auf das Gespräch der Leute eingegangen, sondern wir haben bei einer ihrer Gesprächspausen angefangen, uns lautstark über den zu erwartenden Crash und diverse diesbezügliche Prognosen unterhalten. Bei der einsetzenden Stille am Nebentisch hatten wir das Gefühl, daß man uns zuhört.
    Mein Mann meint beim Hinausgehen gesehen zu haben, daß die Frau sich an die Stirn getippt hat.
    Die Zeit wird kommen, daß diese drei Trottel ganz große Augen machen werden!
    ————————————–

    Dafür habe ich volles Verständnis!
    Wenn man eine Bemerkung macht, dann weiß man schon was das nach sich zieht!

    Vor ein paar Jahren war ich mit einer Freundin Thai Essen und wir hatten uns über die Boots-Flüchtlinge unterhalten, leise. Ein alter Kerl am Nebentisch, der belauschte uns und dann titulierte er uns als Rassisten!

    Dann ging es da richtig los. Dann kam auch noch sein Olle vom Einkaufen und er pöbelte in den hellsten Tönen gegen uns. Schließlich sagten wir dem Kerl die Meinung BEIDE, was ihm überhaupt einfällt usw. Die haben dann das Essen abbestellt, „wegen uns“! Mit Rassisten wollen sie nicht essen! Sind rausgestürzt.

    Aber da es unser Stammlokal war, konnten wir schnell erklären wie wir von dem Kerl belästigt worden sind! Dennoch blieb uns erst mal der Appetit weg bis wir wieder auf Normallevel runterkamen!

    Da müsste man so eine TERMINATOR NATUR haben, jedem der einem blöd kommt, sofort in seine Schranken zu weisen. Das liegt mir aber auch nicht.

  67. @Marie-Belen 30. Oktober 2019 at 18:09
    Ich bin feige. Aber das ist für mich vermutlich aus besser so.
    Aber einmal am See (ich war wegen irgendeiner Meldung sehr wütend) habe ich mit meiner Freundin laut über die „Gutmenschen“ gelästert. Eine einzelne ältere Frau war in Hörweite. Die hat auch immer nur den Kopf geschüttelt.
    Aber ich möchte wenigstens, dass diese Gutmenschen-A… wissen, dass auch in ihrer unmittelbarer Umgebung die phösen Rächten sind. Ich möchte nicht, dass die sich hier geborgen fühlen. Das tue ich nämlich auch schon länger nicht mehr.

  68. jeanette 30. Oktober 2019 at 18:22

    Danke für das Verständnis!

    Wir gehen in letzter Zeit fast immer die Gespräche über die Euro-Problematik und den zu erwartenden Crash an. Das schürt nicht sofort die Emotionen in Richtung Rassismus; man kann Tipps zu Videos z.B. von Markus Krall geben und wird nicht sofort als Nahzieh verortet und erregt Interesse…..

  69. jeanette 30. Oktober 2019 at 18:22
    Marie-Belen 30. Oktober 2019 at 18:09
    jeanette 30. Oktober 2019 at 17:54
    Wir haben uns schon mehrfach in Restaurants „den Mund verbrannt“. Ich hatte dazu heute einfach nicht die Nerven.
    Deshalb sind wir dieses Mal nicht direkt auf das Gespräch der Leute eingegangen, sondern wir haben bei einer ihrer Gesprächspausen angefangen, uns lautstark über den zu erwartenden Crash und diverse diesbezügliche Prognosen unterhalten. Bei der einsetzenden Stille am Nebentisch hatten wir das Gefühl, daß man uns zuhört.
    Mein Mann meint beim Hinausgehen gesehen zu haben, daß die Frau sich an die Stirn getippt hat.
    Die Zeit wird kommen, daß diese drei Trottel ganz große Augen machen werden!
    ————————————–
    Dafür habe ich volles Verständnis!
    Wenn man eine Bemerkung macht, dann weiß man schon was das nach sich zieht!
    Vor ein paar Jahren war ich mit einer Freundin Thai Essen und wir hatten uns über die Boots-Flüchtlinge unterhalten, leise. Ein alter Kerl am Nebentisch, der belauschte uns und dann titulierte er uns als Rassisten!
    Dann ging es da richtig los. Dann kam auch noch sein Olle vom Einkaufen und er pöbelte in den hellsten Tönen gegen uns. Schließlich sagten wir dem Kerl die Meinung BEIDE, was ihm überhaupt einfällt usw. Die haben dann das Essen abbestellt, „wegen uns“! Mit Rassisten wollen sie nicht essen! Sind rausgestürzt.
    Aber da es unser Stammlokal war, konnten wir schnell erklären wie wir von dem Kerl belästigt worden sind! Dennoch blieb uns erst mal der Appetit weg bis wir wieder auf Normallevel runterkamen!
    Da müsste man so eine TERMINATOR NATUR haben, jedem der einem blöd kommt, sofort in seine Schranken zu weisen. Das liegt mir aber auch nicht.
    ————————————————————–
    Das war bestimmt ein Abonnent des linksextremistischen Antifa-Hausblattes „Die Zeit“. Sie müssen sich sich auf Zeit Online mal die Kommentare unter der Thüringen-Wahl Berichterstattung antun. Ein wahnsinniger Linksfaschismus, getarnt als „links-liberaler Intellektualismus“. Da kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr raus. Die Leser dieses Hetzblattes würden am am liebsten alle Menschen, die nicht ihrer kruden links-grünen Ideologie entsprechen, ins Gulag oder in Umerziehungslager stecken.

  70. Umgekehrt habe ich es auch erlebt, dass sich Leute zwischen 20 und 30 (wo ich mir sicher war, dass sie „Links is beautiful“ waren) darüber unterhalten haben, wie schlimm der Euro ist, wie schlimm die Europolitik von Draghi ist. Ich vermute mal, es hat sie irgendwie (Sparkonto, Versicherung, …?) persönlich betroffen.
    Es gibt auch positive Überraschungen.

  71. @Tritt-Ihn 30. Oktober 2019 at 18:20
    Auf Youtube sah ich ein Video, wo genau das damals als die Abschiebung groß in den Medien war, gesagt wurde.
    Das ist sowieso klar. Auch diese „Durchsuchungen“ sollen dem Publikum nur Aktivität vorgaukeln. Alles nur Verarsche.

  72. @StopMerkelregime 30. Oktober 2019 at 18:37
    Ich fand den Satz von Gauland gut. Und er hat es dann später auch gut „erklärt“:
    Höcke ist einfach ein Teil der AfD, wie andere Mitglieder auch. Dabei ging es nicht um irgendeine inhaltliche Ausrichtung der Partei, die sowieso auf Parteitagen (wenn sie trotz linken Verhinderungsversuchen noch stattfinden können) entschieden werden.

    Zu Jürgen Fritz finde ich auch witzig:
    Er hat auf Tichys mal was geschrieben. Daraufhin gab es einen Boykott-Aufruf gegen Roland Tichy. Er musste dann einen Job bei Xing aufgeben. Tichy hat sich für den Artikel von Fritz entschuldigt und Fritz hat seitdem nichts mehr bei Tichy veröffentlicht.

    Keiner will rächts sein. Alle wollen sich von rächts abgrenzen. Tichy von Fritz. Fritz von Höcke. …

  73. NieWieder 30. Oktober 2019 at 18:36

    Die Deutschen lernen nur durch Schmerz.
    Leider scheinen viele keinen Schmerz zu verspüren, wenn ihre Mitbürger gemessert, vergewaltigt…..werden.
    So bleibt nur das finanzielle Desaster, um ein Umdenken auf breiter Basis einzuleiten.

  74. 1. Marie-Belen 30. Oktober 2019 at 18:33
    NieWieder 30. Oktober 2019 at 18:20
    Das war in Celle.
    —————————
    Die sind überall!
    Sozusagen Celle ist überall! 🙂

  75. Nun gibt es bald einen 9 PUNKTE PLAN gegen HASS und HETZE!

    Jedes Posting soll nun die Internet Adresse gleich mitliefern!
    Das wird das reinste Katz und Maus Spiel werden, und die Kommentatoren werden immer mehr!

    Es ist so als wollte man Fliegen einfangen mit bloßer Hand!

    Da könnte man gleich die Rüpelradfahrer alle ausfindig machen und bestrafen, oder alle die bei roter Ampel über die Straße laufen festnageln!

    Viel Spaß!

  76. Irgendwas ist im Busch. Unweit meines Wohnsitzes befindet sich ein kleinerer Standortübungsplatz nebst Schießstand. Gleichfalls vor Ort ein ehemaliges BW-Munitionsdepot, welches früher eine militärische Wache hatte. Heutzutage wird dort nur noch Munition für die Polizei dort gelagert, also Handwaffenmunition. Soweit so gut. In immer kürzeren Abständen wird jetzt der Bestand hochefahren, mittels 40tonner, also erheblich. Hat jemand ähnliches in anderen Teilen der Buntenrepublik beobachtet? Mir gibt das zu denken, offensichtlich bereitet man sich auf etwas vor.

  77. 1. Bodo der Boese 30. Oktober 2019 at 19:27
    In immer kürzeren Abständen wird jetzt der Bestand hochefahren, mittels 40tonner, also erheblich.
    ———————————-
    Was soll da heißen: „Es wird der Bestand hochgefahren!“
    Da kann man sich nichts darunter vorstellen.
    Bitte erklären Sie!

  78. Man sollte sich in Friedrich Merz nicht allzu sehr täuschen! Auf der Bundespressekonferenz zur der Vorstellung der Kandidaten für den CDU Vorsitz hat er nicht nur die AFD in die ultrarechte Ecke gestellt, (erinnere ich mich recht), sogar als Nazis betitelt, er hat auch anklingen lassen, daß er die Grünen für einen durchaus löblichen Koalitionspartner hält.

    Auch Merz wird bei einer evtl. Wahl zur Kanzlerschaft so manche Grundsätze über Bord werfen und der Grünen in der Migrationsfrage freie Hand lassen um die Politik der offenen Grenzen ganz im Sinne Merkels weiter zu führen.

    Merz gehört ebenso zum Kreis der Globalisten wie die Mehrheit des europäischen-, und damit auch deutschen Politikbetriebes. Wenn man Willens ist, die Interessen einer so zweifelhaften Unternehmung wie „Black Rock“ umzusetzen, deren vorrangige Ziele die Gewinnmaximierung sind – notfalls auch mit Zerschlagung der Unternehmen und der stillschweigenden Inkaufnahme von Massenentlassungen – wird man wahrscheinlich wenig Charaktereigenschaften im Sinne einer Dienerschaft für den eigenen Staat ausweisen können.

    Meines Erachtens sind Personen, welche viele Jahre – wie auch eben Friedrich Merz – für die Interessen der Finanzindustrie gearbeitet haben und jährlich Millionen für ihre Dienst kassiert haben, nicht frei von Interessenskonflikten wenn sie mit aller Gewalt politische Ämter übernehmen wollen.

    Merz hat dies auf eben jener Pressekonferenz, vielleicht ganz unbedacht, selbst unter Beweis gestellt, als er die Fertigstellung und Inbetriebnahme von Nordstream II kategorisch ablehnte –
    schließlich (so darf man ganz ruhig mutmaßen) gibt es seiner Ansicht ja auch genug US-Fracking Gas zu kaufen! Gasvorräte, die weitaus näher an den Investoren von „Black Rock“ dran sind, als russisches Gas.

    Zudem gab er zu bedenken, „daß Macron ein Antwort verdient hat“ – womit er die europäische Sozialversicherung und die europäische Bankenhaftung (wenn auch nicht offen ausgesprochen) als richtig und offensichtlich notwendig favorisiert hatte. Das bedeutet dann nichts anders als die Politik der SPD und der Grünen (Deutsche Gelder für die Welt – zumindest für Europa) umsetzen zu wollen. Auch hier darf man ganz sicher die Frage stellen, wem diese Deutschen Gelder (Spareinlagen, Sozialbeiträge dann am Ende zukommen werden, wenn sie über Transferleistungen schlussendlich in den Konsum fließen. Rolf Peter Sieferle bezeichnete diese Sozialisierung von privaten Geldern ganz lakonisch: „Kapital in Konsum verwandeln“. Und Gelder die in den Konsum fließen, finden über die Zahlungskette ganz automatisch ihren Weg nach ganz oben!

    Merz ist zumindest in den Jahren seiner immer noch aufrechterhaltenen Tätigkeit für „Black Rock“ geprägt worden, war er es nicht schon vorher. Mit Friedrich Merz wird die globalistische Politk ebenso weitergehen, wie sie jetzt schon praktiziert wird – vielleicht so gar noch in verschärfter Form!

    Ich halte diesen Mann eher für einen Wolf im Schafspelz, der die Gunst de Stunde nutzen will, um „seine“ Politik durchzusetzen – und wahrscheinlich auch Rache an Merkel nehmen will. Das er eine Interessenpolitik für den Deutschen Staat betreiben will, schließe ich weitestgehend aus!

  79. Ob die Speichellecker der C*DU den Söder auf den Thron hieven ist sehr, sehr fraglich. Den Merz hingegen ganz sicher nicht. Der muß eher aufpassen, das er nicht bald ein Parteiausschlußverfahren am Hals hat.

  80. Das sind eiskalte Charaktere. Beide. Sie lassen Deutschland im Stich für persönliche Eitelkeit. Können wir mit empirischer Gewissheit sagen. Hochverräter. Beide.

  81. Die C*DU kann untergehen. Soll sie. Diese Partei hat den meisten Anteil am Niedergang meines Landes. Und damit am Verrat unserer Kinder. Sie haben Deutschland verraten und verkauft. Unvorstellbare Summen des Volksvermögens von Generationen fleissiger Deutscher an Plünderer in der ganzen Welt verraten. Sowohl an die internationalen Finanzkriminelle, wie auch an Millionen Sozialbetrüger aus aller Herren Länder. Laut dem Ökonomen Daniel Stelter hat Merkel seit ihrem Antritt dieses Land 2 Mrd. Euro gekostet – täglich!!! Hundertausende Schändungen ans unseren Mädchen und Frauen zu verantworten. Eine nie gekannte Islamisierung Europas erzwungen. Mord und Totschlag. Bis heute. Dieser ganze Partei-Apparat hat unendliche Schuld auf sich geladen. Nie wieder C*-Parteien! Das ist niemals zu verzeihen. Niemals…

  82. Ist Euch mal aufgefallen, wie heftig die Medien den Armen Laschet immer wieder in´s Gespräch bringen.
    Kein Politiker (zumindest der CDU) erwähnt ihn.
    Auch er selbst hält sich z.Z. ganz still zurück (wie die Kanzlerin)
    Und dennoch bringt die Journaille immer wieder seinen Namen, spricht im Interview die Befragten auf ihn an und schiebt ihn in die erste Reihe.

    Achtet mal darauf !

  83. Tja, da können diese „konservativen“ Mann*Innen Merz und Söder an sich herunter gucken, da ist nix mehr…. Sie haben sich das Schwänzchen von den irren SSozialistischen Weibs*Innen aus ihrer Partei kupieren lassen.
    Da ist nichts mehr zu retten !
    Das „konservative Profil“ der C*DU ist durch die SSozialistisch – globalistische Agenda der Ober- HumaniSSt*In IM ERIKA und ihren Getreuen Weibern die sie um sich geschart hatte, schon längst geschliffen worden. Ok, die eSPeDe ist durch die Neu-SSozialistische Ausrichtung der ehemaligen CDU fast überflüssig geworden, aber die Parteienlandschaft ist nivelliert und und LINKS „integriert“. Das pseudodemokratische Theater im Reichstagsgebäude ist eine Farce, ein absurdes Theater, in dem ein Parteienkonglomerat gleichzeitig Regierung und Opposition spielt, und die gleichgeschalteten steuerfinanzierten LÜGENmedien spielen die Begleitmusik dazu.
    Nein die „Herren“ Merz und Söder; – aus die „konservative“ Maus. Eine „Wende“ werden die gesöllllschaftlichn Krrrräffte, in deren DeutschlandhaSSerischen Fallstricken sich das hohe C* verfangen hat, eh nicht mehr zulassen.

    Und keine Sorge ihr Flaschen, die Ober“HumaniSStische“ MUTTI wird euch auch noch überleben, – wetten das ?????

    Den „HumaniSSmus“ in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.
    :mrgreen:

  84. Ünrigens die CDU ist jetzt so weit demaskiert, dass ihr eigentlich keinerlei Handlungsspielraum mehr bleibt. Dass irgend jemand in der CDU/CSU das Interesse und die Macht hat Merkel zu stürzen und einen anderen Kurs zu fahren ist ausgeschlossen. Ein anderer Kurs führt mit Sicherheit auch zum sofortigen Crash. Da es also für die CDU keinen Ausweg mehr gibt, könnte eine Crash.Situation jeden Tag auch provoziert werden. Mir ist schon lange klar, dass das maximale Überleben darin besteht zu hoffen, dass Merkel die Konkurspolitik möglichst lange aussitzen kann. Natürlich habe ich AfD gewählt, wußte aber immer, dass das den Crash beschleunigen wird. Nun muß man sehen, es kann nun jeden Tag auch mutwilliig passieren. Denn es wird für die CDU immer enger noch irgendwelche Stellungnahmen abzugeben. Irgendwann glaubt das auch der normale Bürger nicht mehr.

  85. INGRES 30. Oktober 2019 at 21:03

    Die einzige Alternative besteht darin, dass Merkel und die CDU tatsächlich das Interesse haben den Konkurs doch so lange wie möglich aufzuschieben und die Zeit für den Aufbau eines offenen Totalitarismus nutzen (denn weiter ewig dasselbe dumme Zeug zu schwätzen werden die irgend wann auch nicht mehr aushalten). Dann bleibt noch ein wenig Zeit.

  86. Doch, ich glaube schon, daß es noch eine Chance für die CDU und auch die SPD gäbe, sich zu „retten“. Und zwar wenn sie umgehend die Grenzen schliessen würden, also die illlegale Massenimmigration damit sofort beenden würden und danach damit beginnen würden, alle rauszuschmeißen, die hier nichts verloren haben! Bin mir sicher, daß die Umfrageergebnisse für die genannten Parteien sehr schnell wieder in die Höhe schiessen würden. Aber…….das kommt natürlich auf Gedeih und Verderb gar nicht in die Tüte!

  87. Wer ist Merz noch Söder…

    Linke, Grüne,SPD und CDU sind keine Volksverräter…dafür bedarf es ein Volk…sie sind Republik-Verräter 😉

  88. Ich weiß nicht, ob das ausschlaggebende Merkmal die Migrationsthematik sein muss, aber in diesem Bereich wirkt das Konzept der CDU einfach nur mutlos. Und so lange es dort normal ist, den Vorsitzenden machen zu lassen und keine Kritik zu äußern, was soll sich da ändern?

  89. Moritz123 30. Oktober 2019 at 19:57
    ===============
    danke für die infos, mir war er von jeher unheimlich.

    Konservativ ist an dem nichts !

  90. Zentralrat der exLinken
    30. Oktober 2019 at 20:28
    Schwarz Grün rettet Deutschland, weil da nach die AfD richtig kommt.
    ————————————————
    Genauso sehe ich das auch.

  91. Zentralrat der exLinken
    30. Oktober 2019 at 20:28
    Schwarz Grün rettet Deutschland, weil da nach die AfD richtig kommt.
    ————————————————
    Genauso sehe ich das auch.

  92. Merz ist ein Wirtschaftsliberaler, kein Konservativer!
    Söder ist weder Wirtschaftliberaler, noch Konservativer, sondern nur ein Fähnlein im Winde!
    Solche Leute brauchen wir wie Scheiße zum Mittagessen!

  93. In Bayern haben diese CSU-Waschlappen mittlerweile das hinterletzte Dorf mit kulturfremden Sozialhilfeempfändern geflutet. Söder will noch nicht mal mehr „Asyltourismus“ sagen, geschweige denn konsequent abschieben.
    Einen jeden wirklichen Konservativen muss es doch in der Wahlkabine grausen, sein Kreuz bei diesen Volksverrätern zu machen.

  94. Das Unglück begann, als eine 36jährige Sekretärin für Agitation und Propaganda die CDU infiltrierte.

  95. ….der Söder ist Frange und wird nicht über Bayern hinauskommen.
    ….evtl darf er nochmal antreten wenn die Obb.nichts dagegen haben.
    ….siehe aber auch FJS und Stoiber(Edi sag was) und deren Kanzlerversuch.
    ….den Herrmann schnupft sich demnächst die Miazga,der kommt auch nicht weiter.

  96. Diese CDU braucht keiner; im Gegenteil, ohne den Verrat der CDU wäre es niemals soweit gekommen. Die Linken allein hätten das nie geschafft – dazu brauchten die die linke Merkel-CDU. Wer heute noch Mitglied in der CDU ist, der sollte sich das lieber überlegen. Ein Blick in das Grundgesetz kann dabei sehr hilfreich sein.

    Wer zu spät aus der CDU austritt, den bestraft das Erleben.

  97. DocTh 30. Oktober 2019 at 20:51

    Die Schweinepresse sucht händeringend nach einem/r geeigneten NachfolgerIn für Merkel.
    Leider findet sich derzeit niemand in der CDU, welcher die Gunst des Volkes inne hätte.
    Wenn man sich den Laschet, Altmaier, Günther usw. anschaut, dann gehören diese zu den größten Merkelunterstützern. Kritiker wie Merz oder Bosbach werden gleich scharf von ihnen angegriffen. Und da soll ein konservativer Neuanfang der CDU möglich sein?
    Vergesst diese Verräterpartei! Die Zukunft der konservativen Bürger und Patrioten ist bei der AfD!
    Nichts ist für die Ewigkeit, auch nicht CDU/CSU

Comments are closed.