Von MARKUS GÄRTNER | Zum Auftakt des Parteitags der CDU trauen sich immer mehr Kritiker der Politik von Angela Merkel aus der Deckung. Fast kommt Hoffnung auf, dass es diesmal zum seit Jahren erwarteten Showdown kommt. Aber solche Hoffnungen werden an diesem Wochenende enttäuscht werden. Sie bleiben, was sie sind, Hoffnungen.

Die Clique um die Kanzlerin wird sich auch diesmal wieder durchsetzen. Viele kritische Anträge aus Parteibezirken wurden bereits im Vorfeld von der Antragskommission abgeschmettert. Vielleicht gibt es den ein oder anderen denkwürdigen Auftritt. Aber niemand wird den Dolch aus dem Gewand ziehen. Man halte sich für einen Augenblick vor Augen, was die langjährige und inzwischen von AKK abgelöste CDU-Chefin und seit 15 Jahren amtierende Kanzlerin auf dem Kerbholz hat: Schäden in Billionenhöhe durch die Energiewende, die Migrationskrise, die Euro-Rettung und die verschleppten Reformen von Renten, Gesundheit und Infrastruktur, wie der Internetanwalt Steinhöfel anmerkt, aber auch eine Energiepolitik, die Deutschland abhängig von Russland gemacht hat, eine Migrationspolitik, die uns als Land erpressbar durch Präsident Erdogan gemacht hat, dazu eine digitale Wüste, die uns in die Arme der Chinesen treibt, wie man heute in der BILD lesen kann.

So kann man Deutschland nicht führen, nur ruinieren.

Und dennoch regt sich kein Widerstand in der CDU, der die Kanzlerin gefährden kann. Die Frage, was das über unsere Parteien und unser Land aussagt, erübrigt sich. Und dennoch gibt es zarte Versuche wie den heute gestarteten des CDU-Mitglieds Max Otte, des Gründers und Direktors des Instituts Europa der Marktwirtschaften, Stephan Werhahn (er nennt sich „Enkel Adenauers“) und Ulrich Horstmann, der im selben Institut dem Vorstand angehört und als Publizist und Buchautor auf sich aufmerksam gemacht hat, zuletzt durch das Buch „Digitale Knechtschaft“. Otte, Werhahn und Horstmann fordern in einem Papier sofortige Neuwahlen und beklagen ein drohendes Scheitern der „Berliner Republik“.

Sie fordern auch, den Menschen in den neuen Bundesländern mehr Gehör zu verschaffen und die CDU wieder aus dem „Nirwana“ Merkels heraus zu führen, andernfalls drohe der Partei der totale Kollaps. Die Lage hierzulande sei noch nie so ernst gewesen, die Abbildung des Wählerwillens sei gefährdet, es gelte, möglichst schnell Neuwahlen abzuhalten. Die CDU habe sich selbst ihres Markenkerns beraubt. Warnungen wie diese, werden in Leipzig an diesem Wochenende beim Parteitag sicher gehört, wahrscheinlich auch zu Protokoll genommen.

Doch Konsequenzen werden sie – wieder mal – keine haben. Was dann auf dem Spiel steht, ist klar: die letzten Kritiker von Frau Merkel werden sich abspalten oder verstummen. Dann könnte der nächste Kanzler Laschet heißen. Wenn die CDU Pech hat und weiter den Weg der SPD geht, kann der künftige Kanzler genauso gut Habeck oder Baerbock heißen. Dann werden sich Tausende, wenn nicht Millionen von Mitgliedern und Anhängern der CDU wünschen, sie hätten mehr Rückgrat und Mut gehabt. Aber es wird zu spät sein. Und die verprellten Mitglieder werden den Teufel tun, zur Partei zurück zu kehren.


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „Privatinvestor Politik Spezial“)

 

image_pdfimage_print

 

83 KOMMENTARE

  1. Was soll ich machen? Ich hab und werde die niemals wählen. Ich muss für mein Geld richtig Arbeiten, da kann ich die gar nicht wählen.
    Bleibt ja nichts?
    Die AfD? Da sind mir auch zu wenig Menschen im Vorstand, die keine Ahnung davon haben wie es als Lohnarbeiter sein Leben zu fristen. Schichtarbeit, Hungerlöhne, überbordene Arbeitszeiten, Überstunden ohne Bezahlung, ein Lohn der kaum dafür reicht seine laufenden Kosten zu bewältigen, besonders wenn man Familie hat und nichts geerbt…und das alles mit abgeschlossener Schul- und Berufsausbildung als „Facharbeiter“…
    Die AfD braucht mehr Guido Reils und weniger Zahnärzte und Intellektuelle!

  2. Warum kommen mir gerade jetzt Parolen wie „Vorwärts immer, Rückwärts nimmer“ und „den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf“?

  3. Die Union ist für mich genau so für alle Zeiten unwählbar wie die Arbeiterverräter-Partei.

  4. Wenn man sich die letzten Wahlen so anschaut, ist der Nimbus der grünen, trotz oder vielleicht auch wegen der 24/7/52 Dauerberieselung mit grünlinker Propaganda auf allen Sendekanälen mittlerweile vorbei. Lediglich die Schwaben lieben absurderweise ihren Kretschmao.

  5. Gestern abend habe ich ein paar Momente von der Leyens Auftritt bei der Bambi-Gala im TV gesehen. Immer wieder gab es Kameraschwenke auf die Gäste im Publikum. Es war die ganze handverlesene Betreutes-Denken-Elite der BRD und die Kulturschaffenden als Beiwerk. Man hätte gar nicht soviel essen können wie man hätte k……. müssen, wenn ich nicht schnell wieder umgeschaltet hätte.
    Von der Leyen ist mir jetzt noch mehr als hinterlistige Marionette auf der Politibühne im Bewußtsein. Unfassbar ihre Lobhudelei auf „Europa“ und die Warnung vor den „Feinden“, wo jeder im Saal wußte, wer gemeint war.

  6. Wozu noch CDU wählen?

    Die linksgrünen Wähler können die Grünen oder Linken wählen, die restlichen Wähler die AfD.

    So einfach ist das. 🙂

  7. AKK schreit gerade auf Phönix um ihr politisches Überleben. Danach kommt wohl Merz dran, was eine kleine Vorentscheidung bedeuten kann. Egal ob Merz oder AKK gewinnt, nach dem Showdown wird es einen kleinen Burgfrieden geben und danach werden die einzelnen Strömungen innerhalb der Union über sich herfallen. Das wird noch lustig. Die AfD kann von der Seitenlinie lächelnd den Takt vorgeben.

  8. CDU: Läuft nicht

    Merkels Kanzlerschaft hat das Land ausgezehrt. Nun wendet sich die Politik der schwarzen Null gegen ihre Partei.

    Man muss sich nur einmal in Behörden oder auf Ämtern, in Schulen oder Gerichtssälen umhören, um zu begreifen, welche Kehrseite Merkels vermeintlich größter Erfolg hatte – die Politik der schwarzen Null, ein Begriff aus dem Politmarketing, die vielleicht erfolgreichste ökonomische Irreführung des vergangenen Jahrzehnts.

    Man muss sich nur einmal in Behörden oder auf Ämtern, in Schulen oder Gerichtssälen umhören, um zu begreifen, welche Kehrseite Merkels vermeintlich größter Erfolg hatte – die Politik der schwarzen Null, ein Begriff aus dem Politmarketing, die vielleicht erfolgreichste ökonomische Irreführung des vergangenen Jahrzehnts.

    Im öffentlichen Dienst fehlen 200.000 Leute. Der Zoll bräuchte 50.000 Mitarbeiter mehr, um effektiv gegen Schwarzarbeit vorzugehen. Bei den Berufsfeuerwehren im Land sind 3000 Stellen offen. Im Notfall schaffen es manche Feuerwehren nicht mehr, innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit am Brandort zu sein.

    Es fehlen Lehrer und Richter, Bahn und Schulen sind marode: An den Grundschulen werden bis zum Jahr 2025 etwa 26.000 Lehrer fehlen. Und weil es an den Universitäten zu wenig Studienplätze für Lehrer gibt, wird sich der Lehrermangel auch so schnell nicht beheben lassen. Es fehlen mehrere Tausend Richter und Staatsanwälte. Immer wieder müssen Tatverdächtige aus der Untersuchungshaft entlassen werden, weil ihre Verfahren zu lange dauern.

    https://www.zeit.de/2019/48/cdu-angela-merkel-schwarze-null-wirtschaftspolitik-klimapolitik-infrastruktur

  9. NZZ: Tristesse im Polizeirevier – innere Sicherheit hat in Deutschland keine Priorität

    Wer auf einem deutschen Bahnhof bestohlen wird, hat viel zu erzählen. Es ist eine Geschichte von frustrierten Polizisten, kaputter Technik und dem Eindruck, dass die CDU hier über Jahre viel vernachlässigt hat.

    Mehr Videoüberwachung an neuralgischen Punkten wie Bahnhöfen und zentralen Plätzen, ferner ein regelmässiger Unterhalt der bereits vorhandenen Infrastruktur – das wäre ein sinnvoller Schritt. Kritiker pflegen darauf hinzuweisen, dass Videokameras keine Verbrechen verhindern. Das stimmt, aber sie führen nachweislich zu Ermittlungserfolgen. Eine höhere Aufklärungsquote trägt wiederum zum subjektiven Sicherheitsgefühl der Bevölkerung bei. Dieses hat in Deutschland gemäss Umfragen in den vergangenen Jahren gelitten.

    https://www.nzz.ch/international/tristesse-im-polizeirevier-innere-sicherheit-hat-in-deutschland-keine-prioritaet-ld.1523617

  10. Und nicht vergessen, daß Emmanuel Macron sich in dem von der Raute gelassenen Vakuum ausbreitet. Er sieht sich de facto als Präsident der EU. Wenn die Briten erst raus sind, wird das noch deutlicher werden. Jetzt ist erst einmal UvdL seine Assistentin, für die er sich gegen Manfred Weber stark gemacht hat. hinzu kommt Christine Lagarde, und der flotte Dreier herrscht über „Groß-Frankreich“ = EU.

  11. uns kotzt es hier nur noch an

    jeder wartet nur noch auf die Chance um ab zu zocken und ab zu hauen

    Gesetze gelten nur noch für Blöde Memmen

  12. @ StopMerkelregime 22. November 2019 at 12:50

    CDU: Läuft nicht
    —————————————————————————————————————–
    Es fehlen überall an allem.
    Aber das liegt nicht an der „schwarzen Null“.
    Denn für eine bestimmte Clientel fließen die Gelder immer noch reichlich.
    Vollversorgung ohne Gegenleistung.
    Die einzige Leistung die diese Clientel erbracht hat ihre Heimat zu verlassen, um es sich in unserer Heimat bequem zu machen.

    Achtung:
    Dieses Posting erfolgte auf der Grundlage des des noch geltenden Art. 5 (1) GG.

  13. Nie mehr eine einzige Stimme bekommt die volksverratende Partei. Der Schaden für uns und die Zukunft unserer Kinder ist unfassbar, gigantisch. Wer die Islamisierung, die Deindustriealisierung, den Bevölkerungsaustausch und den Steigbügelhalter für Linksextremistische Parteien will, der wählt diese verlogenen C*-Parteien.
    Die können gerne untergehen. Dieses Land braucht sie nicht mehr. Sie hatten wahrlich ihre Chance.
    Mit Euch muss man es halten, wie mit allen Bedrohungen für unsere Kinder in diesem Land: Ihr bekommt nicht den kleinen Finger, nicht den kleinen Finger!

  14. Sehr lesenswert! 🙂 Gender Studies und ihre Opfer.

    „Anna Schneider hat ein Semester lang Gender Studies an der Universität Wien studiert und kann der dort gelebten Opfermentalität wenig abgewinnen. Was dabei zu kurz kommt: Reflexion, um die es eigentlich gehen sollte.
    […]Während wir wieder einmal zur Diskussion in Gruppen eingeteilt wurden, um über mannigfaltige Unterdrückungen zu sprechen, drehte sich ein Kollege zu mir um und sagte zu mir, was ich die ganze Zeit dachte: „Anna, das ist so ein Opferstudium.“

    https://www.addendum.org/news/opferstudium/

  15. Wer hätte jemals erwartet, dass ein CDUler bald auf der Top 10 der Antisemiten Liste des SWC landen könnte?

    Deutscher UN-Botschafter Christoph Heusgen (CDU) könnte auf die Top-10-Antisemiten-Liste des Simon Wiesenthal Centers landen

    Immer wieder stimmt Christoph Heusgen, der UN-Botschafter der Bundesrepublik, gegen Israel und unterstützt die Anträge autoritärer Staaten.

    https://www.ruhrbarone.de/deutscher-un-botschafter-christoph-heusgen-koennte-auf-antisemiten-liste-des-simon-wiesenthal-centers-landen/175666

  16. Es macht keinen Sinn, einer deutschfeindlichen u. Staats- & Volksverräterpartei einen Abgesang zu gewähren. Auf diesem Parteitag treffen sich nur politische Tote. Das Volk hat diese Verräter u. Parasiten hinter sich gelassen, jetzt gilt es nach vorne zu schauen. Die AfD ist die Zukunft dieses Landes, die gilt es zu stärken und zu wählen. Fortschritt gibt es nur mit der AfD und nicht mit den sterbenden Parteifossilen. Merkel ist quasi der Tyrannus rex des 21. Jahrhunderts.

    PS.: Die vermeintlichen „Delegierten“ (Klatschhasen) sind von der KAS (Konrad-Adenauer-Stiftung) vorsortiert. Dort wird nix dem Zufall überlassen. Wer dort in der Messehalle sitzt, hat sich dorthin geschleimt. Deswegen, das wurde richtigerweise im Artikel so erwähnt, wird es dort auch keine öffentliche Kritik geben.

    PS1.: Merkel & CDU ist Geschichte. Früher wäre man mal zum „Merkel muss weg!“ hingegangen, nicht mal dazu hat noch jemand Bock. Diese Partei interessiert kein Schwein mehr. Verbieten, das geklaute Vermögen beschlagnahmen und an die Tafeln verteilen.

  17. Österreich: Ende November vergangenen Jahres hat ein 25-jähriger Afghane in Tirol ohne jeglichen Grund einen Vorarlberger (21) niedergestochen. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät, er verstarb.

    Am Donnerstag musste sich der 25-Jährige für seine Tat vor dem Landesgericht Innsbruck verantworten. Die Geschworenen erklärten den Mann, dem die Psychiaterin in ihrem Gutachten eine schwerstgradige Störung attestierte, schließlich einstimmig für zurechnungsunfähig. Er wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingeliefert.

    https://www.krone.at/2047489

  18. schmibrn 22. November 2019 at 13:01
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Der Michel wird sich vom Merz wieder einölen lassen. Ist so, leider.

  19. CDU-„Friede-Freude-Eierkuchen“ – Parteitag als wäre nichts gewesen. AKK kämpft. Klima…Vorab ein wie immer hilfloser Generalsekretär, der Pole ohne Studienabschluss, Paul Ziemiak.
    Danach kommt wohl Friedrich Merz, der einzige Hoffnungsträger der Mittelstands-, Werte-Union und der JU.
    Eine Weiberkoalition mit der ewigen Merkel, AKK, Holzbock (an der führt jetzt kein Weg mehr vorbei) und UvdL in Europa wäre der absolute Untergang. Die AfD schafft’s nie, höchstens mal eine Koalition auf Länderebene.
    Die CDU auf Parteitagen: Das ist nur ein Kanzlerwahlverein.

  20. Deutschland unter Terror Watch

    Michael Klor Berchtold Deutscher Botschafter im Teheran

    Von 2014 bis 2016 war Klor-Berchtold Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes ( BND ). Er war Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Islamischen Republik Iran ab 2016

    Er gratuliert Dr. Farzaneh Sharafbafi, erste Frau im Iran die CEO einer Airline wird.
    Gute Gespräche und gute Kooperation (Foto):

    https://twitter.com/TerrorWaron/status/1197189217388040193

    Nachdem er von 2015 bis 2016 in Afghanistan gearbeitet hatte, wurde Diehl zum Vizepräsidenten des BND ernannt, wo er der Nachfolger von Michael Klor-Berchtold wurde, der als Botschafter in den Iran zog. Am 19. August 2019 wurde er als Botschafter Deutschlands im Irak akkreditiert .

    https://twitter.com/TerrorWaron/status/1197194603239288832

  21. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 22. November 2019 at 13:03

    Ja, die Vorauswahl läuft im Prinzip immer so. Ich habe es in meiner Stadt regelmäßig in den Meldungen gesehen, wenn die örtliche CDU einen Delegierten für den Parteitag ausgewählt hat. Dort wurde dann meist irgendein „verdienter“ Ex-Bürgermeister oder sonstwer aus der Parteiriege mit Rang und Namen als Delegierter bestimmt. Die KAS braucht dann in der Regel nichts vorzusortieren, weil der- oder diejenige sowieso auf Parteilinie sind. Das ist fast ein bißchen so wie ein Delegierter für die Volkskammer, wo ja auch verdiente Leute abgesandt wurden.

  22. @tron x
    Ja ich habe auch schön öfter gesagt, daß die AfD sozialer werden muß! Aber es gibt im Moment nur EINE ALTERNATIVE UND DAS IST DIE ALTERNATIVE!
    Nicht wählen gehen, wäre der größte Fehler, den man machen kann!

  23. Mit der CDU ist es so, wie mit einem Stück LEBENSMITTEL, welches man nicht essen will, aber auch nicht wegwerfen möchte, weil es entweder zu teuer war oder doch noch zähneknirschend essbar wäre!

    Was macht man?
    Man lässt es im KÜHLSCHRANK solange, bis es restlos ungenießbar wird, verfault oder verschimmelt, erst dann kann man es mit ruhigem GEWISSEN WEGSCHMEISSEN!

    Die CDU ist auf dem besten Wege, ihr Schicksal mit dem eines Stück Schimmelkäse zu teilen!

  24. gonger 22. November 2019 at 13:14
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Abwarten. Zur nächsten Bundestagswahl werden die Linken von Rot/Rot/Grün Parteiübergreifend die Grünen als stärkste Partei wählen. Die Salonkommunisten in den Rotweingürteln werden sich die Chance auf einen Linken Bundeskanzler Habeck nicht nehmen lassen. Dann kann die Union untergehen oder sie fährt nach Canossa und bittet die AfD um Beistand.

  25. Sächsische Patrioten haben 2016 einen Merkel-Gast zur Ordnung gerufen und so Schlimmeres verhindert. Das gefiel natürlich der lokalen SPD-Willkommensklatscherin (Bürgermeisterin) nicht, deren erklärtes Ziel ja der Schutz krimineller Ausländer und die Auslieferung der Deutschen als Gewaltopfer für „Flüchtlinge“ ist. Logischerweise bläst so einer Politparasitin dann der scharfe sächsische Wind um die Ohren:

    https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Nach-rechter-Hetze-Saechsische-Buergermeisterin-beantragt-Ruhestand

    Mit 61 in den Ruhestand, das entspricht dem normalen Lebensentwurf einer SPD-Parasitin. Unfassbar! Schickt die Alte aufs Jobcenter, da wird sich wohl noch was finden. Den „dauerkrankschreibenden“ Arzt sollte mal eine Ärztekommission checken. Das kann ja wohl auch nicht sein.

    Viele liebe Grüße an die aufrechten Bürger in Arnsdorf! Ihr schafft das … weil ihr im Recht seid! Ihr seid sächsische Helden! Respekt! 10 von 10 Punkten!

    PS.: Das hier ist die Willkommensklatscherin Martina Angermann (SPD) … die schwafeln ja immer von #Gesichtzeigen, wir machen es … https://www.gemeindearnsdorf.de/images/BMAngermann.jpg

    PS1.: Die FrauenQuotze auf deren Amt ist auch außergewöhnlich hoch (81%!), dabei fabulieren die SPD-Heinis doch immer von „Gleichstellung“ ….. so sieht das dann offenbar aus.

  26. Seminare wie Internationale Verhandlungen, Reden und verschiedene Briefings zur deutschen Außenpolitik werden unseren Teilnehmern helfen, die palästinensische Außenpolitik voranzutreiben, diplomatische Karrieren zu eröffnen und eine Lösung für den israelisch-palästinensischen Konflikt zu finden

    3-wöchiges Programm organisiert vom Auswärtigen Amt.

    https://twitter.com/TerrorWaron/status/1197496737969123330

  27. der Fehler war die unblutige Wende

    wären Köpfe gerollt hätten die da oben Respekt vor dem Souverän u d Merkel wäre nicht hier

  28. AKK zappelt in ihrem blauen Kostüm am Stehpult auf dem CDU-Parteitag herum und hält dabei eine infame Hetzrede gegen die AfD, indem an die Verbrechen der NS-Zeit in Polen erinnert (dabei Erwin Teufel erwähnt) und dann vor denen warnt, die in alldem nur einen „Vogelschiss“ sehen würden. Heuchlerischer geht es wohl nicht mehr von einer CDU-Vorsitzenden, in der überzeugte Nazis wie Filbinger u. a. bis heute großes Ansehen haben.

  29. Deutscher Botschafter Michael Klor-Berchtold traf 2017 Ayatollah Sayyed Ebrahim Raisi, der dem iranischen Expertenrat angehört

    Dabei erklärte Raisi, dass‚ die Befreiung Jerusalems bald erfolgen wird’. Seine Bemerkungen wurden vom Middle East Media Research Institute (MEMRI) übersetzt. – Foto

    https://twitter.com/TerrorWaron/status/1197182421961256962

    Raisi lobte die Hisbollah für die Anstrengungen, die sie zur Stärkung der muslimischen Kultur im Libanon unternehme. ‚Die Hisbollah kämpft nicht nur, sondern löst auch die Probleme der Menschen und unterstützt sie.

    https://www.mena-watch.com/moeglicher-khamenei-nachfolger-besucht-libanesisch-israelische-grenze/

  30. Weg mit der CDU, je schneller desto besser! Wer die Patrioten und wahren Konservativen, die diesem Verräterhaufen aus logischer Konsequenz den Rücken gekehrt und der AfD beigetreten bzw. die AfD wählen, sich zu Deutschland und seinem Volk bekennen mit Hass, Hetze, Dreck überkübelt, von der eigenen politischen Agenda vor 2015 um 180 Grad abweicht und den Widersachern den Dolch in den Rücken stößt, sie pauschal als „Rechtsradikale“, „Rechtsextreme“, „Nazis“, „Antidemokraten“ verunglimpft und sich der linken antideutschen Einheitsfront anbiedert, dem gehört kein Mitgefühl, sondern die politische Verantwortung für dieses Land SCHLUSSENDLICH(!) entzogen!
    Merkel hat sämtliche Masken fallen lassen und ihren Amtseid gebrochen, die Gesellschaft zu tiefst gespalten, Steuermilliarden verschwendet, das Land zur Unkenntlichkeit verändert, stellt sich an die Spitze des CO2-Wahns, verscherbelt das Land unserer Väter und Großväter an vor allem kulturfremde, moslemische Invasoren, koaliert mit den roten Genossen, die ansonsten keine Mehrheit hätten. Ohne linker, merkeltreuer medialer Propaganda und dem Zwangsgebühren finanziertem Staatsfernsehen würde sie bereits nicht mehr in dieser Position stehen und vor allem ohne ihre Parteibasis würde sie erst gar nicht zu dem erkoren worden sein! Die CDU hat längst die tragende schäbige Rolle der SED-Parteigenossen übernommen, die aus Duckmäusertum und Postengeschachere an ihrem Politbüro festhielten und treu deren Parolen verbreiteten!

  31. Alles wurde heruntergefahren zu einem Minimum, geizig Deutsch!

    Das MILITÄR wurde dezimiert, die Soldaten und Ausrüstungen „verworfen“!
    Der POLIZEIAPPARAT kastriert!
    Die „DM“ gegen „Falschgeld“ verlustreich eingetauscht!
    Das „Falschgeld“ auch noch großzügig in der Welt verteilt!
    Die IMMOBILIEN an Fremde zu Spottpreisen verschleudert oder gar verschenkt!
    Die GESUNDHEIT unerschwinglich gemacht!
    Für die RENTNER und ALLEINERZIEHENDE gilt jetzt schon : Medikamente oder Essen?
    APOTHEKEN mit leeren Regalen produziert! Medikamente nur noch für Afrika und A. Gäste!
    Über die löcherigen STRASSEN dürfen nun auch noch die Analphabeten mit LKWs rasen!
    Wem das zu düster ist, der bekommt aufhellende Drogen direkt vor der Haustür im Park angeboten!
    Auch die Kleinsten müssen nicht „traurig“ sein!
    Die SCHULEN, einst ein Ort der BILDUNG, wurden zu baufälligen Kultur- und Kriegsschauplätzen, die die Kindern das Fürchten lehren, dies aber nicht vorm LEHRER, sondern vor ALI, SULEIKA & FREUNDEN! Ein Platz wo selbst die LEHRER kuschen müssen, um zu überleben!
    Und anstatt die DIGITALWÜSTE auszubauen wird einem digitalen HASSGESETZ der Vorrang gegeben!
    Die CHINESEN freuen sich jetzt schon, sehen aus der Ferne zu und warten geduldig auf ihren „Einsatz“!

    MAL SEHEN WANN HIER DAS LICHT AUSGEHT!

  32. StopMerkelregime 22. November 2019 at 13:55

    „Nordhausen: Religiöses Motiv? Merkel Gast duldet keine Spirituosen im Supermarkt!“
    ——–
    Ich tippe mal darauf daß ihm der Nordhäuser Doppelkorn nicht geschmeckt hat. Die wissen eben nicht was gut ist…

  33. Der coolste LINK, den ich je gesehen habe!
    EINE CHINESISCHE BEVÖLKERUNGS UHR!! Die sich bewegt!
    Die sich bei jedem Neubürger und jedem Todesfall automatisch verändert!

    https://countrymeters.info/de/China

    Die haben jetzt schon 1,4 Milliarden Menschen mit denen sie „fertig werden“
    Dann ist EUROPA oder gar DEUTSCHLAND für die CHINESEN eine „Kleinigkeit“, ein Nest, ein Dorf!

  34. q gonger 22. November 2019 at 14:02
    StopMerkelregime 22. November 2019 at 13:55

    Natürlich islamisch motiviert, also politisch ! Was denn sonst ??
    Wir kennen doch diese Pappenheimer.

  35. Alle Kriminellen der Welt hier gut vertreten.

    Vietnamesen Mafia: Münster/Rottweil
    Bande soll Vietnamesen in Nagelstudios ausgebeutet haben

    Eine sechsköpfige Bande soll in großem Stil Vietnamesen (Sklaven) nach Deutschland eingeschleust und in Nagelstudios in Nordrhein-Westfalen ausgebeutet haben.

    Sozialversicherungsschaden: mindestens 1,9 Millionen Euro

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.muenster-rottweil-bande-soll-vietnamesen-in-nagelstudios-ausgebeutet-haben.db923cb6-9358-4c97-a695-bb0608e3c3eb.html

  36. Es ist angestrebt die Illegale Massen Einwanderung zu Reduzieren,
    es werden Überlegungen angeregt…

  37. Der Focus meint:
    „Ach, jetzt hört doch auf!“
    Ungläubig schüttelt Merkel mit dem Kopf, als ihre Partei sie frenetisch feiert“

    Wenn denn so war. Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln über so eine Partei!

  38. Kretschmers Attacke – „In der AfD sitzen Neonazis“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live203689952/CDU-Parteitag-Kretschmers-Attacke-In-der-AfD-sitzen-Neonazis.html

    **

    Ich verfolge die Entwicklung der AfD seit ihrer Gründung und kann nichts nazihaftes feststellen. Politiker, die die AfD in die Naziecke schieben, um über ihr eigenes Versagen hinwegzutäuschen, beweisen damit, dass sie weder Moral noch Anstand haben, aber dafür haben sie Charakter, und zwar einen ganz miesen. Aber sie gehören zur Elite, die dieses Land regieren, und die auch immer wieder gerne gewählt werden.

  39. @ jeanette 22. November 2019 at 14:18
    StopMerkelregime 22. November 2019 at 13:55

    Und eine deutsche Seniorin (Armutsrentnerin) mit Rollator, die eine Flasche Schnaps klaut, bekommt eine fette Anzeige. So geschehen letztes Jahr im Allgäu.
    Da hätte ich als Marktleiter ein Auge zugedrückt.

    https://www.allgaeuhit.de/Kempten-Rentnerin-klaut-Flasche-Schnaps-in-Kempten-Obstler-in-Rollator-versteckt-article10028491.html

    Der Merkel Gast in Nordhausen wird keine Strafe erhalten.

  40. gonger 22. November 2019 at 14:02

    StopMerkelregime 22. November 2019 at 13:55

    „Nordhausen: Religiöses Motiv? Merkel Gast duldet keine Spirituosen im Supermarkt!“
    ——–
    Ich tippe mal darauf daß ihm der Nordhäuser Doppelkorn nicht geschmeckt hat. Die wissen eben nicht was gut ist…

    Vielleicht fühlte er sich von einer Flasche Bachmann provoziert, dann war es eben ein Pegida-Regal.

  41. StopMerkelregime 22. November 2019 at 12:50
    CDU: Läuft nicht

    Merkels Kanzlerschaft hat das Land ausgezehrt. Nun wendet sich die Politik der schwarzen Null gegen ihre Partei.

    —————
    Schwarze Null? Meinst du Frau Merkel?

  42. Merkel hat zwar immer mehr weniger Freunde in der CDU aber dafür dafür zu viele Verräter!!!
    Und zwar Vaterlandsverräter. Das sollten sich jetzt mal die Journalisten hinter ihre Ohren schreiben, dass auch sie den Landesverrat unterstützen.

  43. @ Goldfischteich 22. November 2019 at 12:54

    Keine Ahnung wo die EU erfolgreich sein soll – außer in ihren eigenen Beurteilungen.
    Sehr undemokratischer Zirkus, siehe von der Leyen, immer noch nur „künftige“ EU-Kommissionschefin, die vor einem Untersuchungs-Ausschuss flieht.

  44. 7 Minuten Standing Ovations für AKK. Nach bösartigster Diffamierung von Kretschmer gegenüber der Opposition.

    So wenig Selbstachtung muss man erstmal haben. Waschlappensein, auf Kosten anderer.

  45. Steinhoefel: Chirurgisch präzise auf den Punkt gebracht, was diese Raute des Grauens diesem Land an Schaden zufügt. Die Billionenschäden durch Euro-Rettung, Energiewende und Flüchtlingskrise sind dabei noch nicht einmal berücksichtigt.

    Paul Ronzheimer: In der Energiepolitik hat Merkel Deutschland von Russland abhängig gemacht, in der Migrationspolitik von der Türkei, bei digitaler Infrastruktur möchte sie Deutschland in die Abhängigkeit von China führen.

    https://twitter.com/Steinhoefel/status/1197814150862430208

  46. Parteitag ein ausgesprochenes „Weiter so“ für das beste Deutschland aller Zeiten. Klatschen für alle. Von der trampeligen AKK bis zum Bierdeckel-Millionär.
    Also wir faffen daff – Langeweile in diesem islamisierenden C*-Verein.
    Dürfte weitere Prozente für die AfD bringen.

  47. Bewegliche BEVÖLKERUNGS WELTUHR

    https://countrymeters.info/de/World

    Heute bis ca. 15:00 h

    Geboren dieses Jahr 137 MILLIONEN

    Gestorben dieses Jahr 53 MILLIONEN

    Dann kann man sich ungefähr ausrechnen, in welchem Maße die Weltbevölkerung jährlich (oder täglich) zunimmt!

    In diesem Falle nahm die Weltbevölkerung DIESES JAHR BIS HEUTE um 84 MILLIONEN Menschen zu!
    Diese Kinder wollen alle ernährt sein. Die wollen alle ein Handy!
    Sie stoßen alle CO2 aus!

    EIGENTLICH SOLLTE MAN EINE KINDERGEBURTS-CO2 STEUER EINFÜHREN, ODER???
    FÜR DIE NEUEN KLEINEN „UMWELTVERPESTER“! 🙂

    DARUM sollten sich die GRÜNEN einmal kümmern!

  48. Ein Land, in dem Habeck oder Laschet Kanzler werden können, ist verloren.
    Für die AfD wäre ein Kandidat Laschet zwar besser als ein Herr Merz, aber dem Land würde ein „weiter so“ eines Merkel-Mannes nur weiter schaden.

  49. Ich höre von den CDU Schwachmaten immer „Wir sollten, wir müssten …“.

    Ihr seid doch seit Ewigkeiten an der Regierung! Warum klappt bei euch nichts? Warum seid ihr denn solche Versager und Verräter? Und ihr wollt gewählt werden? Weg mit euch!

  50. Ach, da war das Bild das ich vorhin kurz irgendwo gesehen hatte gar nicht eine Erinnerung an die Parteitage der SED, nein das war heute die CDU. Wie wenig sich doch die Parteitage ändern wenn das jeweilige System vor dem finalen Abschuss steht.

  51. hhr 22. November 2019 at 14:19

    Der Focus meint:
    „Ach, jetzt hört doch auf!“
    Ungläubig schüttelt Merkel mit dem Kopf, als ihre Partei sie frenetisch feiert“

    Wenn denn so war. Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln über so eine Partei!
    ——————————–

    Der Klüngel in Vorweihnachtsstimmung oder besser noch in Weinlaune, während der andere weint!

  52. In dem Video: Julian Reichelt (Bild) schreibt: „Tatsächlich fällt ihre außenpolitische Bilanz ziemlich verheerend aus. Ihre einzige Konstante lautete: Lieber Ruhe daheim als Risiko in fernen Ländern – bis das Risiko schließlich nach Deutschland kam“.
    —————————————–
    Mich macht dieser Satz – der auch vom normalerweise guten „Privatinvestor“ gar nicht kritisiert wurde – richtig wütend. Die Flüchtlingskrise wird nicht dadurch verhindert, daß man „Risiken in fernen Ländern“ eingeht. Wie soll das aussehen, muß man da nur mal mit dem Kanonenboot vorfahren und anständig bombardieren, oder was?
    AKK wollte ja neulich auch schon, in fremden Ländern das „Spektrum militärischer Mittel ausschöpfen“. Das ist grundfalsch, hochgradig gefährlich und auch rechtlich nicht zu rechtfertigen (Angriffskrieg).
    Die Flüchtlingskrise wird nicht durch immer neue Angriffskriege im Orient verhindert, sondern dadurch, daß man seine eigenen Grenzen richtig sichert! Das ist defensiv, das ist legal, das ist der richtige Weg. Nicht andere Länder angreifen.
    Und so hat auch Gauland richtig im Bundestag gesagt: „Deutschlands Sicherheit wird nicht am Hindukusch verteidigt, sondern an den deutschen und europäischen Außengrenzen“. Schreiben Sie sich das mal hinter die Ohren, Herr Reichelt, Frau AKK, Frau von der Leyen und Herr Privatinvestor.

  53. StopMerkelregime 22. November 2019 at 13:45
    Darf man illegal eingereiste Asylbewerber an der Grenze in Transitzonen in Stacheldraht Lager stecken, um dort über deren Asylverfahren zu entscheiden? Aber selbstverständlich! Ja, urteilte jetzt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte EGMR. Sehenswert!

    https://twitter.com/wasistzeitgeist/status/1197853578427326467

    Jeder anständige Staat, dem das Wohl seiner Bürger am Herzen liegt, würde so handeln.

  54. AKK,
    Wollt ihr mit mir Gehen… (in die Moschee?)
    Wollt ihr mit mir Gehen… (Bauen, neuer Flüchtlings Unterkünften?)
    Wollt ihr mit mir gehen… (hier und jetzt?)
    Wollt ihr das es so weiter läuft wie hier und jetzt?
    Applaus, Applaus…..

  55. Dichter 22. November 2019 at 14:20

    Kretschmers Attacke – „In der AfD sitzen Neonazis“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live203689952/CDU-Parteitag-Kretschmers-Attacke-In-der-AfD-sitzen-Neonazis.html
    ++++++++++++++++++
    Zu dieser erbärmlichen Hetze dieses Pharisäers Kretschmer, die auch inhaltlich dieser Merkel-Klon AKK teilt, ist folgende Aussage äußerst zutreffend:

    „Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff „Nazi“ gegen wen auch immer ins Feld führt, der ist aus ethischer Sicht ein LUMP, aus historischer Sicht ein Verharmloser und aus intellektueller Sicht eine NULL!“ Zitat Michael Klonovsky

    https://www.youtube.com/watch?v=pfRavqOQJZQ

    Ab ca. min. 43:50

    Gleichzeitig faseln diese Verräter christlicher Werte (sie wollen sich auf das „C“ besinnen… ?) von „Neubeginn, Kurswechsel, Zusammenhalt, sachlicher Diskussion“….. Die CDU wähnt sich ihrem Slogan nach als „Die starke Mitte“….
    Liebe CDU´ler, Ihr habt, auch wenn Ihr stehend und minutenlang applaudiert jeglichen Bezug zur Realität verloren! Ihr seid längst abgedriftet und nicht die Mitte, Ihr seid der linke Rand der ganz weit links stehenden SPD, die sich kaum noch von Euch unterscheidet, Ihr seid getrieben vom linken Mainstream und den Linksextremisten der SED-Nachfolger und den grün-lackierten Marxisten. Mangels sachlicher Argumentation verfallt Ihr nur noch in Parolen, Worthülsen, Versprechungen, Hetze und Nazi-Gekeife. Euren Untergang habt Ihr mit Eurer Abgehobenheit, Heuchelei und Verlogenheit gegenüber dem Wähler schon lange selbst besiegelt, Euer Parteitag ähnelt immer mehr denjenigen, die in „Erichs Lampenladen“ stattgefunden haben und vor der Tür das Volk die Realpolitik zu spüren bekam!

    Hoffentlich seid Ihr bald Geschichte, zusammen mit Euren SPD-Genossen und der grünen Gängel- und Verbotssekte, dann kann es mit Deutschland wieder aufwärts gehen!

  56. “ survivor 22. November 2019 at 16:46

    Hier die Rede von Friedrich Merz vor dem Parteitag auf YouTube:“

    ——————————————————————————————-

    Fazit: absolut nichts sagend.

  57. Vielleicht ist es ganz sinnvoll, wenn die Chinesen hier übernehmen.
    Ohne China ist unser Alltag längst nicht mehr denkbar.
    Und der Chinese weiß, wie man mit Museln umgehen muß.

  58. Man wolle sich auf das „C“ besinnen – gute Idee!
    Die Unionisten sollten über das „C“ nachsinnen und dann einstimmig (ja – einstimmig, auch die Wertler!) beschließen, daß das „C“ fortan auch ganz offiziell einen Halbmond darstellt.

  59. Ich hab auch gar nichts anderes erwartet. Die CDU hat zu viele Berufspolitiker und diese lassen sich immer wieder einschüchtern.
    Vergesst CDU/CSU. Die neue Volkspartei heißt AfD.

  60. Ich bin auch der Meinung: Die SED-Parteitage waren ähnlich. Die CDU ist an einem Tiefpunkt angelangt. Auch Merz wird da nichts verändern (wollen). Alles nur Blabla.

  61. pro afd fan 22. November 2019 at 18:26
    Ich hab auch gar nichts anderes erwartet. Die CDU hat zu viele Berufspolitiker und diese lassen sich immer wieder einschüchtern.
    Vergesst CDU/CSU. Die neue Volkspartei heißt AfD.

    Genau so ist das. Die AfD wird nicht nur die Scheinchristen-Union als Partei des echten, gesunden Konservativismus, sondern auch die Arbeiterverräterpartei als ehrliche soziale Volkspartei ablösen.

    Sie ist die Partei, die hält, was die beiden Kartellparteien nur versprechen.

  62. StopMerkelregime 22. November 2019 at 12:50; Einen ähnlichen Unsinn schrieb der Spargel am 7. Als Beispiel wurde so ein Berliner Bezirksrathaus gebracht. Da sind 200 Leute für 40.000 Einwohner zuständig.
    Also 1 Mann für 200 Leute. Heisst umgerechnet auf die Jahresarbeitstage dass jeder 1 kompletten Tag pro Bürger braucht. Wer um alles in der Welt verbringt 1 kompletten Tag im Jahr im Rathaus um seine Angelegenheiten zu regeln. Und damit ist wirklich der Kontakt mit dem Beamten gemeint, nicht etwa wartenderweise, dass man gnädig vorgelassen wird. Die wollen aber eine Verdoppelung der Leute.
    Wohlgemerkt, es geht um ein Bezirksrathaus. Da wird nur ein Teil dessen überhaupt bearbeitet, was ein Dorfrathaus komplett macht. Und zuwenig Studienplätze für Lehrer, so ein Unsinn, zum einen dauert so ein Studium auf Lehramt auch seine Zeit, ich schätze mal irgendwo zwischen 3 und 6 Jahre. Zum anderen haben 1000e ausgebildete Lehrer keinen Job, halten sich mit irgendwas wie Taxifahren, Hausmeister, Nachhilfestunden über Wasser. Und die Bahn, die ist seit vielen Jahren privatisiert. aber auch schon zu Zeiten der Staatsbahn hatten die ein Problem. Nämlich, dass die das Geld für den Streckenausbau, Rollmaterial usw selbst verdienen musste. Anders als beim Strassenbau, was der Staat gemacht hat.

    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 22. November 2019 at 13:32; Ach die Tussi ist das. Aus Selbsjustiz an einen Pfosten gebunden ist schon ein komplette 180° Verdrehung der Tatsachen. Die haben ihr Recht auf Nothilfe und Festnahme des Täters genutzt, nix anderes. Der Heini hatte die Angestellten im Laden wimre mit ner abgebrochenen Flasche bedroht, nachdem er schon wiederholt Hausvverbot bekommen hatte. Daraufhin wurde er von ein paar beherzten Männern ruhiggestellt und an der Flucht gehindert. Natürlich, wie nicht anders zu erwarten, waren danach mal wieder diejenigen, die schlimmeres verhindert hatten die Schuldigen.Mittlerweile glaub ich die Sprüche mit Drohungen eh nicht mehr. Die will halt früher in Rente, mein Gott lasst sie, kürzt ihr das Ruhegehalt ums selbe, wie nem Rentner der früher geht und gut. Als Ersatz könnte die Bgmin von Leutershausen (dort wo der Herr Weisskopf, der den ersten Motorflug noch vor den Brüdern Wright gemacht hat her stammt) dorthin versetzt werden, die wollen die loswerden und da wär sie gut aufgehoben. Das passiert mittlerweile so häufig, dass ich davon überzeugt bin, die schicken sich ihre Drohmehls selber, bzw engagieren sich jemand der das macht. Die meisten (da nehm ich mich selber nicht aus) dürften nicht in der Lage sein das so zu feken, dass die Herkunft verborgen bleibt. Falls Kinder bzw Enkel da sind, schaffen die das viel einfacher, wie wir alte.

    jeanette 22. November 2019 at 14:01; Heute gabs doch auch wieder so nen angeblichen Unfall, da ist der Bus angeblich einfach gradeaus weitergefahren und hat nen älteren Herrn totgefahren, Das war auch noch ein früherer aus der Erinnerung Handballstar, Bundschuh oder so. Ebenfalls angeblich keine gesundheitlichen Schäden beim Fahrer feststellbar.

    jeanette 22. November 2019 at 14:50; Diese Zahlen halte ich für geschönt, Deutschland allein wird wohl rund 1/3 mehr aufnehmen, wie angeblich eingewandert sind.

    18_1968 22. November 2019 at 17:20; Richtig, seh ich genauso, Das C im Namen sieht nicht nur aus wie ein Halbmond, das ist einer, drum Halbmondpartei.

  63. Die SPD ist Geschichte. Die CDU ist auf bestem Weg in die Bedeutungslosigkeit.
    Ich kann nur eins nicht verstehen, das es Menschen gibt die so etwas wählen.
    Noch weniger kann ich die verstehen, die LInks und Grün wählen.
    Für mich gibt es nur eine Partei, die AFD.

  64. „Green“peace klaute der CDU das C.. Greenpeace kann man leider Verstand nicht klauen. Das ist eh schon weg. Manche schreiben hier C*DU und sind wie Greenpeace…das Christentum ist im Westen doch erst nach der Nazi-Diktatur annehmbar geworden.

    ….und jetzt darf meine Person angegriffen werden.
    1. Islam ist so belanglos, dass es nicht mal satanisch ist.
    2. Christentum ist Paulus-Kirche und ein Irrtum. „Jesus“ war Jude und starb als Jude.

Comments are closed.