Macht die AfD für den Schwächeanfall des CDU-Abgeordneten Matthias Hauer verantwortlich: Karl Lauterbach "Gesundheitsexperte" der SPD.

Von MANFRED ROUHS | Der Arzt und SPD-Bundestagsabgeordnete Karl Lauterbach aus dem rheinischen Düren jammert: Bundestagsabgeordnete (monatliche Grundbezüge:  10.083,47 Euro + steuerfreie Aufwandspauschale von 4418,09 Euro) seien zu stark belastet. Er verweist auf den Schwächeanfall seines Parlamentskollegen Matthias Hauer, der am Podium stehend vor laufenden Kameras kollabiert war. „Wer an entscheidender Stelle mitarbeitet und zum Beispiel Sitzungen leiten muss, hat eine Arbeitsbelastung, die weit über das übliche und gesundheitlich unbedenkliche Maß hinausgeht“, beklagt Lauterbach.

Schuld an der Misere sei nicht etwa ein ungesunderer Lebensstil mancher Abgeordneter, sondern die AfD, die Lauterbach auch für das Missgeschick des Abgeordneten Hauer (siehe Video unten) verantwortlich macht: „Als der Kollege Matthias Hauer zusammengebrochen ist, debattierte der Bundestag gerade den Antrag der AfD zur Rettung des Bargeldes. Dabei will das niemand im Parlament abschaffen.“

Klar, früher hieß es, „niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“. Jetzt heißt es, niemand wolle das Bargeld abschaffen. Rein zufällig hat der Internationale Währungsfonds (IWF) kürzlich eine Studie anfertigen lassen, die sich nicht mit dem Ob, sondern mit dem Wie der Bargeldabschaffung beschäftigt. Warum also gefährdet die AfD-Fraktion die Gesundheit der Abgeordneten, indem sie im Deutschen Bundestag solche und andere Anträge stellt? Und überhaupt da ist?

„Es ist leider Teil der AfD-Politik im Bundestag, die Abgeordneten zu schikanieren“, erklärt Lauterbach die gesundheitlichen Probleme einiger seine Kollegen. Ohne AfD-Fraktion wäre also alles fit im Bundestag? AfD abwählen – zur Rettung der Gesundheit unserer Volksvertreter?

Wie wäre es stattdessen mit weniger Koksen? Immerhin lassen Abstriche auf den Toiletten des hohen Hauses die Tatsachenbehauptung zu, dass dort mehr Kokain konsumiert wird als im Bevölkerungsdurchschnitt.

Wie wäre es mit mehr Bewegung (in der Freizeit!) und gesünderer Ernährung? In der Bundestagskantine laufen Pommes Frites und Pizza bestens, und billig sind sie auch.

Oder: Wie wäre es mit der Abwahl der Altparteien? Wenn ihr nicht mehr im Bundestag seid, dann ist eure Gesundheit auch nicht mehr gefährdet … also: Wenn’s euch nicht passt, dann bleibt doch zuhause!

image_pdfimage_print

 

210 KOMMENTARE

  1. In der Kommentarspalte einer einst großen deutschen Zeitung wurden die schwächelnden Abgeordneten und ihre Kumpanen als „Sauerstoffdiebe“ bezeichnet.
    Wie treffend 😀
    Ständige Hetze und Hass gegen Deutschlands größte Oppositionspartei lässt die Kräfte schwinden.

  2. Das trifft sich gut. Im Strang über linke Jammer-Häuflein schrieb ich ja, dass Göring ein Verbrecher war, aber dekorierter Kampfflieger. In letzterer Hinsicht wäre ich nicht mutiger als Lauterbach. Aber Lauterbach ist natürlich als aktueller Verbrecher einerseits der Kontrast zu Göring, aber auch der Göring von heute.

  3. Wie muß ein Volk beschaffen sein, das mit 85% solche Witzfiguren duldet? Was soll daraus werden. Ich weiß es, aber es bringt auch nichts es zu beschreiben.

  4. Wenn der Wahnsinn, Dummheit, Idiotie usw. die Oberhand gewinnt, sind solche Hohlköpfe immer in vorderster Reihe um ihren geistigen Müll endlich los zu werden. Wer sagte noch mal, Deutschland wird von Idioten regiert?

  5. WAS IST AN DIESEM KOMMENTAR SO SCHLIMM, DASS ER HIER ABGELEHNT WIRD ????????????

    Ich (65) war Facharbeiter in einer mittelständigen Firma in NRW. Wenn es bei uns brummte, dann wurde 2 – schichtig rund um die Uhr gearbeitet, also 6:00 -18.00 und 18:00 – 6:00. Das ging oft mehrere Wochen so. Im Sommer besonders angenehm, keine Klimaanlage, 33 Grad Hallentemperatur, schwere Sicherheitsschuhe und Arbeitsbekleidung. Jammern war da völlig sinnlos, hat eh keinen interessiert. Medizinische Ausstattung? Teilweise arbeitete ein Kollege ganz allein 3 Hallen weiter, da ging mal einer der Pförtner alle 2 Stunden nachsehen, ob noch alles in Ordnung war.
    Diese Politiker kotzen mich nur noch an.

  6. Es kollabieren Abgeordnete der Völkermörderparteien?

    Kann es sein, dass sie Hintergrundinformationen über die wahre Lage im Lande haben und sich langsam sorgen wie Gauleiter im Januar 1945?

  7. Hoffentlich haben auch alle gesehen daß u. a. Frau v. Storch und einige andere AfD-Abgeordnete sofort in Richtung Ausgang liefen um die Rettung zu informieren und herbeizuholen….

  8. Dieser linksrote Lauterbach, ein Brechmittel vor dem Herrn, hat wohl seine hässliche Fliege zu eng gebunden und damit Durchblutungsstörungungen seines eh schon beschränken Gehirns verursacht, anders kann ich mir die Scheiße die der verzapft nicht erklären. Der CDU-Hauer sollte mal nicht so oft mit mit dem dicken Altmaier in die Kantine Würstchen essen gehen, Bewegung ist gut für den Kreislauf Herr Hauer, also rauf aufs Fahrrad. An der nächsten Grippewelle ist dann wohl auch die AFD schuld, solche Dummköpfe wie der Lauterbach tummeln sich seit Jahren im Bundestag und kassieren für ihr Blödheit auch noch fett ab.

  9. If you can´t stand the heat, stay out of the kitchen!

    .
    „ZUSAMMENBRÜCHE IM PLENUM
    Lauterbach klagt über problematische Zustände im Bundestag

    Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach schlägt Alarm: Die körperliche Belastung der Parlamentarier sei zu hoch, die medizinische Ausstattung des Bundestags schlecht. Mitschuld an den Strapazen trage auch die AfD.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article203241958/Bundestag-Lauterbach-klagt-nach-Notfaellen-ueber-problematische-Zustaende.html

  10. Es ist das Problem von Dummheit, daß sie sich selbst nicht erkennen kann. Herr Lauterbach hat ein riesengroßes Problem…

  11. Wie wäre es mit mehr Bewegung (in der Freizeit!) und gesünderer Ernährung?
    —————————–

    Wie wäre es einmal mit einem DROGENTEST für alle Abgeordneten?
    Vielleicht würde das den Bürgern endlich die Augen öffnen, die alle noch im Dämmerschlaf vor sich hin dösen, könnte unter Umständen sogar den einen oder anderen Zitteranfall erklären!

  12. Der nächste AfD Redner sollte am Pult mal anfangen zu würgen, und dann die Blockparteien für seinen Brechreiz verantwortlich machen…

  13. „Warum also gefährdet die AfD-Fraktion die Gesundheit der Abgeordneten, …“
    – – – – –
    Aus dem Bereich der AFD hört man halt viel Wahrheit darüber, wie die Lage in Deutschland wirklich ist. Da kann es schon mal einem ertappten Lügner, einer Person mit selektiver Realitätswahrnehmung, … etwas schumrig werden.

  14. Jetzt müssen die Politiker mal zeigen was sie „drauf haben“!
    Es kommt Bewegung in den Schlafsaal. Das ist man nicht gewöhnt!
    Burnout für Langzeitschläfer vorprogrammiert!

    LAUTERBACH muss aufpassen, wenn er als „ARZT“ fungiert.
    Eine FAKE ÄRZTIN ohne Diplom ist kürzlich erst verhaftet worden!

  15. Junge, Junge, wenn ich das höre: „Kollabiert am Rednerpult!“ Diese ganzen faulen Sesselfurzer sollten nur mal einen Tag richtig arbeiten gehen, z.B. auf dem Bau, im Schlachthof oder als Erntehelfer, wie viele tausend Menschen in diesem Land auch, die dafür teilweise aber nur einen Hungerlohn bekommen. Dann hätten sie einen Grund, vor Erschöpfung umzufallen.

  16. Der stetige K(r)ampf gegen die einzige Oppositionspartei zehrt offensichtlich. Aber mal ernsthaft: meines Erachtens wird niemand gezwungen, Bundestagsabgeordneter zu werden. Wenn ich einen Job nicht durchstehe, kann ich den nicht ausüben. Das geht tagtäglich hunderttausenden Arbeitnehmern so. Kein Mensch mit einem Rückenleiden meldet sich zum Spargelstechen …

  17. Demokratie ist ja so anstrengend. Gerade wo man sich so schön daran gewöhnt hatte, ohne Opposition einfach durchregieren zu können. (Das ist sogar zu abartig, um noch ironisch zu sein. Welche Affen wählen sowas in hohe Ämter?)

  18. 1975 sang Rudi Carell über das Klima, das damals noch Wetter hieß:
    „Der Winter war der Reinfall des Jahrhunderts
    Nur über tausend Meter gab es Schnee.
    Mein Milchmann sagt: „Dies Klima hier, wen wundert’s?
    Denn schuld daran ist nur die SPD- he he he.“ “
    Heute: „Denn schuld daran ist nur die AfD“

    Im Grunde ehrt das die AfD, denn solche Vorwürfe sind so absurd, dass sie diejenigen diskreditieren, die den Vorwurf erheben und nicht die gegen die sich der Vorwurf richtet.
    Allein Baerbocks „Kobolde“ sprechen Bände, für das Abtriften des Politischen ins Mystische. Lauterbach folgt diesem Trend. Der Wähler erkennt diese Absurdität und hat in Thüringen die SPD konsequent in den einstelligen Bereich verwiesen.
    Das von ihnen „erkannte“ leibhaftige Böse, der schlechthinnige Dämon Thüringens, „Bernd“ (Björn) Höcke erhielt fast 25 %. #
    Ja, Herr Lauterbach, aller Blödsinn findet letztlich seine natürlich Grenze.

  19. Aber wieso kommt es nun wirklich zu solchen Aussetzern? Merkel zittert, Altmaier stürzt kopfüber von der Bühne, Hauer sackt mitten im Bundestag zusammen.
    Als Stoiber seine berühmte Transrapid-Rede gehalten hat, hat er meiner Meinung nach so einen Schwachsinn von sich gegeben, weil er darüber reden mußte, wie toll der Transrapid ist, während er gleichzeitig längst wußte, daß der überhaupt nicht in Deutschland gebaut werden würde.
    Ich könnte mir vorstellen, daß auch die, die da jetzt schwächeln, wissen, wie die Lage in Wirklichkeit ist, aber ständig das ganz anders erzählen müssen (wenn sie unter Merkel im Amt bleiben wollen), und mit dieser Diskrepanz zwischen ihren Worten und der Wahrheit auf die Dauer nicht leben können.

  20. Mal ernsthaft:

    .
    sowohl hinsichtlich ihrer eigenen Partei als auch hinsichtlich ihrer persönlichen Karriere-Perspektiven sind Lauterbach und seine SPD-Fraktionskollegen in Existenznöten. Wenn nicht vor der nächsten Bundestagswahl entweder Helmut Schmidt wiedergeboren oder Thilo Sarrazin zum SPD-Vorsitzenden gewählt wird (ich persönlich halte ersteres für wahrscheinlicher als letzteres), wird die SPD ein neues Albtraum-Ergebnis einfahren, und die meisten der heutigen SPD-MdB’s landen dann bei EdeKa (= Ende der Karriere). Und das verursacht natürlich großen negativen Streß.

  21. Eistee 9. November 2019 at 11:13

    Aber wieso kommt es nun wirklich zu solchen Aussetzern? Merkel zittert, Altmaier stürzt kopfüber von der Bühne, Hauer sackt mitten im Bundestag zusammen.
    —————————————

    Das passiert wenn sich einer mehr auf den Teller lädt als er essen kann!

  22. jeanette 9. November 2019 at 11:05
    Wie wäre es mit mehr Bewegung (in der Freizeit!) und gesünderer Ernährung?
    Wie wäre es einmal mit einem DROGENTEST für alle Abgeordneten?
    ———————————————–
    Sehr gutt und einen besonderen Ausschuss einrichten unter Vorsitz des Ex-GrünInnen-Abgeordneten Volker Beck.

  23. Marie-Belen 9. November 2019 at 11:15

    Mal ernsthaft:

    .
    sowohl hinsichtlich ihrer eigenen Partei als auch hinsichtlich ihrer persönlichen Karriere-Perspektiven sind Lauterbach und seine SPD-Fraktionskollegen in Existenznöten. Wenn nicht vor der nächsten Bundestagswahl entweder Helmut Schmidt wiedergeboren oder Thilo Sarrazin zum SPD-Vorsitzenden gewählt wird (ich persönlich halte ersteres für wahrscheinlicher als letzteres), wird die SPD ein neues Albtraum-Ergebnis einfahren, und die meisten der heutigen SPD-MdB’s landen dann bei EdeKa (= Ende der Karriere). Und das verursacht natürlich großen negativen Streß.
    ——————————–

    🙂 🙂

  24. ein von mir kreierter „Lauterbach“:
    An meiner Inkontinenz ist der Nachbar schuld, weil er beim Toilettengang immer mit Wasser spült.
    Diese hirnlose Aussage, ist das Niveau der selbsternannten „Vorzeige-Demokraten“.
    Überlastung unserer Selbstbeglücker? Siehe unseren riesigen, aufgeplähten Bundestag – er ist in der Regel 70% unbesetzt. Neuseter Trick: Man läßt viele Sitze in den ersten Reihgen leer, damit es nach hinten mehr aussieht (von mir beobachtet).

  25. Wenn das alles so Sch… ist, warum strampeln die sich ab an den Trog zu kommen und dort zu bleiben?

    Früher: Leiden, ohne zu klagen.
    Heute: Klagen, ohne zu leiden.

  26. Ist euch mal aufgefallen, dass Merkel & Linksgrüne die Bedürfnispyramide genau auf den Kopf stellen?

    https://erfolgreich-projekte-leiten.de/wp-content/uploads/2016/02/Bedu%CC%88rfnisspyramide-Maslow.png

    Anstatt erst einmal die Existenz zu sichern, selbsverwirklichen sie sich erst einmal, ohne Rücksicht auf die daraus resultierenden Kosten. Während der Bürger noch normal denkt, sich eine Existenz aufbaut und dann an Luxus denken kann, funktioniert das bei Linksgrünen genau andersherum. Die wollen erst Party machen und denken dann über die Finanzierung nach.

    Das Thema „Finanzierung“ spielt in der Zukunft eine große Rolle. Keiner von den parasitären Altparteien spricht offen darüber, wie das Ausländerschlaraffenland hier mal finanziert werden soll. Das der Pott irgendwann mal leer ist, müsste selbst der ordinäre Linksgrüne begreifen. Dann gehen die Verteilungskämpfe hier los. Und weil die parasitäre Politik das weiß, verschärft sie schon vorab unter fadenscheinigen Gründen die Waffengesetze.

    Uns stehen interessante Zeiten bevor. Merkel & Linksgrün haben wirklich ganze Arbeit geleistet. Wir werden dafür sorgen, dass die Verantwortlichen am Erfolg beteiligt werden.

  27. Naja, gehetzt hat der nicht gegen die AfD, wie es im Titel des Videos heißt, sondern argumentiert. Wir sollten nicht den idiotischen Sprachgebrauch der Gegner nachahmen. Hetze ist z.B. das billige „Nazi“- und „Faschist“-Geschrei.

  28. die Möglichkeiten sind unbegrenzt.. überall wo es Probleme, Versagen und miese Eigenleistungen gibt, haben Politiker des „Mainstreams“ ein fertig gemachte Ausrede… die AfD!

  29. Ein Zusammenbruch oder Kollaps sieht für mich anders aus. Er stand ja noch und wurde dann genötigt, sich hinzulegen. Er konnte nicht mehr weiterreden, weil er vielleicht nicht wusste, was er sagen sollte. Vielleicht hat ihn auch die Bemühunge, besonders laut zu sprechen, zuviel Kraft gekostet, die Stimme ist ja die ganze Zeit fast gekippt. War er betrunken oder stand er unter Drogen? Zudem flatterte und zitterte der rechte Daumen am Ende heftig wie bei Parkinson. Oder sind Merkels Zitteranfälle ansteckend? Mir war schon nach der ersten Meldung klar, dass daran wieder mal nur die AfD schuld sein kann, jaja, wie soll es auch anders sein. Die ist auch schuld an der Dummheit der anderen, zusammen mit Putin und Trump und BJ wahrscheinlich. Ach herrje.

  30. Ich könnte mir vorstellen, daß auch die, die da jetzt schwächeln, wissen, wie die Lage in Wirklichkeit ist, aber ständig das ganz anders erzählen müssen (wenn sie unter Merkel im Amt bleiben wollen), und mit dieser Diskrepanz zwischen ihren Worten und der Wahrheit auf die Dauer nicht leben können.
    +++++
    Eistee hat’s oben gesagt. Und das vermute ich auch.

  31. Hoffentlich bekommen in Zukunft nicht Alle Hetzer gegen die AFD einen „Schwächeanfall“, weil dann müssten vor den Reichstag eine Kolonne von RTW in Bereitschaft stehen, und das Parlament würde ziemlich leer werden. Mein Gott Lauterbach, lass mal dein Gehirn untersuchen, bald lacht die ganze Welt über die von Idioten regrierten Regierung!!

  32. @ eistee
    @ Fuerst

    „Kognitive Dissonanz“ in der Fachsprache, darüber sind schon viele irre geworden oder zusammengebrochen.

    Andererseits spricht es für diese Personen, denn anscheinend haben sie noch ein funktionierendes Gewissen, gegen dessen Stimme man nicht handeln kann.

  33. Der Karl Lauterbach hat bei seiner verantwortungsvollen Tätigkeit im Parlament immer noch Zeit dazu, gegen Moscheebaugegner in Leverkusen zu agieren. Er scheint ein Islamfreund zu sein und begrüßt also neue Moscheebauten.
    Sowas haben wir gerne.

  34. Was von der SPD kommt, ist nur noch unendlich peinlich. Es sind die Schmerzensschreie einer sterbenden Partei.

  35. Jetzt schlägt`s13,

    man sollte sich mal in die Haut der AfD-Abgeordneten denken, die unendlich mehr seelische Strapatzen ertragen müssen, körperliche immer öfter auch.
    Bei Landtagen müssen Mitglieder Spiesrutenlaufen ertragen, Teilnehmer an Kundgebungen noch mehr.
    Polizei und antifa tragen ebenfalls mit Nichtdurchgreifen und Antidemokratischem Verhalten zur Drangsalierung der Opposition bei.
    Diese Aussage des Fliegenträgers offenbart die totale Feudaldemokratie.
    Richtigerweise müssten reihenweise AfD-Abgeordnete zusammenklappen.
    Dann aber -ohweh- dann würde die Hetze noch gesteigert: Schwächlinge, der Aufgabe nicht gewachsen, die Vorsehung greift ein,
    böser Geist-schlechte Gesundheit…..

    Außerdem-
    wenn man Nachts Sitzungen abhalten muss, weil man des Tages repäsentieren will/soll, dann haut das den stärksten Ochsen aus den Latschen.

  36. Danke Lauterbach, macht ruhig weiter mit Eurem schwachsinnigen Beschuldigungen ggü der AfD. Mit diesem lächerlichen Anschuldigungen kommt kein einziger AfD-Wähler mehr zu Euch zurück – passt.
    So kann die AfD sich auf die Inhalte weiter konzentrieren und Euch weiter wie angekündigt jagen. Vor solch intellektuellen Leichtgewichten braucht sich letzt verbleibende Opposition keine Sorge haben und kann sich weiterhin auf das Vermeiden eigener Fehler fokussieren.

  37. kiki667 9. November 2019 at 11:22
    Ein Zusammenbruch oder Kollaps sieht für mich anders aus. Er stand ja noch und wurde dann genötigt, sich hinzulegen. Er konnte nicht mehr weiterreden, weil er vielleicht nicht wusste, was er sagen sollte. Vielleicht hat ihn auch die Bemühunge, besonders laut zu sprechen, zuviel Kraft gekostet, die Stimme ist ja die ganze Zeit fast gekippt. War er betrunken oder stand er unter Drogen? Zudem flatterte und zitterte der rechte Daumen am Ende heftig wie bei Parkinson.

    Habe vor Jahren mal in einer Suchtklinik gearbeitet, Entzugserscheinungen (Alkokhol ) äußern sich teileweise auch so. Vielleicht war er ja in der Nacht vorher mit Angie auf Tour

  38. Lauterbach, der Vollpfosten mit Fliege hat wie alle aus der SPD einen an der Klatsche.
    Merkel zittert sich einen ab, Altmaier stürzt von der Bühne und und und. Und Nahles singt fröhliche Kinderlieder und haut dann in den Sack. Ehrlich, Honecker und seine Genossen waren nicht annähernd so dämlich wie das Gesindel um Merkel. Gestern wurde plötzlich Straßen gesperrt, keine Bahn fuhr, nur weil die Staatsratsvorsitzende durch Berlin chauffiert wurde. Wenn die denn doch so beliebt ist, wo blieben denn die Klatscher und Winker, die Winkelemente und Deutschlandfahnen. Und hier noch seine Band, die ich mal mochte, aber plötzlich springen die mit auf den Zug von Nuschel-Lindenberg, Gröllemeier, die Toten Hosen (Hirne) und Co. DEICHKIND-was soll man dazu noch sagen????????
    https://www.youtube.com/watch?v=XLhQvgdXbgo

  39. …vielleicht ist der Typ auch ein U-Boot der AfD – bei solchen Flaschen in unseren Parlamenten kommen einem die wildesten Gedanken vor lauter Mitleid.

  40. Tja eine lebendige Demokratie, mit Meinungsaustausch, Argumenten und so, ist ganz schon anstrengend. Kann ich schon verstehen, dass argumentative Nullen sich in ihrer seichten Komfortzone angegriffen fühlen und der Streßpegel steigt. Ein Scheinparlament eben.

  41. Von Führungskräften und Bundestagsabgeordneten muß man Resilienz erwarten können.

    Wer darüber nicht verfügt, ist für den Job ungeeignet.

    Mimimimi…..

    Mit der Generation „Schneefllocke“ kommt diesbezüglich noch etwas auf uns zu!

  42. StopMerkelregime 9. November 2019 at 11:41

    Hier wurde und wird alles integriert, auch die Stasi.

  43. Hans Böhme Antwort an @RusticusArat @MatthiasHauer und @JoSteiniger

    Von mir alles Gute! Ich wünschte, das würde #AfD-MdBs mal passieren – aber ohne Genesung, sondern möglichst mit dem sofortigen Ableben verbunden! ? #NazisRaus #noafd

    Matthias Hauer Antwort an @colonial_fleet @RusticusArat und @JoSteiniger

    Wie können Sie das nur so sehen?

    Die politischen Positionen der AfD gehören bekämpft – mit allen demokratischen Mittel. Die AfD-MdBs bleiben aber Menschen, auch wenn sie teilweise menschenverachtende Ansichten vertreten. Den Tod wünscht man niemandem.

    https://twitter.com/colonial_fleet/status/1192534664050819077

  44. @ Marie-Belen 9. November 2019 at 11:44
    StopMerkelregime 9. November 2019 at 11:41

    Hier wurde und wird alles integriert, auch die Stasi.
    __

    Die Stasi hat uns übernommen. Es arbeiten 19.000 Alt Stasis für und im Bundestag.

  45. Eistee 9. November 2019 at 11:13

    Aber wieso kommt es nun wirklich zu solchen Aussetzern? Merkel zittert, Altmaier stürzt kopfüber von der Bühne, Hauer sackt mitten im Bundestag zusammen.
    ________________________

    Ich denke, daß Leute in Verantwortung, vielmehr noch als die ohne, spüren, wenn etwas nicht mehr stimmt, wenn das Land komplett entgleitet. Unbewußt führt das dann zu Aussetzern, Unfällen, etc. Noch dazu muß das politische Berlin eine Schlangengrube der Intrigen und des ja so unliebsamen Hasses sein.

    Ich kenne das aus einer Firma, wo extreme Spannung herrschte. Der eine verrenkt sich im Gehen das Knie, jmd anderes bricht am Schreibtisch aus Erschöpfung zusammen, tot. Bei einer dritten scheut plötzlich das Pferd, weil es die Spannung im Menschen spürt.

    Bei Stoiber haben sich wohl einfach die Gedanken überschlagen, war ja nicht nur beim ICE (glodernde Lut, brasilianisches Trio, Gärtner und Frau, Braunbär Bruno, etc.).

  46. Wer im Bundestag am Rednerpult steht sieht zwangsläufig in die Gesichter des Grauens:
    bis auf unsere AFD ist die sogenannte Volksvertretung ein Spiegelbild des Parteienversagens,
    ein Spiegelbild unseres Volkes ,Not gegen Elend- fehlt nur noch unser Bundeskasper .

  47. Jetzt hat man sich jahrzehntelang so schön eingerichtet…..
    Und nun kommt die AfD und macht alles kaputt!

    🙂

  48. PROGNOSE:

    Der Nächste, der kollabieren wird heißt: TILMAN KUBAN von der CDU Jungen Union!

    Aber bei dem wird nicht die AFD daran schuld sein, sondern ausnahmsweise

    DIE HEUTE SHOW!

    Gestern wurde TILMAN KUBAN, der RENTENHASSER, „stundenlang“ aufs Korn genommen!

    Der hat nun sein Fett sogar von der HEUTE SHOW bekommen!
    Das hätte man nicht gedacht!
    Wer bei der AFD noch stehen bleibt, den haut ganz sicher die HEUTE SHOW um!

    Es wurde sogar ein Film abgespult, der das Sondereinsatzkommando mit Maschinengewehren die Wohnungstür eintretend bei einer Rentnerin am spärlichen Frühstückstisch zeigte, die Beamten, die nach Bedürftigkeit die ganze Wohnung durchwühlten, nach Bargeld, heimlichen Münzsammlungen, Schmuck oder sonstigem stöberten. Dann wurden sie natürlich fündig EIN SACK MIT PFANDFLASCHEN wurde sofort beschlagnahmt.

    Das ENDE der BEDÜRFTIGKEIT!

  49. Unsere Kinder werden einmal kopfschüttelnd fragen, was wir eigentlich geraucht hatten, als wir solche Leute in die Parlamente, an die Schalthebel der macht gelassen haben. Totale Degeneration einer untergehenden, ehemaligen Wirtschaftsweltmacht.

  50. Die SPD wollte den SED-Kommunismus unbedingt erhalten, was für ein widerlicher Verein !!!!!

    Frank-Walter Steinmeier: Während seiner Studienzeit gehörte er gemeinsam mit Brigitte Zypries zur Redaktion der linken Quartalszeitschrift Demokratie und Recht (DuR) des von der DDR finanzierten Pahl-Rugenstein Verlags, der unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stand

    https://de.wikipedia.org/wiki/Frank-Walter_Steinmeier

  51. Hass und Hetze machen nicht nur optisch unansehnlich, sondern sind zudem höchst gesundheitsgefährdend. Daher, werte Altparteikungler, ein gut gemeinter Rat: Mäßigen Sie sich! (An dieser Stelle sei übrigens erwähnt, dass mich sehr verwundert, dass die ’schöne Antonia‘ noch keinen Herzkasper o.ä. erlitten hat.) – An die AfD: gute Arbeit. Weiter so! Mit faktenbezogener Sachlichkeit die Undemokraten vorführen, auf dass auch der Letzte erkenne, wer tatsächlich für Vielfalt, Demokratie, Frieden etc. einsteht!

  52. „Als der Kollege Matthias Hauer zusammengebrochen ist, debattierte der Bundestag gerade den Antrag der AfD zur Rettung des Bargeldes. Dabei will das niemand im Parlament abschaffen“, sagte Lauterbach.
    ——————————————
    Soll die AfD etwa erst dann einen Antrag stellen wenn es zu spät ist? Wenn die vereinigten Linksparteien (CDU bis GRÜNE) und die EU uns vor vollendete Tatsachen gestellt haben?

  53. Lauterbach (SPD): Schuld an Hauers Schwächeanfall ist die AfD

    In der Tat…ich meine während der Rede von Mathias Hauer ganz deutlich beobachtet zu haben, daß ALLE AfD-Abgeordnete damit beschäftigt waren, mit Steck-Nadeln in kleine vor ihnen liegenden Mathias Hauer-Püppchen zu stechen…..

  54. Invasion, Kollaboration und der Feind von Innen.

    Das Schreibtischtäter-Lügen-Blatt „Die Zeit“ und seine unvergleichliche HassHetze gegen die AFD…“

    „RECHTSEXTREMISMUS IN THÜRINGEN: SIE GEHT ABER NICHT

    Der Wahlerfolg der AfD ist für Medina Yilmaz und andere Menschen mit Migrationshintergrund eine persönliche Bedrohung. Es war nach 22 Uhr, die Nachbarin in der Wohnung unter ihr hatte die Musik voll aufgedreht. Yilmaz, geborene Berlinerin, wollte schlafen. Sie rief die Polizei, um sich zu beschweren. Einer der beiden Beamten, die erschienen, nahm freundlich ihre Beschwerde auf. Der andere aber starrte ihr, als sein Kollege gerade nicht hinsah, ins Gesicht, formte mit den Lippen lautlos das Wort „Scheiß…“. Den Rest konnte sie nur erahnen. Klar war nur: Dass sie als Frau mit Migrationshintergrund persönlich gemeint war.
    „Da wurde mir klar: Wenn mir was passieren würde, würde mich dieser Mann nicht beschützen“, sagt Yilmaz heute. In dem Moment begann ihr Vertrauen in die Thüringer Polizei zu wanken. Und ein Stück weit ihr Vertrauen in den Rechtsstaat.
    Medina Yilmaz ist eine politisch aktive Frau. Frühere Mitarbeiterin in einem Thüringer Ministerium, ehrenamtlich engagiert, Mitglied bei den Grünen. Den Abend der Landtagswahl verbrachte sie auf der Party ihrer Partei in Erfurt. Robert Habeck war gekommen, Katrin Göring-Eckardt, auch das ZDF war da. Yilmaz aber konnte nur fassungslos auf den Bildschirm mit dem Ergebnis starren: 23 Prozent für die AfD. „Ab jetzt“, dachte sie an diesem Abend, „wird alles schlimmer“.
    Wie Yilmaz ging es nach den Wahlen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg vielen nicht-weißen Menschen in Deutschland. Jene, für die ein Viertel der Wählerstimmen für eine rassistische Partei nicht einfach nur unangenehm ist, sondern eine persönliche Bedrohung….
    Auch Medina Yilmaz kennt diese Angst, nicht erst seit der jüngsten Wahl. „Natürlich habe ich mich schon gefragt: Wenn es einmal so weit ist, wie damals mit den Juden – wo gehe ich dann hin?“, sagt Yilmaz.

    Zwischendurch grüßt sie Menschen links und rechts. Den Verkäufer im Dönerladen, den Künstler vor seinem Lieblingscafé, die ältere Dame, die sich bei „Omas gegen rechts“ engagiert. Sie ist gut vernetzt in Erfurt….
    Medina Yilmaz wird 1982 als Tochter kurdischer Migranten aus der Türkei in Berlin-Wedding geboren. Ein konservatives Elternhaus: die Mutter Hausfrau, der Vater Imam, drei Brüder. Mit 17 geht sie eine arrangierte Ehe ein, macht eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Doch sechs Jahre später trennt sie sich, holt das Abi nach und fängt an, als Konferenzdolmetscherin zu arbeiten…..
    Schließlich studiert Yilmaz Staatswissenschaften. Ihr Ziel: Politikerin werden. In Deutschland bieten nur zwei staatliche Unis das Fach an: Passau und Erfurt. Ihr neuer Mann, ebenfalls mit kurdischen Wurzeln, bleibt vorerst in Berlin. Nach Erfurt, denken beide, ist es einfacher zu pendeln. Also wird Thüringen ihr neues Zuhause. Nach dem Studium wird sie Referentin im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, ihr Job: die Ehrenamtskoordination….
    Der Wahlerfolg der AfD, sagt Yilmaz, habe ihr zuallererst Angst gemacht. Davor, dass es zu weiteren Anschlägen kommt, auf Synagogen, Moscheen, vielleicht auch auf das Restaurant ihres Mannes. Dann kam die Frustration. Denn warum, fragte sie sich, wählen die Menschen diese Partei? Denen geht es doch gut, verglichen mit Menschen in Kriegsgebieten. Als Nächstes aber begann sie, sich selbst zu hinterfragen. Hatte sie, Medina Yilmaz, genug dagegen getan?
    Yilmaz ist sehr engagiert. Als 2015 die vielen Asylbewerber kommen, packt sie tagelang in der Erfurter Messehalle, erste Aufnahmestelle des Landes, mit an. Hilft, übersetzt, organisiert Decken und Kleider.
    …..2013 wird sie Mitglied der Grünen….
    Bei einem ihrer Islamvorträge warf man ein Buch nach ihr;…..
    „Wir brauchen motivierte Arbeitskräfte in der Region“, sagt Schmidtmann. „Keine Leute, die die Zeit auf 1933 zurückdrehen.“ Schon jetzt treibe die AfD die anderen Parteien vor sich her. Für ihn gehöre die Partei verboten….
    Die AfD, glaubt Medina Yilmaz, bedrohe nicht nur Menschen wie sie, die rein äußerlich ins Feindbild passen.“
    Unweit des Angers liegt die Trommsdorffstraße. Ein unauffälliges Stück Erfurt, karg beleuchtet; im Erdgeschoss der Häuser: Halal-Fleischereien, Döner-Läden, orientalische Lebensmittelgeschäfte. „Bin-Laden-Allee“ wird die Straße von einigen Erfurtern abfällig genannt.
    „Die Abwanderung nach der Wende hat Thüringen schwer zugesetzt“, sagt Yilmaz. Ohne ausländische Fachkräfte gehe es nicht weiter. Nur wolle die AfD das nicht einsehen. „Dadurch, dass sie Hass sät, kommt doch kein Mensch mehr freiwillig hierher. Und die, die gekommen sind, hauen, sobald sie können, wieder ab.“ Letztlich, sagt Yilmaz, schaffe die AfD Deutschland damit ab.
    Migranten müssten in der Gesellschaft sichtbarer werden, findet sie. Überall da, wo auch AfD-Wähler ihnen nicht aus dem Weg gehen können: in der Verwaltung, im Krankenhaus, im Fußballverein.
    Sie selbst wolle ihren Teil dazu beitragen. Manchmal spiele sie mit dem Gedanken, wieder in die Politik zu gehen, vielleicht sogar für den Landtag zu kandidieren.““

    Das die Politik diese perfide, gigantische Invasion ermöglichte, ist Hochverrat, das Jahrhundertverbrechen.

  55. Gerade läuft auf DDR1 eine „Gedenkveranstaltung“ zum Mauerfall vor 30 Jahren. Instrumentalisierte und indoktrinierte Jugendliche müssen dort in 4 Sprachen ihren Tünnes zur „Zukunft Europas“ ablassen. Was hat, bitteschön, die historische Leistung der Ostdeutschen in Gestalt der Beendigung der SED-Diktatur mit der „Zukunft Europas“ zu tun? Die Ostdeutschen wollten Freiheit! … bekommen haben sie die DDR2.0! Wir sind damals nicht auf die Straße gegangen, damit unser Land dem kriminellen Weltprekariat übergeben und unser gesellschaftlicher Reichtum in der Welt verteilt wird. Davon steht nichts im Einigungsvertrag und wenn ein Vertrag nicht eingehalten wird, dann ist er ungültig und der Betrogene kann Schadensersatz fordern.

    Wir Ostdeutschen wollten frei sein, wollten die D-Mark und reisen können. Was ist daraus geworden? Wir leben in einer noch schlimmeren Diktatur als zu DDR-Zeiten, die D-Mark ist weg … dafür kam die EU-Ostmark (Euro) und reisen sollen wir demnächst auch nicht mehr … auf Grund des linksgrünen Öko-Wahns. Wenn wir schon wieder so leben müssen wie in der DDR, dann soll man uns unsere Grenze wiedergeben und die Ausländer hier rausschaffen. Wenn es die Politik nicht macht, dann nehmen die Bürger das eines nahen Tages selbst in die Hand. Darauf kann sich die angeschwemmte Qualle Merkel verlassen.

    PS.: Es ist eine Unverschämtheit, wie die Lebensleistung der Ostdeutschen in Gestalt des politischen Umschwungs von den Politparasiten u. EU-Apparatschniks gerade im Staatsfernsehen missbraucht u. instrumentalisiert wird. Es war schon unerträglich, als diese Woche der Stasi-Maas in Leipzig sich im Erfolg der Ossis beim Besuch des US-Außenministers sonnen konnte. Selbst hat er dazu nichts beigetragen, sich aber hier durch´s Buffett genagt. Ekelhaft! Ganz im Gegenteil: Stasi-Maas hat aktiv dazu beigetragen, dass die Ossis wie früher unter der Stasi leben. Stichwort: NetzDG!

  56. Mit um so mehr mit solch totalen Mist die Altparteien kommen um so mehr noch schlafende Wähler langsam aufwachen werden und endlich feststellen wie für blöd sie von der Regierung gehalten und beleidigt werden.
    Deren ewigen plumpen Lügen werden sich letztenendes positiv für die AFD zeigen.

  57. „„Es ist leider Teil der AfD-Politik im Bundestag, die Abgeordneten zu schikanieren“, erklärt Lauterbach die gesundheitlichen Probleme einiger seine Kollegen.“
    ———————————–

    Ja, ja, wie sagte Gauland?: „Wir werden sie jagen!“

  58. StopMerkelregime 9. November 2019 at 11:48

    Die Stasi hat uns übernommen. Es arbeiten 19.000 Alt Stasis für und im Bundestag.

    Freya, Mädchen.
    Der Bundestag hat 709 Abgeordnete. Jeder Abgeordnete hat monatlich 22.201,- Euro zur Verfügung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sie bei der Erledigung ihrer parlamentarischen Arbeit unterstützen,. Diese Summe erhalten die Abgeordneten nicht selbst, sondern die Abrechnung der Gehälter für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt durch die Bundestagsverwaltung. Die Auszahlung erfolgt direkt an die Empfänger.

    (Stand 01.04.2019)
    Die Zahl von 19.000, die, wie von Dir behauptet, 30 Jahre nach Ende der DDR immer noch im Bundestag arbeiten sollen, daher schon rein rechnerisch faktisch unmöglich.

  59. Der ganze Laden ist mittlerweile viel zu aufgebläht.
    Wir leisten uns hinter China das Parlament mit den meisten Volksvertretern.
    Daraus folgt eine geradezu irre Bürokratie, endlose Sitzungen, Ausschüsse und Abstimmungen bis in die tiefste Nacht.
    Dazu eine ungesunde Lebensweise, viel sitzende Tätigkeit, immer zu gutes und unregelmässiges Essen, passende Substanzen zur Leistungssteigerung ( die lassen sich durch Abstriche in den Toiletten nachweisen ) und bei vielen Adipositas, Fettleber und Angina pectoris.
    Da soll der Arzt Lauterbach doch mal selber zur Diagnose schreiten, was das für ein ungesunder Cocktail ist.
    Die AfD hat Schuld???
    Selten solch eine feige und auch falsche Behauptung gehört.
    Der ganze Laden stinkt vom Kopf her und ist schon lange „krank“, jetzt dringt es zur Oberfläche und das ist nur der Anfang.
    So lasset die Spiele beginnen… es wird noch richtig lustig in diesem Land werden und darauf freue ich mich schon sehr.

  60. Hoffentlich steht lauterbächles Kommentar in den großen Zeitungen.
    Damit für die Spd die 5% konkret werden .
    Ausgerechnet am Freitag Abend
    Wurde im BT noch gearbeitet .
    Wie belastend für alle
    Außer für AfD.
    Ich habe gestern bei Phönix 18.00uhr
    Bundestagsdebatte, die strunzdumme ute vogt genießen dürfen .
    Später kam noch ein spd Heini
    Zu Wort .
    Spd Bonzen sind handlungsunfähig
    Und an Problemlösungen
    Nicht interessiert.
    Es ging gestern imBT
    Um Miris wiedereinreise.
    Gestern war eine gute Gelegenheit,
    für unsere besorgten und halbschlafenden Mitbürger,
    Zum Aufwachen.
    Die AfD hatte die Sitzung/Debatte angeschoben.
    Sternstunde der AfD Redner.

  61. Die AfD ist auch am Untergang des Römischen Reiches,sogar am Meteoriteneinschlag vor 600.000.000 Schuld an dem die Dinosaurier ausgestorben sind.Nicht zu vergessen am Aussterben des Neandertalern, Björn Höcke selber war es!!!

  62. ist das etwa der offensichtliche Beweis, daß einem die Lüge im Halse stecken bleiben kann? „niemand hier will das Bargeld abschaffen“, daran wäre er fas erstickt. Und das vor laufender Kamera. He, Herr Lauterbach, überlegen Sie sich, ob Sie noch mal Lügen im Bundestag erzählen!

  63. Jawoll, Karl, deshalb bekommt die SPD in Thüringen auch nicht mehr Stimmen. Nicht wegen der AfD, sondern wegen eurer Politik. Aber Ihr nehmt ja keinen Rat an!

  64. Es wäre nicht das erste Mal, daß man den „Veganer“ Karl Lauterbach beim Hummeressen – will heißen beim Lügen – erwischt hat. Wenn „Schikane“ bedeutet, daß die Vereinten GenossInnen Deutschlandzerstörer der Bunten Einheitspartei nicht mehr schalten und walten können, wie es ihnen gerade beliebt, und sie sich unter anderem mit solchen demokratischen Nebensächlichkeiten wie der Beschlußfähigkeit von Parlamentssitzungen befassen müssen, darf die „Schikane“ gerne weiter gehen.

  65. Integraler Bestandteil einer Demokratie ist auch die Meinungsfreiheit. Die gibt es in Deutschland infolge Merkels & Kalfaktoren Politik nicht mehr. Im Umkehrschluss leben wir auch nicht mehr in einer Demokratie. Der Begriff „linksgrüne Merkel-Diktatur“ widerspiegelt nicht im Ansatz die totalitäre Wirkung und die hässliche Fratze dieses derzeitigen perfiden u. antideutschen Systems.

  66. @Ein Kessel buntes
    Der Artikel In der Zeit
    Ist mit der Stahldrahtbürste
    so Nach links gebürstet,
    Das es mich gruselt .
    Allein schon diese furchtbare
    Lebensgeschichte dieser Tante .
    Die als IntegrationsErfolg verkauft wird .
    Alles dargestellt auf Pseudo interlektuelle Art .
    Schön das sie ,Kessel buntes , das gepostet haben .
    Ich komme sonst nie in den Genuss
    Die Zeit zu lesen .
    Jetzt weiß ich wieder warum .
    😀

  67. .AlterNotgeilerBock 9. November 2019 at 12:20
    Der ganze Laden ist mittlerweile viel zu aufgebläht.
    Wir leisten uns hinter China das Parlament mit den meisten Volksvertretern.
    Daraus folgt eine geradezu irre Bürokratie, endlose Sitzungen, Ausschüsse und Abstimmungen bis in die tiefste Nacht.
    […]

    Selbst Staaten Schwarzafrikas, die im weltweiten Korruptionsindex kontinuierlich obere Plätze belegen, haben übrigens weniger Abgeordnete und Minister als Deutschland.

  68. .Dumas 9. November 2019 at 12:45
    Ist der MDB Karl Lauterbach wirklich ein Doktor oder Professor???????
    der Medizin — oder was?

    Sogar mit Abschlüssen an Eliteuniversitäten.
    Aber anscheinend ist man mit solchen Abschlüssen auch nicht vor einem Dachschaden sicher.

  69. Maria-Bernhardine

    „Auf den Geschmack des Orients können sich die Gäste eines neuen Restaurants in der Futterstraße in Erfurt freuen. Am Wochenende gibt es „Frühstück wie am Bosporus“.“

    Der Geschmack des Orients….!Täglich mehr! Endlich!

  70. Eistee 9. November 2019 at 11:13

    Aber wieso kommt es nun wirklich zu solchen Aussetzern? Merkel zittert, Altmaier stürzt kopfüber von der Bühne, Hauer sackt mitten im Bundestag zusammen.

    Hauer macht den Zitteraal. Im Video bei 3:56 deutlich zu sehen, rechte Hand. Demnächst halten alle CDU-Abgeordnete ihren Reden im Sitzen und folgen als kollektives Imitat geschlossen dem Vorbild der Großen Vorsitzenden. Die auch in Indien die deutsche Nationalhymne wieder ausgesessen hat. Modi stand.

    Hat sich der ASB schon vernehmen lassen? Der der Berliner AfD-Fraktion den Erste-Hilfe-Kurs verweigerte? Ist fast genau ein Jahr her:

    https://www.bz-berlin.de/berlin/arbeiter-samariter-bund-lehnt-erste-hilfe-kurs-fuer-afd-mitarbeiter-ab

  71. ………. lauterbach, die Oma gegen Räääächts !! möchte wohl auch gern am Tribunal N 2.0
    teilnehmen, aber vorher diese Figur finanziell und vermögenstechnisch auf Null setzen !!!

  72. Schurke1957 9. November 2019 at 12:03

    … ich meine während der Rede von Mathias Hauer ganz deutlich beobachtet zu haben, daß ALLE AfD-Abgeordnete damit beschäftigt waren, mit Steck-Nadeln in kleine vor ihnen liegenden Mathias Hauer-Püppchen zu stechen…..</i<

    :)))))))))))))

  73. Früher hieß es; Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen …..
    Diesen Vergleich von früher, braucht man heute nicht mehr !
    Wir haben heute, sogar gegenwärtig einen besseren Vergleich ;
    Niemand hat die Absicht, dass deutsche Volk auszutauschen ……
    Dann mach einmal beim nächsten Einkauf die Augen auf ………

  74. …….vielleicht war/ist Oma Lautenbach Doktor der Gynokologie, genau wie Kollege Dr. Fummel……

  75. Man kann in diesem Land gar nicht genug auf Vorrat debattieren. Andernfalls werden sogar unglaubliche Sachen, wie die „Homoehe“ ohne jegliche gesellschaftliche Diskussion eingeführt, wie wir erst kurz vor der letzten Bundestagswahl erleben durften….

  76. …übrigens sollte dieser stets mit Fliege getarnte Salonsozialist lieber „Unlauterbach“ heißen, das würde es besser treffen…

  77. Fast hätten diese Nazis von der AfD den braven Demokraten M. Hauer ermordet;
    am hellichten Tage; mitten im Plenarsaal.
    Diese widerlichen Feinde der Demokratie schrecken vor nichts zurück.
    87% der Republik sind fassungslos…

  78. Peinlich ist das. Absolut peinlich. In der Bonner Republik haben SPD-Wehner, CSU-Strauß, auch SPD-Brandt und alle anderen Abgeordneten aller Parteien verbal im BT, Wasserwerk, dermaßen geholzt, daß ein Baum-Vollernter dagegen ein Kinderspielzeug ist.

    Da ist auch kein Abgeordneter mit Mimimi aus den Latschen gekippt. Oder hat was – wie es der grauenvolle Zeitgeist seit etwa drei Jahren befiehlt – weinerlich von „Verrohung der Sprache“ gejault. Ein eitler Vollpfosten wie SPD-Lauterbach wäre DIE Lachnummer gewesen. Den hätte Wehner zum Frühstück gefressen.

    https://www.welt.de/geschichte/article116403169/Glied-ab-Herbert-Wehners-beste-Zwischenrufe.html

    Wehner und Strauß („Redefetzen“):

    https://www.youtube.com/watch?v=01rtI99sNBA

  79. Lauterbach ist der typische Fall eines Lügners. Ich habe nicht vor, einen hasserfüllten Kommentar zu schreiben, denn dieser landet ja doch irgendwann bei Stasi 2.0.

  80. Die außenpolitischen Verstrickungen der menschenverachtenden rechtsextremen AfD treten nach einem solch abscheulichen Angriff auf einen Demokraten der CDU natürlich in den Hintergrund.
    So fielen bereits gestern in der chinesischen Provinz Guangdong drei Sack Reis um…

  81. AfD zerstört diese Diebesbande ,die eine Mütterrente in der Ukraine auf unsere Kosten
    installieren wollte
    https://m.youtube.com/watch?v=eMaoVeRwh5w

    Norbert Kleinwächter
    8070 Abonnenten
    Heute Nacht habe ich, in Abstimmung mit dem parlamentarischen Geschäftsführer Dr. Götz Frömming, eine namentliche Abstimmung beantragt, nachdem wir als AfD die Beschlussfähigkeit des Parlaments angezweifelt hatten. Leider hat Bundestagsvizepräsident Friedrich, versucht die Debatte mit nur etwas über 100 Abgeordneten fortzuführen und Gesetze durchzudrücken, die Deutschland und dem Bürger schaden. Wir mussten also handeln!

  82. Ja, es gibt eine AfD-Weltverschwörung und Björn Höcke spricht zu Ihnen aus der Zentralheizung. Ist das so, Herr Lauterbach? Als Arzt wissen Sie, was zu tun ist.

  83. Ähnliches steht auch bei PP drinnen.
    Diesem Berger der der Meinung ist dass dies stimme habe ich folgendes geschrieben.
    Zitat:“Man sollte auch einmal oder mehrmals katholische Kirchen in Skandinavien besuchen. Da ist der Klingelbeutel ein Kartenlesegerät. In Norwegen gibts ganze Regionen wo du mit Barem nicht Tanken oder Essen gehen kannst, nur in sogenannten „Tante Emma“ Läden wird noch Bares angenommen; wenn Du Glück hast. In der brd werden EC Karten mit immer mehr Funktionen ausgegeben. Also, besser informieren Jüngelchen.“ Zitat Ende

  84. kalafati
    9. November 2019 at 11:12
    1975 sang Rudi Carell über das Klima, das damals noch Wetter hieß:
    „Der Winter war der Reinfall des Jahrhunderts
    Nur über tausend Meter gab es Schnee.
    Mein Milchmann sagt: „Dies Klima hier, wen wundert’s?
    Denn schuld daran ist nur die SPD- he he he.“ “
    Heute: „Denn schuld daran ist nur die AfD“

    Da fällt mir das Lied „Sommer“ von „Gigi & die braunen Stadtmusikanten“ ein.
    Ist eine Coverversion des Carrell Liedes, mit etwas abgeändertem Text.
    Ist auf deren CD „braun is beautiful“
    zu finden.

  85. Babieca 9. November 2019 at 13:12
    Peinlich ist das. Absolut peinlich. In der Bonner Republik haben SPD-Wehner, CSU-Strauß, auch SPD-Brandt und alle anderen Abgeordneten aller Parteien verbal im BT, Wasserwerk, dermaßen geholzt, daß ein Baum-Vollernter dagegen ein Kinderspielzeug ist.

    Da ist auch kein Abgeordneter mit Mimimi aus den Latschen gekippt. Oder hat was – wie es der grauenvolle Zeitgeist seit etwa drei Jahren befiehlt – weinerlich von „Verrohung der Sprache“ gejault. Ein eitler Vollpfosten wie SPD-Lauterbach wäre DIE Lachnummer gewesen. Den hätte Wehner zum Frühstück gefressen.

    *https://www.welt.de/geschichte/article116403169/Glied-ab-Herbert-Wehners-beste-Zwischenrufe.html

    Wehner und Strauß („Redefetzen“):

    *https://www.youtube.com/watch?v=01rtI99sNBA

    Ich ging zwar nie mit Wehners politischer Einstellung konform, muss aber heute noch Tränen lachen, wie er den späteren Verteidigungsminister Volker Rühe mit „Sie Gnom“ abkanzelte, als er noch einfacher Abgeordneter war.

  86. Es ist zu komisch! Ich bin sicher nicht der einzige, der sofort gedacht hat: Das wird der AfD angelastet, wie auch immer. Man kann seine Uhr danach stellen. Und wenn es um internationale Probleme geht, dann sind das die Russen, „the Russian Talking Point“, heißt das neuerdings. Alles wurde „overwhelmingly likely“ von den Russen getan, vor allem sind die Wahlergebnisse in den USA und in Großbritannien, einschließlich Brexit-Votum, den Russen geschuldet.

    Die merken gar nicht, welch ein Armutszeugnis sie ihrer Gegenspionage ausstellen. Wenn ich da Chef wäre, würde ich lauthals Einspruch erheben. Die Russen wie die AfD brauchen nur mit den Fingern zu schnipsen, und schon bekommen sie, was sie wollen.

  87. Natürlich, die AfD ist schuld, wie auch an Hagel, Missernten, Überschwemmungen, den Sieben Plagen und am Schwarzen Loch in Alpha-Zentauri wahrscheinlich auch noch.
    Also ausrotten, so dass das Parlament wieder Gesinnungsrein ist!

    Lauterbach hat sich ausserdem über noch mehr beschwert.

    Am Donnerstag sind zwei Bundestagsabgeordnete im Parlament zusammengebrochen.
    Der SPD-Gesundheitsexperte und Arzt Karl Lauterbach war an der Notfallversorgung beider Parlamentarier beteiligt.
    Er kritisiert die medizinische Ausstattung des Parlaments und fordert auch darüber hinaus Konsequenzen.

    https://www.rnd.de/politik/lauterbach-zu-notfall-im-bundestag-nicht-mal-sauerstoff-war-da-74PQGFC4P5FLNFM25YVEWFPMZY.html

    Wann war der Feine Herr eigentlich zum letzten Mal in einem Krankenhaus für Normalbürger, speziell in der Notaufnahme?
    Unter 6 bis 8 Stunden kommt man da nicht raus, Wartezeit auf den Transportdienst zurück nach Hause nicht miteingerechnet, da können nochmal ein paar Stunden zusammenkommen.

    Und zu den Häufungen der Schwächeanfälle hab ich ja eine Theorie:

    Wäre ich ein alteingesessener Mafia-Boss, dessen Clan auch im Drogenhandel den Ton angibt, und würde ich nach Jahrzehnten freier Hand plötzlich von einem SEK geweckt und nach Hause verfrachtet, würde ich meinen Dealern sagen, sie sollen der Kundschaft im Hohen Haus doch mal als „Dankeschön“ das mieseste Koks liefern, das man zusammenmischen kann.

  88. Als der Lauterbach damals die Bühne betrat (ich weiß gar nicht mehr wann das war) habe ich den natürlich für eine (Witzfigur weiß ich nicht) eigenartige Figur gehalten (etwa wie den Hofreiter). Aber da können die ja nichts für und wenn sie anständig wären, seis drum.
    Aber gerade solche Figuren sind natürlich „männlicher“seits ein Pendant zu den eigenartigen Frauen die sich in der Politik rumtreiben. Aber ich habe natürlich auch bei Lauterbach nie an das ihm schlummernde Nazi-Gen gedacht. Nicht, dass ich es nicht in solchen Leuten eben als Mitläufer-Gen (um ein führender Nazi zu sein benötigte man 33 ja Persönlichkeit, auch wenn diese verbrecherisch war) verorten würde, aber ich dachte eben das System wechselseitiger Kontrolle wäre ein Schutz, dass dieses Gen die Gelegenheit bekommt sich zu entfalten.

  89. Dieser „Arzt“ hat noch nie praktiziert, wohl zum Glück für die Patienten, die jetzt noch leben dürfen. Schauen wir uns an, was der Mensch, die ihn am besten kennt, über ihn sagt:
    „Hoffentlich wird er nicht Minister. Ich würde es für besser erachten, wenn Herr Lauterbach das Amt nicht bekäme. Er würde der großen Verantwortung nicht gerecht werden“

    Quelle (gibt mehrere): https://kurier.at/politik/ausland/ex-frau-von-spd-politiker-lauterbach-hoffentlich-wird-er-nicht-minister/33.547.492

    Solche Gestalten wie dieser Charakterkrüppel gehören aus dem Bundestag geprügelt. Zu Hauer: Der wäre fast an seinem Haß erstickt. Es stimmt schon, was der häßliche Johannes Kahrs herausbrüllte „Haß macht häßlich“. Dieser Hauer ist von den Diäten so fettgefressen – sieht man gut bei der Rede – und der sieht auch 10-20 Jahre älter aus als er ist. Der Schlag hat den richtigen getroffen und Klabauterbach (Karl Lauterbachs Spottname bei Twitter) hat ganz offensichtlich Angst, der nächste zu sein, den das Karma trifft.

  90. Wendehals Karl Lauterbach: „Lauterbach war Mitglied der CDU.[5] Seit 2001 ist er SPD-Mitglied. …“
    Auch ließ er sich von der CDU-nahnen Konrad-Adenauer-Stiftung pampern…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach_(Politiker,_1963)

    Ansonsten ist er ein Medizin-Funktionär, der praktisch nie am Paetienten gearbeitet hat… es sind Karriere-Maßnahmen, die ihn zum Hochschullehrer „katapultierten“.

    FAZIT: Lauterbach ein Vorbils im Kariere machen… je nach politischem Kalkül: von der CDu zur SPD … demnächst wohl zu den GRÜNEN, nachdem die im Koma liegenden SPD-Genossen verdampft sind.

  91. Sorry – wegen der SCHREIBFEHLER – zur Vita von Lauterbach… war wohl mein zweifelndes Unterbewusstsein

  92. Lauterbach macht sich lächerlich, wenn er für gesundheitliche Probleme der Abgeordneten die AfD beschuldigt.Da ist man inzwischen sehr erfinderisch, für alle möglichen Straftaten wird die AfD ebenfalls als Schuldige erklärt. Vielleicht sollte man das Trinkverbot (von Wasser) aufheben, was keinen Sinn macht. Das kommt aber nicht von der AfD, diese Dummheit müssen die Abgeordneten schon auf ihre eigene Kappe nehmen. Herr Hauer hatte offensichtlich einen Schwächeanfall, kollabiert ist er nicht. Das passiert auch nicht täglich im Bundestag. Wo so viele Menschen zusammenkommen und man nicht mal etwas trinken darf, kommt das schon mal vor. Gestern traf es zufällig auch noch eine Frau von den Linken, aber an der Tagesordnung ist das auch nicht.

  93. Das_Sanfte_Lamm 9. November 2019 at 13:44

    Dagegen ist die Kopftuch“ärztin“ die, egal was man sie fragt, nichts weiss und über drei Stunden erfolglos versucht, ihren Vorgesetzten, der wohl der richtige Arzt war, zu erreichen, sowie das Negergrüppchen, welches um 1 Uhr nachts sichtlich vergnügt die Notaufnahme entert und lautstark eine Blitzbehandlung gegen Kopfweh einfordert, natürlich nur Erdnüsschen.

    Aber die Bereicherungen sind vielfältig und nicht jeder darf sich nachhaltig bereichern lassen.
    *kotz*

  94. Ja ja , erst der AfD den ihr zustehenden Bundestagsvizepräsidenten mehrfach zu verweigern, zu behindern und diffamieren wo es nur geht und wenn die AfD dann die parlamentarischen Zügel anzieht, fallen die verweichlichten schwarzrotgrünen übergewichtigen Männchen und Weibchen um , wie die Fliegen nach Hitzestress . die sollten langsam mal im Buta ein Fitnesszentrum einrichten , wo sie sich auf die Zukunft besser vorbereiten können.

    Wenn es auf den Straßen demnächst mal großflächig ernst wird, weiß man , wer die höchste Überlebenswahrscheinlichkeit hat .

    Oh großes , unerbittliches Schicksal ,wa hast du alles noch für uns parat ?

    Saaaankas bitte nach vorn !!

  95. Babieca 9. November 2019 at 12:52
    Eistee 9. November 2019 at 11:13

    Aber wieso kommt es nun wirklich zu solchen Aussetzern? Merkel zittert, Altmaier stürzt kopfüber von der Bühne, Hauer sackt mitten im Bundestag zusammen.
    ————
    Im weitesten Sinne ist dafür wirklich die AfD verantwortlich. Diese Politiker der traditionellen Parteien sind schon lange nicht mehr geerdet, sondern sie schweben in irgend welchen Blasen der Macht. Diese Blase wurde angestochen von der AfD. Hier werden doch sehr oft Reden der AfD-Abgeordneten gepostet. Die sind von den herrschenden CDU/CSU/SPD

  96. Die Matz, oder Yilmaz…. na der Grüne Misthaufen, sagt;
    Ohne ausländische Facharbeiter geht es in Thüringen nicht
    weiter. Die AFD will das nicht einsehen !
    Hat diese Neandertalerin überhaupt schon einmal eine Rede
    von einem Politiker der AFD zugehört, oder das Programm der
    AFD gelesen ? Kann dieses Miststück nicht einen Facharbeiter von
    einen Sozialschmarotzer unterscheiden ? Was unsere Verräter bis
    heute nach D. eingeladen haben, sind zu 99 % Millionen von Sozialschmarotzern,
    die das Wort Facharbeit noch nie gehört haben, solche Typen brauchen wir
    nicht, solche Typen brauchen die Grünen, um „Deutschland du mieses Stück
    Scheiße“-Politik fortzuführen. Die Yilmaz ist eine davon und glaubt tatsächlich das deutsche
    Volk, moralisch belehren zu können. Gleichzeitig lügt Sie das blaue vom Himmel herunter,
    wenn Sie behauptet die AFD ist Antisemitisch. Diese Kreaturen wissen genau, wer
    antisemitisch ist, nämlich Sie selbst und Ihresgleichen.
    Die Moslems sind das Paradebeispiel von Rassisten und Antisemiten, dass kann heute
    ein jeder im Land sehen und hören. (Außer die Volksverräter der Kartellparteien)
    Diese moslemischen Neandertaler lügen und heucheln das deutsche Volk in den Tod !
    Raus mit diesen Barbaren aus Europa !
    ……. darüber wird es eines Tages hoffentlich keine Diskussion mehr geben.

  97. Tja Herr Lauterbach, nachdem die AfD im Bundestag ist , ist es eben stressiger für die Altparteien geworden ! Das ist auch gut so ! Die Zeiten sind vorbei wo Gesetze am Stammtisch und Hinterzimmer geboren und vereinbart wurden ! Wo Eurorettungsschirme und Verordnungen über 2000 Seiten in Englisch innerhalb einer Woche durch den Bundestag gepeitscht wurden ! Wer das gesundheitlich nicht schafft, sich dem Meinungsstreit zu stellen, der hat das Recht auszuscheiden ! Jeder Fahrschüler muss bestimmte gesundheitliche Anforderungen genügen , warum sollte das im Bundestag anders sein ?
    Diesen Zusammenbruch mit der AfD in Verbindung zu bringen , ist selten dämlich !

  98. Babieca 9. November 2019 at 12:52
    Eistee 9. November 2019 at 11:13

    Aber wieso kommt es nun wirklich zu solchen Aussetzern? Merkel zittert, Altmaier stürzt kopfüber von der Bühne, Hauer sackt mitten im Bundestag zusammen.
    ————
    Im weitesten Sinne ist dafür wirklich die AfD verantwortlich. Die Politiker der traditionellen Parteien sind schon lange nicht mehr geerdet, sondern sie schweben in irgend welchen Blasen der Macht. Diese Blasen wurden angestochen von der AfD. Hier werden doch sehr oft Reden der AfD-Abgeordneten gepostet und deren Taten geschildert. Die sind von den herrschenden CDU/CSU/SPD und ihrem Wurmfortsatz Grün/Links/FDP nur schwer zu verdauen. Da kippt man dann halt um oder zittert.

  99. Hauer,sie LÜGEN,wie seinerzeit der Hanbarth bei den Flüchtlingen, der ist jetzt aber Richter in Karlsruhe!

    Alles,wirklich alles was die Schweden einführen kommt mit Verzögerung nach Deutschland.
    Normalerweise fünf bis zehn Jahre.

    Wenn sie wieder mal vor Zuschauern lügen müssen empfehle ich ein umfangreiches Frühstück.

  100. ok, nach den Reaktionen bin ich mir nun sicher, dass Bargeldabschaffung auf der längerfristigen Agenda unserer lieben Regierung steht.

  101. ffmwest 9. November 2019 at 14:35

    Schau Dir dagegen ja nicht die Videos der Altparteien heute an.

    Propaganda gegen Deutschland vom Härtesten. Diesen Feiertag zerstören Merkel und Co. ganz offensichtlich gezielt.
    Das scheint wirklich ein regelrecht persönlicher Rachefeldzug gegen Deutschland zu sein.

  102. Ist das wahr (wie CDU-MdB Matthias Hauer im Video sagt), dass die AfD für die Digitalwährung Libra von facebook & WhatsApp wirbt?
    Ist das wahr, dass die AfD sehr aufgeschlossen, gar wohlwollend gegenüber Libra ist?

    Ich hoffe, das stimmt nicht! Libra ist – meiner Meinung nach -absolutes Teufelszeug!!

  103. Goldfischteich 9. November 2019 at 14:13
    Babieca 9. November 2019 at 12:52
    Eistee 9. November 2019 at 11:13
    Aber wieso kommt es nun wirklich zu solchen Aussetzern? Merkel zittert, Altmaier stürzt kopfüber von der Bühne, Hauer sackt mitten im Bundestag zusammen.
    ————
    Im weitesten Sinne ist dafür wirklich die AfD verantwortlich. Die Politiker der traditionellen Parteien sind schon lange nicht mehr geerdet, sondern sie schweben in irgend welchen Blasen der Macht. Diese Blasen wurden angestochen von der AfD. Hier werden doch sehr oft Reden der AfD-Abgeordneten gepostet und deren Taten geschildert. Die sind von den herrschenden CDU/CSU/SPD und ihrem Wurmfortsatz Grün/Links/FDP nur schwer zu verdauen. Da kippt man dann halt um oder zittert.
    ——————————————————————-
    Vielleicht meldet sich, angesichts des schwindelerregend wachsenden Lügenturms, den die Altparteien der unbequemen AfD gegenüber auf Teufel komm raus immer höher bauen müssen, bei manch einem Altpolitiker noch so etwas wie ein schlechtes Gewissen, über das er dann ins Straucheln, Stottern, Stolpern oder Stürzen gerät.

  104. @jeanette
    Also bitte…
    Soviel wie die Abgeordneten verdienen, kaufen sie sich zwischendurch eine Eigentumswohnung bzw. sitzen in so vielen Aufsichtsräten.
    Dass man sich um deren „Zukunft“ nun wirklich keine Sorgen machen muss.
    Nein. Selbst wenn sie Körperlich nicht mehr in der Lage sind an den Sitzungen teilzunehmen, so haben die nun wirklich mehr als genug Geld.
    Als dass die noch irgendwas arbeiten müssten(wenn sie überhaupt ne Ausbildung gemacht haben…

  105. Das_Sanfte_Lamm: haha arbeitest du für die Stasi ?? Denn es gibt im Bundestag nicht nur Abgeordnete die Mitarbeiter haben, sondern auch Minister und deren aufgeblähte Abteilungen mit tausenden Mitarbeitern darunter Stasi IM und hauptamtlichen Stasi Mitarbeitern. Auch in den zur Regierung gehörenden Geheimdiensten hat man sicher nicht auf die Stasi verzichtet. Dazu kommt noch die Bundestagsverwaltung mit hunderten Mitarbeitern. Erst denken dann schreiben

  106. Stration 9. November 2019 at 14:42
    Ist das wahr (wie CDU-MdB Matthias Hauer im Video sagt), dass die AfD für die Digitalwährung Libra von facebook & WhatsApp wirbt?

    Hauer lügt und der LIBRA ist gestorben.

  107. Aus dem „Stern“

    Arbeiter-Samariter-Bund lehnt Erste-Hilfe-Kurs für AfD-Mitarbeiter ab

    Wiederbelebung, Druckverband, stabile Seitenlage – was man bei Erste-Hilfe-Kursen lernt, kann Leben retten. Die AfD-Fraktion im Bundestag will ihre Mitarbeiter schulen lassen. Doch der Arbeiter-Samariter-Bund sagt den Kurs ab.

    https://www.stern.de/politik/deutschland/arbeiter-samariter-bund-lehnt-erste-hilfe-kurs-fuer-afd-mitarbeiter-ab-8419410.html

    (ASB, in Hannover um 10 Millionen EUR ärmer.)

    MOD: Der Bericht ist von 2018 (siehe auch http://www.pi-news.net/2018/10/arbeiter-samariter-bund-chef-verweigert-afd-erste-hilfe-kurse/ )

  108. Ein Schwächeanfall eines AfD-Politikers im Bundestag wäre ein grandioser Schenkelklopfer in Oliver Welkes fantastischer Heuteshow. Das Saalpublikum würde sich biegen vor Lachen und vor lauter Schadenfreude. Und das Beste: Alles ganz politisch korrekt, ohne ein Nachspiel befürchten zu müssen (wie den Verlust des Arbeitsplatzes – nachdem man alles hatte sagen dürfen in diesem Land)!

    Davon abgesehen fällt es mir selbst schwer, mich über zitternde Kanzlerinnen, stage-divende Minister oder sonstige mindestens für den Gnadenhof reife Parlamentarier lustig zu machen. Hat nichts mit political correctness zu tun – es will mir lediglich noch immer nicht so recht gelingen. Womöglich entpuppt sich meine Kinderziehung West jetzt lange im Nachhinein doch als bislang unerkanntes und unbehandeltes Handicap?

    Vielleicht wird es besser gehen nach der nächsten Diätenerhöhung, nämlich dann, wenn tiefer Fall, Missgeschick und Volkes Wille schon aus Prinzip miteinander in Einklang stehen.

    Bin hier eigentlich doch ganz zuversichtlich.

  109. ffmwest 9. November 2019 at 14:53

    Chrupallas Rede kam sofort in den Sinn. Polemik? Übertrieben?

    Die Nummer, die Merkel und Co. heute in Berlin abziehen, ist an einem freudigen Jubiläum so von Gegnerschaft gegen Deutschland und Deutsche geprägt, dass Chrupalla einfach nur die Wahrheit sprach.
    Die Diskriminierung und das finanzielle Plündern der Deutschen wird noch ganz andere Ausmaße ausnehmen.

  110. Übrigens, es fragt sich natürlich ob es angemessen ist den Lauterbach als Nazi-Mitläufer zu titulieren. Nur wieso nicht. Der wird sich nicht dagegen einsetzen, wenn AfD-ler demnächst verhaftet werden. also…. Exponierter Mitläufer sicher, zumal er ja sogar mitverantwortlich ist. Das Problem ist eben, dass aktuell diese Nazis die Macht haben und man daher sie nicht als solche titulieren darf. Aber damit solls jetzt mir der logischen Analyse der echten neune Nazis gut sein.

  111. Der größte Witz heute kommt aber von dieser widerlichen Merkel:
    Anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls verlangt sie, „Hass, Rassismus und Antisemitismus“ entgegenzutreten.
    Hallo? Wir gedenken dem Mauerfall, Madame! Warum nicht dem Neo-Kommunismus entgegentreten? Weil sie selbst eine rote Socke ist!

  112. Herr Lauterbach hat große Erfahrung darin. Laut seiner Ex – Chefärztin an einer Klinik – hat er noch nie eine Sprechstunde mit einem Patienten gehabt. Wo kommt da die Erfahrung her, zu diagnostizieren, daß die AfD Schuld hat? Ich glaube eher, daß zuviel Energie gebraucht wird, ein Lügengebäude aufrecht zu erhalten. Die beste Therapie dagegen ist, das Lügengebäude einfach zusammenstürzen zu lassen. Aber das geht nur, wenn die Lügen öffentlich gestanden werden. Das gilt vor allem für seine Parteikollegin – womöglich ist sie gar nicht seine Parteikollegin – Frau Merkel.

  113. Was ich schon glaube: All die „Einzelfälle“ in der letzten Zeit von Merkels Zitteranfällen bis jetzt eben. Lauter CDU-Typen und -Typinnnen (soviel Gender muss sein!), die unerklärliche Unfälle hatten:
    Ich glaube, der Druck in der CDU ist schon enorm.
    Bei der SPD nicht mehr. Die haben sich damit abgefunden, dass sie abstürzen. Die suchen sich mit der Zeit alle einen Job innerhalb ihres linken Netzwerkes.
    Aber bei der CDU ist es auf der Kippe. Sie ist noch nicht komplett gestürzt, aber die Einschäge kommen näher. Gleichzeitig versuchen sie wie Merkel so zu tun als wäre alles wie immer. Dann gibt es eben ab und zu solche seltsamen psychischen Aussetzer.

  114. @Koelle_Allah 9. November 2019 at 15:10
    Sie hätte anlässlich des Mauerfalls auch für Fusspilz und Bettwanzen warnen können. Das sind die größten Bedrohungen für Deutschland. Schon die Demonstranten in der DDR haben dagegen gekämpft.

  115. Mein Gott, welchem Circus ist der Clown Karl
    denn entsprungen? Hemd u. Pulli mit Fliege in
    den Komplementärfarben Blau u. Orange.
    Und gleich so massiv, wenn wenigstens nur
    die Fliege orange gewesen wäre…

    Dr. Lauterbach war Mitglied der CDU.[5]
    Seit 2001 ist er SPD-Mitglied…

    heiratete 1996 die heutige Leiterin des Tumorzentrums Aachen Angela Spelsberg, mit der er vier Kinder hat. Sie lebten ab 2004 getrennt und ließen sich 2010 scheiden.[12] Aus einer anderen Beziehung hat er ein weiteres Kind.[13]

    Er wird dem linken Flügel der SPD zugerechnet und ist ein erklärter Gegner des dreigliedrigen Schulsystems.[14]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach_(Politiker,_1963)

  116. Koelle_Allah 9. November 2019 at 15:10

    Der größte Witz heute kommt aber von dieser widerlichen Merkel: Anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls verlangt sie, „Hass, Rassismus und Antisemitismus“ entgegenzutreten. Hallo? Wir gedenken dem Mauerfall, Madame! Warum nicht dem Neo-Kommunismus entgegentreten? Weil sie selbst eine rote Socke ist!

    NieWieder 9. November 2019 at 15:16

    @Koelle_Allah 9. November 2019 at 15:10
    Sie hätte anlässlich des Mauerfalls auch für Fusspilz und Bettwanzen warnen können. Das sind die größten Bedrohungen für Deutschland. Schon die Demonstranten in der DDR haben dagegen gekämpft.

    Danke euch beiden dafür! Es ist unglaublich, wie Merkel den Mauerfall umklittert! Am 9. November 1989, einem Donnerstag Abend, hatte kein Deutscher auch nur den Hauch von „Hass, Rassismus, Antisemitismus“ im Kopf. Der Islam war ein längst vergessener Schrecken aus der Vergangenheit, ge- und verbannt in seine Shithole-Wüsten. Es herrschte an dem Abend eine überbordende Freude darüber, daß Deutsche sich wieder in GANZ Deutschland frei bewegen konnten. Und zwar mit einer derartig unvermittelten, abrupten Wucht, daß mal wieder die prognostizierte Realität (von SPD über FDP bis weite Teile der CDU/CSU hatten sich ALLE westdeutschen Parteien langsam von der GG-gesetzlichen, also verfassungsmäßigen Aufgabe der deutschen Wiedervereinigung „in Frieden und Freiheit“ verabschiedet) von der wahren Realität mit Dampfwalzen-Wucht überfahren wurde.

  117. Wer auf seiner Arbeitsstelle die Belastungen nicht aushält, ist für diese Arbeitsstelle nicht geeignet.
    Etwas mehr Selbstreflexion würde vielen gut tun – nicht nur in der Politik.
    Man sollte nicht nur viel Geld verdienen wollen, man muß es auch können!

  118. Die Sozen-Witzfigur hat seine Fliege zu eng gebunden. Der Normalbürger ohne Politprominenz-Status riskiert Arbeitsstreß für den Bruchteil der 15.000 Schatzbuden-Salär aus der Geldbörse des Steuerzahlers.

  119. Manch ein Politiker lädt sein Hirn allabendlich an die Haushaltssteckdose …
    damit’s am nächsten Tag wieder funzt …

    … wobei aber kaum jemand wirklich, mit sich selber zufride isch …

    Dat berichtet der „Spügel“, unter Berufung auf eine Studie eines Inschtituts …
    für Systäm- und Inovationsforschung …

    Glück auf !

    Fast 90 % der befragten E-Bollidigger besitzen demnach, einen feschten Parkplatz
    zu Hause … an der Steckdose …

    Im Schnitt, hängen sie ihr Hirn 34 Mal im Monat ans Netz …

    Na also ! Geht doch !

  120. @ ffmwest 14:56 ….Hauer lügt und der LIBRA ist gestorben.
    ———
    Ob Hauer lügt, weiss ich nicht.
    Aber dass der Libra gestorben wäre, wäre zu schön. Bekanntlich leben Totgesagte länger.
    Hoffentlich wird der Widerstand gegen diese geplante digitale Weltwährung von Facebook-WhatsApp so stark, dass Libra sich nicht etablieren kann!!
    Wie CDU-MdB Hauer in dem Video sagt: „Bargeld ist Datenschutz! Bargeld ist Privatsphäre! Bargeld ist Freiheit!!“ In diesem Punkt lügt Hauer ganz bestimmt nicht!

  121. Bei dünn gestrickten Politikern (von edler Herkunft) …

    kann sinnlose Aufregung …

    schnell zum plötzlichen Hitzschlag führen (… bei dieser Klimadürre)

    Furchtbar …

  122. Seit es die AfD gibt, sehe ich erst, was für scheinheilige Säcke und Säckinnen unter dem Anspruch eines demokratichen Heiligenscheins es unter diesem Himmel gibt.

  123. Babieca 9. November 2019 at 15:28

    Ungeheuerliches Verhalten von Merkel. Aber es gibt auch Positives- die und ihre Lakaien sind so neben der Kappe und so isoliert, dass sie keine internationale Politgrößen mehr zusammenladen können.

    Und die Justizministerin mit Antifa-Vergangenheit augenscheinlich erstmalig auf Stöckelschuhen. Nicht alles, was man sich vom Geld anderer Leute kaufen kann, passt zu einem.

  124. Reichstagsgraben 9. November 2019 at 15:00

    Davon abgesehen fällt es mir selbst schwer, mich über zitternde Kanzlerinnen, stage-divende Minister oder sonstige mindestens für den Gnadenhof reife Parlamentarier lustig zu machen. Hat nichts mit political correctness zu tun – es will mir lediglich noch immer nicht so recht gelingen. Womöglich entpuppt sich meine Kinderziehung West jetzt lange im Nachhinein doch als bislang unerkanntes und unbehandeltes Handicap?
    ——————
    Ich wünsche Dir, daß Du Dir dieses Handicap bewahrst. Niemals werde ich mich lustig machen über diese Zitterpartien und Stolperer. Das ändert nichts daran, daß ich überlege, woher diese plötzliche Häufung kommt. Und die kommt vom Volk und von der AfD.

    Den Begriff „Schadenfreude“ gibt es in keiner anderen Sprache. Freude am Schaden anderer zu haben, das ist das allerletzte. Vor allem ist es unangebracht bei wirklichen Verbrechern. Dem Adolf Hitler geschieht ein Malheur. Ich bin schadenfroh? Mein Nachbar, den ich nicht ausstehen kann, wird vom Auto angefahren. Ich bin schadenfroh? Es geschieht ihm recht? Armselig, solche Reaktion, noch dazu habe ich ja nichts daran getan, sitze in der Zuschauerreihe.

  125. Was hatten doch die Altparteienverräter für ein schönes Leben, bevor die AfD in den Bundestag kam.
    Alles wurde nur noch bequem abgenickt. Doch nun geht es nur noch darum, diese Partei den ganzen Tag von morgens bis abends zu bekämpfen. Das kostet freilich Kraft. Und da sind dann auch noch die Nebenjobs. Das kann dem einen oder anderen schon mal zu viel werden.

  126. Diese CDU Politiker sind total überfordert:
    Die eine zittert, der andere fällt von der Bühne.. der nächste kippt bei einer 5minütigen Rede schon um…
    weniger Alkohol und koksen vielleicht, respektive mehr ???

    Oder einfach nur spätrömische dekadenz im endstadium?
    Endstadium wäre schön…
    Man das Gefühl, man sitzt in einem schlechten B Movie.
    Die Körperfresser und ein ungeklärtes Virus grassieren in den Altparteien… das Böse zerstört langsam seinen Wirt.
    Man sollte nachforschen, ob es den Reihen der AFD Virologen mit krimineller Energie gibt ..

    Aber, schön zu sehen, wie es sie dahin rafft .

  127. joke 9. November 2019 at 16:05

    Seit es die AfD gibt, sehe ich erst, was für scheinheilige Säcke und Säckinnen unter dem Anspruch eines demokratichen Heiligenscheins es unter diesem Himmel gibt. “

    Sehe ich ebenso. Bis dahin habe ich nicht gewusst, wie viele verblödete und schäbige Leute es in Deutschland gibt.

  128. Die bunten Nullen der Polit-Sachverständigen, bringen uns voran …

    Der Idiotennotstand … ist beschlossene Sache !

  129. Reichstagsgraben 9. November 2019 at 15:00

    So ist es! Man stelle sich vor, irgendein AfD-Politiker wäre so gestürzt wie Altmaier. Die Satiresendungen
    waren voll mit diesem Thema und die Lustigmachung darüber bekämen wir noch nächstes Jahr zu hören und zu sehen.

  130. Die mit Jungfräuligkeit ausgerüsteten Zugpferde der Politik …

    sind nach wie vor dat Rückgrat unserer Gesöllschaft …

  131. „„Wer an entscheidender Stelle mitarbeitet und zum Beispiel Sitzungen leiten muss, hat eine Arbeitsbelastung, die weit über das übliche und gesundheitlich unbedenkliche Maß hinausgeht“, beklagt Lauterbach.“
    Das seh ich genauso. Deshalb: Alle Politiker für ein Jahr zur Erholung in den Straßenbau, unter Tage, in den Kanalbau… .

  132. Und dieser Trottel Lauterbach soll ein Medizinstudium erfolgreich abgeschlossen haben?

    – Der hat wohl noch nichts von Dehydrierung, Unterzuckerung, oder Herzinsuffizienz gehört.

    Jeder Ersthelfer hat mehr Medizin Know-How, als dieser SPD Armleuchter.

  133. Jetz abba mal wat janz andres:

    Dat Einrohr da oben … dat hat wohl widder mit der Teufelsalm telefoniert ?

    … oder muss der zum Tüv ?

  134. Bitte den Bockwurst-Fan nicht vergessen, der auf seine Fresse fällt und ihn nicht mal seine enorme Bierwampe schützt. Ja, ja, die „harte“ Arbeit von 709 ./.91 Nichtsnutzen gegen unser Volk hinterlässt seine Spuren.

  135. Es ist zu wahr um schön zu sein! Es darf gelacht werden, nach einem solchen Kommentar! Dies bestätigt erneut, das ein Grossteil der im Bundestag Anwesenden Personen in der freien Wirtschaft keine Überlebens- chance haben. Es kollabieren zu wenig von den 700 Besetzern / Besatzern des Bundestages. Wo waren die denn alle?? Ach ja, deshalb geht man ja in das Auffangbecken, die Politik. H. Lauterbach, wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Es ist Zeit!

  136. Shabbat Shalom, sehr geehrter „Herr Kollege“ Lauterbach!

    … es ist egal, mit welchem outfit man sich markant hervor zu heben versucht. Bei Ihnen ist es nun mal die obligatorische „Fliege“.

    Das macht aber die Sache auch nicht besser.
    Ich weiß‘- wenn sich ein so junger Mensch wie dieser Abgeordnete so sehr in seinem vermeintlichen Zorn über die deutsche Opposition, hier die AfD, in Rage redet, ist „Angina pectoris“ naheliegend.

    In seinem Falle, Ferndiagnose:
    Er hat lediglich hyperventiliert, mehr nicht! Da hat er nochmal „Glück gehabt! Wünsche ihm Gute Besserung und im Nachgang besinnliche Stunden- übersich selbst und seine „demokratische Einstellung“!
    Vielleicht hilft das …

    Und ansonsten ist Ihre zum Besten gegebene „Diagnose“, geschätzter „Kollege“, nicht mehr als medizinischer Mumpitz!!!

    Wissend, das „Ihre Leute“ oder Sie selbst heimlich hier mitlesen hoffe ich, das Sie sich auf Ihren (hoffentlich) abgelegten Eid besinnen. Derartiges, was Sie herausposaunen ist mir niemals in meiner langjährigen Praxis auch nur in den Sinn gekommen!
    Gelegenheit hätte ich dazu oft gehabt, erst recht hier in Israel …

    Shalom!

    Zuri Ariel

  137. Da stellt sich einen doch die Frage oder zumindest die Vermutung,hat da etwa ein AFD Kobold dem Altmaier ein Bein gestellt ? Das Böse ist immer und überall.

  138. Zuri Ariel 9. November 2019 at 17:24
    Shabbat Shalom, sehr geehrter „Herr Kollege“ Lauterbach!
    (…)
    In seinem Falle, Ferndiagnose:
    Er hat lediglich hyperventiliert, mehr nicht!(…)

    Deshalb wollte der „Herr Kollege“ Lauterbach ja auch Sauerstoff geben…, ähhh

    30.08.2010
    Personalien
    Karl Lauterbach
    Karl Lauterbach, 47, SPD-Gesundheitsexperte, ist seit vergangener Woche endlich Arzt *. Der Politiker hat rund 20 Jahre nach Abschluss seines Medizinstudiums seine Approbation * beantragt und kann sich nun die Urkunde in sein Büro im Berliner Jakob-Kaiser-Haus hängen. Eine solche Approbation ist die Voraussetzung dafür, uneingeschränkt als Arzt im Krankenhaus arbeiten zu dürfen oder eine eigene Praxis aufmachen zu können. Das allerdings hat Lauterbach nicht vor.* (…)

    und hat er auch nie gemacht
    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-73479936.html

  139. Zuri Ariel 9. November 2019 at 17:24

    Und ansonsten ist Ihre zum Besten gegebene „Diagnose“, geschätzter „Kollege“, nicht mehr als medizinischer Mumpitz!!!

    Nicht nur die medizinischen „Diagnosen “ des „Herrn Kollegen“ Lauterbach sind ähhh, also ( Dauertextbaustein (c) Lauterbach K ) Mumpitz, seine sonstigen Einlassungen auch.

  140. Zuri Ariel 9. November 2019 at 17:24

    In seinem Falle, Ferndiagnose:
    Er hat lediglich hyperventiliert, mehr nicht!(…)

    *****

    Im Vordergrund der Behandlung einer akuten Hyperventilation steht eine Beruhigung des Betroffenen mit der Anleitung zu bewusst langsamer und verminderter Atmung. Wenn dies aufgrund von Angst und Erregung nicht möglich ist, ist eine Rückatmung (in eine Plastik- oder Papiertüte bzw. eine Hyperventilationsmaske oder Sauerstoffmaske bei ausgeschaltetem Sauerstoffzufluss) angezeigt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperventilation#Behandlung

    Lauterbach zu Notfall im Bundestag: „Nicht mal Sauerstoff war da“
    Am Donnerstag sind zwei Bundestagsabgeordnete im Parlament zusammengebrochen.
    Der SPD-Gesundheitsexperte und Arzt Karl Lauterbach war an der Notfallversorgung beider Parlamentarier beteiligt.

    https://www.rnd.de/politik/lauterbach-zu-notfall-im-bundestag-nicht-mal-sauerstoff-war-da-74PQGFC4P5FLNFM25YVEWFPMZY.html

  141. Aber, doch, irgendwie hat der „Herr Kollege“ Lauterbach doch recht:

    Angesichts der AfD fangen die Alt-Bonzen an zu hyperventilieren.
    Wirklich bedrohlich wird’s aber erst bei Einsetzen von Schnappatmung.

    Da hilft dann auch keine Plastiktüte (Pfui) mehr.

  142. Ich hatte auch einen schwächeanfall…..als mein Rentenbescheid kam…..
    Daran hat aber nicht die AFD Schuld….wohl eher die altparteien.wie eigentlich für alles….

  143. @VivaEspaña 9. November 2019 at 18:06

    Ha ha ha…. sieh‘ mal einer an!:
    Da hat die Flachzange bestimmt „hc“ vor dem „Dr.“ steh’n …
    Der Bursche sollte erst mal einen „1.- Hilfe- Lehrgang“ beim Rettungsdienst seines Vertrauens absolvieren!

    Bin schwer enttäuscht, WER heutzutage in Deutscheland so alles „Arzt“ werden kann… selbst „Postboten“!!!

    Shalom!

    Z.A.

  144. „Schuld an Hauers Schwächeanfall…“

    … sind die hormonellen besonderheiten bei weiblichen saeugetieren.
    haben wale und kaengurus auch, um nur die typischsten zu nennen.
    daher das alte sprichwort nordfriesischer walfaenger „Oh Hauer Hauer, Ha.“

  145. @VivaEspaña 9. November 2019 at 18:06

    Na gut … sind wir mal nicht so:
    Pfaffen und Weiber (sorry, fällt mir gerade nix Besseres ein…) werden „Kriegsminister“- äh!, „Verteidigungsminister“. Ebenso „Kriegsdienstverweigerer“, oder so.
    Jens Spahn, „Gesundheitsminister“… hoffentlich NICHT AIDS- belastet. Da gab’s ja schon welche … in D.

    Warum sollte dann ein „Bundesminister“ im Gesundheitsamt, äh… – Ausschuß (WAS für eine Bezeichnung! Kommt aus dem Handwerk oder der Industrie …?) nicht auch noch zum „Dr, hc“ geschlagen werden?

    Wir sind hämisch, gelle?
    Aber- WARUM bloß….?

    Shalom!

    Z.A.

  146. Zuri Ariel 9. November 2019 at 18:17

    Der Bursche sollte erst mal einen „1.- Hilfe- Lehrgang“ beim Rettungsdienst seines Vertrauens absolvieren!

    Rettungsdienst?
    Da war doch mal was, das stand mal früher bei wikiblödia, jetzt isses aber weg.
    Aber hier steht sowas Ähnliches, aber ähnliches ist nicht dasselbe:

    Die Frau im Rettungswagen drohte zu sterben. Die jungen Unfallchirurgen hatten ihr einen Schlauch in die Luftröhre geschoben. Nun versuchten sie, die Patientin mit Narkosegas zu betäuben, aber sie blieb bei Bewusstsein. Sie war inzwischen blau angelaufen, die Ärzte versuchten es immer wieder, ohne Erfolg. Als die Frau fast erstickt war, fiel jemandem auf, dass die Gasflasche leer war. Schweigend wechselten die jungen Leute die Flasche.
    Niemand hatte danach den Mut, dem Chefarzt von der Panne zu erzählen. Sie hatten Angst vor der Obrigkeit, der Vorfall blieb geheim. Niemand traute sich, das System in Frage zu stellen.
    Auch der junge Karl Lauterbach nicht.(…)

    20.02.2006
    ABGEORDNETE
    Der Quertreiber

    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45977837.html

    Und danach dauerte es 20 Jahre bis zur Approbation…:
    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-73479936.html

  147. Im Übrigen für Alle hier (damit meine ich wirklich „Alle“!):

    Solche ehrabschneidende Sauereien gibt es in unserer Knesseth nicht! Nicht mal mit oder durch die gewählten Abgeordneten der israelischen Araber/ Mohammedaner!
    Wenn’s hier gegen einen, und sei es „Bibi“ „Zur Sache geht“, dann den offiziellen Weg!

    Hier gibt es noch Moral und den gemeinsamen Werte- Stolz.

    In D beobachte ich, das es einen Sittenverfall gibt, welcher eine lange „Tradition“ unter den „Regierenden“ hat. Das war in der DDR (auch davor!) so, in der „alten BRD“ und in der „neuen BRD“ erst recht.

    Nur- zur perfiden „Perfektion“ mutiert!!!!

    Shalom!

    Z.A.

  148. Buntland ist von Experten umzingelt:

    Karl Lauterbach „Ich bin Arzt“ (zuletzt in irgendeiner talgshow) *

    KGE „meine Eltern waren Tanzlehrer“ *

    Analena „Strom wird im Netzt gespeichert** und Kobolde betreiben Batterien“ **

    Tschem Özdemir „die Strom-Spitzenlast wird in Gigabyte gemessen“ **

    Hells Angela Merkill: „mir egal“ *

    * wörtliche Zitate
    ** zitiert nach Gedächtnis

    Und natürlich:

    Grätas irre Sektenhüpfer: „Wir wollen – kein CO2 – mehr“ *

  149. Zuri Ariel 9. November 2019 at 18:38

    Hier gibt es noch Moral und den gemeinsamen Werte- Stolz.
    „Hier“ nicht. :-(((

    In D beobachte ich, das es einen Sittenverfall gibt, welcher eine lange „Tradition“ unter den „Regierenden“ hat.
    So isses.

    Saludos cordiales.

  150. VivaEspaña 9. November 2019 at 18:01

    Zur Hyperventilation und dem in-Tüte/Plastik-atmen-lassen von Panikdurchdrehern muß man natürlich IMMER pauschal betonen, daß die sich dann hoffentlich beruhigende Atmung und der Tüteneffekt auf der CO2-zunehmenden Konzentration im „Atemabgas“ beruhen. Weniger Sauerstoff – mehr CO2 = Änderung der Atemfrequenz und der Gaschemie des Blutes.

    Kann mal so und mal so ausgehen. Mal beruhigend, mal tödlich.

    Wenn das Greta wüßte! Und der Fliegen-Spazierenträger! Es ist nur noch absurd. Und der Gipfel von Absurdistan liegt im BT. Wenn man den erklimmen will, braucht man offensichtlich den Gasgemischvorrat eines Mount-Everest-Touristen… Weshalb ich allen BT-Angehörigen (mit Ausnahme der AFD) inzwischen nur raten kann, sich an dieses auf Bürohengste spezialisierte Team mit Hypoxidzelten und „Vorakklimatisation „Höhentrainingssystem inkl. Höhengenerator und -zelt inklusive Akklimatisationsplan zur aktiven und passiven Vorakklimatisation 6 Wochen vor Abreise in den Bundestag“ zu wenden:

    https://www.amical-alpin.com/expeditionen/tibet/mount-everest-8-848m/

  151. Den Politkaspern der Altparteien ist auch nichts zu dümmlich um die AfD
    moralisch zu schwächen.

    Das die sich damit am meisten selbst schwächen , scheint ihnen gar nicht
    bewusst zu sein oder die leben in einer wohlbehüteten Blase.

  152. Naja – es ist ganz klar, dass die Brandanschläge auf Baufshrzeuge im den letzten Tagen durch Herrn Lauterbach verusacht wurden! Schließlich waren es seine Kumpel von der SAntilfa, die mit Hilfe der SPD Unterschlupf inLeipzig Connewitz erhalten und im SPF-nahen Indymedia sich dazu bekennt und zu weiteren Vebrechen aufruft! Oder hat Herr Lauterbachje etwas gegen die vielen Verbrechen der SAntifa in den letzten Jahren auch gegen AfD-Politiker gesagt?

  153. Hat man denn dem Lauterbach sein Hirn wiedergefunden? Es wird ja seit geraumer Zeit vermißt. Wird auf jeden Fall nicht leicht werden aufgrund seiner „Größe“.

  154. .

    Betrifft: Lauterbachs “JUDASLOHN“ (*) durch ARD / ZDF – Nachrichten-Fälscher (**)

    .

    1.) Der aufgeblasene Laberballon Lauterbach, der nie als Arzt gearbeitet hat, und gg. AfD hetzt,

    1b.) bekommt jetzt noch mehr Einladungen (**) in Quasselrunden (Maische, Will, Illner, Plasberg).

    2.) Lauterbach benutzt das Wort “Judaslohn“ selber (*):

    2b.) Lauterbach hatte 2010 bezogen auf die vom damaligen Gesundheitsminister Philipp Rösler geplante Bestrafung säumiger Zusatzbeitragszahler gegenüber dem „Kölner Stadtanzeiger“ gesagt: „Dafür, dass die Arbeitgeber künftig nicht mehr an den Kostensteigerungen im Gesundheitswesen beteiligt werden, zahlen sie nun den Judaslohn, indem sie als Zwangsvollstrecker für Krankenkassen dienen“.

    .

  155. .

    Betrifft: CDU und SPD = Kriminelle Vereinigung (*); Genesungswünsche an Matthias Hauer

    .

    1.) *, weil: Kapitale Gesetzesbrüche (Euro, Grenzauflösung); importierer Mord, Raub, Vergewaltigg

    2.) Herr Hauer, bitte werden Sie schnell wieder gesund !

    .

  156. „Hat lediglich hyperventiliert, mehr nicht“ , diese oder eine ähnliche Aussage will beschwichtigen. Wenn jemand hyperventiliert, dann hat das einen Grund, meist eine panische Angst. Da diesem Herrrn Hauer etwas Schlimmes vor aller Augen widerfahren ist, wo er selbst noch nicht wusste was es war, ich dachte erst an eine TIA oder einen Schlaganfall ,als ich das kurz gesehen habe, ist eine Hyperventilation nicht die Krankheit, sondern eine Folge davon.
    Ich wünsche Herrn Hauer eine gute Genesung .

    Soweit meine schamanische Beurteilung dieser Misere .

    Herr Lauterbach , na ja, er braucht halt immer eine Bühne auf der er sich bewegt und hat dann auch immer zu allem etwas zu sagen manchmal Sinnvolles und manchmal Unsinn.

  157. Ich hab Rücken, ich hab Schnupfen, draußen ist Nebel. Wer ist schuld? Die Ju…, nein die AfD! Was wir an Gesundheitspolitikern so alles „genießen“ durften: Skinhead (damals 1996) Seehofer, Ärztehasser Dressler, die ahnungslose Andrea Fischer, Polypen-Ulla im Duett mit Fliegenkalle, die Flachpfeifen Rößler (abgebrochener Augenarzt bei der BW) und Bahr (Bankster), dann Herrmann, der Grobi, jetzt Spähnchen, du lieber Gott! Fliegenkalle mag irgendwann was Medizinisches neben Mänätschmänt studiert haben und irgendeine deutsche Landesärztekammer kam wohl nicht umhin, ihm die Approbation zu erteilen, aber der ist genauso viel Arzt, wie der TV-Kasper Hirschhausen oder div. blonde Fernsehansagerinnen, die alle clever genug waren, nicht in Deutschland als Ärzte zu arbeiten, sondern rechtzeitig eine Alternative gefunden haben. Neidvolle Grüße von mir.

  158. @Hugonotte 10. November 2019 at 01:06
    „Bei Panikattacken kann nur ein Psychiater helfen Herr Hauer.“

    Shalom!
    Wo ist das Problem?
    … bin doch (fast) immer hier präsent. Nur: „Mitlesen und Kontakt aufnehmen- das hilft!“ LOL …

    Z.A.

  159. @ pragmatikerin 9. November 2019 at 21:37

    „Wer krank und seinen Aufgaben nicht gewachsen ist, soll heim gehen.“
    _____________________________________________________________
    Wer argumentativ mit dem Rücken zur Wand steht, muss halt schon etwas
    tiefer in die Trickkiste greifen.
    So ein „Schwächeanfall“ im Kontext zu einem Antrag der AfD lässt sich
    dann immer noch Medienwirksam ausschlachten .
    Wenn man nichts geistreiches mehr aufzubieten hat, kippt man halt einfach mal um.
    Ob es nun inszeniert war oder nicht, immerhin hat man die Aufmerksamkeit auf seiner
    Seite….scheint ja zu einem Trend zu werden 😉

    Grüße aus dem Schwarzwald

  160. In Sachen Kondition können sich Hauer (CDU) und Lauterbach (SPD) bei Börn Höcke (AfD) eine Scheibe abschneiden.

    Der Höcke rennt denen mit Sicherheit davon.

    Aber wie der körperliche Zustand der Regierung, so auch der Zustand des Landes.

    Eine unfruchtbare Kanzlerin von der CDU an der Sitze, und diese beiden Typen welche aussehen, als wenn sie gleich auseinander fallen.

    Was sagt mehr über dieses Land aus

  161. Lauterbach (SPD!) und seiner Hummer-Speise…

    Der Hummer wird Rot, wenn man ihn in kochendes Wasser legt

Comments are closed.