Gerät nach seinen kritischen Äußerungen über sogenannte Seenotretter ("Wer Menschen aus echter oder inszenierter Seenot aufnimmt, um sie nach Europa zu transferieren, macht sich moralisch mitschuldig am Tode unzähliger Menschen") ins Visier linksgrüner Meinungswächter.

Kai Wegner, Präsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Berlin, ist ins Visier von Wächtern der Political Correctness geraten. Benedikt Lux, Sprecher der Berliner Grünen, fordert den Rücktritt des 47-jährigen CDU-Bundestagsabgeordneten von seinem Amt bei den Lebensrettern.

Wegner hatte die Aktivitäten sogenannter „Seenotretter“ im Mittelmeer in einem Beitrag für das Karriereportal XING scharf kritisiert:

„Wer Menschen aus echter oder inszenierter Seenot aufnimmt, um sie nach Europa zu transferieren, macht sich moralisch mitschuldig am Tode unzähliger Menschen, die erst aufgrund der Taxidienste der sogenannten Seenotretter dazu ermutigt werden, die Einwanderung über das Mittelmeer zu versuchen.“

„AfD-Vokabular“, tobte daraufhin Juso-Chef Kevin Kühnert. „Jeder Lebensretter schämt sich für die Aussagen von Herrn Wegner. Er ist als Präsident der DLRG Berlin so nicht mehr tragbar“, meint der Grüne Lux.

Wegner bleibt dabei: „Wir dürfen die europäische Einwanderungspolitik nicht kriminellen Menschenschmugglern und den Taxidiensten sogenannter Seenotretter überlassen.“ (mr)

image_pdfimage_print

 

103 KOMMENTARE

  1. Die Saison für Kreuzfahrtschiffe im Mittelmeer ist vorbei, die AIDA kann fast 3000 Menschen an Bord nehmen, damit würde das Geschäft der Schleppern enden und niemand ertrinken!
    (Ironie ENDE)

  2. Mal sehn, wie lange sich Herr Wegner jetzt noch halten kann. Der rot-grüne Meinungsterror in Merkeldeutschland ist sehr stark. Man wird an ihm ein weiteres Exempel statuieren wollen.
    Wer nicht artig mitmacht im Chor der Heuchler und Lügner, der verliert seinen Job.

  3. Wer Taxidienste sagt, ist in Deutschland politischer tot.

    Ein einziges falsches Wort und du bist in dem Land der Meinungsfreiheit out.

  4. Diese linken Weicheier die da auf den Schleuserbooten im Mittelmeer rumschippern, würden eine echte Seenotrettung bei Windstärke 10-12 weder psychisch noch physisch durchstehen. Und die Rakete würde den Seenotkreuzer wahrscheinlich selbst versenken. 😉

    Aber das ist wieder typisch für die Linken, wer die Wahrheit sagt wird von den Linken angegriffen und wenn möglich gesellschaftlich und finanziell vernichtet.

    Echte Seenotrettung geht übrigens so:

    Deutsche Seenotretter:

    Sturmfahrt bei Windstärke 9

    Und das ist nur Windstärke 9.

    https://www.youtube.com/watch?v=iFVzxrmix4s

  5. Ich glaube dennoch an keinen rassenkrieg. Die schlimmsten feinde der weißen sind andere weiße, z. B Russen gegen Ukrainer. Und die schlimmsten feinde der nicht-weissen sind andere nicht-weisse, z. B. Syrer gegen syrer, Afghanen gegen afghanen, somalis gegen Somalis, ich könnte ewig so weitermachen

  6. Lux hat eben ganz viel wenig Ahnung und ist ein intoleranter Widerling – lebt aber davon das wir ihn leider tolerieren. Hier darf jeder Idiot ins Parlament – dies dann Ausplündern und Zahnlos machen und dann andere Meinungen nicht zulassen. Stalinismus; Faschismus, Kommunismus und andere Kranke Kacke. Wieso solche Idioten den mörderischen islam so toll finden und die Unterdrückung der Frau erklärt sich mir nur so das sie eigentlich lieber Frauen unterm Kopftuch hätten damit sie als Miniaturschwänzchen was zu sagen haben weil sie sonst immer springen wenn Lesben und Genderkranke rumrülpsen und pupsen und befehlen. Eben klein und blöd und schlichtweg doof.
    Lang Lebe Kai Wegner und lassen Sie sich nicht von blöd links und gründoof ärgern

  7. Ein paar Neger bei Windstille ca. 5km vor der Küste aus selbst verschuldeter „Seenot“ zu „retten“, also vom Bananenboot zu pflücken, verhöhnt jede echte Seenotnettung und jeden echten Seenotretter.

    Kein Wunder, dass Herr W. angepisst ist.

  8. Offenbar spenden immer weniger, so wie ich auch nicht mehr, für die DLRG, aus Angst, daß die Spendengelder für Schlepperdienste mißbraucht werden.
    Das drängt die Verantwortlichen nun dazu, auch mal die Wahrheit zu sagen.

  9. Wirklich ein Skandal. Zum Toben. Er besteht darin, daß das gesagt werden muß: „Wir dürfen die europäische Einwanderungspolitik nicht kriminellen Menschenschmugglern und den Taxidiensten sogenannter Seenotretter überlassen.“ So selbstredend wie „Meer besteht aus Wasser“.
    Wer den Kopf einen cm aus der entsetzten Deckung vor den neueren Geschehnissen hebt, um ein Eisfähnchen der Vernunft zu wedeln, wird mit Flammenwerfer, Giftgas und MG-Salven in seinen Bau zurückgedrückt. Herr Höcke mußte auch neulich auf der PK nach der Wahl in Thüringen mit dem “ lebensbejahende afrikanische Ausbreitungstyp“ zurückrudern. Dabei ist der Unterschied zwischen lebensbejahend, spontan und vorausschauend, zurückhaltend schon in Europa vorhanden: nord, süd. Sieht man schon daran, daß es mit einer gemeinsamen Währung nicht klappt.

  10. BePe 1. November 2019 at 18:09

    OT:

    Falsche Anästhesie-Ärztin soll Tod von vier Patienten verursacht haben>/b>

    Seit 2015 arbeitete die Fake-Ärztin im Krankenhaus. Wenn ich 2015 höre klingeln bei mir alle Alarmglocken. Tja, in Merkels Reich brauch man halt keine Qualifikation mehr nachweisen, es reicht wenn man eine Qualifikation behauptet.

    Und die gut ausgebildeten russischen Ärzte ind Ärztinnen müssen Hilfsarbeiten verrichten, weil ihre Qualifikation nicht anerkannt wird.
    Deutschland – mir graut vor Dir!

  11. Der Mann hat im Gegensatz zu den Schleusern, Neppern und Bauernfängern auf See mit tatsächlicher Rettung von Leben zu tun, in einer Qualität und oftmals unter Bedingungen, von denen die Mittelmeer-Taxifahrer keine Ahnung haben, und hat nichts als die Wahrheit zum Ausdruck gebracht. Was nun die Wahrheit betrifft, ist es herzlich egal, ob dieselbe von den üblichen notorischen Lügnern, Betrügern und berufsmäßigen Volksverhetzern aus den Altparteien als „AfD-Vokabular“, einer Vorstufe zum unterstellten „Nazi-Vokabular“, bezeichnet wird.

    Wahrheit ist Wahrheit und wird Wahrheit bleiben! Ihr könnt euch eure „Nazis“ dorthin schieben, „werte GenossInnen“, wo es braun, dunkel und feucht ist, womit ihr euch bekanntlich auskennt!

  12. Was für uns hier offensichtlich ist und auch für jeden
    Menschen mit klarem Verstand offensichtlich sein
    sollte, nämlich das eine Auflösung bzw. Vermischung
    der Deutschen und der anderen europäischen Völker
    in verbrecherischer und gesetzeswidriger Weise betrieben
    wird, wird m. M. n. auch von der AfD (ich bin Mitglied)
    im Parlament nicht drastisch genug angesprochen.
    Es ist immer die Rede von Politikversagen und Unfähigkeit.
    Meist Herumgeschwurbele um den heißen Brei.
    Man sollte das mal als das benennen, was es ist:
    ein Verbrechen an den Völkern.
    Oder könnte man das schon wieder justiziabel sehen?

  13. „AfD-Vokabular“

    Aha, na und?

    Wer AfD-Volkabular verwendet, der spricht jedenfalls belegbare Tatsachen aus, soviel ist sicher.

    Und dass Alpha-Kevin und der Grüne Lux nicht nur Stalin- und Mao-Vokabular verwenden, sondern auch Stalin- und Mao-Gedankenschlecht in dem Gewächs auf ihren Hälsen tragen, wiegt bei Weitem schwerer, die zwei waren nämlich brutale Gewaltverbrecher.

  14. Das Problem ist: die meisten Neger können nicht schwimmen. Weil sie es nicht brauchen.
    Vielleicht sollte etwas von den Milliarden „Entwicklungshilfe“ abgezweigt werden für Schwimmunterricht im Busch?

  15. BePe 1. November 2019 at 18:09

    Syrer Ärztin ist, wer sagt, dass er Ärztin ist aus Syrien stammt!

    Zitat: Merkels „Mein Bamf“

  16. Die politische Führung der BRD hat einen fundamentalen Wandel hin zu Rot-Grün vollzogen. Davor hatte Franz Josef Strauß schon im Jahre 1986 gewarnt und betont, dass in diesem Fall unsere Arbeit der letzten 40 Jahre umsonst gewesen ist und die Zukunft ungewiss. Genau das ist eingetreten. Hinzu kommt, dass jeder anständige Bürger, der eine unbequeme Wahrheit benennt, als Nazi beschimpft wird. Zudem versuchen die Rot-Grünen Kriminellen, die Existenz dieser anständigen Bürger zu vernichten.

  17. Damit wir nicht vergessen, heute auf ZDF info, 21 – 00:45 – Die SS.
    ntv, 20:15 – Hitlers Mercedes, Oldtimermagazin. Also der übliche Dauerbeschuß auf 2 Kanälen.

  18. Ich hoffe, dass die Frauen und MÄNNER der DLRG zu ihrem Präsidenten halten
    und sich nicht von Jung-Sozi Kevin Kühnert und anderen links-grünen Meinungsterroristen gegen einen von ihnen aufhetzen lassen.

    Mal sehen, hören und notieren, wer sich noch an der Hetzjagd beteiligt.

  19. Es ist bezeichnend für die linken Ideologen und Parteifunktionäre, wie wir es auch bei jeder Bundestagsrede feststellen können. Jede, nicht dem eigenen Weltbild der wirren Sozialismusromantik entsprechende Meinung wird reflexartig und ohne Sachkenntnis hysterisch angekeift. So wie bei den Hinterbänklern der sozialistischen Blockparteien bei jeder Rede der AfD und neuerdings auch schon der FDP. Der Präsident der DLRG wird es wohl besser beurteilen können als ein arbeitsscheuer, lebensfremder hochgejubelter Parteifunktionär der untergehenden Salon-Sozis und Arbeiterverräterpartei! Von dem Grünen rede ich erst gar nicht, die kann man aufgrund ihres schwachen Intellektes in keinster Weise ernst nehmen, siehe Roth, Göring, Hofreiter, Kühnaxt, Habeck, Analena…. die einem so vorkommen wie die Petzer und Schleimer, Denunzianten, Tafelabwischer, Kreideholer in der Schulzeit, die nicht wegen ihrer Leistung, sondern wegen ihrer Anbiederung beim Lehrer ihre Noten für die Versetzung erhalten haben, sich damit den Hass der Klassenkameraden auf sich zogen und der Lehrer dann froh war, dass er sie zum Schuljahresende wieder los wurde. Solche, dann mit Halbwissen und altkluger Besserwisserei ausgestatteter narzisstischer, neurotischer Persönlichkeiten, gehen dann in die Politik, werden von ihren Parteifreunden zu Funktionären emporgehoben und mischen sich dann in die Fachkompetenzen von Personen ein, die Verantwortung und Erfahrungen in ihrem Beruf oder ihrem Fachbereich besitzen. Allein die Aussage „das ist AfD-Vokabular“ von dieser blassen Lichtgestalt ist so phrasenhaft und inhaltslos, wie diese gesamte „Argumentation“ der links-grün verblödeten Hohlköpfe und Nichtsnutze!

  20. dr.ngome 1. November 2019 at 18:22

    Brauchen täten es viele, in Afrika dürften jährlich mehr Menschen ertrinken wie von Löwen gefressen werden.
    Aber das ist wie mit dem Bohren von Brunnen oder dem Anlegen von Feldern.

  21. Der feine Hr. Benedict „Bene“ Lux ist zwar Rechtsanwalt; wann und ob er aber in diesem Beruf je tätig war, läßt sich nicht eruieren. Das würde passen, er ist „GRÜNER“.

    Auch der feine Hr. Dr. Habeck hat scheinbar noch nie richtig gearbeitet. Wie die meisten Granden dieser furchtbaren Partei. In der freien Wirtschaft hätte man solche Figuren auch schon längst
    abgesägt. Welcher Chef sollte eine Frau Roth oder einen Hr. Hofreiter (aka Hundshofer) auch einstellen? Würden Sie von derlei Gestalten etwa ein Auto kaufen. Oder eine Versicherung bei ihnen abschließen? Die Vitae der „Grünen“ lesen sich wie die von verkrachten Existenzen, überbildeten
    Arbeitsscheuen oder Nichtsnutzen.
    Gottseidank ist deren „hype“ vorbei und eines Tages versinken sie wieder in ihrem Tümpel der
    Bräsigkeit und Nutzlosigkeit.

  22. Leute, ehrlich, kann man diese „Grünen“ eigentlich noch ernst nehmen?!?
    Eine politische Partei, die nur noch reglementieren und verbieten will,
    ist nicht mehr wählbar !!!

  23. @ Robespierre 1. November 2019 at 18:23

    Söder macht auch auf grün. Links ist er wie alle aus seiner Partei. Sowas gab es noch nie. Was würde FJS zu einer links-grünen CSU von heute sagen?

  24. Niemand würde den Schleusern 1000$ für einen Platz im Schlauchboot zahlen, wenn
    die privaten Seenotschlepper nicht die weitere Überfahrt garantieren würden.

    Die Seenotschlepper sind der verlängerte Arm der kriminellen Schleuser in Afrika.
    Ohne sie würde das Geschäft nicht gelingen.

    Retten?
    Klar – aber dann zurück nach Afrika.
    Ausnahmslos!

  25. .
    .
    .Joe Weingarten (SPD)… Merkels Flüchtlinge sind Gesindel.. .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nahles-Nachfolger im Bundestag
    .
    Joe Weingarten (SPD):
    .
    „Warum soll ich Kriminelle nicht als Gesindel bezeichnen?“
    .
    Joe Weingarten hat Teile der SPD empört, weil er unter Flüchtlingen auch „Gesindel“ sieht. Warum spricht er so? Ein Interview mit dem neuen Abgeordneten.
    .
    Das heißt, Sie stehen zu dem Begriff „Gesindel“?
    .
    Ja. Warum soll ich Kriminelle oder Menschen, die den Sozialstaat hintergehen, nicht als „Gesindel“ bezeichnen? Das ist der Sprachgebrauch vieler unserer Wählerinnen und Wähler. Es ist mir natürlich klar, dass dieser Begriff womöglich Menschen verletzt, die ich gar nicht gemeint habe. Ehrenamtliche Flüchtlingshelfer etwa fanden das nicht hilfreich. Das akzeptiere ich und bedauere die Verletzung.

    .
    https://www.tagesspiegel.de/politik/nahles-nachfolger-im-bundestag-joe-weingarten-warum-soll-ich-kriminelle-nicht-als-gesindel-bezeichnen/25174832.html

  26. Wie lange müssen wir uns eigentlich dieses rot-grüne Geschwätz noch anhören ?
    Können die Qualitätsmedien deren Gesülze nicht einfach mal unter den Tisch fallenlassen ?
    Oder aber deren schriftliches Einverständnis der Kostenübernahme abdrucken?

  27. Über Kevin „Long-Dong“ Kühnert, bei dessen Erscheinen die Raumtemperatur sogleich um 2 Grad steigt, darf ich mich hier nicht weiter auslassen, da ich mich sonst strafbar mache.

  28. Der positive Aspekt der durch die sinnlose Affeninvasion herbeigeführten zwangsläufig folgenden weiteren Verwerfungen ist, daß – wenn die Lunte erst richtig brennt – die deutschen NS-Verbrechen tatsächlich ein Fliegenschiß der Geschichte sein werden. Somit wird der wackere Herr Gauland recht behalten.

  29. Seht ihr denn nicht die armen fast verhungerten Frauen und Kinder auf dem Boot im Bild da oben?

    Drogen – Dealer-Division.

  30. Tolkewitzer 1. November 2019 at 18:09

    Offenbar spenden immer weniger, so wie ich auch nicht mehr, für die DLRG, aus Angst, daß die Spendengelder für Schlepperdienste mißbraucht werden.
    Das drängt die Verantwortlichen nun dazu, auch mal die Wahrheit zu sagen. “

    Das sehe ich ebenso. Kein Geld an diese Schlepperhelfer. Wenn die Geldtöpfe leerer werden,
    klappts mit der Lügerei nicht mehr so.

  31. wie die LinksgrünInnen jedes Wort verbieten wollen, das irgendwann mal von einem Nazi gebraucht wurde, so wollen sie nun auch die Sprache der AfD verbieten. Weil sie Angst vor der Wahrheit haben.

  32. Derartige Einstellungen wie von Herrn Kevin Kühnert ist der Untergang der SPD.

    Auch ein Teil der Sozialisten besitzen gesunden Menschenverstand, dass das mit den Migranten, nicht gut gehen kann.
    Der andere Teil, denkt halt nur daran, dass man die Pfründe, mit Recht, nicht teilen möchte.

  33. Ja, finde ich ungewöhnlich, dass er das sagt.
    Ich schätze mal, er bekommt langsam auch Angst um sich selbst und seine Angehörigen.
    Maaßen hat sich ja auch ehrlich geäußert und den Preis dafür bezahlt. So wird es ihm sicher auch gehen.
    Vielleicht reicht es ihnen aber auch langsam, immer nur zu lügen.

  34. @Marc 1. November 2019 at 18:59
    Ja klar. Wo er spätestens sein Maaßen weiß, was Leuten geschieht, die die Wahrheit sagen.
    Ja, es ist wirklich ungewöhnlich. Bisher haben sich immer nur Leute gemeldet, die schon in Rente sind und nichts mehr zu verlieren haben. Jetzt melden sich ab und zu auch mal noch aktive, die um ihren Job fürchten müssen.

  35. Ich kann mich nicht entscheiden:

    1. Kevin Dreikäsehoch
    2. Kevin Rotznase oder doch eher
    3. Lenin-Stalin-Kevin

  36. In der DDR hätten Asylbetrüger keine Chance gehabt!

    Es gibt also Dinge, die in der DDR besser waren als heute in der BRD!

  37. Nun wenn wir die Zeit hätten wieder normale Verhältnisse herzustellen würden die Kevin Kühnerts und wie das Gesockse heißt wieder im Call-Cebter arbeiten (wenn überhaupt). Ich meine im Crash werden sie auch verschwinden, denn gegenüber wem wollen diese Kreaturen dann noch auftreten. Aber im Crash werden wohl noch ganz andere Kräfte aktiv werden.

  38. HALLO KEVIN!
    Vor allem jeder Lebensretter sollte sich schämen, aus Habgier und Geltungssucht, aus Fanatismus, sowie aus politischer Verbohrtheit immer weiter MILLIONEN MENSCHEN ZU ERMUNTERN UND ANZULOCKEN, ihr Leben auf leichtsinnige Weise wegzuwerfen. ALLES FÜR GELD!

    KAI WEGNER hat vollkommen richtig gehandelt!
    Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!

  39. OT
    Ich schätze mal Friede Springer, die große Freundin von Frau Merkel, hat bei der WELT interveniert. Heraus kam ein „Jubelperser-Artikel“ über Merkel mit dem Titel „In Indien wird Merkel wie eine Königin hofiert“.
    Den verlinke ich jetzt nicht. Er ist genau so wie er klingt.

  40. Diese SEENOTRETTER sind KRANK!
    SIE LEIDEN ALLE AM MÖNCHHAUSEN STELLVERTRETER-SYNDROM!

    DAS HEISST: ANDERE MENSCHEN KRANK MACHEN (IN DIESEM FALL IN GEFAHR ODER IN DEN TOD BRINGEN) UM AUFMERKSAM ZU ERHASCHEN, UND DIES UM JEDEN PREIS, DEN TOD DES OPFERS RÜCKSICHTSLOS MIT EINKALKULIEREND!

    Meistens handelt es sich bei den Kranken um Mutter Kind, Mutter misshandelt ihr Kind in dieser Art.
    Hier sind es aber die Seenotretter, denen die Flüchtlinge dienen müssen. SIE SIND DEN SEENOTRETTERN AUSGELIEFERT WIE EIN KIND, SIND IHNEN IN DIE FALLE GEGANGEN!

    Nochmal WIKI für Leute zu näheren Erklärung:
    https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchhausen-Stellvertretersyndrom

  41. NieWieder 1. November 2019 at 19:18

    Bayern ist sicher.

    In Berlin hätte der Neger das Mädel im Bus vergewaltigen und aus dem Bus werfen können.
    /sark/

  42. Nane 1. November 2019 at 19:32

    OT
    Ein sehr hörenswertes Video wie einige AfDler den Seehofer auseinandernehmen.

    https://www.youtube.com/watch?v=6w_1xMCfjsA&feature=youtu.be
    —————-

    Seehofer kriegt es ab! Er macht den Eindruck als hätte er schon Alzheimer, weiß gar nicht mehr was läuft!
    Der stellt sich hin und sagt als Entschuldigung: TJA DUBLIN FUNKTIONIERT NICHT!
    Ist das zu glauben?
    Ein Pfiffiger fragte gleich: UND DAS GRUNDGESETZ AUCH NICHT!

    Eh, da war ja damals die KOMÖDIEN-SERIE: DAS KÖNIGLICH BAYERISCHE AMTSGERICHT eine seriöse Einrichtung.

  43. Tom62 1. November 2019 at 18:13

    … und hat nichts als die Wahrheit zum Ausdruck gebracht
    =======================
    in den 1990ern, als ich bei den grünen war, da war die wahrscheit schon mal „faschistisch“…

  44. Kühnert bildet sich mittlerweile ein er sei ein Popstar, so viele Veranstaltungen und Konzerte gegen Rechts, das ist ihm alles in den Kopf gestiegen! NOCH NIE ETWAS GELEISTET AUSSER BLABLABLA…..

  45. Ein Windstärke-12-Sturm ist ein laues Lüftchen gegen den Shitstorm, den die getroffenen Hunde aus dem Schlepperbusiness veranstalten, wenn man ihnen auf den Schwanz tritt.
    Ich hoffen, dass Herr Wegner auch diesen Sturm übersteht.

  46. Benedikt Lux, Sprecher der Berliner Grünen…
    Lux bedeutet Licht.
    Nur in seiner Birne ist es stockfinster…

  47. Tolkewitzer 1. November 2019 at 18:12

    BePe 1. November 2019 at 18:09

    OT:

    Falsche Anästhesie-Ärztin soll Tod von vier Patienten verursacht haben>/b>

    Seit 2015 arbeitete die Fake-Ärztin im Krankenhaus. Wenn ich 2015 höre klingeln bei mir alle Alarmglocken.
    ——————————–

    UND in dem KINDERGARTEN starb gestern ein Kleiner JUNGE (6) an einem STROMSCHLAG,
    weil ein Kabel aus der Wand hing!

    Von dem Jungen von Gleis 7 ganz zu schweigen!

    DIESES LAND IST VERKOMMEN DURCH UND DURCH!
    KEIN STEIN LIEGT MEHR AUF DEM ANDEREN!
    ES GIBT HIER NUR FREMDE, DIE AN ALLEN ARBEITSPLÄTZEN HERUMPFUSCHEN,
    UNQUALIFIZIERT WERDEN SIE IN JEDE LÜCKE GEPACKT!!!!!

    DEUTSCHE WERTARBEIT WAR EINMAL!
    NUN MUSS MAN SICH VOR DEUTSCHER ARBEIT ANFANGEN ZU FÜRCHTEN!

  48. AfD hetzt gegen Nürnberger Christkindl (17): Markus Söder schießt gegen Partei

    (…)Etwa die AfD Marl in Nordrheinwestfalen. „Das neue Nürnberger Christkind heißt Benigna Munsi. Auch wenn das ‚Christkind‘ auf den Bildern eigentlich immer nur goldenes Haar besitzt, schicken wir einen herzlichen Glückwunsch von der #AFDMarl nach Nürnberg“, postet der Stadtverband ein etwas vergiftetes Lob auf Facebook(…)

    https://www.merkur.de/politik/nuernberger-christkindl-afd-hetzt-gegen-eine-17-jaehrige-es-gibt-drastische-konsequenzen-zr-13184789.html

    😯

  49. INGRES 1. November 2019 at 19:22
    Nun wenn wir die Zeit hätten wieder normale Verhältnisse herzustellen würden die Kevin Kühnerts und wie das Gesockse heißt wieder im Call-Cebter arbeiten (wenn überhaupt). Ich meine im Crash werden sie auch verschwinden, denn gegenüber wem wollen diese Kreaturen dann noch auftreten. Aber im Crash werden wohl noch ganz andere Kräfte aktiv werden.
    ———————————————————

    Nein, nein und nochmals nein. Diese Gestalten geben erst Ruhe, wenn sie nicht mehr auf dieser Erde weilen. Punkt.

  50. @ VivaEspaña 1. November 2019 at 20:10

    Wundert mich nicht. Merkel verschenkt bei solchen reisen immer Geld. Wenn MRKL nicht im Ausland ist, bekommen Migranten mehr Geld.

  51. .
    .
    Besuch von der ANTIFA?!?!
    .
    Denke mal Kai Wegner (DLRG) … wird wohl bald besuch von der linksextremistischen ANTIFA bekommen und dann wird er seine Meinung schlagkräftig ändern.. Er kann dann zuschauen wie sein Haus und sein Auto zerstört und seine Familie bedroht wird..
    .
    Dieser Links-Terror ist heute politisch gewollt und wird gefördert..
    .
    Denke mal Marsch- und Angriffsbefehl ist schon bei der ANTIFA raus..
    .
    .
    Das ist Deutschland 2019!
    .
    Deutschland kaputt!

  52. VivaEspaña 1. November 2019 at 20:10

    OT

    Merkill in Indien staatsmännisch empfangen:

    ES SITZT
    ———————————–

    Will sie da auch noch Menschen retten, welche mit hier her bringen von dem Überangebot??

  53. VivaEspaña 1. November 2019 at 20:10

    OT

    Merkill in Indien staatsmännisch empfangen:

    Wenn Es es vollbracht hat, wird er/sie/es dann siedlungsgebietsdivers empfangen…liegend, bei sanfter Gebietsmusik des Siedlungsorchesters – mit StreicherInnen (Geige, nicht Land-)

  54. Wie erbärmlich und lächerlich wirken doch Benedikt Lux und Kevin Kühnert gegen einen (abgesehen von seiner Zugehörigkeit zur CDU) echt im Leben stehenden Menschen, der tatsächlich (ich weiß natürlich nicht, in er da nicht auch nur Funktionär ist aber DLRG gehört zu dem wenigen was man in der BRD noch achten kann) eine Aufgabe hat. Kein Mensch würde die Wichte Kühnert und Lux als Tugendwächter registrieren, wenn wir eine nprmale Situation hätten. Aber ich habe den Eindruck in diesem Fall verpuffen die Beiden und es ist eher der Anfang von deren Ende.

  55. Wenn der das deutsche Einwanderungspolitik nennt ?
    Das ist keine Politik, dass ist Mord und Verrat am eigenen Volk !

  56. PS

    Wenn ich diese indischen Modeartoren auf yt höre, muß ich immer an Kaya Yanar denken… 😀

    Gibt es auf der ganzen Welt irgendwo eine/n Staatsmann/In, der/die bei seiner Nationalhymne sitzt?
    Und für den/die extra ein Stuhl aufgebaut wird?

  57. VivaEspaña 1. November 2019 at 20:26

    Merkill in India bei deutscher Nationalhymne

    ES SITZT.

    Allein.
    Nur ein Stuhl:

    Hoffentlich ist der Stuhl weich.

  58. jeanette 1. November 2019 at 20:20

    VivaEspaña 1. November 2019 at 20:10

    OT

    Merkill in Indien staatsmännisch empfangen:

    ES SITZT
    ———————————–

    Will sie da auch noch Menschen retten, welche mit hier her bringen von dem Überangebot??

    Ganz bestimmt. IT-Fachkräfte. KI.
    Außerdem hat es den Geldkoffer dabei, denke ich.
    Da ist unser Steuergeld drin.

    ES macht in India verschärft und ständig die Raute.
    Das bedeutet nichts Gutes.

    (Quellen bei yt)

  59. VivaEspaña 1. November 2019 at 19:58

    Dieser Beitrag von dem AfD-Mann konnte doch nur nach hinten losgehen, wenn Kinder oder Kätzchen im Spiel sind, kann man nur verlieren.

    Ist der ein U-Boot oder einfach nur blöde?

    Kritik am Ethnobuilding muss anders aussehen, zum Beispiel könnte man sich freuen, wenn Til Schweiger demnächst den Kunta Kinte in Roots-Reloaded spielt…

  60. nicht die mama 1. November 2019 at 20:40

    Ist der ein U-Boot oder einfach nur blöde?

    Man weiß es (wie immer in solchen Fällen) nicht.

    Aber vielleicht ist die Info hilfreich, dass er in NRW sitzt.

  61. Merkel Staatsmann….noch staatsmännischer war die Übergabe der BW vom alten an den neuen Verteidigungsministerix. Ich glaube währenddessen saßen irgendwo in einem Hinterzimmer des Kreml Putin, Lawrow und ein paar Generäle bei einer Flasche Wodka und haben sich auf dem Boden gewälzt vor Lachen. Grotesk.

  62. @ BePe 1. November 2019 at 18:01
    „Deutsche Seenotretter: Sturmfahrt …Und das ist nur Windstärke 9.“

    … und dazu nur wind/wellen gegenan, dh die kiste geht kalkulierbar rauf und runter.
    richtig lustig wirds wenn die see dwars/querab kommt,
    oder wind oder strom oder welle aus verschiedenen richtungen kommen,
    und dazu grundseen von untiefen oder graeben, die sogenannte „square wave“.
    da wuerde kapitaens-*anwaerter* cocacola trompete mit ihrer passagierschifferfahrung
    ausserplanmaessig menstruieren.

  63. Wenn ich im Zusammenhang mit den Schleppertaxis im Mittelmeer den Begriff „Seenot“ höre, schwillt mir als ehemaligem Seemann der Kamm. Wer am sicheren Strand ein wackliges Gummiboot besteigt und sich damit vorsätzlich in „Seenot“ bringt, ist kein rettungsbedürftiger Schiffbrüchiger, sondern ein kriminelles Subjekt.
    Er gefährdet durch derartige Aktionen nicht nur das Leben der richtigen Seeleute, sondern verursacht auch enorme Kosten für die Reederei.
    Ich habe vollstes Verständnis für jeden Nautiker, der ein sogenanntes „Flüchtlingsboot“ einfach nicht gesehen hat…..

  64. Herr Wegner hat das Recht auf seiner Seite, bitte weiter so , nur Mut!
    Ich hoffe er redet weiter Tacheles vor allem mit der Caritas, die nun das 11. Gebot „empfangen“ hat.
    „Du sollst nicht ertrinken lassen“

  65. Python
    1. November 2019 at 20:31
    Kapitaen 1. November 2019 at 18:32

    Leute, ehrlich, kann man diese „Grünen“ eigentlich noch ernst nehmen?!?
    ———
    Ernstnehmen kann man diesen Abschaum natürlich nicht.

    Aber man darf sie auch nicht ganz ignorieren. Genau das war der Fehler, den wir in den 80ern gemacht haben.

    Man muß diesen Abschaum mit mindestens der gleichen Härte bekämpfen wie die Altparteien die AfD.
    ******

    Da spricht die Schlange.
    Wenn Sie von Abschaum sprechen, begeben Sie sich auf das mittlerweile niedrige Niveau vieler aus Altparteien und Grünen. Wen meinen Sie mit „wir“, wenn Sie von Fehlern schreiben? Wähler der CDU, SPD? Die haben erfolgreich die Grünen über 2 Jahrzehnte klein gehalten. Daß die Grünen heute im Vormarsch sind, verdanken wir den christlichen und sozialistischen Altparteien, die es gemeinsam geschafft haben, mit ihrer antideutschen Politik sich selbst zu versenken und den Grünen die Macht gegeben haben, hauptsächlich auf emotionaler Ebene zu agieren.
    Jeder, auch ein Grüner hat seine Existenzberechtigung, solange keine Gewalt im Spiel ist. Abschaum sind für mich Menschen, die anderen Menschen das Recht des freien Lebens nehmen aufgrund ihrer Geburt und Neigung.

  66. Merkel sitzt wieder bei der Hymne in Indien, der Staatschef natürlich nicht. Über Merkels Zitterei und deren Gründe haben wir von den Volksmedien nie wieder was gehört. Es wird einfach totgeschwiegen, dass die Kanzlerin Deutschlands psychisch nicht in der Lage ist, irgendwas Deutschbezogenes zu ertragen.
    Das gibts in keinem anderen Land ….

  67. Man überlege nur, jedes Jahr,würden 10 000 Menschen,
    beim Erklettern der Zugspitze aus Bergnot gerettet werden
    müssen,weil sie sich mit Flip Flops und Bermuda Shorts,
    auf den Weg gemacht hätten?
    Aber nun gut, es wären wahrscheinlich Deutsche,und die
    taugen nun einmal nicht zur Umvolkung!
    Wie man sieht,und schon Jahre lang weiss,die Seenotrettung,
    ist zum einen eine Nötigung,und zum anderen eine Farce,damit
    das „Kind“ einen Namen bekommt!

  68. Python
    1. November 2019 at 23:33
    Mindy 1. November 2019 at 22:34

    Willst Du die Grünen verharmlosen?
    *****

    Ich verharmlose nicht die internen und externen Machenschaften der Grünen. Ich verurteile sie genauso wie ich die Altparteien verurteile, die Deutschland gespaltet haben und ich mich als Nazi beschimpfen lassen muß, weil ich dem multikulturellen Gedanken abgeneigt bin. Ich rede aber hier von der Obrigkeit und nicht vom Wähler. In meinem persönlichen Umfeld kenne ich keinen Grünen, der für Abtreibung ist. Ich kann auch nicht behaupten, daß die Grünen, die ich kenne, der Päderastie verfallen sind, perverse oder Kommunisten sind. Von daher kann ich nicht von Abschaum sprechen und werde es auch keinem Andersgesinnten vor den Latz knallen, der mich nicht gerade persönlich beleidigt. Wer hier Zwietracht sät, sind die, die oben sind, die mit allen Mitteln versuchen, die Menschen zu spalten. Mit Spaltung erzeugt man Kriege. Die wenigsten sind sich bewußt, was sie wählen und erkennen den Sinn dahinter. Noch nicht. Es geht hier aber immer noch um Menschen und wenn man jetzt schon untereinander anfängt, nach links und rechts aufzuteilen, und sich gegenseitig als Abschaum betitelt, dann haben wir bald das, was kein Bürger will, nämlich Krieg.
    Und inwiefern tragen wir eine Mitschuld? In einer Demokratie ist es üblich, daß sich kleinere Parteien bilden, die sich einem Thema annehmen und Befürworter haben. Ich habe die Grünen bis vor einigen Jahren nie abgelehnt, weil sie das ein oder andere Thema hatten, was die anderen Parteien vernachlässigten. In einer Minderheit waren die Grünen erträglich. Frag heute mal eine/n 18 jährige/n Grünenwähler/in, ob er/sie weiß, was sich in den 80ern zugetragen hat. Sie wissen es nicht. Ich gebe dir aber Recht, die Meinung grüner Politiker zum Kindersex ist zuwenig und nicht lange genug in der Öffentlichkeit diskutiert worden und hätte Konsequenzen haben müssen.

  69. Charly1 1. November 2019 at 17:42; Die wollen aber auch nächstes Jahr wieder die Luft verpesten. Nach einer Fahrt mit diesen …. dürfen die ihr Luxusschiff renovieren. Man braucht sich nur die Fotos anschauen, wie die Züge nach nur einigen Stunden hinterlassen wurden, die die Typen von Italien nach München brachten und den Weg der Verwüstung im Bahnhof. Und das waren lediglich Minuten. So ein Schiffsaufenthalt wird dagegen mehrere Tage dauern.

    jeanette 1. November 2019 at 19:41; Der Gerichtsdiener immer „Der Zeuge Hinterdobler, jawoll“

    VivaEspaña 1. November 2019 at 19:58; Hauptsache man kann mal wieder gegen die AfD hetzen. Aber ihr Linken journhalunken wisst hoffentlich, dass zur Zeit keine Wahlen mahr anstehen. Die würden wohl auch was zu motzen haben, wenn Stasi-Erika zur UNO-Chefin gratuliert würde.

    VivaEspaña 1. November 2019 at 20:26; Hatte nicht Gandhi zuletzt nen Rolli, so wie Schräuble? Aber du hast recht, auch von JFK, obwohl der schwer körperlich angeschlagen war, sind mir keine Bilder bekannt, wo er bei der Nationalhymne sitzt.

    nicht die mama 1. November 2019 at 20:40; „schicken wir einen herzlichen Glückwunsch von der #AFDMarl“ Was ist daran falsch zu verstehen, naja, das geht natürlich schon wenn man knallinks ist und alles was auch nur picometer weiter rechts ist, hasst. Und auch ich verbinde Christkind mit nem Rauschgoldengel und war regelrecht schockiert, wie ich das Foto von der gesehen hab, Auch wenn mir klar ist, dass das Christkind absolut nix mit Tradition oder so zu tun hat, sondern schlicht ne neuzeitliche Erfindung ist. Im übrigen ist der Weihnachtsmarkt bei uns im Dorf viel schöner wie der in Nürnberg, wenn auch deutlich kleiner. Vor 2 JAhren gabs einen riesigen Adventskalender an nem Haus in der Strasse, wo der WM ist, letztes jahr nicht mehr, aber vielleicht kommt dieses Jahr wieder was.

  70. Python 1. November 2019 at 23:33

    Die Altparteien bezeichnen die AfD als Nazis. Wann spricht endlich mal jemand laut aus, was die Grünen sind: Päderasten, Perverse und Kommunisten.

    Steinbach hat’s gemacht:

    https://youtu.be/jmtd-Iwv32I?t=175

    In den Medien wurde das unter den Teppich gekehrt.

    Das sollte die AfD in jeder Sitzung thematisieren. Oder zumindest eine Anspielung machen, z.B.

    „Die Grünen, die wir ja als ganz besondere Kinderfreunde kennen“, oder so ähnlich, und dabei Richtung Grüne grinsen.

    Das sollte in jeder Sitzung kommen, und dann wird das früher oder später auch die breite Öffentlichkeit mitkriegen.

  71. Bei Xing tummeln sich mittlerweile Parteien und Gruppierungen in Foren die zensiert werden. Später hat man dort Echoblasen geschaffen die wenig bis nicht zensiert werden. Wer aber im „falschen Forum“ etwas politisch nicht Korrektes sagt wird von Hamburger Studentinnen wegzensiert die noch nicht viel vom Leben wissen. Das geht innerhalb von Minuten. Xing versucht imho sich in Richtung FB zu verändern. Meine Premium Mitgliedschaft habe ich daher zum Jahresende gekündigt und bin zu LinkedIn umgezogen.

  72. Der Links/Grüne Wortschatz ersetzt das Substantiv “ Wahrheit “ jetzt durch die Bezeichnung AfD Vokabular .

  73. @uli12us 2. November 2019 at 01:14
    …dann schicken wir die Deutsche Kriegs-Marine, die ist ja gerade noch für einen Transport geeignet!

  74. Das war unglücklich ausgedrückt, aber ich denke, der Jargon der AfD ist anders. Da gibt es doch schlimmeres!

  75. Herr Wegner hat Recht und der Kühnert keine Ahnung. Seine Verblendung scheint es ihm nicht zu gestatten, mal ideologiefrei über das Thema nachzudenken. Australien hat es vorgemacht und dafür gesorgt, daß keine Bootsflüchtlinge mehr gestorben sind. Warum können Leute wie Kühnert das nicht kapieren?

  76. @pro afd fan 1. November 2019 at 19:03
    Tolkewitzer 1. November 2019 at 18:09
    Offenbar spenden immer weniger, so wie ich auch nicht mehr, für die DLRG, aus Angst, daß die Spendengelder für Schlepperdienste mißbraucht werden.
    Das drängt die Verantwortlichen nun dazu, auch mal die Wahrheit zu sagen. “
    Das sehe ich ebenso. Kein Geld an diese Schlepperhelfer. Wenn die Geldtöpfe leerer werden,
    klappts mit der Lügerei nicht mehr so.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Habe ich bereits mehrfach gepostet. Die DGzRS hat sich, zumindest in 2015, mit zwei aus Nord-/Ostsee abgezogenen Rettungskreuzern im Mittelmeer an der Schleuserei beteiligt. Seit dem haben sie von mir keinen Cent mehr bekommen.

Comments are closed.