Im ersten Videobeitrag der AfD-Kampagne „WirSindGrundgesetz“ erzählt Bundessprecher Jörg Meuthen, wie und warum er 2013 zur AfD kam und erläutert die unfaire Strategie der Altparteien zur Bekämpfung der Rechtsstaatspartei und wie man sich dagegen wehren kann.

image_pdfimage_print

 

34 KOMMENTARE

  1. …dieser Beitrag erinnert mich an meine Forderung:

    KEINE (!!!) Kommunikation irgendwelcher Art mit den MSM mehr!

    So wie hier gezeigt… NUR über sog. „Alternative Medien“ ist der richtige Weg!

    Warum? Was würde denn passieren wenn die AfD meiner Aufforderung nachkommt: die „Qualitätsmedien“ wären abgeschaltet und würden danach auch nicht anders berichten als sie es jetzt sowieso schon tun! Aber der Medienkonsument würde sich (vielleicht) Gedanken machen WARUM die AfD diesen Weg geht.

    Auf der anderen Seite werden die „Alternativen Medien“ gestärkt!

    Also…?

  2. Verletzen? Eher systematisch zerstören. Aber die Altparteien haben seit derAfD auch gezeigt, daß sie nicht im geringsten die Werte einer Demokratie verstanden haben. Bahnhofsklatschen, das eigene Volk verraten und belügen, AM-Duerklatschen – das können sie, aber dann hat es sich auch.

  3. Die Polit-Verbrecher sehen sich auf einem guten Weg …

    Die Abschreibungen an der doidschen Bevölkerung gehe voran …

  4. Endlich mal ein angenehmes Interview, in dem der AfD-Vertreter seine Sätze zu Ende führen konnte und nicht ständig unterbrochen wurde.
    Ich kann Herrn Meuthen hier nur zustimmen.
    Die AfD sollte auf die ehemaligen Totschlagargumente “ Rasisten und Nasis“ gar nicht mehr darauf eingehen und nur pauschal als Blödsinn bezeichnen.
    Nasis pflegen meist gerne ihren Rasen.

  5. Eine Wohltat, wie sachlich und unaufgeregt Herr Meuthen hier viele Dinge in den richtigen Zusammenhang stellt. Leider bieten sich ihm nur viel zu wenige Gelegenheiten, ein breites Publikum zu erreichen.

    Wenn die AFD wirklich als die Rechtsstaats-Partei auftreten will, muss sie allerdings intern dafür sorgen, dass nicht irgendwelche Personen immer wieder dafür sorgen, dass interessierte Kreise in Politik und MSM mit Munition versorgt werden, um diesen Eindruck zu zerstören. Dies beinhaltet auch eine absolut korrekte und transparente Handhabung ihrer Buchhaltung.

    Andererseits halte ich es nach wie vor für einen Fehler, dass Frau Petry und Frau von Storch zurückruderten, als das Thema Gebrauch von Schusswaffen an den Grenzen zur Diskussion stand. Selbstverständlich ist dieser unter gewissen extremen Umständen nicht nur möglich, sondern zwingend erforderlich, nämlich zur Verteidigung unseres Rechtsstaats. Die nachfolgenden Diskussionen hätten anders verlaufen können.

  6. Die, die Ihn verteidigen müßten, zerstören ihn bewußt. Wer zweierlei Recht in Deutschland fördert, verteidigt kein Recht!

  7. Die Altparteienkloake instrumentalisiert diktatorisch und verfassungsfeindlich den VS für sich,gegen die AfD.

  8. Zu spät! Jetzt kann auch die AfD nichts mehr retten. Die Deutschen haben an der Wahlurne versagt, heute Abend werden wir in Hannover sehen, dass die Deutschen erneut versagen und ihren Untergang wählen werden.

    2017 hätten die Deutschen Merkel und das gesamte linksliberale Merkel-EU-System zum Teufel wählen müssen, haben sie nicht gemacht, im Gegenteil, sie haben das linksliberale Merkel-EU-System mit 87% bestätigt. Jetzt wird die Geschichte über die Merkel-BRD und das deutsche Volk hinwegrollen. Die Deutschen werden einen hohen Preis für ihre Unterstützung der linksliberalen antideutschen Politik.

    Nur noch 2-3 Jahre bis zur Ablösung des liberalen (Merkel-EU-)Systems

    Für uns Deutschen sind dank der linksliberalen Politik der radikalglobalisten Merkel/EU und Konsorten die Aussichten nicht rosig, bis hin zu einer erneuten Teilung Deutschlands und Krieg im BRD-Westen zwischen den verschiedenen „Bürgern“ wenn die Finanzierung der Massen wegfällt . Wer wissen will was hier gerade abläuft in der Weltpolitik sollte sich das Video 18 Minuten Vortrag eines russischen Ökonomen anschauen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Ax9fWdOuAgA

    Weltsystemcrash halt.

    die AfD wird erst drankommen um die Trümmer wegzuräumen um zu retten was noch zu retten ist.

  9. Meuthen kann natürlich nicht anders. Ansonsten setze ich voraus, dass er weiß was die Stunde geschlagen hat.Obwohl nach meinen Erfahrungen was den einfachen AfD-Mitgliedern vor 3 Jahren nicht klar. Ich habe mich auch nicht dazu wenn einige fragten: wieso diffamieren die uns eigentlich. denn man konnte damals weder sagen , das die AfD die neuen Juden seien, noch dass es wie in Nordkorea sei. Nun ich bin zwar noch Mitglied und werde das auch bis zum Lebensende bleiben, aber es hatte für mich keinen Sinn mehr aktiv zu sein.

  10. An Gesetze halten sich viele nicht mehr. Grade Politiker der Altparteien und Migranten interessieren sich nicht dafür. Nur die AFD drängt auf die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften.

  11. Hier mal wieder ein schönes Beispiel für die einseitige Berichterstattung der Linksmedien.

    Vor 2 Wochen wurde US Präsident beim Baseball-Spiel im linksgrünen Washington DC vom Publikum ausgebuht. Die Linkspresse von CNN, NY-Times, Spiegel, Süddeutsche, TAZ und Tagesspiegel griffen dies natürlich gerne auf und schlachteten das Ereignis tagelang genüsslich aus.

    https://www.liveleak.com/view?t=TcEa_1572243391

    Gestern war eben jener Donald Trump beim Football Spiel in Alabama zugegen. Hier die Reaktion des Publikums:

    https://www.liveleak.com/view?t=uYZdV_1573336499

    Artikel darüber in o.g. Lückenpresse? Fehlanzeige! Diese Drecksmedien treiben die Spaltung der Gesellschaft unwiderbringlich voran.

  12. INGRES 10. November 2019 at 13:28

    Ich habs aufgegeben,“

    Man kann sich nur noch darauf vorbereiten was da auf uns zurollt. 2017 haben die Deutschen ihre letzte Chance vertan, jetzt müssen wir schauen was uns Trump, Putin und XI diktieren werden. Wir sind jetzt in den Händer derer, die von Merkel, Steinmeier, den BRD-mainstreammedien und Konsorten tagtäglich mit Hass überschüttet werden. Wahrlich rosig Aussichten für uns Deutsche. 🙁

  13. Ehe und Ffamilie stehen unter dem besonderen Schutz des Grundgesetues?
    Was machen linksgrüne Vergassungsrichter daraus, um die „moderne“ Politik zu stützen? Ganz einfach – alle Begriffebwetden der Beliebigkeit eigener Begriffsbestimmungen (Definitionen) ubterworfen!
    Sollte es der Politik denn in den Sinn kommen, dann wird ein „Paar‘ auch aus drei (oder mehr) Menschen oder Objekten bestehen können – ganz gemäß Orwells Vorhersgan!

  14. VDO: Blaues Jackett und braune Hose geht gar nicht. Das kostet Wählerinnen-Stimmen. Wenn meine Frau das sehen würde… Ich dürfte in diesem Outfit nicht mal unter das Auto kriechen. Meuthen ist für die AfD genauso wichtig wie Höcke.
    Prof. Meuthen kann endlich mal ausreden. Seriös. Das kommt an. Nur im Westen?
    21:45 Auf DDR1 hat die Lesbe mal wieder ihren Fanclub eingeladen auf GEZ-Kosten.
    Noch schlimmer als xxx ist die Behinderte aus RF. Den Link setze ich nicht.
    Die AfD benötigt endlich mal ein professionales Communication-Management.
    Typen wie der Kleinminister sprechen kein Englisch. Putin spricht Deutsch.
    Meuthen : „Frau Giffey ist Familienministerin..“ NOCH. Super gemacht.
    Die AfD braucht einen eigenen Senderkanal. Notfalls muss man bei HSE oder Servus unterkommen.

  15. BePe 10. November 2019 at 13:21

    Zu spät! Jetzt kann auch die AfD nichts mehr retten. Die Deutschen haben an der Wahlurne versagt, heute Abend werden wir in Hannover sehen, dass die Deutschen erneut versagen und ihren Untergang wählen werden.
    ——–
    Holy Shit! Ja! Auch in Bleckede (Niedersachsen!) an der Niederelbe wird heute gewählt. Alle setzen sich für das Eine ein: Die Reaktivierung der Kreisbahn nach Lüneburg. Wasserstoffzüge und die Fähre. Ich bin kein Grüner aber solche Pläne finde ich voll o.k. Auf kommunaler Ebene wird nicht so ein Blödsinn gemacht.

  16. Die CDU hat zugelassen, dass unter Merkel ca. 2 Mio. kulturfremde Jungmänner rechtswidrig ins Land geholt wurden und nichts ist für die Linksparteien und deren Verfassungsschutzämter wichtiger als das, was jemand von der Konkurrenzpartei AfD hätte sagen können.

  17. Mist, irgendwie habt Ihr alles schon gesagt.

    Was nützt ein Rechtsstaat, wenn er beliebig ist oder pervertiert wird.

  18. In den letzten Tagen war ich wiedermal mit alten Kollegen zusammen. Fast alle sind mit der derzeitigen Situation unzufrieden. Aber wehe, man weist auf die Lösung AfD hin, da ist man unten durch. Die Systemmedien haben ganze Arbeit geleistet. Es wird nur nachgeplappert, was dort zu hören ist und klare Tatsachen werden ignoriert. Ein Politikwechsel nur durch Wahlen ist illusorisch. Das Potenzial der AfD liegt im Osten bei maximal 30 % und im Westen maximal bei 20 %. Um den Weg über Wahlen gehen zu können, bedarf es also einer zweiten Kraft und die ist derzeit nicht in Sicht.

  19. @BB

    Klar, die beschissenen ~30% sind Kollateralschäden.

    Meine Schwester, ehemals Gutmensch, versteht alles, sieht die Katastrophe, will aber nicht AfD wählen, da sie noch schlimmer als die anderen Partein sei.

    Macht mich fassungslos.

    Das Argument, die AfD zu wählen, um die anderen Partein zur Vernunft zu bringen, zieht nicht.

    Nachdem ich ihr die BKA Statistik gezeigt habe, ist sie immerhin nachdenklich geworden.

  20. BB Merlin 10. November 2019 at 16:39
    Mistkerl 10. November 2019 at 16:56
    gonger 10. November 2019 at 15:50

    Kenne ich aus meinem Dorf. Die können zwar mit dem ganzen rotgrünen Schwachsinn wie 70 Geschlechtern und dem anderen grünen Kinder Sexaufklärungsmissbrauch nichts anfangen und tippen sich nur an den Kopf, aber, wenn man dann die Buchstaben AfD erwähnt ticken sie meisten aus. Außer Ausnahmen wählen sie denselben Politschrott wie seit Jahrzehnten. Werden wir nachher in Hannover sehen, da wird das AMIGA-Syndrom voll durchschlagen.

    „Wasserstoffzüge“ , ja, bei solchen einfachen Entscheidungen fällen sie die wahrscheinlich richtige Entscheidung. Aber, wenn es darum geht Deutschland zu retten oder in den rotgrünen merkelschen Untergang zu gehen, werden die sich immer gegen die Vernunft, d.h. gegen die AfD entscheiden. Leider müssen die Deutschen erst auf die Schnauze fallen bevor sie erkennen was sie mit ihrem Wahlverhalten angerichtet haben.

    Wenn der Grüne rankommt erwarte ich für Hannover eine ähnliche Entwicklung wie in London. Stichwort Zunahme der Messerattacken und Kriminalität.

  21. @BePe

    Diesesmal ist es nicht nur auf die Schnauze fallen sondern finis germania.

    Game Over, Ende, Hölle, Shithole, Kalifat, Baggersee…

  22. Sleipnir hat es vor 10 Jahren exakt im Lied „Das Ende“ beschrieben.

    Luni und die anderen haben es auch gut prophezeit.

Comments are closed.