Auch die nächste Runde im Gerangel um die Platzierung auf der Spiegel-Bestsellerliste des neuen Buches „Weltsystemcrash“ von Finanzexperte und Fondsmanager Prof. Dr. Max Otte geht eindeutig an die Leser von PI-NEWS!

Das unliebsame Enthüllungsbuch kann – trotz des doch recht umfangreichen Boykotts linksideologischer Buchhändler und weitreichender Zensur durch den Mainstream – seinen errungenen siebten Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste in KW 48/2019 verteidigen.

Kurz zur Erinnerung:

Der in dieser Zeit wohl erfolgreichste Wirtschafts- und Finanzexperte Deutschlands, Max Otte, war bei der selbsternannten politischen Elite sowie deren Hofberichterstattern in den Redaktionsstuben der Mainstream-Medien ganz fürchterlich in Ungnade gefallen, als sein Gewissen ihm untersagte, bei der Bundestagswahl 2017 für seine Partei zu stimmen (PI-NEWS berichtete ausführlich).

Bevor Max Otte seinen legendären Tweet, der in der Folgezeit nicht wenig veränderte, hinaus in die Welt sandte, war der renommierte Ökonomieprofessor stets ein gern gesehener Gast bei den GEZ-Medien wie privaten Fernsehsendern. Auch deshalb, weil Otte in seinem damaligen Enthüllungs-Bestseller „Der Crash kommt“ die Banken- und Finanzkrise bzw. Weltwirtschaftskrise 2008 – mit der Präzision eines Chirurgen vorhergesagt hatte.

Die allermeisten prominenten Persönlichkeiten in unserem Land hätten in diesem Fall von ihrem geheimen Wahlrecht Gebrauch gemacht, weiterhin ihre Bekanntheit gesteigert und lieber viele Millionen verdient – nicht so Max Otte!

Auch mit seinem neuen Enthüllungswerk „Weltsystemcrash“ gelang es Max Otte, kurz nachdem das Buch erschienen war, sämtliche Bestsellerlisten des Landes im Sturm zu erobern (PI-NEWS berichtete).

Nur wenige Tage später enthüllten die PI-NEWS-LESER die ersten Boykottmaßnahmen linksideologisch verblendeter Buchhändler sowie Zensur durch die Mainstream-Medien.

Die daraufhin gestartete Kampagne der PI-NEWS-LESER war bisher extrem erfolgreich. Sie wurde von vielen weiteren alternativen Medien und Blogs übernommen und fand große Verbreitung in den sozialen Netzwerken.

Und auch diesem Umstand ist es geschuldet, dass das unliebsame Buch seinen errungenen siebten Platz in der laufenden KW 48/2019 verteidigen kann!

Erst vor wenigen Tagen haben uns PI-NEWS-LESER darauf aufmerksam gemacht, dass der Otte-Bestseller bei unzähligen Filialen der Buchhandelskette Thalia nicht oder nur unter erschwerten Bedingen erhältlich ist (PI-NEWS berichtete). Jetzt hat uns ein Leser Bilder einer Buchhandlung aus einem Küstenort in Schleswig-Holstein zugesandt:

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Anstelle des siebtplazierten Otte-Bestsellers „Weltsystemcrash“ ist das Buch von Harald Lesch „Was hat das Universum mit mir zu tun?“ einsortiert (Platz 14 der Spiegel-Bestsellerliste in KW 47/2019)

Auch von Thalia erreichten uns wieder aufschlussreiche Bilder:

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Auch hier gaukelt man eine Spiegel-Bestsellerwand vor und drapiert unzählige Titel der Liste drumherum – nur eine Ausgabe des Otte-Buches findet sich in der hinterletzte Ecke des Ladens – denn boykottiert wird ja schließlich nicht.

Wir berichten weiter…

» Max Otte: Weltsystemcrash, 640 Seiten, 24,99 Euro – hier bestellen!

Nochmaliger HINWEIS an die PI-NEWS-LESER:

Die PI-NEWS-REDAKTION würde sich auch weiterhin über die zahlreiche Zusendung geeigneter Lichtbilder sowie den Namen und Anschriften des Buchhändlers / der Buchhandlung an info@pi-news.net freuen – herzlichen DANK!

image_pdfimage_print

 

35 KOMMENTARE

  1. wenn der lohnschreiber des konzerns spd den amtarzt spielt.

    schurnalunken – immer auch gefuehlte experten fuer allerlei echte wissenschaften –
    attestieren einem politiker berufsunfaehigkeit wegen politishcem verfolgungswahn

    „Bürgermeisterin aus Sachsen von Rechten krank gemobbt *

    Martina Angermann (SPD) stellte sich gegen AfD und rechte Rocker…
    Nach Einschüchterungen und Bedrohungen war sie ausgebrannt.
    Jetzt lässt sie sich in den einstweiligen Ruhestand versetzen.
    Sachsens xy (SPD) stellt sich hinter sie und fordert besseren Schutz …“
    https://www.rnd.de/politik/burgermeisterin-aus-sachsen-von-rechten-krank-gemobbt-CZU26SAZDVEEJH3PCQCWBVX5VU.html

    ein vergleich der rotgruenen und hellblauen bundestagsbaenke macht klar,
    wo psychisch gesunde, politisch starke kaempfer fuer recht und freiheit sitzen.
    sicher nicht bei den ungepflegten, verhaltensauffaelligen, labilen schreihaelsen.

  2. „Was hat das Universum mit mir zu tun?“

    —————————————–

    Also das würde mich grundsätzlich interessieren. Obwohl ich glaube, dass es darauf keinerlei sinnvolle Antwort gibt. Aber es würde mich interessieren, weil ich mir die Frage genau so gestellt habe und dafür auch von strikt Anti-Religiösen (ich selbst bin zwar auch Atheist) einfach abgewatscht wurde. Wie gesagt, auch ich kenne keine Antwort und der Lesch wird wohl dummes Zeug schwafeln trotz seiner Erkenntnisse. Steven Weinberg hatte jedenfalls nur einen Satz dafür übrig, ich meine es ist der Schlußsatz in „Die ersten 3 Minuten“. „Je verständlicher uns das Universum ist, desto sinnloser erscheint es“

  3. Ist doch ein perfektes Weihnachtspräsent . Werde ein paar Exemplare zum verschenken online bestellen , der sogenannte Fachhandel scheint es ja nicht nötig zu haben und ich bettle ungern im Laden um mein Geld loszuwerden .

  4. INGRES 22. November 2019 at 14:09

    Also der Lesch wird trotz seiner „Kenntnisse“ dummes Zeug Labern. Erkenntnisse hat er sicher nicht.

  5. Bei Thalia wird nicht mehr ein Cent gelassen zusätzlich wird unwissenden das Thema in regelmässigen Abständen näher gebracht.

  6. Die Regionalpartei CDU, deren letzter Parteitag in der Form gerade in Leipzig versucht wird, hat doch allen Ernstes in dem Saal Propagandaspruchbänder wie „CDU – Deutschlands starke Mitte“ dekoriert. Derweil weiß doch hier mittlerweile jeder, dass die weder „stark“ noch „Mitte“ sind. Unter der CDU ist einzig der Sozialismus auf deutschem Boden mit all seinen negativen Facetten wieder restauriert worden und die alten SED-/Stasikader haben die Chance auf einen Neustart in Politik, Medien u. Wirtschaft erhalten und genutzt. Gottseidank habe ich meinen alten DDR-Pass noch, auch wenn der abgelaufen ist, aber so habe ich bei den alten Kadern sicher eine Chance davonzukommen. In wenigen Jahren werden wir alle Fragebögen ausfüllen müssen: „Wo waren Sie zwischen 1989 und 2019?“ Merkels SED wird nix verzeihen und uns die grüne Gestapo ins Haus schicken. Dann kommen wir alle in grüne Umerziehungslager, weil wir jahrelang die Tagesschau verweigert haben.

  7. .

    Betrifft: @ alle hier mitlesenden Pi-Foristen

    .

    2.) Werdet MULTIPLIKATOREN in Euerm persönlichen Umfeld:

    3.) Arbeitsstelle, Sportverein, Familie, Freunde, Bekannte, Zahnarzt etc. . SOFORT !

    4.) Für AfD, Pegida, kritische Bücher (Otte, Schubert etc.).

    .

  8. Acuh Otte macht Cash mit Crash. Habe ihn bislang für seriöser gehalten. Was passiert eigentlich, wenn man heute schon wüsste, wo Aktie XY morgen steht? Wo stünde Aktie XY dann heute?

  9. Hier geht es gleich weiter:

    Negativzinsen von mindestens minus 4 Prozent kommen!
    GEOLITICO. Veröffentlicht am 21. November 2019 von Marc Friedrich und Matthias Weik
    Die finanzielle Repression gegen die Bürger wird vorangetrieben. Jetzt kommen Negativzinsen von mindestens 4 Prozent für das Geld auf Konten und aufs Bargeld.
    https://www.geolitico.de/2019/11/21/negativzinsen-von-mindestens-minus-4-prozent-kommen/

    Niemand hat uns, nach WKII, mehr betrogen als Angela Merkel und ihre Regierung.

  10. .

    5.) Ich selbst befürworte auch die friedlichen, spektakulären Aktionen

    6.) der „Identitären“.

    7.) Sellner wurde in Österreich freigesprochen.

    8.) In Deutschland Inquisition durch politisch-medialen Komplex.

    9.) Sich zur eigenen Kultur/Identität bekennen. Iss das was Schlimmes ??

    .

  11. Der fehlende Max Otte ist ja schon schlimm genug, aber
    ich bin entsetzt zu sehen, was da an Bestsellern herumliegt.
    Deutschland, Land der Dichter und Denker?

  12. Ich bin übrigens der Meinung, dass der Otte einfach zu spät dran ist. Er hätte bereits zu Beginn der Griechenland“krise“ alles in die Waagschale werfen müssen. Dann wäre vielleicht noch was zu machen gewesen. Hätte wahrscheinlich nicht funktioniert, denn es wäre nicht ohne Partei-Neugründung gegangen und das kann nicht jeder. Aber jetzt ist es natürlich zu spät und was interessieren Weltkrisen. Was ich mir als Laie seit Griechenland angeeignet habe hat das damalige Bauchgefühl, dass es crashen wird ganz simpel untermauert. Und das hat nur mit Geld Drucken zu tun. Was sonst so in der Welt crashartiges vor sich geht interessiert mich gar nicht.

  13. Die Spalterin der Nation hat ihr Werk vollbracht
    Bevor die FDJ-Sekretärin abtritt bzw. abgetreten wird ist das Land perfekt gespalten.

    Das Links-Rechts-Schema in das sich die BRD-Insassen so gerne reinpressen lassen ist der geistige eiserne Vorhang im Land.

    Alle wollen das und lassen sich das jeden Tag aus den Systemmedien vorpredigen.

    Die Mohrin hat ihren Dienst getan, jetzt dürfen die Nachfolger den Scherbenhaufen zusammenkehren. Der neo-Liberale Schönredner Merz wird den Spuk beenden und die Republik vollends privatisieren und an die Finanzcasino-Betreiber verhökern. Das AKK kann abfahren in Richtung saarländischer Kartoffelacker.

  14. @Goldfischteich 22. November 2019 at 14:29

    „Der fehlende Max Otte ist ja schon schlimm genug, aber
    ich bin entsetzt zu sehen, was da an Bestsellern herumliegt.
    Deutschland, Land der Dichter und Denker?“
    War doch schon immer so! Erich von Däniken ist der erfolgreichste deutschsprachige Sachbuchautor!

  15. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 22. November 2019 at 13:38
    OT
    Für wie wichtig hält sich eigentlich dieser KäseMike? Und wollte der nicht mal ein „Flüchtlingsheim“ bauen?
    Mich kotzen solche Großschnauzen nur noch an. Das Schauspiel-Ensemble der DDR ist proppevoll davon.
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article203689664/Til-Schweiger-wuerde-Trump-im-neuen-Lokal-Hausverbot-erteilen.html
    —————
    Dieser Till Schwätzer weis bloß noch nicht, das Trump auch für die 2. Amtszeit gesetzt ist. Könnte mir auch gut vorstellen das Trump sich in seiner 2. Amtszeit an seine Deutschen Wurzeln „erinnert“. Glaube auch nicht das er beim Staatsempfang bei uns auf dem Stuhl sitzen wird.

  16. .

    @ DieStaatsmacht; 14:58 h

    1a.) Was wäre “Spalterin der Nation“ OHNE Rückendeckung der CDU-CSU-Sekte, 570.000

    2a.) Mitglieder ? Und OHNE die Nachrichten-Fälscher von ARD/ZDF ? Richtig: Ein NOBODY.

    .

  17. Goldfischteich 22. November 2019 at 14:21

    „… Jetzt kommen Negativzinsen von mindestens 4 Prozent für das Geld auf Konten und aufs Bargeld.“
    Na erst einmal in die USA schauen die sind doppelt so hoch verschuldet wie die EUstaaten.

  18. Hahaha…

    Und um dem Lesch den Anstrich eines seriösen Wissenschaftlers zu verpassen, haben sie ihn gleich neben Hawking hingestellt.

  19. Weltsystem-Crash? Nö, erst mal crascht Deutschland.
    Warum? Weil die Jugend in Deutschland zu häufig mit dem Arsch nachdenkt.
    Beispiel gefällig? Neid auf die Rentnergeneration:https://www.welt.de/wirtschaft/article203738690/Rente-Mit-diesen-Geschenken-spaltet-die-GroKo-Jung-und-Alt.html Aufgehetzt von der Politelite gönnen sie ihren alten Eltern nicht das Schwarze unter den Fingernägeln. Klatschen Beifall wenn Millionen Kostgänger aus den Elendsviertel der Welt in unser Land strömen und gerieren sich als Umwelt- und Anti-Verschissten.
    Den Zusammenhang können sie nicht herstellen, sie haben es nie gelernt. Den Zusammenhang des bedingungslosen Zusammenhalts von Alt und Jung in Deutschland. Den Zusammenhang von Einnahmen, Einzahlungen in die Sozialkasse und der Zuwanderung von vielen Millionen Handaufhaltern aus Kuffnuckistan und Groß-Elendistan, welche sich hier Mitleid heischend zusätzlich in Windeseileauch noch vermehren. Über diese Umweltkatastrohe in Form von Bevölkerungsexplosion und Ressourcenverschwendung denkt unser gutmenschliche Nachwuchs nicht mal im Ansatz nach.
    Die Bewahrung von Besitzstand und Fürsorge für unseren eigenen Nachwuchs betrachten diese Gören
    noch als unsolidarisch gegenüber den Fremden. In Punkto Nächstenliebe haben sie damit gewaltig etwas missverstanden. Der Nächste ist der Nächste und nicht der Übernächste aus Afrika und Asien. Die hatten innerhalb der letzten 50 Jahre ihre Chance und haben nix draus gemacht. Nix weiter als sich explosionsartig zu vermehren um sich dann gegenseitig die Köpfe einzuschlagen. In einem sind sichdiese
    Kreaturen jedoch einig: Wir, die Menschen der westlichen christlichen Zivilisationen sind samt und sonders UNGLÄUBIGE=Kuffar oder präziser: LEBENSUNWERTE, nebenbei eine Nazi-Vokabel.
    Das dann irgendwann nix mehr in den Kassen sein wird, auf diese Idee kommt dieses Sozial verkrüppelte
    Jungvolk nicht mal im Traume. Zu lange wurden ihnen alle, restlos alle, Wünsche SOFORT erfüllt – ohne entsprechende Zeit des Ansparens, der Geduld oder gar der Gegenleistung in Form von Arbeit oder allgemeiner: Anstrengung. Warum das Ganze? Partikularinteressen der deutschen Nomenklature, der sich selbst hassenden Masochisten und der selbsternannten Politelite.
    Der Abwehrkampf dagegen muss ganz oben auf die AGENDA und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  20. Bei Thalia Magdeburg (Allee-Center) steht auf Platz 7 auch ein anderes Buch. Das Otte-Buch liegt unterhalb der Bestseller-Wand in zweiter Reihe. Allerdings nur eine Ausgabe, und gut verdeckt von den davor liegenden Stapeln. Neben der Bestseller-Wand hing eine Liste, auf der das Otte-Buch allerdings gar nicht mehr aufgeführt war. Seltsam. Habe kein Foto gemacht, da ich dachte, dass ich zu spät dran bin mit Foto machen und das Buch aus der Liste raus ist. Dann hängt da ja eine Fake-Liste!

  21. Das nennt man dann wohl „Vogel-Strauss-Politik“, wenn man gleich kleiner Kinder, die Wirklichkeit nicht akzeptieren will.

  22. Nuernberger 22. November 2019 at 14:10; Gibts schon online, wenns der Buchhandel tatsächlich nicht rausrückt.

    Goldfischteich 22. November 2019 at 14:29; Hab mirs grade angeschaut. Plz1 Belle Sebastian Fitzeck, ich hatte mal ein Buch von ihm gelesen, das ist mindestens ein Dutzend Jahre her. Das war ganz nett und unpolitisch. Jedenfalls war dieser Typ vor ein paar Tagen Gast bei Sat1/Österreich aka Puls4, mir hats schon nach wenigen Sätzen gelangt, jeder zweite Satz hat mindestens Nazi enthalten. Dazu sah der aus wie ne Kreuzung von Joschka und Habe (Mantschgerl) ck.

    nicht die mama 22. November 2019 at 16:08; Hä ist der nicht schon tot, also der Falkenkönig.

    Hans.Rosenthal 22. November 2019 at 16:25; Die aus Afrika und (Forder)Asien sind keineswegs die übernächsten, sondern freundlich ausgedrückt, die allahletzten. Im AT stehts an irgendeiner Stelle recht genau beschrieben, wer sich alles zum Nächsten zählen darf, dem die Liebe gelten soll. Nur aus der Erinnerung, zuerst die Familie, dann das gschlamperte Verhältnis, dann in einigem Abstand die direkten Nachbarn und wenn man besonders grosszügig sein wollte, dann halt noch das restliche Dorf. Was aber damals nur mal ein paar 100 Leute waren. Das wars dann aber auch schon.

    Skarsgaard 22. November 2019 at 16:43; Spiegel-Bestseller-Liste Sachbuch (Hardcover) KW 48/2019
    Inhalt
    01 Jonathan Safran Foer – Wir sind das Klima!
    02 Edward Snowden – Permanent Record
    03 Bas Kast – Der Ernährungskompass
    04 Matthias Weik & Marc Friedrich – Der größte Crash aller Zeiten
    05 Doris Dörrie – Leben, schreiben, atmen (momentan nicht verfügbar)
    06 Stephen Hawking – Kurze Antworten auf große Fragen
    07 Max Otte – Weltsystemcrash
    08 Peter Wohlleben – Das geheime Band zwischen Mensch und Natur (momentan nicht verfügbar)
    09 Richard David Precht – Sei du selbst (momentan nicht verfügbar)
    10 Hans-Joachim Watzke & Michael Horeni – Echte Liebe: Ein Leben mit dem BVB (momentan nicht verfügbar)

  23. @friedel_1830 22. November 2019 at 14:09
    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch
    die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.

Comments are closed.