Von MARKUS GÄRTNER | Das Geheimnis der Wendehälse – jetzt wird es gelüftet: Hier kommt der zweite Teil des Vortrages von Hans-Joachim Maaz. Der Psychiater, Psychoanalytiker und Autor sprach am 16. Oktober 2019 für Gäste von Prof. Max Otte in Köln.

Der erste Teil des Vortrags hat ein großes Zuschauer-Interesse gefunden und richtig eingeschlagen (PI-NEWS berichtete).

In diesem zweiten Teil spricht Maaz über das „Mitläufer-Syndrom“ und wie es kommt, dass Menschen mit einer bestimmten Gesinnung von einem Tag auf den anderen plötzlich das genaue Gegenteil dessen vertreten, was sie bisher geäußert und getan haben.

Wenn die Umstände sich ändern, sagt er, „schwenken sie um, weil sie den alten Standpunkt innerlich nicht vertreten und verkörpert haben“. – Mal sehen, was nach dem Ende der Ära Merkel hierzulande so alles passiert! Dann können wir Herrn Maaz ja dazu einvernehmen.

Ein Interview mit ihm folgt in Kürze.


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „Privatinvestor Politik Spezial“)

image_pdfimage_print

 

42 KOMMENTARE

  1. Schon die Kleinsten werden von den GEZ-Hetzern in übelster Art und Weise gegen die AfD in Stellung gebracht. Das ist abartige Volksverhetzung, die da im ZDF Kinderprogramm logo über die Mattscheibe läuft.

    https://www.zdf.de/kinder/logo/logo-erklaert-warum-keine-partei-mit-der-afd-zusammenarbeiten-will-100.htm

    Wegen dieser ungeheuerlichen Entgleisungen der GEZ-Hassmedien hat die AfD eine aktuelle Stunde im Bundestag beantragt, die gleich (15.35 Uhr) auf Phoenix übertragen wird.l

  2. Leider gibt es keine wissenschaftlichen Erhebungen dazu. Ich vertrete die These, dass bei einem Schwenk von links nach rechts ein vergrößertes Hirn nachweisbar ist. Dagegen bei einem Schwenk von rechts nach links ein Schrumpfen der Hoden messbar ist.

  3. Warum Menschen plötzlich radikal umschwenken, oder radikal auf ihren politischen Gegner einschlagen.

    Die linken BRD-Alt-Eliten (CDUCSU bis Linkspartei) und ihre linken Helfershelfer (Antifa, Lügenpresse und Konsorten) und ihre Mitläufer spüren ihren immer schneller auf sie zu kommenden politischen Tod. Ihren Fall in die Bedeutungslosigkeit, Arbeitslosigkeit und eventuell sogar ihren Gang vor Gericht und in den Knast. Da bleibt nur das Fähnlein in den Wind hängen, oder radikal und eventuell sogar brutal gegen den politischen Gegner vorzugehen.

  4. Bin ja mal gespannt, ob die aktuelle Stunde im Bundestag heute von Inzucht-Experte Schäuble oder Deutschlandhasserin Fatima Roth geleitet wird. Eines ist jedoch sicher in dieser Scheindemokratie: es darf kein Bundestagsvize der größten (und einzigen) Oppositionspartei eine Sitzung des Bundestages leiten.

  5. aha, so wie früher, 2t unterste Kategorie, Mitläufer.

    Die sind leicht wieder einzufangen wenn sich der Wind dreht, aber unzuverlässig, weil: der Wind könnte sich dann ja nochmal woanders hin drehen.

    Es gibt dazu eine Drucksache des wissenschaftlichen Dienstes des BT: WD 1 – 3000/072/11

  6. @ BePe:

    genau, die komme aus der Kriminalitätspirale nicht mehr raus und werden noch bösartiger um die Folgen ihres Tuns nicht verantworten zu müssen.

  7. Neunzehnhundertvierundachtzig 6. November 2019 at 15:21
    Leider gibt es keine wissenschaftlichen Erhebungen dazu. Ich vertrete die These, dass bei einem Schwenk von links nach rechts ein vergrößertes Hirn nachweisbar ist. Dagegen bei einem Schwenk von rechts nach links ein Schrumpfen der Hoden messbar ist.

    ———————————————-

    Gefühlt richtig !

  8. Wendehälse gibt es meistens nur, aus finanziellen Gründen.
    Ist natürlich manchmal auch mit Risiken behaftet.

  9. Interessant !
    Zwei Drittel der Abgeordneten haben Mitte der Woche um 15 Uhr wohl schon Feierabend…

  10. Wenn man in diesem Land aufwächst, bekommt man aus der Glotze, in der Schule, … eine gewisse Haltung verpasst. Und solange man nicht das Gefühl hat, diese Haltung richtet sich gegen einen persönlich, wieso sollte man die in Frage stellen.
    Erst wenn diese Haltung sich gegen die eigenen Interessen (z.B. Autofahrer) richtet, bekommt man Zweifel. Vorher nicht.

  11. …eben im Bundestag: ein Negerjunge lümmelt gelangweilt auf der Tribüne herum, während die deutschen Kinder um ihn herum aufrecht sitzen und uafmerksam zuhören…ein Bild das Bände spricht!

  12. Auf einen Umschwenken von Frau Dr Merkel werden wir ewig warten.

    Wenn diese gute Frau glaubt, endlich etwas mal verstanden zu haben, hat sie das so viel Kraft gekostet, dass es ihr völlig unmöglich ist, daran nachträglich noch etwas zu ändern.

    Diejenigen, die die Psyche von Frau Dr Merkel nicht kennen, halten das für standhaft oder konsequent.

    Alle anderen wissen, was es für Frau Dr Merkel bedeutet, noch einmal einen neuen Denk Prozess zu starten.

  13. „Merkel nennt Koalition „arbeitsfähig und arbeitswillig“

    Angela Merkel ließ bei der Halbzeitbilanz die Probleme der GroKo außen vor. Die Kanzlerin lobte das Arbeitspensum des Regierungsbündnisses aus Union und SPD“

    Eines muss man dieser betont Unfähigen zugute halten. Sie hat Humor …

    „arbeitsfähig“und „arbeitswillig“ sind zwei Adjektive, die mir im Zusammenhang mit Frau Dr Merkel überhaupt nicht in den Kopf kommen.

  14. …eben im Bundestag. Auf der Tribüne lungert eine ganze Horde Kopfwindeln herum. Dürfen nur noch Moslems und Neger als Zuschauer auf der Tribüne sitzen?

  15. Die Radikalen sind ja die Rechten,die AfDler,
    und die sind in der Regel nicht radikal,
    sie möchten nur,geordnete Zustände in diesem Land,
    ein wenig Wohlstand,eine ordentliche Rente,und ein Sozialsystem,welches
    die entsprechenden Menschen,vor allem Alte,auch mit nimmt.
    Aber die einfachsten Wünsche werden heute als Radikal bezeichnet,
    weil die etablierten Volksverräter,eine ganz andere Sicht der Dinge haben,
    und dieses Land,mit all seiner Geschichte,und Errungenschaften vernichten wollen!

  16. Egal, was hier noch kommt …

    Wir brauchen mehr Druck uff Trump …

    Dat is wichtig !

    …………………………….

    Und wenn diese Bastion mal weckfällt ?

    Prost, Mahlzeit …

  17. Kreuzritter HH 6. November 2019 at 15:19

    Die AfD darf sich diese Hetze nicht mehr gefallen lassen. Keiner der AfD-Politiker hat sich bisher was zu Schulden kommen lassen und trotzdem werden sie wie Schwerverbrecher behandelt.

  18. Trotzdem bleibt es rätselhaft. Sind die CDU-Oberen krank oder machen die den Kampf gegen Rechts nicht doch aus taktischen Gründen. Obwohl so Typen wie Seehofer oder auch Andere könnten auch durch den Gruppendruck dann Kämpfer gegen Rechts werden. Bei Linken, Grünen muß man natürlich m.E. einfach die grundlegende Primitivität dieser Menschen in den Vordergrund stellen. Aber das kann man als feiner Wissenschaftler dann wiederum nicht.

  19. Der Name, der heute am häufigsten im Bundestag genannt wird, ist Höcke. Schade, dass Höcke nicht im Bundestag sitzt und dort z.B. regelmäßig als Fraktionsvorsitzender reden darf. Da wäre was los, ich glaube, die links-grüne Brut würden losprügeln wie im Parlament der Ukraine jügst geschehen…

  20. Jetzt SPD Hassprediger Helge Lindh im BT, der auch mal beim Digitalen Chronisten zu Gast war.

  21. Es gibt einen Haufen Menschen, die immer die Meinung haben für die sie das meiste positive Feedback bekommen.
    Sie sind wie Tiere, wie Pawlows Hunde.

  22. HEIKO MAAS IRRITIERT MIT SEINER MEINUNG ZUM MAUERFALL
    USA sauer auf unseren Außenminister

    Jetzt steht unser Außenminister mit beiden Füßen im Fettnapf!

    In 26 EU-Staaten veröffentlichte Maas diese Woche einen Gastbeitrag, dankt Verbündeten und Nachbarländern für ihren Beitrag zu Mauerfall und Wiedervereinigung.

    Nur ausgerechnet DEN Befreier, DIE Schutzmacht, DEN Aufbauhelfer der Deutschen hat Maas vergessen: DIE USA!

    John Kornblum (76), Ex-US-Botschafter in Berlin, zu BILD: „Ich bin enttäuscht!“ Maas bedanke sich „bei der halben Welt, aber erwähnt die Verdienste der Amerikaner für Deutschland und die Wiedervereinigung an keiner Stelle“. Der Minister habe offensichtlich „Angst, irgendetwas Positives über Amerika zu sagen“.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/usa-sauer-auf-aussenminister-heiko-maas-nach-mauerfall-gastbeitrag-65841556.bild.html

  23. Schon wieder wurde ein Jude attackiert, dieses Mal in Freiburg im Fitnessstudio McFit!

    Der Angreifer schlich sich von hinten an ihn ran, schrie „Dreckiger Jude“ und Freiheit für „Palästina“, packte seinen Kopf und riss seine Kippah runter auf die er spuckte, und im Anschluss in einen Mülleimer warf. Dann fragte er ihn „Willst Du das ich Dich schlage“ und „Fick Dich du dreckiger Jude“.

    Samuel hatte Todesangst, denn keiner reagierte, obwohl der ganze Umkleideraum voller Männer war.

    Er hätte gerne, dass die Leute weniger nach Klischee „#neveragain“ schreien, aber anfangen zu handeln! Erinnern Sie sich nicht nur ein- oder zweimal im Jahr an die toten Juden, sondern beginnen Sie zu handeln! Erhebt Euch gegen Antisemitismus! Bitte helfen Sie Ihren Mitmenschen, wenn Sie so etwas oder andere Arten von Antisemitismus sehen !!!

    ——–
    Leider berichtet Samuel nicht in aller Deutlichkeit um was für eine Art Angreifer es sich gehandelt hat, obwohl man es sich denken kann.

    https://searchlight-germany.blogspot.com/2019/11/yet-another-jew-attacked-in-germany.html

  24. ghazawat 6. November 2019 at 16:04
    „Merkel nennt Koalition „arbeitsfähig und arbeitswillig“
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    D.h. doch nur: Sie glaubt, dass sie arbeiten könnte, wenn sie nur wollte!

  25. Laufend kommt es zur linken Gewalt in Leipzig. Die Täter werden von Politik (Altparteien) und Justiz geschützt. Auch vor Gewalt gegen menschen schrecken Linke nicht ab. Alles wird getan gegen vermeindliche rechte.

  26. Ja, die GROSSMANNSSUCHT, die unheilbare KRANKHEIT DEUTSCHLANDS!
    Einmal HERRENMENSCHEN, zum anderen Mal die moralischen HUMANITÄTSWELTMEISTER mit tiefer Wohlstandschuld!

    Krankheitsbild: Manisch depressives Irresein gepaart mit multipler Persönlichkeitsstörung hierbei die besonders auffällige Multikulti Symptomatik.

    Endstation: Kuckucksnest

    Demokratie Ende!

    Behandlungsziel: Alle gespalteten Elemente einvernehmlich zusammen zu führen, wobei eine vollständige Integration nicht möglich ist. Bisher gibt es keine Medikamente, die für die Behandlung der multiplen Persönlichkeitsstörung zugelassen sind. Und schon haben wir ein neues Fachgebiet:
    Fachkräfte als Versuchskaninchen für Psychopharmaka jeder Art, bevorzugt werden Fachkräfte mit einschlägigen psychotischen Erfahrungen!

  27. Dazu braucht man keinen Psychoanalytiker, um zu dieser Erkenntnis zu gelangen. Jeder aus dem Osten kennt diese Wendehälse aus ´89 zur Genüge. Beispiele gefällig? Der Generalparteisekretär der SED des Unternehmens kam nach einer Auslandreise in den „Westen“ nicht mehr zurück. Der Agit/Prop-Chef, nennen wir ihn Harry R., der Abteilung, legte einen Salto auf´s Parkett und behauptete genau das Gegenteil von dem, was er jahrelang per Flüstertüte den Kollegen einimpfte, nach der Wende. Die Deutschen sind der Abschaum des Universums, mit ihrem Kriech- und Siechtum. Pflichtlektüre: Der Untertan. Man beobachte hier nur die Kommentare im Kontext des Artikels Wolfgang Hübners „Patriot ist…“. Der darin selbst sein Bückbergertum nicht mehr verleugnen kann. Einen klaren Standpunkt zu vertreten, ohne Rücksicht auf Ansehen, ist das, was kaum ein Deutscher noch in der Lage ist. Wenn man dazu nicht in der Lage ist, sollte man einfach mal die Klappe halten. „Oja, ich bin für Integration, wenn derjenige sich assimiliert“ – wieviel davon? Und dann noch von Patriotismus zu faseln, ist der Gipfel. Wenn Millionen einströmen, die sich assimilieren, wieviel bleibt dann noch übrig vom Ursprung, von den Indigenen. Dieses Ja-aber-Gefasel ist das der (West-)Deutschen.
    Gruß aus Brandenburg

  28. Dazu braucht man keinen Psychoanalytiker, um zu dieser Erkenntnis zu gelangen. Jeder aus dem Osten kennt diese Wendehälse aus ´89 zur Genüge. Beispiele gefällig? Der Generalparteisekretär der SED des Unternehmens kam nach einer Auslandreise in den „Westen“ nicht mehr zurück. Der Agit/Prop-Chef, nennen wir ihn Harry R., der Abteilung, legte einen Salto auf´s Parkett und behauptete genau das Gegenteil von dem, was er jahrelang per Flüstertüte den Kollegen einimpfte, nach der Wende. Die Deutschen sind der Abschaum des Universums, mit ihrem Kriech- und Siechtum. Pflichtlektüre: Der Untertan. Man beobachte hier nur die Kommentare

  29. 1. StopMerkelregime 6. November 2019 at 17:18
    HEIKO MAAS IRRITIERT MIT SEINER MEINUNG ZUM MAUERFALL
    USA sauer auf unseren Außenminister
    Jetzt steht unser Außenminister mit beiden Füßen im Fettnapf!
    In 26 EU-Staaten veröffentlichte Maas diese Woche einen Gastbeitrag, dankt Verbündeten und Nachbarländern für ihren Beitrag zu Mauerfall und Wiedervereinigung.
    Nur ausgerechnet DEN Befreier, DIE Schutzmacht, DEN Aufbauhelfer der Deutschen hat Maas vergessen: DIE USA!
    John Kornblum (76), Ex-US-Botschafter in Berlin, zu BILD: „Ich bin enttäuscht!“ Maas bedanke sich „bei der halben Welt, aber erwähnt die Verdienste der Amerikaner für Deutschland und die Wiedervereinigung an keiner Stelle“. Der Minister habe offensichtlich „Angst, irgendetwas Positives über Amerika zu sagen“.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/usa-sauer-auf-aussenminister-heiko-maas-nach-mauerfall-gastbeitrag-65841556.bild.html
    ———————————————————-

    Der geborene Tollpatsch! Ein linkischer Snob!
    Bald hat er es sich mit allen versaut.

    Mit den Israelis, mit Erdogan, der ihn direkt einen Dummkopf nennt. In Russland bei seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Moskau hat er auch eine „Welle“ gemacht wegen der Deutschen Welle und der Medienfreiheit. Er fährt von Land zu Land wie ein Snob und kritisiert alle Gastgeber. Nun schießt er den Vogel ab mit den USA.

    Wo kann man den bloß hinschicken, wo er keinen Schaden anrichtet.

    Nun muss aber eine Entschuldigung mit Kniefall an die USA kommen!

    Sagen könnte er: „Ich bin wegen der ROSINENBOMBER in die POLITIK gegangen, denn sonst gäbe es mich Holzkopf heute gar nicht! Außerdem esse ich so gerne Rosinen.“
    ?

  30. Mitläufer sind immer die Bequemen, Denkfaulen oder im logischen Denken Behinderten, die sich vom allgemeinen Strom mitreißen lassen, egal wohin er führt, Hauptsache man ist „in“.
    Sie fressen das, was ihnen vorgesetzt wird.
    Meine Mutter zitierte sie immer so:
    „Die über Nacht sich umgestellt,
    zu jeder Fahne sich bekennen,
    das sind die Praktiker der Welt,
    man könnte sie auch Lumpen nennen.“
    Selbst unter den KZ-Häftlingen gab es Mitläufer, wie jeder Schüler bei der Analyse des Buches „Nackt unter Wölfen“ im DDR-Unterricht herausarbeiten musste.

  31. jeanette
    6. November 2019 at 22:41
    DEUTSCHLAND auf der COUCH!
    *****
    Wenn Menschen aus der Mittelschicht,die größtenteils noch mit bürgerlich anmutenden Lebensgewohnheiten ausgestattet sind,Aufgrund von Jobverlust- oder Krankheit ihre bisherigen Wohnungen nicht mehr Bezahlen können,und dann einfach in Wohnhäuser-und Gegenden delegiert werden,wo eher Menschen leben,die es mit ihrem Leben von Kindesbeinen an,-ohne nachvollziebaren Grund,eher wie eine lustige Seefahrt halten,-dann hilft auch keine Couch mehr.
    Und dieses üble Spielchen läuft hier nicht erst seit 2015.
    Ob man dies aus Vorsatz,oder doch nur aus diesbezüglicher Unbedarftheit tut,sei dahingestellt.

  32. In früheren Zeiten schleckten sich die Bewohner in Randbezirken von Grossstädten alle Finger ab,wenn die jeweilige Stadt denen eine Bahn in den Ort gelegt hat.

    Heutzutage hat deratiges eher den Charakter einer Tennisballmaschine,wo ein Witzbold anstatt Bälle,faule Eier eingelegt hat.

Comments are closed.