Versifftes Reichsschithol

Wo die Verrückten sind – in Berlin natürlich

Von WOLFGANG PRABEL | Nun hat sich die Herde der Duracell-Hasen in Leipzig ausgetrommelt – es ist wirklich kein Millivolt Saft mehr in den schwarzen Lithium-Batterien – und die lauchige Parteiführung fährt oder fliegt mit folgender Musi zurück ins versiffte Reichsschithol.

Ich denke Helmut Kohl hat drei Fehler gemacht: Messer-Merkel, Nullzins-Euro und Größenwahn-Berlin.

Bonn war so schön provisorisch: Der baufällige Bundestag und die SPD-Baracke. Seit dem Berlin-Umzug herrscht wieder der Größenwahn. Kaiser Wilhelm II. hatte eine Syrien- und Afrika-Macke, Hitler ein Weltherrschaftssyndrom, Honecker eine Chile-Meise und Dr. Merkel hat schon wieder den Syrien- und Afrika-Knall.

In Berlin sind die Verrückten. Was die die Leute schon gekostet haben.

(Gefunden auf prabelsblog.de)