Die Deutschen klotzen, andere „schmarotzen“: Die Kosten für ausländische Hartz IV-Bezieher sind nahezu explodiert.

Von LUPO | Eine Anfrage der AfD beim Bundesarbeitsministerium bringt es an den Tag: Die Kosten für ausländische Hartz IV-Bezieher explodieren. 12,6 Milliarden Euro von insgesamt knapp 35 Milliarden Euro gingen im Zeitraum September 2018 bis August 2019  an ausländische Bezieher, also 36 Prozent. Seit 2007 mit rund 6,6 Milliarden Euro haben sich die Zahlungsansprüche ausländischer Hartz IV-Bezieher somit  fast verdoppelt, ein Plus von sechs Milliarden.

Es gibt auch eine „positive“ Entwicklung. Insgesamt sind die Ausgaben für Hartz IV zwischen September 2018 und August 2019 um 1,67 Milliarden auf 34,9 Milliarden zurückgegangen. Der Grund dafür klingt fast wie ein schlechter Witz:  die Zahl deutscher Hartz IV-Bezieher ist nämlich im selben Zeitraum gesunken. Dafür ist die Zahl ausländischer Hartz IV-Empfänger deutlich gestiegen.

Nach der Statistik der Bundesagentur für Arbeit gehörten zu den Regelleistungsberechtigten im August 2019  rund zwei Millionen Ausländer. Im August 2007 waren es „nur“ rund 1,3 Millionen gewesen. Zum Vergleich: Die Zahl der deutschen Regelleistungsbezieher sank im gleichen Zeitraum von rund 5,8 Millionen auf rund 3,4 Millionen.

Und noch ein „Rekord“ in Euro: Die Summe der Hartz IV-Zahlungsansprüche deutscher Haushalte sank von knapp 30 Milliarden im Jahr 2007 auf nunmehr 22,1 Milliarden Euro, das sind 7,9 Milliarden Euro weniger, meldet BILD. Mit anderen Worten: Die Deutschen klotzen, andere „schmarotzen“.

Und so floss das Geld zwischen September 2018 und August 2019 dahin: 6,1 Milliarden Euro an Menschen aus den acht größten Asyl-Herkunftsländern. Davon an Syrer fast 3,6 Milliarden, an Iraker 840 Millionen, an Afghanen 810 Millionen.  2,4 Milliarden Euro gingen an Bürger anderer EU-Länder.

Der AfD-Abgeordnete René Springer: „Der dramatische Anstieg der Hartz IV-Ausgaben für Ausländer zeigt, dass die Regierung die Einwanderung in die Sozialsysteme und die daraus resultierenden finanziellen Lasten völlig unterschätzt hat. Die AfD-Bundestagsfraktion fordert eine sofortige Kehrtwende in der Migrationspolitik. Alles andere schürt Ressentiments und spaltet die Gesellschaft“,  sagte er im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker.

Frage: Warum haben eigentlich die anderen Parteien im Bundestag keine Anfrage gestellt? Interessant wären z.B. noch amtliche Angaben zu den Gesamtkosten des Einwanderungs-Projektes.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

155 KOMMENTARE

  1. Hartz4 bedeutet auf arabisch Dschizya.
    Erhebung von Steuer an der unterworfenen nichtmuslimischen Bevölkerung!

  2. Eine unserer Töchter hat mit ihrem Ehemann drei Kinder. Beide Eltern gehen Vollzeit arbeiten, wir entlasten wo wir können, diese Sorgen haben die Damen und Herren Invasoren nicht, manchmal hab‘ ich das Gefühl, mir platzt der Kopf vor Wut. Wie kann ein Staat moslemischen Invasoren Geld geben? Warum?

  3. Da gibt es nur ein Wort für: Veruntreuung von Steuergeldern. Warum schiebt man dem nicht einen Riegel vor? Weil man diesem Staat bewusst und in voller Absicht schaden will?

  4. @ Maria Koenig 27. Dezember 2019 at 14:31
    Warum?

    Falsche Frage. Richtig: „Wozu?“
    Den Zahlungenliegt keine Ursache, keine Schuld zugrunde, sondern ein Plan, ein Ziel!
    Was ja ständiges Thema der meisten Beiträge und Diskussionen hier in diesem Blog ist.

  5. Tja, jetzt weiss man auch, warum alle Leute, die sich gegen ein „Weltsozialamt Deutschland“ ausgesprochen haben, so angefeindet wurden:

    Genau das war geplant bzw. gewünscht und ein zu frühes Eindringen der angedachten Weltsozialamt-Rolle in die Bewusstseine der Wähler hätte diese Entwicklung aufhalten können.
    Natürlich zu Lasten der Weltsozialamteinrichter.

    Die haben übrigens auch verneint, dass Deutschland das Weltsozialamt werden und der Deutsche die Rolle des Arbeitsesels und Töpfchenauffüllers aufgeladen bekommen soll.

    Merkel meinte, „Die EU ist keine Sozialunion“, aber trotzdem zahlen wir jetzt Sozialleistungen an EUler.
    Seehofer sagte, „Wir wollen nicht zum Sozialamt für die ganze Welt werden“, aber trotzdem sind wir es.

    Nun, beide sind derzeit in der Regierungsverantwortung.

  6. Deutsche und nicht-deutsche Hartz4-Empfänger
    ____________________________
    Wenn man bei den sogenannten „deutschen“ Hartz4 Empfängern
    noch diejenigen mit deutschem Pass, aber Migrationshintergrund
    abziehen würde, dann würde es wahrscheinlich noch gruseliger
    aussehen.

    Diese Zahlen würden mich mal interessieren !

  7. “ Die Deutschen klotzen, andere „schmarotzen“.“

    es gibt schlaue und dumme.

    die schlauen leben von den dummen, ich bin auch ein dummer.

  8. „Frage: Warum haben eigentlich die anderen Parteien im Bundestag keine Anfrage gestellt? “

    das war jetzt ein Witz, oder?

  9. Unfassbar!
    Warum werden solche Kosten nicht europäische geregelt?
    Wie dumm müssen diese Leute, die uns angeblich vertreten, wohl sein?? Protzen mit ihren akademischen Graden und sind zu dämlich zum Schweinemästen!

    !

  10. Maria Koenig 27. Dezember 2019 at 14:42
    Ich wäre trotzdem an dem Warum interessiert.

    siehe hier:

    http://www.pi-news.net/2019/12/hartz-iv-kosten-fuer-auslaendische-bezieher-explodieren/#comment-5294521

    Es ist ein Plan.

    Und es gibt eine ganz einfache Erklärung:
    NEID (muß man sich verdienen, Mitleid nicht)
    Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt

    DE muß fertig gemacht werden, ausgeplündert, ausgesaugt und auf Drittwelt-Niveau geschraubt werden.
    Diesmal ganz ohne Krieg.
    Der deutsche Untertan (87%) macht mit und die Oberbonzen am Trog führen den Plan aus.

  11. .

    Betrifft: Gesamtkosten pro Fake-Flüchtling: 42.000,- Euro per annum

    .

    1.) Auf diesen Beitrag kommt Niederlande, wenn man ALLE Kosten, also auch die

    2.) versteckten und indirekten, aufaddiert.

    2b.) zB. zusätzliche Verwaltungs-Beamte, die später dann Pension beziehen.

    2c.) Ein deutscher Grundschüler kostet schon 7000,- Euro im Jahr.

    3.) 42.000,- Euro. Und zwar jedes Jahr aufs Neue (bis auf Ausnahmen)

    4.) Die Zahl 42.000,- Euro dürfte auf Deutschland übertragbar sein.

    5.) 42.000,- mal 2.000.000 Schein-Asylanten = 84.000.000.000 Euro (84 Mrd.). Jedes Jahr neu.

    6.) Oder sind es 2.500.000 Fake-Flüchtlinge. Oder 3000.000 ?

    7.) Die Groko unter Führung der kinderlosen Alt-Kommunistin hat ja den Überblick verloren.

    .

  12. Der Ehrliche und Fleißige ist in diesem Staat der Dumme.

    Sorgt für euch und eure Familie vor und lasst diesen völlig korrupten, dekadenten, geisteskranken Drecksladen mit Karacho gegen die Wand fahren. Zahlt möglichst wenig Steuern, greift ab was ihr könnt und arbeitet nur das absolut Nötigste. Sonst schafft ihr nur noch für Merkels Kuffnucken und eine dekadente BRD Oberschicht. Macht bestenfalls „Dienst nach Vorschrift“. Vielleicht kommt nach dem unvermeindlichen Kollaps was Besseres, aber dieses Gebilde hat sowas von fertig.

  13. Neulich beim Scholz,Kasperle kam zum Weihnachtsfest…
    „Tri,tra,trullalala,ist denn noch Sozialkohle da?“
    Jaaa, lieber Kaschper…
    „Der Kasper räumte allerdings ein:“Aber nicht mehr lange“!

    Gut,das Stück wurde nun kein Adventsrenner,und erfreute
    auch den Scholz nicht,und den Zeitungen und dem Rest der
    Medienhuren,wurde von dem Auftritt auch nix erzählt,
    da könnte sich doch glatt einige Steuerzahler,und Merkelsystem Kritiker,
    unnötiger Weise n Kopf machen und ans Grübeln kommen…

    Hier hört das alles erst auf,wenn die Karre vor die Wand gefahren wurde,
    und die Lichter ausgehen,aber das werden diese Gutmenschen und Bahnhofsklatscher,
    sowie die Merkelsystem und Klimajubler auch noch erfahren!

    Ach ja, der Kapser hat nun seinen Job verloren,er war einfach zu kritisch,
    nächstes Jahr versucht man es dann mit der Puppenkiste,vielleicht mit Jim Knopf,
    der passt ja bestens,so rein,ins,naja, ihr wisst schon…

  14. Prof. Dr. Herbert Brücker, Direktor des BMI (Berliner Institut für empirische Migrationsforschung), hat gestern Abend im „Echo der Zeit“ am Schweizer Radio SRF 1 folgende Zahlen angegeben:

    Von den 2015 in Deutschland angekommenen ca. 1Mio Migranten haben gut 40% (ca. 400’000) einen Job.
    Davon 80% sozialversicherungspflichtige.
    15% haben eine abgeschlossene Berufsbildung.
    25% haben eine Berufsbildung begonnen oder studiert.
    Etwas mehr als die Hälfte arbeiten als Fachkräfte.
    Harz IV beziehen etwas mehr als 50%, die Zahl ist aber sinkend.

    „Das hat den Deutschen Sozialstaat nicht ruiniert, die Kosten sind überschaubar.“

  15. Marie-Belen 27. Dezember 2019 at 14:45

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/nach-dem-co2-hammer-kommt-der-kv-hammer/

    Der Artikel benennt die eigentliche Ursache nicht:

    Die „Ausgabendynamik“ ist ein anderes Wort für die Verschiebung des Verhältnisses von Netto-Beitragszahlern zu Netto-Empfängern, nicht zuletzt durch die Alterung der Gesellschaft.

    Und, warum ist das Verhältnis verschoben?
    Weil es jetzt Millionen importierte Netto-Empfänger gibt, die niemals Netto-Beitragszahler waren.
    Das kann sich doch die dümmste schwäbische Hausfrau wie jeder mit gesundem Menschenverstand an einer Hand abzählen.

    Die gleiche Ursache gilt für die Millionen plötzlich fehlender surprise, surprise, wer hätte das gedacht (Sozial-) Wohnungen und das in Kürze zusammenbrechende, ausgeplünderte HartzIV System.

  16. „Vier von fünf Krankenhäusern haben Probleme, offene Pflegestellen zu besetzen, bundesweit sind 17 000 Stellen offen. Der Verband spricht von einer „ernsten Versorgungskrise“.“

    ja wo sind die ganzen „Fachkräfte“, ja wo sind sie denn?

    ich denke es kommen nur Lachkräfte nach Deutschland.

  17. Na hoffentlich explodieren die Kosten und steigen exponientiell, dann geht es alles ein bisschen flotter.
    Die CO2-Steuer wird uns mächtig schröpfen und niemand hat ein Interesse daran, dass wir weniger fahren und die Umwelt retten. Ganz im Gegenteil, der Staat verdient am Sprit, folglich muss und soll er konsumiert werden.
    Dann kommt 2025 die Grundsteuerreform auf uns zu, noch sagt man uns, sie wird nicht steigen, doch auch dort werden locker 10-20% aufgeschlagen werden müssen.
    Die Kohle für diese Politik der Alimentierung muss irgendwo herkommen und sie wird von uns kommen.
    Noch ist soviel Geld in dem System, es muss nur umgeleitet werden, langsam aber sicher abgeschöpft werden. Das war von Anfang an der Plan und der wird gnadenlos durchgezogen.
    Auf lange Sicht werden wir alle unser Leben umstellen müssen, der Satz ist schon gefallen und bedeutet, wir werden Wohlstand abgeben und andere werden davon am Leben erhalten.
    Ob das nun gänzlich links-grün mit Enteignungen enden wird, wage ich zu bezweifeln, da wird es nicht ruhig bleiben. Ich vermute, es wird über die kommenden 5-10 Jahre massiv abgeschöpft und Lebensqualität neu verteilt.
    Läuft das langsam und schonend ab, wird es kaum jemand bemerken, es geht unterschwellig und im Grundrauschen unter. Unser Wohlstand wird nicht weniger, er wird nur umverteilt.
    In diesem Sinne… einen guten Rutsch und viel Spass in 2020… es bleibt spannend.

  18. den deutschen geht es vermutlich gut.

    „Die deutschen Einzelhändler erwarten für das Weihnachtsgeschäft erstmals einen Umsatz von mehr als 100 Milliarden Euro. Die Einnahmen dürften im November und Dezember um drei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf gut 102 Milliarden Euro steigen, wie der Branchenverband HDE am Donnerstag in Berlin voraussagte.“

    https://rp-online.de/wirtschaft/weihnachten-2019-einzelhandel-rechnet-mit-umsatz-von-100-milliarden-euro_aid-47010993

  19. Wir sind ein reiches Land!

    Wir schaffen das!

    Solange es genug Blödel gibt, die sich den Arsch blutig arbeiten und brav zahlen ist das kein Problem.

  20. Der Sultan will von Tunesien aus (Tunis als Aufmarschzentrum) in Libyen eingreifen. Dann kommen bestimmt wieder vermehrt „Flüchtlinge“, die sich im deutschen Sozialsystem wohl fühlen…(frei nach der Grünen KGE)
    Er träumt vom großosmanischen Reich. Was sagt die NATO dazu?!

    https://www.krone.at/2068401

    TRUPPEN NACH LIBYEN
    Erdogan interveniert: Neuer Krieg im Mittelmeer

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wollte und konnte nicht länger zuschauen: Er will im Bürgerkrieg in Libyen an der Seite der westlibyschen Regierung in Tripolis gegen Ostlibyen unter General Khalifa Haftar militärisch eingreifen. Damit könnte Erdogan einen Stellvertreterkrieg wie jenen in Syrien lostreten.

  21. SPD Linksfaschist Karl Lauterbach (wird noch von seiner Mutter angezogen) auf Twitter:

    „Das sollten wir im Bundestag für das nächste Jahr aufgreifen. Ein Böllerverbot schützt Menschen vor Feinstaub, Tiere vor Panikattacken und die Umwelt vor CO2.“

    https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1210540375938674689?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Eembeddedtimeline%7Ctwterm%5Elist%3ABILD%3Awir_sind_bild&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2F

    Kommentar darunter:
    „Ich fordere ein Feuerwerksverbot für Flüchtlinge und Personen mit Migrationshintergrund. Das würde die Feinstaubbelastung zu Silvester um 50% reduzieren.“

  22. aenderung 27. Dezember 2019 at 15:13

    Ja, so sieht es überall in Deutschland aus – nicht nur in Hannover!

    .
    „MHH-Krankenschwester schlägt Alarm: „Bald wird es für die Patienten gefährlich“

    Zu wenig Geld, zu wenig Personal, ständige Überlastung: Eine MHH-Krankenpflegerin berichtet anonym, wie schlimm die Zustände in den Kliniken wirklich sind – und wie Patienten darunter leiden müssen.

    Pflegekräfte schieben Essen über einen Flur in der MHH. Die Arbeitsbelastung für das Personal dort habe sich seit dem Sommer noch einmal verschärft, klagt eine Krankenschwester. Der Mangel an Pflegekräften trifft allerdings auch andere Krankenhäuser. Quelle: Peter Steffen/dpa (Archiv)
    Hannover
    Eigentlich liebt sie ihren Beruf. Eigentlich. Aber seit einiger Zeit fühlt sie sich nach der Arbeit immer so, als sei sie den ganzen Tag in einem Hamsterrad gelaufen. Die Krankenschwester –verständlicherweise bleibt sie in diesem Bericht anonym – arbeitet seit rund 20 Jahren in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). „Noch nie gab es eine Zeit, in der ich abends und nachts so viel über die Arbeit nachgedacht habe“, sagt sie. Und auch das schlechte Gefühl, bei der Arbeit nicht alles geschafft zu haben, werde sie nicht mehr los.
    Der Mangel an Pflegekräften ist eines der größten Probleme der hannoverschen Kliniken. Beispielsweise sind wegen nicht ausreichenden Personals derzeit in Hannover insgesamt rund 40 Intensivbetten gesperrt. Der finanzielle Druck des Bundes hatte zuvor dazu geführt, dass die Krankenhäuser in den vergangenen Jahren zahlreiche Stellen für Pflegekräfte abgebaut hatten.
    Dramatische Lage seit dem Sommer
    Richtig dramatisch sei die Lage seit dem Sommer, als die MHH begonnen habe, die in der Pflege eingesetzten Zeitarbeitskräfte aus Kostengründen zu reduzieren, berichtet die Schwester. „Die Mitarbeiter der Zeitarbeitsfirmen durften zwar nicht alles machen, aber der Dienstplan hat gestimmt“, erläutert sie. „Jetzt kann nicht mehr richtig geplant werden.“ Wenn zum Beispiel für den Frühdienst auf einer Station fünf Leute vorgesehen seien, aber nur drei eingeplant werden könnten, „muss man sich etwas überlegen“, betont die Gesundheits- und Krankenpflegerin. „Wir wollen natürlich Patienten behandeln. Häufig bleibt aber nichts anderes übrig, als die Pflegeleistung zu reduzieren.“
    „Ich mache ständig faule Kompromisse“
    Für vieles sei schon länger keine Zeit mehr, zum Beispiel für eine gründliche Beratung, wenn Patienten neue Medikamente bekämen. „Jetzt überlegt man sich, was man noch streichen kann, um Zeit zu sparen“, berichtet die Krankenschwester. „Ich mache nun ständig faule Kompromisse“, sagt sie. Beispielsweise würden Patienten nicht mehr komplett gewaschen, statt sie einmal ganz zu duschen. Oder es dauere deutlich länger, bis die Pflegekräfte auf das Klingeln der Patienten reagieren könnten. Auch Auszubildende müssten viel mehr Arbeiten übernehmen als bisher.
    Die MHH-Mitarbeiterin sieht darin am Ende auch eine große Gefahr: „Wenn es so weitergeht, dann wird es für die Patienten gefährlich“, meint sie. Der Zeitdruck führe unter anderem dazu, dass die Pflegekräfte sich nicht mehr so gründlich die Hände desinfizierten. Die Krankenschwester verweist auf Untersuchungen, die eine steigende Todesrate festgestellt haben, wenn die Zahl der Pflegekräfte in einem Krankenhaus reduziert wird.
    „Ein ganz großes Desaster“
    Die Schwester sieht gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden Jutta Ulrich und Personalrätin Christiane Grams die Verantwortung für die Misere bei der Politik. „Da wird die Nord/LB mit Millionen aus Steuergeldern gerettet, und in die Krankenhausversorgung wird nichts gesteckt“, sagt Grams. „Das ist ein ganz großes Desaster.“
    Das sagt der MHH-Personalrat
    „Die Pflegekräfte und die Ärzte bei uns sind am Limit“, sagt die Personalratsvorsitzende der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Jutta Ulrich. „Man kann nicht ständig einen Marathon laufen.“ Es könne nicht sein, dass zur bereits dünnen Personaldecke im Pflegebereich noch Einsparpläne hinzukämen, sagt sie. „Es gibt bei uns immer mehr Überlastungsanzeigen.“
    Personalrätin Christiane Grams warnt vor einer Verschärfung des Problems. Denn demnächst gingen die geburtenstarken Jahrgänge in Rente. Immer häufiger komme es schon heute vor, dass Pflegekräfte einspringen müssten, die eigentlich freihätten, weil das Personal auf den Stationen fehle.
    Und Ulrich stellt klar: „Bisher wurde das immer alles aufgefangen, aber jetzt ist eine Grenze erreicht.“ Das Personal könne nicht „immer weiter ausgequetscht“ werden.
    Lesen Sie auch
    • Hannovers Klinkchefs: Wir schaffen das nicht mehr
    • Zu voll, zu teuer, zu wenig Personal: Hannovers Krankenhäuser schlagen Alarm

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Eine-Krankenschwester-der-Medizinischen-Hochschule-Hannover-MHH-schlaegt-Alarm-Bald-wird-es-fuer-die-Patienten-gefaehrlich

  23. Ergo !
    Mit Kindergeld und Moslima ohne Pille,
    zeigt Mohamet sein gute wille !
    Ist der Kasse endlich leer,
    Ist in Europa kein Moslem mehr !

  24. OT auf MSN gelesen.

    Die britische Polizei hat landesweit hunderte E-Autos als Streifenwagen angeschafft. Teils sind die Dinger sogar in der Geschwindigkeit gedrosselt. Verfolgungsjagden können kaum effizient durchgeführt werden. E-Lieferwagen stehen häufig zum Be- und Entladen. Polizeifahrzeuge fahren aber ständig ihr Revier ab. Deshalb haben die Polizisten immer Angst, zum Ende der Schicht mit leeren Akkus stehen zu bleiben oder gar zum Einsatz schieben zu müssen.

    Wie irre können Menschen (Entscheider) nur sein?
    Seit die Religi…. Ihre Gegner nicht mehr auf Scheiterhaufen verbrennen, gehts ja. Dafür haben wir nun die Klimaidioten. Und die richten ordentlich Schaden an.

  25. 5 F

    fressen, f;cken, fernsehen, facebook, fußball

    bis die Kasse leer ist

    Und natürlich: faufen biff fum fittern, wia faffen daff.

  26. 2014 als massenhaft Zigeuner ins Sozialsystem strömten und bereits verstärkt Stimmung für Negeraufnahme gemacht wurde war mir schlagartig eines klar:

    „Dafür will ich mich nicht kaputtarbeiten!“

    Ich setzte daher alles daran über langen Krankengeldbezug, geschicktes Erreichen eines GdB, Reha und zwei Jahre Alg-1 in den vorgezogenen Ruhstand gleiten zu können.

    Natürlich wollte das System mich um jeden Preis wieder an die Arbeitsfront schicken. Ich mußte sehr teure Eingliederungsmaßnahmen besuchen. Aber die Leute in meinem Alter, die da auch drin waren hatten ebenso wie ich nur ein Ziel:

    „Raus aus der Mühle, rein in die Rente!“

    Da wollte keiner wieder arbeiten und zahlen, aber um die zusätzlichen Rentenpunkte und das Alg-1 mitzunehmen taten wir halt so als ob und bewarben uns „vorschriftsmäßig“. Das ganze entwickelte sich langsam sogar zu einem staatlich finanzierten Treffpunkt und AfD-Freundeskreis. Man tauschte sich aus, gab sich Tipps und veralberte die linken „Dozenten“.

    Als alter Hase weiß man ja auch, wie man geschniegelt und gebügelt und ohne „Fahne“ oder unrasiert (Achtung Sanktionsgefahr!) ein Vorstellungsgespräch führen muß um von der Zumutung weiteren Arbeitens und Zahlens für Buntland verschont zu bleiben.

    Wer nicht länger den Deppen für dieses System geben muß blüht richtiggehend auf und lebt besser, länger und gesünder.

    Heute genieße ich meine neugewonnene Freiheit, meine Hobbies, meine Autos, meinen Garten und meine Reisen und ganz besonders, das wunderbare Gefühl, daß nun linke Dödel für mich zahlen müssen, solange ich lebe.

  27. Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 15:39

    HAHA Hah.

    Die Zersetzung *) war erfolgreich ;-))

    Und wovon sollen Kuffnuckeen & Neger dann hier leben, wenn niemand mehr schaffe, schaffe, Häusle bauen macht?

    *)
    Im August 2012 übte Höhler in einem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung[25] sowie einem Buch mit dem Titel Die Patin Kritik am Regierungsstil der Bundeskanzlerin Angela Merkel, der sie eine schleichende Zersetzung politischer Werte in Deutschland vorwarf
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gertrud_H%C3%B6hler

  28. … dramatische Anstieg der Hartz IV-Ausgaben für Ausländer … Einwanderung in die Sozialsysteme und die daraus resultierenden finanziellen Lasten völlig unterschätzt …

    bin mal gespannt, wie der Vorname des bestätigt offiziell ersten Kindes im Jahr 2020 ist, ( diese Meldung gibt es dann im TV )und sollte es das erste Kind irgendeiner okkulten unbrauchbaren Kultur sein, wette ich, dass dieses Balg durch innige Liebe gezeugte Kind, innerfamiliär “ unser Sonnenschein “ genannt …Mohammed… heißt

  29. „…daß nun linke Dödel für mich zahlen müssen, solange ich lebe.“

    hoffentlich machen ihnen die linken dödel keinen strich durch die Rechnung.

  30. Die Bilanz wäre noch viel erschreckender, wenn das Bundesamt für Arbeit nicht alle seit Schröder/Fischer Eingebürgerten und deren Nachkommen fälschlicherweise als Deutsche zählen würde.

  31. Das hier ist schon fast niedlich: „Alles andere schürt Ressentiments und spaltet die Gesellschaft“, sagt der AfD-Abgeordnete.
    Genau das ist doch das Ziel der Altparteien.
    Wie kann man ihnen immer noch freundlich unterstellen, sie beabsichtigten etwas anderes?
    (Ganz so, als könnte man sie davon überzeugen, sie würden Fehler machen und sie sollten doch bitte von ihrer Agenda der Zerstörung ablassen? Die machen keine Fehler. Die ziehen das knallhart durch.
    Die Umwandlung Deutschlands in eine Besiedelungszone ohne Volk.

    Oder wird nur noch in Richtung Publikum gesprochen?

  32. Ein sehr guter und lesenswerte Artikel!

    Thema: warum sollen wir einen einzigen Pfennig auf die Klima Vorhersagen geben, wenn die Klimawissenschaft bis heute nicht mal ansatzweise in der Lage ist, die Kleine Eiszeit und die mittelalterliche Warmzeit zu erklären.

    „Aber anstatt dass die kleine Eiszeit, die uns vorausging, in Minustemperaturen und kilometerdickes Eis getaucht war, begann sich die Erde gegen Ende des 18. Jahrhunderts wieder zu erwärmen… warum?

    Nun, die hässliche Wahrheit ist, wir sind weit davon entfernt, das Klima gut genug zu verstehen, um zu beantworten, warum es im Mittelalter wärmer war; warum wir von dieser Wärme in erster Linie in die LIA gingen; warum die LIA (kleine Eiszeit) so lange bestand wie sie; warum es nicht weiter zu einer globalen Vereisung kam; oder warum wir von da an bis heute eine allmähliche leichte Erwärmung in der Größenordnung von einem halben Grad pro Jahrhundert gesehen haben.

    Und bis Wissenschaftler diese und viele ähnliche Fragen zur Vergangenheit beantworten können, warum um alles in der Welt sollten wir dann ihren Klima- / Energievorhersagen für ein Jahrhundert oder sogar ein Jahrzehnt von jetzt an glauben?

    Bei all diesen Fragen scheint nur klar zu sein, dass die Antwort nicht „CO2“ lautet. Hier ist ein weiterer Blick auf Grönland, diesmal mit CO2-Überlagerung der Temperatur:“

    Und natürlich hatte CO2 mit beiden überhaupt nichts zu tun.
    warum im Teufels Namen glauben wir den Katastrophikern, wenn sie etwas für 2050 oder 2100 vorhersagen.

    Übrigens war jede Vorhersage der letzten 30 Jahre katastrophal falsch. Es ist nichts eingetreten!

    Lesebefehl!

    https://wattsupwiththat.com/2019/12/27/failed-serial-doomcasting/

  33. aenderung 27. Dezember 2019 at 15:47
    „…daß nun linke Dödel für mich zahlen müssen, solange ich lebe.“

    hoffentlich machen ihnen die linken dödel keinen strich durch die Rechnung.

    Da habe ich keine Bedenken. Meine Rente und meine Ersparnisse werden für die restliche Lebenszeit noch reichen und Transgender-Leon und seine Schwester, die taffe Lesbo-Feministen Leonie werden halt feste malochen und sich einschränken müssen um Rente und Zuwanderung gleichzeitig zu stemmen.

    Aber:

    „Die schaffen das!“

  34. In den Pflegeheimen dürfen die täglichen Essenskosten die 10,- Euro nicht überschreiten (3 Mahlzeiten am Tag).
    Bei 12,6 Milliarden Euro wäre eine Aufstockung von 870.000,- Euro pro Jahr pro Pflegeheim (14.480 Pflegeheime in D, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/201876/umfrage/anzahl-von-pflegeheimen-nach-traegerschaft-in-deutschland/) möglich für bedürftige Menschen.
    Warum tut ihr Volksverräter dies? Was ist euer Auftrag? Man muss diese Deutschenhasser gnadenlos ausrotten.

  35. es muss noch schlimmer werden. Sonst wachen die 87% der Michels nicht auf, die noch die Einheitspartei wählen. Erst, wenn es dem Einzelnen so richtig weh tut, werden die aufwachen. Aber bis dahin können sie sich noch um Klima und solchen Unfug kümmern. Dazu kommt noch Veganes Essen, Geschlechterverwandlung und wer weiß was noch. Natürlich werden die Moslems sich an dem Unfug nicht beteiligen, so lange sie noch gefüttert werden. Aber einmal sind die Kassen endgültig leer.

  36. Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 15:53

    ich wünsche ihnen einen guten rutsch ins neue Jahr u. viel Gesundheit.

  37. Wo man hinsieht: Fachkräfte, Fachkräfte, Fachkräfte…

    Und wer über die Grenze kommt und „Asyl“ ruft, der hat gewonnen und gehört zum neuen Hartz-IV-Proletariat.

    Ich kenne Fälle, bei denen Leute aus Osteuropa über die Grenze kommen, sich von der Caritas beraten lassen, ein wenig arbeiten und nun ein super Leben mit hoher Krankenkassenperformance genießen.

    Übrigens ist Peter Hartz vorbestraft
    Das Gesetz, nach dem man zunächst die Deutschen drangsaliert hat und inzwischen die ganze Welt durchfüttert, wird auch offiziell nach Herrn Peter Hartz benannt.

    Der Herr Peter Hartz vom VW-Konzern hat mit den Geldern der Kunden Spesenmissbrauch, Prostituierte und Lustreisen über Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer für Betriebsrat Volkert in Auftrag gegeben.

    Zitat: „großzügig und wertschätzend zu behandeln und dabei nicht kleinlich zu sein.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Hartz#Veruntreuung_von_Firmengeldern

    Also: Staatskonzern und zugehörige Gewerkschaftssozialisten schieben sich gegenseitig Edelnutten zu, und die Leute, die keine Arbeit finden, weil die Produktion ins Ausland verlagert werden muss, können dafür blechen.

  38. OT
    Aktuell gibt es wieder offizielle Umfragen mit erstaunlichen Mehrheiten.
    Zum einen soll eine Mehrheit für ein Verbot von Raketen und Böllern an Silvester sein. Zum anderen soll es eine Mehrheit für ein Tempolimit geben.
    Die Frage, die sich mir bei solchen Umfragen immer stellt:
    Stimmt das? Ist das Fake-News? Wurden die Fragen so manipulativ gestellt bzw sind die Menschen so dumm? Ist das überhaupt repräsentativ?
    Oder will die Mehrheit das wirklich?
    Ich halte beides für möglich.

  39. aenderung 27. Dezember 2019 at 15:58
    Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 15:53

    ich wünsche ihnen einen guten rutsch ins neue Jahr u. viel Gesundheit.

    Weiß jetzt nicht, ob das nicht ein vergifteter Wunsch ist.

    Aber auf jeden Fall hat sich mein Gesundheitszustand dramatisch verbessert, seit ich nicht länger den Arbeitsdödel in der buntländer Steuer- und Abgabenmühle machen muß.

    Es hat mich innerlich regelrecht zerfressen, wenn ich mitansehen mußte wie anderen das geradezu aufgedrängt wurde, was man mir vorenthielt und wie andere mit lockerem Flanieren ihren Tag genießen konnten, während ich in Stress und Arbeitshetze gefangen war.

    Im übrigen wünsche ich Ihnen genau das, was Sie auch mir wünschen.

  40. @ maria koenig fragt warum?????

    ——————–

    da muss man sich zu mit dem deutschen wesen, welches vernichtet erden soll, und den weltplänen der nwo beschäftigen.
    Dazu findest du mehr als genaug im www.

    wichtig iost nur, um es zzu brgreifen muss man all sein bisheriges gelerntes in die überprüfung setzen und quasi neu anfangen.
    nachteil: du wirst dann zwar wissen warum. Aber du wirst dann im täglichen leben erkennen wie grausam es schon längst ist.
    der wk 2 war dagegen zwar wohl lauter, aber mit sicherheit viel gesünder.

    und wenn du es erstmal weisst, kannst du nicht mehr zurück und so unbedarft leben wie deine linksgrünen nachbarn. Die meckern zwar ohne ende, wissen aber nicht worüber und warum.

  41. Die Sozialkassen werden aufgemacht
    Die bedingungslose Grundversorgung ist für Merkel‘s Gäste eine Selbstverständlichkeit !

    Sollte da einmal eine Zahlung verweigert werden dann gibt es sofort ein Messer für den Mann beim Amt. Das dürfte der wesentliche Unterschied sein zum freundlichen Bio-Deutschen.

    Solange die Besatzungsmacht die Hand über die BRD hält wird das schon gut gehen. Im Gegenzug dafür verpflichtet sich das BRD-Regime eben zu einigen militärischen Hilfsleistungen an den Aussengrenzen zu Arabien und Afrika. Dort eben wo die Amis den Daumen drauf halten auf alles was nach Öl und Gas riecht.

    Das Geld aus den Sozialkassen wird gedruckt, verteilt und soweit entwertet dass ein Überleben gerade so möglich ist, siehe Pfandflaschen-System der GRÜNEN zur Aufbesserung der Rente im Alter.

  42. Moin moin und schoene Julfesttage, sei Odin mit euch…..Also, ich habe mit zig Deutschen Touristen hier in DSWA gespraech gefuehrt und muss leider feststellen, ihr verbliebenen, schon laenger dort lebende habt absolut NULL Kampfgeist und keine Ahnung wie man simple effektive „Devices“ fuer Maximal „Damage“ herstellt! Ihr scheisst euch sofort in die Hosen…Jungens, es gab mal eine RAF….Mit der heutigen Technik ist das alles noch viel effizienter und die „Collateral Damage“ haelt sich in Grenzen.
    Mander, s’isch Zeit

  43. Habe (niederlande) 4 jahre krankentaxi gefahren.
    Fur otto normal hier kaum zu bestellen , nur bei Krebs im endstadium und Nierenwasche.
    Fur al das Auslandische Glucksfalle Gesochse geht ALLES, und um sonst !!

  44. OT

    VolksbildungsministerIn Margot Honecker 2.0 wird bedroht:

    HASSKRIMINALITÄT
    SPD-Vorsitzende Esken verurteilt Morddrohungen gegen Justizministerin Lambrecht
    Bundesjustizministerin Lambrecht hat Morddrohungen wegen eines Gesetzentwurfs erhalten. SPD-Chefin Esken reagierte empört.
    (…)
    Lambrecht hatte zuvor im Interview mit dem Handelsblatt von Morddrohungen gesprochen, die sie im Zuge der Debatte um einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Hasskriminalität erhalten hat. Der Entwurf aus ihrem Ressort enthält Regelungen, wonach Online-Dienste zur Herausgabe von Passwörtern an Behörden verpflichtet werden sollen.

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/hasskriminalitaet-spd-vorsitzende-esken-verurteilt-morddrohungen-gegen-justizministerin-lambrecht/25368542.html?ticket=ST-39980328-lNR0GbnUufTi0amb9GHS-ap1

    Margot Honecker (geb. Feist; * 17. April 1927 in Halle an der Saale; † 6. Mai 2016 in Santiago de Chile)[1] war von 1963 bis 1989 Ministerin für Volksbildung der DDR.
    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Margot_Honecker

    https://img.zeit.de/politik/deutschland/2016-05/margot-honecker-politikerin/wide__1300x731

  45. OT
    Ich denke, das ist im globalen Spiel der Kräfte nicht uninteressant:
    Iran hält Manöver mit Russland und China ab
    Meine Haltung ist ja nicht so sehr: Hier die Guten, dort die Bösen.
    Sondern meine Haltung ist: Wir sind ein leider eher schwaches Land mit einer immer älter werdenden Bevölkerung. Wie können wir uns und unser Land schützen?
    Und das OHNE JEDEN BLÖDSINNIGEN MORALISMUS.

  46. Diese Zahlen werden wohl in den meisten Medien nicht erscheinen Dank vieler Parteieigenen Zeitungen und Mediendienste .
    Schlimm dabei ist auch das der Mißbrauch an Sozialleistungen durch Ausländer mittlerweile garnicht mehr zu überblicken ist . Der deutsche Staat läßt sich hierbei so einfach übern Tisch ziehen , das großangelegte Abzocke , wenn überhaupt , erst nach Jahren auffällt . In Krefeld wurde kürzlich ein Fall aufgedeckt bei dem über Jahre für 90 Kinder Kindergeld bezogen wurde , die garnicht existierten . Bei über 200 € pro Kind und Monat kommt da schon was zusammen . Als treudoofer Arbeiter und Steuerzahler kann man bei soviel Unfähigkeit unserer Behörden einfach nur noch kotzen .

  47. @aenderung 27. Dezember 2019 at 16:05
    Das kann so sein. Ich weiß es aber nicht.
    Bei den „gefundenen Geldbörsen“, bei den „kommenden Fachkräften“, bei der drohenden „Klimakatastrophe“ ist es soooo eindeutig, was stimmt und was nicht. Da bin ich mir nicht unsicher.
    Aber bei den „Bürgern“ in diesem Land bin ich mir unsicher, was die wirklich denken. Ich trauen denen alles und nichts zu. Ich weiß es einfach nicht.

  48. 12,6 Milliarden Euro geteilt durch 2 Millionen ausländische Bezieher sind 6.300 Euro pro Jahr.
    Sind 525 Euro pro Monat.
    Das beschreibt offensichtlich nur den Regelsatz von 424€. Die Kosten für Unterkunft und Heizung, welche ebenfalls vom Amt erstattet werden, sind da sicherlich nicht drin. Ebenso wenig die Krankenkassenkosten, die Schulkosten für die Kinder, Verwaltungskosten etc.

    Realistischerweise kosten uns die 2 Millionen Hartz4 Migranten also eher Richtung 25 bis 30 Milliarden im Jahr. Vorsichtigte Schätzung.
    In Wirklichkeit sind es jedoch deutlich mehr als 2 Millionen, da das Arbeitsamt bekanntlich alles rausrechnet, was nicht niet- und nagelfest ist.
    Wahre Kosten kann man kaum schätzen.

  49. grosskonsul 27. Dezember 2019 at 16:20
    Diese Zahlen werden wohl in den meisten Medien nicht erscheinen Dank vieler Parteieigenen Zeitungen und Mediendienste .
    Schlimm dabei ist auch das der Mißbrauch an Sozialleistungen durch Ausländer mittlerweile garnicht mehr zu überblicken ist . Der deutsche Staat läßt sich hierbei so einfach übern Tisch ziehen , das großangelegte Abzocke , wenn überhaupt , erst nach Jahren auffällt . In Krefeld wurde kürzlich ein Fall aufgedeckt bei dem über Jahre für 90 Kinder Kindergeld bezogen wurde , die garnicht existierten . Bei über 200 € pro Kind und Monat kommt da schon was zusammen . Als treudoofer Arbeiter und Steuerzahler kann man bei soviel Unfähigkeit unserer Behörden einfach nur noch kotzen .

    Als treudoofer Arbeiter und Steuerzahler hat man in diesem System keine Chance. Da wird man betrogen, belogen, ausgenutzt und bis auf die Unterhose durchleuchtet, nur um dann auch einen Ablehnungsbescheid zu erhalten.

    Wer unter solchen Bedingungen noch Lust zum Arbeiten und Zahlen hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Da muß man halt auch kreativ werden und clever rausholen, solange noch was drin ist.

    Wer weiter treudeutsch-doof bleibt wird gnadenlos rasiert.

    Ich war viele Jahre lang ein Depp, aber zum Ende meines Berufslebens habe ich noch mal schön kassiert und kriege jetzt Rente bis ans Lebensende.

  50. aenderung 27. Dezember 2019 at 15:13
    „Vier von fünf Krankenhäusern haben Probleme, offene Pflegestellen zu besetzen, bundesweit sind 17 000 Stellen offen. Der Verband spricht von einer „ernsten Versorgungskrise“.“

    ja wo sind die ganzen „Fachkräfte“, ja wo sind sie denn?

    ich denke es kommen nur Lachkräfte nach Deutschland.
    ————–
    Teilweise sind die selber Schuld.
    Meine Schwester, die eine Teilzeitausbildung begonnen hatte, haben sie rausgemobbt.

  51. Es gibt mittlerweile nur zwei Möglichkeiten:

    Entweder man ist zahlender Teil dieser „Solidargemeinschaft“ oder kassierender.

    Ein ausgeglichenes, ehrliches, anständiges Geben und Nehmen, wie es ursprünglich vorgesehen war gibt es nicht mehr.

    Wer also nicht der Dumme sein will, der muß „clever“ sein.

  52. Während deutsche Armutsrentner darben …

    Während Deutsche bei Tafeln anstehen …

    Niemand wird etwas weggenommen, alle bekommen was ab

    Man sollte in diesen Tagen öfter Lokalzeitungen lesen, weil man da Geschichten findet, die es nicht in die großen überregionalen Zeitungen schaffen. Zum Beispiel den Münchner Merkur oder eine seiner Ortsausgaben. Die Redaktion des Fürstenfeldbrucker Tagblatts nahm sich vor kurzem eines heiklen Themas an. Wie leben und was machen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die „im Landkreis nach den Regeln der Jugendhilfe betreut“ werden, vor allem, wenn die Betreuung ausläuft und die Jugendlichen „in die Selbstständigkeit entlassen“ werden? Dabei wurden, genau bis auf den letzten Cent, die Kosten genannt, die dem Freistaat durch die „Intensivbetreuung“ seit 2015 entstanden sind. Zwischen 102?854,22 Euro und 178?645,61 Euro pro Flüchtling.

    An dieser Stelle wäre jede Häme unangebracht, man müsse sich aber, sagt der zuständige Landrat, die Frage stellen, „ob dies alles für die Gesellschaft die richtige Investition“ sei. Genauso berechtigt ist auch die Frage, ob tatsächlich „niemand etwas weggenommen“ wird, wie es Heiko Maas bei Illner behauptet hat, was natürlich manifester Unsinn ist, der Ökonomen die Haare zu Berge stehen lässt.

    Man muss in diesem Zusammenhang aber auch darauf hinweisen, dass die Regierung einige familienpolitische Maßnahmen beschlossen hat, die unterm Strich etliche Milliarden kosten werden. So soll das Kindergeld ab Juli 2019 erhöht werden, um 10 Euro monatlich, das macht 120 Euro pro Kind und Jahr!

    Da kann man nur hoffen, dass den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen nichts weggenommen wird.

    https://www.achgut.com/artikel/niemand_wird_etwas_weggenommen_alle_bekommen_was_ab

  53. Es fehlen massenhaft Pflegekräfte (Krankenhaus und Altenheime), Handwerker, neuerdings sogar Beamte besonders Polizisten und Feuerwehrleute (wer will sich denn schon bei der Arbeit verkloppen lassen?), Richter, Staatsanwälte (wer will sich denn schon bei der Arbeit bedrohen lassen?), Triebfahrzeugführer, Busfahrer, Trucker/Paketfahrer, Verkäufer…jedoch dämliche Politiker (709 ./.91) im größten Parlament nach dem chinesischen Volkskongress, Laberköppe im TV (werden dort als „Experten für…“ bezeichnet) und Asylanten, die fehlen nicht.
    Dann ist ja doch alles gut.

  54. OT

    Trump-Szene aus Film herausgeschnitten.

    Der kanadische Sender CBC hat US-Präsident Trump aus dem Film „Kevin allein in New York“ geschnitten. Das sorgt nun für Diskussionen.
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228000991/Donald-Trump-aus-Kevin-allein-in-New-York-geschnitten-Vorwuerfe-gegen-Sender.html

    BLöD zeigt entfernte Szene (Video):
    https://www.bild.de/politik/trump/politik-ausland/trump-szene-aus-kevin-allein-in-new-york-herausgeschnitten-66937556.bild.html

  55. Höchstwahrscheinlich sind die Milliardenverluste bei den Gesetzlichen Krankenkassen auch auf die Hartz4 Asylanten zurückzuführen und nicht wie jetzt behauptet wird auf die Mehrausgaben in der Pflegeversicherung und diverse Lohnerhöhungen der Pfleger/innen.
    Sämtliche Asyl-Hartz4 Empfänger bekommen doch auch alle eine rundum Versorgung von den Gesetzlichen Krankenkassen. Private Krankenkassen halten sich da raus.
    Hat Jemand mal diesen Zusammenhang überprüft?
    AfD bitte übernehmen, Danke.

  56. Übrigens: Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat gemeinsam mit 15 weiteren Kindern aus aller Welt bei den Vereinten Nationen eine offizielle Beschwerde gegen fünf Nationen eingereicht – darunter auch Deutschland. Das erklärte Thunberg selbst auf Twitter. Bei den anderen Ländern handelt es sich um Argentinien, Brasilien, Frankreich und die Türkei.

    Der Grund für die Beschwerde: Die UN-Mitgliedsstaaten würden nicht genug gegen den Klimawandel unternehmen und damit gegen die vor 30 Jahren verabschiedete UN-Kinderrechtskonvention verstoßen.

    https://www.focus.de/politik/ausland/nicht-genug-getan-greta-thunberg-legt-klima-beschwerde-gegen-deutschland-ein_id_11176727.html

    Ansage an Volkswagen-Manager
    Greta als Vorbild für ganzen Konzern:So will VW-Boss Diess den CO2-Ausstoß senken

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/ansage-an-volkswagen-manager-greta-als-vorbild-fuer-ganzen-konzern-so-will-vw-boss-diess-den-co2-ausstoss-senken_id_11490421.html

  57. Wer den Volksverrätern geglaubt hat, das nur Ingenieure und Professoren kommen, der soll jetzt auch dafür zahlen das er so blöd war!

  58. Es ist doch nur noch eine Frage der Zeit, bis unser Sozialstaat kollabiert. Kein Land kann sich Millionen von Flüchtlingen leisten. Aus diesem Grund wird ja ständig Panik wegen dem angeblichen Klima geschürt.
    Heute hat Lügen-TV wieder vermeldet, dass ca. 30000 Tierarten wegen dem Klimawandel aussterben könnten. Die Deutschen sollen endlich ihren Geldbeutel zücken. Die NGO`s brauchen dringend Geld um die Umvolkung voran zu treiben.

  59. Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 15:53

    Da habe ich keine Bedenken. Meine Rente und meine Ersparnisse werden für die restliche Lebenszeit noch reichen
    ————–
    Wenn der Große Knall kommt, d.h. eine ‚0‘ weggestrichen wird bei den Pensionen/Renten/Ersparnissen/Lebensversicherungen reicht es nicht mal für einen selber mehr.
    Die Rentenkassen verlieren doch bei den 0-Zinsen selber Geld!!! Merken hier einige noch was???
    Mme.Legarde kommt!!!
    Der Club der Teufelinnen (M.,UvdL., Legarde, Thunfisch, Knarrenklauer) sind noch lange nicht am Ende mit ihren Folterwerkzeugen.

  60. Hinzu das Thema Kindergeld! Tolles Ding unserer ach so gelobten Verwaltungen. Da wusste die linke Hand schon was an anderer Stelle gemacht wurde. Man war nur nicht zuständig eine Lösung zu überlegen oder zu erarbeiten. Da wurde sehenden Auges über Jahre ausgezahlt, obwohl das System stark kritisiert wurde. Nur nicht laut. Beim Kindergeld wurde gesagt, man war sich nicht sicher, ob es rechtlich abgesichert ist. Klärung herbeigeführt??? Da sind dann andere für zuständig. Wir haben’s ja! Und dafür werden riesige Verwaltungs- apparate aufrecht erhalten und dauerhaft alimentiert, sorry, finanziert. Haben die denn alle nur eine Wirbelsäule und laufen ohne Rückgrat durch die Gegend? Genau, mein Hemd ist mir näher als die Hose. Wenn die Zuständigkeit geklärt ist arbeiten wir dran. Ansonsten, lasst die Gelder fließen.
    Von der Verwaltung ist es nur ein kleiner Schritt zur Vergewaltigung! Hier: Des Steuerzahlers! Das ist so ein klassisches Beispiel für junge Leute: Kein Mensch ist unnütz, er kann ja als schlechtes Beispiel vorangehen. Gleiches trifft natürlich auf die Politik zu.

  61. Die bei den aktuell eingeschleusten „Migranten“ explosiv gestiegenen Kosten für Hartz IV zeigen im Grunde schon auf, daß die Legende, wegen Arbeitskräftemangels Ausländer zu „benötigen“, gegenstandslos und damit eine Lüge ist. Gleichzeitig schiebt man Jahr für Jahr ein Millionenheer an eigenen Arbeitslosen vor sich her, die nicht vermittelt werden und die man in sinnlosen „Maßnahmen“ parkt, damit sie in der Statistik nicht vorkommen. Das, wovor nicht nur die AfD gewarnt hatte, ist eingetreten. die Einwanderung in die Sozialsysteme läuft auf Hochtouren. Einige hat man in Personalverleihfirmen „untergebracht“, damit auch sie aus der Statistik „verschwinden“. Die wenigsten dieser Herrschaften arbeiten tatsächlich.

    Auch die Schwierigkeiten der gesetzlichen Krankenkassen, die mit einem deutlichen Minus ins neue Jahr gehen, bezeugen im Grunde das gleiche. Sie, damit aber die Beiträge ihrer Mitglieder, werden somit für Merkels Abenteuer zweckentfremdet, d. h. mißbraucht. Merkels „freundliches Gesicht“, das sie als „gute Rassistin“ exklusiv für ihre „Schützlinge“ bereithält, kostet Milliarden, die unsere Milliarden sind. Das aber interessiert die Schleuser, von Merkel und ihrer Entourage angefangen bis hin zu der sich neuerdings als Schleuserorganisation betätigenden EKD, herzlich wenig: Sie bringen die Leute im Grunde mit schierer Gewalt herein, überlassen die Folgen aber denen, die ihren Lebensunterhalt mit ihrer Hände Arbeit verdienen, um staatlicherseits mit immer neuen Steuern „zur Kasse“ gebeten gezwungen zu werden.

    Andererseits wird mir von diversen Pflegefirmen berichtet, daß einige dort die eigenen Leute nicht übernehmen oder gleich „entsorgen“, um dafür zu weit schlechteren (vor allem billigeren) Konditionen Syrer etc. arbeiten zu lassen. Die Konkurrenzsituation vor allem im Mittel- und Niedriglohnsektor, vor der neben der AfD u. a. sogar linke Kreise gewarnt hatten, ist demnach dabei, sich zu etablieren. Alles das, wovor gewarnt worden ist, ist damit eingetreten und nimmt dabei immer größere Ausmaße an.

    Auch hier erzeigt sich Merkels Politik in jeglicher Hinsicht als zerstörerisch.

  62. .
    Nach oder
    noch vor den
    offenen Grenzen
    der Hauptgrund für
    die Überfüllung wie auch
    Überfremdung Deutschlands.
    Von den anderen Kollateralschäden
    ganz zu schweigen. Und die üppige
    Staats- bzw. Sozialknete ist der
    Magnet, der abgeschaltet
    werden muß, will man
    diese überaus fatale
    Entwicklung in
    Deutschland
    stoppen.
    .

  63. eo 27. Dezember 2019 at 17:08
    .
    Nach oder
    noch vor den
    offenen Grenzen
    der Hauptgrund für
    die Überfüllung wie auch
    Überfremdung Deutschlands.
    Von den anderen Kollateralschäden
    ganz zu schweigen. Und die üppige
    Staats- bzw. Sozialknete ist der
    Magnet, der abgeschaltet
    werden muß, will man
    diese überaus fatale
    Entwicklung in
    Deutschland
    stoppen.

    Bereits in den 90ern (bevor es das Internet gab) erzählte mir damals ein türkischer Arbeitskollege freimütig, dass es in der Türkei Broschüren mit Leitfäden auf türkisch gab, wie man (damals noch ohne Doppelpass und erleichtertem Familiennachzug) nach Deutschland einwandern kann – inklusive einer Liste mit den Kommunen, die damals am großzügigsten Sozialleistungen erbrachten und inklusive Adressen von Anwälten, die die Immigration nach Deutschland rechtlich begleiteten bzw. bei Bedarf einklagten.

  64. Diese Themen in Kreisen mit Leuten mit ausländischem Hintergrund besprochen ergeben zu 95%: Worüber redest Du? Wir holen uns das, was uns zugesagt ist und was rechtlich möglich ist. Ihr lasst es Euch doch gefallen!! Trara……………! Da wurden über viele Jahre Familienmitglieder in Anatolien von hier arbeitenden Leuten auf unsere Kosten medizinisch VOLL-VERSORGT. Jetzt kommt die nächste Lawine. Dafür wird bei uns gekürzt! Viel Glück und Erfolg unseren Top – Politikern auf allen Ebenen, Verwaltungen, Ja-Sagern, Taschenträgern, Absahnern, Zecken etc. etc.! Hauptsache Ihr bekommt für wenig erfolgreiche Arbeit ungerechtfertigte Bezahlung! Die Zeit kommt, da werden viele dieser Posten durch KI ersetzt. Hoffentlich.

  65. Wenn Millionen Mohammedaner,Afrikaner,Araber und Türken nicht mehr vom Michel gepampert werden, gibt es hier Mord&Totschlag!

  66. Daß die Krankenkassen sozusagen über Nacht von Milliardengewinnen aufgrund der guten Konjunktur, d.h. höhere Einkommen für viele Arbeitnehmer, in die Milliarden-Miesen rutschen, lässt sehr, sehr stark vermuten daß da jemand „eingegriffen“ hat.
    So wie damals ‚Birne‘ die Wiedervereinigung aus der Rentenkasse finanziert hat.

    Es kommen m.M.n. mehrere Faktoren zusammen: Höhere Ausgaben für Pflege aufgrund besserer Bezahlung des Pflegekräfte-Verwaltungswasserkopfes…äh…des Pflegepersonals, was ich als Angehöriger selber bestätigen kann. Dann höhere Sicherheitsausgaben aufgrund der Übergriffe in Krankenhäusern, wie z.B. im „Mariahilf“ in Hamburg, was von der Bild-Hamburg heute in einer Kurzmeldung abgetan wurde.
    Selbstverständlich auch höhere Entwicklungskosten für die Entstehung neuer Medikamente. Jensi’s Trip zu den schönen Damen in Mexiko und den Phillipinas muss auch bezahlt werden, obwohl er mit den Ladies nichts anfangen kann.
    Und natürlich auch Ausgaben für die Merkel-Gäste, die alle krank sind („erst mal die Zähne machen lassen“, Trauma-Therapie) und weder einen Cent eingezahlt haben noch jemals einen Cent einzahlen werden. In diesem Fall gilt das umgekehrte Prinzip: „Nehmen ist seliger als Geben“.

  67. Ewald Harms 27. Dezember 2019 at 17:21
    Wenn Millionen Mohammedaner,Afrikaner,Araber und Türken nicht mehr vom Michel gepampert werden, gibt es hier Mord&Totschlag!

    *******************

    Mir graut davor!

  68. Das ist uns Steuerzahlern schon lange klar. Je mehr
    dieser „unerwünschten Mitesser“ hier mit Billigung
    von Gutmenschen und Politik eindringenden, desto
    teurer wird der Spaß.

    Was mich freut: PI schreibt wörtlich „“ die Deutschen
    klotzen, andere SCHMAROTZEN.

    Dann darf ich diese Eindringlinge in Zukunft wohl als
    das bezeichnen, was sie, von wenigen Asylberechtigten
    abgesehen, wirklich sind: SCHMAROTZER !!!

  69. Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 16:38

    Gratulation, alles richtig gemacht. Jetzt noch Daumen drücken, dass dieses merkelsche Scheisshaussystem noch bis zu ihrem Abbleben weiterwurstelt und die Rente fließt.
    Sonst dürfen Sie sich am Ende noch mit den Kuffnukken beim Aldi um die letzten Konservendosen prügeln. Kommt noch, für Leon und Sophie-Christine.

  70. VivaEspaña 27. Dezember 2019 at 16:53

    @lorbas 27. Dezember 2019 at 16:49
    Übrigens: Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat (…)

    Es kann einem Angst machen das jeder „Verstrahlte“ irgendetwas fordern oder ganze Länder verklagen kann.
    Nur der berufstätige mit hoher Steuerlast hat nichts zu melden.

    Kranke Welt, kranke Menschen und eine kranke Gesellschaft.

  71. Marie-Belen 27. Dezember 2019 at 17:10
    Hessener 27. Dezember 2019 at 17:01
    Das kostet nichts, das zahlt der Staat.

    *************************

    Simsalabim here is your Money
    Willkommen in Deutschland:

    https://www.youtube.com/watch?v=w7oKkja0484

    Solche Videos gehen um die Welt. Bis in den letzten Kuhmistkral in Affrika.

    Schön blöd, wer dann nicht ins Schlaraffenland DE will, wo es für jeden „Zugereisten“ einen Goldesel gibt:
    Esel reck dich, Esel streck dich…

    Und der deutsche Esel geht weiter anschaffen ohne zu murren…

  72. Das_Sanfte_Lamm 27. Dezember 2019 at 17:18
    Seit längerer Zeit redet man davon, das Immobilien und/oder Grundstückskäufe z.B. aus Istanbul oder Ankara finanziert werden. Der Käufer muss nur eine Verpflichtungserklärung unterzeichnen, diese Immobilie/Grund- stück nie wieder an Deutsche zu verkaufen. Heute spielt sich das auch wieder ab mit Libanesen, Kurden, Iraker etc. Da werden Grund und Boden ganz gut verkauft. Man gehe durch NRW – Gebiete und höre sich mal um. Ist es möglich, das ein Kriegsflüchtling ein Grundstück kauft und bebaut im Wert von +/- 500Tsd. €. Bei den Landsleuten wird aber keine Verpflichtungserklärung gefordert. Solche Beispiele gibt es vielfach. Wird da geforscht wo das Geld herkommt? Das System ist sowas von krank!!
    Wenn bei uns 10.000€ auf dem Konto eingehen, werden wir durchleuchtet.

  73. Weihnachten in Syrien: Diverse Medien berichten nun über Weihnachten in Syrien. Und wie angekündigt tun sie es nicht, um Frieden zu vermitteln, sondern werten es als Propaganda der syrischen Regierung.

    Wie verhasst und unfriedlich, wie spaltend und kriegsgeil muss man sein, ein Land, dass so viele Jahre des Leids hinter sich hat, so medial zu bekämpfen.

    Syrien ist nicht einfach Assad, nur weil er der Präsident dieses Landes ist.

    Hat Weihnachten in Deutschland etwas mit der Bundesregierung zu tun ? Ist es Werbung oder Propaganda oder Ablenkung von der Bundesregierung, um von Missständen abzulenken ? Soll man das so aufnehmen ? Zumindest könnte ich jetzt behaupten, dass die strengen Sicherheitsvorkehrungen auf Weihnachtsmärkten und die damit verbundene, verallgemeinernde Spaltung in der Gesellschaft ein Ergebnis der schlimmen, unkontrollierten und hasserfüllten Politik der Bundesregierung sind. Wenn wir anfangen, so etwas zu behaupten, würden wir als Verschwörungstheoretiker abgestempelt werden.

    Warum gönnt man dem gebeutelten Land nicht endlich Frieden und Freiheit. Warum will man es entvölkern und weiter dramatisch bekriegen. Auf den Weihnachtsfeiern sind Priester, Imame,
    Christen, Muslime, Atheisten. Dinge, die woanders kaum vorgelebt werden (können). Politik spielt keine Rolle. Wenn dann erinnern die Anwesenden bspw. von allein an die heldenhafte syrische Armee, die das Volk all die Jahre beschützt und Terrorismus bekämpft hat.

    Und dieses Weihnachten war auch weit vor dem Krieg schon Tradition. Also lasst diese gehässige Propaganda und lasst die Menschen endlich in Ruhe. Lasst sie leben. Kümmert euch lieber um euch. Mit Frieden und Demokratie habt ihr nichts zu tun. Nicht mal an diesen so friedvollen Festtagen könnt ihr es lassen. Schämt euch. Ein weiterer Beweis, dass man die Wahrheit nicht nur unterdrückt, sondern versucht, verzweifelt Ausreden zu finden.

    https://www.facebook.com/manaf12hassan/videos/vb.329007310957450/1357247414484876/?type=2&theater

  74. Der Betrug von Kuffnukken mit Kindergeld und Sozialhilfe läuft doch schon seit Jahrzehnten!
    Jetzt ist nur langsam eine kritische Masse erreicht, weil es viel zu viele werden und man die ganze Scheisse nicht mehr verstecken kann. Besonders, wenn in der kommenden Rezession die Steuereinnahmen wegbrechen.

  75. Um die genannten Geschäfte zu durchleuchten muss wohl erst Gott und die Welt gefragt werden ob das RECHTENS ist. Datenschutz! Ihr habt doch nicht alle Nadeln an der Tanne in Politik und Verwaltungen.

  76. lorbas 27. Dezember 2019 at 16:49
    Ansage an Volkswagen-Manager
    Greta als Vorbild für ganzen Konzern:So will VW-Boss Diess den CO2-Ausstoß senken

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/ansage-an-volkswagen-manager-greta-als-vorbild-fuer-ganzen-konzern-so-will-vw-boss-diess-den-co2-ausstoss-senken_id_11490421.html
    ———————————————————————————————

    Wer ein 16 jähriges behindertes Mädchen im Körper einer 12 jährigen als Vorbild für seinen Weltkonzern sieht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

    Was VW da seit September 2015 medial treibt, lässt einen erschaudern. Mehr Systemhure geht nicht. Unter Onkel Addi wäre man offizieller Auto-Ausstatter der SS geworden.

  77. Sputnick 27. Dezember 2019 at 17:29
    Das_Sanfte_Lamm 27. Dezember 2019 at 17:18
    Seit längerer Zeit redet man davon, das Immobilien und/oder Grundstückskäufe z.B. aus Istanbul oder Ankara finanziert werden. Der Käufer muss nur eine Verpflichtungserklärung unterzeichnen, diese Immobilie/Grund- stück nie wieder an Deutsche zu verkaufen. Heute spielt sich das auch wieder ab mit Libanesen, Kurden, Iraker etc. Da werden Grund und Boden ganz gut verkauft. Man gehe durch NRW – Gebiete und höre sich mal um. Ist es möglich, das ein Kriegsflüchtling ein Grundstück kauft und bebaut im Wert von +/- 500Tsd. €. Bei den Landsleuten wird aber keine Verpflichtungserklärung gefordert. Solche Beispiele gibt es vielfach. Wird da geforscht wo das Geld herkommt? Das System ist sowas von krank!!
    Wenn bei uns 10.000€ auf dem Konto eingehen, werden wir durchleuchtet.

    Hier in Hessen wurden wir Jahren die letzte Liegenschaften des Bundes, die vorher Wohnungen für das US Militär waren, nach dem Abzug der Amerikaner verkauft und ein beträchtlicher Teil wurde von Türken und/oder Kurden aufgekauft.
    Hinter vorgehaltener Hand erzählte man sich, dass unmittelbar danach Schlägerbanden begannen, die letzten deutschen Mieter zu terrorisieren, bis diese freiwillig auszogen um für Landsleute der neuen Besitzer Platz zu machen.
    Wohlgemerkt, das sollen nur Gerüchte sein.

  78. Placker 27. Dezember 2019 at 15:56

    In den Pflegeheimen dürfen die täglichen Essenskosten die 10,- Euro nicht überschreiten (3 Mahlzeiten am Tag).
    (…
    …)
    Warum tut ihr Volksverräter dies? Was ist euer Auftrag? Man muss diese Deutschenhasser gnadenlos ausrotten.

    Naja, nachdem Altenpflegeheime schon seit einiger Zeit als „Geldanlageobjekte“ zugelassen sind, anstatt per Gesetz als gemeinnützige Vereine/Einrichtungen arbeiten zu müssen, müssen die zugesicherten Überschüsse für immer mehr Anleger ja irgendwo herkommen.

    Und da solche Einrichtungen nunmal nichts produzieren, müssen diese „Überschüsse“ halt bei den Patienten und dem Personal eingespart werden.

    Bei den Krankenhäusern ist es dasselbe.

    Und dann wundert man sich, wenn Ärzte auswandern und das Pflegepersonal reihenweise hinwirft, weil es überarbeitet ist und/oder diese Mangelversorgung von Patienten und Pfleglingen nicht mitmachen will.

    Was als Ersatz kommt, sind dann Merkelfachkräfte mit Medizinmann-Diplom und Spahn-Pfleger, die bei der Arbeit weniger an die Alten, sondern an ihre Aufenthaltserlaubnis denken.

  79. Erinnert sich noch jemand an den Vater von Alan Kurdi? Der hatte keinen Zahn mehr im Mund, hätte in der Türkei eine Vollprothese bekommen können – wollte er aber nicht. Er hatte gehört, dass es in DE Implantate gibt. Deshalb die riskante Bootsfahrt übers Meer, bei der er die einzige Schwimmweste trug.
    Hatte irgendwo gelesen, dass er nun wieder in Syrien ist.
    Wie ist diese Geschichte damals von den linken Medien ausgeschlachtet worden ….
    Und täglich sickern mehr Menschen mit solcher Mentalität bei uns ein und wir bezahlen das, demnächst nicht nur mit CO2-Märchensteuer, sondern mit erhöhten KK-Beiträgen.

  80. Maria Koenig 27. Dezember 2019 at 14:42
    Ich wäre trotzdem an dem Warum interessiert.
    ————-
    Ich stelle mir das so vor:
    Erst mal muss man sich fragen wer die Profiteure sind und wer zieht einen Vorteil daraus, das wir von Musels und Afrikanern überrannt werden?

    Die islamischen Staaten profitieren auf jeden Fall davon, weil die Agenda war und ist die Islamisierung der Welt.
    Das hat Erdogan selber zugegeben.
    Das Pech von Europa ist, das wir so nah an der Unglücksquelle des Ursprungs liegen, den islamischen Ländern. Die Araber sitzen leider auf einem Berg von Öl und damit auf einem unermesslichen Reichtum und damit haben Sie leider auch sehr viel Macht. Auch George Busch soll ja mit den Arabern Ölgeschäfte getätigt haben.
    Ihm gehört die Ölfirma Arbusto Energy und hat auch Geschäfte mit Osama bin Laden getätigt. Da sind westliche Politiker völlig skrupellos. Hauptsache der Rubel rollt in ihre eigene Tasche.
    Mit den Gewinnen aus den Ölgeschäften werden die richtigen Leute geschmiert,um die Islamisierung zu fördern. Das Geld das die Araber mit dem Öl verdienen stecken Sie wieder in andere Geschäfte und damit stärken Sie weiterhin ihre Macht. Ihnen gehören viele grosse Unternehmen und Sie sitzen auch in anderen Unternehmen in Führungspositionen.

    Soros wird auch einen erheblichen Teil dazu beitragen. Ist die Frage ob er selber aus eigenen Interesse agiert oder nur Handlanger für irgendwelche Hintermänner ist. So oft wie man den Mann mit den EU Bonzen gesehen hat kann man davon ausgehen das er seine dreckigen Finger garantiert mit drin hat.
    Ist ein wenig auffällig, wie oft er sich als Nichtpolitiker mit den Führungseliten der EU trifft.

    Dann werden unsere Politiker davon profitieren, da Sie Geld von den Arabern erhalten und sich die Errichtung eines sozialistischen EU Staates erhoffen.
    Ein Teil der indigenen europäischen Bevölkerung würde dies nicht wollen, also verwässert man die Bevölkerung indem man Sie spaltet.
    Eine inhomogene Bevölkerung hält nicht gegen das Systen zusammen und lässt sich leicher beherrschen und steuern.
    Dann muss man noch bedenken das die Neuzugänge ja nicht gerade aus demokratischen Staaten kommen und würden wahrscheinlich die Errichtung eines EU Staates unterstützen, der ihnen geholfen hat hierher zu kommen. Ob dieser Staat dann eine sozialistische Dikdatur wird, ist ihnen egal, denn der Islam verabscheut demokratische Systeme sowieso. Wobei Sie dann eher eigene Pläne verfolgen werden, diesen Staat als islamischen Staat zu errichten.
    Dann profitiert die Asylindustrie davon, die mit den Asylanten einen Riesengewinn erwirtschaftet. Dann noch diverse Unternehmen die sich von den Geflüchteten ,“Fachkräfte“ erhoffen, um die Löhne weiter zu drücken und Sie wahrscheinlich auch als neue Konsumenten sieht. Dann gibt es sicher noch Profiteure die durch eine Schwächung des Wirtschaftsstandortes Deutschland/Europa ihre Vorteile ziehen. Wie man sieht, gibt es eine ganze Reihe von Gruppierungen die ihren Vorteil aus der Destabilisierung/Islamisierung Deutschlands/Europas zieht

  81. Heisenberg73 27. Dezember 2019 at 17:25
    Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 16:38

    Gratulation, alles richtig gemacht. Jetzt noch Daumen drücken, dass dieses merkelsche Scheisshaussystem noch bis zu ihrem Abbleben weiterwurstelt und die Rente fließt.
    Sonst dürfen Sie sich am Ende noch mit den Kuffnukken beim Aldi um die letzten Konservendosen prügeln. Kommt noch, für Leon und Sophie-Christine.

    Das System versucht natürlich mit rattenhaftem Eifer und mit allen erdenklichen Tricks deutsche Arbeits- und Zahldeppen um ihr Recht zu bringen und ihnen wo es nur geht Leistungen vorzuenthalten.

    Sehr lange habe ich mich da betrügen lassen. Heute aber nehme ich mir ein Beispiel am Plusvolk und bleibe da auch am Ball.

    Mein Ziel ist jetzt: Rausholen statt Einzahlen.

    Nur Idioten lassen sich weiter scheren ohne wenigstens ein bißchen zu rebellieren. Ich bin ein Kassyrer!

  82. Marie-Belen 27. Dezember 2019 at 17:22
    Ewald Harms 27. Dezember 2019 at 17:21
    Wenn Millionen Mohammedaner,Afrikaner,Araber und Türken nicht mehr vom Michel gepampert werden, gibt es hier Mord&Totschlag!

    *******************

    Mir graut davor!
    ____________________
    Mir auch, aber lieber ein Ende mit Schrecken…

  83. Karl Brenner 27. Dezember 2019 at 16:01

    Tja, der korrupte und anstandsbefreite Herr Hartz erschien Genosse Schröder als der richtige Mann für die Abwicklung Neugestaltung der Arbeitslosenversicherung und die Enteignung und Entrechtung der Beitragszahler.

    Das sagt ja schon viel über den Auftraggeber aus.

    Nur war Peter Hartz dem Genossen Schröder nicht skrupellos und anstandsbefreit genug, die Vorschläge des Herrn Hartz gingen dem Genossen Schröder nämlich nicht weit genug, so dass er nach“bessern“ liess.

    Darum muss „Hartz IV“ als „Schröder-IV“ bezeichnet werden.
    Verachtung, wem Verachtung gebührt!

  84. VivaEspaña 27. Dezember 2019 at 17:28
    Marie-Belen 27. Dezember 2019 at 17:10
    Hessener 27. Dezember 2019 at 17:01
    Das kostet nichts, das zahlt der Staat.

    *************************

    Simsalabim here is your Money
    Willkommen in Deutschland:

    https://www.youtube.com/watch?v=w7oKkja0484

    Solche Videos gehen um die Welt. Bis in den letzten Kuhmistkral in Affrika.

    Schön blöd, wer dann nicht ins Schlaraffenland DE will, wo es für jeden „Zugereisten“ einen Goldesel gibt:
    Esel reck dich, Esel streck dich…

    Und der deutsche Esel geht weiter anschaffen ohne zu murren…

    Wie ich immer sage:

    Solange das funktioniert, wäre man blöd wenn man es nicht ausnützte.

    Und wenn der Sauladen dann kaputt geht, hat man wenigstens noch ein wenig kassiert, statt nur eingezahlt.

  85. @Ewald Harms 27. Dezember 2019 at 14:23
    „Hartz4 bedeutet auf arabisch Dschizya.
    Erhebung von Steuer an der unterworfenen nichtmuslimischen Bevölkerung!“

    @Charly1 27. Dezember 2019 at 14:25
    „Das sind nicht nur die Flüchtlinge sondern auch die Millionen Zigeuner aus Ost-Europa.“

    Shalom, Euch!
    @Ewald hat recht! Frage mich nur, OB DIEJENIGEN, WELCHE DAS zu verantworten haben- in Deutschland- jemals etwas über den „Koran“ gelesen oder gehört haben! Sie sollten sich Stürzenberger ‚reinziehen!…

    @Charly1… stimmt genau so!
    In Tschechien, so weiß‘ ich, sind Zigeuner am Rande der Gesellschaft. Zumindest die meisten …
    noch heute. Die wenigsten sind assimiliert.
    „Fluchtursachen“? Gibt es bei denen nicht, außer …. „Money machen“, Klauen, Einbrechen und Müll sammeln.
    Frage ich meine tschechische Schwiegertochter nach den „Zigeunern“, dann geht aber die Post ab…. vor Zorn!

    Auf „Youtube“ gibt es jede Menge Filmchen/ Dokumentationen dieser „Volksgruppe“ in den „Westdeutschen Ballungsgebieten“.
    Ich glaube, das Merkel und ihre Hofschranzen- wenn sie im dt. Bundestag bei einer Rede eines AfD- Abgeordneten auf ihren Handys spielen- bestimmt NICHT auf „Youtube“ unterwegs sind um sich eben diese Dokus anzugucken… was hilfreich wäre.
    Enttäuschend!- aber mittlerwese „normal“… in D!
    Shalom Chanukka!

    Z.A.

  86. Montags das Kreishaus aufsuchen, durch den Flur gehen wo sich die Harzer Büros befinden und schon ist die Woche gelaufen … dort wimmelt es von Orient und Afrika … jung, eigentlich arbeitsfähig, rauschebärtig, Pluderhosen, Kopftücher, dicke Bäuche und Kinderwagen, smartdauerphonierend und zu nichts, wirklich garnichts zu gebrauchen …

    Übrigens: Die Kosten für Deutsche Harzer sind deswegen gesunken, weil inzwischen altersgemäß verschiedenen … als Ersatz kommen junge Harzer aus den o.g. Gebieten und verbleiben uns bis an deren Lebensende …

  87. Ich ärgere mich heute noch, daß ich viele Jahre lang so dumm war brav den Arbeits- und Zahlesel zu geben.

    Man kann doch über Krankengeldbezug, Alg-1, Kur und Reha schöne Aus- und Sabbatzeiten nehmen und bei entsprechendem Alter frühzeitig auf den vorzeitigen Ruhestand hinarbeiten.

  88. @Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 18:40
    Shalom!
    Zur Belehrung:
    „Sabbat“ (Shabbat) kann auch anstrengend sein…. und dient bei mir weniger zur „Erholung“!
    … ich bin fast jedes Mal der „Koch“- an gleichzeitig 2 (Zwei) Kochstellen!
    Das kann man auch als Deutscher ganz schnell lernen….
    (Trotzdem bruzle ich mir meine Kräuter- Bratwürste… gekauft bei „Tiv Taam“…)

    Müsst Ihr aber nicht!!!!!!!

    Z.A.

  89. Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 18:40

    Vom Kuffnukken zu lernen, heisst siegen lernen.

    Abkassyren statt einzahlen!

  90. @ Maria Koenig
    Ich wäre trotzdem an dem Warum interessiert.
    ————————
    Die Bundeskanzler Adenauer bis Merkel hätten bzw. haben einen jüdischen bzw. einen khasarisch-jüdischen Hintergrund, keiner von denen war/ist ein Deutscher mit 100%ig deutscher Abstammung und Frau Merkel setzt zu 100% um, was man ihr aufträgt ohne Rücksicht auf Tote, ob Deutsche oder Ausländer, schwer verletzte und vor allem traumatisierte Angehörige oder Verlust von Vermögen und der Heimat.
     
    Es geht um die Zerstörung der Deutschen und Deutschland, genau so, wie es spätestens im 2. Weltkrieg zu erkennen war, insbesondere daran, dass nach dem 08. Mai 1945 weit über 10 Millionen Deutschen getötet wurden.
    Hierzu empfehle ich das explosive Buch von Torsten Schulte https://www.fremdbestimmt.com/
    Zunächst sollte das Buch „Fremdbestimmt“ von Thorsten Schulte im Kopp-Verlag erscheinen. Am 5. Juni 2019 schrieb Jochen Kopp, Besitzer des Kopp-Verlags: »Es tut mir leid, das Projekt absagen zu müssen.«

    PI MOD: Der PI-NEWS-REDAKTION ist zu diesem Thema bekannt, dass es sich bei der Nichtveröffentlichung von Schultes neuem Buch im KOPP Verlag wie im Finanzbuch Verlag um einen völlig üblichen Vorgang zwischen Verlegern und Autoren handelt – definitiv keine Verschwörungstheorie!

  91. Ich hab‘ einfach die Schnauze voll, drei Kinder geboren, Alle arbeiten, und jetzt kommt so ein Schwall , so ein Geburtenüberschuss aus Nordafrika, bzw. Afrika, und macht unseren Kindern die Zukunft kaputt. Mit Sekt lässt sich das Szenario in Täuschland besser ertragen. Liebe Grüße.

  92. Die 12,6 Milliarden für ausländische Harz 4 – Bezieher sind
    immer noch gefälscht !
    Wie schon Patriotenkollege @Tritt Hin bemerkte !
    Ich beschreibe das mal so, wie sich das in Wahrheit verhält.
    Werden bei den ausländischen Harz4-Beziehern, die ausländischen
    Sozialschmarotzer noch dazu gezählt, denen man den deutschen
    Pass in den letzten 4 Jahren mit Gewalt in den Ar… gesteckt hat,
    kämen wir leicht und locker, in den einen Jahr auf 50 Milliarden
    Euronen. Nur für Arbeitslose, die zu 90 Prozent niemals eine
    Arbeit finden werden und die uns faktisch nichts angehen.
    Was könnte man mit dem Geld alles für den arbeitenden Menschen
    in Deutschland tun !
    Wer nicht begreift, dass Merkel das deutsche Volk vernichten will,
    der muss vernichtet werden, der ist es nicht wert ein Kreuzchen
    zu machen.
    Appell an unsere Kämpfer der AFD im BT ;
    Haut Ihnen (den Verbrecherparteien) Ihren Verrat öffentlich um
    die Ohren, bis Ihnen der Kopf platzt, um so mehr Sie darüber lachen,
    um so mehr kommt Ihr Verrat an Ihrem eigenen Volk zum Vorschein !
    Ich hatte heute so ein Wochenblatt unserer Stadt im Briefkasten
    gefunden, darin eine halbseitige Anzeige mit den Schweinsköpfen,
    der SPD-Stadträte. Man kann es nicht glauben, wenn man es nicht
    mit eigenen Augen gesehen hat.
    Die wünschen den Bürgern in Stadt und Land “ ein friedvolles und
    erfolgreiches Jahr 2020 “ ….. ein Wahnsinn, wenn man bedenkt,
    dass Sie für die Messermorde, Vergewaltigungen, Raub, Totschlag
    und Judenhass auf unseren Straßen, verantwortlich sind .
    Scheußlicher kann man als Mensch gar nicht sein !

  93. Meine Hochachtung!
    Wir haben uns überaus kluge Leute ins Land geholt.
    „Denn der Kluge lebt vom Dämlichen.
    Und der Dämliche lebt von der Arbeit.“
    Sagt ein altes Sprichwort.

  94. Maria Koenig 27. Dezember 2019 at 19:03
    Ich hab‘ einfach die Schnauze voll, drei Kinder geboren, Alle arbeiten…

    Genau das ist der Fehler. Arbeiten kann man in einem freien Deutschland mit einer ehrlichen Solidargemeinschaft. Im bunten Ausbeutungssystem ist das selbstschädigender Wahnsinn.

    Lieber die Kräfte bis nach Zusammenbruch/Befreiung schonen und sich erst wieder voll einbringen, wenn die alten Werten gelten und es sich auch wirklich lohnt.

    Auf keinen Fall sich für nichts kaputt machen!

  95. Aber die AUFSTOCKERBUDIKEN – Barbershops, Kioske, HALL-LALL- Paradiese, Döner buden etc – .schiessen wie Pilze aus dem Boden.
    Die Kamelhändler, sorry fliegenden Autohändler/Export/Import, und die WESTERN UNION sowieso.

  96. Mittels HAWALA-formlos-Überweisung und WESTERN UNION werden zig Millionen HARTZ Gelder in die Shitholes verschoben.
    Zwecks VIERWEIBER-Immobilien-Drogen etc.-Kauf.

  97. Maria Koenig 27. Dezember 2019 at 19:23
    Und, was sollen sie nun tun? Johannisbeersorbet?

    Mit mehr Gelassenheit an die Arbeit rangehen. Nicht mehr so naiv und JFK-mäßig denken „Frage nicht was Dein Land für Dich tun kann, sondern was Du für Dein Land tun kannst?“

    Das gilt nur in anständigen Systemen. Buntland ist nicht mehr unser Land. Unser Land ist Deutschland.

    Daher für Buntland so wenig Mehrwert wie nur möglich generieren und so viel Reibungsverlust und Kosten verursachen wie es nur geht.

    Nicht mehr an diese „Solidargemeinschaft“ denken, denn das ist nicht mehr die unsere.

    „Kalt und egoistisch“ nur noch an sich selbst denken. Alles tun was einem selbst nutzt, aber bloß keinerlei Opfer oder Einsatz fürs System mehr bringen.

    Klar ist nicht so einfach, wenn man „deutsch“ erzogen wurde. Aber das muß man alles ablegen und kreativ sein.

    Vernetzen mit Deutschen. Einsatz nur für Deutsche und Deutsches aber nicht mehr für die Ausbeutung.

    Wer ein guter Deutscher sein will, der muß ein „schlechter“ und kostspieliger Buntländer werden.

  98. Das ist nur die Spitze des Eisberges.
    Seit Jahrzehnten werden nur noch Geschäfte auf Kosten der Allgemeinheit gemacht.
    Die Unternehmen haben sich den Staat zur Beute gemacht
    Die Übernahme von Monsanto durch Bayer hat nicht die Bayer AG bezahlt, sondern Bundesbank und EZB.
    Die ganze Sache wird und in kürze um die Ohren fliegen, und das ist gut so.
    Erst wenn der Sozialstaat kollabiert wird sich etwas ändern.
    Ja, es ist unabdingbare Veraussetztung dass der Sozialstaat kollabiert, bevor eine Änderung der Machtverhältnisse eintreten kann.
    Die Anzeichen hierzu stimmen mich also optimistisch.

  99. Marie-Belen 27. Dezember 2019 at 14:45
    Es summiert sich….
    Schaffen wir auch das?
    .
    „DEFIZIT DER KRANKENKASSEN
    Nach dem CO2-Hammer kommt der GKV-Hammer
    Bundesgesundheitsminister Spahn wollte den gesetzlich Versicherten eigentlich sinkende Beiträge bieten. Jetzt wird klar: Das Gegenteil steht an. Denn die Gesundheitskosten steigen rasant.“
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/nach-dem-co2-hammer-kommt-der-kv-hammer/
    ________________
    Meine (actimonda) hat den Zusatzbeitrag ab 1. 1.20 auf 1,4% (Jetzt gesamt 16%) erhöht . Habe soeben umgehend gekündigt und habe eine neue abgeschlossen hkk 14,9%. Actimonda darf jetzt alleine für die Kufnucken bezahlen.

  100. Hartz4, auch so ein schwachsinniger Begriff. Das ganze Konstrukt stinkt vom Kopf her. Warum zum Teufel bekommt jeder Dahergelaufene Geld in die Hand, ohne jegliche Gegenleistung? Das kann ich nicht begreifen. Die Massenverblödung hat ein derartiges Ausmaß erreicht, dass selbst eine 180° Kehrtwende, ein kentern des Schiffes nicht mehr abwenden kann. Energiewende, Klimahysterie, mit der einhergehenden Arbeitsplatzvernichtung werden Folgen haben. Das ganze wird nur noch getoppt vom völlig amoklaufenden US Präsenten, der mal kurz North-Stream stoppt. Wer solche ‚Freunde‘ hat, braucht wahrlich keine Feinde mehr. Und der Hosenanzug, —Funkstille. Aber 87% wählen solche Totalversager. Deutschland hat fertig. Warum kaspern wir eigentlich noch in der Nato herum, der Feind steht im Westen, dort wo er immer stand.

  101. .

    Betrifft: Keinen Cent für Mohammedanismus. Keinen Cent für Islamo-Verschissmuss.

    .

    1.) @ alle: Sorgt dafür, daß durch Euer Konsumverhalten so wenig Geld wie möglich

    2.) in mohammedanischen Wirtschaftskreislauf landet. Kein Urlaub in Moslem-Staaten.

    3.) Keine orientalen Restaurant-Besuche, deutsche Taxifahrer anfordern, keine

    4.) Kopfbinden-Mohammedanerinnen als Reinigungskräfte etc. .

    .

  102. Ewald Harms
    27. Dezember 2019 at 17:21
    Wenn Millionen Mohammedaner,Afrikaner,Araber und Türken nicht mehr vom Michel gepampert werden, gibt es hier Mord&Totschlag!
    ++++

    Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!

  103. Nicht zu vergessen, dass die Statistik gar nicht nach den sogenannten „Menschen mit Migrationshintergrund“ aufgeschlüsselt ist. Würde man das tun, käme man auf noch mehr „Ausländer“ und noch weniger Deutsche, die Hartz 4 beziehen. Meiner Meinung nach hätte man dann ca. 70% an Nichtdeutschen, die H4 vom Steuerzahler kriegen. Und dadurch, dass die massenhaft Kinder kriegen, wird diese Zahl in den nächsten Jahren noch weiter ansteigen. 🙁

  104. Shalom!
    … nennt doch die ganzen Kuffnucken bei Euch einfach „Eindringlinge“! Was sie ja sind.
    Das kann man doch sicher locker im täglichen Sprachgebrauch, auch hier bei PI, benutzen. Oder?
    „Müssen“ tut Ihr das nicht. Nein!
    Aber- „von Israel lernen heißt- sich wehren lernen!“
    Laila Tov!

    Z.A.

  105. @Friedolin 27. Dezember 2019 at 20:07

    Ha ha ha……! Dank seiner Obsession stehen dem verblödeten Dorf- Pfaffen schon einige Loden zu Berge …
    Wundert mich gar nicht!
    Erstaunlich ist jedoch, das das „nette“ Schildchen hinter dem Butzenglasfenster seiner friesischen Armenkate von den dort umherlungernden „Neonazis“ noch nicht „entglast wurde“ (Srech der Roten SA…).

    Eh!!!!

    Den Friesen und den Holsteinern, allen voran Pöbel- Ralle, wünsche ich ein paar (nur einige…) „lustige Palästinenser“ im Tarn- Fleck, frisch gelandet in Hamburg. Gestartet auf Kosten der UNRWA im Libanon…
    nicht kontrolliert durch deutsche „Behörden“.
    Die Jungs sind richtig rollig- wirklich ….

    Ach so: Bei dem bunten Pfaffen mit den nach oben gebürsteten Loden „Cäsaren- Gruß“ zeigend bitte unbedingt vor der Kate auf und ab marschieren!

    Laila Tov!

    Z.A.

  106. Zuri Ariel 27. Dezember 2019 at 22:01

    „entglast“ …..har har. Die Buben im Tarn-Fleck dürfen aber nicht zu grob sein!

    Habe die Ehre

  107. Da gibts bestimmt bald wieder eine Einbürgerungswelle, dann schaut die Statistik gleich viel besser aus!

  108. Maria Koenig 27. Dezember 2019 at 14:31 . Eine unserer Töchter hat mit ihrem Ehemann drei Kinder. Beide Eltern gehen Vollzeit arbeiten, wir entlasten wo wir können, diese Sorgen haben die Damen und Herren Invasoren nicht, manchmal hab‘ ich das Gefühl, mir platzt der Kopf vor Wut. Wie kann ein Staat moslemischen Invasoren Geld geben? Warum?

    ##

    Weil dieser Staat von Leuten seit langen Jahren regiert wird, die das Schicksal ihrer eigenen Landsleute weitgehend ignorieren . Sie wollen die totale Volksvermischung und letztendlich die Auflösung unserer Gemeinschaft in einem internationalen Gebilde ; wie solche Volksgemische enden, haben wir schon oft in der Menschheitsgeschichte gesehen . sie zerfallen irgendwann ,meist in blutigen Bürgerkriegen.
    Die meisten Deutschen ( ca 85 % ) schlafen noch und erkennen diese katastrophale Entwicklung noch nicht, weil sie nur die Arbeit und den Genuß kennen. Der Rest sind die Ideologen , die uns in die Katastrophe bewußt hineintreiben.

    Davon abgesehen , rate ich ihrer Tochter und Schwiegersohn dringend, in Teilzeit zu gehen . Das tut den 3 Kindern sehr gut , Ihnen als Großeltern auch und die ehemalige FDJ-Sekretärin mit kommunistischer Ausbildung erhält für ihre zerstörerischen Aktivitäten weniger Geld .

  109. In welche Staaten außerhalb der EU haben deutsche Migraten das Recht, staatliche Sozialfürsorge zu bekommen?

    Nur wer die richtigen Fragen stellt, kommt der Wahrheit näher…!

  110. >>Heisenberg73> richtig erkannt, so muss das! Geht gar nicht anders, ansonsten: Völlige Verblödung.

  111. .

    Betrifft: Bewerbungsgespräche als Hartz-4-Bezieher “sabotieren“; in Stütze bleiben

    .

    1.) Es braucht nur einzelne “geschickte“ Bemerkungen und der Arbeitgeber winkt ab.

    2.) Beispiel: “Bin nicht alkoholabhängig, aber morgens ’nen halber Liter Weizenbier wäre schön“

    3.) “Habe nichts gegen Neger, aber ich arbeite lieber mit meinen Landsleuten zusammen“

    4.) “Habe manchmal gewalttätige Impulse, kann die aber normalerweise gut unterdrücken“.

    5.) “Bin nicht spielsüchtig, aber in den Pausen würde ich gerne. Darf ich am Firmen-Computer ?“

    6.) “Können Sie mir einen Gebetsraum einrichten ?“

    7.) “Können Sie WC umbauen. Gen Mekka ausrichten?“

    8.) “Darf ich Arbeit für kurzes Gebet unterbrechen?“

    9.) “Muß ich Frauen im Betrieb die Hand geben? Mein Glaube verbietet es mir eigentlich.“

    .

    .

  112. friedel_1830 28. Dezember 2019 at 05:42

    9.) “Muß ich Frauen im Betrieb die Hand geben? Mein Glaube verbietet es mir eigentlich.“

    Eine weibliche Vorgesetzte? Gern bringe ich mich mit Verbesserungsvorschlägen ein.

  113. Das System funktioniert nach dem Willen unserer Politiker ganz einfach:
    Drastische Einschränkungen der Leistungen für Beitragszahler bei gleichzeitig massiver Anhebung und Ausweitung der Leistungen für Fremde.

  114. nicht die mama 27. Dezember 2019 at 18:02

    Tja, der korrupte und anstandsbefreite Herr Hartz erschien Genosse Schröder als der richtige Mann für die Abwicklung Neugestaltung der Arbeitslosenversicherung und die Enteignung und Entrechtung der Beitragszahler.
    ==============================
    Noch nie hat eine Sozialdemokratische oder Grüne Regierung bzw deren naheliegenden Unternehmen in Deutschland einen Aufstieg bedeutet. Hinterher hat man immer einen Schrotthaufen. Die Mitbestimmung in Kapitalunternehmen muss wieder weg um normale Zustände zu bekommen. Es dient ganz offensichtlich nur der Bereicherung.

    Es ist eben immer leichter, etwas zu zerstören als stabile Verhältnisse zu erschaffen.
    (Leitspruch: „Macht kaputt, was euch kaputt macht“)

  115. Cosmopolit3 28. Dezember 2019 at 09:27
    Das System funktioniert nach dem Willen unserer Politiker ganz einfach:
    Drastische Einschränkungen der Leistungen für Beitragszahler bei gleichzeitig massiver Anhebung und Ausweitung der Leistungen für Fremde.

    So habe ich das auch erfahren.

    Daher habe ich meine Einzahlungen durch vorgezogenen Ruhestand drastisch reduziert und kassiere nun so lange ich lebe lieber Rente, statt mich für den Laden bis zuletzt kaputtzumachen.

    Sollen Leon und Leonie für Lumumba die Knochen hinhalten.

  116. @ Johannisbeersorbet 27. Dezember 2019 at 15:39

    Wie recht Du hast!. Wer in der BRD noch fleissig arbeiten rennt, hat die Glocke nicht gehört. Es gibt nichts dümmeres, als sich bei einem deutschen Unternehmer kaputtzumalochen, nichts naiveres. Ich bin seit 8 jahren in Rente, ging mit 62 mit Tricks in das System und habe es nie bereut, im Gegenteil.
    Gerade treibe ich mich in der Welt herum, in einem Land, weitab von der BRD, in dem es weder dummdeutsche Malocher gibt, wie die Schwaben, noch irgendwie Moslems. Nix von beidem und das ist schön.

  117. Johannisbeersorbet 28. Dezember 2019 at 10:54
    Gut gemacht. Ich hab es so ähnlich gemacht, bin jetzt auch mit 71 kern gesund und für Wochen in einem anständigen Staat auf Urlaub. Habe in den letzten 2 Wochen hier, glaub ich, 2 Kopftuchweiber gesehen, und das in der Hauptstadt. Das waren aber auch „nur“ Malayern.

    Das hier galt mal als 3.Welt Land. Vietnam. Mittlerweile geht es hier moderner und angenehmer zu als in der BRD. Es müssten schon Weihnachten und Pfingsten auf einen Tag fallen, dass man hier von „jungen Männern“ bedroht wird. Und die dummen Deustchen rennen arbeiten, damit es immer mehr dieser „jungen Männer“ gibt.
    Was für ein blödes Volk, dem man nur mit Entzug möglichst vieler Steuern und dem Entzug der Arbeitskraft contra bieten kann.
    Und jetzt rennen die auch noch , Milliarden Überstundemn machend, wie die besengten Ferkels zur Arbeit und malochen sich tot, damit sie am Ende weniger haben als die Mohammedaner. Und sie machen es freiwillig.
    Unfassbar, wie dumm Deutsche sind.

  118. An alle, die hier „heldenmütig“ schreiben: Mit wilden Tastenprotesten ändert ihr garnicht’s!
    Nur der Prodest auf der Straße geht den Gutmenschen und Politikern(außer AfD) an die Nieren und veranlaßt bei denen Schnappatmung! Wer es immer noch nicht begreift: Die gewaltlosen Spaziergänge von PEGIDA würden vieles in diesem Land verändern, wenn es nicht so viele „mutige“ Revolutionäre am Computer geben würde! Noch Fragen? 🙁

  119. Ottawa 28. Dezember 2019 at 12:49
    Wer heute noch ehrlich arbeiten geht und fleissig malocht, der oder dem ist nicht mehr zu helfen.

    Das ist wahr. Aber solange man im täglichen Arbeitsstress drinsteckt, wird einem das gar nicht so bewußt. Ein Sklave, der die Freiheit nicht kennt hat auch kein Verlangen danach.

    Als ich durch längere Krankheit mal aus der Mühle rauskam, habe ich das erkannt und wünschte mir, es könnte immer so sein.

    Die Drohung meines „Arbeitgebers“ mit eventuellem Arbeitsplatzverlust kam mir da gerade recht. Denn genau, das war es dann, was ich wollte und worauf ich hinarbeitete.

    Habe noch vor dem 58. Geburtstag den Ausstieg geschafft und bin dann über Krankenzeit, Reha, GdB und 2 Jahre Alg-1 in den vorgezogenen Ruhestand.

    Heute bin ich gesundheitlich topp, blühe richtig auf und genieße mein Leben. Jeder der mich heute sieht, sagt, ich „sehe besser aus als vor 10 Jahren“.

    Wünsche noch viele schöne Jahre mit der befriedigenden Gewißheit, daß Buntland jetzt mehr zahlen muß und weniger kassieren kann.

  120. Laubfrosch 2, welche Proteste gibt es denn noch außer Pegida und Cottbus? Kandel ist leider auch eingeschlafen, sehr schade.

  121. Johannisbeersorbet 28. Dezember 2019 at 14:40

    Nur wer erkannt hat, das die deutsche Arbeitswelt eine der hinterhältigsten und übelsten auf der gesamten Weltkugel ist und wer begriffen hat, dass fast alle deutschen Unternehmer strikt an der Seite der Moslems stehen und sich zigdutzende Millionen weiterer Moslems in der brd wünschen, kann ermessen, wie schlimm und geradezuz herabwürdigend es ist, in der neuen deutschen Arbeitswelt mit ihrer Billigstausnützermentalität malochen zu müssen.
    Selbst hier in Ha Noi gibt es mittlerweile (gemessen an den Lebenshaltungskosten) viel mehr bessere Arbeitsplätze als in der BRD mit Bedingungen, die nicht mehr so schlimm sind wie die deutschen.

    Ich begreife nicht, warum sich die Deutschen derart verheizen lassen und arbeiten rennen, als gäbe es kein morgen. Obwohl sie wissen, dass sie damit aussschließlich zusätzliche islamische Einwanderung finanzieren.

    Übrigens treffe ich hier auf viele Einheimische, die die BRD wieder verlassen haben und jetzt hier wieder zufrieden sind. Übrigens gehen Männer hier mit 60 und Frauen mit 55 in Rente. Es gibt aber auch keine Moslems, keine Gutmenschen und keine Einwanderung Unbrauchbarer.

  122. Maria Koenig 28. Dezember 2019 at 14:42

    Laubfrosch 2, welche Proteste gibt es denn noch außer Pegida und Cottbus? Kandel ist leider auch eingeschlafen, sehr schade.
    ———————————————————–

    Es ist alles eingeschlafen, auch im osten. Der Westen ist nie aufgewacht.

Comments are closed.