Lässt kein gutes Haar am neuen SPD-Spitzel-Duo: Für Ingo Appelt ist Saskia Esken die „Krankenschwester, die mit der Morphinspritze kommt“ und der „pastorale“ Norbert Walter-Borjahns „der Pfarrer bei der letzten Ölung“.

Ingo Appelt, der Comedian mit dem manchmal etwas prolligen Humor, wird wohl sobald nicht mehr auf sozialdemokratischen Veranstaltungen auftreten dürfen. Das langjährige SPD-Mitglied hat in einem bemerkenswerten WELT-Interview seiner Partei und der neuen Führung knallhart die Leviten gelesen. „Das ist aktive Sterbebegleitung, die die beiden machen“, urteilte er über das  frischgewählte Spitzenpärchen Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken.

Natürlich hat Appelt die Beiden auch nicht gewählt. Esken sei ihm zu verbiestert. Sie sei die „Krankenschwester, die mit der Morphinspritze kommt“ und der „pastorale“ Walter-Borjahns „der Pfarrer bei der letzten Ölung“.

Was die WELT hinter Bezahlschranke über Appelts parteiliche Befindlichkeiten zum Besten gibt, lässt durchaus tief blicken auf den Gemütszustand eines in der Wolle gefärbten Genossen. Als der gewerkschaftsnahe Arbeitersohn vor 32 Jahren den Jusos betreten wollte, sei ihm schon klar gewesen, „dass die mich als Arbeiterkind gar nicht dabei haben wollten. Ich war denen zu dumm. Und bis heute können wir beobachten, wie sich die SPD immer weiter von ihrer eigenen Klientel entfernt.“

Potentielle SPD-Mitglieder sind nach Appelts Erfahrungen auch nicht besonders links. Sie wollten das hart erarbeitete Auto fahren und fühlten sich teilweise von Migration bedroht. Dazu kämen Ängste vor dem, was im Wohnungs- und Arbeitsmarkt passiert.

„Aber anstatt das ernst zu nehmen, wird ständig über das Klima gesprochen, und die Probleme der Arbeiterschaft werden nicht mehr gehört. Die Partei ist für dieses Milieu im Prinzip unwählbar geworden, und wenn die SPD jetzt auch noch weiter nach links rückt, freut sich die AfD über die vielen Stimmen.“

Die SPD bräuchte einen Populisten wie Boris Johnson, der auch mal mit der Jogginghose rausgehe und ihre Sprache spreche. Die SPD sei aber zu arrogant, zu überheblich, zu akademisch. Franziska Giffey ist nach Appelts Ansicht für eine führende Rolle geeignet, weil sie wisse, „was da unten los ist“.

Über Kevin Kühnert ist der Comedian nicht so gut zu sprechen. Dieser habe beim Rennen um  den Parteivorsitz „unlauteren Wettbewerb betrieben, manipuliert“. Und Olaf Scholz habe er erst mal gesagt, er habe als Finanzminister keine Zeit für den Posten. Die Volksparteien schmierten generell ab, wozu er nicht die Grünen zählt, denn es gebe in Deutschland „mehr Bienenzüchter als Grünenmitglieder.“

Wenn die SPD weder für Unternehmer noch für den einfachen Arbeiter eine Partei mehr sei, für wen dann, wird Appelt gefragt: „Für eigentlich niemanden mehr“, lautet seine Antwort.

Sei die SPD noch zu retten? „Ich hoffe es, aber ich glaube es nicht.“ (HG)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

53 KOMMENTARE

  1. Na dann,

    SPD abschaffen! Und danach die CDU, die Grünen, die Linken! Deutsche Parteien, die nur noch das Wohl von Moslems und von Negern als primäres Ziel haben und die die Masseneinwanderung von aggressiven, kulturell inkompatiblen Männern fördern und unterstützen, sind überflüssig und gehören wegen deutschfeindlicher Umtriebe verboten.

  2. „Das ist aktive Sterbebegleitung, die die beiden machen“, urteilte er über das frischgewählte Spitzenpärchen Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken.
    ++++

    Da die SPD dem Tode geweiht ist, sind die beiden Obersozen prädestiniert für diesen Job! 🙂

  3. „Wenn die SPD weder für Unternehmer noch für den einfachen Arbeiter eine Partei mehr sei, für wen dann, wird Appelt gefragt: „Für eigentlich niemanden mehr“, lautet seine Antwort.“

    Doch, doch, doch: Die SPD will für Migranten, Asylbewerber, Illegale etc. da sein. Und natürlich für die dazu gehörenden Sozialarbeiter sowie weitere Angehörige der Asylindustrie.

  4. Beim ZDF Vollo Kanne ! Voll das Rad ab !
    Multi Kulti Seniorenheim !
    Kotzkübel gibt es am Eingang !
    Dreckverlogener geht es nicht mehr !
    ZDF Inzenierter Scheißdreck für den Dementen !

  5. Ich weiß nicht, ob aktive Sterbebegleitung.

    Ich bin mir aber sicher, dass die SPD damit zeigen wollte, dass nach Schulz, Gabriel und Nahles im Politiker Limbo die Grenzen nach unten offen sind. Obwohl diese drei zu unterbieten, eine echte Aufgabe ist.

    Ich war wirklich gespannt, wen die SPD für fähig hält, die Nachfolge dieser total Versager anzutreten.
    Sie haben mich nicht enttäuscht!

  6. Die SPD ist darauf bedacht, gezielt Politiker mit Migrationshintergrund und mohammedanischer Religionszugehörigkeit in allen ihren Institutionen zu fördern und einzusetzen.

    Diese dürfen uns dann über unsere Kultur etc. belehren oder nutzen schon mal ihre Position, um Millionen auf die Seite zu schaffen(AWO).

  7. @Ungarnfan 18. Dezember 2019 at 10:08
    Bitte pi Seite aufmachen mit gestern abend Herr Maaßen bei lanz
    https://www.youtube.com/watch?v=AKIIWTL1np4
    ———————————————————————————————-
    Danke für den link. Habe versucht, mir das häppchenweise anzusehen, selbst das war mir zu viel. Der Lanz wird immer unerträglicher.

  8. Made in Germany West 18. Dezember 2019 at 10:07

    „Doch, doch, doch: Die SPD will für Migranten, Asylbewerber, Illegale etc. da sein. Und natürlich für die dazu gehörenden Sozialarbeiter sowie weitere Angehörige der Asylindustrie.“

    gut erkannt.

    „Schariapartei“

  9. „Das ist aktive Sterbebegleitung, die die beiden machen“, urteilte er über das  frischgewählte Spitzenpärchen Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken.
    ——————————————
    Die Lästerei über die beiden finde ich nicht gut. Ich halte Norbert und Saskia sogar für einen Glücksfall, für die AfD.

  10. AlterMann 18. Dezember 2019 at 10:16; Wenn nur Maassen allein da gewesen wär, dann hätt ichs mir vielleicht angetan. Aber dazu noch 2 andere Ekelpakete. Dann wär nur die Mitgliedschaft im Big Bucket Club möglich.

  11. @ AlterMann 18. Dezember 2019 at 10:16

    @Ungarnfan 18. Dezember 2019 at 10:08
    Bitte pi Seite aufmachen mit gestern abend Herr Maaßen bei lanz
    https://www.youtube.com/watch?v=AKIIWTL1np4
    ———————————————————————————————-
    Danke für den link. Habe versucht, mir das häppchenweise anzusehen, selbst das war mir zu viel. Der Lanz wird immer unerträglicher.
    – – – – –

    Das widerliche Schwanzgesicht kann man live in Meran oder Schenna beim Einkaufen in den diversen Spezialitätengeschäften antreffen.
    Einfach nur patriotisch ansprechen, rennen tut er dann von selbst.

  12. Norbert Walter-Borjans ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Köln-Sülz. Seit 1986 führt er auch den Nachnamen seiner Frau.[1] Er lebt getrennt von seiner Ehefrau. Seine neue Lebensgefährtin ist Ingrid Hentschel.[39] Zu seinen Hobbys gehört die Bildhauerei.[40] Er besuchte mehrfach Marmor-Workshops beim Bildhauer Peter Rosenzweig in der Toskana.[41] (WIKI)

  13. „Über Kevin Kühnert ist der Comedian nicht so gut zu sprechen.“ Über? Soll wohl „auf“ heißen.
    „Und Olaf Scholz habe er erst mal gesagt, er habe als Finanzminister keine Zeit für den Posten.“ Wie, Appelt hat Scholz gesagt, er habe als Finanzminister keine Zeit?
    „Borjahns“? Was ist heute mit euch los, PI?

  14. Die einst stolze SPD ist auf dem Weg zu unter 5%. Eine tolle Leistung der letzten dreißig Jahre.
    Seit Jochen Vogels Forderung nach einem türkischen Bundeskanzler oder Bundespräsidenten und nach der „ruhmreichen“ Agenda 2010, wo die SPD die FDP überholt hat, geht es steil bergab.
    Als einen der Neubegründer der SPD im Land erfüllt mich das mit besonderer Wut!

  15. Parteiensterben von seiner schönsten Seite. Zumindest bleib uns wohl ein SPD Kanzler auf alle Zeiten erspart.
    Ein Punkt für Schröder….wer hätte gedacht das der mal der letzte sein wird.:D

  16. Wenn alle auf die neuen Vorsitzenden einschlagen, dann darf natürlich auch der gute Ingo nicht fehlen. Letztlich ist er Teil des Problems, genannt SPD.

  17. OT

    Hubertus Knabe
    Der Schatz der Arbeiterklasse

    Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) häufte im Laufe ihrer vierzigjährigen Diktatur in der DDR ein riesiges Vermögen an. Als sie 1989 gestürzt wurde, sorgte ihr letzter Vorsitzender Gregor Gysi dafür, dass ein Großteil ihres Besitzes in dunklen Kanälen verschwand. Was ist aus dem Schatz der SED geworden? Eine Spurensuche.
    https://www.tichyseinblick.de/podcast/der-schatz-der-arbeiterklasse/

  18. Ich bewundere Herrn Maaßen für seine Besonnenheit. Von links und rechts wurde er dauernd unterbrochen und angegriffen. Ich habe mir das lieber erst heute in der mediathek angesehen. Brauche meinen Nachtschlaf. Und so wie mich das heut morgen noch aufgeregt hat war das richtig.
    In ein paar Tagen geht es wieder nach Ungarn. Andere friedliche Welt.

  19. @Ungarnfan 18. Dezember 2019 at 10:08
    https://www.youtube.com/watch?v=AKIIWTL1np4

    Lanz ist ja ein ganz widerlicher Goebbelsverschnitt!

    https://www.tagesspiegel.de/politik/ungewoehnlicher-vorgang-im-bundestag-scheuer-behindert-maut-untersuchungsausschuss/25346828.html

    „Ungewöhnlicher Vorgang im Bundestag Scheuer behindert Maut-Untersuchungsausschuss

    Beamte des Verkehrsministeriums rückten in den Bundestag ein und erklärten Maut-Akten zur Geheimsache. Scheuer hatte eigentlich volle Transparenz versprochen. “

    Was für eine Verbrecherbande!

  20. Pöbel – Ralle und die Vogelnest – Tusse (Name vergessen) wären natürlich DAS Dream – Team gewesen. Aber das neue Paar macht sich in der Rolle auch nicht schlecht, allerdings mit umgekehrten Geschlechtern: Esken mit der Essig – Fresse a la Ralle und Borjan mit der Ahnungslosigkeit des Vogelnestes.

  21. Merkel mordet mit und mordet mit und mordet mit…..

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/terroranschlag-auf-dem-breitscheidplatz-2016-viele-verletzte-sind-weiterhin-pflegefaelle/25346694.html

    „Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz 2016 Viele Verletzte sind weiterhin Pflegefälle

    Im Dezember 2016 tötete der Terrorist Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin zwölf Menschen und verletzte rund 100. Viele Opfer leiden noch heute.
    Drei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin erhält noch mindestens ein Dutzend der Überlebenden Pflegeleistungen. „Ein Verletzter muss rund um die Uhr gepflegt werden“, sagte der Opferschutzbeauftragte des Bundes, Edgar Franke. „Von etwa 20 Menschen ist mir persönlich bekannt, dass sie nach wie vor unter den psychischen Folgen dieser schrecklichen Tat leiden.“

    Merkel verstümmelt mit! Merkel messert mit. Merkel vergewaltigt mit! Merkel bombt mit!

  22. Die Volksparteien schmierten generell ab, wozu er nicht die Grünen zählt, denn es gebe in Deutschland „mehr Bienenzüchter als Grünenmitglieder.“ 😀

    APROPOS DIE GRÜNEN-PARTEI

    Habe letzte Nacht beim Durchzappen
    auf ARD-alpha ein Stück Nachrichten(?)
    gesehen. Gespräch mit Robert Habicht.
    Habicht(niederdt. Habeck) solle wohl
    Kanzler werden, weil er schon genauso
    mit der Zunge herumsabbert, wie Merkel.
    Außerdem sackt ihm, wie ihr, öfter die
    Unterlippe ab. Ist das ein Schaden durch
    Saufen oder Parkinson? Thema war die
    CO2-Abzocke, die das Triefauge, äh
    Tränensack-Habicht natürl. bzw. öko
    entzückt, wenn auch noch nicht reicht.

    Ist zwar ein Artikel mit Bild vom Sept.,
    aber schon hier kann man sehen, wie
    Saufen u. Sozialismus häßlich machen,
    das große Foto kann man noch größer
    klicken, ein Service von t-online.de:
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_86496158/kritik-an-klimapaket-gruenen-chef-habeck-leistet-sich-interview-patzer.html

    Habicht vor seiner Villa Sorgenfrei 2009,
    da war er noch nicht extrem gealtert:
    https://orange.handelsblatt.com/wp-content/uploads/2019/06/robert-habeck-zitate-760×506.jpg
    Das Häuschen 😉 hat der Apothekersohn
    vielleicht geerbt.

  23. So liebe ich Ingo Appelt! Derb in der Formulierung aber thematisch voll auf die Zwölf. Bei welcher SPD-Veranstaltung sollte er denn noch auftreten? Bei der Abwahl der neuen Vorsitzenden oder der Parteiauflösung. Die SPD hat fertig.

  24. 13.04.2019
    Rosamunde Pilcher 😉
    FOCUS Magazin | Nr. 15 (2019)
    Politik | Die Republik Habeck

    Grünen-Chef Robert Habeck ist aktuell der beliebteste Politiker unseres Landes. Wo kommt er her, wie tickt er privat und politisch, was hat er mit Deutschland vor? Ein Porträt über den Mann, der das System auf den Kopf stellen will…

    Literatur, erklärt Habeck, sei sehr politisch. Auch wenn Begriffe wie CDU und Annegret Kramp-Karrenbauer nicht vorkämen. Lachen. Habeck grinst sein verschmitztes, jungenhaftes Habeck-Grinsen, er freut sich über seinen kleinen Gag. Zum Schluss noch ein bisschen Bertolt Brecht.

    In solchen Momenten kann der Grünen-Chef sein altes Leben als Schriftsteller und Philosoph verbinden mit seiner Karriere als Politiker. Am Ende kommen junge Frauen nach vorn und wollen sich mit ihm fotografieren lassen.

    Es läuft ziemlich gut für den Wahl-Flensburger. Vor gut einem Jahr tingelte er noch durch norddeutsche Kuhställe. Jetzt ist Habeck ein Star, der einzige, den der Politikbetrieb bereithält. Er ist superprominent, supererfolgreich, supersympathisch, superaussehend, es ist nicht zum Aushalten, so supersuper ist er…
    DAZU FOTOS, WORAUF HABICHT ÜBEL
    AUSSIEHT. IST DIE PILCHER, ÄH DER
    FOCUS BLIND, IRONISCH ODER DEVOT?
    https://www.focus.de/politik/deutschland/politik-die-republik-habeck_id_10553958.html

  25. Ich war zunächst verwundert, aber ich habe den Appelt wohl zunächst mit Michael Mittermeier verwechselt.

  26. 2005 fand ich das ja super (wegen HartzIV), dass die SPD weg war. Aber ich bin schnell aus meinen Träumen erwacht. Natürlich ist die SPD indiskútabel und wird immer gefährlicher. Aber es ist auch ein Kennzeichen für den Absturz dieses Landes von 1972 bis heute. 1972 SPD stärkste Partei mit über 46%. Heute 13%. Genau wie der BRD.

  27. Wenn SPD, die Linken und die Grünen ihre Parteien verschmelzen, dann wirds richtig gefährlich.

  28. Quo vadis, SPD? in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts warst du noch eine patriotische Partei…

  29. Das stimmt leider nicht so ganz , Partei der Arbeitgeber Nein , Partei der Arbeiter Nein aber ganz klar die Partei derer im öffentlichen Dienst. Durch quasi mafiöse Strukturen ganz fest drin verwebt und nicht raus zu bekommen.

  30. Zu akademisch? Möglich, wenn man die Leistungen der Spezialdemokraten ansieht, nicht erst in den letzten Jahren. Begonnen hat das schon Ende des vergangenen Jahrhunderts.

  31. Diese Schariapartei ist nicht mehr zu retten, dafür hat sie zu viel Mist gemacht.
    Der Appelt macht sich zu Recht über diese Versager lustig. Wenn er also nicht SPD wählt, dann eben Linke oder Grüne. Was die AfD anbelangt gibt es auch von ihm kein gutes Wort sondern nur Hetze.

  32. Diese SPD, wird höchste Zeit das sie stirbt.
    Ausländer, auch die mit deutschem Pass sin Ausländer und haben in deutschen Parteien und staatlichen Institutionen nicht zu suchen.
    Sonst werden wir bald von Moslems regiert.

  33. Mit Heinz Buschkowsky und Thilo Sarrazin könnte die SPD wieder Wählen gewinnen.

    Mit den aktuellen Figuren von Kävin 😀 über den Steuer CD Heini und die Essigtrinkende (so sieht sie zumindest aus) Vorsitzende, Stegner, den Nazi Kahrs … ist es sehr gut das diese Partei verschwindet.
    Die braucht kein Mensch.
    Wird von niemandem vermisst.

  34. Ja das video von heut morgen aus der zfd Mediathek ist nicht mehr verfügbar, habe aber noch wo anders eins gefunden. Mit entsrechenden Kommentaren:
    https://www.morgenpost.de/kultur/tv/article227943065/Markus-Lanz-von-Hans-Georg-Maassen-entsetzt-Moderator-macht-ihm-schwere-Vorwuerfe.html

    „Maaßen führt sich bei Lanz wie ein Oberlehrer auf“ usw. Ich hab mir das video ganz angesehen. Herr Maaßen ruhig und sachlich, Lanz fiel im dauernd ins Wort. Wo ist die „gute Kinderstube“?

  35. .

    Betrifft: Deutschlands Grundschüler lernen “Rückwärts-Zählen“ mit SPD

    .

    1.) 20% (Bt-Wahl 2017), 19, 18, 17, 16, 15, 14. 13% (INSA), 12. 11% (Forsa). 4,9% (friedel)

    .

  36. Das ist lustig, nur für die SPD-Juso-Bonzenbuben fehlt das Gleichnis. Ist er der Erbschleicher, der auf die Tote Tante SPD hofft?

  37. Mir gehen Politiker auf den Senkel, die nicht das Programm der eigenen Partei vertreten.
    Ich habe im letzten Jahrhundert ausnahmslos SPD gewählt, auch bei der BTW 1998.
    Und was musste ich dann feststellen, der doofe Schröder macht CDU/FDP Politik.
    Der Idiot hatte mir meine Stimme geklaut.
    Aber etliche SPD Wähler standen wohl auf der langen Leitung, und wählten den Spinner 2002 nochmal.
    Für mich ist das wie Untreue des Ehe- oder Geschäftspartners.
    Einmal betrogen und das Vertrauen ist für immer erledigt.
    Egal welcher Hohlkopf an der SPD Spitze steht, meine Stimme ist für immer weg.
    Bei Merkel ist es genau das gleiche, wie bei Schröder.
    Sie kann politisch denken, was und wie sie will.
    Sie hat aber gefälligst die Pflicht, sich der Partei anzuschließen, deren Politik sie vertritt.
    Und das wären die Grünen und nicht die CDU.
    Obwohl ich früher SPD Sympathisant war, war die unsympathischste und unwählbarste Partei für mich schon immer „Die Grünen“.

  38. Naturgemäß lebt die SPD davon, ihren Wählern Brotkrümel hinzuwerfen und selber bei Sekt und Kaviar zu dinieren.

  39. Ich mag keine AfD-Hasser. Außerdem bleiben ihm dann immer noch die SED-Linkspartei oder die rote CDU.

Comments are closed.