Gut, dass Sawsan Chebli schon eine Rolex hat, so trifft das SPD-IT-Girl die Luxus-Uhren-Krise nicht so hart.

Von REALSATIRE | In München ist kurz vor Heiligabend der Notstand ausgebrochen. Weißwürschtel mit Laugenbrezeln gibt es zwar immer noch reichlich. Aber Rolex-Uhren sind in der bayrischen Landeshauptstadt keine mehr zu bekommen, total ausverkauft. Die Abendzeitung berichtet sogar von der Münchner Rolex-Krise.

Nun fragt sich die Republik, woran das wohl liegt? Hier sind einige Möglichkeiten, aber ohne Gewähr.

Haben Chebli und die Clans zugeschlagen?

Vor einiger Zeit berichtete PI-NEWS unter der Überschrift „Geld spielt keine Rolex“ über die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) und ihren Hang zu luxuriösen Preziosen.  Das „palästinastämmige“, islamische und vollintegrierte It-Girl der SPD hatte sich einen 7.300 Euro Edel-Chronometer (Modell: Datejust 36) fürs Handgelenk geleistet. Das Netz reagierte empört bis verständnisvoll. Nachdem der R2G-Senat nun den Mietendeckel eingeführt hat und in Immobilien nichts mehr zu verdienen bzw. zu waschen ist, scheint es naheliegend, dass sich die Reichen und Schönen in Berlin nach neuen Investitionsfeldern umschauen und sich in München eindecken, wo man noch nicht so bekannt ist.  Wozu sich ständig sinkenden Renditen und dem Mieterpack herumärgern, wenn man die Wertsteigerung am dünnen Handgelenk tragen und damit protzen kann? Die Dresdner Kronjuwelen würden sich dafür nicht eignen.

Die Saudis kaufen München leer

Viele superreiche, arabische Scheichs machen Luxusurlaub in München und Umgebung. Zur Stippvisite gehört dazu, auch bei Bucherer, Wempe und Hilscher in der City vorbeizuschauen. Nachdem Greta bei der UN gedroht hat, den Ölhahn zuzudrehen, sind  die Saudis offenbar in Panik geraten und sorgen schon mal für schlechte Zeiten vor. Nach der Klima-Krise nun die Rolex-Krise: vor allem Daytona und GMT-Master II sind vergriffen! Nicht mal mit Bestechungsgeldern rutscht man in der Rolex-Warteliste nach vorne, wird kolportiert. Die ticken nicht richtig, die Scheichs!

Die AWO Frankfurt gönnt sich ja sonst nichts

Die AWO (Arbeiterwohlfahrt) Frankfurt ist dafür bekannt, dass sie Spitzengehälter (z.T. über 300.000 Euro/p.a.) an ihr Führungspersonal und gute Bekannte und Verwandte zahlt, damit sich diese für ihren Knochenjob wenigstens Mittelklassewagen der Marken Jaguar und Audi mit 450 PS leisten können. So können sie auch schneller die Armen der Stadt erreichen. Um auch zeitlich korrekt arbeiten zu können, wurde sicherheitshalber eine Tranche Rolex-Chronometer in München geordert, wird vermutet. Für unsere Ärmsten nur das Beste! Außerdem muss ja nicht jeder Neidhammel wissen, wie man geschickt die Negativzinsen kompensiert.

Wie können PI-NEWS-Leser Betroffenen helfen?

Die „Zeit“ hat einen Vorschlag, wie man notleidenden Rolex-Liebhabern helfen kann. Den Tipp geben wir gerne weiter:

Falls Sie eine Rolex zu Hause haben, die Sie selbst nicht mehr tragen: Hilfsorganisationen raten in diesem Jahr davon ab, nicht mehr geliebte Schätze Geflüchteten oder Obdachlosen zu spenden. Sie empfehlen, stattdessen Bedürftige in München zu bedenken. Sollten Sie nicht mit einer Rolex helfen können, packen Sie ein Care-Paket für Betroffene. Tun Sie eine Magnum-Flasche Dom Pérignon rein und dazu ein erschwingliches Einsteigermodell von Patek Philippe.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

134 KOMMENTARE

  1. Rolex ist wirklich ein Phänomen!

    Technisch hervorragende Uhren und eine Markenführung wie aus dem Bilderbuch. Allerdings waren eine ganze Reihe von Rolex Modell immer schon schwer zu bekommen.

    Und die lieben Saudis bringen sicherlich keine Rolex als Souvenir mit, das machen nur Fußballmanager

  2. 1: Ich habe keine Rolex.
    2: Wenn ich eine hätte, würde ich sie nicht tragen.
    3: Wenn ich sie tragen würde, würde ich sie versteckt tragen.
    4: Wenn ich sie nicht versteckt tragen würde, würde sie mir gestohlen.
    5: Wenn sie mit gestohlen würde. hätte ich keine Rolex.
    6: go to 2:

    Allen Doofen einen unterhaltsamen Abend.

  3. Und … zack, da isse, die Krise! Gottseidank habe ich gepreppt und ne billige Rolexkopie von Citizen/Japan angeschafft. Man stelle sich vor, auch nur ein Bevölkerer von Deutschland weiß nicht, was das Stündlein geschlagen hat!

  4. Keine Angst, die Rollex Uhren haben sich die Rentner gekauft, warum sonnst sammeln sie das ganze Jahr über Flaschen.

  5. Mal wieder typisch. Nur Prolls tragen Rolex.
    Kenner tragen Ulysse Nardin, Blancpain, Patek Philipp oder SWATCH 😉

  6. Die Rolex von Frau Chebli, gehört
    quasi zum Volksvermögen,die haben wir alle,
    mit unseren Steuern erwirtschaftet.
    Schliesslich wird sie vom Deutschen Staat schon,
    seit ihrer Geburt,alimentiert,sowie ihre Eltern,und
    der Rest der Brüdaschaft!
    Also nicht aufregen…
    Aber es ist schon traurig,wenn in diesem reichen
    Land,in dem wir gut,gerne, und sicher leben können,
    die Rolex ausgehen.
    Wahrscheinlich hat Opa,sich das mühsam,
    als Weihnachtsgeschenk,von der üppigen Rente abgeknapst..
    Da geht einem das Herz auf,das ist dann immer die „Wahre Liebe“,
    und ein Zeichen dafür,wie wir unseren Politverbrechern doch am Herzen liegen,
    wie uneigennützig sie für das Volk doch sorgen,Hmmm ich glaube,
    aber nicht für den deutschen Teil, man weiss es nicht so genau!

  7. Man gehe davon aus, dass es der genannten Klientel am Arsch vorbei geht, wenn durch CO2 Steuer der Liter Sprit 3 Euro kostet. Es ist nur so, dass mich solcherart Luxus eigentlich in keiner Weise berührt. Es berührt mich nicht mal, wenn einer 20 Rolex im Safe liegen hat. Was mich berührt ist, wenn eine Vetternwirtschaft sich unter dem Banner der Gemeinnützigkeit und Flüchtlingshilfe gegenseitig die Taschen voll macht, während hier heimische, kleine Leute schauen müssen, ob sie das Studium ihrer Kinder finanzieren können. Ganz offiziell ist ja aus der Presse bekannt, dass Kinder zu haben für Deutsche in ihrer Heimat ein Armutsgrund ist. Ich kann das bestätigen, habe selbst für das Studium meiner Tochter in 2018/2019 die letzten Rücklagen aufgelöst und mein Sohn muss wohl einen dualen Studiumplatz finden, weil mehr finanziell nicht drin ist. Wir kämpfen, helfen tut uns keiner.

  8. Rolex ist so alltäglich wie Aston Martin oder Lear Jet. Im Gegensatz zu den beiden Letztgenannten ist der Einstiegspreis gering und es gibt kaum Instandhaltungskosten. Wer es wirklich möchte, kann darauf sparen und sich eine solche Uhr kaufen. Das Design hat hohen Wiedererkennungswert und ist gelungen. Jeder schaut doch öfters mal auf seine Armbanduhr. Warum sollte er da nicht etwas sehen, was ihm gefällt? Ein wenig Status ist doch auch in Ordnung. Mit einem AMG-Mercedes beeindruckt man heute sowieso niemanden mehr, weiss doch jeder, dass der geleast ist. Will man aber wirklich Eindruck machen, muss es schon ein Modell mit Goldarmband sein, Vollgold selbstverständlich.

    Ich neide keinem fleissigen Handwerksmeister, wenn er sich irgendwann, wenn die Kinder aus dem Haus sind, seinen 911er und seine Rolex leisten kann. Im Gegenteil, ich freue mich an der Schönheit.

  9. Brandstiftungen?!

    Sind die Waldbrände in Australien eine Art feurige Farbenrevolution?

    Bei den Amazonasbränden im Herbst wurde ja von interessierter Seite auch gezündelt um mit Bildern Stimmung für die globalistische Agenda (Klimakatastrophe und gegen die konservativen, antiglobalistischen Präsidenten) zu machen.

    Jetzt ist in Australien auch ein konservativer Ministerpräsident an der Macht, der sowohl den Klimawahn als auch die Offene-Grenzen-Politik ablehnt. Gut möglich, dass in Australien eine Farbenrevolution durch Brandstiftungen erzwungen werden soll. Zuzutrauen ist diesen fanatischen Globalisten, die mit dem Rücken zur Wand stehen, alles.

  10. Armbanduhren? Wer trägt diese heute noch?

    Eins meiner unvergessenen Erlebnisse schon vor über 10 Jahren. Einen Mitbürger auf der Straße nach der Uhrzeit gefragt in der Erwartung, dieser würde links oder rechts auf seine Armbanduhr schauen. Nix. Handy….heute Smartphone…gezückt und die Uhrzeit abgelesen.

  11. Ich habe eine Armbanduhr von Karstadt für 20 Euro. Die zeigt mir immer die Zeit an. Was kann Rolex, was meine Uhr nicht kann? Und wenn Rolex etwas kann, was meine Uhr nicht kann, brauche ich das? Wenn jemand das weiß, braucht er/sie/dieses Wesen mir das nicht mitzuteilen, denn Rolex ist zur Zeit wohl nur schwer zu bekommen.

  12. Taurus1927
    22. Dezember 2019 at 17:38

    “ Nix. Handy….heute Smartphone…gezückt und die Uhrzeit abgelesen.“

    Es ist 16 durch 24. Ausrechnen müssen Sie’s schon selber!

  13. Also ich konnte meine Submariner noch problemlos kriegen.

    Gut, ist jetzt auch eher am unteren Rolex-Preissegment.

  14. BePe
    22. Dezember 2019 at 17:20

    „Brandstiftungen?!

    Sind die Waldbrände in Australien eine Art feurige Farbenrevolution?“

    In gewissen Kreisen sind Brandstiftungen ein legitimes Mittel, um auf die Gefahr von Waldbränden wegen der Klima Erhitzung durch menschliches CO2 hinzuweisen.

  15. ghazawat 22. Dezember 2019 at 17:41

    Ja, die Dinger taugen nichts. Anstatt die Uhrzeit anzuzeigen, stellen sie dauernd Divisionsaufgaben. 🙁

  16. Die einzige Uhr ohne jeden Wertverlust, dazu robust, extrem genau und „öko“ da ohne Batterie.
    Ich gönne jedem seine Rolex, – man denke nur an die Mehrwertsteuer, die sich die Scheichs (wie alle Nicht-EU-Ausländer)allerdings dank deutscher Dummheit erstatten lassen können!

  17. Berlin: Streit an U-Bahnhof eskaliert – Lebensgefahr, Not-OP! Der 19-Jährige wurde von Männer-Trio mit Fäusten und Flaschen geschlagen sowie getreten. Seine Begleiterin (21) wurde leicht verletzt. Der Festgenommene wurde einem Richter vorgeführt, der ihn gleich wieder entließ.

    Wieder auf freiem Fuß, dann braucht man keine Angaben zum Täter.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/verbaler-streit-an-u-bahnhof-eskaliert-lebensgefahr-not-operation

  18. Barackler 22. Dezember 2019 at 17:19

    Im Gegenteil, ich freue mich an der Schönheit.

    Genau so sehe ich das auch. In Deutschland ist Neid leider eine sehr verbreitete Eigenschaft, wie mir scheint.

    Ich kann mich da zumindest in der Vergangenheit auch nicht ganz von freisprechen, inzwischen versuche ich aber zumindest, das Gefühl „Neid“ mehr als eine Art Ansporn zu sehen.

    schinkenbraten 22. Dezember 2019 at 17:40

    Was kann Rolex, was meine Uhr nicht kann?

    Dazu unvergessen eine Szene aus ‚Der Prinz von Bel-Air‘, als Will mit seiner neuen Rolex an Carlton vorbeigeht und sagt: „Ah, hörst du das Ticken dieses Wunderwerks, gefertigt von fleissigen Handwerkerhänden? Diese Uhr geht in zehntausend Jahren eine halbe Sekunde nach. Bei deiner ist es andersrum!“ 🙂

    Wünsche allen hier einen schönen vierten Advent.

  19. SEK-Einsatz in Düsseldorf: Clan-Mann kam aus der Karibik und landete sofort im Knast

    Der Grund: Der 28-Jährige gehört zur Großfamilie Al-Zein und wurde von der Polizei mit Haftbefehl gesucht.

    Berühmt, aber vor allem berüchtigt wurde der Clan aber kurz vor Weihnachten 2014 durch den Raub im Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe.

    https://www.express.de/duesseldorf/sek-einsatz-in-duesseldorf-clan-mann-kam-aus-der-karibik-und-landete-sofort-im-knast-33648948

  20. .

    1.) Cheblis Rolex. Ist Murats AMG: Südland liebt Protzen.

    .

    PS: Für Orientale ist „Außen“ alles. Und ’ne umgedrehte Apfelsinen-Holzkiste als Sofa zu Hause.
    .

  21. Was mir unlängst aufgefallen ist:

    Es gibt keinen Lebkuchen mehr zu kaufen und der Spekulatius ist auch schon seit geraumer Zeit vergriffen.
    Im Zeitraum so um die 8 Wochen vor Nikolaus ist alles weggekauft worden.

    Das macht mich sehr betrübt, weil ich ich das nicht selber gebacken bekomme.

  22. Gibt es schon Massnahmen?
    Fridays for Watches?

    Eine neue Steuer?
    Eine Welt ohne Zeit.
    Nicht auszudenken.

  23. Re: Indien

    Nava Mohan Rao (Stolzer Hindu): Muslime können den hinduistischen PM nicht tolerieren. Sie sagten, dass Hindus und Muslime nicht zusammenleben können. Sie sind diejenigenn, die Tumore verbreiten. Der Säkularismus ist in Gefahr. Sie wollen Indien erpressen. Können wir Hindus nicht einmal mehr den Hindus von Pakistan helfen, ohne von Steinen erschlagen zu werden? Schade.

    Dr Aritra Bhattacharjya: Ich unterstütze CAA, NRC, NPR in Indien, um meine Brüder und Schwestern zu schützen, die in islamischen Ländern leben und gefoltert werden.

    https://twitter.com/rao_nava/status/1208707839549509634

  24. Nur kein Neid.

    Lächerlich, die billige Rotlicht-Rolex von Frau Sausan Schäbli.
    Keine Ahnung von Statussymbolen.

    Da haben die Neger *) doch den besseren Geschmack:

    Der französische Fußball-Erstligist OGC Nizza hat den Vertrag mit Jungstar Lamine Diaby-Fadiga wegen eines Uhrendiebstahls mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der 18 Jahre alte Mittelstürmer hatte zugegeben, eine 70.000 Euro teure Uhr seines 21 Jahre alten Teamkollegen Kasper Dolberg aus der Mannschaftskabine gestohlen zu haben.
    https://www.express.de/sport/fussball/in-der-kabine-70-000-euro-teure-uhr-vom-teamkollegen-geklaut—rauswurf-33254700

    Lamine Diaby-Fadiga:
    https://tmssl.akamaized.net/images/portrait/originals/495669-1542638112.jpg

    *) nur 32 sec.
    https://www.youtube.com/watch?v=Z67IGJz_kCI

    Ein fröhliches Uga, uga zum 4.Advent

  25. Nur kein Neid.

    Lächerlich, die billige Rotlicht-Rolex von Frau Sausan Schäbli.
    Keine Ahnung von Statussymbolen.

    Da haben die Neger *) doch den besseren Geschmack:

    Der französische Fußball-Erstligist OGC Nizza hat den Vertrag mit Jungstar Lamine Diaby-Fadiga wegen eines Uhrendiebstahls mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der 18 Jahre alte Mittelstürmer hatte zugegeben, eine 70.000 Euro teure Uhr seines 21 Jahre alten Teamkollegen Kasper Dolberg aus der Mannschaftskabine gestohlen zu haben.
    ***https://www.express.de/sport/fussball/in-der-kabine-70-000-euro-teure-uhr-vom-teamkollegen-geklaut—rauswurf-33254700

    Lamine Diaby-Fadiga:
    https://tmssl.akamaized.net/images/portrait/originals/495669-1542638112.jpg

    *) nur 32 sec.
    https://www.youtube.com/watch?v=Z67IGJz_kCI

    Ein fröhliches Uga, uga zum 4.Advent

  26. Haremhab 22. Dezember 2019 at 17:34

    Amthor hat sich taufen lassen. Solche Nachrichten kommen grade passend.

    ——————————–
    Ist er jetzt Merkelist oder Gretist?

  27. ghazawat 22. Dezember 2019 at 17:43
    BePe
    22. Dezember 2019 at 17:20
    „Brandstiftungen?!
    Sind die Waldbrände in Australien eine Art feurige Farbenrevolution?“
    In gewissen Kreisen sind Brandstiftungen ein legitimes Mittel, um auf die Gefahr von Waldbränden wegen der Klima Erhitzung durch menschliches CO2 hinzuweisen.
    ——
    Es gibt Brand-Dschihad. Kein Witz!
    In Spanien und Portugal können sie davon etwas erzählen.Man kann es an der Art der Brände nachweisen. Feuer bricht an mehreren Stellen gleichzeitig aus, Feuer bricht aus an Stellen, an die die Feuerwehr nur sehr schwer zum Löschen gelangen kann. Es gibt Feuer an Stellen, die noch nie vom Feuer heimgesucht wurden.

  28. Sozialisten haben schon immer den Luxus geliebt. Man wollte ja als Funktionär „mit den Bossen auf Augenhöhe“ sein.

    Dass die Bosse ihr Geld weltweit verschieben, die Sozialisten also einfach nicht dran kommen und es daher den hart arbeitenden Menschen abgenommen wird, ist eine bedauerliche Nebensächlichkeit.

    Wasser (für Otto Normalo) predigen,
    ABER selber (den besten) Wein saufen.
    So sind sie, die Salon-Sozialisten…! 🙁

  29. Shalom!
    „Rolex“!!!!! Eh!!!!
    Mit solch einem Klopper am Handgelenk bist du doch der absolute Loser!!!!
    Und die Chebli…. eines von 11 „Kindern“ (in „-“ hat es eine besondere Bedeutung …) mit (fast) Staatenlosem Vater, das ist- egal ob sie hübsch ist oder nicht- die Unterste Schublade!!!!
    Dieses Weib ist so strunzdoof und schnippisch, das es beim Zuhören (z.B. BPK) schon zu bedenklich schmerzlichen Empfindungen kommt- bei mir. Und nicht- bei „Jung & Naiv“ (den Burschen kann man auch nicht ernst nehmen …), … beim Interview unseres ehem. „IDF- Sprechers“, ehem. „Gangmitglied“ aus Berlin, übrigens. Das „Ding“ war richtig gut! (Kenne ihn übrigens persönlich …kluger Kopf!)

    Hier der Beleg: https://www.youtube.com/watch?v=c6LkBKcL__Q

    Euch noch einen schönen Abend!!!!

    Shalom!

    Z.A.

  30. No ma-am 22. Dezember 2019 at 16:41
    1: Ich habe keine Rolex.
    2: Wenn ich eine hätte, würde ich sie nicht tragen.
    3: Wenn ich sie tragen würde, würde ich sie versteckt tragen.
    4: Wenn ich sie nicht versteckt tragen würde, würde sie mir gestohlen.
    5: Wenn sie mit gestohlen würde. hätte ich keine Rolex.
    6: go to 2:

    Allen Doofen einen unterhaltsamen Abend.

    Vollkommen richtig.
    Die Zeiten, wo die kuchenfressenden Pelztiere ihre Brillies sichtbar auf der Kö spazieren führen konnten, sind lange vorbei.

    Und was will man mit einer Rolex im Schrank?

    Ein Düsseldorfer (39) war am ersten Advents-Wochenende um kurz nach 2 Uhr zu Fuß auf der Königsallee/Ecke Graf-Adolf-Straße unterwegs, als er von zwei Männern von hinten umgestoßen und festgehalten wurde. Die Unbekannten klauten seine Armbanduhr, flüchteten dann in Richtung Berliner Allee.

    Luxus-Uhr ist 40.000 Euro wert
    Das Opfer wurde bei dem Raubüberfall nur leicht verletzt.(…)

    https://www.express.de/duesseldorf/mitten-auf-koe-ausgeraubt-duesseldorfer-fragt–wo-ist-meine-40-000-euro-uhr–31702432 (06.12.18,)

  31. Hat Rolex-Susi nicht gesagt, ihre Uhr sei ein
    Geschenk gewesen. Dann war der edle
    Schenker sicher ihr arab. Dr. Nizar Maarouf,
    der zusammen mit seinen Brüdern u. Cousins
    +https://twitter.com/dafg_ev/status/1049686419445309441
    beste Kontakte zu Scheichs pflegt, damit sie
    in den Vivantes-Kliniken Berlin luxuriös
    verwöhnt werden können. Dafür sucht man
    auch Kopftuchpersonal, Plakate hängen
    in Berlin aus. Fotos online.

    RTL-Sendung „Team Wallraff“
    Schockierende Zustände in Psychiatrie – Vivantes in der Kritik
    https://www.bz-berlin.de/berlin/spandau/schockierende-zustaende-in-psychiatrie-vivantes-in-der-kritik
    Vivantes-Chef: Cheblis arabischer Mann Nizar Maarouf
    MIT AUFGEHELLTEM FOTO:
    +https://www.marathi.tv/deutsch-photos/nizar-maarouf/
    Er nicht mehr nur Stellvertreter, sondern:
    Nizar Maarouf, Geschäftsführer Vivantes International
    Medicine der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin.
    +https://www.hauptstadtkongress.de/index.php?id=56&id_referent=105549

    Scharia-Staaten kaufen sich in westliche Gesellschaften ein
    03. November 2018 Birgit Gärtner
    https://www.heise.de/tp/features/Scharia-Staaten-kaufen-sich-in-westliche-Gesellschaften-ein-4208389.html?seite=all

  32. Habe keine rolex, und inzwischen auch schon länger kein geld mir, eine Solche zu kaufen.
    Wenn ich wieder dementsprechend flüssig wäre, würde ich dennoch nie eine
    Rolex kaufen, wohl aber eine Breitling Navigator.

  33. Friedolin
    22. Dezember 2019 at 18:01

    „Langsam wird die ehemals mächtigste Watschelgans der Welt abgewrackt. Vorsicht, Artikel enthalten Bilder.

    https://www.merkur.de/politik/angela-merkel-sunday-times-presse-fluechtlingskrise-abrechnung-gnadenlos-zr-13362805.html

    https://www.merkur.de/politik/kanzlerin-merkel-am-pranger-new-york-times-mit-vernichtendem-urteil-deutschland-ist-komplett-zr-13190514.html

    Aus dem Artikel:

    „Angela Merkel und die CDU: Röttgen übt scharfe Kritik – „Sie weiß alles und tut nichts“

    „Deutschland ist derzeit ein kompletter Ausfall in allen Belangen“, zitiert das US-Blatt Röttgen. „Ich kann keine europapolitische Linie erkennen, der Außenminister ist ein Ausfall und die Kanzlerin weiß das alles und tut nichts“, sagte der CDU-Mann weiter. Merkels Außenminister Heiko Maas hatte zuletzt mit einem Auftritt in der Türkei für Unmut gesorgt.

    Es gebe einen „Zusammenbruch von Kompetenz und Energie“, sagte Röttgen weiter. Eine ungewöhnlich drastische Äußerung – die einmal mehr vermuten lässt, neben der SPD hätten mittlerweile auch Teile der CDU die GroKo gehörig satt. Und mit ihr womöglich auch die Kanzlerin Angela Merkel. “

    Röttgen outet sich als der Idiot, der er immer schon war. Natürlich tut Frau Dr Merkel nichts. Sie ist ein Totalausfall seit Jahrzehnten und es ist eine völlig falsche Auffassung, dass Frau Dr. Merkel alles weiß.

    Es ist richtig dass die Gott gesandte Kanzlerin Merkel das wissen könnte, wenn sie die intellektuellen Fähigkeiten hätte, Informationen in ihr Denkvermögen hinein zu lassen.
    Und genau das kann sie nicht. Es hat nichts mit wollen zu tun, sie kann schlichtweg Informationen nicht verarbeiten, die sie für nicht hilfreich hält. dafür plappert sie wie ein Papagei alles nach, was sie einmal aufgeschnappt hat und für interessant hält. Ohne es überhaupt verstanden zu haben.

    Klima Ausstoß als Beispiel.

  34. Marie-Belen 22. Dezember 2019 at 18:27

    Kriminelle ( Kuffnucken * ) kesseln Polizei ein.
    Früher war’s umgekehrt.

    Altstadt-Randale: Polizisten in Düsseldorf von jugendlichen Tätern eingekesselt

    Randale zum 4. Advent Jugendliche sorgen für Großalarm in der Düsseldorfer Altstadt
    https://www.express.de/duesseldorf/randale-zum-4–advent-jugendliche-sorgen-fuer-grossalarm-in-der-duesseldorfer-altstadt-33650850

    *) Insgesamt wurden von 63 Personen – im Alter von 15 bis 22 Jahren – die Personalien festgestellt. Die Jugendlichen hatten überwiegend *die deutsche Staatsbürgerschaf*t.

  35. Zehn Wochen nach dem Anschlag aus Judenhass trifft BILD am Sonntag den Antisemitismusbeauftragten und den Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Halle

    „Alle Parteien sind vom Antisemitismus-Virus befallen,“ sagt der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde, Halle Max Privorozki. „Ich würde heute niemandem empfehlen, mit der Kippa durch Halle zu laufen.“

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik/vorsitzender-der-juedischen-gemeinde-judenfeindlichkeit-in-allen-parteien-66857974,view=conversionToLogin.bild.html

  36. Als das Merkel die CDU noch nicht gelinkt & enteiert hat, da hatte diese Partei in Sachsen komfortable Mehrheiten (60%!) und konnte Jahrzehnte ohne „Koalitionspartner“ regieren. Und so sieht im Jahre 15 nach Merkels Amtsantritt die Situation in Sachsen heute aus:

    https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Sachsens-Linke-wollen-guten-Draht-zu-Gruenen-und-SPD-pflegen

    Wer die CDU wählt, bekommt RotGrün! Kretschmer ist ein Verbrecher, denn mit dieser JaucheRegierung ignoriert er das Wahlergebnis/den Wählerwillen, der in Sachsen ganz klar eine konservative Regierung gewählt hat.

    Die CDU in Sachsen ist damit integraler Bestandteil der Honecker-Nachgeburt „SED 2.0“ geworden. Wer CDU wählt, wählt den Untergang Deutschlands!

  37. ghazawat 22. Dezember 2019 at 18:29

    Röttgen outet sich als der Idiot, der er immer schon war. Natürlich tut Frau Dr Merkel nichts. Sie ist ein Totalausfall seit Jahrzehnten und es ist eine völlig falsche Auffassung, dass Frau Dr. Merkel alles weiß.
    __________________________
    Man kennt das im Kleinen aus Firmen. Führungskräfte, die keine sind, aber die Position innehaben. „Führen durch Fragen“ oder „Aussitzen“, Verheimlichen der eigenen Unfähigkeit und geschickt oben schwimmen durch Manipulation, Intrige und delegieren. Aber man merkt es. Der Schwindel fliegt aber erst ganz auf, wenn die Gesamtlage schlechter wird. Das ist jetzt bei uns im ganz großen Stil der Fall. Das wird ganz bitter.

  38. VivaEspaña 22. Dezember 2019 at 18:34

    Die Jugendlichen hatten überwiegend *die deutsche Staatsbürgerschaf*t.

    *****
    „Überwiegend“…..

    Schön zu wissen; der Totschläger von Augsburg hatte ja nur zu einem Drittel die deutsche Staatsbürgerschaft.

  39. Die Franzosen Ali F. und Daouda B. vergewaltigen ein Mädchen und streamen die Tat live auf Snapchat.

    http://www.leparisien.fr/essonne-91/grigny-91350/essonne-une-video-de-viol-qui-aurait-ete-tournee-a-grigny-devient-virale-20-12-2019-8222385.php

    Fotos von Ali F. und Daouda B.:

    Wir fordern, dass Ali F. und Daouda B. unabhängig von der Tatsache, dass sie Minderjährige sind, beurteilt werden (dies ist rechtlich möglich). Die Grausamkeit, die sie in dieser sorgfältig gefilmten Vergewaltigung an den Tag legten, verdient keine Gnade.

    https://twitter.com/NemesisNemesi18/status/1208433528389681153

  40. @ StopMerkelregime 22. Dezember 2019 at 18:35

    Israel-Hasser-Antifa

    Stegner-Sohn Antifa-Fabian lebt in
    Halle/Saale u. studiert dort auf Lehramt.
    Artikel von 2016:
    …dort für den Stadtligisten Roter Stern Halle im Tor steht.
    https://www.kn-online.de/Sport/Sportmix/Soehne-von-Ralf-Stegner-Eine-Fussball-Fusion-der-sauberen-Art
    Artikel von 2017:
    Fabian Stegner (25) ist Lehramtsstudent an der Martin-Luther-Universität (MLU) in Halle.
    https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Rechte-Morddrohungen-gegen-Sohn-von-SPD-Parteivize-Stegner

  41. Tststs…Nun spenden die Münchner Gutmenschen schon Rolex-Uhren als arme Flüchtlingskinder wie Frau Schäbig und dann ist auch wieder nicht recht.

    München ist bunt, München ist reich und da es keine Wohnungen mehr als Wertanlage gibt, muss man eben auf teuere Uhren zurückgreifen.

  42. Hallo, habe mir einen Lendenwirbel verrenkt, liege auf dem Sofa mit einer heißen Wärmflasche. Wünsche allen PI-lern ein ruhiges Weihnachtsfest. Liebe Grüße aus Trier.

  43. Rolex hat so ein komisches Image…
    Audemars Piquet Royale (ca. 138.000,00) oder Glashütte sollen da schon etwas edler sein…
    Ich glaube, Bond trägt Breitling (?). Man verbessere mich, wenn es nicht stimmt.
    Ach ja übrigens, die Saudis und andere reiche Araber sind auch gern in München, um gleich ganze Klinikabteilungen zu blockieren. Da lässt man sich schick sanieren.

  44. Friedolin 22. Dezember 2019 at 18:41

    Genau so ist es. Seit 2011 mit dem beschlossenen Atomausstieg hat diese Regierung unter der Verrückten aus der Uckermark eine katastrophale Fehlentscheidung nach der anderen getroffen. Das jedoch hat man – unter tatkräftiger, propagandistischer Mithilfe vor allem der ÖR-Medien – dennoch unter den Teppich kehren können.

    Aber vor allem, wenn die Griechen oder Italiener aus dem Euro bzw Austeritätskurs tatsächlich mal rausgehen sollten und die jahrelange Insolvenzverschleppung aus dieser Angelegenheit auffliegt, dann ist hier was los. Von der Grenzöffnung 2015 fange ich gar nicht erst an.

    Aber die Deutschen haben nicht wissen wollen, für was für einen Wahnsinn sie die ganzen letzten Jahre politisch gestimmt haben.

  45. So viele Kommentare und keiner trifft den Kern der Sache 🙁

    Es ist eine Flucht aus dem Euro, aus den EZB-Nullzinsen bzw. Negativzinsen in Sachwerte. Aktuell in verschiedenen Anlageklassen zu beobachten.
    Das Vertrauen ins System schwindet mit zunehmender Geschwindigkeit.

  46. Die tz berichtet auch über den Rolex-Notstand.

    „Dieses Mal ist es ernst“
    Ausgerechnet vor Weihnachten: „Rolex-Krise“ sucht München heim – TV-Promi spottet auf Instagram

    https://www.tz.de/muenchen/rolex-ausverkauft-muenchen-weihnachten-schweiz-gutschein-warteliste-zr-13358071.html
    Und wer ist der „Prommi“, der da unwissentlich aber trotzdem rassistisch?gegen reiche Arabs hetzt, die für den Rolex-Notstand verantwortlich zeichnen?

    Moderator und TV-Autor Micky Beisenherz scherzt ebenfalls über die Nachricht aus der Landeshauptstadt. „Bob Geldorf trommelt die Band wieder zusammen. Dieses Mal ist es ernst“, schreibt der 42-Jährige in einem Instagram-Beitrag. Rockmusiker Geldorf hatte im Rahmen seines gesellschaftspolitischen Engagements einst das sogenannte „Live Aid“-Konzert veranstaltet, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln.

    Aha, Micky Beisenherz.
    Der Beisenherz, der findet, dass nur schlechte Menschen etwas gegen ressourcenverknappende Zuzügler haben AfD wählen.

    Heute sind es nur Luxusuhren, aber welche Ressource verknappen diese speziellen Zuzügler und Staatsgäste morgen?

  47. ALI BABA und die 4 Zecken 22. Dezember 2019 at 17:58; Sei froh, bei uns gibts das zwar noch, aber Spekulatius schmecken nicht mehr. Mittlerweile sind die alle im Zuckersparwahn. Tatsächlich zunehmen tut man jedoch zwischen Neujahr und Weihnachten.

    Maria Koenig 22. Dezember 2019 at 19:02; Da sollen Umschläge mit frisch geriebenem Meerrettich helfen.
    Und morgen dann vielleicht an Dafelspidz mit Kartoffeln und Meerretichsosse.

    Outshined 22. Dezember 2019 at 19:11; Das ging schon früher los, 2008 mit der Finanzkrise, wo sie hunderte Mrd an die Amis und sonstige Banken, dies grade nötig hatten verschenkte. Dann diese Verschrottungsprämie, ich weiss jetz nicht mehr, war das vorher oder anchher, damit hat sie denjenigen mit kaum Geld die Möglichkeit genommen an halbwegs brauchbare Gebrauchtautos zu nem akzeptablen Preis zu kommen. Das absurde, auch der, der sich nen Lexus, Datsun, Ferrari, Lambo, Rolls gekauft hat, hat die Prämie kassiert. Spätestens nach dem ersten der beiden Vorfälle musste jedem klar sein, dass Es alles besitzt, bloss keine Kompetenz, für was auch immer. Es war ja auch auffällig, dass sich die schon immer linksgestrickten Medien plötzlich auf seiten der Regierigen geschlagen haben. Natürlich waren die so links wie eh und jeh, bloss die R waren obwohl offiziell noch in Spurenelementen konservativ, so links wie die roten Socken.

  48. ALI BABA und die 4 Zecken 22. Dezember 2019 at 17:58
    Was mir unlängst aufgefallen ist:
    Es gibt keinen Lebkuchen mehr zu kaufen und der Spekulatius ist auch schon seit geraumer Zeit vergriffen.
    Im Zeitraum so um die 8 Wochen vor Nikolaus ist alles weggekauft worden.
    Das macht mich sehr betrübt, weil ich ich das nicht selber gebacken bekomme.

    Und in meiner Gegend gibt es keine Bismarckheringe bzw. Rollmöpse mehr zu kaufen. Das macht mich auch sehr betrübt, weil ich zum selber Angeln zu blöd bin.

  49. @ Eugen von Savoyen 22. Dezember 2019 at 19:27

    Und bei welchem Bauern kann man eine Rolex
    gegen ein Stück Speck, 4 Eier, einen Laib Brot
    u. ein viertel Pfund Schmalz eintauschen?

  50. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Dezember 2019 at 19:50

    Ist erst der fromme Salafist tot,
    frißt er nicht mehr unser Brot!

  51. Rolex verknappt üblicherweise sein Angebot um die Preise hochzuhalten. Sie steigen jedes Jahr ca. 10%. Es sollen Uhren sein die man nicht immer und überall kaufen kann. Auf manche Modelle muss man nach der Bestellung derzeit ca. 2 Jahre warten. 2015 konnte man die meisten Modelle sogar mit etwas Discount kaufen, das ist im Moment nicht möglich und hat mit den im Artikel angestellten Vermutungen nichts zu tun. So kosten gebrauchte Modelle die 3-4 Jahre alt sind im Moment sogar mehr als die Neuen damals. Zum Teil liegen die Preise mehrere TSD Euro über dem damaligen Neupreis. Angebote findet man z.B. bei https://www.chrono24.de.

  52. Nur bekloppte tragen doch heute noch eine Armbanduhr. Warum? Jeder schleppt sein Smartphone herum und hat auch so die aktuelle Uhrzeit! Also warum also eine Rolex, zum Angeben?

  53. @ Harpye
    Bond trägt keine Breitling, er trägt Rolex (Jedenfalls in allen älteren Bond,s) Ich trage Breitling, und das seit über 30 Jahren, und ich muss sagen die sind Top!:)

  54. Rechtsabbieger 22. Dezember 2019 at 19:59

    Und in meiner Gegend gibt es keine Bismarckheringe bzw. Rollmöpse mehr zu kaufen.
    _______________________________
    Ist das Ihr Ernst?

  55. „Verschwendung ist eine Sünde. So heißt es im Koran: „..und Allah liebt diejenigen nicht, die verschwenden.“ [4] Denn Verschwendung steht nur für den respektlosen Umgang mit den Gaben unseres Schöpfers. So möchte ich die heutige Ansprache beenden mit einem Hadis: “Der Mensch verlässt am Jüngsten Gericht den Gerichtsort erst dann, wenn er sich für fünf Dinge verantwortet hat: Er wird gefragt wie er sein Leben verbracht und was er aus seiner Jugend gemacht hat, wie er zu seinem Reichtum gekommen und wofür er es wieder ausgegeben hat und wie er schließlich das Wissen, das er sich angeeignet hat, umgesetzt hat.“ [5]“

    [4] En’âm, 141.
    [5] Tirmizî, S?fatü’l-k?yâme, 1.

    Von: https://www.ditib.de/detail_predigt1.php?id=169&lang=de

    Ach ja….. unsere Chebli….Wasser predigen und Wein saufen….

  56. @ @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Dezember 2019 at 19:50

    ZWEI MERKEL-GÄSTE AUS SYRIEN?
    KONTINGENT-FLÜCHTLINGE,
    DIE EINGEFLOGEN WURDEN?
    Festgenommen wurden die 24- u. 21-jährigen
    syrischstämmigen Männer/Brüder nicht.

    Den zwei Salafisten in den Mund gelegt:

    Einfach mal durch unsere Anwesenheit
    Schrecken in die Herzen der Kuffar werfen…
    In wenigen Jahren werden wir die Stände
    umwerfen, den Glühwein verschütten
    u. die Kuffar verprügeln, denn jeder
    Rechtgläubige ist ein Schariapolizist,
    muß bestimmen, was recht u. was
    verwerflich ist:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hisba#Hisba_als_kollektive_Pflicht_der_Muslime

    +++++++++++++++++++++++++

    DIE BAGAGE AM BRANDENBURGER TOR

    HEUCHEL-ANLASS: DSCHIHAD-SCHLAG
    GEGEN CHARLIE HEBDO

    https://i1.wp.com/www.arbeiterfotografie.com/galerie/reportage-2015/2015-01-13-berlin-mahnwache-brandenburger-tor-alle-sind-charlie/2015-01-13-pa-0008.jpg
    Rechts neben den Salafisten, Aiman Mazyeks zweite Frau,
    Türkin Nevin Demir, sie verdeckt teilweise von der Leyen,
    daneben SPD-Lesberich Barbara Hendricks. Der linke
    Salafist verdeckt fast ganz Bundestagspräsi N. Lammert,
    schräg hinter ihm Gaucks Kebsfrau Daniela Schadt.

  57. Maria-Bernhardine 22. Dezember 2019 at 20:20
    @ Eugen von Savoyen 22. Dezember 2019 at 19:27

    „Und bei welchem Bauern kann man eine Rolex
    gegen ein Stück Speck, 4 Eier, einen Laib Brot
    u. ein viertel Pfund Schmalz eintauschen?“

    Wer mir im Notfall mit einer Rolex ankäme, hätte jedenfalls schlechte Karten.

  58. Zuri Ariel 22. Dezember 2019 at 18:21
    Shalom!
    „Rolex“!!!!! Eh!!!!
    Mit solch einem Klopper am Handgelenk bist du doch der absolute Loser!!!!

    Die Submariner vereinigt Stil und Eleganz mit einem dezenten (Under-)Statement.

    Meine gefällt mir gut.

    https://assets.catawiki.nl/assets/2019/2/21/7/3/d/73daedd2-af12-40d6-8469-42e3b5caf68c.jpg

    Hab‘ ich mir von der Abfindung gekauft, die ich beim eleganten Ausstieg in den vorgezogenen Ruhestand noch mitgenommen habe.

  59. uli12us 22. Dezember 2019 at 19:57

    „Tatsächlich zunehmen tut man jedoch zwischen Neujahr und Weihnachten.“

    Tatsächlich?

    Interessant.

  60. @ No ma-am 22. Dezember 2019 at 17:02
    „Kenner tragen Ulysse Nardin, Blancpain, Patek Philipp oder SWATCH “

    als 24-7-365 radler aus egoismus/koerperpflege, zeitgewinn/keine staus
    und preussischer sparsamkeit/keine parkgebuehren dem roten kiel
    habe ich eine „festina“ – https://de.wikipedia.org/wiki/Festina-Aff%C3%A4re,
    eine 12h-einzeigeruhr „UNO“ und eine arbeitsuhr rover & lakes von karstadt.

    einfach, sicher, sparsam. hat sich bewaehrt.

  61. uli12us 22. Dezember 2019 at 19:57

    Zur Finanzkrise 2008 möchte ich mir kein Urteil erlauben, da da glaube ich keiner so recht wusste, welche z.B. Bank jetzt „systemrelevant“ war oder nicht. Dass der Sache eine unverantwortliche Zockerei vorausgegangen war, ist allerdings unbestritten.

    Bei allem anderen stimme ich Ihnen uneingeschränkt zu!

  62. @ Johannisbeersorbet
    Schöne Uhr, die Submariner, der sportlich/maskuline Klassiker schlechthin. Wobei, der Servicepreis ist nicht ohne, und ein Service sollte man dem guten Stück alle 5 bis 10 Jahre schon gönnen:

    750€

  63. Maria-Bernhardine 22. Dezember 2019 at 20:20

    Und bei welchem Bauern kann man eine Rolex
    gegen ein Stück Speck, 4 Eier, einen Laib Brot
    u. ein viertel Pfund Schmalz eintauschen?
    ————————————————–

    1. Hab ich geschrieben, dass die Rolex, oder vergleichbare Assets dafür gekauft werden?
    2. Deine Vorstellung vom bäuerlichen Betrieb, bei dem man Eier, selbst gemachten Speck, Brot und am besten noch ein Kännchen Milch bekommt, ist doch sehr romantisch-naiv.

    Diese Art Betrieb stirbt aus. Der heutige Landwirt hat einen hochspezialisierten Großbetrieb (mit der starken Tendenz, nur noch Energiepflanzen anzubauen) und ist abhängiger Teil einer Produktionskette.
    Du lebst in der Stadt, richtig?

  64. ROLEX Generalvertretung Sawsan Schäbli auf Twitter:

    Komme gerade vom Grillen mit meiner Family im Schrebergarten. Haupthema: Politik. Keiner von ihnen glaubt mehr daran, dass sie jemals als Deutsche akzeptiert werden. Enttäuschung sitzt tief. Sehr tief.

    https://twitter.com/sawsanchebli/status/1018227939970830341?lang=de

    ➡ Antwort an @SawsanChebli

    Dr. Atomreisfleisch hat retweetet

    In welcher Sprache verlief das Gespräch?

    ———–

    Und die mangelnden Deutschkenntnisse haben aber auch rein gar nichts damit zu tun?
    Wie soll man sich anfreunden, wenn man nicht kommunizieren kann?

    ——————-

    Um mal bei flachen Parolen zu bleiben; und jeder Ausländer, Flüchtling, Asylant erlebt in diesem Land täglich den ganz normalen menschlichen Umgang, die Hilfsbereitschaft, z.T. staatl. Fürsorge die ihm von milionen von Deutschen entgegen gebracht wird.

    ——————-

    Angesichts der historischen Tatsachen, dass 1. Ihre Eltern keinerlei Willen zur Integration gezeigt haben und 2. das liberale Asylsystem zur Einwanderung missbraucht haben dürfte Sie das aber kaum überraschen. Auch: Opferrolle.

  65. ERGÄNZUNG ZU

    Maria-Bernhardine 22. Dezember 2019 at 21:07

    Merkels Monsterbaby vergaß ich noch, es steht hinten
    mittig im Bild u. grinst oder schnappt nach Luft, weil
    es sein Fett behindert. Türkin Nevim Demir-Mazyek ist
    den Salafisten zugetan, zufrieden auch der Türke, der zu
    deren Füßen hockt, weiß aber nicht, wie er heißt.

  66. @ ALI BABA und die 4 Zecken 22. Dezember 2019 at 21:36
    @ Friedolin 22. Dezember 2019 at 20:42
    @ Rechtsabbieger 22. Dezember 2019 at 19:59
    „…gibt es keine Bismarckheringe bzw. Rollmöpse mehr zu kaufen.
    Ist das Ihr Ernst?“

    nein, die heissen jetzt nur anders.
    der oberste sowjet der stadt und das kollektiv „alles irkndwie rechte wegmachen“
    hat beschlossen, den zusatz „bismarck“ aus allen verwendungen zu streichen.
    „bismarckhering“ heisst zukuenftig „bunte kiezschrippe mit nicht-veganem fisch“

    danach erkennte der rat der frauen auch die „rollmoepse“ als sexistisch an.

  67. Eugen von Savoyen 22. Dezember 2019 at 22:43

    Maria-Bernhardine 22. Dezember 2019 at 20:20

    Und bei welchem Bauern kann man eine Rolex
    gegen ein Stück Speck, 4 Eier, einen Laib Brot
    u. ein viertel Pfund Schmalz eintauschen?
    ————————————————–

    1. Hab ich geschrieben, dass die Rolex, oder vergleichbare Assets dafür gekauft werden?
    2. Deine Vorstellung vom bäuerlichen Betrieb, bei dem man Eier, selbst gemachten Speck, Brot und am besten noch ein Kännchen Milch bekommt, ist doch sehr romantisch-naiv.

    Diese Art Betrieb stirbt aus. Der heutige Landwirt hat einen hochspezialisierten Großbetrieb (mit der starken Tendenz, nur noch Energiepflanzen anzubauen) und ist abhängiger Teil einer Produktionskette.
    Du lebst in der Stadt, richtig?

    ***

    Herr Von und Zu,

    Folgendes:

    Sie haben es einfach nicht überissen was passiert, wenn es passiert.

    Wünsche viel Glück in ihrem augenscheinlichen Weltbild.

  68. Friedolin 22. Dezember 2019 at 20:42
    Rechtsabbieger 22. Dezember 2019 at 19:59
    Und in meiner Gegend gibt es keine Bismarckheringe bzw. Rollmöpse mehr zu kaufen.
    _______________________________
    Ist das Ihr Ernst?

    Das ist mein voller Ernst, weder bei Aldi noch bei Netto gibt es die Heringe seit Wochen schon nicht. Nur noch die Bratheringe in Gläsern.

  69. ALI BABA und die 4 Zecken 22. Dezember 2019 at 21:36
    Kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen.
    Ich weck die immer auf Vorrat ein.

    Ich meine die Gläser mit den Heringen, die man kaufen kann (konnte). Die braucht man nicht einwecken.

  70. Was bewegt Firmenvorstände dazu, sich gegenseitig auf die Uhr zu schauen? Die zeigen sich gegenseitig ihre Uhren, dabei gibt es doch Smartphones.

  71. Rechtsabbieger 22. Dezember 2019 at 23:20

    „Ich meine die Gläser mit den Heringen, die man kaufen kann (konnte). Die braucht man nicht einwecken.“

    Schon klar, deswegen auch mein Vorschlag mit den Fußhupen.

  72. Oh je, oh je……Medikamentenengpass, Rolex-Uhren und Bismarckheringe ausverkauft. Wo soll das nur enden? :- )

  73. Bleyberg 22. Dezember 2019 at 23:24

    „Was bewegt Firmenvorstände dazu, sich gegenseitig auf die Uhr zu schauen? Die zeigen sich gegenseitig ihre Uhren, dabei gibt es doch Smartphones.“

    Tjanun, das nennt sich wohl altmodischer Zeitneid.

    Die smarten Telefone sind eigentlich für das moderne Fussvolk angedacht.

    Denke ich mal so vor mich hin.

  74. Immer ist die Rede von nötigen Deutschkenntnissen, doch schon Friederich II. war realistisch. Türken in Deutschland ist mit gutem Türkisch mehr geholfen. Es braucht einfach Mehrsprachigkeit wie in Belgien. Haben wir erst türkische Schulen und Universitäten im Land, stellt sich durch ein Unterrichtsmodell mit Deutschunterricht und später auch Fachunterricht im Deutschen die Sprachkenntniss ein. Für den Alltag geht es doch auch schon mit Teutsch oder Denglisch. Wesentlich ist ein zusätzliches Angebot in einer Hochsprache wie Französisch für alle Bürger, der Sinn der Volkshochschule kommt dann auch für Rentner und Pensionäre nochmals zur Geltung.

  75. LEUKOZYT 22. Dezember 2019 at 23:10
    nein, die heissen jetzt nur anders.
    der oberste sowjet der stadt und das kollektiv „alles irkndwie rechte wegmachen“
    hat beschlossen, den zusatz „bismarck“ aus allen verwendungen zu streichen.
    „bismarckhering“ heisst zukuenftig „bunte kiezschrippe mit nicht-veganem fisch“
    danach erkennte der rat der frauen auch die „rollmoepse“ als sexistisch an.

    Egal wie die Dinger sich jetzt nennen, es gibt sie nicht mehr. Ich habe den Leiter vom Netto danach gefragt, er sagte mir, die wurden nicht geliefert. Das ist jetzt 2 Monate her. Seitdem gibt es die nicht mehr. Nur bei Jawoll standen noch ein paar Gläser im Regal, aber auch nicht viele. Ich bin viel auf Montage und war jetzt 2 Wochen in Schleswig-Holstein, auch dort im Netto gab es keine Heringe.
    Vielleicht kann mal jemand eine Petition starten: Wir wollen unsere Möpse wiederhaben.

  76. Rheinlaenderin 22. Dezember 2019 at 23:34
    Oh je, oh je……Medikamentenengpass, Rolex-Uhren und Bismarckheringe ausverkauft. Wo soll das nur enden? :- )

    Also ich finde das nicht lustig. Auf die Rolex kann ich verzichten, aber die Möpse brauche ich schon.

  77. Rheinlaenderin 22. Dezember 2019 at 23:34
    Oh je, oh je……Medikamentenengpass, Rolex-Uhren und Bismarckheringe ausverkauft. Wo soll das nur enden? :- )

    Auf die Rolex kann ich verzichten. Aber auf die Möpse, nö, das geht gar nicht.

  78. @ Maria-Bernhardine 22. Dezember 2019 at 23:44
    „… Entlarvendes über Aiman Mazyek entdeckt. Interessante Fakten,..:“

    wenn aiman klobrill-mazyeck (effdepee) als schlafmittel nicht reicht,
    hier bekir alboga, offizier im besonderen einsatz (OIBE) der tuerkischen regierung
    vor 12j an der cdu nahen hermann ehelers akademie in kiel.

    „Moslems in Deutschland – Schritte fuer ein besseres Zusammenleben.“
    https://www.youtube.com/watch?v=f9yb8xJOpCc

    die veranstaltungsreihe gibts es weltweit erfolglos seit 1400 jahren.

  79. @ Rechtsabbieger 22. Dezember 2019 at 23:46
    „Auf die Rolex kann ich verzichten, aber die Möpse brauche ich schon.“

    rollex hat nichts mit rollmops zu tun, und auch bismarck war und ist kein rollmops.
    und der rollmops ist auch kein mops, sondern war ein flacher, eingelegter hering.
    soviel mindestwissen muss sein.

    „In einen Harung jung und schlank ,…“
    https://www.youtube.com/watch?v=Jl5WMPGb61s

  80. Fazit:

    Rolexereien bringen nix ein- und Möpse werden dadurch auch nicht im Supermarktregal erhältlich sein.

    Man kann es drehen, wenden und rollen, wie es einem bedürftig erscheinen mag, es wird keinerlei Aspekt daraus werden.

    Diese Krise wohnt in uns.

  81. LEUKOZYT 23. Dezember 2019 at 00:15
    @ Rechtsabbieger 22. Dezember 2019 at 23:46

    Dankeschön für das Gute-Nacht-Video.
    Ich weiß schon, daß Bismarck kein Hering war oder ist. Trotzdem möchte ich diese flachen, eingelegten Heringe gern ab und zu essen.

  82. LEUKOZYT 23. Dezember 2019 at 00:15

    rollex hat nichts mit rollmops zu tun, und auch bismarck war und ist kein rollmops.
    und der rollmops ist auch kein mops, sondern war ein flacher, eingelegter hering.
    soviel mindestwissen muss sein.

    *****
    Ihren Ursprung hat die Speise in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als man in der Biedermeier-Zeit Form und Aussehen des Rollmopses mit der Form der Hunderasse Mops assoziierte.
    .
    Rollmöpse sind laut wikiblödia Fingerfoood und von daher aka insoweit eine geeignete Speise für unsere hochverehrte, göttliche BunzelkanzlerIn:

    Rollmöpse werden in der Regel nicht mit Besteck gegessen, sondern mit einer der offenen (Gurken-)Seiten voran in den Mund gesteckt.

    Rollmops-Foto hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rollmops

    Lebe glücklich, lebe froh,
    wie der Mops im Paletot.

    https://www.volksliederarchiv.de/alte-kinderreime/lebe-gluecklich-lebe-froh/

  83. Rechtsabbieger 22. Dezember 2019 at 23:46

    Also ich finde das nicht lustig. Auf die Rolex kann ich verzichten, aber die Möpse brauche ich schon.
    ——-

    Ich hätte lieber eine Rolex, denn ich mag keinen Fisch.

  84. Erika Steinbach ist heute vormittag im Deutschlandfunk

    Kontrovers 10:10 h

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

    Beschimpfen, bedrohen, ausgrenzen – Wie tief ist Deutschland gespalten?

    Gesprächsgäste:
    Stephan Grünewald, Geschäftsführer des Markt- und Medienforschungsinstituts rheingold
    Ruprecht Polenz, ehemaliger CDU-Generalsekretär
    Erika Steinbach, Vorsitzende der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung
    Am Mikrofon: Martin Zagatta

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

    Wie tief ist Deutschland gespalten?

    https://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html

  85. @ johann 23. Dezember 2019 at 01:13
    „Wie tief ist Deutschland gespalten?“

    das gerede (neusprech „narrativ“) von einem vorgeblich-behauptet historisch
    weltweit voellig einzigartig-neuartigem phaenomen des „gespaltenen landes“
    ist auch son hohles polit-blabla ohne belege, begruendung und vergleiche :

    in welchem land war und ist man in jeder sache einer einzigen meinung ?
    in welchem land wollen alle buerger und alle herrscher immer das gleiche ?

    wenn es unterschiedliche meinungen und beweggruende gibt,
    und heftig drueber debattiert wird und die meinungsmehrheit gewinnt,
    ist das fuer eine demokratie und gesellschaftentwicklung hoch foerderlich.

    wenn die unterlegenen den erfolgreichen eine „spaltung“ vorwerfen,
    haben diese nicht das prinzip der meinungsvielfalt verstanden –
    oder sie koennen und wissen es nicht besser.

  86. Rolex? Alte Herren Uhr? Da gibt´s schönere und preiswertere Ware. Habe 1975 zu meiner Kommunion eine gute Uhr bekommen. Die habe ich heute noch, 2 mal in Reparatur gewesen. Läuft und zeigt mir die Uhrzeit. Fragen?

  87. Ach was, wer braucht schon Rolex—es gibt auch noch die langen Söhne äähh Lange & Söhne –damit stützt man gleich auch noch die deutsche Wirtschaft.

    Scheiß Rollex-Prollls

  88. Rolex ist eine Marke, um die ein riesen Hype gemacht wird. Davon lebt diese Marke.
    Die haben eine sehr gute Marketing Abteilung, die es schon seit Jahrzehnten versteht, das Produkt Rolex zu verknappen, um damit den Preis in ungeahnte Höhen zu treiben. Und das funktioniert hervorragend. Der Mensch läßt sich halt gerne verarschen und beeindrucken, ist halt so. Bei welcher Marke kosten die Stahlmodelle mehr als die Goldmodelle-völlig verrückt.
    Die Marke ist nicht schlecht-keine Frage, Aber es gibt genug andere schweizer Marken, die mindestens genauso gut wenn nicht besser sind. Meine Meinung.

    Man braucht jetzt nicht unbedingt eine Rolex, um glücklich zu sein. Auch Weihnachten 2019 nicht

    Wobei man sagen muß, daß sich eine Anlage in Rolex Uhren fast schon rentieren würde, bei den ganzen Negativzinsen.

  89. ALI BABA und die 4 Zecken 22. Dezember 2019 at 23:15

    Herr Von und Zu,

    Folgendes:
    Sie haben es einfach nicht überissen was passiert, wenn es passiert.
    Wünsche viel Glück in ihrem augenscheinlichen Weltbild.
    ——————-

    Ich würde gerne wissen, was in Ihren Gehirnwindungen vorgeht das Sie veranlasst mir so eine Antwort zu schreiben.
    Vor allem im Zusammenhang mit dem was ich geschrieben habe, ergibt das doch überhaupt keinen Sinn. Ganz im Gegenteil.
    Ich möchte es wissen, einfach interessehalber.

    Oder sind Sie gestern um diese Zeit nicht mehr ganz nüchtern gewesen?

  90. Rolex-v.a. die Submariner hat mittlerweile jeder Depp. Sie wird nicht umsonst „Kellneruhr“ genannt. Sie ist also nichts besonderes mehr. Zum angeben ist sie nur noch bedingt geeignet.
    Mit feiner Uhrmacherei hat diese grobschlächtige Taucheruhr auch nur bedingt zu tun.
    Für viele ist sie nach wie vor das Non plus Ultra.
    Sie ist eine gute Uhr-keine Frage. Rolex ist jedoch nicht sehr sympathisch und nur auf den Finanzadel fixiert, nicht mehr auf den Uhrensammler–sieht man schon an der Preisentwicklung und den Servicepreisen.
    Das mittlerweile der ganze russische Finanzadel und die Scheichs alles aufkaufen, ist ja mittlerweile keine Neuigkeit mehr, übrigens nicht nur Edeluhren, auch Immobilien, Firmenbeteiligungen usw.

  91. TWT 22. Dezember 2019 at 22:11
    @ Johannisbeersorbet
    Schöne Uhr, die Submariner, der sportlich/maskuline Klassiker schlechthin. Wobei, der Servicepreis ist nicht ohne, und ein Service sollte man dem guten Stück alle 5 bis 10 Jahre schon gönnen:

    750€

    Danke für die Zustimmung.

    Meine Rechnung ist halt so: Ich bin keine 20 mehr. In absehbarer Zeit wird mein Patensohn die Uhr tragen.

    Mitnehmen auf die Reise kann ich nichts und soll ich jetzt noch groß arbeiten und sparen, nur damit dieser Staat mir noch mehr abknöpfen kann.

    Lieber alles noch irgendwie mehr oder weniger sinnvoll verbrauchen und keinen Finger mehr für Buntland rühren.

    ‚Stilvoll in den Untergang…

  92. dexit 23. Dezember 2019 at 11:06
    Rolex-v.a. die Submariner hat mittlerweile jeder Depp. Sie wird nicht umsonst „Kellneruhr“ genannt. Sie ist also nichts besonderes mehr. Zum angeben ist sie nur noch bedingt geeignet.
    Mit feiner Uhrmacherei hat diese grobschlächtige Taucheruhr auch nur bedingt zu tun.
    Für viele ist sie nach wie vor das Non plus Ultra.
    Sie ist eine gute Uhr-keine Frage. Rolex ist jedoch nicht sehr sympathisch und nur auf den Finanzadel fixiert, nicht mehr auf den Uhrensammler–sieht man schon an der Preisentwicklung und den Servicepreisen.
    Das mittlerweile der ganze russische Finanzadel und die Scheichs alles aufkaufen, ist ja mittlerweile keine Neuigkeit mehr, übrigens nicht nur Edeluhren, auch Immobilien, Firmenbeteiligungen usw.

    Wer schon allein durch sein äußeres Format was hermacht (100 kg+ ohne fett zu sein), der kann kein tuntiges Puppenührchen wie ein kleines Mickermännchen tragen. Da muß es schon etwas Größeres, aber dennoch Elegantes sein.

    Die Submariner ist keine Puppenuhr aber dennoch längst nicht so „voluminös“ wie ihre Weiterentwicklung die Sea Dweller, die Angehörigen britischer Spezialeinheiten, wie z.B. den Kampftauchern des SAS sogar von Staats wegen bezahlt wird.

    Das britische Verteidigungsministerium ist nicht bekannt dafür, Geld für sinnlosen Quatsch zu verschwenden. Die wissen was gut ist und die wissen auch, daß Gutes immer ein wenig teurer ist.

  93. Inzwischen gibt es so gute Kopien, dass sich eine Anschaffung der Originale nicht lohnt. Wenn die Kopie kaputt geht, einfach die nächste kaufen. Kost nichts

  94. Eugen von Savoyen 23. Dezember 2019 at 10:47

    „…Ich möchte es wissen, einfach interessehalber…“

    Kurzum:

    Ich bin eigentlich nie nüchtern- denn nur im trunkenen Zustand ist man nicht Sklave seiner Zeit.

    Hoffe geholfen zu haben.

  95. Wer schon allein durch sein äußeres Format was hermacht (100 kg+ ohne fett zu sein), der kann kein tuntiges Puppenührchen wie ein kleines Mickermännchen tragen. Da muß es schon etwas Größeres, aber dennoch Elegantes sein.

    _______

    Ich habe die Rolex Sub nicht verrissen-ich finden nur den Hype der um dieses Stück Metall mit Uhrwerk für 8000.-EUR aufwärts gemacht wird absolut lächerlich.
    Wer im Übrigen eine absolute Männeruhr von Rolex will, der kauft sich die Deepsea, die hat glaube ich an die 300 g + Metallband, die finde ich echt geil-mal ein richtiger Klopper für Kerle.

    Was ich eigentlich sagen will: Man soll sich von solchen Dingen und Hypes im allgemeinen nicht abhängig machen—das ist nämlich auch eine Art der Verblödung.

    Im Übrigen gibt es auch Frauen, die gerne mit der Deepsea protzen—das ist heute cool.

Comments are closed.