Thomas Haldenwang, Chef des Bundesamt für Verfassungsschutz, BKA-Chef Holger Münch und Innenminister Horst Seehofer bei der Vorstellung der Pläne im Kampf gegen Rechts.

Von CANTALOOP | Jetzt werden Nägel mit Köpfen im Innenministerium gemacht. Viele hundert neue Beamtenstellen sind aktuell geplant, um die als „rechts“ etikettierten Bürger im öffentlichen Dienst des Landes besser überwachen zu können. In enger Zusammenarbeit mit dem neuen Chef des Verfassungsschutzes, Thomas Haldenwang, und zahlreicher Berliner Politiker, unter anderem Innensenator Andreas Geisel (SPD), soll dieses Vorhaben gemäß Seehofers Richtlinien zeitnah umgesetzt werden.

Zitat:Bundesinnenminister Seehofer will 600 zusätzliche Stellen bei den Sicherheitsbehörden des Bundes schaffen, um Rechtsextremismus in Deutschland zu bekämpfen. Seehofer sprach bei der Vorstellung dieser Pläne am Dienstag in Berlin von einer „hässlichen Blutspur“, die Rechtsextremisten vom Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) bis hin zum Anschlag auf die Synagoge in Halle gezogen hätten. Er gehe von 12.000 gewaltbereiten Rechtsextremisten aus.“

Wie viele von diesen 12.000 angeblich gewaltbereiten Personen dem Spektrum der türkischen „Grauen Wölfe“ zugerechnet werden müssen, wurde nicht bekannt gegeben. Jeder Einzelfall müsse jedoch klar benannt – und konsequent verfolgt werden, so das einvernehmliche Credo der besorgten Politiker. In jüngster Vergangenheit wären tatsächlich eine handvoll Polizisten auffällig geworden, die Parolen wie „Stoppt Ende Gelände“ und ähnliche Propaganda, die als rechtsextrem gewertet wird, verbreitet hätten.

Zudem werden Fälle verfolgt, in denen Polizeikräfte den „NSU“ verharmlost haben sollen. Darüber hinaus stehen einige dieser Frevler sogar im Verdacht, den sogenannten Reichsbürgern nahezustehen. Alleine 2018 seien acht solcher Disziplinarverfahren wegen Reichsbürger-Nähe eingeleitet worden.

Weiterhin befinden sich mehr als ein Dutzend Bundeswehrsoldaten im Verdacht einer mangelnden Verfassungstreue. Das alles werde derzeit noch geprüft. Gleichwohl ist auch der militärische Abschirmdienst (MAD) bereits in die Ermittlungen involviert. Gefahr sei im Verzug – man befürchtet gar, dass Rechtsextremisten gezielt Behörden unterwandern, um einen subversiven Umsturz des Landes einzuleiten.

Kampf gegen Rechts und der Klimaschutz – die vordringlichsten Aufgaben deutscher Politik

Es ist also eine ganze Menge los im Lande, mit all diesen angeblich rechten Umtrieben. Dementsprechend soll eine niedrige zweistellige Zahl von Verdachtsfällen behördlicherseits solch eine vehemente Personalaufstockung rechtfertigen. Von Linksradikalismus oder gar dem radikalen Islam ist hierbei natürlich nicht einmal ansatzweise die Rede.

Bekanntlich gibt es „Linksextreme“ im klassischen Sinne ja gar nicht. Das sind „Aktivisten“. Solcherlei Vorurteile beruhen laut führender deutscher Amtsträger fast ausnahmslos auf rechter Hetze und stellen größtenteils aufgebauschte Sachverhalte dar. Gut zu wissen, wo die zur Neutralität verpflichteten Bundesbehörden also zukünftig ihre Prioritäten setzen. Der Wind kommt fortan von „scharflinks“. Man wird sich also warm anziehen müssen, wenn man keine einwandfreie Gesinnung hat.

Interessant in diesem Zusammenhang wäre sicherlich noch die exakte Definition des Begriffes „Rechtsextremismus“. Grundsätzlich obliegt die Deutungshoheit darüber nämlich explizit jenen linksgesinnten Politikern, Meinungsführern und Journalisten, die ohnehin schon die mediale Berichterstattung darüber dominieren. Und dass der Begriff „rechts“ mittlerweile landesweit negativ konnotiert wird, ist ein Ergebnis exakt dieser jahrelang vollzogenen medialen Gehirnwäsche. Dass nun ausgerechnet ein CSU-Minister als treibende Kraft dahinter steht, sorgt einmal mehr für allgemeine Verwunderung.

Was nämlich beweisbar überall auf der Welt und auch im nahen europäischen Ausland als vollkommen normal gilt, wird hierzulande, im besten Deutschland, das es je gab, als rechtsextrem angesehen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

143 KOMMENTARE

  1. Es ist Priorität Nummer eins, dass diese unsere Bundesregierung das Recht bekämpft.

    Wo kämen wir denn noch hin, wenn hier das Recht gelten würde.
    dann würde Horschti auf der Bank Reihe hinter der von Gott geschenkten Kanzlerin sitzen und begierig auf sein Urteil warten.

  2. Habe Heute die Presskonferenz auf Phönix verfolgt, eine ekelhafte Lügenrunde auf den Podium. Alle ausl.Straftaten werden nachgewiesen den „Rechten “ statistisch untergeschoben, so kann man schön
    dei Statisken fälschen, und das rechte Feindbild dass man sich selbste erschaffen hat dementsprechen instrumentalisieren. der Haldewang vom VS ist ein ganz schmieriger Prolet, das war wohl der Grund, den in dieses A<mt zu befördern. Alles in Allem nichts neues, was der islamisch versaute Unrechtsstaat uns im Ausland anbietet, man kann abschliessen, am deutschen Wesen soll die Welt genesen, ausch an der Lügenpresse, die geifernd alles jetzt in ihren Redaktionen tun werden, die BRD als Nazistaat zu beschreiben

  3. Drehhofer ist der reinkarnierte Winston aus 1994: Nachdem Merkel (Big Brother) ihn gefressen hat, kommt nur noch devotes Erfüllen, um die eigenen Hinrichtung hinauszuschieben.

    Rächtz, Rächtz, Rächtz. Mit Haldenzwang. Merkel hat ohne Gegenwehr und ganz erfolgreich das SED-System etabliert, das auf dem Strohmann „gägän Rächtz“ basierte: Jeder, der die Regierung kritisiert, ist ein „Faschist“ und ein „feindlich-negatives Element“.

  4. Moniert wird von Seehofer das so viele Polizisten und andere Beamte die AfD wählen. Hat sich jemals Seehofer die Frage gestellt warum es so ist? Weil genau diese Personen Gruppen (Beamte) tagtäglich die Realität auf der Straße sehen wo vor die anderen Politiker die Augen verschließen.

  5. Im Koran steht z. B.: „Du sollst keine Juden und Christen zu Freunden haben.“

    Gut ist, dass Moslems ihren Judenhass jetzt nicht mehr öffentlich ausleben dürfen, z. B. bei einer Demo mit Megaphon „Juden ins Gas.“ grölen. Damit ist jetzt Schluss.

    Gegen Christen zu sein, ist das eigentlich auch „rechts“. Falls ja, geht das jetzt auch das nicht mehr.

    Nur mal so am Rande: Was ist eigentlich mit Linksextremismus? Gibt es den vielleicht gar nicht?

  6. Merkel wird sicher demnächst im Zusammenhang mit der AfD das Wort „staatsfeindliche Hetze“ und „feindlich-negative Elemente“ raus rutschen.

  7. No ma-am 17. Dezember 2019 at 17:32

    Armleuchter!

    Ein schönes, klares, deutsches Wort. Demnächst sicher als Haitspietsch VERBOTEN.

  8. Hey Seehofer, mich interessiert mehr, wie viele islamische IS-Terroristen und radikale IS-Unterstützer sind seit 2014 in unsere Heimat illegal über die offenen Grenzen eingedrungen, sind es zehntausende oder schon hunderttausende radikale Islamisten?

  9. VivaEspaña 17. Dezember 2019 at 17:42
    Um die zur Überwachung notwendigen Denunzianten müssen sie sich nicht kümmern.
    Die rekrutieren sich im Untertanenstaat Doischebums(R) ganz von selber.

    Foto aktueller DENUNZANT, ROSAhaarig hier im link:

    https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/schild-deutscher-fahrer-dvb-bus-100.html
    —————
    Das gleiche Betroffenheitsgesicht wie „Weber in Auschwitz“. Würde mich interessieren, wie viele Stunden diese Canaillen üben, bis die Larve perfekt sitzt. https://bilder.bild.de/fotos/manfred-weber-in-auschwitz-58552878/Bild/2.bild.jpg

  10. Ich dachte echt mal, dass Seehofer es damals auf eine Konfrontation mit Merkel ankommen lassen würde. Natürlich peu a peu und diplomatisch. Ich dachte, mit Söder könnte es vielleicht mal wieder so was wie einen Mann in der Poitik geben (obwohl ich sagen muß, im Hinterkopf habe ich daran nicht so recht geglaubt, aber ich habe die Fehlprognosen gewagt). Nun ich bin für alle Zeiten davon geheilt in diesen korrupten Kreaturen auch nur noch irgendwas zu sehen. Wie werden sie in den Tod gehen. Ich meine es gibt niemand, gegenüber dem sie danach noch Rechenschaft ablegen müssen. Aber ich könnte so nicht leben.

  11. Der halbsenile, promiske, tatterige, erpreßbare Vollhorst mit ganz hohen finanziellen Belastungen ist 100% durch die Merkel-Mangel gedreht. Jetzt stammelt er Merkels Unfug, um nicht endgültig vernichtet zu werden.

  12. Wo sind eigentlich diese ganzen „Nazis“, die angeblich Deutschland Strassen bevölkern, den Staat ins Wanken bringen und das Leben unertäglich machen für unsere friedlichen, toleranten Neubürger?

  13. “ Gefahr sei im Verzug – man befürchtet gar, dass Rechtsextremisten gezielt Behörden unterwandern, um einen subversiven Umsturz des Landes einzuleiten.“

    Witz komm raus.

  14. Wenn Linksextreme und Moslems laufend Straftaten verüben, geht es zum Kampf gegen Rechts. Irgendwie sind die da alle blöd.

  15. VivaEspaña 17. Dezember 2019 at 17:42
    Um die zur Überwachung notwendigen Denunzianten müssen sie sich nicht kümmern.
    Die rekrutieren sich im Untertanenstaat Doischebums(R) ganz von selber.
    Foto aktueller DENUNZANT, ROSAhaarig hier im link:
    https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/schild-deutscher-fahrer-dvb-bus-100.html
    ————–
    Der sieht schon Islam-kompatibel aus mit seinem Bart. Er sollte sich bei der Berliner Zeitung bewerben, der Herausgeber kann solche Denunzianten gut gebrauchen.

  16. Mic Gold 17. Dezember 2019 at 17:48
    VivaEspaña 17. Dezember 2019 at 17:42
    Würde mich interessieren, wie viele Stunden diese Canaillen üben, bis die Larve perfekt sitzt. (…)

    Kann natürlich auch sein, dass sie rekrutiert werden:

    Foto aktueller DENUNZANT, ROSAhaarig :
    https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/schild-deutscher-fahrer-dvb-bus-100.html

    Foto Chemnitze (Agent) PROVOKATEUR, Hitlergrußzeiger:
    https://bilder.t-online.de/b/84/38/21/72/id_84382172/610/tid_da/chemnitz-ein-video-zeigt-einen-demonstranten-beim-hitlergruss-.jpg

  17. INGRES 17. Dezember 2019 at 17:49

    Vergiss die BRD-Altparteienpolitiker, von denen kommt nichts mehr. Alle BRD-Alt-Parteien müssen untergehen wenn Deutschland und Europa überleben sollen.

  18. …und natürlich die arbeitende Bevölkerung abzuzocken, als 3. Punkt der vordringlichsten Ziele!

  19. Merkel, Seehofer & Co sind solche Irren

    hoffe das Scheisshaus BRD implodiert bald

    was für ein Scheissland – alles durch IM Merkel

  20. Babieca 17. Dezember 2019 at 17:50
    Der halbsenile, promiske, tatterige, erpreßbare Vollhorst mit ganz hohen finanziellen Belastungen ist 100% durch die Merkel-Mangel gedreht. Jetzt stammelt er Merkels Unfug, um nicht endgültig vernichtet zu werden.

    Der Vollhorst hatte schon fertig, bzw. war reif dafür, bevor er in die Merkel-Mangel kam.

    Nach seiner Herzerkrankung mit Intensivstationsaufenthalt ist er damals durch sämtliche talkshows gezogen und hat wie ein altes Waschweib wieder und wieder seine Krankengeschichte erzählt.

    Den hätte man damals schon kaputtschreiben/verrenten müssen.

  21. No ma-am 17. Dezember 2019 at 17:32
    Sag’s doch gleich, Armleuchter!

    Opposition ist das grösste Problem in diesem Land.
    —-
    SO IST ES und wohl gemerkt DEMOKRATISCHE OPPOSITION DIE AUSDRÜCKLICH DAS GRUNDGESETZ UNTERSTÜTZT! kommt natürlich bei der GEZahlten Gehirnwäsche nicht an.

    Dieser Drehhofer ist ein echtes Problem – doch klar wird natürlich von IM Erika in den Schatten gestellt, das ohne Zweifel…

    Sinn des Ganzen: das Land auseinander reißen und dann glauben diese sie seien 4/5tel des Ganzen und können 1/5, wie die meisten Leser hier, im Stile von Krötalein an die Wand stellen! upps Übersetzungsfehler ich mein jetzt in die Ecke stellen, oder wars doch gleich… aber lassen wir das…

  22. Annalena Kobold Baerbock ist Talkshow-„Königin“ 2019 im zwangsfinanzierten GEZ Fernsehen!

    https://meedia.de/2019/12/17/die-grosse-talkshow-auswertung-2019-annalena-baerbock-ist-die-neue-talkshow-koenigin-markus-feldenkirchen-meisteingeladener-journalist/

    Nach Mahatma Habeck im letzten Jahr nun wieder eine grüne Null auf Platz 1, die kostenfrei Werbung für ihre Partei machen darf. Zur Erinnerung, die Grünen hatten bei der letzten Bundestagswahl nicht mal 9% erreicht. Die drittstärkste Partei Deutschland – AfD, kam von der Medienpräsenz der GEZ-Medien – wen verwundert´s – auf den letzten Platz 6.

    Der „Journalist“ mit den meisten Talkshow-Auftritten 2019 ist übrigens Markus Feldenkirchen vom SPIEGEL. Ein ausgewiesener Linksfaschist der offen zugibt, die AfD zu hassen und sie am liebsten noch heute verbieten lassen würde. Solche Systemhuren sind bei Illner, Plasberg, Will & Co natürlich immer gern gesehene Gäste.

    Abschaum!

  23. Jesses!!!!!

    Jetzt geht es jedem kritisch reagierenden Bundespolizisten aber richtig an den Kragen!
    „Suspendierung“!!!… unter Verlust weitergehender „Bezüge“!!!

    Klar:
    Erst mal „Meinungstot“ machen- danach folgt „Lager“….oh,oh….

    Outet sich ein ehrlicher deutscher Beamter als Wähler oder gar Mitglied der „AfD“ ist er doch sofort „Rechtsradikal“! Weil der pädophile Herr Johannes (!) Kahrs und der Herr Schulz (Ex- EU- Präsi), Versäufer, es so lauthals gebrüllt haben. Ganz klar!

    FJS stemmt sich gegen den Sargdeckel …..- wenn die Idioten bei Euch das vor Augen hätten!!!!

    Shalom!

    Z.A.

  24. @ Babieca 17. Dezember 2019 at 17:50

    Der Hotte hat ausgesorgt. Er kann doch in den Ruhestand gehen. Seine Pensionsansprüche machen viel her. Arm wird er nicht sterben. So kann man auch seien Meinung mal sagen.

  25. 600 neue BEAMTE für die neue Firma Horch und Guck …
    Die erwerben alle satte Pensionsansprüche, die die Fridays-for-Future-Kids
    mal erarbeiten müssen …

  26. Herr Seehofer, gehen sie endlich in den Ruhestand und nehmen Sie Ihre Chefin
    gleich mit!
    Nicht mehr auszuhalten diese Versager!

  27. @ Hoffnungsschimmer 17. Dezember 2019 at 18:08

    Angie gehört in den Knast für vieles in den letzten Jahren.

  28. Vordringlichste Probleme wie beschrieben. Ich darf mal fragen, wann sich unsere zuständigen Heiligkeiten mit dem LINKEN Gesocks befassen. Hier passt doch vieles nicht mehr. Die ROT-GRÜNEN Linken Ratten werden gepampert, gepudert und z.T. auch aus offiziellen Kanälen finanziert. Eine Erwähnung der Strolche in den Medien ist höchst selten. Die in Hamburg angerichteten Schäden wurden doch bestimmt aus dem Steuersäckel finanziert. Die Hetze auf NICHT-Linientreue wird dagegen gezielt weiter betrieben. Die demokratisch gewählte AfD wird denunziert, diskreditiert. Die der AfD zustehenden Rechte werden beschnitten. Ihr seit doch ein heuchlerisches Polit-G’Schmeiss.

  29. mit Ihm und Merkel wäre ich gerne mal 5Minuten alleine in einem Schall dichten Zimmer
    ohne bodyguards

  30. Gefahr sei im Verzug – man befürchtet gar, dass Rechtsextremisten gezielt Behörden unterwandern, um einen subversiven Umsturz des Landes einzuleiten.

    Also, die Sorge ist die, dass sogenannte Rechte den Umsturz des Landes verhindern wollen. Das ist das erklärte Ziel dieser niederträchtigen Lumpen. In tiefer Verachtung verbleibe ich….

  31. Was ist denn in diesen Mann gefahren?
    Deutschland ächzt unter Ausländerkriminalität und Messerstechereien und -morden jeden Tag und dem fällt nichts anderes ein als 600 Stellen gegen Rechtsextremismus zu schaffen anstatt neue Gefängnisse zu bauen und Polizeibeamte einzustellen. Auch fehlen sehr viele Lehrer, um den Ausländerkindern das kleine Einmaleins beizubringen und Grundbegriffe der deutschen Sprache (PISA!). Ferner brauchen wir viele Abschiebungsbeamte und Mitarbeiter in den Sozialämtern, damit die Ansprüche besser geprüft werden können. Aber alles ist nicht so wichtig wie der Krampf gegen rechts. Es wird alles immer doller, ich glaube, ich spinne.

  32. Seehofer kann doch im Keller mit seiner Modelleisenbahn spielen.
    Da kann er das MRKL aufs Fensterbrett stellen, wenn Mutti wieder böse war.
    Aber er richtet wenigstens keinen Schaden an.

    Horst Seehofer zeigt seine Modelleisenbahn
    https://www.youtube.com/watch?v=oz9nmRIuEZw

    Am Bahnsteig wartet Angela Merkel
    Jedenfalls wartet am Bahnsteig in Bonn eine Figur, die mit ihrer Frisur und dem roten (Plastik-) Sacko stark an Angela Merkel erinnert. Nur ohne die typische Raute, geformt mit den Händen. „In entspannten Zeiten“, stichelt Seehofer, sei die Kanzlerin „die Chefin der Anlage“. In schwierigeren Zeiten dagegen werde Merkel an den Rand gerückt. Dann heiße es für sie: „Fensterbank“.

    https://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/wie-horst-seehofer-stolz-seine-modelleisenbahn-praesentiert-id11813501.html

  33. Heisenberg73 17. Dezember 2019 at 17:51
    Wo sind eigentlich diese ganzen „Nazis“, die angeblich Deutschland Strassen bevölkern, den Staat ins Wanken bringen und das Leben unertäglich machen für unsere friedlichen, toleranten Neubürger?
    _________________________
    Hier z.B. Alle, die hier schreiben, dürften im Auge des Staates welche sein. Ich bin gespannt, wann die Seite hochgenommen wird. Das Ganze ist unverschlüsselt. Drum VPN oder Tor verwenden, keine rückverfolgbare mail-Adresse angeben, es gibt temporäre mail-Adressen, die sich nach einer Zeit selber löschen.

  34. 600 neue Stellen, Suppe, bestimmt bei Antifa rekrutiert- uhaaa.
    Dann werden bestimmt alle auf diesem Block namhaft gemacht und wieder auf den rechten a/ linken Weg gebracht.

    Suupie !!

  35. Was zu Drehofer heute im Laufband lief, war dieser Satz:

    Neuorganisation der Behörden: Seehofer stellt seine Pläne gegen den Rechtsextremismus vor

    Dieses Land wird gerade unter dem endlich gefundenen Vorwand „Klima“ von Linksextremisten auf den Kopf gestellt, seine gesamte Struktur begeistert und hemmungslos kommunistisch umgekrempelt. Da ist es völlig normal, daß man endlich per „Notstand“ den neuen Stalinismus – denn Väterchen weiß es am Besten – etablieren kann.

    Zur EU: Als nach 1990 alle möglichen osteuropäischen Comecon-Staaten ihr „beitraten“, war es ihre alte Nomenklatura, ausgebildet an den sozialistischen Comecon-Unis des Warschauer Pakts im Fach „Ökonomie“ = ML, die plötzlich zu „Master of Business“ an ihren flugs umbenannte sowjetischen Kaderschmieden mutierten, EU-Komissare wurden, und die nahtlos von einer sozialistischen Planwirtschaft in die nächste wechselten.

    Ich hatte mal eine große Datei mit Namen, kurz nach der Wende (die ist mir zerschossen), die zeigte, wie die marxistisch-leninistischen SU-Kaderschmieden und ihre Kader im Ostblock sich flugs umbenannten und dann frohgemut als „EU-Komissare“ mit „Business-School“ in Brüssel in Führungspositionenen per Quote auftauchten.

    In den ersten Beschreibungen der EU-Komission nach der Aufnahme der ex-sozialitischen Staaten wurden, Mitte der 90er bis in die frühen 2000er, von der EU auch noch die gewendeten Lebensläufe der alten Sowjet-, jetzt EU-Kader veröffentlicht. Damals stolz als Beispiel für „Systemwechsel“. Heute gelöscht, weil Sowjetisierung der EUdSSR.

    Vom der einen sozialistischen Planwirtschaft nahtlos in die nächste sozialistische Planwirtschaft. Das ist übrigens der Kern der EU, die mal – vor der Wende – die EG war.

    Zum Einlesen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaftswissenschaftliches_Grundstudium_(DDR)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Institut_f%C3%BCr_Marxismus-Leninismus

  36. VivaEspaña 17. Dezember 2019 at 18:03

    Nach seiner Herzerkrankung mit Intensivstationsaufenthalt ist er damals durch sämtliche talkshows gezogen und hat wie ein altes Waschweib wieder und wieder seine Krankengeschichte erzählt. Den hätte man damals schon kaputtschreiben/verrenten müssen

    Das hatte ich vergessen. Was für ein fanatischer Politnik!

  37. Wann kapiert Horschti es endlich:

    Broders Spiegel: Seehofer kann nicht der Sheriff sein
    .

    Ihm glaubt man doch viel eher die Rolle eines Opas, der zusammen mit den Enkeln an der Modelleisenbahn spielt, als die des energischen Sheriffs. Und hatte nicht Seehofer schon vor Jahren die „Herrschaft des Unrechts“ in der Zuwanderungspolitik laut beklagt und dann doch nichts getan? (…)

    http://www.pi-news.net/2018/06/broders-spiegel-seehofer-kann-nicht-der-sheriff-sein/

  38. Nach Massgabe des oben zitierten Verlustvortrages der oben genannten Herren Haldenwang, Münch und Seehohfer schwöre ich hiermit bei Allah, dass ich nie wieder Unisex-Toiletten bei uns in Berlin-Kreuzberg von außen zupissen werde.

    Die Bekämpfung des Rechtsextremismus ist schließlich eine gesamtgesellschaftlicher Auftrag!

  39. Shalom!

    Zum Thema oben: (u.A.)
    https://www.fr.de/politik/israel-hilft-verwundeten-syrien-11106972.html

    Aus Dankbarkeit über ihre Lebensrettung durch ihre eingeredeten „Erzfeinde“, die es ja sein sollten, sind viele dieser „Kämpfer“ auch in Israel geblieben. Zur berechtigten Nachsorge und Reha nach Operation bis hin zu Amputationen. Verständlich?
    Wer kann es Sicherheitsorganen verbieten, diese dankbaren „Quellen abzuschöpfen“?

    Vergessen?
    Das, Freunde, ist ein guter Ansatz für das Büro des Premierminsters. Sicher.
    „Mossad“ sollte in den deutschen Hirnen deshalb nicht als etwas Schlechtes verankert werden. Im Gegenteil… nur zu gern wird dieser GD als „Mörderhöhle“ verunglimpft. Durch dt. Medien und ihre Kanallien.
    Wir wundern uns überhaupt nicht über die „Fahndungserfolge“.

    Denken doch die Jungs und Mädels und vor allem deren Chefs noch richtig „Analog“!!!
    Nicht wie Eurer Verdrehter Hofer…. möglichst „Digital und ferngesteuert“.
    DAS muss in die Schlüpper gehen … und wird auch!

    Shalom!

    Z.A.

  40. Babieca 17. Dezember 2019 at 17:43

    „Drehhofer ist der reinkarnierte Winston aus 1994: Nachdem Merkel (Big Brother) ihn gefressen hat, kommt nur noch devotes Erfüllen, um die eigenen Hinrichtung hinauszuschieben.“

    Mal abgesehen davon, daß mir „Winston 1994“ am Allerwertesten vorbeigeht, scheint mir diese Analyse zu tumb.
    Wer nicht dazu in der Lage sein kann dieses Schmierentheater zu durchschauen, sollte eben weiterhin in seiner verinnerlichten *Blase* herumorakeln, weiterhin am Systemknochen kauen- und doch nichts sagen.

    „Rächtz, Rächtz, Rächtz. Mit Haldenzwang. Merkel hat ohne Gegenwehr und ganz erfolgreich das SED-System etabliert, das auf dem Strohmann „gägän Rächtz“ basierte: Jeder, der die Regierung kritisiert, ist ein „Faschist“ und ein „feindlich-negatives Element“.“

    Was für eine blasierte Zusammenfügung jener ewiglichen Worte, die ein Aufklären zu verhindern versuchen.

    Könnte auch von Freya stammen…

  41. Faustregel 2019/20:

    Nahtzi ist, wer die Regierung/Obrigkeit/Merkel/Bürgermeister kritisiert. Oder wer generell nicht damit einverstanden ist, daß dieses Land in rasender Eile per Ordre de Mufti in eine von Afrikanern und Arabern bevölkerte Ökodiktatur umgestrickt wird.

  42. Das ist gegenüber dem zunehmenden Rechtsextremismus natürlich unwichtig:

    „46 Prozent mehr Migranten schafften es 2019 über die Ägäis. Das geht aus einem vertraulichen EU-Report hervor. Der Bericht spricht von laxen Kontrollen des türkischen Grenzschutzes. Zweifel wachsen, ob der Türkei-Deal überhaupt noch funktioniert.“
    https://www.welt.de/politik/ausland/article204378726/EU-zu-Migration-2019-kamen-70-000-Fluechtlinge-aus-der-Tuerkei.html

    Dreimal dürfen wir raten, ob es nächstes Jahr wieder mehr sein werden als 2019. Das könnte man sogar steuern und dann richtig prognostizieren im Gegensatz zum Klima.

    Man mußte also 13 Jahre die Schulbank drücken und nochmal etliche Jahre irgendeine höhere Anstalt besuchen, um sich im fortgeschrittenen Erwachsenenalter wie ein behindertes Kleinkind verarschen zu lassen. Eine Demütigung sondergleichen.

  43. Zitat: „Zudem werden Fälle verfolgt, in denen Polizeikräfte den „NSU“ verharmlost haben sollen.“ Zitat Ende

    Herr Seehofer sollte bei den Fakten bleiben. Die Staatsanwaltschaften in Meiningen und Erfurt ermitteln offensichtlich seit 2 Jahren gegen mehrere Polizeibeamte wegen der Ermordung von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos. Die Presse hat es tatsächlich fertig gebracht, diese Tatsachen seit 2 Jahren totzuschweigen. Selbst im NSU-Strafprozess haben alle davon gewusst – außer Frau Zschäpe natürlich. Mittlerweile hat sogar jemand Verfassungsbeschwerde erhoben.

    http://friedensblick.de/28147/staatsanwaltschaft-ermittelt-seit-2017-gegen-michael-menzel-aufgrund-mordverdachts-an-boehnhardtmundlos/

    http://friedensblick.de/29621/nsu-prozess-der-kaiser-ist-nackt/

    http://friedensblick.de/29658/nsu-verfahren-verfassungsbeschwerde-eingelegt/

  44. Babieca 17. Dezember 2019 at 18:32

    Ich bitte doch um präzise Wortwahl.

    Faustregel 2019/20:

    Nazi ist, wer nicht links ist!

  45. Babieca at 18:32
    Wünsche einen zauberhaften guten Abend Babieca, sehr gut geschrieben.
    Genau so sieht es nämlich heutzutage aus. Ein wahres Wort, und schon ist man reif…
    Obwohl man nur konservativ denkt.
    Schei§§ Zeit…

    Gruß vom Löwen.

  46. Nachtrag, s.o.:

    „Die überwiegende Zahl der Asylgesuche in Griechenland stammt nicht mehr von Syrern, sondern von Afghanen. Ihr Anteil liegt bei 30 Prozent, der Anteil der Asylanträge von syrischen Staatsbürgern beträgt dagegen nur noch 14 Prozent, es folgen Pakistaner (9,5 Prozent), Iraker (8,0 Prozent) und Türken (5,0 Prozent).“

    30% Fachkräfte im Heroinanbau also. Das ist gut, wenn die hiesigen Pharmaunternehmen den Bach runter gehn.

  47. MARKUS GÄRTNER, PI-News: „Unionspolitiker und Innenminister Horst Seehofer will die Jagd auf Rechtsextreme verschärfen, mit einer ‚Zentralstelle‘ beim Verfassungsschutz.“

    ➡ Und wer leitet diese „Zentralstelle“?
    Haldenwangs Vize, der dubiose Türke Sinan Selen?

    Thomas Haldenwang (* 21. Mai 1960 in Wuppertal) ist ein deutscher Jurist, Politischer Beamter und seit dem 15. November 2018 Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV).[1]
    Nach seiner Ernennung kündigte er eine verstärkte Fokussierung des BfV auf den Rechtsextremismus an. Die Zahl der Mitarbeiter, die sich ausschließlich diesem Phänomenbereich widmen, solle von 200 auf 300 aufgestockt werden.[2] Bei den Ermittlungen zum Mord an Walter Lübcke sagte Haldenwang, womöglich müsse man auch im Bereich des Rechtsextremismus ein Szenario von „Schläfern“ – ähnlich wie im Bereich des Islamismus – einkalkulieren und sich entsprechend darauf einstellen.[3] Haldenwang ist Mitglied der CDU[4] und evangelischen Glaubens.[5]

    Hat Seehofer zu oft mit der arab. Muslima
    Rolex-Susi geschmust?
    https://image.stern.de/8568588/16×9-620-349/433bd3feb8605c72614a5ae0380fb63e/SC/h19258722-1083477785.jpg
    Oder zuviel mit dem syr. Muslimbruder
    Muladi Mazyek gebuhlt?
    https://www.dw.com/image/46486723_303.jpg

  48. ALI BABA und die 4 Zecken 17. Dezember 2019 at 18:31

    Und da kommt er wieder. Der mir mal zusprach. Deine Analyse ist?

  49. Mit Verlaub, Herr Sydney, wenn’s schon kein Hirn haben, dann halten’s halt wenigstens das Maul. Das kapier sogar ich, und ich bin erst 6 Wochen hier und in so etwas nicht der Hellste.

  50. einerderschwaben 17. Dezember 2019 at 18:01

    „Merkel, Seehofer & Co sind solche Irren“

    Nö.

    „hoffe das Scheisshaus BRD implodiert bald“

    Nö, es ist schon längst so vorgesehen gewesen Mitglied- und Teil des Ganzen, Teil jenes Aborts der globalisierten Scheißerchen zu sein.

    was für ein Scheissland – alles durch IM Merkel

    Ja, ganz bestimmt…

    …scheißt die auch nur, weil sie eben scheißen muß.

  51. Der Blödschwätzer eine Schande für Bayern oder ein Spiegel für die allgemeine Verblödung dort!
    Die Steuermilliarden der Bla bla blöd Bayern müssen halt schnell verprasst werden, bevor sie ihrem Erwirtschafter zu Gute kommen!

  52. Ein Land, dessen Regierende behaupten, Extremisten seien das größte Problem des Landes, haben dieses Land bereits aufgegeben oder hatten es nie auf ihrer Agenda. Wird dieser Extremismus des politischen Spektrums zudem nur einer einzigen – hier der „rechten“ – Seite unterstellt, bedeutet dies eine Selbstentlarvung der Urheber erster Güte, weil die sich damit als Extremisten der anderen Seite outen. Dies dürfte auch der Grund dafür sein, weswegen diese Herrschaften die Akteure des linken Extremismus, der längst nicht bloß gewalttätige, sondern bereits offen terroristische und bürgerkriegsartige Ausmaße angenommen hat, mehr oder weniger unbehelligt „machen lassen“.

    Die Beamten und Angestellten vor allem im Öffentlichen Dienst werden sich ob der neuesten Seehoferschen Eskapaden auf eine Hexenjagd gegen alles Andersdenkende in Sachen Flüchtlingslüge, Klimahype und nicht zuletzt NSU-Märchengeschichten gefaßt machen müssen, getreu der Maxime: „Wer oder was rechtsradikal ist, bestimmen wir“. An etwas, was so nicht stattgefunden haben kann, zumal fast alles davon, was man uns zugemutet hat, wegen seiner unzähligen Ungereimtheiten zum Himmel schreit, kann man allerdings auch nichts verharmlosen.

    Nicht zu verharmlosen sind auch Seehofers Eskapaden, zumal der Mann, der 2015 in einem hellen Moment noch von der „Herrschaft des Unrechts“ sprach, es besser wissen müßte: Alle die hier angedachten Maßnahmen werden den gesellschaftlichen Frieden weiter beschädigen, das Land noch tiefer spalten, dem schon geschehenden Unrecht weiters Unrecht hinzufügen. Eines werden sie nicht: Den Deckel noch fester auf den kochenden Topf drücken in der Hoffnung, daß das selbst verursachte Sieden seines Inhalts damit unterbunden werden könnte.

    Der Druck wird sich umso stärker entladen und der Topf wird dieser Bande um die Ohren fliegen, daß es nur so kracht. Vielleicht wollen sie das. Ich will es nicht. Aber ich kann es leider auch nicht verhindern. Auch die AfD ist hierfür nicht verantwortlich. Merkel, Seehofer, Maas, Stegner, Schulz (um ein paar Namen stellvertretend für viele andere zu nennen), diverse Grüne und Ultralinke, ihnen hörige Medien, eine mehr und mehr korrumpierte Justiz und ebenso korrupte Behörden wie der nur noch so genannte „Verfassungsschutz“ sitzen als Verursacher am Hebel. Sie allein können das Ganze noch aufhalten, indem sie von ihren falschen Wegen umkehren, mit den sie ausländischen NGOs und selbsternannten „Eliten“ dienen, statt dem eigenen Volk gegenüber ihren Amtseid zu erfüllen.

  53. Auch für den Kampf gegen Rechts scheinen genügend Fachkräfte vorhanden. Nu bei echter Arbeit soll es hapern.

  54. Der Drehhofer soll endlich in Rente gehen, bevor die Demenz weiter fortschreitet. Anstatt sich der Herrschaft des Unrechts zu widmen wird eine rechte Gefahr aufgebauscht, welche es gar nicht gibt.
    Der Mord an Lübcke wird ständig als Beispiel genannt, obwohl es überhaupt nocht nicht bewiesen ist, dass Stefan E. ein Rechtsradikaler und der Täter ist. Die ganzen Vorwürfe beruhen auf Mutmassungen.

  55. Babieca 17. Dezember 2019 at 19:04
    ALI BABA und die 4 Zecken 17. Dezember 2019 at 18:31

    „Und da kommt er wieder. Der mir mal zusprach. Deine Analyse ist?“

    Mir bleibt ja nichts anderes übrig.

    Ein „Zuspruch“ meinerseits definiert sich immer über meine momentane Stimmung (Launebär und Freigeist von Natur aus) – und der von mir gelesenen Kommentare.

    Meine Analyse:

    Wer sich über ein unverückbares politisches Wertesystem beschwert, der sollte nicht mit seiner Argumentationsweise *in medias res*, mit jener Analyse, gehen, wenn es dieselbe dann auch noch bedient.

    Übrigens habe ich auf PI nur einen Account.

  56. Elefant im Porzellanladen 17. Dezember 2019 at 18:47

    „Babieca 17. Dezember 2019 at 18:32

    Ich bitte doch um präzise Wortwahl.

    Faustregel 2019/20:

    Nazi ist, wer nicht links ist!“

    Falsch:Nazis waren und sind links.

    Auch wenn Propaganda & Dressur seit Jahrzehnten das Gegenteil propagieren müssen wir die Lüge nicht artig übernehmen.

  57. ROLEX-SUSI WILL MIT IHREN
    GLAUBENSGENOSSEN AUSWANDERN,
    d.h. Hidschra nach Arabien unternehmen:

    ISLAM-FARBTOPF Sawsan Chebli hat
    retweetet nils minkmar* @nminkmar
    1 Std.vor 1 Stunde
    Ich glaube nicht, dass die Drohungen gg @SawsanChebli und @cem_oezdemir und so vielen anderen nur von verirrten Einzelnen stammen. Die Dienste und Sicherheitsbehörden müssen richtig rein in die rechte Szene.

    *Nils Minkmar (geb. 12. November 1966 in Saarbrücken) ist ein deutscher Historiker, Journalist und Publizist. Minkmar wuchs in Dudweiler als Sohn eines Deutschen und einer Französin auf. Er studierte Neue Geschichte an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, engagierte sich dort in der Juso-Hochschulgruppe[1] und amtierte zwei Semester als AStA-Vorsitzender.
    Vom ZDF zur Süddt. Z. zur FAZ, nun Spiegel https://de.wikipedia.org/wiki/Nils_Minkmar

    Farbeimer Sawsan(=Sausan=Susanne/Susi)
    Chebli hat retweetet Süddeutsche Zeitung
    ?Verifizierter Account @SZ
    5 Std.Vor 5 Stunden
    @ZDF-Chefredakteur Peter Frey in einem Gespräch in der „Zeit“ darauf festgelegt, den AfD-Politiker Björn Höcke in keine Talkshow mehr einzuladen. Man müsse zeigen, wo die Grenzen demokratischer Gesinnung verlaufen.

    Islam-Lobbyistin Sawsan Chebli
    Verifizierter Account @SawsanChebli
    10 Std.Vor 10 Stunden
    Die Zahl der Rechtsextremisten ist 2019 in Deutschland um ein Drittel gestiegen, vor allem, weil Teile der #AfD mitgezählt werden. Das Bedrohliche:
    Rechtsextreme Positionen werden immer normaler.
    ➡ Wenn das so weitergeht, können wir alle einpacken.
    https://twitter.com/SawsanChebli?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    O, JA! ICH SCHMIERE GERNE DIE SCHMALZBROTE,
    PROVIANT FÜR ARAB-SUSI & ANDERE MOSLEMS!
    Wenn es nichts anderes gibt, dann dürft ihr Schwein,
    Aas, Innereien, Blutwurst u. was einem anderen, als
    arab. Al-Lah gewidmet ist, verzehren.
    Koran 2,173 + 5,3 + 6,145

  58. Kann mir das mal wer übersetzen? Außer dem Schrei „Wir brauchen mehr Geld für Unfug, der sowieso nicht klappt, weil ich sonst meinen Laberposten verliere!“?

    Es gibt strukturelle Hindernisse für eine Integration der zunehmenden Zahl von Fachkräften, die aus dem Ausland oder als Quereinsteigende aus einem anderen Beruf in der Pflege tätig werden“, schreiben die Forscherinnen in der Analyse. „Dadurch kommt es zu Konflikten und Missverständnissen, häufig scheitert die Integration in den Pflegealltag ganz.“ Damit die Newcomer dauerhaft bleiben, brauche es in Pflegeeinrichtungen zusätzliche Ressourcen und systematische Konzepte für ihre Integration.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article204389626/Studie-zeigt-Zugezogene-Pflegekraefte-sind-in-Deutschland-schnell-frustriert.html

  59. Der Drehhofer kommt mir vor, wie ein höriger Hund. „Ja Horsti hol das Stöckchen, fein gemacht, jetzt kriegst du auch ein Leckerli“. Nur mit dem Schwanz wedeln kann er nicht mehr, da nicht mehr vorhanden samt Eiern…..Man sollte die drei auf dem Bild nach dem nächsten muslimischen Terroranschlag nochmals an ihre Prioritätenliste erinnern.

  60. DIE NARZISSTISCHE ROLEX-SUSI
    & DIE BERLINER MORGENPOST
    https://pbs.twimg.com/media/EL8FwS4XsAAm9E1.jpg
    Arabische Angeberin Sawsan Chebli
    https://www.tagesspiegel.de/images/sawsan-chebli-/24933542/1-format43.jpg
    ?Verifizierter Account @SawsanChebli
    21 Std.Vor 21 Stunden
    In der @morgenpost Stationen meines Lebens: kletterndes Kind im Lieblingspulli, Jugendsünde mit blonden Strähnen (bäh O-TON CHEBLI!), Sommerurlaub im libanesischen Lager, erstes Mal im Restaurant mit Mama&Papa, Sprecherin bei Steinmeier, back to the roots in Israel, SPD CW: politische Heimat.
    LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 17. Dezember 2019 at 19:38

  61. Also dem Seehofer Horst haben sie vor 2 Jahren das Gehirn herausoperiert und eine Stupid-brain-machine eingesetzt. Von dem kommt doch nur noch linksGrüner Kack.

  62. Die reden den Rechtsextremismus mit dem gleichen Ziel herbei, wie es bei der Klima Katastrophe der Fall war. Erst wird die Bevölkerung weich geklopft mit dumpfer, nicht belegter Propaganda, dann holt man zum Rundumschlag aus. Fantasielos aber der Demokratie ist Genüge getan. Das ultimative Ziel in diesem Falle ist es, über die Schiene „Hass“ freie Meinungsbildung zu unterbinden. Die einschlägigen Medien hierzu werden stigmatisiert, um dann vom Netz genommen zu werden. Nur noch regierungsdienliche Meinung wird zugelassen. Diese Bananenrepublik ist im Begriff genau das zu tun, wofür sie Nordkorea und China kritisiert.

  63. “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … Und nun fangenwir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun.

    Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihreigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig.

    Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”

    Sefton Delmer 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm

  64. Booooaaaah jetzt werden die aber voll paranoid und hysterisch.
    Wobei… so weit wie die SPD sich zu den Linken neigt, ist alles rechts neben der SPD mittlerweile als rechtsradikal anzusehen und dagegen sind 600 neue Stellen ein Vogelschiss.

    Ich vermute der Busfahrer aus Dresden hat das absichtlich gemacht, der wusste genau was passieren würde und geniesst jetzt seine Suspendierung und den Zwangsurlaub.
    Der wird in Deutschland keinen Bus mehr fahren dürfen, wieder eine Umschulung des Jobcenters umsonst. Wir sollten das alle machen, jeder mit einem Job sollte zivil ungehorsam sein und sich zum Deutschsein bekennen. Damit ist dann jeder zweite Bürger in diesem Land erledigt, soviele Migranten können die garnicht rankarren wie Stellen dann zu besetzen sind.
    Dieses Land läuft doch nur noch wegen unzähligen fleissigen Bürgern mit der Faust in der Tasche, wenn die alle gleichzeitig den Stift fallen lassen, kann der Staat einpacken. Das linke Gesindel wird es nichtmal schaffen, frühmorgens pünktlich aufzustehen… ich lach mich tot.
    Ein Kasperleverein ist unser Land geworden… zum fremdschämen.

  65. Nehmen wir an die Methode fruchtet und trotzdem wollen die Wähler die SPD nicht, was dann? Wohin werden die Wähler ausweichen? Die SPD muß die Wähler besser bedienen, das ist alles.

  66. Der boese Wolf 17. Dezember 2019 at 19:35

    Kontext und Tenor dieses Threads ist „Seehofer: Rechtsextremismus eines der vordringlichsten Probleme Deutschlands.“

    Insoweit habe ich mich hier auch hinreichend präzise ausgedrückt.

  67. Wenn eine Regierung selbst linksextremistisch ist, kann sie
    nicht gegen Linksextremismus vorgehen.
    M. M. ist, es ist alles geplant, um einen Bürgerkrieg herauf zu
    beschwören. Die linke Drecksbrut braucht Notstandsgesetze,
    um Ihre Macht zu erhalten. Sie fühlen sich in die Enge getrieben
    und haben immer weniger Zeit,Ihre Lügen aufrecht zu erhalten.
    Wer heute noch nicht geschnallt hat, dass unsere eigene Regierung
    und sämtliche Altparteien, dass deutsche Volk vernichten wollen,
    der ist kein Deutscher mehr.
    Er ist entweder ein junges, grünes, dummes, indoktriniertes Astloch,
    ein ewiger noch dümmerer Kommunist, oder was am schlimmsten ist
    ein machtbesessenes falsches Schw….. , ohne jegliches Gewissen.
    Ihr Volk und die deutsche Nation, verraten Sie alle.
    Was man von Patrioten und Reichsbürgern wirklich nicht
    behaupten kann.

  68. Dieses Land ist bei der Kriminalisierung recht- und wertschaffender Bürger ganz schlimm geworden. Hoffentlich lassen die Deutschen sich das nicht gefallen, aber die sind alle so gepolt, dass sie es noch toll finden. 🙁

    Neu ist natürlich, dass es nun sogar von der CDU ausgeht; Kanther und Beckstein würden sich im Grabe umdrehen, wobei die beiden auch nur Erfüllungsgehilfen waren und heute das gleiche (mit-)gemacht hätten.

    Dieser Typ in der Mitte war einmal Polizeipräsident von Bremen! Mit SPD-Parteibuch, hat die Miris nicht in den Griff bekommen und ein unregierbares und kriminelles Rattenloch hinterlassen, indem er – wie bei Sozen üblich – hStraftaten verharmlost (kennt man ja: „Die Kriminalitätsrate sinkt!“). Was der Haldenwang für einer ist kann ich gar nicht einschätzen, aber der treibt den ganzen Spaß wohl voran und sieht selbst wie ein Nazi aus. Bei dem hätte ich eher gedacht, dass er mehr der Beamtentyp ist und Befehle ausführt, aber scheinbar ist das zu wenig.

  69. MUSLIMBRUDERSCHAFT & SEEHOFER

    30.08.2018
    Zentralrat d.Muslime @der_zmd
    ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek und Bundesinnenminister Horst Seehofer kamen zu einem ersten Meinungsaustausch zusammen Hier Link zur Pressemitteilung: http://www.zentralrat.de/30249.php

    Matt Ishida @Jonsora
    30. Aug. 2018
    Antwort an @der_zmd @aimanMazyek
    Schönes Foto und interesanter Austausch, hoffe nicht zu hart für sie Herr Mazyek.
    https://twitter.com/der_zmd/status/1035097489978925056

  70. Jäger und Sportschützen sind jetzt genauso wie die AfD ein fall für den Verfassungsschutz, während kriminelle clans sich hier austoben dürfen. Was kommt als nächstes: alle die nicht Linientreu sind, werden wie zu DDR Zeiten weggesperrt?


    Politik für Menschen statt für Ideologien | Dr. Gottfried Curio

    https://www.youtube.com/watch?v=L9VYiUlJ8_E

  71. Verfassungsschutz soll Internetplattformen ausforschen

    Deswegen betonte Haldenwang auch auf der Pressekonferenz, man müsse das Phänomen ganzheitlich betrachten – statt sich wie früher auf gewaltbereite Rechtsextremisten zu fokussieren. Das Phänomen umfasse klassische Neonazi-Vereinigungen, Rechtsextreme im Kampfsport und auch die Neue Rechte, die den Nährboden für Gruppen wie die rechtsextremistische „Identitäre Bewegung“ schafft.

    Damit mögliche Netzwerke auch in der virtuellen Welt erkannt werden können, wurde im BfV bereits im Juli eine Organisationseinheit zur „explorativen Aufklärung“ von Internetplattformen eingerichtet. In der vertraulichen Analyse der Behörde hieß es hierzu, es bestehe ein hohes Risiko für die Radikalisierung, Mobilisierung und Konspiration durch rechtsextremistische Internetaktivitäten. In den vergangenen Jahren sei die Bearbeitung rechtsterroristischer Ansätze „deutlich arbeits- und personalintensiver geworden“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article204405804/Neue-Massnahmen-Wie-sich-die-Behoerden-auf-eine-neue-Form-des-Rechtsextremismus-einstellen.html

  72. Hab heute 2 Begriffe gehört und gelesen: BLUTSPUR und POLIZEIBEKANNT.
    Der Zusammenhang den der BMI konstruiert hat ist mir nicht so richtig rausgearbeitet worden.
    Mir drängt sich ein Zusammenhang zwischen
    polizeibekannten K*nackenhorden und totgeschlagenen Deutschen Männern auf. Oder lügt die gesamte Medienmeute in Deutschland? Fragen wir dazu doch einfach mal einige Polizistenwitwen oder die Hinterbliebenen von jungen Frauen, die in der Betrachtung der mohammedanischen Täter deren persönliches Eigentum waren, welches sich ihrem Zugriff entziehen wollten. Herr Seehofer, mit Verlaub Sie sind ein…(jetzt folgt eigentlich ein Zitat von Joschka Fischer in weissen Turnschuhen)?
    H.R

  73. IGOR LEVIT = BLIND ODER BLÖD?

    DIE LÜGENBANDE

    igorpianist
    Er hat recht. Er hat so so recht.
    Und mehr noch:
    Würden diese Faschisten in Deutschland in Regierungsverantwortung kommen, wäre ein freies, demokratisches und solidarisches Leben in Deutschland nicht mehr möglich.
    Igor Levit hat hinzugefügt,
    Würde die AfD in Regierungsverantwortung kommen, wäre jüdisches Leben in Deutschland nicht mehr möglich.“

    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    2 Std.Vor 2 Stunden
    Aiman A. Mazyek hat Sawsan Chebli retweetet
    Unglaublich.Unglaublich gefährlich ist das.Bleib standhaft!&Staatsschutz&Gottvertrauen.Damit das Gute; die Demokraten; die dem Land dienen (und dabei natürlich auch Fehler machen)etc. am Ende obsiegen -vereint in Vielfalt ohne nationalist.,sekt. oder relig. Überlegenheitsanspruch

    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Ruprecht Polenz Verifizierter Account @polenz_r
    16. Dez.
    „Der VerfSchutz zählt aktuell 32.000 Rechtsextreme.Erstmals sind die AfD-Vereinigungen „Der Flügel“ und „Junge Alternative“ darin einbezogen…Beim „Flügel“ komme der Nachrichtendienst auf 7000 Personen, bei der JA auf mehr als 1000.“ (AfD ca 35.000)
    https://twitter.com/aimanMazyek?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  74. Immer häufiger werden in Deutschland Einheimische von Migranten ermordet, vergewaltigt, vor Züge gestoßen oder sonstwie verletzt. Der Kühnert will Deutschland in einen „Sozialistischen Staat“ umbauen. Er meint wohl die Einführung des Kommunismus, wohin sollen seine Spinnereien von Enteignung sonst noch führen. In Regnitzlosau bei Hof wurde ein Haus beschlagnahmt, wo sich hin und wieder einige „Rechte“ getroffen haben. Im Sommer saßen die im Garten, haben gegrillt und ein Fäßchen aufgemacht. Keinerlei Ruhestörung, keinerlei Sachbeschädigung. Das Haus gehörte einer Mutter eines dieser Teilnehmer. Das nenne ich Rechtsstaat. In Hamburg Hafenstraße oder in der Roten Flora sind die Schaltzentralen dieser linksextremen Gestalten, da traut sich keiner ran. Weil sonst Gehwegplatten von den Dächern fliegen. Da nimmt man Anzünden von Autos, Bedrohung und Verletzung von nicht-linken Politikern und Gaststättenbetreibern, Geschäfteplünderungen usw. in Kauf. Bundeswehr, Polizei, Politik, Medien sind schon längst durch Linksextreme infiltriert. Und Seehofer schafft 600 Stellen gegen rääächz. Ich hasse es nicht.

  75. ISLAMISCHE HETZ-MEDIEN-MACHER
    Neue deutsche Medienmacher*innen
    ?Verifizierter Account @NDMedienmacher
    Warum ist der+++erschlagene Mann in #Augsburg bundesweit in den Medien, die+++erstochene Frau in #Lörrach aber nicht?

    Weil die eine Tat von Menschen mit und die andere ohne Migrationshintergrund war? @Ferda Ataman(ISLAM-LOBBYISTIN, MERKELS BUHLIN) kommentiert das im @heutejournal für die NdM.
    https://twitter.com/NDMedienmacher/status/1206481250682384385

    WIDMANN-MAUZ, MERKEL & TÜRKIN ATAMAN
    https://t1p.de/x3yf
    A.Widmann-Mauz
    ?Verifizierter Account @AWidmannMauz
    16. Dez.
    Wir brauchen und wollen mehr Einwanderung von Fachkräften. Dafür ziehen wir gemeinsam an einem Strang! #Fachkräftegipfel – bei Bundeskanzleramt

    LÜGNERIN WIDMANN-MAUZ

    A.Widmann-Mauz hat retweetet
    Integrationsbeauftragte
    ?Verifizierter Account @IntegrationBund
    16. Dez.

    Integrationsbeauftragte hat Die Nachrichten retweetet
    „Es war falsch, die Gastarbeiter der 50er und 60er Jahre nicht systematisch zu integrieren. Wir brauchen heute das klare Bekenntnis, dass es bei der Fachkräfteeinwanderung um mehr geht als um Arbeitskräfte.“ @AWidmannMauz heute in @FunkeBerlin zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz.
    +https://twitter.com/AWidmannMauz?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    GRIECHEN, ITALIENER, SPANIER, PORTUGIESEN
    MUSSTEN WIR GAR NICHT INTEGRIEREN, SIE
    TATEN ES GANZ ALLEINE ODER REISTEN NACH
    JAHREN WIEDER ZURÜCK IN IHRE HEIMAT.

    PROBLEME MACHEN NUR MOSLEMS: TÜRKEN,
    IRANER, ARABER, KURDEN… & NUN AUCH NEGER,
    WOVON WIR BIS 2005 KAUM WELCHE HATTEN, BIS
    AUF PAAR HÄNGENGEBLIEBENE AUS GB & USA.

  76. Gibt es eigentlich auch schon den Straftatbestand der NSU-Leugnung?
    Ich nehme an, wir werden uns demnächst alle im Umerziehungslager wiederfinden. PI-Leser lernen sich so endlich mal kennen.
    Der Gestörte von Halle, der sich selbst als Linker bezeichnet, landet nun ebenso in der Rechtsstatistik, wie das Geschmeiß, das aus aller Welt zu uns eingedrungen ist und offen ihr faschistisches Gedankengut auslebt.
    Wir werden also gezwungen, wieder mal in den Untergrund zu gehen, wenn wir Patrioten bleiben wollen. Hat jemand eine Idee, wie wir uns erkennen, ohne den Verfolgern aufzufallen?
    Zum Beispiel in einen Cent ein Loch bohren und ihn mit einem Schnürsenkel am rechten Handgelenk tragen…

  77. joke 17. Dezember 2019 at 19:58

    Also dem Seehofer Horst haben sie vor 2 Jahren das Gehirn herausoperiert und eine Stupid-brain-machine eingesetzt. Von dem kommt doch nur noch linksGrüner Kack.

    Ich glaube nicht an einen Sinneswandel von Heißlufthorscht. Ich vermute dass er wie viele andere Poilitiker ebenso ne Menge Dreck am Stecken hat. Und genau deswegen spielt er dieses falsche Spiel mit.

  78. Penner 17. Dezember 2019 at 21:17

    Das war die Beste Muppetshow in diesem Jahr ; es fehlte nur noch Miss Piggy !!

    Wer würde sich körperlich und intellektuell besser eignen in der Rolle der Miss Piggy als Claudia saudumm?

  79. Hans.Rosenthal 17. Dezember 2019 at 20:43

    Seehofer hat von 20.000 potentiell gewaltbereiten Rechten geschwafelt. Der Witz ist: mit diesen ekelhaft verlogenen Reden könnte er dieselben tatsächlich erzeugen.

  80. So so, der „Rechtsextremismus“ ist für die Futtertrog-Bonzen ein Problem.

    Zunehmende Ausbeutung und Verarmung von Arbeitnehmern und Rentnern ist kein Problem um das man sich kümmern muß.

    Da weiß ich woran ich bin und daß das nicht mein System ist und das nicht meine Politiker sind.

  81. 200 Jahre nach den Karlsbader Beschlüssen gibt es in D wieder Gesinnungsschnüffelei! Dieses Land lernt einfach nichts dazu!

  82. Hier wird ein verlogener und hinterhältiger Krieg gegen das eigene Volk geführt. Die Kriegsverbrecher werden auch noch von diesem Volk bezahlt, wir zahlen für unsere eigene Hinrichtung! Von unserem Hauptproblem, Islamisierung, wird somit schön abgelenkt. Es sind Massenmörder und eine Revolution ist längst überfällig. Bloß, wer wird denn mitmachen und sich nicht hinter’m Ofen verstecken? Wenn ich mir die Teilnahme an den patriotischen Demos ansehe, die ja noch harmlos sind, sehe ich schwarz für unser Überleben hier.

  83. Den Merkelbuben schwimmen die Felle davon:
    Rechtsextremismus = Opposition
    Problem für Deutschland = Problem für den Altparteienblock

  84. Bleyberg 17. Dezember 2019 at 20:10
    Nehmen wir an die Methode fruchtet und trotzdem wollen die Wähler die SPD nicht, was dann? Wohin werden die Wähler ausweichen? Die SPD muß die Wähler besser bedienen, das ist alles.

    Mich hat die Arbeiterverräterpartei für alle Zeiten bedient.

    Für die habe ich nur noch abgrundtiefe Verachtung.

  85. Babieca 17. Dezember 2019 at 19:42
    Kann mir das mal wer übersetzen? Außer dem Schrei „Wir brauchen mehr Geld für Unfug, der sowieso nicht klappt, weil ich sonst meinen Laberposten verliere!“?

    —————————-
    Es gibt strukturelle Hindernisse für eine Integration der zunehmenden Zahl von Fachkräften, die aus dem Ausland oder als Quereinsteigende aus einem anderen Beruf in der Pflege tätig werden“, schreiben die Forscherinnen in der Analyse. „Dadurch kommt es zu Konflikten und Missverständnissen, häufig scheitert die Integration in den Pflegealltag ganz.“

    ——————————————
    Bedeutet:

    Die sogenannten Fachkräfte sind wegen allgemeiner Unfähigkeit für den Pflegeberuf ungeeignet. Wir wissen zwar, daß es in einem Desaster enden wird, aber wir versuchen es trotzdem.

  86. Der Triumphton Klebers eben im heute-journal über die sprungartige Vermehrung um 12.000 angebliche Rechtsextremisten war erschreckend. Mit dem heutigen Tag ist auch formell der totale Vernichtungskampf gegen die andersdenkenden Patrioten und kritischen Bürger eröffnet worden.
    Da kommt jetzt einiges auf uns alle zu, denn auch wir user hier und in andere Bereichen sind damit direkt gemeint.
    Ich hoffe jetzt noch mehr auf Veränderungen durch die Selbstauflösung von SPD und Teil-Auflösung von CDU/CSU. Zusammen mit vielleicht gewalttätigen Ereignissen von Islam-Seite in Deutschland kann sich vielleicht noch eine Umkehr ergeben. Hoffentlich lässt sich die AfD jetzt nicht spalten.

  87. AlterNotgeilerBock 17. Dezember 2019 at 20:07
    Booooaaaah jetzt werden die aber voll paranoid und hysterisch.
    Wobei… so weit wie die SPD sich zu den Linken neigt, ist alles rechts neben der SPD mittlerweile als rechtsradikal anzusehen und dagegen sind 600 neue Stellen ein Vogelschiss.

    Ich vermute der Busfahrer aus Dresden hat das absichtlich gemacht, der wusste genau was passieren würde und geniesst jetzt seine Suspendierung und den Zwangsurlaub.
    Der wird in Deutschland keinen Bus mehr fahren dürfen, wieder eine Umschulung des Jobcenters umsonst. Wir sollten das alle machen, jeder mit einem Job sollte zivil ungehorsam sein und sich zum Deutschsein bekennen. Damit ist dann jeder zweite Bürger in diesem Land erledigt, soviele Migranten können die garnicht rankarren wie Stellen dann zu besetzen sind.

    Dieses Land läuft doch nur noch wegen unzähligen fleissigen Bürgern mit der Faust in der Tasche, wenn die alle gleichzeitig den Stift fallen lassen, kann der Staat einpacken. Das linke Gesindel wird es nichtmal schaffen, frühmorgens pünktlich aufzustehen… ich lach mich tot.

    Ein Kasperleverein ist unser Land geworden… zum fremdschämen.

    Genau so schaut das aus!

    Wer sich nicht länger ausbeuten und ausnützen lassen will, wer nicht malochen will bis er verreckt, damit andere ein feines Leben haben und auf seine Kosten spazierengehen können, der muß kreativ sein.

    Ich bin auch mit Tricks und Glück in den vorgezogenen Ruhestand und genieße das Gefühl nicht länger Zahl- und Malochblödel zu sein.

    Wozu in Steuerklasse I mit 49,5 Prozent Abzügen den Deppen machen, damit andere gut und gerne von meiner Blödheit leben können?

  88. Wenn ich Merkels Bettvorleger Seeloser schon seine Phrasen dreschen höre kommt mir die Kotze in den Hals geschossen.
    „eines der vordringlichsten Probleme Deutschlands“ sind inkompetente, gekaufte und dämliche Politiker die das Volk verkaufen, verraten, austauschen und dabei noch verhöhnen!

  89. johann 17. Dezember 2019 at 22:17

    Der Triumphton Klebers eben im heute-journal über die sprungartige Vermehrung um 12.000 angebliche Rechtsextremisten war erschreckend. Mit dem heutigen Tag ist auch formell der totale Vernichtungskampf gegen die andersdenkenden Patrioten und kritischen Bürger eröffnet worden.
    Da kommt jetzt einiges auf uns alle zu, denn auch wir user hier und in andere Bereichen sind damit direkt gemeint.
    —————–
    Offene Repressalien „wegsperren“ im größeren Stil oder sowas wie Ihren „Vernichtungskampf“ wird es nicht geben – die Sklaventreiber wissen ganz genau, daß ohne einen bestimmten Typ Sklaven gar nichts mehr geht.

    Es geht eher nur darum, den Delinquenten „die Instrumente zu zeigen“, damit sie ausreichend eingeschüchtert sind. Dieses ganze Polit-, Wirtschafts- und Gesellschaftssystem besteht doch nur noch aus Drohung, Angstmacherei, Panik verbreiten… alles nur behauptet, zusammengelogen, fantasiert …… überall läuft es nur noch über kranken Scheiß. Und wenn es wirklich mal zum Treffen käme…. was könnten die paar Hundert „Chefhanseln“ mit ihren Bütteln letztlich machen? Nichts. Schade, daß sich die echten Deutschen nicht endlich mal ihres Wertes und ihrer gemeinsam immensen Kraft bewußt werden und mit einem herzhaften „LMAA“ dem gesamten Raub-, Lügen- und sonstigem Parasitengesindel das sich seit Jahrzehnten hier eingenistet hat den Prozeß machen.

  90. Huch,
    da bin ich ja auch ein Rechter oder ein Nazi.
    Und ich lebe offen schwul, androgyn und wähle seit 2014 die AfD.
    Was macht Herr Seehofer eigentlich wenn er die 12000 gewaltbereiten Rechtsextremisten geschnappt hat, und hinter jedem der gewaltbereiten sog. Rechten x Bürger mit der Mistgabel stehen?
    Wir müssen endlich in den Untergrund gehen, anderds wirds nicht gehen.

    Tolkewitzer:

    Ich bin sofort dabei, das wäre ein Anfang.
    Habe noch ein schickes Bettelarmband da ist noch genügend Platz für den Cent.

  91. Merkel fährt Deutschland an den Abgrund, genau wie A.H. das gemacht hat.

    Merkel ist die wahre Nazi-Braut…!

  92. Wie viele denn nun? 10.000? 12.000? 20.000?

    Auf der Regierungs-Webseite mal genauere *hüstel* Zahlen.
    Rechtsextremisten = rund. 24.000 (also geschätzt)
    Davon gewaltbereit = 12.700 (Also nicht geschätzt sondern wird als Fakt hingestellt.)

    Woher wollen die wissen, dass genau 12.700 gewaltbereit sind? Hat Seehofer Fragebogen verschickt?

    Meldung • Sicherheit • 17.12.2019
    Bundesinnenminister Seehofer: „Rechtsextremismus noch stärker in den Blick nehmen“

    Bundesinnenminister stärkt Sicherheitsbehörden im Kampf gegen Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus.

    Aktuell gebe es in Deutschland rund 24.000 Rechtsextremisten, davon seien 12.700 gewaltbereit. Jede zweite politisch motivierte Gewalttat sei der rechtsextremen Szene zuzurechnen.
    […]

    https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/kurzmeldungen/DE/2019/12/pk-bm-bfv-bka.html

  93. Rheinlaenderin 17. Dezember 2019 at 22:57

    Mein Wert oben ist falsch, ich wollte 12.000 schreiben. Aber ist ja schon 1 Std. her, vielleicht sind es mittlerweile 20.

  94. Sven Liebich hat voll und ganz recht, der Drehhofer ist wirklich eine senile Ratte. Schade, daß ich jetzt kein Brett im Keller liegen habe…

  95. Steinehagel für Polizisten in Leipzig – ist ja nur die liebe Antifa.
    Brennende Autos in Berlin (ca. 45 pro Monat) – ist ja nur die Antifa.
    Finanzämter abfackeln – ist ja nur die Antifa.
    Linke und Grüße in hohen Positionen sind natürlich okay.
    Und Seehofer ist so geil auf seine Macht, dafür macht er dann auf linksgedreht.
    Deutschland erwache – sonst ist es zu spät.

  96. Die drei von der Tankstelle auf dem Foto sind zusammen 1 Erich Mielke. Und der war nicht nur ein eigenhändiger Mörder, sondern als Schreibtischtäter ein Massenmörder.
    Art. 20 Abs. 4: Weg mit dem Dreck!

  97. Das ist wie mit dem Witz von dem Betrunkenen, der vor einem Haus herumsucht. Als er gefragt wird, was er sucht, sagt er seinen Hausschlüssel. Und als er gefragt wird, ob er ihn hier verloren hat, sagt er: „Nein nicht hier, sondern 2 Querstraßen weiter unten. Aber dort ist keine Straßenlaterne und hier ist eine. Deshalb suche ich lieber hier.“
    Genauso unser bester Seehofer aller Zeiten: Andere Leute sind ihm zu stark, mächtig und gefährlich. Deshalb bekämpft er lieber die eigenen Leute. Von denen weiß er, dass sie schwach und harmlos sind und er sie leicht besiegen und fertig machen kann.

  98. PeSch 17. Dezember 2019 at 23:16

    Steinehagel für Polizisten in Leipzig – ist ja nur die liebe Antifa.
    Brennende Autos in Berlin (ca. 45 pro Monat) – ist ja nur die Antifa.
    Finanzämter abfackeln – ist ja nur die Antifa.
    Linke und Grüße in hohen Positionen sind natürlich okay.
    Und Seehofer ist so geil auf seine Macht, dafür macht er dann auf linksgedreht.
    Deutschland erwache – sonst ist es zu spät.
    ————————————–
    Der Kackvogel, der für die SPD den Innensenator markiert (Andy Grote), hat von der eigenen Medizin zu fressen bekommen: Im fetten Dienstwagen wurde er von der Antifa angegangen.

  99. @ johann 17. Dezember 2019 at 22:17

    Der Triumphton Klebers eben im heute-journal über die sprungartige Vermehrung um 12.000 angebliche Rechtsextremisten war erschreckend.

    Vielleicht will er die 12.000 ja unbedingt haben. Wenn diese Figuren so weiter machen, mit ihrer Lügenhetze unser Volk zu polarisieren, zu spalten und in der Folge zu radikalisieren, fürchte ich, werden sie weit mehr als „nur “ 12.000 vorgebliche „Rechtsradikale“ bekommen, die ihnen die Funktion einer Mistgabel am lebenden Objekt erläutern könnten. Zur Stunde halte ich das allerdings für ein Lügenmärchen.

  100. @ Hans R. Brecher 17. Dezember 2019 at 23:45

    Verfassungsschutz soll Internetplattformen ausforschen

    …Wie-sich-die-Behoerden-auf-eine-neue-Form-des-Rechtsextremismus-einstellen

    Es geht weder um eine alte noch um eine neue Form des Rechtsextremismus, sondern lediglich um die Vorherrschaft der „erwünschten“ Meinung. Die Stasi läßt grüßen.

  101. Tom62 17. Dezember 2019 at 23:53

    Vor einigen Monaten waren diese Herren ja schon mal auf PKs zu hören mit der Ankündigung, dass Bewertung und Erfassung von „Rechtsextremisten“ ganz neu erfolgen müsse, mit dem Unterton zwischen den Zeilen, dass es viel mehr geben müsse.
    Insofern kein Wunder, dass es jetzt diesen Anstieg gab. Mich wundert bloß, dass der Flügel und die JA so sang und klanglos darunter erfasst werden. Ich hoffe, die AfD meldet sich noch.

  102. VivaEspaña 17. Dezember 2019 at 17:36
    Seehofer Bild oben rechts
    Eieiei, was zeigt der Bettvorleger denn da?
    https://amticker.de/wp-content/uploads/ownpics/freimaurer/stefan-mappus-21062015-666-handzeichen-freimaurersignal.jpg
    ———————————————————————————————————————
    Als Jugendliche saß ich manchmal bei alten Leuten. Da fiel einmal der Satz: „Bei den Freimaurern gab es nur Sieger.“ Auf die Frage „wieso?“ kam die Antwort: „Alle anderen sind tot.“
    In der DDR waren Freimaurer verboten und ich konnte damit gar nichts anfangen.
    Vielleicht hatte die Aussage aber doch einen tieferen Sinn.

  103. Rechtsextremisten heute die Gefährlichsten?

    Wer sticht heutzutage fast täglich Menschen ab?
    Wer bewirft Polizisten mit Flaschen und Steinen?
    Wer fackelt ständig Autos ab?
    Die Liste könnte man noch beliebig verlängern.

    Aber irgendwie sind das nicht die Rechtsextremen.
    Wobei heute schon fast jeder, der die Merkel-Politik
    und Klein-Greta nicht mag, als rechtsextrem
    bezeichnet wird.

    Wir leben wirklich in irren Zeiten.

  104. Seehofer-the bug-stops-here finde ich dufte.

    Man kann ja keinen Fuß mehr vor die Tür setzen, ohne von jemanden in Springerstiefel mit „Keil Kitler“ begrüßt zu werden. In der ganzen Gegend haben sie schwarze Sonnen an die Hauswände gemalt und abends marschieren die Glatzköpfe sogar schon mit Fackeln am Haus vorbei. Man glaubt es nicht! Das macht mir ganz arg Angst und muss sofort aufhören!

    Gut das unsere Bundesregierung nicht nur ankündigt, sondern auch brutalstmöglich handelt.

  105. FALSCH Herr von Verdrehofen :
    das dringlichste Problem in diesem Land sind die Politschran*en !
    Einfach dem „Volk“ mal auf.s „Maul“ schauen, hilft enorm !

  106. Eine Revolution aus einer Behörde heraus… und dann noch aus einer deutschen Behörde heraus… aus einer deutschen Behörde… ich habe seit langem nicht mehr so gut gelacht. Wo doch Deutschland weltweit bekannt ist für seine Behördenrevolutionen!

    Übergewichtige Damen und Herren stürmen mit Lineal und Kaffeetasse in der Hand die Straßen. Live-TV berichtet: „So eben erreichen die ersten Damen und Herren aus der „Unteren Kreisbehörde Hundesteuer“ die Hauptstadt Berlin. Es werden Klebebandrollen und schärfsten angespitzte Bleistifte geworfen, ganze Wolken aus Aktenstaub steigen auf, man kann kaum noch atmen im wilden Verwaltungsgetümmel…“

    Diese Politik ist paranoid sozialistisch. Haben Angst, dass das Volk in der Kolchose wach wird und seine demokratischen Rechte einfordert.

  107. @ Watschel
    joke 17. Dezember 2019 at 19:58
    Also dem Seehofer Horst haben sie vor 2 Jahren das Gehirn herausoperiert und eine Stupid-brain-machine eingesetzt. Von dem kommt doch nur noch linksGrüner Kack.
    Ich glaube nicht an einen Sinneswandel von Heißlufthorscht. Ich vermute dass er wie viele andere Poilitiker ebenso ne Menge Dreck am Stecken hat. Und genau deswegen spielt er dieses falsche Spiel mit.
    ————————-
    Entweder hat er wirklich soviel Menge Dreck am Stecken oder er handelt weisungsgebunden ausschließlich für die Interessen der Besatzer.

  108. Wann endlich wird Alles was links von der AfD im Bundestag sein Unwesen treibt, von einem riesigen linksdrehenden, grün rot gefärbten Schwarzen Loch eingesaugt, mit Drehhofer aln der Spitze und dann mit einem gurgel gurgel , igitt igittt, bähhh pfui als bunter Schleimstrahl in die Ewigkeit und bis ans Ende des Universums auf Nimmer-Wiedersehen gespuckt?

  109. Die „drei von der Tankstelle“…
    Drei durchgeknallte Halunken müßte man richtigerweise dazu sagen.
    Das Land ist bereits verloren, wo solche Wirbellosen für die innere Sicherheit verantwortlich sind.

  110. GEZverweigerer 17. Dezember 2019 at 22:49
    Wir müssen endlich in den Untergrund gehen, anderds wirds nicht gehen.

    Tolkewitzer:
    Ich bin sofort dabei, das wäre ein Anfang.
    Habe noch ein schickes Bettelarmband da ist noch genügend Platz für den Cent.

    Dann laß‘ uns einfach anfangen und es im Bekanntenkreis weitersagen.
    Ein Cent = European Citizen (als Beispiel, vielleicht fällt jemandem noch eine eingängigere Bedeutung ein)
    Ich sammle schon mal 1-Cent-Münzen und bohre Löcher rein.

  111. Man muß übrigens folgendes bedenken: Seehofer kann bei seinem Vorhaben prinzipiell auf die Zustimmung der Bevölkerung zählen. Rechts bringt nicht nur der Unwissenden mit Nazi und Auschwitz in Zusammenhang. Auch in höchstem Maß Wissende sind durchaus der Ansicht, dass die Linken und die Rechten gleich sind, wobei unterschlagen wird, dass die Anzahlen und die Taten nicht identisch sind. Obwohl man das weiß wir links und rechts im Bereich des Radikalen gleichgesetzt, obwohl man weiß, dass die Rechten nichts gravierendes machen. Die können Seehofer freilich noch einschätzen. Andere durchaus Informierte wiederum können auf Auschwitz „geeicht“ sein und sehen statt der Antifa nur angeblich Rechte. Die nehmen das was Seehofer so macht einfach so hin.

  112. Möglicherweise wird es Herrn Seehofer & Co. so langsam mulmig, weil sie gegen „rechts“ so eine Art Kampf gegen „Windmühlen“ führen. Alles was links ist, ist unter Dach und Fach, weil organisiert und registriert, da ist so ziemlich alles unter Kontrolle. Anders verhält es sich mit „rechts“. Da scheint nichts organisiert und nichts so richtig greifbar. Ausser dem umstritteten NSU, wo die Akten ja nicht zugänglich sind und daher wird dies auch immer umstritten bleiben und dem Mord an Herrn Lübcke, der bisher ja auch noch nicht einem rechtsextremes Netzwerk zugeordnet werden kann , ist nichts richtig greifbar ,aber dennoch vorhanden.
    So etwas beunruhigt mehr,als die lauten,gewalttätigen und gröhlenden Linken.
    Der Gegenpol zu links scheint zu fehlen.

  113. Vielleicht brauchen einige Menschen, ob aus Politik oder anderen sonstigen Organisationen (aus, fällt mir das schwer zu schreiben), vielleicht auch junge, hüpfende Menschen, noch mal die Nachhilfe in der Navigation, die mir schon meine Großmutter beibrachte in den 50er-Jahren.
    Links ist wo der Daumen rechts ist, also immer schön darauf achten, die richtige Richtung zu sehen. Bei vielen scheint der Kopf verdreht, so dass sie meinen, dass recht dort ist wo eigentlich links ist.
    Nein, ich habe noch keine Schüttellähmung (der Herrgott möge mich davor auch bewahren), weil ich nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Ist es wirklich deren Ernst mit dem rääääääääächts oder sollen die Menschen in die Irre geführt werden. Nie wieder 33 schreien sie doch so gerne. Naja, das mit dem “ der nächste Faschismus wird sagen…“ kennt ja schon eigentlich jeder, der noch Hirn hat.
    Mir wird es immer mulmiger.

  114. Ich schätze mal, man spekuliert darauf, dass nach dem Crash und dem Ende des Sozialstaates de migrantischen Milieus explodieren und man dann mit aller Härte auch gegen die Opposition vorgehen kann-

Comments are closed.