Während „Perchten“, Hexen und Deifln nur in den Rauhnächten zwischen den Jahren im süddeutsch-alpendländischen Raum ihr Unwesen treiben, taugen manche „Antifaschisten“ ganzjährig und ohne Verkleidung zum Kinderschreck oder zur Witzfigur.

Eine Tatsache, die auch im „Best of Antifa 2019“-Video des sächsischen AfD-Jungpolitikers Jonas Dünzel wieder kurzweilig unter Beweis gestellt wird.

Ein Ansatz, den man schon von diversen Videos des Youtubers und Kölner Landtagsabgeordneten Roger Beckamp kennt. Beckamp liefert diesmal zum Jahresende zusammen mit seinem NRW-Abgeordnetenkollegen Dr. Martin Vincentz einen erzählerischen Rückblick auf das vergangene Jahr mit Witz und Ironie (siehe Video unten).

Beide Videos lohnen sich definitiv als unterhaltsames Alternativprogramm zum GEZ-„Umweltsau“-Fernsehen an den langen dunklen Fernsehabenden zur Jahreswende. Viel Spaß und Glück auf für 2020!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

49 KOMMENTARE

  1. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, daß jeder dritte „Antifant“ ebenso dumm ist wie die anderen beiden.

  2. Aktuell und Wahnsinn!

    „Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist die beliebteste Politikerin Deutschlands. 40 Prozent der Bürger wünschen sich laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“, dass Merkel auch 2020 „eine möglichst große Wirkung in der Politik“ haben soll.“

    Ich habe einen recht großen Bekanntenkreis und ich bin überzeugt, dass jeder Frau Dr Merkel höchstens als Putzfrau nach einem Probeputzen einstellen würde. Was im Ergebnis heißt: niemand!

    Framing in Perfektion!

    P.S.

    Ihr Außen Zwerg und der guter Onkel, der die Wirtschaften so gut kennt, dürften bei mir nicht mal Rasenmähen. Frau Annegret könnte ich mir dagegen als Schwarzspülerin gut vorstellen l

  3. Die Entwicklung bahnte sich bereits seit Jahrzehnten an, als vor allem an den Universitäten zunächst schleichend vor allem die (Meinungsstiftenden) Geisteswissenschaften unterwandert wurden.
    Mittlerweile hat sich ein unüberwindbar erscheinendes Bollwerk aus Deutungshoheiten, gelenkten Meinungen, Netzwerken gebildet, das dazu (zu allem Überfluss) problemlos in dEr Lage ist, gewaltbereites Fußvolk zu mobilisieren.

  4. Kein Geld für Deutsche – nur für Fremde…

    OT
    Deutschland stellt für Syrer Hilfsgelder in Millionenhöhe bereit – Maas

    Deutschland hat seinem Außenminister Heiko Maas zufolge weitere sieben Millionen Euro an Hilfsgeldern für die Menschen in der umkämpften syrischen Region Idlib bereitgestellt.

    Deutschland ist laut Medienberichten mit knapp 27 Millionen Euro im laufenden Jahr neben Großbritannien größter Einzahler in das Programm. Der Minister forderte eine Waffenruhe in der umkämpften Rebellenhochburg und wies darauf hin, dass die Bedingungen für Flüchtlinge im Winter (10 – 12C+) besonders schwer seien.
    https://de.sputniknews.com/politik/20191229326292035-deutschland-syrien-maas/

  5. was für ein Schwätzer…

    „Leiter Zeljo Davutovic in seinem Statement: „Als die Anfrage zusammen mit Text und Lied aus der WDR2-Redaktion kam, konnten die Kinder und Eltern freiwillig entscheiden, an dem Projekt teilzunehmen. Es gab keinen Zwang und es wurde niemand instrumentalisiert.“ Und weiter: „Den teilnehmenden Kindern wurde erklärt, was die Parodie bezwecken soll: Mit Überspitzung und Humor den Konflikt zwischen den Generationen aufs Korn nehmen.“

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/umstrittener-oma-song-leiter-des-wdr-kinderchors-verteidigt-sich-66973568.bild.html

  6. Es ging los mit „Fremder im eigenen Land“.
    Dann viel das eigene Land unter den Tisch.
    Übrig bleiben Fremde.

  7. Opa war bei der SA, ich darf nur zur Antifa!

    Wohstandsverwahrloste NichtsnutzInnen, die nie BIP schaffen werden sondern erst den „Bullenstaat“ hassen und später im Öffentlichen Dienst von eben diesem schmarothzen wollen, Verlogener geht linksgrüner Selbsthass nicht!

    „Die typische Grünenkarriere: 20 Semester Soziologie in Münster und danach Fahrradbeauftragter in Freiburg“
    – Guido Westerwelle, 1961 – 2016

  8. Ein anderer Jahresrückblick.

    Natürlich von mir zum Thema Klima Ausstoß und den unermüdlichen Tätigkeiten von Frau Dr Merkel, das Weltklima und das Universum, koste, was es wolle, zu retten…

    „Die langsame Klimaabkühlung setzt sich bis zum nächsten Gletscherfortschritt fort

    Gefrorene Flüsse und Kanäle in Nordeuropa (*) löschten während der Kleinen Eiszeit die Getreideproduktion in Island aus und verursachten Hungersnöte in Frankreich, Norwegen und Schweden.

    ______

    Die langsame Klimarutsche setzt sich bis zum nächsten Gletscherfortschritt fort

    Gefrorene Flüsse und Kanäle in Nordeuropa löschten während der Kleinen Eiszeit die Getreideproduktion in Island aus und verursachten Hungersnöte in Frankreich, Norwegen und Schweden. Kältere Winter bedeuteten dichteres Holz, was zum überlegenen Ton der Stradivarius-Geige beitrug.

    Das beginnende Wolf Grand Solar Minimum verursachte nicht nur eine Hungersnot, indem es die Getreideproduktion in Island und die Pferdenherden auslöschte, sondern verhinderte auch, dass wegen monatelangen massiven Meereises in Island normal gefischt werden konnte.

    Die gleichen Wintereisbedingungen wirkten sich weitaus wilder auf Grönland aus, beendeten alle landwirtschaftlichen Praktiken, dezimierten die Bevölkerung und zwangen die Überlebenden, nach Südwesten nach Neufundland zu fliehen, wobei Grönland die Provinz der Inuit und der Eisbären hinterließ.

    Grönland ist in den letzten 900 Jahren nicht zu seiner Fähigkeit zurückgekehrt, die isländische Landwirtschaft zu unterstützen. Die langsame Klimarutsche setzt sich in einem nicht allzu weit entfernten Horizont bis zum nächsten Gletschervorstoß in der nördlichen Hemisphäre fort.

    Und ja es wird kälter und nicht wärmer. scheinbar scheinen die Aktivitäten von Frau Dr Merkel und Greta Erfolg zu haben. L

    https://www.iceagenow.info/the-slow-climate-slide-continues-into-the-next-glacial-advance/#more-30363

    (*) Es wurde zu einem wichtigen Thema der Niederländer Malerei. Frost, Eis, gefrorene Grachten und Schlittschuhe

  9. aenderung 29. Dezember 2019 at 11:31
    war es bei ihnen auch so kalt heute nacht?

    Ja, kommt aber von der Klimaerwärmung.

  10. Die Perchten und ihre Verwandten sind kein Kinderschreck, sondern ein Geisterschreck. Kinder mögen sie im Gegenteil sehr gerne, seit Anbeginn der Tradition. Das Antifa-Unwesen mit dieser in einen Topf zu werfen zeugt entweder von Inkompetenz oder von Ablehnung unserer eigentlichen Wurzeln, oder beidem.

  11. aenderung
    29. Dezember 2019 at 11:31

    ghazawat 29. Dezember 2019 at 11:29

    „war es bei ihnen auch so kalt heute nacht?“

    – 6 Grad um 7 Uhr morgens. genau dieselbe Temperatur,8 wie meine offizielle DWD wetterstation in 5 km luftlinie. Nur dass die an langen Sommerabenden locker drei bis fünf Grad drauf rechnet und damit die durchschnitzlichen Tagestemperaturen völlig nach oben verfälscht. Ich sehe täglich live,wie klimaerwärmung in Deutschland funktioniert

  12. Der linksfaschistoide SPIEGEL sah sich nach diesem Medien-Erdbeben nun doch genötigt, ein Statement zum WDR Kinderchor zu veröffentlichen. Natürlich wird sich vollends (gemäß politisch linker „Leitline“) auf die Seite der grünen Klima-Gören geschlagen. So weit, so berechenbar. Selbst Ekel Alfred darf nicht fehlen…

    https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/wdr-tom-buhrow-entschuldigt-sich-fuer-umweltsau-satiresong-das-ende-vom-lied-a-1303030.html

    Zur Erinnerung: Als in einem Fahrzeug der sächsischen Polizei eine harmlose 5x5cm große Stickerei auf dem Fahrersitz „entdeckt“ worden ist, hat man tagelang den Rauswurf des sächsischen Innenministers gefordert. Wohlgemerkt wegen einer strafrechtlich völlig harmlosen Handstickerei im Bierdeckelformat. Was für ein widerliches Drecksblatt. Hoffentlich wird J. Böhmermann dort bald Chefredakteur. Der berühmte Arsch auf Eimer…

  13. Wenn der linksgrüne und durch GEZ-Zwangssteuer genährte WDR-Intendant Tom Buhrow wirklich der Ansicht ist, dass sein 92jähriger Vater keine „Umweltsau“ sei, muss er jetzt hart durchgreifen und den WDR-KinderInnenchor auflösen und die verantwortlichen HetzerInnen und alle Antiverschissten entlassen!

    https://www.welt.de/vermischtes/article204618322/Oma-ist-ne-Umweltsau-Tom-Buhrow-entschuldigt-sich-fuer-WDR-Song.html

    Auch WDR-Intendant Tom Buhrow rief in der Sendung an. „Das Video mit dem verunglückten Oma-Lied war ein Fehler“, sagte Buhrow. „Ich entschuldige mich ohne Wenn und Aber dafür.“ Er rufe aus dem Krankenhaus in seiner Heimatstadt Siegburg an, in dem sein 92-jähriger Vater seit Heiligabend sei. „Er sitzt neben mir, und ich kann sagen: Er ist keine Umweltsau. Er hat sein Leben lang hart gearbeitet.“ Der WDR wolle Menschen nicht spalten, sondern einen „Beitrag zu einem besseren Klima in unserem Land“ leisten.

  14. Wir sind inzwischen von bildungsfernen Leuten umgeben, die erstmalig so doof sind, wie sie ihren Sozi-Lehrern und Einpeitschern am nützlichsten erscheinen. Das eigenständige Denken wird komplett eingestellt, und dem Smartphone überlassen.

  15. Die Ermordung von Hanns-Martin Schleyer durch linksgrüne Terroristinnen war sicher aus Sicht der linksgrün-antiverschisstischen Kinderschänderinnen nur „Satire“, oder?

    Carla Reemtsma lebt vom Lungenkrebs, an dem Tausende alte Menschen jedes Jahr grausam sterben!

  16. Linke und alle anderen, die sich in tragödienhafter intellektueller Agonie befinden, beschränken sich auf ein zurechtgezimmertes „Wahrnehmungsbild“ und halten diese für die Wirklichkeit. Ohne die Fähigkeit zum kritischen Nachdenken, zur Reflektion also, ist kein differenziertes Wahrnehmen mehr möglich ist. So wird jede Kontaktaufnahme erfolgreich abgeblockt und jede Kritik zur Ketzerei erklärt und paranoid anmutend bekämpft. Jede Form der sachlich geführten Kontroverse und sei es selbst eine wissenschaftlich fundierte, ist so schlicht unmöglich. Eine dieser Tragödien, die wohl immer tiefer ins Unheil dieses Landes führt.

  17. Die letzte Nacht war die heißeste Nacht zum 29.12.seit der Temperaturaufzeichnung in den letzten 40.000 Jahren.Noch nie war es in Südniedersachsen so warm an diesem Tag.

  18. Wohlstandsgesellschaft, denen geht es einfach zu gut, die müssten gras fressen damit sie wieder runter kommen.

  19. RÜCKBLICK auf 2019
    Der PÖBEL & die MÖRDERBANDEN haben DEUTSCHLAND im Würgegriff!

    Es fing an mit PACK, dann folgte FRESSE SCHLAGEN und jetzt auch noch UMWELT- und NAZISAU!
    So hat sich der Umgangston verändert!

    Die ordentlichen Männer werden aus den Ämtern gejagt!

    Die kritischen Bürger werden zum Schweigen verurteilt, sonst verlieren sie ihre Jobs!

    In den Kindergärten baumeln die Steckdosen lose aus der Wand und töten die Kleinsten.

    An den Bahngleisen treiben sich mörderische fremde „Psychopaten“ herum und schmeißen kleine Kinder vor fahrende Züge! (Manchmal auch Erwachsene!)

    Schwerverletzte werden in ihren KFZs nach Unfällen neuerdings von ihren eigenen „Freunden“ zum Sterben zurückgelassen!

    Für alle anderen gilt: Und bist du nicht willig, dann kommt das Messer!
    Ein Schlag und ein Tritt vor den Kopf dies ist heute das, was früher das „Vogelzeigezeichen“ war!

    RESPEKT ist Geschichte.
    Die Lehrer und Schuldirektoren haben schon lange nichts mehr zu sagen, gehorchen nur noch den Rabauken aus Angst vor Totschlag.
    Vor allem die Leute in Uniform gelten heute nicht mehr als Respektspersonen, ungeniert lassen die Asozialen ihre Wut ungestraft an ihnen aus. Polizisten werden bespuckt, geschlagen und getreten, Sanitäter werden von ganzen Horden junger Männer verprügelt und krankenhausreif geschlagen, und Feuerwehrmänner sogar neuerdings mitten auf der Gasse ermordet!

    Dagegen ist das Mittelalter mit seinen Stadtmauern ein rechtschaffener Ort!

    Und was macht die Justiz?
    Wer von den Tätern das Pech hatte eine richtige Strafe, außer einer Bewährungsstrafe, zu kassieren, das kommt noch vor, diese Leute werden dann zu Weihnachten begnadigt und dürfen nachhause!

    Der KAMPF gegen RECHTS ist wichtiger geworden, als die Straßen von Kriminellen zu säubern!
    Der KAMPF gegen das WETTER wurde zur neuen Religion, der man mit Jutesack und Fahrrad entgegenwirken will!

    Und die Frauen werden zu Männern (Mannsweibern),
    Und die Männer werden zu Frauen,
    Und manche können sich nicht entscheiden!

    DER PÖBEL HAT DAS LAND ÜBERNOMMEN!

  20. Die ganzen Vorkommnisse sind Ausdruck der Infantilität, der Unreife, der Dummheit, der Ehrlosigkeit, der Feigheit, der Scheinheiligkeit und des Selbstbetrugs der heutigen Zeitgenossen.
    Ein Zusammenbruch der Währung, der sozialen Hängematte und die Vernichtung von Millionen Arbeitsplätze wird sie aus ihren kindlichen Träumen reissen.

  21. ich dacht immer die Österreicher wären schlauer, leider ein Irrtum.

    “ In Österreich gibt es Fortschritte bei den Koalitionsverhandlungen zwischen Konservativen und Grünen.“

  22. jeanette 29. Dezember 2019 at 12:39

    DER PÖBEL HAT DAS LAND ÜBERNOMMEN!
    ————————————————————-
    Demokratie = Herrschaft des Pöbels für den Pöbel
    So endet jede Demokratie, die eine früher, die andere später (Oskar Spengler).

  23. Andre56 29. Dezember 2019 at 11:36
    In deinem Kopf Mädchen existieren auch keine Grenzen, da ist nur Stroh drin.

    Ich fordere die Bepreisung grenzenloser Dummheit!

  24. Was für Gestalten.
    Übrigens;in jedem menschlichen Gehirn existieren Grenzen,die einzelnen Hirnwindungen und Funktionsareale sind voneinander ABGEGRENZEN.Von daher hat das eine Mädel mit dem tiefsinnigen Plakat schon recht,Grenzen beginnen im Kopf und sind NÖTIG.

  25. Schon etwas unfair Antifanten zum Denken aufzufordern und sie dann dabei zu filmen.

    Das ist wie wenn ich einen Rollstuhlfahrer bitte mal eine Runde zu laufen. Reine Diskriminierung, man kann nicht von jemand etwas verlangen wozu er nicht fähig ist.

  26. DEUTSCHE LUFTSTEUER 29. Dezember 2019 at 13:25

    Andre56 29. Dezember 2019 at 11:36
    In deinem Kopf Mädchen existieren auch keine Grenzen, da ist nur Stroh drin.
    —————————

    Ich fordere die Bepreisung grenzenloser Dummheit!
    —————————
    Schlichtweg unbezahlbar.

  27. Gut, Grenzen existierten nur im Kopf… Dann
    könnten die linken Reichen-Sprößlinge, äh -Säue
    auch ihr Erbe an Arme übergeben u. ihre
    Häuser für jeden öffnen. Habicht, aus einer
    Apothekerfamilie geht mit seiner Villa Sorgenfrei
    bestimmt mit gutem Beispiel voran: 2009 hatte
    er es noch für sich, 2019 bestimmt einer
    Araber-, Neger- od. Zigeunersippe geöffnet:
    https://orange.handelsblatt.com/wp-content/uploads/2019/06/robert-habeck-zitate-760×506.jpg

  28. @ Eurabier 29. Dezember 2019 at 11:53

    „Die typische Grünenkarriere: 20 Semester Soziologie in Münster und danach Fahrradbeauftragter in Freiburg“
    – Guido Westerwelle, 1961 – 2016

    Damit hatte er recht. Die Grünen haben für mich einen Dachschaden, aber gewaltig. Ihre ganzen Befürworter bzw. Sympathisanten genauso. Sie sind das Ergebnis der kommunistischen 68er-Szene, haben einen Hang zur Selbstzerstörung. Genau genommen gehören solche kranken Leute in die Klapse.

  29. Ja, Grenzen existieren nur im Kopf! Bei allen Linksfaschisten ist die Grenze zwischen rechts und links im Kopf deutlich einzementiert. Und in deren Kopf ist dafür ja reichlich Platz, denn Hirn wird man dort nicht finden, nur Grenzen!

  30. Video
    Sehr gut!
    „Wir fahren auf Reserve…..“
    .
    „WIRTSCHAFTLICHE SCHEINBLÜTE

    Markus Krall: „Aufruf zu einer bürgerlichen Revolution“

    Deutschland brauche eine bürgerliche Revolution, davon ist Markus Krall überzeugt: Das politische System plündert die Steuer- und Beitragszahler aus, der zunehmende staatliche Einfluss und Sozialismus schafft nur eine wirtschaftliche Scheinblüte – aber zerstört unseren Wohlstand.“
    https://www.tichyseinblick.de/video/interview/markus-krall-aufruf-zu-einer-buergerlichen-revolution/

  31. Frei nach Karl Marks:

    Kann man das Kapital oder den Koran kiffen.

    Anders kann man es sich nicht erklären.

  32. @ aenderung 29. Dezember 2019 at 11:31
    ghazawat 29. Dezember 2019 at 11:29

    war es bei ihnen auch so kalt heute nacht?

    Hier herrschten völlig normale Temperaturen für diese Jahreszeit in den letzten 70 Jahren, die Tiefsttemperaturen lagen um 6:00 Uhr bei -2 Grad. Bei kachelmannwetter.com kann man das prima verfolgen, in den Meßwerten seit Meßbeginn.

  33. Grenzen existieren nur im Kopf? Warum lässt uns der WDR nicht mal in seine Redaktions- und Technikräume. Wir kommen, um deren Reichtum zu teilen!

  34. 1. Video, ab ca. Min 2.50
    Demonstrantin mit Pappschild „Grenzen existieren nur im Kopf“

    „[…] Ich glaub, die Erde hat sich Grenzen nicht ausgedacht und das ist einfach der Punkt. […]“

    Doch hat sie! Weshalb sonst gibt es überall in der Natur Revierkämpfe? Kein Tier, keine Pflanze, kein Pilz mag es, wenn Familienfremde in ihre „Weidegründe“ eindringen und ihnen ihre Ressourcen wegfressen.

    Aber wir sollen uns von Abermillionen Personen aus Fremdvölkern überrollen und verdrängen lassen und dürfen uns nicht dagegen wehren – am besten noch mit dem Vorwurf der „immerwährenden Schuld“.

    Nur Leute wie sie stellen sich hin und setzen noch einen drauf:

    „[…], aber es ist bescheuert, weil …, ich meine, warum können wir denn nicht alles mit allen teilen? Wir leben im Überfluß und das ist einfach das große Problem.“

    Wenn andere Völker sich keinen „Überfluß“ erarbeiten (sondern nur im Übermaß Nachkommen produzieren), ist das deren und nicht unser Problem. Wir haben nicht die Pflicht, fremde Völker zu versorgen und ihnen ein komfortables Leben zum Nulltarif zu bescheren.

    Unser Überfluß ist über Jahrhunderte hart erkämpft und erarbeitet (worden). Hätten unsere Vorfahren nach den ganzen Katastrophen (Hungersnöte und Kriege infolge der Kleinen Eiszeit, Epidemien mit Mio. Toten innerhalb Europas, usw.) hingeschmissen anstatt „aufzuräumen und aufzubauen“, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst, Kultur wiederherzustellen, weiterzuführen, dann würde es hier wohl auch so aussehen wie bei anderen Völkern.

    Zuerst kommt die eigene Familie und wenn noch was übrigbleibt, wird gespart, kann an Verwandte gegeben werden, danach an Freunde, Nachbarn, andere Fremde des eigenen Volkes.

    Aber Weiber dieser Couleur sind Dolchstöße für unsere Gesellschaft. Nach dem Motto „Alles kann raus“ verschleudern die unseren Wohlstand – s. a. A. M., die in der Welt rumreist und überall unsere Milliarden mit Schaufelradbaggern verteilt, während bei uns alles vor die Hunde geht.

  35. Liebe Andre56,

    bei einer wie der hat das Gehirn, mit zwei Koffern in den Händen, schon vor langer Zeit den Schädel verlassen.

  36. Religion_ist_ein_Gendefekt 29. Dezember 2019 at 11:59
    Die Perchten und ihre Verwandten sind kein Kinderschreck, sondern ein Geisterschreck. Kinder mögen sie im Gegenteil sehr gerne, seit Anbeginn der Tradition. Das Antifa-Unwesen mit dieser in einen Topf zu werfen zeugt entweder von Inkompetenz oder von Ablehnung unserer eigentlichen Wurzeln, oder beidem.

    Ja, es geht um die Vertreibung des Bösen.

    So wie im Hochfest der Katholischen Kirche, der Fastnacht (Fasching, Karneval) der Triumph des Christentums über den Unglauben, die Ketzerei, den Islam gefeiert wird.

    Besonders die Überwindung und Niederwerfung der Mohamedaner (Siege über die Türken bei Lepanto, Wien, Austreibung der Mohamedaner aus Spanien) wird alljährlich mit frohen Festen gefeiert, wo insbesondere dem Schweinefleisch und dem Alkohol ausgiebig zugesprochen und islamische Gebote und Verbote lustig verhöhnt werden.

    Früher hat man in den Straßenumzügen noch verkleidete Mohamedaner in Ketten mitgeführt, aber heute stellt man diesen Aspekt aus politischen Gründen etwas zurück (obwohl er gerade durch die fleischlichen Ausschweifungen von Mann und Frau und den exzessiven Genuß von Schweinefleisch, bzw. in Schweineschmalz ausgebackenen Krapfen und von Alkohol noch sehr bestimmend ist).

    Auch das gemeinsame Gebet am Aschermittwoch, wo man sich noch einmal versammelt um den Triumph des einzig wahren Glaubens zu bekräftigen und wo der Priester das siegreiche Kreuz auf die Stirnen der christlichen Kämpfer malt spricht für sich.

    Jesus hat triumphiert und Mohamett wurde mit Schimpf und Schande verjagt.

  37. Linke und Grüne, also Sozialisten, sind wirkliche Opfer – Opfer ihres eigenen Bildungsweges. Politisches Prekariat auf dem Gesinnungsboden von Marx bis Mao. Also bereits krachend gescheiterten Ideologien. Eine gewisse Geisteshygiene macht einen erst zum freien Bürger. Ansonsten wird man Antifa oder ARD/ZDF oder eben beides zugleich.

Comments are closed.