Deutschland baut am Anfang der neuen 20er Jahre wirtschaftlich, politisch und militärisch ab. Eine deutsche „Außenpolitik“, die diesen Namen verdient, gibt es nicht.

Von MANFRED ROUHS | Deutschland ist unmittelbar betroffen vom iranisch-amerikanischen Konflikt, vom „Kampf der Kulturen“ im Nahen Osten. August Hanning, früherer Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), warnt laut Junger Freiheit „dass der Iran unter Nutzung von ihm gesteuerter Organisationen über das Potential verfügt, auch in Deutschland terroristische Anschläge auszuführen“. Unser Land gehörte zum Operationsgebiet des am 3. Januar getöteten iranischen Generals Qassem Soleimani. „Wir haben in Deutschland in den letzten Jahren erlebt, dass potentielle Ziele terroristischer Anschläge durch Angehörige der von Soleimani geführten Al-Quds-Brigaden ausgespäht wurden“, sagt Hanning.

Iranische Chorramschahr-2-Raketen können mit ihrer Reichweite von 3000 Kilometern Ziele in Deutschland erreichen. Abwehr dagegen wäre nur durch die US-Streitkräfte möglich. Deutschland dagegen ist militärisch gegen hoch und schnell fliegende Raketen nicht gerüstet: die deutsche Raketenabwehr ist veraltet und ein modernes Nachfolgesystem einer Airbus-Tochter zwar verfügbar, aber (noch) nicht angeschafft. Geschweige denn einsatzbereit.

Niemand weiß, wie viele schiitische Moslems in Deutschland leben. Darüber wird keine Statistik geführt. Soleimani war berüchtigt für sein Talent, Schiiten im Ausland zu rekrutieren und sie für die Sache des Iran einzuspannen. Wie viele seiner Schläfer leben mitten unter uns und sind bereit, auf ein Kommando aus Teheran hin loszuschlagen mit allem, was Schaden anrichtet? Sprengstoff, Messer, LKW, Schusswaffen – das alles ist für Schiiten in Deutschland nicht unerreichbar.

Die Regierungen von Frankreich, Deutschland und Großbritannien haben erklärt: „Die aktuelle Spirale der Gewalt im Irak muss beendet werden.“ Das sind schöne Worte. Wer aber verfügt über die Mittel, ihnen Taten folgen zu lassen? Deutschland sicher nicht.

Die „Welt“ zitiert den luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn mit einem Satz, der auch von Heiko Maas stammen könnte: „Unsere einzige Waffe ist die Diplomatie, die Europäer werden sich niemals militärisch engagieren im Nahen Osten.“ Deshalb werden sie politisch auch nicht ernst genommen, weder in Teheran, noch in Washington. Asselborn ergänzt: „Das Einzige, was die Europäer machen können, ist, dem Iran und den Amerikanern zu vermitteln, dass beide Seiten deeskalieren müssen.“ Das wird ihnen nicht gelingen, weil sie über keinerlei politische Druckmittel verfügen und eine druckmittelfreie Geopolitik leider noch nicht erfunden worden ist.

Deutschland baut am Anfang der neuen 20er-Jahre wirtschaftlich ab, liegt militärisch – ohne Krieg – am Boden und ist politisch ein peinlicher Zwerg mit komischen Allüren, wie beispielsweise einer abstrusen Dauermoralisiererei in alle Richtungen. Eine deutsche „Außenpolitik“, die diesen Namen verdient, gibt es nicht.

Deutschland und Europa haben sich selbst von der politischen Landkarte gestrichen. Was bleibt, ist ein Epilog auf ihre einstige Bedeutung in der Welt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

165 KOMMENTARE

  1. Hier muss nichts vermittelt werden sondern der Konflikt mit dem Iran muss zwischen den USA und Israel auf der einen Seite und dem Iran auf der anderen Seite endgültig für die nächsten 20 Jahre entschieden werden. Zurück bleiben muss ein Trümmerfeld im Iran. Erst wenn die fanatischen Schiiten sich ihr Essen aus dem Mülleimer suchen müssen, werden sie Ruhe geben.

    Mit europäischer Appeasement-Politik wird die asymmetrische Kriegsführung des Iran im Nahen Osten weitergehen bei gleichzeitiger unumkehrbarer Aufrüstung mit Raketentechnik und Atombomben. Das und insbesondere die willkürliche Sperrung der Ölrouten sollte auch den Europäern nicht egal sein.

  2. „Soleimani war berüchtigt für sein Talent, Schiiten im Ausland zu rekrutieren und sie für die Sache des Iran einzuspannen.“

    Berüchtigt???

    Ich habe mich wirklich lange und eingehend mit den israelischen Geheimdiensten und ihren ebenso illegalen Aktionen im Ausland beschäftigt und u.a. eine Sache gelernt:

    die jüdischen Geheimdienste sind deshalb so klein aber effektiv weil sie sich im Zielland an Juden wenden!!!

    Warum also bemüht man bei PI das Wort „berüchtigt“…?

  3. Immer mehr hat man den Eindruck, dass Deutschland kein Verbündeter der USA mehr ist, auch nicht Israels, trotz aller gegenteiliger amtlicher Beteuerungen. Letztlich ist das auch nur konsequent, bei diesen inneren Entwicklungen von Deutschland hin zu Buntland.

    Übrigens, kann es sein, dass Wolfgang Hübner hier nicht mehr schreibt, seit Manfred Rouhs an Bord ist?

  4. Deutschland ist tatsächlich militärisch schwächer als der Iran?
    Das heißt v.d. Leyens Vorzeigetruppe kann es mit der riesigen IRANISCHEN ARMEE nicht aufnehmen?
    Deutschland hat wohl auch keine Atombombe?
    Was hat Deutschland, der peinliche Zwerg mit komischen Allüren, eigentlich zu bieten?
    Ach ja, gute deutsche Ratschläge! Die in der ganzen Welt beliebt sind!

  5. Wegen all dem was hier steht verstehe ich eben auch nicht, dass man (auch hier auf PI und im Kommentarbereich) glaubt den USA in dieser Angelegenheit Ratschläge erteilen zu müssen (können). Es sei denn man untersucht die Sache formal völkerrechtlich (wobei ich ja sagen würde, dass das Völkerrecht auf asymmetrische Kriege nicht anwendbar ist und wenn, dann eben dahingehend erweitert oder ergänzt werden müßte.
    Die USA sind noch handlungsfähig und müssen im Umgang mit dem Iran schon selbst wissen was sie tun. Lösungen sehe ich nicht, aber wie gesagt, die USA (vertreten durch den jeweiligen Präsidenten) müssen selbst wissen wie sie in ihrem Interesse handeln. Auf Europa können sie sich in keiner Weise stützen (allenfalls auf die Briten).

  6. lorbas 7. Januar 2020 at 12:35

    Die einzige Disziplin in der Deutschland unangefochten auf Platz eins steht, ist der Kampf gegen Rechts.
    ————————-
    ……. und beim „Klimaschutz“

  7. Wäre Frau MERKEL nicht eine verbohrte Sozialistentochter mit religiösen Allüren, dann hätte sie sich mit Trump zusammentun können.

    Man hätte aus ganz EUROPA eine FESTUNG machen können! Grenzen und Moscheen schließen, und alle Orientalen, die sich hier nicht wohl fühlen, nach Hause schicken können! Am besten wäre das mit Streichung der Alimente inkl. Kindergeldes und Eingrenzung des Asylparagraphen zu bewerkstelligen gewesen.

    So hätte man auch den JUDEN in EUROPA eine sichere Heimat verschaffen können!
    Das wäre eine ECHTE WIEDERGUTMACHUNG an unserer traurigen Geschichte gewesen!

  8. Viper 12:42

    Stimmt.
    Das aber nur weil inkompetente Nullen mit den riesigen Steuereinnahmen nicht klar kommen und weitere Einnahmequellen brauchen.
    Einige Mitbürger_Innen demonstrieren auch noch dafür.

    Kopf => Tisch

  9. Die islamische Welt gibt ein derartig krasses Bild an Fanatismus, Rückständigkeit und Brutalität ab. Schiiten, Sunniten, Hisbollah, Isis und hunderte anderer islamische Armeen der absoluten Finsternis – da kann einem Angst und Bange werden. Aber bei uns wird die ganze Islam-Scheiße als bunt und vielfältig propagandistische voran geprügelt, vollständig entgegen der Vernunft und entgegen den krassen Fakten der Realität der islamischen Welt.
    Deutschland ist politisch und militärisch in der Tat ein peinlicher Zwerg – fast völlig wehrlos, mit einer von Islam-Verharmlosungs-Gehirnwäsche blöd gespülten Bevölkerung, die der Islamisierung und damit dem eigenen Untergang gleichgültig bis begeistert gegenüber steht. Deshalb steht Deutschland auch ganz vorne in der Islamisierungliste der widerlichen Iran-Mullahs. Wehrlose knackt man zuerst.
    USA und Israel sind – Gott sei Dank – Gegner von ganz anderem Kaliber.

  10. Deutschland soll in jeder Hinsicht destabillisiert werden, also auch in der Militärischen! Während sich unsere Gutmenschen auch noch die Hände abhaken würden, weil man damit einen Menschen töten kann, werden sich die Moslems weiter ungeniert austoben ob der jetzigen Situation. Raketen braucht der Iran auf uns keine abzufeuern, Flüchtlinge tun es doch auch!

  11. So aber sind wir jetzt der GNADE der IRANER ausgesetzt,
    dass sie uns am Leben lassen mögen!

  12. Die Bundeswehr ist inzwischen schwächer als die Schweizergarde. Gründe dafür sind schlechte Soldaten und nicht funktionierende Technik.

  13. Sobald der Iran im Besitz von atomaren Waffen ist, wird er seine Mittelstreckenraketen bestücken und Deutschland bedrohen. Tausende von islamischen Schläfern werden dem Land den Rest geben, so dass es kapitulieren wird.
    Gnadenlos. So stirbt ein dekadent-verblödetes Volk.
    Es herrscht Krieg!

  14. lorbas 7. Januar 2020 at 12:35
    „Die einzige Disziplin in der Deutschland unangefochten auf Platz eins steht, ist der Kampf gegen Rechts.“

    das haben sie gut erkannt.

  15. „Deutschland ist politisch schwächer als der Iran“:
    Und das ist auch gut so. So können die deutschen Gutmenschen, unser Exportschlager, wenigstens international kaum Unheil anrichten. Sie können nur das eigene Land kaputt machen.

  16. „Iranische Chorramschahr-2-Raketen können mit ihrer Reichweite von 3000 Kilometern Ziele in Deutschland erreichen. Abwehr dagegen wäre nur durch die US-Streitkräfte möglich.“ – in diesen Zeilen hat man eigentlich alles gesagt und da steckt auch die Lösung des Problems: Deutschland (und die EU) muss eine Entscheidung treffen, auf welcher Seite sie sich schlagen: die Amerikaner und die Briten oder wollen sie eher dem Bündnis Russland-Iran-China anschließen? Sie könnten auch der Schweiz nachmachen, mit der Konsequenz dass man die Klappe zu halten hat, und weder gegen Trump schimpft, noch irgedwelche besserwisserische Ratschläge erteilt, wie man im Nahen Osten vorzugehen hat

  17. Equilibrius01 7. Januar 2020 at 12:54

    „Gnadenlos. So stirbt ein dekadent-verblödetes Volk.
    Es herrscht Krieg!“

    auch richtig.

  18. Das Beste wäre wohl, wenn wir Westlichen uns alle aus diesen Gebieten verabschieden würden. Lasst doch all diese Völker (Suniten, Shiiten Aleviten und alle andern Nieten) sich selbst gegenseitig die Köpfe abhauen. Könnte ja nichts Besseres geschehen! Damit würden doch viele Dinge sich von selbst erledigen. Aber lasst die Ueberlebenden ja nicht in unsere Regionen kommen, sonst kommt hier nur die Fortsetzung der Vernichtung alles nicht Allahgerechten!

  19. @Equilibrius01 7. Januar 2020 at 12:54
    „Deutschland“ ist so und so die Beute von irgendjemand. Die meisten Deutschen lechzen ja danach, endlich jemandes Sklave zu sein. Dem Befehlen von dem oder dem zu gehorchen. Wer das ist, ist den Deutschen egal. Aber Hauptsache irgendjemand gibt ihnen Befehle.
    Speziell die GEZ-Medien werden dann Tausende von Gut-Pünktchen sammeln, weil sie bei der Gehorsamsdisziplin das Plansoll übererfüllen.

  20. INGRES 7. Januar 2020 at 12:40

    Man könnte natürlich auch noch der Meinung sein, dass die USA den Iran und die islamische Welt unterdrücken und speziell hinsichtlich des Iran der Kriegstreiber sind. Aber für Beides habe ich keinerlei Anzeichen. Auf das europäische BlaBla der Deeskalation kann man jedenfalls verzichten. Die EU existiert ohnehin nur noch, weil der US-Schutz Schild noch irgendwie gilt.

  21. Oh doch, es findet hierzulande sehr wohl ein Krieg statt seit mittlerweile fast fünf Jahren. Uns wurden gezielt jegliche wirksamen Möglichkeiten zu unserer Verteidigung genommen.

    Europa als solches wird es bald nicht mehr geben. Weshalb? Wer Augen und Ohren offen hält, kennt den Grund.

  22. Politisch schwächer als der Iran?

    Dabei haben wir die beiden stärksten Sturmgeschütze überhaupt!

    Die Titanin Frau Dr Merkel, um die uns die ganze Welt beneidet und den Giganten im Außenministerium. Wer kann schon zwei solche Schwergewichte gleichzeitig aufbieten? Notfalls kommt noch der gute Onkel, vor dem mich meine Eltern immer gewarnt haben, auch noch vollgefressen in die Arena. Da werden andere Länder blass vor Neid!

  23. Iran oder Irak. Schiiten oder Sunniten. Die kann man beide in einen Sack stecken. Deutschland kann mit seiner komischen Politik nur eines machen: Sich militärisch zurückziehen (die Ausbilder dort richten eh‘ nichts aus), sich politisch zurückhalten (um Gottes Willen den Maasanzug raushalten, der redet nur Blödsinn aber wird ohnehin nirgendwo mehr Ernst genommen) und Israel und den USA eine moralische Unterstützung geben, was aber nicht erfolgen wird.
    Statt dessen wird Deutschland das machen, was es am besten kann: Den Kampf gegen Rääächtz forcieren, über das Klima reden und – als Königsdisziplin – „Flüchtlinge“ aufnehmen.
    Wozu denn Raketen als Waffe? Eine völlig veraltete Politik, umständlich und zu teuer. Die neue Waffe heisst „Flüchtlinge“! Die Kirchen und andere Helferleins scharren bestimmt schon mit den Hufen…
    Die Krise lösen müssen Trump, Putin und Xi mit einem Mix aus Hilfen, Sanktionen und Drohszenarien und Deutschland zahlt die Party so wie immer.
    Wenn die Krise nicht beendet wird dann erstärkt der IS wieder.

  24. @aenderung 7. Januar 2020 at 12:57
    Das hat Peter Sieferle schon in einem Buch von ihm über Migration gesagt: Die Deutschen werden gegen die Deutschen kämpfen. Denn da fühlen sie sich nicht so ohnmächtig. Die können sie noch besiegen. Sonst niemanden mehr.

  25. „Deutschland ist politisch schwächer als der Iran“

    ja aber, Deutschland kämpft schon jahrelang tapfer gegen Rechts und tut nur gutes für das Klima.

    auch nehmen die gnadenlos „Flüchtlinge“ auf, man das ist doch auch was.

  26. Die Merkel-BRD ist politisch und militärisch nur noch eine einzige Lachnummer. Kein Staatsmann von Format gibt auf die Ratschläge und dummen Kommentare von Merkel, Maas, Steinmeier und BRD-Konsorten auch nur 1 Pfifferling.

    Nur wirtschaftlich wird die Merkel-BRD noch(!) ernst genommen, aber nur als eine Art reiche Erbtante die man zwar zur Feier (politischen Gesprächen/Konferenzen) einlädt, aber nur deshalb, weil man sich reichlich Geschenke und eine Erwähnung im Testament (Entwicklungshilfe und Aufnahme und lebenslange Vollversorgung der eigenen Kriminellen und des millionenfachen bildungsfernen Bevölkerungsüberschusses in der BRD) erhofft, während einem das Gelaber und die guten Ratschläge der reichen Tante auf den Sack geht.

    Aber gut das Merkel auch an der Zerstörung der Wirtschaftskraft der BRD arbeitet, und dies sogar sehr erfolgreich. Merkels E-Autostrategie floppt auf ganzer Linie!

    Zuletzt nur 19 Stück zugelassen: Mercedes’ neuer Elektro-SUV ist ein Flop
    https://www.focus.de/auto/elektroauto/news/trotz-langer-entwicklungszeit-zuletzt-nur-19-stueck-zugelassen-mercedes-neuer-elektro-suv-ist-ein-flop_id_11512055.html

  27. Deutschland ist politisch schwach, weil es (über einen langen Zeitraum) intellektuell, charakterlich und oft körperlich schwach gemacht wurde.

  28. „Denn da fühlen sie sich nicht so ohnmächtig. Die können sie noch besiegen. Sonst niemanden mehr.“

    das stimmt voll und ganz.
    sieht man doch überall.

  29. @ghazawat 7. Januar 2020 at 13:02
    Sie vergaßen noch diesen Liebhaber von frischem Fischfilet mit Feiner Sahne. Auch er ein Titan in geschützter Limousine mit 8 Bodyguards. Ein mutiger Held!

  30. Jerusalem Post: 600 Islamisten trauerten um den von der EU und USA klassifizierten Terroristen Soleimani im Islamischen Zentrum Hamburg, das von dem iranischen Regime kontrolliert wird. Die Stadt Hamburg hat einen Vertrag mit der iranischen Einrichtung.

    Die Trauergäste vom Hamburger Islamischen Zentrum lobten Soleimani als „heldenhaften Märtyrer“.

    Deutsche Medien berichteten, dass 70 Demonstranten vor dem schiitischen Islamischen Zentrum gegen das iranische Regime protestierten. Die Demonstranten forderten den Rücktritt der politischen Führung im Iran.

    Der deutsche Geheimdienst stuft das Islamische Zentrum als „Instrument“ des iranischen Obersten Führers Ali Khamenei in der Bundesrepublik ein.

    Die deutsche Bundesregierung bestätigte, der schiitische Dachverband sei „von Extremisten beeinflusst“.

    Das Islamische Zentrum und seine Blaue Moschee, die der Islamischen Republik Iran gehören, chartern jedes Jahr Busse zu den Berliner Al-Quds-Protesten, die die Zerstörung Israels fordern.

    Die jährliche Demonstration ist jedes Jahr voll mit Hisbollah-Aktivisten und Anhängern des iranischen Regimes, die auch BDS-Aktivitäten gegen Israel verbreiten.

    https://www.jpost.com/International/600-pro-Iranians-from-German-city-partner-protest-for-terrorist-Soleimani-613321

  31. Einmal angenommen, unsere Regierung wäre kein System
    des Verrats an das Volk(was ich nicht glaube), dann wären
    mit Abstand, die größten Hornochsen, die diese Welt je gesehen hat !!!

  32. @ Renitenz 1.10 7. Januar 2020 at 13:07

    Foto s.u.

    Ian Bremmer ( US-amerikanischer Politikwissenschaftler spezialisiert auf die Bereiche Außenpolitik, Transformation von Staaten und globale politische Risiken, Gründer und Präsident der Eurasia Group sowie Initiator des Global Political Risk Index an der Wall Street):

    „Ergebnisse einer deutschen Umfrage vom Dezember 2019 zur Bedrohung des Weltfriedens“

    Philip Plickert (Journalist, Wirtschaftskorrespondent für UK und Irland, Dr. rer. pol., FAZ: )

    „Sagt mehr über die Deutschen aus als über Bedrohungen des Weltfriedens“

    https://twitter.com/PhilipPlickert/status/1214277854155935744

  33. Equilibrius01 7. Januar 2020 at 12:54

    Wobei man den fremden Völkern keinen Vorwurf machen kann. Die nutzen nur den historisch einmaligen Umstand, dass die deutschen BRD-Eliten einen Krieg gegen ihr deutsches Volk führen zu ihrem Vorteil aus um in der BRD Fuß zu fassen und ihre Machtpositionen auszubauen.

  34. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:11

    Früher oder später werden Millionen naive deutsche Michel, besonders in den großen BRD-Städten, ihr blutiges Aha-Erlebnis als erlebende Erlebende erfahren. Dann ist es aber zu spät um die AfD zu wählen.

  35. Solange unsere ideologisch verblendeten Politiker das Trojanische Pferd in unser Land ziehen (Ziel: erweiterter Suizid, Kalkutta und Scharia), brauchen wir nicht von Abwehrraketen sprechen, sondern von Nahkampf.
    Aber im Nahkampf werden wir meist den Kürzeren ziehen (siehe Terror, weiche Ziele…).
    Deshalb sehe ich als erste und wichtigste Maßnahme:
    Alle Personen aus unserem Land remigrieren, die den Islamisten, Terroristen, Massenmörder und Faschisten Mohammed als Vorbild verehren.
    Aktuell gibt es in Deutschland min. 4-5 Mio. davon (siehe wiki/Islam_in_Deutschland).
    Nach obiger Bemerkung über das Wertesystem (… verehren) und der Info aus wiki/Dschihad (Dschihad ist 6. Säule, Dschihad ist kollektive Pflicht), sind dies alles „Schläfer“.

    Wenn der Bevölkerungsanteil dieser Schläfer von aktuell über 5% auf unter 0,01% reduziert wurde, können wir im nächsten Schritt von Abwehrraketen sprechen.

    Natürlich schließt das flankierende militärische Maßnahmen prinzipiell nicht aus (US-Drohne, Ghassem Soleimani, …), aber wir sollten uns auf die wichtigste Maßnahme (s.o.) konzentrieren.

  36. BePe 7. Januar 2020 at 13:23

    „Früher oder später werden Millionen naive deutsche Michel, besonders in den großen BRD-Städten, ihr blutiges Aha-Erlebnis als erlebende Erlebende erfahren. Dann ist es aber zu spät um die AfD zu wählen.“

    sie nehmen mir die worte aus dem mund.

  37. @BePe 7. Januar 2020 at 13:23
    Ein Beispiel waren in diesem Film über die Dealer von Kreuzberg ein Anwohnerpärchen im Rentenalter, die einen kleinen Laden für Reparaturen haben. Er äußert sich ganz verzweifelt „Man weiß ja gar nicht, was man tun oder nicht tun soll, damit sie [die Dealer] nicht wütend werden.“
    Die werden weiterhin grün wählen. Sie können gar nicht anders. Sonst müssten sie zugeben, dass ihr ganzes Leben eine einzige Illusion war. Und das können sie nicht. Lieber lassen sie sich von einem Dealer tot schlagen.

  38. @ BePe 7. Januar 2020 at 13:23
    StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:11

    Früher oder später werden Millionen naive deutsche Michel, besonders in den großen BRD-Städten, ihr blutiges Aha-Erlebnis als erlebende Erlebende erfahren. Dann ist es aber zu spät um die AfD zu wählen.

    _____

    Ja, auf uns will ja kaum einer hören, dann sollen die Desinteressierten, die Weggucker und vor allem auch die wahnhaften Realitätsverweigerer halt ihre Misere bekommen, und die wird kommen.
    Der Bericht über Berlin gestern als die Mordstadt Nr. 1 in Europa, ist ja gruselig genug, aber interessieren tut das anscheinend nur uns.

  39. die werden sich auch noch umschauen.

    „In Österreich ist die neue Bundesregierung aus konservativer ÖVP und Grünen nun offiziell im Amt. Bundespräsident Alexander Van der Bellen (75) vereidigte am Dienstag in der Wiener Hofburg das insgesamt 17-köpfige Regierungsteam mit dem 33 Jahre alten Bundeskanzler Sebastian Kurz an der Spitze.“

    „Bild“

  40. Deutschland ist nicht schwach! Bei günstigem Wind ein paar Himmelslaternen Richtung Iran und die Sache ist erledigt. Beim Krefelder Zoo hats schließlich auch geklappt!

  41. Viper
    7. Januar 2020 at 12:42
    lorbas 7. Januar 2020 at 12:35

    Die einzige Disziplin in der Deutschland unangefochten auf Platz eins steht, ist der Kampf gegen Rechts.
    ————————-
    ……. und beim „Klimaschutz“
    ++++

    Deutschland ist Weltmeister im Kuffnuckenimport!

  42. Wie viele seiner Schläfer leben mitten unter uns und sind bereit, auf ein Kommando aus Teheran hin loszuschlagen mit allem, was Schaden anrichtet? Sprengstoff, Messer, LKW, Schusswaffen – das alles ist für Schiiten in Deutschland nicht unerreichbar.
    ——
    Man darf versichert sein, daß sich die Iraner nicht derartig primitiver Kriegsmittel bedienen, sie sind nämlich keine sunnitischen Araber oder Türken. Der schiitische Iran hat seit dem 7. Jahrhundert als schiitisches Machtgebilde der gigantischen zahlenmäßigen Überlegenheit der diversen sunnitischen Reiche standgehalten.

    Man muß sich seitens des Iran auf ganz andere Schädigungen einstellen. Das gilt übrigens auch für Rußland. Der Iran ist nur ein taktischer Verbündeter, nur so lange, wie’s dauert!

  43. Nicht vergessen, dass Deutschland ja der Raketensupermarkt für den Iran ist. Mit diesen Raketen wird die Hisbollah versorgt und mit diesen Raketen feuert die Hamas auf Israel. Dies nur zur „Staatsräson“ die Israel angeblich für die deutsche Regierung sein soll.

    […]Deutschland ist seit der Jahrtausendwende der große und vielleicht weltweit wichtigste Supermarkt des Mullah-Regimes, wenn es um den illegalen Einkauf von Teilen für Massenvernichtungswaffen und deren Technologien geht. […]

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83962478/-made-in-germany-deutschland-ist-der-raketen-supermarkt-des-iran.html

  44. OT
    Heute auf den Tag genau vor 15 Jahren verstümmelte und verbrannte der senegalische Neger und Drogenhändler Oury Jalloh sich in einer Zelle der Polizei in Dessau. Die als Aufklärung getarnte Verwandlung seines wahrscheinlichen Selbstmordes in ein Justizverbrechens sollte uns erschüttern. Aus Mitgefühl mit unseren Sicherheitskräften. Und weil der Fall für den weissen Selbsthaß in diesem Land steht. Für das bis ins Tödliche reichende Nichtfunktionieren staatlicher Institutionen bei Verbrechen durch Neger, Geflüchtete, Individuen, deren Eltern und Großeltern nicht in Deutschland geboren wurden gegen Einheimischen. Für eine zivilisatorische Lücke, für die Wir-Schaffen-Das Deutsche verantwortlich sind und die wir schließen müssen.
    https://taz.de/Vor-15-Jahren-starb-Oury-Jalloh/!5650368/

  45. Die gesamte deutsche Außenpolitik ist von offensichtlicher Schwäche gekennzeichnet. Das Land ist wirtschaftlich und militärisch in die in die Bedeutungslosigkeit abgerutscht. Wir können keinen Flugplatz und anders mehr bauen und hinken in der Computerindustrie hinterher bzw. sind total ausgeschaltet. Die Bundeswehr dient nur noch als Ersatzteillager, U-Boote fahren nicht und Hubschrauber fliegen nicht. Wir sind aber klugs….erisch genug, der Welt weis zu machen, wir könnten Europa-Flugzeugträgerbauen und das Klima retten. Wir sind außenpolitisch so schwach, dass wir mit Schurkenstaaten koalieren und zum 40jährigenTerror-Jubiläum den Mullahs gratulieren müssen. Wir kuscheln mit diesen, weil deren lange Arme bis in unser eigenes Land hineinreichen. Zu deren Wohlgefallen legen wir uns mit langjährigen seriösen Partnern wie USA an, buckeln vor Erdogan und überwerfen uns mit Russland. Trump macht zwar Krawallpolitk (erinnert mich an F.J. Strauß), macht aber Politik für sein Volk (America first). Diese Terrorstaaten verstehen nur die Politik der Stärke, weil die Politik in ihren Ländern nur mit Gewalt und Unterdrückung funktioniert. Insofern entbehrt Trumps Politik nicht einer gewissen zu bedauernden Logik. Mit unserer Politik hätte sich der Staat Israel schon längst selbst ausgelöscht. Von der Merkel-Republik kann Israel nicht viel erwarten, denn die Bundesrepublik hat in der UNO oft eine zu schwache Position, um für Israel zu stimmen. Von Berlin kann die Welt, was Sicherheit betrifft, nicht viel erhoffen.

  46. @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 13:39

    Na, in unserer Polizeipresse sind die Iraner aber sehr gut vertreten. zumindest der einfache Strassenjihad funktioniert.

    Auch möchte ich an Ali Sonboly OEZ München, das Mykonos-Attentat erinnern, sowie die vom Iran geplanten Anschläge in Frankreich und Paris. Die deutsche Presse macht beim Iran nur nicht so viel Wind drum. Aus Ali Sonboly wurde ja auch schnell der deutsche David S., aus dem Iraner wurde flugs ein Arier gezaubert.

    Und auch in NL sind sie aktiv.

    Teherans Geheimdienst soll in den Niederlanden zwei iranische Regierungsgegner ermordet haben. Weitere Oppositionelle in Dänemark und Frankreich hatten die Auslandsagenten offenbar im Visier. Die EU reagiert und bestraft den iranischen Geheimdienst.

    https://www.n-tv.de/politik/EU-bestraft-Irans-Geheimdienst-fuer-Morde-article20802369.html

  47. OT
    Mutmaßlicher Steuerbetrug
    Forscher attestieren EU hohen Handelsüberschuss – mit sich selbst

    Die Summe von Importen innerhalb der EU müsste jener der Exporte entsprechen. Doch Forscher haben nun eine Lücke von mehr als 300 Milliarden Euro entdeckt. Dahinter vermuten sie Umsatzsteuerbetrug in großem Stil.
    Das kann doch gar nicht sein! Die tollste EU aller Zeiten nur als Betrieb um möglichst viel Geld abzuzocken! Das glaube ich niemals! So ist diese tolle EU nicht.

  48. @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 13:39

    Nur einer von vielen Einzelfällen mit Iranern!

    2018: Deutsche Frau in Düsseldorf getötet
    Verdächtiger Messerstecher gefasst

    Der 44-jährige Iraner und sein Opfer hatten sich den Ermittlern zufolge gekannt: Die Frau hatte in unmittelbarer Nachbarschaft des Kiosks gewohnt, in dem der Mann arbeitete.

    So weit ich mich noch erinnere, wohnen auch ca. 7-8 seiner Brüder in Deutschland!

    https://www.n-tv.de/panorama/Verdaechtiger-Messerstecher-gefasst-article20597466.html

  49. Aber der Kampf gegen Rääächts, der ist „wichtig ?
    In NRW will sich sogar ein Bürgermeister gegen Räächts bewaffnen !
    Noch Fragen ?

  50. Die Europäer haben immer noch Greta Tunafisch, schicken Sie sie zum Ayatollah, damit sie sagen kann:
    „How dare you!“ Das wird die Sache regeln.

  51. @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 13:39

    Und ehrlich gesagt wenn ich mir die Hackfressen auf dem Al Quds Marsch in Berlin jährlich anschaue, finde ich die Iraner gewaltig zum Gruseln!

  52. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:46
    @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 13:39
    Na, in unserer Polizeipresse sind die Iraner aber sehr gut vertreten. zumindest der einfache Strassenjihad funktioniert.
    ——–
    Ja, sicher, aber es sind nur wenige Fälle. Ali Khamenei und seine Schergen werden sicher ihre Gläubigen nicht wie der IS zu „low-cost“-Operationen auffordern. Der Iran kann Deutschland ganz anders schaden, und das tut er heute schon.

  53. Die Iranische Fars Nachrichtenagentur hat auf ihrer Website ein Video veröffentlicht, in dem ein iranischer Scharfschütze den US-Präsidenten Donald Trump ermordet. Das Video mit dem Titel „Hey US! Du hast begonnen, wir werden es beenden“ erscheint Tage nach dem Attentat auf dem Qud Kommandanten Qasem Soleimani.
    Eine Warnung an die USA, die besagt: „Wenn Sie den Krieg beginnen, werden wir den Krieg beenden“, erscheint auf einem schwarzen Bildschirm, bevor das Video einen iranischen Scharfschützen einblendet, der seine Waffe lädt.
    Der Scharfschütze schaut sich dann ein Bild von Soleimani an, schaut aus dem Fenster und sieht Trump auf einem Podium sprechen und schießt auf ihn, während der Secret Service sich beeilt, ihn von der Bühne zu holen.
    Am Ende des Fake-Attentatsvideos erscheint auf einem schwarzen Bildschirm der Satz „Im Namen von GD, dem Wohltäter, dem Barmherzigen“.
    https://www.jpost.com/Middle-East/Iranian-news-agency-posts-mock-Donald-Trump-assassination-video-613390

  54. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:53

    Ob die Sanitäter jetzt wohl begriffen haben was los ist oder werden sie die AfD und ihre Oma verantwortlich machen.

  55. Eine kluge amerikanische Stimme, vor ca. 80 Jahren:
    „Es ist erstaunlich, dass man sich für die Unabhängigkeit Amerikas in einer Nation mit einem Erbe wie dem unseren einsetzen muss. Welcher ausländische Einfluss ist in uns aufgekommen? Wo ist das Blut von Führern wie Washington, Jefferson und Lincoln? Es gibt keine Spaltung zwischen uns über die Verteidigung unseres eigenen Landes. Wir waren stets bereit, gegen die Einmischung ausländischer Mächte in unsere Angelegenheiten zu kämpfen.
    Wenn nötig, sind wir bereit zu sterben, wie unsere Vorfahren vor uns gestorben sind, als die Notwendigkeit aufkam. Nur dann, wenn wir aufgefordert werden, an den Auseinandersetzungen fremder Länder teilzunehmen, sind wir gespalten. Nur dann, wenn wir aufgefordert werden, unser Schicksal mit dem der fremden Länder zu verschmelzen. Nur wenn ein Versuch unternommen wird, Loyalität für Amerika auf Loyalität für eine andere Nation zu übertragen. Mit einer Armee, einer Marine und einem Luftkorps von hoher Qualität und angemessener Größe hätten wir unsere Position mit Sicherheit im Inland und Respekt im Ausland behaupten können. Aber heute, während wir uns die Reden über Flugzeuge, Kanonen und Schlachtschiffe anhören, die in so astronomischen Zahlen ausgedrückt sind, dass sie nur mit unserer Staatsverschuldung vergleichbar sind, befinden wir uns in Verwirrung im Inland und werden im Ausland verspottet.
    Alle Lehren Europas sind an uns unbeachtet vorübergezogen. Die Bemühungen, die dem Wohlergehen unserer eigenen Nation hätten gewidmet werden sollen, wurden unwirksam auf die Schwierigkeiten anderer Teile der Welt verteilt. Wenn wir Stärke, Freiheit und Unabhängigkeit für unser Land wünschen, muss der erste Schritt darin bestehen, uns eine Führung zu sichern, die vollständig und unmissverständlich amerikanisch ist.
    Wenn ein Mann zum Dienst in den Streitkräften unseres Landes eingezogen wird, hat er das Recht zu wissen, dass seine Regierung das unabhängige Schicksal Amerikas zum Ziel hat und dass er nicht zum Kämpfen in den Kriegen fremder Länder geschickt wird.
    Wenn die Menschen aufgerufen sind, für ihr Land zu kämpfen und zu sterben, darf es nicht einmal die entfernteste Frage nach Beteiligung ausländischen Einflusses geben.“

  56. aenderung 7. Januar 2020 at 13:26
    NieWieder 7. Januar 2020 at 13:28

    „sie nehmen mir die Worte aus dem Mund.“

    Gefahr erkannt Gefahr gebannt. Als deutscher Großstädter kann man nur noch aufs Dorf oder als deutscher Rentner gleich ins Ausland ziehen um sich und die Familie zu retten.

    „Die werden weiterhin grün wählen. Sie können gar nicht anders. “

    Ja so ist es leider, treue zur rot-grünen Ideologie selbst dann, wenn sie die eigenen Kinder/Geschwister tötet. Man kann als Deutscher solche Gebiete nur noch verlassen.

  57. Xenophanes
    7. Januar 2020 at 13:42
    Die gesamte deutsche Außenpolitik ist von offensichtlicher Schwäche gekennzeichnet. Das Land ist wirtschaftlich und militärisch in die in die Bedeutungslosigkeit abgerutscht. Wir können keinen Flugplatz und anders mehr bauen und hinken in der Computerindustrie hinterher bzw. sind total ausgeschaltet.
    ++++

    Das ist natürlich auch ein Ergebnis der linksgrünen Bildungspolitik mit Schrottabitur für jeden 2.!

    Das Volk ist dämlich geworden.

    Die fähigen Leute von früher sind jetzt in Rente oder schon tot! 🙁

  58. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:53
    Fintel: Messermann attackiert zwei Sanitäter! „Der Mann griff sich ein Brotmesser mit 20 Zentimeter langer Klinge. Er stach ohne Vorwarnung in meine Richtung. Wir rannten. Der Mann mit dem Messer hinterher. Die beiden Rettungssanitäter schafften es gerade noch in den Rettungswagen.
    https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/retter-fluechten-in-ihren-rtw-messermann-attackiert-zwei-sanitaeter-67129810.bild.html
    ————————————–

    Mit solchen verblödeten Sanitätern kann man auch kein Mitleid mehr haben!

    Wenn die irgendwohin gerufen werden und schon merken das OPFER oder die UMSTEHENDEN reagieren in irgendeiner Weise aggressiv oder gar hinderlich, dann muss man mit seinem Kollegen ein Losungswort ausmachen, zum Beispiel: Wir müssen das Blutdruckgerät holen! – Oder sonst etwas.

    Und dann ins AUTO UND SOFORT ABFAHREN!

    Man muss nicht immer warten bis ein Messer gezogen wird, denn dann hauen die Sanitäter ja auch ab.
    Die Toleranzgrenze zum Helfen muss schon viel, viel früher gezogen werden.
    Der geringste Mucks und dann sollen sich die Ghettobewohner alle selbst helfen!

    Man kann noch die POLIZEI hinschicken, um die Störer zur Rechenschaft zu ziehen! ABER AUF JEDEN FALL ABFAHREN!!

    Das sollte einem doch schon der gesunde Menschenverstand sagen!
    Haben die SANITÄTER keinen Verstand?

  59. Haremhab 7. Januar 2020 at 13:30

    VdL, Merkel und Maas werden Druck gemacht haben, Malta brauch die EU-Kohle.

    Übrigens, der Shithole Berlin übernimmt jetzt auch alle Kosten der „Flüchtlings“bürgen (Schleuser).

  60. jeanette 7. Januar 2020 at 12:45
    ein durchaus zielführender Vorschlag, den ich vor langer Zeit in unserem privaten Umfeld diskutieren wollte jedoch damit auf fanatische Ablehnung stieß.

  61. StopMerkelregime
    7. Januar 2020 at 13:51
    @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 13:39

    Und ehrlich gesagt wenn ich mir die Hackfressen auf dem Al Quds Marsch in Berlin jährlich anschaue, finde ich die Iraner gewaltig zum Gruseln!
    ++++

    Sind halt islamisch!
    Die sehen eben so aus.
    Fast immer mit irrem Blick!

    Nicht so sympathisch wie ihre Reittiere mit den 2 Höckern! 🙁

  62. Mike Pompeo: Während sich normale Iraker mit ihren Familien versammelten, schoß Kata’ib Hisbollah Katyusha-Raketen um Bagdad herum. Ich bin empört, dass diese Iran Terroristen weiterhin die Sicherheit der Iraker bedrohen. Wann wird die Regierung beginnen, die Iraker vor diesen Schlägern zu schützen?

    https://twitter.com/SecPompeo/status/1214534478967836672

  63. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:31

    Wenn man dann noch bedenkt, wie zurechtbogen und offensichtlich gefälscht (z.B. Statistik „rechte“ Straftaten) die offizielle BRD-Kriminalstatistik ist, graust es mir davor, dass wahre Ausmaß der Kriminalität in Deutschland zu erfahren.

  64. Die Sanitäter, die Feuerwehrleute, die Polizisten,
    sie lassen sich alles gefallen, jammern nur und weigern sich nicht!

    Wenn ein Polizist einem Kerl gegenübersteht, der ihn anspuckt oder beleidigt, dann muss JEDER POLIZIST SOFORT eine ANZEIGE gegen den Übeltäter machen, egal was seine Kollegen sagen. Und wenn der keinen Wohnsitz hat, dann mit auf die Wache nehmen, jeden einzelnen einsperren. Sie sperren auch andere Leute ein, die nichts gemacht haben, dann können sie auch Beleidiger oder Spucker einsperren, wenigstens über Nacht bis deren Identität und Aufenthaltsort eindeutig geklärt und nachgeprüft ist.

    Aber das tun sie nicht. Entweder weil sie faul sind, oder weil es ihnen ohnehin egal ist.
    Weil sie Gruppentiere sind, denen der Sinn eines Details überhaupt keinen Sinn macht! Wichtiger ist es ihnen in der „Clique“ willkommen zu sein, nicht als Störfaktur unangenehm aufzufallen!

  65. Kassandra_56 7. Januar 2020 at 14:18

    jeanette 7. Januar 2020 at 12:45
    ein durchaus zielführender Vorschlag, den ich vor langer Zeit in unserem privaten Umfeld diskutieren wollte jedoch damit auf fanatische Ablehnung stieß.
    ——————————-

    Da gibt es irgendwo eine geistige BEHINDERUNG, eine geistige BLOCKADE, die nicht aufzubrechen ist!

  66. StopMerkelregime
    7. Januar 2020 at 14:31
    Hans-Georg Maaßen: Es gibt nach meiner Erfahrung leider zu viele Politiker, die ohne hinreichende Qualifikation Politik machen. Sie können es einfach nicht!
    ++++

    Das ist auch meine Meinung schon seit Adolf!

  67. Nachträglich finden sich mehr und mehr Opfer der Silvesternacht in den Berichten.

    Die Frage aller Frage: Wer ist der Siebzehnjährige?

    .

    „In Minden

    Mann stirbt nach Tritt an Silvester in Klinik – 17-Jähriger in U-Haft

    Nach einer schweren Attacke mutmaßlich durch einen Jugendlichen am Silvesterabend in Minden ist ein 55-Jähriger gestorben.
    Ein 17-Jähriger soll den Mann aus unbekannten Gründen gegen 22.35 Uhr am zentralen Busbahnhof der Stadt erst leicht geschubst und ihn dann so heftig gegen den Oberkörper getreten haben, dass er zu Boden ging.
    Bei dem Sturz schlug der Mann mit dem Kopf auf. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll die Obduktion des am Sonntag verstorbenen Mannes nun zeigen, inwieweit der Tod Folge des Angriffs ist.

    Polizei ermittelt
    Zivilfahnder hatten die gefährliche Attacke beobachtet und den mutmaßlichen Angreifer festgenommen. Seit Neujahr befindet er sich wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung in Untersuchungshaft. Er schweige bislang dazu, so die Polizei.“

    https://www.focus.de/panorama/welt/in-minden-mann-stirbt-in-klinik-nach-tritt-an-silvester-17-jaehriger-in-u-haft_id_11526250.html

  68. OHNMACHT

    Deutschland ist politisch schwächer als der Iran

    Kein Wunder.
    Nach korrupter Klüngel-Flinten(m)uschi jetzt eine Dorfputze aus Püttlingen als Kriegsminister.

  69. jeanette 7. Januar 2020 at 12:45
    Wäre Frau MERKEL nicht eine verbohrte Sozialistentochter mit religiösen Allüren, dann hätte sie sich mit Trump zusammentun können.
    Man hätte aus ganz EUROPA eine FESTUNG machen können! Grenzen und Moscheen schließen, und alle Orientalen, die sich hier nicht wohl fühlen, nach Hause schicken können! Am besten wäre das mit Streichung der Alimente inkl. Kindergeldes und Eingrenzung des Asylparagraphen zu bewerkstelligen gewesen.
    So hätte man auch den JUDEN in EUROPA eine sichere Heimat verschaffen können!
    Das wäre eine ECHTE WIEDERGUTMACHUNG an unserer traurigen Geschichte gewesen!
    *****************

    Schöner Traum…..

  70. Deutschland ist international eine Lachnummer und Heiko Maas der Oberclown.

    Deutsche Außenpolitik besteht aus permanantem sich Entschuldigen für früher, Scheckbuchdiplomatie und von „europäischer Lösung“ in Dauerschleife faseln.

  71. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:51

    Und ehrlich gesagt wenn ich mir die Hackfressen auf dem Al Quds Marsch in Berlin jährlich anschaue, finde ich die Iraner gewaltig zum Gruseln!
    *******************
    Stellt euch vor, in Deutschland gäbe es eine Brigade „Königsberg“ oder „Breslau“!

  72. Die Bundeswehr ist so schwarh geworden, dass die Teheraner Feuerwehr unser Land in 14 Tagen einnehmen könnte.

  73. Zum Glück ist das Merkelregime nicht auch noch militaristisch, sondern nur ein eierloser Zwerg, der mit großer Klappe andere belehren möchte.

  74. Opferberatungsstellen: 2019 nie dagewesene Qualität von Hass und Hetze
    Bundesjustizministerium plant finanzielle Soforthilfe für Opfer rechter Bedrohungen und Übergriffe

    Wieder mal zeigt sich , dass es in Deutschland Opfer 1. und 2. und vielleicht 3. Klasse gibt. Entschädigt die Regierung auch andere Opfer sofort !?

    https://www.swr.de/report/opferberatungsstellen-2019-nie-dagewesene-qualitaet-von-hass-und-hetze-bundesjustizministerium-plant-finanzielle-soforthilfe-fuer-opfer-rechter-bedrohungen-und-uebergriffe/-/id=233454/did=25013130/nid=233454/9ptu5d/index.html

  75. Marie-Belen 7. Januar 2020 at 14:40
    jeanette 7. Januar 2020 at 12:45
    Wäre Frau MERKEL nicht eine verbohrte Sozialistentochter mit religiösen Allüren, dann hätte sie sich mit Trump zusammentun können.
    Man hätte aus ganz EUROPA eine FESTUNG machen können! Grenzen und Moscheen schließen, und alle Orientalen, die sich hier nicht wohl fühlen, nach Hause schicken können! Am besten wäre das mit Streichung der Alimente inkl. Kindergeldes und Eingrenzung des Asylparagraphen zu bewerkstelligen gewesen.
    So hätte man auch den JUDEN in EUROPA eine sichere Heimat verschaffen können!
    Das wäre eine ECHTE WIEDERGUTMACHUNG an unserer traurigen Geschichte gewesen!
    *****************

    Schöner Traum…..

    Ich habe tatsächlich nach Trumps Wahl gedacht/gehofft, dass es so hätte kommen können…

    I have a dream… one day, one day…
    https://www.youtube.com/watch?v=6BV37Dcxj9s

  76. @Heisenberg73 7. Januar 2020 at 14:41
    Die machen das auch nicht, weil sie so gute Menschen sind. Die machen es, weil es ihnen bei internationalen Organisationen Pluspunkte bringt. Und die kann man für später noch brauchen (z.B. Job in Russland, USA, EU, UNO, …).
    Außerdem bringt es ihnen Pluspunkte bei den deutschen Gutmenschen, die glauben, wenn sie sich nur im Ausland tief genug bücken, werden sie geliebt.

  77. INGRES 7. Januar 2020 at 12:40
    … Es sei denn man untersucht die Sache formal völkerrechtlich (wobei ich ja sagen würde, dass das Völkerrecht auf asymmetrische Kriege nicht anwendbar ist.. “
    *******************
    Selbst der US Demokrat Lieberman hat ZUGEGEBEN, daß Trumps Angriff “ moralisch, verfassungsmäßig und strategisch richtig“ war. The White House, 7.1.2020

  78. @VivaEspaña 7. Januar 2020 at 14:49
    Es sind immer nur kleinste Schrittchen. Was wirklich ein dauerhafter Erfolg ist, ist der Brexit. Der hat die EU massiv geschwächt.
    Trump kann wieder abgewählt werden. Parteien können wieder aus der Regierung verschwinden (siehe FPÖ).

  79. OT.
    Die Polizei Maltas nahm am späten Montag 24 Asyltouristen fest, nachdem sie in der Safi-Unterkunft randaliert hatten. Die Asyltouristen, viele von ihnen mit Kapuze, begannen damit, Steinplatten aus ihren Schlafsälen zu entfernen, sie zu zerschlagen und die Steine ??auf die Polizei zu werfen. Asyltouristen randalierten auch im vergangenen Jahr mehrmals. Bei einer der Randale wurden Autos in Brand gesteckt und Eigentum stark beschädigt.
    Am Sonntag gab Innenminister Michael Farrugia bekannt, dass ein maltesisches Hilfegesuch für die Umsiedlung „geretteter“ Asyltouristen kein einziges Hilfsangebot gezeitigt hat. Der scheidende maltesische Vertreter des UNHCR sagte, 1.400 Asyltouristen seien „illegal“ in den Zentren Marsa und Safi einquartiert.
    Die beispiellose Zahl der von Drückerkolonnen wie MSF oder Sea Eye zwangsimportierten Asyltouristen im Jahr 2019, rund 3.400, überlastete die Insel derart dass Asyltouristen in den Safi- und Marsa-Unterkünften einquartiert werden mussten, weil in den offenen Zentren kein Platz war. https://timesofmalta.com/articles/view/arrests-made-in-safi-migrants-centre-protest.761472
    Der DEK-Laienbischof Heinrich verheiratete Bedford – geborene Strohm, hat Morddrohungen im Zusammenhang mit seinem Einsatz für die Steigerung des Zwangsimports von Asyltouristen aus dem Mittelmeer erhalten. In Länder wie Malta gelten jedenfalls andere Sitten als im ZK der DEK. Organisationen wie die DEK, die eine weitere Zerrüttung der inneren Sicherheit Maltas Vorschub leisten sollte das Land als Terrororganisationen einstufen.

  80. Hat zufällig jemand die Koordinaten der Aufenthaltsorte der 10 führenden Eier-Tollers aus dem Iran zur Hand?

    Die Target-Operateure für die Reaper-Drohnen würden sich darüber sehr freuen! 🙂

  81. @Marie-Belen 7. Januar 2020 at 14:38
    Augsburg ist halt überall. Auch in Minden. Willkommen im Club.

  82. „Bundesjustizministerium plant finanzielle Soforthilfe für Opfer rechter Bedrohungen und Übergriffe“

    Perfekt! die angezündeten AfD Autos und ihre beschmierter Häuser fallen da nicht drunter? Dachte ich mir schon. So spaltet man ein Land.
    Baseball spielen üben!

  83. Heshmat Alavi (berichtet wovon die MSM nicht berichten, habe Leidenschaft dafür Iran Apologeten/Lobbyisten bloßzustellen, blockiert von Mullah Diktatoren):

    Zur Erinnerung: Qasem Soleimani verwendete Millionen von Dollar (im Besitz des iranischen Volkes) um im Irak Hadi al-Ameri bei Parlamentswahlen zu unterstützen, dem Leiter der vom Iran unterstützten Miliz Badr

    https://twitter.com/HeshmatAlavi/status/1214525040194183168

  84. VivaEspaña 7. Januar 2020 at 14:49
    Marie-Belen 7. Januar 2020 at 14:40
    jeanette 7. Januar 2020 at 12:45
    Wäre Frau MERKEL nicht eine verbohrte Sozialistentochter mit religiösen Allüren, dann hätte sie sich mit Trump zusammentun können.
    Man hätte aus ganz EUROPA eine FESTUNG machen können! Grenzen und Moscheen schließen, und alle Orientalen, die sich hier nicht wohl fühlen, nach Hause schicken können! Am besten wäre das mit Streichung der Alimente inkl. Kindergeldes und Eingrenzung des Asylparagraphen zu bewerkstelligen gewesen.
    So hätte man auch den JUDEN in EUROPA eine sichere Heimat verschaffen können!
    Das wäre eine ECHTE WIEDERGUTMACHUNG an unserer traurigen Geschichte gewesen!
    *****************
    Schöner Traum…..
    Ich habe tatsächlich nach Trumps Wahl gedacht/gehofft, dass es so hätte kommen können…
    I have a dream… one day, one day…
    https://www.youtube.com/watch?v=6BV37Dcxj9s

    ———————————————————

    Anstelle dessen ist es hier so gekommen!

    https://www.aerztezeitung.de/Panorama/Notaerztin-den-Kiefer-gebrochen-229740.html

    Man hat es mit Randalierern, Drogenfreaks, Messerstechern, Totschlägern und allem anderen Gesocks zu tun!

    Ärzte, Sanitäter, Feuerwehr, Polizei etc.
    SIND KEINE SOLDATEN!
    DAS MUSS LEIDER ERST NOCH TÄGLICH AUSGEHANDELT WERDEN!

  85. NieWieder
    7. Januar 2020 at 14:53
    @INGRES 7. Januar 2020 at 12:40
    Die Sieger bestimmen das „Völkerrecht“.
    ++++

    So ist es!

    Siehe Schlesien, Pommern, Ostpreußen, Sudetenland etc.!

    Wurde gegen das Völkerrecht annektiert und ein großer Teil der Bevölkerung vertrieben und ermordet!

  86. Berlin hat die höchste Mordrate aller Hauptstädte der EU

    Das Risiko, in Berlin Opfer einer Straftat wie Mord, Totschlag oder fahrlässiger Tötung zu werden, ist laut einer Studie des Deutschen Wirtschaftsinstituts überdurchschnittlich hoch. Diese Studie wird jetzt kritisiert. Die offiziellen Zahlen dazu stammen von der OECD.

  87. Also kroch Deutschland seit Jahren vor Soleiman, spielte in der UN den Büttel des Iran, verurteilte brav Israel und verteidigte eine Kommision, die das Atomprogramm des Iran kontrollieren aber bitte nichts finden sollte, damit die Terroristen des Iran Deutschland bitte, bitte verschonen.

    Das erinnert an die tiefe Trauer des DDR-Regimes, als die kranke Sau Stalin endlich verreckte.

    Sowieso: Warum ist eigentlich das Merkel in Moskau, statt dem Freund des Deutschen Volks im Iran das letzte Geleit zu geben? Schliesslich stand Deutschland seit den Anfängen hinter den Mullahs. Als Khomenei damals aus dem Exil heimkehrte wurde er von den eigens aus Deutschland angereisten Anführern des Linken Pöbels frenetisch begrüsst.

  88. Heshmat Alavi (berichtet wovon die MSM nicht berichten, habe Leidenschaft dafür Iran Apologeten/Lobbyisten bloßzustellen, blockiert von Mullah Diktatoren):

    7. Januar – Kerman, Süd-Zentral Iran Jüngste Zahlen: 40 Tote und rund 190 Verletzte bei Massenpanik auf Beerdigung

    Weitere Aufnahmen (Video) des heutigen Vorfalls. Meine erste Vermutung: Irans staatliche Medien, Propagandisten und andere, die politische Punkte sammeln wollen, werden behaupten, „dies zeigt, dass das iranische Volk Soleimani geliebt hat …“

    https://twitter.com/HeshmatAlavi/status/1214500100615131136

    Iran bestätigt 40 Tote bei Beerdigungs-Massenpanik:

    https://www.reuters.com/article/us-iran-security-stampede-numebr/iran-says-death-toll-in-funeral-stampede-reaches-40-fars-idUSKBN1Z61CO

  89. @eule54 7. Januar 2020 at 14:58
    NieWieder

    Die Sieger bestimmen das „Völkerrecht“.
    ++++

    So ist es!

    Siehe Schlesien, Pommern, Ostpreußen, Sudetenland etc.!

    Wurde gegen das Völkerrecht annektiert und ein großer Teil der Bevölkerung vertrieben und ermordet!

    ____

    Anektiert? Dachte wir hätten den Krieg verloren.

  90. @eule54 7. Januar 2020 at 14:58
    NieWieder

    Nach Kriegsende strömten Millionen Menschen aus Ostpreußen, Schlesien, Pommern und dem Sudetenland gen Westen. Dort waren sie jedoch oft höchst unwillkommen und stießen auf Vorurteile.

    Vor allem Frauen gelten den Soldaten der Roten Armee als legitime Beute. Schätzungsweise 1,4 Millionen Frauen wurden in den Nachkriegsjahren vergewaltigt. In den Flüchtlingslagern des Westens, so berichten Zeugen, hieß ein beliebtes Kinderspiel „Frau, komm!“

    Charlotte Kaufmann: „Wir versteckten uns im Heu, aber wir wurden mit Mistgabeln herausgeholt und wurden mitgeschleppt in ein Haus, in dem der ganze Stab der russischen Soldaten untergebracht war. Und wenn wir am Morgen von diesen russischen Soldaten entlassen wurden, dann sagten die, wenn ihr weglauft und euch versteckt, dann erschießen wir eure Eltern, also mussten wir ausharren.“

    Die amerikanische Besatzungsmacht ist überrascht von der mangelnden Solidarität der Besiegten gegenüber ihren vertriebenen Landsleuten. Dennoch: Flüchtlingen und Heimatvertriebenen gelingt in den 50er-Jahren vielfach ein radikaler Neuanfang. Sie tragen wesentlich zum Wirtschaftswunder jener Jahre bei.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/vertriebene-ablehnung-und-verachtung-fuer-landsleute-aus.976.de.html?dram:article_id=363983

  91. Übrigens: Wenn iranische Raketen Deutschland treffen könnten, sollten wir dann nicht vorsichtshalber die „Goldstücke“ aus der Gefahrenzone Deutschland in sichere Gebiete evakuieren?

  92. Na ja, jeder Eier Toller weniger ist ein Guter.
    Damals aufm Wochenmarkt in Teheran: »Deine Eier sind schon toll und doch sind meine Eier toller.«

    Khomeini aß kaum Fleisch, er fand Eier toller.

    „Ich find Milch gut“, sagte der Deutsche. „ich find Eier toller“, sagt der Iraner.

    Hmpf, ein Tollhaus.

  93. @StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 15:16
    Das Schlimme davon für heute:
    Die „Flüchtlinge“ durften ja ihr Schicksal nie beklagen, denn sie waren als Deutsche ja „Nazis“ und selber Schuld an dem allen. Wie auch an „Dresden“.
    Und ich habe nicht wenige Alte erlebt, die diese Flucht noch als Kind miterlebt haben. Und für die war das Wort „Flüchtlinge“ von 2015 der Schlüsselreiz, der sie angetrieben hat.
    Sie haben ihre Lebensgeschichte nie verarbeiten dürfen. Und dann waren die Bereicherer, die Projektionsfläche, die ihnen die Medien zugestanden, die sie ihnen für ihr eigenes reales Leben nie zugestanden hätten.

    Also: Leute, die von den Medien gehasst werden wie die Pest (als Deutsche, als Vertriebene, …) laufen den Parolen dieser linken Medien hinterher, weil sie endlich etwas von ihrer Lebensgeschichte öffentlich ausdrücken dürfen.

    Im Grunde ist das wie eine Nutte, die „ihren“ Zuhälter verteidigt, der sie regelmäßig schlägt.

  94. Deutschland baut am Anfang der neuen 20er-Jahre wirtschaftlich ab, liegt militärisch – ohne Krieg – am Boden und ist politisch ein peinlicher Zwerg mit komischen Allüren, wie beispielsweise einer abstrusen Dauermoralisiererei in alle Richtungen. (s.o.)

    „Unsere“ Politiker haben dringliche/re Aufgaben:

    Dschungelcamp RTL Karl Lauterbach
    Wegen Buschbränden: SPD-Politiker fordert Dschungelcamp-Stopp

    https://www.rnd.de/medien/wegen-buschbranden-spd-politiker-fordert-dschungelcamp-stopp-46WK3QS3LRE2XHALRKKBAVLO6I.html

    Wegen Feuer in Australien
    Karl Lauterbach: RTL soll Dschungelcamp nicht drehen!

    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.wegen-feuer-in-australien-karl-lauterbach-rtl-soll-dschungelcamp-nicht-drehen.4799edc5-5d79-48ea-a455-8cbd3ad49145.html
    (Der hier verlinkte BLöD-Artikel wurde kurzfristig geändert und die Lauterbach-Schlagzeile gelöscht)

  95. ff Lauterbach Dschungelcamp

    Ich vermute eher, dass hier die Ausstrahlung mit der angekündigten Teilnahme vom Pleitier und Ex-Minister, dem feinen Herrn „Prof.“ Dr. stasi hier verhindert werden soll.
    Das könnte nämlich hochnotpeinlich werden:

    Er ist der erste Politiker im Dschungelcamp
    Günther Krause: „Angela Merkel duldet meine Teilnahme“
    (…)
    Krause will u.a. Diskussionen über die Einheit und die Klimapolitik anregen, sagt er.
    (…)
    In Regierungskreisen will man die Teilnahme von Günther Krause am Dschungelcamp bisher nicht kommentieren. Auf die offizielle Anfrage, wie Frau Merkel seine Teilnahme sieht, antwortet die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer: „Dazu liegen mir keine Informationen vor.“

    ganzer Artikel, sehr lesenswert:
    https://www.rtl.de/cms/dschungelcamp-2020-so-reagiert-angela-merkel-auf-ex-politiker-guenther-krauses-teilnahme-4451481.html

  96. Jena: Zwei mit arabischem Akzent sprechende Jugendliche, beide ca. 170 cm, fragen eine 14-Jährige wiederholt auf der Straße, ob sie mit ihnen nach Hause käme – als sie dies verneint, halten sie sie fest und schlagen ihr, nach einem erneuten „Nein“, mit der Faust ins Gesicht

    Wer kennt die Täter?

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4485468

  97. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 15:08

    Heshmat Alavi (berichtet wovon die MSM nicht berichten, habe Leidenschaft dafür Iran Apologeten/Lobbyisten bloßzustellen, blockiert von Mullah Diktatoren):

    7. Januar – Kerman, Süd-Zentral Iran Jüngste Zahlen: 40 Tote und rund 190 Verletzte bei Massenpanik auf Beerdigung

    Weitere Aufnahmen (Video) des heutigen Vorfalls. Meine erste Vermutung: Irans staatliche Medien, Propagandisten und andere, die politische Punkte sammeln wollen, werden behaupten, „dies zeigt, dass das iranische Volk Soleimani geliebt hat …“
    ——————————-

    Nicht einmal auf einer Beerdigung können sie sich anständig benehmen!
    40 Tote auf einer Beerdigung, das ist doch wirklich das Letzte an barbarischen Zuständen!
    Das sind doch alles Wilde.

    Hier trauern sie!
    Wehe dem, wenn sie wütend werden oder gar feiern!

    Diese Kultur ist für unsere Zivilisation mehr als eine Zumutung!
    Es ist eine barbarische Gefahr!
    Mit solchen Leuten, die so trauern, will kein Mensch hier etwas zu tun haben!

  98. @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 13:39

    „Man darf versichert sein, daß sich die Iraner nicht derartig primitiver Kriegsmittel bedienen, sie sind nämlich keine sunnitischen Araber oder Türken. Der schiitische Iran hat seit dem 7. Jahrhundert als schiitisches Machtgebilde der gigantischen zahlenmäßigen Überlegenheit der diversen sunnitischen Reiche standgehalten.

    Man muß sich seitens des Iran auf ganz andere Schädigungen einstellen. Das gilt übrigens auch für Rußland. Der Iran ist nur ein taktischer Verbündeter, nur so lange, wie’s dauert!“
    ———————————————————

    Mit Ihrem Kommentar bin ich vollständig einverstanden. Die russisch-persische Geschichte war ja sehr „interessant“. Im Gesamt-Zusammenhang muss auch erwähnt werden, dass ein grosser Anteil (mindestens ein Viertel) der Bevölkerung des Iran sich nicht als Perser identifiziert, sondern eher dem Turkvolk Aserbaidschans nahe fühlt und deshalb wegen Sprache und Kultur auch eine grosse Nähe zur neuen Gross-Türkei aka Osmanischem Reich empfindet, über sunnitisch-schiitische Glaubensgrenzen hinweg.

    Erdogans Macht und Reichweite wird nach wie vor stark unterschätzt.

  99. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 13:20

    @ Renitenz 1.10 7. Januar 2020 at 13:07

    „Sagt mehr über die Deutschen aus als über Bedrohungen des Weltfriedens“
    ————————————————————————————-
    Wo er Recht hat- hat er Recht.

  100. jeanette 7. Januar 2020 at 15:36

    Hier trauern sie!
    Wehe dem, wenn sie wütend werden oder gar feiern!

    Diese Kultur ist für unsere Zivilisation mehr als eine Zumutung!
    Es ist eine barbarische Gefahr!
    Mit solchen Leuten, die so trauern, will kein Mensch hier etwas zu tun haben!

    korr: Diese Kultur = Diese UN-Kultur

    Die treten sich doch auch immer tot, wenn sie einmal im Jahr um ihren heißen äh heiligen Stein rennen:
    Massenpanik bei Mekka – 717 Tote, 800 Verletzte
    https://www.welt.de/vermischtes/article146790329/Massenpanik-bei-Mekka-717-Tote-800-Verletzte.html

  101. Deutschland ist dort angekommen, wo die Welt uns von vornherein sehen wollten. Auf dem Präsentierteller für den nächsten der danach greift.

  102. Mimimimi bei der SPD:

    https://www.krone.at/2073356

    „ES REICHT!“
    Rechtsextremer Psychoterror: Bürgermeister geht

    Der langjährige Bürgermeister der deutschen Gemeinde Estorf hat sein Amt wegen rechtsextremer Übergriffe aufgegeben. Sein Privatauto sei mit Hakenkreuzen verunstaltet worden, zudem seien Zettel mit der Aufschrift „Wir vergasen dich wie die Antifa“ in seinen Briefkasten geworfen worden, sagte Arnd Focke (SPD) am Dienstag.

    Mit 31. Dezember 2019 habe er daher sein Amt in dem Ort im Land Niedersachsen nach acht Jahren niedergelegt. Beide Vorfälle habe er zudem beim Staatsschutz angezeigt. „Es geht um den Schutz meiner Familie und die Beschädigung des Amtes“, so Focke. „Die Entscheidung hat wehgetan, aber sie war richtig.“

    Estorf liegt im Landkreis Nienburg nordwestlich der Landeshauptstadt Hannover. Nach eigenen Angaben war der 48-Jährige dort schon früher zur Zielscheibe Rechtsextremer geworden – unter anderem, weil er als Bürgermeister in der Flüchtlingshilfe aktiv gewesen sei. „Da gab es immer wieder mal nächtliche Anrufe. Aber dem habe ich mich gewappnet gesehen“, sagte er. Die neuen Vorfälle hätten jedoch eine andere Dimension. „Das war jetzt einfach zu viel. Das wurde zu persönlich und zu direkt.“

    Hetze gegen Kommunalpolitiker
    Erst im November hatte der Rückzug der Bürgermeisterin der sächsischen Gemeinde Arnsdorf, Martina Angermann, für Aufsehen gesorgt. Die SPD-Politikerin beantragte nach monatelanger Hetze die vorzeitige Versetzung in den Ruhestand. Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in den vergangenen Monaten mehrfach demonstrativ hinter Kommunalpolitiker gestellt, die Opfer von Anfeindungen und Angriffen wurden.

    Was sollen denn da die vielen angegriffenen AfD-Politiker sagen?
    Was mich ja wundert, dass so ein regionales Ereignis in einer ausländischen Zeitung steht…

  103. @StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 15:33
    In dieser linken Hochburg Jena? Das kann nicht sein. Dort leben nur gute Menschen.

  104. Meine Großeltern und meine Mutter sind Sudetendeutsche, wurden vertrieben und haben mit viel Glück überlebt. Verloren haben sie ihren gesamten Besitz. Morgens um 6.00 wurden sie aus dem Schlaf gerissen und mussten so wie sie waren sofort ihre Heimat verlassen. Ihr schönes Haus (Ich habe es 1963 besucht) wurde von Tschechen bewohnt. Ich wollte es von innen sehen, aber die Bewohner Taten so als wäre niemand da, obwohl ich sie hinter den Gardinen sah.
    Ein späterer Versuch das besitzrecht einzuklagen scheiterte, weil die besitzurkunde nicht mehr vorhanden war. Obwohl es sechs zeugen gab, und die eidesstattliche Erklärung der vorbesitzerin, hatten wir keinen Erfolg.
    Auch gab es keine Entschädigung vom deutschen Staat…..

    Vllt. Hätte man durch alle Instanzen klagenmüssen, aber meine Großeltern waren in den 70ern und durch den Krieg so mitgenommen, dass einfach die Kraft fehlte, so was noch auszuhalten.
    Und die deutsche Justiz war einfach zu feige….rückgratlose waschlappen……

  105. Weissallesbesser 7. Januar 2020 at 16:02

    Vllt. Hätte man durch alle Instanzen klagenmüssen, aber meine Großeltern waren in den 70ern und durch den Krieg so mitgenommen, dass einfach die Kraft fehlte, so was noch auszuhalten.
    Und die deutsche Justiz war einfach zu feige….rückgratlose waschlappen……

    Und Herr Rohwedder wurde erschossen.

    „Rückübereignung oder Erlösauskehr sind ausgeschlossen“. (O-Ton Treuhand-Nachfolge BvS*)
    Keine Entschädigung.

    Mittelständische Firma, DDR, Urgroßvater fing als Mechaniker im Keller an, Erfindungen zu machen und bekam viele Patente. Großvater setzte das fort.

    Völlig unpolitische, technisch begabte Leute.
    1. Enteignung: Reparation Rußland
    2. Enteignung: VEB
    3. Enteignung: Helmut Kohls Lüge: Gorbatschow habe die Nichtrückgabe zur Vorbedingung für Einheit gemacht

    *) BvS: Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben

  106. OT

    BERLIN – EUROP. HAUPTSTADT DER MÖRDER

    So heißt es in der Untersuchung, in Berlin habe es im Jahr 2016 eine „Mordrate“ von 4,4 pro 100.000 Einwohner gegeben. Folgt man den Angaben, lag der Wert im Jahr 2009 sogar bei mehr als sieben Fällen. Zum Vergleich: In anderen Hauptstädten in Europa liegt die „Mordrate“ bei 0,3 bis 2,4 Fällen pro 100.000 Einwohnern.
    +https://www.tagesschau.de/faktenfinder/inland/mordrate-berlin-101.html

    EX-DDR-SCHMIERBLATT

    „EU-weiter Vergleich –
    Kritik an DIW-Studie zu hoher Mordrate in Berlin

    Das Risiko, in Berlin Opfer einer Straftat wie Mord, Totschlag oder fahrlässiger Tötung zu werden, ist laut einer Studie des Deutschen Wirtschaftsinstituts überdurchschnittlich hoch. Diese Studie wird jetzt kritisiert. Die offiziellen Zahlen dazu stammen von der OECD.

    In keiner anderen Hauptstadt der Europäischen Union ist das Risiko, Opfer einer „Straftat gegen das Leben“, wie es in der Behördensprache offiziell heißt, so hoch wie in Berlin. Das ist das Ergebnis des größten Deutschen Wirtschaftsinstituts DIW, Mitglied der Leibniz-Gesellschaft. Die Gründe, weshalb die Zahlen für Berlin höher sind als für London, Paris oder Madrid, sind vielfältig.“

    NACHFOLGEND EINE KORYPHÄE:
    „Bei Twitter werden die fraglichen Zahlen nun kritisiert,
    u.a. von dem Kameramann u. Journalist(en) Tobias Wilke*…“
    https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/kritik-an-diw-studie-zu-hoher-mordrate-in-berlin-li.4337

    „Kriminalität
    Berliner Mordrate: OECD überprüft eigene Angaben
    😐
    Grundlage waren Zahlen der OECD. Die Wirtschaftsorganisation zweifelt inzwischen an den Daten und überprüft sie…“
    https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/verwirrung-um-hohe-mordrate-oecd-prueft-eigene-zahlen-li.4387

    ++++++++++++++++++++

    *DIE MDR-SAU, ÄH KORYPHÄE TOBIAS WILKE
    „Tobias Wilke ist seit 2000 freier Autor und Kameramann für mehrere Redaktionen des MDR und hat unter anderem aus Neuseeland, Japan, Russland und aus Israel berichtet. Er studierte Wirtschaftsinformatik an der TU Dresden und Philosophie an der Fernuniversität Hagen. Seit Beginn der asylfeindlichen Pegida-Demonstrationen liegen seine Schwerpunkte auf den Themen Migration, Integration und Asylpolitik.“
    +https://www.pressesprecher.com/nachrichten/wenn-die-chemie-nicht-stimmt-824250123
    Er hat auch ein Taschenbuch geschrieben,
    das kein Mensch kauft.
    „Medien der Unmittelbarkeit – Dingkonzepte und
    Wahrnehmungstechniken 1918-1939“ (Deutsch)
    17. März 2010 36,90€
    Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.974.369 in Bücher

  107. So lange Deutschland von Idioten, Verbrechern, Linken, Grünen und
    Klimaverschissten regiert wird, die als Einheitspartei unser ehemals schönes Land
    (mit vollster Absicht) zur Sau machen, wird sich hier nicht viel ändern …

    Zudem kommt noch:

    – es weiß niemand, wie hoch der stattfindende Wahlbetrug tatsächlich ist
    – die Bürger wurden und werden systematisch verblödet
    – die ranwachsende Jugend ist völlig im Arsch
    – es gibt keine Werte mehr
    – Schulen und Universitäten sind ideologisch versifft
    – Dr.-Titel schmeißt man Lügnern und Idioten hinterher
    – Die Kürchen werden von gottlosen Gestalten regiert
    – Aus lauter Toleranz: Schubkarre heiratet Ofenrohr
    – Man begegnet Tunten, Transen, taube Nüsse – auf Schritt und Tritt
    – Opfer der kriminellen Politik werden verhöhnt; Täter freigesprochen
    – Meinungsabbau / Demokratieabbau
    – Kopfwindeln, laufende Müllsäcke, Messerreligion
    – Staatlicher Kindermord
    – Gesetzlosigkeit
    – Das Vertrauen in Behörden und Institutionen ist wie weggeblasen
    – Niemanden kannste mehr was glauben
    – Geld wird zum Fenster rausgeschmissen
    – Doofquoten / Verweiblichung der Gesellschaft
    – Das, was sich über Jahrzehnte bewährt hat, wird abgeschafft
    – Es wird nur noch gelogen, beschissen und betrogen
    – Enteignug, Enteignung, Enteignung (wegen Klima / Umvolkung)
    – Die Wirtschaft wird gegen die Wand gefahren
    – Die Armut schreitet voran
    – Luftsteuer
    – Nix funktioniert mehr
    – Renten werden gekürzt
    – Die Eltern haben bei der Erziehung ihrer Kinder kaum noch was zu sagen
    – Das ganze Volk wird gespaltet

    Fehlt noch was ?

    Auf jeden Fall ist dieses Land völlig im Arsch …

    Es ist ein Irrenhaus durch und durch !

    Schlimmer geht’s nicht !

    Und meine Frage lautet:

    Darf dann ein gläubiger Christ von der Endzeit sprechen ?

    … oder wird er als Idiot hingestellt ?

  108. Harpye, 07.01. 15:52

    Was mich ja wundert, dass so ein regionales Ereignis in einer ausländischen Zeitung steht…

    Treffer, versenkt!

  109. Seit Gueterrez bei der UNO am Ruder ist, läuft dort alles aus dem Ruder. Die UNO hat sich zum Statisten degradiert, stehen dabei und schauen zu wie die Sache eskaliert. Die müssten wesentlich energischer auftreten. Iran und Irak machen seit 40 Jahren nichts als Ärger. Mindestens einer von Beiden ist zuviel für Weltfrieden. Israel wird nicht abwarten, bis die Iraner sich einen Atomsprengkopf zusammengebastelt haben. Spätestens jetzt muss die EU sich entsprechend positionieren. Diese Kuschelei mit Iran führt zu nichts. Alles was nach Atomreaktor aussieht, gehört ausgeschaltet, wie auch immer. Was bei uns als umweltschädlich gilt, tut dem Iran schon mal garnicht gut. Zuerst gehören unsere Grenzen gesichert, komplettes Einreisestopp für Migranten ohne Visum. Wir müssen damit anfangen. Dann werden die anderen EU Staaten notgedrungen folgen. Aussenpolitik kann nicht ohne eigene sichere Grenzen funktionieren. Ansonsten haben wir hier Millionen von Iranern, und der Krieg wird in die EU verlagert. Wie kann eine Regierung dermaßen idiotisch agieren, unfassbar.

  110. OT zu omagate Kölle-Allah

    Messermann aus „rechtem Spektrum“, is ja noch besser als Hitlergrußzeiger in Chemnitz:

    WDR-Demo in Köln Kritik wegen Polizei-Entscheidung: Hier zückt Messer-Mann seine Waffe
    (…)
    Bei der WDR-Demo am Samstag in Köln stellte die Polizei bei zwei Personen ein Messer sicher, unter anderem vor dem Hotel Excelsior.
    (…)
    Aber sind die Vorwürfe wahr? Denn wie EXPRESS erfuhr, ist der Messer-Mann tatsächlich dem rechten Spektrum zuzuordnen. Von der Polizei bleibt die öffentliche Stellungnahme dazu aus.
    (…)
    Nach EXPRESS-Informationen hatte es sich dabei um einen Linken gehandelt, der zudem einen Presseausweis bei sich hatte.
    (…)
    Ein Polizeisprecher: „Bevor wir eine politische Zuordnung vornehmen können, müssen zunächst grundsätzlich Ermittlungen durchgeführt werden.”

    https://www.express.de/koeln/wdr-demo-in-koeln-kritik-wegen-polizei-entscheidung–hier-zueckt-messer-mann-seine-waffe-33701526

    Demos wegen „Umweltsau“-Lied Tumulte in Köln, Polizei stellt zwei Messer sicher
    ***https://www.express.de/koeln/demos-wegen–umweltsau–lied-tumulte-in-koeln–polizei-stellt-zwei-messer-sicher-33691468

  111. Komme gerade aus unserer Innenstadt,von einem Arztbesuch, ließ sich leider nicht vermeiden. Neueste Veränderung ist ein unwahrscheinlich hoher Zulauf von „bulgarischen“ Familien mit 6,7,8,9,10… überhaupt nicht erzogenen Kindern, es ist nur noch zum Heulen, oh, Maju, was wird aus unserem Land? Gruß an Viva.

  112. Bernd Zeller ist der Beste:
    Aktueller Bericht von ihm: Iran schlägt mit der CO2-Waffe zurück. Es vernichtet mit seinem CO2-Programm unsere Welt noch ein paar Jahre früher.
    Da müssen wir eben mit noch früherer Abschaltung der Kohlekraftwerke antworten.

  113. Wenn also jene propagierte Politik Gewalt gegen andere Völker darstellen soll- und scheinbar muß, dann wünsche ich dieser verkommenen, weil dafür verantwortlichen, Menschheit den baldigen Tod.

    Es wird eng ihr Menschenkinder…

    ..verdammt eng!

  114. @ Sara25 7. Januar 2020 at 12:51

    Schiiten gibt es viel weniger als Sunniten.
    Sunniten mit etwa 85 Prozent die zahlenmäßig
    größte Gruppierung innerhalb des Islams.[53]
    Heute stellen die Schiiten ca. 15 % der Muslime
    (Stand 2013, die Spanne in der Literatur reicht
    von 10 bis 25 %). (WIKI)

    @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 13:39

    Die Schiiten haben sich schwerpunktmäßig
    auf Taqiyya u. Unterwanderung der
    „Kuffar-Staaten“ verlegt. In Deutschland
    haben wir die schiitischen Islam-Missionare
    Naika Foroutan; Ferdos Forudastan Gaucks
    Sprachrohr, jetzt von Prantl bevorzugte
    SZ-Schreibtussi, Frau des Grünen M. Vesper,

    Mariam Lau geb. Nirumand, ihr Vater
    Bahman Nirumand, Deutschland- u. Amerikahasser,
    gescheiterter Bomebenleger, Empörer über
    Mohammedkarikaturen, Dutschke- u. Meinhoffreund;
    der Grüne Omnid Nouripour u. zig Filmemacher u.
    TV-Moderatoren.

    Die linken Iraner waren eine der treibenden Kräfte der
    68-Unruhen in Deutschland u. Frankreich. Wenn Benno
    Ohnesorg nicht die Lügenbücher des B. Nirumand gelesen
    u. nicht dessen Aufwiegelungsrede gehört hätte, wäre
    er nie zur Deutschen Oper gegangen, gegen den Schah zu
    demonstrieren. B. Nirumand war übrigens Waldorfschüler,
    sein Vater hoher Beamter unterm Schah schickte ihn
    nach Deutschland.
    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46209484.html

    Hetzer gegen Grundgesetz u. Kruzifix(Kreuz mit Korpus Christi),
    Liebling Norbert Lammerts Filmemacher Navid Kermani u.
    dessen häßl. Kröte Prof. Dr. Katajun Amirpur, Israelhasserin
    http://henryk-broder.com/hmb.php/blog/article/5020

    Alle schiitischen Mongolen/Hazara, wie Hussein Khavari
    aus Afghanistan lebten schon Jahre im Iran, teils sind sie
    dort schon geboren, um dann in Deutschland einzudringen.
    Habe jetzt keine Zeit, schon wieder alle Schwerkriminellen
    dieser Sorte mit Namen aufzuzählen: Mädchenmörder,
    Brandstifter, Bübchenmörder, Ehefrauenmörder,
    Abschiebeverweigerer, Deutschland mit Rache Bedroher usw.

    Übrigens ist Joseph „Joschka“ Fischers Luxusweibchen
    Filmemacherin Minu Barati, Tochter eines dubiosen Iraners:
    „Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati. Dieser ist ein führender iranischer Oppositionspolitiker der Demokratischen Partei Kurdistan-Iran und entkam 1992 nur knapp dem Mykonos-Attentat“ (WIKI), wozu einmal Gudrun Eussner Erhellendes schrieb.
    Der Alte Barati war wohl gewarnt oder steckte dahinter, kam jedoch unbehelligt davon. Den Link hatte ich damals xmal gesetzt, heute ist der Artikel in Eussners Archiv verschwunden.

    Hier gab es früher eine Liste der prominenten
    Iraner in Deutschland:
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Iraner_in_Deutschland

    Wenn ich dann noch die Blaue Moschee in Hamburg
    erwähnen dürfte, Partner für Religionsunterricht
    an staatl. Schulen, Stützpunkt für islamisch-iranische
    Agit-Prop u. Judenhass
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Zentrum_Hamburg

  115. Mechthild 7. Januar 2020 at 16:23
    So lange Deutschland von Idioten, Verbrechern, Linken, Grünen und
    Klimaverschissten regiert wird, die als Einheitspartei unser ehemals schönes Land
    (mit vollster Absicht) zur Sau machen, wird sich hier nicht viel ändern …
    ———–
    Was ich im Süden Frankreichs so alles lese, wobei eine gewisse Genugtuung der Zeitungsmacher einen anspringt! Für Abonnenten, aber die ersten Sätze stimmen schon gut ein:

    Figaro Économie, 4/5 janvier 2020, 2/3 der Seite 17

    Noch nicht dagewesener Anstieg der Arbeitslosigkeit in Deutschland
    Ein Foto eines in der Fertigung sich befindenden Autos ist unterschrieben:
    Die deutsche Presse hört nicht auf, Ankündigungen von Sozialplänen und Verringerung des Personalbestandes in der Automobilindustrie aufzuzählen, wie bei Daimler, wo 10 000 Arbeitsplätze abgebaut werden.
    Zwischenüberschrift: Rückgang der Beschäftigung in der Industrie

    Hausse inédite du chômage en Allemagne. Par Nathalie Versieux, Berlin
    https://www.lefigaro.fr/conjoncture/hausse-inedite-du-chomage-en-allemagne-20200103

    Darunter, von derselben Autorin:
    Die deutschen Klein- und Mittelunternehmen tun sich schwer, ihre Nachfolge zu sichern
    227 000 Unternehmer wollen bis Ende 2020 in den Ruhestand treten.
    Les PME allemandes peinent à assurer leur succession
    https://www.lefigaro.fr/conjoncture/les-pme-allemandes-peinent-a-assurer-leur-succession-20200103

    Das letzte Drittel ist gefüllt mit der Nachricht über ein Land, das Le Figaro anscheinend für einen passenden Kontrast dazu hält. Motto: Es geht auch anders!

    Algerien nimmt Reformen vor, um ausländische Erdölfirmen anzuziehen
    L’Algérie réforme pour attirer les majoors pétrolières étrngères
    *https://www.lefigaro.fr/conjoncture/l-algerie-reforme-pour-attirer-les-majors-petrolieres-etrangeres-20200103

    Man sollte sich dabei erinnern, daß Frankreich, seine Regierung, Behörden, Medien, Institutionen Meister darin sind, andere vorzuführen, vor allem in Bereichen, in denen Frankreich noch weit hinter diese anderen zurückfällt.

  116. Maria-Bernhardine 7. Januar 2020 at 17:19

    Nicht zu vergessen den allseits von Politikern und Medien gehätschelten Herrn Professor Dr. Navid Kermani, den angeblichen Oppositionellen gegen die iranischen Mollahs. Während zu Mahmud Ahmadinejads Zeiten wirkliche oppositionelle Journalisten bei Ankunft in ein fensterloses Zimmer gesperrt, dort verhört und dann in den nächsten Flieger zurück nach Hause geschickt wurden, reiste er zur selben Zeit unbehelligt durchs Land und nörgelte anschließend ein bißchen rum in der ZEIT.

  117. @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 17:38

    Habe ihn zusammen mit seiner Frau erwähnt.

    Hetzer gegen Grundgesetz u. Kruzifix(Kreuz mit Korpus Christi),
    Liebling Norbert Lammerts Filmemacher Navid Kermani u.
    dessen häßl. Kröte Prof. Dr. Katajun Amirpur, Israelhasserin
    +http://henryk-broder.com/hmb.php/blog/article/5020

    Hier: Maria-Bernhardine 7. Jan. 2020 at 17:19

    Man könnte noch viel zu diesem iranischen Miststück
    schreiben, wie er Klostermauern anpinkelt u. damit
    prahlt, wie er abhebt, wenn Koransuren heruntergeleiert
    werden oder wie er in radikalen Moscheen im Nachthemd
    herumrutscht:
    https://soldat-des-lebens.blogspot.com/2015/11/fotos-von-navid-kermani-in-beruchtigter.html

  118. StopMerkelregime 7. Januar 2020 at 15:33

    Jena: Zwei mit arabischem Akzent sprechende Jugendliche, beide ca. 170 cm, fragen eine 14-Jährige wiederholt auf der Straße, ob sie mit ihnen nach Hause käme – als sie dies verneint, halten sie sie fest und schlagen ihr, nach einem erneuten „Nein“, mit der Faust ins Gesicht

    Wer kennt die Täter?

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4485468


    Das sind Adoptivkinder von Bodo Ramelow und seiner Sozialistenhexe.

  119. Seid doch froh, dass solche Tagträumer und Nichtskönner in der Politik und der Wirtschaft sitzen.
    Um so schneller kommt der Zusammenbruch, um so schneller kommt eine Änderung der Machverhältnisse.
    Alles was diesem Deutschland schadet ist gut.
    Man hat fast alle Kompetenzen nach Brüssel abgegeben, man kann selber nix mehr entscheiden.
    Luxemburg, Malta oder Andorra können alles blockieren.
    Bei 27 Narren ist immer einer dabei der blockiert um ein paar Euro für sich herauszuerpressen.

  120. gerade in n-tv:
    ……. die neue spanische Regierung war noch nie so „weiblich“ !!!!!!
    Ja, dann ist ja alles Bestens.

  121. Heute habe ich unseren Außenminister in einem Interview sagen gehört: „Ich würde sagen wollen„, ‚dass es im Irak auch Krieg geben könnte. Der Mann könnte ein Lehrbuch über die Sprache von Politikern schreiben!

    Karl Valentin: Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut!

  122. KORREKTUR ZU
    Maria-Bernhardine 7. Januar 2020 at 17:57

    Miststück ist grammatikal. sächl.

  123. Die Zahl der in Deutschland lebenden Personen mit iranischem Migrationshintergrund betrug im Jahr 2015 153.000[2], davon sind 72.531 Personen iranische Staatsangehörige (31. Dezember 2015).[3] Somit liegt die iranische Diaspora in der Bundesrepublik Deutschland im europäischen Vergleich an der Spitze, vor Großbritannien, Schweden und Frankreich.[4]

    In Hamburg leben 20.429 Personen mit iranischem Migrationshintergrund (31. Dezember 2015)[5], die größte Anzahl in einer deutschen Großstadt; sie bilden nach London die zweitgrößte Gemeinschaft in Europa. Weitere Konzentrationen der in Deutschland lebenden Iraner, sind vor allem in den Großstädten der alten Bundesländer Hessen und Nordrhein-Westfalen vorhanden. Hamburg entwickelte sich seit den 1960er Jahren zu einem Zentrum der Iraner; es bestehen viele Kultur- und Moscheevereine wie das Islamische Zentrum Hamburg, welches das Zentrum des schiitischen Islam in Deutschland darstellt, persische Restaurants und Geschäfte.

    Die iranischen Migranten bilden eine heterogene Gruppe aus bis zu zehn unterschiedlichen aus dem Iran stammenden Ethnien und Sprachgruppen…

    Wie ich vorhin schon schrieb, die Liste mit den
    iranischen Promis ist hier verschwunden:
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Iraner_in_Deutschland

    Diese iranischen Agenten*Innen vergaß ich:
    die oft geschmacklos gekleidete Grüne
    http://www.oegf.de/fileadmin/template/img/bildergalerie/Eskandari/DSCF0539a.JPG
    Nargess Eskandari u. die SPD-Trulla Yasmin Fahimi.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nargess_Eskandari-Gr%C3%BCnberg#Kontroverse
    Geburtsschiitin ist die bei rechten Männern beliebte
    SED-Schlange Sahra Wagenknecht.

  124. Ali Davud Sonboly war wohl
    ein Schiit, weshalb er zufällig(?)
    mehrere Sunniten erschoß. Gemobbt
    wurde er früher oft in der Schule. Nie
    wurde in den Medien richtig thematisiert,
    daß es türkische, d.h. also sunnitische
    Klassenkameraden waren.

    Das Bundesamt für Justiz hatte den Amoklauf am OEZ als rechtsextremistische Tat eingestuft. Für die Opfer des Amoklaufs, allesamt Migranten, ein wichtiges Zeichen.

    Mamoud Sonboly aber sagt: „Mein Sohn hat unendliches Leid ausgelöst. Aber Ali war kein Nazi!“ Die engsten Freunde der Familie seien Türken. „Selbst meine Frau hat türkische Wurzeln“, sagt der

    ➡ Iraner Sonboly. Umbenannt in David habe sich sein Filius nur, „weil er dachte, mit Ali schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben“, so sein Vater.

    „weil er von türkischen und serbischen Mitschülern über Jahre gemobbt wurde“…
    https://www.bild.de/regional/muenchen/amoklauf-muenchen/sonbolys-vater-will-oper-familien-treffen-55179140.bild.html

  125. …und hier die beiden Super-Schiiten:

    Türkin Aydan Özoguz´ radikale Brüder,
    Yavuz und Gürhan Özoguz, die vor
    https://de.wikipedia.org/wiki/Yavuz_%C3%96zo%C4%9Fuz
    ca. 40 Jahren zum Schiismus konvertierten
    u. seit daher mit dem Iran paktieren.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCrhan_%C3%96zo%C4%9Fuz
    Die beiden haben sich längst vermehrt, haben
    mehrere Kinder u. mindestens ein Enkelkind.

    2010
    Über Israel redet Yavuz Özoguz, der an der Bremer Uni in Verfahrenstechnik promoviert hat, deutlich lieber als über den Iran. Er halte die Theorie des Islam für „grundsätzlich überlegen“, sagt er. „Sonst wäre ich kein Muslim.“

    In seinen Muslim Markt-Artikeln lässt Özoguz keine Gelegenheit aus, das „kapitalistische Imperium“ zu geißeln. Als die Finanzkrise kam, schrieb er über die „Gleichschaltung“ deutscher Medien, die selbst ein Teil des Systems seien, über das sie schrieben. Beifall hat ihm dies nicht etwa von der Linken, sondern von rechts eingetragen:…
    https://taz.de/Muslim-Alarm/!5142342/

  126. Deutschland! Wo sind deine Soldaten- wo sind sie geblieben?????

    Shalom!
    Mal nachrechnen:
    Zahl der deutschen Söldner und Söldner/innen 2019?????
    Zahl der israelischen Wehrpflichtigen (!, 18- 40 Jahre) und Berufssoldaten (m/w OHNE „Divers“…!)?????
    Noch Fragen, Euer Ehren? Wohl kaum, was die „Stärke und Ausrüstung“ angeht …

    Hier mal zur Erbauung ein Telefonat des IDF- Senders mit einer deutschen (Bundesbürgerin!) Jüdin zum Thema „Wahl“, „AfD“ und „Antisemitismus“.
    Lest und hört selbst. (Hebräisch. Bitte Translator bedienen). Älterer Beitrag auf youtube. Von 2017.
    Treffend interviewt- deckungsgleich mit unserer Meinung hier.

    https://www.youtube.com/watch?v=2Hzr5h3s_HE

    Viel Spaß!

    Z.A.

  127. @Maria-Bernhardine 7. Januar 2020 at 17:19
    Shalom!
    Lob!!!… für Deine Fleißarbeit! Fundiert recherchiert und dargestellt!
    Ein ehrliches „Toda raba“!!!!!
    Grüße aus Haifa!

    Z.A.

  128. Maria-Bernhardine 7. Januar 2020 at 17:57
    @ Goldfischteich 7. Januar 2020 at 17:38

    Habe ihn zusammen mit seiner Frau erwähnt.
    ———-
    Habe ich doch glatt überlesen. Hatte mich gewundert, daß er nicht vorkam. Das Miststück ist sächlich, da hast Du recht (18:22). Das ist in jeder Hinsicht sächlich, ob es seinen Freund an die Klostermauer pinkeln läßt oder sonst den Katholizismus beleidigt, ihm unterstellt, er würde das Leid verherrlichen, und so weiter.

    Hier gibt es einiges über den Scharlatan, wie er Hellmut Ritter beklaut, und seine häßliche Ehefrau kommt auch vor. https://eussner.blogspot.com/search?q=navid+kermani

  129. jeanette 7. Januar 2020 at 15:36

    Hier trauern sie!
    Wehe dem, wenn sie wütend werden oder gar feiern!

    Diese Kultur ist für unsere Zivilisation mehr als eine Zumutung!
    Es ist eine barbarische Gefahr!
    Mit solchen Leuten, die so trauern, will kein Mensch hier etwas zu tun haben!“
    ************
    Seit Tagen breiten die“ religiösen Führer“(!) im Iran ihre Rachegedanken vor der Welt aus.
    Flagge der Rache wird gehißt und das Parlament singt (!) „Tod den USA! „…. Erstaunlich für Religiöse Führer der Religion des Friedens!
    Das alles fällt aber niemand unserer mit Deeskalation beschäftigten Politiker auf bzw niemand macht sich einen Reim darauf woran das wohl liegt.

  130. Die Bürger haben keine Macht. Die Medien steuern die Bürger im Interesse der Investoren

  131. Was für eine Supermacht ist eigentlich dieses Luxemburg ?
    Die Iraner, Amis etc. müssen langsam den Eindruck haben, in der EU ist Luxemburg der bedeutendste Staat. Ständig wird uns dieser Asselborn präsentiert und seine Meinung, was zu tun und zu lassen wäre. Passt irgendwie zu dieser EU, wo die größten Dummschwätzer den Ton angeben.

  132. Politischer Islam: Trauerfeier in Berlin für Qassem Soleimani

    Die deutsche Toleranz weiß auch die Hisbollah zu schätzen, zu deren international wichtigsten Köpfen Qassem Soleimani gehörte. Als er 2006 persönlichen an einem Angriff der Hisbollah auf Ziele in Israel teilnahm, konnte sich die Hisbollah bereits seit neun Jahren auch auf Spenden aus Berlin verlassen. Denn die Imam-Riza-Moschee wurde, der deutschen Toleranz sei Dank, im Jahre 1993 erbaut, als die deutsche Hauptstadt bereits seit einer Dekade so richtig schön multi-kulturell war und ein politischer Konsens bestand, schiitische Muslime von unser aller großer Reise in eine immer bunter werdende Zukunft nicht ausschließen zu wollen.

    Kassam-Raketen, Bomben und Kalaschnikows kosten Geld. Hinzu kommen hohe Kosten für die Versorgung von Familienangehörigen der Märtyrer. Moscheen und ihre Trägervereine in Europa bilden das Rückgrat des finanziellen Netzwerkes nicht nur, aber auch der Hisbollah, die deutlich schwächer werden würde, falls die Deutschen ihre Toleranz eines Tages ablegen sollten.

    Bis dahin aber werden weiterhin deutsche Politiker nach Yad Vashem pilgern und Krokodilstränen vergießen, während sie muslimischen Terrorgruppen die Möglichkeit geben, in Europa den Klingelbeuten rundgehen zu lassen – vielleicht ja auch heute Abend in der Reuterstraße 93 in Berlin-Neukölln, wo die Türken von Imam Riza ihre schiitische Moschee unterhalten und den Märtyrer Qassem Soleimani hochleben lassen?

    https://www.signal-online.de/2020/01/09/politischer-islam-trauerfeier-in-berlin-fuer-qassem-soleimani/?fbclid=IwAR1oLs3dGZ8JSgC7OLr94TjhR4XbWuOyu7f-TSFvhNlZqtwHvvmf3zpzEIU

Comments are closed.