Drei Tage brauchten die Vereinigten Arabischen Emirate, um an ihren Verbündeten, General Chalifa Haftar (l.), über den Flughafen Bengasi Waffen und Munition zu liefern.

Von MANFRED ROUHS | Der in Berlin mit viel Tam Tam ausgerufene Frieden in Libyen hielt vier, das daran geknüpfte Waffenembargo drei Tage. Drei Tage: Solange brauchten die Vereinigten Arabischen Emirate, um an ihren Verbündeten, General Chalifa Haftar, über den Flughafen Bengasi Waffen und Munition zu liefern. Bengasi ist das Machtzentrum Haftars, der außer mit den Emiraten auch mit Russland verbündet ist.

Kurz darauf, am Tag vier der „Waffenruhe“, schlugen Raketen der Haftar-Truppen auf dem Flughafen Tripolis ein, über den die Stadt bis dahin mit der Außenwelt in Verbindung stand. Die Landverbindungen von und nach Tripolis, das der nominelle Ministerpräsident und Erdogan-Verbündete Fayiz as-Sarradsch derzeit noch beherrscht wie eine Insel, waren da schon abgeschnitten. Nach dem Raketenschlag starteten von dort nur noch wenige Flugzeuge. As-Sarradschs Streitkräfte stehen vor der völligen Isolation und sind vom Nachschub abgeschnitten.

Am selben Tag schossen Haftars Truppen eine türkische Drohne über Tripolis ab.

Wie reagiert Berlin auf das Scheitern der ambitionierten internationalen Bemühungen der politischen Größen Maas und Merkel? – Bislang überhaupt nicht.

Deutschland steht kein politisches, wirtschaftliches oder gar militärisches Druckmittel zur Verfügung, um die vereinbarte Waffenruhe durchzusetzen. General Haftar hat in Berlin höflich gelächelt und geschwiegen – und jetzt schließt er in aller Ruhe den Ring um Tripolis. Die Tage seines Widersachers in der libyschen Hauptstadt sind gezählt.

Weite Teile der deutschen Massenmedien schweigen auffallend über das Scheitern der internationalen Diplomatie von Merkel und Maas. Die Berliner Friedenskonferenz vom 19. Januar 2020 war offenbar weniger an die Kriegsparteien im Nahen Osten als vielmehr an die bundesdeutsche Bevölkerung adressiert. Eine Regierung, die sonst nichts in die Reihe bekommt, versuchte sich damit als internationale politische Größe zu inszenieren, die sie nicht ist.

Wie gesagt: Fürsten ohne Land. Könige für einen Tag.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

75 KOMMENTARE

  1. Murksel und das Maasmänchen waren nur komfortabele Gastgeber. Hoffentlich gingen noch alle Überweisungen raus, die mal wieder in Hinterzimmern allen Seiten versprochen wurde. Aber keine Sorge,Germoney zahlt immer! Egal für Wen und Was.

  2. Murksel macht die Raute und die Welt genest. Die Syrer sind wahrscheinlich froh, dass die westliche Demokratie und Friedensmission bei ihnen nicht geklappt hat. Und die lieben Libyer wünschten sich bestimmt Gaddafi zurück, wenn sie die Wahl hätten. Ein irakischer Christ sagte mir einmal, Saddam war ein Schlimmer, aber die Regeln waren klar und das Leben ganz in Ordnung und man musste nicht die Angst haben, dass einen der Nachbar die Gurgel durchschneidet, kaum dass das Land befreit und demokratisiert war.

  3. Es ist auch Gutes daran, dass die Bundeswehr nicht einsatzfähig ist. Frei nach Bismarck; Mohammedanien ist ‘nicht die Knochen eines einzigen pommerschen Grenadiers wert’

  4. Spitzbart : Niemand hat die Absicht… GELOGEN
    Mehrkills ehem. Chef : Die Mauer wird noch in 100… GELOGEN
    Der Chef vom Chef : Aber ich liebe doch alle… GELOGEN
    Mehrkills neueste Errungenschaft : Friedensengel. GELOGEN.
    Das Gesinge der schwarzrothgrünen Vernichterpartei wird
    lauter, da die Kacke am Dampfen ist : Die Partei, die
    Partei, die hat immer recht.
    Der oberste Chef : Wer zu spät kommt, der… NICHT GELOGEN.

  5. …Deutschland steht kein politisches, wirtschaftliches oder gar militärisches Druckmittel zur Verfügung, um die vereinbarte Waffenruhe durchzusetzen…

    Halt mal !, bin da ganz vorsichtig !, wenn die Angenital Merkel irgendwas von sich gibt, schrillen bei mir die Alarmglocken, würde mich nicht wundern, wenn um die vereinbarte Waffenruhe durchzusetzen Deutschland mit Hilfe des deutschen Finanzministers irgendwelche Steuern für alle Deutschen in Deutschland als politisches Druckmittel im Libyen-Konflikt erhöht werden

  6. Merkels Friedensinitiativen sind genau so nachhaltig und effizient wie Rentenreformen von Arbeiterverrätern und Grünen.

  7. Türkei und Katar sind verantwortlich für die Unruhen in Libyen, die Moslembruderschaft wollte auch unter Mursi Ägypten zerstören und erhielt von Katar und & Türkei Unterstützung, aber wie man sieht bringt Al Sisi jetzt Ägypten Stabilität und Aufschwung.

    Ich habe den Verdacht, dass Maas und Merkel gemeinsam mit der Moslembruderschaft diese Länder durcheinanderbringen und destabilisieren möchten. Die ganze Libyenkonferenz war ein scheinheiliger Lug und Betrug.

    https://twitter.com/LNA2019M/status/1220355449364590592

  8. Vereinbarte Waffenruhe? Das sind Lügen der deutschen Presse! Lest doch besser Auslandspresse!
    Wir werden hier nur belogen und betrogen.

    Berliner Konferenz: Haftar verzichtet auf Unterzeichnung von Waffenstillstandsabkommen

    Merkel und Maas trafen sich mit ihnen getrennt zu einer Vorbesprechung. Es wurde peinlich darauf geachtet, dass sich die beiden Kontrahenten im Kanzleramt nicht über den Weg laufen. Sie beobachteten in getrennten Räumen den Lauf der Dinge.

    „Sie waren nicht Teil der Konferenz, aber sie waren dabei, sozusagen räumlich, örtlich”, sagt Merkel.

    Kommentar Michael V.: Die Berliner Libyen Konferenz wird eher als die „Berliner Lügen Konferenz“ in die Geschichte eingehen, wofür Merkel die Plattform bot,..solange Haftar den Waffenstillstand nicht unterschreibt und die Migrationsroute über das Mittelmeer nicht ernsthaft gestoppt wird, wird der Konflikt weitergehen..!!!

    Denn daraus ziehen Dschihadistenverbände die Millarden an Schleusergeld, um die notwendigen Waffen zukaufen..!!!

    https://de.sputniknews.com/ausland/20200120326355475-haftar-verzichtet-auf-unterzeichnung-von-waffenstillstandabkommen/

  9. Ach ja, wie hat auch unsere Regierung damals noch gleich getönt?
    Wenn Ghaddafi erstmal weg ist, dann…wird Libyen zum Paradies mit Demokratie, Frieden und umherfliegenden gebratenen Täubchen?
    Nun, die Täubchen jedenfalls werden jetzt gebraten.

    Woher haben diese V.A.E. eigentlich die Hartware, die sie Haftar geliefert haben?

    Und was macht Merkels Froind vom Bosporus in Libyen?
    Doch nicht etwa einen Bündnisfall provozieren?

    Und wie kriegt Merkel das ganze CO-2 wieder zurück in die Panzer, Patronen, Raketen und Bömbchen?

    Fragen über Fragen…Unsere Qualitätskanzlerin und ihr Aussenmini ster sollten sich jetzt von Greta zeigen lassen, wie man CO-2 sehen kann und ihren Lebensabend damit verbringen, das Zeug einzufangen und in Flaschen zu stopfen, das können sie mit Sicherheit besser wie Politik.

  10. Ali Ahmed: Libyer konnten das Kommunique von von der Berlin Konferenz gar nicht lesen, da es nicht auf Arabisch ist und die Übersetzung auf allen Medienkanälen nur auf ihrer eigenen Agenda basiert

    Intissar Rajabany: Ganz genau, ich habe es auf 5 Kanälen in 3 Sprachen angeschaut und Junge ich war schockiert.

    https://twitter.com/LibyaPro2/status/1219207898292768768

  11. Fas war so klar – Merkel und ihr Außenmini können doch nicht ernsthaft erwartet haben, dass sich die verschiedenen Mächte, die dort mitmischen, plötzlich zurückhalten, nur weil sie das auf einem Stück Papier unterschrieben haben?!

    Meine These ist, dass Merkel damit der Türkei helfen und Griechenland schaden wollte.

  12. @ alles-so-schoen-bunt-hier 24. Januar 2020 at 10:26
    Fas war so klar – Merkel und ihr Außenmini können doch nicht ernsthaft erwartet haben, dass sich die verschiedenen Mächte, die dort mitmischen, plötzlich zurückhalten, nur weil sie das auf einem Stück Papier unterschrieben haben?!

    Meine These ist, dass Merkel damit der Türkei helfen und Griechenland schaden wollte.

    __

    Es wurde eben NICHTS unterschrieben! Glaubt nicht alles was in der deutschen Lügenpresse steht.

  13. nachdem eine ultra Grüne unbedingt einen Siemens-Aufsichtsrat-Job machen sollte, nun soll Stinkefinger Schmerbauchsiggi der nächste Experte unbedingt einen wichtigen Job machen,

    OT,-….Meldung vom 24.1.2020 – 10.09

    Deutsche Bank Sigmar Gabriel wird Aufsichtsrat

    Der SPD-Politiker wird Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Bank. DIE EIGENTÜMER HABEN IHN DARUM GEBETEN. Der ehemalige -Lernschwache Nachhilfeschüler- Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel wird Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Bank. Nach Informationen des Tagesspiegels wird er die Position auf Bitten der Eigentümerseite wahrnehmen.Gabriel war von 2009 bis 2017 Vorsitzender der SPD und mehrfach Bundesminister. Von Januar 2017 bis März 2018 war er Außenminister, von 2013 bis 2017 Bundesminister für Wirtschaft und Energie. https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/deutsche-bank-sigmar-gabriel-wird-aufsichtsrat/25468938.html

  14. Maghreb Post: Die Konferenz, die auf Initiative der deutschen Bundesregierung und Bundeskanzlerin
    Angela Merkel sowie unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen statt.

    Der algerische Präsident trifft auf zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie
    hochrangige Beamte aus den Teilnehmerländern.

    Erwartet werden unter anderem Präsident Putin, Präsident Erdogan, Präsident Macron sowie US-Außenminister Mike Pompeo.

    In den Libyenkonflikt sind zahlreiche der genannten Länder involviert, sei es finanziell, mit militärischer Ausrüstung oder wie die Türkei auch mit dem eigenen Militär.

    Somit stehen sich direkte Konfliktgegner gegenüber, was die Einigung auf einen Friedensprozess und einen Waffenstillstand schwierig erscheinen lässt.

    Der Libyenkonflikt hat sich längst zum Schlachtfeld mehrere Stellvertreterkriege entwickelt. Es geht, um den politischen Einfluss im Maghreb, in Nordafrika und der Sahelzone sowie um den Zugriff auf die reichen
    Vorkommen an Erdöl und Erdgas in Libyen sowie vor der libyschen Küste im Mittelmeer.

    https://www.maghreb-post.de/politik/algerien-praesident-reist-zur-libyenkonferenz-nach-berlin/

  15. @ Waldorf und Statler 24. Januar 2020 at 10:42

    Deutsche Bank Sigmar Gabriel wird Aufsichtsrat
    ______

    Wundert mich nicht. Die Deutsche Bank gehört mehrheitlich China und Katar.

  16. Rund eine Stunde und 45 Minuten sind heute für Gespräche zwischen Merkel und Erdogan vorgesehen. Gesprächsthemen sind Libyen, Syrien, Orient, Schlauchboottouristik. Wertlose Themen, die keinen deutschen Steuerzahler interessieren.
    Nach dem gemeinsamen Abendessen reist die sog. Kanzlerin um 19.15 Uhr Ortszeit (17.15 Uhr MEZ) wieder ab.
    Für eine Portion Döner und Börek fließen deutsche Milliarden nach Anatolien.

  17. AUSCHWITZ-GEDENKTAG
    Tagesschau-Kommentar ist abstoßend und anmaßend!

    Es sind Sätze und Formulierungen, die man von der Tagesschau nicht erwartet hätte.

    Der jüdische Staat „kapert“ eine Gedenkveranstaltung zur Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz. Aus der Zeremonie, die den rund 1,2 Millionen Ermordeten gewidmet ist, macht Israel eine „erinnerungspolitische Privatparty“ (die aktuelle Berichterstattung finden Sie hier).

    Gedenken an sechs Millionen ermordete Juden und weit über 20 Millionen sowjetische Opfer. Oder wie die ARD-Korrespondentin dazu sagt: „Privatparty“.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/auschwitz-gedenktag-tagesschau-kommentar-ist-abstossend-und-anmassend-67523452.bild.html

  18. „Deutschland steht kein politisches, wirtschaftliches oder gar militärisches Druckmittel zur Verfügung, um die vereinbarte Waffenruhe durchzusetzen“

    Wie peinlich, wenn man sich diesen Satz einmal genau überlegt

    Obwohl,
    vielleicht heißt es in ferner Zukunft einemal auf Wikipedia:….
    Ländereien und Firmen in Deutschland wurden dem ….-Regim angeboten, um Frieden zu erreichen. Dadurch konnte die Schuld an beiden Kriegen und am H …. teilweise wieder gut gemacht werden.
    Die Uno überwachte den Deal mit Hilfe der Großmächte.
    Der größte Teil der Deutschen billigten den Vertrag, da die Schuld der Vergangenheit damit etwas leichter wurde.
    Leider reichte später der Grundbesitz und die Fimenwerte nicht aus um weitere Friedensverhandlungen in der arabischen Welt zu finanzieren.
    In den 2030er Jahren verlagerten sich dann arabische Konflikte auf ehemals deutschen Boden, die zu hunderttausenden von zivilen Opfern führten.
    Der damalige Kanzler Abdullah Koraniley bat Russland um Unterstützung, da der politische Frieden ganz zu zerbrechen drohte…….

  19. @ StopMerkelregime … at 10:53

    AUSCHWITZ-GEDENKTAG…Tagesschau-Kommentar ist abstoßend und anmaßend! … „Privatparty“.

    und wieder hallt eine unverantwortliche Äußerung aus einem von GEZ Zahlern finanziertem Funkhaus

    @ PI.- Team … bitte diese Nachricht … Auschwitz Gedenktag…Tagesschau-Kommentar … aufgreifen und thematisieren

  20. @Waldorf und Statler 24. Januar 2020 at 11:00
    StopMerkelregime … at 10:53

    Ja, diese GEZ Sender sind ungeheuerlich!

  21. KRIMINELLE MUSELBANDE VERPRÜGELT DEUTSCHEN – DEUTSCHES OPFER VERURTEILT

    Vor einem halben Jahr wurde ein Deutscher, der Zivilcourage zeigte und einen jungen Syrer, der im Zug eine Frau belästigt hatte, zur Rede stellen wollte, von dem „schutzsuchenden“ Musel und seinen Freunden spitalreif geprügelt

    Zu fünft – 3 Musel, 2 „Schweizer“ – prügelte die Gang aus *“Fachkräften“, die längst eine dicke Strafakte hatte, in einem Schweizer Bahnhof auf den 50jährigen Deutschen ein. Rippenbrüche, Lungenprellung, Wunden am ganzen Körper. Sechs Wochen Spital.

    Aber wenn der Deutsche auf Gerechtigkeit des Schweizer Richters hoffte, dann hatte er sich wohl ins falsche Land verirrt. Der Deutsche sei selber schuld und verdonnerte den inzwischen Mittelosen zu den sechs Wochen Spital noch zu 6000 Euro Busse und Verfahrenskosten.

    Denn natürlich war die unisono Behauptung der 5 Täter, der Deutsche habe sie grundlos angegriffen, glaubwürdig.

    Ja, so sind wir Deutschen eben, liebe Schweizer, allesamt miese Nazischweine wie eh und je, die völlig grundlos auf brave Messermusel losgehen, die noch dazu 5 zu 1 in der Überzahl sind.

    Das Urteil war dem Nichtsnutz aus Syrien natürlich eine Lehre. Völlig grundlos ging der Musel nun erneut auf ein Zufallsopfer los und schlug dieses brutal zusammen.

    https://www.blick.ch/news/schweiz/ahmed-h-17-streckte-in-wil-sg-schon-einen-50-jaehrigen-nieder-jetzt-traf-es-zufallsopfer-simon-s-23-bahnhof-pruegler-hat-schon-wieder-zugeschlagen-id15716721.html

    Die Höhe des Scherzengeldes, dass das Opfer dem Täter zahlen muss, wird Ueli der Richter demnächst festsetzten.

  22. „StopMerkelregime 24. Januar 2020 at 11:06
    Mir wirds Angst & Bange: MERKEL IN DAVOS

    „Unsere gesamte Art des Lebens werden wir in den nächsten 30 Jahren verlassen“
    ——————————————————————-
    Das werden wir,
    DAS werden wir.
    Aber zum Glück auch alle Parteisoldaten und Wähler.
    Die „gute ,alte Zeit“ kommt zurück, inkl. Pflich-Komposttoilette und mehrere Geschwister in einem Bett.

  23. Thorsten Wirsing 24. Januar 2020 at 10:47

    Rund eine Stunde und 45 Minuten sind heute für Gespräche zwischen Merkel und Erdogan vorgesehen. Gesprächsthemen sind Libyen, Syrien, Orient, Schlauchboottouristik. Wertlose Themen, die keinen deutschen Steuerzahler interessieren.
    ————————

    Sehe ich auch so. Nichts, was die sogenannte Kanzlerin oder ihr Regime tut, nutzt Deutschland. Es ist entweder Zeitverschwendung und/oder wird richtig teuer für den Steuerzahler. Das ist Merkeldiplomatie, die dann von ihrer Speichelleckerpresse hochgejubelt wird.

  24. Matthias Mattussek: Showdown in Davos

    Über Optimisten und Miesmacher, die Santa Maria del Fiore in Florenz, die Notres-Dames, unsere das Recht brechende Regierung, Trumps Glorie und Habecks Gestammel, Klassenkampf, die neuen Zwanziger Jahre, Straßenkämpfe und die Deutschen: ihr Zweifel am Kapitalismus und ihr unausrottbarerer Antiamerikanismus

    https://youtu.be/YDwysz5IMNk

  25. StopMerkelregime 24. Januar 2020 at 11:25

    Als nächtes kommt von FFF, XR und grüner bande sicher der Vorschlag, Altenheimbewohner klimaneutral entsorgen zu lassen. Die sind doch eh alt und nutzlos und schaden nur dem Klima.

  26. „Unsere gesamte Art des Lebens werden wir in den nächsten 30 Jahren verlassen“

    .
    „…Art des
    Lebens…“ —
    was’n das fürn
    Deutsch ?! Meint
    die uns Verhöhnende
    Lebensart und -weise oder
    doch mehr Lebenskunst ?
    Ach nee, das ist der
    alte sozialistische
    Stil der Marke
    ‚Haus des
    Lehrers‘
    etc.
    .

  27. Mal eben ein kleines off topic zum Thema Waffen: Die neueste, verbesserte Version des Leopard 2 heißt

    2A7V

    läßt man die 2 weg bleibt

    A7V

    A7V war der erste deutsche Panzer überhaupt, entwickelt und eingesetzt 1917/18, es gab 20 Exemplare mit teils martialischen Namen wie „Wotan“, „Mephisto“ etc., es existiert noch 1 einziges originales Exemplar, „Mephisto“, ein Beutepanzer in Australien.
    Also voll der preußische Militarismus und Gedöns…., es gab noch keinen allgemeinen Aufschrei – die Linksfaschisten und andere haben’s wohl noch nicht bemerkt…..

  28. Es ist praktisch unmöglich in einem islamischen Land eine westliche Ordnung zu etablieren.
    Zu viele unterschiedliche Gruppen, die alle aufeinander einschlagen.
    Man könnte meinen, kämpfen ist der Lebensinhalt, anstatt zu arbeiten.
    Die einzige stabile Ordnung ist ein robustes, mehr oder weniger autoritäres Regime.

    Das schwache verblödetet Deutschland sollte sich aus inner-islamischen Konflikten raushalten.
    Die lächerliche Bundeswehr kann man sowieso nicht ernsthaft einsetzen.
    Deutschland schafft es noch nicht einmal im Inland oder an den Grenzen eine vernünftige Ordnung durchzusetzen.
    Falls inner-islamische Konflikte auf Deutschland übergreifen, dann sehen die unfähigen Sicherheitsorgane alt aus (Autofahrer abzocken ist natürlich leichter). Der indigene Untertan sieht dann noch älter aus, schließlich muss er auch noch die andere Wange hinhalten.

    Die wirklich kampfstarke Länder werden im islamischen Raum ihre Interessen schützen bzw. durchsetzen.
    Deutschland muss stattdessen Schutzgeld zahlen.

  29. Da kann man nur noch hoffen, dass niemand auf die Idee kommt, den Herrscher mit Gewalt beseitigen zu wollen und sich das Drama von der Eliminierung Gaddafies wiederholt, und noch einmal neue Schwünge Schutzsuchender anschwemmt, die vor den Ölsuchern flüchten!

  30. Heisenberg73

    Deutsche Islamistin wurde problemlos aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben. Umgekehrt funktioniert das nicht. Natürlich werden Abschiebungen türksicher Staatsbürger aus Deutschland in die Türkei nicht das Thema werden. Warum? Jeder Staat ist nach internationalen Abkommen verpflichtet, eigene Bürger aufzunehmen. Nicht nur die Türkei weigert sich eigene Bürger, dies ich in Deutschland illegal aufhalten, aufzunehmen, sondern auch andere Staaten. Als Belohung bekommen sie noch deutsches Steuergeld. Verrückt!

  31. Das Merkel hat doch schon lange fertig,
    ihre galoppierende Schwindsucht der Macht,vollzieht sich immer schneller,
    und alle Willigen Helferlein ihres Systems,halten sie hoch,und sie tut als
    ob.
    Zur Täuschung des Deutschen Volkes,und verkündet irgendwelchen Unsinn,
    von wegen Frieden,oder Änderung der Lebensgewohnheiten,das hält sich dann
    drei Tage in den Lügenmedien,und sorgt für ein wenig Sonne,und der Aufrechterhaltung,
    ihres Mythos, als „Mächtigste Frau der Welt“,…..!
    Mal so unter „Freunden“ liebe Frau Hochverräterin,
    ohne die USA,China,oder Russland, geht gar nix und der Fliegenschiss,auf
    der Landkarte,ist Deutschland,und viel mehr an Machteinfluss,hat es nicht mehr.
    Sie haben es vernichtet,zur Bedeutungslosigkeit verkommen lassen,es wird
    irgendwann verschwinden,keine Dichter und Denker mehr,nur noch Jallerbrüder,
    Gewalt,Armut, und Verdummung der Massen,das ist die von Ihnen eingeläutete Zukunft,
    für dieses,ehemals ,bedeutungsvolle Volk!

  32. @ eule54 24. Januar 2020 at 09:38

    Irrtum. Wer in diesem angehenden Shithole Germoney noch morgens aufsteht und zur Arbeit latscht oder fährt, am Monatsende dann nach Kräften vom Fiskus bestohlen wird, ist selbst schuld.
    Macht es den Ziegenbumsern und Bückbetern ach:
    Stütze und Jubel Trubel Heiserkeit. Irgendwann gibt es bei der Tafel auch JABIKO
    ( JA nz BI llijen KO rn )

  33. Außer Spesen – nichts gewesen!

    und das Merkel wird in der gleichgeschalteten Presse gefeiert wie die Heilsbringerin …. ekelhafte Zitterer

    und dafür war die Berliner Innenstadt stundenlang lahm gelegt

  34. @ Tom1952 24. Januar 2020 at 11:38

    Auch hier ein gravierender Fehler:

    Es ist unmöglich, in irgendeinem islamischen Land irgendeine Ordnung zu installieren.
    Nur mit roher Gewalt bekommet man die Allah-Heuler (Derwische) in de Griff.
    Zeigen alle arabischen Staaten eindeutig.

  35. Die Araber sind Sunniten.
    Der Erdo doch auch.

    Seltsam, dass die nicht zusammenstehen.

    Da muss es also doch noch etwas anderes, Wichtigeres, als den sogenannten Glauben geben.
    Oder……..irgendeine Taktik.

  36. StopMerkelregime 24. Januar 2020 at 10:53
    AUSCHWITZ-GEDENKTAG
    Tagesschau-Kommentar ist abstoßend und anmaßend!

    Es sind Sätze und Formulierungen, die man von der Tagesschau nicht erwartet hätte.

    Der jüdische Staat „kapert“ eine Gedenkveranstaltung zur Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz. Aus der Zeremonie, die den rund 1,2 Millionen Ermordeten gewidmet ist, macht Israel eine „erinnerungspolitische Privatparty“ (die aktuelle Berichterstattung finden Sie hier).

    Gedenken an sechs Millionen ermordete Juden und weit über 20 Millionen sowjetische Opfer. Oder wie die ARD-Korrespondentin dazu sagt: „Privatparty“.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/auschwitz-gedenktag-tagesschau-kommentar-ist-abstossend-und-anmassend-67523452.bild.html

    Xxxxxxxxxxxx

    ALLE 3 spinnen:
    BILD
    ARD
    DU

  37. hat irgendjemand daran geglaubt, daß Muselmänner sich um irgendwelche Abkommen mit Ungläubigen halten? So naiv können doch nur linksverstrahlte Gutmenschen sein. Noch nie was von Taqqiya gehört?

  38. Ist doch alles okay. Lieber den General am Ruder, der dort mit harter Hand aufräumt als den von der internationalen Heuchlergemeinschaft installierten Sarradsch, der mit Islamisten und Neo-Osmanen wie Erdogan paktiert. Das Waffenstillstandsabkommen der Merkelisten wurde doch nur initiiert, damit der Flüchtlingsstrom nicht versiegt!

    MERKE: wenn Deutschland unter Merkel jemanden im Ausland unterstützt, dann kann man zu fast 100% sicher sein, dass es als “zivilgesellschaftliche Akteure“ getarnte Lumpen, Islamisten, Kriminelle und Halsabschneider sind und die eigentlichen “Guten“, die Gegner sind. Das war in Syrien so, das ist in Lybien der Fall, in Ägypten, in Russland, in Ungarn, in Polen, in Tschechien, ja sogar in den USA, wo Trump unter dem Dauerfeuer der von Merkel angehimmelten Globalisten steht.

    Haftar wird Lybien dorthin steuern, wo es unter Gaddafi schon mal stand – und das sogar ziemlich gut: Krankenversorgung, Bildung kostenlos, es gab Wohnraum und Arbeit für junge Menschen. Sarradsch steht auf der Lohnliste der “Wertegemeinschaft“: wenn er bleibt, wird der Flüchtlingsstrom aus Afrika quasi vollends legalisiert und Berlin kann seine Goldsstücke im Stundentakt aus Tripolis abholen. Vielleicht leiht ja Sultan Erdogan noch ein paar Transportflugzeuge, damit Deutschlands Städte noch schneller zugeschiccen werden?

  39. Lybien unter Gaddafi , gratis schule und gesundheitswesen ,rich durch durch ol.
    Aber Obama , England und Frankreich , waren die klugscheisser.
    Jetzt Maas klabauter und Zitterkuh Murksel.
    Hahaha was fur ein witz.
    .

  40. Als Friedenstaube fühlt sich Frau Merkel am wohlsten, am liebsten unter internationaler Aufmerksamkeit. Die NTV-Reporterin berichtete auch voller Ehrfurcht darüber, dass das Ergebnis der Konferenz nur Frau Merkel und ihrem Engagement für den Frieden zu verdanken sei. Das sahen aber nicht alle so, und die Ereignisse jetzt sprechen auch eine andere Sprache. Aber wie hier im Artikel erwähnt, ist so ein Ereignis auch sehr gut, um von innenpolitischen Schwierigkeiten abzulenken. Auch das Thema Klimawandel wird dazu gern benutzt, da kann man doch täglich neue Horrorszenarien aufbauen. Mal regnet es zu wenig, mal zuviel. Hier gibt es angeblich keinen Winter, woanders liegt 1 m Schnee. Dabei ist es kalt, im Erzgebirge bis minus 12 Grad, es gibt nur wenig Schnee. Aber im Wetterbericht spricht man schon wieder von frühlingshaften Temperaturen ab morgen.

  41. Es ging nur darum ein paar schöne Bilder und positive Schlagzeilen zu produzieren . Innenpolitisch ist das schon gar nicht mehr möglich , also begaben sich Merkel und der Ausnahmediplomat Heiko Maas auf das internationale Parkett . Ergebnis bekannt .

  42. nicht die mama 24. Januar 2020 at 10:24; Naja, ganz am Anfang so in den 80er, 90ern hab ich das naiverweise auch mal geglaubt. Aber schon vor dem Osamakrieg hab ich eingesehen, dass das nicht stimmt.

    Wad N. Bizer 24. Januar 2020 at 11:23; Hätten die nicht ein paar Tage eher anfangen können und dabei die unfähigen gleich wegbomben.

  43. Ich bin für Haftar, Saradsch ist ein Islamist der Arbeitet mit Erdolf und den Muslimbrüdern zusammen.

  44. Merkel als Täuscherin und Trickserin entlarvt! Keiner der beiden libyschen Parteien hat etwas unterschrieben!

    GEZ und Medien Fake News in Deutschland! Man will den Deutschen glauben machen, dass es einen Bruch des Waffenstillstands gäbe!

    TÜRKEI-BESUCH
    „Ich glaube, da missverstehen wir uns“, sagt Merkel zu Erdogan

    Dabei kam es zwischen Erdogan und Merkel bei einer gemeinsamen Pressekonferenz auch kurzzeitig zu Irritationen – denn die Bundeskanzlerin hatte zuvor mehrfach hervorgehoben, dass bei der Libyen-Konferenz in Berlin 55 Punkte zwischen den Konfliktparteien verabschiedet worden seien.

    Erdogan betonte aber, dass Haftar diesen zwar mündlich zugestimmt, aber nichts unterschrieben habe. „Ich glaube, da missverstehen wir uns“, unterbrach die Kanzlerin den türkischen Präsidenten dann – nur um ihm im Anschluss inhaltlich doch zuzustimmen. Er habe nichts unterschrieben, das stimme, sagte Merkel.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article205303725/Merkel-zu-Erdogan-Ich-glaube-da-missverstehen-wir-uns.html

  45. @ Apologet 24. Januar 2020 at 15:54

    Ich bin für Haftar, Saradsch ist ein Islamist der Arbeitet mit Erdolf und den Muslimbrüdern zusammen.
    ___

    So ist es !

  46. Was ist Mehrkill? Ganz einfach: Ein Geschöpf bei welchem man nicht weiß, auf welcher Seite des Körpers der Darm anfängt, oder aufhört.
    Ich hasse diese schwabbelige Kreatur.

  47. @StopMerkelregime:
    Sie haben vollkommen recht. Haftar mag vielleicht auch kein Kind von Traurigkeit sein. Aber Tatsache ist, dass das legitime Parlament von den Islamisten (Muslimbrüder), welche nun in Tripolis an der Macht sind, weggeputscht wurde und nach Tobruk fliehen musste.
    Würden die Europäer ihre Grenzen sichern, könnte uns das alles egal sein. Da aber Merkel ihre Politik der offenen Grenzen fortsetzt, hat Erdogan nun de facto die Macht über die beiden wichtigsten Migrationsrouten nach Europa.

  48. Merkel als Diplomatin in einem Islamischen Staat!
    Bin ich Rembrandt, nur weil ich einen Rasierpinsel habe?

  49. eule54 24. Januar 2020 at 09:38

    Ich glaube nur, was real gemacht wird. Die können trompeten was sie wollen. Ich glaube nur, was ich mit meinen Sinnen gesehen wahrgenommen habe. Und das ist nicht deren Gewäsch.

  50. Aber Hauptsache das schwerkriminelle DDR-Monster Merkel und ihre feigen Speichellecker konnten sich wieder in allen Medien und auf allen TV-Kanälen als „Vermittler“ präsentieren. Alles andere zählt nicht.

  51. @Apologet 24. Januar 2020 at 15:54

    „Ich bin für Haftar, Saradsch ist ein Islamist der Arbeitet mit Erdolf und den Muslimbrüdern zusammen.“
    Haftar Arbeitet mit Mohammed bin Salman zusammen dagegen sind die Muslimbrüder und Erdolf eher gemässigt.

Comments are closed.