Zeigte in Davos sein wahres Gesicht: Grünen-Chef Robert Habeck hetzte beim "World Economic Forum" in nie dagewesener Form gegen den US-Präsidenten Donald Trump.

Von WOLFGANG HÜBNER | Ein amerikanischer Präsident, der den Interessen des eigenen Volkes Vorrang gibt, aber  der Schweden-Greta keine Bedeutung beimisst, kann nicht Robert Habecks Freund sein. Denn der grüne Medienliebling, der mit Vaterland, Volk und den Eigenen nichts anzufangen weiß und auch nie etwas anfangen wird, dem kann die selbstbewusste, optimistische Rede von Donald Trump in Davos (Video hier) nur schwerste geistige Verdauungsstörungen bereiten.

Im aktuellen Fall so schwere, dass sich Habeck in einem bei seinesgleichen nicht seltenen Fall von Größenwahn im Hinblick auf Trump zu der veröffentlichten Bemerkung (siehe Video unten) verstieg: „Er ist der Gegner. Er steht für alle Probleme, die wir haben.“

In einem Deutschland, dessen politische und mediale Machthaber  wenigstens noch halbwegs zurechnungsfähig wären, hätte sich der grüne Schaumschläger mit diesen Ausfälligkeiten gegen den demokratisch gewählten und vielleicht noch in diesem Jahr 2020 wiedergewählten US-Präsidenten ein für alle Mal ins politische Aus befördert.

Doch in Merkelstan ist das keineswegs der Fall. Denn was Habeck da absondert, trifft ja genau die Einstellung, die in den bestimmenden Kreisen des Linksstaates weit verbreitet ist: „Trump ist das Problem“.

Womit seine Verächter in bestimmter Weise sogar Recht haben. Denn gerade mit Trumps Rede in Davos, laut Habeck „die schlechteste, die ich je gehört habe“, hat der US-Präsident geradezu genüsslich gegen alles verstoßen, was der grün-links-linksliberalen Universalistenmeute lieb und teuer ist. Zudem hat Trump gleich zu Beginn des verlogenen Davos-Treffens ihrem liebsten Star Greta die Schau gestohlen.

Video: Die Habeck-Attacke auf Trump gegenüber der ZDF-Instagram-Reporterin Katrin Eigendorf

Denn die wusste bei ihrem Auftritt mal wieder nichts anderes zu bieten als düstere Prophezeiungen und lächerliche Drohungen. Damit mögen wegen ihres errafften Reichtums von schlechtem Gewissen geplagte Milliardäre oder Spitzenmanager vom Typ Josef „Joe“ Käser zu beeindrucken sein, aber gewiss nicht Trump oder die Führer anderer wichtiger Staaten.

Das aber sind die Leute, denen der Möchtegern-Vizekanzler der ersehnten kommenden schwarz-grünen Bundesregierung begegnen würde. Habeck würde dann natürlich anders sprechen und sein früheres Gerede nicht so gemeint haben. Doch gerade in den USA wird nicht nur er, sondern Deutschland nach einer Wiederwahl von Trump auf einen Präsidenten treffen, der keine Rücksicht  mehr auf den militärisch und national selbstentleibten linken Gesinnungsstaat Merkelstan zwischen Rhein und Oder nehmen wird. Habeck hat über Trump gesagt: „Der Typ braucht Widerrede“.  Was sagen wir zu Habeck? „Der Typ braucht einen Tritt in den Allerunwertesten!“


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

151 KOMMENTARE

  1. Habeck ist der Liebling der Medien.

    Geistig minderbemittelt, verblödet aber „grün“. Und Grün ist das bessere Sein.

  2. Habeck leidet offenbar, wie auch ehemals der Gröfaz und heute die Grökaz, unter Größenwahn.
    Das ist, wie so oft, anscheinen die unmittelbare Folge erheblichen Betäubungsmittelmißbrauchs.
    Bei A.H. war es Pervitin, bei MRKL ist es wahrscheinlich Allohol und bei Habeck dürfte es das gleiche sein, wie bei CFR.

  3. Who the fuck is Hahahabeck…?

    Aber so sind se die Grünen Khmer,
    alle vom Wahnsinn und Größenwahn geküsst.
    Als ob irgendwer in den USA,China, Indien, so
    einen ,oder andere,ernst nehmen würde!

  4. hätte dieser Zausel die Ohren geputzt , das Gehirn eingeschaltet und die Rede von Herrn Trump ohne seine Vorurteile verfolgt , hätte sogar er etwas lernen können . —

  5. Gestern hatte ich ein Gespräch mit der Verwandtschaft. Im Laufe des Gesprächs kam ohne jeglichen Bezug der Kommentar das dieser Trump ja ein Arschloch sei. Das kam so überraschend das ich sprachlos war. Das kam von einer älteren Frau die von ihren Kindern schon auf Grün gebrieft ist. Sie findet den Habeck ja so süß. Auf meine Anfrage vor wenigen Wochen ob sie wüßte was der Habeck bzgl. zentralistischem System gesagt hat wußte sie nicht Bescheid. Die Fischfilet-Äußerung des obersten Staatsmannes hält sie für Fake-News. Was soll man da noch machen ? Wenn dieses Volk solch einen Typen zum Kanzler wählt wird es wohl zum 4. Mal innerhalb 120 Jahren zur Räson gerufen werden oder untergehen.

  6. Und weil Trump das Problem sein soll, fühlt Habeck sich und seine Partei dazu berufen, die kontinentaleuropäischen Probleme zu lösen, bevor der Ami das vielleicht macht?

    Nun, das dachte schonmal ein sozialistischer „Politiker“.

    *Hallo, Herr Godwin.
    :mrgreen:

  7. Herr Hübner ich liebe ihre Beiträge, sie treffen es nach meinem Geschmack immer auf dem Punkt.

  8. Lasker 22. Januar 2020 at 12:25
    hätte dieser Zausel die Ohren geputzt , das Gehirn eingeschaltet und die Rede von Herrn Trump ohne seine Vorurteile verfolgt , hätte sogar er etwas lernen können . —
    ++++++++++++++++
    diesen grüngepolten IO-Prozessor als Gehirn zu bezeichnen, dürfte etwas zu vereinfachend sein.
    Hätte er ein funktionierendes Prozessornetzwerk im oberen Teil seiner Quasselmaschiene, müßte er doch im Laufe seines Lebens ein gewisses Verständnis für die Arbeitsweise echter Wissenschaft aufbringen können.

  9. …dass sich Habeck in einem bei seinesgleichen nicht seltenen Fall von Größenwahn im Hinblick auf Trump zu der veröffentlichten Bemerkung (siehe Video unten) verstieg: „Er ist der Gegner. Er steht für alle Probleme, die wir haben.“

    Der Satz ist durchaus richtig. Nur hat der sich als Biedermann gebende Maoist Habeck, der bekanntlich der „chinesischen Art zu regieren“ den Vorzug vor der Demokratie gibt, wieder einmal vergessen, sich vor dem Absondern seiner Haßparolen im Spiegel anzuschauen. Es sind die Grünen, die spätestens seit Merkel ihr Unwesen in allen Parteien treiben, die für alle Probleme stehen, die wir gegenwärtig haben und sehr wahrscheinlich auch noch haben werden, da allein sie es sind, die alle diese Probleme geschaffen haben, die bei Stichworten wie „Dekarbonisierung“ anfangen und bei „rechtswidriger Massenansiedlung von Afrikanern“ zu Zwecken der Verdrängung der autochthonen Bevölkerung noch lange nicht aufhören.

    Ob nun diese Grünen sich gleich als deren maoistische Hardcore-Ausgabe, als SPD-Genossen oder als CDUler etc. pp. geben, ist dabei völlig unerheblich. Wer Altparteien wählt, der wählt grün! Wer die AfD wählt, der wählt – auch wenn es noch diverse Mankos geben mag – die einzige Partei mit Vernunft und Freiheit!

  10. Hab es eben schon woanders kommentiert: Robert Habeck sieht immer aus wie nach ’nem Fick hinter der Mülltonne. Deutschland scheint sich bei den Schmuddelkindern wohlzufühlen, die dicke unförmige Raute und dieses stoppelbärtige Scheusal, das sind Deutschlands Aushängeschilder!

  11. und wenn Trump nicht endlich selber einsieht, daß er ein Dummkopf ist, dann werfen sich verfaultes Fischfilet Stein… , Grünbeck u.s.w. auf den Boden, schlagen mit den Fäustchen, strampeln mit den Füßchen und schreien solange, bis Mami ihnen eine Kinderüberraschung kauft.

  12. Könnte es sein, dass das HB-Mantschkerl ganz einfach kein englisch versteht?

    Freidenker 22. Januar 2020 at 12:34; Wenn annalena bierblöd oder wie die schnell noch heisst recht hätte, dann müsste man ja bloss die Batterien rausnehmen, damit er abgeschaltet ist.

  13. @ AbgehtesmitRiesenschritten 22. Januar 2020 at 12:29

    Bei einigen Linksdressierten helfen manchmal Fakten, die man nicht widerlegen kann, z.B. Koranverse. Dem Steinkauz seine Äußerung zum Fischgestank kann man googlen und auf Smartphon abspielen. Bei vielen ist aber jegliche Mühe Zeitverschwendung. Zielgruppe sind die etwas Aufgeweckteren, nicht Faktenresistenten, potentielle AfD Wähler, die aufgrund ihrer Dressur noch „CDU“ wählen.

  14. Wie ist Habeck eigentlich nach Davos gekommen?

    Auf einem Esel?
    In einem Renault Twizy?
    Oder mit einer vierstahligen CO-2-Erzeugungsmaschine?

    Seinen Seich hätte er auch vom heimischen Büro aus mittels Skype in Richtung Davos versprühen können.

  15. US-BOTSCHAFTER KRITISIERT HABECK NACH ATTACKE AUF TRUMP
    „Er hätte besser zuhören sollen“

    Nun schaltet sich US-Botschafter Richard Grenell ein und kritisiert den Grünen-Chef. Grenell exklusiv zu BILD:

    „Er hätte besser zuhören sollen. Dann hätte er vielleicht verstanden, wie man eine Wirtschaft massiv wachsen lassen und zeitgleich den CO2-Ausstoß senken kann – zwei Dinge, die er noch lernen muss.“

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/trump-rede-bringt-gruenen-habeck-auf-die-palme-er-ist-der-gegner-67463052.bild.html

  16. Habeck, dieser selbstgerechte, salbadernde *rsch und Liebling der Gehirngewaschenen, ist mal wieder peinlich durchgefallen im „Eigünungstest“ für halbwegs kompetente Politiker.

  17. Ein amerikanischer Präsident, der den Interessen des eigenen Volkes Vorrang gibt, aber der Schweden-Greta keine Bedeutung beimisst (…)

    Bedeutung ist das Stichwort. Leute wie Ekel Habeck arbeiten mit allen Mitteln daran, dass Deutschland in der Bedeutungslosigkeit verschwindet. Auf wirtschaftlicher, wissenschaftlicher, militärischer Ebene und in der Forschung. Er ist Erfüllungsgehilfe der Gegner eines souveränen Deutschlands, von denen auch einige in den USA sitzen. Trump ist für Amerika da – „America first“. Wer will es ihm verübeln. Trump, als Person, halte ich nicht für einen Gegner Deutschlands.
    Viele sehen in Trump ein Großmaul. Doch ein Großmaul ist für mich jemand, der nur die Klappe aufreißt und sich das nicht leisten kann. Trump tut, was er sagt – und hat die stolze, freie Weltmacht Amerika hinter sich. Er hat auch schon seine politisch inkorrekte Meinung gesagt, als er noch nicht Präsident war:
    http://www.pi-news.net/2015/12/zur-verteidigung-trumps/
    Dafür hat Trump bei mir einen Stein im Brett.

    Ekel Habek ist dagegen ein klassisches Großmaul mit viel Luft im Säckchen. Er ist ein mäßig intelligenter Schwätzer, der seinem Land zu schaden gedenkt.

  18. Aus Sicht Habecks und aller linksgrünen Deutschenhasser ist Teump natürlich wirklich ein Problem. Er führt den verdrehten Deutsche. vor, wie ein Staatsmann ganz selbstverständlich die Interessen des eigenen Volkes erkennt und konsequent verfolgt. Seine Erfolge bestätigen ihn.

    Die Antideutschen bibbern vor Angst, dass der Blödmichel genau das wahrnimmt und so etwas auch in Deutschland haben will, wenn es schon der US-Präsident darf. Die AfD haben sie einigermaßen im Griff, aber das Vorbild von Trump und nun auch Johnson wird ihnen noch sehr zusetzen!

  19. Auch nicht uninteressant:

    Phoenix bringt gern und oft übersetzte Untertitel an, auch bei Reden von EU-Hinterbänklern.

    Hier, bei der Rede eines der wichtigsten Politiker der zivilisierten Welt, vermisse ich diese Untertitel und nenne es – mal wieder – lügen durch Weglassen und gezielte Desinformation.

    Wo kämen unsere Politiker denn hin, wenn der Deutsche die sinnigen und nachvollziehbar richtigen Ansichten Trumps aus dessen Munde hören und verstehen könnte?

  20. @ Barackler 22. Januar 2020 at 13:04

    Chebli schwanger. Ein weiterer Palästinenser für Deutschland! Toll!

  21. zufaellig rechtzeitig zum auschwitz-gedenktag

    „Ai Weiwei beklagt „tief sitzende“ Fremdenfeindlichkeit in Deutschland
    Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat vergangenen Sommer Deutschland verlassen.
    Schon damals hatte er Andeutungen gemacht, warum es ihm hier nicht gefällt.
    Jetzt legt er nach – und zieht Parallelen zur NS-Zeit.“
    HAttps://www.rnd.de/kultur/kunstler-ai-weiwei-beklagt-tief-sitzende-fremdenfeindlichkeit-in-deutschland-N5XEYEEB4VFFVEWH7Q3ZELFBUI.html

    seit 4:54 legt herr eiwei nach und zieht parallel > deutschland zittert.
    als gegenbeweis, zeichensetzung, unschoen-bildverhinderung und vorreiterrolle
    sollte die merkel-administration plus robert haarich chinas innere staatsfeinde
    uiguren, rohinjas & co pauschal politisch-klimatisch asylieren und einfliegen.

  22. Da kamen Kamera und Mikrofon des ZDF für Habeck wohl aus dem Hinterhalt.
    Habeck macht einen überraschten, unvorbereiteten Eindruck.; er mimt nicht den Sprachlosen, er ist tatsächlich sprachlos und ziemlich unvorbereitet, was einem politischen Quasselprofi nicht passieren sollte. Das zeigt ganz deutlich, wie wenig der derzeitige Schwarm aller Grüninnen tatsächlich auf der Pfanne und in der Birne hat. Er ist mit seinem Bekanntheitsgrad und den damit verbundenen Öffentlichkleitsauftritten intellektuell und rethorisch schon jetzt überfordert.
    (Habeck als Kanzler: eine groteske, apokalyptische Vorstellung, die für Deutschland lediglich den Vorteil eines dann schnellen Endes mit Schrecken hätte.)

    Erst als die Sprache auf den Lieblingsschurken Trump kommt, kann er sich mit den sattsam bekannten Hetz- und Hämehülsen in seinem Utopiefeld warmschießen.
    Die in gekünstelter Empörung geforderten Konsequenzen nach einem, durchaus auch radikaleren „Systemwechsel“(!) sollten jeden freiheitlich und aufgeklärt denkenden Menschen aufschrecken.
    Und von denen wissen wir ja, daß sie von Ideologiepolitikern wie Habeck und Konsorten immer weiter mundtot gemacht werden.

    Was den Ausbau von Macht und Einfluß der demagogischen Weltenrettern und ihre auf Panik und Hass programmierten Scharen der Gretajüngern anbelangt, wird dieses Jahr noch spannender als die vergangenen zusammen.

  23. ZUM WELTWIRTSCHAFTSFORUM IN DAVOS
    Lob des Kapitalismus

    Freie Märkte haben der Menschheit nie gekannten Wohlstand gebracht. Der Kapitalismus war und ist die dynamischste und produktivste Form des Wirtschaftens. Doch vor allem in Deutschland ertönt laut der Ruf nach einem „Systemwechsel“. Die auf mehreren Ebenen angstgetriebene Kampagne verlangt damit ökonomischen Suizid

    https://www.nwzonline.de/meinung/oldenburg-nwz-kolumne-zum-weltwirtschaftsforum-in-davos-lob-des-kapitalismus_a_50,7,244086589.html

  24. Umgekehrt wird ein Schuh draus:
    Die Grünen sind die Gegner. Sie stehen für alle Probleme die wir in diesem Land haben.
    Islamisierung, Masseneinwanderung, Abschiebestau, Klimahysterie, Verbotswahnsinn, Wohnungsnot, Staus, PC-Meinungsdiktatur, DUH-Klagerecht, doppelte Staatsbürgerschaft, Parallelgesellschaften, Clan und Migrantengewalt und so vieles mehr ist alles auf dem grünen Mist gewachsen.
    Keiner Gruppe stehen meine Interessen so diametral gegenüber wie die von den Grünen vertretenen Ansätze.
    Alles werschöpfungsfreie hirntote Ballastexistenzen die nichts aber auch gar nichts zum Erfolg dieses Landes beitragen.
    Sie plügen nicht, sie sähen nicht, sie ernten nicht, aber beim Verteilen der Ernte stehen diese Parasiten ganz vorne. Sie fordern, verbieten, fordern noch mehr aber sie leisten NICHTS. Berufs -und dauerempört über alles und jeden.
    Ich gehöre als steuerzahlender, weißer, alter, heterosexueller CIS-Mann der gerne Fleisch isst, raucht und sein Auto liebt zur wahren Minderheit. Wenn die Grünen an die Macht kommen sollten, dann kann ich mit den wenigen Leidensgenossen ins Naturkundemuseum ziehen, gleich neben die Neandertaleraustellung.

  25. Habeck? Muahahahahahaha. Was ein Widerling. Was meint das Würstchen eigentlich, wer er oder besser was es, ist?

  26. Robert Habeck ist ein unerfahrener Politiker. Er ist im wahrsten Sinne „grün“ hinter den Ohren.
    Donald Trump und die USA so zu ärgern wird bittere Konsequenzen haben. Ich nehme an das der US-Geheimdienst sich bereits mit ihm beschäftigt.
    Das Beste Beispiel ist Joschka Fischer der als Kofferträger für Madeleine Albright geendet hat und den Amis wie ein Hund aus der Hand frißt.

    -Nicht vergessen, PI-NEWS Nachrichten mit euren Kommentaren weiterversenden. –

  27. OT, aber auch Grün:
    Vor gut 3 Wochen – Rolltreppe Sendlinger Tor München- Parallel auf der mittleren Rolltreppe der speckige Anton Hofreiter – ich musste zweimal hinsehen weil ich erst nicht glauben konnte, den Saftsack persönlich zu begegnen. „Gratler“ sagt man in Bayern dazu, schlampig, ungepflegt und mit Bose Kopfhörer auf den fettigen Haaren. War wohl unterwegs zur versifften Grünen Parteizentrale am Sendlinger Tor. Im Kopfkino schicke ich Ihn mit einem Schlag zurück auf Los – an den Anfang der Rolltreppe. War natürlich zu feige dazu, aber träumen wird man noch dürfen.

  28. Der kläffende Dackel pinkelt dem Elefanten ans Bein. Leider haben wir in Deutschland sehr viele Dackel…

  29. Das Figuren wie Robert Hassbeck eine Bühne geboten wird, zeigt wie tief dieses Land gesunken ist.
    Schaut euch die Gestalten und Taugenichtse in den Parlamenten an.
    Nie etwas geleistet, aber den moralischen Zeigefinger immer parat.
    Das ganze noch abgerundet durch Hass auf das eigene Volk.

  30. Barackler 22. Januar 2020 at 13:04

    Böse Zungen behaupten, dass auf dem letzten Familientreffen ein Cousin anwesend war, mit dem sich Frau Schäbig angeregt über Integration unterhalten hat.
    Bei denen vermehren sich doch überwiegend Cousin und Cousine….

  31. .
    Wenn das
    Habeckchen
    wutschnaubend
    das Maul aufreißt,
    sieht es richtig fies
    aus; ganz so wie ein
    Köter, der drohend
    und aggressiv
    die Zähne
    fletscht.
    .

  32. In der Schule haben wir solche kleinen Habecks gerne in die Fresse gehauen 🙂 PS: Ich scheiße auf die Grünen !

  33. Who the fuck is Habeck?? Do you fucked up stupid left-wing Germans really think you can piss on Donald’s leg….Believe me, Donald and the US give a flying shit what you stupid fuckers say! Why don’t you patriotic Germans eliminate such traitors? It’s time to do so…Fuck them up.

  34. was lallt der habeck denn da zusammen. der ist doch unter Drogen! der kriegt keinen satz gerade hin.

  35. Trump ist die Antithese zur grün angestrichenen sozialistischen Diktatur der Staatsschmarotzer.
    Trump ist der Antichrist, der aus dem Kopf der Dummland-Bewohner exorziert werden muss: Freiheit, Marktwirtschaft, Kapitalismus, Eigenverantwortung, Rechtsstaat sind die Gegner, die endgültig erledigt werden müssen.
    Habeck, Baerbock und Konsorten sind die politischen Vorturner der steueralimentierten grünen Heuchler und Obskuranten, die in den aufgeblasenen Behörden, Ämtern, Bundesämtern, Staatsmedien und „Instituten“ rumsitzen.

    Die Klimahysterie spielt in anderen Ländern keine Rolle, absolut zu Recht.
    Warum macht dieser Schwachsinn nur in Dummland solche Wellen?
    Aber ok, die große Mehrheit will offensichtlich den grünen Sozialismus.
    Wenn er voll etabliert ist, dann ist es allerdings zu spät.

  36. ChrisC4 13:09

    Sie gehören garantiert nicht zu der Minderheit.
    Weshalb wohl der Hashtag „wirsindmehr“ ❓

    Weil sie eben nicht die Mehrheit sind.
    Es wird nur oft genug propagiert und manche glauben es leider.

  37. Die Art wie Habeck das gemacht hat war für mich schon etwas überraschend. Nicht, dass ich mir Illusionen über den Totalitarismus der Grünen machen würde, aber dass das so offen gegenüber dem mächtigsten (und eigentlich auch echten) Staatsmann der Welt passieren würde hätte ich nicht gedacht.
    Aber Habeck sieht wohl den Einstieg in die Macht gekommen und kennt wohl keine Hemmungen mehr. Es kann einem wirklich Angst und Bange werden über das was uns noch blüht. Wenn das nicht dieses Jahr durch den Crash gestoppt wird, wird es kein Halten mit einer brutalen Diktatur geben. Von außen wird keine Hilfe kommen.

  38. @ Barackler 22. Januar 2020 at 13:04
    „Chebli-ist-schwanger-Erstes-Kind-mit-41-Jahren.html“

    41 jahre, palestinenser, sharia-dämonkrat: > hochrisikoschwangerschaft.

    November 2019: „SPD-Frauen fordern Gratiskondome für alle
    „DUREX – protect yourself“ https://youtu.be/ZZDMOIqn7LQ

  39. Herr Trump hat mindestens beim Thema „sauberes Wasser“ die Unwahrheit gesagt.
    In Flint können die Leute bereits seit Jahren kein Wasser aus dem Wasserhahn trinken oder zum Kochen benutzen. Es gibt noch andere US Städte die damit Probleme haben. Das kommt von diesen Chemikalien die beim Fracking auch ins Grundwasser gelangen. Also sooooooo super war die Rede des POTUS nun auch nicht …

  40. @ nicht die mama 22. Januar 2020 at 13:16
    Barackler 22. Januar 2020 at 13:04

    Böse Zungen behaupten, dass auf dem letzten Familientreffen ein Cousin anwesend war, mit dem sich Frau Schäbig angeregt über Integration unterhalten hat.
    Bei denen vermehren sich doch überwiegend Cousin und Cousine….
    __

    Näherliegender ist, dass ihr Muslimbruder und Katarfreund Ehemann Nizar Maarouf ihr Cousin ist!

  41. @ wanderer100 22. Januar 2020 at 13:24

    Herr Trump hat mindestens beim Thema „sauberes Wasser“ die Unwahrheit gesagt.

    In Flint können die Leute bereits seit Jahren kein Wasser aus dem Wasserhahn trinken oder zum Kochen benutzen. Es gibt noch andere US Städte die damit Probleme haben. Das kommt von diesen Chemikalien die beim Fracking auch ins Grundwasser gelangen. Also sooooooo super war die Rede des POTUS nun auch nicht …

    _______

    Quelle?

  42. Habeck hat sich in seiner Dummheit verplappert. Richtig, Trump (und die Leute hinter ihm) IST der Gegner für diese Kamarilla und steht für alle Probleme, die (((sie))) hat.
    Daher die ganze Hysterie und Hass

  43. Es ist in der Tat keinerlei Zurechnungsfähigkeit in der BRD mehr gegeben. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass in heutigen Zeit in der westlichen Welt noch einmal so etwas wie ein Hitler auftritt (ich mein Habeck ist keiner, er hat nicht Hitlers „Format“), aber er verhält sich langsam ähnlich. ich weiß zwar nicht, wie die BRD tatsächlich zu einem Staat vom totalitären Format des Nazi-Staates werden wird, aber man muß das ins Auge fassen. Auch mit Erscheinungen, die wir uns heute, trotz der nicht mehr gegeben Zurechnungsfähigkeit von Politik und Medien, immer noch nicht vorstellen können.

  44. @ wanderer100 22. Januar 2020 at 13:24

    Die Flint-Wasserkrise ist eine Krise des öffentlichen Gesundheitswesens, die 2014 [1] begann, nachdem die Trinkwasserquelle für die Stadt Flint, Michigan, geändert wurde.

    Im April 2014 wechselte Flint seine Wasserquelle von aufbereitetem Wasser aus der Detroit Water and Sewerage Department (bezogen vom Huronsee und dem Detroit River) zum Flint River. Beamte versäumten es, Korrosionsinhibitoren auf das Wasser aufzutragen. Infolgedessen wurde Blei von alternden Rohren in die Wasserversorgung ausgelaugt, was zu extrem erhöhten Gehalten an Schwermetallneurotoxin führte und mehr als 100.000 Einwohner erhöhten Bleigehalten aussetzte. [5] Zwei wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Wasserversorgung mit Blei kontaminiert ist. [6] [7]

    Am 5. Januar 2016 erklärte der Gouverneur von Michigan, Rick Snyder, in Flint den Ausnahmezustand. Kurz danach erklärte Präsident Barack Obama den Ausnahmezustand des Bundes und genehmigte zusätzliche Hilfe von der Federal Emergency Management Agency und dem Department of Homeland Security. Zwischen 6.000 und 12.000 Kinder waren Trinkwasser mit hohem Bleigehalt ausgesetzt. [2] Die Änderung der Wasserversorgung war auch die Ursache für den Ausbruch der Legionärskrankheit in der Grafschaft, bei der 12 Menschen starben und weitere 87 betroffen waren. [9] Vier Regierungsbeamte – einer aus der Stadt Flint, zwei aus dem Umweltministerium von Michigan (MDEQ) und einer von der Environmental Protection Agency (US-Umweltschutzbehörde) – traten wegen der Misshandlung der Krise zurück, und ein weiterer Mitarbeiter des MDEQ wurde entlassen. In Bezug auf die Krise wurden 15 Strafverfahren gegen lokale und staatliche Beamte eingeleitet. [10]

    Anfang 2017 behaupteten einige Beamte, die Wasserqualität sei auf ein akzeptables Niveau zurückgekehrt, doch seit Januar 2019 äußerten die Einwohner und Beamten von Flint immer noch Zweifel an der Sauberkeit des Wassers. [11] [12] Bis April 2019 gab es schätzungsweise noch 2.500 leitende Serviceleitungen. [13] Die Stadt geht davon aus, dass der Austausch der Anschlussleitungen bis Juli 2020 abgeschlossen sein wird. [14]

    https://en.wikipedia.org/wiki/Flint_water_crisis

  45. @ wanderer100 22. Januar 2020 at 13:24

    Was haben veraltete Wasserleitungen (die wir hier übrigens auch haben) im Mittleren Westen mit Fracking in Alaska zu tun?

  46. @ wanderer100 22. Januar 2020 at 13:24

    Die Warnung vor verunreinigtem Leitungswasser im Versorgungsbereich der Stadtwerke Quickborn blieb auch am ersten Weihnachtstag bestehen. „Aktuell ist leider keine Veränderung zu vermelden“, sagte ein Sprecher der Stadtwerke am Mittwoch. Inzwischen könne jedoch mit Sicherheit eine virale oder parasitäre Verunreinigung des Wassers ausgeschlossen werden. „Wir wissen, dass es sich um eine bakterielle Verunreinigung handelt. Jetzt muss die Ursache geklärt werden“, so der Sprecher.

    https://www.mopo.de/im-norden/schleswig-holstein/bei-hamburg-bakterien-alarm-im-trinkwasser—jetzt-wissen-die-behoerden-mehr-33657572

  47. INGRES 22. Januar 2020 at 13:30

    Ich dachte vor Jahren noch, die BRD könne sich einen neuen Nazi-Staat wegen des Auslandes nicht leisten. Aber das westeuropäische Ausland ist ja (bis auf Trump und England) auch nicht viel besser. Und wenn Trump und Johnson fallen sind ja auch die gefährdet. Und wer weiß welche Allianzen das neue (formal) Nazi-ähnliche Deutschland noch schmieden wird. Die Chinesen und Putin sind zwar nicht geisteskrank, aber sicher Machtpolitiker. Also was da passieren kann ist mir nicht klar.

  48. “ Robin “ Habeck , ein vaterlandsloser Geselle – damit protzt er auch noch-
    tut nur das , was das “ grüne Urgestein “ , J. Fischer , Cohn- Bandit &Co. ,
    mal gefordert haben : deutsche Helden totschlagen , den Deutschen das Geld wegnehmen , es verbrennen , das Land mit Fremden fluten etc . …

    . D.h.
    nichts anderes als die Deutschen auszulöschen !

    Als “ Dichter “ hat er zahlreiche “ Kinderbücher “ abgesondert . Besonders der Wolf hat es ihm angetan . Und wenn er nicht mehr weiter wußte , hat ihm seine Ehefrau A. Palucha ausgeholfen . Diese “ Werke “ sind tief rotgrün , ideologisch voll imprägniert .

    Eltern schützt Eure Kinder !

    Für mich ist er alles andere als der adrette Schwiegersohn oder der verschwiemelte Kumpel mit den 3 Tage Stoppeln , mit dem man mal unbeschwert einen heben kann .

    Jeden , der nicht seiner Meinung ist , fixiert er mit haßvollen Blicken , als hätte er ein lästiges Ungeziefer vor sich . Auch Muselanten haben diesen Blick , das nur nebenbei …

    Wie schön , daß er sich mal outet , ohne den großen Denker von Rodin
    ( so ein Kommentator bei achgut.com ) zu geben …

  49. Habeck der dümmliche Wichtigtuer ist gemessen an Trump ein Niemand ! Warten wie die BT-Wahlen ab , dann wird sich zeigen was von den 21% übrig bleibt ! Ich vergesse nicht die Gesuchter der Grünlinge als die Ergebnisse der Landtagswahl in Thüringen angezeigt wurden ! Zunächst sah es so aus, dass Sie die 5% Hürde nicht nehmen um dann im Endergebnis bei 5,2% hängen zu bleiben !
    Ich denke , so ähnlich werden die Ergebnisse der BT – Wahl auch lauten … vielleicht etwas mehr bei 10-12% ! Bin mal gespannt , wie sich dann die Umfrageinstitute heraus reden und die Mainstreammedien ihren Propagandafake beschreiben !
    Die Beleidigung eine Präsidenten der größten Weltwirtschaft ist geradezu für unseren Staat und Wirtschaft desaströs! Der Steinmeier hat es selbst erfahren dürfen , wohin das führt ! Trump hat unseren Staatspräsidenten bis heute nicht empfangen ! Für unser Land eine katastrophale Entwicklung , aufgrund seiner Beleidung von Trump , hätte er von diesem Amt zurückgetreten werden müssen !
    Ich denke, dieses Verhalten wird sich auf unsere Wirtschaft demnächst auswirken … die Zölle auf unsere Waren werden demnächst kommen und zu steigender Arbeitslosigkeit führen ! Trump hat schon angekündigt , entweder Wirtschaftsabkommen oder Zölle !
    Dieser Hampelmann der Grünen scheint das nicht zu kapieren !

  50. Da hat Hr.Hübner mit Recht eine gute Analyse zusammengestellt!
    Habbeck der Versager (Insolvenz!!!!!) mit seiner grossen Schnauze passt natürlich genau zu der DDR-Fake Dr.
    A.Merkel!!!!
    Hoffentlich begreifen mehr Bürger in Deutschland was für Schwachköpfe dieses Land kaputt machen wollen,um sich selbst die schon gut gefüllten Taschen mit dem Geld der arbeitenden Menschen zu füllen!
    Einfach ekelhaft was die DDR- Dr Fake-.Merkel da angerichtet hat!!!!!

  51. Wie sie jetzt alle hyperventilieren, weil Trump auf einem Wirtschaftsforum doch tatsächlich über Wirtschaft gesprochen hat und nicht über Klimagedöns. Das hat schon was.

    Kroschel: Habeck in die Produktion.

    G. Radke: Was wollen Sie da mit dem? Der könnte dort allerhöchstens, wie in kubanischen Zigarrenfabriken, den Vorleser der Tageszeitung geben.

    https://twitter.com/Ruebenhorst/status/1219720740704071680

  52. Habeck hat schon lange nicht mehr alle Nadeln an der Tanne. Etwa wie ein prächtig geschmückter Weihnachtsbaum, der so verdorrt ist, daß er bei einem Tritt alle Nadeln abwirft und als häßliches Gerippe dasteht. Das grüne Äquivalent zu „der Kaiser ist doch nackt!“ Illustriert sieht Habeck so aus:

    Im Wohnzimmer:

    https://thumbs.dreamstime.com/b/im-raum-gibt-es-einen-tannenbaum-von-dem-alle-nadeln-zerbr%C3%B6ckelten-136378630.jpg

    Bei der Suche nach einem neuen Windrad-Standort im Wald:

    https://cdn2-img.pressreader.com/pressdisplay/docserver/getimage.aspx?regionKey=%2Fzgd7M5w7jTJKUKfgRd%2BHw%3D%3D

  53. Was mögen sich Putin, Trump, China und auch andere Teile der Welt wohl über den Greta und Luisa Neubauer Kindergarten in der EU wohl denken? Es ist völlig jenseits des Geisteskranken was sich hier abspielt. Es ist beispiellos in der Geschichte der Menschheit. Wer weiß wieviel Opfer sie am Ende auch ohne KZ erzeugt haben werden. Ich fasse das nicht mehr, aber es ist Realität.

  54. Alles bestens in unserem Land! Dax auf Alltimehigh.
    Wieso wird hier ständig immer nur gemeckert?

    Wegen den Klimaterroristen haben wir endlich mal wieder Winter! Schade, dass ich den Greta und Habeck Jüngern vertraut habe. Meine empfindlichen Pflanzen habe ich nicht vor den äußeren Witterungsverhältnissen geschützt. Jetzt sind sie vermutlich erfroren.

    Wer zahlt mir den Schaden?

  55. Die grüne Schmeißfliege Habeck schimpft über den Löwen Trump?
    Im Westen nichts Neues…!

  56. @ Babieca 22. Januar 2020 at 13:41

    Ist Habeck nicht aus Schleswig-Holstein?

    191 MILLIONEN EURO: Kosten für Geisterstrom in SH verdoppeln sich

    Die Betreiber von Windparks an Land und auf See mussten ihre Anlagen in Schleswig-Holstein im ersten Quartal des abgelaufenen Jahres fast doppelt so oft abschalten wie im Jahr zuvor.

    https://www.shz.de/27072862 ©2020

  57. Ziemlich überheblich dieser grüne Schnösel! Glaubt beim ersten Besuch des WEF in Davos den amerikanischen Präsidenten auf gemeine und hässliche Art und Weise anzugehen!!! Der soll Nachfolger von Merkel werden? Armes Deutschland und Gott behüte! Seine Partei nennt sich die Grüne. Passender geht’s nicht. Grün ist doch die Farbe der Unreife!

  58. OT
    Aktuell witzige Meldung: Der Super-Mario Draghi soll das Bundesverdienstkreuz bekommen.
    Ich finde das passt. Eine Ehrung der besten deutschen „Elite“ aller Zeiten für den besten Geldvernichter aller Zeiten.

  59. @INGRES 22. Januar 2020 at 13:44
    Sie sehen es vielleicht wie die Europäer früher irgendwelche „Bräuche“ in der Fremde ansahen. Z.B. die Witwenverbrennung in Indien. Oder die Menschenopfer der Azteken. Andere Länder, andere Sitten.

  60. @ NieWieder 22. Januar 2020 at 13:47

    Aktuell witzige Meldung: Der Super-Mario Draghi soll das Bundesverdienstkreuz bekommen.
    Ich finde das passt. Eine Ehrung der besten deutschen „Elite“ aller Zeiten für den besten Geldvernichter aller Zeiten.

    ___

    Danke für Witz des Tages. Passt zu Schland.

  61. @ wanderer100 22. Januar 2020 at 13:24

    Herr Trump hat mindestens beim Thema „sauberes Wasser“ die Unwahrheit gesagt.
    In Flint können die Leute bereits seit Jahren kein Wasser aus dem Wasserhahn…

    Wenn Sie denn schon „Errungenschaften“ aus der Zeit der Obama-Regierung der Regierung Trump unterschieben wollen, sollten Sie Sich wenigstens bemühen, besser zu lügen. Das Problem hat mit „Fracking“ nichts zu tun und wird Berichten zufolge bis zum Sommer d. J. erledigt sein.

  62. TRump sagt was SAche ist, alle anderen können das nur geifernd befetzen.
    ERstaunlich nur, dass Trump und alle WElt mit solch KIndertrampel abgeben müssen, die es in der Schule nicht schafft und sich nach öffentlicher ZUsprache sehnt. EINE NUMMer für diee Geschlossene ANstalt ist

  63. dass Amerikaner aus dem Wasserhahn trinken ist das neueste was ich höre. da wird’s einem schon vom chlorgeruch schlecht.

  64. @lorbas:
    Es wird auf jeden Fall medial daran gewerkelt den neuen grünen Homunculus zu schaffen um alle die dem Wahnsinn nicht folgen wollen schnellstens ins gesellschaftliche Abseits zu schieben und mundtot zu machen.
    Die selbe Taktik wie 1933: Alle gleichmachen, wer den Arm nicht zum Gruß hebt ist verdächtig und wird in ein Umerziehungslager verbracht.
    Dazu die verstrahlten Jugendlichen, die von ihren Lehrern aufgehetzt werden.
    Die Bekloppten sind noch nicht in der Mehrheit, aber es werden gefühlt immer mehr.

  65. Habeck ist neben Kühnert der gefährlichste Politiker des Landes. Ein Philosoph und Kinderbuchautor im Kanzleramt wäre für die Leistungsträger im Land der Super-Gau. Unsereiner geht jeden Morgen zur Maloche, um diesen parasitären Politikern ihren bizarr überbezahlten Laberjob zu finanzieren. Zum Kotzen ..

  66. Habeck würde dann natürlich anders sprechen

    Schon, aber diese Kreatur ist auf der internationalen Bühne für mich noch weniger vorstellbar als das was bisher in der BRD so rumläuft. Es ist unvorstellbar was uns blüht, wenn der Crash über dieses Jahr hinaus gestreckt werden kann. Und der Crash ist leider auch nicht besser.

  67. der kommentator des merkelschen sprachrohrs rnd
    natscht deutschland auf das (drohende) regierungsmitglied robert haarig

    „Habeck, der übrigens gerade zu einer Reise in die USA aufbricht, darf so reden, wie er es getan hat. Noch ist er so frei. Die Betonung liegt auf: noch. Denn es ist ja durchaus möglich, dass er nächster Außenminister der Bundesrepublik Deutschland wird; mit einiger Wahrscheinlichkeit wird er Mitglied der nächsten Bundesregierung. Wenn es so weit ist, wird Habeck diese Freiheit ablegen müssen.“
    HAttps://www.rnd.de/politik/habecks-trump-kritik-der-grunen-chef-darf-so-reden-noch-XWU2AL77Y5HTZKNCCQQWV2H6TM.html

  68. Ich würde es nie wagen mit Trump an den Schuhsenkel zu ziehen, wer ist der Klügere? Dieser Typus Mensch merkt sich alles. Früher musste man schon für viel kleinere Sachen zum Rapport. Trump lässt laufen und lässt ansammeln. In Trumps 2 Amtszeit wollte ich nicht Habeck Chef der Grünen sein, oder gar noch Vizekanzler.

  69. Habe mir das Video angesehen und mir kamen gegen Ende fast die Tränen, wenn ich angesichts dieses kraftvollen und das Wohl seines Volkes mit all seiner Kraft suchenden Präsidenten an unsere graue und die Lefzen pessimistisch herunterhängende Sozialistentrulla aus der Uckermark denke, für die Deutschland nur wie ein abzuwrackendes Auto ist, aus dem man noch einige Teile ausschlachten kann für das sozialistisch-globalistische Utopia EUDSSR.

    Trump hat da ja eine fast endlose Latte von unglaublichen Erfolgen und Fortschritten aufgezählt, die er in den drei Jahren bereits erreicht hat. Es ist einfach unglaublich! Die Amis wären schön dumm, wenn sie den nicht wiederwählen würden. In Gold können sie ihn leider nicht aufwiegen, da es bei weitem nicht genug wert ist! Man sieht, was wir freiheitliche Patrioten schon lange geradezu predigen: Wo ein Wille ist, ein Optimismus, die fähigen Leute zusammenstehen und vor allem der patriotische Wunsch und die Liebe zu seinem Land und dieses und seine Leute in eine bessere Zukunft zu führen, da ist auch ein Weg und wo Sozen und globalistische Ausbeuter nur Zerstörung und Tristesse hinterlassen haben (60000 Fabriken ließen sie verrecken und taten nichts, wie er sagt), da blüht und gedeiht es wieder.

    Doch selbst wenn Trump sogar unablässig reines Gold und gebratene Tauben regnen lassen würde, würden ihn die Linken hassen wie die Pest und zum Teufel in Menschengestalt erklären. Und ich bin mir sicher, die meisten würden das trotzdem noch glauben, denn sie werden von den Linksmedien unablässig Tag und Nacht mit dieser Trumphetze und all dem Unrat und Schmutz zugeschüttet, den sie über ihn auskippen, während Murksel dort wie ein Engel des Lichts und der Erlösung dargestellt und vergöttert wird, obwohl deren Bilanz verheerend ist. Tja, Trump ist halt keiner von ihnen und rein deshalb wird er bekämpft bis aufs Blut, denn er behindert die erträumte große Transformation in den Einheits-Weltstaat der globalistischen internationalistischen Eliten.

  70. Vergesst Wahlen! Diese werden nichts weltbewegendes in unserem Land verändern.
    Außerdem bin ich mir absolut nicht mehr sicher ob das was gewählt wird, auch gezählt wird.

    Selbst wenn es legal und korrekt zugeht, werden solche Koalitionen erstellt, bis dass die AfD ausgeschaltet ist.

    Dax auf ATH – also alles bestens in unserem Land.

    Welche Rezession? Welcher Auftragsrückgang bei den Kraftfahrzeugen?
    Von was reden die Crashpropheten und Untergangsherbeiredner eigentlich? Ist doch alles bestens.

    Und die wenigen Steuern, die wegen der Klimasteuer auf uns zukommen, machen den Braten nun auch nicht fett.

    Allerdings wird ja eine neue Sau durch das Dorf getrieben;
    Die Landwirte wollen mehr Geld. Ergo geht durch Hörfunk (HR) tagein, tagaus die Frage und Diskusssion; sind unsere Lebensmittel zu billig und wie erreichen wir höhere Preise?
    Ohne Schmarrn!

  71. @ StopMerkelregime 22. Januar 2020 at 13:52
    @ NieWieder 22. Januar 2020 at 13:47
    “ Der Super-Mario Draghi soll das Bundesverdienstkreuz bekommen.“

    wenn eine administration ihrem ohnehin bis zur zahlungsunfaehigkeit
    finanziell leidenden, politisch misshandelten souveraen verkaufen will,
    dass der durch nullzinsen/inflation/gelddruckerei groesste verlustbringer
    doch ein segen fuer sparer und anleger ist und geadelt werden soll,

    zeigt diese verschaukelung, was die administration vom souveraen haelt.
    aber auch, wie schlicht, duldsam und verfuehrbar deutschland immer noch ist.

  72. Habeck ist doch nur weine weitere Blockflöte- ich erinnere mich noch, wie ich jedes mal rot gesehen habe, wenn der elende Alt-Stalinist Trittin in den Medien rumgeschwafelt hat, Blutgreis Ströbele… „die Scheiße bleibt dieselbe- nur die Fliegen ändern sich“.

  73. Hesse 22. Januar 2020 at 14:11
    —————-
    Kann man das als Ironie verstehen oder ist es ernst gemeint?

  74. nicht nur in Deutschland hochen die Patrioten nur vor dem PC , auch in der Schweiz steht man alleine gegen die Invasion – Merkel – Super Job gemacht, Europa zerstört !

    Plötzlich zückte einer ein Messer

    Bei der Schubserei bleibts nicht. Plötzlich zieht einer der Angreifer ein Messer. «Der Kollege meines Sohnes sah die Waffe. Er schrie Joel zu, dass er wegrennen solle. Der bückte sich, um die Kameratasche vom Boden aufzuheben. Da spürte er schon den Stich im Rücken», so Mutter Susanne T. weiter.

    Ihr Sohn bekommt beim Wegrennen keine Luft mehr, hält an. «Als er die Jacke auszog, war alles voller Blut. Es war ein Messerstich von hinten in die Lunge. Sie klagt an: Die Passanten hätten nur zugeschaut, selbst als der Freund begann, die Blutung mit den blossen Händen zu stoppen. «Er musste gleichzeitig die Polizei anrufen, denn alle starrten nur, niemand half.» (ct/mcb)

  75. Hans R. Brecher 22. Januar 2020 at 14:20
    Wird Habeck jetzt von einer US-Drohne eliminiert?
    ———————–
    Das nicht, er ist ja nur ein Schmatzer. In den Archiven dürfte aber so einiges von den Grünen liegen. Mal abwarten bis Ano 2021-2022. Trump Präsident – Habeck Vizekanzler.

  76. Habeck ist ein hoher Schwätzer, der einfach inhaltlich Auseinandersetzung mit Platten Schlagworten ersetzt. Das begründet für mich seine Sprachlosigkeit, wie auch seiner jungen unreife Wähler, die Gewalt nicht vorhandenen Argumenten vorziehen.
    Trump sagte zB : Ich werde nicht zulassen daß Sozialismus unsere Wirtschaft zerstört „.
    Das bezeichnet Habeck offensichtlich mit“ alle Schwierigkeiten „…
    Der Fall Habeck dürfte klar sein.

  77. @ChrisC4 22. Januar 2020 at 13:09

    Grüne stehen auch für Wirtschaftsfeindlichkeit und De-Industrialisierung.

  78. Was meint das Würstchen eigentlich, wer er oder besser was es, ist?

    Er hat 21% und bestimmt jetzt schon die Richtlinien der Politik. Natürlich würde Trump ihn auf internationalem Parkett noch weniger ernst nehmen wie Merkel. Alleine werden die BRD und die EU natürlich untergehen und dann kann Habeck höchstens (wenn überhaupt) noch von seinem zusammen geraubten Geld leben. Aber was wird nicht noch alles passieren wenn der Crash mit dem Crash auf Raten gestreckt werden kann. Zwar ist es für mich weder vorstellbar, dass jemand
    der nicht geisteskrank ist mit der BRD/EU Bündnisse schmieden oder die BRD isoliert überleben kann, aber als sicher sehe ich das nicht an.

  79. Diese rot-grünen Pfeifen mit ihren Medien meinen tatsächlich, allen anderen Völkern auf der Welt, insbesondere den Russen, Amerikanern und Briten erzählen zu müssen, wen sie wählen und wie sie ihr Land gestalten sollten. Und selbst schaden sie ihr Land wie und wo immer es geht. Wenn die Wende da ist, reicht es für Habeck maximal noch für die ALDI-Kasse. 🙂

  80. Bundesverdienstkreuz an Draghi! Nun denn. Selbst die Verleihung dieses Ordens wird ja nachdem Udo Lindenberg dieses erhalten hat, inflationär.

    Als nächstes bekommt dann Rackete oder Greta das Bundesverdienstkreuz verliehen.
    Auch der Marktschreier (wie einst Göbbels) Grönemeyer steht hoch im Kurs!

  81. Ich frage mich, wie die Grünen und speziell auch Habeck auf solche Umfragewerte kommen. Habeck sieht immer aus, als ob er gerade in ner dunklen Ecke hinterm Hauptbahnhof durchge….t worden wäre. Er wirkt auch keinesfalls intellektuell. Dieser Kommunistenhype ist mir unerklärlich.

  82. … Er steht für alle Probleme, die wir haben“…

    und ich dachte, dass größte Problem das wir hier haben, und um das sich der „Grüne“ Robert Habeck kümmern wollte ist, dass Thüringen ein „freies, demokratisches Land“ wird ( klick ! ) ( als lebten die Thüringer in Unfreiheit )

  83. Nicht er (Donald J.Trump), sondern er (R. Habeck) ist unser Problem.

    Der macht hier bald Bundeskanzler. Und er (Frank Walter S.) macht Bundespräsident.

    Ich mache bald nach Spanien rüber zu meinem neuen Freund VivaEspaña.

    Die sollen hier in Deutschland ihren Mist alleine machen!

  84. Erst will er Deutschland in eine Diktatur nach maoistischem Vorbild umwandeln; jetzt erklärt er die USA unter Trump zum Feind. Dieser Mann ist gefährlich! So gefährlich, daß er nachhaltig aus dem politischen Spektrum entfernt gehört.

  85. Während Trump das Asyltourismusproblem immer mehr in den Griff bekommt wird das Problem unter dem Kanzler-Stellvertreter Habeck auf einen GAU zusteuern.
    „Wir können diese Situation in unserer Kleinstadt nicht mehr ertragen. Wir haben auch Menschenrechte“, sagte Giorgos Stantzos, der Bürgermeister von Vathy, der Hauptortschaft der griechischen Insel Samos, der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. In der Region sind zurzeit in und um ein Lager mehr als 7.100 Asyltouristen untergebracht.
    Herr Stantzos wird sich noch umschauen: in der EUdSSR haben die Rechte von Asyltouristen absoluten Vorrang und haben die Eingeborenen lediglich die Pflicht diese Rechte umzusetzen. Das gilt nicht nur in der BRD sondern auch für Sie auf Samos Herr Stantzos! Eingeborene der EUdSSR haben nur ein einziges Menschenrecht: die Flucht vor Asyltouristen.
    https://www.derstandard.de/story/2000113599712/streik-auf-griechischen-inseln-wegen-uebervoller-migrantenlager

  86. Babieca 22. Januar 2020 at 14:38
    StopMerkelregime 22. Januar 2020 at 13:47

    Ist Habeck nicht aus Schleswig-Holstein?

    Yep. Haust in Großenwiehe bei Flensburg. Ein beschauliches Kuhkaff auf der Geest südwestlich von Flensburg. Kuffnucken- und windradfrei. Hier ist seine Hütte dort:

    https://orange.handelsblatt.com/wp-content/uploads/2019/06/robert-habeck-zitate-760×506.jpg

    ———————————————–
    Jetzt versuche ich schon zum fünften Mal, dieses Bild zu kommentieren … ich lass es … mir fehlen die Worte …

  87. Hans R. Brecher 22. Januar 2020 at 15:12
    Habeck sieht nicht nur aus wie ein Penner …
    ———————————————–
    auf dem Görlitzer Park laufen die Leute gepflegter herrum als dieser
    Tölpel. Ob Herr Trump schon die GPS Daten von seiner Laube hat,
    ein Hellfire Besuch sollte sich lohnen. Der Typ ist einfach nur
    dähmlich, wie so viele dieser grün versifften Spasten.

  88. Apothekersohn Habicht(niederdt. Habeck)
    2009 vor seiner Villa Sorgenfrei in Großenwiehe
    bei Flensburg; wirkte noch jungenhaft:
    https://orange.handelsblatt.com/wp-content/uploads/2019/06/robert-habeck-zitate-760×506.jpg

    Saufnase, Tränensack u. Triefauge Habicht nach
    10 Jahren rot-grüner Politik; die Bartstoppeln hat
    er auch nur, um sein Doppelkinn zu vertuschen:
    https://www.rnd.de/resizer/I5_byZxLniMJ38JFMr2M05yjSu0=/1050×590/filters:format(webp)/arc-anglerfish-eu-central-1-prod-madsack.s3.amazonaws.com/public/YO7SVKYP7JGXJDXRLTQWFACO2U.jpg

  89. @Haremhab:
    Ja, vollkommen richtig!
    Gendergedöns, Frühsexualisierung und Quotendiktatur habe ich auch vergessen.
    Und die Aufstellung der Günen-Sünden-Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  90. HABICHT WILL KOMMUNISMUS
    Davos Klimawandel RND exklusiv
    CDU-Außenpolitiker Röttgen kritisiert Habeck wegen Trump-Kritik: “Selbst disqualifiziert”

    Grünen-Chef Robert Habeck hat US-Präsident Donald Trump wegen seiner Rede in Davos massiv angegriffen.
    Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Norbert Röttgen (CDU), wirft diesem nun vor, sich disqualifiziert zu haben.
    US-Botschafter Richard Grenell wendet sich ebenfalls gegen Habeck.
    Markus Decker |22.01.2020, 14:05 Uhr

    Berlin. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen (CDU), hat die jüngsten Äußerungen von Grünen-Chef Robert Habeck über US-Präsident Donald Trump beim Weltwirtschaftsforum in Davos kritisiert. „Es ist schon eine Leistung, sich durch die Kritik an Präsident Trump selbst zu disqualifizieren; das ist Habeck gelungen“, sagte Röttgen dem +++RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)(SPD s.u.).

    Habecks Aussage, Trump sei „der Gegner, er steht für all die Probleme, die wir haben“, offenbare „mindestens eine erschreckende außenpolitische Einfältigkeit des grünen Spitzenmannes“. Trump sei schließlich „der demokratisch gewählte Präsident des Landes, das das Rückgrat unserer eigenen Sicherheit bildet“.

    Iran, Russland und China – das alles sei augenscheinlich „zu komplex für Herrn Habeck“, fügte Röttgen hinzu. Auch sonst habe dieser „geschwafelt“ – etwa indem er erklärt habe, man sei „am Nachdenken“ über das +++Wirtschaftssystem, und er sei dafür, ++++„das System komplett zu ändern“…

    Habeck hatte Trumps Ausführungen zum Klimawandel scharf kritisiert. Er sei wirklich „fassungslos, wie man so was hier verzapfen kann“, sagte der Grünen-Vorsitzende einer ZDF-Reporterin bei einem offenbar eher spontanen Interview am Rande der Konferenz.

    Der US-Präsident sei „der einzige hier, der es nicht verstanden hat“, er sei „der Gegner“ und stehe „für all die Probleme, die wir haben. Und das muss eigentlich auch mehr adressiert werden von den Leuten, die das hier veranstalten – und nicht auch noch Honig ums Maul schmieren für so ne Rede. Ignoranz ist gar kein Ausdruck dafür.“ Der ganze Auftritt sei „völlig daneben und ein einziges Desaster“, so der Grünen-Chef…
    https://www.rnd.de/politik/cdu-aussenpolitiker-rottgen-kritisiert-habeck-wegen-trump-kritik-EZE355CX2FE27ILRYXWAWWWAWU.html

    ++++++++++++++++++++++++

    Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) ist die Redaktion für überregionale Inhalte der Verlagsgesellschaft Madsack in Hannover. Deren größte Kommanditistin ist die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft, das Medienbeteiligungsunternehmen der SPD.[1][2]
    BITTE UNBEDINGT HIER LESEN:
    https://de.wikipedia.org/wiki/RedaktionsNetzwerk_Deutschland

  91. @ Sabine und ihre ss20 22. Januar 2020 at 15:38
    „Der Typ ist einfach nur dähmlich, …“

    wird dähmlich nicht ohne „h“ geschrieben, wegen des ursprungs ?

  92. Hans R. Brecher 22. Januar 2020 at 15:25

    Jetzt versuche ich schon zum fünften Mal, dieses Bild zu kommentieren … ich lass es … mir fehlen die Worte …

    Hehe! Deshalb poste ich Habecks Hütte immer wieder… 🙂

  93. So, jetzt habe ich mir dir komplette Rede angehört, die Rede auf Englisch und Deutsch gelesen und jetzt ist mir auch vollkommen klar, dass die Grünen bzw. der Habeck im Besonderen, Schaum vorm Mund haben!! Alleine das hier:

    „Amerika hat diese erstaunliche Wende nicht durch geringfügige Änderungen an einer Handvoll Politiken erreicht, sondern durch einen ganz neuen Ansatz, der sich ganz auf das Wohl der amerikanischen Arbeiter konzentriert. Jede Entscheidung, die wir in den Bereichen Steuern, Handelsregulierung, Energie, Einwanderung, Bildung und vieles mehr treffen, ist darauf ausgerichtet, das Leben der Amerikaner im Alltag zu verbessern. Wir sind entschlossen, den höchsten Lebensstandard zu schaffen, den man sich vorstellen kann, und genau das tun wir jetzt für unsere Arbeiter: den höchsten der Welt. Und wir sind entschlossen, dafür zu sorgen, dass die Arbeiter- und Mittelschicht die größten Gewinne einfährt. Die höchste Pflicht einer Nation ist den eigenen Bürgern gegenüber. Diese Wahrheit zu ehren, ist der einzige Weg, um Vertrauen in das Marktsystem aufzubauen.
    Nur wenn die Regierungen ihre eigenen Bürger an die erste Stelle setzen, werden die Menschen vollständig in ihre nationale Zukunft investiert sein.“

    Das ist genau das Gegenteil von dem, was die Grünen wollen!!!!

  94. Da lache ich doch nur. Den mickrigen David, der völlig vergrünte Habeck bläst der starke Goliath Donald Trump aber sowas von um, wenn es hart auf hart kommt.

  95. @nonsibi 22. Januar 2020 at 14:52
    Die meisten Menschen sind politisch uninteressiert und dumm. (Muss ich leider so deutlich sagen: Das trifft auf mehr Frauen als auf Männer zu.)
    Viele wählen die Leute wegen Oberflächlichkeiten oder dem, was in den Mainstream-Medien so kommt.

  96. Was haben den Leute wie der Habeck oder die Klima Gretel überhaupt beim World Economic Forum zu suchen? Fast erstaunlich, dass der Trump dort noch hingeht und sich mit Leuten aus der zweiten Reihe und pin up girls abgibt.

  97. Ganz schönes Haus, das der Habeck hat? Wie beheizt der Ökokommunist sein Anwesen? Mit Öl oder Gas natürlich. Und in Zukunft dann mit Strom? Das wird selbst bei seinem Gehalt arg teuer. Auch frage ich mich, wie viele Asylanten bei Habecks wohnen? Das Häuschen hat ja locker 400 qm Wohnfläche. Auch das großzügige Grundstück passt gar nicht zu nem Grünen. Inzwischen sind ja Einfamilienhäuser das neue Hassobjekt der Grünen. Predigt der Habeck etwa Wasser und säuft selbst gierig Wein? Das schmierige, unrasierte Kerlchen.

  98. Dr. phil. Habeck, – „der grüne Schwafler“- (David Schneider, BAHAMAS) keilt gegen Präsident Trump.
    Er sollte besser wieder Kinderbücher schreiben. Von den lieben Wölfen in der windradumtosten Natur und bösen rechten Buben, eben das, was das grüne Weltbild so hergibt. Vielleicht kann er Donald da unterbringen?
    Würde weniger internationalen Flurschaden anrichten.

  99. Robert Habeck (Merkelstan) keift gegen Donald Trump (USA)

    Ohne Keifen geht es besser:

    Trump zu Kröta: „Wie alt ist sie eigentlich?“

    An Journalisten gewandt, fragte er: „Wie alt ist sie eigentlich?“ Als diese 17 antworteten, grinste er: „Oh, das ist gut.“
    https://www.bild.de/politik/2020/politik/donald-trump-in-davos-rueffel-fuer-klima-aktivistin-greta-thunberg-67481830.bild.html

    Putin zu Jörg Schönenborn: „Wie heißen Sie übrigens? “

    https://www.achgut.com/artikel/wie_heissen_sie_uebrigens_joerg_schoenenborn

  100. Empfehlenswerter Beitrag!

    .
    „DAVOS
    Robert Habecks einfältige Antwort auf Trumps Rede

    „Erschreckende Einfältigkeit“, so bezeichnete Norbert Röttgen (CDU) die Kritik von Robert Habeck auf Donald Trumps Rede. Die Reaktion des Grünen-Chefs auf die Ansprache des US-Präsidenten ist nicht nur typisch grün und populistisch, sondern auch im ethischen Sinne böse. Dass Habecks ideologie-verblendeter Hass in Deutschland wieder Applaus erhält, das ist gruselig.“

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/robert-habecks-einfaeltige-antwort-auf-trumps-rede/

  101. Sofern Staatsfunk-und Fernsehen und sowie sonstige geschmierte Massenmedien sich auch nur ansatzweise ehrlich und kritisch mit den Absonderungen dieses schmierigen Kommunisten befassen würden, dann bestünde die Chance diesen Vogel zu verhindern.
    So kann man nur hoffen, daß die Internet – Konkurenz inteniv daraufhin arbeitet.
    Abgesehen davon, daß der immer mehr aussieht, als ob er des nächtens auf einer Parkbank pennt, gehört dieser Mensch in kein öffentliches Amt.
    Hoffentlich wird Michel endlich richtig wach und wählt Leute, die sich dem geltenden Recht verpflichtet fühlen, dieses auch durchsetzen und nicht täglich neue Gesetzesbrüche begehen, wie es seit der Stasi-Herrschaft gang und gäbe ist.

  102. Der verwechselt was…
    Habeck und seine Sekte, stehen für alle Probleme die wir haben . Seit Jahren arbeiten diese Parasiten gegen unser Land . Die haben halt Glück das Merkel eine lupenreine links /grüne ist und die meisten CDUler anscheinend etwas dümmlich. Die ehemals Konservativen merken nicht mal, das sie nur noch eine Blockflöte der Grünen sind.

  103. Roooooooooooberth!
    Die USA als Gegner ist schon zweimal ganz übel für Deutschland ausgegangen.

  104. @ VivaEspaña 22. Januar 2020 at 17:56

    Kröta im Tesla:
    #GretaThunberg #KeeanBexte #COP25
    What do you think of Greta Thunberg’s plastic garbage filled Tesla?
    https://www.youtube.com/watch?v=r8SyoRwV_To
    _______________________________________

    Epische Offenbarung der Pharisäerin!

    Anderseits zeigt es auf, dass doch noch etwas Hoffnung für die Kleine besteht. Sie scheint doch etwas normaler zu sein, als sie ihren Jüngerinnen vorheuchelt.
    Hoffentlich werden die Mädels stinksauer weil sie so von der Greta-Show an der Nase herum geführt wurden.

  105. Der Habeck-Hype scheint nun endgültig gebrochen! Immer mehr Medien geben ihm auf die Mütze!

    Letztendlich entlarven sich diese ideologischen Dummschwätzer immer selbst.

  106. Babieca 22. Januar 2020 at 16:07
    Hans R. Brecher 22. Januar 2020 at 15:25

    Jetzt versuche ich schon zum fünften Mal, dieses Bild zu kommentieren … ich lass es … mir fehlen die Worte …

    Hehe! Deshalb poste ich Habecks Hütte immer wieder… ?

    ————————————
    Ja, da fällt einem nichts mehr zu ein. Vor allem aber dieses leicht dümmlich-debil dreinschauende Gesicht von dem Typen … Mir das anzusehen, ist fast so schlimm wie Dschungelcampkucken …

  107. So lange jeder seine unqualifizierten Kommentare abgeben kann (ob Medienheinis oder Politverbrecher) ohne Konsequenzen fürchten zu müssen, geht das immer weiter!

    Normalerweise müsste mal ein Bundespräsident oder ein Kanzler endlich mal dazwischen grätschen.

    Tut allerdings niemand, da die internationale Isolierung und Spaltung der Bevölkerung ja gewünscht ist!

  108. Ach Gottchen, wie süß der kleine Robert doch ist. Möchte mit den großen Hunden pinkeln gehen und kriegt das Beinchen nicht hoch. Wenn Donald einmal tief einatmet, hängt dieser Deutschlandhasser als Fremdkörper quer vor seiner Nase. Das könnte allerdings auch unserem Außenmini so gehen.

  109. Hesse 22. Januar 2020 at 14:48; Das BVK war schon vor nem Dutzend Jahren nix mehr wert. Auch damals wurde es schon an komplette Vollidioten verschenkt. Es gab auch damals schon Leute mit Charakter, dies dann zurückgegeben haben.

    Maria-Bernhardine 22. Januar 2020 at 15:43; Der Garten schaut aber ähnlich ungesund aus wie er. Aber wenn ich die Bude so sehe, da kann man doch leicht noch 5 Stockwerke draufsetzen und da kann er dann eine entsprechende Menge Asylbetrüger versorgen, verköstigen usw. Selbstverständlich nur auf seine eigenen Kosten. Warens nicht die grünen, die Platte für alle wollen.

    Doppeldenk 22. Januar 2020 at 17:16; Den ganzen Tag über sehe ich schon diese Gräte dem Prince Charles die Pfote schütteln. Wie kann das sein, Davos ist doch kein Vorort von London. Charles hat jedenfalls auf diesem Wirtschaftsdingens nix zu suchen, der ist nur schon vor seiner Amtserhebung abgesetzer König in spe.
    Wie kommt dann die Gräte nach England. Von der Schweiz aus wärs natürlich mitm Flieger am sinnvollsten, aber das geht ja wohl gar nicht, dass das gör fliegt und dann auf andere zeigt, ihr habt mir …. tatsächlich warens natürlich ihre raffgierigen Eltern. Mitm Zug wird man wohl so gegen nen halben Tag brauchen. Mit Fähre wohl noch länger. Oder konnte sie Trump nicht treffen, weil sie den obergrünen Charles vollabern wollte.

  110. Haferkeks kriegt den ganzen Tag von den linken Staatsmedien ins Ohr geblasen, was er für ein geiler Typ sei, das Murksel ebenfalls. Die glauben das und meinen, die Wahrheit zu hören, und wer das nicht glaubt, sei dumm.

  111. Sollte mich nicht wundern wenn der Typ Vizekanzler wird. Der Fischer hatte das doch auch erreicht. In der Politik reicht auf allen Ebenen schon vielfach eine GROßE SCHNAUZE für die Karriere. Als ehemaliger Steinewerfer und Terrorbolzen tourt der Kotzbrocken jetzt als Berater durch die Welt. Zum KOTZEN!

  112. Traurig dabei ist, der „DEUTSCHE MICHEL“ merkt die Verblödung der Gesellschaft nicht. Dies ist aber von Politikern so gewollt. Man schaue in die USA. Die LINKEN Schmierlappen werden immer schön weiter gewählt. „D“ muss ja irgendwie zerstört werden.

  113. Mein Gott – aber diesen Habeck kann man doch gar nicht ernst nehmen – insoweit ist doch jedes Wort, jeder Satz, der sich mit diesem Obergrünen befasst, verplemperte Zeit.
    Und, Trump ist da kaum anders zu bewerten – dieses aufgeblasene Großmaul hat, seit er sich den Posten des „Kaisers von Amerike“ kaufte, mit Geld, das er wohl gar nicht hatte (erschwindelte) politisch nur Unfrieden in seinem Land und in der Welt gestiftet.
    Das solche Zeitgesonne aber offenbar immer noch Diskussionen wert sind, ist schlicht erschütternd!

  114. Ergänzung:
    Meine Meinung über Trump, ist meine Meinung über Trump – und seine Entourage – und nicht meine Meinung über die us-merikanischen Menschen. Die haben, siehe oben, nichts mit meiner Meinung über Trump zu tun!

  115. @ Sputnik:
    Ihnen ist grundsätzlich zuzustimmen, aber leider sind es nicht nur die, wie Sie formulieren, „Die LINKEN Schmierlappen…“, die immer wieder gewählt werden und so mit dazu beitragen, das eine Gesellschaftk das „D“ zerstört wird, leider sind es die Profiteure einer „linken“ Politik, einer Politik, die von den „..LINKEN Schmierlappen…“ gemacht wird (man denke nur an den verurteilten Verbrecher Peter Hartz, den sich die SPD leistete, um sich Gesetze für das Sozialbuch schreiben zu lassen!).

  116. Edit:
    Mein Gott – aber diesen Habeck kann man doch gar nicht ernst nehmen – insoweit ist doch jedes Wort, jeder Satz, der sich mit diesem Obergrünen befasst, verplemperte Zeit.
    Und, Trump ist da kaum anders zu bewerten – dieses aufgeblasene Großmaul hat, seit er sich den Posten des „Kaisers von Amerika“ kaufte, mit Geld, das er wohl gar nicht hatte (erschwindelte) politisch nur Unfrieden in seinem Land und in der Welt gestiftet.
    Das solche Zeitgenossen aber offenbar immer noch Diskussionen wert sind, ist schlicht erschütternd!

Comments are closed.