Die Grüne Katja Meier (r.) ist seit Dezember neue „Demokratie- und Justizministerin“ unter Sachsens Minsterpräsident Michael Kretschmer (CDU). Früher spielte sie mit ebenfalls grünen Haaren und grüner Gesinnung in einer Zwickauer Punkband, die zu Mordanschlägen auf Polizisten aufrief.

Von JOHANNES DANIELS | „Biedermann und die Brandstifter*Innen“ live und in rotgrüner Farbe in der neuen sächsischen Landesregierung! Während der „Kenia-Koalitions“-Cuckservative Ministerpräsident Michael Kretschmer nach den feigen AntiFa-Mordanschlägen auf Polizisten in Leipzig-Connewitz, bei denen ein Polizist lebensgefährlich und drei weitere Beamte schwer verletzt wurden (PI-NEWS berichtete ausführlich), beflissentlich twitterte:

„Die Ausschreitungen in #Leipzig sind abscheulich. Es ist schockierend, wie Chaoten ein Neujahrsfest in Hass & Gewalt eskalieren lassen. Unsere Gedanken sind bei den Einsatzkräften, die hier Opfer von linkem Terror wurden. Die Täter müssen die ganze Härte des Rechtsstaates spüren“,

lachte sich seine neue „Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung“, Katja Meier, 40, ins Fäustchen, denn die von ihr seit Jahren verherrlichte Saat der Gewalt gegen den Rechtsstaat geht zunehmend auf. Die „Poltikwissenschaftlerin“ war in den 90er-Jahren Mitglied der linksradikalen Zwickauer Punkband „Die Harlekins“, die in ihren Texten Mordanschläge auf Polizisten zur Weihnachtszeit forderte.

Hass- und Hetze-Harlekins in Sachsens Regierung

Advent, Advent – ein Bulle brennt“ – zu Texten wie diesen spielte Sachsens Justizministerin Bass und krakeelte ihre Hassparolen dazu. In ihrem „Punk-Lied“ „Hurra, der Mai ist da krächzt Justizia-Meier-Band in C-DUR (besser gesagt CDU-R):

„Advent, Advent, ein Bulle brennt. Erst 1, dann 2, dann 3.“

In diesem „Song“ brennt erst ein „Molli“ (Molotowcocktail), kurz darauf ein „Sixpack“ (Szenejargon für Polizei-Mannschaftstransporter) und dann heißt es: „Advent, Advent – ein Bulle brennt, erst 1, dann 2, dann 3….“.

Konfrontiert mit den – wohl wie immer von Linksradikalen „satirisch“ gemeinten – Liedzeilen, versucht sich die frischgebackene Justizministerin scheinheilig zu linksfertigen:

„Ich habe als Jugendliche in einer Punkband Bass gespielt. Darüber wurde ja schon vielfach berichtet. Ich habe immer gesagt, nicht alle Texte, zu denen ich mit 16 Jahren Bass gespielt habe, teile ich über 20 Jahre später inhaltlich. Ich verurteile jegliche Form von Gewalt. Gewalt ist durch nichts zu rechtfertigen und ihr muss mit den Mitteln des Rechtsstaats begegnet werden. Dies gilt auch für die Gewalttaten in der Silvesternacht in Connewitz. Den verletzten Polizisten wünsche ich schnelle und gute Genesung.“

Weitere konkrete Anfragen, etwa ob die „Ministerin“ an der Einspielung des „Bulle brennt“-Titels beteiligt war, ihn öffentlich aufführte und sich mit dem Inhalt damals identifizierte, ließ die Grünen-Politikerin hingegen dezent unbeantwortet.

Entsetzte Zurückhaltung oder zurückhaltendes Entsetzen?

In Koalitionskreisen herrscht laut BILD „Entsetzen, aber auch Zurückhaltung“ – keine öffentliche Kritik am neuen „KENIA“-Regierungspartner soll an die Öffentlichkeit dringen und das freundschaftliche bunte Bündnis trüben. Die sächsische SPD bedauerte auf Anfrage, „in der Kürze der Zeit nicht antworten zu können“. Die CDU will sich zu den früheren Mordaufrufen ihrer linksradikalen Regierungspartner*Innen äußerst taktvoll nicht äußern.

Bei den Landtagswahlen in Sachsen im September sprachen sich rund 60 Prozent der Bevölkerung für eine freiheitlich-bürgerliche Mehrheit aus AfD und CDU aus. Als „demokratische Antwort“ des krakenhaften Linksstaates erhalten sie nun: Katja Meier und die vereinten Hass-Harlekins von CDU, SPD und Grünen. Helau! Erste Ergebnisse des bunten Bündnisses sieht man bereits in Leipzigs Innenstadt.

Die größte Oppositionspartei im Landtag, die AfD, forderte am Donnerstag den sofortigen Rücktritt der terroraffinen Staatsminister*In Meier. Die AfD hatte Meier am Donnerstag mit Blick auf den Angriff linksextremistischer Täter in Leipzig während der Silvesternacht vorgeworfen, genau diese Gewalt befürwortet zu haben. Vize-Fraktionschef Sebastian Wippel, 38, selbst Polizeibeamter, schreibt auf Facebook:

„Wer es jemals in seinem Leben toll fand, dass Polizisten brennen, kann die Justiz nicht anführen.“

Sachsens Linken-Fraktionschef Rico Gebhardt, 56, hält der Polizeiterror-Kollegin die AntiFa-Brechstange: „Ich gestehe jedem ein Umdenken und Lernfähigkeit zu. Ich nehme Frau Meier daher ab, dass sie heute als Justizministerin bereut, was sie vor Jahren gesungen hat.“

„Gemeinsamkeiten“

Die Worte zum „Amts-Antritt“ der sächsischen „Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung“ erhalten nun eine durchaus bedrohliche Deutung für Sachsen und Deutschland:

„In den Verhandlungen haben alle drei Partner bewiesen, dass wir Gemeinsamkeiten finden und Kompromisse schließen können. Das gewachsene Vertrauen ist eine gute Grundlage für die nächsten fünf Jahre, wir wollen unsere Demokratie in Sachsen und für Sachsen in Europa greifbar und erlebbarer machen.“

Als Zugabe zu den „Harlekins“ und ihrer „Front-Frau“ Katja Meier noch ein realsatirisches Interview mit Tilo Jung von Jung & Naiv:

Und mehr „Echo“-verdächtige Radikal-Videos von Katja Meier hier auf Youtube.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

229 KOMMENTARE

  1. ich verstehe einfach nicht daß es Personenschützer gibt, die das Anti-AfD-Koalitions-Weibstück beschützen. Wie tief muss man als Mensch sinken um die zu bewachen, bevor sie von der Terrasse fällt? Liebe Sachsen-Polizei, Ihr wisst wo Euer Feind ist.

  2. Na, wenn man ein Bundestagsvizepräsidentin hat, die für „Deutschland verrecke“ demonstriert, ist doch Polizisten abfackeln nur eine logische Konsquenz.

  3. Grüner Bassismus raus aus den Köpfen (soweit vorhanden)

    Soso, die Texte nicht verfasst!

    Nun, ein grüner RAF-Terrorist kann vor Gericht auch nicht sagen, er das das Manifest der Kommunistischen Partei nicht selbst verfasst aber er hatte das Gedankengut verinnerlicht!

    Erinnert an die kinderlose Studienabbrecherin Claudia Fatima Roth, deren gemanagede Terrorband „Macht kaputt, was Euch kaputt macht“ sang….

    Dabei sind die HohepriesterInnen der linksgrünen Moral immer die ersten, die nach Rücktritten schreien.

    Ministerpräsident Kretschmer, eine Justizministerin mit Terrorverherrlichung ist im Freistaat Sachsen nicht tragebar, solange sie nicht von den SED-Verbrechern kommt!

  4. Generationen werden verzweifeln um die Probleme von Merkel zu lösen die wir ohne Merkel niemals hätten

    Diese Vettel ist der Teufel

  5. Sagt mal Ihr größte Oppositionspartei in Sachsen: Kommt Ihr endlich mal raus aus Eurem Winterschlaf?

  6. Das Land versinkt in Dekadenz und Chaos, daran führt kein Weg mehr vorbei. Hier wäre eine Rettung nur noch über einen gewaltsamen Aufstand der Bevölkerung zu erreichen. Dazu ist der Michel aber zu feige und zu obrigkeitshörig. Es wird sich von selbst regeln, wenn der Wohlstand vernichtet ist und kein Geld mehr zum Umverteilen da ist. Dann ist es allerdings zu spät um etwas zu retten.

  7. Komisch, Andreas Kalbitz geben die Linksmedien keine zweite Chance. Ein Mal Nazi, immer Nazi. Oder so ähnlich…

  8. Das muss man sich einmal vorstellen: eine grüne Justizministerin wollte in ihrer Zeit als junge Erwachsene Menschen verbrennen. Das ist so abartig und pervers, da fehlen mir die Worte!

    Nun sagt sie, sie habe gelernt, denke nun anders, sei geläutert, bla, bla bla.

    Stellt Euch mal den umgekehrten Fall vor: Ein hochrangiger AfD Politiker hätte in seiner Zeit als junger Erwachsener „Juden ins Gas“ gesungen. Nun sei er geleutert und bereue. Ich glaube wir können uns alle vorstellen, wie mit ihm verfahren worden wäre (übrigens völlig zu Recht, damit da keine Mißverständnisse aufkommen). Außerdem hätte man die ganze AfD in Sippenhaft genommen. GEZ-Multimillionärin Anne Will wäre aus dem Urlaub zurückgepfiffen worden und hätte eine riesige Hetzshow gegen die AfD zelebriert. Wochenlang hätte man sich über die vermeintlich rechtsradikale und antisemitische AfD das Maul zerrissen. Und diese grüne Sau (laut WDR darf man Menschen ja nun als Säue entmenschlichen) kommt einfach so davon, gedeckt von einem CDU-Schranzen, der sich Ministerpräsident nennt.

    Und ich sehe auch keinen qualitativen Unterschied zwischen Menschen verbrennen und vergasen, insofern ist mein Vergleich nicht übertrieben oder unangemessen.

  9. Die kinderlose StudienabbrecherIn der Theaterwissenschaften, Claudia Fatima Roth (Khmer Vert/90), verhinderte in einer Diffamierungskampagne Dr. Peter Krause als thüringischen Justizminister.

    Sein Gedankenverbrechen: Er war Redakteur der Jungen Freiheit!

    http://www.gruene-partei.de/cms/default/dok/231/231684.rechter_zuendler_gibt_auf.htm

    RECHTER ZÜNDLER GIBT AUF

    NACH MASSIVER KRITIK HAT PETER KRAUSE (CDU), KANDIDAT FÜR DEN POSTEN DES THÜRINGER KULTUSMINISTERS, DEN VERZICHT AUF DAS AMT ERKLÄRT. DIE GRÜNE BUNDESVORSITZENDE CLAUDIA ROTH UND ASTRID ROTHE-BEINLICH, FRAUENPOLITISCHE SPRECHERIN UND MITGLIED IM BUNDESVORSTAND, BEGRÜSSTEN DIE VERZICHTSERKLÄRUNG VON KRAUSE

    SIE VERDEUTLICHE, „WARUM DIE KRITIK AN IHM MEHR ALS BERECHTIGT WAR.“ TROTZ SEINER PUBLIKATIONEN „IM RECHTSRADIKALEN DUNSTKREIS“ HABE SICH KRAUSE „UNGEBROCHEN STUR UND FREI UND JEDER BESSEREN EINSICHT“ GEZEIGT, SO ROTH UND ROTHE-BEINLICH.

    WEITER KRITISIERTEN BEIDE DEN THÜRINGER MINISTERPRÄSIDENTEN DIETER ALTHAUS (CDU), DER ENTGEGEN DER KRITIK AN KRAUSES PUBLIKATIONEN, NOCH BIS GESTERN AN IHM FESTGEHALTEN HABE. „HISTORISCHE VERANTWORTUNG IST FÜR ALTHAUS KEIN BESTANDTEIL SEINER POLITIK“, SO ROTH UND ROTHE-PEINLICH. AUFGRUND DESSEN SEI EIN POLITIK- UND REGIERUNGSWECHSEL IN THÜRINGEN „ÜBERFÄLLIG“. (05.05.2008)

  10. Ein Gutes haben die Skandale der Bessermenschen (WDR, NDR, FF, Greta T., Connewitz, Julia Nagel, Katja Maier) aus den letzten 3 Wochen: Tausende neuer Wählerstimmen für die AfD. So langsam merken selbst linksgrün verstrahlte Bürger aus den Rotwein-Gürtel westdeutscher Großstädte, was in dieser Bananenrepublik schief läuft. Die Wut wächst. Langsam, aber stetig.

  11. Vorab, allen ein frohes neues Jahr?

    Warum dürfen solche Personen,wie Frau Meier oder, wie Frau Roth ohne jegliche abgeschlossene Berufsausbildung u.a. einen Amtseid nutzen , um ungehindert…. Deutschland mit Schmutz bewerfen ?

  12. matrixx 2. Januar 2020 at 21:02

    Den wohlstandsverwahrlosten linksgrünen Nichtsnutzinnen scheint die Kohlsche „Fortune“ zu entgleiten!

    Grüne in den Tagebau!

  13. @PI News :

    Ist zwar OT, aber habt ihr schon einen Artikel zum Soros Jünger Sebastian Kurz und seinem neuesten „Streich“ in Österreich in Arbeit ?

    Topic : Könnte ich nur eine Zeitreise in meine Geburtsstadt vollziehen, würde ich diese kranke Person schon als Kleinkind an der „Affeninsel“ im Auenwald ertränken.

    Mein Leipzig lob ich mir…………schon lange nicht mehr. Wobei der Weihnachtsstollen einfach ein Genuß war. Gehört vermutlich bald auch der Vergangenheit an.

    @ die Hilfesuchenden bei der „Alternative“ : Merkt ihr wirklich nicht, was für eine „Partei“ dies darstellen soll ? Seid ihr wirklich so gutgläubig ? Schaut Euch doch diesen Bundesvorstand mal an………….Die interessieren sich einen Scheiß für Euch !

  14. Man merke auch: Wer als AfD-Politiker vor 20 Jahren mal einen politischen Fehler gemacht hat, der ist für immer abgestempelt, selbst wenn man sich Hundertmal glaubwürdig distanziert hat, aber bei den linken Parteien ist alles kein Problem. Dabei wimmelt es dort von Extremisten.
    Es ist gut, was in den letzten Tagen geschehen ist. Endlich müssen sich diese Linksextremisten in Politik und Medien rechtfertigen für ihr Tun. Hier müssen wir dran bleiben. Es kann nicht sein, dass wie in Thüringen, die Linke als nette bürgerliche Partei beschrieben wird, wenn dort noch zahlreiche Verbrecher in den vordersten Reihen sitzen.
    Die AfD kontrolliert ihre Mitglieder strengstens auf ihre Vergangenheit und was sie von sich geben. Bei den anderen Parteien gibt es überhaupt keine Kontrolle. Und ausgerechnet Parteien, deren Mitglieder die Gewalt gegen Polizisten befürworten, wollen der AfD Verfassungsfeindlichkeit vorwerfen. Schizophrener geht es nicht mehr.

    Im übrigen möchte ich wie der Kommentar auch betonen, dass es die freiwillige Entscheidung von Kretschmer und seiner CDU war, mit den linksextremen Parteien zu koalieren. Er muss Verantwortung dafür übernehmen.

  15. Sachsen hat anscheinend eine ähnliche Ministerriege bekommen, wie sie im Film „Idiocracy“ gezeigt wird. Die dort gezeigte „Justizministerin“ ist aber wenigstens noch ein Hingucker.

  16. Die Spannungen zwischen den Staaten wie Gesellschaftlich nehmen immer weiter zu.
    Diese Spannungen werden sich entladen, auf die ein- oder andere Weise.
    Ein türkischer General meinte am Wochenende:
    „Wir stehen kurz vor dem 3. Weltkrieg!“
    Ich denke er hat recht.

  17. Die grüne zwei Zentner Wuchtbrumme Katharina Fegebank (Vorbau: doppel D, Hirn: doppel 0) will erste Bürgermeisterin der Hansestadt Hamburg werden.

    Ihre Forderungen:

    Schwarzfahren, Cannabiskonsum und das Vermummen auf Demos entkriminalisieren!

    Köstlich. Die Grünen fordern Klarnamen verpflichtend für sämtliche Internetforen, aber Vermummen auf Demos ist ok. Ganz ehrlich, das SPD/Grüne Shithole Hamburg hat genau DIESE Bürgermeisterin verdient…!

  18. @Staatsfeind 1976:

    Kurz ist auch so ein Blender, der wie Kretschmer gemeinsame Sache mit den Grünen macht. Ein Pseudokonservativer. Leider hat sich die FPÖ und insbesondere Strache auch nicht professionell verhalten. Eine solche Chance müsste man besser nutzen.

  19. erich-m 2. Januar 2020 at 21:11

    Ein türkischer General meinte am Wochenende:
    „Wir stehen kurz vor dem 3. Weltkrieg!“
    Ich denke er hat recht.

    Und dann schaut er türkisch-feige zu, bis der Sieger feststeht so wie die ach so große Türkei dem Deutschen Reich erst im März 1945 den Krieg erklärt hat, um auf Nummer sicher zu gehen!

  20. Da schimmert pure Wählerverachtung durch, einer konservativen Bevölkerungs- und Landtagsmehrheit solch eine Justizministerin zu präsentieren… 🙁

  21. matrixx 2. Januar 2020 at 21:11

    Die grüne zwei Zentner Wuchtbrumme Katharina Fegebank (Vorbau: doppel D, Hirn: doppel 0) will erste Bürgermeisterin der Hansestadt Hamburg werden.
    ———-
    Deshalb muss ich im Februar gezwungenermaßen die Sozen wählen um den Super-Gau zu verhindern. SPD 29%, Pädos: 25%. Dank des komplizierten aber an sich Klasse – demokratisch Hamburger Wahlrechts kann man aber einzelne Personen nach vorne wählen. CDU, die biedern sich bei den Grünen an/AfD spielen keine Rolle aber auch die Linken sind bärenstark.
    Here we go:
    https://dawum.de/Hamburg/

  22. matrixx 2. Januar 2020 at 21:12

    Hier der Link zu Fegebank:
    —–
    Die Fegebank ist dicker als Boris Palmer und Kretsche zusammen. Aber in etwa so auf deren Linie. Gefährlich – saugefährlich – sind der Umweltminister „Malle-Jens“-Umweltsau, nein …nicht der Büchner (+)sondern der mit der Finca und noch schlimmer der Justizsenator.
    Fegebank ist dem etwas hilflosen Bürgermeister dialektisch haushoch überlegen.
    Das wirklich super Hamburger-Wahlrecht spricht für den Bürgermeister. So viele Mägen, die sich bei mir umdrehen, kann man gar nicht haben.

  23. Was, bitte, ist denn wohl eine „Demokratieministerin“?

    Dann gibt es also auch Minister*Innen, die nicht demokratisch sind oder einer Demokratie zugehörig, Minister*Innen , die nicht auf der Basis von Demokratie existieren und auf ihr agieren bzw. sich für eine solche einsetzen?

    Das hört sich an wie der „Rechtsstaat“, der eine Millionenkampagne unter dem Titel: „Wir sind Rechtsstaat“ fahren muß.

    Demokratieministerin.

    Ich lach mich schlapp.

  24. In der Reihe „Herrschen durch Spalten“ des Reichslehrsenders WDR („Umweltsau“)
    heute nach der Aktuellen Kamera eine Parabel, verpackt als „Tatort“-Maerchen

    „Hydra – Die Dortmunder Kommissare suchen den Mörder von Kai Fischer,
    der als Kopf der örtlichen Neonazi-Szene galt. Dessen hochschwangere Frau Tanja ist sich sicher, dass Jedida Steinmann, die Leiterin einer Beratungsstelle gegen rechte Gewalt, hinter der Tat steckt. Ein Motiv hätte sie gehabt: Auch ihr Mann war das Opfer eines Mordanschlags geworden. …
    … Nora Dalay… Wenig später wird sie von einer Gruppe Rechtsradikaler überfallen.“

    was lernen wir daraus ? dass die demokratieabgabe gez ein grundschulgeld ist,
    um muendige, alltag-erfahrene, hoch aufmerksame, kritisch-engagierte buerger
    wieder zu mentalen grundschuelern machen zu wollen.
    wollen, aber nicht mehr koennen.

  25. Überall ist das Land von Linksextremisten unterwandert. Nicht nur Parteien sind davon betroffen.

  26. Die Causa „Meier“ ist natürlich eine Steilvorlage für uns Sachsen. Wussten wir doch schon vorher, was für eine falsche Schlange Kretschmer ist. ( https://youtu.be/PlMa6WYrwMk )

    Sachsen hat mit 60% konservativ gewählt und bekam von einer linken CDU die RotGrünen aufs Auge gedrückt. Das man eine Polizistenhasserin (Meier: studierte „Politikwissenschaftlerin“ … Akif: „Geschwätzwissenschaften“!) zur Justizministerin macht …. und das noch zu einem Zeitpunkt, wo Leipzigs Süden wieder mal brannte und ein Polizist durch Linksgrüne ermordet werden sollte, sprengt jedes Vorstellungsvermögen. Wie irre muss Kretschmer eigentlich sein? Wie verzweifelt muss es in der sächsischen CDU zugehen, wenn man mit solchen Kriminellen koalieren muss. Solche Momente gewähren tiefe Einblicke in die innere Struktur einer sterbenden Partei.

    Die Sachsen jedenfalls werden das jetzt der CDU & Kretschmer nicht vergessen. Insofern hat der Wahlkampf für die nächsten Landtagswahlen schon begonnen. Sachsen ist AfD-Land und beim nächsten Mal werfen wir den schwarzrotgrünen Müll endlich aus Sachsen. Wir brauchen wieder Luft zum Atmen.

  27. Eurabier 2. Januar 2020 at 21:40

    Ernährt sich Fegebank vegan?
    ——-
    Wohl eher nicht wie man an der Wampe sieht.
    Das Nest: Hier kommt sie her, bzw. hat ‚Nachhaltigkeit‘ studiert in der Nichtsnutz-Uni aber da gibt es haufenweise Mädels bis zum Abwinken.
    Lüneburg, die Uni, hat meiner Meinung nach die höchste Mädelsquote Norddeutschlands
    Ein Teil von denen hocken im Metronom-Zug 08:57 ab Hamburg Hbf. nach Lüneburg vorne hinter der Lok. Einige sogar in der 1.Klasse oben (Vaddern/Lover blecht) und nerven mich wenn ich mich konzentrieren muss bei ihrem Gesabbel!
    Soviel Dummheit in einem Waggon macht einen krank.
    https://www.leuphana.de/college/studienstart/konferenzwoche/archiv/archiv-portale/konferenzwoche-2011-portal/gaeste/gaestetexte/fegebank.html

  28. Die Schlagzahl der Gewalt nimmt ganz schön zu!
    Im Rudern steigern die Sportler kurz vor dem Ziel auch noch mal ihre Schlagzahl enorm.
    Was wird wohl nach dem Passieren der Ziellinie passieren?
    So richtig wohl ist es einem derzeit nicht.

  29. eine GrünIn als Justizministerin, die BöckIn zur GärtnerIn gemacht! Da hat der Pumuckl sich was schönes ausgedacht.

  30. Bisher war ja nirgendwo so richtig zu lesen, was für einen schwarzrotgrünen Bande der Schande</b Kretzschmer (PDU = Partei des Unrechts) da zusammengewürfelt hat. Sieht man sich diese hoffnungslose Fehlbesetzung der Polizistenverbrennungs-Meier an, dann würde es micht nicht ernsthaft verwundern, wenn Kretschmer auch noch den sächsichen Antifa-Generalsekretär Jürgen Kasek zum Innenminister gemacht hätte. Es wäre dann nur noch eine Frage der Zeit gewesen, bis Polizisten barfuss, in Unterwäsche und ohne Waffen ihren Dienst unter linken Steinhageldauerbeschuss ausüben müssten. Kasek ist ein guter Glaubensbruder vom Terrorpfaffen König aus Jena. Man ist gleichdumm, versteht sich also bestens.

  31. Wie blöd ist Sachsens Regierung und deren Wähler.
    Leipzig SPD hat seit Jahren dieses Linke Gesocks rechtsfreie Räume geschaffen und muß damit leben, macht da alles platt.
    Die Medien werden einen Schuldigen „AfD“ finden.

  32. Die Sachsen haben mehrheitlich konservativ gewählt und bekommen eine linksextreme Regierung.
    Mein Beileid.

  33. Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung
    ———
    Es gab einst fünf klassische Ministerien: Innen, Außen, Justiz, Verteidigung, Finanzen. Alles andere war in Behörden und Regierungsinstitutionen.
    Man schaue einmal in EU-Staaten, wie diese Ministerien heute heißen, welche sonstigen Bereiche, teils undefinierbar, sie abdecken sollen, und welche Ministerien es sonst noch gibt. Die laufen unter Titeln, die reine Leerformeln sind.
    Wie kann man in Deutschland beispielsweise ein Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz einrichten? Kein Wunder, daß wir heute eine solche Rechtsprechung haben, die ihren Namen nicht verdient.

  34. Dunkeldeutschland 2. Januar 2020 at 22:39
    Die Medien werden einen Schuldigen „AfD“ finden.
    ———————————————–
    Hoffentlich hat niemand von der AfD mit Frau Meier irgendwann zu Mittag gegessen.
    Obwohl, das würde wahrscheinlich nur jemand machen, der aus medizinischen Gründen eine sofortige Magenentleerung benötigt…

  35. Was soll da aus den Mordermittlungen gegen die brutalen Angreifer auf den Polizisten aus Leipzig werden?

  36. Sächsische Antiverschisstische Justizministerin? Ja mei, vor 20 Jahren hatten wir schon einen linksextremen Außenminister. Alles möglich in D.

  37. Der wirkliche Verräter an der Wende ist die CDU! Blockpartei der SED immer gewesen. Von Sozen und den Grünen erwarte ich sowieso nichts anständiges; diese Kretschmer-Merkel-CDU jedoch ist genauso verkommen. Die AfD sollte in Sachsen zwecks Mehrheit den wertkonservativen Teil der CDU assimilieren und den Rest der CDU getrost an der richtigen Stelle, nämlich links, liegen lassen.

  38. Herrlich 😀 somalischer „Schläger“ bekommt so richtig die Fre..e voll 😀

    Heftige Gegenwehr: Angreifer wählt selbst den Notruf

    Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass der 25-Jährige somalischer Herkunft gegen 14 Uhr auf dem Bahnsteig ohne erkennbaren Grund einen anderen Reisenden angriff. Dieser schlug jedoch zurück – möglicherweise benutzte er dafür sogar eine Flasche. Mit mehreren blutenden Platzwunden im Gesicht, einem ausgeschlagenen Zahn und einer verletzten Zunge wählte der 25-Jährige schließlich selbst den Notruf.

    Der Kontrahent suchte nach der Schlägerei das Weite, der 25-Jährige kam in ein Krankenhaus. Nicht nur gegen den ursprünglichen Angreifer, sondern auch gegen den Unbekannten wird nun ermittelt – „wegen des Verdachts auf Körperverletzung“, erklärt der Sprecher. Zwar komme in diesem Fall auch eine Notwehrsituation in Betracht, „es könnte hier aber auch eine Überschreitung der Notwehr gewesen sein.“

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.schlaegerei-am-bahnhof-geradstetten-heftige-gegenwehr-angreifer-waehlt-selbst-den-notruf.a9b24d20-2b2b-43d5-a2f0-ac3bbd0f9627.html

  39. „Die „Poltikwissenschaftlerin“ war in den 90er-Jahren Mitglied der linksradikalen Zwickauer Punkband „Die Harlekins“, “
    Und sowas wird Justizministerin? Hat selbst bloß ein laues Fach studiert, das jeder Schimpanse geschafft hätte, und bekommt jetzt das Weisungsrecht über die Staatsanwaltschaften des Freistaats?
    Bei der AfD könnte so eine maximal als Pförtnerin anfangen. Für Justiz sind Richter und leitende Oberstaatsanwälte zuständig.

  40. Wie lange müssen wir uns eigentlich das noch von solchem „Politikerpack“, wie die Grünen, bieten lassen. Diese Typen sind aus meiner Sicht die eigentliche Gefahr für die Demokratie in Deutschland.Ihr Ziel: Abschaffung der Polizei u.a. Sicherheitsbehörden. Und wenn man dann hört wie der Habeck ein Einparteiensystem wie in China begrüßt und sich in Deutschland wünscht, sollte das doch jedem Bürger zu denken geben. Für mich ist unerklärlich, wie man eine solche Partei, mit eindeutig faschistoiden Tendenzen, wählen kann. Aber bei einer lückenhaften Berichterstattung der linksversifften Staatsmedien erklärt sich das letztendlich von selbst.

  41. Auch das Land Sachsen ist inzwischen ein Schweinestall erster Güte. Der Ministerpräsident sollte sich schämen, eine solche linke Bazille zur Justizministerin zu befördern. Pfui Teufel. Deutschland verkommt wohl zusehends.

  42. Als ältere Bundesbürgerin ist es einfach erschreckend, was die Politkerkaste heute für einen Bildungsstand repräsentiert, war in den 60iger und 70iger Jahren undenkbar. Unverständlich bleibt es für mich auch, dass viele Wähler mit einem sicherlich höheren Bildungsstand diesen Kandidaten weiterhin ihre Stimme geben. Man begibt sich absichtlich auf eine niedrigere Stufe der Bildung; denn sonst würde man doch Ausschau halten nach Kandidaten, die noch die Werte, Traditionen, gutes Benehmen schätzen und sich auch einem gezielten Fortschritt in Forschung, Wissenschaft und Bildung verschreiben. Aber man hört immer nur leere Hülsen. Auch die Wortwahl lässt teilweise zu wünschen übrig. Der Eindruck entsteht, dass dem deutschen Michel alles egal ist.

  43. @friedel_1830 2. Januar 2020 at 22:52
    ————————————————

    Super Tipps! Das Gebührengeld ist eh weg, da kann man deren Verwaltungskosten ruhig hochtreiben. Ziviler Ungehorsam!

  44. lorbas 2. Januar 2020 at 22:54

    Herrlich ? somalischer „Schläger“ bekommt so richtig die Fre..e voll ?

    Heftige Gegenwehr: Angreifer wählt selbst den Notruf
    ——————————
    Das Opfer hat gut daran getan sich abzusetzen, sonst wäre es im schlecht ergangen (von deutscher Justizseite).

  45. An so etwas müssen wir uns gewöhnen,
    wenn die CDU mit den Linken,oder Grünen Khmer
    ins Bettchen hüpft,kommen auch die Schandtaten,
    dieser Deutschlandhasser,ans Licht,allerdings,
    es wird alles Gesund gebetet,entweder ist es Satire,
    oder eine Jugendsünde, von der man sich nun distanziert…
    Unfähig zu regieren oder mit zu regieren,ist aufgrund seiner
    Vergangenheit niemand mehr.
    Oh Verzeihung, niemand,der im linken Lager zu finden ist,
    bei der AfD,großes Beispiel,Herr Höcke, sieht dies vollkommen
    anders aus,aber er ist ja ein Nazi,und der Makel ist nicht heilbar!
    So kommen wir auch 2020,mit großen Schritten dem
    Abgrund immer näher,allerdings,die Deutschen Lemminge,scheinen
    es ja, genauso zu wollen,und zu mögen!

  46. BenniS 2. Januar 2020 at 22:54
    „Die „Poltikwissenschaftlerin“ war in den 90er-Jahren Mitglied der linksradikalen Zwickauer Punkband „Die Harlekins“, “
    Und sowas wird Justizministerin? Hat selbst bloß ein laues Fach studiert, das jeder Schimpanse geschafft hätte, und bekommt jetzt das Weisungsrecht über die Staatsanwaltschaften des Freistaats?
    Bei der AfD könnte so eine maximal als Pförtnerin anfangen. Für Justiz sind Richter und leitende Oberstaatsanwälte zuständig.
    ———
    In Thüringen ist Stephan Kramer Chef des Verfassungsschutzes. Dazu bedarf es laut Stellenbeschreibung einer Ausbildung als Richter. Hat dieser Günstling der Angela Merkel aber nicht, dafür liefert er, was von ihm verlangt wird: Prüfung ob und wann die AfD beobachtet wird. Mit den Muslimvereinigungen kann er hingegen gut, mit Aiman Mazyek duzt er sich.

  47. @ friedel_1830 2. Januar 2020 at 22:52
    @ mod
    @ admin

    wie kriecht man die rote farbe von friedels gesamtkommentaren wech,
    bzw was kann friedel machen, dass seine texte komplett nicht rot werden,
    er nicht aufzaehlungszeichen ausserhalb aufzaehlungen generiert,

    und im schwarzen text nur links rot gemacht werden – besser wieder blau.

    so wie es physiognomisch-ergonometrisch sinn macht, so wie es war.
    so wie es sich als editorischer konservatismus seit 15 jahren bewaehrt hat.

  48. Es ist wichtig daß solche „Popolitikerrinnen keine Polizeischutz mehr erhalten.
    So wie die Bevölkerung.

  49. OT

    Mit Kindern und Tieren kann man alles verkaufen.
    Böllerverbot jetzt.

    Vor 2015 ist sowas nicht passiert:

    Alles wegen der Böllerei Dackel stirbt an Herzinfarkt, Schäferhund fällt vom Dach
    FOTO
    Kurti (links) und Tomi sind beide tot. Sie starben, weil sie Panik vor dem Silvester-Lärm hatten

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/silvester-boellerei-dackel-stirbt-an-herzinfarkt-schaeferhund-faellt-vom-dach-67053132.bild.html

    Zwei zehn Jahre alte Mädchen sind durch eine Böller-Explosion verletzt worden.
    Die beiden Kinder fanden den Knaller am Donnerstagnachmittag in Mönchengladbach, wie die Feuerwehr mitteilte. Sie hoben den Böller auf und zündeten ihn an, „woraufhin dieser unmittelbar in der Hand eines Mädchens explodierte“.

    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/moenchengladbach-gefundener-boeller-verletzt-zwei-kleine-maedchen-67058726.bild.html

    Und bitte auch nicht als Ersatz irgendwelche China-Latrinen verwenden.
    Bei sowas geht gleich ein ganzer Affenstall drauf.

  50. Und Andreas Kalbitz wird als „rechtsextrem“ diffamiert, weil er als Jugenlicher mal in einem rechten Zeltlager war………

  51. Ich weiß gar nicht was ihr alle habt; Dax ist fast auf Alltimehigh!
    So schlecht kann es dann um unser Land gar nicht aussehen ?.

  52. Affenstall-Brand – FOTO Gedenkaltar ( (c) Uli Klose ntv/rtl-Reproter),
    Ausschnitt:
    Auch das obligatorische Schild „WARUM“ darf nicht fehlen
    https://cdn1.spiegel.de/images/image-1502709-640_panofree-yzpt-1502709.jpg

    Sage noch einer, man kriegt die Doitschen nicht auf die Straße:
    Krefeld Rund 700 Menschen kommen zur Trauerversammlung auf den Parkplatz hinter dem Zoo. Ein Moment der Stille – unweit der Stelle, an der vor zwei Nächten 50 Tiere verbrannten.
    ***https://www.wz.de/nrw/krefeld/schweigeminute-am-zoo-in-krefeld-700-menschen-gedenken-der-tiere_aid-48110053

    FOTO Kerzenandacht vorm Affenstall:
    https://www.wz.de/imgs/39/7/4/9/2/4/0/1/1/tok_b8b4b12fb05fc9babaa5cb66b0cd4c24/w1200_h749_x600_y374_WZ_74859399_1724216097_RGB_190_1_1_316255e443d15de5855303043a13d9ec_1577994006_1724216097_5ad2228e22-a149761edd3d4a27.jpg

    Und FFF = 666 hat das tragische Geschehen sogleich instrumentalisiert:

    Um der Trauer Ausdruck zu verleihen hat etwa die Fridays for Future-Bewegung aus Krefeld am Donnerstagabend zu einer Schweigeminute eingeladen.
    ***https://www.wz.de/nrw/krefeld/schweigeminute-am-zoo-in-krefeld-700-menschen-gedenken-der-tiere_aid-48110053

    Naja, FFF = 666 hat ja auch eine Haufen PR-Berater (wer bezahlt die eigentlich?), die wissen das mit den Kindern und Tieren.

  53. @ Goldfischteich 2. Januar 2020 at 23:05

    Stephan Kramer geb. 1968 in Siegen
    Er ist ein linker/listiger Konvertit u. Mitglied der SPD
    u. des Stiftungsrates der Amadeu Antonio Stiftung[16]
    sowie Moslemfreund. Nun gehört er zu den Guten,
    hat Narrenfreiheit u. kann gleichzeitig Islam-Agent,
    „Nazi“-Jäger u. Volksverhetzer sein. Er ist ein
    Streithammel u. bekam sogar als Vorsitzender
    des ZdJ mit diesem Ärger.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Stephan_J._Kramer

    Was war er früher? Kathole oder Evangele?
    Ich tippe auf Evangele. Jedenfalls
    hetzte er auch gegen PP Benedikt.
    https://www.spiegel.de/panorama/dekret-fuer-pius-xii-zentralrat-der-juden-kritisiert-papst-benedikt-a-668136.html
    Voilà:
    Seine Familie ist protestantisch
    +https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-67768088.html

    Sein Großvater kam aus der DDR kurz vor der
    Grenzschließung nach Siegen.

    Wie haben Sie Ihre ersten Wochen als oberster Verfassungsschützer Thüringens erlebt?

    KRAMER: Als intensiv und spannend. Intensiv, weil ich als Neu- und Quereinsteiger natürlich noch viel zu lernen habe. Und spannend, weil wir gerade eine für jeden sichtbare Gefahrenlage haben – mit Islamismus, Rechtsextremismus und Linksextremismus. Wobei letzterer einen kleineren Raum in meiner Arbeit einnimmt…

    Außerdem gibt es im Amt eine ganze Reihe von Rechtsexperten, die sich gut auskennen. Ich denke, dass es daher zu vernachlässigen ist, dass ich kein Volljurist bin.

    Wo sehen Sie die Prioritäten Ihrer Arbeit?

    KRAMER: In der Bekämpfung und Überwachung von Islamisten und Rechtsextremisten. Aber…
    https://www.wp.de/staedte/siegerland/wir-sind-schon-so-ein-kleines-bergvoelkchen-id11493521.html

  54. Linksgrüne erwarten, dass man ihnen ihre extremistische Vergangenheit als „Jugendsünden“ verzeiht, egal ob als Mitglied von K-Gruppen, Terroristen-Unterstützer oder gewaltverherrlichenden Künstlern.

    Wären die bei phösen Rächden mal genauso „tolerant“…?!?

  55. @ VivaEspaña 2. Januar 2020 at 23:35

    …die Himmelslaternen sind eh verboten,
    hätten die Drei Weiber (Mutter 60 mit
    zwei erwachsenen Töchtern, eine davon 30)
    aber nicht gewußt. Mir tun die Tiere sehr leid,
    weil sie eingekesselt waren u. elendig
    umkamen, wegen so saublöder Schnepfen.
    Sie gingen freiwillig zur Polizei, weshalb sie
    von dieser gelobt wurden. – Ihr schlechtes
    Gewissen möge sie ein Leben lang verfolgen!

  56. @ VivaEspaña 2. Januar 2020 at 23:35

    OT

    „Mit Kindern und Tieren kann man alles verkaufen.
    Böllerverbot jetzt.

    Vor 2015 ist sowas nicht passiert:

    Alles wegen der Böllerei Dackel stirbt an Herzinfarkt, Schäferhund fällt vom Dach“

    Der Dackel litt vermutlich unter Vorerkrankungen. Der Schäferhund wurde möglicherweise geschubst. Vielleicht war er homosexuell.

  57. „Sächsisches Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung“
    Wahnsinn. Erbärmlich.

    George Orwell, 1984 -“ Ministerium der Liebe“- Recht und Ordnung. Dort Folter.

  58. Demnächst im WDR TV:

    „Advent, Advvnt, die Oma die Nazi und Umweltsau brennt“. In den Hauptrolle Jahn Böhmermann (das Gute) und die böse Oma Inge Meisel. Musik“ Vergammeltes Fischfile mit Sahne“. Regie und Drehbuch Robert Habeck-

  59. #Marzahn 22.15 h:

    Du nervst mit deinem dauernd gleichen Gejammer. zu jedem Thema. Kneif die Arschbacken zusammen und gehe gegen diesen Sack rechtlich vor.

  60. @ diverse

    Wer schreiende Grosschrift, Farben etc. benötigt, sollte sich überlegen, ob er seinen Text einfach und verständlich formulieren könnte.

  61. Lieber Rechter sein als linke CDU sein. Eigentlich ziemlich egal, welchen Kampfbegriff die Kahane-Stiftung erfand. Obwohl erfunden hat die Stasi-Stiftung den gar nicht. Denn bereits 1917 verwendeten Lenin und Konsorten den Slogan „Kampf gegen Rechts“ gegen die Bürgerlichen. Kahane und ihre 99 Rotarmisten haben also lediglich „gefunden“. In ihrer Lektüre, ihrer marxistischen, dort wo das Gedankengut der Sklaverei zuhause ist.

    Rechts sein heißt Beständigkeit zu leben und gleichzeitig frei im Denken zu bleiben. Mir doch egal, wie mich diese Merkelmedien also bezeichnen. Was den Honecker ehrt, bleibt den Kretschmers was wert.

    Komisch, wenn man ein System der Unfreiheit mit gestürzt hat (wozu Bescheidenheit) – 30 Jahre sind ein lange Zeit im Alltag. Nunmehr ist alles wieder wach. Denn wir haben in Deutschland keinen bürgerlichen Alltag mehr. Vergewaltigungen, Messermorde, staatlich subventionierter Antifa-Terror, Generationenverhetzung im Staatsfunk… als ob man sich daran gewöhnen soll. Vergesst es, Bolschewisten, dieses 2020 soll euch tief treffen. Der neue Alltag soll euch treffen. Bis zum Tag der Restaurierung der Demokratie. Das Pendel fällt um so harscher, je höher es gehoben wird. Die Angelegenheit braucht rechten Schwung. Im Denken frei, im Leben beständig. Widerstand!

  62. enfrancomacorisano 2. Januar 2020 at 23:53
    Linksgrüne erwarten, dass man ihnen ihre extremistische Vergangenheit als „Jugendsünden“ verzeiht, egal ob als Mitglied von K-Gruppen, Terroristen-Unterstützer oder gewaltverherrlichenden Künstlern.

    Wären die bei phösen Rächden mal genauso „tolerant“…?!?
    —————-
    Definitiv nein.

    Ende letzten Jahres wurde Bischof Rentzing in Sachsen aus dem Amt gemobbt, auch wenn er formal selbst seinen Rücktritt erklärt hat.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Carsten_Rentzing#Rücktritt

  63. Barackler 3. Januar 2020 at 00:07

    @ diverse

    Wer schreiende Grosschrift, Farben etc. benötigt, sollte sich überlegen, ob er seinen Text einfach und verständlich formulieren könnte.
    ———————————–
    Das ist nur der Blockquotetext, der normalerweise in grau und etwas fetter erscheint. Momentan erscheint er eben in Riesenlettern und in rot oder blau (zumindest bei mir). Auch die 4 Vorschaufenster am rechten Rand (upps!!) fehlen seit dem Absturz an Sylvester.

  64. Die hat schnell geschaltet, die „Frau“ …

    „Video nicht verfügbar
    Dieses Video ist privat.“

    Hat wer Sicherungskopien und wären die bei archive org vielleicht gut aufgehoben?

  65. Himmelgucker 2. Januar 2020 at 21:39
    Was, bitte, ist denn wohl eine „Demokratieministerin“?
    —————————-
    Das Demokratieministerium ist vermutlich sowas wie das Ministerium für Liebe oder?
    😉

  66. „update“ zu VE at 23:50

    Trauergedenken vorm Affenstall

    nicht 700 Menschen nahmen teil, sondern 1000 (rtl nachtjournal)

  67. Maria-Bernhardine 2. Januar 2020 at 23:59

    Die drei Weiber sind bestimmt grüne GutmenschInnen mit esoterischem Einschlag.
    Sie wollten nicht böllern und keinen Krach machen.
    Da haben sie 5 (i.W. fünnef) Himmelslatrinen aus dem von ihrem AnFührer Haschbeck hochgelobten China gekauft, das Stück à 30 bis 50 Teuro.
    Und da haben sie ihre Wünsche draufgeschrieben…

    Jetzt kriegen sie Morddrohungen.
    HAHAHA

    (alle infos von ntv und PK)

  68. zum T

    von dem Pumuckel in Sachsen habe ich noch nie was gehalten, hatte ich auch hier verkündet.

    Und der Kurze mit den großen Ohren hat erst die FPÖ entsorgt und geht jetzt mit den Grünen.
    Bei den Schluchtenscheißern heißt das Schwarz-Türkis.

    HAHAHA.

  69. @ VivaEspaña 3. Januar 2020 at 00:31

    Bitte nicht neidisch sein! Wie ich schon
    schrieb, mir tun die Tiere sehr sehr leid.
    Blöde ist nur das Schild „Warum?“
    Denn das weiß inzw. jeder: drei Frauen
    ließen (verbotene) Himmelslaternen
    steigen. Mehr hier:
    Maria-Bernhardine 2. Januar 2020 at 23:59

  70. Was für ein Kroppzeug hier Spitzenpolitiker wird, und das auch noch in so einem wichtigen Ressort, da tut’s buchstäblich der Sau grausen. Naja, man kann auch schlecht behaupten, es hätte keine Tradition. Was ist mit diesem Volk los? Hat es den Kommunismus etwa erfunden? (Ähm…)

  71. VivaEspaña3. Januar 2020 at 00:41
    Glaubt denn tatsächlich jemand dem Märchen?
    Kein Mensch weiß wer diese Frauen sind. Immer wieder dieser Schwachsinn von Morddrohungen.
    Siehe auch Tom Burrow u. den anderen Deppen, Hollek oder so ähnlich. Man könnte schon eine eigene JVA aufmachen nur mit denen, die Morddrohungen von sich gaben. Ist doch ein Straftatbestand.
    Und dieses Märchen von den fliegenden Teelichter die einen dermassenen Brand auslösten glaub ich auch nicht .
    Wenn, dann könnte höchstens 1 Teelicht aufs Dach fallen. Alle 3 gleichzeitig geht nicht. Unterschiedliche Startzeit und Windverhältnisse so wie Brenndauer der Kerzen.
    Es wird nur noch gelogen.

  72. @francomacorisano
    2. Januar 2020 at 23:53
    Linksgrüne erwarten, dass man ihnen ihre extremistische Vergangenheit als „Jugendsünden“ verzeiht, egal ob als Mitglied von K-Gruppen, Terroristen-Unterstützer oder gewaltverherrlichenden Künstlern.

    Wären die bei phösen Rächden mal genauso „tolerant“…?!?
    *****

    Linksgrünen nimmst du ihre kranke Ideologie nicht. Was sie können ist fordern und verbieten oder mangels Geisteskraft zerstören. Diese Haltung ist in Deutschland noch zu jung, daß diese Möchtegernweltverbesserer erkennen, daß sie sich ins eigene Knie schießen. Ohne einen gewissen Anflug von Kapitalismus können sie sich nicht leisten, was sie begehren. Von daher sollten sie die Fäuste still halten.
    Einem Linken, und mittlerweile bezeichne ich auch die Grünen als extrem links, Toleranz zur Rechten zu fordern ist wie einem im Blutrausch befindlichen Wolf Einhalt zu gebieten. Geht nicht.

  73. matrixx 2. Januar 2020 at 21:11

    „Die grüne zwei Zentner Wuchtbrumme Katharina Fegebank (Vorbau: doppel D, Hirn: doppel 0) will erste Bürgermeisterin der Hansestadt Hamburg werden. …….“
    Machen Sie aus Doppel D getrost mal F, das kommt noch über E und außerdem eher hin! 🙂

  74. @ Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 01:02
    @ Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 00:58
    Your comment is awaiting moderation
    „Was ist denn am Wort „Himmelslaterne“ falsch?“

    daaa ist es schon wieder: MODERATION FÜR MB !
    diesmal liegt es an der buchstabenfolge „elsl“ in „himmelslaterne“
    „elsl“ ist das kuerzel der ehem narzipan-organisation
    „ehrenlegionellen der sudetendeutschen landsmannschaften“
    und als kennzeichen national-sozialistischer gevaltherrschaft verrrboooten.

  75. schiddi 3. Januar 2020 at 01:14

    ich glaube überhaupt nix mehr.
    Alles Verarsche.
    Und davon ab, diese Himmelsleuchten fallen nur runter, wenn sie NICHT MEHR brennen.
    Wie kann dann eine einzige Latrine ein Glashaus entzünden?
    Das dann noch blitzschnell abfackelt?

    Komm auf ET:

    Nick • vor 7 Stunden • edited
    Wenn es um die Abschaffung deutscher Traditionen geht, ist dem Rauten-Regime jedes Mittel recht. Da brennt halt mal ein Affenstall ab, damit man die Böllerei im nächsten Jahr verbieten kann. Die fehlenden Einnahmen holt man dann durch irgendeine neue „Klimarettungssteuer“ wieder rein. Die Untertanen kriegen doch eh nichts mehr mit.

  76. @ VivaEspaña 3. Januar 2020 at 01:07

    Gibt der Duden denn eine Doppeldeutigkeit
    für das Wort Himmelsl… an? Dann habe ich
    es noch gar nicht mitbekommen.

  77. @ Engelsgleiche 3. Januar 2020 at 01:28
    @ matrixx 2. Januar 2020 at 21:11
    „Wuchtbrumme…will erste Bürgermeisterin …“

    was heisst -meister-IN ?
    seit wann erwaehnt die hamburger verfassung eine weibliche form –
    und keine diversen, und erst recht nicht 50+ geschlechternden ?

  78. @schiddi 3. Januar 2020 at 01:14
    „… Und dieses Märchen von den fliegenden Teelichter die einen dermassenen Brand auslösten glaub ich auch nicht .
    Wenn, dann könnte höchstens 1 Teelicht aufs Dach fallen. Alle 3 gleichzeitig geht nicht. Unterschiedliche Startzeit und Windverhältnisse so wie Brenndauer der Kerzen.
    Es wird nur noch gelogen.
    *****
    Wenn die drei Damen vom Grill (dumm gelaufen) auch nur EINE Brennpaste benutzt haben und gerade die damit gesteuerte „Latrine“ im Affenhaus gelandet ist, kann man den Brand schon erklären. Eine Paste brennt gnadenlos.
    Für die Affen tut es mir total leid. Sie mußten ihr Leben lassen, weil Menschen nicht ihr Hirn eingeschaltet haben, trotz Verbot. Es gibt auch sinnvolle Verbote.

  79. Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 01:33

    Es geht um das L-Wort, auch wenn da vorne dran Himmel steht, es bleibt eine LXTerne.
    Ganz ohne Doppeldeutigkeit.
    Was kann man denn mit der machen, außer dass sie leuchtet?

    Um diesbezügliche strafrechtlich relevante Kommentare zu unterbinden, sperrt man eben das L-Wort.

  80. @ Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 01:33
    „Dann habe ich es noch gar nicht mitbekommen.“

    EMBE, man muss auch nicht alles gleich sofort wissen oder glauben.
    ich mag dich auch so, wenn du nicht alles mitbekommst.
    vieles ist ja auch luege, sagt man.

  81. @ VivaEspaña 3. Januar 2020 at 01:32

    Dem Feind kommt eben auch mal der Zufall
    zu Hilfe. Nicht ohne Grund sind sie in NRW
    verboten. Daher glaube ich, daß es so war:
    Eine 60-jährige Mutter u. ihre beiden Töchter
    zündelten versehentlich.

    Online sind sie leicht zu haben, doch steigen lassen darf man sie in Deutschland fast nirgends.

    Seit im Jahr 2009 ein kleiner Junge bei einem durch eine Himmelsl… verursachten Hausbrand in Siegen ums Leben gekommen ist, sind Himmelsl… in fast allen Bundesländern verboten.
    https://www.mdr.de/brisant/ratgeber/himmelslaternen-erlaubt-verboten-100.html

  82. Wer seine Überlebensinstinkte nicht gänzlich eingebüßt hat, der erkennt nach 5 Minuten des Zuhörens, dass eine dezidierte Negativauswahl stattfindet und dass Komplettversager Kapitäne des Schiffes Deutschland werden. Der nächste Eisberg ist sehr nah,

  83. Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 00:58
    @ VivaEspaña 3. Januar 2020 at 00:31

    Bitte nicht neidisch sein!

    Was hat denn nun die mitgeteilte nackte Tatsache einer angestiegenen Teilnehmerzahl mit Neid zu tun?

    arrgh

  84. @ Mindy 3. Januar 2020 at 01:38
    „… kann man den Brand schon erklären. Eine Paste brennt gnadenlos.“

    oder eine „ESBIT“*-tablette / ofenanzuender.
    * „Erich Schumm Brennstoff In Tablettenform“ > google
    war in jedem epa und jedem affen drin.

  85. Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 01:44

    Ja, vielleicht werden Sie auch zu frech?
    Und es liegt gar nicht an verbotenen Wörtern?

  86. Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 01:42

    Noch mal kontrolliert (mfg @jeanette)
    Das L-Wort war im link.
    Dann ist der Komm. auch weg.

  87. @VivaEspaña
    3. Januar 2020 at 01:49
    Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 01:44

    Ja, vielleicht werden Sie auch zu frech?
    Und es liegt gar nicht an verbotenen Wörtern?
    *****
    Quatsch. Es liegt nicht an hell Leuchtendem, wenn sie verboten werden, sondern an denjenigen, die das Licht nicht zulassen.
    Lili Marlen
    Das „L. ternen“ – Lied wurde im September 1939 aufgenommen, vermutlich vielleicht am Tag der Kriegserklärung Deutschlands gegen Polen.
    Also voll Nazi, dieses erhellende „mutmaßlich“ unschuldige Teil, was vielleicht auch noch wider Willen in Beton geschlagen wurde.

  88. Wie einst in den „goldenen“ 20iger Jahren:
    ROTFRONT MARSCHIERT.
    Übrigens wurde als Gegenreaktion für die Überfälle der ROTFRONTSCHLÄGER auf Wahlkampfveranstaltungen der NSDAP der „SAALSCHUTZ“, die SA, gegründet-
    So steht es in einer Broschüre die von der BUNDESREGIERUNG (Bundesamt für politische Bildung) herausgegeben wurde in den 60iger Jahren mit Titel:“RECHTS / LINKS“.

  89. @LEUKOZYT
    3. Januar 2020 at 01:46
    …war in jedem epa und jedem affen drin
    *****
    Affe versteh ich, was ist epa?

  90. @ VivaEspaña 3. Januar 2020 at 01:44

    Also ich dachte, Sie seien neidisch auf die
    umgekommenen Tiere, die schneller u. größere
    Demos bekommen, als ein umgekommener
    Deutscher.

  91. Warumwaren zu Sylvester keine Pflerger beim Affenhaus um die Tiere anläßlich des Feuerwerks zu beruhigen?
    Ich war auch bei meinen Katzen und bei meinem Hund.

  92. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 01:54

    ja, „Laterne“ ist eins von den „bösen“ Wörtern, die automatisch in der Moderationsschleife landen. Kommt wohl vom früher öfter gebrauchten Ausdruck „Hängt ihn an die Laterne“ (frz: à la lanterne). „Hängen“ ist daher auch eins von diesen Wörtern. Genauso wie „Mord“. Wenn ich mich nicht täusche, sind auch Wortteile mit diesem Ausdruck im wordpress von PI so programmiert.

  93. Zoo bedeutet wirklich lebenslange Haft. Die Affen kommen nicht nach ein paar Jahren wieder raus. Freiheitsentzug bis zum Feuertod in der Zelle. Manche werden durch eine Injektion erlöst.

  94. mildtaetige geschaeftsidee fuer den naechsten kirchenbasar oder eineweltladen:
    schutztaschen fuer 5.000 usd objektive von halbwuechsigen aus burundi !

    „COSYSPEED is crowdfunding to create first ‚Made in Africa‘ camera lens pouches“
    https://www.dpreview.com/news/2636780128/cosyspeed-is-crowdfunding-to-create-first-made-in-africa-camera-lens-pouches

    „It will house homeless young mothers, and their children, while providing them food and health care. The women will also have the opportunity to participate in an apprenticeship program that will make them dressmakers.“

  95. Mindy 3. Januar 2020 at 01:57

    @LEUKOZYT
    3. Januar 2020 at 01:46
    …war in jedem epa und jedem affen drin
    *****
    Affe versteh ich, was ist epa?
    ——————–
    Epa ist die Einmannpackung (Verpflegung im Feld) der Bundeswehr. Sind lauter leckere Sachen drin.

  96. johann 3. Januar 2020 at 02:04

    VivaEspaña 3. Januar 2020 at 01:54

    Gibt’s da eine Liste von diesen „bösen Wörtern“?

  97. Der springende Punkt: je voller unser Land mit
    Menschen gestopft wird, desto mehr Regeln braucht
    es, um den Nächsten nicht zu schädigen. Schlimmer
    machen diese Situation dann noch die kulturfremden
    Invasoren mit ihren Hochzeitskorsos, Herumballerei
    u. Massenaufläufe wegen jedem Fliegenschiß, der
    ihnen nicht paßt.

  98. Hier was Wolf Biermann dazu:

    21.09.1992
    „a la lanterne! a la lanterne!“
    Ja, meine dunkle Dame, Sie haben richtig gelesen und gut verstanden. Nicht Lili Marleen: An der Laterne . . . sondern Egon Krenz an die Laterne. Dies ist ein bescheidener Vorschlag zum Selbstmord und ein behutsam ausgewogenes Lob der Lynchjustiz.
    In den helleren Köpfen unter dem Stahlhelm der U. S. Army – denen, die zum strategischen Denken eingezogen worden waren – wunderte man sich noch bis 1947 darüber, daß es nach der Befreiung keine Exzesse der deutschen Bevölkerung gegen irgendwelche Nazi-Verbrecher gab. (….)

    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13682179.html

    Viper 3. Januar 2020 at 02:09

    Keine Ahnung. Aber als sehr langjähriger Leser hier kenne ich einige Wörter. Aber „Laterne“ wird ja kaum noch gebraucht, das ist ja völlig altmodisch……

  99. Viper
    3. Januar 2020 at 02:07
    Mindy 3. Januar 2020 at 01:57

    @LEUKOZYT
    3. Januar 2020 at 01:46
    …war in jedem epa und jedem affen drin
    *****
    Affe versteh ich, was ist epa?
    ——————–
    Epa ist die Einmannpackung (Verpflegung im Feld) der Bundeswehr. Sind lauter leckere Sachen drin.
    *****
    OK. Bin runter von der Leitung. Danke.

  100. @ johann 3. Januar 2020 at 02:13

    Bald werden Baukräne chic, wenn noch
    paar Mio. Merkel-Gäste (mit der Scharia
    im Kopf) einmarschieren.

  101. @ johann 3. Januar 2020 at 02:16
    „…zeitverzögert, weil der Moderator das nicht alles gleichzeitig lesen kann…“

    ne, das ist im „pi intl hq, dept for op & feedback (ofb)“ so:
    der coo-nachtschicht uebergibt von 2-3 an den coo fruehschicht.
    solange ist nur eine rotte (2x staff, 1x reserve) an den terminals,
    dann kann die eingangskontrolle etwas laenger dauern,

    als wenn der bunker in sollstaerke 3/10/600 arbeitet.

  102. johann 3. Januar 2020 at 02:32

    Dazu sagte ich gestern:
    Praise.
    Lobet den Herrn

    Woraufhin @lorbas sagte:
    Praise(t) den Herrn

  103. Viper 3. Januar 2020 at 02:07

    Epa ist die Einmannpackung (Verpflegung im Feld) der Bundeswehr. Sind lauter leckere Sachen drin.

    Waaaaas?

    Einmann(R) wird von der Bundeswehr verpflegt?

    Naja, hätte ich mir eigentlich auch selber denken können…

  104. Freiburg wird jedenfalls bald total verbunten, viel schneller als viele der ahnungslosen Bürger ahnen. Und ob die „Praise“ dann Ärztin geworden ist, dürfte eher unwahrscheinlich sein.

  105. @ johann 3. Januar 2020 at 02:32
    „Freiburgs Neujahrsbaby …Fast 23 Stunden später erblickte dann …
    xy um 2.16 Uhr am ersten Januar im Uniklinikum das Licht der Welt. “

    aehnliches in kiel:

    > LEUKOZYT 1. Januar 2020 at 21:18

    leicht retardiert, aber immerhin der erste

    „Kiels erstes Neujahrsbaby
    …24 Stunden dauerte die Geburt der Tochter von Zohra Zayer und … naaaah ??
    Mohamed Chouki Madhloudhi. (!!!, tätätä !!)
    Am 1. Januar erblickte sie schließlich um 1.38 Uhr das Licht der Welt *…“
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Staedtisches-Krankenhaus-Layan-ist-Kiels-erstes-Neujahrsbaby

    * wenn vaddern mohammed und sein acker zora den islam-chip nicht killen,
    ist auch fuer die arme layan ab 8 schluss mit sonnenlicht und badestrand.

  106. Fischer, schröder, Schily,Steinmeier und die rothe Zorra……Wer weiss wer noch alles…..
    Kamen doch alle aus dem gleichen Kanal gekrochen….. als die revoluzzer Zeit langweilig wurde, schnell die Einstellung ändern und in die Politik gewechselt….man muss ja vorsorgen für die Rente……zigeunerbande

  107. 2 KARRIEREGEILE: KATJA MEIER & HABICHT
    https://www.wochenendspiegel.de/wp-content/uploads/2019/08/Robert-Habeck_Katja-Meier-1-600×400.jpg
    KÖRPERSPRACHE: linke Hand in der Tasche,
    saure Miene, weil Habeck ihr die Schau stiehlt?

    (Ex-Kanzler Gerhard Schröder hat bei Reden oft die linke Hand in die Hosentasche gesteckt. Das ahmen Berufstätige aber besser nicht nach, um lässig zu wirken. Denn es signalisiert: Hier werden Gefühle versteckt +https://www.aachener-zeitung.de/ratgeber/bildung-beruf/eine-hand-sagt-mehr-als-1000-worte-die-richtige-koerpersprache-im-job_aid-26150937)

    Ui, mit Pferdegebiß! Sie ist übrigens ziemlich groß.
    https://t1p.de/5n5b

  108. Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 02:53

    Ui, mit Pferdegebiß! Sie ist übrigens ziemlich groß.
    https://t1p.de/5n5b

    Beutschema von Gas-Gerd.
    Ist der mit dem Schinäs zugange?
    Da hatte doch der Ex- oder Noch-Ehemann geklagt.

  109. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 02:46

    Viper 3. Januar 2020 at 02:07

    Epa ist die Einmannpackung (Verpflegung im Feld) der Bundeswehr. Sind lauter leckere Sachen drin.
    ———————————-

    Waaaaas?

    Einmann(R) wird von der Bundeswehr verpflegt?

    Naja, hätte ich mir eigentlich auch selber denken können…
    —————————
    Das wäre eigentlich die richtige Verpflegung für unsere Goldstücke. Zu meiner BW-Zeit (78/79) mußten wir immer mal ne Woche einlegen, um die Epas aufzubrauchen, die kurz vor der Überschreitung des Haltbarkeitsdatums standen (Herstellung war 63/64).

  110. das ist eh nur die Spitze des Eisberges. Man kann sich sicher sein, daß noch viel mehr solcher Gestalten in gehobenen Posten sitzen! Das ist mal Fakt!

  111. Maria-Bernhardine
    3. Januar 2020 at 02:53
    KARRIEREGEILE
    *****
    Hah, linke Hand und saure Miene.
    Das erinnert mich an unseren Ex-Verkehrsminister Krause, der sich aber mit Sicherheit nicht mehr an mich erinnert, obwohl ich ihm das Patschehändchen geschüttelt hab und ihn VOLL verköstigt hab, zu meinen Zeiten im Öffentlichen.
    Jetzt geht er ins Camp und darf keine lebenden Maden fressen. So ändern sich die Zeiten.
    https://www.klatsch-tratsch.de/fernsehen/warum-prof-guenther-krause-ins-dschungelcamp-geht-und-was-merkel-dazu-sagt-499021/

  112. @BenniS 2. Januar 2020 at 22:54

    „Die „Poltikwissenschaftlerin“ war in den 90er-Jahren Mitglied der linksradikalen Zwickauer Punkband „Die Harlekins“, “
    Und sowas wird Justizministerin? Hat selbst bloß ein laues Fach studiert, das jeder Schimpanse geschafft hätte, und bekommt jetzt das Weisungsrecht über die Staatsanwaltschaften des Freistaats?
    Bei der AfD könnte so eine maximal als Pförtnerin anfangen. Für Justiz sind Richter und leitende Oberstaatsanwälte zuständig.

    ———————————————————————

    Eine „Justizministerin“, die Polizisten anzünden möchte. Immer wenn man denkt, es geht nicht mehr absurder, setzen die Blockparteien noch einen drauf.

    Allerdings wäre das noch – relativ gesehen – eine Marginalie, verglichen mit dem, was andere führende „Grüne“ sich schon geleistet haben. So war Winfried Kretschmann, heute MP in Baden-Württemberg, als AStA-Vorsitzender Mitglied beim KBW, den Radikalsten der Radikalen. Als solcher schickte er Grußbotschaften (Gratulationen) an den perversen Massenmörder Pol Pot in Kambodscha.

    Diese sinnlose Gewalt und die Begeisterung, die die deutschen Maoisten dafür zeigten, beruhte nicht auf zynisch-kühlem politischen Kalkül (die „Maßnahmen“ Pol Pots gelten heute als Taten eines Geisteskranken), sondern allein auf der Freude an der Gewalt, der Lust am Töten und Foltern. Diese Typen, bzw. Weiber (auch eine spätere deutsche Bundestagspräsidentin der „Grünen“ war darunter), haben sich daran regelrecht aufgegeilt. Extrem pervers und widerlich. Das sollten wir immer im Auge behalten, wenn wir es mit „Grünen“ zu tun haben.

    Der Gerechtigkeit halber sollte man aber festhalten, dass auch die AfD so einen in ihren Reihen hat, nämlich den Gedeon von der KPD/ML. Und der wurde dort nicht Pförtner, sondern Landtagsabgeordneter in BaWü.

  113. @ VivaEspaña 3. Januar 2020 at 03:03

    Also Schröders Südkoreanerin hatte ich schon
    immer im Verdacht, daß sie sich die Wangen
    aufspritzen lasse. Ihr Exmann ist
    Schönheitschirurg. Als Schröder u. diese Mongolin
    heirateten, sahen beide aus, als hätten sie
    was machen lassen. Seine neue Schwiegermutter
    witterte eine neue goldene Versorgung ihrer Tochter.
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/hochzeit-im-berliner-adlon-gerhard-schroeder-feiert-seine-fuenfte-eheschliessung/23154540.html

  114. @ Mindy 3. Januar 2020 at 03:11

    O, nein, Sie Arme!

    ++++++++++++++++++++

    Ex-Verkehrsminister Krause faktisch:
    Ich bin alt und brauche das Geld! Wie
    peinlich ist das denn?

  115. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 02:52
    Hans R. Brecher 3. Januar 2020 at 02:13
    täst
    Dusche???

    ————————————–
    Ja, jetzt. Muss ins Bettchen. Gute Nacht!

  116. @ Viper 3. Januar 2020 at 02:57
    „Zu meiner BW-Zeit (78/79)…Epas aufzubrauchen, die kurz vor der
    Überschreitung des Haltbarkeitsdatums standen (Herstellung war 63/64).“

    14 jahre haltbarkeit, alle achtung fuer die deutsche lebensmittelindustrie.
    ob die damalige zwischendurch-nahrung der truppe auch schon
    „frei von gentechnik und konservierungsstoffen“ war, hat wohl keinen gejuckt.

    ich erinnere mich an margarine (unilever), honig und schwartauer aus der tube,
    an leberwurst und jagdwurst (koennecke) aus der kleinen buechse,
    und an fruechte-risotto und cevapcici fuer die hosentasche zum drauflegen.
    an die panzerbrechenden kekse, zartbitter-schokolade, salz und pfeffertuetchen,
    den esbit kocher, die micropur tablette und das erfrischungstuch.
    ja, ochtung und sauberkeit musste sein, auch im biwak.

    btw: in der israelischen armee dient das speiseoel zum koch.

    bei gefechtsuebungen gabs allerdings aus der kanone oder feldkueche,
    also 30l eimer mit sauerkraut oder linsen getrocknet, und kartoffelbrei.
    alles friedensware von westdeutschen markenherstellern.

    und haram hielt man fuer eine frauengruppe zur truppenbespassung

  117. @Maria-Bernhardine
    3. Januar 2020 at 03:25

    Das ist für einen Ex-Minister peinlich, klar. Krause hat sich aber nie um Etiquette bemüht. Deshalb landet so einer im Dschungelcamp.
    Bleibt die Hoffnung, daß der German Hellsangel auch dort landet.

  118. @ Mindy 3. Januar 2020 at 03:11
    „…Ex-Verkehrsminister Krause… ich ihm das Patschehändchen geschüttelt…
    hab und ihn VOLL verköstigt hab, zu meinen Zeiten im Öffentlichen.“

    dann warst du also der moderator im oeffentlich rechtlichen. soso.

  119. @ LEUKOZYT 3. Januar 2020 at 03:37
    „btw: in der israelischen armee dient das speiseoel zum koch.“

    also erst als konservierungs und dann als brennstoff zum aufkochen.
    man kann aber auch mit bierwurst das cevapcici erwaermen.

  120. Krause im Dschungelcamp.

    Der ehemalige Verkehrsminister Krause ist tief gestürzt: Zu Wendezeiten hatte er für die DDR den Einigungsvertrag verhandelt. Nach der Wende wurde er von Helmut Kohl ins Kabinett geholt. Doch jetzt verlor er Ansehen, politische Ämter und viel Geld.

    https://www.spiegel.de/panorama/portraet-der-tiefe-fall-des-guenther-krause-a-228421.html

    Er macht es nicht für Geld. Er macht es fürs Klima. Und für die Einschaltquote.

    Interview mit dieser Filzl*us hier:
    https://www.klatsch-tratsch.de/fernsehen/warum-prof-guenther-krause-ins-dschungelcamp-geht-und-was-merkel-dazu-sagt-499021/

    Danke@Mindy für link.

  121. @ VivaEspaña 3. Januar 2020 at 03:47
    „Dauerpleitier und Dauerlügner: Der Absturz des Ex-Ministers Günther Krause“

    hatte der krause nicht die steuerfahnder des landtages im haus,
    weil er seine thailaendische zugehdame als redenschreiber anmeldete,
    weil die besser deutsche anliegen formulieren konnte als er ?

  122. LEUKOZYT 3. Januar 2020 at 03:37

    @ Viper 3. Januar 2020 at 02:57

    Ich kann mich an die staubtrockenen Spaghetti (lag wohl an den 14 Jahren Lagerung) und das geschmacklose Huhn mit Reis erinnern und an das Vollkornbrot (Panzerplatten). Die Schokolade mußte man erschießen, um ein paar kleine Teile zu erhalten und der Kaugummi durfte nicht runterfallen, sonst hatte man 1.000 Teile. Die Zigaretten (4 oder 5 Stück) waren rausgenommen.

  123. @LEUKOZYT
    3. Januar 2020 at 03:44
    @ Mindy 3. Januar 2020 at 03:11
    „…Ex-Verkehrsminister Krause… ich ihm das Patschehändchen geschüttelt…
    hab und ihn VOLL verköstigt hab, zu meinen Zeiten im Öffentlichen.“

    dann warst du also der moderator im oeffentlich rechtlichen. soso.
    *****

    Und nicht nur das. Ich wurde sogar in den 90ern angeheuert von der CDU. Kein Scherz! Hätte ich damals das Angebot angenommen, wer weiß… dann wäre Merkel nicht, sondern Mindy… 🙂

  124. Mindy 3. Januar 2020 at 03:59

    Das macht aber echt neugierig. ;-)))
    Verköstigen im ÖD.

    Hätte ich damals das Angebot angenommen, wer weiß… dann wäre Merkel nicht, sondern Mindy…
    Wenn OD & Socken das liest, dann…

  125. Entschuldigt..

    OT (Kleine Anekdote)

    Bin kurz davor endlich Zuhause anzukommen, komme an eine Kreuzung, fahre ganz entspannt ran, schreien plötzlich hysterisch 2 Frauen auf englisch (die eine ne kleine aggressive Pakistani oder sowas, die Andere ne Engländerin) mich total an, schlagen auf das Auto ein, und schreien wie besessen.

    Ich ne Drehung auf der Kreuzung gemacht, wolte die gerade zu Rede stellen, kommt aus dem nichts, ein kleiner Fettsack angerannt, und fängt spfort an, den linken Außenspiegel abzureißen (so nach hinten, zu sich). Die völlig besoffenen hoch aggressiven hässlichen Bräute, schreien daraufhin den Typen an, der anfängt gegen das Auto zu treten. Beim zweiten Tritt, wurde der Scheinwerfer eingetren und der Kotflügel..

    Ich raus aus dem Auto, die schreien permanen…das wäre eine Straße und ich müßte anhalten..während der Typ sich schnell rennend weiter entfernte.

    Ich war gerade dabei den Schaden zu begutachten, kommt plötzlich so n Halbspacken an, und die kleine hysterische Paki stellt sich mit ausgebreiteten Armen vor den und sagt zu mir schreiend, geh mal jetzt besser, ist besser für Dich! Ich dachte ich bin im falschen Film. Ich: Einen Scheiß werde ich, ich rufe jetzt die Polizei. Er wieder so ne Art auf, „haltet mich fest“ gemacht. Und schwupps, steht da ne Streife und 2 junge (coole) Polizisten kommen auf uns zu. Ich durfte als erste die Situation erklären, während die kleine Paki F….e weiterhin rumschrie.

    Der dazugekommen Typ wollte mich auch weiterhin vollquaken, so dass die Polizisten ersteinmal die Personalien überprüft haben. Und Ihm nett vermittelten, er solle jetzt einfach mal seine Klappe halten.

    So, jetzt der Knaller..auf die Frage wo die herkommen, sagten die aus der Bar von der Größeren. Ihre Bar! Der Treter würde dort ab und an mal arbeiten. Vorname Frank. Nachname, wissen die alle nicht.

    Daraufhin der Polizist, ja gut, aber der arbeitet doch bei Ihnen? Also müssen Sie einen Arbeistvertrag mit Ihm haben. Ja! Und der Name fällt Ihnen jetzt gerade nicht ein? Ja!

    Sie müssen sich dazu jetzt nicht weiter äußern, ich teile Ihnen mit, dass Sie sich alle 2 gemein machen, beim vertuschen und verschleiern einer Straftat (Sachbeschädigung) und der Anfangsverdacht der Schwarzarbeit besteht.

    Die Große wurde immer kleinlauter….Der Wagen hat gerade mal 1300 km runter.

    Zusammengefasst: Man erschrickt sich, weil man besoffen am Bürgersteig verweilt, plötzlich ein Fahrzeug vor einem steht und schlägt und tritt dann auf das Fahrzeug ein. Ah ja….und sonst so?

    Und dann wundern sich die Leute, dass Sie permanent abgestochen werden?

    Wenn Ali aus dem Auto ausgestiegen wäre, hätte er erst die beiden Bräute weggeklatscht und dann den Fettsack abgestochen….

  126. „Iranischer General und Vizechef von Milizen bei Raketenangriff getötet

    Drei Raketen schlugen in der Nähe des Flughafens von Bagdad ein und trafen
    einen Besucher-Konvoi pro-iranischer Milizen. Diese machen die USA dafür verantwortlich. “
    HAttps://www.zeit.de/politik/ausland/2020-01/irak-angriff-flughafen-raketen-beschuss-bagdad-tote-verletzte

    erinnert an israels chirurgische neutralisierung von achmed sheik yassin in gaza.
    in bagdad waren sicherlich die raketen waren sicherlich us-amerikanische,
    aber die lokalisierung ihrer ziele und uebermittlung zur anfluglenkung geschah
    sicher durch abhoer-erfahrene nachbarstaaten.
    oder man ihm ein landekreuz aufs auto geklebt.

  127. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 04:10

    Günther Krause (66), ist der erste Politiker im Dschungelcamp. Er war von 1991 bis 1993 Bundesminister für Verkehr.
    ————————–
    Im Dschungelcamp gibt’s ja angeblich ab und zu auch Verkehr. 🙂

  128. Diese Frau ist nicht ministrabel, das ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden anständigen Polizisten.

    Man stelle sich vor ein AFD Mitglied hätte in einer Rechtsrock Band gespielt oder nur einen Böhse Onkelz Aufkleber auf dem Auto.

    Dann würden die GEZ Nutten und Maulhuren, Reportagen machen und das gesamte private Umfeld ausforschen.

    Diese Gestalt darf keine 2 Minuten weiter im Amt bleiben.

    Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass ein Herr Kalbitz, der mal in der heimattreuen Deutschen Jugend war, zu Gewalt gegen die BRD Organe aufgerufen hat.

    Die linksextremen Gewalttäter in Connewitz und anderen Linken Löchern werden sich jetzt bestärkt fühlen, wenn eine von den Ihren ganz oben für Rückendeckung sorgt.

    Die Polizei in Sachsen hat es in der Hand diese Frau absetzen zu lassen.

    Der Kretschmer scheint genau, wie Merkel ein verkappter Sozialist in der CDU zu sein, sonst würde er solche Leute nicht in höchste Ämter hieven.

    Die CDU ist eine asoziale Anarcho Truppe geworden, Merkel, Kretschmer, Spahn, AKK, uvm.. sind die Aushängeschilder. Sie sind die Aushängeschilder des Staatszerfalls.

  129. @VivaEspaña
    Nein, kein Scherz. Mein damaliger Chef war der politische Sprecher der FDP. Leutheuser-Schnarrenberger hatte ich täglich am Telefon. Ich war die erste, die wichtige Faxe in die Hand bekam, ging es um die Verkehrswende (Schienenverlagerun) loder um die eigentliche Wende. Interesse an mir bestand seitens der CDU an Informationen, die ich als erste in die Hand bekam. Geld spielte keine Rolle, sie wollten alles bezahlen. Ich war aber noch sehr jung (25) und habe meinem FDP-treuen Chef die Anmache gestanden. Ich hab damals SPD gewählt im Zeichen Helmut Schmidt’s. Heute beiße ich mir in den Arsch dafür, daß ich nicht in die Politik gegangen bin. Daß ich in jungen Jahren nicht schon Korruption und Manipulation durchschaut hab.

  130. johann 3. Januar 2020 at 02:32

    Das Freiburger Neujahrsbaby Praise kam um 2.16 Uhr auf die Welt

    Von Manuel Fritsch

    Mi, 01. Januar 2020 um 17:03 Uhr

    Freiburg | 31

    Das Freiburger Neujahrsbaby Praise Alegbe kam um 2.16 Uhr im Uniklinikum zur Welt. Die stolzen Eltern Victory und Courage sind gerade einmal ein halbes Jahr länger in Freiburg als ihre Tochter.

    Freiburgs Neujahrsbaby wäre beinahe keins geworden. Denn als am frühen Dienstagmorgen die ersten Wehen einsetzten, war noch viel Zeit bis Neujahr. Fast 23 Stunden später erblickte dann die kleine Praise Alegbe um 2.16 Uhr am ersten Januar im Uniklinikum das Licht der Welt. Sie ist das erste Kind ihrer Eltern Victory und Courage, für die es die längste und schönste Silvesternacht ihres Lebens wurde. „Es ist mein größtes Geschenk“, sagt Mutter Victory, die schon seit mehr als einer Woche im Uniklinikum ist, ihr Mann stets an ihrer Seite. Nur kurz wollte er nach der Geburt nach Hause, kam aber nicht einmal dazu, eine Dusche zu nehmen, erzählt er. Denn sofort musste er zum Pressetermin, seine Tochter vorstellen. Schulter und Kopf des 28-Jährigen sind noch voller Babypuder – „wir haben die Geburt unserer Tochter gefeiert“, sagt er. Da sei er eingepudert worden. Tradition verpflichtet.

    Die Eltern hoffen auf einen gesicherten Status


    Victory und Courage hoffen also auf einen gesicherten Status!

    So ein Neujahrsbaby ist da sicher ein probates Druckmittel um den deutschen Staat zu erpressen.

    Man sieht schon was für asoziale Menschen das sind. Die leben in unsicherem Status und setzen trotzdem ein Kind in die Welt. Was für Assi Eltern das sind .

    Diese Dahergelaufenen gehen in ein anderes Land, machen auf „Flüchtling“ und hoffen das die dortige Bevölkerung alles bezahlt.

    Victory und Courage.


    Bonny und Clyde für „Flüchtlinge“, oder was?

  131. @Viva

    Total krank..und ohne Hirn!

    Entschuldigt, ich wollte den Strang nicht zerstören, irgendwie musste es raus!

    Speziell Dir und allen bekannten PIlern, nochmal ein gesundes Neues!

  132. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 04:10

    Günther Krause (66), ist der erste Politiker im Dschungelcamp. Er war von 1991 bis 1993 Bundesminister für Verkehr. Er gestaltete als Verhandlungsführer der DDR den Einheitsvertrag mit und wurde zweimal wegen Insolvenzverschleppung und Betrug verurteilt.
    [..]

    __________________________________

    Was? Ist ja peinlich..oberkrass! das ist doch dieser blasse, unansehnlich, kränklich aussehende, halbseidende Type gewesen..

    War der nicht Verkehrminister?

  133. Bin Berliner 3. Januar 2020 at 04:44

    Endphase triffts…(auch seit 3 Tagen)

    Ich wollte eigentlich sagen: Endstation

    Wie? seit 3 Tagen?

  134. „Frauen in Führungspositionen: Sie wollen keine Chefin“

    Immer weniger mittelständische Unternehmen haben eine Chefin –
    trotz * Diversity-Programmen. Wie kann es sein,
    dass es so wenige Frauen bis ganz nach oben schaffen?“
    HAttps://www.zeit.de/zeit-fuer-unternehmer/2019/04/frauen-in-fuehrungspositionen-unternehmen-mittelstand

    * trotz oder wegen politisch/lobbyistisch verordneter Programme ?
    In meiner branche (frisöre) gibt es weder bonus noch malus fuer irgendjemanden.
    es gilt: der best geeignete bewerber fuer eine aufgabe kriegt den job.
    klar, dass maenner dann schnell unten durch fallen. pech gehabt.

  135. Das ist doch offensichtlich was dieser Krause vor hat .
    Die Einschaltquoten vom Dschungelcamp sind nicht unerheblich, und die nutzt er mit Einverständnis seiner ehem. SED-Gefährtin Merkl , um Die Volksindoktrination fort zu setzen.
    Es beweist doch nur, dass die ganzen Stasimitarbeiter bei der CDU unter kamen und ihr Werk weiter führen. Dafür nutzen sie alle Mittel, so wie es ihnen im Osten beigebracht wurde.
    Die DDR hat uns übernommen, nicht wir den Osten.

  136. schiddi 3. Januar 2020 at 04:56
    Das ist doch offensichtlich was dieser Krause vor hat . (…)

    ***

    1990 wurde der damalige Ingenieur als Parlamentarischer Staatssekretär Mitglied der ersten frei gewählten DDR-Regierung. Als deren stellvertretende Regierungssprecherin tauchte damals eine gewisse Angela Merkel erstmals in den bundesdeutschen Medien auf. Aber das sei nur am Rande erwähnt.
    (…)
    Immerhin wurde Günther Krause, der auch Vorsitzender der CDU in Mecklenburg-Vorpommern war, nach der Bundestagswahl 1990 im Januar des folgenden Jahres Bundesverkehrsminister. Seine Minister-Kollegin im Ressort für Frauen und Jugend war eine gewisse… Ach, sie können sich eh schon denken, dass wieder von Angela Merkel die Rede ist.
    (…)
    1993 trat Günther Krause auch als Vorsitzender der CDU in Mecklenburg-Vorpommern zurück. Seine Nachfolgerin wurde… Na? Erraten Sie es? Natürlich Angela Merkel.
    (…)
    Ob Angela Merkel ihm irgendwann auch als Dschungelcamp-Kandidatin nachfolgt?

    Er unterzeichnete den Einheitsvertrag
    Dschungelcamp 2020: Dieser Ex-Bundesminister ist dabei – er kann einige Skandale vorweisen

    https://www.tz.de/tv/dschungelcamp-2020-rtl-guenther-krause-kandidat-bundesminister-zr-10759158.html

    Sehr feiner Artikel

    😎

  137. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 04:46

    Bin Berliner 3. Januar 2020 at 04:44

    Endphase triffts…(auch seit 3 Tagen)

    Ich wollte eigentlich sagen: Endstation

    *Wie? seit 3 Tagen?
    _____________________________

    Musste ersteinmal einen Schnaps (Berliner Luft, einziges was ich runter bekomme..)trinken…gegen alle Vernunft, aber es hat mich so aufgeregt. Ich habe andere Pläne, also musste ich mich zurücknehmen. Weißt Du wie schwer mir das fällt. Ich bin immer noch auf 180! Zum Glück kam die Staastmacht..das erste Mal im richtigen Moment. Im Grunde Glück im Unglück. Meine Freunde werden diesbzgl. erleichtert sein 😉

    Cutter in der Hose, Teleskop am Mann, und Pfeffer..zzgl. flinke Fäuste..

    **Bildlich gesprochen..Ich habe immer gesagt 2020..bin kein Hellseher, aber das habe ich für mich vor ca. 3 Jahren aus allen Infos heraus, als Fazit resümiert.

    Im Grunde wie ein Asteroid der auf uns zurast, da würden die auch nix erzählen, damit schön, hübsch, brav, alle weiter artig funktionieren…

    Selbst beim laufenden Dritten, würde Jan Hofer vom Band, Rosamunde Pilcher berichten.

  138. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 04:44

    Bin Berliner 3. Januar 2020 at 04:41

    Gugge mal hier das oberste Bild:
    [..]

    TOP link von @Mindy eingestellt
    ______________________________

    Schrecklich…Aber etwas mehr Farbe und Speck, hat der Stasi drauf..

    Wann geht denn dieses Dschungel Camp los?

  139. Bin Berliner 3. Januar 2020 at 05:47

    10. Januar Dschungel-Start. (oben im Strang mehr Infos)

    Nein, ich meine DEN MRKL auf dem Bild…

  140. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 3. Januar 2020 at 04:20

    Diese Frau ist nicht ministrabel, das ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden anständigen Polizisten.

    Man stelle sich vor ein AFD Mitglied hätte in einer Rechtsrock Band gespielt oder nur einen Böhse Onkelz Aufkleber auf dem Auto.

    Dann würden die GEZ Nutten und Maulhuren, Reportagen machen und das gesamte private Umfeld ausforschen.

    Diese Gestalt darf keine 2 Minuten weiter im Amt bleiben.

    Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass ein Herr Kalbitz, der mal in der heimattreuen Deutschen Jugend war, zu Gewalt gegen die BRD Organe aufgerufen hat.

    Die linksextremen Gewalttäter in Connewitz und anderen Linken Löchern werden sich jetzt bestärkt fühlen, wenn eine von den Ihren ganz oben für Rückendeckung sorgt.

    Die Polizei in Sachsen hat es in der Hand diese Frau absetzen zu lassen.

    Der Kretschmer scheint genau, wie Merkel ein verkappter Sozialist in der CDU zu sein, sonst würde er solche Leute nicht in höchste Ämter hieven.

    Die CDU ist eine asoziale Anarcho Truppe geworden, Merkel, Kretschmer, Spahn, AKK, uvm.. sind die Aushängeschilder. Sie sind die Aushängeschilder des Staatszerfalls.
    _______________________________

    TOP!

  141. VivaEspaña 3. Januar 2020 at 05:56

    Bin Berliner 3. Januar 2020 at 05:47

    10. Januar Dschungel-Start. (oben im Strang mehr Infos)

    Nein, ich meine DEN MRKL auf dem Bild…
    __________________________

    Ja, ne klar, da war der Kommentar aber schon raus.. Horror, überall hat [ ] Ihre abgerauten Finger im Spiel.

    Wo wohnt die eigentlich? Sonst würde ich da mal Nachts rumfahren…und die Hymne abspielen…rückwärts.

  142. Bin Berliner 3. Januar 2020 at 06:07

    VivaEspaña 3. Januar 2020 at 05:56

    Bin Berliner 3. Januar 2020 at 05:47

    10. Januar Dschungel-Start. (oben im Strang mehr Infos)

    Nein, ich meine DEN MRKL auf dem Bild…
    __________________________

    Ja, ne klar, da war der Kommentar aber schon raus.. Horror, überall hat [ ] Ihre abgerauten Finger im Spiel.

    Wo wohnt die eigentlich? Sonst würde ich da mal Nachts rumfahren…und **die Hymne abspielen…rückwärts.
    ______________________________

    **2 St. später, die Tür geht knarzend auf…M(ekel) tritt für die Tür, gähnt kurz, reibt sich verwirrt die versoffenen Augen und fragt erstaunt: Wer hat all die K*nacken hier reingelassen?

    (@Mod..ein Witz, ein Witzchen, ein chen chen sozusagen 🙂 (etwas überspitzt)

  143. Gleichzeitig wurde in Sachsen-Anhalt ein CDU-Mitglied geschasst, der freüher rechten Kreisen nahe stand.

    „Linke“ nehmen für sich das Recht auf Wandel in Anspruch, was sie „Rechten“ aber immer verweigern!

    Prominentestes Beispiel bisher ist Josef Fischer, Grüne.

    Mit seiner „Putztruppe“ hat er im Rahmen der 68er mit Vorsatz versucht, Polizisten zu verletzten.

    Wurde dann aber deutscher Außenminister.

  144. Das muss mit dem abstoßenden Äusseren dieser Weiber zu tun haben. Ob diese grüne Tante, oder Roth, Künaxt, Göre Eckhardt, Espen, oder die Nachfolgerin von Klein-Hetzko, Rackete etc. Kompensieren sie das mit besonderen Schikanen gegenüber der Gesellschaft?

  145. Fällt jemandem auf, daß gerade die Justizministerquotzen die radikalsten Freiheitsfeinde sind? Im Bund will das an Häßlichkeit und Charakterkrüppelei noch den abartigen Heiko Maas übertrefende Drittgeschlechtswesen Christine Lambrecht den Bürgern die Passwörter rauben und im Land Sachsen ist es eine, die selbst schon zu RAF-geprägtem Terrorismus in einer kriminellen Vereinigung zu Terrortaten aufrief?
    Wie sagte der CDU-Lump Kretschmer „ich werde mit den Grünen koalieren und ihr werdet kotzen“? Zeit, diesen Unrat im Regime zu beseitigen! Wann findet sich endlich ein Stauffenberg, der diese Staatsverbrecher unschädlich macht, wann verweigert eine bewaffnete Einheit den Gehorsam und richtet seine Waffe gegen die Unterdrücker und schafft Fakten? Im Rumänien Ceausescus war es die Armee, die die Waffen gegen die Securitate, gegen die Bestie Ceausescu und übrigens gegen arabische Söldner, die dieses Regime schon damals hielt, richtete und die Bestie am 25.12.1989 ergriff, mit ihr kurzen, aber gerechten Prozeß machte und die Bestie sofort unschädlich machte.
    Ich gebe mich keinen Illusionen hin, in der mit Linksextremisten durchsetzten Merkel-BRD werden zehntausende in Politik, Verwaltung, Justiz, sogar Polizei (politische Polizei genannt „Staatsschutz“ und die parteipolitisch besetzten Polizeipräsidenten, Einsatzleiter und Polizeipressesprecher) und Medien ausgeschaltet und in Lager gesperrt werden müssen, bevor man entscheidet, was man mit denen macht (ich bin für totale Enteignung, Verbannung und Verkauf als Arbeitskräfte an sibirische Uranminen). Dazu hätte nur eine Militärregierung die Kraft, in der die Verwaltung und auch die Ministerien wieder von echten Experten geleitet werden, die sich nicht von Beratern und Lobbyisten auf der Nase rumtanzen lassen.

    Und die schlimmsten müssen an die Wand. Heißt: Die Todesstrafe muß wiedereingeführt werden und zwar rückwirkend zum 4.9.2015 für Mord, schwere Fälle triebhaften Mißbrauchs, schwere Fälle von Totschlag und Hochverrat. Und Kretschmer ist definitiv ein Kandidat, spätestens mit Ernennung dieser Terroristin zur Justizquotze!

    Für den mitlesenden Grunzgesetzschutz: Alles Satire.

  146. Widerliches LINKS-GRÜNES Politgesindel und heuchlerische Doppelmoralisten. Es wird höchste Zeit, dieses G’Schmeiss abzuservieren. Die haben doch genug Unheil angerichtet. Der Wahlmichel begreift das aber bisher nicht richtig. Eine Minderheit der Wahlberechtigten, NEO-LIBERALE und Teile des NEO-feudalistischen Establishments, sorgt für die weiter voranschreitende Wandlung in den Arbeiter und Bauernstaat a’la DDR 2.0.

  147. Was sagte der Kretschmer vor der LTW Sachsen ?
    Dass er mit den Grünen, also den Rothgrünen diktieren werde.
    Der Kretschmer ist in Görlitz durchgefallen, den Wahlkreis
    hat die AfD für sich verbucht. Aber das ist unwichtig.
    Der Kretschmer hat auch gesagt, dass IHR, also WIR
    abkotzen werden.
    Der Kretschmer hat Recht, so viele Kotzeimer vor „seiner“
    Staatskanzlei werden sich ansammeln, dass der
    Kretschmer jeden Tag SEINE Kotzgaben des Wahlvolkes
    in vollen Zügen erleben kann.

  148. Connewitz ist kein Witz!
    Polizisten zu verprügeln, ist in der BRD eindeutig ein Karriereturbo,siehe grünen Polizistenschläger und AM.aD Fischer!

  149. Sachsen: größter demokratischer Beschiss seit es die DDR gibt
    Die demokratischen Verhältnisse in diesem Bundesland sind mittlerweile schlimmer als zu Erich’s besten Zeiten.

    Das was gewählt wird zählt nicht. Die dort wie Fettaugen aufschwimmenden Marionetten in der Politik sind eine Zumutung.

    Die BRD hat ein Problem mit ihrem Dauer-Sozialismus. Nur darum dreht sich alles.

    Der gewalttätige Linksextremismus wird von keiner der Blockparteien auch nur ansatzweise in Frage gestellt. Das sind nur Lippenbekenntnisse von Drehofer & Co.

    Ehrlicher sind da schon die SPD/Linken, die den Linksextremismus als Mittel ihrer Politik einsetzen. Esken kennt da keine Gnade. Alles was nicht Links muss auf Linie gebracht werden. Eben eine echte Politkommissarin, wie aus der UDSSR.

    National-Sozialismus => Sowjet-Sozialismus => Öko-Sozialismus es geht immer weiter in der BRD

  150. Jetzt gerade im Laufband des Zwangsfunk-Morgenmagazins:
    Nach Attacke von Leipzig: SPD-Vorsitzende Esken stellt Polizeitaktik infrage
    Erstens: Framing und Verdrehung wie aus dem Propagandalehrbuch der Sekretärin für Agitation und Propaganda „Attacke“ statt Mordversuch. Leute, vernichtet diesen Staatsfunk durch Gebührenentzug. Machen wir den 15.2.2020 zum Zahltag für die Schweine!
    Zweitens: Kündigungs-Esken kritisiert Polizeitaktik? Ja, man kann kritisieren und zwar, daß die Attentäter nicht sofort standrechtlich erschossen wurden! Aber sobald man näheres weiß: Das wird der SPD das Genick brechen.

    Also bedeutet für uns: Greift das Regime an seinen schwächsten Stellen an, das ist wegen Gebührenabhängigkeit die Staatsfunkmafia und das ist die SPD.

    Anregung an Pegida: Führt die nächste Demo vor dem Haus Kretschmers durch. Der Druck auf die Terrorhelfer der CDU muß massiv erhöht werden.

  151. Was,um Himmels Willen,qualifiziert diese Trulla für einen Posten als Justizministerin??
    https://de.wikipedia.org/wiki/Katja_Meier
    Sie hat weder Jura studiert,noch sonst irgendeine juristische Qualifizierung vorzuweisen.
    Stattdessen die typische linke Vita;Studium (sogar mit Abschluß,Respekt!) und anschließend die Karriereleiter in ihrer Partei noch oben gefallen.
    Armes Sachsen!

  152. Was mir auch immer übel aufstößt,ist das Geschwalle solcher Damen über die angeblich nötige „Förderung von Frauen“,die im schlimmen Sachsen doch angeblich noch so hinterherhinkt.
    Eine Förderung beinhaltet immer ein gewisses Defizit des zu Fördernden.Ist das bei Frauen so??
    Frauen,qualifiziert Euch oder laßt es einfach bleiben!Frauenquote o.ä.ist einfach nur peinlich!

  153. „Ich habe als Jugendliche in einer Punkband Bass gespielt. Darüber wurde ja schon vielfach berichtet. Ich habe immer gesagt, nicht alle Texte, zu denen ich mit 16 Jahren Bass gespielt habe, teile ich über 20 Jahre später inhaltlich. Ich verurteile jegliche Form von Gewalt. Gewalt ist durch nichts zu rechtfertigen und ihr muss mit den Mitteln des Rechtsstaats begegnet werden. Sachsens Linken-Fraktionschef Rico Gebhardt, 56, hält der Polizeiterror-Kollegin die AntiFa-Brechstange: „Ich gestehe jedem ein Umdenken und Lernfähigkeit zu. Ich nehme Frau Meier daher ab, dass sie heute als Justizministerin bereut, was sie vor Jahren gesungen hat.“

    Wieder wird im Schurkenstaat Deutschland mit zweierlei Mass gemessen!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article204479852/Sachsen-Anhalt-Dieser-SPD-Mann-enttarnte-Robert-Moeritz.html
    https://www.merkur.de/politik/robert-moeritz-cdu-nazi-tattoo-neonazi-sachsen-anhalt-austritt-ultimatum-details-zr-13329343.html

    Der Landesverband CDU erklärte, wer sich zur demokratischen Grundordnung und zu den Zielen der CDU Sachsen-Anhalt glaubhaft bekenne, habe eine zweite Chance verdient und dürfe nicht auf Dauer stigmatisiert werden. Der aus Sachsen-Anhalt stammende CDU-Bundestagsabgeordnete Tino Sorge sagte den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland, Möritz habe sich „klar distanziert“ vom Rechtsextremismus. CDU-Generalsekretär Schulze verteidigte Möritz aber auch gegen Kritik. Dieser habe in seinem Kreisverband Anhalt-Bitterfeld zu den Vorwürfen Stellung bezogen, der Kreisverband habe auf Konsequenzen verzichtet. „Ich halte es für wichtig, dass man Menschen, die uns glaubhaft versichern, oder in diesem Fall dem Kreisverband glaubhaft versichert haben, dass sie mit dieser Gesinnung nichts mehr zu tun haben und um eine zweite Chance bitten, dass man diese zweite Chance im Zweifelsfall auch gewähren muss.“
    Möritz selbst erklärte nach Angaben des Kreisverbands zu seiner Ordnertätigkeit im Jahr 2011 in Halle, er sei damals gefragt worden, ob er aufgrund seiner körperlichen Präsenz die Demonstration als Ordner der Sicherheitsfirma begleiten würde. Diesem Ansinnen sei er „aus falsch verstandener Loyalität“ nachgekommen. Zu diesem Zeitpunkt sei er mit Menschen zusammen gewesen, welche „mit diversen Bands und dieser Szene“ sympathisiert hätten.
    Im Alter von 19 sei er persönlich noch nicht gefestigt gewesen, daher wolle er darum bitten, dass ihm zugestanden werde, diese Zeit reflektiert zu haben. Er stehe auf dem Fundament der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und distanziere sich von extremistischen Strömungen aller Couleur.

    Eine zweite Chance wird nur in Diktaturen Menschen verweigert die Andersdenkende sind. In einer Demokratie müssen entweder alle zurück treten oder dürfen alle bleiben! Aber wer glaubt schon noch daran in einer Demokratie zu leben, eine Person zum höchsten Repräsentanten macht, die auch in der Diktatur auf dem graden Weg zum führenden Repräsentanten war und die sämtliche Gleise der einstigen Diktatur so verstellte, das sie selbst faktisch unabwählbar ist.

    Ihr Kommunistenschweine könnt wie immer schon in der Vergangenheit Menschen gut täuschen aber Eure Macht bröckelt automatisch mit der sich logisch weiter öffnenden Schere des Widerspruchs zwischen Propaganda und Realität.

    Dieser Widerspruch war es, der den DDR Gulag und alle anderen Sozialismusexperimente immer wieder zum Einsturz brachte!

    Auch dieser aktuell herrschende Schurkenunrechtsstaat wird einstürzen, das Geld anderer Leute ist den Sozialisten schon ausgegenagen aber sie besetzen immer noch den Druckerraum.

    Das wird nicht ewig halten, irgendwann geht das Blanko-Papier aus! Die Zeichen stehen längst auf Sturm – marode Wirtschaft, marode Strukturen, marode Bildung, marode Währung, marode Moral werden mit Taschenspielertrickreichen Bilanz- und Finanzverbrechen der herrschenden Ideologarchen vertuscht und versteckt – wieder einmal glauben deutsche Ideologen sie könnten den Rest der Welt mit geheuchelter Moral bei tatsächlichem Rechtsbruch besiegen und die Welt interessiert sich nicht für deutsche Beglückungen.

    Tage, Wochen, Monate oder gar Jahre noch? Maoerkel wird ohnehin irgendwann gehen, den natürlichen Tod kann sie nicht auf ihre undemokratische Schwarzekassen-Ergebensheitsgehaltsliste aus Kartellartig verschachtelten Ministerien, Haushalten, Pöstchen und DunkeldeutschenZweckentfremdungsEtats mit irgendwas mit Klima und KampfgegenRechts setzen. Wie undemokratisch einseitig bereits diese notorische Propagandamaschinerie ist, erschließt sich bereits im Wortsinn. In einer echten Demokratie gäbe es nur Aktionen im Kampf gegen Extremismus und nicht ausschlieslich gegen die urdemokratische Meinungsfreiheit gegenüber rechten Positionen! Kampf gegen Rechts ist Undemokratie in Reinform! Linksextremismus kann seinen Extremismus eben nicht verstecken, auch nicht wenn er bereits an der Macht ist!

    Wie alle Diktatoren vorher aber muß auch sie, die Erika, bis aufs natürliche Sterbebett weiter machen, weil sich diese Despoten immer wieder für unersetzbar halten und die Völker in ihr krudes und krankes Weltbild zwingen wollen. Dabei sind sie längst geistig krank und so marode wie ihre Ideologie. Aber mit Demokratie hat das alles rein gar nichts zu tun. In einer Demokratie gibt es immer eine Wahl die hier schon längst wieder keiner mehr tatsächlich hat. Egal was er wählt, die Undemokraten an der Macht spielen die gesamte Klaviatur unsachlichen Machterhalts durch Wahlbetrug auf allen Fronten, der eine echte Verantwortung für die herrschenden Mißstände natürlich ausschließt. Gelöschte Handys? Korruption bei Auftragsvergaben? Korruption bei Postenvergaben? Transparenz? Überschaubarkeit? Aufklärung und Ehrlichkeit? Sind die Kaiserin von der Leyen und Robert Möritz vor dem Gesetz gleich? Wohl kaum. Was für den einen gilt gilt für die Andere noch lange nicht. Die kann schalten und walten – inzwischen mit Mrd-Töpfen europäischer Bürger. Während der andere für rein gar kein echtes justiziables Vergehen über eine gleichgeschaltetere Propagandamaschinerie als zu Mielkes Zeiten Persönlichkeitsrechtsverletzend massenhaft als Neonazi tituliert und faktisch mit politischem Betätigungsverbot belegt wird darf die andere ohne jegliche Verantwortung für ihre Verbrechen auf weit höherer Ebene mit noch höheren Profiten weiter machen, was sie zuvor an der Zerstörung demokratischer Strukturen anfing. Aber macht ruhig alle weiter so, grenzt alle die, die nicht stramm auf Ergebensheitslinie liegen, weiter aus. Sie werden eine politische Heimat fernab der herrschenden Pseudodemokratie finden – im echten demokratischen Spektrum der echten Alternative. Jeder dieser Steine ist ein Brocken aus der Mauer Eurer Macht.

    Noch funktionieren sämtliche Mechanismen undemokratischen Machterhalts – Stigmatisierung, Diffamierung, Ausgrenzung, Zersetzung, Fälschung, Demagogie, Machtmißbrauch, Seilschaften, Bonzengehabe. Aber das Ende ist sichtbar.

    Die Geschichte wird auch das wieder beseitigen und man muß dann verhindern, das WIEDER wie so oft die falschen, die größten Verbrecherschweine der vorhergehenden Schurkensysteme überleben und neue und bessere Pöstchen erhalten.

    Ganz eindeutig hätte spätestens beim Zerbrechen des 4. Reiches Mielkescher Nation die SED zerschlagen und verboten sowie deren führende Vertreter verhaftet und weggesperrt gehört. Die komplette mittlere und höhere Verwaltungsebene hätte ausgetauscht und die ehemaligen mit Berufsverbot belegt werden müssen damit sich der linke Ungeist nicht wieder neu formieren und einnisten kann. Die damaligen Claquere die noch 1990 gegen Wiedervereinigung und für den Erhalt der SED demonstrierten sitzen heute in den besten Etagen der Wirtschaft, der Bildung, der Justiz und der Politik – wen wundern die vielen Vergleiche mit den damaligen Verhältnissen, denn sie stimmen, weil es gar nicht anders sein kann. Der Ungeist der für eine DDR sorgte hat sich wohlversorgt wieder in die neuen Machtzentren gerettet.

    Vielleicht versucht das Volk beim nächsten Mal endlich einfach etwas konsequenter zu sein. Die undemokratischen Zustände von heute waren vermeidbar wenn man der linken Ideologie den Machtgierigen Kopf vollständig abgetreten hätten. Wieder haben sie die Köpfe der Kleinsten infiltriert und plärren vom Weltfrieden und Menschenrechten, während sie selbst es sind die all das gefährden und vernichten! Wieder ziehen massenhaft verhetzte Jungpioniere durch das Land und beschimpfen inzwischen sogar die Aufbaugeneration als bekämpfungswürdige Säue. Sie tarnen es als Satire und meinen es so toternst, wie in der DDR der Barkas vom Fischhandel vor jeder Haustür halten konnte, weil DU in den Augen der Ideologarchen falsch dachtest und handelst.

    Berufsverbot für alle ehemaligen Elitekader hätte den heutigen Wahnsinn absehbar beginnender neuer Bürgerkriege in Europa verhindert! Die Geschichtsschreibung ist eindeutig aber die Menschen immer wieder zu gutgläubig.

    Werdet endlich klüger. Keine von Altkadern dominierten runden Tische! Wieviele Eliten gibt es heute, die nicht ehrlich, offen, frei und transparent ihre Mielke-Akte auf den Tisch der Öffentlichkeit legen? Warum genau sind wessen Akten verschwunden obwohl es sie gab? Das Motiv führt immer zum Täter, außer in der sozialistischen Politik. Da werden aus Verbrechern gutmenschliche Schafe und aus Schafen werden angebliche Verbrecher wenn sie die falsche Meinung haben.
    Der Maßstab mit dem eine Merkel an ihrer Vergangenheit gemessen wird muß auch für Robert Möritz gelten! Warum dürfen sich manche nicht von ihrer Vergangenheit distanzieren und andere „gleichere“ tun es nicht einmal und bleiben auf höchsten Posten!

    Was geht hier schief im besten Deutschland das wir je hatten und in dem es doch allen so gut geht das der Sozialismus die vielen tatsächlich Arbeitslosen so verstecken und verfälschen muß, das sie in den Schönfärbe-Statistiken nicht auftauchen. Mielke ließ noch Plakate mit Bildern von vollen Regalen in die Schaufenster hängen wenn Honi mit den Propagandakameras durch die Straßen fuhr. Die tausenden Tricksereien heute sind nichts anderes. Die Parks bevölkert mit heimischen und fremden Obdachlosen, Drogenbahängigen, Räubern und Totschlägern landauflandab während vom angeblich reichen Deutschland fabuliert wird in dem genug für alle da ist und das noch mehr kommen sollen, weil niemanden etwas weggenommen wird und trotzdem so viel da ist.

    Wann endet der Wahnsinn? Wann endet der absolute Wahnsinn das der Ungeist den Millionen DDR Bürger aus den Ämtern fegte heute wieder wählbar ist?!!

  154. „Ich habe als Jugendliche in einer Punkband Bass gespielt. Darüber wurde ja schon vielfach berichtet. Ich habe immer gesagt, nicht alle Texte, zu denen ich mit 16 Jahren Bass gespielt habe, teile ich über 20 Jahre später inhaltlich….“
    Das ist menschlich. Es gibt Dinge die ich vor 20 Jahren gemacht habe, die würde ich heute auch nicht mehr tun. Wir können davon ausgehen, dass all die Antifanten, die heute Autos in Brand stecken, in 20 Jahren, wenn sie ein Grünenmandat haben, dann auch geläutert sind. Der Unterschied zur Politik ist allerdings: In 20 JAHREN bekommen die eine neue Chance. Das gilt dann aber nicht für unser Land, das die Weichenstellungen von 2015 eine zweite Chance unmöglich machen. Gut, die Leute, die jetzt mit Teddybären werfen, werden in 20 Jahren hier bitterböse bei PI News kommentieren. Dann, wenn der Zug lange abgefahren ist.

  155. An den Haaren herbeigezogene „Nazisäue“…..
    Es ist nur noch lächerlich!

    .
    „Brandenburg Edeka

    • Hitler-Zitat auf Fleischer-Shirts: Innungsmeister verteidigt “Werbung”

    Im brandenburgischen Kleinmachnow wollten Mitarbeiter der Edeka-Fleischtheke mit T-Shirts für ihren Beruf werben
    • Dafür nutzten sie ausgerechnet ein Hitler-Zitat.
    • Kleinmachnow. Das ging nach hinten los: Edeka-Mitarbeiter im brandenburgischen Kleinmachnow sorgen für viel Aufregung, weil sie Werbeshirts mit einem Hitler-Spruch darauf trugen, wie die „Märkische Allgemeine Zeitung“ (MAZ) berichtet. Demzufolge stand auf den Fleischer-Shirts:

    „Hart wie Stahl und zäh wie Leder – das sind die deutschen Fleischzerleger“.

    Der Reichskanzler hatte den Ausspruch „Flink wie Windhunde, zäh wie Leder und hart wie Kruppstahl“ schon in seinem Buch „Mein Kampf“ erwähnt, zehn Jahre später wiederholte er die Phrase in seiner Rede auf dem Reichstag, wo er vor 50.000 Hitlerjugend-Jungen sprach. Den Mitarbeitern der Fleischtheke, die die Shirts kurzzeitig getragen hätten, sei der geschichtliche Hintergrund des Slogans nicht bewusst gewesen, sagte Alexandra Antonatus, Pressereferentin von Edeka Minden-Hannover, der MAZ. „Sie bedauern sehr, dass sie damit einen falschen Eindruck erweckt haben“, so die Sprecherin weiter.“

    https://www.rnd.de/panorama/hitler-zitat-auf-fleischer-shirts-innungsmeister-verteidigt-werbung-7TQNVUQ4SREVRI4TJEYA5XPXOI.html

  156. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87083966/leipzig-spd-chefin-saskia-esken-stellt-polizeitaktik-in-silvesternacht-infrage.html

    Die innenpolitische Sprecherin der Linken, Ulla Jelpke, sieht bei der Polizei eine Mitschuld. Allen, die Verletzungen davongetragen hätten, wünsche sie eine schnelle Genesung, teilte sie mit. Aber: „Daran, dass es so weit kam, trägt die Polizei eine gehörige Portion Mitverantwortung. Denn die regelrechte Belagerung des ganzen Stadtteils durch die Polizei, willkürliche Kontrollen von Passanten und das martialische Auftreten behelmter Trupps inmitten der Feiernden bewirkt das Gegenteil von Deeskalation. Ich bin von daher überzeugt: ein Weniger an Polizei hätte in dieser Silvesternacht zu einem Mehr an Sicherheit in Connewitz geführt.“

    Ein Weniger an Polizei führt angeblich zu mehr Sicherheit!!!!!!!

    Merkt wirklich niemand der diese echten politischen Teroristen noch wählt wie krank und krude die alle sind?

    Moral oder Verantwortung kann man von solchen kranken Köpfen niemals erwarten aber für derartige in jedem gesunden Geist als widerlich zu empfindende Absonderungen sollte die betreffende Person von Amts wegen aus dem Amt entfernt und einer amtsärztlichen Begutachtung unterzogen werden.

    So reden echte Terroristen, weil sie wollen das der Staat sein Gewaltmonopol aufgibt damit es linke Terroristen ausfüllen können.

  157. Warum sollte i. Zeiten, in denen ein Pflastersteinwerder und Terroristenfreund Außenminister werden konnte nicht eine Polizistenschlächterin deren Vorgesetzte werden? Schließlich ist auch eine Deutschlandabschafferin Bundeskanzlerin und bei den Abgeschafften immer noch sehr beliebt!
    Sarire? Nein – Wirklichkeit!

  158. Beim Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe wird es sicherlich bald noch mehr zu hören geben:

    „Bild“ zitiert Sicherheitskreise mit den Worten: „Es konnte anhand von Handy- und Kameradaten belegt werden, dass ein Museumsmitarbeiter sicherheitsrelevante Informationen an einen der Verdächtigen weitergab, gegen den die Polizei derzeit ermittelt.“https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_87082876/gruenes-gewoelbe-in-dresden-sicherheitspersonal-wohl-im-verdacht.html

  159. ThomasEausF 3. Januar 2020 at 08:53

    Beim Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe wird es sicherlich bald noch mehr zu hören geben:
    —————————-
    Da verwette ich doch meine NaziSau-Ehrenmedaille, dass dieser Museumsmitarbeiter weder Franz, Fritz oder Hans heißt.

  160. Herr Daniels, Sie haben es auch noch nicht verstanden, wenn Sie schreiben:

    „Bei den Landtagswahlen in Sachsen im September sprachen sich rund 60 Prozent der Bevölkerung für eine freiheitlich-bürgerliche Mehrheit aus AfD und CDU aus.“

    Die CDU ist linker, grüner, verkommener DRECK. Jeder CDUling ist für die Verhältnisse in diesem Land mitverantwortlich. Die CDU und ihr unrassierter, schmuddeliger Ministerpräsident gehen bewusst und gezielt diese Koaltion ein.

  161. @gonger, 2. Januar 2020 at 20:47:
    „Sagt mal Ihr größte Oppositionspartei in Sachsen: Kommt Ihr endlich mal raus aus Eurem Winterschlaf?“
    – – – – –
    Derzeit reicht es doch fast aus, dass es die gibt, sofern man die Leute für die Wahrheit, d.h. die Inhalte in den sozialen Medien begeistern kann. Eigentore schießt das rot-grüne Schreckenskartell um diese Kanzlerin herum doch am laufenden Band.

  162. Ministerin für „Demokratie“?? Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit bis wir ein „Ministerium für Sonnenschein und Regenwetter“ haben. Muss man einen an der Klatsche haben um in einer Partei solche Posten zu kommen?

  163. Reiner07
    3. Januar 2020 at 09:33
    Ministerin für „Demokratie“?? Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit bis wir ein „Ministerium für Sonnenschein und Regenwetter“ haben.
    ++++

    Für Scheißwetter sind dann immer die Sozen, Grünen und Merkel zuständig!
    Die wollen ja, dass es wieder kälter wird!

  164. Viper
    3. Januar 2020 at 09:04
    ThomasEausF 3. Januar 2020 at 08:53

    Beim Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe wird es sicherlich bald noch mehr zu hören geben:
    —————————-
    Da verwette ich doch meine NaziSau-Ehrenmedaille, dass dieser Museumsmitarbeiter weder Franz, Fritz oder Hans heißt.
    ++++

    Da wird niemand gegen halten und Du wirst Deine Medaillen behalten dürfen!

    Natürlich waren das Merkels eingeschleuste islamische Kuffnucken!

  165. Och…sie war ja erst 16. Da weiß man noch nicht so recht bescheid.
    Finde ich ja auch. Pubertät halt.
    Deshalb bin ICH ja auch absolut dagegen, das Wahlrechtsalter auf 16 Jahre herabzusetzen.

  166. Unsere friedliebenden LINKEN überbieten sich gegenwärtig mit Deeskalationsratschlägen. Und die linksdrollige SPD-Vorsitzende Saskia Esken präsentiert darüber hinaus sogar einen Schuldigen.
    Denn nicht linke Chaoten sondern…
    „…eine falsche Einsatztaktik hätte Polizistinnen und Polizisten unnötig in Gefahr gebracht. Die Verantwortung dafür liegt nach ihrer langjährigen linken Facherfahrung eindeutig beim sächsischen Innenminister“ Roland Wöller (CDU)!
    *
    Mal angenommen, nicht linke, sondern rechte Chaoten hätten in Leipzig so friedlich gefeiert, wie von unserer rot-rot-grünen Front behauptet….
    Wie wäre dann wohl das Statement der Bundesdeutschen Rotfront-Politiker zu den Leipziger Silvester-Feierlichkeiten ausgefallen?
    *
    Etwa auch Advent, Advent, ein Bulle brennt?!

  167. Es ist unglaublich wie solch eine Person überhaupt Justizministerin werden kann!
    Guter Leumund wird heute ersetzt durch Vitamin B.
    Erschwerend kommt bei der Justiz noch hinzu: Gleich und Gleich gesellt sich gern!
    Die alten Richter, die an Recht und Ordnung festhalten, werden hinausgeekelt!

  168. So wie es beim VERFASSUNGSSCHUTZ gehandhabt wird (siehe Maaßen),

    So geht es bei der JUSTIZ zu!

    So geht es bei der POLIZEI zu!

    So geht es in den RATHÄUSERN zu!

    So geht es auf den LANDRATSÄMTERN zu!

    So geht es in ganz DEUTSCHLAND zu!

  169. @ Diedeldie 3. Januar 2020 at 10:02

    Genau! Volljährigkeit erst mit 21, dann
    kann das üppige Taschengeld nicht ohne
    Einwilligung der Eltern verpraßt werden.
    Wenn man schon mit 19 heiraten wollte,
    brauchte man die Unterschrift eines
    Elternteils. Das stank uns zwar, war aber
    vernünftig. Denn der Frontallappen* ist erst
    nach dem 21. bzw. 25. Lebensjahr ausgereift.

    ++++++++++++++++++++

    *Das Stirnhirn gilt allgemein als Sitz der individuellen Persönlichkeit und des Sozialverhaltens.
    Da es als menschlichster Teil des Gehirns betrachtet wird, bezeichnen manche Autoren den Frontallappen auch als das „Organ der Zivilisation“. Der präfrontale Cortex reguliert die kognitiven Prozesse so, dass situationsgerechte Handlungen ausgeführt werden können.

    Die Folgen einer Schädigung des Frontallappens werden als Frontalhirnsyndrom zusammengefasst. Dieses ist beim Menschen gekennzeichnet durch

    ungenügende Berücksichtigung von Handlungskonsequenzen,
    Schwierigkeiten bei der Handlungsplanung (exekutive Funktionen),
    Haftenbleiben an (irrelevanten) Details (Perseveration),
    mangelnde Abstimmung auf aktuelle Erfordernisse,
    ungenügende Regelbeachtung sowie Regelverstöße (auch im sozialen Verhalten),
    verminderte Selbstkontrolle und erhöhte Impulsivität
    Antriebsstörungen,
    Störungen der (Kurzzeit-)Gedächtnisleistung und des Arbeitsgedächtnisses,
    Störungen der Aufmerksamkeit und des geistigen Durchhaltevermögens.
    Die Intelligenz bleibt erhalten, aber schlussfolgerndes Denken und Klassifikationsleistungen sind schlecht;
    ebenfalls oft reduziert sind spontanes Verhalten, Kreativität („Divergentes Denken“) und Wortflüssigkeit.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Frontallappen

    Wer noch mit über 21 nach Jugendstrafrecht
    verurteilt werden will, muß auch wie ein Kind
    bevormundet werden.

  170. Nicht nur die JUSTIZMINISTERIN!

    Linke Politikerin
    JULE NAGEL twittert:“…..ekelhafte POLIZEIGEWALT……!“ und kalkulierte „Provokation“!
    Minute eins.

    https://www.youtube.com/watch?v=W_SuiG_HkG8

    Die TAZ ist „verwundert“ über Notoperation!
    Solange der Kopf noch dran ist, warum Notoperation?
    TAZ primitives, niveauloses, linkes Schmierblatt!

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/silvesterrandale-in-leipzig-vier-radikale-chaoten-in-u-haft-67063348.bild.html

  171. Beim“falscher Einsatutsktik“ ist nachLogik des linken Verbtecherpacks Polizisten,ord erlaibt! Und mit diesem Pack kopul..äh koaliert der CDU-Depp Kretschmer! Hauptsache nicht mit „Rechten“! Hoffentlich jagt der Wähler den bald vom Hof!

  172. Himmelgucker 2. Januar 2020 at 21:39; Wo Demokratie draufsteht ist Diktatur drin. Siehe DDR oder Kongo.
    Wenn Volk auch noch dabei steht, wirds ganz übel.

    tban 2. Januar 2020 at 22:43; Wieso, das wär doch super, dann würde sie, wenn sie sich nicht freiwillig aufhängt oder ähnliches, doch aus dem Amt geworfen. Könnte da nicht jemand mit Fotoshop nachhelfen?

    VivaEspaña 2. Januar 2020 at 23:35; Hat der Köter nicht schon vor nem Jahr den Löffel abgegeben? Und dass man nicht explodierte Böller nicht mehr anlangen soll, wurde uns schon in der Schule erzählt. Wir Kinder wickelten die lange Zündschnur bei den Knallerketten ab und machten mit den kleinen Krachern Unsinn. Dabei konnte mit den paar mg Füllung auch nix passieren. Das waren aber die ganz kleinen, ich schätze mal ungefähr 3mm Durchmesser und 15mm lang. Da gabs auch 2 oder 3 grössere, Die würd ich sicher nicht mehr in der Hand halten beim anzünden.

    johann 2. Januar 2020 at 23:46; Leider sind bei ZON erwartungsgemäss Massen an linken Faktenverdrehern unterwegs. Die wenigen, die die tatsächlichen Zahlen präsentieren werden von denen massiv angegangen.
    Trotzdem ists eine Tatsache, dass von vielen Ländern politische Straftaten, bis zum klaren Beweis des Gegenteils, rechten in die Schuhe geschoben werden.

    Barackler 2. Januar 2020 at 23:59; Was hat eigentlich ein Köter aufm Dach zu suchen. Das ist nicht grade seine normale ökologische Nische.

    ThomasEausF 3. Januar 2020 at 00:17; Ich hab erst gestern oder vorgestern was da drüber gelesen. Das hörte sich für mich so an, dass er wegen Kindesmissbrauch gehen musste. Ich dachte mir zwar gleich, dass das wohl eher an was anderem lag, Auff Wiki wird ja behauptet er sei nicht links genug. Heutzutage muss man als Pfaffe wohl schon so schlimm sein wie Lenin selbst, um seinen Job behalten zu können. Es reicht scheinbar nicht mehr, verbitterter Gegner von Pegida und AfD zu sein.

    VivaEspaña 3. Januar 2020 at 00:31; Angeblich haben sich 3 Krefelderix gestellt. Warum nur bin ich da skeptisch. Mir kommt die ganze Sache mehr als bloss verdächtig vor.

    schiddi 3. Januar 2020 at 01:14; Na klar, jemand, den kein Mensch kennt, ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass keine Bilder im Fernsehen zu sehen waren, der geht zur Polizei um das zuzugeben und kriegt dann Morddrohungen. Das ist etwa so glaubwürdig, wie bei den ganzen Z-Politikern die ja auch laufend Morddrohungen kriegen (die sie sich wohl zu nahezu 100% selber geschrieben haben) Ich kenn das Affenhaus dort nicht, geh aber jedenfalls davon aus, dass das ein abgeschlossenenes Gebäude ist, wo so ein Brandsatz gar nicht erst reinkommt. Waren nicht zwischen Weihnachten und Silvester etliche Cowboyfilme, bei dem einen oder anderen wurde auch mit Brandpfeilen geschossen.

    Maria-Bernhardine 3. Januar 2020 at 03:21; Wenn man die Strecke seiner Exen anschaut, würd ich da nicht mal nen halben Doppelpfennig drauf verwetten. Da braucht nur eine daherkommen, die ihm mehr Honig ums Maul schmiert schon ists ne Ex mehr.

    LEUKOZYT 3. Januar 2020 at 03:37; Ja, an die Sachen erinnere ich mich auch noch, ich war zwar nie bei der Tarnkrabbelgruppe, aber in ner Garnisonsstadt (vielmehr Dorf) waren natürlich etliche der Klassenkameraden mit denen man sich die ganze Zeit irgendwo rumtrieb, wie eben in dem erst neulich geposteten Artikel, auch vom Bund. Da tauchten dann nach und nach bei jedem der Buben die anderen auf. Bei dem vom Bund gabs dann halt die Schwartauer, Nutella usw. in der Tube. Bei uns gabs dann halt selbergemachte ganz normal im schon zum fünften Mal aufgefüllten Glas. Die Nachbarin war dort Köchin. Einmal wurden da auch Vorräte aufgebraucht, Da hatten die riesige Büchsen, mit so ungefähr 3 Liter Füllung, von denen wir ein paar abkriegten. Also die Verpflegung war schon gut. Angeblich, wenn mans den diversen Fernsehpseudodokus glauben mag, kriegen die Matrosen nochmal extra feines Essen.

    Viper 3. Januar 2020 at 03:57; Dass es Kautabak gab, muss mir damals als Kind entgangen sein.

    Reiner07 3. Januar 2020 at 09:33; Müssen wohl nicht, aber es ist sicher hilfreich.

  173. HavemannmitMerkelBesuch 3. Januar 2020 at 08:39:
    „Merkt wirklich niemand der diese echten politischen Teroristen noch wählt wie krank und krude die alle sind?“

    NEIN! NEIN, NEIN und nochmals NEIN! Sie merken es nicht.

    An Silvester nette Freunde bei uns gehabt, lange diskutiert über das Zerschlagen der Altersvorsorge in D, die Nullzinspolitik usw., da erlaubte ich mir den Kommentar: Naja, unglaublicherweise werden ja immer und immer wieder dieselben gewählt, CDU und SDP wähle ich nicht mehr!

    Daraufhin Nachfrage: ja, was willst Du denn dann wählen???
    Da ich 1) niemandem sage, was ich wähle (außer meiner Familie), da es schlicht niemanden etwas angeht und 2) die AfD in diesen Kreisen nicht gut gelitten ist und ich 3) ein bißchen eigene Denkleistung schon verlange, habe ich diese Frage offengelassen. Aber ich merkte, da herrschte völlige Leere im Kopf… traurig.

    Politik, ein schwieriges Thema… es fühlen sich halt viele bemüßigt, auf Trump (warum eigentlich, der Typ ist in Amerika und weit weg) & die AfD einzudreschen, ihre Meinung diesbezüglich rauszuhauen und sich völlig im Recht zu fühlen – Null Mäßigung, null Tolerierung anderer Meinungen. Aber irgendwie auch null Hirn, mal logisch zu reflektieren, was für Zustände wir haben. Nun möchte ich halt auch noch ein Sozialleben haben, außerdem käme mein Mann in existentielle Schwierigkeiten, wenn ich klar äußern würde, wie ich über den ganzen Polit-Wahnsinn in D denke. Also wieder mit geballter Faust in der Tasche das Thema weggelächelt und abgehakt. Man kann mit Diskussionen nichts erreichen.

    Zum Thema: Unglaublich, was in D möglich ist! Justizministerin ohne Jurastudium! Mit linksradikaler Vergangenheit, Mordaufrufen – alles fein in D, so macht man Karriere. Und sie werden immer wieder gewählt… weil: was soll man denn sonst wählen?!?

  174. wenn man ein Bundestagsvizepräsidentin hat, die für „Deutschland verrecke“ demonstriert, ist doch Polizisten abfackeln nur eine logische Konsequenz.
    EXAKT DEN NAGEL AUF DEN KOPF GETROFFEN .

  175. Danke an die Mitkommentatoren, dass Ihr darauf hinweist auf zweierlei Maas!
    Die vielzitierte „zweite Chance“ wird dem CDUler NICHT gegeben, der vor über 10 Jahren mal an einer Demo teilnahm….! Steinewerfer, Putztruppenanführer und Polizistenmörder (?) Joseph Martin Fischer wurde mit ihr ‚Politiker‘ und als Lobbyist für Siemens, BMW, die Rewe Group, für die Energiekonzerne RWE und OMV und mit stets neuen (=jüngeren) Frauen ausgestattet während er selbst natürlich stets fetter und selbstgefälliger wurde!
    Martin Sellner muss sich hingegen immer als „rechtsextrem“ beschreiben lassen oder sich rechtfertigen was für Aukleber (!) er vor FÜNFZEHN (!!!) Jahren verteilte.
    Oder auch ein gutes Beispiel: Philipp Burger (Frei.Wild) wird nach wie vor und immer wieder ständig in JEDEM Bericht der meist linken Musikpresse vorgeworfen, dass er vor 20 (!!!) Jahren in einer unbedeutenden Schrammelkombo eine Kleinstauflage an einem Demos, dass keine Sau kennt, mitgewirkt hat! Da gibt’s natürlich KEINE 2. Chance, obwohl er sich unterwürfigst 100000 Mal davon distanziert hat. Wird aber immer wieder aufgewärmt… bis heute!!!

  176. Heidelbergerin 3. Januar 2020 at 13:19; DIe hier schon genannte Schleutheuser-Narrenberger ist doch auch lediglich ne kleine Anwältin. Und die war wenigstens in 2 BundesRegierungen JM. Insofern, wann gabs denn wirklich mal nen kompetenten JM. Der einzige jemals an den ich mich erinnere, war doch dieser Schmidt-Lortzig von der FDP vor 30 Jahren oder so. Insofern war die Barley, auch wenn die links ist, eine rühmliche Ausnahme. Die war wenigstens noch Richter. aber halt auch nur auf der untersten Ebene.

    Smile 3. Januar 2020 at 13:35; Kein Wunder, ist doch die ganze Musikszene seit Ewigkeiten links. Ein früherer Lehrer erzählte eine Geschichte von irgendeiner Band, Name hab ich entweder vergessen, oder er ihn nicht genannt. Jedenfalls liefen denen ne ganze Menge Fans nach und bloss dass die ab und zu ihre idole sehen oder mal ein paar dürre Worte von denen hörten, haben die diese Stars, die in nem einzigen Tage mehr verdienen, als jeder der Fans in nem Monat harter Arbeit völlig freigehalten, ihnen also alles finanziert. Und zum Dank wurden die dann, als sie endlich genug hatten und weg waren, von den Musikern auch noch beschimpft. Sollen uns doch in Frieden lassen, diese Spinner oder irgendwas in der Richtung. Das ist schon 40 Jahre her, aber seither hat sich genau Null, niente, nada geändert.

  177. @uli12us 3. Januar 2020 at 14:48

    Ich kritisiere ja schon länger, daß die wichtigsten Positionen, nämlich D zu regieren, anscheinend mit immer unfähigeren Leuten besetzt werden. Gut, kann ja mal passieren – aber als Bundesminister nicht mal ein einschlägiges Studium?!? Das ist ja mittlerweile fast die Regel.

    Vielleicht bin ich altmodisch, aber ein Bundesjustizminister ohne Jurastudium? Ein Bundesgesundheitsminister ohne Medizinstudium? Eine Verteidigungsministerin, die nicht mal die Grundausbildung hat und die Bundeswehr noch nie von innen gesehen hat?

    Da muß man ja schon dankbar sein, wenn ein Justizminister wenigstens mal ein Jurastudium abgeschlossen hat, das ist ja nicht nichts… wobei, an einen richtig fitten Juristen, der Sachverhalte schnell und richtig erfassen kann, sich schnell in Fachthemen einarbeiten kann, die Komplexität dahinter erkennt, damit dann auch sprachlich eloquent ist usw. kann ich mich auch nicht erinnern… und es gibt ja Topjuristen, keine Frage.

    Und ich werde immer mehr ein glühender Fan der Amtszeitbegrenzung, 2 Wahlperioden und dann ist Schluß.

  178. Im Sinne des heutigen Zeitgeistes ist es eben schlimmer, AfD’ler zu sein, der sich gegen Masseneinwanderung und Gehirnwäsche deutscher Kinder einsetzt, als Linker, Grüner, SPD’ler, der gern „Bullen“ brennen sieht.

    Das hat sich in den linken westdeutschen Stadtregionen im Prinzip bereits in den 90er Jahren angedeutet als linke Lehrer linke Gewalt verharmlosten und rechtfertigten. Das hat bloß der Rest von Provinzdeutschland nicht mitbekommen. Und auch heute merkt es eine Mehrheit, die grün und links wählt, nicht, weil sie es nicht will oder eben völlig wohlstandsverblödet ist. Und das, obwohl selbst die Medien inzwischen mit offenen Karten spielen.

  179. Passt doch in diesen “ Rechtsstaat “ ! Hiermit legitimiert sich die CDU unter Kretschmer als das , was Sie inzwischen sind nämlich Linksfaschisten ! Diese öffentlich zur Gewalt gegen Polizisten aufrufende ist Denver das neue Aushängeschild der CDU ! Sie gehen mittlerweile einen Pakt mit dem Teufel ein um die AfD von der Macht fern zu halten ! Dabei sind die wahren Verbrecher in der Landesregierung in Sachsen selbst an der Macht !
    Es wundert mich in diesem Lande schon garnichts mehr , nach wie vor sind die Terroristen die Geldtransporter überfallen auf freien Fuß ! Ein ehemals gesuchter Terrorist Fischer , der Polizisten schwer verletzte und für michvder mutmassige Mörder an den Landtagsabgeorneten in Hessen Karry von der FDP , war er zumindest beteiligt ! Solche Verbrecher werden auch noch zum Außenminister gekürt ! Es sieht langsam so aus, dass man gewaltbereiter Verbrecher sein muss , um in der Politik mitmischen zu können ! Merkel, Stolpe , Wehner , Kiesinger, Filbinger , Strauß und andere zählen dazu !
    Bin mal gespannt , ob die CDU an dieser Justizministerin weiter fest hält . Zeigt diese Unperson doch, wie die Grünen ticken !! Auch heute wieder verteidigen Sie diesen iranischen General Suliman der ein Massenmörder ist !!

  180. Meiner Meinung nach trägt die CDU die Hauptverantwortung für
    den Sachsen-Saustall.
    Die hätten die einmalige Gelegenheit gehabt den ganzen rot-rot-grünen
    Spuk ein Ende zumachen,
    in dem sie mit der AfD eine neue Demokratie gewagt hätte.
    Aber aus Feigheit und Opportunismus biedern die sich lieber den
    Mainstream an.

    Der AfD wünsche ich bei den nächsten Wahlen mindestens 60%
    der Stimmen.
    Anders ist dem derzeitigen Politwahnsinn nicht mehr beizukommen.

  181. Eben gerade in der tagesschau (kurznachrichten) .
    Dort durfte die linke Nagel völlig unkommentiert ihre Sicht
    der Dinge darstellen.
    Natürlich war die Polizei Schuld.
    Also ist es völlig in Ordnung wenn die Linken Flaschen, Steine
    und Böllern auf die Polizei werfen.
    Das die Polizei, laut Grundgesetz, das alleinige Gewaltmonopol
    (und die Judikative) hat weiß diese linke Kröte natürlich auch nicht.
    Aber schön in der Politik mitmischen und dabei nicht mal Binsenweisheiten besitzen.
    Und außerdem wie kann die Alte ungeniert solche Hetz- und Hassnachrichten via Twitter verbreiten.
    Ich denke, da wird das alles neuerdings gelöscht und strafrechtlich
    verfolgt.
    In meinen Augen ist das schon Volksverhetzung.

    Es geht gar nicht darum „Hassspeech“ zu vermeiden.
    Es geht einzig und allein all die Jenigen mundtot zu machen,
    die den Mainstream nicht huldigen.

  182. CDU ist Sachsen-Sumpf. Herr Jörg Urban und die sächsische AfD müssen bei kommenden Wahlen sehr aufmerksam sein, die heutige CDU ist kein wirklich konservativer Koalitionspartner. Undenkbar wäre sowas unter Helmut Kohl gewesen. Dem Kretschmer dagegen passt es wohl.

  183. Nehmt den Grünen zuerst die Groß-Lokomotiven :Joshka Fischer, Jürgen Trittin,Claudia Roth.
    Hier sind genügend Sraftaten vorhanden, um endlich aufzuräumen.
    Wenn hier eindeutig die Einfuhr in den Strafvollzuzg gesprochen ist, werden die Mitläufer sich ihrer Taten bedenken. Man muß aber erst ein Exempel definieren. Knast als Heilung ? Aber immer,sie haben es sich verdient ! Advent, Advent, ein Grüne geht in den Knast. Reimt sich zwar nicht, aber passt schon.

  184. Hahaha: Panisch stellt man die wohl unvorteilhaftesten Lieder von Katja Meiers Band „Harlekins“ bei YouTube auf privat.
    Der Vorteil: Es gibt schon längst einen Mirror aller Lieder und man muss sich nur noch die Lieder anhören, die nun verschwinden sollen.
    Verschwunden sind nun also die Titel „Hurra, der 1. Mai ist da“ („Advent, Advent, ein Bulle brennt“), „10 kleinen BW-Soldaten“ und „Deutschland“, in dem es heißt: „Deutschland, du wirst wieder untergehen. Und ich werde, wie so viele, nicht zu dir stehen.“ (1:42)
    https://twitter.com/Netzdenunziant/status/1213096250695995393
    Interessant!
    Katja Maier ist als JUSTIZMINISTERIN (!!!) NICHT HALTBAR!!!
    Macht das öffentlich: TEILT – TEILT – TEILT!!! VERBREITEN !!!
    Auch übersetzen in andere Sprachen, beteilige mich auch daran.

  185. Kretschmers Nachricht ist heuchlerisch.

    Er hat doch die gewählten Vertreter dieser Schlägerbanden in seiner Koalition

Comments are closed.