Thüringens Ex-Ministerpräsident Dieter Althaus hat sich für eine "Projektregierung" von Linke und CDU ausgesprochen.

Von REALSATIRE | Demnächst könnte es in Thüringen „Projektpolitik“ geben. Wie bei OBI oder Hornbach. Jabba-ja-ja-jippie-jippie-jeeh?

Altbundespräsident Joachim Gauck schwurbelte kürzlich im ZDF davon, dass es der Union (sic) gelingen möge, die Linke in Thüringen „irgendwie“ regierungsfähig zu machen (PI-NEWS berichtete). Zunächst hatte es nach Duldung von Rotfront 2.0 gerochen, also einer Minderheiten-Koalition der gerade abgewählten Linken, SPD und Grünen. Um eine schwarz-blaue Alternative mit Björn Höcke zu blockieren. Dann legte Thüringens ehemaliger Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) nach und präzisierte, was mit „irgendwie“ gemeint sein könnte: eine sogenannte Projektregierung aus Linke und CDU.

Nun sind Projekte vor allem deutschen Hobbybastlern bekannt aus einschlägiger Werbung von Deutschlands Markenführern im Baumarktwesen OBI, Bauhaus und Hornbach. Vor allem Hornbachs Handwerker-Hymne „Jabba-ja-ja-jippie-jippie-jeeh“ dürfte Thüringens Postkommunisten am nächsten liegen. Denn das Lied nach der Melodie „Von den blauen Bergen kommen wir“ war ursprünglich den hart arbeitenden Menschen gewidmet und weckt Assoziationen an Arbeiterchöre und Sozialismus.

Hinzu kommt, dass der Refrain den fleißigen Bastler als Helden der Arbeit adelt, der ideenreich ranklotzt, um die (Projekt)Planerfüllung doch noch zu schaffen. Das kennt man noch von Erich. Auch die Hornbach-Werbesprüche wären stimmig für eine Thüringer Projektregierung: „Es gibt immer was zu tun“, „Du lebst. Erinnerst Du dich?“ oder „Dein Projekt gehört nur Dir“.

Marktführer OBI setzt mehr auf den klassischen Projektstil: „Es ist Zeit für….“ beginnen die jeweiligen Projektideen. Übersetzt in praktische schwarz-linke Thüringer Projektpolitik könnten z.B. künftig die Leitsätze zum Start eines Projektes lauten: „Es ist Zeit für… Enteignungen“, „Es ist Zeit für…  Planwirtschaft“. Oder so ähnlich.

Gut möglich, dass sich Gauck, Althaus und Genossen vom Baumarkt haben inspirieren lassen. Dort gehen ja schließlich auch Männer mit ihrer scharfen Säge ins Bett und tanzen dann barfuß durch den Regen. Warum sollte nicht ähnliches realiter für einen künftigen Thüringer Wirtschaftsminister möglich sein, der sich dann Projektleiter nennt und kein Politiker sein muss, sondern „Experte“.

Althaus kann sich zwischen zehn und 15 Projekten vorstellen, die dann zwischen Linken und Schwarzen aufgeteilt werden. Die Projektoberleitung hätte Bodo Ramelow (Projektleiter Staatskanzlei, Linke) inne, wobei die CDU nicht ihre Seele verlieren würde, weil sie ja nicht mit den Linken koalieren und diese stabilisieren würde. Nur tolerieren, aber das ist ganz was anderes.

Wenn da nicht noch ein Stolperstein wäre, denn SPD und Grüne spielen in dem Konzept einer Projektregierung keine Rolle. Sie setzen mehr auf eine Minderheitsregierung, um doch noch trotz krachender Niederlage an die Fleischtöpfe der Macht zu kommen. Vorerst müssen sie wohl gute Miene zum bösen Spiel machen.

Auch der offenbar unterbeschäftigte Altbundespräsident Gauck scharrt bereits mit den Hufen, denn er ist als Vermittler für „irgendwie“ im Spiel, nachdem er altersmilde gegenüber früheren Kommunisten geworden ist. Im Grunde haben die politischen Hobbybastler aus Thüringen aber alles getan, um die AfD zu verhindern. Auch ein passender Startspruch aus dem Baumarkt stünde für eine Projektregierung schon bereit: „Thüringen, wenn´s gut werden muss“.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

53 KOMMENTARE

  1. Deutschland verkommt jeden Tag,ein wenig mehr…
    Solange sich das Volk,gegen diesen Betrug,Ausbeutung,und Verarsche,
    nicht wehrt,bleiben solche Verhältnisse, existent.
    Allerdings,die Wahlen in Thüringen waren ja gerade erst,und jeder
    Wähler hätten vorher schon wissen müssen,was hinterher geschehen wird.
    Also,was solls,solange die Mehrheit des Volkes,sich durch Wahlen,legitim,
    entschieden hat,muss man deren Willen halt akzeptieren,erstes bleibt nichts
    anderes und zweitens,ist der Machthunger der Altkartellparteien ungebrochen,und
    wird skrupellos ausgenutzt,egal mit wem man dafür in K-Bettchen steigen muß!

  2. Erst das Gaucksche geschwurbel von Freiheit und SED Willkür,und nun soll es mit der SED ans Regieren gehen! Und der weichgeklopfte Blödmichel findet das auch noch Toll!!!

  3. Sollte es noch lernfähige Bürger geben, werden sie daraus lernen, dass es nur eine Partei gibt, welche nicht ihre Wählerstimme veruntreuen (noch nicht, zumindest). Bitter Pille für die CDU Wähler, die sich auf einmal im linken Farbkasten wiederfinden.

  4. „Der Ehemann von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey wurde aus dem Dienst entfernt, wie t-online.de am Donnerstag erfuhr. Er war als Tierarzt für das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin tätig.

    Im vergangenen Jahr musste Bundesfamilienministerin Franziska Giffey nach Plagiatsvorwürfen um ihre politische Karriere bangen. Nun hat ihr Ehemann Karsten Giffey seinen Job als Tierarzt im Landesamt für Gesundheit und Soziales verloren. “

    Muss irgendwie in der Familie liegen…
    Sozen eben. Wegnehmen und umverteilen, das können sie. So lange es nicht an die eigenen Pfründe geht.

  5. Die CDU würde mittlerweile mit der APPD, Graue Panther, Partei Bibeltreuer Christen oder Kommunistische Partei (KP) koalieren, um am Futtertrog zu bleiben. Ja, selbst die eigene Mutter würde verkauft werden, um den Machterhalt zu sichern. Nur die AfD scheut die CDU wie der Teufel das Weihwasser. Verstehe wer will..

  6. Das gemeinsame Marschieren mit der Antifa und die Tolerierung der Linken durch die CDU oder gar die Koalition mit ihnen gibt dieser Partei den Rest. Man braucht sie genauso wenig, wie man die SPD braucht. Von der CDU gehen die der Werteunion nahe stehenden Anhänger in die AfD, die anderen zu den Grünen, von der SPD gehen welche zu den Grünen, andere zu den Linken.

    Die Partei der Nichtwähler wird ebenfalls profitieren. Ein grüner Bundeskanzler in Koalition mit der Linken ist eine schöne Zukunft für Deutschland. Es wird uns den Rest geben. Aber die deutschen Wähler wollen mehrheitlich den Rest kriegen!

  7. Projekt Politik haben wir doch schon lange.

    Frau Dr Merkel spielt auch schon lange mit Legoklötzchen. Sie hat zwar keine Ahnung, wozu die Noppen da sind, aber wenn man die so schön bunt aufeinander schichten kann und damit im Fuß drauftritt, macht es wunderbar knirsch. Und dabei patscht sie in die fetten Händchen mit den abgefressen Fingernägeln.

    „Seht her ich kann sogar klötzchen stapeln!“

    es soll sogar Leute geben, die bewundern Sie dass sie die Grundplatte zuerst auf den Boden legt

  8. Ihab Kaharem -Nazisau- 9. Januar 2020 at 17:12
    SPIEGEL und SPIEGEL Online
    sind jetzt eins. Das merkt man.

    Wir Deutschen werden gebeten,
    uns endlich zu integrieren!

    https://www.spiegel.de/kultur/ferda-ataman-ueber-ressentiments-in-der-csu-integriert-euch-endlich-a-1e92641e-a355-4463-ac4a-873016f487c5
    ————————————————————————————–

    Dieses „Ferd“ hat nur eine Daseinsberechtigung beim Spiegel: provozieren, wo es nur geht. Diese „Frau“ hetzt gegen Weihnachten, Ostern, Heimat, Bayern, Sachsen, Fussball, 40h Woche, Tempolimit, Diesel, SUV, usw. Schlichtweg gegen alles, was Deutsch ist. Sie und Hasnain Kazim sind ganz miese Brandbeschleuniger, unter dem Deckmantel „Links“.

  9. Von den blauen Bergen kommen wir,
    unser Lehrer ist genauso doof wie wir,
    mit der Brille auf der Nase
    sieht er aus wie’n Osterhase,

    von den blauen Bergen kommen wir …

    Singen jaja jippi jippi jeh,
    singen jaja jippi jippi jeh,
    singen jaja jippi, singen jaja jippi,
    singen jaja jippi jippi jeh
    https://www.youtube.com/watch?v=tpsPOc5cMT8

  10. Da wird Herr Habeck ein langes Gesicht machen.

    „Wollte aus Thüringen „offenes, freies, liberales, demokratisches Land“ machen – Grünen-Chef Habeck offenbart bedenkliches Demokratieverständnis“ (FOCUS 07.01.2019).

  11. Goldfischteich 9. Januar 2020 at 17:30

    HAHAHA.

    Ist @Babieca da?

    Sie ist nämlich wieder hier.

  12. OT

    OT

    Interessant, in welchen Dienstleistungsberufen sich unsere Neubürger wiederfinden..

    Rasched H. will ein besorgtes Elternpaar abzocken.

    .

    „746 Euro für Türöffnung: Schlüsseldienst soll Notlage von Eltern ausgenutzt haben

    Vor dem Landgericht Hannover muss sich seit Donnerstag ein 24-jähriger Mann aus Fulda verantworten. Rasched H. soll als Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes einem Paar aus Burgwedel eine überteuerte Rechnung ausgestellt haben. Das Paar hatte sich ausgesperrt, doch die Tochter war noch in der Wohnung.“

    https://www.haz.de/Umland/Burgwedel/Landgericht-Hannover-Burgwedel-Mitarbeiter-von-Schluesseldienst-soll-Engenser-Paar-abgezogen-haben

  13. TV-Tipp

    Gottes Großer Tiergarten
    Die dürfen alle wählen.
    Wie gut, dass Wählen nix ändert.

    Am 10. Januar 2020 startet die 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL. Zwölf mehr oder weniger prominente Kandidaten tauschen ihr Luxusleben gegen Pritschen im australischen Dschungel. Im Video machen die Promis ihre ersten Kampfansagen und erklären, warum SIE die Krone wirklich verdient haben.

    MRKLs Freund Krause bei 1:18

    https://www.rtl.de/cms/dschungelcamp-2020-diese-12-kandidaten-wollen-dschungelkoenig-in-werden-4457169.html

  14. @ matrixx 9. Januar 2020 at 17:22

    TÜRKIN FERDA ATAMAN SCHLEIMT SICH
    https://t1p.de/x3yf
    WIDMANN-MAUZ & MERKEL AN

    DORTMUND Juni 2019, aktualis. Dez. 2019
    Wie deutsch soll die Gesellschaft bleiben?
    Lebhafte Debatten um Integration und Fremdenfeindlichkeit auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund: Ex-CDU-Minister Thomas de Maiziere und Journalistin Ferda Ataman…

    Zur Eröffnung holte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den toten CDU-Politiker in die Mitte: Schon der Verdacht sei „furchtbar und unerträglich“, dass jemand in einem Land mit dieser Geschichte, der für die Demokratie gearbeitet hat, „hingerichtet wird durch einen politischen Mord, mutmaßlich begangen von einem überzeugten Rechtsextremisten, dem im Netz Beifall geklatscht wird“…

    FERDA ATAMAN – DIE TURK-HEXE WILL UNSER LAND:

    Sollten die Regeln für Integration allerdings nur von „Biodeutschen“ aufgestellt werden? Die Journalistin Ferda Ataman widersprach: Daran müsste die ganze Migrationsgesellschaft beteiligt werden. „Alle müssen miteinander ins Gespräch kommen und den +++Platz tauschen[sic]“

    TAQIYYA-MEISTER, Soziologe Aladin El-Mafaalani,
    Referatsleiter im nordrein-westfälischen Integrationsministerium,
    beschrieb Deutschland als einen Tisch, an den sich inzwischen ganz unterschiedliche Menschen gesetzt haben. Sie wollen nicht nur ein Stück vom Kuchen, sondern auch Kuchen, die nicht nach Einheitsrezept gebacken werden…
    https://www.mainpost.de/ueberregional/politik/brennpunkte/Wie-deutsch-soll-die-Gesellschaft-bleiben;art112,10261377

  15. Nach den Schrottplatzgesprächen von Annekröt Arschkrampe, äh nein, Moment, Annegret Krampf-Knarrenbauer im letzten Jahr war klar, daß die CDU mit der SED koaliert. Der stalinistische Flügel um Günther (Habecks Liebling) empfahl ja genau das, in Sachsen sonderte der rote Pumuckl Kretschmer ab „wir koalieren mit den Grünen und ihr werdet kotzen“ und in Thüringen rotzte Mohring mit Antifa-Sprech gegen die AfD.

    Die Kastraten-Union (Selbstbezeichnung „Werte“-Union) hat die Rolle, die Stimmen von den völlig Senilen einzusammeln, aber eines ist seit Merkels Machtergreifung klar: Die CDU ist eine kommunistische Partei geworden! (Und die CSU mit IS-lam-Söder und Drehhofer auch). Unwählbar.

  16. Bei einer Linken Projektregierung wird die CDU zum Mehrheitsbeschaffer für Linke Regierung und einen Linken Ministerpräsident.

    Warum strebt die CDU zusammen mit der FDP nicht eine Projektregierung an? Dann würde die CDU regieren und würde den Ministerpräsidenten stellen!

  17. Wenn die dann mit ihrer „Projektpolitik“ überfordert sind, einfach den Stressflüsterer von VERIFOX anrufen. Der kommt dann vorbei und nimmt Alle in den Arm. Alles wird gut.

  18. Linkophob 9. Januar 2020 at 18:05

    TOP-Kommentar.
    Sprachlich und inhaltlich.
    Bin begeistert. (imho)
    😀

  19. Maria-Bernhardine9. Januar 2020 at 17:47
    Ich biete 1000,–€ für ein Hakenkreuz- Bild das von einem Kita-Kind gezeichnet wurde.
    Ist verbindlich.

  20. Linkophob 9. Januar 2020 at 18:09

    Darf man so einem Blutkrebs wünschen?

    Nein, darf man nicht.

    Aber man könnte den Leibhaftigen bitten, ihn zu sich zu holen.

  21. Das ist doch noch gar nicht. Gauckt mal hier:

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/thueringen-joachim-gauck-will-bodo-ramelow-salonfaehig-machen-a-42cde014-1f68-4a14-a6f7-d7eb9980badd

    Die CDU soll an die Linken ran geführt werden. Die SED steht kurz vor der Wiedergeburt. Natürlich Partner der CDU wäre natürlich die AfD. Aber das ist ja undenkbar für diese etablierten Flaschen in Berlin. Stattdessen die Linken und die Grünen. Da kommt was auf uns zu. Da Land wird damit so was von vor die Hunde gehen, dagegen war die DDR dann 1980 ein noch blühendes Land. Armes, armes Deutschland, du packst es schon wieder nicht.

  22. Schwere Sicherheitslücken in Kasseler Psychiatrie

    Psychopath Amr E. konnte erneut ausbrechen.

    https://www.hna.de/kassel/kassel-vermisst-hessen-polizei-sucht-nach-vermissten-achtung-koennte-aggressiv-sein-zr-13417203.html

    Da wird unser kleiner Merkel-Asylhannibal seinen Freigang genutzt haben, für einen kleinen Besuch im idyllischen Bergpark.

    https://www.hna.de/kassel/kassel-unbekannter-attackiert-und-verletzt-besucher-im-bergpark-wilhelmshoehe-13429480.html

  23. Wenn der Skitotfahrer Althaus Anstand hätte, ginge er freiwillig in die Klapse !

    Arschloch , blödes !

    Der dürfte mir ja nicht auf der Piste begegnen …

  24. Aha, es werden „Fachleute“ (aus dem Baumarkt?, Greta Thunberg?) gebraucht, keine Parteileute. Also sollen für externe Fachleute wieder viel Steuergelder verschwendet werden.

    […]
    Althaus fordert Projektregierung aus Experten

    Aufgaben, die zu lösen sind, gibt es laut Althaus genug – etwa in der Wirtschafts- oder Umweltpolitik. Die Projekte könnten im Laufe einer Legislatur von einer Regierung mit Vertretern beider Seiten abgearbeitet werden, die die nötigen Kompetenzen mitbringen. Das sollten Fachleute und nicht in erster Linie Parteileute sein, so Althaus.
    […]

    https://www.mdr.dethueringen/projektregierung-linke-cdu-althaus-thueringen-100.html

  25. VivaEspaña
    9. Januar 2020 at 18:15

    Linkophob 9. Januar 2020 at 18:09

    Darf man so einem Blutkrebs wünschen?

    Nein, darf man nicht.

    Aber man könnte den Leibhaftigen bitten, ihn zu sich zu holen.
    —————-
    Na Hodenkrebs kann man einem Eierlosen schlecht wünschen 🙂

    Den Teufel bitten, Ruprecht Polenz zu holen? Ich dachte, das ist der Teufel. Auf dem Bild von Jouwatch sieht der schon so aus. Quasi wie der SPD-Saskius-Eskia als drittes Geschlecht (wie Robert Matuschewski, Facility-Manager vom Deutschen Bundestag sagen würden täte*)

    *) https://youtu.be/PbiVd8O4HPg

  26. Lasst doch die CDU mit der Linken zusammengehen. Etwas Besseres kann der AfD überhaupt nicht passieren!

  27. Seltsame Zufälle oder? Beides hat mit der Ukraine zu tun.

    Damals wurde Flug MH 17 über der Ukraine abgeschossen. (Viele hier werden sich erinnern.)

    Jetzt wird eine ukrainische Passagiermaschine über dem Iran abgeschossen.

  28. Angenital Merkel (CDU) und -Alkohol- Heikohol Maas weiterhin die beliebtesten Politiker in Deutschland.

    OT,-….Meldung vom 9.1.2020 – 18.12

    Union und SPD büßen auf allen Politikfeldern an Vertrauen ein

    Der schlechte Ruf der großen Koalition setzt sowohl CDU/CSU als auch Sozialdemokraten stark zu. Das Bündnis schwächt die Erwartung der Bürger, dass die Parteien ihre Probleme lösen. Doch auch den Oppositionsparteien wird wenig zugetraut. Markus Söder darf sich bestätigt fühlen. Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef hatte am Wochenende eine Debatte über eine Kabinettsumbildung losgetreten. Dabei verwies er immer wieder auf die Wirtschaftspolitik. Er betonte, es brauche mehr Anstrengungen, frischen Wind, damit Deutschlands Wirtschaft stark bleibe oder es wieder werde. Es war eine kaum versteckte Kritik an Wirtschaftsminister Peter Altmaier von der CDU.Söders Analyse wird von vielen Wählern offenbar geteilt. Laut dem Deutschlandtrend von Infratest Dimap im Auftrag von ARD-„Tagesthemen“ und WELT hat das Vertrauen der Bürger in die Problemlösungskompetenz der Union nirgendwo stärker gelitten als beim Thema Wirtschaftspolitik. Bei der entsprechenden Frage nach der Parteikompetenz büßen CDU und CSU 15 Prozentpunkte im Vergleich zu 2017 ein. In puncto Wirtschaftskompetenz erreichte die Union mit 57 Prozent vor zwei Jahren ihren Spitzenwert. Bei keinem Thema traute man CDU und CSU mehr zu. Heute sagen lediglich noch 42 Prozent der Befragten, dass die Union in der Wirtschaft noch etwas voranbringen könne. Inzwischen erreicht die Partei bei Themen der inneren Sicherheit höhere Werte als in Wirtschaftsfragen. Ein Alarmsignal. Wirtschaftskompetenz gilt den Strategen von CDU und CSU doch eigentlich als Schlüssel, um eine kommende Bundestagswahl für sich zu entscheiden. Zumal die Signale auf eine Abschwächung der Konjunktur hindeuten. Bei der Kriminalitäts- und Terrorismusbekämpfung wird der SPD kaum noch etwas zugetraut. Die Partei schwächelt aber auch bei der Gesundheits- und Bildungspolitik. Mit 53 Prozentpunkten und einem Plus von sechs Punkten ist.. Angela Merkel (CDU) weiterhin die beliebteste Politikerin in Deutschland. Ihr folgt Außenminister Heiko Maas (SPD) mit 45 Prozentpunkten. Beinahe ein Kuriosum ist, dass Innenminister Horst Seehofer, der lange am Ende der Skala zu finden war, inzwischen der Spitzengruppe angehört. … ganzer Text –> https://www.welt.de/politik/deutschland/article204891462/Deutschlandtrend-CDU-CSU-und-SPD-buessen-stark-an-Vertrauen-ein.html#

  29. @ schiddi 9. Januar 2020 at 18:14

    …Kind eines linken Fassaden-Bekritzlers
    oder eines islamischen Straftat-Vorschützers.

  30. Mortillo 9. Januar 2020 at 16:50
    .
    Und der weichgeklopfte Blödmichel findet das auch noch Toll!!!“
    **************
    Er findet doch auch Homo Ehe oder ADOPTION, Gender, CO2 Steuer, FFF und Energiewende usw toll.
    Habt ihr noch nicht gemerkt, daß wir in einem Takatooka Land leben?!

  31. OT

    Falscher Alarm am Kölner Dom, Angst vor Notre Dame 2.0

    Köln/NRW: Menschen sehen Rauch über dem Dom – Panik bricht aus!
    Köln: Menschen sehen Rauch über dem Dom – was dahintersteckt, ist unfassbar!
    (…)
    Anwohner und Zeugen hatten Rauch über den Wahrzeichen der Stadt Köln entdeckt. Der Dom in Flammen – unvorstellbar! Die Feuerwehr ging entsprechend von einer ernsten Bedrohung aus. Doch dann kam alles ganz anders.
    (…)
    Der Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris hat schließlich im vergangenen Jahr gezeigt, welche dramatischen Auswirkungen ein Feuer haben kann.
    (…)
    Die Kölner waren einer optischen Täuschung aufgesessen
    „Die Wolke ist so am Nordturm hängengeblieben, dass es von unten nach Rauch aussah“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber der Deutschen Presseagentur.

    .
    https://www.derwesten.de/region/koeln-anrufer-melden-rauch-ueber-dem-dom-unfassbar-was-dahintersteckt-id228092769.html
    .
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Fehlalarm-loest-Grosseinsatz-am-Koelner-Dom-aus-article21498956.html (Video)

  32. cruzader 9. Januar 2020 at 19:30

    Umsiedler 9. Januar 2020 at 18:04
    Kölner CDU-Politiker ballert um sich:
    https://rp-online.de/nrw/staedte/koeln/blaulicht/koeln-cdu-politiker-schiesst-auf-mann-festnahme-mordkommission-ermittelt_aid-48225465 (…)

    Den Ermittlungen zufolge war eine Gruppe von vier jungen Männern in der Nacht zum 30. Dezember in der Stadt unterwegs, als der Senior aus seinem Haus gekommen sei und sie angesprochen habe, hatten Polizei und Staatsanwaltschaft damals mitgeteilt.
    .
    Nach einem kurzen Streit soll der 72-Jährige laut Zeugen auf die Männer gezielt haben, Sekunden später sei ein 20-Jähriger von einem Schuss in der Schulter getroffen worden.
    .
    „Die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen werden ergeben, dass die Vorwürfe falsch sind“, sagte der Medienanwalt des 72-Jährigen. „Bis dahin bitten wir, die Persönlichkeitsrechte des Mandanten zu wahren.“
    .
    Diese Bitte richtete der Anwalt auch an CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak. Denn der hatte am Donnerstag in einem Tweet dem Opfer gute Besserung gewünscht und betont, Gewalt dürfe „keinen Platz in unserer Gesellschaft haben“. Als Hashtag schrieb er den Namen seines beschuldigten Partei-Kollegen dazu.

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/schuss-auf-20-jaehrigen-koelner-cdu-mann-72-laesst-mandat-ruhen-67203032.bild.html

    Eine psychische Erkrankung liegt bei dem 72-Jährigen nicht vor, teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige schweigt und lässt sich durch einen Anwalt vertreten.
    (rp-online, link oben)

    Hervorhebungen von mir

  33. AFD Fraktion in Niedersachsen hat die Bedrohungslage richtig eingeschätzt!


    Racheakte für US Angriffe im Iran sind auf deutschem Boden jederzeit möglich.

    Wir haben die Terror-Fanatiker der Hisbollah mitten in unserem Land. Viele dieser Kriminellen leben von Sozialleistungen auf unsere Kosten.

    CDU und SPD lassen die einfach hier gewähren und setzen uns der Gefahr islamischer Racheakte im ganzen Land aus.


    Hisbollah: Terroranschläge für den Iran auf deutschen Boden? / Jens Ahrends: „Diese Organisation muss endlich verboten werden“

    https://afd-fraktion-niedersachsen.de/2020/01/08/hisbollah-terroranschlaege-fuer-den-iran-auf-deutschen-boden-jens-ahrends-diese-organisation-muss-endlich-verboten-werden/

  34. VivaEspaña 9. Januar 2020 at 19:32

    Köln/NRW: Menschen sehen Rauch über dem Dom – Panik bricht aus!
    Köln: Menschen sehen Rauch über dem Dom – was dahintersteckt, ist unfassbar!
    (…)
    Anwohner und Zeugen hatten Rauch über den Wahrzeichen der Stadt Köln entdeckt. Der Dom in Flammen – unvorstellbar! Die Feuerwehr ging entsprechend von einer ernsten Bedrohung aus. Doch dann kam alles ganz anders.
    (…)
    Die Kölner waren einer optischen Täuschung aufgesessen
    „Die Wolke ist so am Nordturm hängengeblieben, dass es von unten nach Rauch aussah“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber der Deutschen Presseagentur.

    Da hat WOELKI [sic!], der alte Kommunarde, mit seinen Rastafaris wieder „heimlich“ gekifft!

  35. Erst kommt die Projektregierung mit CDU und linken, und demnächst die Projektilregierung der Mauerschützenpartei SED (die Mauer muss dann restdeutsche Steuersklaven an der Ausreise hindern).

  36. Nun mal ehrlich, es könnte der AfD nichts besseres passieren, wenn die CDU mit der Linken zusammen arbeitet !!
    Man merkt doch immer wieder, wie die ehemaligen aus der DDR keinerlei Distanz zu den Kommunisten zeigen ! Die Kumpanei ist aller Orten noch zu spüren ! Der Kommunistin Merkel wird es gefallen , denn Sir hat es verstanden , sich ebenfalls mit der alten “ Garde“ zu umgeben ! Was nach wie vor erschreckt, dass die CDU/CSU dieses erst ermöglicht hat ! Dieser Verrät wird der CDU nach Merkel , noch mächtig auf die Füße fallen !

Comments are closed.