Die Deutschland-Tour der Bürgerbewegung Pax Europa mit Michael Stürzenberger, die im Herbst des letzten Jahres startete und über die PI-NEWS regelmäßig berichtete, geht auch 2020 weiter. Das Hauptthema der Kundgebungen ist geblieben: Aufklärung über den politischen Islam. An diesem Freitag von 12 Uhr bis 19 Uhr ist Michael Stürzenberger mit seinem Team in der Hansestadt Lübeck (Klingenbergplatz) zu Gast, am Samstag dann ebenfalls von 12 bis 19 Uhr in Hamburg auf dem Gänsemarkt. PI-NEWS-Leser, die in der Nähe wohnen, sind herzlich eingeladen, aktiv mitzumachen. Wer zum Beispiel Handzettel verteilen möchte, bekommt Flyer hier.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

89 KOMMENTARE

  1. Michael Stürzenberger ist ein Held.
    Man kann ihm und seinen Mitstreitern nicht genug danken.

    Gott möge ihm weiterhin Kraft und Gesundheit schenken!

  2. Ja das ist ja der Wahnsinn!
    Michael in Lübeck! Darauf habe ich als Lübecker schon lange gewartet.
    Da heute keine Termine anstehen ist es klar das ich mir die Kundgebung anhöre.
    Die Linken und Grünen sind sehr aktiv in Lübeck und werden richtig Rabatz machen.
    Also bis gleich Michael
    11:35

  3. Stasi MfS bei der Arbeit.

    Antifainfopool Hamburg
    @antifainfo
    Der notorische Rassist Michael #Stürzenberger will am Sa. 15.02. ab 12 Uhr auf dem Gänsemarkt eine „offene Diskussion“ zum Thema „Brennpunkt polit. Islam“ abhalten. Kommt alle vorbei und macht ihm deutlich, wie hier in HH mit Nazis und Rassisten „diskutiert“ wird. #nonazishh

    https://twitter.com/antifainfo/status/1228076433391706113

  4. likedeeler@likedeeler3
    Freitag noch nichts vor?
    Dann in #Lübeck auf die Strasse!
    Seid viele!
    Seid laut!
    Kein Fußbreit den Faschisten um #Stürzenberger!

    https://twitter.com/likedeeler3/status/1227951751350947841

    Solidarisch gegen den Hass shared an event:

    In Lübeck ist kein Platz für Rassist*innen, Nazis und Co.!

    Am nächsten Freitag kommt Michael Stürzenberger nach Lübeck. Der mehrfach verurteilte Rassist und Rechtsextreme will am 14.02 von 12:00 bis 19:00 auf dem Klingberg seine Hetze und Islamfeindlichkeit verbreiten.

    Lasst uns darum ab 11:30 Uhr auf dem Klingberg zeigen, Lübeck ist solidarisch und hat keinen Bock auf Hass, Hetze und rechtsextreme Spinner!

    https://www.facebook.com/solidarischgegendenhass/

  5. Stürzenberger und Dr. Curio beide super Persönlichkeiten,
    aber was nutzt es wenn dies passiert:
    https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/blaulicht/frauen-in-duesseldorf-ueberfallen-polizei-sucht-raeuber-mit-bildern-aus-kamera_aid-48941653?output=amphttps://www.otz.de/regionen/gera/gezielt-in-richtung-kopf-gestochen-polizei-ermittelt-nach-messerangriff-in-gera-weiter-id228398089.html?service=amp
    Wir müssen uns hier mit unserer Aussprache zügeln, aber keiner in De unternimmt etwas gegen diese Gewalttäter,
    auch nicht der Merz, der hat sowas noch nicht geplant, der wird auch den Kurs von Merkel fortsetzen,

  6. Walnusskipferl @Walnusskipferl (schon lange auf twitter agierender Linksextremist der überall vernetzt ist)

    Feb 12 Replying to
    @Thelargetruth

    @Ralf_Hoecker
    and
    @ExifRecherche
    Man nennt das bei der Kanzlei Höcker vielleicht Kundenakquise!?

    Sie haben den vielfach verurteilten Michael „Volksverhetzung“ #Stürzenberger vergessen. 😉

    #WerteUnion? #BraunerSchmodder.

    https://twitter.com/Walnusskipferl/status/1227627583682031621

  7. @StopMerkelregime 14. Februar 2020 at 11:46

    RALF HÖCKER: Sprecher der Werteunion tritt nach Morddrohungen zurück

    „Mir wurde vor zwei Stunden auf denkbar krasse Weise klar gemacht, dass ich mein politisches Engagement sofort beenden muss, wenn ich keine ,Konsequenzen‘ befürchten will“

    Kommentare

    Gabriele S. :
    Ich bin in der DDR aufgewachsen und kann ihnen bestätigen, das Menschen , die sich nicht dem System untergeordnet haben, massiv Probleme bekamen. Und vielen ist erst nach 1990 klar geworden, wie flächendeckend diese Überwachung war und warum sie „Pech“ bei vielen Dingen hatten.

    Henrik S.:
    So ist Deutschland: Alles was nicht bei drei links ist, muss bekämpft werden.

    Karl G.:
    Warum wird nichts gegen diese Linksterroristen unternommen?
    Wie soll das nur weitergehen?

    Cara Sommer:
    Wieso hat die Antifa in ganz Deutschland so eine ungebremste Macht? Sie gehen gegen Polizei, Politiker, Vertreter des Staates vor und bekommen eher immer mehr Aufwind, als das sie bekämpft und eingedämmt werden.
    Linke und Sozialdemokraten scheinen sie zu unterstützen und zu schützen.
    Auch in Thüringen waren sie sofort vor Ort.
    In Leipzig treiben sie ihr Unwesen, Berlin, Hamburg… extreme Menschen, die vor Gewalt nicht zurück schrecken, Schaden immer der Gesellschaft. Die Geister, die ich rief, werd ich nicht wieder los…

    Rumpelstilzchen:
    Das Gift der Linken wirkt, ihre fiesen Waffen töten leise. Das war auch schon in Hohenschönhausen so.

    Stella W.:
    Es erinnert mich an böse Zeiten im letzten Jahrhundert, heute wird die Gefahr von Links-Radikalen immer noch verharmlost!

    Christoph W.:
    Und merkwürdig, dass diese „Gegendemonstrationen“ auch immer schön genehmigt werden, in unmittelbarer Nähe zur zuerst angemeldeten Demonstration, so dass diejenigen, die dort ihr Demonstrationsrecht wahrnehmen, oft genug behindert und bedroht werden durch die aggressive Präsenz der anderen. So dass (Bewegt-)Bilder entstehen, die manchen, der sich das nächste Mal anschließen wollte, wieder davon Abstand nehmen lassen. Bilder, die dann auch oft in reichweitenstarken Medien zu sehen sind. Merkwürdig.

    Stefan H.:
    Für diese Linken sind alle Menschen und Meinungen außerhalb ihres radikalen Verständnisses Faschisten.Erst traf es die AfD jetzt (die zum Teil vorher kalt lächlenden) auch immer mehr Teile der Union und FDP. Aber der Linksradikalismus ist ja nur ein „aufgebauschtes“ Problem. Wenn wir nicht bals aufwachen werden wir irgendwann morgens in einer DDR 2.0 aufwachen.

    Andreas R.:
    Deutschland hat sich das gewählt, toleriert und hofiert. Wahlen werden rückgängig gemacht, eine Partei ausgegrenzt, wo nur möglich, an Universitäten herrscht Meinungstotalitarismus. Dieses Land ist für die Demokratie verloren.

    Hugo M.:
    „man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten dies zu tun.“
    Woher die Mittel kommen ist doch bekannt: Aus dem Steuersäckel. Man braucht sich doch bloß anzuschauen welche dubiosen linken Organisation und „Aktivisten“ Millionenzuschüsse bekommen. Angefangen bei den Zuwendungen aus Frau Giffey Etat, bis hin zu kommunalen Zuschüssen.

    Steffen M.:
    Merkel will die Werteunion weg haben, ist doch kein Geheimnis.
    Steinmeiers wird es auch recht sein.

    AM geht hier nicht das erste über Leichen um ihren Willen zu erhalten.
    Was sie will bekommt sie!
    Koste es was/wen es will.

    Karl H.:
    Manuela Schwesig: „Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem.“

    Matthias W. AW an Karl H.

    Es ist wichtig, genau diesen Satz immer zu wiederholen!

    Jana B.:
    Ob es schon ein Bekennerschreiben bei linksunten.indymedia gibt?

    manfred s.:
    solche Ausschreitungen von rechts sind mir nicht bekannt…..früher nannte man die Antifa, Rot Frontkämpfer, das war die Schlägertruppe der roten…

    Zuckerschwester:
    Erinnert an die 1930/-40er Jahre. Wer nicht dafür ist, ist dagegen und wird fertig gemacht.

    Wanja P.:
    Ich danke meinen Vorfahren mittlerweile beinahe täglich, dass sie damals aus Deutschland ausgewandert sind. Liebe Grüsse aus Zürich.

    Ulrich G.:
    Die Schuldigen sitzen auf der Regierungsbank.

    Nicole S.:
    „Höcker schrieb weiter: „Man schnüffelt unser Privatleben aus und man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten dies zu tun. Wir sind das Ziel einer konzertierten Verleumdungs- und Beleidigungsaktion.“

    Warum spricht niemand aus, worum es sich handelt? Das ist die Handschrift einer Organisation, die schon zu DDR-Zeiten für staatliche „Sicherheit“ gesorgt hat.

    Xangod AW an Nicole S.:

    Und die mit unserem Steuergeld finanziert wird.

    https://www.welt.de/politik/article205839051/Ralf-Hoecker-Sprecher-der-Werteunion-tritt-nach-drastischen-Drohungen-zurueck.html

  8. So schaut brutales Stasi-Mobbing aus!

    Exif-Recherche
    @ExifRecherche

    Feb 12
    CDU Politiker Alexander Mitsch spendet 2016 Geld an die #AfD. Im gleichen Jahr kauft Parteikollege & Rechtsanwalt Ralf Höcker bei dem rassistischen Onlineshop „Migrantenschreck“ eine Waffe. Nur ein Jahr später – im März 2017 – gründen beide die #WerteUnion

    Ralf Höcker
    @Ralf_Hoecker
    Replying to
    @ExifRecherche

    Frei erfundener Stuß. Ich habe in meinem ganzen Leben dort nichts bestellt. Näheres schreibe ich gleich auf Facebook.

    https://twitter.com/Ralf_Hoecker/status/1227618386689101824

  9. ich glaube es wird sich nichts bessern,
    denn Merz wird Kanzler werden, oder vielleicht Habeck(wenn die CDU es nicht schaffen sollte),
    also wird es die nächsten Jahre Düster für DE,denn keiner unserer Politker hört auf Stürzenberger, obwohl er gute Argumente hat,

  10. Homunkulus 14. Februar 2020 at 11:53
    ich glaube es wird sich nichts bessern,
    denn Merz wird Kanzler werden, oder vielleicht Habeck(wenn die CDU es nicht schaffen sollte),
    […]

    Habeck oder Merz ist in etwa wie die Wahl zwischen Pest und Cholera.
    Der eine ist bekennender Deutschenhasser und der andere ein neoliberaler Globalist, gegen den die Wegbereiter des Neoliberalismus, wie Schröder und Blair, noch harmlos waren.

  11. @ Homunkulus 14. Februar 2020 at 11:53

    Ich denke Merkel wird Diktatorin äh Kanzlerin bleiben. Ich wette die tritt zum 5. X an.

  12. Stürzenberger sollte lieber sein Leben geniessen,seinen Hobbys nachgehen, und sich denken mit euch pathologischem Pack gebe ich mich nicht mehr ab,alles Zeitverschwendung,
    denn zu viele lassen sich durch Staatsmedien hirnwaschen.
    Ich glaubte die 17.000 Kommentatoren auf WELT ONLINE sind eine Hoffnung auf Besserung, aber die sind wohl nur auch so wechselhaft wie Herr Merz,
    das Problem ist in DE, das keiner sich traut,richtig aufzumucken,da sie sonst geächtet werden,
    das alles wird letztendlich ein Bürgerkrieg zwischen ANTIFA,PEGIDA;MIGRANTEN;Bürgerlliche Einwohner geben,
    die Parteien sind voll Naiv, oder sie wollen das :

  13. Na so was…

    OT
    Razzia und Festnahmen
    Ausländern „legalen“ Aufenthalt in Berlin gegen Schmiergeld ermöglicht?

    In der Hauptstadt ist ein mutmaßliches Bestechungssystem aufgeflogen, mit dem Ausländern gegen Geld ein legaler Aufenthalt verschafft werden sollte. Am Donnerstag schlug die Polizei zu.

    Bei einer Razzia wurden Haftbefehle gegen eine 36-jährige Mitarbeiterin eines Bürgeramtes sowie gegen einen mutmaßlichen Organisator im Alter von 43 Jahren vollstreckt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten.

    Im Beisein von Ermittlern aus dem Bereich der Organisierten Kriminalität wurden vier Wohnungen und Autos sowie das Büro der Frau durchsucht. In ihrer Wohnung seien 28.000 Euro in bar gepfändet worden.

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt laut Mitteilung seit einer Woche gegen sieben Beschuldigte wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und der gewerbsmäßigen, bandenmäßigen Bestechung und Urkundenfälschung.
    https://www.bz-berlin.de/berlin/razzia-auslaendern-legalen-aufenthalt-in-berlin-gegen-schmiergeld-ermoeglicht

  14. Sehr geehrter Herr Bundespräsident!

    Ich schlage vor, Herrn Stürzenberger das Bundesverdienstkreuz zu verleihen.
    Er hat wie kein anderer über lange Zeit Aufklärung über den Islam betrieben.
    Dabei hat er manche Anfeindung hinnehmen müssen. Sein vorbildliches
    Verhalten verdient größten Respekt. Er setzt sich in höchst uneigennütziger Weise für Demokratie und gegen Hass, Hetze und Desinformation ein.
    Näheres unter https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Stürzenberger
    Ich würde mich über eine Würdigung seiner Tätigkeit an höchster Stelle sehr freuen.
    Mit hochgesteckten Erwartungen
    p. p.

  15. Nicht nur Herr Stürzenberger warnt, wir haben auch die Ana-Lena:
    “ …
    Derzeit erleben wir eine US-Regierung, die offensichtlich wirtschaftliche Droh- und Sanktionspolitik als Teil der Außenpolitik versteht. Da darf Europa nicht blauäugig sein. Daher halte ich es für essenziell, dass die EU gerade in der Wirtschafts- und Finanzpolitik – sie ist nun einmal der größte Binnenmarkt weltweit – ihre Stärke nutzt. Europa sollte den Euro durch europäische Anleihen zur Leitwährung entwickeln. …“

    Klar, die Amerikaner werden dem Euro als neue Leitwährung sofort zustimmen.

    https://www.n-tv.de/politik/Europa-darf-nicht-blauaeugig-sein-article21575903.html

  16. @ Homunkulus 14. Februar 2020 at 12:10

    Naiv ist da gar nix. Die Stasi hat die BRD nach der Wende langsam aber sicher übernommen.

  17. dAS SAMFTE Lamm 11:53
    ja da hast Du recht, der Merz hatte damals einem Obdachlosen ein Buch geschenkt, der ihm sein Notebook zurückgab(Pfui Teufel), und der Habeck kann mit Deutschland nichts anfangen
    aber wer währe denn ein guter Kanzlerkandidat?, der Laschet oder der Spahn,die haben auch keinen Mut De zu verbessern.
    vielleicht der Herr Amkor?

  18. „“Der Antarktis-Faktor erweist sich als die größte Unbekannte, aber dadurch auch als das größte Risiko für den Meeresspiegel weltweit“, erklärte dazu Levermann. Er betonte, die neuen Forschungsergebnisse lieferten vor allem wichtige Informationen für den Küstenschutz. Eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt es demnach, dass der Wert von 58 Zentimetern nicht überschritten wird.“

    Potsdam mal wieder. In diesem von Steuer Kohle gemästeten und völlig überflüssigen privaten Institut ist schon die Konifere Rahmstorf zu Haus, der sich mit seinen Prognosen zum Meeresspiegelanstieg wegen fehlender Kenntnis von Zehnerpotenzen schon vor Jahrzehnten zur Lachnummer gemacht hat. Gelle Herr Rahmstorf, einige Themen sind mittlerweile selbst in Potsdam tabu…

    Und Focus-Online wieder in Panik Schwurbel Modus.

    Ich habe vor kurzem in einem Beitrag darauf hingewiesen, dass sich an der Antarktis nichts tut. Im Gegenteil: der Eisschild wird größer und die Temperaturen werden kälter. Alles andere ist barer Unfug!

    „es gibt nicht nur eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass 58cm nicht überschritten werden“, es ist nach jetzigen Daten völlig ausgeschlossen, dass der Meeresspiegel überhaupt nennenswert ansteigt. Es wird kälter statt wärmer…

    Aber wer für die Frau Doktor Merkel für die CO2-Bepreisung Argumente geliefert, muss gleichzeitig solchen Quatsch veröffentlichen.

  19. Wenn millionen kulturfremde Menschen in unser Land geholt werden, dann wird zwangsläufig unsere Zivilisation beeinträchtigt, wenn nicht gar zerstört. Und unsere Sozialsysteme sowieso. Da spielt es nur eine untergeordnete Rolle, welcher Religion diese Zuwanderer anhängen. Im Übrigen könnte man dem „politischen Christentum“ auch so einiges vorwerfen, beispielsweise die Kreuzzüge, oder die Inquisition. Wird deshalb jeder brave Kirchgänger zum Sicherheitsrisiko? Und wenn jeder Infostand im Internet übertragen wird, weil er zum Jahrhundertereignis erklärt wurde, dann ist es kein Wunder, wenn die Teilnehmerzahlen mau sind. Damit soll der Idealismus der Veranstalter nicht geschmäht werden, aber so bringt das keine politisch messbaren Ergebnisse.

  20. „Josef Kowatsch, Stefan Kämpfe
    Am 10. Dezember 2019 brachten die ”Tagesthemen” in der ARD einen kurzen Bericht über die Arbeit der Forscher in der deutschen Neumayer-Station III des Alfred-Wegener-Instituts in der Antarktis. Die Überschrift lautete ”Neumayer-Station in Antarktis: Deutsche Klimaforschung auf brüchigem Eis” und soll wohl suggerieren, dass das Eis dort schwindet.“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2020/02/13/die-winter-in-der-antarktis-behauptung-und-wirklichkeit/

    Zum Thema Antarktis: Fakten statt politische Manipulation aus Potsdam!

  21. STOPMERKELREGIME 12:05
    ich glaube auch das sie uns noch lange erhalten bleibt, denn alle sind erbärmliche Arschkriecher
    12:10
    In ihrer Planung sind sie nicht naiv, aber in ihre IDEOLOGIE
    Rammelov hat sich gestern bei Illner total blamiert, weil er gelogen hat, er fing an zu zappeln, hat Widersprüche erzäht,war total arrogant,weil er sie immer unterbrochen hat usw,
    aber glaube nicht das die Zuschauer dies wahrgenommen haben,

  22. Morgen in Hamburg? Endlich ist er im Norden, da werde ich doch gerne morgen mal zum Gänsemarkt kommen – allerdings befürchte ich, dass man wohl kaum etwas von seiner Ansprache wird hören können, wenn ich mir so das Getrillere und Gelärme der ungebildeten Antifanten-SA betrachte…
    Ich bewundere wirklich Stürzenbergers Geduld und Energie.

  23. Danke, Herr Stürzenberger, dass Sie sich weiter für Freiheit und Menschenrechte einsetzen. Dazu gehören Rechtsempfinden, Unbeirrbarkeit und viel Mut. Große Teile von Volk, Politik und Kirchen verdrängen die Bedrohung, indem sie einfach Augen und Ohren schließen. Nur was ich denke, das gibt es (frei nach Parmenides). Gehirn abschalten ! Ich gehe an die Achtzig und muss, Grüne dürfen darf den Zerfall meiner Gesellschaft ohne gemeinsames Paradigma miterleben und sich auf so viel „Buntes “ freuen. Jetzt offenbaren sich in diesem bisher zivilisierten Land überall Gegner der Freiheit und offenbar masochistische Duckmäuser. Kritker wie Sie werden zu Hetzern „ernannt“. Dieses Volk hat wahrlich die Regierung, die es verdient, und Sie und Ihr unermüdlicher Einsatz wird wie der des Propheten im eigenen Land wenig anerkannt. Hoffentlich erfahren Sie viel Aufmerksamkeit und mehr Einsicht. Interessant wird auch sein, wie sich der „Rechtsstaat“ bei Ihren Veranstaltungen verhält.

  24. Für Kalle 66: Menschen halten sich meist nicht an ihre Gebote. Aber: Das Auslöschen Andersgläubiger / Ungläubiger steht geschrieben nur auf der Agenda des Islam (Koran, Gottes Wort). (Im Internet „interessante“ Zitate von Khomeini, Chalchali …)

  25. Ralf Höcker von der WERTEUNION wurde abscheulich bedroht und ist zurückgetreten,
    aber es werden keine Strafrechtlichen Massnahmen gegen ANTIFA unternommen(zb. Verbot),
    aber hier ist man ganz fleissig am arbeiten
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article205845685/Deutschland-Razzien-gegen-mutmassliche-Rechtsterroristen.html
    warum sind alle nur so nazi hysterisch, denn es ist doch noch nichts passiert,
    Die Asylanten sind sehr gewalttätig und die Antifa, aber von Rechtsradikalen habe ich noch keine Gewalttaten mitbekommen, die sind doch sehr lieb, ausser ein paar Hasskommentare und Demonstrationen

  26. „Zum Thema Antarktis: Fakten statt politische Manipulation aus Potsdam!“

    Potsdam… Es ist vielen nicht bekannt, deswegen wiederhole ich es.

    Es ist kein Klimaforschungsinstitut. Damit hat es überhaupt nichts zu tun. Es ist ein privates Institut, aber von Frau Dr. Merkel und der öffentlichen Hand finanziert, dass sich mit den Fragen der Klimafolgen beschäftigt.

    Das ist ein ganz wichtiger Unterschied! Was passiert, wenn der Meeresspiegel um 2 m ansteigt? Damit kann man sich lbeliebig lange beschäftigen.

    Die Frage, ob der Meeresspiegel überhaupt um 2m ansteigen kann und die Prognose, ob er um 2 Meter ansteigen wird, zählen ausdrücklich nicht zur Kompetenz und zur Forschung dieses Witz Institutes!

    Es ist ein Institut, das ist politisch mit der Frage „was passiert, wenn…“ beschäftigt, aber nicht mit der Frage, ob es überhaupt von der Physik her passieren kann…

    Reine Politik und Null Wissenschaft.
    Allerdings war der Institut Gründer Schellnhuber ein Genie in der Sammlung öffentlichen Geldern.
    Wissenschaftlich war eine ausgesprochen traurige Figur.

  27. Matthias Küntzel – Jüdische Nachrichten: Deutschland kann nicht aufhören, den Iran zu lieben

    Nach wiederholten Versuchen, die US-Sanktionen gegen das iranische Atomprogramm zu vereiteln, haben Trumps jüngste Schritte Berlin nur wenige Optionen gelassen

    In der vergangenen Woche gratulierte der deutsche Präsident Frank-Walter Steinmeier dem iranischen Regime fälschlicherweise zum 41. Jahrestag der khomenistischen Revolution, mit der die Islamische Republik Iran gegründet wurde. Am 7. Februar kündigte der Präsident an, dass er in diesem Jahr kein Glückwunschtelegramm an die iranischen Machthaber senden werde.

    Steinmeiers Sinneswandel kam jedoch zu spät – laut dem Berliner Tagesspiegel war bereits ein Glückwunschtelegramm vom Bundespräsidentenbüro an die deutsche Botschaft in Teheran geschickt und dann aufgrund eines „Zusammenbruchs“ an die iranischen Behörden weitergeleitet worden Kommunikationssystem.

    Der Widerspruch zwischen der Übermittlung der offiziellen Glückwünsche und dem öffentlichen Versuch des deutschen Präsidenten, den Inhalt seiner Botschaft zu verleugnen, zeigte, dass das Verhältnis Deutschlands zum Iran von Janus geleitet wurde.

    Wenn es ein Land gibt, von dem erwartet werden kann, dass es sich vom Iran distanziert, dann ist es Deutschland aufgrund seiner Geschichte und seiner besonderen Beziehung zu Israel. Das Gegenteil ist der Fall. Deutschland ist von allen europäischen Länder das schwächste Glied in der Kette, wenn es um erneute Sanktionen geht. Warum?

    Viele glauben, dass das besondere deutsch-iranische Verhältnis mit deutschen Wirtschaftsinteressen zu tun hat, aber dies ist nur ein sekundärer Aspekt. Im Jahr 2017 machten die deutschen Exporte in den Iran nur etwa 0,2% der gesamten deutschen Exporte aus. Im selben Jahr war der Iran hinter Ländern wie Kasachstan und Serbien der 33. Empfänger europäischer Exporte. Andere Ursachen sind wichtiger, werden aber weniger diskutiert.

    Zum Beispiel: die historische Dimension. Deutschland und der Iran sind seit Beginn des letzten Jahrhunderts verbündet. Eine Beziehung, die begann, weil der Iran (damals Persien genannt) ausländische technische Unterstützung für die Entwicklung von Infrastruktur und Industrie benötigte. Die persischen Führer hätten sich an andere europäische Länder wenden können, um Hilfe zu erhalten, aber den imperialen Mächten Großbritanniens und Frankreichs misstrauten und so nach Deutschland blickten. Deutschland brauchte Persien, weil es das einzige Land war, das reich an Rohstoffen war, aber im Kampf um Kolonien unter den „Großmächten“ Europas im 19. Jahrhundert noch nicht „beansprucht“ wurde.

    So versorgte Deutschland den Iran Mitte der 1920er Jahre mit beiden Rückgraten der industriellen Infrastruktur und des dafür geschulten Personals. Bald erlangte die „deutsche Arbeitsmoral“ einen buchstäblich legendären Ruf, der später von der NS-Propaganda ausgenutzt wurde.

    Zwischen 1933 und 1941 stieg der Anteil der Nazis an den iranischen Importen von 11% auf 43%, während der deutsche Anteil an den iranischen Exporten von 19% auf 47% stieg. Ein weiterer Aspekt der Nazizeit, der im Iran weiterhin wichtig ist, wurde 1996 vom iranischen Präsidenten Hashemi Rafsanjani hervorgehoben: „Unsere Beziehungen waren immer gut. Beide [Völker] gehören der arischen Rasse an. “

    1952 wurde Westdeutschland erneut zum führenden Handelspartner des Iran, eine Position, die es bis zum Umbruch der Islamischen Revolution von 1979 fast ununterbrochen innehatte. Selbst dann erklärte der neue Führer des Landes, Ayatollah Ruhollah Khomeini, in einem Interview von 1979: „Wir fühlen keine besondere Feindschaft gegenüber dem deutschen Volk oder der Bundesrepublik. … Wir wollen freundschaftliche Beziehungen auf allen Ebenen. “Laut Peter Rudolf, einem Forscher des Deutschen Instituts für Internationale Angelegenheiten und Sicherheit, basiert das Verhältnis Deutschlands zum Iran daher auf„ historisch geprägten strategischen Präferenzen “.

    Noch heute die Website des Deutschen Der Botschafter in Teheran schwärmt von dieser Verbindung: „Die deutsch-iranischen Beziehungen haben eine lange Tradition und ein großes Potenzial. Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um die guten Beziehungen weiter zu vertiefen. “Es versteht sich von selbst, dass diese guten Beziehungen im letzten Jahrhundert immer zu Herrschern bestanden haben, die das iranische Volk unterdrückt haben. Noch heute zeigt die deutsche Regierung wenig Solidarität mit gewöhnlichen Iranern, die vom Regime niedergeschossen, gefoltert und ins Gefängnis geworfen werden.

    Unter den sechs Nationen, die den Iran-Deal ausgehandelt haben, der als P5 + 1 bekannt ist und die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen – die Vereinigten Staaten, China, Frankreich, Russland und das Vereinigte Königreich – sowie Deutschland umfasst, gibt es einen zweite Besonderheit, die nur Deutschland aufweist. Deutschland war neben dem Iran der einzige Nicht-Atomwaffenstaat, der an den Verhandlungen beteiligt war. Während Atomwaffenstaaten versuchen, ihr Privileg gegen alle anderen zu behalten, sind machtorientierte „Habenichtse“ daran interessiert, dieses Privileg so weit wie möglich zu reduzieren.

    Deutschland und Japan gehören zu den Nicht-Atomwaffenstaaten, die die „Habenden “ an der technologischen Front eingeholt haben und daher eine nukleare Option erhielten – der Status, den der Iran jetzt ebenfalls zu erreichen versucht. …usw.

    https://www.tabletmag.com/jewish-news-and-politics/298603/germany-cant-stop-loving-iran

  28. OT
    ghazawat 14. Februar 2020 at 12:22

    Potsdam mal wieder.

    Es ist unfaßbar: Der Schellnhuber sitzt morgen von 17:30 bis 19:00 bei der SIKO auf dem Podium und darf dort seinen Klimaweltuntergangs-Schmonzes verbreiten. Bei dem Schellnhuber-Panel mit dabei: Bangladesch (Sheik Hasina, Premierminister der Volksrepublik Bangladesch), Kenia (Monica Juma) Greenpeace (Co-Exec. Bunny McDiarmid).

    https://securityconference.org/media-library/images/2019/Dokumente/MSC2019_FinalAgenda.pdf

    Gleichzeitig fand gestern abend – von der SIKO für die „Öffentlichkeit“ organisiert – von 19 bis 21 Uhr ein Klimakonzert des Münchner Kammerorchesters in Dur und Moll statt. Du kriegst die Tür nicht zu!

    Die MSC und das MKO unter der Leitung von Chefdirigent Clemens Schuldt betrachten Klimawandel, Sicherheit und Frieden aus unterschiedlichen Perspektiven. Auf eine Paneldiskussion mit herausragenden Persönlichkeiten aus Musik und Politik folgen moderne und klassische Orchesterwerke, u.a. Beethovens Violinkonzert in D-Dur op. 61

    https://www.theaterakademie.de/spielplan-tickets/stueckinfo/muenchner-kammerorchester-paneldiskussion-konzert-zur-56-muenchner-sicherheitskonferenz/2020-02-13-19-00.html

    *https://securityconference.org/msc-2020/fuer-die-oeffentlichkeit/

  29. „Anstatt sich dieser Bedrohungen des Planeten anzunehmen, werden über 100 Milliarden Dollar jährlich in Forschungen und verschiedene Klima-Programme gesteckt, nur aufgrund der Dämonisierung von CO2. In ein Molekül also, dass Null Auswirkungen auf das Klima hat und für das Leben auf der Erde sehr vorteilhaft ist, vor allem für Pflanzen. Ressourcen könnten dazu verwendet werden, reale Bedrohungen zu bekämpfen, nicht imaginäre Bedrohungen. Diese falsche Anwendung von Ressourcen geht weiter, weil die Klimawandel-Bewegung nichts mit Klima zu tun hat.“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2020/02/14/drei-wirkliche-bedrohungen-des-planeten-die-nichts-mit-co2-zu-tun-haben/

  30. Stürzenberger macht das was ein Atheist vielleicht machen könnte,
    der Atheist geht in die Kirche und will allen sagen,dass es keinen Gott gibt.
    aber wenn man sich die Menschen da ansieht kriegt man es mit der Angst zu tun, denn die sind alle vom Satanismus befallen,und das schlimme daran ist,dass die das nicht wissen,
    Bohlen sagte, wie kann man einem Geistesgestörten klar machen , dass er in die Klapse gehen muss

  31. Babieca
    14. Februar 2020 at 13:09

    „Es ist unfaßbar: Der Schellnhuber sitzt morgen von 17:30 bis 19:00 bei der SIKO auf dem Podium und darf dort seinen Klimaweltuntergangs-Schmonzes verbreiten. “

    Nun ja. Schellnhuber wird ja schließlich von Frau Dr Merkel finanziert. Aufgrund ihrer fehlenden naturwissenschaftlichen Ausbildung, hat sie natürlich keinerlei Möglichkeiten, diesen wissenschaftlichen Unfug überhaupt ansatzweise zu erfassen.

    Es ist traurig, aber genauso ist es

  32. In Fernsehreportagen über zB den Orient oder Afrika fällt es schon lange auf,dass die Menschen die dort dringend erforderliche Sonnenschutzbekleidung oft garnicht mehr tragen.
    Möglicherweise ist das der Grund für die Unruhen in vielen dortigen Regionen.
    Wenn diese Leute lieber im westlichen Outfit herumlaufen wollen,müssen sie halt anderweitig für Sonnenschutz sorgen,zB in Form von Überdachungen.

  33. Bei den Fischköpfen und Muschelschubsern ist das linksverblödete Publikum ja no schlimmer, als hier in Bayern.
    Das ist echt ein harter Job heute für Stürzenberger.
    Was sagt der Preiss eigentlich zum Bayern. Masskrugschubser?

  34. Frage an die Moderatoren

    Ist es möglich, daß Sie mit dem Organisator der Aufklärungsveranstaltung Kontakt aufnehmen und den bitten, daß er mit den Aufklärern in HL spricht, damit die dafür sorgen, daß diesen Krawallos die Lärm“instrumente“ abgenommen sowie deren Gebrüll, Geschrei und Gekreisch unterbunden werden? Es ist so gut wie nichts zu verstehen, weil dieses Gehupe und Getrillere sowie der sonstige Radau alles übertönen.

    Die sollen endlich ihr Demonstrationsrecht lt. GG u. a. Gesetze durchsetzen und nicht (falsche) Nachsicht ggü. den „gegendemonstrierenden“ Intoleranten üben! Auch im Interesse der Zuschauer vor Ort und übers Internet.

    Dankeschön!

  35. HU
    MUNKULUS 13:41
    dann bricht eine Massenhysterie aus,alle fangen an zu hüpfen, und kollabieren,
    denn sie sind nur FSFF gewöhnt

  36. Jede Menge moslemische Schweinsgesichter dabei. Außerdem die abgerichtete faschistische grüne Jugend. Die grünen Dummfrauen, die da herumkrakelen, sind die Ersten, die von den Moslems unterjocht, geschlagen, vergewaltigt und unter die Burka gezwungen werden. Aber GEZ-Hass-TV und grüne Schweineideologie haben ihnen komplett das Hirn weggepustet!

  37. Da kommt Stürzenberger in den Norden und überspringt ausgerechnet Hannover. Schade für die Hannoveraner. Wann können die Bürger in der Stadt mit Deutschlands erstem grün-moslemischen Bürgermeister mit Aufklärung rechnen? Nötig hätten sie es.

  38. Der Islam/die Islamisierung ist nur ein Symptom, ein Mittel zum Zweck, des allgemeinen Staatsversagens, was aber kein Versagen, sondern geplant ist.

    no nations – no borders

  39. Jemand in der Nähe von Stürzenberger, der das hier liest. Er soll mal runterkommen, offensichtlich hinterlässt es bei ihm Spuren über Stunden hunderte mal als “ alter weisser Mann, priviligierter weisser Mann usw. “ bezeichnet zu werden.

    Es hat schon seinen Grund warum man in Deutschland erst ab 18 Wählen darf. Wenn man diese deutschen Mädels da sieht, die das Kopftuch als glückseeligmachendes Kleidungsmittel verkaufen wollen, dass alle Frauen dieser Welt freiwillig tragen, der kann schon in Rage kommen.

    Ganz ruhig Stürzenberger, ein Tee trinken und freundlich bleiben.

    Sie sind der Beste!

  40. Meine Güte, Kuffnucken & Nafris und keine Rekersche Armlänge Abstand.

    Schutzweste? Kettenhemd?

  41. Was sollen diese Reden bringen? Er redet das zu irgendwelchen Moslems und Links-Grünen. Reine Zeitverschwendung. Und da bringt auch nichts das Nazis hier und Nazis da, so etwas interessiert die Linken nur, wenn es gegen die deutschen Ureinwohner geht.

  42. Oha!

    Interessant! Die amerikanische Regierung kürzt das Budget der NOAA um 31%. Was sind die mit den ganzen gefälschten klimadaten…

    Und zurück zu den Fakten:

    Wenn die Klimakatastrophe so verdammt offensichtlich ist, wie Panikmacher sie gerne malen, sollte dann nicht die Website eines ihrer Hauptbefürworter die Forderung unterstützen? Denn trotz aller Datenmanipulationen hat die NOAA nicht verheimlicht, dass in den letzten 5 Jahren ein signifikanter KÜHLUNGSTRENDENDE TREND DURCH DEN PLAN GEFÜHRT hat.

    Die Agentur hat es natürlich nicht offiziell gemeldet und hat das Ausmaß des Rückgangs zweifellos minimiert, aber gleichzeitig konnten sie den Rückgang nicht verbergen, was bezeichnend ist.

    Die Erde leidet unter dem schwächsten Sonnenzyklus der letzten 100+ Jahre (wobei der nächste -25- der niedrigste der letzten 200 Jahre sein wird). Dieser starke Rückgang der Sonnenaktivität beginnt sich nun, nach einer kurzen Verzögerung von etwa 10 Jahren, in den weltweiten Thermometerdaten zu zeigen.

    Unter Verwendung desselben Dateninstruments, das die NOAA in ihrem letzten Bericht (veröffentlicht im Januar 2020) zitiert, sowie des gleichen 5-Jahres-Zeitrahmens wird gezeigt, dass die globalen Temperaturen zwischen 2015-2019 um 0,13°C pro Jahrzehnt gesunken sind. Dies ist ein erheblicher Rückgang – ein Rückgang um fast das ZWEIFIFACHE der offiziellen durchschnittlichen Anstiegsrate seit 1880, so der NOAA-Bericht: „Die globale Jahrestemperatur ist seit 1880 mit einer durchschnittlichen Rate von 0,07°C (0,13°F) pro Jahrzehnt gestiegen“.

    Lesebefehl unter dem sinnigen Titel „Verbrechen zahlen sich nicht aus“

    https://electroverse.net/crime-doesnt-pay/

  43. Islamaufklärung im eigenen Land.

    Unglaublich, zu was sich die Konservativen berufen fühlen.

    Zeitverschwendung.

  44. Oha! Zum Zweiten

    fOCUS online spricht das aus:

    „Zuarbeiter für EU-Gipfel: „Merkel ein Totalausfall“

    In EU-Diplomatenkreisen fällt das Urteil noch schärfer aus. „Die Merkel war eh schon im semikomatösen Zustand. Und jetzt ist sie ein Totalausfall“, sagt ein hochrangiger regelmäßiger Zuarbeiter für EU-Gipfel. Damit falle die größte Volkswirtschaft und der größte Nettozahler der EU als gewichtiger Faktor quasi aus. Denn es stelle sich die Frage: „Wie lange hat Frau Merkel überhaupt noch etwas zu sagen?““

    Nach meiner Meinung nach,die ich seit Jahren vertrete, ist und war Frau Dr Merkel ein Zotalausfall von Anfang an

  45. Morgen ist Stürzi in meiner Stadt. Leider habe ich andere Verpflichtungen, sonst wäre ich 100 % da, um Stimmung für Stürzi zu machen und ihn mit Applaus zu unterstützen.

    Allerdings fürchte ich für Hamburg das Schlimmste. Jahrzehntelange rot-grüne Gehirnwäsche haben die Menschen zu fanatisierten Klatschaffen und linken Krakelern erzogen. Hier ist begreiflich, wie Massenpsychose zum Dritten Reich führen konnte. Die Prognose für die Bürgerschaftswahl am 23.02. geht für Rot-Rot-Grün von über 70 % aus.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/hamburg.htm

    Hamburg ist gefallen, ähnlich wie Berlin, auch wenn Hamburg nicht so verarmt und asozial wie Berlin ist, die linke Schweineideologie hat diese Stadt genauso fest im Griff!

  46. „RECHT AUF GOTTESLÄSTERUNG“
    Macron verteidigt Islam-Kritik von 16-Jähriger

    Angesichts der sich aufheizenden Stimmung in der „Affäre Mila“ sah sich nun Staatspräsident Emmanuel Macron (42) zu einer Stellungnahme genötigt. Dabei ist in Frankreich die Verfassung eindeutig: Blasphemie gibt es nicht, als Delikt wurde sie nach der Revolution von 1789 abgeschafft.

    „Die Gesetzeslage ist klar: Wir haben das Recht auf Gotteslästerung“, nahm Macron jetzt die Schülerin in Schutz. (…)

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/macron-verteidigt-islam-kritik-von-16jaehriger-recht-auf-gotteslaesterung-68787338.bild.html

    Nachtrag zu:
    NACH INSTAGRAM-POSTING ZUM ISLAM
    Hexenjagd in Frankreich: Radikale Muslime bedrohen 16-Jährige

    http://www.pi-news.net/2020/02/hexenjagd-in-frankreich-radikale-muslime-bedrohen-16-jaehrige/

  47. Solidarisch gegen den Hass steht da auf dem großen Fetzen.
    Die werden alle noch sehen was Hass bedeutet und woher er kommt…

  48. Bin gerade nach Hause gekommen und lese, daß der von Merkel geschaßte Ost-Beauftragte Christian Hirte wohl die Nachfolge Mohrings antritt. 🙂

  49. Die neue Aufklärungsaktion beginnt – Bravo!
    Viel Erfolg und ein sicheres Umfeld, lieber Michael Stürzenberger und Mitstreiter, von Herzen wünsche ich das euch. Deutschland braucht euch Aufklärer; und uns macht es Mut, dass ihr auch auf der Straße seid!

    Widerstand!

  50. Islamaufklärung – wozu soll das gut sein? Beweisen, das diese Religion nicht zu uns gehört, nicht nach Deutschland passt? Danke, aber das war auch so schon klar. Und wer das nicht so sieht, den wird man auch nicht vom Gegenteil überzeugen können. Ich erblicke da nur aufgeregte, wogende Menschenmassen in Lübeck, Geschrei, Gepfeife, Beschimpfungen und viele Polizisten, die mühsam den ‚Deckel auf dem Topf‘ halten. Außerdem ist das Zahlenverhältnis der Anwesenden ganz krass zugunsten der Gegendemonstranten. Dabei kann nichts herauskommen! Und irgendwelche „Horrorhitparaden“, welcher Gewaltherrscher vor langer Zeit wieviele Millionen Menschen umgebracht hat – das interessiert die Durchschnittsbürger nicht, die haben ganz andere Sorgen – Fazit: Gut gemeinte Aktion, Hut ab vor den Veranstaltern, aber leider vergebliche Liebesmüh.

  51. Diese linken Kurzschwanzaffen, so ungefähr muss es sein, wenn es die Evolutionsleiter strikt nach unten geht. „Hoch die Internationale Solidarität!“ – der Kampfruf der Sowjetfreunde und das mitten im „Westen“. Langsam glaube ich, dass der „Westen“ röter ist als der „Osten“.

    Wie konnte dieses eigentlich gestürzte bolschewistische Ost-System den Westen übernehmen? Was sind das für Lehrer, die den Kindern Müll und Null Geschichte beibringen. Dort stehen junge deutsche Mädchen, die sich nach dem Islam den Mund wund kreischen und ununterbrochen den Michael anschreien. Was ist mit denen los? Hormone in der Fertignahrung, Mütter mit regelmäßigem Lusturlaub im Orient, Freude an der kommenden Männerherrschaft (hm, na ja, wenn man sich’s als Mann so direkt überlegt…)?

  52. Die Hambuger und Lübecker von ganz besonders links glauben wirklich, der Islam sei eine Rasse. Die sehen bei Pierre Vogel tatsächlich einen dunklen Teint und schwarze Haare, hat er nach dem Glaubensbekenntnis bekommen. Und sie verehren Che Guevara, sind aber gegen Homophobie.

    Alles klar? Muss man noch mehr dazu sagen?

  53. Oje, ich kenne 3 Leute aus Lübeck, alles Linke bis Linksextremisten, die vor ihrem Wegzug von dort „auch gern einmal mit den Autonomen mitgelaufen sind“ (Zitat). Die hatten auch immer irgendwelche VHS-Videos zu Hause im Regal, wo Steine auf „Bullen“ geworfen und Häuser besetzt wurden, das zeigten die dann immer ganz stolz. Aber was soll man machen, man kann vor dem Kennenlernen in die Leute nicht hineinsehen, die Kosequenzen müssen dann später getroffen werden. Böhmermann wird vermutlich auch so einer sein.

    Aber Kompliment noch einmal an Stürzi, dass er nach all‘ den Jahren noch so aktiv und idealistisch unterwegs ist! 🙂

  54. Jahahaaa, interNATIONALE Solidarität, dafür bin ich ja auch (bis zu einem gewissen Punkt), aber dafür braucht‘s halt Nationen, sonst nix international.

    Die sind so blöde, da fehlen einem die Worte.

  55. Hoffentlich kommt Michael Stürzenberger am Montag nach Dresden. Er und seine Mitstreiter haben sich einfach ein Bad in der freundlichen Menge verdient! Deutsche Landsleute friedlich versammelt aus nah und fern.

    Um die zu erwartende Merkel-Antifa braucht man sich nicht zu kümmern. Das macht die Polizei vor Ort. Obwohl die ruhig mal einen Kaffee trinken gehen könnten. Ich bin für eine feste Völkerverständigung mit den Truppen des Roten Terrors offen, regelrecht weltoffen; da sind noch ein paar Rechnungen aus vor 1989…

    Lübeck, was für seltsame Leute! Michael wurde angeschrien, beschimpft auf übelste Weise, Trillerpfeifen, Trompeten, angespuckt, die Mütze vom Kopf gerissen (gut, dass da paar Leute auf Zack waren) – die „Deutschen“ dort sind bald noch schlimmer als die Merkel-Gäste.

  56. eine Erkenntnis, schmerzhafte
    es ist unsere Generation, die es versaut hat, dass sind die ungezogenen Kinder unserer Generation dort, die kreischen den Michael an, die Kinder der jetzigen Berufsgeneration

    sollte man mal darüber nachdenken, Lehrer und Eltern, was habt ihr erzogen, herangezogen, wohlstandsverblödet und kommunistisch?!

  57. Die infantile Bagage hat wie immer, anstatt Argumenten nur Fanfaren und Geschrei zu bieten. Schade das die Polizei da nicht einschreiten darf.

  58. Kreuzritter HH
    14. Februar 2020 at 14:34
    Jede Menge moslemische Schweinsgesichter dabei. Außerdem die abgerichtete faschistische grüne Jugend. Die grünen Dummfrauen, die da herumkrakelen, sind die Ersten, die von den Moslems unterjocht, geschlagen, vergewaltigt und unter die Burka gezwungen werden. Aber GEZ-Hass-TV und grüne Schweineideologie haben ihnen komplett das Hirn weggepustet!
    ***
    So eine ist erst gestern (Do) wieder aus einem Hotelfenster im 4.Stock in Hannover gesegelt.
    (Haz/Polizeipresse)
    Angesichts dessen,wie mental und moralisch heruntergekommen die hiesige Gesellschaft heutzutage ist,haben diese Leute ja nicht ganz unrecht mit deren Missetaten,-nur geht diese das gar nichts an,-das ist unsere Angelegenheit.
    Die sind u.a. auch garantiert nicht damit hier,um die Umwelt,oder linke vor rechten,arme vor reichen usw zu schützen.
    Diese Leute,die diese ‚Gäste‘ noch bejubeln,sind dermaßen weit von der menschlichen Basis entfernt,dass man die schon als Idioten einstufen kann.
    Die sind in ihrer Kindheit von einem wohlbehüteten Kinderzimmer ins nächste gereicht worden,und wissen gar nicht,was auch hier,und auch ohne Ausländer so abends zwischen den Häusern passieren kann.
    Die begreifen ihr eigenes Handeln überhaupt nicht mehr,-von rechtes wegen müsste man die allesamt vor sich selbst schützen lassen.
    Ob das alles noch mal gut werden kann,steht momentan wohl nur in den Sternen.

  59. Bei 2:20 wirds interessiert! Besser zuvor einsteigen.
    Der Punker versucht Stürzi einzulullen und streitet das was im Koran steht ab und da meldet sich ein Iraker der es bestätigt und der Punker schleicht hinterlistig davon…
    Antifa demaskiert?!

  60. BPE-Kritiker kontrollieren mit Polizeihilfe BPE-Banner von 1:26:00 bis 1:40:00

    Welche gezeigten Bannertexte wurden von welchem Experten moniert,
    was sind die gesetzlichen Grundlagen / Befuerchtungen fuer die Monierung,
    wer hat das weiterhinnige Zeigen der Banner final rechtlich entschieden,
    gab es dafuer Spielraeume oder Androhung von Ordnungsmassnahmen ?

    waere schoen, wenn ein beteiligter dazu hier antworten einstellte.

  61. @WN 15. Februar 2020 at 00:33
    „Diese Anbiederung an Israel geht mir zu weit. Sie stößt auch nicht auf Gegenliebe.“
    —————————————————–

    Das wird hier bei PI-NEWS – proamerikanisch, proisraelisch – naturgemäß durchaus anders gesehen. Sie müssten also schon erklären, so mit Argumenten, warum Sie das anders sehen.

    Eine Anbiederung vermag ich nicht zu erkennen, eher eine Bekundung der Völkerverständigung. Ich finde das nämlich sehr vernünftig; denn Israel gehört mit in unseren westlichen Zivilisationsbogen, dass einzige demokratische Land im „Orient“. Westlicher Lebensstil gepaart mit Freiheit und vor allem Identität.

    Das würde auch Deutschland gut bekommen, Rückbesinnung auf die deutsche Identität, auf die vielen guten Seiten des deutschen Volkes und seiner angestammten Heimat mitten im Herzen Europas. Viele Israelis verstehen nämlich, das wir Deutsche unsere Nation erhalten und unsere zivilisatorischen Errungenschaften behalten wollen. Man muss nur seine Vorurteile ablegen und beispielsweise abseits gewisser Funktionäre mal mit Juden bzw. jüdischen Israelis sprechen.

  62. Viel Erfolg, lieber Michael Stürzenberger und Team, heute in Hamburg!

    In Gedanken bei euch und eine sichere Veranstaltung wünsche ich euch. Die Israelfahne finde ich schön, dass ihr die dabeihabt. Das gute Deutschland, das Deutschland mit Tradition und Zukunft, das seid ihr auf dem Platz. Jüdische Wissenschaftler, Schriftsteller und Künstler haben viel dazu beigetragen hier in Deutschland. Wer will das Erbe verleugnen wollen. Die Fahne ist richtig, gerade angesichts der Bedrohungen der Islamisierung in Europa.

    Widerstand!

  63. @ ghazawat 14. Februar 2020 at 12:22
    ________________________________

    Zur Zeit setzen die Lügenmedien darauf, dass die Leute nicht kapieren dass auf der Südhalbkugel nun Hochsommer ist. Und die Sonne über der südlichen Polregion rund um die Uhr am Firmament steht.
    https://www.timeanddate.de/sonne/antarktis/suedpol
    Diese Journaille setzt also voll darauf, das ihre in die Irre geführten verdummten Rezipienten Arktis und Antarktis nicht auseinanderhalten können, so dass sie Klimahysterie wegen jahreszeittypischen Temperaturen verbreiten können. 😉

  64. @ ghazawat 14. Februar 2020 at 12:22
    _________________________________

    Und nun noch ein Vergleich der tatsächlich in der Antarktis gemessen Temperaturen für die vergangenen 14 Tage:
    https://www.timeanddate.de/wetter/antarktis/suedpol/rueckblick
    Da bewegte sich die Temperatur im Bereich von -26 bis -40 Grad Celsius.
    Durchschnittstemperatur gestern: -39 Grad Celsius
    Die weiteren Aussichten:
    https://www.timeanddate.de/wetter/antarktis/suedpol/14tage

    Und nun schauen wir doch mal diese Behauptung vom ZDF an:

    „Hitzerekord in der Antarktis – Thermometer steigt auf 20,75 Grad Celsius“

    ***https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/rekordtemperatur-antarktis-20-grad-klimawandel-100.html

    Die marktschreierische Behauptung des ZDF zum eskalieren der Klimahysterie lässt sich wohl kaum mit den real gemessenen Temperaturen der letzten 14 Tage rechtfertigen.
    Und auch nicht mit der Wettervorhersage.

    So viel also erst mal zum Thema Lügenmedien, Journaille und Klimahysterie.
    Für wie blöd müssen die eigentlich ihre Rezipienten halten? Denen sie obendrein auch noch rotzfrech Milliarden Euros abzocken.

  65. Oh weh, da steht als Anzahl der Kommentare die Zahl Achtundachtzig. Schnell jetzt hier einen noch hingeschrieben, sonst weint Genosse Kleber heute im SED-Fernsehfunk.

    Neunundachtzig; seufz, das war knapp…
    Obwohl 89, 1989, äh, hallo Kahane, ist das jetzt Haaaassprache?

Comments are closed.