(Symbolbild)

Mehr und mehr Deutsche spüren: Angela Merkel hat mit ihren autoritären und anmaßenden Kommentaren zur Wahl Thomas Kemmerichs zum Thüringischen Ministerpräsidenten eine Grenze überschritten. Eine Bundeskanzlerin hat das Demokratieprinzip und unsere föderale Ordnung zu achten. Eine Bundeskanzlerin darf freie, geheime und demokratische Abstimmungsergebnisse eines Landtages nicht in Frage stellen. Tut sie dies doch, und noch dazu aus dem Ausland, dürfen wir nicht länger glauben, sie lege Wert auf die Wahrung des inneren Friedens und der Rechtsordnung.

Mehr und mehr Deutsche erkennen: Merkel nimmt Bundesrecht und Verfassung nicht nur auf die leichte Schulter – sie zerstört geradezu unsere grundgesetzliche Ordnung.

Immer mehr Deutsche wissen: Das Verhalten Merkels hat den Weg bereitet für die schändliche, ehrabschneidende Behandlung, die Ministerpräsident Kemmerich nach seiner Wahl zu erdulden hatte. Eine Kanzlerin, die die Rechte frei gewählter Abgeordneter missachtet, ermutigt all jene, die mit Drohung, Nötigung und Gewalt trachten, ihre politischen Ziele zu erreichen, die auch nicht davor zurückschrecken, die Familie eines Politikers zu bedrängen. Eine Kanzlerin, die eine demokratische Wahl „unverzeihlich“ nennt, fügt der demokratischen Kultur schweren Schaden zu. Denn ihre Sprache ist nicht die Sprache einer Demokratin.

Mehr und mehr irritiert viele Deutsche, dass das Ergebnis einer demokratischen Ministerpräsidentenwahl, der freie und geheime Wahlen zum Landtag vorausgegangen waren, mit Begriffen und Kategorien beschrieben, verdammt, ja verteufelt wird, die ihren Platz in einer Diktatur oder in einem autokratischen Staat haben. Nicht aber in einer parlamentarisch-repräsentativen Demokratie.

Mehr und und mehr Deutsche sind angewidert vom scham- und maßlosen Anspruch von Bodo Ramelow, ihm stehe unter allen Umständen, ohne Ansehung von Wahlergebnissen, das Amt des Thüringischen Ministerpräsidenten zu. Sie fühlen sich erinnert an schlimme Zeiten von DDR-Unrecht und SED-Diktatur.

Mehr und mehr Mitglieder der Union sind betroffen vom Zustand ihrer Partei. Sind betroffen davon, wie eine Bundeskanzlerin und langjährige Bundesvorsitzende die CDU nach links gerückt hat, gar in die Nähe der linksextremistischen, gewaltbereiten Antifa. Fürchten müssen sie, dass ihre Partei bald zerbricht.

Kaum einer in Deutschland will es gut finden, dass künftig auf politische Wahlen die Maxime angewandt wird: „Wir wählen solange, bis es Merkel gefällt.“

Möglichst viele Deutsche, und nicht alleine Thüringer, finden sich daher am 3. März – also einen Tag bevor Bodo Ramelow einen weiteren Versuch unternimmt, eine rot-rot-grüne Landesregierung in Thüringen zu installieren – um 18 Uhr in Erfurt zu einer stillen Kundgebung zusammen, um ein Licht für die Demokratie zu entzünden und die Achtung des Wählerwillens einzufordern (alle Infos dazu hier).

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

47 KOMMENTARE

  1. Dank unserer kommunistischen Zonenmastgans Merkel und ihrem linksgrünen Geschmeiß haben wir uns schon seit längerer Zeit von der Demokratie verabschiedet! 🙁

  2. Das gerät jetzt alles aus dem Ruder!

    Der CORONA VIRUS gibt noch den Rest!

    Danach wird nichts mehr sein wie vorher! Und wer bisher noch geschlafen hat, der wird spätestens dann wach, wenn er im Supermarkt vor leeren Regalen steht oder der Markt geschlossen ist.

    Dann entsteht Zwangsurlaub. In dieser Zeit können die Leute nachdenken. Und dann wird so manchem klar werden was hier sonst noch im Argen liegt, vor allem was die vorangetriebene

    GLOBALISIERUNG uns bringt:

    NUR SEUCHEN UND PROBLEME!

  3. Ungewissheit und Anspannung herrschen derzeit auf dem Forschungsschiff „Polarstern“ in der Arktis. Grund sind die Probleme des Versorgungseisbrechers, der wegen der widrigen Bedingungen kaum vorankommt und außerdem nicht mehr genug Treibstoff für den Rückweg hat.

    Alles war eigentlich gut geplant. Mitte Februar sollte die derzeitige Mannschaft an Bord des deutschen Forschungsschiffes „Polarstern“ abgelöst werden. Doch jetzt stockt der Ablauf: Dichtes Meereis in der zentralen Arktis verzögert den Austausch um Wochen. Der Versorgungseisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ kommt kaum vorwärts. „Die Stimmung an Bord der ‚Polarstern‘ ist sehr angespannt“, sagt Fahrtleiter Professor Christian Haas. „Es herrscht Unsicherheit, wie es weitergeht.“

    https://www.n-tv.de/wissen/Versorgungsschiff-erreicht-Polarstern-nicht-article21600011.html

  4. Die Bundeskanzlerin hat nicht nur auf nationaler Ebene sondern auch auf europäischer Ebene keine Ahnung von Gewaltenteilung und handelt fortwährend nach dem Grundsatz „Der Staat und die EUdSSR bin ich“. Nach AKK, Wulff, Köhler usw. wird ihr nächster Rohrkrepierer wohl Spahn in der Corona Frage werden.

    Eine Studie der renommierten Johns-Hopkins-Universität in Baltimore, kommt im Gegensatz zum Bundesgesundheitsminister-von-Muttis-Gnade zu wenig schmeichelhaften Ergebnissen für die Widerstandskraft vom Merkels Gesundheitssystem im Fall einer landesweiten Epidemie oder globalen Pandemie. Im „Global-Health-Security-Index“, kurz GHS-Index rangiert Merkels Deutschland nur auf Platz 14. Frankreich liegt immerhin auf dem elften Platz. Und die Niederlande, ohnehin seit Jahren weltweit hochgelobt wegen ihrer konsequenten Umgangs mit der Gefahr durch tödliche Krankenhauskeime, rangieren sogar auf Platz drei, hinter dem Spitzenreiter USA und dem zweitplatzierten Großbritannien.
    https://www.welt.de/wirtschaft/article206167311/Coronavirus-Fuer-den-Pandemiefall-ist-Deutschland-nur-bedingt-geruestet.html

    Wem wundert es bei einem Domina-Staat wo das verantwortungslose Va-Banque „Wir-schaffen-das“ zur Staatsdoktrin, der öffentliche Raum zur Beute marodierender Minderheiten verkommen ist und die einzige politische Alternative als Freiwild von Medien und Volksver(t)räter gehetzt wird. Dabei werden die Regierungschefs der musterhaften Staaten USA und GB durch Merkel und ihre Nomenklatura mit Hohn überschüttet.

  5. Es ist doch geradezu eine Frechheit von der
    BILDZEITUNG

    ÜBERLEBENSWICHTIGE THEMEN (CORONA)
    HINTER DIE BEZAHLSCHRANKE ZU PACKEN!

    WIE ASOZIAL IST DAS DENN!

    VATER WEISS NICHT OB TOCHTER INFIZIERT WURDE VON ERZIEHERIN. DEREN MANN (47) KÄMPF UM SEIN LEBEN!

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/heinsberg-familie-in-quarantaene-hat-sandy-3-das-coronavirus-69077120,view=conversionToLogin.bild.html

    Demnächst bricht hier noch der Krieg aus,

    aber WO BOMBENALARM IST, DAS ERFAHREN NUR

    DIE EXTRA-BILD ABONNENTEN!

    BILD ZEITUNG SCHÄMT EUCH!!

    BILDZEITUNG macht noch EXTRA-KOHLE mit dem TOD!

  6. Gutes Gelingen! Hoffentlich werden Menschenmassen zusammenkommen, um Ramelow und seiner Blumenstraußwerferin das Gruseln zu lehren! Allerdings, „Stille Kundgebung“? Gegen solche schrecklichen Gestalten kann man garnicht laut genug demonstrieren!

  7. „Tut sie dies doch, und noch dazu aus dem Ausland, dürfen wir nicht länger glauben, sie lege Wert auf die Wahrung des inneren Friedens und der Rechtsordnung.“

    Ach Gottchen…

    Für unsere von Gott gesandte Kanzlerin sind Fragen von Charakter, Moral oder Ethik schlichtweg pillepalle.

    Und bei dem Wort Rechtsordnung bekomme ich einen Lachanfall.

    Rechtsordnung ist für diese fleischgewordene Beleidigung eines mündigen Bürgers nur eine Frage von hilfreich oder nicht hilfreich.

    Wenn „nicht hilfreich“, dann definiert sie einfach, was Recht ist.

    Und sie kann es, weil es kein einziges Männchen mehr gibt, dass ihr sagt „Liebe Angela so nicht weiter!“

  8. Während man in D rumeiert und in Österreich nur beobachtet wird…

    https://www.krone.at/2106435

    UM VIRUS EINZUBREMSEN
    Drastische Maßnahme: Japan schließt alle Schulen

    Drastische Maßnahme im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus: Japan will in der kommenden Woche alle seine Schulen schließen. Die Maßnahme trete am Montag in Kraft und umfasse alle Volksschulen, Mittelstufen und Gymnasien, sagte Premier Shinzo Abe am Donnerstag. Die Schließung soll bis zum Beginn der zehntägigen Frühlingsferien Ende März gelten. Abe betonte, die kommenden beiden Wochen seien entscheidend für den Kampf gegen das Virus.

  9. Virus: Merkels Dauerzittern war Test aus den Geheimlaboren ,um wichtige Personen zu immunisieren, die Olle reagierte auf das immunisierungs Mittel jedoch allergisch..

    Amtl. F… News!
    Was die können, können wir besser!

  10. Vor sechzig Jahren haben wir noch gelernt, dass der Kommunismus mit seinen übertriebenen sozialistischen Auswüchsen und Anbiederungen nicht mehr aufgehalten werden kann, sobald er einmal Fuß gefasst hat. Die Bonzen nutzen rücksichtslos ihre Machtposition, um diese ständig auszubauen und zu perfektionieren. Demokratische Bewegungen werden beim ersten Erkennen gewaltsam niedergeknüppelt.
    Genau dieses Schema verfolgt die Kanzlerin akkurat, wie sie es in jungen Jahren gelernt hat.
    Sie hat sich in die falsche Partei gemogelt, und dann ihre niederträchtige Tätigkeit ausgeübt.

    Das schönste Beispiel hierzu ist Cottbus, erfundene Hetzjagden und Rauswurf von Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen, alles in frischer Erinnerung und natürlich jetzt wieder die Wahl Thomas Kemmerichs.

    Es ist so weit gekommen, dass die heutige Politik zur Hälfte nur noch darin besteht, dass die Schergen ihrer schwarz-rot-rot-grünen Einheitspartei fortwährend gegen die AfD und ihre Wähler hetzen. In Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen werden Schüler mit missliebigen nicht linientreuen Meinungen entfernt, so dass der Gang durch die Institutionen als abgeschlossen gelten kann. Wenn dennoch jemand aufmuckt, fliegt er sofort. Finanziell vom Staat unterstützte Schlägertruppen Antifa unterstützen die Maßnahmen durch Drohungen, Erpressungen und Gewaltaktionen. „Wem das nicht passt, der kann ja auswandern.“

  11. Der CORONA VIRUS macht dieser FRAU MERKEL einen fetten Strich durch die globale Rechnung.

    Ihr Zittern, die Gotteswarnung, hat ihr nicht genügt!

    Jetzt wird der Himmel zornig!

    Auch die Wetter-Transformer werden in ihre natürlichen Schranken gewiesen!

    So wie die TITANIC, ein Schiff gebaut auf Hochmut, Stolz und Anmaßung, unterging, sich den Naturgewalten beugen musste, so wird der KAPITÄN Deutschlands die Ehrfurcht vor dem Sturm und seinen Sturmfluten kennenlernen!

    BIBEL Hosea 8:7
    „Denn Wind säen sie und Sturm werden sie ernten. Da giebt es keine Halme; das Aufgesproßte giebt kein Mehl, und sollte es welches geben, so würden es die Ausländer verschlingen.“

  12. Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 17:17
    Jetzt nehmen Sie doch endlich mal Ihre Tabletten.

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  13. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 17:41

    jeanette 27. Februar 2020 at 17:20
    Es ist doch geradezu eine Frechheit von der
    BILDZEITUNG
    ———————–

    Danke!

    Die Kinder werden die Seuche aus dem Kindergarten oder der Schule mit nachhause bringen. So wird es kommen!

  14. jeanette 27. Februar 2020 at 17:47

    Gemeinschaftsunterkünfte (Hotels, Kasernen, „Männerheim“Kreuzfahrtschiffe etc.) sind immer Brutstätten, ebenso wie Schulen und Kindergärten. Norovirus fing auf einem Kreuzfahrtschiff an.
    Und Krankenhaus macht krank ;-))

  15. Ja, Licht in diesen Zeiten des allgemeinen Verfalls könnte man gut gebrauchen.
    Überall, moralisch, wirtschaftlich und finanziell geht es steil bergab.
    Das Leben und die gesundheit eines jeden Einzelnen steht auf dem Spiel.
    Ebenso Milionen Arbeitsplätze.
    Der Autoabsatz in China ist im Januar um 92% eingebrochen.
    China steht vor dem finanziellen Kollaps.
    In einer Woche kann schon die totale Panik herrschen.
    Die Wahl/Wiederwahl Rammelovs wird bis dahin eine Randnotiz sein.

  16. Schaut Euch das mal an, so wird Stimmung gemacht von diesen Kommunistenpack.

    Der rassistische Terroranschlag in Hanau hat uns geschockt – wir trauern um die Opfer. Unsere Anteilnahme gilt ihren Angehörigen. Gemordet hat der Täter alleine – doch Hass und Hetze sind der Nährboden für den Rechtsterrorismus. Die AfD vergiftet wie sonst niemand das gesellschaftliche Klima. Als Demokrat*innen müssen wir uns ihr jetzt entgegenstellen.
    Bitte lesen Sie hier alles zu unserer Strategie.

    Lieber Hartmut Müller,
    die Ergebnisse der Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen waren schon erschreckend: Zwischen 23,4 und 27,5 Prozent der Wähler*innen gaben ihre Stimme der rechtsextremen AfD. Und dann das Desaster von Erfurt: Erst wählen CDU und FDP zusammen mit der AfD einen Ministerpräsidenten ins Amt. Jetzt scheuen die Abgeordneten Neuwahlen. Es gibt nur einen Gewinner dieses Trauerspiels: den thüringischen AfD-Vorsitzenden und Nazi Björn Höcke.
    Der Dammbruch in Thüringen kam für die AfD zu einem günstigen Zeitpunkt – denn eigentlich stagniert die bundesweite Zustimmung für die Rechtsextremen. In einigen Bundesländern sinkt sie sogar. Aktuell würden nur 7 Prozent der Wähler*innen in NRW der AfD ihre Stimme geben.[1] In Hamburg verlor sie im Vergleich zur letzten Wahl und erreichte noch 5,3 Prozent.[2] Die Parteiführung ist sich der eigenen Schwäche bewusst. In einem internen Strategiepapier benennt sie die Gründe sogar selbst: eine fehlende Abgrenzung vom rechten Rand und rassistische Äußerungen ihrer Abgeordneten.[3]
    Die Parteispitze hat erkannt: Solange die AfD als die rechtsextreme Partei wahrgenommen wird, die sie ist, bleibt sie eine Nischenpartei. Zumindest in Westdeutschland gelangt sie so nicht in die Regierung. Die öffentliche Empörung nach Erfurt hat das nochmal unterstrichen. Natürlich will sie das ändern – und so inszeniert sich die AfD weiterhin als „bürgerliche Partei“. Ihre neueste Idee: Sie plant sie einen „Marsch durch die Organisationen“.[3] Ihre Mitglieder sollen sich in bundesweiten Organisationen ebenso einnisten wie in lokalen Kleingarten- und Sportvereinen.
    Diese perfide Strategie wollen wir durchkreuzen. Denn die AfD ist keine normale Partei – sie ist rechtsextrem. Ideen haben wir viele: Leserbrief-Aktionen, wenn einzelne Journalist*innen die AfD als „bürgerliche Partei“ bezeichnen. Hintergrundinformationen zu zentralen Figuren in der Partei. Vor allem aber kurze Filme und Grafiken für die sozialen Medien – wenn Björn Höcke, Alice Weidel oder Beatrix von Storch den rassistischen und antidemokratischen Charakter der Partei offenlegen.
    Klar ist aber auch: Für diese Arbeit brauchen wir Ausdauer – und drei gut geschulte neue Kolleg*innen. Mit 1.000 neuen Förder*innen können wir die Kosten für die Kampagne langfristig decken. Es wäre fantastisch, wenn das klappt! Wir bitten Sie daher heute, Hartmut Müller: Unterstützen Sie Campact ab sofort mit einem regelmäßigen Betrag. Schon mit 2 Euro wöchentlich helfen Sie enorm!
    Klicken Sie hier und fördern Sie Campact regelmäßig
    Es tut mir leid – ich kann Campact derzeit nicht regelmäßig fördern
    Um ihr Image als Volkspartei zu polieren, setzt die AfD nicht primär auf Fernsehen, Zeitung oder Radio. Ihr Publikum hat sich zu großen Teilen von klassischen Medien verabschiedet, vertraut ihnen nicht mehr. Es zählen nun Facebook, Twitter, Instagram – also die Social-Media-Kanäle. Aber auch wir sind dort besonders stark. Laut aktuellem PR-Report gehört Campact zu den drei erfolgreichsten deutschen NGOs in den sozialen Netzwerken.[4]
    590.000 progressive Menschen folgen uns bei Facebook, 145.000 bei Twitter. Ihnen wollen wir Mut machen – sich zu wehren statt sich zurückzuziehen. Wir wollen sie mit Argumenten gegen Rechts versorgen – denn wir wissen, wie wichtig sie als Multiplikator*innen sind. Allein durch die Freunde unserer Facebook-Fans können wir zig Millionen Menschen erreichen.
    In den letzten Wochen und Monaten haben wir diese Strategie erprobt. Im November hat die AfD das ZDF-Kinderfernsehen attackiert, weil ihr ein Erklärvideo nicht gepasst hat. Wir haben dafür gesorgt, dass das Video tausendfach geteilt wurde und so erst recht viele Menschen erreicht hat. Oder unser Quiz „Wer hat’s gesagt: Hitler oder Höcke“. Der Clip zeigt, wie drastisch die Sprache des thüringischen AfD-Vorsitzenden ist – und hat sich auf Facebook und Twitter zum Hit entwickelt.
    Unsere Bitte an Sie ist: Stärken Sie jetzt die Campact-Arbeit gegen Rechts. Schon mit 2 Euro wöchentlich bringen Sie unser gemeinsames Ziel voran.
    Klicken Sie hier und fördern Sie Campact regelmäßig
    Es tut mir leid – ich kann Campact derzeit nicht regelmäßig fördern
    Herzliche Grüße
    Ihr Campact-Team
    PS: Den demokratischen Konsens zu verteidigen, der jegliche Zusammenarbeit mit der AfD ausschließt, bleibt das Wichtigste. Spätestens im Frühsommer 2021 steht er vor der nächsten Belastungsprobe – denn dann wählt Sachsen-Anhalt den neuen Landtag. Und hier hat die CDU im Dezember den Weg für eine Tolerierung durch die AfD freigemacht.[5] Teile der dortigen CDU-Spitze verteidigen immer noch die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich mit den Stimmen der AfD. Wir müssen jetzt anfangen, dafür zu arbeiten, dass in Magdeburg nicht der nächste Dammbruch passiert.
    PPS: Wenn Sie uns Ihre Förderzusage bis zum 4. März geben, senden wir Ihnen zu Ihrer argumentativen Stärkung und als Dankeschön das Buch „Anleitung zum Widerspruch. Klare Antworten auf populistische Parolen, Vorurteile und Verschwörungstheorien“ von Franzi von Kempis zu.
    Klicken Sie hier und fördern Sie Campact regelmäßig
    Es tut mir leid – ich kann Campact derzeit nicht regelmäßig fördern

    [1]Umfragen NRW, abgerufen am 24. Februar 2020
    [2]„Ausgezählte Stimmen der Landeslisten“, Spiegel Online, abgerufen am 24. Februar 2020
    [3]„Warum die AfD vom ‘Marsch durch die Institutionen träumt“, Tagesspiegel Online, 19. November 2019
    [4]„Die 10 stärksten NGOs in Social Media“ PR Report, Dezember 2019
    [5]„Gefährliche Alternativen“, FAZ Online, 8. Dezember 2019

    Dies ist eine automatisch erstellte Mail.
    Klicken Sie hier, um den Newsletter abzubestellen.
    Datenschutzrichtlinie
    Campact e. V. · Artilleriestraße 6 · 27283 Verden

  17. Sehr gute Idee! Die Bürger müssen auf die Missstände aufmerksam gemacht werden. Merkel ist nicht die Alleinherrscherin von Buntland.
    Hoffe auf eine große Teilnahme.

  18. parteiloddel 27. Februar 2020 at 17:55

    Diese E-Mail habe ich auch bekommen und gleich gelöscht. Den Soros- NGO`s geht langsam das Geld aus.

    Dass der Hass und die Hetze gegen die AfD, bzw. rechts den Vergeltungsschlag von Volkmarsen ausgelöst hat, davon hört man natürlich nichts.

  19. Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 17:17
    ***gelöscht***
    Heute Ausgang ?.

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  20. „Mehr und mehr Deutsche ….“

    Ich denke das ist im Sinne einer Aufforderung zu verstehen (und sei ja auch in Ordnung). Denn in der Realität sieht es ja nun wohl anders aus. Zumindest bei der Hamburg Wahl wäre ja eine kleine Gelegenheit gewesen.

  21. Gauckler 27. Februar 2020 at 18:09
    Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 17:17

    Heute Ausgang ?.

    Seit gestern schon hat der Ausgang.
    Der schreibt sonst auf ET diesen Schei$$.
    Vielleicht haben die den da rausgeschmissen und jetzt isser hier?

    Meine Empfehlung: Aufrecht gehn, zum Ausgang.

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  22. So geht das in unserer linken Gesinnungsdiktatur: Drei Linke, die ein AfD-Büro samt Autos per Kugelbombenanschlag verwüstet haben „weil sie mit der Politk der AfD nicht einverstanden sind“, bekommen lässige Bewährungsstrafen: ein Jahr und elf Monate/ ein Jahr/ neun Monate.

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/anschlag-in-doebeln-mutmassliche-afd-buero-bomber-vor-gericht-69066104.bild.html

    Daß linke Selbstjustiz systematisch gezüchtet, belohnt und erwünscht ist, hat hier ihr weiteres Beispiel.

  23. Ich kann nicht vor Ort sein, die Entfernung. Aber eine Kerze steht ab 17 Uhr an meinem Fenster. Vielleicht solltet ihr das auch alle so machen. Es wäre schön wenn wir Deutschland erleuchten könnten

  24. Der wird leider im 3. Wahlgang gewählt werden. So wird das laufen. Dann ist er Ministerpräsident dritter Klasse.

  25. @ VivaEspaña 27. Februar 2020 at 18:15

    „Seit gestern schon hat der Ausgang.
    Der schreibt sonst auf ET diesen Schei$$.
    Vielleicht haben die den da rausgeschmissen und jetzt isser hier?“

    Richtig! Der Kahanetroll ließ gestern schon sein Auswürfe hier ab. Wurde dann aber schnell gelöscht. Dass er heute hier wieder rumtrollen darf, ist schon ein wenig verwunderlich.

  26. Der boese Wolf 27. Februar 2020 at 19:18

    Richtig! Der Kahanetroll ließ gestern schon sein Auswürfe hier ab. Wurde dann aber schnell gelöscht. Dass er heute hier wieder rumtrollen darf, ist schon ein wenig verwunderlich.

    Hoffentlich hat er keine Waffenbesitzkarte.

  27. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 19:26

    Dichter 27. Februar 2020 at 19:23

    Bisher habe ich wie hier nur gelesen, dass Tobias R. in der Vergangenheit weder gewaltbereit noch fremdenfeindlich aufgefallen ist. Ich bin mir jetzt sicher, dass die Seiten in denen er angeblich rassistische Ansichten verbreitet, später dem Manifest hinzugefügt wurden, also nach seinem Tod. Aus diesem Anschlag wurde ein rechtsextremer Terror fabriziert.

  28. An Jeanette:
    Spiel deine Trompeten Gabriel“

    Ich sah die Fotze der Jungfrau die Schlange hervorbringen
    Ich habe Stämme über Juda gesehen, die in den Ruin getrieben wurden
    Ich beobachtete die zwölf Schüler, die durch Flammen aufgelöst wurden
    Sah auf Sohn über Gott herab, der vergeblich geschnupft hatte

    Spiel deine Trompeten Gabriel!
    Als ich die Verwirrung über Eden sah
    Brechen Sie das Brot … und Krümel für Krümel in die Höhle des Leviathan …
    Nationen fallen zum Opfer
    Sei gegrüßt, meine Rückkehr

    Hosanna Hosanna
    Stamm über Juda dezimieren
    Hosanna Hosanna
    Wurzel über David ausrotten

    Hosanna Hosanna
    Lassen Sie Wein über Sodom unseren Mund füllen
    Hosanna Hosanna
    Möge Sin ov Gommorah unsere Herzen zieren
    Behemoth TM

  29. Ich habe noch einen guten Tip gegen Corona:
    Sich gut den Arsch ausspülen lassen und dann die Hände waschen

  30. Ich glaube, es gibt in ganz Deutschland nicht mehr genügend Flakscheinwerfer um das einheitskoalitionäre Dunkeldeutschland zu erhellen.

  31. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 19:51

    pro afd fan 27. Februar 2020 at 19:42
    Mir sind Widersprüche aufgefalllen. Bei einem Zeitungsartikel hatte ich gestern gelesen, dass unter den Toten drei Deutsche sind. Bei diesem Video wird aber behauptet, dass alle Opfer Migranten seien.
    Das Manifest ist erst nach seinem Tod aufgetaucht. Wie soll denn so was gehen?

  32. Frage: Wieviel Tage nach den Landtagswahlen ist vorgesehen, um eine Regierung zu bilden? Bleibt der alte MP notfalls nochmals provisorisch im Amt?

  33. Ist eine „stille Kundgebung“ hier wirklich angebracht?

    Normalerweise müßte es jetzt wieder regelmäßige Montagsdemos geben!

Comments are closed.