Heute findet in Böblingen bei Stuttgart ein Sonderparteitag der baden-württembergischen AfD statt. Oberstes Ziel ist es, Einigkeit im zerstrittenen Landesverband herzustellen.

Für eine neue Führung stellen sich unter anderem MdB Martin Hess, MdB (Mr. Diesel) Dr. Dirk Spaniel, MdB Alice Weidel, MdB Markus Frohnmaier, MdL Emil Sänze und vielleicht der ein oder andere Überraschungskandidat zur Wahl. Ob es am Ende eine Doppelspitze geben wird, ist noch nicht klar.

Vor Ort ist der unabhängige Journalist „Remstalrebel“. Er wird die Situation vor dem Tagungsort im Blick haben und auch aus der Böblinger Kongresshalle berichten.

Der Saal ist voll. Auch als Fotografen auftretende Linksextremisten haben mit ihren Presseausweisen Zutritt. Sie mussten aber zuvor unterschreiben, dass sie weder dazwischenrufen noch auf andere Weise den Ablauf stören werden.

(Video oben: Antifa marschiert auf und behindert Filmer unter den Augen der Polizei. Dieser Artikel wird, wenn sich etwas Außergewöhnliches ereignet, aktualisiert)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

44 KOMMENTARE

  1. Ruhe reinringen in die AfD, U-Boote und Schläfer die vom Altparteien-Syndikat eingeschleust wurden erkennen und wie Krebsgeschwüre raus schneiden.

  2. Parole: „Alle zusammen gegen den Faschismus.“ Das ist ja hoch aktuell. Der Faschismus ist doch schon vor vielen Jahrzehnten untergegangen. Auch nicht ganz genau in Böblingen, sondern ein klein wenig südlicher, jenseits der Alpen. – Aber die Antifa hat heute wenigstens eine Teilnehmerzahl im zweistelligen Bereich zusammenbekommen. Glückwunsch. Anschließend geht’s dann wieder im Gäns*innenmarsch zurück zum Hauptbahnhof. Parole: „Haste mal ’n Euro?“

  3. Hier ist eine wichtige Meldung, die geht irgendwie so beiläufig unter: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87240356/coronavirus-covid-19-die-neue-krankheit-hat-afrika-erreicht.html

    Leute, wisst ihr, was das bedeutet? Die Seuche ist zeitnah in Deutschland!

    Die Afrikaner haben kaum Hygiene, sie f*cken wie die Karnickel und noch schlimmer: Sie wollen alle nach Germoney!

    In wenigen Wochen wird die Corona-Seuche deshalb in Dolchland sein. Offene Grenzen, keine Kontrollen, jede Menge Negervolk …. bereitet euch vor! Auf die Bunteregierung/Merkel-Regime braucht ihr gar nicht erst zu hoffen. Die haben sich ja z.B. gegen die Neger mit Personenschutz & Co abgesichert und uns haben sie den Bestien zum Fraß vorgeworfen. Wir, das deutsche Volk, interessieren die Politparasiten nicht. Also schützt euch und eure Familien selbst. Bereitet euch vor!

  4. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 15. Februar 2020 at 12:08

    Wenn man bedenkt, welche Anstrengungen China vollbringt, um diese Seuche zu stoppen, so habe ich mich gleich gefragt, was wohl passieren wird, sobald diese Afrika erreicht.

    Sie wird unkontrollierbar in diesem Erdteil wüten.

  5. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 15. Februar 2020 at 12:08

    Wenn man bedenkt, welche Anstrengungen China vollbringt, um diese Seuche zu stoppen, so habe ich mich gleich gefragt, was wohl passieren wird, sobald diese Afrika erreicht.

    Sie wird unkontrollierbar in diesem Erdteil wüten. Und unkontrollierbar nach Deutschland eingeschleppt werden.

  6. Die CDU wird enden wie die SPD!

    In einer DEMOKRATIE zu sagen:
    WIR REDEN NICHT MIT DIESEN UND NICHT MIT JENEN, UND WER MIT DENEN REDET WIRD ENTLASSEN, das ging vielleicht in der DDR aber geht nicht in einer DEMOKRATIE!

    Die CDU schaufelt sich ihr eigenes, undemokratisches GRAB!

    Erst durch MERKELS AUSLÄNDERPOLITIK wurde die AFD groß und stark!
    Und keine Einsicht ist in Sicht!

  7. Sehr geehrte/r Herr/Frau Irminsul,
    bezüglich des Corona Virus würde ich gerne folgendes anmerken: Es gibt Anzeichen darauf, dass der Krankheitsverlauf nach Virenbefall bei Asiaten schwerwiegender ist, als bei Europäern (https://edition.cnn.com/2020/01/29/asia/coronavirus-cases-worldwide-intl-hnk/index.html). Das heißt, dass ein Virenbefall eines Europäers mit intaktem Immunsystem nicht zwingend zum Tod führen muss. Die meisten der zu beklagenden Opfer in Europa, Nordamerika und Australien stammten aus China.
    Unterschiedliche Immunreaktionen bei unterschiedlichen Populationen sind übrigens kein Einzelfall in der Geschichte der Menschheit, man denke nur an die indigenen Völker Amerikas, welche nach Ankunft der Europäer im 15./16. Jh. durch Grippe- und Pockenviren dahingerafft wurden.
    Nichtsdestotrotz stimme ich Ihnen zu, dass Vorsicht geboten ist. Man kann sich bei diversen Neuankömmlingen ja nicht ’nur‘ das Corona Virus einfangen… (Krätze, Hepatitis, usw.)

  8. # Marie-Belen 15. Februar 2020 at 12:24
    # Gauckler 15. Februar 2020 at 12:35

    Sollte dieser Corona-Virus hier auch in Deutschland wüten, dann wird es auch politisch hochinteressant. Bisher ist der Dumm-Michel relativ träge und desinteressiert, es geht im noch nicht schlecht genug. Wenn aber echte Lebensgefahr besteht, dann kann eine Massenpanik dieses politische System zum Einsturz bringen. Das kann zum Tropfen werden, der dieses Fass endgültig zum Überlaufen bringt. Corona wird auch dem deutschen Schlafschaf Beine machen. Wir dürfen gespannt sein, wie die Politparasiten diesen aufziehenden Unheil entgegenwirken werden. Gewalt, Verfassungsschutz, Nazikeule, Lügenpresse, Antifa … die werden da nichts mehr bewirken können.

    Für die offenen Grenzen verantwortlich sind alleinig die CDU/CSU, SPD, LINKE, GRÜNE i. FDP. Wenn es erneut zur friedlichen Revolution kommt, dann muss die Wut der Bürger auf diese Parteien und deren Vertreter gelenkt werden. Das wird nicht schwer sein …. denn einer ist in diesem Land immer schuld. Es der AfD in die Schuhe zu schieben, wird nicht funktionieren. Dafür hat die Lügenpresse schon selbst gesorgt.

  9. @Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 15. Februar 2020 at 12:08

    „Hier ist eine wichtige Meldung, die geht irgendwie so beiläufig unter: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87240356/coronavirus-covid-19-die-neue-krankheit-hat-afrika-erreicht.html

    Leute, wisst ihr, was das bedeutet? Die Seuche ist zeitnah in Deutschland!

    Die Afrikaner haben kaum Hygiene, sie f*cken wie die Karnickel und noch schlimmer: Sie wollen alle nach Germoney!“
    In Deutschland ist sie ja schon und auch die Thailand Urlauber wollen irgendwan zurück.

  10. # LinksindieEcke 15. Februar 2020 at 12:59

    Wissenschaftlich kann ich das nicht beurteilen. Das können hier im Land die wenigsten Menschen. Jeder sieht aber, dank der sozialen Netzwerke, was da in Asien passiert. Allein das lässt sie reflexartig zu Schutzmaßnahmen bewegen. Bei einem Hausbrand rennt übrigens auch alles aus dem Haus, unabhängig davon, ob er/sie Brandwunden hat. Genauso wird die erste Reaktion auf dieses Virus sein. 100-200 Mann Personen können die vielleicht noch erfolgreich isolieren, aber 400.000 oder 500.000? Keiner weiß, wie das wirklich ausgeht und jeder wird bestrebt sein, für sich höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Mit dem eigenen Leben experimentiert man nicht, man hat nur dieses eine Leben. Insofern können schlaue Studien viel schreiben, hier allein wirkt das panische Schwarmverhalten der Bürger … es geht diesmal um´s nackte Überleben und nicht um den einzelnen Messermord eines wie immer psychisch Gestörten. Die Gruppendynamik wird´s hier richten und die Unglaubwürdigkeit von Politik u. Medien …

  11. @LinksindieEcke 15. Februar 2020 at 12:59

    „…. Das heißt, dass ein Virenbefall eines Europäers mit intaktem Immunsystem nicht zwingend zum Tod führen muss….“
    Wen es so wie in China ist werden die meisten nicht bemerken das sie erkrankt sind, nur 16% zeigen einen schweren Verlauf.

  12. Ein paar Anmerkungen in Richtung AfD: Zweifellos hat diese Partei mannigfaltigen Ärger mit menschlichen U-Booten, Schläfern und Zeitbomben. Auch ziehen neue Parteien, welche sich noch nicht komplett etabliert und konsolidiert haben, grundsätzlich Spinner und Querulanten an. Das führt dann zu Flügelkämpfen, Fraktionsspaltungen und spektakulären Auftritten und Austritten. Aber solche Probleme dürfen kein Dauerzustand werden. Selbst irgendwelche linken Gurkentruppen schaffen es, ihre gackernden Hühnerhaufen irgendwie zusammen zu halten. Wenn sich bei den Wählern der Eindruck festsetzen sollte, dass der AfD interne Grabenkämpfe und Spiegelfechtereien wichtiger sind als Deutschlands Zukunft, dann kann das der Partei schwer auf die Füße fallen.

  13. Das rote Gelumpe mal wieder. Nur schreien und sich hinter hohen Transparenten verstecken.
    Wo sind denn „Faschisten“? In Italien der 1930er Jahre vielleicht. Falsche Zeit, falscher Ort, liebe Linksradikale.

  14. # Irminsul 15. Februar 2020 at 13:10
    Meinen Sie mich mit „intellektueller von der AFD“? Danke schön, trifft beides zu 🙂 ! Aller Panikmache zum Trotz vertraue ich auf das Organisationstalent der chinesischen Regierung. Die aktuelle Corona-Virus Pandemie kann man durchaus mit der SARS Pandemie im Jahr 2003 vergleichen ( „… konnte die Pandemie nach wenigen Monaten durch rigorose Quarantäne-Maßnahmen eingedämmt werden.“ https://www.scinexx.de/dossierartikel/der-fall-sars/ ). SARS wurde übrigens auch durch ein Corona Virus verursacht, welches durch Fledermäuse übertragen wurde. Und wie gesagt, eine Infektion muss nicht zwingend zum Tod führen.

  15. @ Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 15. Februar 2020 at 12:08

    Als ich noch Dienst fürs Vaterland machen durfte ( W 18 musste ) hiess es:
    aufmunitionieren,
    laden,
    fertig laden,
    sichern,
    Ziel auffassen,
    Feuer frei,
    Bumm machte es dann.
    Am Ende des Tages mal wieder 2 Tage Sonderurlaub „verdient“.

  16. @ jeanette 15. Februar 2020 at 12:47

    Die CDU wird enden wie die SPD!
    Die CDU schaufelt sich ihr eigenes, undemokratisches GRAB
    2 Meter unter der Grasnarbe gibt es keine Demokratur mehr. Da sind wirklich alle gleich.
    Für manchen Zeitgenossen gibt es aber Särge mit 1 Million Löchern:

    Wieso das ? Damit wenigstens dir Würmer die Köpfe raus strecken können wenn sie den/die fressen
    müssen um zu kotzen.

  17. # LinksindieEcke 15. Februar 2020 at 13:35

    Die chinesische Regierung hat nichts unter Kontrolle. Andernfalls würde sich das ja nicht stetig weiter verbreiten. Auch würde ich nicht darauf vertrauen, dass es nicht tödlich ist. Es sterben ja meist Menschen, die schon irgendwie gesundheitlich vorgeschädigt oder älter sind. In einer überalterten (Schäuble: in Inzucht dengenerierten) Gesellschaft kann das schnell in die Hose gehen. Ich verbreite da keine Panik, sondern mahne zur gesunden Vorsicht. Und das Merkel-Regimes hat nix unter Kontrolle, dass belegt ja allein die Tatsache einer offenen Grenze. Die wissen bis heute nicht, was für Leute hier im Lande sind. Und eine von Linksgrünen und CDU/CSU geforderte „weltoffene Gesellschaft“ verbietet auch die Isolation von Seuchenerkrankten. Normalerweise müsste man die ersten Corona-Leichen in die Antifa-Hochburgen und Parteizentralen der Linksgrünen werfen. Die wünschen sich doch den Volkstod, also sollen sie ihn bekommen. Mein Lebensmittelvorratslager ist proppevoll, ich kann mich selbst verteidigen, meine Nachbarn formieren sich mit mir. Es kann also losgehen.

  18. Selbst wenn der Virus sich nicht in Europa ausbreiten sollte, sind die dramatischen Folgen schon heute absehbar.

    Auf Grund der Produktionsausfälle, Produktionsrückstände und eingeschränktem Verkehr in China und zwischen China und dem Rest der Welt werden wir schon in Kürze katastrophale wirtschaftliche Folgen erleben.

    Achtung: Dieses Posting ist eine Meinungsäußerung und damit immer noch durch Art. 5 GG geschützt.

  19. Kalle 66 15. Februar 2020 at 13:26
    Man darf die AfD nicht mit anderen Parteien vergleichen und schon gar nicht mit den Linken.
    In der AfD wird niemandem gedroht und schon gar nicht wird jemand erpresst. Da herrschen bei den anderen Parteien schon viel härtere Sitten. Siehe gerade Herr Höcker von der WerteUnion.
    Es ist eben nicht leicht, die U-Boote gleich zu erkennen. Sie verhalten sich ja oft einige Zeit völlig normal. Man sollte ja auch niemandem Unrecht tun. Sollte jedoch zweifelsfrei bewiesen sein, dass es sich um einen Maulwurf oder Karrieristen handelt, gehört dieser unbedingt ausgeschlossen.

  20. Was schreien die verzogenen Schreikinder da? Die AfD ist sexistisch? – Geil! – Wo muss ich mein Kreuz machen?

  21. Sehr geehrte Frau Weidel,
    Gratulation zu ihrer Wahl als Vorsitzende des Landesverbandes in BW!
    Ich wünsche Ihnen ein viel glück und ein strategisches Händchen bei der Einigung des Landesverbandes!

  22. @wiesengrund 15. Februar 2020 at 15:45
    ——————————————————

    Da schließe ich mich gerne und von ganzem Herzen an!
    Frau Weidel ist eine gute Wahl. Insbesondere auch durch ihr Fachwissen auf finanztechnischem Gebiet, denn die Euro-Finanzkrise ist weder beendet noch gebändigt.

  23. Vor Ort ist der unabhängige Journalist „Remstalrebel“. Er wird die Situation vor dem Tagungsort im Blick haben und auch aus der Böblinger Kongresshalle berichten.
    Der Saal ist voll. Auch als Fotografen auftretende Linksextremisten haben mit ihren Presseausweisen Zutritt. Sie mussten aber zuvor unterschreiben, dass sie weder dazwischenrufen noch auf andere Weise den Ablauf stören werden.

    Mir wurde der Zutritt verweigert:

    Sehr geehrter Herr Tegetmeyer,

    Sie waren/sind Mitglied/Veranstalter von Parteien/Organisationen, welche auf der Unvereinbarkeitsliste der AfD stehen.
    Es ist somit ausgeschlossen, dass Sie an unserem Parteitag teilnehmen können.

    Die Security ist informiert und wird Sie nicht einlassen. Wir bitte Sie von einer Anreise abzusehen.

    Mit freundlichen Grüßen

  24. @G.H.Tegetmeyer 15. Februar 2020 at 16:58
    ———————————————————-

    Das finde ich auch nicht in Ordnung.

    Dafür jedoch sind Sie jederzeit als Gast und natürlich noch viel lieber als Gastredner bei PEGIDA Dresden willkommen!

    Liebe Grüße!

    PS: Ich denke noch immer an Ihre schönen Worte zum Abschluss einer PEGIDA (war es in Nürnberg?, muss das Video wieder heraussuchen, habe es gespeichert); gerichtet an die mutigen Patrioten auf dem Platz; der patriotische Nächste ist das gegenseitige Licht der Ermutigung (ich sage es jetzt mal mit eigenen Worten, der Sinn ist ja entscheidend). Danke!

  25. Ben Shalom 15. Februar 2020 at 16:50

    @wiesengrund 15. Februar 2020 at 15:45
    ——————————————————

    Da schließe ich mich gerne und von ganzem Herzen an!
    Frau Weidel ist eine gute Wahl. Insbesondere auch durch ihr Fachwissen auf finanztechnischem Gebiet, denn die Euro-Finanzkrise ist weder beendet noch gebändigt.
    ————————————————————————————————————-
    Da Frau Weidel anscheinend im Bundestag nicht ausgelastet ist, muss sie sich nachtürlich ein weiters Spielfeld suchen – ebenso der Herr Hess.

  26. pro afd fan 13:26
    ______________
    Klar kann man die AfD nicht mit Linken Parteien vergleichen, und die haben auch zugegebenermaßen andere, spezifische Probleme. Aber der Eindruck ständiger Grabenkämpfe muss dennoch irgendwie überwunden werden. Ein Schritt in die richtige Richtung wäre vielleicht schonmal eine Abkehr von der immerwährenden Abgrenzeritis: Nicht jeder, der vor ewigen Zeiten mal in einer rechten Sekte war, ist deshalb ein schlechter Mensch. Die Linken sind da weniger zimperlich: Rote Hilfe, Antifa…, die Hilfstruppen und Schlägerbanden können garnicht radikal genug sein! Logischerweis ist die Aussendarstellung durch die Staatsmedien hierbei alles andere als ausgewogen. Aber um die Beschaffung eigener starker Medien kommt die AfD ohnehin nicht herum. Ein paar nette Internetseiten reichen da nicht.

  27. @Tentakel 15. Februar 2020 at 18:09
    „…die katholische Wähler weiterhin abschrecken wird.“
    ————————————————–

    Ach die wählen doch eh die Grünen und andere Kommunisten. Die meisten Aufgeklärten und oft AfD-Wähler sind längst aus der rotsowjetischen Amtskirche ausgetreten. Der jetzige Papst ist eben Kommunist.

    Herzliche Gratulation an Frau Alice Weidel!

  28. @alte Frau 15. Februar 2020 at 18:12
    ———————————————-

    Hallo @Tentakel alias … alias … man hat Sie bereits angekündigt.

    Frau Weidel wurde demokratisch gewählt, ob es Ihnen nun gefällt oder nicht. Das wussten also nicht Sie, sondern die Abstimmenden zu entscheiden. Auch das Arbeitspensum haben die Wählenden abgewogen. Egal ob es den Wühlenden nun passt oder nicht.

  29. Ben Shalom 15. Februar 2020 at 18:23

    Frau Weidel wurde demokratisch gewählt, ob es Ihnen nun gefällt oder nicht.

    Das heißt nicht, daß ich das nicht kritisieren darf.

    Diese Wahl wird verhindern, daß die AfD eine demokratisch gewählte Mehrheit in den Parlamenten bekommt, weil eine nicht unbedeutende Wählergruppe weiterhin davon absehen wird, die AfD zu wählen.

    Das hätten die Delegierten berücksichtigen müssen. Eine Mehrheit in den Parlamenten ist wichtiger als die Befindlichkeiten einer Einzelperson.

  30. @Tentakel 15. Februar 2020 at 18:32
    „Diese Wahl wird verhindern, daß die AfD eine demokratisch gewählte Mehrheit in den Parlamenten bekommt… Befindlichkeiten einer Einzelperson“
    ——————————————————————

    Genau deshalb fallen Sie hier immer wieder auf: Sie behaupten irgendwelchen Schwachfug gelesen aus der privaten Kristallkugel und schreiben es dann einer konkreten Person zu, und zwar einer aus Ihrem persönlichen Feindbild heraus. Das ist für einen DDR-Propaganda gestählten Leser dermaßen durchschaubar, dass es regelrecht öde wirkt. Und dann noch Ihre diversen Nicknamen hier. Kindisch.

    Herzliche Gratulation an Frau Alice Weidel!

  31. Von mir aus kann jeder in seinen vier Wänden tun, was er will. Aber im Falle Weidel kommt hinzu, daß sie zwei Kindern den Vater geraubt hat. Das ist für mich inakzeptabel.

  32. Mehr linke >Hansel< waren es nicht???????????
    Da waren ja viel mehr heute bei Michael Stürzenberger in Hamburg. Und der hat ihnen den Politischen ISLAM um die Ohren gehauen. Die ganzen Linken waren nachher sehr ruhig. Müsst euich das Video mal anschauen. Über 30% Prozent der gegener und Omas gegen Rechts sind nachher abgehauen. Weil sie alle keine Argumente hatten. Diese Linken sind alle so strohdumm,und merklen es nicht mal.

  33. @Cytrus 15. Februar 2020 at 19:02
    ———————————————–

    @Tentakel alias … alias…

    Versteckte Sehnsüchte offenbaren Sie hier mit mehreren Nicknamen. Dabei reichte doch ein einziger aus, um Ihre heimliche Zuneigung zu offenbaren. Dabei geht das Gratulieren so einfach, gucken Sie mal:

    Herzliche Gratulation an Frau Alice Weidel!

  34. Ein Parteitag einer demokratisch zugelassenen und demokratisch gewählten Partei

    Warum gibt es Leute, die dagegen „demonstrieren“?
    Das müssen Verfassungsfeinde sein

    Die will Merkel und die CDU weiter unterstützen?
    Das ist verrückt

  35. Ich freue mich, dass Alice Weidel diesen Landesverband übernimmt.
    Das passt.
    Die Schwaben und Badener sind im Grunde sparsame und fleißige Menschen, und Frau Weidel ist eine Vertreterin solcher Tugenden.

  36. „Qualitätsjournalismus“? Zu dem Böblinger AfD-Parteitag wird gemeldet, rund 450 Leute hätten dagegen demonstriert. Laut Augenschein waren es aber nur wenige dutzend Gestalten. Da war bei den Linken wohl mal wieder der Wunsch der Vater des Gedankens. Kein Wunder also, wenn sich immer mehr Medienkonsumenten mit Grausen abwenden.

  37. Charles Bruler 15. Februar 2020 at 21:32

    Ich freue mich, dass Alice Weidel diesen Landesverband übernimmt.
    Das passt.

    Jemand, der sichselbst unter einem Fake-Account gratuliert.
    Das ist komisch.

  38. Eine klare Schlappe für die Patrioten (den Flügel), alle Kandidaten (Sänze, Baum, Spaniel) durchgefallen. Dafür wurden die charakterschwche Karrieristen (Hess, Frohnmeier, Bernhard, Weidel..) gewählt.

  39. Detektor 16. Februar 2020 at 00:46

    Jemand, der sich selbst unter einem Fake-Account gratuliert.
    Das ist komisch.
    ——————————————————————————–
    Sie sollten ihre Sensorik einer kritischen Überprüfung unterziehen lassen.

  40. Es hat mir gefallen, wie Frau Weidel in der Bundestagsfraktion das Catering mit Schnitten für Zehntausende Euros abbestellt hat und den Verantwortlichen ausgelöscht hat. So muss es sein.

    An den wirtschaftspolitischen Kenntnissen von Fr. Weidel können sich die inkompetenten Flügel-Emporkömmlinge und „Turnhosen“ ein Stück abschneiden.

Comments are closed.