Von MARKUS GÄRTNER | Wir nehmen Sie heute mit auf eine kleine Reise durch den Malstrom wichtiger Nachrichten.

Die Zahl der Ereignisse in unseren Tagen ist enorm, die Schlagzahl nimmt andauernd zu. Man hat Mühe, mit den Informationen auch nur einigermaßen mitzuhalten.

Deutlich wird bei diesem irritierenden Spaziergang durch den Blätterwald des Mainstreams, wie weit verbreitet das Framing von Lesern, Zuhörern und Zuschauern inzwischen ist.

Und auch, wie Journalisten Nachrichten verbiegen, auslassen, ihr Publikum verhöhnen, uns ihre eigenen Präferenzen ständig aufdrängen – und wie sie in einer kollektiven Anklage rücksichtslos pauschalisierend die Menschen in unserem Land in die rechte Ecke stellen …


(Der Volkswirt Markus Gärtner, Autor von „Das Ende der Herrlichkeit“ und „Lügenpresse“, war 27 Jahre Wirtschaftsjournalist für die ARD und veröffentlicht jetzt regelmäßig Videokommentare für das Magazin „Privatinvestor Politik Spezial“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

78 KOMMENTARE

  1. Framing:
    Deutscher
    9 Kinder
    versuchten Mordes durch Unterlassen angeklagt
    Kein Führerschein
    sofort gleiches Auto gekauft

    das alles geht nur als Deutscher

    Aachen/Würselen – Ein Angeklagter hat vor dem Aachener Landgericht gestanden, einen Radfahrer angefahren und keine Hilfe geholt zu haben – der Mann starb.

    Der Angeklagte (gepixelt) gestand, den Radfahrer angefahren und hilflos liegen gelassen zu haben.

    Der 35 Jahre alte Autofahrer ist wegen versuchten Mordes durch Unterlassen angeklagt. Der bereits für vergangene Woche angesetzte Prozess musste wegen eines Formfehlers am Freitag noch mal neu beginnen.

    Der angeklagte Deutsche schilderte vor Gericht, dass er an jenem Abend im September 2019 mit seinem – wegen Beihilfe angeklagten – Freund zum Darts-Spielen in Eschweiler war und dort drei Bier getrunken habe.

    Auf dem Heimweg seien die beiden Männer, die laut Anklage keinen Führerschein besaßen, in ihren Autos hintereinander her gefahren.

    Plötzlich habe er irgendetwas im Scheinwerferlicht gesehen – dann habe es einen lauten Knall gegeben, sagte der 35-jährige Vater von neun Kindern.

    Als er ausgestiegen sei, habe er den reglos am Boden liegenden Radfahrer entdeckt. Er sei davon ausgegangen, dass der 19-Jährige tot sei, und habe Panik bekommen.
    Freund half dem Täter

    Sein Freund habe ihm dann geholfen, sein nicht mehr fahrtüchtiges Auto abzuschleppen. Am nächsten Tag habe er einen baugleichen Wagen gekauft und vor seine Tür gestellt.

  2. Corona und zweite Flüchtlingswelle….

    Diesmal kann das kommunistische Merkelregime nicht einfach die Probläme mit EZB-Druckmaschine und Steuererhöhungen lösen, diesmal müssen Merkels Helden im Kabinett mal zeigen, ob sie auch Krise können.

    Jetzt wird es eng für FDJ-Merkel und die Völkermordpartei CDU und deren angeschlossene BlockflötInnen.

    Hic Rhodus, Hic salta oder besser Hic Lesbos, Hic salta aber vorher noch den SED-Chef Ramelow wählen, ihr unverzeihlichen Gratismuthelden!

    Helmut statt Gratismut bräuchte unser Land jetzt!

  3. @BePe 28. Februar 2020 at 14:16
    „Bürgerkrieg“?
    Bisher bin ich der Meinung, dass Westdeutsche an diesem „Bürgerkrieg“ gar nicht teilnehmen.
    Mag sein, dass es zwischen anderen Volksgruppen bei uns eine Vorstufe zum Bürgerkrieg gibt. Aber die Westdeutschen nehmen nur als Opfer teil.
    Jedenfalls ist das mein bisheriger Eindruck.
    Ich habe nicht den Eindruck, dass die Westdeutschen sich in irgendeiner Form wehren.

  4. Eurabier 28. Februar 2020 at 14:19

    Noch so eine schockartige millionenfache illegale Einwanderungswelle aus dem Orient wie 2015 überleben weder das Merkel-Regime, noch die BRD-Altparteien. Ob die BRD das überleben würde steht dann auch in den Sternen, jedenfalls nicht mehr mit dem GG wie bisher. Schon jetzt nach 2015 sind die Probleme kaum noch lösbar, und können nur noch vertuscht werden, siehe Meldung Köln „BePe 14:16“, wenn jetzt noch einmal 2-3 Millionen kommen bricht hier alles zusammen, vor allem das Merkel-Regime.

  5. NieWieder 28. Februar 2020 at 14:27

    „Aber die Westdeutschen nehmen nur als Opfer teil.“

    Einer muss ja das Opfer sein, und wenn sich das Opfer nicht wehrt, ändert das ja nichts an der Tatsache, dass etwas stattfindet.

  6. BePe
    28. Februar 2020 at 14:28

    FDJ-Merkel wird aus dem Kanzlerbunker zu Montevideo nach den Antifa-Einheiten der Armee Wenck rufen….

  7. Eurabier 28. Februar 2020 at 14:35

    Ich dachte der steht in Paraguay und nicht in Uruguay? 😉

    Aber mal ganz davon ab, hast du die in den letzten Tagen im Fernsehen gesehen. Eine Bundeskanzlerin die seit dem 20. nicht mehr arbeitet ist doch ungewöhnlich. Da müssen doch wenigstens 1-2 Termine stattfinden.

  8. BePe
    28. Februar 2020 at 14:07
    was mich derzeit irritiert ist,

    Wo ist Merkel?

    Lebt Merkel überhaupt noch?
    ++++

    Unsere Zonenmastgans hat sich vermutlich wieder auf dem Klo eingeschlossen und wartet ab, wo der Mainstream hingeht.

    Danach wird sie das Klo verlassen und Mainstream-Schwachsinn palavern, so wie sie das immer macht!

  9. Habe zufällig ein außergewöhnliches Drecksblatt mit ausufernder Hetze gefunden, die
    “ KONTEXT: Wochenzeitung “
    einschließlich der Ableger Twitter, Facebook & Co.

    Bitte mal ein Auge drauf werfen !

  10. BePe 28. Februar 2020 at 14:07

    Hab´s auch eben nochmal gecheckt.
    8 Tage ohne Eintrag im Terminkalender.
    An Fasching totgesoffen?

    Hohe iranische Funktionäre hat das Corona-Virus auch erwischt.
    Die Warnung des chin. Arztes kam im Dezember.
    Da hatte er allerdings schon seine Beobachtungen gemacht.
    Wann trat dieses Virus also zum allerersten Mal auf?
    Ab wann konnte man sich anstecken?

    Merkel war im September in Wuhan.

    Angela Corona?

  11. Juliane Caesar
    28. Februar 2020 at 14:52
    BePe 28. Februar 2020 at 14:07

    Merkel war im September in Wuhan.
    ++++

    Schade!
    Sie hätte in Wuhan bleiben sollen!

  12. Ohne Fernseher, Zeitungsabo und Radio lebt sich’s leichter.
    Per Internet kann man sich wenigstens (noch!) die Seiten selbst aussuchen, wo man sich informiert.

  13. @Babieca 28. Februar 2020 at 14:48
    Das ist doch Merkels Taktik seit Jahren. Immer wenn es Sch… läuft, sich nicht blicken zu lassen. Und da es seit Jahren Sch… läuft, lässt sie sich fast nie blicken.
    Nur wenn es irgendwelche internationale Konferenzen gibt.

  14. @BePe 28. Februar 2020 at 14:33
    Wenn eine Gruppe eine andere Gruppe verprügelt und diese Gruppe läuft maximal weg, würde ich das kaum als Bürgerkrieg bezeichnen.
    Bürgerkrieg setzt voraus, dass mindestens 2 Parteien real kämpfen.
    „Eine Seite kämpft und die andere unterwirft sich“, ist kein Bürgerkrieg.

  15. NieWieder 28. Februar 2020 at 15:00

    Was so irritierend diesmal ist: Im Terminkalender ist noch nicht mal für letzen Mittwoch, also vorgestern, „Heute tagt wie üblich das Kabinett unter Leitung der Bundeskanzlerin“ vermerkt. JEDEN Mittwoch ist diese Bundeskabinettsitzung; IMMER ist sie im Terminkalender. Merkel hat NICHTS zum grandios geplatzten EU-Haushaltsgipfel gesagt, für den sie extra nach Brüssel geflogen war (Hinflug am Donnerstag, 20. Februar; das ist auch der Tag, an dem es von ihr das letzte öffentliche Lebenszeichen gab), sie hat NICHTS zu HH-Wahl gesagt und sie hat offensichtlich NICHT die die wöchentliche Mittwochs-Kabinettssitzung geleitet, obwohl genau jetzt von ihr irgendwas zu Corona kommen müßte. Und ich nehme an, daß die Mittwochs-Kabinettsrunde ganz im Zeichen von Corona stand.

    Meine Variante ist diese hier: Die Olle hatte einen kompletten Zusammenbruch und wird jetzt irgendeiner Klinik wieder fitgespritzt. Soll ja angeblich am 5. März bei der „zentralen Trauerfeier in Hanau“ erscheinen, was aber bisher nur von den Veranstaltern, der Stadt Hanau, erzählt wird. Klinken der Wahl: Entweder die Berliner Charité, die Politiker anonymisiert…

    Wenn Politiker in Berlin auf die Schnelle ins Krankenhaus müssen, gehen sie gern in die Charité. Denn die ist erstens nicht weit vom Bundestag entfernt und garantiert zweitens bei Bedarf Anonymität. Auch in der internen Datenbank können die Namen anonymisiert werden. Dies ermöglicht es prominenten Politikern, sich dort behandeln zu lassen, ohne dass gleich alle Welt davon erfährt, wenn ihr Körper nicht mitspielt

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article134876953/Wenn-Spitzenpolitiker-zusammenbrechen.html

    … oder im Bundeswehrkrankenhaus Berlin (die anderen vier BW-KH sind in Hamburg, Koblenz, Ulm und Westerstede).

    https://bwkrankenhaus.de/startseite.html

    Da vor dem EU-Gipfel – zu deren Hinflug das letzte Lebenszeichen von ihr kam, gleichzeitig vorher aber schon von EU-Funktionären kolportiert wurde…

    „Die Merkel war eh schon im semikomatösen Zustand. Und jetzt ist sie ein Totalausfall“, sagt ein hochrangiger regelmäßiger Zuarbeiter für EU-Gipfel. Damit falle die größte Volkswirtschaft und der größte Nettozahler der EU als gewichtiger Faktor quasi aus. Denn es stelle sich die Frage: „Wie lange hat Frau Merkel überhaupt noch etwas zu sagen?“

    *https://www.focus.de/politik/ausland/wenige-tage-vor-dem-eu-gipfel-merkel-semikomatoes-und-totalausfall-cdu-fuehrungskrise-laehmt-europapolitik_id_11666850.html

    … denke ich, daß sie tatsächlich in der Werkstatt ist.

  16. Seit Wochen ist bekannt wie sich das Coroanvirus verhält.

    Die einzige wirksame Methode Deutschland, EU (Europäiscen Union) währe gewesen den Austauch der Überträger fernzuhalten oder an den Grenzen für 2 Wohne in Quarantäne zu halten. Dieses wurde sträflicher Weise unterlassen.

    Man hat sich leichtfertig entscheiden die Seuche durch die Bevölkerung gehen zu lassen.

    Nun folgt überall die Hinhaltepropaganda. Die höchstbezahlten Spezialisten, die sich als uninformiert bis Ignorant herausstellen. Da wurde noch widersprochen was man längst aus, sogar, öffentlich Medien erfahren hatte.

    Nicht einmal die nötige Infrastruktur Steht. Tipps zum Mehrfachbenutzen von einmalsteriler Kleidung werden gegeben, weil nicht einmal hier vorgesorgt wurde. Nachschub aus China auch bei Medikamenten ist nicht zu erwarten.

    Versagen auf der Ganzen Linie,

    Der nächste Schritt ist innerhalb der EU und Deutschland bereiche in Quarantäne zu stellen ist voraussehbar. Richtig währe alles von Außenkommende in Quarantäne zustelle.

    Verwirrte Globaldenker spielen immer noch russisches Roulett mit dem Virus und sagen Veranstaltungen nicht ab.

    Die Menschen, das Material werden schell ausgehen m die infizierten und Mögliche Infektionsquellen dann einzufangen.

    Da wird Erzählt das Deutschland besonders schwer getroffen werde, da die Menschen Reisefreudig seien. Lüge!
    Richtig ist das Migranten seit Jahren Krankheiten nach Europa und Deutschland, einschleppen. Hieraus hat man nichts gelernt. Sichtbar wird diese durch die EU Fallzahlen besonders hoch in Italien und Deutschland mit hohem Migranten zu zug.

    Alle die Endscheider von der Europaebene bis in die Bundes und Landesebene liegen in direkter Verantwortung.

    EU: Van der Leyen, EU Gesundheits Kommisar
    Deutschland: Bundeskanzlerin Angela MERKEL, Gesundheitsminister SPAHN Innenminister: Seehofer,
    Für NRW: Ministerpräsident LASCHET, Gesundheitsminister Karl-Josef LAUMANN

    Und viele andere debile Politiker und Beamte aller Länder.

    Überheblich Ahnungslosigkeit spielend obwohl man alles wusste.
    An den Bürger die Verantwortung abwälzen abweisend weil man nicht richtig Desinfiziert oder Schnäuzt.

    Ein „tolles“ Menschen Experiment der Medizinindustrie mit Hohen gewinnen.

    Alle Erhalten für Ihr Entscheidung hohe Gehälter.

    Deutschland und EU wird durch Kriminelle und Lügner regiert.
    Was für eine verkommen Bande.

    Da wundert sich mancher Politiker, und machen sich zum Opfer. Das nur wenige Durchdrehen ist bewundernswert des Gleichmutes.
    Böse Rechte wird dann gesagt. Das kann man nur vor Rechter Kompetenz sprechen das Richtige zu denken und zu tun.

    Rechtskeule wirkt noch.
    Rechtskeule anwenden bedeutet Verfassungsbruch und Rechtsbruch.

    Man kann sich nur wundere das es noch kein Volksaufstand stattfindet.
    Nichts wird verhindert, da die Erkenntnis kommt, die Propaganda nicht mehr wirkt und die Menschen euch die Rechnung stellen

    Ihr habt euch für all das Falsche was ihr heute tut zu rechtfertigen.

    Sie haben die Mensch durch Unterlassung Europa abzuschotten, kommende in Quarantäne zu stellen, wirtschaftlich geschädigt, in ihrem Leben eingeschränkt, verletz und sogar getötet.

  17. Ein Beispiel:
    In den letzten Tagen gab es verschiedentlich Berichte, wonach es in Köln am Zülpicher Platz Schlägereien gegeben habe, ich sage dazu: Es wurde der Bürgerkrieg geprobt. Es stand im Polizeibericht und in den Medien, aber klare Worte dazu hat man vermißt. Nur der WDR schreibt relativ deutlich:

    „Meist sind die Schläger nicht verkleidet, sie haben auch kein Interesse am Feiern. Sie halten gezielt Ausschau nach Karnevalisten, die viel Alkohol getrunken haben. Sie provozieren ihre Opfer und prügeln dann drauf los. Besonders betroffen ist das Kölner Studentenviertel. Dort musste die Polizei auch in dieser Nacht (24.02./25.02.2020) wieder einschreiten.

    Die Polizei sieht das Phänomen der gezielten Prügeleien mittlerweile relativ häufig. Bei den jugendlichen Provokateuren handelt es sich in der Regel um Kleingruppen, die keinen Alkohol trinken und auch nicht mitfeiern wollen. Sie mischen sich aber gezielt unter die zum Teil alkoholisierten Feiernden, um Prügeleien anzuzetteln.“
    25.2.2020
    https://www1.wdr.de/nachrichten/ausschreitungen-im-koelner-karneval-100.html

    Das ist doch wohl klar genug, um wen es sich bei den Prügelanten handelt.

  18. Hans R. Brecher
    28. Februar 2020 at 15:12
    BePe 28. Februar 2020 at 14:07
    Die macht sicher eine Trinkkur im Kanzleramt …
    ++++

    So?
    Dann säuft sie offensichtlich im Scheißhaus des Kanzleramtes!

  19. @ BePe 28. Februar 2020 at 14:07
    Wo ist Merkel?
    Lebt Merkel überhaupt noch?

    *
    @ Babieca 28. Februar 2020 at 14:48
    In diesem Strang habe ich mich gestern mehrfach und ausführlich über ihr seltsames Verschwinden seit dem 20. Februar ausgelassen. Ab hier geht es los:
    ***http://www.pi-news.net/2020/02/merzens-halbwahrheiten-in-apolda/#comment-5353155:
    Es entspannen sich recht amüsante Dialoge.

    Köstliche Diskussion dort. 😀
    *
    @ Juliane Caesar 28. Februar 2020 at 14:52
    Merkel war im September in Wuhan.
    Angela Corona?

    Leute, wir werden verarscht:
    Patient Null ist Angela Corona
    ES*) hat Corona nach Wuhan gebracht!

    http://german.xinhuanet.com/2019-09/09/c_138378208.htm

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/mediathek/kanzlerin-merkel-in-china-1668182!mediathek

    *) Heute gehört uns Deutschland un morgen die ganze Welt:
    Globalisierte Zerstörungswut einer Irren.

  20. @BePe 28. Februar 2020 at 14:16

    300-500 Jugendliche machen gezielt Jagd auf Deutsche

    „Bürgerkriegsähnliche Zustände | Mit Video
    + + + + + +

    Das Video wurde von youtube gelöscht. Wen wundert’s? Es hätte wahrscheinlich die Wahrheit gezeigt. Oder welchen Grund zum Löschen eines Videos vom Karneval in Köln gäbe es sonst?

  21. Nach Ansicht der privaten Schlepperorganisation Sea Watch ist die Quarantäne der SeaWatch3 und OceanViking ein bloßer Vorwand, um Schlepper und ihre Kundschaft zu diskriminieren. Noch am 26. Februar versprach Sea Watch medizynische Vorsichtsmassnahmen zu respektieren. Weshalb diese Sinneswandel? Zwei Wochen Isolationshaft sind kein Honiglecken insbesondere wenn man sich dabei bewusst wird wieviele Geschäfte einem in der Zeit durch die Lappen gehen.
    https://twitter.com/seawatchcrew/status/1233063270245978113

  22. Hans R. Brecher 28. Februar 2020 at 15:16

    Gruß zurück! Sollte die konspirative Amadeus-Gruppe „Merkelus Verschwindibus“ ihr Ziel bereits erreicht haben?

    😉

  23. Wenigstens reagiert EIN Land mal normal auf eine nicht uniformierte Invasionsarmee…
    Aber ich bin mir sicher, NGO’s und Schlepper werden schon einen Weg finden… ANGST!
    https://www.krone.at/2106888

    Bulgarien will 1000 Soldaten an die Grenze schicken
    Bulgarien hat nach den Berichten die Grenzüberwachung zur Türkei am Land und im Schwarzen Meer verschärft. Das Land ist bereit, bis zu 1000 Soldaten an die rund 300 Kilometer lange Grenze zur Türkei zu entsenden, um die illegale Einreise von Migranten zu verhindern. Der bulgarische Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow erklärte am Freitag laut der bulgarischen Nachrichtenagentur Fokus, die Armee könne diese Zahl an Soldaten in das Grenzgebiet entsenden. So wie mit den griechischen Behörden stehe man laut Nehammer auch mit bulgarischen Beamten in Kontakt.

    Zwei Gruppen an Grenzübertritt gehindert
    Der Verteidigungsminister gab zudem bekannt, dass die Grenzpolizei am Freitag rund 60 Flüchtlinge am Übertritt aus der Türkei nach Bulgarien gehindert habe. Karakatschanow erklärte gegenüber Journalisten, es handle sich um zwei Gruppen, die versucht hätten, zu Fuß über die Landgrenze zu kommen.

  24. @ eule54 28. Februar 2020 at 15:19
    Hans R. Brecher
    28. Februar 2020 at 15:12
    BePe 28. Februar 2020 at 14:07
    Die macht sicher eine Trinkkur im Kanzleramt …
    ++++

    So?
    Dann säuft sie offensichtlich im Scheißhaus des Kanzleramtes!

    Nein, Es säuft und scheißt open air:

    Merkel Peking Open Air:
    https://s5.gifyu.com/images/Merkel_Peking_Open_Air_1.png (Thanks @ wolaufensie)

    Merkel Kanzleramt open air:
    https://image.stern.de/8156766/16×9-867-488/93b79f711afd92634472b9a5e7335211/in/angela-merkel1.jpg

  25. NieWieder 28. Februar 2020 at 13:56

    Nicht durch die Schule, sondern durch das Leben lernen wir.
    Vielleicht überdenkt eines dieser gymnasialen Schneeflöckchen mal die Propaganda von den armen, friedlichen „Flüchtlingen“.
    Erfahrungen aus erster Hand sollen ja lehrreich sein.

  26. Harpye 28. Februar 2020 at 15:30

    Der bulgarische Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow

    Voll krass Name für voll krass Mann! Der mache richtig! :))))

  27. SCHNAPSPRALINEN! Für zwischendurch:

    Keine Gans, kein Karpfen, kein Wein – aber zumindest eine Schachtel Mon Chéri zum Genießen (Familienpackung 315 Gramm, 4,99 Euro) war gestern mit dabei.

    https://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/hier-kauft-die-kanzlerin-fuer-weihnachten-ein-49468930.bild.html

    Dieser Artikel enthielt bis vor einiger Zeit ein Foto – ISCH SCHWÖR!!! – von MRKLs vollem Supermarktwagen
    Da waren zwei große weiße Kartons drin.
    Das Foto wurde nun entfernt. ISCH SCHWÖR, dass das Foto drin war.
    Habe O-Version mehrfach hier eingestellt.

  28. Babieca 28. Februar 2020 at 15:53
    Ein Lebenszeichen, ein Lebenszeichen!(…)

    Wers glaubt, wird selig, das können diese Relotius-R*tten ihrer Großmutter, der alten Umweltsau erzählen, mir nicht.

    Fotos, Videos, live Schalten?

  29. OT

    Jetzt gleich Life-Pressekonferenz zu Corona Heinsberg

    Jetzt 1000 Leute in Quarantäne.
    Die Ergebnisse aus den Laboren kommen zurück.

    HAHA, hihi

    Laumänneken faselt von regionalem Ereignis, Karneval…

  30. Corona-Virus.
    ____________________
    So teuer ist ein Test auf Corona-Viren.

    „Konkrete Angaben dazu gibt es bisher nicht. Nach Schätzungen von Branchenexperten und Medizinern dürfte der Test zwischen 200 und 300 Euro kosten. Damit wäre er deutlich teurer als etwa ein klassischer Test auf Influenza-Viren, der nach Angaben der Techniker Krankenkasse 7,60 Euro kostet. In diesem Betrag enthalten ist allerdings nur die reine Laborleistung und nicht der Aufwand für Entnahme und Beratung.
    Zum Vergleich: Ein Test auf Schweinegrippe kostet rund 25 Euro.“
    (Quelle: „Welt-Online“)
    _____________________
    Der Chef-Virologe in der Talkrunde bei „Maybrit Illner“ sprach von gut 300 Euro.
    Und jetzt Taschenrechner zur Hand nehmen.
    Würde man jeden neu ankommenden Asylbewerber durchtesten, wäre das ein teurer Spaß !
    Januar 2020: 12.212 Asylbewerber x 300 Euro !

  31. VivaEspaña 28. Februar 2020 at 15:58

    – Lebenszeichen –

    Wers glaubt, wird selig, das können diese Relotius-R*tten (…)

    Hehe. Nachdem Stalin nach seiner Sauftour eine ganze Woche lang mit Schlaganfall krepierte, regierte er laut Kommuniqué das Land auch stramm gesund weiter…

  32. Babieca 28. Februar 2020 at 15:36
    Der bulgarische Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow
    Voll krass Name für voll krass Mann! Der mache richtig! :))))

    Der ist genauso gut wie der israelische Armeechef…

  33. SPD will Flüchtlingskosten nicht wahr haben:

    SPD: Flüchtlingskosten der Stadt Unna „aus den Fingern gesogen“

    Für junge Geflüchtete ohne erwachsene Begleitung gelten für die unterbringende Stadt besondere Vorgaben. Sie muss für betreute Unterkunft sorgen, bei Bedarf sozialpädagogische oder jugendpsychologische Begleitung zur Seite stellen…

    Das ist finanziell aufwändig. Rund 5000 Euro kostet die Versorgung, Unterbringung und Betreuung jedes unbegleiteten minderjährigen Flüchtlings jeden Monat.

    Diese Zahl warf FDP-Fraktionsvorsutzender Günter Schmidt am Donnerstagabend im Hauptausschuss in die Diskussion, als zu beschließen wart: Soll sich Unna – als Mitglied im Städtenetzwerk Sichere Häfen – zusätzlich auch zur Aufnahme junger Geflüchteter aus den Lagern auf den griechischen Inseln bereit erklären?

    Jenseits vom humanitären Aspekt müsse man da auch ehrlich über Kosten sprechen, beharrte FDP-Chef Schmidt. Und nannte die Summe von monatlich 5000 Euro und als Quelle einen Artikel des Rundblicks Unna.

    Aus der SPD-Reihe erhob sich bei der Quellenangabe unverzügliche ein vernehmliches, unwillig-spöttisch-abwehrendes Rumoren.

    „Da ist diese Zahl genannt!“, wiederholte Schmidt laut, „nicht dass Sie denken, ich hätte sie mir aus den Fingern gesogen!“ Worauf aus der SPD-Reihe deutlich und laut die abfällige Entgegnung fiel: „Das ist dasselbe!“ Gefolgt von beifälligen Bekundungen.

    Schmidt sagte dazu nichts mehr.

    Schade eigentlich.

    Er hätte zur Erhellung faktenleugnender Ratsherrschaften vielleicht kurz die Primärquelle seiner geschmähten Sekundärquelle hinzufügen sollen, da diese über die Diffamierung bezüglich aus den Fingern gesogener Fakten möglicherweise etwas erhabener gewesen wäre: Als Quelle der dem Rundblick genannten Kosten für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, abgekürzt UMF, diente im September 2019 der Referent des Bürgermeisters, Oliver Böer. Offizielle Antworten auf unsere Anfragen geben wir der Wahrhaftigkeit halber stets im Wortlaut ungekürzt wieder; buchstabengetreu exakt so, wie sie uns schriftlich übermittelt werden. Das taten wir auch in diesem Fall, was Herr Böer auf Nachfrage jederzeit bestätigen wird.

    Liebe SPD – ein freundlicher Ratschlag. Bevor sich einer eurer Ratsvertreter beim nächsten Mal eine öffentliche Onlinepresse-Schmähung aus den Fingern saugt, prüft kurz und unauffällig die Primärquelle. Das geht ganz schnell und einfach, sie ist in unseren Artikeln immer und ausnahmslos genannt und wenn immer möglich auch verlinkt. Link zu obigem Artikel über die UMF-Kosten ist unten angefügt. Gern geschehen.

    Bis dahin bleibt aus der gestrigen Sitzung die Feststellung der SPD festzuhalten: Die Stadtpressestelle saugt sich Flüchtlingskosten aus den Fingern.

    – Persönliche Anmerkung an Herrn Böer: Das haben nicht wir behauptet.

    Lesen Sie auch folgende Hintergründe:

    Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Zahl in Unna konstant – Teilkosten trägt das Land
    Unbegleitete junge Flüchtlinge – die besondere Herausforderung für Unna

    https://www.rundblick-unna.de/2020/02/28/spd-fluechtlingskosten-der-stadt-unna-aus-den-fingern-gesogen/

  34. ESKALATION ZWISCHEN ERDOGAN UND ASSAD IN SYRIEN
    Griechen schotten sich komplett gegen Flüchtlinge ab
    50 Kriegsschiffe aufs Mittelmeer geschickt ++ Hubschrauber im Einsatz ++
    Ankara droht mit Grenzöffnung für Flüchtlinge ++ Auch Bulgarien verstärkt den Grenzschutz ++ Telefonat zwischen Erdogan und Putin ++ Nato: „Rücksichtslose Luftangriffe“
    (…)
    Nach der militärischen Eskalation zwischen der von Russland unterstützten syrischen Assad-Diktatur und der Türkei schottet das Land seine Außengrenzen ab: Nach exklusiven BILD-Informationen schickt die Regierung 50 Kriegsschiffe zu den griechischen Inseln, um die EU-Außengrenzen zu schützen. Zehn Helikopter sollen zudem die Übergänge zur Türkei (Evros) an Land absichern.
    Das erfuhr BILD von einem hohen Vertreter der Regierung, der anonym bleiben möchte. Am Freitagmittag riegelte Griechenland seine Grenzen zur Türkei dann komplett ab: Nicht nur für Flüchtlinge, sondern für ALLE.
    (…)
    Auch Türkei-Nachbar und EU-Mitgliedsland Bulgarien verstärkt hat den Schutz seiner Grenze: Es sei bereits die Gendarmerie dort stationiert worden, sagte Regierungschef Boiko Borissow (60). Man sei vorbereitet, 1000 Soldaten an die türkische Grenze zu schicken, kündigte Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow an.
    (…)
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/tuerkei-syrien-militaer-eskalation-griechen-schotten-sich-gegen-fluechtlinge-ab-69095116.bild.html

  35. schön wärs, in eBay lese ich unter Bewertungen immer öfters Merkel muss weg. auch eine art seinen Unwillen zu zeigen.

  36. Ach nee, jetzt wird auch noch die Produktion des STREETSCOOTER von der Post eingestellt.
    Noch nicht mal ein Käufer für das Elektro-Gelumpe konnte gefunden werden.
    Blamage bis auf die Knochen!

  37. 17.00 Uhr
    Erster Politiker mit Coronavirus infiziert
    Der erste Politiker ist betroffen: Bei dem Corona-Fall im Landkreis Böblingen (Baden-Württemberg) handelt es sich um den Kreisvorsitzenden der Jungen Union, Matthias Miller (29, CDU).

    Lesen Sie mit BILDplus, wo er sich angesteckt hat und was die Junge Union dazu sagt.

    ———————–

    Quelle: BILD Live Ticker

  38. Merkel muss den Kampf gegen das Corona-Virus zur Chefsache machen
    .
    Die Bundeskanzlerin hat in ihrer Amtszeit immer wieder Führungsstärke gezeigt. Doch in der Virus-Krise scheint sie verschwunden – das muss sich ändern.
    (…)
    Momentan wirkt die Kanzlerin jedoch wie vom Erdboden verschluckt.
    (…)

    https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-merkel-muss-den-kampf-gegen-das-corona-virus-zur-chefsache-machen/25594186.html?ticket=ST-235987-QjvKQJFozqCtESqnQ17c-ap2

  39. VivaEspaña 28. Februar 2020 at 17:57
    Merkel muss den Kampf gegen das Corona-Virus zur Chefsache machen

    —————————————-
    FALSCH!
    Genau umgekehrt:
    Das Corona-Virus muss Merkel zur Chefsache machen …

  40. Redet doch bitte die Hamburger AfD nicht schlecht! Im Zuge der massiven Verleumdungen nach Thüringen und Hanau haben wir Glück gehabt, dass die AfD 5,3% geholt hat.

    Hamburg ist nicht Sachsen! Vergleicht bitte Äpfel nicht mit Birnen! Eine Öffnung nach Rechtsaußen kann der AfD zumindest in Westdeutschland keine zusätzlichen Stimmen bringen. Unzufriedene Wähler der Altparteien, bzw. Nichtwähler gewinnen wir nicht mit Kraftmeierei, sondern mit sachlichen Argumenten. Das normale Bürgertum mag keine Radikalinskis. Begreift das doch endlich!

  41. Babieca 28. Februar 2020 at 15:29
    Hans R. Brecher 28. Februar 2020 at 15:16

    Gruß zurück! Sollte die konspirative Amadeus-Gruppe „Merkelus Verschwindibus“ ihr Ziel bereits erreicht haben?

    ————————————-
    Und ganz ohne brasilianisches Voodoo … Wudu … Wodusein, Merkel?

    Demnächst bei SAT1: Der Samstagabend-Filmfilm „Merkelpest vs. Coronavirus – es kann nur einen Beherrscher geben“

  42. Babieca 28. Februar 2020 at 15:36
    Harpye 28. Februar 2020 at 15:30

    Der bulgarische Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow

    Voll krass Name für voll krass Mann! Der mache richtig! :))))

    ——————————————-
    Klingt wie eine Maschinengewehrsalve … oder das Bombardement eines IS-Stützpunkts …

    Der könnte auch Motivationstrainer für Elitesoldaten sein … von wegen: Tschakka! … nein: Karakatschanow! … vielleicht ist das auch eine neue Kampfsporttechnik … die Verbindung von Karate mit Catchen … wer es beherrscht, kann im Sägewerk Bad Sägeberg ganze Tannenstämme mit der Handkante zerkleinern … Karakatschanow!!!!

  43. Auch bei „Asterix“ gab/gibt es das Coronavirus.
    Asterix in Italien……Coronavirus
    Jetzt Coronavirus in Italien. Passt doch irgendwie.

    Neuer Asterix-Band auf Deutsch
    Warum Coronavirus als Figuren-Name zu eklig war
    Veröffentlicht am 21.10.2017

    Asterix-Übersetzer Klaus Jöken verrät, warum der Bösewicht im neuen Band „Asterix in Italien“ nicht Coronavirus heißt wie im Original. Und wieso für Deutschland sogar eine Zeichnung geändert wurde.
    […]
    DIE WELT: Im französischen Original von „Asterix in Italien“ heißt der Bösewicht Coronavirus. Für die deutsche Version haben Sie ihn umgetauft. Warum?

    Jöken: Coronavirus ist eine Krankheit. Wir Deutsche empfinden Krankheiten als etwas sehr Unappetitliches, Ekliges. Für Franzosen ist ein Virus eher Synonym für etwas Gefährliches und Gemeines.
    […]

    https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article169857732/Warum-Coronavirus-als-Figuren-Name-zu-eklig-war.html

  44. Belltower.News (Untertitel: Netz für digitale Zivilgesellschaft) ist ein journalistisches Internetportal der Amadeu Antonio Stiftung. Es wurde 2007 von der Wochenzeitung Die Zeit gegründet. Bis zum 3. April 2017 war es unter dem Namen Netz gegen Nazis bekannt…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Belltower.News

    YouTube rechtsaußen
    Angeklagter freigesprochen, seine Fans pöbeln vor dem Gerichtsgebäude

    Am Mittag des 27.02.2012 spielen sich vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten ++absurde Szenen ab. Der Grund? Tim Kellner, ein YouTuber, der vor allem bei ++rassistischen Verschwörungstheoretiker*innen beliebt ist, sitzt auf der Anklagebank. Er hatte die SPD-Politikerin Sawsan Chebli in einem Video als „Quotenmigrantin der SPD“ und „islamische Sprechpuppe“ bezeichnet.

    Kellner (Belltower berichtete bereits letztes Jahr über ihn) hatte über seine Social-Media-Kanäle dazu aufgerufen, ihn mit einem „Meer aus Schwarz-Rot-Gold“ zu unterstützen. Den Prozess stellt er als „Kampf“ zwischen „Team Deutschland und Team Orient“ dar, indem er die „Spielführerbinde“ trage – so viel zu dem plumpen Rassismus, mit dem er seine Zielgruppe bedient.

    Diejenigen, die am Donnerstag den Eingang des Gerichtsgebäudes ++belagern, meinen, dort die Meinungsfreiheit zu verteidigen und der vermeintlichen politischen und justiziellen Kampagne gegen „Deutsche“ entgegenzutreten. Etwa 150 von ihnen sind erschienen. Einige tragen Deutschland-Fahnen, andere gehören offensichtlich zu den „Gelben Westen Berlin“ oder sind in ++AfD-Merchandise gekleidet.

    Es fällt schwer, beim Anblick dieser Menschenansammlung nicht an „Pegida“ zu denken. Auch inhaltlich scheinen Kellners Fans der rechtsradikalen Bewegung nicht allzu fern zu sein… Kellner selbst allerdings ++ignoriert seine “Fans”, er lässt sich nicht vor der ++grölenden Menge blicken…
    https://www.belltower.news/youtube-rechtsaussen-angeklagter-freigesprochen-seine-fans-poebeln-vor-dem-gerichtsgebaeude-96477/

  45. OT
    Ich glaube, dass der nachfolgende Beitrag ganz gut dazu passt.

    Z.B Halluzinatioen
    Wahrnehmungserlebnisse ohne entsprechendem Außenreiz, die dennoch als wirkliche Sinneseindrücke aufgefasst werden.
    …Akustische H.( Stimmenhören, Melodien, Geräusche)
    …Optische H. Trugwahrnehmungen einzelner Bilder oder ganzer Szenen
    …Olfaktorische H., Geruchshalluzinationen
    …Gustatorische H., Geschmackshalluzinatioen,
    …Taktile/haptische H., Berührungshalluzinatioen
    …Coenästhesien:Bizarre Körperempfindungsstörunegn

    ICH-STÖRUNGEN
    Das Erlebnis der Meinhaftigkeite und Selbst-Urheberschaft für die eigenen Denk-, Willens-, und Gefühlsakte ist gestört, so dass die Grenze zwischen ICH und UMWELT durchlässig erscheinen kann ( Definition des Universitätsklinikum HD)

    …Depersonalistaion:Der eigene Körper wikrt fremd, unwirklich, verändert
    …Derealisation:Die Umgebung erscheint fremd, unwirklich und verändert
    …Gedankenausbreitung:Gedanken eines Menschen gehören nicht mehr ihm alleine, andere können daran teilhaben
    …Gedankenentzug:Gefühl, dass die eigenen Gedanken abgezogen, weggenommen werden
    …Gedankeneingebung: Gedanken werden von außen als gesteuert, gemacht, gelenkt empfunden
    …Willensbeeinflussung:Handlungen werden als von außen gesteuert empfunden
    …Leibliche Beeinflussung:Körperempfindungen werden als von außen gemacht erlebt ( Fernwirkung, Strahlen etc.)

    Ängste, Phobien, Mißtrauen, Hypchondrische Befürchtungen, Zwangsideen, Zwangshandlungen

    …Angst:Gefühlszustand der Bedrohung/Gefahr verbunden mit vegetativen Zeichen der Angst,d.h.Bauchschmerzen und Durchfall
    …Phobie:Objekt-bzw.situationsbedingte Angst
    …Mißtrauen:Vermutung, dass andere jmd.Schaden zufügen wollen
    …Hypochondrische Befürchtungen:Objektiv nicht begründete Sorge um den eigenen Körper, die eigene Gesundheit
    …Zwangsideen:Aufdrängen von nicht unterdrückbaren Denkinhalten, z.B. die AfD wäre eine
    rechtsextreme Partei, das ist wirklich eine ZWANGSIDEE und auch als
    psychopathologisch anzusehen, weil es dafür überhaupt keinen Grund gibt
    …Zwangshandlungen: Nicht unterdrückbare Handlungen, die in ihrer Intensität meist als sinnlos
    empfunden wird

    D.h. man kann unsere Politiker auf Bundes-und Landesebene auch einmal unter dem psychopathologischen Aspekt betrachten, sind sie doch kaum noch zum reflexivem Denken noch fähig.
    Das kann durchaus seine Gründe in psychischen Störungen haben, vor denen auch die Politiker nicht gefeit sind.

Comments are closed.