"Haaatschi!"

Von CANTALOOP | Die auch vom äußeren Erscheinungsbild mittlerweile eher als unappetitlich einzustufende und dennoch hochwohlgeborene Jutta Ditfurth, ihres Zeichens geläuterte Grüne, und zwischenzeitlich für eine ebenso unangenehme Kleinstpartei linksradikalen Zuschnitts im Frankfurter Römer agitierend, sorgt mit einer aktuellen Twitter-Veröffentlichung für allgemeines Kopfschütteln.

So salonfähig der Hass auf die AfD und ihre Vertreter in den Parlamenten zwischenzeitlich auch geworden zu sein scheint, erleben wir doch tagtäglich neue Auswüchse desselben. Und zuweilen auch so ekelerregende, wie dieser Tweet von Ditfurth, die Abgeordnete des „politischen Feindes“ am liebsten komplett mit ihren schleimigen Erkältungsauswürfen überziehen würde. Bildlich mag man sich so etwas gar nicht ausmalen, deshalb belassen wir es besser bei der hypothetischen Vorstellung.

Zu welch abartigen Aussagen sich Personen herablassen können, die einst im Zentrum der Öffentlichkeit standen, ist nur noch erbarmenswert. Von irgendeinem Niveau, Stil, oder gar von gesittetem Benehmen kann hier keine Rede mehr sein. Hier „rotzt“ man sinnbildlich einfach seinen gesamten Groll raus.

Unerwünschte politische Mitwettbewerber mit seinen krankheitskontaminierten Körperflüssigkeiten anzustecken gehört wohl zu den absolut verachtenswertesten Äußerungen der letzten Zeit. Und angesichts der aufziehenden Realität von Corona-Infektionen ist so etwas noch nicht einmal in Ansatz lustig, geschweige denn sensibel.

Schämen Sie sich in Grund und Boden, Sie wahrhaft bedauernswertes Frauenzimmer – und trollen Sie sich hinab in die Abgründe Ihrer zweifelhaften, von Hass und Verachtung getragenen Ideologie. Sie täten dem ästhetischen Bewusstsein ihrer Mitmenschen damit einen großen Gefallen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

168 KOMMENTARE

  1. Unfassbar, wie verkommen und ausgelutscht sich solche dumpfen Idioten aufführen.

    Warum erkennen die Deutschen nicht an solchen „Aufführungen“, wie kaputt, verlogen und irre die Ideologie der grünen Kommunisten ist?

  2. Vermutlich sind das die Spätfolgen …

    Ditfurth mit Metallstange attackiert

    27.03.2018

    Jutta Ditfurth (66) ist nach eigenen Angaben am Freitag im ICE von Frankfurt nach Mannheim von einem Mann mit einer Metallstange angegriffen worden. Die Bundespolizei ermittelt. Ditfurth vermutet, dass ihr Angreifer aus Marburg kam.

    Also ich war es nicht.

    Marburg/Frankfurt

    Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, will sich die Bundespolizei nicht weiter zu dem Fall äußern. Viele Details sind dafür seit Montagabend auf dem Facebook-Profil der ehemaligen Grünen-Politikerin nachzulesen.

    Gehirnerschütterung – Unbekannter schlägt mit Metallstock zweimal zu Falls sich jemand wundert, dass ich auf Posts und…

    Demnach war Ditfurth unterwegs zu einem Vortrag im Freiburger Stadttheater, und zwar mit dem ICE von Frankfurt nach Mannheim, Abfahrt: 14.50 Uhr. In diesem Zug soll ihr ein Unbekannter „zweimal schnell und mit voller Wucht von hinten auf den Kopf“ geschlagen haben. Die Schläge seien aus dem Nichts gekommen. Ditfurth habe eine Gehirnerschütterung davongetragen.

    Auf Twitter bittet Ditfurth Zeugen, sich per E-Mail an sie zu wenden.

    Ihren Angreifer beschreibt sie als jung, etwa 1,70 Meter groß und hellhäutig; er trug eine dunkelrote Pudelmütze und einen orange-schwarzen Trolleykoffer. „Ich hatte ihn vorher flüchtig gesehen und wegen seines Metallstocks für sehbehindert gehalten“, schreibt Ditfurth.

    Gefragt nach seinem Motiv, soll der Unbekannte gesagt haben, dass er Ditfurth nicht leiden könne, außerdem sei sein Zug in Marburg fünf Minuten verspätet abgefahren. Wegen dieser Aussage vermutet Ditfurth, dass ihr Angreifer aus Marburg kam. In Mannheim sei er aus- oder umgestiegen.

    Ditfurth gehörte in den 1980ern dem Bundesvorstand der Grünen an. 1991 verließt sie die Partei. Aktuell ist sie in Frankfurt Stadtverordnete der Wählervereinigung ÖkoLinX. Für die OP war sie am Dienstag telefonisch nicht zu erreichen.

    *https://www.op-marburg.de/Marburg/Angriff-im-ICE-Ditfurth-mit-Metallstange-attackiert

    Gehirnerschütterung –
    Unbekannter schlägt mit Metallstock zweimal zu

    Falls sich jemand wundert, dass ich auf Posts und eMails nicht reagiere:
    Auf der Reise nach Freiburg am Freitag 23.3.2018 hat mir ein junger Mann mit einem Metallstock, den er dazu in beide Hände nahm, zweimal schnell und mit voller Wucht von hinten auf den Kopf geschlagen. Glücklicherweise gab es Zeug*innen und einen Rettungssanitäter im ICE. Es gab zuvor keinen Konflikt. Die Schläge kamen aus dem Nichts. Ob er mich erkannt hat weiß ich nicht. Von ihm weiß ich nur, dass er jung war, etwa 1.70 m groß, hellhäutig, deutsch sprach und eine dunkelrote Pudelmütze trug und einen Trolleykoffer in den Farben orange-schwarz. Ich hatte ihn vorher flüchtig gesehen und – wegen seines Metallstocks – für sehbehindert gehalten. Das war er definitiv nicht. Er zielte genau und die Zeug*innen waren der Meinung, das habe er nicht zum ersten Mal gemacht, weil es so schnell und geübt aussah. Schon der erste Schlag auf meinen Kopf hatte so laut geknallt, dass jemand den zweiten zu verhindern suchte. Aber der Schläger war schneller.

    Vermutlich kam er aus Marburg, denn er sagte zu Umstehenden, die ihn fragten, warum er das getan hatte, sein Zug sei schon in Marburg 5 Minuten verspätet abgefahren und er könne mich nicht leiden. Er stieg in Mannheim aus oder um.

    Ich war leider zu verwirrt, um darauf zu bestehen, die Polizei zu rufen und der Schaffner hat es nicht getan. Der ICE war verspätet und vollkommen vollgestopft mit Menschen aus zwei ICEs und niemand wollte gern mit noch mehr Verspätung nach Hause kommen.

    Ich bekam eine kalte Kompresse und einen Schwerbehindertensitzplatz. Ich habe den Vortrag im Stadttheater noch gehalten, habe aber eine Gehirnerschütterung.

    https://www.facebook.com/Jutta.Ditfurth/posts/1497172223745724?comment_id=1497808183682128&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R%22%7D

  3. Ach, die alte Strommast-Sägerin lebt auch noch!
    Die hab ich mal in Aktion erlebt, als sie noch lebte. Muss man nicht haben.
    Ist die immer noch Berufspolitikerin?

  4. Der Vater, Hoimar von Ditfurth, Facharzt für Nerven- und Geisteskrankheiten (Psychiater und Neurologe), hätte sich mal lieber um seine mißratene Tochter gekümmert.
    Warum kommt mir da Tobias R. aus Hanau in den Sinn?

  5. So etwas kann nicht jemand sagen, der nicht komplett seinen Verstand verloren hätte.
    Nicht zu glauben. Ein Fall für den Sozialpsychiatrischen Dienst.

  6. Ja, hat es die Lügenpresse denn noch nicht veröffentlicht???

    Das CoronAfD-Virus ist auf Anregung russophiler AfD-Politiker und Putin-Amigos durch russische Biowaffen-Experten in einem geheimen Forschungslabor bei Nowosibirsk entwickelt und in Richtung China „abgeblasen“ worden, um die westliche Wirtschaft zu schwächen und die EU zu entvölkern !
    Das hat mir mein Aluhut im Schlaf erzählt!

    Also los, BRD-Hetz- und Hämemedien – macht was aus der Story!

  7. Gott sei Dank, Frau v.D. und Konsorten können sich wahrscheinlich nicht anstecken, da sogar Corona Viren, wie behauptet wird, ihren Stolz haben.

  8. Leute kauft euch einen Hund und erlebt, was Treue, Zuneigung und Freude bedeuten kann. Von der heutigen Menschheit könnt ihr dies nicht erwarten. Ich stelle mir wirklich ernsthaft die Frage , ob der Mensch die Krönung der Schöpfung sein kann oder ob er nur eine Fehlentwicklung ist , welche im Gegensatz zu allen anderen Lebewesen die Natur und auch seine Artgenossen zerstören will.
    Das Einzige was den Menschen vom Tier unterscheidet, ist angeblich die Fähigkeit bewusst denken und handeln zu können. Was dabei rauskommt erleben wir jeden Tag.

  9. Ich weiß nicht welchen Schulabschluss diese Grüne Frau hat. Aber auch in der Hilfsschule werden die Bildungsfernen Kinder darüber aufgeklärt, das man niemanden berühren darf wenn jemand eine ansteckende Erkrankungen hat. Würde ja auch erst einmal voraussetzen das die Grünen dann aber auch alle erkrankt sein müssten wenn sie andere anstecken wollen. Hat diese Frau das nicht gewusst,oder ist sie so von Hass zerfressen,das ihr das gerade nicht einfiel ?

  10. Sorry, Doppelkommentar, aber hier gehört er hin:

    Die Frau ist dumm wie drei Meter Feldweg, bösartig und gemeingefährlich dazu. Glaubt sie, ihre Viren fliegen nur die AfD an und verschonen ihre Fraktion? Verseucht den Römer und läßt sich auf Twitter dafür von hirnentkernten „Nazis raus!“- Plärrern feiern. Die würde auch mit offener TBC in der Fußgängerzone rumrotzen in der Hoffnung, eventuell „AfD-Wähler“ anzustecken.

  11. „“Jutta Ditfurth ist eine blöde, blöde Kuh!“

    Nina Hagen verliert bei Maischberger während Diskussion über Frauen in der Politik die Beherrschung und beleidigt Ex-Grüne

    „“Ich finde es furchtbar, was diese dicke Frau mit mir macht“, schrie Nina Hagen. „Jutta Ditfurth ist eine blöde, blöde Kuh. Mit dir werde ich nie wieder reden in der Öffentlichkeit!

    https://www.welt.de/print-welt/article163872/Jutta-Ditfurth-ist-eine-bloede-bloede-Kuh.html, Welt, Veröffentlicht am 08.09.2005

  12. Vom Verhalten und der Denkweise her ist sie wohl nicht aus der Pubertät gekommen und möglicherweise werden wir das auch nicht mehr erleben… Hatschiii.

  13. Die adlige Kommunistensau (Satire)
    Jutta von Ditfurth ist schwerkriminell,
    u. a. Abtreibung als Verhütungsmittel.
    Sie hat keine Kinder u. sitzt eines Tages
    alt u. verbittert in einem Pflegeheim.

    Sie sollte mit gutem Beispiel vorangehen
    u. umweltverträglich ihren Löffel abgeben.
    Vielleicht könnte Leichenfledderer Spahn ihre
    Organe weitervermitteln. Ihr vergiftetes Herz
    müßte allerdings in den Sondermüll. 😐

  14. Hat was von den tollwütigen, quer durchs Hepatitis-Alphabet/Aids infizierten Arabern und Negern, die gezielt Polizisten bei Kontrollen anrotzen, um sie zu infizieren. Oder ihre Raubüberfall-Opfer, nämlich deutsche Passanten.

  15. Grüne dürfen den menschenfeindlichsten Hass publizieren und ernten keinerlei Kritik vom Mainstream.
    Man überlege sich mal, ein AfD Politiker hätte das geschrieben.

  16. Babieca 27. Februar 2020 at 15:53

    Glaubt sie, ihre Viren fliegen nur die AfD an und verschonen ihre Fraktion?

    Vermutlich bliebe ihre Fraktion von Gehirnentzündung verschont… ex nihilo nihil.

  17. Ist Ihnen klar dass sie damit den Straftatbestand gemäß § 223 StGB erfüllen würden? Normal sollte man Sie unverzüglich anzeigen, zumal Sie ihre Tat hier noch mit Verlaub strunzdoof ankündigen!

  18. Wer weiß, vielleicht war’s Corona.
    Dann rafft es auch die Grünen dahin.

    Blöd, böder, GRÜN.

  19. @ lorbas 27. Februar 2020 at 15:35

    😛 Das Jutta lügt! Wo kein Hirn ist, kann
    es keine Gehirnerschütterung geben.

  20. … Ich werde mich in den Römer schleppen und niesend durch die Reihen der AfD gehen, versprochen!…

    für mich sieht das wie die ..“Ankündikung einer Straftat “ ..aus, und unter Berücksichtigung der allgemeinen Verunsicherung in der Bevölkerung wegen des Corona Virus stellt diese versprochene Ankündigung der Ditfurth eine besondere schwere dar, …. Anzeige !, Bundes AfD handeln sie

  21. Sie konnte ein paar Tage nicht „arbeiten“? Hat sie überhaupt schon mal gearbeitet? Das letzte Mal sah ich sie in einer Talk-show zu sammen mit Bosbach (wäre ein guter Kanzler!), aber der verließ dann nach etlichen dummen Anwürfen dieser ziemlich schmuddeligen Frau das Lokal.
    Wer links-grüne Zukunft bevorzugt, hat mit Ditfurth gutes Anschauungsmaterial, das zu ergänzen wäre mit Göring-E., Antonia Hofreiter, Künast und natürlich Claudia Roth („Vizepräsidentin“ neben Schäuble + Pau), Lötzsch, Göky Akbulut, Katja K. – und wie sie alle sonst noch heißen. Vielleicht sollte man den Lars Klingbeil auch noch dazu rechnen.

  22. LEUKOZYT WIRKT .

    Gestern: LEUKOZYT 26. Februar 2020 at 17:41
    „– saudi-arabische religionsbehoerde sucht teilnehmer der letzten hatsch:
    schwarzer stein in mekka als corona-urquelle identifiziert.“

    Heute: „Saudi-Arabien stoppt Pilgerreisen zu heiligen Stätten
    HAttps://www.rnd.de/wissen/coronavirus-saudi-arabien-stoppt-pilgerreisen-zu-heiligen-statten-OV22SJHB3BBCZEVTDNF7AM7DB4.html

    na bitte, jungs, geht doch.
    reichlich spät, aber besser als den brägen in den wuestensand und beten

  23. Blue02 27. Februar 2020 at 15:36
    Ach, die alte Strommast-Sägerin lebt auch noch!
    Die hab ich mal in Aktion erlebt, als sie noch lebte. Muss man nicht haben.
    Ist die immer noch Berufspolitikerin?

    Ja, die war (oder ist? Ich weiss es nicht) noch jahrelang im Frankfurter Römer. Allerdings scheint sie trotz des eigentlich erträglichen Einkommens eines Politikers nicht besonders gut mit Geld umgehen zu können, was sich offenbarte, als sie öffentlich um finanzielle Unterstützung für das Gerichtsverfahren gegen Elsässer bat, weil sie kein Geld hatte, um ihren Rechtsbeistand und die Verfahrenskosten bezahlen zu können.
    Besonders hell scheint die generell nicht zu sein, wenn man nachliest, wie sie sich selbst ihr politisches Grab schaufelte als sie dem damaligen aufstrebenden grünen Superstar, Joschka Fischer, in aller Öffentlichkeit (sinngemäß) attestierte, dass für ihn schon ein Artikel aus einer x-beliebigen Tageszeitung zu komplex ist.
    Hätte die rhetorisches und taktisches Handeln gelernt, könnte die heute noch im Politikbetrieb ganz oben mitmischen.

  24. Hass – lernt der sozialistische Kämpfer schon in der Vorschule.

    „Hass ist eine der entscheidende Grundlage für den leidenschaftlichen und unversöhnlichen Kampf gegen den Feind. Seine Stärkung … in der Praxis des Klassenkampfes und an einem konkreten und realen Feindbild ist Aufgabe und Ziel der klassenmäßigen Erziehung.“ Wörterbuch für Staatssicherheit, Definitionen zur „politisch-operativen“ Arbeit, Siegfried Suckut.

    Wie du die Welt anschaust, so schaut sie zurück.

  25. LEUKOZYT 27. Februar 2020 at 16:10
    LEUKOZYT WIRKT (…) na bitte, jungs, geht doch.

    Hähä, das war die Nachricht des Tages.
    Hihi.

  26. john3.16 27. Februar 2020 at 16:08
    […]Hat sie überhaupt schon mal gearbeitet? […]

    Man mag es kaum glauben – aber ja, hat sie.
    Sie beschwerte sich einmal bitter darüber, dass sie als Soziologin für andere Kaffe kochen musste (wenn ich mich recht erinnere, arbeiten sie mal als Empfangssekretärin o.ä.)

  27. Die hat schon soviel Mist,in ihrem Leben,
    geredet, da kommt es darauf auch nicht mehr an…

    Jedenfalls ist Tim Kellner heute freigesprochen worden,
    die Islamische Sprechpuppe,hat geklagt und verloren.
    Irgendwie scheint das Recht,doch noch ab un an,zu funktionieren!

    Er bezeichnete SPD-Frau als „Quotenmigrantin“
    Prozess wegen Beleidigung von Sawsan Chebli –
    Angeklagter freigesprochen.

    „Der 46-Jährige soll die Politikerin in einem Video als „Quotenmigrantin der SPD“ und „islamische Sprechpuppe“ bezeichnet haben. Quotenmigrantin sei eine sachliche Feststellung, es sei seine Meinung, sagte der Angeklagte. Zudem betrachte er „islamische Sprechpuppe“ nicht als Beleidigung.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/er-bezeichnete-spd-frau-als-quotenmigrantin-prozess-wegen-beleidigung-von-sawsan-chebli-angeklagter-freigesprochen_id_11712724.html

  28. Linkophob 27. Februar 2020 at 16:06

    Die Ditfurth ist ein Fall für den Hochofen.

    Die Abgase schafft kein Filter.
    Grüne werden kompostiert.

    :mrgreen:

  29. @ Linkophob 27. Februar 2020 at 16:06
    „… Ditfurth ist ein Fall für den Hochofen. Sondermüll …“

    och nee, wieder son linkophober verbalausfall auf niwoh-kosten des blogs.
    wir hatten doch vereinbart, bub, nichts strafbewehrtes mehr zu schreiben,
    vor allem sone dinger mit menschen im ofen verbrennen
    und als sonderrmüll zu bezeichnen. schreib dir das jetzt gleich mal auf
    und kleb das neben den bildschirm. das muss dir doch einleuchten.

  30. Waldorf und Statler @27.Februar@16.07 Uhr

    Ich sehe das genauso so wie Sie.
    Das ist Körperverletzung . Wenn die Trulla krank ist und das absichtlich macht dann ist das vorsätzliche Körperverletzung.
    Also Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzng.

  31. ASOZIAL nennt man das FRAU DITFURTH!

    Zum Glück ist diese skrupellose Frau keine Ärztin geworden.
    Eine UNDISZIPLINIERTE Person mit TEUFLISCHEN AMBITIONEN!

    Die ist an die 70 da machen sich die ersten Erscheinungen des Alters bemerkbar:

    Auszüge über derartige Probleme aus DIE WELT:

    „Das Alter stimmt nicht jeden milde: Oft werden Senioren boshaft oder aggressiv. Ursache für den Persönlichkeitswandel ist häufig eine Demenzerkrankung.“

    „Teils verspüren Angehörige die Neigung, den grantigen Alten Medikamente verschreiben zu lassen, etwa zur Beruhigung. Davon rät Maier zunächst aber ab.“

    Auch nicht mehr nötig, seit gestern gibt es ja „andere Mittel“ die Patienten „für immer“ ruhig zu stellen! LINKS-GRÜN WAR NOCH NIE ZIMPERLICH, SICH UNGEMACH ZU ENTLEDIGEN!

  32. Am Ende wird man die AfD für die Corona-Seuche verantwortlich
    machen.
    ______________________________
    Wen sonst ?

    Jetzt auch noch das…
    Arzt-Praxis mit Zettel am Eingang.
    An Patienten mit Corona-Symptomen:
    Bitte nicht eintreten !
    https://www.bild.de/

  33. Der Hass und die Abneigung gegen die AfD tritt immer stärker zu Tage. Aber die Pressemeute weiß noch nichts davon.

  34. Der psychisch kranke Attentäter von Hanau wurde nicht rechtzeitig behandelt. Den Fehler dürfen wir bei Jutta Ditfurth nicht erneut machen.

  35. Wenn die AfD für Corona verantwortlich ist, hilft linksgrünes Anhusten gegen Rechts nicht, weil alle AfD-Politiker vorher in einem russischen GeheimLabor immunisiert wurden.

    So wird Ditfurth ungewollt alle MdBs der Altparteien auslöschen, was möglicherweise ein perfider Plan der Werteunion gewesen sein könnte.

  36. Jutta Ditfurth (* 29. September 1951 in Würzburg als Jutta Gerta Armgard von Ditfurth)
    MIT DEM GOLDENEN LÖFFEL IM MUND GEBOREN
    Jutta Ditfurth stammt aus den beiden Adelsgeschlechtern von Ditfurth und von Raven. Sie ist die Tochter des Psychiaters und Neurologen, Hochschullehrers und Wissenschaftsjournalisten Hoimar von Ditfurth und der Fotografin Heilwig von Raven.[1]

    Ihr Bruder ist der Historiker und Romanautor Christian von Ditfurth. 1978 versuchte sie, das Adelsprädikat „von“ aus ihrem Namen streichen zu lassen. Nach eigenen Angaben lehnte sie im Alter von 18 Jahren auch die Aufnahme in den Adelsverband ab, da sie von elitärem Denken abgestoßen werde.[2]

    In ihrem Buch „Der Baron, die Juden und die Nazis – Reise in eine Familiengeschichte“ beschreibt sie anhand vieler Quellen den Antisemitismus und das Mitwirken einiger ihrer Vorfahren am Nationalsozialismus,

    darunter ihres Urgroßonkels Börries Freiherr von Münchhausen, ihrer Urgroßmutter Gertrud Elisabeth von Raven (1850–1936)[3] und ihres Urgroßvaters Wilhelm von Ditfurth.[4]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jutta_Ditfurth
    Jutta Ditfurth strebt einen ökologischen Sozialismus
    als globales politisches Ziel an.
    „Wer behauptet, der Kapitalismus sei zu einer humanen,
    ökologischen Gesellschaft ‚umzubauen‘, ist naiv oder lügt.“
    sei eine dem Menschen verträgliche Natur nur durch
    soziale Gegenmacht zum Kapitalismus zu retten und
    nur in einer sozialistischen Gesellschaft zu bewahren.[24]
    WENN ALLE STRICKE REISSEN, DANN KOMMT DAS
    ADLIGE JUTTA BEI SEINER ADLIGEN VERWANDTSCHAFT
    UNTER & HAT BIS ANS LEBENSENDE AUSGESORGT.

  37. Osten zeigt, wie es geht.

    „Das kleine EU-Mitgliedsland Slowenien steht vor einem Regierungswechsel.
    Der rechts-konservative Politiker Janez Jansa soll neuer Ministerpräsident werden.
    Das könnte Auswirkungen auf die EU haben,
    freut aber den ungarischen Regierungschef Orbán.“
    HAttps://www.rnd.de/politik/rechtsruck-in-slowenien-neuer-ministerprasident-ist-ein-orban-freund-KIK6A3CASNE5TP2WI36DBDJDF4.html

    „Alpen-Orbán“, fährt wie das ungarische Original einen harten Kurs
    in der Migrationspolitik, will die Grenzkontrollen verschärfen und gilt als
    rechts-konservativer Nationalist. Slowenien übernimmt 2021 die EU-Ratspräsidentschaft“

    > Wir alle sterben.

  38. Und weil’s so schön ist, heute wieder AgitProp gegen die AfD nebst Werbung für die FDP:

    Do 27.02.2020 | 21:45 | Kontraste
    Kontraste am 27.02.2020
    https://www.rbb-online.de/kontraste/naechste_sendung/naechste-sendung.html

    + Hackerangriffe auf den Staat – Kriminelle Energie gegen Behörden und Justiz
    + FDP in der Krise – rechts blinken, liberal scheinen?
    + Beihilfe zu Menschenrechtsverletzungen – Organisation Uniter auf den Philippinen
    + Massenmord in Hanau – Rassismus, rechte Filterblasen und ein psychisch kranker Täter

    Moderation: Matthias Deiß

    Stand vom 06.02.2020 (!)

  39. @ GEZverweigerer 27. Februar 2020 at 16:18

    …Also Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzng….u.s.w.

    noch hat diese Irre NICHT eine vorsätzlicher Körperverletzung begangen, beweisen lässt sich nur der Fakt des twitter Eintrages, eben die Ankündigung einer Straftat, und hier muß das gleiche erfolgen als würde irgendein Amt od. Behörde wegen eines Droh-Anrufes eines durchgeknallten Irren geräumt,

    Anzeige !, und Überprüfung auf die psychische gesundheitliche Tauglichkeit ein Mandat zu tragen Bundes AfD handeln sie

  40. @ LEUKOZYT 27. Februar 2020 at 16:16

    Es ging darum, was mit ihrem Leichnam
    passieren müßte, wenn sie das Zeitliche
    gesegnet haben werde. Niemand möchte
    sie aktiv aus dem Leben hinausbefördern.

  41. Sollte dies kein Fake sein, so sollte man diese Jutta Ditfurth sofort in die Klapsmühle stecken.

    Zumindest sollte man sie bis zur Klärung der Corona-Viren in eine Zwangsjacke stecken. Denn diese ultralinke Person ist nicht nur für AfD-Politiker eine Gefahr, sondern auch für andere Frankfurter Bürger!!!

  42. Ja liebe Jutta,
    wenn Sie das geschrieben haben, was sehr Menschenverachtend ist,
    dann wünsche ich, dass Ihnen viele senden, dass Sie in Ihrer eigenen ,,Scheisse,, ersticken sollen.
    PFUI TEUFEL,
    WAS IST JETZT IN DE LOS
    DER TEUFEL IST LOS
    Es wird noch viel besser.. ? ?

    Die Medien tragen Mitschuld..

    Das Regime wird endgültig zermalmt, niemand kann es noch stoppen..

    Der Virus ist wie ein atomarer Sprengkopf für die Globalisierung.. ?

    Nebenbei laufen noch der harte Brexit von Johnson und die Handelskriege von Trump, Putin, Xi Jinping und Bolsonaro.

    Ansonsten gibt es noch die Kleinigkeiten wie China Virus, Terror auf der Straße, Klima und zerstörte Grenzen..

    Die EU samt EZB wurde ebenfalls gesprengt..

    Der Sündenfall in Thüringen vom 05.02.2020 und die Katastrophe von Hamburg gibt dem Mergelregime den Rest.

    Es läuft alles nach Plan.

    Niemand wird entkommen.
    Wir sind hier.
    Trump kommt.
    Die Tribunale sind eröffnet.
    Die Katharsis beginnt.

    Alles wird gut. ?

  43. Beim Lesen dieser Zeilen habe ich mir gedacht:
    Diese Frau ist einfach nur DUMM – aber Dumme sind gefährlich! 🙁

  44. Man sagt ja, im fortschreitenden Alter brechen familiäre Wurzeln und frühe Erziehung wieder durch im Kopf. Frau Ditfurth bestätigt dies, wie auch viele der Altgrünen. In ihrem und im Fall der 68er sind es die geistigen Wurzeln von (führenden) Nazi-Familien.

  45. Was Jutta vD glaubt zu können, kann die Flugbereitschaft vllt schon länger.

    Sind Heiko Hühnerbrust und der Bundes-Uhu, die alten Umweltsäue, noch wohlauf?

    02.17 Uhr
    Bundeswehr setzt Regierungsflüge trotz Coronavirus-Infektion fort
    Bundesaußenminister Heiko Maas hofft, dass die Coronavirus-Infektion eines Bundeswehrsoldaten der Flugbereitschaft in Deutschland seine für Donnerstag geplante Rückreise aus den USA nicht beeinträchtigen wird.
    (…)
    Die Luftwaffe teilte am Mittwochabend auf Twitter mit, dass die Flugbereitschaft „nach derzeitigem Sachstand die bisher geplanten Einsatzflüge durchführen“ könne. Neben Maas ist derzeit auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit der Flugbereitschaft unterwegs. Er reist am Donnerstag von Kenia in den Sudan weiter, bevor er nach Deutschland zurückkehrt.
    (…)
    Der 41-jährige Soldat der Flugbereitschaft wird seit Mittwoch im Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz behandelt. Nach Angaben der Bundeswehr ist er „in einem gutem Zustand“. Derzeit wird geprüft, mit wem er in Kontakt war. Der Militärflughafen Köln-Wahn wurde am Mittwoch aber aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-alle-infos-zur-lungenkrankheit-im-nachrichten-ticker-68674604.bild.html#la69065584

  46. Das ist: a) Volksverhetzung und b) Ankündigung einer Straftat (Versuchte Körperverletzung) ich hoffe die AfD erstattet Strafanzeige.

  47. Die gute Nachricht:
    Sie hat sich nicht vermehrt und wird es altersbedingt auch nicht mehr (Selbiges gilt auch für CFR)

  48. Das Problem Jutta Ditfurth erledigt sich wahrscheinlich auf natürliche Weise, so krank wie die ist…

  49. An AFD ,SOFORT STRAFANZEIGE STELLEN GEGEN DIESE FRAU, DIESE FRAU IST EIN TOTAL VERSEUCHTES STÜCKCHEN, DAS MIT ALLEN MITTELN BEKÄMPFT WERDEN MUSS,
    DAS WAS DIESE FRAU GEÄUßERT HAT, HAT NICHTS MEHR MIT FREIE MEINUNGSFREIHEIT TU TUN, DENN ES ES ERFÜLLT EINEN
    TATSTRAFBEGANG!!!

  50. Viper 27. Februar 2020 at 16:51
    Die gute Nachricht:
    Sie hat sich nicht vermehrt und wird es altersbedingt auch nicht mehr (Selbiges gilt auch für CFR)

    Und für die Mistfliege.

  51. Und wahrlich ich sage Euch: Bis zum ersten Mord an AfD‘ lern ist es nicht mehr lange hin.
    Das System aus Hetzmedien und Kartellparteien läuft Amok, die sind wie geifernde Zombies…

  52. Alles was diese abartige Ditfurth absondert ist ekelerregend! Da braucht es nicht einmal bakteriellen Schleim.

    Da sieht man wieder, dass alle Floskeln (…gegen Hass, Hetzte und Ausgrenzung) der Blockparteien und sonstigen Öffentlichkeit nichts als verlogene Propaganda ist.

    Und die Mehrheit der Deutschen fällt darauf herein. Nichts aus 2 sozialistischen Diktaturen gelernt.

  53. Linkophob 27. Februar 2020 at 16:06

    Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 16:55

    Achtung, Achtung, OBACHT.
    Hier wimmelt es von linken Bazillen. Alles Nazis.

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  54. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 16:54

    Viper 27. Februar 2020 at 16:51
    Die gute Nachricht:
    Sie hat sich nicht vermehrt und wird es altersbedingt auch nicht mehr (Selbiges gilt auch für CFR)
    ———————–

    Und für die Mistfliege.
    —————————-
    Die wiederum vermehrt sich anal. Nachkommenschaft: Arschkriecher

  55. @ Tritt-Ihn … at 16:20….Jetzt auch noch das…Arzt-Praxis mit Zettel am Eingang….

    Auch gut, … Netzfund Foto vom 8.5.2019 … …

    Aushang an einer Arztpraxis in Teuchern, südliches Sachsen Anhalt, zwischen Halle u. Leipzig ( klick ! )

    Liebe Patienten Leider ist es uns nicht möglich Patienten ohne jegliche Deutschkenntnisse oder ohne Begleitung eines Dolmetschers zu behandeln .Der Landkreis stellt für die Übernahme der Kosten für Dolmetscher keine finanziellen Mittel mehr bereit. Dies wurde uns schriftlich mitgeteilt. somit sollen Asylanten ohne Begleitung eines Dolmetschers zu uns Kommen. Wir haben jedoch leider nicht die Zeit und auch nicht die Sprachkenntnisse mit einem Patienten unklarer Herkunft und unbekannter Sprache unzureichend bis gar nicht zu verständigen. Eine korrekte Diagnose und Therapie ist so nicht möglich. Das ist keine geeignete Maßnahme für eine ordentliche medizinische Behandlung. Außerdem würden wir unendlich viel Zeit für einen Patienten aufbringen müssen. Unsere Patienten müssten unzumutbare Wartezeiten hinnehmen oder sie könnten gar nicht behandelt werden . Unser Auftrag liegt in der Versorgung der Kassenpatienten des Landes . Wir können und wollen keine Ungleichbehandlung von Patienten hinnehmen. Deshalb bitten wir um Verständnis, das wir nur Patienten behandeln können, welche unsere ärztlichen Fragen und Behandlungsempfehlungen verstehen und befolgen können. Bei dringenden Notfällen wenden sich diese Patienten bitte an das Gesundheitsamt des Burgenlandkreises…. Das Team des Facharztzentrum Teuchern

    Echtheit des Schreibens wurde Bestätigt ( klick ! )

  56. Rick2017 16:47
    Wir haben beide den selben Gedanken, aber was bringt es, denn die AFD wird wahrscheinlich nichts unternehmen.
    Ich hoffe DIESE frau und ihre gilde werden durch eine höhere MACHT bestraft!

  57. Hoimar* Gerhard Friedrich Ernst von Ditfurth wurde am 15. Oktober 1921 in Berlin (Charlottenburg) geboren. Er entstammte der Familie des nationalistisch-konservativen preußischen Rittmeisters und späteren Altphilologen Hans-Otto von Ditfurth.

    Bis zu seiner Einschulung in Potsdam lebte Hoimar von Ditfurth in Berlin und Lensahn (in der „Holsteinischen Schweiz“).

    1949 heiratete er Heilwig von Raven.

    Der Ehe entstammen vier Kinder: Jutta (*1951), Wolf-Christian (*1953), Donata-Friederike (*1956) und York-Alexander (*1957).

    Von 1948 bis 1960 war Hoimar von Ditfurth an der Würzburger Universitätsklinik tätig (zuletzt als Oberarzt). 1959 habilitierte er sich an der dortigen Universität und wurde Privatdozent für Psychiatrie und Neurologie. Am 17. Februar 1967 wurde er an der Universität Würzburg und am 11. Juli 1968 an der Universität Heidelberg zum außerordentlicher Professor der Medizinischen Fakultät ernannt.

    1960 wechselte er für einige Zeit in die Industrie, zum Pharmakonzern C. F. Boehringer in Mannheim (heute Roche Diagnostics GmbH), und war dort als Leiter des „Psycholabors“ für die interne Entwicklung und anschließende klinische Erprobung von Psychopharmaka verantwortlich (siehe dazu den Bildband Boehringer Mannheim). Während dieser Zeit war er auch redaktioneller Leiter und Herausgeber der von Boehringer veröffentlichten Periodika n+m (Naturwissenschaft und Medizin) und Mannheimer Forum.

    1969 lehnte er nach seinem Probejahr eine Geschäftsführerposition bei Boehringer ab („…um nicht mein geistiges Eigenleben opfern zu müssen…“). Er wurde Dozent, freier Publizist und im Laufe der nächsten Jahre einer der profiliertesten Wissenschaftsjournalisten Deutschlands.
    Hoimar von Ditfurth wurde durch zahlreiche Zeitungsartikel, Rundfunkvorträge (zwischen 1963 und 1983 vorwiegend beim WDR, aber auch beim SFB und beim Saarländischen Rundfunk) sowie durch Fernsehsendungen über die unterschiedlichsten naturwissenschaftlichen Themen bekannt. Er schrieb für Die Zeit, den SPIEGEL, das GEO-Magazin und andere.

    in wesentlicher Teil seines Lebenswerkes war das Eintreten gegen eine rein kreationistische Weltsicht und gegen Anthropozentrismus.

    Umweltpolitisches Engagement

    Ab dem Ende der 70er Jahre wandte sich Hoimar von Ditfurth mehr und mehr umweltpolitischen Themen zu. Er wurde zu einem vehementen Kritiker westlicher Fortschrittsgläubigkeit, wobei er die Ansicht vertrat, daß die Menschheit sich durch Umweltzerstörung, Überbevölkerung und Aufrüstung selbst vernichten werde (siehe: So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen). Trotzdem mündeten seine Prognosen niemals in Fatalismus, sondern waren von Hoffnung, großem Engagement und wahrem Humanismus getragen.

    Hoimar von Ditfurth war überzeugter Pazifist (siehe sein 1983 geschriebenes Essay Pazifismus – unsere einzige Chance im Buch Unbegreifliche Realität).

    In den 80er Jahren unterstützte er die Grünen im Kommunal- und Bundeswahlkampf, wobei er sich jedoch immer eine kritische Distanz zu allzu ideologieträchtigen Positionen und politischem Aktionismus bewahrte.
    http://www.hoimar-von-ditfurth.de/biographie.html
    DER JUTTA-APFEL FIEL NICHT WEIT VOM STAMM

    ++++++++++++++++++++++

    *Hoimar: fries. männl. Vorname
    hoi = hoch; erhaben; mari = berühmt (Althochdeutsch)
    „Zusammensetzung aus Geist/Verstand u. berühmt“
    „der für seinen Vestand Berühmte“
    (Zusammengegugeltes Ergebnis)

  58. Man stelle sich nur mal vor, jemand hätte sowas von sich gegeben, nur im Bezug auf „Flüchtlingsunterkünfte“ o.ä. Stätten. Was dann wohl los wäre in diesem Land?!

    Im Grund genommen hat diese Frau damit ja gesagt, dass sie gerne Leuten mindestens eine schwere Krankheit anhängen würde, wenn nicht gar schlimmeres.

    Was muss man eigentlich sagen, um der Volksverhetzung dingfest gemacht werden zu können? Oder geht es nicht darum, was jemand sagt, sondern wer… ?

  59. Ja natürlich ist es ne Dummheit und ne Frechheit noch dazu, jemanden anderen mit seiner Erkältung absichtlich anstecken zu wollen. Denke das sollte witzig sein, aber so sind die Linken halt. Ich kenn sie, diesen eigenartigen Humor haben die schon. So ne Scheisse würd ich an Dittfurts stelle auf alle Fälle nicht auch noch irgendwo schriftlich festhalten und zur Diskussion stellen. Eigentlich ist sowas Kindergarten, ich meine da hätte ich sowas auch schon mal gehört. “ Ich huste dich an damit du auch krank wirst. “ Sagte eine 5 Jährige Italienerin und rannte lachend davon.
    2019 im Oktober in Süditalien, ich erinnere mich.

    Vielleicht sollten wir das ganze mit Humor sehen und ihr antworten, dass wir gegen Linke Bazillen geimpft sind.

    :)))

    Es ist so einiges möglich.

  60. Viper 27. Februar 2020 at 17:00
    VivaEspaña 27. Februar 2020 at 16:54

    Viper 27. Februar 2020 at 16:51
    Die gute Nachricht:
    Sie hat sich nicht vermehrt und wird es altersbedingt auch nicht mehr (Selbiges gilt auch für CFR)
    ———————–

    Und für die Mistfliege.
    —————————-
    Die wiederum vermehrt sich anal. Nachkommenschaft: Arschkriecher

    Von Analparasiten wird man schwul.
    Dagegen helfen Zäpfchen.
    Das hat eine muselmanische Kopftuchtrulla gesagt:

    IRRE KUWAIT-ÄRZTIN IM TV
    „Spermafressender Analwurm ist schuld an Homosexualität“
    (…)
    Based on Islamic „Prophetic Medicine“
    (…)
    Die „Heilung“ basiere schließlich auf dem Koran.
    (…)

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/irre-kuwait-aerztin-im-tv-analwurm-ist-schuld-an-homosexualitaet-61468354.bild.html mit Video von Trulla

  61. „Hans R. Brecher
    27. Februar 2020 at 17:07
    Wünsche Gute Besserung, auch gesundheitlich!“

    Beste Antwort und kurz gesag Herr Brecher. Sie sollten in die Politik gehen.

  62. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 17:08

    ———————————–
    Huhu! 🙂

    Bin auf dem Weg zur Arbeit …

  63. Ekelhaftes Weib, diese Ditfurz – die hatte schon immer einen Dachschaden. Marxistisch-leninistisch bedingt.

  64. Pit Pan 27. Februar 2020 at 17:10
    „Hans R. Brecher
    27. Februar 2020 at 17:07
    Wünsche Gute Besserung, auch gesundheitlich!“

    Beste Antwort und kurz gesag Herr Brecher. Sie sollten in die Politik gehen.

    ————————————-
    Danke! Kommentar kann Spuren von Satire enthalten … 🙂

  65. Hans R. Brecher 27. Februar 2020 at 17:10

    Schlecht im Zitieren, aber supi im Abschreiben.

    PS Son lauen Job möchte ich jeder gerne mal haben. Dauernd Urlaub.

  66. Jutta Ditfurth: das kommt dabei heraus, wenn Dummheit und Frechheit zueinander finden, insgesamt eine sehr gruselige und unangenehme Erscheinung. Da bekommt der Begriff „Linke Bazille“ eine ganz neue Bedeutung…

  67. @ Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 16:55
    Was hat dieser wiederholte und unterirdische Post mit dem Thema zu tun? Können Sie das auch beweisen oder ist das Hassrede?
    Zu Indymedia geht’s scharf links runter!

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  68. OT
    Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen verfassungsgemäß
    Beschluss vom 14. Januar 2020
    2 BvR 1333/17

  69. Klimaschwindel …

    Ungewissheit und Anspannung herrschen derzeit auf dem Forschungsschiff „Polarstern“ in der Arktis. Grund sind die Probleme des Versorgungseisbrechers, der wegen der widrigen Bedingungen kaum vorankommt und außerdem nicht mehr genug Treibstoff für den Rückweg hat.

    Alles war eigentlich gut geplant. Mitte Februar sollte die derzeitige Mannschaft an Bord des deutschen Forschungsschiffes „Polarstern“ abgelöst werden. Doch jetzt stockt der Ablauf: Dichtes Meereis in der zentralen Arktis verzögert den Austausch um Wochen. Der Versorgungseisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ kommt kaum vorwärts. „Die Stimmung an Bord der ‚Polarstern‘ ist sehr angespannt“, sagt Fahrtleiter Professor Christian Haas. „Es herrscht Unsicherheit, wie es weitergeht.“

    https://www.n-tv.de/wissen/Versorgungsschiff-erreicht-Polarstern-nicht-article21600011.html

  70. Eine traurige Gestalt, wurde vom Steinewerfer damals kaltgestellt. Ein Walking Dead auf der links-grünen Politbühne der BRD.

  71. Auf Jutta & Co. KG paßt:

    Ich wünsche jedem, der mich kennt,
    zwei Mal so viel, wie er mir gönnt!

  72. 27. Februar 2020

    Papst an Coronavirus erkrankt?
    Der Vatikan meldet heute, dass der Papst krank sei. Besorgniserregend: Einen Tag zuvor, am Aschermittwoch traf er Gläubige mit Atemmasken. Die Teilnahme des Papstes an einer Messe wurde abgesagt.

    https://www.mmnews.de/vermischtes/139611-papst-an-coronavirus-erkrankt

    Inmitten wachsender Sorge um gehäufte Coronavirus-Infektionen in Italien beobachten Gläubige, wie der Papst mehrfach hustet. Nun sagt Vatikan-Sprecher Bruni ein Bischofstreffen in Rom ab. Franziskus sei „unpässlich“. Der Vorfall ist nicht alltäglich und der Papst hat nur noch einen Lungenflügel.
    (…)
    Trotz des Ausbruchs hat Franziskus bislang darauf verzichtet, auf Distanz zu den Gläubigen zu gehen. Bei öffentlichen Auftritten begibt sich der Papst gern in die Menge und schüttelt viele Hände.

    https://www.n-tv.de/panorama/Papst-hustet-und-meldet-sich-krank-article21606565.html

    ***https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/papst-franziskus-hustet-und-schnieft-angst-vor-coronavirus-erreicht-vatikan-69074916.bild.html

  73. Die Alte hat gerade von mir eine Anzeige bekommen. Verdacht nach § 126
    (Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten) im Wissen , dass solche Anzeigen in der Regel eingestellt werden.

  74. Goldfischteich 27. Februar 2020 at 17:26

    Ein jeder wünsch mir, was er will,
    Gott gebe ihm noch mal so viel

    (Inschrift an Düsseldorfer Altstadthaus9

  75. @ Matrixx12 27. Februar 2020 at 16:53

    Araberin Sausan Cheblis BeGatter Dr. Nizar Maarouf,
    beste Kontakte zu den Scheichs, womit sie überall angibt,
    Chef der Vivantes Kliniken Berlin, hat daran schuld:

    Normalbürger Patienten 3.Klasse, dagegen saudische
    Luxuspatienten, die dann einfach „vergessen“ zu bezahlen.

    RECHTZEITIG VOM ACKER GEMACHT?
    Chebli ist mit Nizar Maarouf verheiratet, der bis Januar 2019 Geschäftsführer des Medizintourismus-Anbieters Vivantes International Medicine war[8][9] und seitdem Head of Sana International Business and Government Relations der Sana Kliniken AG ist.[10][11]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sawsan_Chebli
    Zur Imageaufbesserung ist die Krampfhenne (1978 geb.)
    noch schnell schwanger geworden, bevor der Zug
    abgefahren ist. Vielleicht wurde auch mit Hormonen
    nachgeholfen

    18.02.2020
    Ganze Station hat gekündigt
    Deswegen verlassen 38 Ärzte & Pfleger das
    Vivantes-Klinikum
    Die Infektiologie im Auguste-Viktoria-Klinikum.
    Nahezu das komplette Team verlässt die Klinik

    Das hat es noch nie an einem Berliner Krankenhaus gegeben! Eine komplette Station zeigt dem LANDESEIGENEN Arbeitgeber Vivantes, was sie von ihm hält – und kündigt geschlossen.

    von Birgit Bürkner und Pauline Rossbach

    Elf Ärzte und 27 Pflegekräfte verlassen die renommierte Infektiologie-Abteilung. Sie wechseln vom Auguste-Viktoria-Klinikum ans katholische St. Joseph Krankenhaus in Tempelhof. Dort werden die 38 Fachkräfte eine neue Infektiologie-Station aufbauen…

    Schlechte Arbeitsbedingungen, zu wenig Geld, miese Stimmung: Darüber klagte das hochqualifizierte Team der Infektiologie am Auguste-Viktoria-Klinikum, seitdem der +++Vivantes-Konzern hier Regie führt. Aber Beschwerden und Warnungen halfen offenbar nicht.

    Gesundheitssenatorin und Vivantes-Aufsichtsratsmitglied TÜRKIN Dilek Kalayci (53, SPD Anm.: kinderlos geschieden von ihrem Gesichtsdouble, Cousin Kenan Kolat) hofft, dass die Massenkündigung nicht Schule macht…
    https://www.bz-berlin.de/berlin/tempelhof-schoeneberg/so-laeuft-der-protest-exodus-der-38-aerzte-und-pfleger-aus-dem-vivantes-klinikum

  76. Nur mal so eine dumme Frage:
    ich habe noch nichts von Beerdigungen in CH gehört,
    die Opfer von Hanau hatten 2000 Besucher,das werde ich nicht erleben,denn ich bin nicht OMNIPOTENT,ABER FRAU JUTTA DIET.. WIRD DIESES MASSENSPECTAKULUM ERHALTEN,
    ICH WERDE MIR DANACH DIE HÄNDE WASCHEN!

  77. LEUKOZYT 27. Februar 2020 at 16:16

    @ Linkophob 27. Februar 2020 at 16:06
    „… Ditfurth ist ein Fall für den Hochofen. Sondermüll …“

    och nee, wieder son linkophober verbalausfall auf niwoh-kosten des blogs.
    wir hatten doch vereinbart, bub, nichts strafbewehrtes mehr zu schreiben,
    vor allem sone dinger mit menschen im ofen verbrennen
    und als sonderrmüll zu bezeichnen. schreib dir das jetzt gleich mal auf
    und kleb das neben den bildschirm. das muss dir doch einleuchten.
    —————————
    Nix ist hier strafbewehrt. Niemand hat gesagt, sie im Hochofen ins Jenseits zu befördern. Gemeint ist, ihren Kadaver, wenn sie eines natürlichen Todes verendet ist, zu entsorgen, ohne daß sich giftige Gase bilden. Dafür sind nun einmal Temperaturen jenseits von 1000…1500°C vonnöten. Es kann natürlich diskutiert werden, ob der lax verwendete Begriff Hochofen hier paßt, denn ein solcher ist ja dazu da, werthaltige Metalle (meist Eisen) von giftiger Schlacke zu trennen, da im Falle Ditfurth außer giftiger Schlacke bestenfalls etwas Amalgam oder Zahngold als Nutzwert anfällt.

    Wer Spuren von Sarkasmus findet darf diese behalten 🙂

  78. @ Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 16:55

    Aufrechtgehende Kommunistensau (Satire)
    u. unten das gemeine Volk zertreten, wie Ihre
    Genossen Lenin, Stalin, Mao, Ho Chi Minh, Pol Pot usw.
    (Hohenschönhausen, Gulags & Killing Fields). Ich bezahle
    Ihnen gerne ein One-Way-Ticket nach Nordkorea.
    Rot Front!

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  79. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 17:29

    27. Februar 2020

    Papst an Coronavirus erkrankt?
    ————————
    Der Teufel hat die Pest? Da wollen wir mal das Beste hoffen 🙂

  80. @ Weissallesbesser 27. Februar 2020 at 17:42

    GENAU! 😀
    Maria-Bernhardine 27. Februar 2020 at 16:06

  81. Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 16:55
    ——————–
    Sie wollen den Rekord für die kürzeste Mitgliedschaft hier brechen? Würde sagen: Ganz heißer Kandidat

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  82. Zwei Mal hintereinander Grippesymptome? Corona kann zurückkommen.

    https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/WHO-bescheinigt-Coronavirus-Potenzial-einer-Pandemie.html#live-ticker-entry-29505

    „Alarm schlägt Alexander Kekulé, Virologe an der Uniklinik in Halle in den Tagesthemen: „Wenn wir 100, 200, 300 Fälle haben, dann sind auch die Krankenhäuser in Deutschland überfordert“. Die Hochinfektionszentren, die aktuell noch alle Patienten behandeln, hätten nur 60 Plätze insgesamt – deutschlandweit. “

    Das dürfte in ein paar Wochen der Fall sein. (Quelle: Merkur)

  83. Corona räumt auf.
    Im Vatikan und bei der Flugbereitschaft angekommen.
    ***https://www.mmnews.de/vermischtes/139611-papst-an-coronavirus-erkrankt

    Sind Hühnerbrust und Uhu, die vielfliegenden Umweltsäue, wohlauf?

    https://www.express.de/koeln/die-corona-lage-in-koeln-erkrankter-der-luftwaffe–40-kollegen-unter-quarantaene-36338178

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-alle-infos-zur-lungenkrankheit-im-nachrichten-ticker-68674604.bild.html#la69065584 ticker –> 02:17

  84. Ist es nicht interessant, wie man gerade im rechthaberischen links-grünen Milieu dauerpubertierende Figuren in solchen Massen findet?

  85. An LINKOPHOB 17:41
    Ich finde Deinen SATIRISMUS.TM total genial,
    brauchts Dir keine Sorgen machen wegen Deiner Äußerungen, denn die Hemmschwelle seit Thüringen Wahl ist überschritten worden,alle reden von Nazis, die hier De ausser Ausnahmen vorhanden sind(ich meine die antisemitischen Spinner),
    Du darfst alles sagen ausser konkrete Mordrohungen und sehr schlimme Beleidigung

  86. Laubfrosch2 27. Februar 2020 at 16:43

    Beim Lesen dieser Zeilen habe ich mir gedacht:
    Diese Frau ist einfach nur DUMM – aber Dumme sind gefährlich!
    __________________________________________________
    „Die Mutter der Dummen ist immer schwanger!“ Altes Sprichwort

  87. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 17:16
    Hans R. Brecher 27. Februar 2020 at 17:10

    Schlecht im Zitieren, aber supi im Abschreiben.

    PS Son lauen Job möchte ich jeder gerne mal haben. Dauernd Urlaub.

    —————————————–
    Wo habe ich denn abgeschrieben?

    Mein Job ist schön! Wäre aber nicht jedermans Sache … Nur, wenn man dunkle, staubige Archive mag … 🙂

  88. Kein Scherz.
    Eine Apothekerin sagte mir heute, dass eine normale Grippeschutz-Impfung gefährlicher ist als das Coronavirus.
    Und bisher hatten die noch keinen Medikamentenengpass.

    Keine Panik, ruhig bleiben.

  89. @ VivaEspaña 27. Februar 2020 at 17:29

    GOTT SEI´S GETROMMELT & GEPFIFFEN! 😀

    Da der nächste Papst bestimmt ein Neger
    sein soll, bin ich für Robert Kardinal Sarah.

    Nur nicht die schwarze Schlange Peter Kardinal Turkson,
    den die Medien statt Joseph Kardinal Ratzinger (2005)
    haben wollten. Turkson singt Loblieder auf seine
    vermehrungsfreudige Sippschaft mit sooo lieben Moslems.

    WIDERSTAND GEGEN „DEN SYNODALEN WEG“
    VON REINHARD KARDINAL MARX* & CO.:
    https://katholisches.info/2020/02/26/wir-bleiben-katholisch-aufruf-zum-widerstand-gegen-den-synodalen-weg/

    ++++++++++++++++++++

    *MARX = MARKUS
    (Vgl. Lux = Lukas)

  90. Ich habe schon immer gesagt „Grün macht krank“. Dass die alte Jutta mich soooo wörtlich nimmt …

  91. Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 18:08
    Kein Scherz.
    Eine Apothekerin sagte mir heute, dass eine normale Grippeschutz-Impfung gefährlicher ist als das Coronavirus.
    Und bisher hatten die noch keinen Medikamentenengpass. …
    __________________________

    Die wollte Ihnen eine Grippeimpfung andrehen, weil sie sonst nichts mehr hat . 🙂

  92. Linkophob 27. Februar 2020 at 18:21

    wofür der die Beine breitmachen mußte.

    Der?
    Ich dachte immer, die müssen sich bücken.
    Wenn die Seife runtergefallen ist.

  93. .

    Betrifft: Grüne Partei = Pfuhl „negativer Energien“

    .

    1.) Kein Anstand, kein Benimm.

    2.) Böswillig, destruktiv, anti-deutsch.

    3.) Wer wählt diese Leute in die Parlamente ??

    .

  94. Friedolin 27. Februar 2020 at 18:24
    Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 18:08
    Kein Scherz.
    Eine Apothekerin sagte mir heute, dass eine normale Grippeschutz-Impfung gefährlicher ist als das Coronavirus.
    Und bisher hatten die noch keinen Medikamentenengpass. …
    __________________________

    Die wollte Ihnen eine Grippeimpfung andrehen, weil sie sonst nichts mehr hat

    Wenn der Impfstoff auf Affenniere gezüchtet wurde, hätte ich auch Bedenken:

    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2012-10/novartis-impfstoffe-verkaufsstopp

  95. Maria-Bernhardine 27. Februar 2020 at 15:55; Du meinst, weil dieses sozialverträgliche Frühableben gestern vom VerfG vielmehr regierigenschutzgericht erlaubt wurde.

    john3.16 27. Februar 2020 at 16:08; Bosbach ist lediglich ein guter Dampfplauderer weiter gar nix. Der hatte nie irgendwas zu vermelden und wurde wohl nur, weil er ein paar Dumme überzeugen konnte, laufend in diese Talgshows eingeladen. Der allein hat wahrscheinlich doppelt soviele Auftritte, wie die gesamte AfD seit bestehen.

    Viper 27. Februar 2020 at 16:29; Ich geh mal davon aus, dass das dem Kontext geschuldet ist. Wenn der ausgerechnet den anderen Anwalt vor Gericht als Betrüger beschimpft, dann wird das der Richter nicht einfach hinnehmen. Die linke Bazille wird im Verhältnis zum Betrüger fast gratis gewesen sein. Ich schätze mal Betrüger 450€ und linke B. grade mal 50.

  96. Naja, und wenn`s mal keine tödlichen Viren mehr geben sollte, müssten Wissenschaftler für Leute wie Ditfurth wieder welche erfinden, oder?

    Tät`s zur Not auch Gas, Frau Ditfurth?

  97. .

    PS

    4.) Ich weiß, daß Frau Ditfurth (seit Jahrzehnten) nicht mehr bei den Grünen ist,

    5.) sie steht der Partei ideologisch jedoch sehr nahe.

    .

  98. Homunkulus 27. Februar 2020 at 18:00

    An LINKOPHOB 17:41
    Ich finde Deinen SATIRISMUS.TM total genial,
    brauchts Dir keine Sorgen machen wegen Deiner Äußerungen, denn die Hemmschwelle seit Thüringen Wahl ist überschritten worden,alle reden von Nazis, die hier De ausser Ausnahmen vorhanden sind(ich meine die antisemitischen Spinner),
    Du darfst alles sagen ausser konkrete Mordrohungen und sehr schlimme Beleidigung
    ———————————-
    Kann man eine Jutta Dithfurz beleidigen? Wenn, dann nur mit einem Foto, diesem beispielsweise:
    https://philosophia-perennis.com/wp-content/uploads/2017/07/garmisch_demo_g7_6_jutta_ditfurth.jpg

    Morddrohungen selber zu veröffentlichen wäre selten dämlich. Und abgesehen davon sind Morddrohungen nicht meine Hausnummer. Schadenfreude schon eher. Denn ab einem gewissen Alter ist es doch viel schöner, den Leuten beim Verfall zuzusehen und die Ditfurth ist schon lange über’s Verfallsdatum:
    https://www.op-marburg.de/Marburg/Angriff-im-ICE-Ditfurth-mit-Metallstange-attackiert
    Geht runter wie Öl. Zugabe.

  99. Friedolin 27. Februar 2020 at 18:24

    Die wollte Ihnen eine Grippeimpfung andrehen, weil sie sonst nichts mehr hat .
    ———–

    Nein, im Gegenteil. Die Apothekerin hat vor einer Grippeimpfung gewarnt.

  100. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 18:30

    Wenn der Impfstoff auf Affenniere gezüchtet wurde, hätte ich auch Bedenken: …
    ______________________

    Da gibt’s noch ganz andere Medien, z.B. lebend zermatschte, gequirlte Küken.

  101. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 17:31
    Goldfischteich 27. Februar 2020 at 17:26

    Ein jeder wünsch mir, was er will,
    Gott gebe ihm noch mal so viel

    (Inschrift an Düsseldorfer Altstadthaus)
    ———–
    🙂 🙂 🙂 *harrharrharr* 🙂 🙂 🙂

  102. Friedolin 27. Februar 2020 at 18:39
    Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 18:39

    Ja klar. Ich bin als Allergiker safe. 😀
    Mich impft keiner mehr.
    Hühnereiweiß steht auch auf der Liste. (PN)
    Allerdings bin ich jetzt ein Klimaopfer.
    Pollen fliegen nun das ganze Jahr.
    😯

  103. Friedolin 27. Februar 2020 at 18:39
    VivaEspaña 27. Februar 2020 at 18:30

    Wenn der Impfstoff auf Affenniere gezüchtet wurde, hätte ich auch Bedenken: …
    ______________________

    Da gibt’s noch ganz andere Medien, z.B. lebend zermatschte, gequirlte Küken.

    Info @Tentakel, Pulsar & Alias-Konsorten:

    Nur MÄNNLICHE Küken werden lebend zermatscht, gequirlt und geshreddert.

    😯

  104. Heute habe ich bei Aldi den ersten Kunden mit Mundschutz gesehen.
    Ich habe den angegrinst und der musste auch lachen.

    Vielleicht haben die das Coronavirus nur erfunden, damit wir bald alle mit Mundschutz herumlaufen und uns so nach und nach an eine Vollverschleierung gewöhnen.

  105. Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 18:39

    Dann hat sie doch noch ACC etc. gebunkert und hofft, mit Grippepatienten ein größeres Geschäft zu machen…

    Spaß beiseite, das ist sicher eine anständige Beratung gewesen. Wir werden es sehen, die Sterblichkeitsrate kann man erst nach der Pandemie wirklich berechnen, die so gut wie sicher ausbrechen wird. Ich weiß nicht, ob sie das gelesen haben:

    https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/WHO-bescheinigt-Coronavirus-Potenzial-einer-Pandemie.html#live-ticker-entry-29505

    Man weiß noch zu wenig, wie drastisch es werden kann. Aber sonderlich ermutigend liest sich der gesamte Ticker nicht. Sehr schön ist auch diese Meldung:

    „Ja, wir haben Pandemiepläne, ja, wir haben Abläufe, aber wir üben sie nicht oft genug in diesem Land.“ (Spahn)

  106. Mein Vater erzählte mir, daß er mir als Kind die Augen zuhielt, wenn Ditfurth, Roth oder noch eine im TV war 🙂

  107. Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 18:52

    Genau, die wollen flächendeckende Vollverburkung einführen.

    Das heutige Gerichtsurteil ist ein reines Ablenkungsmanöver:

    Bundesverfassungsgericht zu Fall aus Frankfurt
    b><Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen ist verfassungsgemäß

    Der Gesetzgeber darf muslimischen Rechtsreferendarinnen verbieten, im Gerichtssaal ein Kopftuch zu tragen. Dagegen geklagt hatte eine in Frankfurt geborene Deutsch-Marokkanerin.

    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/kopftuchverbot-fuer-rechtsreferendarinnen-ist-verfassungsgemaess,kopftuch-rechtsreferendarin-verfassungsgericht-100.html

  108. Friedolin 27. Februar 2020 at 18:52

    ja, wir haben Abläufe, aber wir üben sie nicht oft genug in diesem Land.“ (Spahn)

    1. Idee: GENIAL. Einfach genial. ;-))
    .
    .
    .
    2. Idee: Der hat sich wohl verplappert?

    😯 😎

  109. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 19:03

    3. Idee: Er meinte Einläufe 🙂

    Pandemie ist Arbeit, Arbeit, Arbeit.

  110. Friedolin 27. Februar 2020 at 18:52

    „Ja, wir haben Pandemiepläne, ja, wir haben Abläufe, aber wir üben sie nicht oft genug in diesem Land.“ (Spahn)
    ———–

    Ich habe mir heute bei n-tv den Altmaier und den Spahn angehört.
    Zumindest haben die das Coronavirus nicht mehr verharmlost.

    Trotzdem bleibe ich weiterhin skeptisch, glaube vieles nicht und vermute einen Plan hinter der ganzen Virusgeschichte.

  111. Dieses armeselige Menschlein leidet vermutlich an einer neuen Art des Rinderwahnsinn…Anders ist Ihr Verhalten nicht erklärbar. Und irgendwie gibt es deutlich sichtbare Parallelen zu dem Verhalten der anderen Landeszerstörer.

  112. Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 19:08

    Also die Aussage von Herrn Seehofer, daß alle Flüchtlinge aus Krisengebieten umfänglich untersucht werden, halte ich für eine glatte Lüge. Das Ganze erinnert mich an die Finanzkrise (die Spareinlagen sind sicher). Kann gutgehen, muß es aber nicht.

    Ich bin auch skeptisch, aber ich glaube eher, es gibt keinen Plan! So wie Spahn sagt…. das Land kriegt einfach nichts mehr gebacken.

  113. Friedolin 27. Februar 2020 at 19:06

    Vielleicht könnte dem ein Einlauf helfen?
    Damit er sich mal klarer ausdrückt?

    PK Spahn/Bettvorleger heute:

    „mögliche Freiheitseinschränkungen“

    Die Leute bleiben nicht freiwillig in „häuslicher Quarantäne“.
    Das sind „behördliche Anweisungen“.

    ja, nee is klar.
    Und dann geht das Licht aus.

  114. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 19:03
    Friedolin 27. Februar 2020 at 18:52

    ja, wir haben Abläufe, aber wir üben sie nicht oft genug in diesem Land.“ (Spahn)

    1. Idee: GENIAL. Einfach genial. ;-))
    2. Idee: Der hat sich wohl verplappert?

    ———-

    Da haben wir es. Die ganze weltweite Corona-Panik ist nur eine gemeinsame Übung. Wir können uns entspannt zurücklehnen.

  115. Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 19:15

    EXERCISE!

    Da hat doch eine @Juliane Caesar ein Video dazu eingestellt.

  116. „Jutta Ditfurth will AfD-Abgeordnete mit Krankheitskeimen anstecken“ Ankündigung einer Straftat, vorsätzliche Körperverletzung. Sowas nennt sich dann wohl auch noch VolksvertreterIN. Diese Maoisten besitzen alle einen Freifahrtschein für kriminelle Machenschaften, wen juckt’s?

  117. Friedolin 27. Februar 2020 at 19:15

    Also die Aussage von Herrn Seehofer, daß alle Flüchtlinge aus Krisengebieten umfänglich untersucht werden, halte ich für eine glatte Lüge.
    …….das Land kriegt einfach nichts mehr gebacken.

    ————

    Hahaha……Der Seehofer, der kleine Scherzkeks. Wer soll denn wann und in welcher Zeit diese ganzen Horden untersuchen?

    Wie sollen die auch noch etwas gebacken bekommen? Politik machen, Pöstchengerangel, Schutz der Bevölkerung, Pandemie verhindern usw..
    Das ist zuviel auf einmal.

  118. Ahhh…………..Corona ist eine Pandemie-Übung. Stimmt, wir machen das ja viel zu wenig. Das kommt davon, Pöstchen hier, Gipfelchen dort. Sagen Seehofer und Spahn eigentlich schon Horst und Jens zueinander?

  119. VivaEspaña 27. Februar 2020 at 19:15

    ja, nee is klar.
    Und dann geht das Licht aus.
    _________________________

    In meiner Nachbarschaft überwiegen glücklicherweise deutlich die weißen, christlichen Europäer….

  120. Friedolin 27. Februar 2020 at 19:38
    Sagen Seehofer und Spahn eigentlich schon Horst und Jens zueinander?

    Kann gut sein.
    Horschti tätschelte jedenfalls vor allen Kameras in Altherren-/Guter-Onkel-Manier Jensis Arm, als der zu viel plappern wollte.

  121. Linkophob 27. Februar 2020 at 18:21
    In der Schule schon nannte man mich Kommunistenfresser. Das war 1979 und daran hat sich nichts geändert.

    Sehr schön; dann wirst du jedenfalls nicht verhungern. Aber pass auf, dass du dir nicht den Magen verdirbst, vor allem nicht von dieser Quaelle hier!

  122. Na ja, viel intelligentere Beiträge und Äußerungen hat man von Jutta von Dithfurth schon seit Jahrzehnten nicht mehr gehört.
    Die Vermutung liegt sehr nahe, daß diese Dame ein ganz massives psychisches Problem mit sich herumträgt.
    Die Therapie-Ansätze ihres Vaters sind offenbar sinnlos verpufft.
    Selbst den GRÜNEN wurde diese Dame irgendwann überpeinlich.
    Ob man sie überhaupt noch ernst nehmen kann, das möchte ich bezweifeln.

  123. Hallo zusammen,
    hier muss Anzeige erstattet werden! Wer weiß ob es bei ihr nicht das Corona Virus ist.
    Und die will das ganze Parlament anstecken.
    14 Tage in Quarantäne mit ihr!

  124. Na ja, da bin ich aber beruhigt, dass die evtl. die Kontrolle verlieren können. Und ich hatte schon Angst, die haben alles im Griff.
    (Aus dem oben schon verlinkten WELT-Artikel):

    RKI-Präsident: „Wir müssen Zeit gewinnen“
    […]
    Das RKI setzt bei Erkrankten auf Isolation und bei sogenannten Kontaktpersonen, also Menschen, die Kontakt zu Betroffenen hatten, auf Quarantäne-Maßnahmen. „Es kann sein, dass wir an den Zeitpunkt kommen, dass wir die Kontrolle nicht mehr haben. Trotzdem werden wir das weitermachen, weil wir nach wie vor die Verbreitung des Virus verlangsamen können.

    https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/WHO-bescheinigt-Coronavirus-Potenzial-einer-Pandemie.html#live-ticker-entry-29505

    Der gesamte riesig lange WELT-Artikel liest sich wie ein Drehbuch.

  125. @VivaEspaña 27. Februar 2020 at 18:48

    Info @Tentakel, Pulsar & Alias-Konsorten:

    Nur MÄNNLICHE Küken werden lebend zermatscht, gequirlt und geshreddert.

    ?
    *****

    Dahinter könnte man glatt Diskriminierung vermuten. Deswegen sind die auf Hühner nicht gut zu sprechen.

  126. Und sollte Frau Ditfurth in ein paar Jahren bei weiter fortgeschrittener Krankheit auf die Idee kommen, die lauten Leute in der Shisha-Bar unter ihrer Wohnung anzuniesen, dann haben wir eine erklärte Rassist_In und Neo-Nahtsette mehr in Deutschland.

  127. Rheinlaenderin 27. Februar 2020 at 20:13

    Der gesamte riesig lange WELT-Artikel liest sich wie ein Drehbuch.
    _________________________
    Die Truman-Show. Hätte auch nicht gedacht, daß man im über-alles-erhabenen Westen noch einmal eine Art Pestepidemie erleben darf. Bizarre Zeiten.

  128. Dieser Tweet ist nicht verwunderlich, wenn man ÖkoLinX etwas kennt. Nur krude Existenzen mit hochaggressiver Grundhaltung.

    Wenn die so könnten, wie sie wollen…

  129. Mehrere Hundert Menschen stehen in Nordrhein-Westfalen unter häuslicher Quarantäne. Das schätzt der Kreis Heinsberg. Betroffen seien vor allem Besucher einer Karnevalssitzung. Diese hatte ein mit dem Coronavirus infiziertes Ehepaar besucht.

    (Quelle: ARD)

  130. Maria-Bernhardine 27. Februar 2020 at 17:03
    In den 80er Jahren unterstützte er die Grünen im Kommunal- und Bundeswahlkampf, wobei er sich jedoch immer eine kritische Distanz zu allzu ideologieträchtigen Positionen und politischem Aktionismus bewahrte.
    http://www.hoimar-von-ditfurth.de/biographie.html
    DER JUTTA-APFEL FIEL NICHT WEIT VOM STAMM

    Was für ein Blahbla!

    Auf Hoimar v. Dithfuth lasse ich nichts kommen!
    Und:
    Damals waren die Grünen noch frisch, entstanden aus der Friedensbewegung und der Umweltschutzbewegung. Leute wie Petra Kelly und Gerd Bastian verkörperten einen Anstand, den es heute nicht mehr gibt.
    Damals gab es auch noch kirchenkritische Positionen bei den Grünen, was Ihnen wahscheinlich nicht paßt.

    Heute sind die von Kirchentag ja nicht mehr zu unterscheiden (wenn man davon absieht, auf dem Kirchentag gibt’s auch mal Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium).

    Heute bauen die Grünen Autobahnen und sind für Militäreinsätze im Ausland. Mmmh, welcher andere deutsch-österreichische Politiker war noch dafür bekannt?

  131. Die Idee, die diese abgehalfterte Lesbe von sich gibt, habe ich schon seit Tagen (für den Fall dass ich mich infiziere); allerdings denke ich dabei an ihresgleichen und nicht an AfD-Abgeordnete.

  132. Ach die Jutta….kann froh sein, dass sie sich in den 80igern in den Tempeln der freien Liebe rund um FFM nichts anderes eingefangen hat.

  133. Mit ihren Argumenten ist sie längst am Ende. Dieses destruktive, aufgeblasene Subjekt spuckt nicht nur Gift und Galle, sie spuckt jetzt auch Erreger. Naja, wenigstens Aufmerksamkeit bringt´s.
    Meiner Ansicht nach hat die Frau einen mittelschweren Knall. Dass Figuren wie Frau Ditfurth Geld und Aufmerksamkeit bekommen und nicht einfach nur ausgelacht werden, ist jedoch nur Symptom der Krankheit dieses Landes.

  134. Mindy 27. Februar 2020 at 20:19

    Deswegen sind die auf Hühner nicht gut zu sprechen.

    😀

    Sie wären lieber selber ein chick.

    Das erklärt ihre Kommentare.

    :mrgreen:

  135. Nachtrag zu VE at 22:06
    @ Mindy 27. Februar 2020 at 20:19

    von chick sind die chicas nicht weit:

    chick [esp. Am.] [sl.]
    Mieze {f} [ugs.] [Mädchen, Frau]
    Tussi {f} [ugs.]
    Mädchen {n}
    Schnecke {f} [ugs.] [Mädchen]
    Mäuschen {n} [ugs.] [junge Frau]
    Braut {f} [ugs.] [Mädchen]
    Puppe {f} [ugs.] [Mädchen]
    Ische {f} [ugs.] [pej.] [veraltend] [Mädchen, junge Frau, Freundin]

    https://www.dict.cc/englisch-deutsch/chick.html

  136. ratloser 27. Februar 2020 at 21:28

    Naja, Syphilis soll schon auch Auswirkungen auf das Gehirn haben.
    Und das bis zu zwanzig Jahre nach der Ansteckung.
    😉

    Hast du auch Tripper oder Schanker,
    bist du noch lange nicht ein Kranker.

    Zitat: Kommune Eins, unbestätigt.

  137. OT:

    Während in der EU die Coronaangst umgeht, laufen in Syrien die Kämpfe weiter.

    Bei einem Luftangriff im Nordwesten Sy
    riens sind 29 türkische Soldaten getö
    tet und mehrere schwer verletzt worden,
    sagte der türkische Provinzgouverneur
    von Hatay, Dogan. Die Türkei machte sy
    rische Regierungstruppen dafür verant
    wortlich.

    Hatay grenzt an die syrische Provinz
    Idlib, die letzte Rebellenhochburg in
    dem Bürgerkriegsland.

    Die Türkei reagierte umgehend und griff
    syrische Stellungen an.
    Zudem forderte Ankara die Unterstützung
    der Nato an.

  138. Ich bin durch die politischen Umstände in der bunten Republik und im Laufe des Jahres 2019 in der Form konditioniert worden, dass ich Linksversiffte nicht nur an Ihrem ungepflegten Erscheinungsbild wie dieses o.a. Subjekt identifizieren kann, sondern anhand deren Gesichtzüge und Kleidung zu 95 Prozent mit meiner Einschätzung richtig liege.

    Hilft ungemein.

  139. Denen keine Hand reichen und Abstand halten und Sitzungen schwänzen. In Dresden sollen Bezüge-Diäten um das doppelte erhöht werden Landtag cdu, spd, sed linke und grüne beschließen dass.

  140. Aufrecht Gehn 27. Februar 2020 at 16:55

    ???
    Man sagt ja, daß die Menschen mit dem @Aufrecht Gehn das Denken erlernt hat. Aber offensichtlich nicht alle!

    MOD: Wir haben den Kommentar gelöscht.

  141. Wenn Leute ihren Müll in den Hof werfen,
    dann kommen Ratten und übertragen
    Krankheiten.

Comments are closed.