Die Russlanddeutsche Olga Petersen ist am Sonntag mit der AfD in die Hamburger Bürgerschaft eingezogen. Im Gespräch mit Deutschland Kurier-Reporter Oliver Flesch erzählt sie unter anderem, warum sich die Moslems in Russland benehmen (also anders als bei uns) und wie der Riss unserer Gesellschaft auch ihre eigene Familie belastet.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

36 KOMMENTARE

  1. Muslime benehmen sich in Russland!? Wem will sie das erzählen? Mir sicherlich nicht. So ein Quatsch!

  2. Sehr sympathisch und mutig, die Frau Petersen. Der Dame ist zuzutrauen, das sie sich im Roten Hamburger Haifischbecken durchbeißt. Mit sowas wie ‚Migrantenbonus‘ seitens der Linken kann sie allerdings nicht rechnen, dafür ist sie zu blond und hat viel zu normale Ansichten.

  3. Ist ja interessant!
    Also Kontaktverweigerung und Whatsapp-Blockade scheint die neue innerfamiliäre Diskussion zu sein. Kommt mir auch sehr bekannt vor!

    Olli wird ganz verlegen, bei der aparten, gescheiten Person! 🙂

  4. WIING 25. Februar 2020 at 17:14

    Muslime benehmen sich in Russland!? Wem will sie das erzählen? Mir sicherlich nicht. So ein Quatsch!
    ———————————–

    Ganz sicher KEIN QUATSCH!

    Dann rufen Sie mal die Disco Nacht ab, wo 50 Pakis die russischen Frauen begrapscht haben, was da passiert ist.
    30 landeten von denen im Krankenhaus, die anderen flüchteten auf allen Vieren kilometerweit durch den hohen Schnee…….. wollten alle wieder zurück nach Pakistan.

    Da grapscht keiner mehr!

  5. Ein Lichtblick!Gebildet,klug,redegewandt und gutaussehend,wir brauchen mehr solche Damen in der AfD.

  6. Auch ich weiß, von was ich rede. Ich habe Jahre im sozialen Brennpunkt mit Jungtürken zugebracht.
    Sie zeigen nur Respekt vor dem, der ihnen schaden kann. Das Rudeltier. Erfahrene Betreuer suchten nach dem Boss, meist dem Ältesten. Mit diesem machten Sie einen Deal. Hilfe bei Behörden und der Justiz.
    War ein 16 Jähriger nicht zu bremsen…….brauchte ich nur zu sagen, dass ich gleich mit Mustafa telefoniere…. Dann kommt plötzlich die Einsicht.- Mustafa fragte mich einmal, ob er auch damals in diesem Alter so ein A……ch war? Ich nickte. „Noch schlimmer, Trinkst Du ein Efes mit?“ Und das sehen die kleinen Ar……er. – Die Kartoffel und der Boss sind gute Freunde……Achtung!

  7. Es freut mich sehr für Olga Petersen, die ich persönlich kenne.

    Klug, kompetent, eloquent, sympathisch, empathisch, hilfsbereit und (nicht das Wichtigste, aber eine Erwähnung wert) hinreißend hübsch. Eine durch und durch positive Patriotin, im Sinne von: vorbildlich, beispielhaft, motivierend, Aushängeschild. Eine gute Zuhörerin auch, sehr achtsam und aufmerksam.

    Ein Dankeschön an ihre Unterstützer darf an dieser Stelle aber auch nicht fehlen, insbesondere die aus NRW:
    – @RogerBeckamp (jeder weiß, was dieser MdL parlamentarisch wie außerparlamentarisch Großes leistet)
    – @AfDRus (Russlanddeutsche in der AfD) um Eugen Schmidt, Denis Pauli, Andreas Döring und Olga Hebel.
    – @AfD_RBK [ https://twitter.com/AfD_RBK/status/1231876893097357312 ] , @AfD_Muenster, @AfD_GE und weitere einflussreiche AfD-KV-Multiplikatoren.

    Ohne deren Hilfe wäre es sicherlich schwer geworden für Olga; ja, sogar für die gesamte AfD Hamburg, die in Zukunft wesentlich mehr in social media Power etc. pp. investieren muss. Da darf nicht länger am falschen Ende gespart werden. Die Bremser und Bedenkenträger gilt es nun zeitnah umzustimmen! An alle hier Lesenden: Schreibt bitte noch heute an die AfD HH (gerne auch an Olga selbst) und verleiht der berechtigten Forderung nach neu aufzulegenden riesigen Summen für Gegenöffentlichkeit auf Youtube, Instagram, Facebook und Twitter entsprechenden Nachdruck.

    🙂

  8. Als Russland-Deutsche ist sie ja praktisch Deutsche.

    Die AfD sollte vermehrt assimilierte Menschen, bei denen das HERZ mittlerweile für Deutschland schlägt,viel besser in die Partei integrieren. Auch ganz oben in die erste Liga der Funktionärsebene.
    Es ist völlig sinnlos, fast nur auf die deutschnationale Bevölkerung zu setzen, da reicht ein Blick in die Grundschulklassen der Großstädte um zu verstehen, dass dies mittelfristig nicht mehr funktionieren wird.

    Ein Kollege von mir, ist ein hier geborener Deutscher mit griechischen Wurzeln, welcher mit nahezu allen Programmpunkten der AfD konform geht. Er wählt sie aber nicht bzw. geht überhaupt nicht wählen,weil er meint, bei der AfD sind nur Biodeutsche gern gesehen. Hier muss die AfD mehr auf die Leute zugehen und denen die Angst nehmen.

  9. jeanette
    25. Februar 2020 at 18:05
    __________________________
    …ich habe in Russland die ersten 24 Jahre meines Lebens verbracht. Mir kann niemand was vormachen.
    Googeln Die Mal: Ramadan + Moskau. Schauen Sie sich die Bilder an. Überdenken Sie Ihre Position.

  10. Die ersten Reaktionen und Kommentare der Männer hier veranschaulichen sehr gut, warum eine Frau lieber woanders ihre Berufung suchen sollte als in der Politik…

  11. Deutsche aus Russland sind eben keine Kuffnucken und haben den gleichen durchschnittlichen IQ wie wir.

    Im Gegensatz zu den eingeschleusten Negern, Arabern, Afghanen, Türken usw., die überwiegend von Sozialhilfe auf unsere Kosten leben.

  12. jeanette 25. Februar 2020 at 18:05
    und
    WIING 25. Februar 2020 at 17:14
    betr.
    pakis
    Wie mit denen umgegangen würde – super
    solche befreier könnte ich mir hier auch gut vorstellen!

  13. WIING 25. Februar 2020 at 18:25
    jeanette
    25. Februar 2020 at 18:05
    __________________________
    …ich habe in Russland die ersten 24 Jahre meines Lebens verbracht. Mir kann niemand was vormachen.
    Googeln Die Mal: Ramadan + Moskau. Schauen Sie sich die Bilder an. Überdenken Sie Ihre Position.

    Oh jeh, oh jemineh, oh weh:

    Ende des Ramadan: Drohnenaufnahme zeigt zehntausende Muslime beim Eid al Fitr in Moskau
    https://www.youtube.com/watch?v=DZyoHW8mHsg

  14. Keiler
    25. Februar 2020 at 18:34
    Die ersten Reaktionen und Kommentare der Männer hier veranschaulichen sehr gut, warum eine Frau lieber woanders ihre Berufung suchen sollte als in der Politik…
    ++++

    In Deutschland wählen nur 6 % der Frauen AfD.

    Weil sie zu wenig Ahnung von Politik haben, leichtgläubig sind und häufig unter einem Gutmenschensyndrom leiden. 🙁

  15. VivaEspaña
    25. Februar 2020 at 18:40
    __________________________
    …so ist es! Und in diese Richtung geht es leider auch hier.

  16. Leute, ich denke es kommt langsam etwas in Bewegung.
    Der Ex-Gewerkschaftsvorsitzende der IGM in meinem Betrieb, eigentlich ein Ultra-Sozi, sagte heute, er würde bei der nächsten Wahl AfD wählen, seine Frau macht das schon seit Jahren.
    Er meinte, er täte dies, denn die ganzen Flüchtlinge/Migranten müssen einfach wieder raus!

  17. Ganz große Klasse. Nun kann sie aus der Hanse- und Hafenstadt Hamburg Kontakte pflegen mit den Rußland-Israelis. Dort wohnen mehr als eine Million! Likoud-Partnerschaft, oder mit Avigdor Lieberman und Israel Beitenu? 🙂

  18. tut mir leid, immer wenn ich den Herrn flesch sehe überkommt mich mein tourette und muss ganz laut assi assi assi schreien

  19. WIING 25. Februar 2020 at 18:25

    jeanette
    25. Februar 2020 at 18:05
    __________________________
    …ich habe in Russland die ersten 24 Jahre meines Lebens verbracht. Mir kann niemand was vormachen.
    Googeln Die Mal: Ramadan + Moskau. Schauen Sie sich die Bilder an. Überdenken Sie Ihre Position.
    —————————-

    Ein Link wäre mir lieber als eine schulmeisterliche Belehrung im Befehlston.
    Überdenken Sie mal Ihre Umgangsformen Damen gegenüber!

  20. Da wird die “hübsche Dame“ wohl demnächst einen Besuch von dem Sohn eines “grünen Politiker’s“ bekommen, der danach sich umbringt und somit “sämtliche“ Beweismittel vernichtet hat“- ja nicht mehr befragt werden kann….!

  21. Viele Russlanddeutsche wurden im II. Weltkrieg in Richung Kirgisien, Kasachstan verbracht.

    Sie Besitzen somit Kompetenz in Sachen Islam.

    Aus welchem Grund nutzt man nicht, die Interkulturelle Kompetenz derer, die es durch erleben entwickelt haben.

    Man mach das Gegenteil weil derartige Erkenntnisse nicht in das eigene Weltsicht passt.

    Spätestens en einem die Argumentationen ausgehen, um das eigen Weltbild zu begründen, sollte man darüber nachdenken ob das Weltbild der Realität entspricht.

    Das gleicht gilt für die Mensche jüdischen Glaubens, in der AFD, die eben nicht den Jüdischen Verbänden, der einen jüdischen Weltsicht, angehören.

    Sie müssten lauter werden.

  22. WIING 25. Februar 2020 at 17:14
    Muslime benehmen sich in Russland!? Wem will sie das erzählen?
    Mir sicherlich nicht. So ein Quatsch!

    Da gebe ich gern ein wenig Nachhilfe. Es gibt in Rußland die Nachfahren der Tataren, und die sehen sich in der kulturellen Tradition der Russen, auch wenn sie Moslems sind, meist eher Kultur-Moslems, keine Strenggläubigen.
    Und es gibt die orientalischen Moslems. Diese Karikatur erkläutert das schön

  23. Herzlichen Glückwunsch Olga Petersen.

    Ich habe die Dame schon mehrere Male bei den Bürgerversammlungen der AfD in Hamburg kennengelernt.
    Und diese Dame ist nicht nur hübsch sondern eine sehr freundliche Dame die den Bürgern zu hört und genauso denkt wie wir Patrioten.
    Und es ist doch egal ob sie Russlanddeutsche ist, ihr Herz schlägt patriotisch und das ist wichtig.

    Freue mich Olga Petersen bald persönlich bei einer der nächsten Veranstaltungen persönlich zu gratulieren.

  24. Deutschland braucht als Export-Nation gute Beziehungen auch nach Russland. Die Sanktionen schaden deutschem Interesse.

    Wer aber glaubt, unsere Freundschaft mit den USA zu Gunsten der Russen austauschen zu wollen, ist ganz gewaltig auf dem Holzweg! So eine Einstellung darf es in der AfD niemals geben!!!

  25. @francomacorisano

    Sie meinen die „Freunde“ (Trump incl. Republikaner und Demokraten) in den USA die Deutschland die Versorgung durch Nordstream II mit Gas aus Russland
    verbieten will und uns (in Deutschland) zwingen möchte ihr (USA) Fracking Gas zu kaufen?

  26. Holt noch mehr Euro-Ausländer in die Partei und dann wird’s auch mit der Regierungsmehrheit… Kenne einige Italiener, Spanier, Griechen, Russen, Ukrainer, Polen die AFD wählen bzw. wählen würden. Die Zukunft wird’s zeigen…

  27. @francomacorisano
    Die USA ist ein mörderischer Vebrechersstaat. Wenn der Deep State Trump absägt, werden sie es auch noch kapieren !

Comments are closed.