Die Wahl Thomas Kemmerichs zum Ministerpräsidenten in Thüringen mit den Stimmen der AfD wird uns mit Sicherheit noch lange beschäftigen. Jedoch nicht, weil die Wahl an sich ein „Tabubruch“ war, wie sich Politik und Systempresse seit Tagen echauffieren, sondern weil, was danach geschah, dem Läuten der Totenglocken für die Demokratie gleich kam. Heute Abend um 21.45 Uhr befasst sich Anne Will in der ARD mit dem Thema und fragt: „Welche Konsequenzen hat der Tabubruch?“

Würde man so danach fragen, ob es folgenlos bleiben kann,

– dass die Kanzlerin via Zuruf eine demokratische Wahl „rückgängig“ machen will und willige Flurläufer sofort zur Stelle waren, dieses unsägliche Ansinnen mit aller Macht umzusetzen,

– dass die linksterroristischen Antifa-Straßentruppen mit unverhohlener Gewalt gegen einen gewählten Politiker, seine Familie, gegen Parteikollegen und Wähler vorgehen, um ein Votum „rückgängig“ zu machen,

– dass eine Bundeskanzlerin einen Ministerpräsidenten mit der Drohung, ansonsten sämtliche Landesregierungen beenden zu wollen, an denen CDU und Liberale beteiligt seien (WamS), zum Rücktritt nötigt,

dann wäre das eine absolut berechtigte Fragestellung.

Eine legitime Frage wäre auch, ob Angela Merkel zumindest mit letztem Punkt den Straftatbestand der Nötigung gemäß § 106 Strafgesetzbuch (StGB) erfüllt, der da besagt:

Wer ein Mitglied eines Gesetzgebungsorgans des Bundes oder eines Landes rechtswidrig mit einem empfindlichen Übel nötigt, seine Befugnisse nicht oder in einem bestimmten Sinne auszuüben, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

Der Versuch ist strafbar. In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

Die Frage müsste also lauten: Welchen Schaden hat die Demokratie in Deutschland durch das Verhalten einer Kanzlerin genommen, die machtgeil und besessen dieses Land in eine sozialistische Diktatur verwandeln will, in der Wählerstimmen nichts mehr wert sind und geltendes Recht mit einem Achselzucken des Diktators ignoriert werden kann?

In den Echokammern der gleichgeschalteten Presse, vor allem der GEZ-Aktivisten, sorgt man sich stattdessen um den politischen Schaden, den CDU und FDP erlitten, weil man mit dem Ausgrenzungsdiktat gegen die AfD gebrochen habe.

In der Sendungsbeschreibung heißt es:

Nur einen Tag nachdem sich der FDP-Abgeordnete Thomas Kemmerich auch mit den Stimmen der AfD zum thüringischen Ministerpräsidenten wählen ließ, kündigte er schon wieder seinen Rückzug an. Doch der politische Schaden nach dem Tabubruch ist immens. Nach neuesten Umfragen würden CDU und FDP bei Neuwahlen in Thüringen vor einem Debakel stehen. Wie angeschlagen sind die Bundesvorsitzenden der Parteien, Annegret Kramp-Karrenbauer und Christian Lindner? Welche Konsequenzen ziehen die Verantwortlichen aus dem Wahl-Eklat?

Thema verfehlt! Aber vielleicht schafft es AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel heute Abend anzusprechen, was den tatsächlichen Skandal im Nachgang der Thüringen-Wahl ausmacht und die richtigen Fragen in den Ring zu werfen.

Leicht wird sie es dabei nicht haben. Sie kämpft in dieser Talkrunde wohl wieder allein gegen sechs: Peter Altmaier (CDU), Studienabbrecher Kevin Kühnert (SPD), Sahra Wagenknecht (Die Linke), Melanie Amann, Leiterin des „Spiegel“-Hauptstadtbüros und Wolfgang Kubicki (FDP). Und nicht zu vergessen Moderatorin Anne Will. (lsg)

Wer der Anne Will-Redaktion seine Meinung mitteilen oder sich im Forum einmischen möchte, kann dies hier tun:

» Email: mail@annewill.de
» Anne Will-Forum
» Tel.: 030-212223-0

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

507 KOMMENTARE

  1. wünsche der Alice Weidel in der Sendung alles gute, zumal man von den “ Anne Will “ Sendungen stets spuckenden Hass in Richtung AfD gewohnt ist

  2. Als Staatsratsvorsitzende hat die göttliche Kanzlerin alles Recht der Welt Volkskommissare in den einzelnen Verwaltungsbezirken einzusetzen.

    Wer damit nicht klar kommt, der sollte mal im „Gechichtebuch“ nachlesen was wahre Demokratie bedeutet.

  3. Tja, Demokratie ist so eine Sache. Die Mehrheit entscheidet … und ist das dann immer richtig? In Thüringen wählen ein paar Irre „mehrheitlich“ die Linken … und finden das richtig. Bei einer Massenvergewaltigung entscheidet auch die Mehrheit, aber ist das richtig? Ich kann doch jetzt eine Massenvergewaltigung nicht als legitim definieren, nur weil die Mehrheit die Vergewaltigung einer unschuldigen Frau beschlossen hat. Ich befürchte, dass meine Gedanke bald Einfluss auf die deutsche Rechtssprechung haben.

  4. Für mich ist Frau Weidel eine taffe Frau. Aber warum tut sie sich das an, dort in dieses Tollhaus zu gehen? Das bringt doch nix. Diese Sendungen sehen sich doch eh nur Idioten an. Kein normaler Mensch schaut mehr die GEZ-Sender. Sie soll diese Zeit lieber ihrer Familie widmen, das macht Sinn. Aber sich mit solchem linken Unrat auseinanderzusetzen, ist reinste Zeitverschwendung. Frau Weidel, trotzden alles Gute!

    Ich bin AfD-Wähler. In meinem Umfeld wählen alle AfD. Wir sind die blaue Zone! Freiheit für unser Vaterland …. wir MERKELn derzeit noch aus.

    PS.: In Angola hat die angeschwemmte Qualle bei der Deutschlandhymne wieder sitzend gezittert. Bilder dazu gibts nicht in den zwangsabgabenfinanzierten Staatspropagandamedien!

  5. Merkel Kampfblatt TAZ:

    „AfD-Chef Gauland will, dass die Partei in Thüringen für Ramelow stimmt. Selbst wenn die Faschisten ihn wählen, heißt das nicht, dass er der Falsche ist.“

    https://twitter.com/tazgezwitscher/status/1226515598223564800?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Eembeddedtimeline%7Ctwterm%5Elist%3ABILD%3Awir_sind_bild&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2F

    Merke: Wahl von Kemmerich = „Tabu- und Zivilisiationsbruch“. Wahl von Ramelow mit Stimmen von „Nazis“ = na und?

    Birgit Kelle dazu:

    „Herrlich, wie die 180 Grad Wende jetzt bei der taz eingeleitet wird. Ich tausche mal Ramelow gegen Kemmerich.
    Nächster Artikel: „Es war früher auch nicht alles schlecht in der DDR“. Dicht gefolgt von: „Erfolgsgeschichte der Spreewaldgurke“

    https://twitter.com/Birgit_Kelle/status/1226566868053483525?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Eembeddedtimeline%7Ctwterm%5Elist%3ABILD%3Awir_sind_bild%7Ctwcon%5Etimelinechrome&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2F

  6. Würde mir gerne die Sendung bzw. Alice Weidel anschauen und Ihr zuhören.

    In dieser Sendung wird man aber auch nur wieder massiv Hass & Hetze gegen die AfD und dessen Wähler aufffahren, und das ist als normal Konservativer Mitte-Rechts-Wähler (AfD) nicht auszuhalten.

    Die ganzen Talk-Shows in den ÖR-Rotfunk sind nur noch für Linke und Linksextremisten anschaubar, da nur noch Linke Meinung vertreten und tolleriert wird. Alle die eine andere Politische Meinung als Links haben sind ja nur noch Nazis und Faschisten und werden in diesen Talk-Shows auch so diffamiert.

    Alice Weidel ist auch in dieser Sendung wieder nur ein AfD-Sandsack an dem sich alle und jeder austoben, beleidigen und diffamieren kann wie er mag. Sowas kann sich kein Demokrat und jemand mit gesundem Menschenverstand nicht freiwillig anschauen.

  7. Ich wünsche Fr. Weidel heute Abend viel Kraft, einen klaren Kopf, ein dickes Fell und viel Glück!

  8. Merkel gehört unbedingt angezeigt.

    Lindner hat vorhin gesagt, dass die FDP der AfD in die Falle ging. So ein Quatsch. Es war überhaupt kein Geheimnis, dass die AfD Rot-Rot-Grün verhindern will. Das haben alle Politiker gewusst. Jetzt so zu tun, als konnte man nicht damit rechnen, dass die AfD-Fraktion den Kemmerich wählt, um einen bürgerlichen Ministerpräsidenten zu bekommen, ist mehr als lächerlich. Außerdem hätte Kemmerich die Wahl nicht annehmen brauchen.

  9. Das wird wieder Fallenstellerei, Haß und Hetze auf GEZ-Kosten.

    Frau Weidel handelt wie ein Samurai, der sich ganz allein einer Zombiehorde entgegenstellt.

    Die Chancen da unverletzt herauszukommen sind gering. Die Chancen etwas Positives zu bewirken auch. Für jeden Zombie der überwunden wird wachsen 10 neue nach.

    Wir brauchen eine AfD-Parallelgesellschaft, die sich bewußt vom System abkoppelt, Systemmedien boykottiert und keinerlei Loyalität zum System mehr hat.

    Das ist nicht unser Staat. Das sind nicht unsere Politiker.

  10. Wenn es einen Beep-Button für eine gleichberechtigte Sendezeit eines jeden Redners geben würde, könnte ich mir die Sendung ansehen. Aber wahrscheinlich bekommen alle anderen außer Frau Weidel wieder mehr Zeit für Gesabbel, Hetze und Falschaussagen. Ich lese lieber nachher hier mit…

  11. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 9. Februar 2020 at 19:19
    PS.: In Angola hat die angeschwemmte Qualle bei der Deutschlandhymne wieder sitzend gezittert. Bilder dazu gibts nicht in den zwangsabgabenfinanzierten Staatspropagandamedien!
    ———————————–
    Tja, die Verfassungsbrüche, Gesetzesbeugungen, das deutsche Blut das durch die Migranten geflossen ist, die tausenden Vergewaltigungen seit 2015 usw. , die ganzen Lügen, die ganzen Fehler, die Tatsache als schlechteste Kanzlerin in die Geschichte einzugehen usw. kann einem schon ein Nervenflattern einbringen.
    Ich denke die Dame wird nur noch durch starke Medikamente zusammengehalten, man muss sie sich nur mal ansehen, wie aufgedunsen sie ist.
    Die macht es nicht mehr lange.

  12. Gucks mir nicht an, hab diese Sender entsorgt und erfahr eh im Netz was raus gekommen ist!
    Was ist eigentlich mit dem Virus, scheint nach Thüringen und Sturm wohl auf Platz 3 gerutscht zu sein, wird was vertuscht, oder ists einfach nur schlecht für Wirtschaft und Steuereinnahmen?

  13. erich-m 9. Februar 2020 at 19:34
    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 9. Februar 2020 at 19:19
    PS.: In Angola hat die angeschwemmte Qualle bei der Deutschlandhymne wieder sitzend gezittert. Bilder dazu gibts nicht in den zwangsabgabenfinanzierten Staatspropagandamedien!
    ———————————–
    Tja, die Verfassungsbrüche, Gesetzesbeugungen, das deutsche Blut das durch die Migranten geflossen ist, die tausenden Vergewaltigungen seit 2015 usw. , die ganzen Lügen, die ganzen Fehler, die Tatsache als schlechteste Kanzlerin in die Geschichte einzugehen usw. kann einem schon ein Nervenflattern einbringen.
    Ich denke die Dame wird nur noch durch starke Medikamente zusammengehalten, man muss sie sich nur mal ansehen, wie aufgedunsen sie ist.
    Die macht es nicht mehr lange.

    Ich glaube, da würde ich die Tränen nicht mehr zurückhalten können.

  14. Alice Weidel sollte selbst die Nazi-Keule rausholen und zeigen, wer die Faschisten und ihr -Straßen SA-Antifa-Mob ist.
    Ja, die AfD ist völkisch, für das Wohl des deutschen Volkes, gegen Armutsrente, für Einhaltung des Grundgesetzes, für Bildung und gegen die Einwanderung von Analphabeten in das deutsche Sozialsystem.
    Demokratische Wahlen auf Geheiß rückgängig machen, Druck auf Kemmerich ausüben, sei es durch Amtsgewalt, Mediengewalt oder Antifa-Drohungen, das ist faschistisch.
    Einheitsparteienstaat, gleichgeschaltete Presse und Verbände, Ausgrenzung von Parlamentariern, die von fast 25% des Volkes gewählt wurden, das alles ist undemokratisch und Stasi-SED.
    Die Demokratie wird von Merkel zur „neuen deutschen Demokratie“ umgebaut.
    So wie sie es in ihrer deutschen demokratischen Republik gelernt hat.

  15. pro afd fan 9. Februar 2020 at 19:31
    Merkel gehört unbedingt angezeigt.
    ————————————-
    Ja, der Meinung bin ich auch.
    Die AfD sollte ein paar Verfassungsrechtler engagieren, die die Vorgänge untersuchen und Klage einreichen wenn möglich. Selbst wenn nichts raus kommt, es bleibt immer etwas hängen.
    Feuer frei aus allen Rohren.
    Aktuelle Stunde im Bundestag.
    Untersuchungsausschuss in Thüringen wenn möglich.

  16. Alice Weidel bei „Anne Will“

    Um sich freiwillig einem solchen Moskauer Schauprozess auszusetzen, muss man entweder sehr couragiert oder masochistisch sein.

  17. ramelow will nur antreten, wenn er Stimmen von der cdu bekommt und dass möglichst schriftlich.
    Der Knaller denkt wohl er ist bei Sendung „Wünsch Dir was“.
    Daran sieht man wie mit der Politik umgegangen wird unter sedPDSlinke und cdu ach spd fdp hatte ich vergessen.

  18. An Johannisbeersorbet 19:32
    Genau so ist es.
    Und endlich einen eigenen Fernsehsender, der die ganzen Wahrheiten auf den Tisch bringt.
    Da würde immer mal ein Zuschauer beim rumzappen hängen bleiben.
    Damit könnte man mehr Menschen erreichen, zum nachdenken bringen und überzeugen, als sonst wie.
    Die AFD ist in jedem Parlament vertreten.
    Da müsste jeder dieser AFD Parlamentarier 10% seines Einkommens für diesen Sender spenden.
    Das würde die Kosten des Senders allemal decken.

  19. # Matrixx12 9. Februar 2020 at 19:24

    Mal ein Tipp von deutschen Deutschen zu deutschen Deutschen: Sei vorsichtig, mit den Links die du hier oder anderswo reinsetzt. Ich habe es schon erlebt, dass in diesen Link vom „Urheber“ ein Hash-Wert eingebaut wird, der Rückschlüsse auf deine Identität ermöglich. Links müssen kurz sein und meist mit html enden. Jede alphanumerische Kombination ist verdächtig. Rufe dazu die Seite mit TOR auf, kopiere dir dann die URL aus der URL-Zeile und nutze den Link dann gefahrlos. Wenn du nicht vorsichtig bist im Stasi-Staat, hast du eines Tages die Maastapo vor deiner Tür.

  20. @ Irminsul …Zentralrat….. at 19:19… …PS.: In Angola hat die angeschwemmte Qualle bei der Deutschlandhymne wieder sitzend gezittert

    habe es noch in Erinnerung als die Neecher die Angenital Merkel 2018 in Afrika mit … “ wir sind mit’m Radl da „… und … “ Schöne Maid “ begrüßt haben … klick !

  21. Fairmann 9. Februar 2020 at 19:39
    Alice Weidel sollte selbst die Nazi-Keule rausholen und zeigen, wer die Faschisten und ihr -Straßen SA-Antifa-Mob ist.

    Sie sollte auch die völlig unangebrachte Weinerlichkeit von Landesväterchen Bodo über den zeitweiligen Jobverlust und den schiefen Vergleich mit Buchenwald ansprechen.

    Wer solche Vergleiche benutzt, relativiert, banalisiert und zeigt eine erschreckende Geschichtsvergessenheit.

  22. Um diesen Auftritt kann man Frau Weidel wirklich nicht beneiden. Schon alleine die Gäste garantieren eine große Benachteiligung von Frau Weidel. Sechs Leute gegen eine. Redezeit 6 zu 1 (wenn es hoch kommt). Jetzt gibt es für die ARD mal wieder einen Grund, jemand von der AfD einzuladen, nachdem die Partei über viele Monate totgeschwiegen wurde. Immer wenn man etwas ausgegraben hat, was man gegen sie verwenden will, darf jemand von der AfD in einer Talkshow sitzen, wobei die eigentlich ein Tribunal ist. Angeklagte ist Frau Weidel. Ich hoffe, dass sie ihre Redezeit, die immer viel zu knapp bemessen ist, optimal nutzt. Was da auf sie zukommt, weiß sie sicher.

  23. Viel Glück Frau Weidel!
    Die Frau hat Stil und verfügt über Bildung, was man
    vom Rest nicht behaupten kann.

  24. Immer wieder begegnet uns in den Medien, wie gerade der ARD, die „Framing“ genannte Technik, die dem Publikum suggerieren soll, daß es Dinge, die eigentlich vor aller Augen liegen, ganz anders „einzuordnen“ habe. Ja, ein Tabubruch hat stattgefunden. Ja, ein immenser Schaden ist eingetreten. Beides aber nicht durch die AfD, sondern durch die Kanzlerin (die ganz offensichtlich nie in der Demokratie angekommen ist) und das von ihr geführte Altparteiensystem, von wo aus die Anordnung erteilt wurde, daß eine immerhin demokratische Wahl „rückgängig“ zu machen sei. Ein in diesem Lande bisher einmaliger Vorgang. DAS ist der Skandal und der Tabubruch UND der Dammbruch in einem, dem weitere Dammbrüche folgen werden.

    Die SCHANDE, von der nun einige fabulieren, besteht nicht in der Wahl eines bürgerlichen Kandidaten durch die Thüringen-AfD, in dem demokratisch und rechtlich wie moralisch einwandfreien Bestreben der AfD-Fraktion, eine nochmalige Amtszeit eines Linksradikalen in Erfurt zu verhindern, sondern allein und ausschließlich in dem Verhalten Merkels, der Altparteien sowie der meisten Mainstream-Medien, allen voran solche Anstalten wie ARD und ZDF, danach.

    Eine weitere Schande, die noch größer ist als alles andere, ist die Instrumentalisierung und damit Verharmlosung der Verbrechen nationalsozialistischer Herrschaft durch Medien und Altparteien sowie einzelne Politiker, um sie gegen die AfD, eine demokratische und gewählte Partei, in Stellung zu bringen.

    Eine weitere Schande besteht allein darin, daß es in der CDU-Fraktion einige Abweichler gegeben haben muß, die für den Kommunisten Ramelow und damit für die SED gestimmt haben, den sie doch eigentlich verhindern sollten oder wollten – oder doch wieder nicht… So fügt sich eine Schande an die andere, begangen von selbsternannten „Musterdemokraten“, die ganz offensichtlich zwar an Macht gekommen, aber nie in der Demokratie angekommen sind.

    Demokratie? Wo? Welche? Die Botschaft fortan ist, daß es in der Bundesrepublik merkelschen Zuschnitts, die sich faktisch immer mehr der DDR annähert, aber noch darüber hinaus geht, völlig egal ist, wen man wählt – wenn Kandidat oder Wähler den „hohen Herrschaften“ nicht passen, die nach Gutsherrenart regieren, wird die Wahl eben annulliert. DAS ist der Schaden, den nicht die AfD, sondern die Kanzlerin, mehr oder weniger die Parteien jenseits der AfD sowie die einschlägig „argumentierenden“ Medien verursacht haben, in denen das Volk immer mehr gegen die Demokratie – letztlich – aufgehetzt wird.

    Im Grunde muß hier ein Aufschrei erfolgen, der so laut ein muß, daß er um die ganze Welt geht. Die BRD, deren Nomenklatura sich so gerne als „Musterdemokraten eines mustergültigen Rechtsstaats“ verkaufen, ist keine rechtsstaatliche Demokratie mehr, sondern in der Diktatur angekommen, zu deren Erhaltung, um den Schein zu wahren, „Wahlen“ abgehalten werden, die freilich – so die Lehre aus dem ganzen – für ungültig erklärt werden können, wenn Kandidaten oder Wähler nicht passen, wobei nicht einmal sicher sein dürfte, ob wenigstens das noch beibehalten werden kann.

    „Anne Will“, und wie diese Framing-Formate sich noch alle nennen mögen, die einen „Diskurs“ simulieren sollen, der nirgends stattfindet, wird das freilich anders verkaufen. Wie gewohnt, stemmt sich eine einzige mutige Frau von Storch als Platzhalterin der AfD gegen sechs DemagogInnen („Moderation“ eingeschlossen) relativ unterschiedlicher Färbung, die die immer gleiche verlogene, hetzerische Botschaft unters Volk zu streuen haben in dem Bestreben des Senders, die AfD vorzuführen – immer unter entsprechender Anleitung und den üblichen Einflüsterungen gemäß.

    Auch das ist eine Schande, die sich aus drohend-dunklen Wolken über unser Land ergießt.

    Bei der Gelegenheit – soviel Zeit muß sein – noch ein paar Worte nicht nur an die Politik sowie ARD & Co., sondern auch an die Amtskirchen, die vor allem in Gestalt so genannter „Bischöfe“ bei all der Hetze, den Lügen, dem ungerechten Verurteilen und der Verdrehung von Tatsachen immer munter fleißig mitmachen:

    Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Derselbige ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lügen redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselbigen.

    Johannes 8. 44

    Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse heißen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen, die aus sauer süß und aus süß sauer machen!

    Jesaja 5. 20

    Wer den Gottlosen gerechtspricht und den Gerechten verdammt, die sind beide dem HERRN ein Greuel.

    Sprüche Salomo 17. 15

  25. Dunkeldeutschland 9. Februar 2020 at 19:46
    ramelow will nur antreten, wenn er Stimmen von der cdu bekommt und dass möglichst schriftlich.
    Der Knaller denkt wohl er ist bei Sendung „Wünsch Dir was“.
    Daran sieht man wie mit der Politik umgegangen wird unter sedPDSlinke und cdu ach spd fdp hatte ich vergessen.

    Eigentlich ist seine Forderung eine Selbstverständlichkeit und ein Zeichen dafür, daß er die Buntland-Demokratie verstanden und verinnerlicht hat.

    In einer „Demokratie“ in der Pöstchen im Hinterzimmer am Souverän vorbei ausgekungelt werden ist es schon wichtig, daß man den Kuhhandel vertraglich absichert.

  26. Wer der Anne Will-Redaktion seine Meinung mitteilen oder sich im Forum einmischen möchte, kann dies hier tun:

    » Email: mail@annewill.de
    » Anne Will-Forum
    » Tel.: 030-212223-0

    Gästebuch:

    H. Lorenz schrieb am 09.02.2020 19:25 Uhr:
    Kann es sein, dass im Gästebucheingang die IP-Adressen der Diekutanten gefiltert werden und kritische Anmerkungen auf diese Weise generell durch eine IP Sperre von einer Veröffentlichung ausgeschlossen werden ?

    Ja, kann. Ich komme nicht rein, und meine letzten Kommentare dort sind ausnahmslos nicht erschienen.

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html

  27. Das_Sanfte_Lamm 9. Februar 2020 at 19:44
    Alice Weidel bei „Anne Will“
    Um sich freiwillig einem solchen Moskauer Schauprozess auszusetzen, muss man entweder sehr couragiert oder masochistisch sein.
    —————————-
    Die Alice bekommt als Bundestagsabgeordnete, als co-Fraktionsschefin reichlich Euronen, reichlich Schmerzensgeld, da kann man schon mal 1 Stunde auf einer heissen Ofenplatte sitzen.

  28. Das Drehbuch steht wie immer bereits fest:
    Die erste Frage an Weidl wird in Minute 29 gestellt- als letzte von allen Gästen-, bereits beim zweiten Satz wird sie von 6 anderen Gästen niedergeschrien, einer tituliert sie dann als Nazi oder Faschist, das Publikum klatscht darauf nach einer Verzögerung von einer halben Sekunde zum staatlichen Einklatscher wie verrückt …

  29. Bewunderung für alle AfDler, die sich diesen linken Hass und diese linke Hetze antun.
    Ich schaue es mir nicht an, weil ich meiner Gesundheit nicht schaden möchte. Ich schaffe das nicht mehr.

  30. Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 19:55
    Dunkeldeutschland 9. Februar 2020 at 19:46
    ramelow will nur antreten, wenn er Stimmen von der cdu bekommt und dass möglichst schriftlich.
    ————————-
    Was, schriftlich gleich.
    Vertraut er denn dem Ehrenwort von CDU-Politikern nicht?

  31. Ich hoffe, Frau Weidel hat sich im Vorfeld überlegt, wie sie auf die „Nazi“ und „Faschisten“ Titulierungen reagieren will, denn die werden bei dieser GEZ Inquisitionsshow nicht lange auf sich warten lassen.

    Natürlich wird auch wieder auf Höcke eingedroschen werden und dabei das Mahnmal der Schande bemüht werden. Hier sollte Frau Weidel nichts zurücknehmen, sondern mit der Gegenfrage antworten:“ Natürlich ist das ein Mahnmal der Schande, oder sind sie der Meinung, dass es ein Mahnmal der Freude ist?“.

    Außerdem sollte sie die SED-Problematik aufgreifen und darauf hinweisen, dass für die Linke ehemalige Stasi und IM Mitarbeiter im Parlament sitzen, die Linksfaschisten also mit ein paar gezielten Treffern ausnocken.

    Ansonsten werden die Hassfratzen der undemokratischen Einheitsparteien natürlich wieder Gift und Galle spuken und Frau Weidel aufs Übelste diffamieren, wie üblich bei solchen Volksverhetzungssendungen der GEZ-Räuber!

  32. @erich-m 9. Februar 2020 at 19:56
    Bei den meisten AfDlern im Bundestag muss man sagen, die hatten einen guten Beruf und ein gutes wirtschaftliches Auskommen. Die müssten sich das nicht antun, wenn es nur ums Geld ginge.

  33. .
    .
    Altparteien wollen das auch in Deutschland
    .
    Politiker von SPD, CDU/CSU, Grüne und Linke wollen genau diese Zustände in deutschen Städten.. Zum Großteil gibt es diese Zustände in DE schon, wo marodierende Merkel-Asylanten durch unsere dt. Städte ziehen…

    .
    Migration tötet!
    Migration tötet!
    Migration tötet!
    Migration tötet!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Migranten auf Lesbos
    .
    „Nachts sind kriminelle Banden unterwegs,
    .
    es kommt zu Gewalt“

    .
    FDP-Innenpolitiker Konstantin Kuhle war auf Lesbos – und hat den Eindruck, Griechenland habe dort seinen Ordnungsanspruch aufgegeben. Die Situation für Migranten und Inselbewohner werde jeden Tag schlimmer.
    .

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article205633641/Migranten-auf-Lesbos-Nachts-sind-kriminelle-Banden-unterwegs.html

  34. @Drohnenpilot 9. Februar 2020 at 19:59
    Nachts sind kriminelle Banden unterwegs
    Forderung der Linksgrünen und der Gutmenschen: „Warum sind die in Griechenland unterwegs und nicht in Deutschland. Das ist Rassismus gegen die Griechen! Die sollten alle nach Deutschland geholt werden und hier unterwegs sein. Dazu verpflichtet uns unsere Geschichte.“

  35. Die macht es nicht mehr lange.

    Gedopt und mit Frischblut 😯 versorgt, macht die weitere 5 Jahre, um ihren Satansplan zu vollenden.

    Auf der Suche nach dem Elixier der ewigen Jugend haben US-Forscher eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Ein Schuss Blut von jungen Mäusen bringt die Senioren unter den Nagern wieder auf Trab.
    https://www.welt.de/gesundheit/article127634297/Frischblut-von-Jungmaeusen-macht-Opa-Maeuse-fit.html

    gugel: spirit cooking etc. und Vampirlifting.

    👿

  36. VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:00
    Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 19:52
    Sie repräsentiert Deutzchland.
    ———————————————-
    Ja, klasse Foto, und so elegant.
    Noch besser fand ich ein Foto von ihr, wo sie in einem Sessellift in Südtirol sitzt, eine Sturmhaube auf, unfrisiert, ungeschminkt, total zerknittert.
    Ein Gruselfoto.

  37. 6:1 : Nur Mut!
    Ich bewundere den Mut von Frau Weidel sich in die Höhle des Löwen zu begeben.
    Ich bin, anders als einige Forenteilnehmer hier, der Ansicht, daß die AfD Präsenz zeigen muss, d.h. auch solche inquisitorischen Sabbelshows überstehen muss denn sonst findet ein Teil der öffentlichen Meinungsbildung ohne die AfD statt.
    Frau Weidel darf jetzt bitte nicht genervt wirken. Das kommt beim Normal-Zuschauer schlecht an.
    Auch mal lächeln aber bitte nicht spöttisch-hämisch.
    Vorsicht vor Klein-Enteignungs-Kevin: Der ist zwar strunzdoof aber ein guter Rhetoriker.
    Intellektuell ist Frau Weidel der Schwuxxx (Selbstzensur) haushoch überlegen.
    Falls die eine Lesbe mal wieder… Frau Weidel unterbricht muß Frau Weidel sofort gegenhalten. und auf die Redezeit verweisen.
    Gegenwind ( den hab‘ ich hier oben zZt. auch, aber heftig 😉 hält Will nicht stand und dann verliert sie die Nerven.
    Rotnase Kubicki ist ebenfalls dialektisch gut drauf, besser als Lindner, aber dialogfähig.
    Das sind meine Beobachtungen und Einschätzungen.

  38. Trifft es mal die Eigenen, setzt plötzlich ein Umdenken in Bezug auf den militärischen Arm ein:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article205726785/Attacken-gegen-FDP-Gewalt-bleibt-Gewalt-egal-von-wem-sie-kommt.html

    Aber die tätlichen Angriffe auf FDP-Büros und FDP-Mandatsträger nach dem schweren Thüringer Fehltritt gehören nicht zur legitimen Debatte. Sie gehören dazu so wenig wie die Anschläge der RAF, des NSU, die Attacken auf AfD-Politiker, CDU-Bürgermeister oder SPD-Bundestagsabgeordnete. Wer darin eine Gleichsetzung solcher Gewalt erblickt, erblickt sie zu Recht.

  39. NieWieder 9. Februar 2020 at 20:01
    @Drohnenpilot 9. Februar 2020 at 19:59
    Nachts sind kriminelle Banden unterwegs
    ———————–
    Na, dass ist ja wie bei uns.

  40. Auf Sahra Wagenknecht (Die Linke) bin ich gespannt. In ihrem Buch „Reichtum ohne Gier, wie wir uns vor dem Kapitalismus retten“
    schreibt sie: Dass sich die Verlierer des ungezügelten Globalkapitalismus mit ihrem Protest eher nach rechts als nach links orientieren, ist die große politische Tragödie unserer Zeit. Aber verantwortlich dafür sind nicht zuletzt jene vormals linken Parteien …….

  41. erich-m 9. Februar 2020 at 19:58
    Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 19:55
    Dunkeldeutschland 9. Februar 2020 at 19:46
    ramelow will nur antreten, wenn er Stimmen von der cdu bekommt und dass möglichst schriftlich.
    ————————-
    Was, schriftlich gleich.
    Vertraut er denn dem Ehrenwort von CDU-Politikern nicht?

    Kein vernünftiger Mensch vertraut dem Wort von Blockparteilern. Jemand der Teil des Systems ist traut erst recht keinem anderen Systemler. Er weiß ja, daß das seinesgleichen sind.

  42. BMRees 9. Februar 2020 at 20:07
    Auf Sahra Wagenknecht (Die Linke) bin ich gespannt. In ihrem Buch „Reichtum ohne Gier, wie wir uns vor dem Kapitalismus retten“
    schreibt sie: Dass sich die Verlierer des ungezügelten Globalkapitalismus mit ihrem Protest eher nach rechts als nach links orientieren, ist die große politische Tragödie unserer Zeit. Aber verantwortlich dafür sind nicht zuletzt jene vormals linken Parteien …….

    Die Arbeiterverräter- und Rentenkürzerpartei hat die viel dazu beigetragen.

    Viele die früher auf die reingefallen sind wählen heute AfD.

    Moi aussi.

  43. erich-m 9. Februar 2020 at 19:34

    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 9. Februar 2020 at 19:19
    PS.: In Angola hat die angeschwemmte Qualle bei der Deutschlandhymne wieder sitzend gezittert. Bilder dazu gibts nicht in den zwangsabgabenfinanzierten Staatspropagandamedien!
    ———————————–
    Tja, die Verfassungsbrüche, Gesetzesbeugungen, das deutsche Blut das durch die Migranten geflossen ist, die tausenden Vergewaltigungen seit 2015 usw. , die ganzen Lügen, die ganzen Fehler, die Tatsache als schlechteste Kanzlerin in die Geschichte einzugehen usw. kann einem schon ein Nervenflattern einbringen.
    Ich denke die Dame wird nur noch durch starke Medikamente zusammengehalten, man muss sie sich nur mal ansehen, wie aufgedunsen sie ist.
    Die macht es nicht mehr lange.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Genau das fürchte ich auch. Die alte FDJ-Qualle will die Flatter machen, bevor sie zur Rechenschaft gezogen werden kann.

  44. erich-m 9. Februar 2020 at 20:05
    VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:00
    Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 19:52
    Sie repräsentiert Deutzchland.
    ———————————————-
    Ja, klasse Foto, und so elegant.
    Noch besser fand ich ein Foto von ihr, wo sie in einem Sessellift in Südtirol sitzt, eine Sturmhaube auf, unfrisiert, ungeschminkt, total zerknittert.
    Ein Gruselfoto.

    😀

    Immer wieder gerne:
    https://rottweil.files.wordpress.com/2017/08/merkel-verblc3b6det-lift.jpg

    Wo ist eigentlich Herr Sauer? Ist der sauer?

  45. Bin ja mal gespannt, welche Kulturbrüche sich die linke Mischpoke heute wieder leisten wird…gerade Alpha-Kevin hat da grosses „Potential“.

    Und warum sitzt da Kubicki und nicht Lindner?
    :mrgreen:

    ——————————–

    Dichter 9. Februar 2020 at 20:01

    VivaEspaña 9. Februar 2020 at 19:42

    Die Neger dürfen Schampus mit CO-2 trinken.
    Die durften auch mittels Salutschüssen militarisiertes CO-2 freisetzen und mit ihren Fahnen winken
    Merkel ist nur allergisch auf weisses CO-2 und deutsche Fahnen.

  46. Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Politiker der Altparteien vor Talkshows mit AfD Helden zusammen auf der Toilette Tilidin spritzen, um voller Hass und Aggression in den Talk zu gehen – ähnlich also, wie es kriminelle Migranten machen, bavor sie gemeinsam zum Kopftreten durch unsere Innenstädte streunen.

  47. Wie oft wird man die AfD und/oder Höcke in der Sendung wohl „Nazis(s)“ oder „den man gerichtlich zugelassen Faschist nennen darf“ hören?

    Mehr oder weniger als 100 mal?

  48. Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 20:09
    ————————-
    Was, schriftlich gleich.
    Vertraut er denn dem Ehrenwort von CDU-Politikern nicht?

    Kein vernünftiger Mensch vertraut dem Wort von Blockparteilern. Jemand der Teil des Systems ist traut erst recht keinem anderen Systemler. Er weiß ja, daß das seinesgleichen sind.
    —————————————–
    Die Abgeordneten sind unabhängig und nur ihrem Gewissen verpflichtet.
    Sollte es jetzt eine schriftliche Vereinbarung geben, sind die noch dümmer als ich dachte.
    Wenn dass vorher ausgemacht wird, schriftlich fixiert wird, ist dies strafrechtlich relevant.
    Dann gibt es einen schriftlichen Beweis für Absprachen.
    Die Hyperventilieren so, dass sie das Hirn nicht mehr einschalten.
    Uns kann es nur recht sein.

  49. Dichter 9. Februar 2020 at 20:06

    VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:05

    Kriegt Merkel jetzt auch Blut von jungen Mäusen?
    ——————————-
    Ne, die kriegt Blut von erlegten Konkurrenten.

  50. VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:13

    erich-m 9. Februar 2020 at 20:05

    Wo ist eigentlich Herr Sauer? Ist der sauer?
    —————————
    Wahrscheinlich schon im Keller vergraben.

  51. nicht die mama 9. Februar 2020 at 20:15
    Bin ja mal gespannt, welche Kulturbrüche sich die linke Mischpoke heute wieder leisten wird…gerade Alpha-Kevin hat da grosses „Potential“.
    Und warum sitzt da Kubicki und nicht Lindner?
    ————————————–
    Lindner hat diese Woche sein Quantum Blödsinn schon voll.
    Noch ein unbedachtes Wort und er hat fertig.
    Kubicki hat einen PERSIL-Schein, der kann immer sagen, er hat vor der Sendung einen zuviel getrunken und alle finden es toll.

  52. Eurabier 9. Februar 2020 at 20:19

    Sollte nicht Tom E. Radtke (SED) als MP-Kandidat für den Failstaat Thüringen aufgestellt werden?
    —-
    Der Kandidat steht bereits auf der Landesliste der Wahlkandidaten der Linken für die Hamburger Bürgerschaft auf dem an sich aussichtslosen Platz 20. Die Kommunisten Hamburgs können eben auf kein Talent verzichten. ABER: Nach dem genialen (keine Ironie!) Hamburger 5-Stimmen Wahlrecht könnte er „nach vorne“ gewählt werden. D.h.: Einen besseren Listenplatz erhalten und als Schüler (das steht so auf dem Wahlzettel) in die Bürgerschaft einziehen.

  53. Millionen-Clan-Chef Issa Rammo lebt offiziell nur von 432 Euro Harz 4.
    _____________________________________________
    Gegen einen Strafbefehl hat er Einspruch eingelegt, weil er ihn angeblich
    nicht zahlen kann.

    Justiz-Sprecherin:
    „Nach unserer Erkenntnis lebt er offiziell von Hartz 4“.
    https://www.focus.de/panorama/welt/gericht-verhaengt-geringe-geldstrafe-justizsprecherin-nach-unserer-kenntnis-lebt-clan-boss-issa-rammo-von-hartz-iv_id_11636164.html
    __________________________________
    So leicht lässt sich dieser Staat von unseren „Schätzchen“ verarschen.
    Aber wehe, der Doof-Michel zahlt seine GEZ-Gebühr nicht !

  54. @Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 20:11
    Früher sagte man, Helmut Schmidt sei in der falschen Partei. Heute sagen das manche über Sarah Wagenknecht. Vielleicht stimmte es, vielleicht auch nicht.
    Mir ist es egal.

    P.S.:
    Viele die früher auf die reingefallen sind wählen heute AfD.
    Manche kapieren z.B. was der Hauptgrund für die steigende Mieten ist, die für Nicht-so-Gut-Verdiener schon sehr schmerzhaft sind.

  55. Wolfgang Kubicki hatte sich unmittelbar nach der Wahl des Thomas Kemmerich sehr differenziert geäußert, also nicht aufgekreischt wie der Dreitagebart Christian Lindner. Aber er wird wohl jetzt ins Glied zurück gescheucht sein.

    Alle, die sich aufregen über das Einknicken, angefangen beim FDP-Ministerpräsidenten und runter bis zu CDU- und FDP-Abgeordneten, alle diejenigen möchten sich bitte überlegen, wie sie mit Morddrohungen und Sachbeschädigungen gegen sich selbst und ihre Familie umgehen würden.

    Es gibt keine Veranstaltung, an der die AfD irgendwie beteiligt ist, keine einzige, auf die nicht die Antifa-Truppen gehetzt werden. Jetzt wieder auf Russia Today gesehen, AfD-Neujahrsempfang in Münster, 7.2.2020. Und schaut mal unter dem Stichwort in Google Bilder. Kein einziges, auf dem nicht friedlich demonstrierende Leute mit mehr oder weniger geistreichen Schildern lieb in die Kamera blicken.

  56. VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:13

    erich-m 9. Februar 2020 at 20:05
    VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:00
    Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 19:52
    Sie repräsentiert Deutzchland.
    Ein Gruselfoto.
    Wo ist eigentlich Herr Sauer? Ist der sauer?
    —————————————————–
    Ja, dass ist eine gute Frage.
    Man sollte dem alten Herrn mal ein paar Schnaps spendieren bis er aus den Nähkästen plaudert.
    Die Olle wäre vermutlich sofort geliefert.
    Ich denke der ist bestens abgeschirmt.
    Wäre eine tolle Aufgabe für einen Journalisten sich mit dem mal zu unterhalten.
    Er wäre der Journalist des Jahrhunderts.

  57. erich-m 9. Februar 2020 at 20:25

    nicht die mama 9. Februar 2020 at 20:15
    Bin ja mal gespannt, welche Kulturbrüche sich die linke Mischpoke heute wieder leisten wird…gerade Alpha-Kevin hat da grosses „Potential“.
    Und warum sitzt da Kubicki und nicht Lindner?
    ————————————–
    Lindner hat diese Woche sein Quantum Blödsinn schon voll.
    Noch ein unbedachtes Wort und er hat fertig.
    Kubicki hat einen PERSIL-Schein, der kann immer sagen, er hat vor der Sendung einen zuviel getrunken und alle finden es toll.
    ————-
    Kubicki kann besser reden als Lindner. Der trinkt sich ’nen Lütten an und haut drauf.
    Kubicki kann es sich leisten als Mitinhaber einer der größten und erfolgreichsten Anwaltskanzleien Schleswig-Holsteins zusammen mit seinem Kumpel „Trutz“. Wenn er die Schnauze von der Politik voll hat, lacht er nur und verdient eben noch mehr Geld. Kubicki ist höchst unterhaltsam. Erinnert an Gysi. Man kann ihm irgendwie nicht böse sein. Anders als z.B. Klein-Kevin oder Eskens ist Kubicki nicht gefährlich.

  58. @Tritt-Ihn 9. Februar 2020 at 20:29
    dieser Staat:
    Wer soll das sein? Es ist nicht das Geld der Beamten, der Politiker, der Richter. Denen kann das egal sein. Sie fahren am besten, wenn sie eine ganz ruhige Kugel schieben und möglichst nicht vom linksgrünen Mainstream abweichen. Und möglichst den Bereicherern entgegen kommen.

  59. Tentakel 9. Februar 2020 at 20:31
    Warum wieder Weidel? Kann die AfD nicht endlich mal einen guten Redner schicken?
    ——–
    Ich kenne mich nicht aus, aber wird man nicht persönlich eingeladen? Oder wird nur die Partei eingeladen, und da wird bestimmt, wer teilnimmt?

  60. @gonger 9. Februar 2020 at 20:33
    Naja. Wenn Kubicki das Falsche sagt und die Antifa und der linksgrüne Mainstream ihn auf den Kicker hat, ist es auch mit dieser Anwaltskanzlei vorbei.
    Ohne Kontakte in die richtigen Kreise kann die einpacken.

  61. Herr Sauer ist nebenberuflich Schauspieler, der den Ehemann Merkels spielt.
    Das ist in Berlin offenes Geheimnis.

  62. VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:34
    Der Bundeskanzler 2013
    ————————————-
    Hilfe, ich fürchte ich werde jetzt blind!
    Gesundheitsgefährdent.

  63. @erich-m 9. Februar 2020 at 20:32
    Also eine Aufgabe für Klemens Kilic. Bitte übernehmen Sie!

  64. So jetzt hab ich euch mit hübschen MRKL-Bildern die Wartezeit auf Weidel verkürzt.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass man viele dieser Bilder nur noch über die ausländische Presse, von Washington Post bis China, kriegt.

    Wer sich über die ausländische Presse informieren muß, lebt entweder in Nordkorea oder in Doischbeums(R).

  65. Die Klatschhasen werden im Studio von Frau Will gerade instruiert, bei Frau Dr. Weidel zu raunen und beim berufslosen Klein Kevin wie in der Duracell-Werbung zu applaudieren …

    Übrigens: Die Kritik an Frau Dr. Weidel kann ich nicht ganz nachvollziehen. Sie gehört – nach Herrn Dr. Curio, dem selbstverständlich kein seit 1949 dem Deutschen Bundestag angehörender Abgeordneter auch nur ansatzweise nahekommt – zu den begabteren Rhetorikern in der AfD. Sie ist in etwa auf Augenhöhe mit Prof. Dr. Meuthen, der mir zwar fast immer gut gefällt, der aber auch schon rhetorische Totalausfälle produziert hat (wie damals im ZDF bei Berlin Direkt), so selten diese auch vorkommen mögen. Frau Dr. Weidel ist bislang nie untergegangen.

  66. friedel_1830 9. Februar 2020 at 20:41
    1.) Höcke MUSS 2021 Kanzlerkandidat für Bundestagswahl werden ! Alternativlos.
    —————————–
    Dann wird der Verfassungsschutz die AfD verbieten.
    Ein Grund findet sich immer, wenn nicht wird einer konstruiert.

  67. Warum tut sich das Weidel noch an ?
    Wenn der Bürger jetzt noch nicht weiß, dass wir
    in einer Parteien-Diktatur leben, dann begreift Er das
    nicht mehr !
    Wieder alle gegen Einen und das Spiel geht von vorne los.
    Weidel kann sagen was Sie will, einem von den linken Schweinen
    fällt immer etwas ein, um Sie dann vor und von allen angreifbar
    zu machen. Die Volksverräter lauern nur darauf. Ein Patriot kann
    so etwas nicht mehr ertragen. Ich würde alleine nicht mehr in so einen Schweinestall gehen !!!

  68. Frau Weidel ist allerdings schon mal aus dem Studio rausgelaufen.
    Menschlich verständlich, wirkt beim Pöbel aber als Zeichen der Scwäche.

  69. | Heisenberg73 9. Februar 2020 at 20:48
    | Frau Weidel ist allerdings schon mal aus dem Studio rausgelaufen.
    | Menschlich verständlich, wirkt beim Pöbel aber als Zeichen der Scwäche.

    Nein, sie hat einfach damals diesen Kindergarten verlassen – wie 2007 Herr Dr. Bublath in der Sendung von Frau Maischberger, als Nina Hagen völlig freidrehte, von bösen Außerirdischen erzählte, die sie unter Drogen gesetzt hätten, und daß mit dem Abgang von Herrn Dr. Bublath und von George W. Bush nun endlich das Böse aus dieser Welt eliminiert wäre.
    Da kann man dann nur noch gehen. In der Sendung, in der Frau Dr. Weidel gegangen ist, bewegte sich das Ganze zuvor auf ähnlichem intellektuellem Niveau.

  70. Kritiker_ 9. Februar 2020 at 20:45
    Prof. Meuthen wurde damals im Urlaub am McPomm-Bodden „kalt erwischt“.
    Aber Alice Weidel ist noch nie untergegangen in einer Talkshow. Zustimmung! Leider kommt sie manchmal etwas „kalt“ rüber.
    Gegen die üblichen Höcke-Vorwürfe (Denkmal etc.), hat sie sich hoffentlich verdammt noch mal gut vorbereitet. „Sollte er Denkmal der Freude sagen“?
    Klar ist auch: Björn Höcke wird als virtueller Gast bzw. Geist auch über dieser Runde schweben.
    Die Argumente von der Relotius-Presse-AfD-Hasserin kennt Sie inzwischen hoffentlich in- und auswendig. Sie muß nur ‚Lanz‘ studieren, so wie ein Fußballtrainer sich auf das nächste Spiel einstellt. Taktik! Taktik! Das wird schon gutgehen!

  71. _Kritiker_ 9. Februar 2020 at 20:45
    Die Klatschhasen werden im Studio von Frau Will gerade instruiert, bei Frau Dr. Weidel zu raunen und beim berufslosen Klein Kevin wie in der Duracell-Werbung zu
    —————————————————-
    Die Alice sollte heute im Mini, aufgebrezelt, ohne Brille, wie Sharon Stone in Basic Instinct auflaufen.
    Sie braucht dann gar nichts sagen.
    Mal sehen was die Anderen dann sagen.

  72. Deutschland ein Irrenhaus.

    In einem Landesparlament stehen ein Kandidaten zur Wahl.
    Wahlberechtigte wählen einen Kandidaten.
    Ein Kandidat wird von den „falschen“ Wahlberechtigten gewählt und die selbsternannte „Elite“ dreht frei.

    Wenn jedoch schwerste Gewalttaten verübt werden, durch Gäste der Kanzlerin, dann passiert nichts.

    Kemmerich und seine Familie wurde bedroht, ob das heute im TV auch zu Sprache kommt?

  73. :smile::smile: 🙂 Frage: Wie hält man die Sendung besser durch? Indem man stocknüchtern bleibt, oder indem man sich vorher einen ansäuft? 🙂 🙂 🙂

  74. Manchmal geht’s ja gar nicht anders, als dass man jemanden so lange am Ohr zieht
    …. bis er 70 cm über dem Erdboden schwebt …

    Die stalinsche Erziehung

  75. Im ZDFneo gibt es ab 21:45 Kommissar Marthaler: Die Altparteien-Verschwörung
    https://www.zdf.de/filme/kommissar-marthaler/kommissar-marthaler—die-sterntaler-verschwoerung-100.html

    Marthaler und sein Team konzentrieren sich notgedrungen auf den Fall des vermeintlichen Ministerpräsidenten. Der Landtagsabgeordnete Thomas Kemmerich hat sich mit seiner Kandidatur im Landtag selbst erlegt. Doch war es tatsächlich ein Selbstmord? Der Ministerpräsident sah sich mit dem Vorwurf konfrontiert, AfD-pornografisches Material zu besitzen. Wurde ihm das Material nur untergeschoben, um ihn politisch kaltzustellen? Mit seinen Ansichten zum bevorstehenden Regierungsantritt hatte sich der Ministerpräsident in den eigenen Parteireihen Feinde gemacht.

  76. Ich nehme mir die Sendung auf, da kann man die Vorwärtstaste betätigen, wenn es einem zu blöd wird.

    Leute, wie schaut es bei euch in Sachen Sturm „Sabine“ aus?
    Uns erwischt es erst morgen früh. (Niederbayern)

  77. Die Dämokratischen Parteien beraten (für die nächste Wahl) über die Einführung

    einer links-rot-grünen Pflichtquote ….

    Na endlich !

  78. Gerade über den Ticker ……..
    Daimler baut zusätzlich tausende Stellen ab.
    Die Talfahrt beschleunigt sich.
    Kann die Alice gleich dem Publikum verkünden.

  79. Gegenwind für die CDU-KommunistiX Merkel:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live205615625/Nach-Thueringen-Wahl-CDU-Mann-in-Sachsen-Anhalt-fuer-Kooperation-mit-AfD.html

    CDU-Mann plädiert für Kooperation mit AfD
    Teile des CDU-Landesverbandes Sachsen-Anhalt unterstützen eine Annäherung an die AfD. Mit Blick auf Thüringen und zukünftige Wahlen in Sachsen-Anhalt sagte der stellvertretende Fraktionschef Lars-Jörn Zimmer bei “Berlin Direkt”, man dürfe nicht 25 Prozent der Wähler ignorieren. An seine Parteikollegen “in Berlin oder in München” appellierte Zimmer, den “Elfenbeinturm” zu verlassen. “Kommt raus, kommt an die Basis und guckt euch an, wie es wirklich aussieht.” Eine CDU-Minderheitsregierung toleriert von der AfD sei “absolut denkbar”.

  80. Warum tut die Frau sich das an. Sie wird beleidigt, verleumdet und im schlimmsten Fall belästigt werden.
    Das kommt einem Freisler Prozess gleich.

  81. Rammelow faselt jetzt was von schwere Staatskrise, falls ihm die CDU keine Stimmen gibt.
    Als ob das jemanden juckt, und Thüringen ist kein Staat.
    Wäre der Frisör nicht zurückgetreten gäbe es keine Staatskrise.

  82. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 9. Februar 2020 at 20:29

    Vielleicht knuspert Herr Sauer ja mittlerweile an einer schwarz-braunen Kokos…ääähhh…Haselnuss?

  83. Der einzige Skandal ist doch, dass man einen gewählten Amtsträger wie Thomas Kemmerich durch Drohungen gegen seine Familie, insbesondere auch gegen seine Kinder, aus dem Amt drängen konnte. Scheinbar wird Deutschland mittlerweile vom linken Mob regiert. Eine Kanzlerin, die so eine Entwicklung zu verantworten hat, ist eine Schande für Deutschland.

  84. PamPam 9. Februar 2020 at 21:10

    Egal, wie schlimm es wird.
    So verheerend wie Angela kann Sabine garnicht sein.

  85. Eurabier 9. Februar 2020 at 21:15
    Gegenwind für die CDU-KommunistiX Merkel:
    ———————————-
    Ah, der Dammbruch nimmt Fomen an.
    Sie werden sich noch alle gegenseitig durch den Fleischwolf drehen.

  86. erich-m 9. Februar 2020 at 20:32
    VivaEspaña 9. Februar 2020 at 20:13

    Wo ist eigentlich Herr Sauer? Ist der sauer?
    —————————————————–
    Ja, dass ist eine gute Frage. Man sollte dem alten Herrn mal ein paar Schnaps spendieren bis er aus den Nähkästen plaudert. Die Olle wäre vermutlich sofort geliefert. Ich denke der ist bestens abgeschirmt.

    Gibt da ja noch Merkels Bruder. Marcus Kasner, theoretischer Physiker. 2005, als Merkelowa Kanzleuse wurde, schrub sogar die taz über ihn:

    https://taz.de/!556150/

  87. Alice Weidel wird keine 3 min Redezeit bekommen. Deshalb im Eingangsstatement sofort „ein-zwei“ wasserdicht recherchierte Fakten in die Runde kippen, um damit die sowieso kommenden „Verschissmusvorwürfe“ vorsorglich zu kontern.

    Die SED und ihre Mauertoten, die Union mit ihrem Globke (Nürnberger Rassengesetze) im Kanzleramt unter Adenauer oder der Kretschmann von den Grünen. Der MP von BW war im Kommunistischen Bund Westdeutschlands, welche dem Massenmörder Mao huldigten.
    Material ist also genug da.
    Danach wird sie eh kaum noch zu Wort kommen. Sollte sich dann zurücklehnen, die „Kübelei“ stoisch ertragen und als hübsche Frau nett in die Kamera lächeln.

    Mehr muss sie nicht tun! Bitte keine komplizierten Ausführungen, welche der Schnarchmichel vor der Glotze eh nicht kapiert. Viel Glück!

  88. PamPam 9. Februar 2020 at 21:10

    Leute, wie schaut es bei euch in Sachen Sturm „Sabine“ aus?
    Uns erwischt es erst morgen früh. (Niederbayern)
    ———-
    Ich war heute in Dagebüll, Nordfriesland.
    Dort war echt der Bär los. Hunderte von Touristen auf dem Deich und auf der Mole!
    Bilder auf RTL, die Frau mit dem obligatorischen Puschel-Mikrofon war natürlich auch dabei.
    Dagebüll-Mole ragt in die Nordsee hinein, man hat also von 3 Seiten die Nordsee. Der Fährbetrieb zu den Inseln und Halligen ist eingestellt aber morgen um 05:00 will die W.D.R.-Reederei (Nicht der GEZ-WDR!!!, Ich bitte doch…!) ein Schiff von Amrum nach Dagebüll verkehren lassen, d.h. dann ist bei uns der Sturm vorbei. Die Seebären wissen was sie machen!
    Straßenverkehr ist normal und sogar die Kleinbahn fuhr, jedoch nur bis zum Deichschart ( für Bayern : Deichtor).
    Man ist hier aber auch auf alles super vorbereitet und der neue Deich („Klimadeich“) wurde fertiggestellt.
    In Hamburg ist der Sturm noch nicht angekommen (Anruf bei meiner Liebsten).

  89. Goldfischteich 9. Februar 2020 at 20:56

    Frage: Wie hält man die Sendung besser durch? Indem man stocknüchtern bleibt, oder indem man sich vorher einen ansäuft? 🙂

    Das frage ich mich auch die ganze Zeit. : ))) Ich war mal ein großer Fan und Verfechter des Rudelguckens. Aber das tue ich mir nicht mehr an. Und heute Abend wohl auch nicht…

  90. @ Goldfischteich 9. Februar 2020 at 20:56
    :smile::smile: ? Frage: Wie hält man die Sendung besser durch? Indem man stocknüchtern bleibt, oder indem man sich vorher einen ansäuft? ? ? ?
    ________________________________________

    Also ich hab jetzt zwei doppelte Whisky (eines sündhaft teuren 50 Euro Whiskys) intus, aber ob ich es mir trotzdem antun kann, ist noch nicht gewiss… 😉

  91. Die finstere Oberin ist mit dem Thüringen-Problem nicht allein …

    Ihr geistlicher Gebieter steht hinter ihr …

  92. Selbst Spon berichtet jetzt, dass der rote Mob in ganz Deutschland Parteizentralen und Geschäftsstellender CDU und FDP angreift.
    Die Teufel, die man zur Bekämpfung der AfD gerufen hat, wird man nun selbst nicht mehr los.

  93. Das wird interessant hoffe ich, wenn
    Frau Weidel eine angemessene Redezeit
    zugestanden wird.

    Richtigen Gäste sind auch dabei, hätte mir
    statt des dicken Stuntmans lieber den inkompetenten,
    „noch nie was mit eigener Hand erarbeitet“ und
    der Mann der in das Guinness-Buch der Rekorde gehört,
    weil niemand in 72 Stunden den Begriff „Nazi“ so oft und
    so inflationär einsetzte, als Mr. „Deutsche Welle Polen“ Ziemiak!

  94. nicht die mama 9. Februar 2020 at 21:22

    PamPam 9. Februar 2020 at 21:10

    Egal, wie schlimm es wird.
    So verheerend wie Angela kann Sabine garnicht sein.

    Sabine bringt jedenfalls wieder frischen Wind nach Deutschland. 😀

  95. @Viper

    Man sieht ja auch schon wie abfällig der Kerl sich über Alice Weidel äussert.
    Dann wieder mit diesem DU. Als wäre Alice Weidel mit solch einem Pöbel per du.

    Langsam gewinne ich den Eindruck, dieser FRIESENLÜMMEL ist ein TROLL von INDYMEDIA!
    Primitiv genug ist er. Da passt er auch hin.
    Darauf bin ich noch gar nicht vorher gekommen!

    MOD: friesenjung wird nicht mehr lange hier rumtrollen, also bitte ruhe.

  96. Babieca 9. Februar 2020 at 21:30

    Goldfischteich 9. Februar 2020 at 20:56

    Frage: Wie hält man die Sendung besser durch? Indem man stocknüchtern bleibt, oder indem man sich vorher einen ansäuft?

    Das frage ich mich auch die ganze Zeit. : ))) Ich war mal ein großer Fan und Verfechter des Rudelguckens. Aber das tue ich mir nicht mehr an. Und heute Abend wohl auch nicht…
    ———-
    Ich werde wach bleiben um zu sehen wie das Dach meiner Ferienhütte wegfliegt 😉
    Gleich geht es los! Hau rein Alice, gebe Alice/alles in 5 Minuten Redezeit. Ich hoffe die 5-Unzen-Boxhandschuhe sind gut festgebunden worden.

  97. Weidel wird vermutlich darauf insistieren, dass von Seiten der AfD alles demokratisch und rechtsstaatlich abgelaufen sei. Das ist ja such der Fall, es wurde ja lediglich ein Trick angewandt. Leider ist das in jedem Fall der falsche Weg.

    Man sollte nur auf das totalitäre Verhalten des Systems verweisen. Also darauf verweisen, dass der Kanzler sich nicht in Wahlergebnisse einzumischen hat. Wenn man ausreden könnte, könnte man auch noch fragen was es (logisch) soll, die AfD zwar zu Wahlen zuzulassen, aber sie danach von der Teilnahme am politischen Prozeß auszuschließen. Aber auch diese Argumentation ist schwer. Also Weidel hat weniger als 0 Chancen.

  98. Wie oft wohl wird das Wort Nazi und Faschist Richtung Frau Weidel gekriegt? Tippe mind. 10 Mal…

  99. Das Juste Milieu heult, weil sich die Terror-Antifa, die sie jahrelang gegen alles und jeden Bürger aufgehetzt haben, was und der was mit der AfD zu tun hat, jetzt gegen sie wendet. Tja, heul doch!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus205726943/Angriffe-gegen-FDP-Politiker-Wir-erleben-die-absolute-Eskalation.html?source=k240_control.sondergruppe-lage-1.1.205726943

    Auch die medialen Brandstifter weinen:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article205726785/Attacken-gegen-FDP-Gewalt-bleibt-Gewalt-egal-von-wem-sie-kommt.html

    Armleuchter! Und das fällt euch jetzt auf?

  100. | INGRES 9. Februar 2020 at 21:45
    | Weidel wird vermutlich darauf insistieren,
    | dass von Seiten der AfD alles demokratisch
    | und rechtsstaatlich abgelaufen sei. Das ist ja
    | such der Fall, es wurde ja lediglich ein Trick
    | angewandt.
    | Leider ist das in jedem Fall der falsche Weg.

    Warum Trick? Man hat versprochen, Bodo Ramelow abzuwählen, und das Wahlversprechen gehalten. In den ersten beiden Wahlgängen wurde der eigene Kandidat unterstützt und im dritten Wahlgang der einzige bürgerliche, der eine Chance hatte.
    Alles richtig gemacht.

  101. Doppeldenk 9. Februar 2020 at 21:20
    „Der einzige Skandal ist doch, dass man einen gewählten Amtsträger wie Thomas Kemmerich durch Drohungen gegen seine Familie, insbesondere auch gegen seine Kinder, aus dem Amt drängen konnte.“

    Sind wir doch ehrlich. Merkel bleibt dank stalinistischen Methoden an der Macht. Säuberungen (Maaßen), Beförderungen (von der Leyen), Himmelfahrtskommandos (AKK) und spontaner Terror gegen bürgerliche und bourgeois Elementen in der CDU und FDP. Also Skandale ohne Ende.

    Heute Abend: Alice in Anne-Will-Land. Die Bezeichnung Moderatorin für Anne ist irreführend, Großinquisitorin wäre zutreffend.

    Die Thüringer KPD-Chefin Susanne Hennig-Wellsow habe einen Anruf in dem ihr das Landesinnenministerium angeboten wurde tatsächlich Ministerpräsidenten Kemmerich (FDP) zugeordnet. Das Video von dem von Susanne so gefühlten Staatsakt wurde veröffentlicht. In der ohne ihr Einverständnis mitgeschnittenen Erörterung sei zu hören, dass Susanne das Angebot weder angenommen noch darüber verhandelt habe. Susanne hat das Angebot also ausdrücklich nicht abgelehnt und das müsste Bobo stutzig machen. Auf jedem Fall täte Lindner gut daran bei Susanne nachzuhaken. Vielleicht könnte man so die von Bobo befürchtete Staatskrise umgehen.

  102. gab es wirklich noch nie eine taktische wahl ?
    wenn nicht in thu, dann auch nicht sonstwo in ger ???
    das bezweifle ich, und ich bitte die versammelte expertenschsaft um hinweise.

    wenn hr altmeier sich unwohl fuehlt, wie er gerade nicht naeher erklaert,
    liegt das natuerlich nicht am magenband. oder am noch schmerzenden kopf.

  103. gonger 9. Februar 2020 at 21:42

    Ich werde wach bleiben um zu sehen wie das Dach meiner Ferienhütte wegfliegt 😉

    Haha! Dagebüll ist bekanntlich super bei Sturm. Konnte da heute nicht hin, aber seit meiner Kindheit haben wir da immer „Ecke gestanden“, wenn Rasmus an Land ging.

  104. Der Titel sagt schon alles. Kann weg.
    Außerdem weiß ich gar nicht wo ich mein TV Gerät habe.
    Da müsste ich erst den ganzen Keller umräumen.

  105. An meisten freue ich mich auf die dämlichen linksgrünen Klatschaffen!

    Die toppen jeden behinderten Vollpfosten aus der Klapse!

  106. Humbty Dumbty labert Frau Dr. Weidel dazwischen, Moderatorin greift NICHT ein, lässt ihn stören!!!

  107. Dieser fette Wirtscjaftsminister fällt A Weidel sofort ins Wort! Unfassbar was da wieder abläuft!

  108. Das gebriefte Publikum bei Will mal wieder top! Da wird eisern nicht geklatscht, egal was Weidel sagt.

  109. die Melanie Amann…die ist mit Abstand die schlimmste Hetzerin
    die Schraube ist 42….sieht aus wie 60 und glaubt das Wissen
    einer 100jährigen zu haben! Die hat letzte Woche am meisten gehetzt!

  110. Eine legitime Frage wäre auch, ob Angela Merkel den Straftatbestand der Nötigung gemäß § 106 Strafgesetzbuch (StGB) erfüllt hat und welches Strafmaß für diese beispiellose Tat angemessen sein könnte.

  111. Übrigens das ist in Thüringen noch nicht gegessen. Der Ramelow will tatsächlich sicher sein, dass für seine Wahl Afd-Stimmen auf keinen Fall ausschlaggebend sind.

  112. Schlappgosch Ammann SCHREIT Fr. Dr. Weidel dazwischen, Callcenter-Nix-Gerlernt-Kevin sekundiert und plärrt mit, Moderatorin schreitet NICHT ein, die beiden übertönen Fr. Dr. Weidel!
    Kloakenpresse

  113. Diese Sch. Runde versucht, einen Staatsstreich schönzureden und nachträglich zu legitimieren.

  114. Hey, der fette Eunuch von der SED-Trulla ist ja auch dabei! Den mag ich. Den find ich lustig. Aber nicht wegen der Hasenscharte, sondern weil er so stolz auf seine Inkompetenz ist. Sollte der nicht seinerzeit die Stromtrassen fertig bauen? Die nach unten gezogenen Schlauchboot-Lefzen, klasse! Genau wie seine Herrin.

  115. Sind wieder ’ne Menge Systemklatscher im Studio. Wie üblich bei diesem Talk-Scheiss. Alle gegen Alice Weidel, normal.

  116. Also ich hab mir gerade eine Doku mit geschichtlichem Hintergrund angeschaut. Da sagt ein gealterter SS-Mann bei einem Zeitzeugen-Interview für den MDR: „…. und die ersten begeisterten Europäer … die waren dann also … in der Regel bei der Waffen-SS.“

    Quelle: https://youtu.be/aaSrgiaaj0w?t=1439 (ab 24:00 Min)

    Also sowas von einem ehemaligen Vollnazi zu hören, der es ja wissen muss, ist schon etwas irritierend. Möchte mal wissen, was die EU-Apparatschniks dazu sagen. Der Wille, Europa unter eine Führerin (vdL) zu knuten, ist ja heute grundsätzlich nicht anders. Wie gesagt, das sagt ein Zeitzeuge. Vielleicht nimmt hier mal dazu ein EU-Bonze Stellung.

  117. Ich habe mir diese Sendung 5 Minuten angeschaut, ich kann nicht mehr, ich gehe schlafen. Gute Nacht.

  118. Smile 9. Februar 2020 at 22:00

    Schlappgosch Ammann SCHREIT
    —————————-
    Anscheinend gibt’s nur noch die. Dauerkartenbesitzerin bei Lanz und jetzt hier.

  119. Die Äußerungen von linksgrünen Quatschmäulern können noch so dämlich sein, sie werden trotzdem von den eingeladenen Klatschaffen applaudiert!

  120. Wagenknecht kann ungestörte Monologe halten, bei Alice Weidel unterbricht die Will nach jeder Silbe.

  121. Dichter 9. Februar 2020 at 21:41

    Sabine bringt jedenfalls wieder frischen Wind nach Deutschland.

    Und hoffentlich nimmt Sabine zusätzlich dazu noch ein paar liegengebliebene Dreckhäufchen mit.
    :mrgreen:

  122. Es läuft immer besser für die AfD. Die AfD wird durch die Altparteien immer stärker. Sie brauchen nur keine großen Fehler zu machen. Erbärmlich, wie sich die Altparteien gut reden.

  123. Weidel und Wagenknecht sitzen so nah zusammen… nicht daß da noch ein Que(e)rfront entsteht…
    sach ich ma…

  124. Hesse 9. Februar 2020 at 22:02

    Der Altmaier versteht nichts!!
    ———————
    Dem sein Hirngangrän ist schon ziemlich fortgeschritten.

  125. Alle reden gleichzeitig. Super Moderatorin. Alles im Griff.
    Was für ein Unfug diese Sendung.

    Eine demokratisch durchgeführte Wahl wird hier diskutiert. Unfassbar die Demokraten!

  126. Das ging vorzeitig ab: Hier vollständig:

    Übrigens das ist in Thüringen noch nicht gegessen. Der Ramelow will tatsächlich sicher sein, dass für seine Wahl AfD-Stimmen auf keinen Fall ausschlaggebend sind. Das ist aber sicher nachweisbar u.U. nur zu erreichen, wenn er im ersten Wahlgang sicher mit den Stimmen von FDP/CDU gewählt wird. deshalb fordern die Linken jetzt, dass die CDU im ersten Wahlgang für Ramelow stimmt. Vor geheimen Wahlen wird also von anderen Parteien gefordert wie die abstimmen sollen. So was müßte Weidel anführen. Obwohl verstehen tut das dann auch keiner und auch das hat keinen Sinn. aber das wär Angriff und besser als die Verteidigung die Weidel sicher liefert.

  127. TRIBUNAL !
    Anders kann man diese „Ausstrahlung“ nicht nennen.
    Weidel, kaum einen Satz angefangen, wird sie von allen Himmelsrichtungen gleichzeitig unterbrochen/attackiert. Es wird nicht mehr lange dauern dann werden AfD- Talkschaugäste aus dem Studio rausgebuht und müssen bis zur Ausgangstür Spießruten laufen.

    Demokratie und „Toleranz“ war gestern…..

  128. Das Publikum ist gecasteter denn je, und Frau Dr. Weidel ist ziemlich erkältet, aber sie macht ihre Sache gut!
    Die anderen zerlegen sich gegenseitig und reden hanebüchenen Unsinn. Bislang läuft die Sendung für die AfD nach Plan.

  129. Un-Frau Will setzt Anordnungen ihrer Busenfreundin Merkel, die ihr vor der Sendung gesagt, wie sie intrigieren und diffamieren soll, direkt 1:1 um!
    Läuft alles nach Drehbuch: Wie Schakale und Wölfe schreien alle durcheinander, man meint, man höre die Sendung auf 1,25 in schnellerer Geschwindigkeit! Aber der Dreck ist pseudo-live (okay 10 Sekdungen versetzt)

  130. LEUKOZYT
    9. Februar 2020 at 22:05
    der kemmerich ist ja als kaufmann chef von frisiersalons.
    hat der altmaeier auch mehrere fleischboutiquen ?
    ++++

    Altmaier ist höchstens ein Hackeklotzverkäufer für Fleischboutiquen.
    Sein Gesicht sieht aus, als hätte er einen Betriebsunfall damit erlitten. 🙁

  131. Unglaublich wie sich JuSo Kühnert aufführt!
    Unglaublich! Ein Studienabbrecher und Emporkömmling!

  132. Geht es eigentlich um Politik für die Bürger in Thüringen oder geht es nur um den Futtertrog?
    Was sagen denn die Thüringer Bürger?

  133. Dümmliches Gesabbel…
    Nach 20 sec weggeschaltet

    Was bleibt: Selbst Kubiki(FDP) will lieber die SED statt seinen eigenen Kandidaten

  134. Heute morgen wurde im katholischen Radiogottesdienst im NDR oder WDR, den ich nebenbei laufen hatte, sogar bei den Fürbitten auf Thüringen Bezug genommen und für ein Ende dieser schändlichen Affäre (sinngemäß) gebetet………..

  135. Nun wie ich lese muß Weidel vielleicht nicht viel selbst argumentieren, da die Anderen so blöd wie ihr Verhalten bei den Wahlen. Das ist auch gut.

  136. Goldfischteich 9. Februar 2020 at 22:07

    Alice Weidel braucht nur zuzuhören, die anderen zerfleischen sich eben selbst.

    ——————–
    Macht sie auch und grinst sich eins 🙂

  137. „MOD: friesenjung wird nicht mehr lange hier rumtrollen, also bitte ruhe.“

    Fake oder real?

    MOD: Verschwinde.

  138. @ Viper 9. Februar 2020 at 21:52
    „Frau Weidel kann sich das Grinsen nicht verkneifen. Gut so.“

    alice grinst oder lacht ehrlich manchmal nicht nur ueber etwas lustiges,
    sie drueckt mit hochgezogenen mundwinkeln auch einen ekel aus,
    der meines empfindens nach auch distanz, arroganz ausdrueckt.

    schnulli gibt barmend zu, dass auch er und seine partei mal was falsch machen.
    notanker um nicht unter 10p zu rutschen.

  139. Die Will Lesbe, die ich persönlich fürchterlich finde, nennt die Demokratie Schleifer Parteien dieser Tage demokratisch.

    Die Wagenknecht mit den linken Schlägertruppen im Gefolge muss man viel härter angehen; das sind Kommunisten der schlimmsten Sorte.

  140. Altmaier ist völlig untragbar!
    „ … im Gespräch mit Herrn Westerwelle“! Unglaublich. So etwas ist Wirtschaftsminister!!

  141. Laut Altmaier hat Kemmerich mit Herrn Dr. Westerwelle Rücksprache gehalten, das Ministerpräsidentenamt nach einem Tag wieder aufzugeben …

  142. Humbty-Dumbty lässt Westerwelle auferstehen! Er schwitzt wie Sau, man möchte am Schlips ziehen.

  143. Hat der Kühnert von politischer Hygiene gesprochen ? Ist das nicht voll Nazi ? Talk zum Strahlkotzen , will gewohnt schwach , das übliche halt . Ich bewundere Fr. Weidel daß sie sich das antut .

  144. Ja, simmt, Thomas kemmerich hat „mit Herrn Westerwelle“ gesprochen. Man kommt ja schon ganz durcheinander! Hoffentlich sagt Alice Weisel möglichst wenig. So entlarvend, wie die anderen sind, es ist unbeschreiblich! Welche Provinzpolitiker sind da versammelt!

  145. Ich habe um 22:00 Uhr eingeschaltet und bisher durfte Alice Weidel noch nicht sprechen. Dafür die SED-Politikerin Wagenknecht und das Hündchen der SED-Sekretärin.

  146. Hesse 9. Februar 2020 at 22:12

    Ich verwechsle auch öfter Lindner mit Westerwelle. Vielleicht weil beide praktisch die einzigen Hauptpersonen der FDP sind, die immer in der Öffentlichkeit auftreten. Neben Kubicki.

  147. Westerwelle ist ja erst (!) VIER JAHRE tot! (Kann man schonmal verwechseln…) Mann-o-mann, ist Altmaier tumb und hohl.

  148. Warum wird Steinmeier nicht abgelöst? Er hat dem Regime im Iran vergangenen Jahr zur islamischen Revolution gratuliert.

  149. Herrlich, wie die Vertreter der selbsternannten „demokratischen“ Parteien sich gegenseitig an die Gurgel gehen und Alice schmunzelt dazu.

  150. Was für Komiker auf der Couch. So etwas vertritt das Volk! Unfassbar!
    Altmaier als Wirtschaftsminister!! Das kann nur abwärts gehen mit unserem Land!

    Was für ein Gegacker!

  151. Wenn deren Nasen pinocchiogleich, beim Lügen länger werden würden, stächen die sich schon gegenseitig die Augen aus.

  152. Die Altparteien haben eine gemeinsame Wertekultur!
    Alice Weidel redet sehr klar und deutlich. Die ausgesuchten Claqueure sind auch herrlich. Das ist der Abgesang dieser drittklassigen Politiker!

  153. Ich seh das ja nicht, aber wenn Weidel überhaupt zu Wirt kommt, sollte sie eigentlich nicht argumentieren, dass ist gar nicht angemessen. Sie müßte lediglich die Lächerlichkeit und Absurdität des Vorgangs aufzeigen.

  154. Alice Weidel zündet sie alle an. Und die ganze Horde brennt lichterloh. Weidel: „Warum schreien sie eigentlich so?“ Hahaha!

  155. Größte Lüge des Abends..schon nach 30 Minuten
    Peter Altmaier “ Ich habe mit AfD Wählern gesprochen!“.
    Wer sich vor dem dicken Peter als AfD Wähler outet,
    ist am nächsten Tag ohne Arbeit…im schlimmsten
    Fall im Gulag!

  156. Der Altmaier hat echt nicht mehr alle Karnickel im Stall!

    Frau Wagenknecht nennt Herrn Höcke vor laufenden Kamaras ein Nazi!!

  157. anmerkungen wie „sind alle wessies bis auf frau wagenweg“ von dieser relotia spiegel
    sind ausdruck, wie sehr die lueckenpresse selbstbewusste mitteldeutsche verschmaeht.

    als die mehrfach durch schreien unterbrochene alice die willlsche zur moderation ermahnt,
    reagiert die willsche mit „sie lachen ja auch, das ist auch nicht gut “
    und der blick der willschen will toeten.

  158. Goldfischteich 9. Februar 2020 at 22:13

    Peter Altmaier hat „mit Herrn Westerwelle“ gesprochen.

    Ich fände es schön wenn sich Herr Altmaier mit Herrn Westerwelle austauschen würde, am besten heute noch.

  159. Was für ein Gegacker.

    Gack, gack, gack

    Habe erst 22:O5 eingeschaltet.
    Hat Frau Weidel schon was sagen dürfen?

  160. Hähää Weidel zu Salonkommmunist*In Amann schnippisch:

    Frau Amann sie sind gar nicht dran. 🙂

  161. Weidel braucht nur lächelnd dazusitzen und ab und zu ein Stichwort geben, damit sie sich weiter die Köpfe einschlagen.
    Wenn die rote Anne wieder den Höcke = Faschist bringt, dann könnte man ja nachfragen ob Claudia Roth dann auch eine Drecksfotze ist. Das müsste ja dann auch zutreffen.

  162. Kreuzritter HH 9. Februar 2020 at 20:01
    Jedes dieser GEZ-Hasstribunale macht mich zu einem noch glühenderen Anhänger der AfD!

    So geht es mir auch. Seit ich das System ohne Maske sehen durfte/mußte bin ich kein williges, pflegeleichtes Schaf mehr.

    Wenn die Zahnpasta einmal rausgedrückt wurde, kriegt man sie nicht mehr in die Tube zurück.

  163. Will-Nicht möchte Fr. Dr. Weidel eine Frage stellen, alle anderen quatschen dazwischen, Schlappgosch labert WIEDER dazwischen, Moderatorin schreitet WIEDER nicht ein! Frau Dr. Weidel fragt, wieso sie mit unsäglichem Namen betitet werden durfte, die Frage wird NICHT beantwortet, Call-Center-Depp labert sofort dazwischen mit anderem Thema.

  164. „Jetzt seien Sie mal still, Frau Amann“ (Weidel)

    HAHAHA

    gack, gack, gack
    gack gack
    gack

  165. Jetzt folgt das beliebte Zitate Bingo.
    Gut ist das die Altparteien immer noch nicht gemerkt haben das sie mit ihren Taktiken keinen Millimeter weiterkommen. Nur der roten Sahra dämmert es ab und zu ein wenig.

  166. Heisenberg73 9. Februar 2020 at 20:18

    Wie oft wird man die AfD und/oder Höcke in der Sendung wohl „Nazis(s)“ oder „den man gerichtlich zugelassen Faschist nennen darf“ hören?

    Mehr oder weniger als 100 mal?
    ————————-
    Bin jetzt gerade mit zählen nicht mehr mitgekommen.

  167. Ich habs schon vor 40 Minuten geschrieben,
    die Amann vom Spiegel ist die allergrößte
    Hetzerin gegen die AfD und ihre Wähler!
    PS.: SPD halt!

  168. Wer nach dieser Sendung auf rechter Seite immer noch Sympathien für Frau Wagenknecht hat, dem ist nicht zu helfen.

    Keine hat eine Ahnung, was Na.i ist.

  169. Weidel sollte sich mehr zurücklehnen. Die FDP ist der schwächste Sündenbock und wird zerfleischt. Abgesehen von verbalen Querschlägern, sollte sie nur gelegentlich lachen und die Show mit gelegentlichen One-Linern genießen.
    Leider ist sie auch etwas arrogant und nicht adequat alternativ gebildet und wird direkte Angriffe nicht hinnehmen können.

  170. will setzt als bestrafung spontan die höcke-offizialfaschst-keule ein,
    weil sie weidel mit der thueringen sache nicht an den karren fahren kann.

    weidel buegelt kommentar ab, will macht weiter mit schnulli, dann relotia schnueffel-am mann

  171. Höcke darf man Nazi nennen und unterdessen hält die Antifa in Thüringen die oft kolportierten Fackelzüge ab und bedroht Abgeordnete.
    Das Erzählte passt wie gewöhnlich mal wieder nicht zur Realität. Der Hinweis von Weidel dazu wurde natürlich übergangen, denn Kubicki hängt auch an seinem Posten. Der hatte auch gratuliert und steht wohl auch schon auf Mama Afrikas Säuberungsliste.

  172. Wenn ich die Altparteiler und deren Steigbügelhalter bei Will grad so herumkreelen höre, bekomme ich die pure Lust, mein Kreuz bei den Kommunalwahlen im März wieder bei der AfD machen zu dürfen.

  173. Am besten für Alice Weidel und die AfD ist, wenn die sich gegenseitig in die Haare kriegen. Jetzt sind sie beim Führungsvacuum in der CDU.

  174. Ist doch egal ob jemand weiß was Nazi ist. Hauptsache, der TV Konsument bekommt diesen Begriff mehrfach in Vrbindung mit AfD in die Ohren gekloppt.

  175. @ Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 22:24
    „…Zahnpasta einmal rausgedrückt wurde, kriegt man sie nicht mehr in die Tube ..“

    ich weiss wie du das meinst, aber du kennst meinen siegeswillen nicht.

  176. Altmaier mit „Mückenschiss“ wieder falsch!
    Jetzt weiß ich auch, warum er daheim im Saarland in seiner Wohnung mit großer weißer XXXXXXXXL Unterhose rumäuft, so dass es die Nachbarn sehen können… Er tickt nicht ganz richtig!
    Wer DAUERND falsche Worte wählt, ist völlig ungeeignet für Politik…

  177. @Arminius: Ich habe mich schon immer gefragt, weshalb viele Rechte die rote Sahra so toll finden.
    Eine Frau die die Wiedervereinigung als Konterrevolution bezeichnet, zu der braucht man eigentlich nichts weiter sagen. Nur weil sie ab und zu mal lichte Momente hat und Dinge sagt die sowieso jeder weiß, der noch alle beisammen hat, macht sie das nicht zur Demokratin. Genau wie die Mao Freunde Habeck und Klein Kevin.
    Derselbe Schlag.

  178. Smile 9. Februar 2020 at 21:51
    Wie findet Ihr die Knetmasse der neuen Nase von Humbty-Dumbty?

    Wie jetzt? Ist die Nase neu?

    Ist ja fast das Nasenmodell AKK
    Sind die verwandt?

  179. @ John Farson 9. Februar 2020 at 22:29
    „Höcke darf man Nazi nennen …“

    wo steht genau das wort „NAZI“ ? bitte originalquelle.

  180. Nachtflug0815 9. Februar 2020 at 22:20
    Größte Lüge des Abends..schon nach 30 Minuten
    Peter Altmaier “ Ich habe mit AfD Wählern gesprochen!“.
    Wer sich vor dem dicken Peter als AfD Wähler outet,
    ist am nächsten Tag ohne Arbeit…
    im schlimmsten
    Fall im Gulag!

    Mit dem Trick konnte ich zwei Jahre Alg-1 abgreifen und mich in den vorgezogenen Ruhestand abseilen.

    Win-Win – die letzten guten, fitten Jahre nicht an der buntländer Arbeitsfront vergeudet und bis ans Lebensende Nettokassierer statt Zahldepp.

    Statt Gulag Karibikurlaub.

  181. Lustig auch, daß Herr Altmaier mit AfD-Wählern gesprochen haben will, welche die Aktion am Mittwoch »voll doof« gefunden haben sollen.
    Wenn er nur einmal in die sozialen Netzwerke oder hier auf PI geschaut hätte, dann wüßte er über die tatsächlichen Reaktionen der AfD-Wähler Bescheid: »GEIL!« »So viel Schampus kann ich gar nicht kalt stellen, wie ich jetzt trinken möchte!« »SED-Fatzke weg! Wahnsinn!« »Treffer, versenkt!« u. v. a. m.
    Ist dieser Mann blind?

  182. Fakt ist. Die roten und grünen Kommunisten wittern jetzt Morgenluft und sind auf gutem Wege jede bürgerliche Mehrheit für immer zu kontaminieren.
    Jeder mit einem IQ von mehr als 50 bemerkt das. Und das zeigt mir das der Sozialismus politisch gewollt ist.
    Wer das jetzt noch nicht bemerkt hat, der wird erst in der richtigen Diktatur aufwachen. Alles deutet darauf hin.

  183. Der berufslose Kühnert mit seiner 8 Prozent SPD macht sich Sorgen um die CDU …. Na denn…

  184. VivaEspaña 9. Februar 2020 at 22:32
    Smile 9. Februar 2020 at 21:51
    Wie findet Ihr die Knetmasse der neuen Nase von Humbty-Dumbty?

    Wie jetzt? Ist die Nase neu?

    Ist ja fast das Nasenmodell AKK
    Sind die verwandt?

    Im Saarland ist jeder irgendwie mit jedem verwandt.

  185. Noch neun Minuten schweigen, und das Theater ist vorbei.
    Sahra Wagenknecht finde ich in sofern gut, weil ihre Stoßrichtung nicht die AfD, sondern die anderen Altparteien ist. Jetzt sind sie dabei, daß sie demnächst vermehrt mit den Linken zusammen arbeiten.

  186. @Leukozyt: Es ist nicht Nazis, sondern Faschist, Herr Korinthenkacker.
    Und, inwieweit macht es das nun besser oder was tut das hier zur Sache? Meine Güte…

  187. Was will denn der Wähler?

    Was die Parteien wollen, wissen wir ja!? Ist das mit dem Willen der Wähler kompatibel?

  188. Das Kevin will den C*DU- €Unuchen zu einem „moralischen“ Abkommen nötigen. Häahahahääää
    Wat ne Schwucke ! 👿

  189. Ich halte einen zärtlichen Gedankenaustausch zwischen Humbty-Dumbty und Call-Cente-Kevin nach der Sendung durchaus für möglich.

    „Ich mag Dich doch auch sehr, lieber Kevin, du hast ja Recht! Bitte hab doch Verständnis dass ich wegen der Vorsitzenden und AKK nicht so kann wie ich will“
    „Ja aber, lieber Peter, dann steh doch endlich mal zu uns Jusos, und löse die GroKo wie Du mir, Eskia und Walter das versprochen hast!“
    „Lieber Kevin, lass uns das verschieben auf morgen und jetzt noch ein wenig kuscheln wie beim letzten Mal…“.
    „Du hast ja recht, Peter, komm, lass Dich drücken…“

  190. @ Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 9. Februar 2020 at 19:19
    … In Angola hat die angeschwemmte Qualle bei der Deutschlandhymne wieder sitzend gezittert. Bilder dazu gibts nicht in den zwangsabgabenfinanzierten Staatspropagandamedien!
    ——————
    Wo genau sieht man das Zittern?
    https://www.youtube.com/watch?v=fcOPPdsZWGE

    Wenn Sie eine bessere Quelle haben, dann geben sie sie an! Oder nichts verbreiten, was nicht stimmt.

  191. Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 22:34
    Im Saarland ist jeder irgendwie mit jedem verwandt.

    Ach, sooo
    Verdammte Inzucht.

    Deshalb fangen Onkel Peter und Krampf- Knarrenklau auch jeden Satz mit

    zuerst einmal

    an.

  192. HOMO-TREFF BEI WILL

    Will & Weidel Lesben,
    Dr. iur. Amman auch?
    https://magazin.spiegel.de/SP/2017/52/154946394/index.html
    Altmaier & Kühnert Schwulis,
    Geburtsmuslima Sahra, kein
    Neger – seltsame Quoten!

    5.3.2020
    Offenbar mit Blick auf die Wahl Kemmerichs auch durch die AfD sagte der FDP-Politiker(Kubicki): „Was die Verfassung vorsieht, sollte nicht diskreditiert werden.“
    https://www.sueddeutsche.de/politik/landtag-berlin-kubicki-grosser-erfolg-fuer-fdp-kandidat-kemmerich-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200205-99-787764

    UND NUN?

  193. Oneiros0630 9. Februar 2020 at 22:28

    Weidel sollte sich mehr zurücklehnen. Die FDP ist der schwächste Sündenbock und wird zerfleischt.

    Ja, die FDP wird jetzt nicht mehr aus dem Tief herauskommen. Der Nichteintritt in die Regierung 2017 wird ihr von der Medienöffentlichkeit bis heute übel genommen (weil die Grünen dadurch nicht in die Regierung kamen). Und jetzt mit „Thüringen“ werden sie erst recht gemobbt werden.
    Die Rolle einer „Ersatz-AfD“ für gefrustete Wähler hat die FDP bei anstehenden Wahlen auch nicht mehr, weil sie sich nach Thüringen noch radikaler an den mainstream ranschmeißt in der Hoffnung auf „Vergebung“.
    Im nächsten Bundestag wird eine AfD als einzige Oppositon sitzen gegen eine rot-grüne Regierung und eine abgetakelte CDU/CSU wird als „Opposition“ weiter die Blockparteienregierung unterstützen.

  194. Jetzt macht Anne Will die CDU und AKK fertig!
    Wunderbar! Und der Dicke verteidigt sich.
    Jetzt argumentiert er über CDU-Linke-Zusammenarbeit
    wie die AfD und die FDP das eben in der Ministerpräsidentenwahl gemacht haben.
    Alice Weidel, bitte noch acht Minuten schweigen. Danke! 🙂

  195. Also ich hab mir jetzt mal 3 Minuten von dem Will-Bullshit angeschaut, aber nur … weil ich mir noch schnell die Zehennägel schneiden musste. Es war derart unerträglich. Außer Fr. Weidel nur Flachzangen und Geisteskranke. Da kam quasi aller 30 Sekunden die Nazi-Keule gegen die Afd oder deren Mitglieder. Wer die AfD, die einzige demokratische Partei in diesem Bundestag, als Nazi u/o Faschisten bezeichnet, ist geisteskrank. Diese geisteskranken Menschen sollte man nicht mehr zuhören und eine öffentliche Plattform biete, sondern medizinische Hilfe zuteil werden lassen und die Zivilgesellschaft vor ihnen schützen.

    Vor ein paar Jahren wollten diese Geisteskranken die AfD mit Argumenten stellen. Da ist nicht viel von zu bemerken gewesen. Wer andere Menschen beleidigt, hat keine Argumente. So einfach ist das. Frau Weidel sollte gegen diese Geisteskranken immer und immer wieder Strafanzeige stellen. Und wenn die deutschen Gerichte nichts machen, dann muss eben eine Strafanzeige wegen Strafvereitelung im Amt gegen das Gericht raus.

  196. Ist Alice noch da?!? ( Hab nur Ton laufen…) Ertrage 5 der 6 Visagen nicht… Höre sie gefühlt seit 20 Minuten nicht mehr….. ?!?!?

  197. Smile 9. Februar 2020 at 22:31
    Altmaier mit „Mückenschiss“ wieder falsch!
    Jetzt weiß ich auch, warum er daheim im Saarland in seiner Wohnung mit großer weißer XXXXXXXXL Unterhose rumäuft, so dass es die Nachbarn sehen können… Er tickt nicht ganz richtig!
    Wer DAUERND falsche Worte wählt, ist völlig ungeeignet für Politik…

    Der ist doch kürzlich auf die Fresse auf den Kopf gefallen.
    Der kann nix dafür.

  198. Frei nach Louis de Funès,

    „Rette sich wer kann“

    Die Sendung hätte auch ohne Alice funktioniert.

  199. Es ist schon ein Paar Jahre her, aber damals hatte Sahra Wagenknecht den Spitznamen:
    Stalins Faust.
    Sie verhält sich bei Diskussionen zwar jetzt etwas moderater, aber ihr Kern ist derselbe geblieben.

  200. der schnulli von der fleischboutique fuehlt sich jetzt aber von will beleidigt:
    „ich finde es nicht gut, dass wir ueber parteivorsitzende
    ein scherbengericht veranstalten !“

    alice weidel ist auch parteivorsitzende, ALLE hauen drauf. und klops am meisten

  201. Alice hätte sich POPCORN mitnehmen sollen:

    Lehnt Euch zurück und genießt die Show ( (c) Tim K )

    .
    .
    .
    gack,
    gack, gack

  202. Altmaier; die Wähler entscheiden wen sie wählen!
    Prima, Hr Altmaier, ca 25 % der Wähler werden ignoriert und diffamiert!

  203. Smile 9. Februar 2020 at 22:39

    Ist Alice noch da?!? ( Hab nur Ton laufen…) Ertrage 5 der 6 Visagen nicht… Höre sie gefühlt seit 20 Minuten nicht mehr….. ?!?!?
    ——————————-
    Ich bin der Meinung, Weidels Mikro ist runtergedreht. Sie ist viel leiser zu verstehen, als die anderen.

  204. @VivaEspana:
    Ja, hat sie – aber sie wurde nach jedem Halbsatz unterbrochen! Frau Will und kann nicht weiß eben was sie der Kanzlerin als Untergebene schuldig ist! Von einer „Diskussion“ kann daher keine Rede sein!

  205. Viper 9. Februar 2020 at 22:27
    Heisenberg73 9. Februar 2020 at 20:18

    Wie oft wird man die AfD und/oder Höcke in der Sendung wohl „Nazis(s)“ oder „den man gerichtlich zugelassen Faschist nennen darf“ hören?

    Mehr oder weniger als 100 mal?
    ————————-
    Bin jetzt gerade mit zählen nicht mehr mitgekommen.

    Stream Dir mal die Southpark-Folge „Verfluchtes Fluchwort“. Da wird genau thematisiert was die Kartellpartei- und die Mediendödel nicht kapieren.

    Früher war es für mich ein Moment schrecklichen Erschauderns und absoluter Niedergeschlagenheit wenn das Nahtzieh-Zauberwort in eine Diskussion geworfen wurde. Es war sozusagen der Superjoker, die absolute Trumpfkarte, die jeden anderen Trumpf schlug.

    Heute sage ich nur noch müde und gelangweilt: „Scheiß‘ drauf!“

  206. @ John Farson 9. Februar 2020 at 22:35
    „@Leukozyt: Es ist nicht Nazis, sondern Faschist, snip“

    eben.
    du weisst es doch, dann schreib was richtig ist,
    und uebernimm nicht die luegen der pol gegner.

  207. @ John Farson 9. Februar 2020 at 22:31

    @Arminius: Ich habe mich schon immer gefragt, weshalb viele Rechte die rote Sahra so toll finden.

    …die tollen Beine???

  208. Wer hier Sympathien für Frau Wagenknecht empfindet: die war in der Führung der Kommunistischen Plattform innerhalb der PDS, d.h. die hatte eine positive Haltung zum Stalinismus-Modell und war orthodox-kommunistisch. Und wurde vom Verfassungsschutz beobachtet!
    Sehr gefährliche Person und Wolf im Schafspelz.

  209. Gaaaanz wichtig, wenn Towarysch Amann immer wieder einen Anglizifizissmuss einstreut; man sollte ihr doch eine Glocke zubilligenen, daß sie dabei jedes mal bimmeln kann. Äääääh….
    :mrgreen:

  210. Frau Dr. Weidel trotz Erkältung und gecastetem Publikum perfekt.
    Alle anderen haben sich gegenseitig zerlegt.
    Die Sendung heute abend hat der AfD keinesfalls geschadet – im Gegenteil: Sie hat die Handlungsunfähigkeit der anderen Parteien bloßgelegt, während die AfD diese vor sich hertreibt. Dr. Weidel 1 – Rest der Gäste, Duracell-Publikum und Moderatorin 0.

  211. Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 22:33
    Nachtflug0815 9. Februar 2020 at 22:20
    Größte Lüge des Abends..schon nach 30 Minuten
    Peter Altmaier “ Ich habe mit AfD Wählern gesprochen!“.
    Wer sich vor dem dicken Peter als AfD Wähler outet,
    ist am nächsten Tag ohne Arbeit…im schlimmsten
    Fall im Gulag!

    Mit dem Trick konnte ich zwei Jahre Alg-1 abgreifen und mich in den vorgezogenen Ruhestand abseilen.

    Win-Win – die letzten guten, fitten Jahre nicht an der buntländer Arbeitsfront vergeudet und bis ans Lebensende Nettokassierer statt Zahldepp.

    Statt Gulag Karibikurlaub.
    ——————————————————
    Grüß dich…..eh…jetzt hast du mich aber auch auf eine Idee,
    ich sag mal so…dein Trick..ist ein lohnenswertes Modell.
    Und ich gebe dir recht, im Prinzip gibt man diesem Staat
    seinen eignen kostbarsten Besitz den man hat – Lebenszeit!
    Lebenszeit um Unsummen an Steuern zu entrichten, an
    einen Staat, den man mit einem schwarzen Loch gleichsetzen kann.

    Lebenszeit…die besten Jahre nur buckeln buckeln buckeln und
    wenn man fertig ist auf den Knochen, eine Rente die auch noch VERSTEUERT
    wird….und die entweder viel zu gering ist oder die es irgendwann gar nicht
    mehr gibt. Die Politiker bekommen Pensionen, die nichts mit der Rente gemein hat,
    Bundespensionskasse…in die wir übrigens auch einzahlen, für unsere Volksvertreter.

  212. Ich wollte das erst gar nicht sehen, weil ich befürchtete, mich sehr zu ärgern. Jetzt freue ich mich; denn eine solche Provinztheater-Vorstellung war lange nicht. Danke, ARD! Danke, Anne Will! Anstatt daß Sie sich auf ihren Gegner AfD einschießen, beweisen Sie, welche Idioten in den Altparteien sitzen.

    Sahra Wagenknecht ist die einzige, die sachlich argumentiert: Anstatt eigenes Programm zu machen, schwören sich alle nur ein gegen die AfD. Das ist übrigens so mit den palästinensischen Arabern, die können auch nur Gegnerschaft gegen Israel, und sonst nichts.

  213. Wie die Wagenknecht ruhig und ungestört ihre Gedanken darlegen darf und bei Alice Weidel alle sofort dazwischen keifen.

  214. @ Goldfischteich 9. Februar 2020 at 22:35

    Sahra Wagenknecht finde ich in sofern gut, weil ihre Stoßrichtung nicht die AfD, sondern die anderen Altparteien ist.

    Wagenknecht habe ich immer als eine zu analytischem Denken fähige Politikerin empfunden, die sich allerdings in der falschen Partei befindet. Das schien sich mir durch die nicht mehr nur verbalen sondern auch bereits körperlichen Angriffe zu bestätigen, die aus den Reihen der eigenen Partei und vor allem des Extremistenflügels in ihr gekommen sind, die nach altbekannter Methode die Frau als „Nazi“ diffamiert haben, weil sie es doch gewagt hatte, anzumerken, daß die Bundesrepublik nicht die halbe Welt ins Asyl aufnehmen könne.

    Leider ist sie in der linken Ideologie zu befangen – die suggeriert, daß man dem Menschen nur „mehr“ an Zuwendungen und Geld geben müsse, damit „alles gut“ werde – , als daß sie darüber hinaus führende Erkenntnisse erlangen könnte. Ihre Loyalität gegenüber der eigenen Partei mag aus ihrer Sicht zwar löblich sein, doch ist ihre eigene Partei nie loyal ihr gegenüber gewesen. Ihre Ausfälle gegenüber der AfD und im einzelnen gegenüber Björn Höcke, den sie gegen alle Wahrheit als „Nazi“ tituliert, lassen mich allerdings an diversen früheren Werturteilen mehr als nur zweifeln. Sie ist jedenfalls nicht wahrhaftig, weder anderen, noch sich selbst gegenüber.

  215. Wenn man überlegt, wie viel Geld diese Quasselshow ohne jeden Mehrwert den Zwangsgebührenzahler wieder gekostet hat …

  216. Johannisbeersorbet 9. Februar 2020 at 22:33

    @Nachtflug0815 9. Februar 2020 at 22:20

    Größte Lüge des Abends..schon nach 30 Minuten
    Peter Altmaier “ Ich habe mit AfD Wählern gesprochen!“.
    Wer sich vor dem dicken Peter als AfD Wähler outet,
    ist am nächsten Tag …

    Der Peter Altmaier kann vielleicht mal plumps sagen wenn die Kuh geschissen hat, oder von der Bühne stolpern und auf die Fresse fallen https://www.youtube.com/watch?v=nQU1yolAzak , sonst kann der gar nichts … außer sich vollfressen ➡ https://www.youtube.com/watch?v=RWOvXBII1Z0

  217. Wagenknecht ist (im Gegensatz zu Altmaier, Will, Klein Kevin oder gar der Relotius-Dame) hochintelligent, aber knallharte Betonkommunistin.
    Dies darf man nie außer acht lassen, wenn man in Gefahr geraten sollte, mit dieser Dame nicht nur menschlich, sondern auch politisch zu sympathisieren.

  218. FAZIT der Will-Hinrichtung: Es gibt KEINEN einzigen Politiker der AfD außer Meuthen, der dieser Horde argumentativ und schlagfertzig gewachsen ist, auch Frau Weidel nicht! Schade!

  219. Dass hier immer noch einige auf die falsche Schlange Wagenknecht hereinfallen.
    Diese Kommunistin deckt die Antifa und andere linke Schlägertruppen.

  220. Jetzt wissen wir noch, dass Fettmayer entzündete Füße hat

    Das wars, die Farce ist vorbei.

  221. Weidel ist eine Katastrophe. Sie wirkt sehr arrogant, redet drumherum und spricht nur Phrasen. Wagenknecht war die eindeutig bessere AFD Politikerin.

  222. Wer jetzt noch die antideutsche Islamistin Wagenknecht gut findet, der sollte sich was schämen. Wie sie gegen die AfD hetzt und Inschallah Ramelow lobt, ist ja wohl abartig.
    Weidel sollte mal eine Strategie gegen die übliche Zitate-Inquisition entwickeln, wie wärs mal mit Angriff, die versammelten Linksfaschisten und Islamisten bieten ja wohl genug Angriffsfläche.
    Das war schwach, ganz schwach.

  223. Immerhin hat heute keiner das Wort „Klimkrise“ bzw. „Klimaleugner“ in den Mund genommen. So als ob die „Klimakrise“ nie existiert hat, obwohl sie jetzt monatelang ständig Thema im TV war. So schnell geht das………….

  224. Gmender 9. Februar 2020 at 22:54
    Hat es heute gefunkt zwischen dem Herrn von der CDU und dem süßen Jungen von der SPD?

    Dazu müßte man wissen, ob Onkel Peter Bonbons in der Tasche hatte

  225. Altmayer laberte irgendwas von Ermächtigungsgesetz. Habs nicht verstanden, war ziemlich wirr.

  226. Oh oh wie verräterisch, immer wieder lustig zu beobachten wenn die LINKEN wie zB. in Amerika auch, mit einem leichten Tremmolo in der Stimme ganz elegisch darauf losfloskeln:
    „Unsere Demokratie…“ aha die Demokratie gehört ihnen….

    Bähhh ich muss kotzen !

  227. Heisenberg73 9. Februar 2020 at 22:55
    Jetzt wissen wir noch, dass Fettmayer entzündete Füße hat

    Und ich dachte, der hat Problem am Gemächt.
    So wie der da saß.

    Diabetischer Fuß ist aber auch echt schei§§e.

  228. johann 9. Februar 2020 at 22:55

    Immerhin hat heute keiner das Wort „Klimkrise“ bzw. „Klimaleugner“ in den Mund genommen. So als ob die „Klimakrise“ nie existiert hat, obwohl sie jetzt monatelang ständig Thema im TV war. So schnell geht das………….
    —————————–
    Kommt schon wieder. Wenn „Sabine“ halb Europa platt gemacht hat, wird bestimmt der Klimawandel wiederbelebt.

  229. Kritiker_ 9. Februar 2020 at 22:51
    Wagenknecht ist (im Gegensatz zu Altmaier, Will, Klein Kevin oder gar der Relotius-Dame) Kritiker_ 9. Februar 2020 at 22:51
    Wagenknecht ist (im Gegensatz zu Altmaier, Will, Klein Kevin oder gar der Relotius-Dame) hochintelligent, aber knallharte Betonkommunistin.
    Dies darf man nie außer acht lassen, wenn man in Gefahr geraten sollte, mit dieser Dame nicht nur menschlich, sondern auch politisch zu sympathisieren.
    Dies darf man nie außer acht lassen, wenn man in Gefahr geraten sollte, mit dieser Dame nicht nur menschlich, sondern auch politisch zu sympathisieren.
    ——
    Ja, sicher, aber man darf doch wohl sagen, daß sie die einzige der Altparteiler ist, die klar denken kann. Ich bin froh, daß bei den Linken nicht mehr solche hochintelligenten, aber knallharten Betonkommunistien sind, sondern Blumenschmeißerinnen wie die, na, wie hieß sie noch?

  230. John Farson 9. Februar 2020 at 22:23

    Wenn die rote Anne wieder den Höcke = Faschist bringt

    dann sollte man sofort mit Kommunist antworten und auf die Mauermorde und die Verbrechen Stalins hinweisen!

  231. Wokker 9. Februar 2020 at 22:45
    @ John Farson 9. Februar 2020 at 22:31
    @Arminius: Ich habe mich schon immer gefragt, weshalb viele Rechte die rote Sahra so toll finden.

    …die tollen Beine???

    RDX 9. Februar 2020 at 22:53
    Dass hier immer noch einige auf die falsche Schlange Wagenknecht hereinfallen.
    Diese Kommunistin deckt die Antifa und andere linke Schlägertruppen.

    Genau wie bei Petry.
    Es wird nur auf die Beine geglotzt.
    Den Primatenhaaransatz sieht keiner.

  232. Sauerlaender 9. Februar 2020 at 22:55
    Weidel ist eine Katastrophe. Sie wirkt sehr arrogant, redet drumherum und spricht nur Phrasen. Wagenknecht war die eindeutig bessere AFD Politikerin.
    ———
    Aber genau das ist doch super! Sahra Wagenknecht hat so viele Argumente für die AfD gebracht, wie man Alice Weidel niemals hätte sagen lassen. Das war Negativ-Werbung bester Art.

  233. Diesmal haben sich die „Demokraten“ alle gegenseitig zerfleischt. Da konnte Alice berechtigterweise nur Schmunzeln. Das Kevin Kühnert hat sich absolut blamiert mit Abwesenheit von Geschichtswissen, ein Schaumschläger par excellence, divers eben.
    Ich hoffe das Björn Höcke Frau Lafontaine wegen Beleidigung anzeigt weil diese ihn genußvoll als „Nazi“ tituliert hat. Dieses verschrobene Politbüro Überbleibsel ist eine entsetzliche Agitatorin und scheint direkte Nachkommin von Margot Honecker zu sein. Wieso findet ihr Ossis diese boshafte Frau eigentlich so faszinierend?

  234. @ Heisenberg73 9. Februar 2020 at 22:57

    Altmayer laberte irgendwas von Ermächtigungsgesetz. Habs nicht verstanden, war ziemlich wirr.

    Naja, der Hinweis aufs „Ermächtigungsgesetz“ ist gar nicht so falsch, Nur mit der Zuordnung klappt es bei dem Herrn noch nicht so ganz. Anderenfalls wüßte er, daß Merkels Selbstermächtigung, eine demokratische Wahl rechts- und verfassungswidrig zu „annullieren“ und den rechtmäßig gewählten Kandidaten über Druck aus Politik und Straße zum Rücktritt zu „animieren“, sehr viel mit dem zu tun haben dürfte, was man heute „Ermächtigungsgesetz“ nennt. Allerdings braucht Merkel, anders als Hitler, dazu noch nicht mal ein Gesetz; sie „ermächtigt“ sich einfach selbst, um geltendes Recht zu brechen und die Demokratie, sowie noch vorhanden, damit ad absurdum zu führen, das heißt praktisch abzuschaffen.

  235. INGRES 9. Februar 2020 at 22:19
    Ich seh das ja nicht, aber wenn Weidel überhaupt zu Wirt kommt, sollte sie eigentlich nicht argumentieren, dass ist gar nicht angemessen. Sie müßte lediglich die Lächerlichkeit und Absurdität des Vorgangs aufzeigen.

    Exakt. Die Herde im Studio und „draußen im Land vor den Fernsehgeräten“ ist schon so konditioniert, daß sie mit guten Argumenten und Sachkunde gar nicht mehr zu erreichen ist. Da wirft man nur Perlen vor die Säue.

    Da muß man zur Guerilla-Taktik greifen und die Blockparteiler mit kurzen knappen verbalen Florettstreichen oder auch mal einem semantischen Säbelhieb zeichnen und niederhauen.

    Es zählt nicht mehr was gesagt wird, sondern wie es gesagt wird. Muß gar nicht hochgeistig sein – frech und entlarvend ist besser.

    Das Kartell bringt doch auch keine Argumente sondern nur Beleidigungen und Manipulation.

    Wieso fruchtlos weiter auf hohem Niveau und mit Sachkunde argumentieren. Lieber auf einen groben Klotz einen noch groberen Keil setzen oder die Lächerlichkeit der Systemmeute geschickt entlarven: „Der Kaiser ist nackt!“

  236. Zusammenfassung:

    -Westerwelle lebt
    -Altmaier hat eine neue Nase
    -Weidel entspannt
    -gack…gack…gack….

  237. Die Bundes-SPD trommelt jetzt ganz heftig für CDU-Stimmen zur sicheren „Wahl“ Ramelows im ersten Wahlgang. Eben sah man Eskens und Bojans in den Tagesthemen bei der Verkündung dieser Forderung. Das hätte man sich vor einiger Zeit noch nicht vorstellen können. Aber es ist folgerichtig: In der momentan sehr gut möglichen nächsten Berliner Regierung sind die Grünen der Koch und SPD und Linke werden die Kellner sein. Da ist ein bißchen Übung ganz gut für die Bewerbungsgespräche bei Habeck…..

  238. Will, ein Eindruck:
    Jeder gegen Jeden und Alice gegen Alle!
    Alice: „Warum schreien hier alle so“?
    Chefkomiker Altheini: „Westerwelle, Mücken(!)schiss“ brachte die komödiantische Note in das Kasperletheater ein.
    Alice Weidel: Angriffslustig, fachlich 1a. Sehr gut gemacht.
    Altheini: Der größte Looser. Konnte sich nicht erklären und verwickelte sich in Widersprüche.
    Sarah Wagenknecht: Macht sie einen auf „Elder Statesfrau“ ? Überlegen, analytisch, kann sich den Afd-Erfolg erklären. Schön, daß sie wieder da ist in der „Scene“.
    Kubicki: Im Verteidigungsmodus. Er lief auf Hochtouren. Achtung, der Blutdruck.
    Klein-Enteignungs-Kevin: Ein rhetorisch geschulter, gefährlicher Zwerg.
    Relotius-Amann: Hat die ein Talkshow-Dauer-Sabbel-Abo bei DDR1+2 ?
    Will: Ihr entglitt teilweise die Kontrolle.
    Die handverlesenen Duracell-Hasen : Das Ekelhafteste an der ganzen Sendung. Berlin eben…
    Die Sendung ließ an sog. „Argumenten“ nichts aus: Von Höcke bis zum Adi wurde alles bemüht sodaß sogar Will einschreiten musste.

  239. @ VivaEspaña … at 22:41… Alice … POPCORN … Lehnt Euch zurück und genießt die Show …

    zurücklehnen und genießen, oh ja, dass tat ich, schön wie sich alle gegeneinander um ihren eigenen Kopf und Kragen redeten und so etwa vorher unentschlossene AfD Freunde und dann spätere Wähler generiert werden konnten

  240. @ launcher20 9. Februar 2020 at 22:51
    („FAZIT der Will-Hinrichtung: Es gibt KEINEN einzigen Politiker der AfD außer Meuthen, der dieser Horde argumentativ und schlagfertzig gewachsen ist, auch Frau Weidel nicht! Schade!“)
    =====
    Nein, falsch, Sie schreiben selbst von Hinrichtung und sie war hörbar erkältet und angeschlagen, kam so gut wie nie zu Wort, keine 2 Sätze ohne Gack Gack der Hühner dazwischen.
    Sie hat sich sehr wacker geschlagen angesichts der völlig unfairen Bedingungen
    Und hier 10 AfDler, die genau so schlagfertig gewesen wären und nicht krank, erkältet ggf. besser: Stephan Brandner, Bernd Baumann, Karsten Hilse, Jürgen Braun, Leyla Bilge, Lars-Patrick Berg, Corinna Miazga, Andreas Kalbitz, Jörg Urban, Maximilan Krah….
    Bitte nicht unqualifizert hier rein schreiben, wir haben viele sehr eloquente fähige Leute, denen NIE die Chance gegeben wird in solchen Sendungen!

  241. Pulsar 9. Februar 2020 at 23:01

    Wenn die rote Anne wieder den Höcke = Faschist bringt

    dann sollte man sofort mit Kommunist antworten und auf die Mauermorde und die Verbrechen Stalins hinweisen!
    Xxxxxxxxxxxxxx

    Das verstehe ich auch nicht, zumal das alles so erwartbar war.
    Warum wirft Weidel da nicht ein vorbereitetes Trommelfeuer den anderen entgegen?

    Ich mag die Alice aber das war heute eindeutig zu wenig.

  242. @ Hessener 9. Februar 2020 at 23:04

    Wieso findet ihr Ossis diese boshafte Frau eigentlich so faszinierend?

    Man muß sich bemühen, sachlich zu urteilen, weniger auf der emotionalen Ebene. Emotionen mögen falsch oder richtig sein; sie verstellen jedoch meistens die Sicht. „Faszination“ ist meistens Bestandteil von Irreführung und an sich nicht unbedingt mit Sympathie zu verwechseln. Wagenknecht mag positive Eigenschaften besitzen; ausschlaggebend aber ist ihr Hang zur marxistischen Ideologie und zu den üblichen Beschönigungen linksextremen Treibens.

  243. Fakt ist: Die AfD hat das Thüringer Landesparlament aufgemischt. Und das Gleiche jetzt im GEZ-Quasselclub #AnneWill. Und das obwohl Alice Weidel kaum zu Wort kam. Und da die AfD bereits in sechzehn Ländern vertreten ist, wird sich das „Erfurter-Drama“ zwangsläufig wiederholen.

  244. @ Rheinlaenderin 9. Februar 2020 at 23:07
    Zusammenfassung:
    -Westerwelle lebt
    -Altmaier hat eine neue Nase ( Ergänze: und ’n Klumpfuss)
    -Weidel entspannt
    (Ergänze: Schlappgosch Amann ist schwanger (mit 50!)
    -gack…gack…gack….

  245. Frau Dr. Weidel hat trotz böser Erkältung alles richtig gemacht. Sie wurde laufend unterbrochen, was aber vorher klar war.
    Sie hat in einer 200-zu-1-Situation (das Publikum muß man noch zu den Gegnern hinzurechnen) sehr gut standgehalten. Fehler sind ihr keine unterlaufen. Bei Unterbrechungen hätte sie manchmal noch deutlicher reagieren und sich wehren müssen, aber dies war wohl ihrer Angeschlagenheit geschuldet. Inhaltlich war sie bestens.

  246. Laut Tagesschau vom 09.02.2020 hat “Sabine ihren Höhepunkt noch nicht erreicht.” Lol ?

  247. @ VivaEspaña 9. Februar 2020 at 22:41

    Also ich schaue auf Super RTL eine Real-Crime-Serie…,
    es hatte ein 14-jähr. Amerikaner (mit poln. Nachnamen)
    eine Mitschülerin erstochen – sexuell motivierte Tat.
    Davor hat er schon Tiere gequält, eine Katze gewürgt,
    eine Katze bis auf den Kopf in Erde eingegraben u. dann
    mit dem Rasenmäher drübergefahren. Er hat zum Glück
    ‚Lebenslänglich‘ bekommen. Nicht viel schauriger, als die
    linken Schwafler zu hören & ich liebe Katzen wirkl. sehr.

  248. Frau Weidel hat sich angesichts ihrer Erkältung und der ständigen Unterbrechungen hervorragend geschlagen. Diesen Leuten, die sich mit Will die Bälle zuspielen, samt einstudierten Claqueuren zu widerstehen, ist eine große intellektuelle Leistung. Man sollte das nicht gering achten.

  249. “ Nachtflug0815 9. Februar 2020 at 21:58

    „die Melanie Amann…die ist mit Abstand die schlimmste Hetzerin
    die Schraube ist 42….sieht aus wie 60 und glaubt das Wissen
    einer 100jährigen zu haben! “
    ——————————————————————————————————-
    Genauso ist es. Sie sprechen mir aus dem Herzen.. Aber auch Sahra und Anne sind alt geworden. Das sieht man am Hals.

  250. und schon wieder diese dummen Sprünge über’s
    hingehaltene Stöckchen…LiebeFrau Weidel antworten Sie doch nicht auf diese rethorischen Manöver, schon mit Ihrer Einlassung darauf ist die erwartete Bestätigung des gemachten Vorwurfs ein Nazi zu sein. Denen geht’s nur darum dieses Schandurteil weiter in der Öffentlichkeit zu verbreiten und sie personlich klein und schwach darzustellen und die Partei zu spalten. Wenn Sie Fragen an Björn Höcke haben, laden Sie Björn Höcke ein, ich denke er wäre sehr gern bereit, heute aber bin ich hier um über Ihr demokratisches Verständnis und speziell über das scheinbar gestörte Verhältnis
    der Kanzlerin zur Azeptanz von demokratischer Willensbekundung zu sprechen, wenn Sie dazu bereit sind bin ich es auch…so wäre eine adäquate
    Antwort. Antworten Sie niemals auf Belastendes
    sondern sondern stellen Sie Gegenfragen mit belastenen Fakten für den Fragesteller oder auch
    mit Vergleichen die auf den ersten Blick nichts mit dem Thema zu tun haben aber dennoch Wirkung.
    Sprechen Sie direkt die Zuschauer an, in die Kamera
    sehend mit identifizierenden kurz Intervebtionen…
    In den diesen Talkrunden ist nicht ihre Meinung oder ihr Diskusionsbeitrag gefragt, sonden es geht denen darum die AfD medial anzuprangern, zu spalten und vorzuführen.

  251. erich-m 9. Februar 2020 at 21:14
    Gerade über den Ticker ……..
    Daimler baut zusätzlich tausende Stellen ab.
    Die Talfahrt beschleunigt sich.
    Kann die Alice gleich dem Publikum verkünden.

    Wenn im Zuge des „wirtschaftlichen Umbaus“ ein paar hunderttausend bisherige Gutverdiener auf Leiharbeiterstandard runtergedrückt werden, nimmt die Begeisterung fürs „gut-und-gerne-leben“-System automatisch ab.

    Das Kartell kann die Leute derzeit noch mit „Fressen“ bei der Stange halten, weil beide keine Moral haben.

    Wenn das Fressen knapper wird und der Brotkorb höher hängt beginnt der Tanz. Ab einem bestimmten Level hilft auch Fiat-Money nicht mehr. Denn Papier und Zahlen und Nullen kann man nicht „fressen“.

  252. Nie hätte ich gedacht, daß ich mich bei einer solchen gegen die AfD gerichteten Sendung so smüsieren könnte! Wenn ich noch an die Sendungen über Thilo Sarrazin denke! In einigen war er gar nicht vertreten, da wurde er beleidigt von fünf Gegnern.

    Alice Weidel hat das richtig gemacht, möglichst wenig zu reden, das hätte die anderen davon abgebracht, sich gegenseitig zu zerfleischen. Sie hätten sich dann gegen die AfD verbündet, so aber ging es zu 95% um sie selbst, und alle waren gegen die CDU, einschließlich die linken Gäste.

    Was sie der AfD vorwarfen, das steht ja ständig und in Variationen in den Medien, das kommt einem schon zum Hals raus. Sie haben ja keine Argumente, sondern können nur beleidigen.

  253. Maria-Bernhardine 9. Februar 2020 at 23:24

    @ VivaEspaña 9. Februar 2020 at 22:41

    Also ich schaue auf Super RTL eine Real-Crime-Serie…,
    es hatte ein 14-jähr. Amerikaner (mit poln. Nachnamen)
    eine Mitschülerin erstochen – sexuell motivierte Tat.
    Davor hat er schon Tiere gequält, eine Katze gewürgt,
    eine Katze bis auf den Kopf in Erde eingegraben u. dann
    mit dem Rasenmäher drübergefahren. Er hat zum Glück
    ‚Lebenslänglich‘ bekommen. Nicht viel schauriger, als die
    linken Schwafler zu hören & ich liebe Katzen wirkl. sehr.
    ————————
    So einen Sack dürfte ich nicht in die Finger bekommen.

  254. @ UAW244 9. … at 23:17…Alice aber das war heute eindeutig zu wenig…

    gut so, denn als die Al.Wei. nichts sagte, haben sich die anderen gegeneinander zerfetzt, nur als die Al.Weil. nach Höcke gefragt wurde, ließen sie ihren eigenen Zoff untereinander kurzzeitig ruhen, als die A. Will im eigentlichen Thema zur Sendung weiter machen wollte, sprach sie den Prince Charming, den Genossen Kühnert an, und die Streiterei unter einander ging weiter, und die Al.Wei. war wieder ruhig und lehnte sich zurück

  255. Dr. Weidel war besser als Gauland, aber nicht so gut wir Prof. Dr. Meuthen gewesen wäre. Die Devise muß lauten: Kontrollierte Offensive. Frau Dr. Weidel beherrscht dies bedingt, wirkt aber gegenüber des gemeinen Betrachters (Michel) in einigen Situationen etwas arrogant. Das sie dauerhaft gelächelt hat, ist wohl der Tatsache geschuldet, dass man soviel Dummheit seitens aller anderen Gesprächsteilnehmer nur mit Humor begegnen kann.

  256. @ _Kritiker_ 9. Februar 2020 at 22:51
    „… knallharte Betonkommunistin….nie außer acht lassen…zu sympathisieren.“

    eine frage der eigenen einschaetzung von sich und dem objekt der begierde.
    du chef, oben und voller sexwuensche, sie diener, lieferant, unten, keine diskussion.
    sex ist sex, gefuehl, politik und ansichten sind strikt davon zu trennen.

    man muss koennen oder lernen, lange beine vom geschaeft zu trennen.
    und ggf von anfang an drauf hinweisen, damits beidseitig ehrlich lustvoll bleibt.

  257. Tom62 9. Februar 2020 at 23:27
    Frau Weidel hat sich angesichts ihrer Erkältung und der ständigen Unterbrechungen hervorragend geschlagen. Diesen Leuten, die sich mit Will die Bälle zuspielen, samt einstudierten Claqueuren zu widerstehen, ist eine große intellektuelle Leistung. Man sollte das nicht gering achten.
    ——–
    So ist es. Und
    WeissGlut 9. Februar 2020 at 23:28

    Du schreibst der Alice Weidel eine Gesprächsführung vor, die hier gar nicht angebracht war. Hier war gefragt, möglichst wenig zu sagen, keine (!) eigenen Gegenangriffe zu fahren, sondern die Diskussion diesen Pfeifen der Altparteien zu überlassen, sie möglichst die Zeit wegquatschen und sich gegenseitig fertig machen zu lassen. Peter Altmaier ist dazu das geeignete Gegenüber.

    An das Publikum sollte Alice Weidel was richten? Das ist handverlesen und gebrieft. Es wurde sehr wenig aufs Publikum geschwenkt, weil es gar zu deutlich war, wer alles aus der linken Migranten-Helfertruppe dort aufgefahren wurde.

  258. Übrigens: Frau Dr. Weidel wurde sofort unterbrochen, als sie den einzig zentralen und allesentscheidenden Punkt erwähnt hat, worum es bei der nächsten Wahl in Thüringen geht: Wer SED, SPD, Grüne, CDU oder FDP wählt, bekommt Ramelow. Immer. Altmaier wäre am liebsten durch die Decke gegangen (was bei ihm nur leider physisch nicht funktioniert), als er dies gehört hat, und hat Frau Dr. Weidel sofort zurechtzuweisen versucht.
    Aber genau das muß die AfD nun betonen: Ramelow abwählen – nur mit uns.

  259. Heisenberg73 9. Februar 2020 at 22:55

    Jetzt wissen wir noch, dass Fettmayer entzündete Füße hat


    Denke eher Fußfessel, wie so viele Amerikaner z.Z. des gegenwärtigen Aufräumens in der USA.

  260. @ Smile 9. Februar 2020 at 23:20
    @ Rheinlaenderin 9. Februar 2020 at 23:07
    Altmaier hat eine neue Nase ( Ergänze: und ’n Klumpfuss)

    Nase – Klumpfuss , Hilfe !, bei dem Gedanken mußte ich gerade an Gunther von Hagens „Körperwelten“ denken

  261. _Kritiker_ 9. Februar 2020 at 23:46

    Genau, so ist es. Diese Konstellation wird in den nächsten Jahren noch öfter vorkommen und muß umso deutlicher von der AfD herausgestellt werden. Die einzige Opposition zu sein als „Alleinstellungsmerkmal“ – darauf läuft es nach dem mutmaßlichen Verschwinden der Scheinopposition FDP für die nächste Zeit hinaus. Ungewollt hat sogar ein SZ-Journalist diesen Umstand in einem Kommentar zu Thüringen erkannt:

    (….)
    Warum nur besteht sie darauf, dass Ramelow beim nächsten Mal im ersten Wahlgang gewählt werden muss? Die FDP in Bund und Land sowie die thüringische CDU haben seriöse Konsequenzen aus ihrem Debakel gezogen. Kemmerich hat erklärt, sämtliche Ministerpräsidenten-Bezüge zurückzuzahlen, FDP-Chef Christian Lindner sich für sein Geeiere entschuldigt. Die CDU-Landtagsfraktion hat der Linken eine Brücke gebaut: Sie hat Stimmenthaltung im dritten Wahlgang angeboten. Mehr darf man von ihr nicht verlangen. Sie erkennt damit an, dass im Landtag keine demokratische Alternative zum linken Demokraten Ramelow sichtbar ist. Wer den Christdemokraten jedoch zumuten will, aktiv einen Mann zu wählen, der aus Sicht vieler von ihnen nun mal der Repräsentant der gewendeten und geläuterten SED ist, der legt es darauf an, dass der CDU der Laden um die Ohren fliegt.

    Was wäre so schlimm daran, wenn Ramelow erneut in einen dritten Wahlgang müsste? Dort bräuchte er nicht mehr die absolute Mehrheit von 46 Stimmen, sondern wäre gewählt, wenn er die meisten Stimmen erhält. Sollte Ramelow die 42 Stimmen von Rot-Rot-Grün schaffen sowie die CDU 22 Enthaltungen liefern, kann die AfD mit ihren 21 Abgeordneten tricksen, wie sie will – Ramelow wäre dennoch wieder im Amt. Und nur mal angenommen, dass auf die CDU kein Verlass wäre, die AfD damit kalkulierte und sich den Spaß machte, Ramelow zu wählen: In einem solchen Fall könnte er seine Wahl ja ablehnen. Auch das bisherige Fiasko gründete nicht so sehr darin, dass Kemmerich gewählt wurde – sondern darin, dass der Mann diese Wahl dann annahm.

    Noch ist die Lage in Erfurt so, dass alles auf die Linke zuläuft. Wenn Ramelow will, dass es dabei bleibt, zeigt er sich jetzt versöhnlich. Dann verwahrt er sich auch dringend gegen all jene, die derzeit Vertreter der FDP sowie deren Familien beleidigen, bedrohen und angreifen. Aber stattdessen will seine Partei der CDU befehlen, sich aktiv bei ihr einzureihen. „Nationale Front“ nannte man so was in der DDR. Wie weit man damit wohl 30 Jahre nach deren Ende noch kommt?

    https://www.sueddeutsche.de/politik/thueringen-ramelow-linke-1.4790525

  262. Ich glaube, dass viele Kommentatoren hier den Ernst der Lage nicht verstanden haben. Klar ist es irgendwie clever gewesen, dass sie sich zurückgehalten hat, aber es wird so widerspruchslos akzeptiert, dass Will ihr kaum Redezeit zugestanden hat. Nicht mal nach dem einer Gesprächskultur (die alle anderen vermissen ließen) folgenden Bitte: „darauf möchte ich antworten“ ! Anne Will kurz „müssen weiter kommen“ und Zack! Sprecherlaubnis zu jemand anderem. Ich las in den Kommentaren oben was von Schauprozess. Genau das hat man versucht. So eine Thüringen Wahl und dann ungestraft so etwas senden zu können und zu senden ist einfach traurig. Ein weiterer Skandal des ÖR-TV’s ! Ich kann kaum einschlafen vor (berechtigter) Wut über so viel Dreistigkeit!

  263. @ VivaEspaña 9. Februar 2020 at 23:04
    „Aber Kevin hatte ihre Haare schön. Die Welle vorne. “

    an sich hat der bub doch einen pony wie sein genosse karl lauterbach,
    aber durch langjaehriges durchmogeln durch pruefungs-schluepfloecher
    und gegenwind beim radeln-gegen-rex stellt sich das ponyhaar langfristig auf.
    das reicht auch bei studenten im 30 semester fuers mitleid-kindchen schema.

  264. Man darf Höcke durch einen Richter erlaubt Faschist nennen

    Gähn…

    Man darf Frau Künast durch einen Richter erlaubt Dre**s*o*ze nennen. Finden Sie, dass sie deshalb eine ist?

    Frau Wagenknecht. Man hat Sie schon eine Rassistin genannt. Sind Sie deshalb auch eine?

  265. Taffe Alice Weidel.
    Außer NAZI und Faschist kam nichts „Neues von den Kommunistischen Altparteien“.
    Ist jetzt der Bürgerkrieg, pardon die AfD-Bereinigung vor des AfD-Nachbars Tür?
    | .. alle Deutschen haben das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist. |
    Sind jetzt alle „Deutsche“ nunmehr NAZI und Faschisten nach dem Gesetz zur „Notwehr“ ?

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949
    II. Der Bund und die Länder
    Artikel 20
    [28. Juni 1968]
    1Artikel 20. (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) [1] Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. [2] Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Gesetz Quelle: https://lexetius.com/GG/20/

  266. Hessener 9. Februar 2020 at 23:04

    Diesmal haben sich die „Demokraten“ alle gegenseitig zerfleischt.

    Auch das ist nur gespieltes Affentheater.

    Bei der nächsten Wahl wird es 4 Stimmen aus CDU und FDP für Ramelow geben, und niemand will’s gewesen sein.

  267. justus1965 9. Februar 2020 at 23:55
    Ich glaube, dass viele Kommentatoren hier den Ernst der Lage nicht verstanden haben. Klar ist es irgendwie clever gewesen, dass sie sich zurückgehalten hat, aber es wird so widerspruchslos akzeptiert, dass Will ihr kaum Redezeit zugestanden hat. Nicht mal nach dem einer Gesprächskultur (die alle anderen vermissen ließen) folgenden Bitte: „darauf möchte ich antworten“ ! Anne Will kurz „müssen weiter kommen“ und Zack! Sprecherlaubnis zu jemand anderem. Ich las in den Kommentaren oben was von Schauprozess. Genau das hat man versucht. So eine Thüringen Wahl und dann ungestraft so etwas senden zu können und zu senden ist einfach traurig. Ein weiterer Skandal des ÖR-TV’s ! Ich kann kaum einschlafen vor (berechtigter) Wut über so viel Dreistigkeit!
    ——
    Justus1965, nimm ’ne Mütze Schlaf, und das alles wird von Dir abfallen. „Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst!“ hat mal jemand gesagt. Jede Minute Redezeit, die sie mehr wahrgenommen hätte, wäre nach hinten losgegangen, weil außer Sahra Wagenknecht nur noch sie Argumente brachte. Auf die hätte sich die Altpartei-Meute gestürzt. So aber haben sie aufeinander eingeschlagen.

    „So eine Thüringen Wahl und dann ungestraft so etwas senden zu können und zu senden ist einfach traurig.“

    Und deshalb lacht man sich darüber ’n Ast! Das Niveau der Sendung war so niedrig, wie man nicht vermuten sollte, daß solches möglich ist. Die beste Diskutantin war Anne Will, die sich gegen die CDU ins Zeug legte, statt zu moderieren. Sie ist halt auch von Beruf „Journalistin und Aktivistin“.

  268. _Kritiker_ 9. Februar 2020 at 23:46
    Übrigens: Frau Dr. Weidel wurde sofort unterbrochen, als sie den einzig zentralen und allesentscheidenden Punkt erwähnt hat, worum es bei der nächsten Wahl in Thüringen geht: Wer SED, SPD, Grüne, CDU oder FDP wählt, bekommt Ramelow.(…)

    Ist mir auch aufgefallen. Das durfte sie auf keinen Fall sagen, da hat Wills Knopf im Ohr gesagt:
    Order: Sofort Unterbrechen

    justus1965 9. Februar 2020 at 23:55
    Ich glaube, dass viele Kommentatoren hier den Ernst der Lage nicht verstanden haben. Klar ist es irgendwie clever gewesen, dass sie sich zurückgehalten hat,

    Vollkommen richtig, wie sie sich verhalten hat.
    Das hob sie heraus. Aus dem aufgescheuchten Hühnerhaufen.
    Niemals hätte sie in das Gegacker einfallen dürfen.

  269. Fazit: Einen Gewinner/ eine Gewinnerin gab es heute Abend nicht, alle haben sich heillos zerstritten. Weidel war mir etwas zu ungelenk; die Frische und Beweglichkeit einer Miazga hätte dort gut getan. Will hat verloren, weil die Sendung war Mist.

  270. Kevin Kühnert (SPD) mit Nazi-Sprech

    Dialog in Sendung „Wahl-Eklat in Thüringen – welche Konsequenzen hat der Tabubruch?“
    Nach Gehör. Ich weiß, stellenweise hört sich das etwas strange an (z.B.: weil sie [AFD] ne absolute Mehrheit im Landtag hat (???)].
    Ob alle wissen, was sie sagen? Es gibt gewisse Zweifel.
    Ich gebe es so wieder, wie ich es gehört habe.

    Kevin Kühnert (SPD): Die AFD hat diesen ganzen Vorgang nicht beeinflussen können, weil sie ne absolute Mehrheit im Landtag hat. Das ist ne beklemmende Parallele zur deutschen Geschichte, sondern weil sie ermächtigt worden ist, das erste Mal echte Macht im Parlament zu haben, eine Personalentscheidung treffen zu können.

    Altmaier (CDU): Nur, Herr Kühnert … bei allem Respekt, wenn sie sagen, die AFD ist ermächtigt worden, dann spielen sie an auf das Ermächtigungsgesetz unter Hitler …

    Dann musste Anne Will schleunigst dem kühnen Kühnert, der ganz betröppelt aus der Wäsche geguckt hat, beiseite springen und den Diskussionstrang an dieser Stelle abwürgen.

  271. Doppeldenk 10. Februar 2020 at 00:17

    Will hat verloren, weil die Sendung war Mist.
    ——————-
    Wenn’s danach geht, verliert die jede Woche…. und Plasberg und Illner und……

  272. Letztendlich war die Sendung, wenig aufschlussreich,
    was auch sicher nicht beabsichtigt war/ist, seitens der ARD.

    Man kann konstatieren, Frau Weidel hat zwar recht wenig
    „polarisiert“, aber kann man ihr auch kein Vorwurf machen,
    die Altparteien sind zu sehr mit ihren eigenen Hühnerställen
    beschäftigt. Herr Kubicki war mehr Hospitant, als Talkgast.
    Die Amann ist und bleibt was sie schon seit Jahren ist, eine
    Relotius-Spiegel-Hetzerin….und das mit den 42 Jahren, die
    ihr niemand abnimmt (Progerie?).

    Den Satz des Abends von Altmaier, er hätte sich mit AfD
    Wählern unterhalten (unfassbar infantil der Stuntman mit
    infizierten Fuss – vielleicht ein Corona Fusspilz).
    Knapp gefolgt, von dem Satz, er hätte sich mit Westwelle
    ausgetauscht, auch vom dicken Basejumper.

    Wagenknecht ist alt geworden, aber hat noch eine spitze Zunge,
    sollte wieder den Oskar pflegen gehen.

    Und Kühnert hat uns vorgeführt, wie komplett intelligenzbefreit
    seine Genration schon ist (30 Jahre) und wir uns keine Hoffnung
    mehr machen müssen, dass die noch jüngere Generation eventuell
    doch noch zu Verstand kommt. ALS DIESER LAIENDARSTELLER MIT
    KZ, AUSCHWITZ UND IM SELBEN ATEMZUG GAULAND NANNTE und
    rotzfrech behauptete Gauland hätte in der erste Reihe bei der Rede
    von Staatspräsident Rivlin im Bundestag am 29.01.2020 O-Ton „gerazt“.
    Dumm, frech, hinterlistig, indoktriniert wie Mao-Jünger…ein echter
    Kevin. Noch nichts im Leben erreicht, keine Ausbildung, kein abgeschlossenes
    Studium, noch nie mit eigener Hände Arbeit Geld verdient! So einer sitzt in der
    SPD, beleidigt Menschen, sülzt inhaltslosen Mist und hat dem Boden zur Realität
    entweder nie gehabt..oder schon ganz lange verloren. So ein Schwachkopf muss
    mir nicht die Welt erklären, da bevorzuge ich einen Herrn Gauland!

  273. ALTMAIER-BLACKOUT BEI „ANNE WILL“
    „Teile meiner Partei haben für Hitler gestimmt“
    .
    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier braucht Nachhilfe in Geschichte. Als Hitler 1933 an die Macht kam, gab es die CDU noch nicht.
    .
    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (61) hat in der ARD-Talkshow „Anne Will“ am Sonntag sinngemäß behauptet, Hitler sei 1933 auch mit Hilfe der CDU an die Macht gekommen.
    .
    Zuvor hatte Juso-Chef Kevin Kühnert gesagt: „Die AfD hat diesen Vorgang beeinflussen können – und das ist eine beklemmende Parallele zur deutschen Geschichte – weil sie ermächtigt worden ist, zum ersten Mal echte Macht im Parlament zu haben, eine Personalentscheidung treffen zu können.“
    .
    Altmaier antwortete: „Wenn Sie sagen, die AfD ist ermächtigt worden, dann spielen Sie an auf das Ermächtigungsgesetz unter Hitler, wo Teile meiner Partei, leider Gottes, anders als Ihre Partei, für Adolf Hitler und sein Ermächtigungsgesetz gestimmt haben. Das war eine Katastrophe.“

    https://www.bild.de/politik/talk-kritik/talk-kritk/altmaier-blackout-teile-meiner-partei-haben-fuer-hitler-gestimmt-68705926.bild.html

    Altmaier, go home, Würstchen essen.
    Oder lass dir von Mutti Kartoffelsuppe kochen.

    https://www.bild.de/politik/talk-kritik/talk-kritk/altmaier-blackout-teile-meiner-partei-haben-fuer-hitler-gestimmt-68705926.bild.html

  274. johann 10. Februar 2020 at 00:40
    Der Steinmeier ist ja ganz pfiffig: Erst verkündet er pompös, dies Jahr keine Glückwünsche an die Mullahs zu schicken, aber heimlich wird doch gratuliert:

    Panne beim Bundespräsidenten
    Steinmeier gratuliert dem
    Iran versehentlich doch!
    (…)

    https://www.bild.de/politik/2020/politik/bundespraesident-steinmeier-gratuliert-dem-iran-versehentlich-doch-68705836.bild.html
    —————————————————
    Also so was, na hören sie mal Sir SteinGeiger!
    Aber da gibt es doch ein Mittel, die Frau Kanzlerin
    Merkill, die ist gut in Sachen „rückgängig“ machen
    von „unverzeihlichem“!Habe ich aber auch nur gehört,
    wäre aber sicher prima Herr Steinreicher!

  275. johann 10. Februar 2020 at 00:40

    Der Steinmeier ist ja ganz pfiffig: (…)

    Gef;ckt eingeschädelt, man gratuliert, und dann sagt man, es war ein Versehen.

  276. Der schwule AltRautenMeier ist also öffentlich dafür, dass demokratische Wahlen nichts mehr gelten. Das nennt man Diktatur.

  277. @ Goldfischteich
    9. Februar 2020 at 23:40
    Alice Weidel könnte und würde ich niemals eine
    Gesprächsführung vorschreiben, dafür sorgt ja schon die Gestaltung der Sendung (Redezeiten)und die Vertreter der Haltungselite. Beim heutigen Thema war es natürlich viel informativer und spannender den Schlagabtausch der anderen Teilnehmer wirken zu lassen. Sobald Frau Weidel zum Thema gefragt wird, kommt sie schwer zu Word und wird nach kurzer Zeit akustisch abgewiürgt. Das ist symptomstisch für alle AfD
    Teilnehmer in solchen Sendungen. Stillschweigen und Aufmerksamkeit gibt es vor allem dann,
    wenn plötzlich und zusammenhangslos Fragen zu diesen und jenen angeblichen Aussage von anderen AfD Leuten in den Raum gestellt wird und so eine sofortige Stellungnahme erwartet (eicentlich erzwungen) wird. Es handelt sich um eine gesprächspsychologische
    Provokation mit dem Ziel den Gefragten zu denunzieren. Das geschieht laufend in diesen Talkshows. Diese Leute wie Illner sind geschult
    im Umgang mit Sprache und Gesprächsführung.

  278. VivaEspaña 10. Februar 2020 at 00:43
    ALTMAIER-BLACKOUT
    ——-
    Der hatte heute einige Blackouts, auch die Sache mit Westerwelle.
    Kubicki hatte den Altmaier auch immer so wehleidig angesehen.
    Entweder hat sich der dickste Stuntman Deutschlands, noch nicht
    vom letzten Stagediving erholt oder es lag im infizierten Stinkefuss.

    War einfach nicht der Tag vom Altmaier.
    Zu der falsch Aussage von Altmaier kam es nur,
    weil der Dicke den jungen Kevin missverstanden hat.
    „ermächtigen“….und so sehr ich den Kühnert verachte,
    der meinte das nicht im Zusammenhang, mit dem
    Ermächtigungsgesetz. Altmaier war einfach ganz woanders
    mit den Gedanken, ob er nach der Sendung zu Mc Donalds
    oder zu Burger King soll….ob das Taschengeld noch für
    50 Happy Meals reicht…oder oder 🙂

  279. IM Erika läßt nun die Maske (taqiyya) vollständig fallen:

    ZAHLREICHE UNIONSPOLITIKER WOLLEN EINEN LINKEN MINISTERPRÄSIDENTEN VERHINDERN
    CDU-Aufstand gegen Merkels Thüringen-Strategie
    .
    Am Samstag einigte sich der GroKo-Ausschuss unter Kanzlerin Angela Merkel (65, CDU) darauf, den Weg frei zu machen für die Wahl eines neuen Thüringer Ministerpräsidenten. Favorit für den Posten: Linken-Politiker und Ex-MP Bodo Ramelow (63). FDP-Mann Thomas Kemmerich (54) musste zurücktreten. Die Kanzlerin telefonierte persönlich mit Ramelow.
    .
    Geht Merkels Thüringen-Strategie auf, könnte Ramelow auf Zeit mit einer rot-rot-grünen Minderheitsregierung ins Amt zurückkehren, um dann schnellstmöglich Neuwahlen in Gang zu setzen.
    .
    DAS TREIBT VOR ALLEM UNIONSPOLITIKER AUF DIE ZINNE!
    (…)
    Das findet auch Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen (57, CDU). Maaßen zu BILD: „Eine Mitwirkung an einer Wahl von Ramelow, und sei es auch nur durch Stimmenthaltung, wäre ein Verrat an den Werten der CDU Konrad Adenauers und Helmut Kohls und an den Opfern des SED-Regimes. Die Linke ist die mehrfach umbenannte SED, die sich in keiner Weise von den Verbrechen der SED-Diktatur distanziert hat und auch heute noch erklärt, einen kommunistischen Staat anzustreben.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thueringen-wahl-gegen-merkels-strategie-cdu-politiker-wollen-ramelow-verhindern-68702462.bild.html

  280. Junge, Junge, fürchterlich: Jedes mal wenn Weidel spricht wird sie unterbrochen! Wo ist die Will als Schiedsrichterin?

  281. VivaEspaña 10. Februar 2020 at 00:43

    Der Altmaier hat doch auch Westerwelle wieder ins Leben gerufen. Zwei blackouts in einer Sendung. Demnächst redet er Merkel auch noch als „Meine Führerin“ an………

  282. VivaEspaña 10. Februar 2020 at 00:43

    Altmaier antwortete: „Wenn Sie sagen, die AfD ist ermächtigt worden, dann spielen Sie an auf das Ermächtigungsgesetz unter Hitler, wo Teile meiner Partei, leider Gottes, anders als Ihre Partei, für Adolf Hitler und sein Ermächtigungsgesetz gestimmt haben. Das war eine Katastrophe.“
    ——————————
    Was die immer „vergessen“ zu erwähnen, wenn sie schon in der Geschichtsmottenkiste wühlen: Die SPD verhinderte 1922 die Abschiebung Hitlers.

  283. VivaEspaña 10. Februar 2020 at 00:53

    Dieser „Aufstand“ kommt zu spät und wird von Merkel locker eingestampft. Das sind alles nur noch Faulgase des CDU-Kadavers.

  284. Bodo Ramelow wuchs in Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) und Nieder-Wiesen (Rheinhessen) in einem evangelischen Elternhaus mit drei Geschwistern auf.[1] Als Ramelow acht Jahre alt war, starb sein aus Kricheldorf bei Salzwedel stammender leiblicher Vater Erwin[2] an den Folgen einer Kriegsverletzung.[3]

    Seine Mutter war eine alleinerziehende Hauswirtschaftsleiterin aus der +++traditionsreichen lutherischen Familie Fresenius; ein Ahne war +++Johann Philipp Fresenius.[1] +https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Philipp_Fresenius

    Ramelow ist seit November 2006 in dritter Ehe mit der Italienerin +++Germana Alberti vom Hofe verheiratet,[4] einer Supervisorin und Organisationsentwicklerin bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Er ist Protestant[1] (Anm.: womit der Kommunist kokettiert) und hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bodo_Ramelow

    2014 – Herr Ramelow, warum wollen Sie unbedingt Ministerpräsident werden?

    RAMELOW: „Zur Demokratie gehört der Wechsel“, sagt er.
    HAHAHA, WIE WITZIG!

    (:::)

    Als Aufsteiger hat er sich nach oben gekämpft. Der Vater kam mit Gelbsucht aus dem Krieg und starb, als Bodo elf war. Ein behütetes, heimeliges Elternhaus, protestantisch, norddeutsch. Die Mutter, willensstark, streng, stammte aus einer Familie mit vielen Pfarrern. Einer hat Goethe getauft.

    Bei Ramelows in Osterholz-Scharmbeck musizierte man. Die drei Geschwister spielten Instrumente. Bodo nicht. Kein Klavier, keine Gitarre, kein Akkordeon.

    „Alles, was mit Finger zu tun hat, ist bei mir Totalausfall“, sagt er.

    Er war außerdem Legastheniker, unerkannt. Die Diktate waren Katastrophen… Das Schlimmste aber war nicht die Schule, nicht die Versagensangst, das Scheitern. Sondern die Mutter, die ihn mit der Peitsche schlug…
    https://taz.de/Landtagswahl-in-Thueringen/!5034762/
    Choleriker ist er auch.

  285. Offensichtlich braucht das durch Merkell mehrheitlich auf strammes Abnicken ihres marxistisch-undemokratischen DDR 2 Kurses getrimmte Wahlvolk durch Brainwash – Falschinfo – Luegen – Propaganda verlernt hat,
    als Gesellschaft ihre EIGENEN Interessen zu vertreten,
    stattdessen jenen der ehemaligen DDR SED Stasi-Mauermoerderpartei /FDJ Spezialistin fuer Propaganda und Agitation durch ihr Wahlverhalten und Unterstuetzung weiter im Amt zu halten, statt wieder
    ECHTER Demokratie wieder zum ERfolg zu verhelfen, die Fehler dieses Konstrukts wieder zurueckzudrehen.

  286. Wenn die einstigen Demokraten demokratische Wahlen nicht mehr akzeptieren, wenn die scheinbaren Antifaschisten nun Faschisten zitieren, wenn die ehemaligen Antiautoritären dem Volk die Meinung autoritär diktieren, wenn die Parteien der Mitte versagen und dem Wähler die Schuld indizieren, wenn die verblassten Moralisten sich in Hass ergehen, dann befindet man sich direkt in Merkels Demokratur. In einem Staat, in dem man solange wählt, bis das Ergebnis passt. In einem Land, in dem demokratische Beschlüsse „rückgängig“ und „Wahlen bereinigt“ werden. In einem Land, in dem man den demokratischen Liberalen Nazi schimpft, und den Kommunisten Demokraten nennt. In einem Rechtsstaat, der Gesetze bricht und die veröffentlichte Meinung manipuliert. In einem Land, in der die Welt nur mehr Kopf steht. Merkel, da ringe selbst ich, niemals um eine Wortspende verlegen, nach Worten. Der Wähler hat immer Recht, die Schönheit der Demokratie wird beschworen. Alles Lügen, Merkel? Wählen solange bis das Ergebnis passt? Ist das Ihr Ernst? Ist das tatsächlich Ihr persönliches Demokratieverständnis? Was kommt als nächstes? Wenn die Wahlen wieder nicht passen? Thüringen auflösen oder die Parteien verbieten? Was planen Sie, wenn die AfD den Anträgen der CDU im Bundestag zustimmt? Den Bundestag auflösen, Deutschland auflösen? Frau Merkel, Sie führen Ihr Land direkt in den Abgrund. Frau Merkel, Sie sind die Urmutter, die Gründerin der AfD. Ihre Politik schuf das Vakuum für die Gründung neuer Parteien. Ihr Stolz, Ihre Eitelkeit, Ihr Hochmut, Ihre mangelnde Kritikfähigkeit, Ihre Sturheit quittiert der Bürger seit Jahren an der Wahlurne. Sie haben gegen den Willen Ihrer Landsleute deren Steuergeld missbraucht, um im Namen der sogenannten Griechenlandhilfe, Ihren Freunden, den Bankenspekulanten finanziell unter die Arme zu greifen. Sie haben die Euro-Skeptiker auf den Plan gerufen, die Geburtsstunde dieser AfD. Sie haben 2015 Gesetze gebrochen, in Wahrheit Ihr Amt missbraucht und gegen den Willen Ihrer Landsleute zur „Wir schaffen das“-Karawane aufgerufen, damit die Aufstiegshilfe der AfD geschaffen. Sie negieren seit 2015 die Litanei des Einzelfalls und haben der AfD zur Krönung durch die Wähler verholfen. Und nun legen Sie den Grundstein für weitere Erfolge! Frau Merkel, die AfD mag die Auswirkung der Probleme sein.
    Die Ursache sind Sie!

  287. @ Nachtflug0815 10. Februar 2020 at 00:53
    @ johann 10. Februar 2020 at 00:54

    Ich muß mir das nochmal angucken.
    Den Anfang hab ich verpaßt und danach habe ich bei dem Gegacker kaum was verstanden.
    Den Westerwelle-Hammer habe ich gar nicht mitgekriegt.

  288. Wenn man die eingeladenen Diskussions Klatschhasen minus Frau Weigel beobachtet,
    wird einem klar, dass D einen totalen Neuanfang braucht, um echter Demokratie wieder zum Erfolg zu verhelfen, damit in diesem Land wieder Poltik fuer eigene Interessem mit Blick auf Erhalt der eigenem Kultur und Zukunft gemacht werden kann,
    statt kranke marxistische Idiologie durch ein eingespieltes Kartell der politischen Mitlaeufer und Opportunisten am Leben zu halten, was D und Westeuropa gegen die Wand faehrt.

  289. Ich bin immer wieder erstaunt wie schlecht vorbereitet AfDler in diese Sendungen gehen. Zum hundertsten Mal wird jemand zu Höcke befragt und Weidel kommt tatsächlich wieder ins Stocken.
    Auch hat sie nicht die gemeinsamen Themen angesprochen die mit FDP und CDU in Thüringen umsetzbar wären. Inhaltliche Aussagen setzten. CDU unter Druck setzten… . Ich fand Weidel eher schwach. Sie kommt durch das Lächeln zwar überlegen rüber, wirkt aber manchmal künstlich.

  290. Nachtflug0815 10. Februar 2020 at 00:34
    „Die Amann ist und bleibt was sie schon seit Jahren ist, eine
    Relotius-Spiegel-Hetzerin….und das mit den 42 Jahren, die
    ihr niemand abnimmt (Progerie?).“

    Frau Amann hatte hier den leichtesten Part.
    Sie trägt keine Verantwortung. Für nichts und niemanden.
    Außer vielleicht für ihr Blatt (DER SPIEGEL), mit dem es leider (oder sollte ich sagen gottseidank) steil bergab geht.
    Rummosern und rumstänkern und Besserwisserei, ohne dass man daran gemessen wird, ist ja nicht so schwer.
    Und überhaupt, hinterher sind ja alle so schlau. Ganz besonders die Relotius Jünger und Jüngerinnen.
    Wenn ihr Gewäsch niemand mehr hören und lesen will, flehen sie den Staat um Hilfe an.
    Stichwort: Regierung prüft staatliche Finanzhilfen für Zeitungen.

  291. Bravo, Frau Weidel, prima geschlagen in dieser Schlammschlacht! Und einen Sympathiepunkt an Frau Wagenknecht für ihr beachtliches Verständnis für die Wähler der AfD! Man sollte sie in die AfD einladen.

  292. @VivaEspaña 10. Februar 2020 at 01:10

    Schau es dir ruhig an, aber bitte wirklich bitte ,
    erwarte nicht zu viel von der Sendung. Eher regst du
    dich nur auf, über diesen unsäglichen Hans Wurst Kühnert
    und die Amann vom Spiegel!

    @Maria-Bernhardine
    Das Schlimmste aber war nicht die Schule, nicht die Versagensangst, das Scheitern. Sondern die Mutter, die ihn mit der Peitsche schlug. „Es waren Gewaltorgien“ sagt er.

    Heute, sagt er, verstehe er die Mutter. „Vier Kinder, kein Einkommen, der Mann todkrank. Und dann der faule Sohn. Sie war überfordert“, so erklärt er das.
    ——–
    Danke für den Artikel, ich bin innerlich zusammengebrochen vor Rührung.
    Wie viel Schmerz muss ein Mann erleiden, er ging durch die Hölle.

    Ja und um ehrlich zu sein, er hätte dort auch bleiben können.
    Sein Schicksal teilen viele Menschen und die jammern nicht rum.
    Anscheinend hat es sich Bammelhoch zur Aufgabe gemacht, in Thüringen
    und in Deutschland, mit seinen Antifa Stoßtruppen uns auch die Hölle
    auf Erden zu bescheren. Vom politischen und charakterlichen Standpunkt
    aus betrachtet, ist dieser Mensch sowieso eine einzige Katastrophe.

  293. Eine gegen alle. Alice Weidel hat sich verdammt gut geschlagen. Sie ist eine starke Frau und wir können froh sein, dass wir sie haben.

    Besonders unglaubwürdig war Fettsack Altmaier, der sich vollständig in diese Defensive hat drängen lassen. Sahra Wagenknecht hat eine ganze Menge Argumente gebracht, warum man AfD wählen sollte. Vielen Dank dafür.

    Wie nicht anders zu erwarten, hat Anne Will Alice Weidel schon bei der Redezeit benachteiligt, denn bei sechs Teilnehmern in der Runde hätte ihr auch ein Sechstel der Redezeit zustehen müssen. Und für genügend linke Claquere im Publikum hat die ARD auch auffällig gesorgt.

  294. Goldfischteich 9. Februar 2020 at 20:56

    :smile::smile: ? Frage: Wie hält man die Sendung besser durch? Indem man stocknüchtern bleibt, oder indem man sich vorher einen ansäuft? ? ?
    ————————————————————–
    Natürlich, in dem man sich die Sendung erst mal gar nicht anschaut!!! Lach
    Alice Weidel ist zuverlässig -wie immer- einfach brilliant, aber die anderen Talk-Gäste werden nur bellen und beißen. Argumente haben die ja nicht. Ich frage mich, ob die an ihren verzapften Blödsinn selber glauben. Die kommen mir wie ferngesteuert vor, nicht von dieser Welt. Aliens? Oder habe ich die allgemeine Blödheitskontamination irgendwie verpasst??

  295. Dass Altmeier die CDU schon 1933 im Reichstag sah, ist mehr als ein „blackout“. Psychologisch könnte man das vermutlich besser einstufen. Sowas sagt man nicht einfach so aus Versehen, sondern der Mann lebt tatsächlich in so einer Vorstellungswelt, jedenfalls im Unterbewußtsein. 30 Jahre eher mit den ganzen „Altnazis“ in der CDU könnte ich das ja verstehen. Aber Altmeier lebt heute. Sehr bedenklich.

  296. Dichter 9. Februar 2020 at 20:06; Die dürften nicht verträglich sein, die braucht schon Ratten. Möglicherweise gingen auch Schweinchen.

    Eurabier 9. Februar 2020 at 20:06; Bis heute steht doch jeder Beweis aus, ob es NSU (also nicht das Auto) tatsächlich gab.

    Friedolin 9. Februar 2020 at 20:15; Arte ist seit „Je suis Charlie“ bei mir aus der Senderliste geflogen, WDDR seit dem Omalied. Eigentlich kann man sämtliche ÖR-nahe Sender knicken, aber gelegentlich will man zumindestmal den Wetterbericht hören, in der Hoffnung, dass der zumindest nicht zu 100% gelogen ist, sondern nur zu 99.

    gamerlol 9. Februar 2020 at 20:17; Warum eingentlich hat sich dieser Emdingens nicht vom Unterwäschemodel aus der Partei werfen lassen. Als Parteiloser könnte er dann doch mit allen Parteien (nicht wirklich) verhandeln um sein Kabinett aufzustellen. Ich weiss natürlich, die Bedrohungen und auch schon vor Monaten erfolgten Anschläge auf sein Haus. Aber schliesslich hat er ja seit der Wahl auch Befehlsgewalt über die Polizei. Wenn dann alle Parteien ausser einer mit ihm nicht reden wollen, dann besteht die Regierung halt genau aus den paar Leuten, die mit ihm reden. Vielleicht wär das ne heilsame Lehre an all jene, die mit bestimmten Leuten nicht mal reden wollen. Alternativ wären auch noch Experten im jeweiligen Ressort denkbar. Ein Minister muss ja weder einer Partei angehören, auch wenn ers häufig tut, noch Abgeordneter sein.
    Finde ich persönlich ein Unding, aber so ists halt.

    Goldfischteich 9. Februar 2020 at 20:35; Natürlich wird da immer ein bestimmte Person eingeladen, die man dann gut vorbereitet genüsslich fertigmachen will. Warum eigentlich, wird da nicht einfach der/diejenige (das gibts ja nur bei den anderen) plötzlich krank und als Ersatz kriegen die dann jemand, der ne harte Portion ist.
    Das müsste natürlich jemand sein, der die da sauber auflaufen lassen würde.

    _Kritiker_ 9. Februar 2020 at 20:45; War nicht weidel diejenige, die die Inquisition damals beim ZDF einfach verlassen hat. Das wurde ihr ja allgemein als Feigheit ausgelegt.

    Babieca 9. Februar 2020 at 21:25; Auweia, noch so ein theoretischer Füsigar. Der wird wohl wie Erika auch nur theoretisch wissen was füsig eigentlich ist. tatsächlich nicht 2 und 2 unfallfrei zusammenzählen können.

    Friedolin 9. Februar 2020 at 21:42; Das war doch damals vor der BTW ein ganz grosses Thema, Leider hat das aber nicht dazu geführt, dass ihr Hass auf die AfD auch nur etwas abgekühlt ist.

    hiroshima 9. Februar 2020 at 21:59; Steht doch im letzten Satz, 10 Jahre Kerker.

    Smile 9. Februar 2020 at 22:17; Wenn der nicht hohl wäre, wöge er ja auch ne Tonne.

    LEUKOZYT 9. Februar 2020 at 22:30; Doch das geht, bei den heutigen Tuben aus Plastik, Bloss die farbigen Streifen sind dann weg. Aber die Metalltuben, besonders wenn die aufgerollt wurden gehen nicht.

    Nachtflug0815 9. Februar 2020 at 22:47; Wieso, in die wir auch einzahlen. Wir, also die 15 Mio Nettozahler sind die einzigen, die da was einzahlen. Kein Beamter tut das doch, übrigens auch kein staatlicher Angestellter. Der gibt nur einen Teil dessen, was den Nettozahlern vom Finanzamt geraubt wurde, an die Rentenkasse zurück. Transferzahlungsempfänger, und das sind nunmal alle vom Staat in irgendeiner Art bezahlten, darunter auch die meisten Ärzte, Juristen sind keine Nettozahler, auch wenn sichs manche tatsächlich einbilden.

    johann 9. Februar 2020 at 22:38; Dabei wäre bei der BTW doch eine Dunkelgrüne Regierung, ganz ohne die Grünen problemlos möglich gewesen. Bahamas halt. Wie auch in Bayern, Thüringen, möglicherweise auch noch anderswo, was ich vergessen habe.

    Tom62 9. Februar 2020 at 22:49; Ich mochte sie nie, aber mir hat sie solange leidgetan, wie ich das hörte, dass sie driben gemobbt wurde und nicht studieren durfte, bis ich das mal nachgeprüft hab. Dann hat sich das als lediglich ein paar Monate rausgestellt und sie fing gleich danach an, auf unsere Kosten hier zu studieren. Die ist meiner Meinung nach auch eine der vielen 1000 Schläfer, die gegen uns in Stellung gebracht wurden. Glaubt bloss keiner, dass die irgendwas anders gemacht hätte, statt Erika.

    VivaEspaña 9. Februar 2020 at 22:58; Bei der Figur ist das noch eine der angenehmeren Errungenschaften.

    Tom62 9. Februar 2020 at 23:04; Im Gegensatz zu diesen ganzen undemokratischen Machenschaften, die wir jetzt schon seit wenigstens 5 Jahren erleben müssen, war das 3.Reich demokratisch legitimiert. Hitler hat erstmal sein Ermächtigungsgesetz auf den Weg gebracht. Erika, Lindwurm und diverse andere machen einfach Sachen, die sie gar nicht dürfen. Aber keinen juckts offenbar. Vor allem die Grünen, gar nicht an der Regierung beteiligt, aber die macht wie ein kleines Hündchen,, alles was die sich einbilden.

  297. Sauerlaender 9. Februar 2020 at 22:55
    Weidel ist eine Katastrophe. Sie wirkt sehr arrogant, redet drumherum und spricht nur Phrasen. Wagenknecht war die eindeutig bessere AFD Politikerin.
    ————————

    Wie bitte? Seit wann darf eine Frau nicht ernsten Klartext reden? Arrogant wirkten eher die kreischende SPIEGEL-Kreissäge, und der Meatball, die Weidel immer wieder unterbrachen.

  298. Kurz zusammengefaßt,
    Talkshows sind die Suhlen für die Trogschweine. Vertreter der AfD sollten sich darauf beschränken ab und zu einen Kübel Zankäpfel in die Suhle zu kippen und ansonsten die Show genießen. Venceremos!

  299. Maria-Bernhardine 10. Februar 2020 at 01:00

    Ramelow ist seit November 2006 in dritter Ehe mit der Italienerin +++Germana Alberti vom Hofe verheiratet

    Also ein Ehebrecher – sollte man ruhig beim Namen nennen.

    Frahm hatte wenigstens noch den Anstand, zurückzutreten.

  300. uli12us 10. Februar 2020 at 01:49

    Eurabier 9. Februar 2020 at 20:06; Bis heute steht doch jeder Beweis aus, ob es NSU (also nicht das Auto) tatsächlich gab.
    ———-
    Richtig!
    Es gab nur den NSU-Prinz, der erste Kleinwagen mit Panoramaglasscheibe, also nicht so’n Guckloch wie beim Lloyd oder Isetta. Es gab auch den todschicken NSU-Spider, der wurde kaum gebaut und den NSU Ro80 mit Wankelmotor, wo nur Herr Wankel persönlich wusste wie man den Motor aus- und wieder ausbaut. Mehr NSU gab es nicht.
    Vorher gab es noch die Fahrradfabrik in Neckarsulm „Wir schaffe‘ in de‘ Fahrrad“ würden Württemberger sagen.

  301. Alice Weidel kommt vielleicht nicht supersympathisch rüber. Aber sie kommt kompetent rüber. Und das ist für eine „Nazipartei“ auch schon etwas.
    Im Übrigen ist das sowieso alles inkonsequent (zum Glück für uns):
    Einerseits die Kommentare in den GEZ-Medien voller Hass und Hetze auf die „Nazipartei“. Und dann wird ein Mitglied dieser „Partei kurz vor der Machtergreifung“ zu einer GEZ-Talkshow eingeladen.

  302. @ Sauerlaender 9. Februar 2020 at 22:55
    „Weidel ist eine Katastrophe. “
    eine zusammenfassende behauptung aufgrund persoenlicher eindruecke.
    da nicht mal mit ballspielen begruendet, fuer allseitigen erkenntnisgewinn wertlos.

    „Sie wirkt sehr arrogant, redet drumherum und spricht nur Phrasen.“
    – was an und von weidel bewirkt bei dir das gefuehl der „arroganz“ ™
    – um was redete weidel herum, ohne das/welches passende wort zu finden ?
    – was waren diese „phrasen“ ™, was druecken sie nicht aus, oder falsch ?

    wie also haette weidel bei welchem stichwort von wem
    unarrogant, auf den punkt gebracht und mit eigenen worten antworten sollen,
    oder gar als attackierende gegenfrage zurueck formulieren sollen,
    um deinem zusammenfassendem beurteilung der kata-strofe zu entgehen ?

    zu viel denk- antwortarbeit, klar. aber so fuehlt es sich als weidel bei will an.

  303. @ridgleylisp 10. Februar 2020 at 02:02

    Hier gibt es bestimmte Kommentatoren, denen Weidel es nicht Recht machen KANN. Die tauchen auch gerne mal mit mehreren Nicks auf. So nach dem Motto, 10 Namen, eine Meinung. Denen paßt Weidels Privatleben nur nicht in den Kram. Die versuchen Weidel alles mögliche anzuhängen, sei es auch noch so lächerlich.
    Z.B. Tentakel.

  304. Goldfischteich : Ich schlafe immer noch nicht.. versuche das mal gemäß ihrer Meinung positiv zu sehen! Fällt mir aber weiter schwer, wenn ich – off Topic – merke, dass die AfD egal die Etablierten so anstelln, bei 12% dümpelt. Das gibt keine Wende! Das heisst – den Kindern zu Liebe auswandern!

  305. @ uli12us 10. Februar 2020 at 01:49
    „LEUKOZYT 9. Februar 2020 at 22:30; Doch das geht,“

    warum „docht“ ? genau das hab ich auch behauptet.

  306. Da hier jetzt recihlich Fotos von A.M. in Angola gepostet wurden und Sturm Sabine mich wachhält
    habe ich mal den Angolabesuch durchdacht.
    Warum Angola, das dafür gesorgt hat, dass Isabel dos Santos wegen Korruption angeklagt wurde und 1Mrd. € gesperrt wurden? Dos Santos befindet sich sozusagen auf der Flucht in Europa, erschien nicht in Davos, wo A.M. war. Muss A.M. sich um 50 Mio. € aus deutschen Fördergeldern kümmern , die an Dos Santos unternhemen fezahlt wurden, bei einem Vermögen von mindestens 2 Mrd. Euro? Geht es um Schadensbegrenzung für Dos Santos? Folge dem Geld… Schon interessant wie die Merkel so kurz nach dos Santos Flucht aufläuft und diese Reise nicht unterbricht- sie kann sich halt auf Ihre Lakaien hier verlassen

  307. VivaEspaña 9. Februar 2020 at 19:39

    erich-m 9. Februar 2020 at 19:34

    wie aufgedunsen sie ist.
    Die macht es nicht mehr lange.

    https://archiv.berliner-zeitung.de/image/32835852/4×3/620/465/df8c9b3f425a19c44336daaffd8da4dc/sK/merkel-zitter-neu.jpg

    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/f3e1673f-9e13-422a-97f3-b2e50f3d67d8_w920_r1.4005602240896358_fpx35.7_fpy50.jpg
    —————————————————————————–
    Guten Abend Erich, guten Abend Viva,
    ich bin keine Ärztin, – ich bin „nur“ Heilpädagogin und arbeite schon ein paar Jahre mit psychisch kranken Menschen, – ich kenne mich ein wenig mit Medikamenten aus.
    Ich bin mir zimlich sicher, dass Erich Recht hat!
    „Aufgedunsen“ ist nicht unbedingt ein Kriterium, aber der Realitätsverlust!
    Ich bin mir zimlich sicher, dass es entweder Tavor ist,- oder Pipamperon.
    Aber ich glaube, dass es Tavor ist, sehr hilfreich gegen Angst.
    Und gegen Zitteranfälle 🙂
    Danke auf jeden Fall:
    Erich und Viva,- ich lese Ihre Kommentare immer sehr gerne!
    Merci.

  308. @ justus1965 10. Februar 2020 at 02:48

    Deutschland im Stich, Kommunisten, Negern
    u. Moslems lassen? Es wird in den nächsten
    500 Jahren noch viele schreckliche Regierungen
    geben, dazwischen auch gute. Wir dürfen doch
    unsere Liebe zu unserem Heimatland nicht von
    Politikern/Regierungen abhängig machen!

  309. Ich habs mir jetzt auch noch angeschaut und sooo schlecht wars nicht.

    Weidel hat zwar nicht viel sagen dürfen, Kubicki übrigens auch nicht, aber der Rest hat genug geredet.
    Geredet, nicht gesagt.

    Der nichtdenkende Bürger frisst eh, was er von den Medien hingeworfen kriegt. Der zählt also nicht.

    Der denkende Bürger sah einen Nichtsnutz aus der Intelligenzunterschicht mit Nahtsi-Halluzinationen.
    Soviele Nahtsis wie Kevin sieht, haben auf der dunklen Seite des Mondes überhaupt nicht Platz.
    Liegt vielleicht am DMT.

    Der denkende Bürger sah ausserdem einen Altmeier, der keine Ahnung von deutscher Geschichte hat. Dafür hat er einen ausgeprägten Schamreflex, der ihn dazu bewegt, auf Kevins Anwurf sofort den Blick und den Kopf zu senken und sich fremdschämend für die Handlungen, längst toter, Leute zu entschuldigen, anstatt dem herumproletenden Intelligenzverweigerer Kühnert dessen Geschichtsdefizite um die Ohren zu schlagen und zu erwähnen, dass es Kühnerts Partei war, die Hitler vor der Ausweisung nach Österreich bewahrt und die Diktatur der National-Sozialisten überhaupt erst ermöglicht hat.
    Ich hätte Kühnert noch sehr gerne gefragt, ob er als Vorsitzender der Jungsozen denn weiss, ob die Sozen von der SPD den Sozen Hitler trotz oder wegen der Inhalte in „Mein Kampf“ als Bündnisgenossen gegen den „verhassten, rechtsstehenden nationalen Besitzbürgerblock“ angesehen haben.

    Also, wenn die zwei politische Elite sein sollen, wie sieht das dann erst mit dem Rest in deren Parteien aus?
    Rhetorische Frage.
    :mrgreen:

  310. Dirk 10. Februar 2020 at 02:53

    Da hier jetzt recihlich Fotos von A.M. in Angola gepostet wurden und Sturm Sabine mich wachhält
    ———
    Mich hält „Sabine“ auch wach aber das Schlimmste ist überstanden. Ich schreibe aus dem Landkreis Nordfriesland. In Dagebüll steppte heute der Bär! Touristenmassen wie im Juli!

    Zum Verständnis : Isabel dos Santos hat dem zweit wichtigsten Ölförderland Afrikas (nach Nigeria) die ganze Kohle abgezwackt mit ihrem Vater als Präsident und nach Arabien/CH verschoben. Angola benötigt also unser Steuergeld nicht und käme alleine zurecht aber M. wird das schon irgendwie ausgleichen. Mit solchen Verbrecherfamilien gibt sich M. ab!!!
    Dos Santos soll sich in London aufhalten. Aber an die kommt M. nicht ran.

  311. ridgleylisp 10. Februar 2020 at 01:22
    Bravo, Frau Weidel, prima geschlagen in dieser Schlammschlacht! Und einen Sympathiepunkt an Frau Wagenknecht für ihr beachtliches Verständnis für die Wähler der AfD! Man sollte sie in die AfD einladen.
    -.-.-.-.-
    Na, wenn man ihr DAS (mal wieder) anbietet,
    dann verliert sie aber wie schon früher bei solchen Gelegenheiten absolut die „Kontenanze“
    und rollt sich wie ein Pangolin ein und klappt die Schuppen um! ???

  312. Engelsgleiche 10. Februar 2020 at 03:14
    Menno!
    Schon wieder kommen die Fragezeichen für die vorher angezeigeten Lachtränen!

  313. nicht die mama 10. Februar 2020 at 03:05


    Der nichtdenkende Bürger frisst eh, was er von den Medien hingeworfen kriegt. Der zählt also nicht.

    -.-.-.-.-
    Ja, DER zählt nicht – leider aber seine Wahlstimme! 🙁

  314. @ Canis Lupus 10. Februar 2020 at 02:54

    …deshalb hat es Merkel auch so eilig mit der
    Umvolkung, Deindustrialisierung u. Bolschewisierung
    Deutschlands u. die Umwandlung der EU in die
    Vereinigten Staaten von Europa, worin die
    Länder/Nationen nur noch Bundesländer sein dürfen.

    10 Jahre, mehr gebe ich Merkel (65) nicht mehr. Wenn
    sie nicht derart verlebt wäre, durch Alkohol usw., weder
    umgebracht, noch verunfallte, könnte sie 90 werden.
    Wird sie aber nicht.

    Gute Gene hat Merkel ja mitbekommen,
    aber verschleudert.

    Ihr Vater wurde 85 J., ihre Mutter 91 J.,
    ihr Opa, dem sie so aus dem Gesicht
    geschnitten ist, allerdings nur 63 J.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Family_of_Angela_Merkel

  315. @ nicht die mama 10. Februar 2020 at 03:05

    „Dafür hat er einen ausgeprägten Schamreflex,
    der ihn dazu bewegt, auf Kevins Anwurf sofort
    den Blick und den Kopf zu senken…“

    Schwuli Peter steht vielleicht auf
    schwule Bübchentypen wie Kevin.

  316. Schön, dass sich dieses eitle GEZ-Gekasper einige PI-Leser antun und hier im Kommentarbereich ihren Eindruck davon schildern.
    Kann mir diese bescheuerten, völlig sinnlosen Edelquatschbuden wirklich nicht mehr geben. Da wird Diskussion nur simuliert. In Wirklichkeit gibt es längst keine sachliche Auseinandersetzung, keinen Wettstreit der Ideen mehr. Das System Merkel herrscht durch, hat das Land fest im Würgegriff. Die GEZ-Medien sind nicht Korrektiv, sondern fetter Teil des Problems. Ich ertrage diese immer gleichen, dämlichen Figuren und ihr anmaßendes Geschwätz auch einfach nicht mehr.

  317. @Maria-Bernhardine 10. Februar 2020 at 01:00
    Stalin hatte eine schwere Kindheit, Mao auch. Ebenso Pol Pot. Und der unaussprechliche aus Österreich auch.
    Was sagt uns das? Wir müssen mehr Mitleid mit Leuten mit schwerer Kindheit haben und über ihre „Fehler“ hinwegsehen?

  318. @ NieWieder 10. Februar 2020 at 03:42

    ich nehme es als interessante Info. Mitleid mit
    Ramelow u. anderen Verbrechern habe ich nicht.

  319. Tentakel 10. Februar 2020 at 02:22

    Also ein Ehebrecher – sollte man ruhig beim Namen nennen.

    Frahm hatte wenigstens noch den Anstand, zurückzutreten.

    Das hat nichts mit Anstand zu tun, sondern damit, daß er in der damaligen Zeit nicht mehr haltbar war, wenn seine Verfehlung rauskommt.

    Deswegen sollten wir schnellstens zu den sittlichen Normen von damals zurückkehren. Dann sind wir schon einen Großteil der Politiker los.

  320. @Selberdenker 10. Februar 2020 at 03:35
    Die Sendung ist auch auf Youtube. Dort kann man auf stimm schalten und sich nur die Passagen ansehen, bei denen Alice Weidel spricht. Ich gebe zu, es sind nicht sehr viele und meist quatscht ihr noch irgend so ein Kevin rein. Aber so man das filtern und dem Blutdruck etwas Gutes tun.

  321. @Maria-Bernhardine 10. Februar 2020 at 03:31
    Glaube ich nicht.
    Die sind beide eher „lahmarschig“. Die ziehen sich selten gegenseitig an. Vielleicht wollen die eher etwas „Wildes“ aus dem Orient?

  322. @ridgleylisp 10. Februar 2020 at 01:22
    Naja. Frau Wagenknecht hat doch auch gesagt, dass man auf gar gar keinen Fall mit der AfD zusammenarbeiten soll. So nett ist das nun auch wieder nicht.

  323. Weil anscheinend in der pi-Gemeinde wenig bekannt, hier noch einmal mein Hinweis auf die Rechtsnachfolge der Linken aus der Vor-vor-vorgängerpartei SED:
    Einen Beleg dafür, dass die Linke die Rechtsnachfolgerin der SED über alle Umbenennungen hinweg ist, lieferte der Bundesschatzmeister der Linken Karl Holluba mit seiner eidestattlichen Versicherung vor dem Berliner Landgericht
    ca am 30. April 2009 (abgeleitet aus einer Kommentardatumsangabe).

    MOD: Wie kommen Sie darauf, dass das bei PI nicht bekannt ist? Hier der jüngste PI-Beitrag zum Thema: http://www.pi-news.net/2020/02/die-linke-ist-nicht-die-nachfolgepartei-der-sed/

    Prozess: Die Linke – Wir sind Rechtsnachfolgerin der SED – WELT“
    Vor Gericht hat die neue Linke ihr Verhältnis zur alten SED klargestellt. Lafontaines Partei bezeichnete sich selbst als Rechtsnachfolgerin der Partei von Honecker und Ulbricht. Dank dieser Einlassung gewann die Linke einen Prozess gegen ein Boulevardblatt. Doch der Preis dafür ist hoch.

    Lothar Bisky, Gregor Gysi und Oskar Lafontaine reagieren stets gereizt, wenn man ihrer Partei vorwirft, sie stehe in der Tradition der alten SED. Das Dreigestirn bezeichnet die Linke als „neue Partei“, die am 16. Juni 2006 auf einem „Gründungsparteitag“ von Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) und Linkspartei.PDS entstanden sei. Lafontaine verbittet es sich, „uns die alten Geschichten“, also die SED-Hinterlassenschaft, „an die Backe zu kleben“.

    Offenbar ist die Betonung des „Neuen“ aber nur politische Camouflage. In einem Prozess vor der Pressekammer des Berliner Landgerichts hat die Linke ausdrücklich versichert, sie habe die Rechtsnachfolge der SED angetreten. An Eides Statt erklärte Bundesschatzmeister Karl Holluba: „,Die Linke‘ ist rechtsidentisch mit der ,Linkspartei.PDS‘, die es seit 2005 gab, und der PDS, die es vorher gab, und der SED, die es vorher gab.“ (Hervorhebung durch mich)
    Handelt es sich bei der Linken also doch nicht um eine Neugründung? Holluba zufolge ist die WASG mit der Linkspartei.PDS verschmolzen worden. Damit steht auch die WASG in der Rechtsnachfolge der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, an deren Spitze nacheinander Walter Ulbricht, Erich Honecker, Egon Krenz und Gregor Gysi standen.

    „Man muss die juristischen und die politischen Dinge auseinanderhalten“, betont Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch. Doch seine Dialektik führt in die Irre. Bei Parteien lässt sich das Juristische und das Politische nicht trennen. Im konkreten Fall musste die Linke zum juristischen Mittel der eidesstattlichen Versicherung greifen, um eine Gegendarstellung durchzusetzen, mit der sie sich politisch reinwaschen will.

    Der Vorgang betrifft ein düsteres Kapitel der Parteigeschichte. Das Berliner Boulevardblatt „B.Z.“, das wie die WELT von Axel Springer herausgegeben wird, zitierte im März unter der Überschrift „Eine Milliarde aus SED-Erbe ins Ausland verschoben?“ den Gedenkstättendirektor und Buchautor Hubertus Knabe: „Bis heute ist nicht bekannt, wie viel Geld die PDS insgesamt beiseite schaffen konnte und wer davon heute profitiert. Allein zwischen Januar und Juli 1990 verringerte sich ihr Vermögen – nach Parteiangaben – von 9,5 auf 3,5 Milliarden DDR-Mark.“

    Darauf entgegnet die Linke unter anderem: „Wir haben so etwas nie erklärt. Das stimmt auch nicht.“ Der Anwalt der „B.Z.“ sagte, als formal vollständige Neugründung sei die Linke nicht berechtigt, im Namen ihrer diversen Vorgängerparteien zu sprechen. Zum Verschieben von Parteivermögen, das laut einer Unabhängigen Untersuchungskommission in großem Stil stattgefunden haben soll, könnten sich daher nur Privatpersonen wie Bisky und Gysi äußern, die damals in der Partei Verantwortung trugen.

    Um das Argument zu kontern, legte Schatzmeister Holluba die Versicherung vor. Das bedeutet, dass die Linke künftig auch Aussagen wie „SED-Chef Honecker war ein Mauermörder“ oder „Ulbricht hat die SPD in die SED gezwungen“ rechtlich angreifen könnte. In der Sprache der Juristen ist die Partei dazu „aktiv legitimiert“. Die „B.Z.“ hat den Prozess verloren. Für die Linke war das mit einem hohen Preis verbunden: Fortan wird es schwerer, Geschichtsklitterung in eigener Sache zu betreiben

    https://www.welt.de/politik/article3649188/Die-Linke-Wir-sind-Rechtsnachfolgerin-der-SED.html
    und weitere Details
    https://www.publicomag.com/2019/08/fake-nuss-der-woche-der-ard-chefredakteur-behauptet-die-linkspartei-ist-nicht-rechtsnachfolger-der-sed/

  324. @ NieWieder 10. Februar 2020 at 04:26

    Wagenknecht(geb. 1969) ist eine kommunistische
    Schlange. Ich finde es peinlich u. böse, daß
    https://image.gala.de/20215046/2×3-300-450/8e48176abf5e34da7e176c992d35aaa6/TM/wagenknecht-lafontaine-pa–8541577-.jpg
    sie den alten Sack Oskar(geb. 1943) seiner Frau
    weggeschnappt u. geheiratet hat. Aber nun
    darf sie bald Pflegerin für den Greis spielen.
    AUS DEM HORRORKABINETT:
    https://www.ln-online.de/Nachrichten/Panorama/Stars/Wagenknecht-bezeichnet-Lafontaine-als-Kraftquelle-in-ihrem-Leben

    Lafontaine war in erster Ehe (1967–1982) mit Ingrid Bachert verheiratet. Der zweiten Ehe (1982–1988) mit der Künstlerin Margret Müller[4] entstammt ein Sohn (Frederic, * 1982). 1988 führte Lafontaine eine neun Monate lange Beziehung mit der Sängerin und Liedermacherin Bettina Wegner**.[5]

    Der dritten Ehe (1993–2013) mit Christa Müller entstammt ein weiterer Sohn (Carl-Maurice, * 1997). Am 12. November 2011 machte Lafontaine seine Beziehung zu Sahra Wagenknecht öffentlich. Seine Ehe mit Christa Müller wurde im Februar 2013 geschieden.[6][7][8] Seit Juni 2012 lebt er zusammen mit Wagenknecht in Merzig (Saarland),[9] seit dem 22. Dezember 2014 ist das Paar verheiratet.[10]

    Lafontaines Zwillingsbruder Hans studierte in Saarbrücken Jura und wurde Rechtsanwalt.[11][12]
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Oskar_Lafontaine

    **Mein Gott, was für ein kommunistischer Filz! Nach der Gründung der DDR übersiedelten ihre Eltern – überzeugte Kommunisten – mit ihr vom West-Berliner Ortsteil Lichterfelde nach Ost-Berlin.
    Hat Bettina Wegner sich nicht mal als Bisexuelle „geoutet“? War ja in den 1980ern chic. überall u. mit jedem/r herumzupoppen & sich bi zu nennen. Fand dies damals schon pervers.

  325. Diese Sendung war unerträglich. Das ständige Wiederholen von wertenden umd abwertenden Begriffen durch die Propagandachefin vom Dienst Will und das Durcheinanderschreien der sog. Diskussionsteilnehmer.

    Fakt bleibt doch, dass das Volksfrontbündnis von Ramelow seine blutrote Mehrheit verloren hat aber offenbar eine Wiederwahl erwartet. Von der AfD, deren Kandidat keine Chance gegen die Blockparteien hatte, erwartet man, dass sie ihre Stimmen im dritten Wahlgang vergeuden oder sich enthalten, um einen Ramelow wieder in den Sattel zu heben. Das wäre nicht nur dumm gewesen sondern hätte auch nicht dem Wählerwillen entsprochen.

    Die AfD hat das maximale aus ihren Stimmen herausgeholt und Ramelow durch kluge Taktik zunächst verhindert. Dass CDU und FDP keinen Arsch in der Hose haben, diesen Staat gegen linke Krawallmacher zu verteidigen, zeigt klar, dass wir nur mit einer absoluten Mehrheit der AfD aus der Misere kommen.

    Wenn Ramelow bei der Audienz bei seiner Genossin Angela bei seiner verhinderten Wiederwahl gar von einem Putsch spricht, dann hat er seit dem Ende von Honnecker und Mielke nicht viel dazu gelernt.

  326. Fürchterlich anstrengend…ich könnt mich stundenlang über diese armen Witzchen auslassen..

    Allein diese Kevin Kühnert ist fürchterlich anstrengend. Außerdem wirkt Sie sehr hibbelig/hysterisch und irgendwie bekifft..sieht kränklich aus.

    Welch eine jämmerliche Darbietung..auch diese abgewetzte Moderationsschraube, unerträglich!

    Beste war das Grinsen von Alice 🙂

  327. Die Abmoderation ist ja auch das Allerletzte gewesen…wen interessiert denn was der an seinem ekeligen Fuß hat?

  328. Danke für eure köstlichen Live Kommentare. Das Lachen morgens vor 6 Uhr hat gut getan. Brauch mir die Sendung nicht mehr antun.

  329. @ PI,- Team zum evtl. thematisieren

    von wegen,… Steinmeier am 23.1.2020 in Yad Vashem. Zitat “ die Sprache der Täter ist deutsch “ Bundespräsident Steinmeier gratuliert extrem Judenhassern

    OT,-….Meldung vom 10.02.2020 – 05:26

    Peinliche Panne: Steinmeier gratuliert versehentlich dem Iran

    Eigentlich wollte Bundespräsident Steinmeier dem iranischen Regime dieses Jahr nicht zum Jahrestag der Islamischen Revolution gratulieren. Einem Bericht zufolge ging das Telegramm aber dann doch nach Teheran.Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wollte dieses Jahr auf ein Glückwunschtelegramm an die iranische Führung zum Jahrestag der islamischen Revolution verzichten. „Im Lichte der aktuellen Entwicklungen der vergangenen Monate im Iran wird es in diesem Jahr kein Grußtelegramm des Bundespräsidenten geben“, hatte eine Sprecherin des Bundespräsidialamts auf Anfrage der „Welt am Sonntag“ erklärt. …alles weitere … https://www.t-online.de/nachrichten/id_87310546/-islamische-revolution-steinmeier-gratuliert-versehentlich-dem-iran.html

  330. WeissGlut 10. Februar 2020 at 00:48
    @ Goldfischteich
    9. Februar 2020 at 23:40
    Alice Weidel könnte und würde ich niemals eine
    Gesprächsführung vorschreiben, dafür sorgt ja schon die Gestaltung der Sendung (Redezeiten)und die Vertreter der Haltungselite. Beim heutigen Thema war es natürlich viel informativer und spannender den Schlagabtausch der anderen Teilnehmer wirken zu lassen. Sobald Frau Weidel zum Thema gefragt wird, kommt sie schwer zu Word und wird nach kurzer Zeit akustisch abgewiürgt. Das ist symptomstisch für alle AfD
    Teilnehmer in solchen Sendungen. Stillschweigen und Aufmerksamkeit gibt es vor allem dann,
    wenn plötzlich und zusammenhangslos Fragen zu diesen und jenen angeblichen Aussage von anderen AfD Leuten in den Raum gestellt wird und so eine sofortige Stellungnahme erwartet (eicentlich erzwungen) wird. Es handelt sich um eine gesprächspsychologische
    Provokation mit dem Ziel den Gefragten zu denunzieren. Das geschieht laufend in diesen Talkshows. Diese Leute wie Illner sind geschult
    im Umgang mit Sprache und Gesprächsführung.

    Schon in jungen Jahren war ich begeisterter Talkshow-„Konsument“. Für meine Umwelt war ich in der Beziehung so etwas wie der Anton aus der Fielmann-Werbung.

    Heute tue ich mir so einen Mist nicht mehr an. Die Kartellmedien und die Blockparteistrolche erreichen mich nicht mehr – egal was sie machen und ich wähle stets die Partei, die das System am meisten angeifert und mit seinen üblen Tricks verfemt, derzeit also die AfD.

    Für mich ist das ganze nur noch ein Lumpen- und Verbrechersystem und die Altparteipolitiker sind nicht mehr meine Politiker.

  331. Nachtflug0815 10. Februar 2020 at 01:22

    … Vom politischen und charakterlichen Standpunkt aus betrachtet, ist dieser Mensch sowieso eine einzige Katastrophe.

    Da macht er so demonstrativ auf evangelisch und Freund der Arbeiterklasse und dann gibt er sich mit abgeranztem, dekadent-katholischem, spießbürgerlich-bourgeoisem Faschingskram ab.

    In meinen Augen ist das einer, der sein Mäntelchen nach jedem Wind hängt, sich überall lieb Kind machen will und am Ende auch nur an sein Pöstchen denkt. Echt solidarisch ist der wohl nur mit sich selbst.

    Entlarvend und erschütternd für mich war, daß er seinen persönlichen Karriereknick bei der MP-Wahl weinerlich auf eine Stufe mit dem Grauen von Buchenwald stellte.

    https://c8.alamy.com/compde/rw22y6/04-marz-2019-thuringen-konigsee-bodo-ramelow-l-die-linke-ministerprasident-von-thuringen-und-michael-danz-r-prasident-des-thuringer-karnevalvereine-e-v-besuchen-sie-das-erste-thuringer-karneval-museum-des-karnevals-gemeinschaft-unweiser-ratte-auf-eine-dumme-tour-durch-thuringen-es-ist-das-erste-von-insgesamt-funf-stationen-in-denen-der-karneval-tradition-hier-auf-rose-montag-angebaut-wird-foto-martin-schuttdpa-zentralbilddpa-rw22y6.jpg

  332. Die Fakten:
    1. Bei der Thüringenwahl 2019 wurde die Bobo-Volksfront abgewählt. Die Volksfront hatte sich ihr Überleben mit einer Haushalt über ihre Abwahl hinaus bereits gesichert
    2. Nach Monaten gelingt es Bobo daher angeblich nicht eine mehrheitsfähige Koalition zu Stande zu bringen.
    3. Zur Bildung einer bürgerlichen Regierung wird Kemmerich zum Ministerpräsident gewählt. Weil dies mutmasslich mit Stimmen der AfD erfolgt sei wird von Merkel mit allen Mitteln einen Putsch gegen den Ministerpräsidenten geführt.
    4. Auch SPD-Kühnert möchte die Bobo-Volksfront an die Macht putschen.

    Thüringen 1930 wiederholt sich 2020:
    Bobos Krypto-Kommunisten putschen sich mit Hilfe der Rothgrünen Chaostruppe von Merkel an die Macht. Wir schaffen das.

    Die Bilanz der Merkeljahren:
    1. Das Verhältnis zur USA und den Osteuropäern zerrüttet.
    2. Eine beschleunigte Islamisierung des Staatsvolk und der politischen Schaltstellen.
    3. Rassistische Übergriffe, Mord und Terror gegen die weisse, ungläubige Bevölkerung ohne Ende.
    4. Zins- und Währungsbetrug.
    5. Demilitarisierung der Bundeswehr.
    6. Vernichtung der industriellen Grundlagen.

  333. @MOD über koranablehner 10. Februar 2020 at 04:45

    @ MOD: Wie kommen Sie darauf, dass das bei PI nicht bekannt ist? Hier der jüngste PI-Beitrag zum Thema: http://www.pi-news.net/2020/02/die-linke-ist-nicht-die-nachfolgepartei-der-sed/

    Hey MOD, nicht gleich aufregen, besser erstmal prüfen, was ich schrieb: „…die pi-Gemeinde“ Ich hoffe, Sie orientieren sich bei der Sicht auf Artikel und Kommentare so wie ich (mit anderem Nick seit 2011?) auch auf neue Leser, die noch nicht so vertraut mit den Fakten sind. Ich schrieb es, weil in dem Artikel, den Sie als Beleg anführen, folgende Details weder im Artikel, noch in den Kommentaren angesprochen werden, sofern ich es nicht in der Nacht überlesen haben sollte. Und selbst wenn, schadet es nicht, dass diese Details gut unter den Lesern bekannt werden, ggf. auch durch ähnliche Hinweise verschiedener Autoren (dort ist von „der-charlie“ 8. Februar 2020 at 10:50 der einzige Namensnenner der handelnden Person). Dort im Artikel und in den Kommentaren sind keine Quelle und weniger Details angegeben. Außer von mir, mit den selben Infos wie hier.
    Auf dieser Seite über den Sesselkreis bei Anne Will, der ebenfalls über das beanspruchte Ansehen der Linken geht, wurde gar kein Hinweis über die Schändlichkeit der mehrfach umbenannten SED Nachfolgepartei genannt, was aber durchaus erhellend zur Beurteilung ist. Und nicht jeder hat die Zeit alle Artikel nebst hunderten Kommentaren zu lesen.
    1. der Verantwortliche hieß (Karl Holluba),
    2. welche Funktion er hatte (Schatzmeister der Linken),
    3. vor welcher Institution er seine Erklärung abgab (Berliner Landgericht),
    4. welche Rechtsverbindlichkeit seine Erklärung hat (an Eides Statt),
    5. wann das war (April 2009),
    6. welche Begleitumstände vorlagen (Parteivermögen sichern, Rechtsstreit mit Berliner Boulevardblatt „B.Z.“).

    Also können Sie sich entspannen und mir gerne dafür danken, so konstruktiv bei pi mitzuwirken.

  334. Radtke packt weiter aus! Es gibt ein Netzwerk von LINKS-GRÜNEN Schmarotzern die eine Sekte von Lebenszeitstudenten an der Universität Hamburg gebildet haben

    Diese Leute haben noch nie in ihrem Leben gearbeitet und leben von AstaGeldern die sie durch gezielte Besetzung von Asta Posten in die sie sich gegenseitig wählen, regelmäßig abgreifen.

    Auf diese Weise kommen Sie ohne Arbeit durchs Leben. Wie diese teils über 60jährigen Studenten junge Neulinge Ködern und in ihre Abhängigkeit bringen. Darüber leakt Tom Radtke in Teil -3 .

    Wir dürfen gespannt sein, inwieweit auch die Pädophilen ggf. in dieses studentische Netzwerk mit eingebunden sind.

    https://tomradtke.de/posts/20200209-teil-3/

  335. Gestern habe ich mir zum ersten Mal nach 2 Jahren eine solche Talkshow wieder angesehen. Unterirdisches Niveau.
    Aber gelacht habe ich ohne Ende.

    Die Will ohne jegliche Funktion in der Runde – außer Frau Weidel das Wort abzuschneiden.

    Die Blonde vom Spiegel… im Kopf ein Hohlraum.
    Frau Wagenknecht macht Werbung gegen rechts und für Kommunismus.
    Der Fette – Altmaier – will sich nochmal auf n Bierchen mit Westerwelle treffen. Und die wirklich wichtigen Sachen mit Kanzler Kohl besprechen… *gröööhl*
    Der Schuljunge macht den Besserwisser und belehrt alle, was sie besser machen sollen.

    Weidel kann sich beruhigt zurück lehnen. Selbst, wenn gute Argumente von ihr vorgebracht werden ist die Reaktion immer die gleiche.
    Egal. Die Idioten zerfleischen sich gegenseitig.

  336. Sabine oder Erika: was ist schlimmer ?
    Sabine tobt seit gestern in Deutschland hat aber laut Tagesschau vom 02.02.2020 nicht nicht ihren Höhepunkt erreicht.

    Erika dagegen tobt seit über 15 Jahre in Deutschland und hat mehr als ein Chaos erreicht.

    Diese Nachricht sollte Sie nur ablenken vom eigentlichen Geschehen.

  337. Altmeier halt also mit AfD-Wählern gesprochen. Soso.
    Ich dachte, mit denen spricht man nicht?
    Könnte mir auch nicht vorstellen, welchen Austausch-Bedarf AfD-Wähler ausgerechnet mit Herrn Altmeier, dem Darmbewohner IM Erikas, haben sollten.

  338. Immer das gleiche Schema!
    Da hackt ein Haufen gackernder überdrehter Geier,inklusive Klatschhasen mit schweren Nazitourette,auf die AfD ein.
    Das nennen die dann Demokratie.

  339. „Unglaublich“ ist das Verhalten der Altparteien nicht: sie haben die AfD als „Feind“ erkannt.
    Es wird noch viel schlimmer werden, die Wortwahl extremer und die Diffamierung explodieren.

  340. Schade, dass Höcke da nicht aktiv wird:

    https://www.landeszeitung.de/blog/nachrichten/politik/2689300-warum-bjoern-hoecke-als-faschist-bezeichnet-werden-darf

    Warum Björn Höcke als Faschist bezeichnet werden darf

    Ob die Kläger richtig zitiert haben und ob sie die Zitate in vertretbarer Weise bewertet haben, hatte das Verwaltungsgericht im Rahmen der Eilentscheidung nicht detailliert geprüft. Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Meiningen wurde rechtskräftig. Höcke konnte dagegen kein Rechtsmittel einlegen, weil er am Verfahren gar nicht beteiligt war.

    Höcke geht nicht gegen solche Bezeichnungen vor

    Es geht also um eine erstinstanzliche Pilotentscheidung, die in großer Eile zustande kam. Dennoch scheint die Meininger Entscheidung zumindest im Ergebnis tragfähig zu sein. Obwohl Björn Höcke nun tausendfach als „Faschist“ tituliert wird, geht er nicht dagegen vor. Wenn er wollte, könnte er in jedem einzelnen Fall Strafanzeige wegen Beleidigung erstatten oder zivilrechtlich die Unterlassung wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte fordern. Doch Höcke verzichtet auf beides. Er lässt somit den Eilbeschluss des VG Meiningen als einzige gerichtliche Entscheidung stehen.

    Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt !

  341. THEMA Alice Weidel bei „Anne Will“
    Ist folgendes zu sagen. Jeder bis auf Alice Weidel, haben alle absolut recht und Weidel unrecht. Doch leider wie man vielleicht meint, auf der hier grassierenden Basis von der stalinistischen und menschenrechtsverbrecherischen Sicht und nicht auf demokratischer Basis gesehen. So bewahrheitet sich zum unzähligen Mal der damalige Ausspruch des verstorbenen Bundespräsidenten Johanes Rau, als es sagte: „aber wer sich mit den Mördern gemein macht, aus welchem Grunde auch immer, wer ihnen Schutz und Hilfe gewährt, der ist den Mördern gleich“ und wer ist da als die Mörder gemeint, natürlich die mehrfach umbenannte SED und jetzige als angeblich demokratisch hoch geputschte Partei „die linke“ gemeint, wer das noch nicht kapiert hat, und wer hat diese den jetzigen Stand zu erreichen geholfen und Geschütz ? natürlich was sich jetzt als Altparteien zusammen geklebt hatten, und damit sind diese diesen Mördern gleich gesetzt.

    Schönen Gruß
    vom
    Giftzwerg

  342. Also ICH wäre mir zu schade zu der Will zu gehen, die rote Zicke könnte ihre Scheisssendung ohne mich machen. Frau Weidel kommt sowieso nicht zu Wort.

  343. 🙂

    .
    „UND WO BLEIBT DIE DEMOKRATIE?

    Bei Anne Will. Die peinliche Befragung des Angeklagten Wolfgang Kubicki

    Die Gesetze sind auch in Thüringen eindeutig. In freier, geheimer Wahl wählen die Abgeordneten des Landtages den Ministerpräsidenten. Wenn diese Gesetze nicht mehr gelten, dann kann man zu recht von einem Eklat und einem Tabubruch sprechen, aber das meint die Redaktion der Diplom-Journalistin Anne Will natürlich nicht bei ihrem Thema der Sendung.“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-anne-will-die-peinliche-befragung-des-angeklagten-wolfgang-kubicki/

  344. Unerträglich, diese Politgackerei. Kann ich nicht durchgehend mit Ton anlassen, da wird man aggressiv.

  345. Ja … Merkel setzt noch einen drauf , Sie hat gestern Ramelow angerufen und wohl die neue neue sozialistische Demikrstur ausgekungelt !
    Wenn es je eines Beweises bedurfte, dann hat Sie hiermit unter Beweis gestellt , wie Sie wirklich tickt ! Ehemalige Kommunisten unter sich , besprechen eine neue Diktatur , denn es ging mit Sicherheit um die Wahl des Ministerpräsidenten ! Das Ganze läuft ab unter den Augen der CDU/CSU ….Sie zeigt, der Damm gegenüber der Mauermörderpartei , ist gebrochen !! War Sie doch selbst akrtiver Teil dieser Mauermörderpartei !
    Die SPD und die Grünen sind längst Teil dieser Entwicklung !

  346. Alle die sich hier als „Demokraten“ betiteln und jene Journalistin, die offenbar Demokratie nach DDR als die wahre Demokratie betrachtet, outen sich als 100% Undemokraten. Sie möchten einer Partei vorschreiben wen sie wann zu wählen hat und bei wem sie sich der Stimme zu enthalten hat. Ist das nicht real zu 100% DDR-Demokratie, also Einheitsparteien Demokratur?
    Wir haben eine demokratische zugelassene politische Partei, der man alles unterstellt, was man selbst ist und praktizeiret. Kennen wir das nicht auch aus den USA?

  347. Frau Wagenknecht ließ sich dazu herab, Björn Höcke als „Nazi“ zu diffamieren. Ganz schön dumpf geworden, seitdem sie keine Parteivorsitzende ist.

    Dagegen grenzte sich Herr Kubicki wohltuend ab, indem er betonte, es sei ein Unterschied, ob man Herrn Höcke einen „Faschisten“ nennen darf oder ob er ein „Faschist“ ist.

    BTW: Frau Will hat Frau Weidel dermaßen hasserfüllt und böse angeschaut, von ihren hämischen Kommentaren mal ganz zu schweigen. Das soll neutral sein? Behandelt man so seine Gäste? Sie hat Frau Weidel doch selbst eingeladen.

  348. Alice Weidel wirkte wenig überzeugend. Die etablierten Parteien können froh sein das die AfD keine charismatischen Vorsitzenden haben. Sollte da doch noch einer von der Qualität eines Jörg Haider auftauchen werden unsere Altparteien um ihr überleben kämpfen müssen. Aber was nicht ist kann noch werden.

  349. In der Mediathek kann man sich den Mist im Schnelldurchgang ansehen: Weidel kam genau zweimal zu Wort, wird auch da vor allem von Spiegel-*** Amann und von Sozi-versager Kühnert unterbrochen. Mein Tip: polit-sendungen auf oe24 und auf ServusTV. Deutsches Fernsehen geht nicht mehr.

  350. „““flo 10. Februar 2020 at 01:19
    Ich bin immer wieder erstaunt wie schlecht vorbereitet AfDler in diese Sendungen gehen. Zum hundertsten Mal wird jemand zu Höcke befragt und Weidel kommt tatsächlich wieder ins Stocken.
    Auch hat sie nicht die gemeinsamen Themen angesprochen die mit FDP und CDU in Thüringen umsetzbar wären. Inhaltliche Aussagen setzten. CDU unter Druck setzten… . Ich fand Weidel eher schwach. Sie kommt durch das Lächeln zwar überlegen rüber, wirkt aber manchmal künstlich.“““

    Leider habe ich das auch so empfunden.
    Ich fand sie dabei noch äusserst arrogant und debil lächelnd, dabei immer wieder nur „unmöglich“ sagend, das bringt nichts, ausser dass sie als „verhaltensauffällig“ beschrieben wird.
    Die ganze versammelte Schar der Altbonzen war sowas von nervös, ungehalten, ratlos und wirr unterwegs, die sind doch mehrfach über sich selbst hergefallen.
    Besonders dieser kleine, freche Rotzlöffel der SPD, wer ohne Ausbildung und Abschluss, gestandene Politiker so anmacht, der traut sich was und kommt damit durch.
    Was sagte Frau Weidel dazu? … „unmöglich was hier abgeht“ … Herr Kubicki sagte am Ende noch viel weniger zu den Ergüssen des Jungspundes.
    Das war Magerkost und sorry, von ihr hätte ich mehr erwartet.
    Wenn ich erkältet bin und nicht im Vollbesitz meiner Kräfte, dann lass ich es sein und jemand anderes geht dorthin. Der Auftritt hat keine Sympathiepunkte gebracht, der hat der AfD mehr geschadet wie genutzt, das war eine ausgelassene Chance.
    Schafft endlich den besten Redner den ihr habt in die Talkshows… da muss Dr. Gottfried Curio sitzen, der hätte diese schmachvolle Runde unangespitzt in den Boden geredet… mit sehr spitzen Worten.

  351. Will zu Künhnert : Messerscharf erfasst
    Kühnert : das ist ja meisstens so

    Ich glaub dieses Drecksland verdient so einen Volldeppspacken wie dieses schw… Arschloch, Abbrecher , NOCH NIE WAS AUF DIE REIHE GEBRACHT und jetzt eine grosse Fresse und den Rhetoriker raushängen lassen

    dieser TYP bringt mich zur Weißglut – wenn solche Vollkastraten Deutschland befehligen wollen dann hoffe ich auf eine A- Bombe auf Berlin MANN der Typ ist so ein dummes Arschloch , Leute — so gehts nicht mehr lange weiter

  352. Made in Germany West 10. Februar 2020 at 08:42

    Frau Wagenknecht ließ sich dazu herab, Björn Höcke als „Nazi“ zu diffamieren. Ganz schön dumpf geworden, seitdem sie keine Parteivorsitzende ist.

    Dagegen grenzte sich Herr Kubicki wohltuend ab, indem er betonte, es sei ein Unterschied, ob man Herrn Höcke einen „Faschisten“ nennen darf oder ob er ein „Faschist“ ist.

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Und genau diese logische Feststellung Kubickis hätte von Alice Weidel kommen müssen! Stattdessen kommt sie beim erwartbaren 137. Faschixtenvorwurf gegenüber Höcke erneut ins schwimmen.
    Das wirkte schlecht vorbereitet. Natürlich ist ein 1 gg 5 nebst unfairer Anne Will sehr schwierig aber auf eine erwartbare Anschuldigung MUSS doch von ihr sofort eine einstudierte, rhetorisch perfekte Salve kommen, bei der alle im Studio in Deckung gehen.

    Ich mag Alice Weidel aber ihr gestriger Auftritt war zu wenig, zumal sie eh nur einmal pro Jahr eingeladen wird. Keine Niederlage aber eine vertane Chance für die AfD.

  353. Ich habe mir die Sendung nicht angesehen, aber mit viel Freude heute morgen die Kommentare gelesen.

    Einigen wird wahrscheinlich jetzt klar sein, wieso der gute Onkel, vor dem mich meine Eltern als Kind immer warnten, die Idealbesetzung für einen Wirtschaften Minister ist. Selbst Frau Dr Merkel hätte bei längerem Suchen keinen noch unfähigeren gefunden.

    Man muss sich vorstellen, dass dieser Mann tatsächlich für die Wirtschaft der Bundesrepublik Deutschland verantwortlich sein soll.

    Noch deutlicher kann eigentlich Frau Dr Merkel nicht zeigen, wie abgrundtief sie die Bundesrepublik Deutschland hasst und die Wirtschaft verachtet.

  354. Jetzt hat der dumme Michel und vor allem die dümmste
    junge Generation, die Deutschland je hatte, gesehen um was
    es den Linken Kartellparteien geht.
    Macht und Unterdrückung der selben. Die es einfach nicht schnallen,
    dass das Parteien-System zu einer Diktatur geführt hat.
    Die Einheitsparteien stritten sich untereinander wer unter Ihnen
    versagt hat und wie man in Zukunft, die AFD noch mehr ausgrenzen
    kann. Das eine freie Wahl unter diesen Verbrechern, keine Bedeutung mehr hat und das alles worüber Sie sich streiten, ein offener Gesetzesbruch ist, wird mit keiner Silbe erwähnt.
    Und immer wieder Höcke und der Versuch Weidel gegen Ihn in Stellung zu bringen. Immer die gleichen Phrasen über Ihn, der
    Mann wenn einen Furz lässt, ist das Nazi-Sprech.
    Was an Propaganda für die Verräterparteien offensichtlich ist, ist das
    beklatschen der Ausführungen, der selben. Offensichtlicher geht es nicht
    mehr. Wenn man nach der Vielzahl der Durazell-Hasen geht, ist die
    Prozentzahl der AFD-Wähler gleich 0, die der Volksverräter 100.
    Das größte Lügenschwein in der deutschen Medienlandschaft, bekommt
    regelmäßig Ihren Auftritt und wird von den GEZ-Schweinen, man
    glaubt es kaum, als objektiv vorgestellt. Schreiben jahrelang erfundene
    politische Lügen und werden von den Zwangsverbrechern als
    Moral-Apostel hingestellt.
    Weidel machte in meinen Augen, keine besonders gute Figur,
    ich wünschte mir bei so einer verlogenen Sendung einen Brandner oder
    Miazka.
    Man kann zwar nur noch lachen und schmunzeln über diese Politaffen,
    aber man muss sich auch mündlich aggressiver durchsetzen können
    und nicht von einen kleinen Hansdampf von der SPD und den
    fetten Schwein der Rautenhexe laufend unterbrechen lassen.
    Weidel war nicht der richtige Gegenpart zu dieser Verbrecherbande !
    Sie hätte drohen müssen, dass Sie bei ständiger Unterbrechung Ihrer
    Ausführungen, diesen Schweinestall verlässt.
    Die AFD braucht den Eklat, sonst sind solche Propaganda Sendungen,
    nichts wert !

  355. Was wohl die Thüringer von dieser Sendung halten?

    Kein einziger Politiker aus Thüringen war von Anne Will für würdig befunden worden….

    .

    „THÜRINGEN-KRISE

    Staatsrechtler wirft Ramelow „zutiefst undemokratische Haltung“ vor

    Die AfD will Bodo Ramelow erneut als Ministerpräsidenten verhindern. Der sieht deshalb schon einer Staatskrise heraufziehen. Staatsrechtler widersprechen vehement

    Berlin Der Göttinger Staatsrechtler Hans Michael Heinig hat die Warnung von Thüringens Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) vor einer Staatskrise in dem Bundesland scharf zurückgewiesen.
    „Die Bezeichnung Staatskrise ist eine politische Bewertung seitens Herrn Ramelow und kein juristisches Urteil“, sagte Heinig dem Handelsblatt. „Das Staatsrecht kennt die Kategorie des Notstands – und davon sind wir in Thüringen selbst bei einem Scheitern der Regierungsbildung weit entfernt.“

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/thueringen-krise-staatsrechtler-wirft-ramelow-zutiefst-undemokratische-haltung-vor/25527108.html?ticket=ST-274756-DFwaqdYX5Hs3VfpQKzfC-ap4

  356. „Ramelow will nur antreten, wenn er Stimmen von der CDU bekommt und dass möglichst schriftlich.“

    Ein Vertreter der Mauer-Mörder-Partei stellt Forderungen! Hört, hört!
    Wer mehr über diesem Kommunisten erfahren will, sollte sich mal den hervorragenden Beitrag vom Oli Janich anschauen.
    https://www.youtube.com/watch?v=bfZqQIsCg3s

  357. @Pi-News. Gerade war im Deutschlandfunk eine Sendung, dich ich zufällig im Auto gehört habe. Zu meiner Überraschung wurde zugegeben, dass die Zunahme von Messerattacken auch mit Migration zu tun habe. Dann wurde die Rede von Brandner eingespielt indem er sagte, dass es gewisse Tote ohne die Grenzöffnung nicht gegeben hätte, was ja z. B. für den Fall von Kandel unbestreitbar ist. Gleichzeitig wurde dann gesagt, die Behauptungen der AfD wären falsch. Es wäre meiner Ansicht nach lohnend, darüber einen Artikel zu verfassen. Logik Fehlanzeige, Hauptsache die AfD hat nicht recht.

  358. Eines hat diese Merkel gegenüber Hitler weit mehr erreicht als er, denn was man Hitler nachsagt, egal wie falsch es auch sein mag, Merkel hat das weit mehr erreicht als Diktatorin fast ganz westeuropa stalinisieren aber gar nichts mit Demokratie am Hut hat. Hier erweist sich das sie damals noch unter Stalin, in Moskau studiert hatte und heute genau das bewerkstelligt was sie damals studiert hatte, aber nicht was sie offensichtlich wie angeblich berichtet wird, wirklich studiert hatte, nämlich von diesem Sachgebit nichts aber auch garnichts versteht. So wird genau nach diesen „sozialistischen“ gesichtspunkt auch solche personen an Stellen gesetzt, die als politisch, nach deren Auffassung als zuverlässig gelten, egel ob diese von der ihr anvertrauten materie überhaupt etwas wissen und schon garnicht einmal wissen um was es sich handelt, was sie zu tun maben in dem Resort, in den sie gesteckt wurden. Das „durfte“ ich damals selbst erleben und bekam einen posten, von dem ich vorher keine Ahnung hatte. Dort muste ich dank meiner sehr schnellen auffassung dann auch genau das richtig tun, was ich machen muste. Doch dieses System hatte ich immer gehasst, egal wie man es auch gut und besonders schön verpacht hatte. Deshalb kann ich aus eigener Erfahrung mir auch ein richtiges Urteil bilden und weil ich sogar unter schwierigen Umständen , mich nöglichst Neutrahl zu verhalten, ist niemand in der Lage einen Einfluß auch meine Vorstellungen und Ansichten zu nehmen selbst als ich massiv bedroht wurde, war ich nicht zu beeinflussen, das konnte man auch im Stasiknast erfahren die mich, wie ich in meinen Stasiakten finden konnte, so wurde mir eine feindliche Gesinnung zur stalinistischen „sozialismus“ bescheinigen, welches ja diese „DDR“ gewesen war und heute über fast ganz Westeuropa dank merkel, ausbreiten konnte. So hat sie aus dieser Region einen stalinistischen Dreckstall gemacht und genauso wie es Stalin tat, ohne selbst in erscheining zu treten wie diesen zweiten Weltkrieg, sind Westeuropa durch das jeweilige Volk selbst zu dem geworden was sie heute darstellen. So wie Deutschland sich selbst durch Deutsche kaputt gemacht wurde, und wird was noch übrig ist.

  359. Das hat die AfD jetzt davon, dass sie für Hrn. Höcke einst ein Parteiausschlussverfahren angestrebt hat.
    Verräter in den eigenen Reihen heisst das Problem und sie kriegen es vor lauter Arschriecherei bis heute nicht gebacken!

  360. Ich habs nicht gesehen werde mir das auch nicht ansehen. Ich habe nur eben einen Satz von Altmaier und einen von Weidel gehört. Weidel hat einfach nicht die rhetorische Kraft da zu bestehen. Ob Curio in einer solchen Runde wirken würde weiß ich nicht. Wenn er ausreden könnte würde er das rhetorisch einmalig rüber bringen, aber ob das Wirkung hätte?
    Man muß einfach konstatieren, dass 85% der Bürger eben nun der Meinung sind die AfD habe die Demokratie beschädigt und fertig.

  361. UAW244 10. Februar 2020 at 09:06
    „Made in Germany West 10. Februar 2020 at 08:42

    Ich mag Alice Weidel aber ihr gestriger Auftritt war zu wenig, zumal sie eh nur einmal pro Jahr eingeladen wird. Keine Niederlage aber eine vertane Chance für die AfD.“
    —————————————–
    Man darf aber auch nicht außer Acht lassen, dass Frau Weidel stark erkältet war. Sie hatte auch als einzige Tee als Getränk. Eigentlich hätte sie ins Bett gehört.

    Umso verwerflicher ist, dass sich bis auf Herrn Kubicki die Gäste – inkl. der Moderatorin – gnadenlos und fies auf sie gestürzt haben. Sowas macht man nicht und zeugt von keiner guten Kinderstube.

  362. INGRES 10. Februar 2020 at 09:19
    Ich habs nicht gesehen werde mir das auch nicht ansehen. Ich habe nur eben einen Satz von Altmaier und einen von Weidel gehört. Weidel hat einfach nicht die rhetorische Kraft da zu bestehen.
    __________________________________
    In einer Verschissmusrunde mit einer verlogenen Gesprächsführung hat Vernunft keinen Platz.
    Alice Weidel hat das Beste gemacht.

  363. Die Mutter aller Probleme ist zuallererst die vermaledeite CDU mit ihren widerlichen Klatschhasen und Feiglingen, die sich auf der Merkelschen Schleimspur ein angenehmes Leben machen und mehr als überversorgt sind. Sie alle lassen dieses stalinistische Monster tun, was sie will. Ihre Stasi-Vertrauten sind gut verteilt und haben die Partei voll im Griff. Dieses Weib hat Deutschland komplett im Griff und wird es auftragsgemäß ruinieren.

  364. Hab mir die ersten 15 Minuten angehört… Es ist unerträglich, ich habe seit Jahren keinen Fernseher mehr und konsumiere kein TV, ich bin solch dummes Gequatsche einfach nicht mehr gewohnt.

  365. Maria-Bernhardine 9. Februar 2020 at 23:24
    @ VivaEspaña 9. Februar 2020 at 22:41

    Also ich schaue auf Super RTL eine Real-Crime-Serie…,
    es hatte ein 14-jähr. Amerikaner (mit poln. Nachnamen)
    eine Mitschülerin erstochen – sexuell motivierte Tat.
    Davor hat er schon Tiere gequält, eine Katze gewürgt,
    eine Katze bis auf den Kopf in Erde eingegraben u. dann
    mit dem Rasenmäher drübergefahren. Er hat zum Glück
    ‚Lebenslänglich‘ bekommen. Nicht viel schauriger, als die
    linken Schwafler zu hören & ich liebe Katzen wirkl. sehr.
    ——————————————————————–

    In D wäre er in eine geschlossene Psychatrie gekommen und nach Behandlungen wie Tierpsychotherapien (z.B. mit Pferden) nach wenigen Jahren in die Gesellschaft entlassen worden.

  366. UAW244 10. Februar 2020 at 09:06
    „Made in Germany West 10. Februar 2020 at 08:42

    Ich mag Alice Weidel aber ihr gestriger Auftritt war zu wenig, zumal sie eh nur einmal pro Jahr eingeladen wird. Keine Niederlage aber eine vertane Chance für die AfD.“
    —————————————–
    Man darf aber auch nicht außer Acht lassen, dass Frau Weidel stark erkältet war. Sie hatte auch als einzige Tee als Getränk. Eigentlich hätte sie ins Bett gehört.
    —————————————————————————–
    Die AfD muss bestimmen wer dort auftritt und nicht die GEZ – Hetzer.
    In diesem Fall hätte man auch die Krankheit als Argument nutzen können um eine andere Person zu wählen.

  367. Na was war das wieder ? Frau Weidel hat offensichtlich in einer anderen Welt gelandet, wo Häme und Schreie, Diffamierungen als Argumentation gelten. So ist reale fäkale Welt deutschen rot Kultur. Deshalb AfD Politiker, wenn scho zum Staatsfunk gehen, sollen sich ein Spickzettel machen und rhetorischen rauchenden Colt immer ausziehen. Auf immer kommende Zitaten Hecke oder Gauland immer antworten, die Sachgehalt ist scho längst geklärt – lesen Sie keine eingene Lügen Presse – Zeitungen ?
    Höcke als Faschist bezeichnen, dann SPD als Kürret als RAF Unterstützter in Rahmen Meinungsfreiheit .

    !,/ Journalistin aus Spiegel solle antworten, wann sich die Spiegel Stube von Antisemiten trennen, die auf Wiesental Liste stehen ?

    2./ Wann sich SPD von roten Banditen Antifa trennen und distanzieren und pro iranische Politik -Antisemitismus in eigenem Reihen bekämpfen ?

    3./ CDU , wie Herr A, sagte hat dem Hitler geholfen und bis heute weiss man nicht wo 120 000 Dm sind, die als Korruption Spende auf CDU geflossen ist. Wann CDU liefert die Antworten ?

    4,/ FDP soll endlich Fall Moelleman klären, der als Antisemit immer wieder Verschwornes Theorien produzierte und weiter drin grassieren.

    5/ Linke immer, wieder, als Mörder Partei bezeichnen, antisraelisch, antinato, antiamerikanisch nennen.

    Colt muss rauchen und alle Registern ziehen, Ausbildung, Familie , Nazi – Stalin Vergangenheit.
    Es reichen schon nicht mehr Welt Kultur und demokratische Dialog Manieren, wie Fr.Weidel vorgeführt hat, aber eben Hr.K fertig machen, dass er oder CDZ -Z -keine Ausbildung hat und als 8% Partei soll still sein, Herr K. Als politischer Karrierist abstempeln, der eigenen Kollegen verraten hat und CDU als Grundgesetz Verbrecher Partei.

    Politischer Colt muss rauchen – und Staatsfunk – Will war gestern blass und fertig wie lange nicht mehr – Fr Weidel wie eine Sonne -Königin zwischen finsteren Gestalten, deren die Politik-Agonie fertig macht.

    Die Zeiten Kuschelpolitik sind vorbei – jetzt politisch colteln und wie ! Alle Register ziehen ! Überall, im Statasfunk, im Landtagen und Bundestag.

  368. Orkantief „Sabine“ : Digitale F.A.Z. kostenlos für alle

    Aufgrund des Orkantiefs „Sabine“ kann es in einzelnen Gebieten zu Ausfällen bei der Zustellung der Printausgabe kommen. Damit die F.A.Z. dennoch allen Leserinnen und Lesern zur Verfügung steht, schalten wir die Zugänge zu den digitalen Montagsausgaben kostenlos frei.

    https://www.faz.net/aktuell/

  369. DieStaatsmacht 10. Februar 2020 at 07:55
    Sabine oder Erika: was ist schlimmer ?
    Sabine tobt seit gestern in Deutschland hat aber laut Tagesschau vom 02.02.2020 nicht nicht ihren Höhepunkt erreicht.

    Erika dagegen tobt seit über 15 Jahre in Deutschland und hat mehr als ein Chaos erreicht.

    Diese Nachricht sollte Sie nur ablenken vom eigentlichen Geschehen.

    johann 10. Februar 2020 at 11:01
    Orkantief „Sabine“ : Digitale F.A.Z. kostenlos für alle

    Ich sende ein zustimmendes, freundliches gack.

  370. Die AfD sollte Einladungen zu solch organisierten Klatschhasenveranstaltungen besser ausschlagen.
    Mit sowas verbringt man keinen politischen Abend!

  371. Engelsgleiche 10. Februar 2020 at 03:19; Die Wahlstimme doch auch nicht. Sieht man ja aktuell in Thüringen.
    Trotz meiner Schätzung nach, intensivster Wahlfälschung reichte es nicht für eine linke Mehrheit. Dann wurde allen linken Wunschträumen zum Trotz ein bürgerlicher Kandidat gewählt, was auch dem Wählerwillen entsprach. Der wird praktisch noch in derselben Minute, da er von seinem Wahlsieg erfuhr schon genötigt, sein Amt wieder abzugeben, zugunsten des Kommunisten. Selbst wenn sich der in den letzten paar Jahren gemässigt gezeigt hat, das wird wohl nur da dran liegen, dass er nicht im Alleingang um Thüringen ne Mauer bauen kann.

    Demon Ride 1212 10. Februar 2020 at 02:45; Ich finds bloss lästig, dass dieses schwul/lesben/gendergedöns so in den Fordergrund gerückt wird. Wenn jemand gute Arbeit macht, ist mir komplett egal, welchem der 72 Geschlechter, oder wieviele es angeblich geben soll, sich zugehörig fühlt.

    NieWieder 10. Februar 2020 at 03:42; Deswegen muss man noch lange nicht alles glauben, was irgendwo geschrieben steht. Grade Wiki und Taz sind ja als hochseriöse Quellen bekannt. Siehe die Märchen um die Wagenrad. Da musste man ja meinen, die hätte Jahrzehntelang am Hungertuch genagt, weil die böse DDR sie nicht studieren liess. Tatsächlich warens bloss ein paar Wochen, dann fiel die Mauer. Ich bezweifle ohnehin die kompetenz in BWL im damaligen Osten. Technik waren die fraglos ganz weit vorn, aber Wirtschaft, wenn dann doch Mangelwirtschaft.

    Delphi 10. Februar 2020 at 04:11; Willi ist doch wegen Guillaume gegangen, nicht deshalb, weil er ein notorischer Fremdgänger war. Oder gehts da um seine Zeit als regieriger BGM.

    Waldorf und Statler 10. Februar 2020 at 06:24; Na klar, jetzt hätte wieder die Sekretärin schuld.

    Blue02 10. Februar 2020 at 07:57; Scheinbar will der langsam in Pension gehen. Schliesslich kann man die Schnitzel und Pommes nicht so lange auf ihre Beerdigung warten lassen.

    ralf2008 10. Februar 2020 at 08:10; Hiess es da nicht, er verzichte darauf, weil die Anwälte Morddrohungen erhalten hätten. Da schätzte er sein persönliches Beleidigtwerden als geringeres Übel ein, als dass die Anwälte tatsächlich bei nem Anschlag geschädigt werden. Soviel zu den immer herbeifantasierten rechten Terrorgefahren.

    ghazawat 10. Februar 2020 at 09:07; Dass er fürs Wohlergehen einer Wirtschaft verantwortlich ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. Aber natürlich nur, wenn die kein All you can eat Angebot haben. Sonst ruiniert er die Wirtschaft.

    INGRES 10. Februar 2020 at 09:19; Glaub ich nicht, immer mehr Leuten fällt auf, wie diese sich selbst Demokraten nennenden Kommunisten auf unserer Demokratie rumtrampeln. Grade diejenigen, die vor 30 Jahren noch Diktatur hatten und eventuell drunter zu leiden hatten, werden bei der nächsten Wahl wohl keine der etablierten Parteien mehr wählen. Vor allem bei den Frauen wird das vor die Füsse werfen der Blumen sehr gut angekommen sein. Und mal abwarten, angeblich soll die TH-HMDU zeimlich aufmüpfig sein. Möglicherweise stellen die doch noch diese Mohrrübe, oder wie der Typ heisst auf. Alternativ halt nen Parteilosen. Übrigens unser bayrischer Söder ist wieder mal aus der Rolle gefallen. Anlässlich von nem Faschingsball hat er wieder mal pber die AfD gehetzt. Ich hoffe bei der nächsten LTW hat die AfD die Mehrheit und bietet der dann knapp über 5% HMSU eine Zusammenarbeit an.

  372. Wenn sich das so verhält, wie Olli Janich beschrieben,
    wird zum einen alles klar, aber zum anderen, kommen wir
    an einen Krieg gegen „unsere“ Führer nicht mehr vorbei !
    Es wird nicht einmal ein Bürgerkrieg mehr werden, sondern
    ein 4. Weltkrieg gegen Freimaurerlogen, die weltweit Ihre
    schmutzigen Finger, im Spiel haben.
    Ich habe vor kurzem bei „Compakt“ das Heft über die
    Freimaurerlogen gelesen, da ich dachte hier die Ausrichtung
    und viel Wahrheit über die Vereinigungen zu erfahren.
    Aber herausgekommen ist dabei fast das Gegenteil, was Janich
    berichtet. Ich glaube dieses dicke Heft von Compakt, wurde von
    Elsäßer geschrieben. Der schreibt über die Freimaurer-Vereinigung;
    „… eine Elite von Menschen, die gutes im Sinn haben.“
    Sie sind zwar auf der Seite der Herrschenden schreibt Er, aber die
    Recherchen von Janich ergeben, dass die Herrschenden in den
    Seiten von Freimaurerlogen agieren !
    Diese sogenannte freie Weltordnung ist schon lange keine mehr.
    Der normale arbeitende Mensch wird nur noch belogen, betrogen
    und ausgenutzt. So gesehen sind Staatsmänner wie Trump und Putin, die Rettung der
    Menschheit. Das sonderbare ist nur, dass auch Sie, dieses Weltverbrechertum
    nicht angehen oder nicht einmal erwähnen, sollten Sie etwa auch …….. ?

  373. Es funktioniert eben nicht eine demokratisch gewählte Partei mit über 20% dauerhaft auszugrenzen. Das hat sich bei dieser Wahl gezeigt. Es gibt etliche CDU-Politiker in den Landtagen, welche mit der AfD aus Vernunftgründen zusammen arbeiten würden. Es gibt aber von ganz oben den Befehl, die AfD zu schassen. Diese Rechnung geht aber nicht auf.
    Frau Weidel hat ihre Rolle gut gemacht. AfD-Vertreter dürfen auf die Nazi- u. Hitlervorwürfe nicht mehr eingehen. Einfach nur darauf antworten, dass dies Unsinn ist und dass dieses Thema schon oft genug diskutiert wurde. Nicht mehr über diese Stöckchen springen.

  374. UAW244 10. Februar 2020 at 09:06
    „Made in Germany West 10. Februar 2020 at 08:42

    Ich mag Alice Weidel aber ihr gestriger Auftritt war zu wenig, zumal sie eh nur einmal pro Jahr eingeladen wird. Keine Niederlage aber eine vertane Chance für die AfD.“
    ———
    Die Chance für die AfD war, daß Alice Weidel schwieg und sich der Rest demonstrativ zerfleischen konnte. Bei jedem Argument von ihr hätten sich die anderen zusammengetan, um das kreischend zu zerreißen. Außerdem hat Sahra Wagenknecht genug Werbung für die AfD gemacht.

    Man soll auch nicht mit den Ansprüchen übertreiben! 🙂

  375. @AlterNotgeilerBock 10. Februar 2020 at 08:59
    („Schafft endlich den besten Redner den ihr habt in die Talkshows… da muss Dr. Gottfried Curio sitzen, der hätte diese schmachvolle Runde unangespitzt in den Boden geredet… mit sehr spitzen Worten.“)
    ======================
    Ich bitte Sie um Entschuldigung, aber jetzt wirklich zum Tausendsten Mal: So läuft das NICHT: Es werden einzelne Personen gezielt eingeladen, und nicht „Schickt mal einen von Euch!“. Auch wenn die eingeladene Person „krank“ ist – ob nun wirklich oder vorgetäuscht – UM JEMAND ANDEREN in die Sendung zu bekommen, lässt sich die Systempresse SICHER NICHT darauf ein! (Haben sie doch schon Dossiers, Absprachen mit den Anwesenden der anderen Altparteienschergen, Einspieler zur zu vernichtenden anwesenden AfD-Person vorbereitet)
    Bitte nicht nach JEDER QuatschbudenShow immer wieder die gleichen Vorschläge!

  376. Ich frage mich in welchem Kanackenstaat wohnen wir, wenn eine Demokratische Wahl zu solchen Verwerfungen führt. Diese Land ist für jeden echten Demokraten falls nicht link grün versifft eine Schande.

  377. Alles wie gewohnt. „Fünf gegen „Willi“.
    Demokratie ist, wenn ein Rudel Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendbrot gibt.

    Mit einer korrupten Moderatorin, die nur den Auftrag erfüllt, Dr. Alice Weidel nicht aussprechen zu lassen. Sie nichts sagen zu lassen, was der eigenen Sache – nämlich die AfD als Nazipartei hinzustellen – „nicht hilfreich“ ist. Wie immer unterstützt von einem handverlesenen links-rot-grün-versifften Publikum, welches – ihrem vorpubertären geistigen Alter entsprend – alles zu beklatschen hat, was ihre Beisitzer sagen.
    Alles wie gewohnt und wie gehabt.
    Solche Leute müssen weg – bevor es besser werden kann.

    Will und deren von ihr ausgesuchte „Beisitzer“ konnten nur -persönlich- werden. Argumente gegen den undemokratischen Akt der Wahl-Annullierung – auf Befehl der machtgeilen Kanzlette – kann man nicht anführen. Wie praktisch gegen alles, was die AfD vorbringt.
    Deshalb bleibt nur „ins Wort Fallen“ und persönliche Diffamierungen.

    Man muß es sich nur vorstellen. Ein gerade gewählter Ministerpräsident wird zum Rücktritt gezwungen. Auf Wunsch einer einzelnen Dame. Und alle dackeln der in treuer Pflichterfüllung hinterher und heißen das richtig.
    Mental verkommener und verrotteter geht nicht mehr.
    Gut – das denkt man jedes Mal und wird eines Besseren belehrt.

    Die Altparteien haben längst schon fertig. Sie flüchten sich in weitere Zwangsabgaben, um ihre Staatsmedien – wie den Spiegel – vor dem Aussterben zu schützen und sie flüchten sich in eine Öko-Diktatur. Sozialismus statt Freiheit heißt die Devise. Und das Volk schaut zu und macht klaglos mit.
    Mit dem heutigen deutschen Volk kann man das leicht machen. Das wurde über die letzten Generationen bewußt im sozialistischen Sinne verdummt und verblödet.

    „Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht. Ich kann nicht meine Augen schließen und meine heißen Tränen fließen.“

  378. @ uli12us 10. Februar 2020 at 11:39

    Ich finde das nicht nur lästig, sondern schädlich. Wie Sie schon sagen, in den Vordergrund rücken, um von den wirklich wichtigen Geschehnissen abzulenken.
    Und ich finde das unter aller Kanone, jemanden um jeden Preis „demolieren“ zu wollen, nur weil man mit dem Privatleben nicht einverstanden ist. Das geht hier schon lange so von dem von mir genannten „Kommentator“. Der hat nix besseres zu tun als mit seinen Sockenpuppen sich hier gegenseitig zu bestätigen und Stimmung gegen bestimmte „Gruppen“ machen.
    Dem ist die politische Lage völlig Banane, dem geht es nur um Werbung für seine gewöhnungsbedürftige „sittliche“ Ideologie

  379. @Johannisbeersorbet 10. Februar 2020 at 07:01
    „..Da macht er so demonstrativ auf evangelisch und Freund der Arbeiterklasse und dann gibt
    er sich mit abgeranztem, dekadent-katholischem, spießbürgerlich-bourgeoisem Faschingskram ab.“

    https://c8.alamy.com/compde/rw22y6/04-marz-2019-thuringen-konigsee-bodo-ramelow-l-die-linke-ministerprasident-von-thuringen-und-michael-danz-r-prasident-des-thuringer-karnevalvereine-e-v-besuchen-sie-das-erste-thuringer-karneval-museum-des-karnevals-gemeinschaft-unweiser-ratte-auf-eine-dumme-tour-durch-thuringen-es-ist-das-erste-von-insgesamt-funf-stationen-in-denen-der-karneval-tradition-hier-auf-rose-montag-angebaut-wird-foto-martin-schuttdpa-zentralbilddpa-rw22y6.jpg
    —————————————-
    „spießbürgerlich-bourgeoisem Faschingskram“ Erstmal danke für das Bild 🙂 .
    Ich habe das Gefühl, dieses Kostüm unterstreicht insbesondere sein verquertes
    Denken. Man könnte meinen, seine eigentliche Amtstracht, dieser opportune Clown
    mit Narrenkappe.

  380. uli12us 10. Februar 2020 at 11:39

    … Übrigens unser bayrischer Söder ist wieder mal aus der Rolle gefallen. Anlässlich von nem Faschingsball hat er wieder mal pber die AfD gehetzt. Ich hoffe bei der nächsten LTW hat die AfD die Mehrheit und bietet der dann knapp über 5% HMSU eine Zusammenarbeit an.

    Dem seine Welt ist der Fasching. Da sollte er auch bleiben und die Politik richtigen Politikern überlassen.

  381. Pulsar 9. Februar 2020 at 23:01

    Wenn die rote Anne wieder den Höcke = Faschist bringt

    dann sollte man sofort mit Kommunist antworten und auf die Mauermorde und die Verbrechen Stalins hinweisen!

    Vor allem, daß die SED vom Stalinisten Ulbricht gegründet wurde, der im Moskauer Exil seine Genossen veriet, die dann den millionenfachen stalinistischen Säuberungen Morden zum Opfer fielen.
    Dieses stalinistische Gedankengut steckt bis heute in der SED, deren untrennbarer Bestandteil seit ihrer Gründung die SPD in der ehemaligen DDR ist und deren West-Rest heute wieder mit der Mauermörderpartei ins Bett steigen will.
    Die Linke hat nur zur Tarnung einen anderen Namen, sie ist immer noch die SED!

  382. Falls man eine Bewertung der Teilnehmer vornehmen koennte, sehe sie in etwa so aus

    # 1 fuer klare pro D Haltung und Rueckgrat, die Dinge beim Namen zu nennen, Frau Dr. Weidel AfD
    leider auch auf Grund der Einladungsliste die zu 99% dem Merkelkartell hoerig sein muss, die einzige.

    # 1 fuer Negativitaet, Luegen, Unterstuetung der CDU, die unter Merkel weder christlich, noch Demokratisch noch eine Union ist, die eint sondern nur teilt und zerstoert.l
    Dies bezieht sich in der Wertung auch fuers Aeusserliche, was zu dieser Person passt.

    Dann waere noch die staendig Frau Weigel ins Wort fallende Spiegel Vertreterin aus Berlin, sie waere eine der ersten, die bei einem Neuanfang, Reinigung von Redaktionsstuben von untragbaren linksgruen, idiologischen Merkelparteigaengern den Hut nehmen muesste.

    Natuerlich die ueberbezahlte Will, die fanatisch versucht, den Niedergang M aufzuhalten, vergebens,
    auch sie, eine die sofort den Hut zu nehmen hat, vielleicht besser jetzt schon ins Ausland absetzen, wie Volkrsrepublik China, Cuba oder Venezuela vielleicht? Allerdings wuerden da keine hohen Renten aus D hinueberwiesen, da sie wegen Missbrauch ihrer Stellung bei Moderatorensendungen angeklagt, gesucht waere.

  383. zu Beitrag ZurueckZuNormal 17:56

    zu # 1 was Negativitaet-antideutsche Haltung anbelangt, natuerlich ist Altmeier, CDU und Merkels AK.. gemeint.

  384. Kabarettist Dieter Nuhr:
    «Alle wichtigen Themen werden in Deutschland erstaunlich wenig mit dem Verstand und erstaunlich viel mit Hysterie behandelt»

  385. Shalom Euch!
    Bin erst heute dazu gekommen, mir die „Anne Will“ in Gänze „reinzuziehen“:
    Schon heftig- für (selbst-) denkende Menschen!
    Den Vogel hat Kevin „allein zu Haus'“ abgeschossen!
    Da gebe ich dem hasenschartigen Fetten schon recht …
    „Ermächtigung“!!!!
    Diese verblödete Studienabbrecher- Würstchen Kühnert!
    „DER wees nischt!!!!“
    Einem Kubicki (gelernter Voll-Jurist!!!) in’s Wort zu fallen … eh!

    Und die dumme Fresse, als der Hasenschartige ihn auf seinen Fauxpas hinweist- zeugt von Verblödung im Endstadium. Lässt tief blicken.
    Einem „Antifa- Sympathisant“ vom anderen „Ufer“ (warum denn noch nicht „Queer“?) guckt regelrecht das Erstaunen und die Frage nach dem Grund „der Rüge“ aus den Augen … Lustig!

    Eigentlich sehr traurig, was für Flachzangen die „SPD“ noch aufzubieten hat.

    Der AfD, hier namens Alice Weidel, das Grinsen vorzuwerfen ist schon pervers.
    Der Einwurf, „… sich gleicher Methoden wie die Altparteien (bei Wahlmanipulation. m.B.) zu bedienen …“
    als politischen Vorwurf zu machen und damit in die „Nähe der Nazis…“ zu rücken… starker Tobak!

    Wählt in Thüringen mal schön „neu“!
    Auf die Blödheit der Wähler zu hoffen- Herr Altmeier!!!!!- zeigt doch ganz deutlich, das die „Altparteien“ und ihre Kampftruppen der Linken und Grünen jeglichen Realtitätssinn verloren haben und selbst an das und „die Zahlen“ ihrer eigenen Systempresse glauben.
    Wie dumm ist DAS denn????

    „Klassenkampf“?
    Ken! Den manipuliert man in Deutschland seit Merkels Kanzlerschaft ganz gepflegt!

    Welch‘ ein Elend!
    Würde mir für Euch wünschen, das der linke Vasall Ramelow Leine zieht und ihm das Gleiche widerfährt wie anderen gewählten (!) Parlamentariern im „Osten Deutschlands“…. er von seinen eigenen „Truppenteilen“ an Leib, Leben und Vermögen bedroht wird … aber sicher nicht von AfD- Wählern!!!!
    Über derartige Anschläge auf „Andersdenkende“ ist, so weit ich weiß‘, NICHTS BEKANNT.

    Eigenartig? ….

    Laila Tov!

    Z.A.

  386. Viper 9. Februar 2020 at 21:56
    Die junge, dunkelhaarige Zuschauerin ist begeistert (von Weidel)
    —————————————————————————
    …vermutlich ist sie schon bald ihren Job los,
    oder hat bald 1000 Freunde mehr.

Comments are closed.