Big Brother Is Watching You!

Im Januar 2019 wurde die AfD vom Verfassungsschutz zum „Prüffall“ erklärt. Diese Einstufung bedeutete, dass zwar beobachtet werde, man aber keine Spitzelmethoden, wie das Abhören von Telefonaten oder das Mitlesen privater Post, anwenden würde.

Nun sollen, einem Bericht der ZEIT zufolge, die Zügel für einige AfD-Politiker straffer gezogen werden. Gegen den thüringischen Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke, die Landtagsabgeordneten Andreas Kalbitz aus Brandenburg und Hans-Thomas Tillschneider aus Sachsen-Anhalt soll mit geheimdienstlichen Mitteln vorgegangen werden.

Beamte des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) und die jeweiligen Landesverfassungsschutzbehörden hätten „Personenakten“ eingerichtet und würden seit Anfang des Jahres belastendes Material gegen die genannten Personen sammeln. Die Spitzelei beziehe sich auf außerparlamentarische Tätigkeiten, heißt es.

Das bedeutet eine neuerliche Zäsur, die ganz offensichtlich aufgrund des Erfolges der AfD betrieben wird. 2014 wurde nämlich auf Betreiben des damaligen Bundesinnenministers Thomas de Maizière die Überwachungen von Abgeordneten durch den Verfassungsschutz ausgesetzt. Die Aussetzung erfolgte, nachdem das Bundesverfassungsgericht nach einer Klage der damals beobachteten Linkspartei die Überwachung von Abgeordneten scharf gerügt hatte. Eine derartige Beobachtung sei ein „Eingriff in das freie Mandat“, das eine „von staatlicher Beeinflussung freie Kommunikationsbeziehung zwischen dem Abgeordneten und den Wählerinnen und Wählern“ umfasse, urteilten die Karlsruher Richter 2013.

Alles vergessen, wenn es um die AfD geht. Der neue merkeltreue Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang bemüht sogar Joseph Goebbels, wenn es darum geht den Kampf gegen Rechts zu verteidigen. Bei einer Tagung von Sicherheitsfachleuten im vergangenen Herbst zitierte er, in Bezug auf Teile der AfD, den Hitlervertrauten u.a. mit: „Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen.“

Es ist davon auszugehen, dass Höcke, Kalbitz und Tillschneider weitere AfD-Politiker folgen werden, die künftig damit rechnen müssen, dass jedes Telefonat, jede auch noch so private, intime Korrespondenz mitgelesen und in Stasimanier archiviert wird, um sie zu einem bestimmten Zeitpunkt gegen die jeweilige Person einzusetzen – mit offenem Ausgang. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

191 KOMMENTARE

  1. Andreas Kalbitz MdL Brandenburg
    Die Spitzelei beziehe sich auf außerparlamentarische Tätigkeiten, heißt es.
    ————
    Auf den ersten Seiten des Buches steht das, was man gewöhnlich zuletzt liest: Die Grußworte und das Vorwort. Erstere sind von Erika Steinbach, der Vorsitzenden der Desiderius-Erasmus-Stiftung der AfD, von Beatrix von Storch MdB, Joachim Kuhs MdEP und Andreas Kalbitz MdL Brandenburg, Das Vorwort ist von Dr. med. Vera Kosova, der Vorsitzenden des Vereins JAfD; sie ist in Taschkent geboren. Sie plädiert für weniger „exzessiv gelebte Erinnerungskultur“ und stattdessen dafür, daß man „in Deutschland als Jude ein ganz normaler Mensch und Mitbürger“ sein kann.

    Kosova, Vera/ Fuhl, Wolfgang/ Abramovych, Artur:
    Was Juden zur AfD treibt
    Neues Judentum und neuer Konservatismus
    Jüdische Stimmen aus Deutschland. Mit Gastbeiträgen von
    Orit Arfa, Boaz HaEtzni und Daniel Pipes
    Gerhard Hess Verlag, Bad Schussenried 2019
    http://www.gerhard-hess-verlag.de/

    Mit dem Verfassungsschutz gegen die Juden!

  2. Da fällt mir ein Fernsehbericht kurz vor 1990 aus der Wohnung von Rainer Eppelmann ein – da waren die Wanzen praktischerweise im Inneren der Steckdosen platziert worden. Jetzt ist es wieder soweit, nur haben sich die Techniken seither verfeinert. Jetzt kann das „Zentrum für politische Schönheit“ per Laser-Abtastung der Fensterscheiben die Gespräche im Innern von Höckes Haus bequem vom Nachbargrundstück mitverfolgen.

  3. ich war davon ohnehin ausgegangen,ganz abgesehen davon,das alle drei zum Flügel,und damit zu einer Unterorganisation/Verbund gehören,die laut Haldenwang eine Stufe über „Prüffall“ angesiedelt wurde…
    jeder,der etwas anderes annahm,war und ist nicht naiv,sondern dumm

  4. Hat irgend jemand was anderes erwartet? Ich frage mich aber wie es weiter geht. Kann man einen AFD-Politiker zum Verfassungsfeind erklären. Hat das Konsequenzen, ich meine außer dass es von der Öffentlichkeit registriert wird.
    Ich denke gegen die Person kann man es doch nicht verwenden, sondern nur gegen die Partei. Aber kann man eine Partei für verfassungsfeindlich oder was weiß ich erklären, wenn man ein Parteimitglied der Verfassungsfeindlichkeit denunziert? Also was für Konsequenzen soll das haben, außer versuchte Rufschädigung?
    Ich meine sie können doch jeden Andersdenkenden nach Belieben für verfassungsfeindlich erklären. Was soll der Aufwand, außer als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme.

  5. Außerdem was soll das Abhören? Die Positionen der AfD sind doch bekannt. Werden doch offen geäußert. Auch im Bundestag. Was soll der Scheiß, wenn man nicht wie in der DDR die notwendigen Mittel hat die Leute dafür einzusperren?

  6. Offene Diktatur seit „Wahl rückgängig machen“, Gestapo- / Stasi-Methoden gegen unliebsame Politiker, als nächstes kommen Umerziehungslager. Oder gleich das, was Pirincçi sagte?

  7. @Goldfischteich
    Der Verfassungsschutz beobachtet keine Menschen aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit. Wir haben hier nämlich keine Religionspolizei.

  8. Der „Verfassungsschutz“ wurde doch in einen „Altparteienschutz“ umgewandelt, nicht zuletzt durch das Revirement an der Spitze dieser Behörde. Alleiniger Sinn und Zweck dieser Aktion war es, die einzige wirkliche Oppositionspartei in den Parlamenten niederzuhalten und zu schädigen. Was kann man also dagegen tun? Ich fürchte, momentan nicht viel, jedenfalls sind juristische Klärungsversuche sinnlos. Aber mit wachsendem Erfolg der AfD klärt sich das wie von selbst. Also, warten wir’s ab.

  9. Jetzt habe ich doch dem Kalbitz dummerweise geschrieben. Es sollte reine Poesie sein. Jetzt haben manche Leute viel Arbeit…..

    Lieber Andi,
    ich habe Neuigkeiten von O.M.A. – Sie kommt mit 5 Tomaten und 8 Gurken zum Treffpunkt. O.P.A. geht es gut. Er liebt jedes Gemüse. Wiederhole…..Jedes Gemüse. Besonders Früchte aus Kolumbien. O.N.KE.L. steht bereit.
    Bis später…
    R2-D2

  10. Am 3. Juni 1994 brachte die JUNGE FREIHEIT Nr. 23/94 einen Artikel, der auf die Methoden des instrumentalisierten Verfassungsschutzes hinwies.

    http://www.pi-news.net/bystron-ueberreicht-vaclav-klaus-afd-memorandum/
    Suche unter „Junge Freiheit“.

    Unter
    4. Flankierende Maßnahmen
    ist zu lesen:

    – Die Innenminister von Bund und Ländern sind dafür zuständig, die Verfassungsschutzämter im Kampf gegen rechte Konkurrenz einzusetzen.
    – Die 16 Innenminister teilen in zeitlicher Absprache der Presse mit, daß die RFP überwacht wird. Verschüchtert Mitglieder und Sympathisanten, sehr wichtig!
    – Drei Wochen vor jeder Wahl hat der Verfassungsschutz „schwerwiegende Erkenntnisse“ zu melden. Schlagzeile: „RFP verfassungsfeindlich?“
    – Eine Woche vor der Wahl in Bayern und zum Bundestag muß von Presse und Fernsehen – in das Bewußtsein der Wähler die Frage eingespeist werden: „RFP bald verboten?“
    —————————–
    Wo stehen Wahlen an?

  11. Ich denke es ist nur in der BRD möglich, die Leute für so dumm zu verkaufen. Die BRD hat doch gar keine Verfassung sondern nur ein von den Siegermächten diktiertes und seit 1990 vollends ungültiges Grundgesetz.
    Wer wissen will nach welchem „Recht“ dieses Regime gegenwärtig agiert, dürfte in der Verfassung der DDR wohl eher fündig werden.

  12. Bloß nicht spalten lassen, liebe restliche AfD! Aber ihr seid bestimmt nicht so dumm, diesen billigen Trick nicht bereits selber durchschaut zu haben.

  13. .
    Und wem
    obliegt da beim
    VS die Causa AfD ?!
    Soweit ich weiß, dem Vize,
    also dem Erdomann.
    Und diese hassen
    die AfD wie
    die Pest.
    .

  14. SED Merkels schaltet die Gänge die Tage richtig durch.
    Die totale Diktatur soll wohl vor ihrem Abgang stehen.

  15. @Faktenchecker: Die Scientology-Kirche wird in Deutschland seit 1997 vom Bundesamt für Verfassungsschutz und von einigen Landesämtern für Verfassungsschutz wegen Verdachts auf „Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung“ beobachtet.

  16. OT

    Neues über den Fall des Mafia-Bosses in Hannover, der sicherheitstechnisch wie ein hochrangiger Staatsgast behandelt wurde.

    Pi-News berichtete.

    .

    „Das wissen wir über Mafia-Boss Igor K. in Hannover

    Die Behandlung des Mafia-Bosses Igor K. aus Montenegro in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wirft weiter Fragen auf. Wie konnte es passieren, dass sowohl Klinik als auch Sicherheitsbehörden von der Gefährlichkeit des Mannes überrascht wurden? Der Bund der Steuerzahler fordert unterdessen, dass der Patient den Einsatz zahlt.

    Die Polizei hat die MHH am Donnerstag mit einem Großaufgebot bewacht. Es sollte ausgeschlossen werden, dass Igor K. oder das Klinikpersonal attackiert werden. Quelle: Christian Elsner
    Hannover
    In der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wird seit einer Woche ein hochrangiges Mitglied der montenegrinischen Mafia behandelt. Trotz des Großaufgebots an Polizisten, die den 35-jährigen Patienten schützen sollen, hüllen sich die Sicherheitsbehörden weiterhin in Schweigen. Mittlerweile mehrt sich allerdings Kritik an dem enormen Polizeieinsatz, vor allem weil die Kosten dem Steuerzahler auferlegt werden sollen. Noch ist völlig offen, wie lange Igor K. in Deutschland bleiben wird.
    Wie hat die Polizei von Igor K. erfahren?
    In diesem Punkt gibt es die meisten Ungereimtheiten. Es steht im Raum, dass der 35-Jährige vor seinem Abflug bei der MHH angekündigt wurde. Die Ärzte der Hochschule sind verpflichtet, Verletzungen, die von Verbrechen stammen könnten, den Behörden zu melden. Im Fall Igor K. ist dies wohl erst nach dessen Einlieferung in die MHH geschehen. Die Polizeidirektion Hannover will auf entsprechende HAZ-Nachfragen keinen Kommentar abgeben.

    ZUR GALERIE
    In der Medizinischen Hochschule Hannover wird offenbar ein hochrangiger Mafiaboss aus Montenegro behandelt. Die Polizei ist deshalb mit einem Großaufgebot an der Klinik im Einsatz. Die Beamten überprüfen jeden, der auf das Gelände will.
    Wieso das Polizei-Großaufgebot?
    Igor K. wird bereits seit seiner Ankunft von Beamten des Spezialeinsatzkommandos (SEK) beschützt. Weil dies nicht unbemerkt blieb und auch das Medieninteresse stieg, zog die Polizei am Donnerstag eine Hundertschaft an der MHH zusammen. Diese kontrollierten jeden, der auf das Klinikgelände wollte. Zur Intensivstation haben ausschließlich Ärzte und Pflegepersonal Zutritt. Am Freitag wurde die Maßnahme deutlich zurückgefahren, die Kontrollen blieben aber. Wie viele Beamte im Einsatz sind und wie teuer die Maßnahme ist, sagt die Polizei nicht. Am Freitag postierte die Polizei zwei Beamte im Haupteingangsbereich der Klinik als Ansprechpartner für die Patienten und Besucher der MHH.
    Das wissen wir über das verletzte Clan-Mitglied in der MHH
    Der 35-jährige Igor K., der vor einer Woche mit mehreren Schussverletzungen in die Medizinische Hochschule eingeliefert worden ist und seitdem dort behandelt wird, blickt bereits auf eine lange kriminelle Karriere zurück. Im September 2011 wurde er wegen Drogenhandels zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt. Im Dezember 2017 durchsuchte die Polizei die Wohnung von Igor K. Dabei stellten die Beamten 182.450 Euro Bargeld, zwei verschlüsselte Telefone sowie diverse Waffen sicher. Der heute 35-Jährige soll zum Skaljari-Clan gehören. Diese Mafia-Gruppe liefert sich seit Jahren blutige Auseinandersetzungen mit dem Kavac-Clan in Montenegro.
    Ende Januar 2020 wurde K. in einem Dorf nahe der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica durch mehrere Schüsse verletzt. Der 35-Jährige saß allein in seinem Jeep und war auf dem Heimweg vom Golfen. An einem Bahnübergang musste er seinen Wagen anhalten. Diesen Moment nutzten die Angreifer und feuerten mehr als 20 Schüsse auf den Jeep von Igor K. ab. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde das Clan-Mitglied in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort retteten die Ärzte dem Angeschossenen vorerst das Leben. Die schweren Verletzungen konnten sie aber nicht dauerhaft behandeln, sodass er stabilisiert und nach Hannover geflogen wurde.

    Wer zahlt für den Einsatz?
    Laut Innenminister Boris Pistorius (SPD) kommt die Allgemeinheit dafür auf, der Bund der Steuerzahler lehnt das aber ab. Das Ministerium soll prüfen, „ob nach geltender Rechtslage die Kosten des Polizeieinsatzes gegenüber der zu beschützenden Person beziehungsweise der Clan-Familie geltend gemacht werden können“, schreibt der Vorsitzende Bernhard Zentgraf. Zudem sei zu prüfen, ob auch die MHH herangezogen werden könnte. Zentgraf erinnert an die orientierungslose 75-Jährige aus Hannover, die 2017 mit einem Streifenwagen zum vier Kilometer entfernten Revier gebracht wurde. Dafür bekam die an Alzheimer erkrankte Frau eine Rechnung über 71,50 Euro. Auch zahlreiche HAZ-Leser kritisieren, dass die deutsche Polizei ein Mafiamitglied beschützt, das in Montenegro angeschossen wurde.

    Wieso kam der Patient nach Hannover?
    Die Polizei Hannover macht auf HAZ-Anfrage derzeit „keine weiteren Angaben“. Innenminister Pistorius hatte am Donnerstag gesagt, es gebe Fälle, „die man sich nicht aussucht und auf die man keinen Einfluss hat“. K. sei nicht nach Hannover geholt worden und man habe ihm „keinen roten Teppich ausgerollt“. Die Gefährdungsbewertung des Landeskriminalamtes habe aber ergeben, dass ein „ausgeprägtes, besonderes Schutzbedürfnis“ bestehe. Gegen den Mann liegt kein internationaler Haftbefehl vor, deshalb dürfe er sich bis zu 180 Tage frei im Schengenraum aufhalten.

    Wieso hat die MHH den Patienten aufgenommen?

    Igor K. ist Privatpatient, zahlt seine Behandlung aus eigener Tasche, angeblich sogar in bar. Wie der Kontakt zur Hochschule entstanden ist, ist unklar. Es gibt Hinweise darauf, dass das Clan-Mitglied Verwandte in Hannover hat und deshalb in die MHH gekommen ist. Es ist allerdings bislang auch nicht auszuschließen, dass die Klinik Igor K. als regulären Notfall aufgenommen hat, um der Klinik in Montenegro zu helfen und dass sich erst in Hannover herausgestellt hat, wen sie da auf der Intensivstation liegen hat.
    Wie geht es mit Igor K. weiter?
    Der MHH ist viel daran gelegen, den gefährdeten Patienten so weit zu stabilisieren, dass er wieder in eine andere Klinik verlegt werden kann. Es besteht dennoch die Möglichkeit, dass Igor K. in Deutschland um Asyl bittet. Dann muss er weiterhin von der Polizei geschützt werden, bis sein Antrag bearbeitet wurde und er alle Rechtsmittel ausgeschöpft hat.
    Worum geht es in dem Clan-Krieg?
    Montenegro ist ein Zentrum für Drogen-, Waffen-, Menschen- und Zigarettenschmuggel. Die Organisation Transparency International listet das Land in ihrem Korruptionswahrnehmungsindex 2019 auf Rang 66 von 180. Zwei Clans aus der Küstenstadt Kotor befinden sich seit Jahren im Drogenkrieg. Die eine Bande soll der anderen 2014 in Valencia 200 Kilogramm Kokain gestohlen haben. Mindestens 23 Menschen kamen bei der blutigen Fehde bislang im In- und Ausland ums Leben. Ein Angehöriger von Igor K. starb durch mehrere Schüsse im Dezember 2018 in Wien. Im Mai 2019 wurden auf der anderen Seite zwei Männer in Brandenburg erschossen und zwei weitere verletzt. Erst Ende Januar ermordeten Attentäter in Athen wieder zwei Mitglieder der Gegenseite.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Das-wissen-wir-zum-Mafia-Boss-Igor-K.-in-der-MHH

  17. Amos 14. Februar 2020 at 19:48
    @Faktenchecker: Die Scientology-Kirche wird in Deutschland seit 1997 vom Bundesamt für Verfassungsschutz und von einigen Landesämtern für Verfassungsschutz wegen Verdachts auf „Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung“ beobachtet.

    Also ich habe „Scientology“ bis heute nur als Abzockverein für gutbetuchte Hollywoodstars und -sternchen wahrgenommen.
    Persönlich habe ich diesen obskuren Verein bis heute nicht als besondere Bedrohung empfunden. Vermutlich weil ich nicht das nötige Kleingeld habe, um für die interessant zu sein.

  18. alles-so-schoen-bunt-hier 14. Februar 2020 at 19:34

    Offene Diktatur seit „Wahl rückgängig machen“, Gestapo- / Stasi-Methoden gegen unliebsame Politiker, als nächstes kommen Umerziehungslager.
    ———–
    Nicht so schnell aber ich kann mir so eine Art Neuauflage der Aktion „Ungeziefer“ (auch „Kornblume“ genannt, klingt netter), vorstellen. 1952 veranlasste der thüringische (!) Ministerpräsident Eggrath eine Zwangsumsiedlung von DDR-Bürgern, die im Grenzgebiet zur BRD wohnten und als nicht linientreu angesehen wurden ( z.B. Bauern, die sich der LPG widersetzen),ins DDR-Hinterland während linientreue Genossen teilweise in das Grenzgebiet zur BRD einquartiert wurden. Am Abend steht dann plötzlich ein Möbelwagen vor der Tür und man hat 3 Std. Zeit alles Notwendige einzupacken.
    Heute würden man es so laufen: Deutsche raus aus ihren Wohnhäusern und Asylanten rein.
    Ein „Breites Band“ an Grünen, Linken, Intellektuellen, Kirchengruppen, NGO’s, also dem üblichen Gesocks, würde dieses Verfahren ausdrücklich begrüßen und die GEZ-Medien würden die Neuauflage der Aktion „Ungeziefer“ medial wohlwollend begleiten.

  19. Die Verfassungsschutzberichte bekommt dann Frau Baumann brühwarm auf ihren Schreibtisch.

    Und da sie weiß, dass Angelinchen gerne schlüpfrige Sachen liest, streicht sie vorher sämtliche anzüglichen Stellen mit einem gelben Marker an. Frau Dr Merkel ist für solche kleinen Aufmerksamkeiten sehr empfänglich.

  20. Marie-Belen 14. Februar 2020 at 19:53

    OT

    Neues über den Fall des Mafia-Bosses in Hannover, der sicherheitstechnisch wie ein hochrangiger Staatsgast behandelt wurde.
    ———
    Bei „Brisant“ (Kamilla Senjo ist hübsch und berichtet sachlich) wurde gesagt daß die Patienten und das Personal ohne Kontrolle auf Teilen des Geländes herumlaufen und ein- und ausgehen können.
    Würde ein Polizist sein Leben riskieren um einen Mafia-Boss zu beschützen nur weil ein türkischer Bürgermeister ihm das befielt? Mit 27 Kugeln im Bauch kann der Mafia-Boss schlecht abhauen.

  21. Der Sozialismus. Jetzt ist er halt da.
    Und die Stasi auch.
    Und was macht der gelernte ’89iger.
    Er spuckt in die Hände und vollendet die Wende. Glaubt irgendeiner, dass sich Ostdeutschland erneut unter die Knute des entwickelten Sozialismus begibt? Neben der Islamaufklärung ist die Aufklärung über den Bolschewismus nötig. Wo ist ein weiterer Michael Stürzenberger in Sicht? Wir brauchen ganz viele!

    Überlegt euch, was ihr anstellt, werte neue Nomenklatura. Man sollte nicht alle Erinnerungen wecken, damals in der DDR, wie es war. Wenn nichts mehr zu verlieren ist… wir sind rüstig noch… und wir haben dazugelernt. Und das Grundgesetz auf unserer Seite. Das Merkel-Regime nicht, das bricht das Grundgesetz seit spätestens 2015. Moralisch im Recht sein, der Drang nach Freiheit – das überwindet jede Angst.

  22. .
    PS.
    Glaube,
    so langsam
    kann ich mir nun
    vorstellen, wer da und
    wie dem Höcker große Angst
    eingejagt hat. Der Antifa hätte
    er wohl noch standgehalten.
    Aber das scheint ein ganz
    anderes Kaliber zu sein.
    Da kommt mir flux
    die Heisig in den
    Sinn. Und was
    in Ennerweh
    läuft, ist ja
    hier bei PI
    bekannt.
    .

  23. Die Verwendung des Begriffes „Verfassungsschutz“ ist aus vielerlei Hinsicht falsch. Ich beziehe mich hier aber nur auf einen Grund und zwar: Wer Methoden des Ministeriums für Staatssicherheit anwendet, sollte auch als Stasi bezeichnet werden. Also nennt das Problem beim Namen!

    Merz!
    Wir AfD-Wähler werden Sie nie wieder CDU oder eine andere parasitäre u. asoziale Dreckspartei wählen. Auch Sie selbst sind bloß eine Flachzange, die ihre Stunde gekommen sieht und die nichts weiter im Fokus hat, als ihren persönlichen Vorteil u. Macht. Ihr Vorteil gegenüber den anderen Flachzangen ist, dass Sie mal 10 Jahre abgetaucht waren. Einmal im Amt werden Sie genauso wie Merkel „herrschen“ und die Interessen ihrer Heuschrecken-Chefs umsetzen. Wir, das Volk, sind solchen Emporkömmlingen wie Ihnen doch völlig egal. Hauen Sie einfach ab.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_87342364/friedrich-merz-relativiert-gesindel-aeusserung-ueber-die-afd.html

  24. Tja, ihr Superagenten vom VS, noch könnt ihr die Seiten wechseln und für die gute Sache freier Bürger, in dem Fall für die AFD eintreten, ihr werdet wohl kaum so dumm sein zu glauben, dass AM für auch nur einen von euch einen Platz in ihrem Fluchflugzeug reserviert, die versoffene Wachtel lässt euch eiskalt im Stich, da könnt ihr drauf anstoßen.

  25. Diese Überwachung können intelligente Personen auch für sich nutzen. Alles sauber. Wunderbar…

    Es ist eh scheißegal.
    Wenn sich die AfD nicht komplett zu bescheuert anstellt, wird sie nur gewinnen.
    Ansonsten wird die zweckgleiche Folgepartei gewinnen.

    Es läuft alles wie am Schnürchen.

    Es kostet halt Opfer. Ein paar Morde hier. Ein paar Einbrüche da. Ein wenig Raubüberfall da und dort.
    Ein paar sexuelle Bereicherungen.
    Öfter mal eine Beschimpfung von links oder gar eine Bedrohung.

    Staatliche Vorschriften noch und nöcher. Höhere Steuern. Auto-Fahrverbote.
    Weniger Atomkraft- und Kohlekraftwerke.

    Mehr Asylanten und anderweitige Neuankömmlinge als Staatsgeldempfänger.
    Weniger Geld für Rentner und Pensionäre…
    Dafür Diätenerhöhungen. Staatsversagen. Justizlacher.
    Infrastuktur-Bröckeln.

    Läuft doch…

    Irgendwann MUSS es auch der letzte deutsche Vollidiot gerafft haben.

    Ich hoffe, dass die Kollateralschäden zum Großteil von den Wählern getragen werden, die diese Zustände verursachen.

  26. Wie heißen eigentlich die Inoffiziellen Mitarbeiter (IM) jetzt?

    Omas gegen rechts?
    Antifa?
    Die Mitte der Gesellschaft?
    ARD?
    ZDF?
    FFF?
    ??????

  27. Wer die DDR erlebte, der weiß, das in Diktaturen alles zurecht gebogen und gelogen wird.
    ALSO : Es sollte von der AfD keiner überrascht sein !
    Telefon, Handy, Navi, alles Spionage-Erleichterungs-Geräte für Dreckpack, egal welchen Couleurs.

  28. @Faktenchecker 14. Februar 2020 at 19:35
    „Der Verfassungsschutz beobachtet keine Menschen aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit.“
    ———————————————————–

    Dann schauen Sie mal in einen der jährlichen VS-Berichte. Ziemlich egal welches Bundesland. Zum Beispiel: Salafistenvereine, Muslimbruderschaften, IS-Vereine… auch Moscheen werden beobachtet, Imame, so nette Hassprediger von nebenan. Da tummeln sich etliche von der Religionszugehörigkeit des „Friedens“.

    Michael Stürzenberger aber auch PEGIDA wirken. Man lernt ständig hinzu.

  29. Skandaloes und bezeichnend, wie diese Mkelsche Scheindemokratie auf dem Hund gekommen ist.
    Die EINZIGE tatsaechliche Opposition, die sich fuer D Interessen einsetzt, nicht nur in jeder Beziehung zu benachteiligen, bekaempfen, diffamieren
    nein nach STASI Methode auch noch in jeder Beziehung zu bespitzeln um eine freie Arbeit und Austausch dieser Partei zu verhindern bzw. unmoeglich zu machen.

    Schande, auch dies gehoert vor internationale Gerichte, vorausgesetzt da sitzen nicht schon die gleichen Linksgruenliberalen Fanatiker, bei denen das Urteil schon im Voraus festeht.

  30. Sauerei! Da werden ehrbare Politiker bespitzelt und ihrer Privatsphäre beraubt. Und, natürlich gilt dies nur für die AfD. Bitte höllisch aufpassen und bloss keine Munition liefern, welche die Systemhuren ausschlachten können.

    Diese angeblichen 12 !!! Rechtsterroristen wollten also einen Bürgerkrieg auslösen. Das ist doch mehr als lachhaft. Mittlerweile ist doch bekannt, dass sogar bei leicht verdächtigen Personen die ganzen Kommunikationen überprüft und überwacht werden. Da kann man doch nicht so naiv sein, und solche Umbrüche über Telefon oder E-Mail absprechen. Sieht nach Fake aus.

  31. pro afd fan 14. Februar 2020 at 20:38
    ….
    Diese angeblichen 12 !!! Rechtsterroristen wollten also einen Bürgerkrieg auslösen…… Sieht nach Fake aus.
    ____________________
    Klar. Dazu paßt auch der günstige Zeitpunkt, gerade wurde Höcker bedroht. Da muß doch schnell die eigentliche Bedrohung wieder ins Rampenlicht gerückt werden.

  32. Wir werden bald auch sehen, dass AfDler materiell besser gestellt sind. Kommunisten werden doch fast ausschließlich von Asseln und wirtschaftlichen Nullnummern gewählt.

    da wird man auch seinen Vorteil draus ziehen…

  33. Na lieber Verfassungsschutz, schon einen AfDler ermittelt, der in einer Straße mit der Hausnummer 88 oder 18 wohnt? Gegen Linke, die Autos anzünden, Gebäude beschmieren, Gastwirte bedrohen, AfD-Politiker zusammen schlagen, darf da nicht ermittelt werden? Fürchtet man, dass da ein Söhnchen eines Politikers zum Vorschein kommt? Früher hatte ich vor euch Achtung. Jetzt seid ihr zu einer linksgrünen Gurkentruppe verkommen. Ich bin so stolz auf euch.

  34. PS: Damit meine ich den Durchschnitt der Wählerschaft.
    Auch der IQ dürfte höher sein. Und der Lebenserhaltungstrieb.

  35. Endzeitstimmung wie in der DDR. Das Regime schlägt wild um sich. Und wir gehen auf die Straße zur Montagsdemonstration. Bei PEGIDA.

    1989 – 2020. Tradition verbindet.

  36. Die AFD sollte einen Kreisverband für Deutschamerikaner (AFD Mitglieder) in den USA gründen. Analog zur CDU, die einen solchen in Brüssel hat. Natürlich in einem konservativen Bundesstaat angesiedelt.
    Aus Wiki:
    „Der CDU-Parteitag setzt sich aus den Delegierten der CDU-Landesverbände, der Auslandsverbände und den Ehrenvorsitzenden zusammen.“

    Dann, sollten diese US-Deutschen AFD-Mitglieder in den USA gerichtlich klären lassen, ob man in der BRD als US Amerikaner Sorgen haben muss, vom BRD Inlandsgeheimdienst kriminalisiert, bzw. ausspioniert zu werden, wenn man in der BRD seine demokratischen Grundrechte wahrnimmt.

    Da der „Verfassungsschutz“ ja auch eine privatrechtliche UPIK Nummer hat (Bundesamt für Verfassungsschutz 551408250) dieses am besten auch unter Handelsrecht klären lassen, bzgl. Wettbewerbsnachteilen, durch ausspitzeln der „AFD Firmenstrategien“. Haldewang macht bestimmt gerne Aussagen vor einem US Gericht !!!
    *http://www.upik.de (Deutsche Dun & Bradstreet)

    Die Sache muss nämlich dringend internationalisiert werden – vielleicht, dsbzgl. auch mal bei Botschafter Grenell, oder Steve Bannon vorsprechen. Glaube Tino Chrupalla hat ja einen Kontaktkanal zu Bannon …

  37. Wir haben Merkel, verheerender als jede Atombombe
    von Viper
    ich lach mich noch immer kaputt,
    dieser Mann ist genial,
    da können noch so viele hier lange Kommentare abgeben,
    VIPER hat alles dazu gesagt
    ROFL

  38. Das glaubt doch wohl keiner……

    …..das in diesem Land nicht sowieso schon längst WIEDER jeder angestaasit wird.

    Alles was wir hier alle schreiben lesen die längst mit aber alles was ihr zuhaus schreibt und sagt landet auch längst wieder bei Kahane und Erika.

    Die Auswertung und Zersetzung aller Andersdenkenden nehmen die operativen mobilen Einheiten Indymedia, ZfPS, Antifa und die nationalen Frontmedien in die Hand.
    Mielke träumte von den heutigen Möglichkeiten.
    Und wie schon mit KZ und GULAG – die blitzradikalisiert linksfanatisierte Bevölkerung begrüsst jeden Rechtsbruch ihrer Führer selbst wenn sie davon wissen, schliesslich ist das alles ja fürs Gute und gegen das Böse!

  39. Die ganze „Szene“ dürfte verwanzt sein und das Internet „aufgeklärt“ werden – sprich, wer schreibt wo, was auf welchen Seiten, hier, bei Sezession etc.

    Götz Kubitschek sollte sich im Ausland schon mal ein abhörsicheres Handy organisieren …

  40. Merkel macht aus dem Verfassungsschutz eine moderne Version der Stasi. So gute Technik wie heute hatte damals keiner.

  41. Eine korrupte Behörde verhält sich wie eine korrupte Behörde. Das bedeutet, daß Lügen, Betrügen und Rechtsbruch zum Geschäft gehört. Was also war anderes zu erwarten, seitdem Merkel ihren eigenen Gehorsamsträger sprich Agenten anstelle des rechtmäßigen VS-Chefs installiert hat, weil der ihr zu wahrheitsliebend gewesen ist? NICHTS.

    Es wird Zeit, daß jemand diesen Spitzeln nach dem Muster des MfS, die nicht etwa „ganz versehentlich“ die Verfassung vor den Parteien, sondern die Parteien vor der Verfassung schützen, und ansonsten mit der Zersetzung der demokratischen Opposition mit den üblichen schmutzigen und kriminellen Mitteln beschäftigt sind, wie wir sie aus der DDR schon kennen, gehörig auf die Finger klopft.

    Ob Strafanzeigen das geeignete Mittel sind, wäre zumindest – solange noch möglich – zu prüfen.

  42. „Zwölf Festnahmen
    ….
    Die vier Festgenommenen und ein weiterer Beschuldigter werden verdächtigt, bürgerkriegsähnliche Zustände herbeiführen zu wollen. ….“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article205849193/Zwoelf-Festnahmen-wegen-Verdachts-auf-rechten-Terror.html

    Verstehe ich völlig. Für die Herbeiführung bürgerkriegsähnliche Zustände ist ausschließlich die Regierung zuständig. So wie das Gewaltmonopol nur beim Staat liegt. Drum sollten die Bürger langsam anfangen, neben Luftgewehren und Steinschleudern auch das Besteck abzugeben. Ist ohnehin eine Erfindung böser weißer Männer, dauernd mit Messer und Gabel zu essen.

  43. Amos 14. Februar 2020 at 19:25; Schon komisch, bei Mafia, diversen Araberklans die bekanntermaassen Verbrechen am laufenden Band begehen, brauchts immer erst nen mutigen Ruchter, der so einer Überwachung zustimmen muss. Bei einem per se immunen Abgeordneten kann der Regierigenschutz ganz einfach so entscheiden, dass er einen Abgeordneten, der Stasi-Erika, Mikroqualle-Drehhofer, Uhu-Steineimer oder ähnlichen dämlichen nicht gefällt mit geheimdinstlichen Massnahmen drangsaliert.
    Mir sollte mal jemand nachvollziehbar erklären, was an Abschaffung der GEZ, Volksabstimmungen wichtiger Themen oder einer auskömmlichen Rente, nur für Deutsche verfassungswidrig sein soll. jetzt mal von dem kleinen Detail abgesehen, dass es gar keine deutsche Verfassung gibt.

    Faktenchecker 14. Februar 2020 at 19:35; Lieber Faktenerfinder, du solltest schon checken, dass du puren Unsinn von dir gibst. Es gibt bei uns bereits Religionspolizei, zum Glück nicht überall, aber im Rheinland ist die Existenz einer solchen leider traurige Tatsache. Siehe diverse Berichte hier und in grossen Zeitungen.

    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 14. Februar 2020 at 20:14; Auch wenn dieser Merz von irgendwelchen Iden träumt. Warum sollte sich der den Job antun. Der verdient bei seinem Dutzend+ Vorsitz und Aufsichtsrat Posten deutlich mehr, als er sogar als möglicher Kanzler kassieren kann. wenigstens soweits offiziell der Allgemeinheit bekannt ist, Was da hintenrum läuft, ohne dass wir das erfahren, ist was ganz anderes. Und Parteivorsitz ist ja eh bloss ein zwar prestigebringender Titel, der falls die Partei bei den Wahlen vorn ist, einen möglichen Kanzlerkandidaten ausmacht. Ich würde mich nach den Wahlergebnissen der letzten Wahlen aber nicht drauf verlassen. Und was so ein Vorsitzender von der Partei her kassiert ist mir unbekannt, so besonders viel dürfte es aber wohl nicht sein. Sonst hätte AKK57 ihren Sessel nicht so schnell geräumt. Vor allem da Stasi-Erika gar keine rechtlichen Mittel hat, ihr den Vorsitz streitig zu machen. Beim Minister siehts natürlich anders aus. Aber vielleicht wurde ihr ein Angebot ala Godfather, das sie nicht ablehnen kann gemacht.
    Vielleicht, entweder Vorsitz oder Minister und die hat sich für Minister entschieden. Ich würde an ihrer Stelle dann aber davon ausgehen, dass sie den auch in kürze verliert.

  44. OT

    Sehr Interessant:
    Video-Eklat im Rathaus DO – SPD-Ratsherr lässt sich zu Morddrohung gegen Brück (Die Rechte) hinreißen

    “ Unmittelbar danach stellte „Die Rechte“ die heimliche Videoaufnahme ins Internet. Und der Eklat war perfekt, denn Sozialdemokrat Balster verliert während des (ihm von Brück aufgedrängten) Wortwechsels die Selbstkontrolle und lässt sich zu folgendem Satz hinreißen:

    „Viele Jahre hat mich der Staat dazu ausgebildet, um zu töten. Viele Jahre lang!“…..

    Die Rechte ist auch nicht mein Ding, was aber da von dem SPD Fuzzi kam, geht gar nicht !

    https://www.rundblick-unna.de/2020/02/14/bis-zur-morddrohung-provoziert-video-eklat-zwischen-rechten-und-spd-ratsherrn/?fbclid=IwAR3vSB3cMHpK3E7sk3e87SxPE16KaMTUoGXTRd90J6Hq1t4iHZe8me28DLY

  45. Dagegen das die Emails mitgelesen werden ksnn man vorbeugen.
    Vor allem wenn man vorgewarnt ist.
    Man kann den VS sogar wunderbar vorführen 😀
    Über die bestehenden Emailadressen führt man belanglosen Schriftverkehr, am besten in solcher Häufung das der VS so richtig beschäftigt ist.
    Neue Rechner anonym gekauft mit Internetzugängen von Drittpersonen, und neue Adressen.
    Ebenso nicht registrierte Handys mit unregistrierten Nummern.

  46. Ben Shalom 14. Februar 2020 at 20:52
    Endzeitstimmung wie in der DDR…..
    ____________________
    Ist das so? Das würde mir direkt Hoffnung machen.

  47. Viper 14. Februar 2020 at 20:26
    Wie heißen eigentlich die Inoffiziellen Mitarbeiter (IM) jetzt?

    Omas gegen rechts?
    Antifa?
    Die Mitte der Gesellschaft?
    ARD?
    ZDF?
    FFF?
    ??????
    ——–
    Das sind einige der offiziellen Mitarbeiter. Weiß doch jeder!

  48. Ben Shalom 14. Februar 2020 at 20:52
    Endzeitstimmung wie in der DDR. Das Regime schlägt wild um sich. Und wir gehen auf die Straße zur Montagsdemonstration. Bei PEGIDA.

    1989 – 2020. Tradition verbindet.
    ———————————–
    Aber sicher doch!
    Auch wenn die „Demokraten“ schon wieder zur Gegen-Demo trommeln, einschl. CDU und FDP.
    Alle den Altparteien zugehörigen Kräfte (einschl. Kirchen) schlagen in diesem Land wie Ersaufende blind um sich, denn: Sie sind Ersaufende!
    Hoffen wir, dass nicht allzu viel Gutes mit auf den Grund gezogen wird.
    Bis Montag!

  49. @ pro afd fan 14. Februar 2020 at 20:38

    (…) angeblichen 12 !!! Rechtsterroristen wollten also einen Bürgerkrieg auslösen. Das ist doch mehr als lachhaft.

    Natürlich braucht die Nomenklatura einen „rechtsterroristischen“ Popanz, den sie den Bürgern am besten allmorgendlich aufs Brot schmieren kann, um die Volksverhetzung im Lande immer weiter voranzutreiben. Die Häufung dieser Berichte sagt mir lediglich, daß es diese „massenhaft auftretenden brauen Horden, die demnächst unser Land mit Krieg überziehen werden“, nicht gibt. Wer sich aber auf einen Bürgerkrieg vorbereitet, weil der aufgrund der täglichen Polarisierung und Aufhetzung der Menschen durch die Regierenden sowie ihre allzeit gehorsamen Medien als Zuträger und Aufputscher der Massen nichts ausbleiben kann, sind eindeutig diejenigen, die diese Märchengeschichten in die Welt setzen, selbst.

    Die Volksverhetzer sitzen in Berlin, den Landesparlamenten und den „offiziösen“ Medien. Sie sitzen, zumindest mehrheitlich nicht in der AfD. (Ein paar Spinner und False-Flag-Agenten, die man „von außen“ ins Nest gesetzt hat, lassen sich leider nie ganz ausschließen.) Das aber zeigt die Gefahr auf, in der wir alle uns mittlerweile befinden.

  50. Der Sprecher der WerteUnion, Höcker, wurde extrem bedroht, so dass er alle politischen Ämter nieder legen und aus der CDU austreten musste. Wahrscheinlich fürchtet er um sein Leben oder das seiner Angehörigen. Das ist echte Bedrohung. Aber in der Tageslügenschau um 20 Uhr hört man davon kein Wort.

    Die angeblichen 12 Rechtsterroristen hatten nicht mal konkrete Pläne. Wahrscheinlich kamen sie im Suff auf dumme Ideen. Erinnert mich stark an die Sache, wo vor einem Jahr am 3. Oktober ein Terroranschlag geplant war, auch kurz vor Wahlen. Am 2.Oktober hatten die angeblichen Rechtsterroristen aber noch nicht mal die Waffen. Was ist eigentlich aus diesen Beschuldigten geworden? Man hört überhaupt nichts mehr davon.
    Alles nur Fake.

  51. Freitag, 03. Juli 2015. Bundestag beschließt Reform. V-Leute dürfen sich „szenetypisch“ verhalten. Quelle: n-tv.de, hul/rts/dpa/AFP. „Dies bedeutet etwa, dass sie den Hitlergruß zeigen oder sich vermummen dürfen.“
    http://archive.is/2KPn7#selection-701.0-703.18

    Wer das darf, der darf auch abhören und denunzieren, wen er will. Richter, das anzuordnen oder zu verweigern, bedarf es nicht mehr. Und was die szenetypischen V-Leute angeht, da gibt es auch solche, bei denen die Gesetze Allahs höher sind als unsere: Allahu Akbar. Die haben auch einige Angebote zur Disziplinierung von politischen Gegnern in ihrem Repertoire.

  52. …..Lider…leider… muss ich sagen, daß der bis vor Kurzem noch höchst effektive VerFa. inzwischen noch nicht ein Mal große Anstrengungen unternimmt, um Links/Grüne Mörder dingfest zu machen.
    V

  53. Da muss sich die AfD halt mal um einen Mailprovider kümmern, der sicher ist. Warum das bisher nicht geschehen ist, sehe ich als sehr blauäugig an.

  54. @ uli12us 14. Februar 2020 at 21:16 | Faktenchecker 14. Februar 2020 at 19:35

    … Faktenerfinder, du solltest schon checken, dass du puren Unsinn von dir gibst.

    Allein die Unterstellung, die in dem Pseudo-Begriff eines „Faktencheckers“ liegt, ist Framing und eine Lüge, die lediglich beeindrucken soll. Ein Fakt ist ein Fakt. Fakten (ergo Tatsachen) kann und muß man nicht mehr checken, weil die Faktizität der darin liegenden Aussage feststeht, sonst wäre es kein Fakt. Was man „checken“ (verifizieren) kann, ist eine Aussage auf ihren Wahrheitsgehalt. Einen Fakt (eine Tatsache) kann man auch nicht erfinden, weil eine Erfindung (selbst wenn man sie als Fakt bezeichnen würde) eine Lüge, aber kein Faktum ist.

  55. @Das_Sanfte_Lamm
    Hier wird die Institution als solches beobachtet, nicht jedoch ihre Mitglieder aufgrund ihrer Religion.

    @Ben Shalom
    Da werden aber Institutionen beobachtet. Nicht Menschen aufgrund ihrer Religion.

    @uli12us
    Was für eine Religionspolizeit? Sie meinen doch wohl nicht die vier Spinner, die mal als Scharia-Police durch die Straßen gelaufen sind und vor Gericht gelandet sind.

  56. …..Leider…leider… muss ich sagen, daß der bis vor Kurzem noch höchst effektive VerFa. inzwischen noch nicht ein Mal große Anstrengungen unternimmt, um Links/Grüne Mörder dingfest zu machen.
    Vorgestern beschimpften mich über die Straße hinweg ein paar Antifanten mit „Nazi“, worauf ich die Tatsache, daß ich zu 1/4 Jude bin, und somit kein Nazi sein kann.
    Die Antifanten entgegneten darauf : Juden brauchen Gas“. !
    Und so Etwas im Jahr 2020 !
    Ich sage es immer wieder, egal was drauf steht, oder welche Farbe das hat, drinn ist immer das Selbe, nämlich Sozialismus..Fakt ist die Antifa, mit Ihren Rot/Grünen „Herren“, sind die neuen Nazis !!!

  57. Louis 14. Februar 2020 at 20:28; Ein reines Navi ist erstmal ein passives Teil. Das gibt keine Meldungen raus, sondern berechnet sich anhand von Sat-Signalen bloss seinen eigenen Standort. Ich will aber nicht ausschliessen, dass unsere Spionagefuzzis da nen GPS-Trecker oder wie sich das nennt einbauen können. Bzw irgendwo mit Magneten am Auto befestigen. Das ist ja schon seit Jahrzehnten in dem Gewerbe stand der Technik. Beim Handy sishts schon anders aus, das sendet aktiv und kann durch seine Signalstärle an mehreren Sendemasten auf wenige Meter genau lokalisiert werden. Dazu lässts sich von staatlichen Stellen auch direkt als Abhörwanze nutzen

    arminius arndt 14. Februar 2020 at 21:04; Es gibt kein abhörsicheres Handy. Lediglich solls im Ausland noch möglich sein, sich ein unregistriertes zu beschaffen. Hierzulande muss man schon seit rund nem Dutzend Jahren den Ausweis vorzeigen, dessen Daten aufgenommen und mit der Nummer gepairt werden.
    Und wenn das Handy eingeschaltet in der Tasche steckt, dann ist es höchstwahrscheinlich offen.
    Jedenfalls kenn ich niemand, der sich, wenn der Anruf beendet ist ausloggt und wenn jemand anruft erst wieder seine 100 stellige Geheimzahl eingibt um den Anruf anzunehmen.

  58. So muss das in der DDR auch gewesen sein! Stasi reloaded! So ist das in einem Überwachungsstaat, in dem Merkel nur ein Ziel nach dem Koaltionsvertrag ausgesprochen hat;
    „AfD aus dem Bundestag hinausbringen“!

    Dafür werden alle Mechanismen in Bewegung gesetzt!

    Alle anderen Themen, die für unser Land und unsere Mitbürger hilfreich wären, spielen keine Rolle!!

  59. # uli12us 14. Februar 2020 at 21:16

    Denke mal dran, wie Merz sozialisiert wurde. So einen ändert man genauswenig wie IM Erika. Zudem darf man bei Merz nicht vergessen, dass er vor der Merkel 10 Jahre den Schwanz eingezogen und seine Fresse gehalten hat. Auch vor kurzem wieder, da polterte er los und dann gab´s von Merkel wieder eine auf die Fresse und die Flachzange ist zurückgerudert. Der Mann hat kein Rückgrat und auch keine Eier. Es ist ein Emporkömmling, der sich ein paar Millionen als „Anwalt“ zusammengerafft hat und nun wie eine Trophäe auch mal den Kanzler geben will. Vor 1 Jahr war die Flachzange in den Medien kein Thema und plötzlich will man uns so einen eierlosen Eunuchen vor die Nase setzen. Nee danke! Aber der Rest von der Mischpoke ist nicht besser. Einen Kanzler kann es nur von der AfD geben, die einzige Partei mit Leuten, die Hirn haben. Und den Posten von Frank-Walter Aasgeier schaffen wir gleich ganz ab.

  60. Tom62 14. Februar 2020 at 21:35
    Faktenchecker 14. Februar 2020 at 19:35

    Sein Kommentar war die Antwort auf meinen Kommentar #1. Wenn Andreas Kalbitz überwacht wird, rückt es automatisch die Juden in der AfD in die Nähe von Verfassungsfeinden, die mit einem freund sind, der vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Wer das weit hergeholt findet, der sollte sich die Position dieser deutschen Abwrack-Regierung zu Israel und zur Judenfeindschaft in Deutschland vergegenwärtigen.

    Nicht vergessen bitte: Heiko Maas ist wegen Auschwitz in die Politik gegangen.

  61. # pro afd fan 14. Februar 2020 at 21:31

    Solch ein „Rechtsterroristengelaber“ ist nur linke Dummschwätze. Vermutlich hat sich da einer ein Katapult gekauft und 5 Mann haben vor dem Laden auf den Bus gewartet. Das reicht wahrscheinlich heute schon für eine Hausdurchsuchung. Und bei der haben sie dann bei denen Messer im Besteckkasten gefunden. Damit war der geplante Staatsstreich belegt.

    Die haben doch nicht mehr alle Latten im Zaun. Die sind sozusagen gehaldenwangt und gehofreitert. Ich weiß nicht, warum Polizisten sich für sowas noch hergeben.

  62. uli12us 14. Februar 2020 at 21:42

    Louis 14. Februar 2020 at 20:28;

    Beim Handy sishts schon anders aus, das sendet aktiv und kann durch seine Signalstärle an mehreren Sendemasten auf wenige Meter genau lokalisiert werden. Dazu lässts sich von staatlichen Stellen auch direkt als Abhörwanze nutzen
    ————————————
    Stimmt. Deshalb gab es, schon vor 25 Jahren, bei den Hells Angels (als sie noch deutsch waren) auf ihren Clubversammlungen ein Handyverbot.

  63. lorbas 14. Februar 2020 at 21:17
    Dagegen das die Emails mitgelesen werden ksnn man vorbeugen.
    Vor allem wenn man vorgewarnt ist.
    Man kann den VS sogar wunderbar vorführen ?
    Über die bestehenden Emailadressen führt man belanglosen Schriftverkehr, am besten in solcher Häufung das der VS so richtig beschäftigt ist.
    Neue Rechner anonym gekauft mit Internetzugängen von Drittpersonen, und neue Adressen.
    Ebenso nicht registrierte Handys mit unregistrierten Nummern.

    Im Zeitalter von beispielsweise Wireshark, nur um das populärste frei erhältliche Abhörprogramm für jedermann zu nennen, sind solche Aktionen völlig sinnlos. Selbst die generierten Datenmengen sind inzwischen zweitrangig.
    Selbst in Deutschland umregistrierte ausländische Nummern bzw. Sim-Karten sind in Minutenschnelle lokalisiert und geortet – je nach Größe der Funkzelle bis auf 3-5 Meter genau.

  64. Hesse 14. Februar 2020 at 21:44

    Richtig! Die AfD muss unbedingt wieder raus aus dem Bundestag. Sie durchkreuzt nämlich die Pläne der NWO-Mafia. Die öffentlichen Verleumdungen werden noch viel stärker zunehmen. Jetzt bekommen wir zu hören, dass die AfD die Demokratie abschaffen und unser Land zerstören will. Dieser Rufmord ist mit nichts zu rechtfertigen. Warum schlägt die AfD nicht konsequent zurück?
    Diese ganzen angeblichen rechtsterroristischen Anschläge sind alle inszeniert. Warum hört man denn nichts mehr von den Tätern? Was ist mit dem Christchurch Mörder? Scheinbar gibt es immer noch keine Beweise ,sondern nur Mutmassungen und Gerüchte, ansonsten wären die Mörder schon verurteilt. Es geht nur darum, den Dummmichel so zu manipulieren, dass er die AfD mit Terrorismus in Zusammenhang bringt.

  65. Lieber VIPER ,
    ich bin mit deinem Spruch nicht bei WELT ONLINE durchgekommen,
    ich habe gedacht , die finden das Lustig?
    aber Egal, ich habe für die heute noch mehr lustige SPrüche parat

  66. Homunkulus 14. Februar 2020 at 22:00

    Lieber VIPER ,
    ich bin mit deinem Spruch nicht bei WELT ONLINE durchgekommen,
    ———————-
    War klar. Satire muß links sein, alles andere ist Haitschpietsch.

  67. Die Ankündigung, dass der und der Abgehört wird, soll doch nur kommunistische Angstkulisse aufbauen… Wenn ich abhöre sage ich es doch keinem… Hier stimmt was nicht..

  68. Es ist einfach nur noch unglaublich was sich in unserem Land abspielt! So etwas hätte ich nie für möglich gehalten!

    Ein Volk welches sich im Kollektiv von einer Demokratie in eine Diktatur lenken lässt ohne aufzubegehren. Nein, im Gegenteil, das sogar begrüßt. Ich glaube, das ist in der Geschichte einzigartig!

  69. Goldfischteich 14. Februar 2020 at 21:20

    Viper 14. Februar 2020 at 20:26
    Wie heißen eigentlich die Inoffiziellen Mitarbeiter (IM) jetzt?

    Omas gegen rechts?
    Antifa?
    Die Mitte der Gesellschaft?
    ARD?
    ZDF?
    FFF?
    ??????
    ——–
    Das sind einige der offiziellen Mitarbeiter. Weiß doch jeder!
    ——————-
    Hmm, auch wieder wahr. Aber wer sind dann die IM’s?
    Mein Nachbar?
    Mein Friseur?
    Meine Frau?
    Waaahhhh!!!

  70. OMAS gegen SEX,
    Schwuchtels gegen rechtx,
    die Omas müssen hüpfen, dann kriiegen die ihren ORGAASMUUS,denn sie haben keinen Freund ausser SATAN,dann kommen die endlich in DANTES HÖLLE

  71. Homunkulus 14. Februar 2020 at 22:00
    Recht viele lustige Sprüche werden Sie bei „“WELT“ nicht los, auf einmal sind Sie gesperrt.
    Die verstehen keinen Spass, wenn er von Patrioten kommt.

  72. @Matrixx12 14. Februar 2020 at 21:45

    „Der Verfassungsschutz sollte sich lieber mal mit dem FC St Pauli und seinen linksfaschistoiden „Fans“ beschäftigen.
    Heute wurden im Stadion 25.000 tote Dresdner verhöhnt!
    …“
    ———————————————————————

    Zumindest der DFB hat eine Mail deswegen von mir erhalten; auch wenn die es dort in den Müll drücken, sollen einfach wissen, dass wir uns nicht alles bieten lassen… Grüße und einer vom K-Block…

  73. Weshalb sonst würden die Staatsratsvorsitzende und ihre Speichellecker mit Feuereifer dafür sorgen, dass nur 150.000-prozentig Linientreue in oberste Positionen gehievt werden?

    Leider wurde nach der ‚Wiedervereinigung‘ versäumt (oder womöglich bewusst darauf verzichtet?), ordentlich auszumisten.
    Und im Westen wurde die Bedrohung der Demokratie nicht erkannt.
    Dies rächt sich nun.

  74. Hesse 14. Februar 2020 at 22:19
    Das alles ist hier echt nicht nicht mehr lustig!
    Was können wir noch tun?
    ———————————————-
    Meine Grossväter wussten, was sie tun mussten, im 2. Weltkrieg.
    Aber sie waren Schweizer…….

  75. Wen wundert es?
    Die BRD GmbH wird von ihrer geschäftsführenden Kanzlerin in den Ruin geführt.
    Der Verfassungsschutz (Werkschutz der GmbH) schützt eine Verfassung, die diese GmbH gar nicht hat.
    Die Angestellten der GmbH nennt man Personal, ausgewiesen durch einen Personalausweis, in dem die Staatsangehörigkeit mit „Deutsch“ angegeben ist. Weil diese GmbH eben kein souveräner Staat ist und folglich auch keine Staatsangehörigen haben kann.
    Somit kann in diesem ungesetzlichen Gebilde jeder schalten und walten wie er will.
    Und seit wann gibt es in Abteilungen einer GmbH (wie Thüringen) demokratische Wahlen? Da sei die GmbH-Geschäftsführerin, genannt Kanzlerin vor.
    Ja und ganz klar – wenn sich in so einer GmbH Firmenangehörige als Alternative aufspielen wollen, müssen sie vom Werkschutz überwacht werden.

    Wir sollten uns darüber im Klaren sein, wo wir leben! Und wer wir sind.

  76. Jeden Tag wird es schlimmer,man glaubt es einfach nicht mehr,
    allerdings musste ich mich heute Abend doch sehr amüsieren,
    da hat doch der „Weiße Marabu“,gleich mal eben ,2,5 Milliarden Menschen
    aufgeklärt,und sich über ihren Nationalstolz echauffiert.
    China,Rußland,USA, ich glaube die 3 Staatschefs haben immer noch die
    Tränen,vor lachen, in den Augen.
    Der Steinmeier ist doch total Größenwahnsinnig, wenn diese 3 Staaten wollten,
    wäre Deutschland innerhalb einer Woche,wirtschaftlich fertig,aber das ist
    die Deutsche Großmannsucht,und die neu entdeckte, Deutsche Wunderwaffe,
    nach V1, V2, ist es nun der erhobene,moralische Zeigefinger,der jedem,der nicht
    spurt,in die Brust gepiekst werden soll…
    Jedenfalls eines ist klar,der ganze Spuk ist bald vorbei,so wie Deutschland
    zur Zeit agiert,kann es auf Dauer, nicht gut gehen!

  77. An Hesse 22:19
    ich kann Dich verstehen( siehe POLITIKVERAGEN), aber alles ist nicht so schlimm,denn
    Lass uns leben vor dem Tod
    So richtig übertreiben
    Lass uns leben vor dem Tod
    Wir ha’m doch nur das eine
    Warum sollen wir da hoch
    Wenn hier das Paradies ist?
    Komm, genieß‘ es!
    Diese Leben vor dem Tod
    DU bist länger tod als lebendig,geniesse dein Leben ständig
    keine Panik ,wir taffen daff

  78. @ Andreas, das ist alles bekannt!

    Warum allerdings unsere Mitbürger es beklatschen, wenn sich die Staatsform einer Demokratie in eine Diktatur wandelt, das ist mir unbegreiflich.

    Nicht nur, dass die Mitmenschen es stillschweigend dulden. Nein, sie begrüßen dies sogar ausdrücklich. Wer kann mir das mal plausibel erklären?

  79. Wie schwach sich das Regime inzwischen fühlen muss. Kann keinerlei Widerspruch dulden, muss Wahlen „rückgängig“ machen, nennt Wahlen „unverzeihlich“. Greift sogar jeden Abweichler siehe WerteUnion in den eigenen Reihen an. DAS ist Schwäche!

    Ein sich sicherer Staatsmann wäre einfach cool bei seiner Linie geblieben, wegen der Wahl eines FDP’lers zum Ministerpräsidenten, ja und, was ist das besonders schlimm… stattdessen sich selbst die Maske heruntergerissen. Sozialisten dulden keinerlei Widerspruch, die Nomenklatura weiß ja selbst, dass die das Volk betrügt. Und dass das Volk jederzeit von der Schippe hüpft. Ist ja bei etlichen EU und ehemals EU-Nationen schon passiert.

    Vielleicht führt man die Personenakten des MfS einfach fort? Akten haben der DDR 1.0 am Ende auch nicht geholfen; die Freiheit ist unbezähmbar. Restauration der Demokratie in Deutschland!

  80. An Hesse 22:32
    ich bin in DE in mehreren Vereinigungen, alle können mir die Antwort auf Deine Frage nicht sagen,
    sehe es mal so:geniesse dein Leben ständig,gehe in den Puff,mach alles was du willst,ausser Strafrechtliche Delikte,halte dich fern von Gutmenschen, und kümmere Dich nur um das, was Du sehr magst.
    so mache ich das , ich habe mich innerlich emmigriert, fast Autist,habe aber komplett die Übersicht
    über alles was in DE abläuft

  81. Auf Merkels To Do List steht garantiert ganz oben
    TOP 1 – Mit allen Mitteln die den Zweck heiligen, den gehassten politischen Gegner AfD auszuschalten.
    Diese Krake und ihre Bücklinge werden mit Sicherheit nichts unversucht lassen. Seit ihrer Thüringenbruchlandung sah man ihr es förmlich an,wie unkontrolliert und getrieben Sie wirkte so fernab des Hoheitsgebietes und der Erkenntnis, wie schnell man selbt doch plötzlich aus dem Amt katapultiert werden könnte.,

  82. Die vollständige Übersicht habe ich nicht. Allerdings bin ich auch ziemlich tief drin in der Materie. Ich finde es unglaublich und frage mich wohin der Weg führt und wie diese Entwicklung endet.

    Wie ist Deine Idee dazu, Homunkulus?

    Es ist eine hochexplosive Mischung!

  83. Wird Zeit für die Enigma!
    Sie ist immer noch unknackbar, nur weil die Nazis Standard Texte verwendeten ,konnten die Engländer mit lesen!

  84. ?
    Drucken
    Teilen0
    Tweet
    counter
    19.12.2017 | Von:
    Dr. Manfred Sapper
    Vor 100 Jahren: Gründung des KGB-Vorläufers, der „TscheKa“
    Über die Kontinuitäten der russischen Geheimdienste bis heute
    Am 20. Dezember 1917 wurde der KGB-Vorläufer, die „TscheKa“ gegründet. Der Politikwissenschaftler Manfred Sapper erläutert im Interview mit Felix Riefer die Kontinuitäten der russischen Geheimdienste. Noch heute ist in Russland der 20. Dezember „Tag des Mitarbeiters der Sicherheitsorgane der Russländischen Föderation“.
    Herr Dr. Sapper, im Zuge der Russischen Revolution vor 100 Jahren kam es am 7. November 1917 in Sankt Petersburg, dem damaligen Petrograd, zum Putsch. Der radikale Flügel der russischen Sozialdemokraten, die sogenannten Bolschewiki mit Lenin an ihrer Spitze, ergriff die Macht. Schon am 20. Dezember 1917 wurde mit der „Außerordentlichen Kommission“, kurz „TscheKa“, eine Geheimpolizei installiert. Dies geschah noch vor der Gründung der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik (RSFSR), die im März 1918 erfolgte und vor Gründung der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) im Dezember 1922. Warum wurde der Geheimdienst noch vor dem eigentlichen Staat gegründet?
    https://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/oktoberrevolution/261747/vor-100-jahren-gruendung-des-kgb-vorlaeufers-der-tscheka

  85. @ Weissglut,
    das ist ihr einzig definiertes Ziel nach dem Koaltionsvertrag 2018! Ein anderes hat sie nie kommuniziert! Kannst Du überall nachlesen.

    Um das zu erreichen, wird jetzt die Geschwindigkeit erhöht und alles aufgefahren, um die AfD aus dem Bundestag hinauszukatapultieren! Wir befinden uns m.E. noch immer erst am Anfang der Sauereien. Das wird noch heftiger werden in Kürze!

  86. Terror in der russischen Provinz
    Das KGB macht weiter
    23. August 1991, 9:00 Uhr
    https://www.zeit.de/1991/35/das-kgb-macht-weiter/komplettansicht
    https://www.reitschuster.de/post/gefahrvonrechts

    Der „Kampf gegen Rechts“ von KGB und Stasi

    Im Westen und vor allem in Deutschland ist es heute derart vergessen, dass es nicht mal mehr zum Tabu-Thema gemacht werden muss: Die sozialistischen Regime nutzten ihre Geheimdienste, wie KGB, Stasi und andere, um eine rechtsextreme Gefahr zu konstruieren und durch deren Aufbauschen ihre eigenen Ziele zu verfolgen – etwa, ihre politischen Gegner zu bekämpfen und zu diskreditieren. In der DDR war die Warnung vor der faschistischen Gefahr in der alten Bundesrepublik lange Zeit ein fester Bestandteil der Propaganda, und es wurde so getan, als stünden die Rechtsextremisten kurz davor, die Macht zu übernehmen. Insbesondere CDU und CSU wurden als Kräfte des Rechtsextremismus dargestellt.
    https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article139039538/Pro-Nacht-250-bis-300-Genickschuesse.html
    Pro Nacht 250 bis 300 Genickschüsse
    Im Frühjahr 1940 begannen Stalins Tschekisten in Katyn, Charkow und Twer, mehr als 20.000 polnische Offiziere und Beamte hinzurichten. Ein neues Buch entschlüsselt die brutalen Details.
    https://www.welt.de/vermischtes/article121127723/Der-DDR-Henker-koepfte-die-Opfer-im-Kinderzimmer.html
    Der DDR-Henker köpfte die Opfer im Kinderzimmer
    Im Kinderzimmer einer Hausmeisterwohnung richtete die DDR Todeskandidaten mit der „Fallschwertmaschine“ genannten Guillotine hin. Neben Schwerverbrechern wurden auch politische Häftlinge exekutiert.

  87. Wenn die AfDler um die es geht, so sind wie Sie sind…dürfte ja nichts zu notieren sein. Dennoch ein weiterer Beleg für die Erschaffung und Umsetzung einer DDR 4.0 .

    Kurz am Rande, wie ich hörte, soll wieder (Gäähnn) eine „Rechtsradikale, weiße Terrorgruppe“ ausgehoben worden sein..

    Grund: Bilder verschickt???

    Weiß da jemand mehr?

  88. @ Barackler,

    Frau Spahn hat doch hier in Deutschland alles unter Kontrolle. Der Virus kann uns doch nichts anhaben! Grippe ist viel gefährlicher.

    Corona betrifft nur andere Länder und andere Menschen. Mit der Sichrrung unserer Grenzen haben wir in Deutschland alles im Griff.

  89. @Hesse 14. Februar 2020 at 22:32
    Warum allerdings unsere Mitbürger es beklatschen, wenn sich die Staatsform einer Demokratie in eine Diktatur wandelt, das ist mir unbegreiflich.
    Nicht nur, dass die Mitmenschen es stillschweigend dulden. Nein, sie begrüßen dies sogar ausdrücklich. Wer kann mir das mal plausibel erklären?
    +++++++++++++
    Ich fürchte, ich kann.
    Nichts hassen Menschen so sehr wie die Freiheit. Warum? Freiheit bedeutet Verantwortung tragen, Entscheidungen treffen (müssen), wählen müssen, handeln müssen. Freiheit ist etwas Einsames. Das erfordert Tapferkeit.
    Daher zieht die überwältigende Mehrheit der Menschen das Dasein eines Sklaven vor, nach Möglichkeit natürlich dasjenige eines glücklichen, wohlversorgten Sklaven. (Dass „Wohlversorgung“ im Falle eines Sklaven äußerst überschaubar ist, versteht sich dabei von selbst: fressen, ficken, saufen, schlafen).
    Soweit der Schnellausflug in die Philosophie.

  90. Ich bin trotzdem fassungslos! Ist unsere Bevölkerung tatsächlich so strutzdumm!?

    In den Schulen, Universitäten etc haben die Verantwortlichen Fachidioten ausgebildet, die ihren Job mit Sicherheit gut machen. Alles was darüber hinaus geht, spreche ich den meisten Mitmenschen die Kompetenz ab!

  91. Hesse 14. Februar 2020 at 23:27
    Ich bin trotzdem fassungslos! Ist unsere Bevölkerung tatsächlich so strutzdumm!?
    ———————————–
    HIRNWÄSCHE!

  92. Hesse 14. Februar 2020 at 23:27
    Ich bin trotzdem fassungslos! Ist unsere Bevölkerung tatsächlich so strutzdumm!?
    _________________________________________
    HIRNWÄSCHE

  93. Unsere Staatsfeinde sitzen in der Regierung. Stasi lebt.
    An alle Wähler: besinnt Euch, wer unser Land noch für das deutsche Volk erhalten will und kann oder wer es aufgibt und verschenkt und zerstört.

  94. ich habe bisher alles erlebt, ich bin ein Prolet, besser als ein dreckiger Heuchler zu sein
    die BONZEN vergäuden ihre Zeit an Kultur;LUXUS,Kapitalismus,Kunst, usw..
    ich habe Frauen,PS4,usw..

  95. Die Stasiratten lesen mit, sicher nicht nur bei Politikern. Im Zusammenhang mit der ebenfalls spitzelrelevanten Nachricht bei Jouwatch
    https://www.journalistenwatch/2020/02/14/neuer-gesetzentwurf-hassrede/
    stelle ich mir die Frage:
    1. Ob die BRD-Behörden eine Möglichkeit haben, an die Macher von PI heranzutreten. Über einige der bekannten Autoren sollte dies möglich sein oder irre ich da?
    2. Können die die Passworte der Kommentatoren abgreifen?
    3. Ja, können sie ohnehin, wenn sie sich in die Leitung klemmen und mitlesen, bei http werden die Passworte offen übertragen
    4. Wann stellt PI endlich auf https um?

    Dieser Verbrecherstaat BRD wird vor nichts zurückschrecken! Was er bisher „noch“ nicht selber machen kann, das finanziert er (Terrorfinanzierung Antifa durch Schwesig und Nachfolger sowie auf Landes- und Kommunalebene). Über seine Geheimdienste läßt er jetzt schon Zeugen ermorden, siehe sogenannter „NSU“. In dieselbe Kategorie fällt wohl auch die Bedrohung des Kölner Medienanwalts Ralf Höcker von der „Werte“-Union (so sehr diese ein Feigenblatt ist scheint im Merkelstaat die Zeit jetzt reif, Kritiker mit Mord zu bedrohen? https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/ich-beuge-mich-dem-druck-sprecher-der-werteunion-tritt-zurueck/ Zu einem anderen Schluß kann man nicht mehr kommen)

    Der Staatsstreich durch das Regime kündigte sich schon vor langem an, vor allem dadurch, daß die alte Schabracke, die auf Katarina Barley folgte, eine Stalinistenfratze erster Ordnung ist und die Passworte rauben will, ein offener Verfassungbruch neben mittlerweile vielen.

    Müssen wir uns bewaffnen? Einen friedlichen Ausweg scheint das Regime nicht zu wollen! Wo 1989 Erich Mielke geschossen hätte, dem Rest des Politbüros zurecht schwante, daß sie dann völlig verdient massakriert worden wären, hat das derzeitige Regime mit Merkel, mit den wildgewordenen Sozenweibern Esken und Lambrecht, der embedded Opposition des Maoisten Habeck offenbar die Absicht, zu schießen. Wie 1989 Ceausescu, der seine Securitate (Verfassungsschutz) nebst afrikanischen Söldnern auf Volk und Armee schießen ließ und getötet werden mußte. Dieses Regime muß von allen Seiten bekämpft werden. 20/4 ist näher als mancher glaubt. Wenn die Waffen sprechen, weil sie angefangen haben, zu schießen, dann sollte klar sein, daß das Schlachten erst endet, wenn alle Verantwortlichen abgeräumt sind.

    Und dann sollte ein biblisch anmutendes Strafgericht alle Sozialisten aller Couleur gnadenlos zur Verantwortung ziehen!

    Handelt umsichtig, aber rechnet mit allem. Und erfaßt die Schuldigen in Eurem Umfeld. Sie werden alles mit Zins und Zinseszins zurückbekommen! Auch und gerade die Stasischranzen! Jeden kleinen Wurm dort wird das Volk zertreten wenn der Sturm beginnt! Auch DICH feigen Stasi-Mitleser!

  96. Hesse 14. Februar 2020 at 23:27
    Ich bin trotzdem fassungslos! Ist unsere Bevölkerung tatsächlich so strutzdumm!?
    ————
    Nein, die ist nicht strunzdumm, sondern die da mitmachen gegen die AfD, die fühlen sich einmal mächtig. Straffrei können sie sich austoben, werden gar belobigt. Nennt man „Gesicht zeigen“.
    Studiere einfach, wie es die Nazis im Dritten Reich geschafft haben, eine für sie begeisterte Mehrheit zu schaffen. Diese Leute wußten alle, daß politische Gegner und Juden abgeholt und interniert wurden. Deren Besitz haben sie unter sich aufgeteilt. Die Bürger heute wissen das dank Internet noch besser und noch genauer, und entsprechend agieren sie noch infamer. Menschen sind so, jedenfalls die meisten.

  97. In den Tagesthemen habe ich einen Auftritt von AKK gesehen, die in München bei der Sicherheitskonferenz ist. Sie wurde von Marietta Slomka befragt. Ich habe diese Frau erstmals frei und klar sprechen gehört, sie strahlte Ruhe und Kompetenz aus, ganz anders als UvdL. Ich sage voraus, daß sie sich in Richtung WerteUnion und darüber hinaus entwickeln wird. Und so werden das noch mehr CDU-Politiker. Die Entwicklung wird exponentiell fortschreiten. Die Raute und ihre Ar$chkriecher haben fertich!

  98. @ 5to12 15. Februar 2020 at 00:23

    In EU-Kreisen wächst Sorge über Lage in Deutschland: „Merkel ist ein Totalausfall“
    (…)
    Zuarbeiter für EU-Gipfel: „Merkel ein Totalausfall“
    In EU-Diplomatenkreisen fällt das Urteil noch schärfer aus. „Die Merkel war eh schon im semikomatösen Zustand. Und jetzt ist sie ein Totalausfall“, sagt ein hochrangiger regelmäßiger Zuarbeiter für EU-Gipfel. Damit falle die größte Volkswirtschaft und der größte Nettozahler der EU als gewichtiger Faktor quasi aus. Denn es stelle sich die Frage: „Wie lange hat Frau Merkel überhaupt noch etwas zu sagen?“(…)

    https://www.focus.de/politik/ausland/wenige-tage-vor-dem-eu-gipfel-merkel-semikomatoes-und-totalausfall-cdu-fuehrungskrise-laehmt-europapolitik_id_11666850.html

  99. Kachelmann schießt gegen Merkel-Sprecher: „Erbärmlich und neue Dimension von Skrupellosigkeit“

    In einem Tweet verbuchte Regierungssprecher Steffen Seibert gesunkene Stickstoffdioxid-Belastung als Erfolg der Umweltpolitik.
    Diese Aussage brachte Wetter-Experte Jörg Kachelmann in Rage.
    Auf Twitter wetterte er heftig über den Regierungssprecher und erklärte den Grund für seine Wut.
    (…)
    Um ernsthaft Trends bei der Luftreinhaltung feststellen zu wollen, müsse man die Entwicklung über zehn Jahre hinweg ansehen, schreibt Kachelmann bei Twitter. Beim Vergleich von Einzeljahren sehe man nicht die Schadstoffentwicklung, sondern vielmehr die Tage mit ausbreitungsarmen Wetterlagen. „Die war 2019 sehr gering“, schrieb Kachelmann weiter. Dann holte er zum verbalen Schlag gegen Seiberts Posting aus. „Dass Wetter als Erfolg von Politik verkauft wird, ist erbärmlich“, findet Kachelmann. Und er setzt noch eins drauf: Eine rein meteorologisch bedingte Senkung der Schadstoffwerte als Erfolg von Politik zu verkaufen sei „eine neue Dimension von Skrupellosigkeit“.

    https://www.merkur.de/politik/kachelmann-seibert-streit-twitter-skrupellosigkeit-co2-statistik-angela-merkel-bundesregierung-zr-13537807.html

  100. Goldfischteich 15. Februar 2020 at 00:26

    Das glaube ich leider nicht. AKK mag charakterlich tatsächlich nicht so verbogen sein, als dass sie nicht die fatale Entwicklung unter Merkel begreifen und austreten oder eine Gegen-CDU gründen könnte. Den Eindruck über sie teile ich. Allerdings sind auch der Mittelbau der CDU und viele Miglieder völlig verrottet. Ich erlebe es gerade in meiner westfälischen 35.000-Einwohnerstadt, wo vor ein paar Tagen die Jahreshaptversammlung der CDU stattfand. Einhellig „Entsetzen“ über die Thüringer CDU und die Werteunion. Manche schlugen laut Zeitungsbericht sogar den Ausschluß der Thüringer CDU vor. Wenn da auch nur einer aus der Partei was anderes sagen würde, wäre er praktisch geächtet.

  101. VivaEspaña 15. Februar 2020 at 00:42

    CDU muss „wieder laufen lernen“
    Spahn fordert Emanzipation von Merkel
    ———————-
    Nanü? Werden die CDU-Eunuchen etwa zu Axolotl? Wachsen denen endlich Eier?

  102. johann 15. Februar 2020 at 00:52
    Goldfischteich 15. Februar 2020 at 00:26

    Das glaube ich leider nicht. AKK mag charakterlich tatsächlich nicht so verbogen sein, als dass sie nicht die fatale Entwicklung unter Merkel begreifen und austreten oder eine Gegen-CDU gründen könnte. Den Eindruck über sie teile ich. Allerdings sind auch der Mittelbau der CDU und viele Miglieder völlig verrottet. Ich erlebe es gerade in meiner westfälischen 35.000-Einwohnerstadt, wo vor ein paar Tagen die Jahreshaptversammlung der CDU stattfand. Einhellig „Entsetzen“ über die Thüringer CDU und die Werteunion. Manche schlugen laut Zeitungsbericht sogar den Ausschluß der Thüringer CDU vor. Wenn da auch nur einer aus der Partei was anderes sagen würde, wäre er praktisch geächtet.

    Viel schlimmer ist die CSU. Söder hat ganze Arbeit geleistet.

    Die heutige CSU ist ein Zombie, der noch nicht weiß, daß er ein lebender Leichnam ist. Aber bald kommt die Wahrheit ans Licht.

    Das gibt ein böses Erwachen.

  103. johann 15. Februar 2020 at 00:52
    Goldfischteich 15. Februar 2020 at 00:26
    Ich habe diese Frau erstmals frei und klar sprechen gehört, sie strahlte Ruhe und Kompetenz aus,

    Mein Eindruck war ein völlig anderer. Sie war nicht nur beim zdf im Interview.
    Sie sieht schlecht aus, völlig verändert, fast verängstigt und verschreckt.
    Wirkt wie ruhig gestellt und spricht wie Sprechpuppe.
    Nix mehr: ich kann, ich will, ich werde
    Die vorherige Selbstüberschätzung ist dahin.
    Der hat man gesagt: OBEY

    Diese Frau ist die geballte Inkompetenz in Person.
    Deshalb wurde sie von MRKL installiert.
    Damit sie leichter abgeschossen werden kann.
    Abgesehen von der schlechten Aussprache kommt kein fehlerfreier Satz und immer dieselben Füllwörter:
    „Zu erst einmal“ und andere.

  104. VivaEspaña 15. Februar 2020 at 01:11

    Die Idee mit diesem Buch zeugt tatsächlich einer irren Selbstüberschätzung. Sie hat das natürlich nicht selbst geschrieben, sondern schreiben lassen von Eva Quadbeck und Kristina Dunz. Die tauchten auch seitdem in sämtlichen TV-Sendungen ständig auf in ihrer Rolle als AKK-Experten auf und machten im Grunde PR für sie. Vermutlich sahen sich beide schon in leitender Position im Kanzleramt oder als Pressesprecher. Dieser Lebenstraum ist jedenfalls ausgeträumt.

  105. Klagen, klagen und wieder klagen.
    Die Junge Freiheit wurde jahrelang beobachtet und hat sich juristisch erfolgreich gewehrt.
    Wir haben NICHTS zu verbergen, auch wenn Telefon und Mailverkehr abgehört werden!

  106. johann 15. Februar 2020 at 01:20

    Ah, so habe ich das noch gar nicht gesehen.
    Habe mich nur gewundert, dass Dunz & Quadbeck so omnipräsent sind/waren.

    Dieser Lebenstraum ist jedenfalls ausgeträumt.

    Tja shit happens,
    Akaka wirds nicht.

    Die kann in Püttlingen wieder putzen gehen.

  107. Mann sucht nicht nach Putsch oder Attentatsvorbereitungen…es werden über Jahre sog. Profile von jeder interessanten Person erstellt. Ganz scheinbar belanglose Dinge wie z.b. Verhältnisse in der Familie, Hobbys der einzelnen Familienmitglieder, Finanzielle Verhältnisse, Tagesablauf, Lieblingsessen, usw und sofort. Aber nach einiger Zeit, können Experten, Reaktionen des Zielobjekt, bei bestimmten Gegebenheiten voraus sehen

  108. Goldfischteich 15. Februar 2020 at 00:16

    Hesse 14. Februar 2020 at 23:27
    Ich bin trotzdem fassungslos! Ist unsere Bevölkerung tatsächlich so strutzdumm!?
    ————
    Nein, die ist nicht strunzdumm, sondern die da mitmachen gegen die AfD, die fühlen sich einmal mächtig. Straffrei können sie sich austoben, werden gar belobigt. Nennt man „Gesicht zeigen“.
    ____________________________________________________________________________
    Beides trifft zu, denke ich: Strunzdumm -ganz bestimmt- und dazu kommt dieses -ach so geile- Machtgefühl!!
    Jeder kann, ohne negative Konsequenzen, ja noch mit Belobigungen, „eindeutig ein lupenreiner Nazi!“ sagen! Jeder! Die Macht des kleinen Mannes (der kleinen Frau/des kleinen Diverses)
    Auf die Nachfrage hin, wo denn die Belege dafür seien, gibt es keine genaue Antwort. „Kann man denen (AfDlern) so schlecht nachweisen… Häääähhh??? Also doch nur nachgeplappert. Und das sind teilweise Leute, die sogar studiert haben! Kann man nur den Kopf schütteln. Als dieses Verblödungsgas über D ausgesprüht wurde, muss ich gerade außer Landes gewesen sein…

  109. @Ingolstadt_ 15. Februar 2020 at 01:29

    nach einiger Zeit, können Experten, Reaktionen des Zielobjekt, bei bestimmten Gegebenheiten voraus sehen
    Das stimmt. Die Meta-Daten sind die, die es bringen.

    Ansonsten gilt:
    Der Lauscher an der Wand hört seine eig’ne Schand

    @Linkophob 15. Februar 2020 at 00:15
    Die „Stasi-Ratten“ werden PI nix tun.
    Die kriegen hier wertvollste Infos, von denen sie in ihrer abgrundtiefen Bonzenblödheit nicht zu träumen in der Lage wären. Und können damit ihren Kampf gegen Rrrächts kalibrieren.

  110. VivaEspaña 15. Februar 2020 at 01:27

    Das ist im übrigen auch ein sehr effizientes Mittel der Korrumpierung bei Journalisten. Die Aussicht auf lukrative bzw. mächtige Posten im Apparat. Beliebt bei Regierungspressesprechern sind „Anschlußverwendungen“ in Rundfunkanstalten, wofür Ulrich Wilhelm als BR-Intendant wohl das beste Beispiel ist. Auch ähnliche Posten bei Rundfunkanstalten, Unis, Verbänden etc. winken für treue Dienste. Für Steffen Seibert und Andrea Seibel wird hinter den Kulissen bestimmt schon was gesucht. Notfalls hilft ein „Hinweis“ oder eine Anfrage aus dem Kanzleramt
    Bedingung für den Sprecherjob bei Merkel u. Co. ist natürlich eine wohlwollende Berichterstattung vorher. Hilfreich dabei sicher auch das Schreiben von Büchern wie bei AKK und anderen. Beim Bundespräsidialamt ist ja auch ein gigantisches Biotop von regierungstreuen Journalisten entstanden. Mir fallen da spontan Ferdos Fourdastan und Jörg Thadeusz (rbb) ein, dessen Ehefrau im Presseamt bei Steinmeier sitzt.
    Lamya Kaddor und ihr Ehemann in der DLF-Redaktion ist auch so ein Beispiel: https://www.tichyseinblick.de/meinungen/familienbetrieb-kaddor-public-private-partnership-oeffentlich-rechtlicher-rundfunk/
    So ist mit der Zeit ein riesiges Geflecht von gegenseitigen „Verpflichtungen“, Dienstbarkeiten und beruflich/privaten Wechseln auf zukünftige Karrieren enstanden, die keinen kritischen Journalismus mehr zulassen. Nur noch „Haltungsjournalismus“ zählt.

  111. johann 15. Februar 2020 at 01:55

    Ja, klar. Nicht nur bei Journalisten.
    Das sind Amigo-Systeme, Filz oder Kölscher Klüngel.
    Im Schützenverein fängt es an.

    Jörg Thadeusz (rbb) … , dessen Ehefrau im Presseamt bei Steinmeier sitzt.
    Auch äußerst interssant. Danke für Info.

  112. Alle diese Volksverräter in Politik, Systemmedien, “Verfassungsschutz”, Justiz, Kirchen, bezahlte Linksterroristen und sonstige Degenerierte kennen das Gesetz des Ausgleichs nicht, auch Karma genannt. Deshalb sind sie zu bedauern. Das Gesetz wird immer vollstreckt, früher oder später.

  113. VivaEspaña 15. Februar 2020 at 00:35
    @ 5to12 15. Februar 2020 at 00:23

    In EU-Kreisen wächst Sorge über Lage in Deutschland: „Merkel ist ein Totalausfall“
    (…) ….. Merkel „semikomatös“……
    ——————————————————————————————–

    Ja wat ist denn da los ?
    Reibt sich Leichenfledderer*In Spahn, schon zu früh die Hände ?

    🙂

  114. Die Kanzlerin „reist“. Die Regierung ist ein Totalausfall. Der Verfasungsschutz hat das rote Tuch AfD im Visier, von den wahren Problemen hört man wenig.. Viele Feinde der Verfassung leben in diesem Land, wahrscheinlich schon zu viele. Frau Merkel wird uns mit einem erneuten „Wir schaffen das !“ auf die Beine helfen.

  115. „Exotisierende Bilder und Skulpturen von Schwarzen Personen…

    „Möbel im Kolonialstil“…Diskriminierende Kinderlieder wie Drei Chinesen mit dem Kontrabass werden als deutsches Kulturgut verteidigt….Rassistische Bemerkungen und Anrempelungen werden ignoriert…
    Bei diskriminierenden Witzen wird mitgelacht. Rassistische Metaphern wie „Schwarzfahren“ und „Schwarzsehen“, „schwarzmalen“ und „schwarze Schafe“ bleiben unhinterfragt.
    fraeulein Lann Hornscheidt -ehem Professur für Gender Studies und sowas in berlin –
    kann immer noch nicht mehr bieten als ihre spiessigen flatulenzen in geschwaetzkunde.
    HAttps://www.zeit.de/zeit-wissen/2020/01/diskriminierung-antirassismus-adolph-freiherr-knigge-update

    „Auf diese Weise werden rassistische Vorstellungen genährt und bestätigt, weitergeführt und fließen als subtile Gewalt ins eigene Leben ein. Als beschädigend angesprochene Benennungen wie „Farbige“ oder „Dunkelhäutige“, das „N-Wort“ oder das „Z-Wort“ (für Sinti und Roma) werden dauernd wiederholt. Sie werden hingenommen in Zeitungen und Romanen.“ etc blabla.

  116. Viper 15. Februar 2020 at 01:52

    LEUKOZYT 15. Februar 2020 at 01:50

    Landunter bei Tesla-Tankstelle : “ …and you thought smoking at the pump was risky ?“
    https://i.redd.it/1hte0olobag41.jpg
    ————————
    Kobolde haben sich erleichtert.
    ———————–
    ‚Tanken‘ mit o. ohne Supermarkt, sowie auch viele Stehzeuge, die sich dort den (Kraft-)Stoff holen, sind unter Wasser eher mäßig effektiv, ob Tesa oder Verbrennerbolide. Strom läßt sich wenigsten ruckzuck abstellen.
    https://www.youtube.com/watch?v=ePwjOmc04Lo
    Der Elektriktrick hat durchaus seine Vorteile man müsste nur vielmehr gemäßigt zweigleisig fahren, anstatt per (Lobby-)Order von oben, alles übers Knie zu brechen, wie z. B. der grenzdebile FUCKU- Atomausstieg. In Sachen Technologie braucht es Fachleute, und keine grünen Tussen, die einem die Welt neu erklären.
    https://www.youtube.com/watch?v=a9osOXfV2cY

  117. sorry @Mod hab versehentlich einen link aus dem Vorgängerkommentar mitübernommen, bitte diesen entfernen samt dieses kommentars. Vielen Dank dafür, und insgesamt für eure Arbeit. Gruß b-e-g

  118. „Zunächst ein laues Bad, dann wird das Wasser immer heißer, und am Schluß explodiert die Wanne.“
    André Kostolany

  119. Merz wird sicher dem Merkelsystem mit Bespitzelung die Treue halten. Dem Merz habe ich von Anfang an nicht getraut, der wird gerade aufgebaut als Merkels Nachfolger. Tragische Figur am Ende, denn es hat sich sowas von überholt… die Zeit ist nun schneller: CDU – Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!

    Die AfD, der demokratisch deutsche Geist aus der Flasche des Lebenswassers; das Lebenselement sprudelt munter und hat seinen Lauf. Das halten weder Merkel-Sozialismus noch Euro-Finanzbolschewismus auf…

    Finanzgenosse Merz bei seinen politischen Ausführungen, Zitat „Gesindel“, bei Frau Eva Herman auf dem Telegram-Kanal zu sehen, Adresse zu finden unter:

    https://www.eva-herman.net/eva-herman-ab-sofort-mit-eigenem-channel-bei-telegram/

    Das war noch eine echte Nachrichtenfrau und sie kann es immer noch: mit Manieren, klare Aussprache und vor allem journalistische Sprache, sagen was ist…

    Gerade an Eva Herman sieht man, wie Beharrlichkeit sich durchsetzt und vor allem: Deutschland hat die taffen Frauen, die gestandenen Frauen mit Intelligenz und Mut. Die brauchen keine Quote, die halten sogar trotz Berufsverbot und Diffamierung aus. Deutsche Frauen – wir brauchen euch an unserer Seite! Das Regime der Unfreiheit mag mächtig sein, aber niemals hat sowas Bestand gegen die Einigkeit des deutschen Volkes.

    Guten Morgen Deutschland! – und auch allen Schnüfflern einen schönen Tag; Geheimdienstler werden in jedem System gebraucht und meist in das nächste übernommen; ja, aber in der Sowjetunion gings sogar den Mächtigsten an den Kragen und DDR-Mielke war auch weg vom Fenster. Überlegt euch, ob ihr auf der Seite des Volkes stehen wollt, dem in der Verfassung als Souverän berechtigten DEUTSCHEN VOLK (siehe bereits in der Präambel zum GG). Überlegt euch das genau. Das kann alles sich ändern, beinahe über Nacht, ich weiß es, ich habe das abrupte Ende eines mächtigen Unterdrückungssystems schon einmal erlebt. Man hat uns beschimpft, bespitzelt, verfolgt. Und am Montag sind wir trotzdem wieder auf der Straße; überlegt euch die Zukunft. Mit oder gegen das deutsche Volk!

  120. Ben Shalom 15. Februar 2020 at 06:33

    (…) der wird gerade aufgebaut als Merkels Nachfolger. (…)

    ————

    Das Dauer-Credo der Kanzel: ‚Wir bauen auf, wir bauen ab, ganz wie wir lustig sind‘. Der Pöbel auf den hinteren Rängen des miesen bundesrepublikanischen Polittheaters darf ruhig motzen. ‚Wenn wir was vorhaben, machen wir das einfach, ob’s euch gefällt oder nicht.‘ Die Arroganz der Macht ist zum bald nicht mehr bezwingbaren Monster herangezüchtet worden und zu einer disproportionalen Mächtigkeit herangewachsen. Alles was sie einst hervorgebracht, und viel zu lange unterstützt hat, ist in ihren Augen nun wert, Kleinholz daraus zu machen. Undankbarkeit ist der Welt Lohn. Mein ausdrücklicher Dank geht an alle 68 er ‚wir haben es doch nur gut gemeint‘ – Helicopter Eltern 1 u. 2. Politik macht was sie will, solange sie das Volk nicht fürchten muß.

  121. @ 7berjer 15. Februar 2020 at 03:19
    @ VivaEspaña 15. Februar 2020 at 00:35
    @ 5to12 15. Februar 2020 at 00:23

    „In EU-Kreisen wächst Sorge über Lage in Deutschland: „Merkel ist ein Totalausfall“
    (…) ….. Merkel „semikomatös“……
    ——————————————————————————————–

    Ja wat ist denn da los ?
    Reibt sich Leichenfledderer*In Spahn, schon zu früh die Hände ?“

    *************************

    Noch zehn oder zwölf Erkrankungsfälle, vielleicht ein oder zwei Tote, und sie wird ihm Mittwoch das „vollste Vertrauen“ aussprechen, ihn Freitag entlassen und Corona zur Chefsache erklären. Vielleicht wird sie an den Grenzen schiessen lassen.

  122. Schild und schwert der partei

    Den bolschewismus in seinem lauf hält weder ochs noch esel auf

    Wollt ihr den totalen bolschewismus?
    Wollt ihr ihn totaler … usw.
    (Satyre)

  123. @bet-ei-geuze 15. Februar 2020 at 07:05
    —————————————————

    So ist es!

    Klein kriegen die uns Deutsche trotzdem nicht. Heimat, Freiheit, Tradition – Multikulti Endstation!
    (jetzt haben die Schnüffler bestimmt gleich Schluckauf gekriegt, wegen des Spruches von den Identitären; aber ich bin durch PEGIDA sicher sowieso bei denen gelistet; Ironie des Schicksals, gleich zwei Stasis am Hals zu haben)

  124. Ich verstehen die ganze Aufregung nicht. Wer als AFD-Mitglied oder Sympathisant denkt er könnte über irgendein Medium unbeobachtet kommunizieren lebt in einer Traumwelt.

  125. Es ist doch allgemein bekannt, dass die Abhör- u. Überwachungsmaßnahmen zugenommen haben.
    Die ganz cleveren unter den Rechtsterroristen planen deshalb ihre Aktionen am besten über den Dienstcomputer oder Diensthandy, gerade wenn man bei der Polizei arbeitet. Wie schräg ist das denn?
    Für wie blöd halten die uns.

  126. Merkel will die CDU zerstören. Das ist doch mehr als offensichtlich. Die freut sich doch insgeheim darüber, wenn die CDU weiter abstürzt. Konservatismus ist denn NWO-Verbrechern zuwider.

  127. Die AfD hat ja eine Millionenerbschaft gemacht. Deshalb dürfte es doch gar kein Problem mehr sein, den Volksverrätern die Klagen um die Ohren zu hauen. Auf keinen Fall darf die AfD die ganzen Verleumdungen
    unangefochten so stehen lassen.

  128. junge_Oma 15. Februar 2020 at 08:15
    „Wer als AFD-Mitglied oder Sympathisant denkt er könnte über irgendein Medium unbeobachtet kommunizieren lebt in einer Traumwelt.“
    ————————————————————————

    Richtig!
    Aber gefallen lassen muss man sich trotzdem nichts, besonders wenn die Aushorcher von Demokratie und Meinungsfreiheit schwafeln. Widerstand beginnt mit dem Erkennen, was gehört sich in einer Demokratie und was nicht. Das muss gesagt werden, laut und deutlich. Kritiker des Merkel-Regimes auszuhorchen mag ja für eine Diktatur in Ordnung gehen; man kann auch dagegen wenig tun vorerst; aber Widerstand beginnt mit dem Protest! Sagen was ist!

  129. @pro afd fan

    Gehen wir mal davon aus, dass es V-Männer sind, die sich szenetypisch verhalten wollen!

  130. Friedolin 14. Februar 2020 at 20:45

    pro afd fan 14. Februar 2020 at 20:38
    Diese angeblichen 12 !!! Rechtsterroristen wollten also einen Bürgerkrieg auslösen…… Sieht nach Fake aus.
    ____________________
    Klar. Dazu paßt auch der günstige Zeitpunkt, gerade wurde Höcker bedroht. Da muß doch schnell die eigentliche Bedrohung wieder ins Rampenlicht gerückt werden.
    …………………………………….
    …bestimmt hatte einer von ihnen ein Foto von einem Luftgewehr
    an der Wand und ein anderer eine Zwille.
    Die wirklich gefährlichen Leute in diesem Land sitzen im
    Buntestag und müssen eigentlich 24/7 überwacht werden.

  131. Nicht nur die AfD wird abgehört, sondern ausnahmslos alles und jeder.
    Jedes Smartphone, jeder PC ist eine Superwanze.

  132. Na wenn es geil macht?

    Die armen Grünlinken haben wohl kein eigenes Intimleben?
    Da müssen sie dann wohl bei der AFD lauschen.
    Man müsste dann aber mal fragen dürfen, ob nicht auch einfach Badelatschen genügen würden, wenn Grünlinke so begehrlich sind solch privaten Geräuschen bei der AFD lauschen zu wollen.

  133. Widerstand fürs VATERLAND!
    Auch hier mal wieder:
    § 20 GG
    Weisungbefugnis (aktiv und passiv) hin und her –
    WB ist ein zottelbär
    Wichtiger: §64 Bundesbemtengesetz – da werden DANN einige ganz schön schnappatmung bekommen.
    Am wichtigsten
    DAS GRUNDGESETZ

  134. Alle Telefonate, alle e-mails usw. werden in Bad Aibling abgehört und das Abgehörte/Mitgelesene über Filter mit künstlicher Intelligenz auf Schlüsselwörter, Begriffe, Namen, Bilder, Zahlen, Telefonnummern usw. durchsucht.
    Wo der Filter anspringt, wird genau nachgelesen und ausgewertet.
    Jeder der in diesen „Filter“ gerät, wird länger und genauer überwacht.

  135. Abhören hab ich auch mal gemacht: 1965 – 67
    Damals ging es um den Funkverkehr von GSTD und NVA/Grenztruppen

  136. Unfassbar!

    Auf der einen Seite werden gegen eine demokratische Partei wüste Vermutungen sowie irre Behauptungen geäußert und daraufhin die Geheimdienste in Stellung gebracht.

    Auf der einen Seite werden in aller Öffentlichkeit Gesetze in Serie gebrochen, Verfassungsrechte außer Kraft gesetzt und sogar eine rechtmäßige Wahl anulliert.

    Und trotzdem begreifen die meisten Menschen immer noch nicht, dass wir in einer Demokratiesimulation leben und von kriminellen regiert werden.

    Achtung: Dieses Posting ist eine Meinungsäußerung die immer noch durch Art. 5 GG geschützt ist.

  137. @ Goldfischteich 14. Februar 2020 at 21:47 | Tom62 14. Februar 2020 at 21:35 | Faktenchecker 14. Februar 2020 at 19:35

    Sein Kommentar war die Antwort auf meinen Kommentar #1. Wenn Andreas Kalbitz überwacht wird, rückt es automatisch die Juden in der AfD in die Nähe von Verfassungsfeinden, die mit einem freund sind, der vom Verfassungsschutz beobachtet wird.

    War mir klar, weil es auf der Hand liegt. Nur bleibt Leuten, die der Ansicht sind, Fakten (bestehende Tatsachen also) „checken“ zu können, das deutlich Erkennbare für gewöhnlich unentdeckt. „Faktenchecker“? Ich würde eher sagen: ein öffentlich-rechtlicher Allerwelts-Dummkopf mit Hang zum Eindruck-Schinden, der deswegen dumm ist, weil er dumm bleiben will, und dabei hofft, Leute (oder sagen wir: Beute) zu finden, die noch dümmer sind als er selbst.

    Für die Regierenden, die wie der von Ihnen zitierte Rechtsbrecher Maas „wegen Auschwitz“ in die Politik gegangen sein wollen, sind allein tote Juden gute Juden, weil die sich gar herrlich gegen den politischen Gegner in Stellung bringen und somit instrumentalisieren lassen. Mit den lebenden hat man es nicht so, vor allem nicht mit denen in Israel. Die können sich nämlich gegen solche Vereinnahmung noch wehren.

  138. Wer das Biöd von Merkel in Uniform bei der Daily Mail gesehen hat, der dürfte nunmehr keine Zweifel haben wie dieser “ Schwarze Rabe im schwarzen Ledermantel “ tatsächlich tickt ! Ich hoffe dieser Hirni Haldenzwang weiß , wem er wirklich dient !!

  139. Ging mir eben beim einkaufen durch den kopf:
    Die beobachtung dient doch auch dazu, die schon bestehende spaltung zu vertiefen. Keiner darf mehr dem anderen trauen. Nur noch hinter vorgehaltener hand flüstern.
    Jetzt instrumentalisiere ich mal Ernst Busch (das wird die zecken zum durchdrehen bringen):
    Unsre herrn, wer sie auch seien,
    sehen unsre zwietracht gern,
    denn solang sie uns entzweien,
    bleiben sie doch unsre herrn.
    Vorwärts und nicht vergessen,
    worin unsre stärke besteht …
    Wär das nicht auch mal was für PEGIDA?
    Oder die amerikanischen protestsongs wie
    WE SHALL OVERCOME …
    oder auch:
    Ein feste burg ist unser GOTT

    Und zu dem bild von dem dings in schwarzer uniform:
    „schwarzer rabe“ – im russischen heißt das: Tschornyj woron.
    Und „Tschornyj woron“ ist die deutsche „GRÜNE MINNA“

  140. erich-m 15. Februar 2020 at 09:46

    Alle Telefonate, alle e-mails usw. werden in Bad Aibling abgehört und das Abgehörte/Mitgelesene über Filter mit künstlicher Intelligenz auf Schlüsselwörter, Begriffe, Namen, Bilder, Zahlen, Telefonnummern usw. durchsucht.
    Wo der Filter anspringt, wird genau nachgelesen und ausgewertet.
    Jeder der in diesen „Filter“ gerät, wird länger und genauer überwacht. “

    Ja, genau und das ist auch allen bekannt, nur nicht den angeblichen Rechtsterroristen. Entweder V-Männer oder bsoffene Gschicht, wobei ich zu Ersterem tendiere.

  141. Der Grund für den jetzigen politischen Angriff vom Verfassungsschutz der Konkurrenzparteien auf Herrn Höcke ist ganz einfach:

    Björn Höcke hat sich gewandet. Er hat dazugewonnen. Und er ist glaubwürdiger geworden.

    Es macht jetzt alles richtig. Also wird der Verfassungsschutz genutzt, um ihn anzigreifen.

  142. Viva…, 15.02. 00:46

    „Dass Wetter als Erfolg von Politik verkauft wird, ist erbärmlich“, findet Kachelmann. Und er setzt noch eins drauf: Eine rein meteorologisch bedingte Senkung der Schadstoffwerte als Erfolg von Politik zu verkaufen sei „eine neue Dimension von Skrupellosigkeit“.

    Die Treffer auf das Merkelregime kommen aus immer mehr Richtungen. Ich habe den Eindruck, dass auch immer mehr Dämme brechen.

  143. Leukozyt, 15.02. 04:20

    Fräulein Lann Hornscheidt…

    Die Dame (ist eine ProfessorX) heißt mit bürgerlichen Namen Antje Hornscheidt und hat sich – wohl im Sinne Multigender – einen irischen(?) Vornamen gegeben, den man problemlos „m/w/d“ interpretieren kann. Das Schlimme an der ganzen Sache ist, dass diese Gender-Sch…e von nur wenigen Dutzend Protagonistinnen in die Gesellschaft getragen wird. Das Ganze wird dann noch von RRG befördert und nur zu gern von den MSM unterstützt.

Comments are closed.